Regionales / Stadt Osterode

Stadt Osterode

17.01.2018

Harz-Weser-Werkstätten zeichneten langjährige Mitarbeiter aus

...HWW

Im Rahmen einer Feierstunde ehrte Ditmar Hartmann, Geschäftsführer der Harz-Weser-Werkstätten, 28 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die 2017 ihr Dienstjubiläum feiern konnten. Hartmann bedankte sich für das besondere Engagement aller Jubilare und verwies auf die Tradition, diesen besonderen Anlass feierlich zu begehen. Er freue sich auf die weitere Zusammenarbeit mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Weiterlesen

15.01.2018

Mehr Chancen als Probleme

Neujahrsempfang der Stadt Osterode mit Reden von Klaus Becker und Prof. Dr. Ulrike Beisiegel

von Christian Dolle

Der Neujahrsempfang der Stadt Osterode begann in diesem Jahr mit dem Präludium aus Marc-Antoine Charpentiers „Te Deum“, besser bekannt als Eurovisions-Fanfare. In Zeiten wie diesen kann schon die Auswahl eines solchen Stückes ein politisches und gesellschaftliches Statement sein. Ansonsten ging Bürgermeister Klaus Becker aber nicht weiter auf das Weltgeschehen ein, denn das sorge leider für „tagtäglich schlechte Nachrichten“.

Weiterlesen

13.01.2018

Osterodes inoffizielle Übersetzungszentrale

Familie Kaya wurde für viele Flüchtlinge zur wichtigen Anlaufadresse

von Christian Dolle

Der Saray-Market in der Rinne-Passage ist in Osterode für viele die erste Adresse für frisches Obst und Gemüse. Familie Kaya betreibt das Geschäft seit vielen Jahren und gehört zum Stadtbild einfach dazu. In den zurückliegenden zwei bis drei Jahren ging es für sie aber häufig nicht nur um Lebensmittel, sondern oft auch um ganze Lebensschicksale.

Weiterlesen

13.01.2018

Große Augen und offene Münder beim THW Osterode

...von Petra Bordfeld

Der Ortsverband Osterode des Technischen Hilfswerks (THW) bekam Besuch vom Kindergarten Schützenpark. Die Mädchen und Jungen durften sich unter Leitung von Marius Metje die Autos anschauen, in ihnen sitzen und Helme probetragen. Im Prinzip wurde ihnen alles rund um das THW erklärt.

Weiterlesen

11.01.2018

Das Dienstjahr der Dorster Wehr war erlebnisreich

...von Petra Bordfeld

„Müsste ich das Dienstjahr unserer Ortsfeuerwehr betiteln, so würde ich es als einsatzarm – aber erlebnisreich bezeichnen“, Worte von Maik Sindram, Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Dorste zu Beginn seines Berichtes, den er während der Jahreshauptversammlung vorlegte. Letztendlich ist die Ortschaft im Jahre 2017 glücklicherweise von größeren Schadensereignissen verschont geblieben.

Weiterlesen

09.01.2018

Nach sieben Jahren legte Maik Wächter sein Amt in Frauenhände

von Petra Bordfeld

Dorste. Während der Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Dorste legte der stellvertretende Jugendfeuerwehrwart, Maik Wächter, aus beruflichen Gründen nach sieben Jahren sein Amt in die Hände von der Betreuerin Tatjana Leopold, die einstimmig gewählt wurde. Ansonsten brachten die Wahlen keine Änderungen mit sich.Nach sieben Jahren legte Maik Wächter sein Amt in Frauenhände.

Weiterlesen

 

08.01.2018

Gästeführer des Fachwerkfünfecks zu Gast in Osterode am Harz

...Stadt Osterode am Harz

Als vierte von fünf Fachwerkstädten präsentierte sich Osterode am Harz kürzlich den Gästeführerinnen und Gästeführern der Städte des Fachwerkfünfecks. Der Einladung der Touristinformation und dem Team der Stadtführer folgten über 30 Gästeführer aus Duderstadt, Northeim, Einbeck und Hann. Münden, um sich über die Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten der Sösestadt zu informieren.

Weiterlesen

 

05.01.2018

Die das Gesicht der Gemeinden prägen

2018 steht für die evangelische Kirche im Zeichen der Kirchenvorstandswahl

...KKHL- Christian Dolle

Für die evangelische Kirche endete mit 2017 das Luther-Jahr und das Reformationsjubiläum. Doch auch 2018 steht ein wichtiges Ereignis an. Am 11. März werden die Kirchenvorstände neu gewählt und somit Weichen für die Gemeindearbeit der kommenden Jahre gestellt.

Weiterlesen

 

04.01.2018

Ärgerliche Müllhaufen in der Stadt

von Wolfgang Böttner

Ein großes Argernis sind die Müllhaufen rund um die Altkleidercontainer im Stadtgebiet. Besonders in der Lindenstrasse in der Nähe vom ALDI und REWE-Markt. Die Container quellen über, werden aufgebrochen oder durchwüllt. Geht nichts mehr rein, landen die Sachen davor auf dem Bürgersteig. (Inzwischen wurde der größte Teil abgeholt.)

Weiterlesen

 

04.01.2018

Ehrenamtsfond bedachte auch den Lebensbaum

...von Petra Bordfeld

Die Lebens- und Arbeitsgemeinschaft für Menschen mit Handycap (Lebensbaum e. V.), durfte sich über einen Scheck in Höhe von 500 Euro freuen. Denn genau den überreichte Frank Uhlenhaut, vom Kommunal- und Qualitätsmanagement der Harz Energie, in Begleitung der stellvertretenden Osteroder Bürgermeisterin Helga Klages in der ehemaligen Piller Villa.

Weiterlesen

 

03.01.2018

Jahresausklang bei der Osteroder Tafel

von Wolfgang Böttner

Die Osteroder Tafel e.V. schloss das Jahr 2017 mit der Ausgabe am letzten Freitag ab. Die über 120 ehrenamtliche Mitarbeiter betreuen 450 Kunden in der Region, davon 200 in Osterode. Das Aufkommen blieb im letzten Jahr etwa gleich mit den Vorjahren. Ausgenommen war 2015, als die vielen Flüchtlinge kamen.

Weiterlesen

 

 

03.01.2018

Musikzug Schwiegershausen lädt zum Neujahrsfrühschoppen

...von Petra Bordfeld

Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Schwiegershausen lädt am Sonntag, 21. Januar 2018, zu seinem traditionellen Neujahrsfrühschoppen ein. Auch wenn der erste Ton nicht vor 11 Uhr auf dem Saal es Gasthaues „OhneSorge“ erklingen wird, ist bereits ab 10 Uhr Einlass. Der Eintritt ist selbstredend frei, und für den Gaumenschmaus wird ebenfalls gesorgt sein.

Weiterlesen

 

29.12.2017

Ehrung langjähriger Mitarbeiter der Volksbank im Harz eG

...Volksbank im Harz

Im Rahmen einer Feierstunde ehrte die Volksbank im Harz eG Mitarbeiter aus verschiedenen Abteilungen für ihre langjährige Betriebs- und Genossenschaftszugehörigkeit.

Weiterlesen

 

 

23.12.2017

Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Erfurt

...von Jonas Fröhlich

Die SPD-Abteilung Schwiegershausen organisierte eine Busfahrt zum Erfurter Weihnachtsmarkt. Mit etwa 70 Personen und zwei Reisebussen machten sich die Reisegruppe morgens auf den Weg. In Erfurt angekommen, konnte jede/r seinen Tag frei gestalten.

Weiterlesen

 

 

22.12.2017

Volles Haus bei der Seniorenweihnachtsfeier

...von Petra Bordfeld

Zur Seniorenweihnachtsfeier der Gemeinde Schwiegershausen hatten sich so viele Vertreter der älteren Generation auf den Weg gemacht, dass der Saal des Gasthauses „OhneSorge“ sehr gut gefüllt war und die Akteure sich über ein starkes Publikum freuen konnten.

Weiterlesen

 

 

 

Dorste

11.10.2017

Dorster Wehr besucht Harzwasserwerke

...von Petra Bordfeld

Im Rahmen des allgemeinen Dienstabends hatte sich die Freiwillige Feuerwehr Dorste eine Besichtigung der Harzwasserwerke an der Sösetalsperre vorgenommen. Unter fachkundiger Leitung der Mitarbeiter Engels und Kurschatke wurde Vieles zu den Themen Trinkwasserversorgung, Hochwasserschutz und regenerative Energiegewinnung in Erfahrung gebracht. Krönender Abschluss war die Begehung des Kontrollganges im Inneren des Staudammes.

Weiterlesen

15.09.2017

Kommando der Dorster Wehr begab sich auf Tour

von Petra Bordfeld

Das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Dorste hatte sich vorgenommen, dass das Ziel für die traditionelle Tour diesmal Duderstadt sein sollte. Dort angekommen nahmen alle erst einmal an ein er beeindruckenden Führung durch das Werk der Otto Bock HealthCare GmbH, dem Weltmarktführer in der Technischen Orthopädie teil. Anschließend ließ man es sich nicht nehmen, der dortigen Werkfeuerwehr einen informativen Besuch abzustatten.

Weiterlesen

11.08.2017

FFW Dorste begab sich auf Fahrradtour

...von Petra Bordfeld

 „Von Jung bis Alt – mit Kind und Kegel“: Unter diesem Motto rief die Ortsfeuerwehr Dorste zu ihrer traditionellen Fahrradtour auf. Und rund 25 Teilnehmer fast jeden Alters wollten die von Klaus Dröge ausgearbeitete Route über Berka, Katlenburg, Wachenhausen, Lindau, Bilshausen, Wulften und Albrechtshausen unter die Pedalen nehmen. Wieder zurück am Gerätehaus, blieben alle noch bei Gegrilltem und einer Kaffeetafel noch einige gesellige Stunden zusammen.

Weiterlesen

10.08.2017

40 jähriges Betriebsjubiläum im Autohaus Washausen

(v) Wenn ein Mitarbeiter sein 40 jähriges Betriebsjubiläum feiert, ist das heutzutage etwas ganz Besonderes. Umso mehr freute man sich im Autohaus Washausen, dass man am 1. August dieses Jubiläum mit dem längjährigen Mitarbeiter Klaus-Peter Küster begehen konnte.

Weiterlesen

 

 

14.07.2017

Ferienpassaktion der Dorster Wehr

von Petra Bordfeld

25 Mädchen und Jungen wollten sich die Ferienpassaktion der Freiwelligen Feuerwehr Dorste nicht entgehen lassen, die sich zu einem informativen, gemütlichen Nachmittag entwickeln sollte. Denn es wurden feuerwehrtypische Aktionen gestartet, und es bestand die Möglichkeit, Musikinstrumente auszuprobieren. Am Ende gab es für jeden eine Urkunde und Pommes satt.

Weiterlesen

 

28.06.2017

Kinder wollten alles über die Feuerwehr und ihre Aufgaben wissen

von Petra Bordfeld

Beim Kindergarten Dorste stand die Projektwoche „Brandschutzerziehung“ auf dem Plan, und genau die sollte auf sehr wissbegierige Mädchen und Jungen stoßen. Zuerst einmal erfuhren sie, dass das Feuer zwar hell und warm ist und auch freundlich wirkt, aber trotzdem sehr gefährlich sein kann.

Weiterlesen

 

 

10.06.2017

Schüttenhoff Dorste - Bunter Umzug die zweite

von Corina Bialek

Der Bunte Umzug beim Dorster Schüttenhoff trug seinen Namen zurecht. Da waren Meeresbewohner unter Neptuns Aufsicht zu einem Landgang nach Dorste gekommen. Die DORSTAIR war extra mit Personal am Boden geblieben. Man konnte auch zu Alice ins Wunderland entfliehen oder alternativ ins Feenland.

Weiterlesen

 

 

09.06.2017

Bunter Umzug beim Dorster Schüttenhoff

Es wird 2021 den 69. Schüttenhoff Dorste geben

von Petra Bordfeld und Corina Bialek

Bereits beim bunten Umzug am Pfingstmontag hatte man den Eindruck, dass sich die Dorster Einwohnerzahl mindestens spontan verdoppelt hatte. Solche Menschenmengen begleiteten den Zug und säumten die Straßen. Die einem hatten es sich in Ihrem Garten oder Balkonen gemütlich gemachten und verfolgten das Geschehen von einem Logenplatz aus. Andere versuchten einen guten Platz an den Barrikaden zu bekommen, um den Zimmerleuten beim Weg freimachen zuzuschauen.

Weiterlesen

01.06.2017

Wagenbauer in Dorste

...von Petra Bordfeld

In Dorste stehen zurzeit die Wagenbauer hoch im Kurs. Auch der Gemischte Chor Dorste „Haste Töne!?“ will momentan nicht nur Lieder anstimmen, sondern Werkzeug und Geschicklichkeit einsetzten, um rechtzeitig zum bunten Umzugs des Schüttenhoffs Dorste, welcher sich am Pfingstmontag, in Bewegung setzen wird, seinen Wagen vorzustellen. Wie das Gefährt aber aussehen wird, wird aber an dieser Stelle nicht verraten.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Freiheit

28.09.2017

Ortsrat Freiheit konnte sich nicht für neue Lampen entscheiden

...von Petra Bordfeld

Dass der größte Teil der Freiheiter Ortsratsmittel unter anderem den Vereinen, der Ampelbepflanzung, dem Kindergarten und der Seniorenweihnachtfeier zugutekommen werden, darüber waren sich die Ortsratsmitglieder einig. Dass aber gut 2 000 € für die Auswechslung der Beleuchtung von vier Räumen in der alten Schule, welche von den Vereinen genutzt werden, aufgewendet werden sollen, stieß auf Meinungsverschiedenheiten und die Verschiebung in die November-Sitzung.

Weiterlesen

02.09.2017

Wenn tiefängende Wolken eine Rettung behindern

von Otto Schönfelder

Tiefhängende Wolken und dichter Nebel verhinderten am Donnerstagmittag, dass ein Rettungshubschrauber aus Göttingen in den Oberharz fliegen konnte, um eine schwer erkrankte Person zu übernehmen. Daher landete der Pilot auf dem freien Platz gegenüber dem Imperialgebäude im Osteroder Ortsteil Freiheit und wartete hier fast eine Stunde auf die Rettungswagen aus Clausthal-Zellerfeld, die den Patienten übergaben, um ihn in die UNI-Klinik nach Göttingen zu fliegen.

Weiterlesen

15.08.2017

Familienfest der Freiheiter Vereine

Trotz des Regens ein gut besuchtes Fest.

von Günter Steinemann / Heimatstube Freiheit e.V.

Das beste Wetter war es nicht, als die Freiheiter Vereine ihr traditionelles Familienfest auf den Freiheiter Höhen feierten. Aber, es war angesagt worden, bei jedem Wetter das Fest begehen zu wollen. Gegen 15.00 Uhr eröffnete die Ortsbürgermeisterin Helga Steinemann dann das Fest. Und es waren mehr als 100 Besucher gekommen. Viele Freiheiter und auch Osterode Einwohner hatten den Weg auf die Freiheiter Höhen nicht gescheut.

Weiterlesen

11.07.2017

Freiheiter Einwohner feierten Eseltreiberfest

von Günter Steinemann (Heimatstube Freiheit e.V.

Bei schönem Sonnenschein feierten die Freiheiter Einwohner am vergangenen Samstag das „Eseltreiberfest“. Es ist nun schon im 5. Jahr, dass die vier in der ehemaligen Grundschule in Freiheit untergebrachten Vereine ihren Tag der offenen Tür begingen. Etwa 120 Einwohner waren gekommen. Der überdachte Hof war bis auf den letzten Platz belegt.

Weiterlesen

 

04.12.2016

Weihnachtsbaum strahlt auf dem Brink

(pb) Auf Dem Brink in der Freiheit erstrahlt ein Weihnachtsbaum in vollem Glanz. Dafür hatten insbesondere die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte dieses Osteroder Ortsteils gesorgt, und setzten somit die von dem damaligen Ortsratsmitglied Holger Breuwers vor mehr als zehn Jahren ins Leben gerufene Idee erneut fort.

Weiterlesen

 

 

Förste

09.01.2018

Willkommenspaket für Neugeborene 2017

Bereits zum zweiten Mal veranstaltete der Förderverein der Förster Wehr eine "Willkommensparty" für Neugeborene.

...Stefan Gerke/FFW Förste

Alle Förster Kinder, die im Jahr 2017 geboren wurden, deren Eltern und Geschwisterkinder wurden am vergangenen Samstag zu einer Willkommensparty in das Feuerwehrhaus eingeladen. Dieses Jahr nahmen 6 Familien das Angebot an. Bei Kaffee und Keksen wurde eine spannende Stunde verbracht und natürlich wurde jeder Familie ein Willkommenspaket überreicht.

Weiterlesen

02.10.2017

Wo kommen die Kartoffeln her?

von Corina Bialek

Im Kindergarten Förste drehte sich in den letzten Wochen alles um die Kartoffel und so sollten die Kinder auch einmal selbst sehen wo die Kartoffeln her kommen. So wanderte man zum Kartoffelacker der Fam. Schridde, um die letzten Knollen, die noch in der Erde waren, herauszuholen.

Weiterlesen

21.09.2017

Mensa der GS Förste verwandelte sich zu gut besetzten Hörsaal

...von Petra Bordfeld

„Digitale Medien und soziale Netzwerke – eine Gefahr für unsere Kinder?“ – diese Frage wollte der Präventionsbeauftragte der Polizeidirektion Northeim-Osterode, Volker Hahn, den Eltern der Grundschule Sösetal in Förste beantworten. Der Förderverein und das Kollegium konnten viele Eltern begrüßen.

Weiterlesen

19.09.2017

Kartoffelfest in Förste

Puffer, Kartoffelkuchen und viel Wissenswertes rund um die vielseitige Knolle

von Corina Bialek

Ein Fest rund um die braune Knolle fand am 10. September auf dem Hof der Familie Schridde/Sindram in Förste statt. Ulrike Schridde und Jürgen Rott, die zusammen als Rott-Schridde KG ihre Ländereien bewirtschaften haben sich in diesem Jahr entschlossen erstmals wieder Kartoffeln anzubauen und die erste Ernte sollte entsprechend gefeiert werden.

Weiterlesen

 

26.07.2017

Mit dem Traktor vom Süden in den hohen Norden

Vier Traktoren rollen von Bayern über Förste nach Schleswig Holstein

...von Petra Bordfeld

Der eine kam fast als Schrotthaufen von Neuseeland nach Bayern, ein anderer wies einen irreparablen Motorschaden auf, die anderen beiden waren einfach „nur“ alt. Eines hatten aber alle vier gemeinsam: Ihre Besitzer hatten sie herausgeputzt und für eine rund 2.000 Kilometer lange Strecke klar gemacht, die auch an Förste vorbeiführte.

Weiterlesen

 

24.06.2017

Eröffnungsfeier Physiotherapie Daniel Gross

von Sabine Pusecker-Riebel

Am 10 Juni hatte Daniel Gross zur Eröffnung seiner Physiotherapiepraxis in den ehemaligen Räumlichkeiten der Raiffeisenbank in Förste eingeladen. Viele Freude, interessierte Gäste und Förster Einwohner waren der Einladung gefolgt und nach der Begrüßung konnte man sich an Bratwürstchen und einen reichhaltigen Buffet gütlich tun und die neuen Praxis Räume besichtigen und sich informieren.

Weiterlesen

 

12.06.2017

Versuch mit neuen Rapssorten

...von Petra Bordfeld

Auf einem etwa 2,5 Hektar großen Rapsfeld, welches direkt zwischen Förste und Eisdorf, am Pagenberg, zu finden ist, war ein großes Treffen von Landwirten aus den Kreisen Göttingen, Northeim, und Goslar angesagt. Denn dort hat der Landwirt Sven Peinemann aus Förste neun neue Sorten Raps angebaut, womit er traditionsgemäß der Einladung der RAPOOL-Ring GmbH aus Isernhagen folgte, an dem bundesweiten Modellversuch teilzunehmen.

Weiterlesen

 

12.06.2017

Kranzreiten am Pfingstsonntag - Teil 2

von Corina Bialek

Bevor beim Kranzreiten am Pfingstsonntag auf der Jagewiese das Traditionsfeld der Kaltblüter an der Start gingen. Absolvierten noch die Großpferde die 2,5 Runden Distanz. Hier hatte Joeline Möhring auf der Araberstute Pastell die Nase vorn.

Weiterlesen

 

 

08.06.2017

Kranzreiten am Pfingstsonntag - Teil 1

Zwei Premieren beim Kranzreiten in Förste

von Corina Bialek

Während man sich unten im Dorfe noch sammelte, um mit zünftiger Marschmusik zur Jagewiese zu marschieren, bekamen die vielen Zuschauer, die sich dort bereits eingefunden hatten, gezeigt was Rückepferde zu leisten imstande sind. Dafür hatte man eigens einen Parcour aufgebaut auf dem Thüring- und Südharzmeister im Ein- und Zweispänner, Norbert Rudolph und seine drei Rückepferde zeigen konnten, was sie drauf haben.

Weiterlesen

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

LaPeKa

09.01.2018

Randalierer am Adventsbaum in Petershütte

von Volker Wilch

Petershütte. In der Nacht vom 5. auf den 6. Januar zogen Randalierer auch durch Petershütte und haben den Weihnachtsbaum am Bremkeplatz massiv beschädigt.
Der Weihnachtsbaum wird von einer privaten Initiative "Advent an der Bremke" beschafft, aufgestellt und geschmückt.

Weiterlesen

25.09.2017

Zu Besuch bei Bäckermeister Jörg Dornemann

...GS Lasfelde

Gelegenheit dazu hatten die Drittklässler der Grundschule Lasfelde. Im Rahmen des Sachunterrichts informierten sich die Schülerinnen und Schüler über die Getreideprodukte, die Bäckermeister Jörg Dornemann in seinem Laden anbietet. Der Bäckermeister höchstpersönlich empfing die jungen Gäste und bot ihnen zur Begrüßung hübsch dekorierte Amerikaner an, die nach dem langen Fußmarsch von Lasfelde bis in die Fußgängerzone besonders köstlich schmeckten.

Weiterlesen

15.09.2017

Ortsrat Lasfelde möchte neue Bürger von LaPeKa einladen

...von Petra Bordfeld

Der Ortsrat Lasfelde entschied sich einstimmig dafür, mit dem vom Landkreis Göttingen für alle Gemeinden und Ortschaften gedachte Dorfbudget in Höhe von 500 € für ein Willkommensfest für alle neuen Bürger in LaPeKa auszurichten. Man war sich ebenso einig darüber, nicht mehr in diesem Jahr, sondern im Frühjahr 2018 dazu einzuladen

Weiterlesen

12.09.2017

100-jähriges Jubiläum des Mutterkonzerns mit Standorteinweihung gefeiert

Belegschaft und Geschäftsführung der Parker Hannifin Auto-Tech Composites in Osterode feierten das 100-jährige Bestehens ihres amerikanischen Mutterkonzerns und weihten dabei auch die neuen Einrichtungen am hiesigen Standort ein.

... von Herma Niemann

Vor über einem Jahr hatte die amerikanische Parker Hannifin Corporation die damalige Jäger Automobile Technik mit den deutschen Standorten Hildesheim, Osterode und dem polnischen Gryfino übernommen.

Weiterlesen

 

11.09.2017

Neue Notfallsanitäter-Auszubildende

„Lernen für den Ernstfall“

...DRK Osterode

Unter diesem Motto starteten am 01. September 2017 drei neue Auszubildende beim DRK Kreisverband Osterode am Harz e.V. in Ihre berufliche Zukunft. Die Ausbildung zum neuen Berufsbild „Notfallsanitäter“ dauert drei Jahre. Nach einer Gesetzesänderung im Jahre 2014 wurde das Berufsbild aufgewertet und stellt nun die höchste nichtärztliche Qualifikation im Rettungsdienst dar.

Weiterlesen

 

07.08.2017

Der Ernst des Lebens kann ruhig kommen

Am Samstag wurde Einschulung gefeiert – heute geht es richtig los

von Christian Dolle

„Früher wurde nicht so ein Aufriss gemacht“, hört man einige Ältere missbilligend kommentieren, wenn die Sprache auf die Einschulungsfeiern am vergangenen Samstag kommt. Stimmt. Vor noch nicht allzu langer Zeit gab es einen Gottesdienst, ein paar warme Worte der neuen Klassenlehrerin, eine Schultüte mit ein paar Süßigkeiten und das war es dann.

Weiterlesen

 

19.07.2017

Spendenlauf der Jugendwehr Lasfelde stieß erneut auf große Resonanz

...von Petra Bordfeld

Die Jugendfeuerwehr Lasfelde organisierte erneut einen Spendenlauf und durfte sich am Ende über die große Zahl an Sprintern und Sprinterinnen fast jeden Alters freuen, die insgesamt gut 100 Kilometer und damit 500 € zusammenliefen. Diese stolze Summe wird dem Verein „Paulinchen e. V. – Initiative für brandverletzte Kinder“ übergeben.

Weiterlesen

 

25.05.2017

Konfirmation in Lasfelde am 21.05.2017

 ...mit Pastor Dr. Till Engelmann und Diakon Axel Peter

Weiterlesen

 

 

 

11.05.2017

Ortsbegehung LaPeKa am 04.04.2017

...Protokoll von Ortsbürgermeister Hans-Jürgen Kohlstedt

Anwesende: Herr Christiansen, Frau Lätsch und Frau Zarins für die Stadtverwaltung

Ortsratsmitglieder: Klaus Friedmann, Anja Friedmann, Jens Püschel, Anette Mackensen- Schubert, Janina Berneburg, Sabine Dempwolf-Scheffler, Matthias Golombek, Marcus Killig, Lars Kreiter, Matthias Riehn, Sebastian Hahn, Ullrich Fedder und Ortsbürgermeister Hans- Jürgen Kohlstedt

Weiterlesen

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Lerbach

28.08.2017

Die Rezeptur stimmte

Lerbach feierte das kurze Fest im langen Tal

von Christian Dolle

Kleinere Orte sind attraktiv, wenn es nicht nur Natur, sondern daneben auch attraktive Arbeitsplätze und ein gewisses kulturelles Angebot gibt. Genau diese Mischung zeigte Lerbach beim Wirtschaftstag am vergangenen Wochenende, der unter dem Motto „Kurzes Fest im langen Tal“ stand.

Weiterlesen

27.07.2017

Sie erklingt wieder!

...von Indra Zahner

Wiedereinweihung der restaurierten Engelhardt-Orgel: Ein langes Projekt steht kurz vor der Vollendung. Am Sonntag, den 06. August 2017 wird die 182 Jahre alte Lerbacher Orgel im Gottesdienst wieder eingeweiht. Die Kirchengemeinde lädt herzlich dazu ein. Beginn ist um 14:00 Uhr. Im Anschluss wird es eine Auktion, eine fachkundige Orgeldemonstration und ein sich anschließendes Konzert geben. Neben dem Ohrenschmaus ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Weiterlesen

11.07.2017

Natur erleben im Naturerlebnispark Lerbach

Förderverein und Stadt planen Veränderungen

...von Martin Schnella

Vor vier Jahren wurde auf dem Gelände des ehemaligen Waldschwimmbades der Naturerlebnispark eröffnete. Ein Ort, der zum Verweilen und Erholen einlädt. Selbst Übernachtungen und Feiern sind dort möglich. Der liebevoll gestaltete Park beinhaltet neben einem Teich und einem Spielplatz für Kinder auch zwei kleine Hexenhäuschen, die z.B. Wanderern und Mountainbikern als Unterschlupf dienen können. Doch seitdem die angrenzende Gaststätte leer steht, ist es ruhig um den Park geworden. Gemeinsam mit der Stadt Osterode möchte der Förderverein des Parks wieder mehr Aufmerksamkeit auf die Anlage lenken. 

Weiterlesen

20.06.2017

Seltene Jubiläums-Konfirmationen in Lerbach

von Otto Schönfelder

Obwohl von den einst starken Jahrgängen, die in den Kriegsjahren 1941 und 1942 und gleich nach Kriegende 1946 und 1947 in der Lerbacher Kirche konfirmiert wurden, heute nur noch ganz wenige am Leben bzw noch relativ gesund und mobil sind, hat es sich der Lerbacher Kirchenvorstand nicht nehmen lassen, für diese Jubilare eine entsprechende Feier zu organisieren.

Weiterlesen

 

13.06.2017

40 Jahre Frauenchor Melodia Lerbach

...von Otto Schönfelder

Es waren 12 sangesfreudige Frauen, die am 7. Juni 1977, also auf den Tag genau vor 40 Jahren im damaligen Lerbacher Hotel "Glückauf" den Frauenchor " Melodia" ins Leben riefen. Schon bald darauf kamen weitere hinzu und bereits nach fünf Jahren verfügte der aufstrebende Chor über 20 aktive Sängerinnen.

Weiterlesen

 

 

Marke

22.08.2017

Saitenwind on Tour

von Petra Bordfeld

Das Ensemble „Saitenwind“ hatte sich auf den Weg an die Mosel gemacht. Dort nämlich standen ein Konzert in der „Wolfer Kirche“ und ein von Musik getragener Besuch im Trierer Dom auf dem Programm. 

Weiterlesen

15.07.2017

Marke erhielt Besuch von Martin Luther

von Petra Bordfeld

Vor dem Dorfgemeinschaftshaus auf der Marke fanden sich nicht „nur“ gut 130 Bürger aller vier Dörfer der Michaelis-Kirchengemeinde im Rhumetal - Marke, Elvershausen, Berka und Hammenstedt - zu einem gemeinsamen Gottesdienst ein. Martin Luther und Katharina von Bora, alias Jan und Stephanie von Lingen, das Northeimer Superintendentenpaar, wollten sich diese liturgische Feier auch nicht entgehen lassen. Schließlich stand sie ganz im Zeichen des Reformationsjubiläums unter dem Thema „Luther“.

Weiterlesen

10.06.2017

Konfirmation in Marke

am 04.06.2017 durch Pastorin Christiane Möhle

Weiterlesen

26.05.2017

DRK Marke verwandelte sich in ein Opernhaus

...von Petra Bordfeld

Der „Bi-Ba-Butzemann“, welcher erstmals schon vor 209 Jahren mittels eines Kinderliedes durch die Häuser tanzte, tat dies jetzt auch im Saal des Dorfgemeinschaftshauses auf der Marke. Um das mitzuerleben, hatten dort 90 Mädchen und Jungen des Kindergartens und der Grundschule am Sösetal in Förste Platz genommen.

Weiterlesen

 

 

25.02.2017

Marke kann sich auf eine kleine starke Wehr verlassen

(pb) Auch wenn die Freiwillige Feuerwehr Marke ein mit diversen Einsätzen im Ernstfall und für Übungszwecke  gut gefülltes Jahr 2016 zu verbuchen hatte, ereignete sich das absolute Highlight „erst“ Anfang August: Das neue Kleinlöschfahrzeug (KLF) löste das Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) ab, welches vor 35 Jahren angeschafft wurde.

Weiterlesen

 

 

21.02.2017

JHV des HGV Marke

Heimat und Geschichtsverein Marke hat ein aktives Jahr hinter sich

von Petra Bordfeld

Elke Vetter, die während der Jahreshauptversammlung des Heimat- und Geschichtsvereins Marke in ihrem Amt als erste Vorsitzende bestätigt wurde, brachte im Dorfgemeinschaftshaus ihre Freude darüber zum Ausdruck, dass der Verein mittlerweile 40 Mitglieder zählt, weil im zurückliegenden Jahr elf Neuzugänge zu verzeichnen gewesen waren.

Weiterlesen

 

17.12.2016

Familienweihnacht auf der Marke sorgte für voll besetztes DGH

Petra Bordfeld

Ortsvorsteherin Elke Vetter hielt mit ihrer Freude nicht hinterm Berg, als sie zur Familienweihnachtsfeier, zu welcher in den Saal des Dorfgemeinschaftshauses geladen wurde, gut 90 Prozent der knapp über 100 Einwohner begrüßen konnte.
Auch diesmal sorgten die erwachsenen Festteilnehmer dafür, dass das warme und das kalte Buffet gut und abwechslungsreich bestückt waren, denn jeder brachte etwas Schmackhaftes mit.

Weiterlesen

 

Osterode

28.12.2017

Weihnachtssänger - über 100 Jahre Tradition in Osterode

von Wolfgang Böttner

Seit über 100 Jahre gibt es in Osterode die Tradition der Weihnachtssänger. "Das ist der Tag, den Gott gemacht". Jedes Jahr am Heiligen Abend ziehen sie mit diesem Lied durch das nächtliche Osterode. Doch bevor sich die Sängerinnen und Sänger auf ihren Weg durch die Heilige Nacht machen, öffnen sich die Fenster am Alten Rathaus und die Rathausbläser spielen weihnachtliche Weisen.

Weiterlesen

28.12.2017

„Barrierefreiheit für Osterode“

...TRG Osterode

Unter diesem Motto setzte sich eine Schülergruppe des Tilman-Riemenschneider Gymnasiums, im Rahmen eines sozialen Projekts, für Barrierefreiheit in Osterode ein. In Zusammenarbeit mit dem Verein Rampen für Goslar, den Harz-Weser Werkstätten sowie dem Reformhaus Kolle wurde am 08.12.17 gemeinsam mit dem Geschäftsführer Wieland Kolle eine Rampe am Reformhaus eröffnet.

Weiterlesen

27.12.2017

Weihnachtliche Klänge auf dem Kornmarkt

von Wolfgang Böttner

Die vereinigten Posaunenchöre erfreuten, wie in jedem Jahr am Morgen des Heiligen Abends, die Osteroderinnen und Osteroder und die Gäste auf dem Kornmarkt mit weihnachtlichen Liedern. Nach und nach wurde es richtig voll auf dem Platz. Der Winterwald und Eggers Glühweinstand waren geöffnet.

Weiterlesen

23.12.2017

Weihnachten im Altenheim Siebenbuergen

von Sabine Pusecker-Riebel

Auch im Altenheim Siebenbuergen wurde zu Beginn der Adventszeit alles stimmungsvoll dekoriert und der alljährliche kleine Weihnachtsmarkt liebevoll vorbereitet. Hier konnte man z.B. selbstgebastelte Adventskränze und weihnachtliche Dekoartikel erwerben und einen gemütlichen Nachmittag verbringen.

Weiterlesen

 

23.12.2017

Grußwort des Bürgermeisters zu Weihnachten 2017 und zum Jahreswechsel

2017/2018 Liebe Osteroderinnen und Osteroder, liebe Gäste, Weihnachten und der Jahreswechsel sind Zeiten, in denen man auf die vergangenen Monate zurückblickt und schaut, was das kommende Jahr wohl bringen mag. Bei diesem Rückblick sehe ich für unsere Stadt Ereignisse, die der Start für Neues, Gutes sein können.

Weiterlesen

 

 

20.12.2017

Die Brandruine der Osteroder Lichtspiele wird abgerissen

von Wolfgang Böttner

In der Ratssitzung am letzten Donnerstag verkündete Bürgermeister Klaus Becker: "Das allte Kino steht nicht mehr unter Denkmalschutz." Der Rat nahm das mit Beifall zur Kenntnis. Jetzt steht einem Abbruch nichts mehr im Wege. Der Schandfleck an einem markanten Einfallstor der Stadt wird verschwinden.

Weiterlesen

 

 

20.12.2017

Was denkst du?

...TRG Osterode

Unter diesem Thema stand bzw. steht das im Rahmen des Seminarfachs „Gesellschaft und Werte“ entstandene Projekt von vier Schülerinnen des Tilman-Riemenschneider Gymnasiums in Osterode. In der Projektphase vom 13. September bis zum 22. November 2017 entwickelten Zita-Marie Güthers, Nurgül Kaplan, Carolin Kraemer und Giuliana Schreiber ein Projekt, welches sich sowohl gegen Rassismus wendet, als auch den Zusammenhalt der Osteroder bei dieser Angelegenheit verdeutlicht.

Weiterlesen

 

19.12.2017

Wem die Stunde schlägt

Historisches Uhrwerk von St. Jacobi wurde instand gesetzt

...KKHL - Christian Dolle

Wo heute für die richtige Uhrzeit der Blick aufs Smartphone gerichtet wird, blickten Menschen früher hinauf zur Kirchturmuhr. Die gibt es natürlich immer noch, doch genau wie beim Handy hat auch ihre Technik sich grundlegend verändert. Besonders deutlich wird das im Moment in der St. Jacobi-Schlosskirche in Osterode, wo das alte mechanische Uhrwerk aus dem Jahr 1864 zu neuem Leben erweckt wurde.

Weiterlesen

 

19.12.2017

Einladung zur Sprechstunde

Eröffnung der Praxis für Sprachtherapie von Carolin Henning und Pia Schmalenberger

von Christian Dolle

Erfordert es Mut, wirtschaftlich auf Osterode zu bauen und hier ein Unternehmen zu gründen, das vor allem auf junge Kunden angewiesen ist? Eher Leidenschaft, sind Carolin Henning und Pia Schmalenberger überzeugt. Leidenschaft für diese Stadt, ein Bekenntnis zum Wirtschaftsstandort und den Wunsch, ein Stück zur Attraktivitätssteigerung der Heimat beizutragen. Beide sind Sprachtherapeutinnen, haben bereits eine eigene Praxis in Pattensen und jetzt auch eine weitere in der Bahnhofstraße in Osterode eröffnet.

Weiterlesen

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Riefensbeek-Kamschlacken

02.09.2017

Statt des Dorffestes fielen in Riefensbeek nur mutige Männer ins Wasser!

...HWW

Am 26. August 2017 feierte die Dorfgemeinschaft Riefensbeek-Kamschlacken ihr traditionelles Dorffest. Trotz der miserablen Wettervorhersagen trafen sich die Verantwortlichen um 10.00 Uhr, um das Gelände der Harz-Weser-Wohnstätte Lange Wiese entsprechend vorzubereiten. Pünktlich um 15.00 Uhr konnten der Ortsvorsteher Marcel Dawal gemeinsam mit dem „Hausherrn“ Bernd Goltermann die zahlreichen Gäste begrüßen.

Weiterlesen

14.08.2017

20 Jahre bestehende enge Freundschaft

von Otto Schönfelder

Riefensbeek-Kamschlacken - Florida USA. Aus der Begeisterung für Harzer Folklore, des Ehepaars Sonja und Siegfried Pahl und einem Auftritt der Brauchtumsgruppe "Die Sösespatzen", der Bärbel Linke seit rund 50 Jahren angehört, entstand eine echte Freundschaft, die jetzt genau 20 Jahre besteht und praktisch von Jahr zu Jahr enger wurde.

Weiterlesen

14.12.2016

„Wir brauchen solche Räume“

Festgottesdienst zum 50-jährigen Bestehen der Christuskapelle in Riefensbeek-Kamschlacken
Christian Dolle für den Kirchenkreis Harzer Land

Sie ist das einzige Kirchengebäude im Kirchenkreis Harzer Land, das sich in der Obhut eines Fördervereins befindet. Das ist eine vielleicht ungewöhnliche, aber gute Lösung, denn sie stellte sicher, dass in der Christuskapelle in Riefensbeek-Kamschlacken am vergangenen Sonntag das 50-jährige Bestehen gefeiert werden konnte.

Weiterlesen

Schwiegershausen

07.10.2017

In Schwiegershausen hält ein Zirkuswagen alle auf Trab

...von Petra Bordfeld

Dass die Bühne im Saal des Gasthaues „OhneSorge“ in Schwiegershausen zu einem Wagen des Staatszirkus der DDR mutiert war, machten die Felgen zweier großer Reifen sehr deutlich. In diesem „Artistengefährt“ wusste die Schwiegershäuser Dorfbühne den charmanten Dreiakter von Beate Irmisch „Die zauberhafte Glaskugel“ wahrhaft zauberhaft in Szene zu setzten.

Weiterlesen

27.09.2017

Jusos Osterode besuchen Jugendfeuerwehr Schwiegershausen

2.000 € aus Spendengeldern des Harzer Hexentrails 2017 übergeben

...von Jonas Fröhlich

Als aus einer Schnapsidee heraus vor einigen Monaten die Idee entstand, mit einem Juso-Team beim Harzer Hexentrail zu starten, dachte kaum einer daran, dass dieses Projekt wirklich durchgezogen wird. Doch genau das haben einige Mitglieder getan – mit einem besonders schönen Ausgang.

Weiterlesen

21.09.2017

Besichtigung der "Villa Gyps" in Osterode

...Jonas Fröhlich

Die SPD-Abteilung Schwiegershausen lud zu einer Besichtigung der Villa Gyps und Garten in Osterode ein. Hierzu fanden sich einige Interessierte zusammen, auf die eine spannende und eindrucksvolle Führung durch Sigrid und Detlef Ehrhardt wartete.

 

Weiterlesen

08.09.2017

Schwiegershäuser Streuobst-Apfelsaft – Bestes aus unserer Region

Interessengemeinschaft Streuobst Schwiegershausen nimmt an 2 Wochenenden Äpfel an

von Jonas Fröhlich

Die Mitglieder der gemeinnützigen Interessengemeinschaft Streuobst Schwiegershausen e. V. verhindern schon seit Jahren, dass das Obst ungenutzt unter den zahlreichen Bäumen in der Schwiegershäuser Feldmark liegen bleibt und verfault. Auch den notwendigen Baumschnitt sowie die Mäharbeiten im Spätsommer werden von den engagierten Mitgliedern durchgeführt. In diesem Jahr werden zwei Annahmetermine zur Abgabe des geernteten Obstes angeboten.

Weiterlesen

12.07.2017

MZ Schwiegershausen lud zum informativen Schnuppernachmittag

...von Petra Bordfeld

Auch wenn der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr zurzeit stolz auf 25 aktive Mitglieder sein kann, wollte er sich nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen, sondern auf sich aufmerksam machen. Denn er lud zu einem bunten, von Neugier und Musik getragenen Info-Nachmittag auf den Saal des Gasthauses OhneSorge ein.

Weiterlesen

 

 

30.06.2017

Rechnen lernen einmal anders

 ...Stadt Osterode am Harz

Im Kindergarten Schwiegershausen wird anders gerechnet. Anstatt mit didaktischem Material zählen die Kinder hier Erbsen. Im landwirtschaftlichen Betrieb einer Mitarbeiterin der Kita werden seit Jahren Erbsen angebaut. Sind sie abgetrocknet, werden sie mit dem Mähdrescher geerntet.

Weiterlesen

 

 

24.06.2017

Schützenfest Schwiegershausen - Kinderumzug

...von Martin Schnella

Die zweite Runde des Schwiegershäuser Schützenfestes wird mit dem Kinderumzug traditionell eingeleitet. Natürlich werden die Kleinen von den Großen begleitet und auch die Kapelle darf nicht fehlen.

Weiterlesen

 

 

15.06.2017

Schützenfest Schwiegershausen - 2. Barrikadensturm

Nach dem Schützenfest ist vor dem Schützenfest

...von Martin Schnella

Der Höhepunkt des Schwiegershäuser Schützenfestes war der zweite Barrikadensturm am vergangenen Sonntag. Dieses Mal galt es die Barrikade des Jungesellenfähnrichs zu stürmen.

Weiterlesen

 

 

09.06.2017

Das Volks- und Schützenfest in Schwiegershausen geht in die zweite Runde

Andreas Reher ist der neue Schwiegershäuser Bestemann

von Petra Bordfeld

Mit dem Schützenfrühstück und dem Schießen auf die Bestemannscheibe fand am Pfingstmontag das Schwiegershäuser Volks- und Schützenfest seinen vorläufigen Höhepunkt, bei dem der 1. Schützenmeister Kai Tostmann weit über 600 Gäste in der Festhalle begrüßen konnte.

Weiterlesen

 

Veranstaltungen
Sa., 20.01.2018

Die nächsten 10 Veranstaltungen:
Anzeige