Regionales / Stadt Osterode

Anzeige

Stadt Osterode

18.11.2017

Chorgesang erbrachte viele Geldnoten für die Orgel in der St. Martinskirche Nienstedt

...von Petra Bordfeld

Damit die Orgel in der St. Martinskirche Nienstedt auch weiterhin den richtigen Ton angeben kann und nicht dem Schimmel zum Opfer fällt, hatten der Gemischte Chor Nienstedt, die „Schwarzen Raben", die „Voices", „Saitenwind“, der Gemischte Chor Westerhof, Organist Marius Kohlrausch und Moderator Dr. Michael Wächter zu einem Konzert geladen.

Weiterlesen

17.11.2017

In der Freiheit wird ein Einkaufsmarkt errichtet

...von Petra Bordfeld

 Im Prinzip ist es schon in aller Munde der Freiheiter Bürger, dass die „einkaufsmarktfreie“ Zeit mit der Umsetzung des Städtebauförderungsprogramms zu Ende gehen dürfte. Während der letzten Sitzung des Ortsrates in diesem Jahr kam auch der Leiter des Stadtbauamtes Thomas Christiansen, auf dieses Thema zu sprechen und erklärte es als sehr real.

Weiterlesen

17.11.2017

Eine Frage fand beim Frauenfrühstück in Lasfelde eine große Antwort

...von Petra Bordfeld

„Das Leben genießen – mein gutes Recht?“ diese Frage wurde von der Übersetzerin und Dolmetscherin Rita. J. Sührig während des Frauenfrühstücks beantwortet, zu dem der Frauenkreis der ev. Luth. Kirchengemeinde Lasfelde ins Paul-Schneider-Haus geladen hatte und an dem auch einige Männer teilnahmen. So hatte beispielsweise die Gastrednerin ganz spontan zehn Migranten aus ihrem Deutschkurs mitgebracht, die herzlich willkommen waren.

Weiterlesen

16.11.2017

Kompetenzzuwachs für Grundschulteams

Erfolgreicher Abschluss des Lehrgangs „Pädagogische/r Mitarbeiter/in an Grundschulen“

...VHS Osterode

Nach 8-monatiger Laufzeit fand am 15. November 2017 bei der VHS in Osterode am Harz das praxisorientierte Abschluss-Kolloquium des Lehrgangs statt. Torge Friedhoff, der Lehrgangsleiter, sowie die Fachdozentin Annette Markert waren vom Engagement der Teilnehmenden und der Qualität der Lehrgangs-Arbeiten beeindruckt.

Weiterlesen

16.11.2017

Der Kornmarkt verwandelt sich in den Weihnachtsmarkt

von Wolfgang Böttner

Schon seit Tagen arbeiten die Mitarbeiter des städtischen Bauhofs an der Gestaltung des Osteroder Kornmarktes zum Weihnachtsmarkt. So wurden die Bäume für den Winterwald "gepflanzt". Ein besonderes Exemplar, gut gewachsen und edel aussehend, schmückt die Mitte des Kornmarkts. Auch die Fassade der Post hat sich wieder in einen Riesen-Adventskalender gewandelt.

Weiterlesen

16.11.2017

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse bilden sich fort

...Sparkasse Osterode am Harz

Sich an veränderte Anforderungen im Beruf anpassen und Neuem gegenüber aufgeschlossen bleiben, das sind wichtige Kompetenzen, die moderne Mitarbeiter auszeichnen. “Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Sparkasse  Osterode am Harz stellen sich der Herausforderung zum lebenslangen Lernen und bilden sich regelmäßig fort”, so Thomas Toebe, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse.

Weiterlesen

 

14.11.2017

Mühlenanger in Förste soll Einbahnstraße werden

...von Petra Bordfeld

Im Interesse der Verkehrssicherheit soll geprüft werden, den Straßenzug „Mühlenanger“, von der Förster Straße kommend, zur Einbahnstraße zu erklären. Diesen Schritt beschlossen die Ortsratsmitglieder während der letzten Sitzung diesen Jahres einstimmig.

Weiterlesen

 

 

13.11.2017

Schülerquartett aus Kaolack und Osterode nimmt an Deutsch-Afrikanischer Jugendakademie in Wolfsburg (UNESCO) teil

.,..TRG

Globales Lernen erfordert Begegnungen wie sie das Tilman-Riemenschneider-Gymnasium Osterode am Harz und das Lycée Valdiodio NDiaye in Kaolack (Senegal) seit nunmehr über 5 Jahren gestalten: partnerschaftlich entwickelt, nachhaltig angelegt und thematisch auf der Höhe der Zeit (Agenda 2030) mit durchgängiger Jugendpartizipation.

Weiterlesen

 

 

13.11.2017

Skatturnier bei den Harz-Weser-Werkstätten

...H-W-W

Null ouvert und Grand Hand wünscht sich schon mal jeder Skatspieler. Und so fand auch in diesem Jahr das traditionelle integrative Skatturnier der Harz-Weser-Werkstätten gemeinnützige GmbH statt. Am 05. November trafen sich über vierzig gut gelaunte Skatspieler im Speisesaal der Werkstatt Osterode zu einem spannenden Turnier.

Weiterlesen

 

 

13.11.2017

Im Herzen eine Löwin

Susanne Saage gewinnt mit ihrer Aktion Löwenmama wieder Unterstützer in Osterode und erstmals auch in Bad Lauterberg

von Christian Dolle

Seit einigen Jahren unterstützt Simone Kruse vom Spielzeugladen die Aktion Löwenmama und fand dazu auch einige Mitstreiter in Osterode. Die Aktion wurde von Susanne Saage ins Leben gerufen, die selbst als Mutter mit ihrem krebskranken Kind ein Weihnachtsfest im Krankenhaus verbringen musste. Das ist inzwischen 16 Jahre her und seitdem baute sie ein bundesweites Netzwerk auf, das Geschenke für Kinder sammelt, die über die Feiertage nicht bei ihren Familien sein können.

Weiterlesen

11.11.2017

Wetter Flop – Einkauf top

Verkaufsoffener Sonntag in Osterode

von Corina Bialek

Was macht man an einem trüben, regnerischen Novembersonntag? Richtig, entweder man macht es sich auf dem Sofa gemütlich oder geht, so es denn möglich ist, einkaufen. Am vergangenen verkaufsoffenen Sonntag in Osterode haben sich viele für das Einkaufen entschieden.

Weiterlesen

 

 

11.11.2017

„Radikale Ansichten verhindern oft eine sachgerechte Lösung“

Gottesdienst zum Reformator Thomas Müntzer

...KKHL - Christian Dolle

Um Thomas Müntzer ging es in einem gemeinsamen Gottesdienst der Osteroder Gemeinden. Thomas Müntzer, der ein wichtiger Wegbereiter der Reformation und zunächst enger Weggefährte Martin Luthers war.

Weiterlesen

 

 

10.11.2017

Das Gartenhaus in Osterode

Sigrid Ehrhardt stellt das Jugendstil-Kleinod Villa Gyps im Blog vor

...Fachwerk5Eck/Juliane Hofmann

2003 wäre das Jugendstil-Ensemble Villa Gyps in Osterode am Harz beinahe abgerissen worden. Die gipsabbauende Firma, zu deren Firmengelände die Villa gehört, hatte kein Interesse an dem denkmalgeschützten Haus und Garten. Dass heute noch alles steht und wieder gepflegt wird, ist der Initiative von Sigrid Ehrhardt, Detlev Ehrhardt und Silvia Wiegand zu verdanken.

Weiterlesen

 

09.11.2017

Hohe Auszeichnung für die Realschule am Röddenberg

...von Petra Bordfeld

Hohe Auszeichnung für die Realschule am RöddenbergOsterode. „Die Zukunft unserer Kinder ist die Zukunft unserer Welt“, mit diesen Worten überreichte die stellvertretende Präsidentin des Lions-Club Seesen-Osterode, Edith Klein, die Zertifizierung des Qualitätssiegels Lions Quest (LQ) „Erwachsen werden“ in Osterode an die Realschule auf dem Röddenberg.

Weiterlesen

 

08.11.2017

Tag der offenen Tür im Förster Museum sorgte für volles Haus

...von Petra Bordfeld

„Wie kann ich dieses Holz richtig bearbeiten?“ – so die Frage eines der jüngsten Interessenten, welche sich den „Tag der offenen Tür“ im Dorfmuseum nicht entgehen lassen wollten. Zu dem hatte traditionsgemäß die heimatkundliche Dorfgemeinschaft Nienstedt/Förste e. V. geladen. Und das langjährige Mitglied des Musemsteams, Klaus Haase, ließ diese Frage nicht unbeantwortet, sondern den kleinen Entdeckern auch handwerklich tätig werden.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Dorste

14.07.2017

Ferienpassaktion der Dorster Wehr

von Petra Bordfeld

25 Mädchen und Jungen wollten sich die Ferienpassaktion der Freiwelligen Feuerwehr Dorste nicht entgehen lassen, die sich zu einem informativen, gemütlichen Nachmittag entwickeln sollte. Denn es wurden feuerwehrtypische Aktionen gestartet, und es bestand die Möglichkeit, Musikinstrumente auszuprobieren. Am Ende gab es für jeden eine Urkunde und Pommes satt.

Weiterlesen

28.06.2017

Kinder wollten alles über die Feuerwehr und ihre Aufgaben wissen

von Petra Bordfeld

Beim Kindergarten Dorste stand die Projektwoche „Brandschutzerziehung“ auf dem Plan, und genau die sollte auf sehr wissbegierige Mädchen und Jungen stoßen. Zuerst einmal erfuhren sie, dass das Feuer zwar hell und warm ist und auch freundlich wirkt, aber trotzdem sehr gefährlich sein kann.

Weiterlesen

10.06.2017

Schüttenhoff Dorste - Bunter Umzug die zweite

von Corina Bialek

Der Bunte Umzug beim Dorster Schüttenhoff trug seinen Namen zurecht. Da waren Meeresbewohner unter Neptuns Aufsicht zu einem Landgang nach Dorste gekommen. Die DORSTAIR war extra mit Personal am Boden geblieben. Man konnte auch zu Alice ins Wunderland entfliehen oder alternativ ins Feenland.

Weiterlesen

09.06.2017

Bunter Umzug beim Dorster Schüttenhoff

Es wird 2021 den 69. Schüttenhoff Dorste geben

von Petra Bordfeld und Corina Bialek

Bereits beim bunten Umzug am Pfingstmontag hatte man den Eindruck, dass sich die Dorster Einwohnerzahl mindestens spontan verdoppelt hatte. Solche Menschenmengen begleiteten den Zug und säumten die Straßen. Die einem hatten es sich in Ihrem Garten oder Balkonen gemütlich gemachten und verfolgten das Geschehen von einem Logenplatz aus. Andere versuchten einen guten Platz an den Barrikaden zu bekommen, um den Zimmerleuten beim Weg freimachen zuzuschauen.

Weiterlesen

01.06.2017

Wagenbauer in Dorste

...von Petra Bordfeld

In Dorste stehen zurzeit die Wagenbauer hoch im Kurs. Auch der Gemischte Chor Dorste „Haste Töne!?“ will momentan nicht nur Lieder anstimmen, sondern Werkzeug und Geschicklichkeit einsetzten, um rechtzeitig zum bunten Umzugs des Schüttenhoffs Dorste, welcher sich am Pfingstmontag, in Bewegung setzen wird, seinen Wagen vorzustellen. Wie das Gefährt aber aussehen wird, wird aber an dieser Stelle nicht verraten.

Weiterlesen

 

23.05.2017

Im Dorster Kindergarten wurde ein Küchenbrand gelöscht

Große Übung im Dorster Kindergarten

...von Petra Bordfeld

Weil im Dorster Kindergarten durch eine defekte Kaffeemaschine​ ein Feuer mit erheblicher Rauchentwicklung entstand, wurde die Freiwillige Feuerwehr Dorste alarmiert, die auch sehr schnell vor Ort war.

 

Weiterlesen

 

 

18.05.2017

Kids luden zum Muttertag in den Kindergarten Dorste

...von Petra Bordfeld

Alle Mütter, deren Nachwuchs den Kindergarten Dorste besuchen, konnten gleich zweimal Muttertag feiern. Denn die Mädchen und Jungen hatten mit Unterstützung der Erzieherinnen zu einem Mutternachmittag geladen. Zuerst einmal begrüßten sie ihre Mamas mit Liedern, von denen eines auch von viel Bewegung getragen wurde.

 

Weiterlesen

 

15.05.2017

Chronik zum Dorster Jubiläumsschüttenhoff ist da!

von Petra Bordfeld

Pünktlich zum Jubiläums-Schüttenhoff ist die Chronik fertiggestellt worden. Das anfänglich als Beiblatt zur bestehenden Chronik angedachte Schriftstück, hat sich im Laufe der Recherchen zu einem vollwertigen Buch entwickelt. Es umfasst in erster Linie die Geschehnisse der vergangenen 25 Jahre. Die Chronik enthält eine Vielzahl von Bildern, alten Zeitungsartikeln und Anekdoten rund um das große Traditionsfest.

Weiterlesen

 

28.04.2017

Die St. Cyriaci-Kirchengemeinde Dorste lädt zu besonderem Martin-Luther-Abend ein

Das aufregende Leben des Reformators und sein Wirken stehen im Mittelpunkt.

von Ralf Gießler

2017 ist für die evangelisch-lutherische Kirche ein Jahr von immenser Bedeutung, denn zum fünfhundertsten Mal jährt sich die Reformation des Mönches Martin Luther. Das wird sicherlich auch ein Schwerpunkt beim diesjährigen Evangelischen Kirchentag in Berlin - Wittenberg vom 24. - 28. Mai sein.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Freiheit

11.07.2017

Freiheiter Einwohner feierten Eseltreiberfest

von Günter Steinemann (Heimatstube Freiheit e.V.

Bei schönem Sonnenschein feierten die Freiheiter Einwohner am vergangenen Samstag das „Eseltreiberfest“. Es ist nun schon im 5. Jahr, dass die vier in der ehemaligen Grundschule in Freiheit untergebrachten Vereine ihren Tag der offenen Tür begingen. Etwa 120 Einwohner waren gekommen. Der überdachte Hof war bis auf den letzten Platz belegt.

Weiterlesen

04.12.2016

Weihnachtsbaum strahlt auf dem Brink

(pb) Auf Dem Brink in der Freiheit erstrahlt ein Weihnachtsbaum in vollem Glanz. Dafür hatten insbesondere die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte dieses Osteroder Ortsteils gesorgt, und setzten somit die von dem damaligen Ortsratsmitglied Holger Breuwers vor mehr als zehn Jahren ins Leben gerufene Idee erneut fort.

Weiterlesen

Förste

24.06.2017

Eröffnungsfeier Physiotherapie Daniel Gross

von Sabine Pusecker-Riebel

Am 10 Juni hatte Daniel Gross zur Eröffnung seiner Physiotherapiepraxis in den ehemaligen Räumlichkeiten der Raiffeisenbank in Förste eingeladen. Viele Freude, interessierte Gäste und Förster Einwohner waren der Einladung gefolgt und nach der Begrüßung konnte man sich an Bratwürstchen und einen reichhaltigen Buffet gütlich tun und die neuen Praxis Räume besichtigen und sich informieren.

Weiterlesen

12.06.2017

Versuch mit neuen Rapssorten

...von Petra Bordfeld

Auf einem etwa 2,5 Hektar großen Rapsfeld, welches direkt zwischen Förste und Eisdorf, am Pagenberg, zu finden ist, war ein großes Treffen von Landwirten aus den Kreisen Göttingen, Northeim, und Goslar angesagt. Denn dort hat der Landwirt Sven Peinemann aus Förste neun neue Sorten Raps angebaut, womit er traditionsgemäß der Einladung der RAPOOL-Ring GmbH aus Isernhagen folgte, an dem bundesweiten Modellversuch teilzunehmen.

Weiterlesen

12.06.2017

Kranzreiten am Pfingstsonntag - Teil 2

von Corina Bialek

Bevor beim Kranzreiten am Pfingstsonntag auf der Jagewiese das Traditionsfeld der Kaltblüter an der Start gingen. Absolvierten noch die Großpferde die 2,5 Runden Distanz. Hier hatte Joeline Möhring auf der Araberstute Pastell die Nase vorn.

Weiterlesen

08.06.2017

Kranzreiten am Pfingstsonntag - Teil 1

Zwei Premieren beim Kranzreiten in Förste

von Corina Bialek

Während man sich unten im Dorfe noch sammelte, um mit zünftiger Marschmusik zur Jagewiese zu marschieren, bekamen die vielen Zuschauer, die sich dort bereits eingefunden hatten, gezeigt was Rückepferde zu leisten imstande sind. Dafür hatte man eigens einen Parcour aufgebaut auf dem Thüring- und Südharzmeister im Ein- und Zweispänner, Norbert Rudolph und seine drei Rückepferde zeigen konnten, was sie drauf haben.

Weiterlesen

05.06.2017

Kranzreiten in Förste - erste Bilder

von Corina Bialek

Den Birkenkranz im Traditionsfeld der Kaltblüter holte sich in diesem Jahr nach einem hart umkämpften Finish Alisa Lomberg auf Teerose.

Auf den weiteren Plätzen:

Weiterlesen

 

 

02.06.2017

Rückepferde stellen sich und ihre Arbeit vor

von Petra Bordfeld

Beim traditionellen Kranzreiten, am Pfingstsonntag auf die Jagewiese zwischen Förste und Eisdorf, wird es zwei Premieren geben. Zum einen das Steckenpferderennen, bei den Kids in Finnland übrigens ein absoluter Hit, dort werden sogar Hobby Horse Championships ausgerichte mit Spring- und Dressurprüfungen. Und dann sind da noch die schwergewichtigen Rückepferde, die aus der Waldwirtschaft nicht wegzudenken sind.

Weiterlesen

 

10.05.2017

Konfirmation in St. Martin

Konfirmation in St. Martin am 7. Mai 2017 in Nienstedt mit Pastor Teicke

Konfirmiert wurden: Pia Binnewies, Ronja Harder, Luna Juwig, Lina Kaiser, Mira Kemmling, Jale Kniepen, Lea Oppermann, Shania Janine Schlenczek, Kira Schreiber, Anna Lena Töpperwien, Amelie Woiwode.

Weiterlesen

 

 

25.04.2017

ABC Schützen in Spe besuchten ihre zukünftige Schule

...von Petra Bordfeld

In einem der Klassenräume der Grundschule Sösetal in Förste waren Mädchen und Jungen anzutreffen, die nach den Sommerferien die Schulbank drücken werden. Sie alle kamen aus den Kindergärten Förste und Dorste und wollten mal wissen, wie ein Klassenzimmer aussieht und  eine Unterrichtsstunde sich darstellen könnte.

Weiterlesen

 

22.04.2017

Osterfeuer an der Schanze

Ein Feuer - drei Tannen

von Corina Bialek

Nachdem im letzten Jahr erstmals nur ein Osterfeuer in Förste brannte, da die Osterfeuer auf der Spille und dem Steiern brandschutzrechtlichen Gründen zum Opfer gefallen waren, hatte man beim großen Osterfeuer auf der Schanze zu der üblichen Mitteltanne noch zwei Gedächtnistannen aufgestellt.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

LaPeKa

15.09.2017

Ortsrat Lasfelde möchte neue Bürger von LaPeKa einladen

...von Petra Bordfeld

Der Ortsrat Lasfelde entschied sich einstimmig dafür, mit dem vom Landkreis Göttingen für alle Gemeinden und Ortschaften gedachte Dorfbudget in Höhe von 500 € für ein Willkommensfest für alle neuen Bürger in LaPeKa auszurichten. Man war sich ebenso einig darüber, nicht mehr in diesem Jahr, sondern im Frühjahr 2018 dazu einzuladen

Weiterlesen

25.05.2017

Konfirmation in Lasfelde am 21.05.2017

 ...mit Pastor Dr. Till Engelmann und Diakon Axel Peter

Weiterlesen

11.05.2017

Ortsbegehung LaPeKa am 04.04.2017

...Protokoll von Ortsbürgermeister Hans-Jürgen Kohlstedt

Anwesende: Herr Christiansen, Frau Lätsch und Frau Zarins für die Stadtverwaltung

Ortsratsmitglieder: Klaus Friedmann, Anja Friedmann, Jens Püschel, Anette Mackensen- Schubert, Janina Berneburg, Sabine Dempwolf-Scheffler, Matthias Golombek, Marcus Killig, Lars Kreiter, Matthias Riehn, Sebastian Hahn, Ullrich Fedder und Ortsbürgermeister Hans- Jürgen Kohlstedt

Weiterlesen

05.05.2017

Der Maibaum auf dem Anger in Lasfelde steht wieder

von Wolfgang Böttner

Wie immer am 1. Mai wird der Maibaum auf dem Anger in Lasfelde errichtet. Vor drei Jahren wurde der jetzige Baum, eine Douglasie, bei Vollmond geschlagen. Das soll eine besondere Lebensdauer bedeuten. Am Maifeiertag, gegen Mittag, versammelten sich die Einwohner/innen, jung und alt, auf dem Platz, um dem Ereignis beizuwohnen.

Weiterlesen

 

 

18.04.2017

Osterfeuer in der Lindenstrasse

von Wolfgang Böttner

Die Sonne war noch nicht untergegangen, es war auch noch nicht richtig dunkel, da brannte schon das Petershütter Osterfeuer in der Lindenstrasse. Dieses Mal hatte die Osterfeuergemeinschaft auf ein "Kinderfeuer", einen kleineren Reisighaufen verzichtet.

Weiterlesen

 

 

12.04.2017

Ortsrat Lasfelde stimmte diversen Anträgen zu

...von Pera Bordfeld

Dass das LKW-Problem in Katzenstein noch lange nicht zu den Akten gelegt werden kann, machten Ortsbürgermeister Hans-Jürgen Kohlstedt und ein Einwohner während der Ortsratssitzung deutlich.

Weiterlesen

 

 

06.04.2017

DRK Kreativmarkt in Osterode-Lasfelde

Stöbern und Klönen beim DRK Kreativmarkt

von Wolfgang Böttner

Marmeladen, Bücher und Osterdeko waren nur ein Teil der Palette, die letzten Samstag beim DRK Kreativ-Markt im DRK-Zentrum in Lasfelde angeboten wurden. Außerdem Handarbeiten und verschiedenes Kunsthandwerk präsentiert. Zudem hatte die Kleiderkammer vom Krummen Bruch ein breites Sortiment an Second-Hand Textilien, Schuhen und Taschen aufgebaut.

Weiterlesen

 

05.04.2017

Ortsbürgermeister Kohlstedt ehrte verdiente Bürger

von Petra Bordfeld

Bereits zum zehnten Mal ehrte Ortsbürgermeister Hans-Jürgen Kohlstedt während „LaPeKa, wie es singt und spielt“ verdiente Bürger, die das ehrenamtliche Rückgrat eines Vereins mit bilden. „Denn sie setzen viel Zeit und Energie ein, um andere Menschen zu unterstützen, ihnen zu helfen und für sie da zu sein“.
 

Weiterlesen

 

29.03.2017

LaPeKa sang mit vielen Stimmen

...von Petra Bordfeld

Das 51. „LaPeKa, wie es singt und spielt“ war auch gleichzeitig das letzte, zu dem in die Mehrzweckhalle der Grundschule Lasfelde geladen wurde. Das machte Heike Riehn, erste Vorsitzende des ausrichtenden Frauenchores Katzenstein, in ihrer Begrüßung ganz deutlich.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Lerbach

11.07.2017

Natur erleben im Naturerlebnispark Lerbach

Förderverein und Stadt planen Veränderungen

...von Martin Schnella

Vor vier Jahren wurde auf dem Gelände des ehemaligen Waldschwimmbades der Naturerlebnispark eröffnete. Ein Ort, der zum Verweilen und Erholen einlädt. Selbst Übernachtungen und Feiern sind dort möglich. Der liebevoll gestaltete Park beinhaltet neben einem Teich und einem Spielplatz für Kinder auch zwei kleine Hexenhäuschen, die z.B. Wanderern und Mountainbikern als Unterschlupf dienen können. Doch seitdem die angrenzende Gaststätte leer steht, ist es ruhig um den Park geworden. Gemeinsam mit der Stadt Osterode möchte der Förderverein des Parks wieder mehr Aufmerksamkeit auf die Anlage lenken. 

Weiterlesen

20.06.2017

Seltene Jubiläums-Konfirmationen in Lerbach

von Otto Schönfelder

Obwohl von den einst starken Jahrgängen, die in den Kriegsjahren 1941 und 1942 und gleich nach Kriegende 1946 und 1947 in der Lerbacher Kirche konfirmiert wurden, heute nur noch ganz wenige am Leben bzw noch relativ gesund und mobil sind, hat es sich der Lerbacher Kirchenvorstand nicht nehmen lassen, für diese Jubilare eine entsprechende Feier zu organisieren.

Weiterlesen

13.06.2017

40 Jahre Frauenchor Melodia Lerbach

...von Otto Schönfelder

Es waren 12 sangesfreudige Frauen, die am 7. Juni 1977, also auf den Tag genau vor 40 Jahren im damaligen Lerbacher Hotel "Glückauf" den Frauenchor " Melodia" ins Leben riefen. Schon bald darauf kamen weitere hinzu und bereits nach fünf Jahren verfügte der aufstrebende Chor über 20 aktive Sängerinnen.

Weiterlesen

Marke

15.07.2017

Marke erhielt Besuch von Martin Luther

von Petra Bordfeld

Vor dem Dorfgemeinschaftshaus auf der Marke fanden sich nicht „nur“ gut 130 Bürger aller vier Dörfer der Michaelis-Kirchengemeinde im Rhumetal - Marke, Elvershausen, Berka und Hammenstedt - zu einem gemeinsamen Gottesdienst ein. Martin Luther und Katharina von Bora, alias Jan und Stephanie von Lingen, das Northeimer Superintendentenpaar, wollten sich diese liturgische Feier auch nicht entgehen lassen. Schließlich stand sie ganz im Zeichen des Reformationsjubiläums unter dem Thema „Luther“.

Weiterlesen

10.06.2017

Konfirmation in Marke

am 04.06.2017 durch Pastorin Christiane Möhle

Weiterlesen

26.05.2017

DRK Marke verwandelte sich in ein Opernhaus

...von Petra Bordfeld

Der „Bi-Ba-Butzemann“, welcher erstmals schon vor 209 Jahren mittels eines Kinderliedes durch die Häuser tanzte, tat dies jetzt auch im Saal des Dorfgemeinschaftshauses auf der Marke. Um das mitzuerleben, hatten dort 90 Mädchen und Jungen des Kindergartens und der Grundschule am Sösetal in Förste Platz genommen.

Weiterlesen

25.02.2017

Marke kann sich auf eine kleine starke Wehr verlassen

(pb) Auch wenn die Freiwillige Feuerwehr Marke ein mit diversen Einsätzen im Ernstfall und für Übungszwecke  gut gefülltes Jahr 2016 zu verbuchen hatte, ereignete sich das absolute Highlight „erst“ Anfang August: Das neue Kleinlöschfahrzeug (KLF) löste das Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) ab, welches vor 35 Jahren angeschafft wurde.

Weiterlesen

 

 

21.02.2017

JHV des HGV Marke

Heimat und Geschichtsverein Marke hat ein aktives Jahr hinter sich

von Petra Bordfeld

Elke Vetter, die während der Jahreshauptversammlung des Heimat- und Geschichtsvereins Marke in ihrem Amt als erste Vorsitzende bestätigt wurde, brachte im Dorfgemeinschaftshaus ihre Freude darüber zum Ausdruck, dass der Verein mittlerweile 40 Mitglieder zählt, weil im zurückliegenden Jahr elf Neuzugänge zu verzeichnen gewesen waren.

Weiterlesen

 

17.12.2016

Familienweihnacht auf der Marke sorgte für voll besetztes DGH

Petra Bordfeld

Ortsvorsteherin Elke Vetter hielt mit ihrer Freude nicht hinterm Berg, als sie zur Familienweihnachtsfeier, zu welcher in den Saal des Dorfgemeinschaftshauses geladen wurde, gut 90 Prozent der knapp über 100 Einwohner begrüßen konnte.
Auch diesmal sorgten die erwachsenen Festteilnehmer dafür, dass das warme und das kalte Buffet gut und abwechslungsreich bestückt waren, denn jeder brachte etwas Schmackhaftes mit.

Weiterlesen

 

Osterode

09.11.2017

Naturschutzgebiet Hainholz existiert ein halbes Jahrhundert

...von Petra Bordfeld

Im zwischen Düna und Hörden gelegenen Rotviehstall des Bio-Hofes von Daniel Wehmeyer hielt sich für gut zwei Stunden neben stattlichen Bullen auch eine große Zahl von Menschen auf. Doch ihr Interesse galt nicht unbedingt den paarhufigen Tieren. Sie alle waren gekommen, um zu feiern, dass vor 50 Jahren aus einer Fläche, wo einst Mammuts und Nashörner lebten, und in jüngster Vergangenheit Gips abgebaut werden sollte, ein Naturschutzgebiet geworden ist. Es geht um die mittlerweile von 100 auf 640 Hektar angewachsene Gipskarstlandschaft Hainholz-Beierstein.

Weiterlesen

06.11.2017

Das ALOHA bleibt weiter auf der Tagesordnung

von Wolfgang Böttner

Auf der Ratssitzung am Donnerstag drehte sich alles um die Sanierung des Osteroder Hallenbades. Nachdem der Plan über eine umfängliche Sanierung und Modernisierung in Höhe von 30 Millionen Euro nicht mehr zur Debatte steht suchen Rat und Verwaltung für eine Lösung mit einer Obergrenze von 15 Millionen Euro. Das Hallenbad hat Vorrang. In Übereinstimmung mit dem Rat soll die bisher vorliegende Planung überarbeitet werden, erklärte Bürgermeister Klaus Becker. Eine Arbeitsgruppe soll eingerichtet werden. Die Planungen würden sich um etwa drei Monate verzögern.

 

Weiterlesen

06.11.2017

Stollen-Saison mit leckeren Kreationen offiziell eröffnet

Die Bäckerinnungen Goslar-Salzgitter und Südniedersachsen eröffneten mit zahlreichen leckeren Stollen-Kreationen die Saison.

von Herma Niemann

Osterode. Die vielleicht schönste Zeit des Jahres läutete am Samstag die Bäckerinnung Goslar-Salzgitter zusammen mit der Bäckerinnung Südniedersachsen ein. Von nun an ist wieder Stollen-Zeit.

Weiterlesen

04.11.2017

Steine vom höchsten Punkt des Landkreises in Osterode

von Petra Bordfeld

Sie standen nicht auf der höchsten Stelle des Landkreises Göttingen, dem Höhenzug Auf dem Acker (865,1 m ü. NN), sondern vor einem Gesteinsmix, der unter anderem von dort stammt, und mittlerweile im Söseflussbett „fein geschliffen“ einen neuen Platz in dem Park an der Bleiche in Osterode erhalten hat.

Weiterlesen

 

 

02.11.2017

IRIS SEEBER von der VOLKSBANK IM HARZ eG als „Beste Fördermittelberaterin“ ausgezeichnet

...Volksbank im Harz

Für ihr ideenreich und vorbildlich strukturiertes Finanzierungskonzept wurde die Leiterin der Firmenkundenberatung der Volksbank im Harz eG, Iris Seeber, als „Beste Fördermittelberaterin“ in der Kategorie Innovation ausgezeichnet.

Weiterlesen

 

 

01.11.2017

Nostalgie auf Schienen

Modellbahn- und Spielzeugmesse in der Stadthalle

von Christian Dolle 

Liebhaber von Modellbahnen kamen am vergangenen Sonntag bei der Modellbahn- und Spielzeugmesse in der Osteroder Stadthalle voll auf ihre Kosten. Überall wurden Loks, Waggons, Schienen und alles erdenkliche Zubehör angeboten, dazu Modellautos und anderes Spielzeug.

Weiterlesen

 

 

28.10.2017

Wie geht es weiter mit dem ALOHA Aqua-Land?

von Wolfgang Böttner

Die Sanierung des ALOHA bleibt weiter ein spannendes Thema, das viele Osteroder, nicht nur die Ratsmitglieder, umtreibt. Auf der Ratssitzung am Donnerstag war das der vorherrschende Punkt auf der Tagesordnung, der alle andere TOP-Themen in den Hintergrund stellte. Eine große Anzahl von Zuhörern hatte sich  im Ratssaal eingefunden, die auf die Einwohnerfragestunde warteten.

Weiterlesen

 

27.10.2017

Neuer Hausarzt im MVZ Osterode

Dr. med. Karl-Michael Hoepfner tritt die Nachfolge von Dana Judith Seidel an

(v) Der Allgemeinmediziner Dr. Karl-Michael Hoepfner hat im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) Osterode die Nachfolge von Dana Judith Seidel angetreten, die das MVZ aus persönlichen Gründen verlassen hat. Zusätzlich übernimmt Dr. Hoepfner die ärztliche Leitung des MVZ.

Weiterlesen

 

23.10.2017

Richtfest am Fachwerk-Projekt in der Johannistorstraße

von Wolfgang Böttner

Am vergangenen Donnerstagabend wurde am Fachwerk-Projekt vor dem Lenz-Haus das Richtfest gefeiert. Eine französiche Schülergruppe vom Lycee Professionelle aus Beaucaire, südlich von Avignon, mit ihrem Fachlehrer Phil-Oliver Ross hatte das Bauwerk in den letzten Wochen errichtet. Unterstützt wurde sie von einer Studentengruppe des internationalen Jugenddienstes.

Phil-Oliver Ross nannte es in seinem Richtspruch "Kleines Lenzhaus" und Bürgermeister Klaus Becker sprach in seiner Rede vom "Haus Europa".

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Riefensbeek-Kamschlacken

14.12.2016

„Wir brauchen solche Räume“

Festgottesdienst zum 50-jährigen Bestehen der Christuskapelle in Riefensbeek-Kamschlacken
Christian Dolle für den Kirchenkreis Harzer Land

Sie ist das einzige Kirchengebäude im Kirchenkreis Harzer Land, das sich in der Obhut eines Fördervereins befindet. Das ist eine vielleicht ungewöhnliche, aber gute Lösung, denn sie stellte sicher, dass in der Christuskapelle in Riefensbeek-Kamschlacken am vergangenen Sonntag das 50-jährige Bestehen gefeiert werden konnte.

Weiterlesen

Schwiegershausen

12.07.2017

MZ Schwiegershausen lud zum informativen Schnuppernachmittag

...von Petra Bordfeld

Auch wenn der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr zurzeit stolz auf 25 aktive Mitglieder sein kann, wollte er sich nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen, sondern auf sich aufmerksam machen. Denn er lud zu einem bunten, von Neugier und Musik getragenen Info-Nachmittag auf den Saal des Gasthauses OhneSorge ein.

Weiterlesen

30.06.2017

Rechnen lernen einmal anders

 ...Stadt Osterode am Harz

Im Kindergarten Schwiegershausen wird anders gerechnet. Anstatt mit didaktischem Material zählen die Kinder hier Erbsen. Im landwirtschaftlichen Betrieb einer Mitarbeiterin der Kita werden seit Jahren Erbsen angebaut. Sind sie abgetrocknet, werden sie mit dem Mähdrescher geerntet.

Weiterlesen

24.06.2017

Schützenfest Schwiegershausen - Kinderumzug

...von Martin Schnella

Die zweite Runde des Schwiegershäuser Schützenfestes wird mit dem Kinderumzug traditionell eingeleitet. Natürlich werden die Kleinen von den Großen begleitet und auch die Kapelle darf nicht fehlen.

Weiterlesen

15.06.2017

Schützenfest Schwiegershausen - 2. Barrikadensturm

Nach dem Schützenfest ist vor dem Schützenfest

...von Martin Schnella

Der Höhepunkt des Schwiegershäuser Schützenfestes war der zweite Barrikadensturm am vergangenen Sonntag. Dieses Mal galt es die Barrikade des Jungesellenfähnrichs zu stürmen.

Weiterlesen

 

 

09.06.2017

Das Volks- und Schützenfest in Schwiegershausen geht in die zweite Runde

Andreas Reher ist der neue Schwiegershäuser Bestemann

von Petra Bordfeld

Mit dem Schützenfrühstück und dem Schießen auf die Bestemannscheibe fand am Pfingstmontag das Schwiegershäuser Volks- und Schützenfest seinen vorläufigen Höhepunkt, bei dem der 1. Schützenmeister Kai Tostmann weit über 600 Gäste in der Festhalle begrüßen konnte.

Weiterlesen

 

07.06.2017

Barrikadensturm beim Schwiegershäuser Schützenfest

Die "Grube Loch" wurde gestürmt

...von Martin Schnella

Alle zwei Jahre wird beim Schwiegershäuser Schützenfest die Barrikade erstürmt. Nach traditionellem Brauch zieht der Schützenumzug am Pfingstsonntag durch das Dorf. Auf dem Weg zum Festplatz an der alten Sporthalle wird der Zug allerdings vom Gefolge des Bestemanns mit einer Barrikade gestoppt. Das Highlight ist der Sturm der Barrikade, die bei jedem Fest unter einem anderen Motto steht.

Weiterlesen

 

11.05.2017

Axel Kölling ist neuer Rechnungsführer der Jagdgenossenschaft Schwiegershausen

...von Petra Bordfeld

Bei der Mitgliederversammlung der Jagdgenossenschaft Schwiegershausen wurde Axel Kölling zum neuen Rechnungsführer gewählt. Denn Andre Paul, der das Amt 21 Jahre innehatte, stellte sich nicht noch einmal zur Wahl. Als Zeichen des Dankes für seine langjährige Tätigkeit überreichte ihm der erste Vorsitzende, Armin Schreiber, einen Präsentkorb.

Weiterlesen

 

10.05.2017

Themenabend im Hus in Dieke

...von Anja Holland

Wieder war es soweit -  ein neues Thema im Hus in Dieke in Schwiegershausen.
Der FÖV Dorfgeschichte und Brauchtum hatte in der letzten Woche zu einem Erzählabend mit Frau Sabina Mitschke eingeladen.
Dieser Einladung waren 17 Personen gefolgt.

Weiterlesen

 

 

05.05.2017

Frühlingskonzert begeisterte nicht bloß Schwiegershäuser

...von Petra Bordfeld

Dass es in Schwiegershausen wirklich eine große, sehr gut funktionierende Musikfamilie gibt, machten Sängerinnen und Sänger sowie Instrumentalisten und nicht zuletzt das altersmäßig bunt gemischte Publikum während des traditionellen Frühlingskonzerts sehr deutlich. Zu diesem von Noten und bester Laune getragenen Nachmittag wurde übrigens das erste Mal vor mehr als 40 Jahren geladen.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Veranstaltungen
So., 19.11.2017

Die nächsten 10 Veranstaltungen:
Anzeige