Regionales / Stadt Osterode

Stadt Osterode

23.10.2017

Richtfest am Fachwerk-Projekt in der Johannistorstraße

von Wolfgang Böttner

Am vergangenen Donnerstagabend wurde am Fachwerk-Projekt vor dem Lenz-Haus das Richtfest gefeiert. Eine französiche Schülergruppe vom Lycee Professionelle aus Beaucaire, südlich von Avignon, mit ihrem Fachlehrer Phil-Oliver Ross hatte das Bauwerk in den letzten Wochen errichtet. Unterstützt wurde sie von einer Studentengruppe des internationalen Jugenddienstes.

Phil-Oliver Ross nannte es in seinem Richtspruch "Kleines Lenzhaus" und Bürgermeister Klaus Becker sprach in seiner Rede vom "Haus Europa".

Weiterlesen

23.10.2017

IG-Streuobst Schwiegershausen schließt Ernte-Saison 2017 ab

von Jonas Fröhlich

Egal zu welcher Jahreszeit, bei der gemeinnützigen Interessengemeinschaft Streuobst Schwiegershausen gibt es immer etwas zu tun. Im Winter und Frühjahr werden die Bäume in Feld und Flur geschnitten, im Sommer finden die Mäharbeiten statt bevor dann im Herbst mit der Ernte der Apfelbäume in der Schwiegershäuser Feldmark der größte Kraftakt ansteht.

Weiterlesen

21.10.2017

Symbol für den Glauben an die Zukunft

Auch in Osterode wächst jetzt eine Fachwerk5Eck-Eiche

...Stadt Osterode am Harz

„Wer einen Baum pflanzt, der glaubt an die Zukunft“, steht auf den Schild an der Fachwerk5Eck-Eiche, die die Bürgermeister aus Osterode, Duderstadt, Hann. Münden und Einbeck, Klaus Becker, Wolfgang Nolte, Harald Wegener und Dr. Sabine Michalek, sowie Northeims Allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters, Jörg Dodenhöft, an der Bleichestelle gepflanzt haben.

Weiterlesen

19.10.2017

Energieagentur eröffnet Beratungsstelle in Osterode am Harz

Umweltminister Wenzel: "Wir brauchen für ganz Niedersachsen vor Ort Ansprechpartner, die über Chancen und Möglichkeiten der Energiewende informieren."

(v/cb) Am 11.10 hat Niedersachsens Umweltminister Wenzel im Beisein von Lothar
Nolte, Geschäftsführer der Niedersächsischen Klimaschutz- und Energieagentur (KEAN) die neue Beratungsstelle der Energieagentur Region Göttingen eV. in Osterode eröffnet. "Die Bürgerinnen und Bürger brauchen flächendeckend Anlaufstellen, um sich über die Möglichkeiten des eigenen Beitrages zur Energiewende informieren zu können", sagte Minister Wenzel in Osterode.

Weiterlesen

18.10.2017

Abendrealschule bei der VHS in Osterode gestartet

Einstieg noch möglich

...VHS Göttingen Osterode

Am 16.10.2017 hat eine neue Abendrealschule bei der VHS in Osterode begonnen. In dem zweijährigen Lehrgang bereiten sich die Teilnehmenden unter Anleitung eines erfahrenen Dozenten-Teams auf den Realschulabschluss vor. „Noch ist ein Einstieg in den Lehrgang problemlos möglich“, so Dieter Welling (Leiter der Abendrealschule) sowie Regine Grimme, eine der Fachlehrerinnen.

Weiterlesen

16.10.2017

Verein Rückenwind erhielt Spende für Projektarbeit

von Bernd Stritzke

Mit einem Spendenscheck von 750 Euro überraschten Osterodes Ortsbrandmeister Thomas Riedel, dessen Stellvertreter Bernd Rogge sowie Jugendfeuerwehrwart Toren Hartrumph den Vorstand des Vereins Rückenwind e.V.

Weiterlesen

 

 

14.10.2017

Fahrräder als Spende an das DRK-Begegnungszentrum übergeben

...Stadt Osterode am Harz

Bei der Eröffnung des interkulturellen DRK-Begegnungszentrums „Henry“ in der Osteroder Aegidienstraße hatte er es angekündigt, am Dienstag hat er diese Zusage eingelöst: Bürgermeister Klaus Becker übergab gemeinsam mit dem Leiter des Osteroder Bürgerbüros, Marcus Burghardt, fünf Fahrräder an das Deutsche Rote Kreuz

Weiterlesen

 

13.10.2017

Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok zu Besuch in Osterode

von Jörg Hüddersen

Auf Einladung des SPD-Landtagsabgeordneten Karl Heinz Hausmann hat der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Hannover und frühere SPD-Fraktionsvorsitzende im Landtag, Stefan Schostok Osterode besucht und ist mit Bürgermeister Klaus Becker zusammengetroffen. An einen Austausch im Rathaus schloss sich ein Rundgang durch die Osteroder Innenstadt an.

 

Weiterlesen

 

13.10.2017

23 Rotkehlchen begeisterten im Dorfgemeinschaftshaus in Riefensbeek-Kamschlacken

...von Otto Schönfelder

Am 1.10.17 überraschten die "Original Harzer Rotkehlchen" das Geburtstagkind, den Verwaltungsdezernenten Siegfried Müller, zu seinem Geburtstag mit einem Ständchen. Sie hatten für Ihn den Titel „Ein Jäger aus Kurpfalz“ in den Titel „Ein Siggi aus dem Harz“ geändert und sangen diesen und viele andere Lieder zur Freude der zahlreichen Gäste.

Weiterlesen

 

11.10.2017

Dorster Wehr besucht Harzwasserwerke

...von Petra Bordfeld

Im Rahmen des allgemeinen Dienstabends hatte sich die Freiwillige Feuerwehr Dorste eine Besichtigung der Harzwasserwerke an der Sösetalsperre vorgenommen. Unter fachkundiger Leitung der Mitarbeiter Engels und Kurschatke wurde Vieles zu den Themen Trinkwasserversorgung, Hochwasserschutz und regenerative Energiegewinnung in Erfahrung gebracht. Krönender Abschluss war die Begehung des Kontrollganges im Inneren des Staudammes.

Weiterlesen

 

11.10.2017

Trauern in der Fremde

Interreligiöser Trauerort in Osterode geplant

...KKHL - Christian Dolle

Wer in der Fremde lebt, hat meist keinen Ort, um geliebte Verstorbene zu betrauern. Das gilt insbesondere für Flüchtlinge in Deutschland, aber auch für viele andere, die es in die Ferne verschlagen hat. Roswitha Ubbelohde, Pastorin im Ruhestand, weiß aber, wie wichtig ein solcher Ort sein kann. Ein Projekt in Düsseldorf brachte sie auf die Idee, auch in Osterode einen solchen Ort einzurichten.

Weiterlesen

 

10.10.2017

„Zeichen setzen für ein freies und gemeinschaftliches Europa“

Bürgermeister aus Osterode am Harz und Armentières (F) unterzeichneten gemeinsame Erklärung gegen Nationalismus

Stadt Osterode am Harz/Löwe

Die Bürgermeister der beiden Partnerstädte Osterode am Harz, Klaus Becker, und dem französischen Armentières, Bernard Haesebroeck, wollen durch aktive Jugendarbeit aufkeimenden nationalistischen Gedanken und Bestrebungen entgegentreten. Dies bekräftigten sie in einer gemeinsamen Erklärung, die am vergangenen Freitag während des Besuchs einer offiziellen Delegation aus Armentières im Beisein von Mitgliedern des Stadtrates im Osteroder Ratssaal unterzeichnet wurde.

Weiterlesen

10.10.2017

Auszubildende der Piller Group stellen ihre Berufe vor

Das Schulende rückt immer näher und mit ihm die Frage: Was will ich nach dem Schulabschluss machen?

...Piller Group

Anregungen und Antworten zu dieser Frage gab es am „Piller Ausbildungstag“.
Über das Interesse junger Menschen an einer Ausbildung kann Piller nicht klagen. Schon kurz nach der Eröffnung waren bereits etliche Interessierte auf dem Piller Firmengelände in der Abgunst unterwegs.

Weiterlesen

 

09.10.2017

Oktoberfest der Freiwilligen Feuerwehr Osterode

von Bernd Stritzke

Das 25. Oktoberfest der Freiwilligen Feuerwehr Osterode knüpfte auch in diesem Jahr an die vorangegangenen Veranstaltungen an, d.h. schneller Kartenvorverkauf, volles Haus und gute Laune bis zuletzt. Auch wenn der Faßbieranstich in diesem Jahr nicht ganz so problemlos vonstatten ging, floß der Gerstensaft reichlich und sorgte im Zusammenspiel mit der bayerischen Band "Die Vagabunden" für ausgelassene Oktoberfeststimmung.

Weiterlesen

 

07.10.2017

Nacht des langen Shoppings

von Wolfgang Böttner

Die Geschäftswelt in Osterode sagte Danke mit einer Nacht des langen Shoppings am letzten Montagabend. Leider haben nicht alle Geschäfte mitgemacht. Neben den hellen Stellen in der Stadt gab es auch dunkle Ecken, wie zum Beispiel Am Schilde. Wo die Läden offen waren, versammelten sich die Leute, um die Gelegenheit zu nutzen, in Ruhe einzukaufen oder auch nur die angebotenen Getränke und Snacks zu geniessen und den Liedern der vielen Musikgruppen, die vor vielen Geschäften spielten, zuzuhören.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Dorste

10.06.2017

Schüttenhoff Dorste - Bunter Umzug die zweite

von Corina Bialek

Der Bunte Umzug beim Dorster Schüttenhoff trug seinen Namen zurecht. Da waren Meeresbewohner unter Neptuns Aufsicht zu einem Landgang nach Dorste gekommen. Die DORSTAIR war extra mit Personal am Boden geblieben. Man konnte auch zu Alice ins Wunderland entfliehen oder alternativ ins Feenland.

Weiterlesen

09.06.2017

Bunter Umzug beim Dorster Schüttenhoff

Es wird 2021 den 69. Schüttenhoff Dorste geben

von Petra Bordfeld und Corina Bialek

Bereits beim bunten Umzug am Pfingstmontag hatte man den Eindruck, dass sich die Dorster Einwohnerzahl mindestens spontan verdoppelt hatte. Solche Menschenmengen begleiteten den Zug und säumten die Straßen. Die einem hatten es sich in Ihrem Garten oder Balkonen gemütlich gemachten und verfolgten das Geschehen von einem Logenplatz aus. Andere versuchten einen guten Platz an den Barrikaden zu bekommen, um den Zimmerleuten beim Weg freimachen zuzuschauen.

Weiterlesen

01.06.2017

Wagenbauer in Dorste

...von Petra Bordfeld

In Dorste stehen zurzeit die Wagenbauer hoch im Kurs. Auch der Gemischte Chor Dorste „Haste Töne!?“ will momentan nicht nur Lieder anstimmen, sondern Werkzeug und Geschicklichkeit einsetzten, um rechtzeitig zum bunten Umzugs des Schüttenhoffs Dorste, welcher sich am Pfingstmontag, in Bewegung setzen wird, seinen Wagen vorzustellen. Wie das Gefährt aber aussehen wird, wird aber an dieser Stelle nicht verraten.

Weiterlesen

23.05.2017

Im Dorster Kindergarten wurde ein Küchenbrand gelöscht

Große Übung im Dorster Kindergarten

...von Petra Bordfeld

Weil im Dorster Kindergarten durch eine defekte Kaffeemaschine​ ein Feuer mit erheblicher Rauchentwicklung entstand, wurde die Freiwillige Feuerwehr Dorste alarmiert, die auch sehr schnell vor Ort war.

 

Weiterlesen

 

 

18.05.2017

Kids luden zum Muttertag in den Kindergarten Dorste

...von Petra Bordfeld

Alle Mütter, deren Nachwuchs den Kindergarten Dorste besuchen, konnten gleich zweimal Muttertag feiern. Denn die Mädchen und Jungen hatten mit Unterstützung der Erzieherinnen zu einem Mutternachmittag geladen. Zuerst einmal begrüßten sie ihre Mamas mit Liedern, von denen eines auch von viel Bewegung getragen wurde.

 

Weiterlesen

 

15.05.2017

Chronik zum Dorster Jubiläumsschüttenhoff ist da!

von Petra Bordfeld

Pünktlich zum Jubiläums-Schüttenhoff ist die Chronik fertiggestellt worden. Das anfänglich als Beiblatt zur bestehenden Chronik angedachte Schriftstück, hat sich im Laufe der Recherchen zu einem vollwertigen Buch entwickelt. Es umfasst in erster Linie die Geschehnisse der vergangenen 25 Jahre. Die Chronik enthält eine Vielzahl von Bildern, alten Zeitungsartikeln und Anekdoten rund um das große Traditionsfest.

Weiterlesen

 

28.04.2017

Die St. Cyriaci-Kirchengemeinde Dorste lädt zu besonderem Martin-Luther-Abend ein

Das aufregende Leben des Reformators und sein Wirken stehen im Mittelpunkt.

von Ralf Gießler

2017 ist für die evangelisch-lutherische Kirche ein Jahr von immenser Bedeutung, denn zum fünfhundertsten Mal jährt sich die Reformation des Mönches Martin Luther. Das wird sicherlich auch ein Schwerpunkt beim diesjährigen Evangelischen Kirchentag in Berlin - Wittenberg vom 24. - 28. Mai sein.

Weiterlesen

 

18.04.2017

Bürgerunterrichtung für den Jubiläums-Schüttenhoff Dorste ist erfolgt

von Petra Bordfeld

„Fünf lange Jahre sind vorbei“, mit diesen Worten eröffnete der erste Schützenmeister Matthias Wedemeyer die überaus gut besuchte Bürgerunterrichtung in der Festhalle des Dorfgemeinschaftshauses Dorste. Dazu hatte das Dorster Schüttenhoff-Komitee  geladen, und es waren nicht nur altgediente Schüttenhoff-Teilnehmer, sondern auch viele junge Frauen und Männer gekommen.

Weiterlesen

 

07.04.2017

Stomp & Smile Country Liners feierten mit vielen Gästen Geburtstag

...von Petra Bordfeld

Die „Stomp & Smile Country Liners“ hatten  anlässlich ihres fünfjährigen Bestehens zur Geburtstags-Party geladen, und rund 200 Gäste, unter ihnen auch Line-Dance-Freunde aus Ostfriesland, hatten sich in der von den Gastgebern fantasievoll ausgeschmückten Festhalle des Dorfgemeinschaftshauses Dorste eingefunden.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Freiheit

04.12.2016

Weihnachtsbaum strahlt auf dem Brink

(pb) Auf Dem Brink in der Freiheit erstrahlt ein Weihnachtsbaum in vollem Glanz. Dafür hatten insbesondere die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte dieses Osteroder Ortsteils gesorgt, und setzten somit die von dem damaligen Ortsratsmitglied Holger Breuwers vor mehr als zehn Jahren ins Leben gerufene Idee erneut fort.

Weiterlesen

Förste

24.06.2017

Eröffnungsfeier Physiotherapie Daniel Gross

von Sabine Pusecker-Riebel

Am 10 Juni hatte Daniel Gross zur Eröffnung seiner Physiotherapiepraxis in den ehemaligen Räumlichkeiten der Raiffeisenbank in Förste eingeladen. Viele Freude, interessierte Gäste und Förster Einwohner waren der Einladung gefolgt und nach der Begrüßung konnte man sich an Bratwürstchen und einen reichhaltigen Buffet gütlich tun und die neuen Praxis Räume besichtigen und sich informieren.

Weiterlesen

12.06.2017

Kranzreiten am Pfingstsonntag - Teil 2

von Corina Bialek

Bevor beim Kranzreiten am Pfingstsonntag auf der Jagewiese das Traditionsfeld der Kaltblüter an der Start gingen. Absolvierten noch die Großpferde die 2,5 Runden Distanz. Hier hatte Joeline Möhring auf der Araberstute Pastell die Nase vorn.

Weiterlesen

12.06.2017

Versuch mit neuen Rapssorten

...von Petra Bordfeld

Auf einem etwa 2,5 Hektar großen Rapsfeld, welches direkt zwischen Förste und Eisdorf, am Pagenberg, zu finden ist, war ein großes Treffen von Landwirten aus den Kreisen Göttingen, Northeim, und Goslar angesagt. Denn dort hat der Landwirt Sven Peinemann aus Förste neun neue Sorten Raps angebaut, womit er traditionsgemäß der Einladung der RAPOOL-Ring GmbH aus Isernhagen folgte, an dem bundesweiten Modellversuch teilzunehmen.

Weiterlesen

08.06.2017

Kranzreiten am Pfingstsonntag - Teil 1

Zwei Premieren beim Kranzreiten in Förste

von Corina Bialek

Während man sich unten im Dorfe noch sammelte, um mit zünftiger Marschmusik zur Jagewiese zu marschieren, bekamen die vielen Zuschauer, die sich dort bereits eingefunden hatten, gezeigt was Rückepferde zu leisten imstande sind. Dafür hatte man eigens einen Parcour aufgebaut auf dem Thüring- und Südharzmeister im Ein- und Zweispänner, Norbert Rudolph und seine drei Rückepferde zeigen konnten, was sie drauf haben.

Weiterlesen

05.06.2017

Kranzreiten in Förste - erste Bilder

von Corina Bialek

Den Birkenkranz im Traditionsfeld der Kaltblüter holte sich in diesem Jahr nach einem hart umkämpften Finish Alisa Lomberg auf Teerose.

Auf den weiteren Plätzen:

Weiterlesen

 

 

02.06.2017

Rückepferde stellen sich und ihre Arbeit vor

von Petra Bordfeld

Beim traditionellen Kranzreiten, am Pfingstsonntag auf die Jagewiese zwischen Förste und Eisdorf, wird es zwei Premieren geben. Zum einen das Steckenpferderennen, bei den Kids in Finnland übrigens ein absoluter Hit, dort werden sogar Hobby Horse Championships ausgerichte mit Spring- und Dressurprüfungen. Und dann sind da noch die schwergewichtigen Rückepferde, die aus der Waldwirtschaft nicht wegzudenken sind.

Weiterlesen

 

10.05.2017

Konfirmation in St. Martin

Konfirmation in St. Martin am 7. Mai 2017 in Nienstedt mit Pastor Teicke

Konfirmiert wurden: Pia Binnewies, Ronja Harder, Luna Juwig, Lina Kaiser, Mira Kemmling, Jale Kniepen, Lea Oppermann, Shania Janine Schlenczek, Kira Schreiber, Anna Lena Töpperwien, Amelie Woiwode.

Weiterlesen

 

 

25.04.2017

ABC Schützen in Spe besuchten ihre zukünftige Schule

...von Petra Bordfeld

In einem der Klassenräume der Grundschule Sösetal in Förste waren Mädchen und Jungen anzutreffen, die nach den Sommerferien die Schulbank drücken werden. Sie alle kamen aus den Kindergärten Förste und Dorste und wollten mal wissen, wie ein Klassenzimmer aussieht und  eine Unterrichtsstunde sich darstellen könnte.

Weiterlesen

 

22.04.2017

Osterfeuer an der Schanze

Ein Feuer - drei Tannen

von Corina Bialek

Nachdem im letzten Jahr erstmals nur ein Osterfeuer in Förste brannte, da die Osterfeuer auf der Spille und dem Steiern brandschutzrechtlichen Gründen zum Opfer gefallen waren, hatte man beim großen Osterfeuer auf der Schanze zu der üblichen Mitteltanne noch zwei Gedächtnistannen aufgestellt.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

LaPeKa

15.09.2017

Ortsrat Lasfelde möchte neue Bürger von LaPeKa einladen

...von Petra Bordfeld

Der Ortsrat Lasfelde entschied sich einstimmig dafür, mit dem vom Landkreis Göttingen für alle Gemeinden und Ortschaften gedachte Dorfbudget in Höhe von 500 € für ein Willkommensfest für alle neuen Bürger in LaPeKa auszurichten. Man war sich ebenso einig darüber, nicht mehr in diesem Jahr, sondern im Frühjahr 2018 dazu einzuladen

Weiterlesen

25.05.2017

Konfirmation in Lasfelde am 21.05.2017

 ...mit Pastor Dr. Till Engelmann und Diakon Axel Peter

Weiterlesen

11.05.2017

Ortsbegehung LaPeKa am 04.04.2017

...Protokoll von Ortsbürgermeister Hans-Jürgen Kohlstedt

Anwesende: Herr Christiansen, Frau Lätsch und Frau Zarins für die Stadtverwaltung

Ortsratsmitglieder: Klaus Friedmann, Anja Friedmann, Jens Püschel, Anette Mackensen- Schubert, Janina Berneburg, Sabine Dempwolf-Scheffler, Matthias Golombek, Marcus Killig, Lars Kreiter, Matthias Riehn, Sebastian Hahn, Ullrich Fedder und Ortsbürgermeister Hans- Jürgen Kohlstedt

Weiterlesen

05.05.2017

Der Maibaum auf dem Anger in Lasfelde steht wieder

von Wolfgang Böttner

Wie immer am 1. Mai wird der Maibaum auf dem Anger in Lasfelde errichtet. Vor drei Jahren wurde der jetzige Baum, eine Douglasie, bei Vollmond geschlagen. Das soll eine besondere Lebensdauer bedeuten. Am Maifeiertag, gegen Mittag, versammelten sich die Einwohner/innen, jung und alt, auf dem Platz, um dem Ereignis beizuwohnen.

Weiterlesen

 

 

18.04.2017

Osterfeuer in der Lindenstrasse

von Wolfgang Böttner

Die Sonne war noch nicht untergegangen, es war auch noch nicht richtig dunkel, da brannte schon das Petershütter Osterfeuer in der Lindenstrasse. Dieses Mal hatte die Osterfeuergemeinschaft auf ein "Kinderfeuer", einen kleineren Reisighaufen verzichtet.

Weiterlesen

 

 

12.04.2017

Ortsrat Lasfelde stimmte diversen Anträgen zu

...von Pera Bordfeld

Dass das LKW-Problem in Katzenstein noch lange nicht zu den Akten gelegt werden kann, machten Ortsbürgermeister Hans-Jürgen Kohlstedt und ein Einwohner während der Ortsratssitzung deutlich.

Weiterlesen

 

 

06.04.2017

DRK Kreativmarkt in Osterode-Lasfelde

Stöbern und Klönen beim DRK Kreativmarkt

von Wolfgang Böttner

Marmeladen, Bücher und Osterdeko waren nur ein Teil der Palette, die letzten Samstag beim DRK Kreativ-Markt im DRK-Zentrum in Lasfelde angeboten wurden. Außerdem Handarbeiten und verschiedenes Kunsthandwerk präsentiert. Zudem hatte die Kleiderkammer vom Krummen Bruch ein breites Sortiment an Second-Hand Textilien, Schuhen und Taschen aufgebaut.

Weiterlesen

 

05.04.2017

Ortsbürgermeister Kohlstedt ehrte verdiente Bürger

von Petra Bordfeld

Bereits zum zehnten Mal ehrte Ortsbürgermeister Hans-Jürgen Kohlstedt während „LaPeKa, wie es singt und spielt“ verdiente Bürger, die das ehrenamtliche Rückgrat eines Vereins mit bilden. „Denn sie setzen viel Zeit und Energie ein, um andere Menschen zu unterstützen, ihnen zu helfen und für sie da zu sein“.
 

Weiterlesen

 

29.03.2017

LaPeKa sang mit vielen Stimmen

...von Petra Bordfeld

Das 51. „LaPeKa, wie es singt und spielt“ war auch gleichzeitig das letzte, zu dem in die Mehrzweckhalle der Grundschule Lasfelde geladen wurde. Das machte Heike Riehn, erste Vorsitzende des ausrichtenden Frauenchores Katzenstein, in ihrer Begrüßung ganz deutlich.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Lerbach

20.06.2017

Seltene Jubiläums-Konfirmationen in Lerbach

von Otto Schönfelder

Obwohl von den einst starken Jahrgängen, die in den Kriegsjahren 1941 und 1942 und gleich nach Kriegende 1946 und 1947 in der Lerbacher Kirche konfirmiert wurden, heute nur noch ganz wenige am Leben bzw noch relativ gesund und mobil sind, hat es sich der Lerbacher Kirchenvorstand nicht nehmen lassen, für diese Jubilare eine entsprechende Feier zu organisieren.

Weiterlesen

13.06.2017

40 Jahre Frauenchor Melodia Lerbach

...von Otto Schönfelder

Es waren 12 sangesfreudige Frauen, die am 7. Juni 1977, also auf den Tag genau vor 40 Jahren im damaligen Lerbacher Hotel "Glückauf" den Frauenchor " Melodia" ins Leben riefen. Schon bald darauf kamen weitere hinzu und bereits nach fünf Jahren verfügte der aufstrebende Chor über 20 aktive Sängerinnen.

Weiterlesen

Marke

10.06.2017

Konfirmation in Marke

am 04.06.2017 durch Pastorin Christiane Möhle

Weiterlesen

26.05.2017

DRK Marke verwandelte sich in ein Opernhaus

...von Petra Bordfeld

Der „Bi-Ba-Butzemann“, welcher erstmals schon vor 209 Jahren mittels eines Kinderliedes durch die Häuser tanzte, tat dies jetzt auch im Saal des Dorfgemeinschaftshauses auf der Marke. Um das mitzuerleben, hatten dort 90 Mädchen und Jungen des Kindergartens und der Grundschule am Sösetal in Förste Platz genommen.

Weiterlesen

25.02.2017

Marke kann sich auf eine kleine starke Wehr verlassen

(pb) Auch wenn die Freiwillige Feuerwehr Marke ein mit diversen Einsätzen im Ernstfall und für Übungszwecke  gut gefülltes Jahr 2016 zu verbuchen hatte, ereignete sich das absolute Highlight „erst“ Anfang August: Das neue Kleinlöschfahrzeug (KLF) löste das Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) ab, welches vor 35 Jahren angeschafft wurde.

Weiterlesen

21.02.2017

JHV des HGV Marke

Heimat und Geschichtsverein Marke hat ein aktives Jahr hinter sich

von Petra Bordfeld

Elke Vetter, die während der Jahreshauptversammlung des Heimat- und Geschichtsvereins Marke in ihrem Amt als erste Vorsitzende bestätigt wurde, brachte im Dorfgemeinschaftshaus ihre Freude darüber zum Ausdruck, dass der Verein mittlerweile 40 Mitglieder zählt, weil im zurückliegenden Jahr elf Neuzugänge zu verzeichnen gewesen waren.

Weiterlesen

 

17.12.2016

Familienweihnacht auf der Marke sorgte für voll besetztes DGH

Petra Bordfeld

Ortsvorsteherin Elke Vetter hielt mit ihrer Freude nicht hinterm Berg, als sie zur Familienweihnachtsfeier, zu welcher in den Saal des Dorfgemeinschaftshauses geladen wurde, gut 90 Prozent der knapp über 100 Einwohner begrüßen konnte.
Auch diesmal sorgten die erwachsenen Festteilnehmer dafür, dass das warme und das kalte Buffet gut und abwechslungsreich bestückt waren, denn jeder brachte etwas Schmackhaftes mit.

Weiterlesen

 

Osterode

04.10.2017

Kinderfest zum Weltkindertag an der Osteroder Stadthalle

von Wolfgang Böttner

Zum Glück hat der Regen am Samstag zum Beginn des Kinderfestes im Kurpark an der Stadthalle aufgehört. Die Aktivitäten mussten nicht in die Stadthalle verlegt werden. Der Veranstalter hatte offensichtlich einen guten Draht nach oben. Der Jugendring Harzland, die Stadthalle und andere Gruppen haben mit vielen fleißigen Helfern ein breites Angebot vorbereitet.

Weiterlesen

02.10.2017

Junge Menschen bauen Fachwerk nach alter Tradition

von Wolfgang Böttner

In den kommenden Wochen werden Jugendliche aus vielen Ländern auf dem Grundstück vor dem Lenz-Haus ein großes Fachwerk-Model aufbauen. Am Freitag lieferte dei Zimmerei Hesse aus Badenhausen das Material auf die "Baustelle", wo es von den Jugendlichen in Empfang genommen wurde.

Weiterlesen

30.09.2017

Weihnachtsbäume gesucht!

VTM setzt bei Baumsuche auf Osteroder Bürger

...vtm

Die Vorbereitungen für den liebevollen Osteroder Weihnachtsmarkt laufen bereits in vollem Gange. In diesem Jahr können sich die Besucher wieder einmal über ein abwechslungsreiches Programm zu den Themen Menschen-, Heimat-, Tier- und Nächstenliebe sowie eine liebevolle Dekoration freuen.

Weiterlesen

27.09.2017

Spannende Fälle aus der Diabetespraxis

MVZ-Primedus in neuen Räumen – Vernissage und Musik zur Eröffnung

...Karl Heinz Bleß

Über seine „spannendsten diabetologischen Fälle“ hat Dr. Dr. Wolfgang Schröter am vergangenen Mittwoch humorvoll berichtet. Es ging vor allem um die Tücken der Technik, mit denen Diabetiker zu kämpfen haben und die nicht gleich offensichtlich sind.

Weiterlesen

 

27.09.2017

Meist unsichtbar, doch unverzichtbar

15 Jahre Notfallseelsorge im Kirchenkreis Harzer Land

...KKHL- Christian Dolle

Anders als geplant begann das Jubiläum der Notfallseelsorge im Kirchenkreis Harzer Land am vergangenen Samstag. Eigentlich hätte die Orgel in der Kirche St. Johannes spielen sollen – tat sie aber nicht. „Ach, kommt, wir haben alle kräftige Stimmen, wir schaffen das auch so“, kommentierte Pastor Horst Reinecke die Situation und so wurden die ersten beiden Lieder ohne viel Aufhebens eben ohne Orgel gesungen.

Weiterlesen

 

26.09.2017

Neun Meister und Jungmeister geehrt

Ehrungen, Showprogramm und gutes Essen standen auf dem Programm des traditionellen Ball der Osteroder Kreishandwerkerschaft am Samstag in der Stadthalle.

von Herma Niemann

Osterode. „Ich bin der Einladung gefolgt, weil ich gerne mit unseren Handwerkern feiere“, so der stellvertretende Landrat, Dr. Andreas Philippi, in seinem Grußwort auf dem traditionellen Ball der Kreishandwerkerschaft Osterode am vergangenen Samstag in der Stadthalle.

Weiterlesen

 

26.09.2017

BITO 2017 - für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben

von Wolfgang Böttner

Einige Aussteller waren am Samstagmorgen noch mit der Einrichtung ihrer Stände auf der BITO beschäftigt, da kamen schon die ersten Besucher. Im Laufe des Tages waren es dann über 2000.

Auch seitens der Ausstellern war das Interesse in diesem Jahr besonders groß und die Nachfrage nach Standplätzen überstieg das Angebot. So mussten diverse auf die  Warteliste gesetzt werden.

Weiterlesen

 

23.09.2017

Ein nicht alltägliches Klassentreffen in der Schule "Neustädter Tor"

von Otto Schönfelder

Auch wenn es jetzt nur noch zehn ehemalige Schülerinnen der früheren Osteroder Bürgermädchenschule (heute Hauptschule Neustädter Tor) waren, die sich am vergangenen Wochenende zum 5.Klassentreffen dort einfanden, wo sie im Kriegsjahr 1943 mit derzeit fast 100 Mädchen ihren ersten Schultag erlebten. War es doch ein interessantes Treffen bei dem viele Erinnerungen wach gerufen wurden.

Weiterlesen

 

22.09.2017

Jubiläums- und Verabschiedungsfeier bei der Sparkasse

...Sparkasse Osterode am Harz

"Es ist ein gutes Gefühl, in Zeiten rasanter Veränderungen in der Welt so flexible, standhafte und treue Mitarbeiter wie Sie zu haben", mit diesen Worten leitete Thomas Toebe, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Osterode am Harz, seine Laudatio für die sieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein, die 2017 ihr 25- bzw. 40-jähriges Dienstjubiläum feiern konnten. Zwei weitere Mitarbeiter wurden nach mehr als 46 Dienstjahren bei "ihrer" Sparkasse in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Riefensbeek-Kamschlacken

14.12.2016

„Wir brauchen solche Räume“

Festgottesdienst zum 50-jährigen Bestehen der Christuskapelle in Riefensbeek-Kamschlacken
Christian Dolle für den Kirchenkreis Harzer Land

Sie ist das einzige Kirchengebäude im Kirchenkreis Harzer Land, das sich in der Obhut eines Fördervereins befindet. Das ist eine vielleicht ungewöhnliche, aber gute Lösung, denn sie stellte sicher, dass in der Christuskapelle in Riefensbeek-Kamschlacken am vergangenen Sonntag das 50-jährige Bestehen gefeiert werden konnte.

Weiterlesen

Schwiegershausen

15.06.2017

Schützenfest Schwiegershausen - 2. Barrikadensturm

Nach dem Schützenfest ist vor dem Schützenfest

...von Martin Schnella

Der Höhepunkt des Schwiegershäuser Schützenfestes war der zweite Barrikadensturm am vergangenen Sonntag. Dieses Mal galt es die Barrikade des Jungesellenfähnrichs zu stürmen.

Weiterlesen

09.06.2017

Das Volks- und Schützenfest in Schwiegershausen geht in die zweite Runde

Andreas Reher ist der neue Schwiegershäuser Bestemann

von Petra Bordfeld

Mit dem Schützenfrühstück und dem Schießen auf die Bestemannscheibe fand am Pfingstmontag das Schwiegershäuser Volks- und Schützenfest seinen vorläufigen Höhepunkt, bei dem der 1. Schützenmeister Kai Tostmann weit über 600 Gäste in der Festhalle begrüßen konnte.

Weiterlesen

07.06.2017

Barrikadensturm beim Schwiegershäuser Schützenfest

Die "Grube Loch" wurde gestürmt

...von Martin Schnella

Alle zwei Jahre wird beim Schwiegershäuser Schützenfest die Barrikade erstürmt. Nach traditionellem Brauch zieht der Schützenumzug am Pfingstsonntag durch das Dorf. Auf dem Weg zum Festplatz an der alten Sporthalle wird der Zug allerdings vom Gefolge des Bestemanns mit einer Barrikade gestoppt. Das Highlight ist der Sturm der Barrikade, die bei jedem Fest unter einem anderen Motto steht.

Weiterlesen

11.05.2017

Axel Kölling ist neuer Rechnungsführer der Jagdgenossenschaft Schwiegershausen

...von Petra Bordfeld

Bei der Mitgliederversammlung der Jagdgenossenschaft Schwiegershausen wurde Axel Kölling zum neuen Rechnungsführer gewählt. Denn Andre Paul, der das Amt 21 Jahre innehatte, stellte sich nicht noch einmal zur Wahl. Als Zeichen des Dankes für seine langjährige Tätigkeit überreichte ihm der erste Vorsitzende, Armin Schreiber, einen Präsentkorb.

Weiterlesen

 

10.05.2017

Themenabend im Hus in Dieke

...von Anja Holland

Wieder war es soweit -  ein neues Thema im Hus in Dieke in Schwiegershausen.
Der FÖV Dorfgeschichte und Brauchtum hatte in der letzten Woche zu einem Erzählabend mit Frau Sabina Mitschke eingeladen.
Dieser Einladung waren 17 Personen gefolgt.

Weiterlesen

 

 

05.05.2017

Frühlingskonzert begeisterte nicht bloß Schwiegershäuser

...von Petra Bordfeld

Dass es in Schwiegershausen wirklich eine große, sehr gut funktionierende Musikfamilie gibt, machten Sängerinnen und Sänger sowie Instrumentalisten und nicht zuletzt das altersmäßig bunt gemischte Publikum während des traditionellen Frühlingskonzerts sehr deutlich. Zu diesem von Noten und bester Laune getragenen Nachmittag wurde übrigens das erste Mal vor mehr als 40 Jahren geladen.

Weiterlesen

 

04.05.2017

MZ Schwiegershausen lädt zum musikalischen Info-Nachmittag ein

...von Petra Bordfeld

Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Schwiegershausen lädt am 17. Juni zu einem bunten Informations-Nachmittag ein, bei dem nicht „nur“ zugehört werden, sondern durchaus auch mitgemacht werden darf. Auch wenn zurzeit 25 Musiker/innen im Alter von 18 bis 80 Jahren aktiv dabei sind, wird Nachwuchs aller Altersklassen gesucht, damit auch in den kommenden Jahren das Angebot des hohen musikalischen Niveaus sichergestellt werden kann.

Weiterlesen

 

26.04.2017

Chargenwahl in Schwiegershausen

von Petra Bordfeld

Und wieder wurde ein überaus wichtiger Schritt für das Volks- und Schützenfest 2017 in Schwiegershausen vollzogen. Denn, nachdem bereits im Januar die Bewirtung des Festes  an Janina und Rolf Barke sowie Wolfgang Roseneck verpachtet wurde, standen jetzt die mit Spannung erwarteten Wahlen der neuen Chargen an.

Weiterlesen

 

 

20.04.2017

Dritte Ortsratssitzung in Schwiegershausen

...von Petra Bordfeld

Die dritte Sitzung des Ortsrates Schwiegershausen war für Reinhard Wassmann eine Premiere. Denn er übernahm nach der Wahl zum stellvertretenden Ortsbürgermeister erstmals die Leitung und eröffnete sie damit, dass er zu dem Volks- und Schützenfest, welches in der Gemeinde an den beiden ersten Wochenenden des Juni ausgerichtet wird, nicht „nur“ alle Ratsmitglieder, sondern selbstverständlich auch alle Bürger und Freunde dieser Ortschaft herzlich eingeladen sind.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Veranstaltungen
Mo., 23.10.2017

Die nächsten 10 Veranstaltungen:
Anzeige