Regionales / Stadt Osterode / LaPeKa

LaPeKa

22.06.2018

Es tut sich was im Jugendraum Lasfelde

...von Petra Bordfeld

Dass die wiedergewählte ehrenamtliche Ortsjugendpflegerin, Vanessa Wenk, auch ein neues Programm erarbeitet hat, machte sie gemeinsam mit Stadtjugendpfleger Bernd Blumhardt und Ronja-Larissa Wiegand ganz deutlich.

Weiterlesen

04.06.2018

Juniorhelfer an der Grundschule Lasfelde

...GS Lasfelde

Nach etlichen Stunden der Ausbildung durch den Jugendrotkreuz Kreisausschussvorsitzenden Hans-Jürgen Kohlstedt wurden in der letzten Woche siebzehn Drittklässler zu Juniorhelfern ernannt. Dazu mussten Sie eine Prüfung bestehen, in der sie ihr theoretisches Wissen umsetzten und in gespielten Notlagen Erste Hilfe leisteten.

Weiterlesen

08.05.2018

LaPeKa wie es singt und zu spielt

von Petra Bordfeld

Erstmals wurde zu dem traditionellen Nachmittag „LaPeKa wie es singt und spielt“ nicht in die Turnhalle der Grundschule Lasfelde geladen. Denn dieser von Chören und Instrumentalisten getragene 52. Nachmittag feierte in der Kirche in Lasfelde seine Aufführungspremiere. Und sowohl Gastgeber, als auch Gäste genossen die Atmosphäre in dem Gotteshaus.

Weiterlesen

02.05.2018

Maibaum in Lasfelde

von Wolfgang Böttner

7° gefühlt 5° und stürmischer Wind, nichts konnte die Seestädter am 1. Mai aufhalten ihren Maibaum auf dem Anger aufzustellen. Die starken Männer hatten es nach wenigen Minuten geschafft. Der Baum, der schon einige Jahre alt ist, wird noch bis Oktober den Anger zieren. Dann wird man den Zustand des Holzes prüfen und gegebenfalls an einen Nachfolger denken.

Weiterlesen

06.04.2018

Osterfeuer Petershütte in der Lindenstrasse

von Wolfgang Böttner

Sie ist leicht erreichbar, die Osterfeuerstelle der Osterfeuergemeinschaft Petershütte. Direkt an der Lindenstrasse vor der Bahnunterführung. Manch einer von den Vorbeifahrenden, der eigentlich nicht die Absicht hatte zum Osterfeuer Petershütte zu gehen, hielt an und schaute dem Treiben auf der Wiese zu und die Passagiere in den vorüberfahrenden Zügen hatten einen Logenplatz.

 

Weiterlesen

04.04.2018

Dienstversammlung der Lasfelder Wehr mit Beförderungen

...von Petra Bordfeld

Die aktiven Mitglieder der Feuerwehr Lasfelde trafen sich zu ihrer Dienstversammlung im Feuerwehrhaus in Lasfelde, in der aktuelle Themen, wie beispielsweise „Infektionsgefahren im Feuerwehreinsatz“ und die in diesem jahr noch anstehenden Termine besprochen.

Weiterlesen

 

 

14.03.2018

Holzfackeln für das Osterfeuer

von Ralf Gießler

Seit nunmehr 35 Jahren werden kurz vor Ostern Holzfackeln für die Kinder aus Lasfelde, Petershütte und Katzenstein von Ehrenamtlichen angefertigt. Auch in diesem Jahr hatte der Förderverein Dorfgemeinschaft Lasfelde dazu eingeladen. Treffpunkt zum Werkeln war das Freigelände der Gaststätte Henkel.

Weiterlesen

 

 

06.03.2018

Lasfelder Ortsratsmitglied verabschiedet sich nach gut 30 Jahren

...von Petra Bordfeld

Zu Beginn der letzten Ortsratssitzung Lasfelde wurde Karl-Heinz Hausmann nach über 30 Jahren Kommunalpolitik mit Worten des Dankes und der Anerkennung verabschiedet. Er, der allerdings weiter Mitglied des Landtages und Kreistagsvorsitzender bleibt, ließ dabei durchblicken, dass es nicht daran liege, dass er „die Schnauze voll“ habe, sondern daran, dass der Tag nun mal aus nur 24 Stunden besteht.

Weiterlesen

 

17.02.2018

Lasfelder Wehr ehrte sieben Kameraden für 305 Jahre währende Treue

von Petra Bordfeld

„Unsere Wahrnehmung in der Bevölkerung ist doch eher die eines Vereins mit einem breiten Serviceangebot“, diese überaus ernste Bemerkung machte Ortsbrandmeister Jörg Fedder, als er während der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Lasfelde seinen Bericht vorlegte.

Weiterlesen

 

 

13.02.2018

Kinderfasching bei der TG LaPeKa

von Wolfgang Böttner

Pauline Wilch und Andreas Seyer sorgten am Sonntagnachmittag in der Lasfelder Mehrzweckhalle beim Kinderfasching der TG für Stimmung und gute Laune. Sie hatten aber auch ein leichtes Spiel. Die Mädchen und Jungen hatten davon selbst eine Menge mitgebracht.

Weiterlesen

 

 

25.01.2018

Jugendwehr Lasfelde hat ein atemberaubendes Jahr hinter sich

...von Petra Bordfeld

Während der Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Lasfelde vollzog sich eine Premiere. Denn Marvin Probst, der zusammen mit Mika Wellnitz und Torben Klapproth in die Einsatzabteilung der Lasfelder Wehr verabschiedet wurde, ist der erste, der seine Ehrenamtslaufbahn nicht in der Jugendwehr gestartet hatte, sondern bereits in der Kinderwehr. Damit hat er deutlich gemacht, dass sowohl Kinder-, als auch Jugendwehren wichtige Grundsteine für die aktive Wehren sind, daran waren sich alle Versammlungsteilnehmer einig.

Weiterlesen

 

09.01.2018

Randalierer am Adventsbaum in Petershütte

von Volker Wilch

Petershütte. In der Nacht vom 5. auf den 6. Januar zogen Randalierer auch durch Petershütte und haben den Weihnachtsbaum am Bremkeplatz massiv beschädigt.
Der Weihnachtsbaum wird von einer privaten Initiative "Advent an der Bremke" beschafft, aufgestellt und geschmückt.

Weiterlesen

 

 

19.12.2017

Auf der Weihnachtsfeier der Senioren aus LaPeKa waren die Kleinsten die Größten

von Petra Bordfeld

Während der Seniorenweihnachtsfeier der drei Seestädte, zu welcher in die Turnhalle von Lasfelde geladen wurde, fehlte auch der Nachwuchs nicht. Denn sowohl die Mädchen und Jungen des Kindergartens, als auch der Grundschule betraten die Bühne und hatten schnell die Herzen der älteren Generation erobert.

Weiterlesen

 

 

05.12.2017

Advent am Bremkeplatz

von Wolfgang Böttner

Wie in jedem Jahr kamen die Petershütter Anfang Dezember zum Bremkeplatz um gemütlich den Advent zu beginnen. Die Dorfgemeinschaft hatte mit Hilfe von Kindern aus dem Dorf den Weihnachtsbaum festlich geschmückt.

Weiterlesen

 

 

25.11.2017

Ortsrat Lasfelde wird für neue Vorhänge in der Mehrzweckhalle sorgen

...von Petra Bordfeld

In der Mehrzweckhalle der Grundschule Lasfelde werden in absehbarer Zeit neue Vorhänge zu sehen sein. Diesen Beschluss fassten die Mitglieder des Ortsrates Lasfelde einstimmig. Dafür werden die noch für 2017 zur Verfügung stehenden Ortsratsmittel in Höhe 1 266 Euro verwendet. Zwar wird dieser Betrag „nur“ die knappe Hälfte der berechneten Kosten abdecken, aber Ortsbürgermeister Hans-Jürgen Kohlstedt verriet, dass die fehlenden Gelder in 2018 über die Stadt finanziert werden. Probleme gab es mit gegnerischen Mannschaften, die beim Tischtennis von der Sonne geblendet wurden und dies als irregulär beklagten.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Veranstaltungen
Fr., 22.06.2018

Die nächsten 10 Veranstaltungen: