Regionales / Harz

Harz

18.08.2018

Oberharzer Vieh- und Weidetag

Der traditionelle Oberharzer Vieh- und Weidetag in Buntenbock, es war der 24. in Folge, war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg.

von Otto Schönfelder

Am vergangenen Sonntag hatten sich bereits vor dem offiziellen Beginn viele Besucher aus nah und fern auf dem Kurparkgelände eingefunden. Die rotbraunen Kühe hatte Langschaftspfleger Daniel Wehmeyer aus Düna schon vorher auf die eingzäunte Weide neben der Fuhrherrenstraße gebracht.

Weiterlesen

16.08.2018

Niedersächsische Landesforsten sanieren die Uferrandstraße um die Innerstetalsperre

Forstamt Seesen sperrt für einige Tage den beliebten Rundweg wegen Asphaltarbeiten

...Landesforsten

(Seesen) Das Niedersächsische Forstamt Seesen saniert die Uferrandstraße um die Innerstetalsperre. Die nicht öffentliche Forststraße erhält auf 3700 Metern Länge eine neue Schwarzdecke. Die Bauarbeiten erfolgen in zwei Abschnitten.

Weiterlesen

07.08.2018

Nasslager für Sturmholz eingerichtet

von Bernd Stritzke

Das Sturmtiefs "Friederike" im Januar hat in der Region erhebliche Waldschäden angerichtet. Bis die beschädigten Stämme transportfertig geschnitten und aus dem Wald geschafft sind, werden noch viele Monate vergehen. Aufgrund des hohen Angebotes am Holzmarkt ist der Preis für Fichtenholz stark gesunken, so daß die Stämme eingelagert werden, bis sich der Marktpreis stabilisiert hat. Zu schaffen macht den Landesforsten indes die langanhaltende Trockenheit.

Weiterlesen

06.08.2018

Jugendfeuerwehren aus ganz Niedersachsen waren zu Gast

...Nds. Jugendfeuerwehr

Für eine Woche entstand südlich von Wolfshagen eine große Zeltstadt. 2.700 Jugendliche und ihre Betreuer hatten dort ihre Zelte für das 18. Landeszeltlager der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr aufgeschlagen. Aber nicht nur die Teilnehmer waren in Zeltlagerstimmung, sondern ganz Wolfshagen war im Zeltlagerfieber. „Ich finde es immer wieder beeindruckend, wenn die Jugendfeuerwehren ihr Zeltlager hier in Wolfshagen aufbauen. Wir freuen uns schon auf das nächste Zeltlager“, berichtet ein Anwohner. Diese positive Stimmung schien in ganz Wolfshagen zu herrschen.

Weiterlesen

01.08.2018

Weiterhin kontinuierlich sinkende Wasserstände in Harzer Talsperren

von Otto Schönfelder

Auch wenn nach Angaben der Harz Wasserwerke die Trinkwasserversorgung weiterhin gesichert ist, so ist jetzt bereits in den Staubecken der westharzer Talsperren mehr Land als Wasser zu sehen. War die Sösetalsperre Anfang Juli noch bis zu 53% gefüllt, sind es zur Zeit noch noch 46%. Bei einem Zufluss von 0,12 Kubikmeter pro Sekunde und einer Wasserabgabe von 0,31 Km/sek. dürfte der Wasserstand noch weiter sinken.

Weiterlesen

28.07.2018

4. Internationales Summer Camp in der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora

Nordhausen (v) China, Deutschland, Mexiko, Moldawien, Russland, Spanien, Tschechien und Türkei sind die Länder, aus denen am kommenden Wochenende die Teilnehmer und Teilnehmerinnen des vierten International Summer Camps der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora anreisen. Es findet zwischen dem 28. Juli und 11. August 2018 statt und wird wie bereits im letzten Jahr gemeinsam mit dem Service Civil International veranstaltet. Die gemeinnützige Organisation organisiert und begleitet Freiwilligendienste weltweit.

Weiterlesen

 

26.07.2018

Die Welt zu Gast im Harzer Landeswald

IJGD Workcamp „Nachhaltigkeit und Ökologie im Wald“

...Landesforsten

(Seesen/Clausthal) Zwei Workcamps der Internationalen Jugend-Gemeinschaftsdienste (IJGD) sind seit Samstag zu Gast bei den Niedersächsischen Landeforsten. Noch bis zum 11. August 2018 arbeiten rund 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den Forstämtern Seesen und Clausthal.

Weiterlesen

 

25.07.2018

Volksbank im Harz überreicht Spende für das 3. Altenauer Straßenfest

...Volksbank im Harz e.G.

Hocherfreut zeigte sich Helga Steinhäuer als Vertreterin des Organisationsteams für das 3. Altenauer Straßenfest am 25.08.2018. Aus den Händen des Privatkundenberaters der Volksbank im Harz eG, Detlef Fromme, erhielt sie eine Spende in Höhe von EUR 500,00 zur finanziellen Unterstützung des diesjährigen Festes.

Weiterlesen

 

 

18.07.2018

Seit zehn Jahren ein Paradies für Hundeschnauzen

Die Gründungsmitglieder des Hundewaldes Wildemann feierten ihr Jubiläum mit Einheimischen und auswärtigen Gästen

...von Herma Niemann

Wildemann.  Es wird getobt, geschnüffelt, gebuddelt, gespielt und natürlich auch mal gebellt. Der Harzer Hundewald in Wildemann ist einer von nur wenigen Hunde-Freilauflächen deutschlandweit und der erste Hundewald im Harz, und konnte am vergangenen Samstag das zehnjährige Bestehen der Vereinsgründung feiern.

Weiterlesen

 

14.07.2018

Forstwirte freigesprochen

Alle Auszubildenden in Niedersachsen bestanden die Abschlussprüfung

...Landesforsten

(Münchehof / Seesen) Alle 43 Auszubildenden in Niedersachsen bestanden ihre Abschlussprüfung im Beruf Forstwirt. Die Absolventen legten in zwei Gruppen vom 25. bis 27. Juni und vom 2. bis 4. Juli vor dem Prüfungsausschuss der Landwirtschaftskammer Niedersachsen ihre Gesellenprüfungen ab.

Weiterlesen

 

11.07.2018

Sinkende Wasserstände in den Harzer Talsperren

...von Otto Schönfelder

Die lang anhaltende Trockenheit hat in den vergangenen Wochen die Pegelstände der Harzer Talsperren erheblich sinken lassen. Wenn man vom Damm der Söse - Vorsperre auf die Talperre blickt, ist schon wieder viel Land zu sehen.

Weiterlesen

 

 

02.07.2018

Landesforsten reparieren Lautenthaler Kunstgraben nach Hochwasser- und Sturmschäden

...Nds. Landesforsten

(Lautenthal) Ein beliebter Wanderweg zwischen Lautenthal und Wildemann ist wieder frei begehbar. Das teilt das Niedersächsische Forstamt Seesen mit. Das Hochwasser im Juli vergangenen Jahres hatte den Lautenthaler Kunstgraben schwer beschädigt. Dann folgten Herbststürme und zuletzt der Winterorkan Friederike, welche die Reparatur immer wieder verzögert und erschwert hatten. Nun sind die Arbeiten am Lautenthaler Kunstgraben abgeschlossen und der Wasserwanderweg im Hüttschenthal ist wieder durchgängig begehbar.

Weiterlesen

 

01.06.2018

Im Dienste der Gemeinde

Vorträge bei der Sitzung des Kirchenkreistages Harzer Land

...Christian Dolle KKHL

Zwei Vorträge standen auf der Tagesordnung der aktuellen Kirchenkreistagssitzung. Pastorin Sybille Fritsch-Oppermann stellte ihre Arbeit im Bereich des Tourismus und der Kultur im Oberharz vor und Vera Fröhlich und Dieter Reinecke sprachen über die Aufgaben eines Gemeindekurators.

Weiterlesen

 

12.05.2018

Harz Energie verlängert die Unterstützung für den Harzer-Hexen-Stieg

Sponsoringvereinbarung für weitere drei Jahre unterschrieben


Goslar/Osterode/St. Andreasberg (htv). Die Harz Energie GmbH & Co. KG mit Sitz in Osterode und der Harzer Tourismusverband (HTV) haben die bestehende Sponsoring-Kooperation für den Harzer-Hexen-Stieg für weitere drei Jahre verlängert. Der Energieversorger aus der Region setzt somit die bereits seit 2009 bestehende Unterstützung des „Marketingpools Harzer-Hexen-Stieg“ fort.

Weiterlesen

 

02.05.2018

Krieg und Hoffnung, Licht und Schatten

Lesung mit Lichtkunst in der St. Salvatoris-Kirche Zellerfeld

...Mareike Spillner KKHL

Um „Engel der Geschichte – Macht und Gegenmacht“ ging es am Freitagabend in der St. Salvatoris-Kirche Zellerfeld. Denn zum zweiten Mal ging die Reihe „Kirchenkunststückchen – Kirche macht Sinn“ mit verschiedenen Aktionen und Veranstaltungen der Kirchen im Oberharz, besonders in Zellerfeld, an den Start. So öffneten sich die Türen von St. Salvatoris wieder für Lichtinstallationen von Nikola Dicke, Osnabrück/Amsterdam, und eine Lesung des Radiomoderators Helge Heynold aus Frankfurt am Main.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Veranstaltungen
Di., 21.08.2018

Die nächsten 10 Veranstaltungen: