Regionales / Harz

Harz

23.06.2017

Niedersächsische Landesforsten sanieren Waldwege im Nordharz

Forstamt Seesen erneuert Teerstraßen oder baut sie in naturverträgliche Waldwege zurück

...Nds. Landesforsten

(Seesen) Das Niedersächsische Forstamt Seesen trennt sich von mehreren alten Teerstraßen im Wald und saniert die verbleibenden. Einige der 40 bis 50 Jahre alten Teerdecken auf Forststraßen werden zurückgebaut und in wassergebundener Bauweise mit Schotterbelag neu errichtet. Ziel ist es, alte Forstwege naturverträglich zurückzubauen und Schadstoffe in den Schwarzdecken umweltgerecht zu entsorgen.

Weiterlesen

03.06.2017

Borkenkäfer befallen Fichten am Wurmberg

...Michael Rudolph / nds. Landesforsten

(Braunlage) Am Wurmberg bei Braunlage sind zahlreiche Fichten von Borkenkäfern befallen und müssen gefällt werden. Früher als in den Jahren zuvor haben die Insekten im Monat Mai rund 500 Bäume vertrocknen lassen. Die Niedersächsischen Landeforsten rechnen mit weiterem Befall. „Die warmen Monate stehen uns noch bevor und täglich entdecken wir neue Bäume, in die sich der Buchdrucker bereits eingebohrt hat“, sagt Revierförster Harald Laubner.

Weiterlesen

01.06.2017

Ganz weit oben

Schon mehr als 500 000 Besucher auf dem Baumwipfelpfad in Bad Harzburg

von Christian Dolle

Der Baumwipfelpfad Harz ist nicht nur ein Prestigeprojekt, sondern tatsächlich auch ein unglaublicher Erfolg. Bereits im ersten Jahr übertrafen die Besucherzahlen alle Erwartungen, jetzt, nach zwei Jahren wurde die halbe Million geknackt. Touristen nehmen das Angebot gut an und auch viele Harzer kommen gerne nach Bad Harzburg, um den Bäumen mal aufs Dach zu steigen.

Weiterlesen

26.05.2017

Abschied vom Schnuller am 13. Juni

Eltern und Kinder treffen sich am Schnullerbaum beim Hochseilgarten im Kalten Tal

...Nds. Landesforsten

Das Niedersächsische Forstamt Clausthal lädt Familien zu einem Besuch am Schnullerbaum ein. Der ausgewählte Bergahorn wächst im Kalten Tal am Fuß des Burgbergs bei Bad Harzburg. Dort haben Kinder und Eltern auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, vom Schnuller auf besondere Weise Abschied zu nehmen.

Weiterlesen

17.05.2017

„Tag des Wanderns“ lockte bundesweit mit rund 450 Veranstaltungen

Harzklub schickte vier Teams auf unterschiedlichen Routen zum Gipfel vom „Großen Knollen“ 

...von Michael Rudolph

Beim gestrigen Tag des Wanderns zeigte sich der Harzklub e.V. von seiner starken Seite. Mehrere Zweigvereine des Wanderverbandes boten geführte Wanderungen zu unterschiedlichen Zielen im Harz an. Zum Gipfeltreffen auf dem „Großen Knollen“ bei Bad Lauterberg waren vier Harzklub-Zweigvereine gekommen.

Weiterlesen

05.05.2017

Rund 300 Sehenswürdigkeiten im Rennen um die TOP 30 im Harz

Online-Wettbewerb „Ihre Besten im Harz“ geht in die zweite Runde

...von Christin Faust

Für die Attraktionen im Harz fiel mit der Freischaltung der Internetseite www.Ihre-Besten-im-Harz.de am Montagmorgen der Startschuss für ein spannendes Rennen um die Platzierung unter den TOP 30 - Sehenswürdigkeiten im Harz. Gäste und Harzliebhaber haben ab jetzt die Möglichkeit, für ihren Favoriten aus den rund 300 Freizeit- und Kultureinrichtungen der Kategorien Kultur pur, Natur pur und Spaß pur zu stimmen.

Weiterlesen

 

04.05.2017

Forst und Flur befreit

GeoCacher helfen den Landesforsten bei der Knöterich-Verdrängung

...Landesforsten

(Wieda) Die Ausbreitung des Japan-Knöterichs im Bachtal der Wieda einzudämmen war das Ziel einer gemeinsamen Aktion von GeoCachern und den Niedersächsischen Landesforsten. Seit Jahrzehnten breitet sich in den Auenwäldern entlang der Wieda der Japanische Staudenknöterich aus.

Weiterlesen

 

13.04.2017

Glasmanufaktur Harzkristall als „KinderFerienLand Harz“ ausgezeichnet

Familienfreundlichkeit wird in Derenburg großgeschrieben

Goslar/Derenburg (htv). Der Harz steht bei Familien mit Kindern hoch im Kurs. Ein Grund dafür sind die zahlreichen unterschiedlichen Freizeiteinrichtungen und  -angebote, die bei gutem wie schlechtem Wetter keine Langeweile aufkommen lassen.

Weiterlesen

 

07.04.2017

Frühjahrsmesse im Pflegezentrum Buntenbock

von Otto Schönfelder

Über 300 Besucher aus der ganzen Umgebung konnten während der Frühjahrsmesse im Pflegezentrum Buntenbock,  am vergangenen Mittwoch nachmittag  an den zumTeil sehr schön dekorierten Ständen und Tischen der 21 Aussteller viel iIteresantes bewundern und natürlich auch erwerben.

Weiterlesen

 

30.03.2017

Im RoWi kommt „Typisch Harz“ auf den Tisch

HTV zeichnet drei Tellergerichte der Hotelküche in Bad Sachsa mit der Regionalmarke aus

... HTV

Urlauber und Gäste des 5-Sterne SPA und Wellnessresorts „Romantischer Winkel“ in Bad Sachsa können zukünftig ganz offiziell „Typisch-Harz“-Speisen genießen.

Weiterlesen

 

04.03.2017

Von den Nöten der Samstagnacht, Heidi Klum und einem Duracell-Häschen

Pfarrer Maybach stellt Kabarett „Viva la Reformation“ in Clausthal vor

Mareike Spillner für den Kirchenkreis Harzer Land

Viva la Reformation hieß es am Samstagabend in der Marktkirche in Clausthal. Und da der erste Applaus nur mäßig war, ließ Pfarrer Maybach seinen Empfang gleich noch einmal zelebrieren – mit Jubel-Rufen.

Weiterlesen

 

09.02.2017

Holzernte am Harzer Hexenstieg

Forstamt Clausthal sperrt Wanderweg nahe Dammhaus

(Altenau) Das Niedersächsische Forstamt Clausthal erntet Holz am Harzer Hexenstieg. Die Baumfällarbeiten beginnen voraussichtlich am Donnerstag, 9. Februar 2017. Ein Teilstück vom Wanderweg kurz hinter Dammhaus nach Altenau bleibt für eine Woche gesperrt. „Wir schildern eine Umleitung für die nächsten Tage aus, die Wanderer sicher an der Arbeitsstelle vorbeiführt“, kündigt Felix Jung an.

Weiterlesen

 

17.01.2017

„Harz-Informationen“ bestätigen ihre Beratungskompetenz

Auch das engagierte und kompetente Team der Tourist-Information Osterode am Harz darf sich weitere drei Jahre mit dem Label schmücken.
Mystery-Checks in den ausgezeichneten Tourist-Informationen erfolgreich

Goslar (htv). 2013 zeichnete der Harzer Tourismusverband (HTV) erstmals die Tourist-Informationen in Bad Lauterberg, Braunlage, Goslar, Hahnenklee, Halberstadt, Nordhausen, Osterode, Quedlinburg, Schierke und Wernigerode als so genannte „Harz-Informationen“ aus. Nun durchliefen alle zehn Tourist-Informationen erneut erfolgreich das Prüfverfahren und dürfen sich für weitere drei Jahre mit dem Label schmücken.

Weiterlesen

 

30.12.2016

Roter Teppich für den Hirschkäfer im Harly

Landesforsten und Untere Naturschutzbehörde einigen sich bei der Bewirtschaftung des FFH-Gebietes

(Clausthal-Zellerfeld) Den Hirschkäfer in den Harly zurückholen, das ist ein gemeinsames Ziel von Naturschützern und Forstleuten. Der vom Aussterben bedrohte Käfer war früher in den Wäldern am nördlichen Harzrand heimisch. Nun sollen Entwicklungsmaßnahmen auf dem Höhenzug Harly helfen, dass die seltenen Insekten wieder alte und abgestorbene Eichen besiedeln.

Weiterlesen

 

15.12.2016

„Wir brauchen solche Räume“

Festgottesdienst zum 50-jährigen Bestehen der Christuskapelle in Riefensbeek-Kamschlacken

(kkhl) Sie ist das einzige Kirchengebäude im Kirchenkreis Harzer Land, das sich in der Obhut eines Fördervereins befindet. Das ist eine vielleicht ungewöhnliche, aber gute Lösung, denn sie stellte sicher, dass in der Christuskapelle in Riefensbeek-Kamschlacken am vergangenen Sonntag das 50-jährige Bestehen gefeiert werden konnte.

Weiterlesen

 

 

Veranstaltungen
So., 25.06.2017

Die nächsten 10 Veranstaltungen: