Politik / Wirtschaft / Bildung / Wirtschaft

Wirtschaft

20.10.2020

Gemeinsam im Kampf gegen Cybercrime

Die Polizeidirektion Göttingen und das German Competence Centre against Cyber Crime schließen Kooperationsvereinbarung

Göttingen (ots) - Die Polizeidirektion Göttingen wird künftig mit dem gemeinnützigen Verein German Competence Centre against Cyber Crime (G4C) kooperieren. Am Freitag (16.10.2020) wurde in den Räumlichkeiten der Direktion unter Einhaltung der pandemiebedingten Hygienevorschriften eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet.

Weiterlesen

16.10.2020

E-CarSharing im Harz wird konkret

Beirat gibt grünes Licht für das erste große Projekt der EIN HARZ GmbH

...ein HARZ GmbH

Das E-CarSharing-Projekt der EIN HARZ GmbH nimmt Fahrt auf. Der Beirat des Unternehmens gab dazu in der vergangenen Woche im Kurhaus Hahnenklee grünes Licht. Der Abschlussbericht von der INTRASOL GmbH aus Nordhausen legte zuvor die Machbarkeit dieses imageträchtigen Mobilitätsprojektes dar.

Weiterlesen

15.10.2020

Bürgermeister Augat besucht die Firma KKT Frölich

...Stadt Osterode am Harz

Der enge Kontakt zwischen den Osteroder Unternehmen und der Stadtverwaltung ist beiden Seiten ein wichtiges Anliegen. Anlässlich eines Unternehmensbesuchs begrüßte Dr. Sven Vogt, Geschäftsführer der KKT Frölich GmbH, Bürgermeister Jens Augat zusammen mit Uwe Breyer, Servicestelle Wirtschaft, zu einem Gedankenaustausch im Unternehmenssitz in Lerbach.

Weiterlesen

10.10.2020

SüdniedersachsenStiftung stellte bei ihrer Stiftungsversammlung den Jahresbericht 2019/20 vor

und gab Ausblick auf zukünftige Entwicklung Südniedersachsen.

...SüdniedersachsenStiftung

Bei ihrer Stiftungsversammlung hat die Südnieder-sachsenStiftung am Donnerstag, 8. Oktober, im Beisein von Stiftern, Förderpartnern und Mitgliedern des Stiftungsrats den Jahresbericht 2019/20 vorgestellt. Darin blickt die Stiftung auf eine Phase des Wachstums zurück: Die Anzahl der betreuten Projekte hat sich in den vergangenen beiden Jahren erhöht, die Zahl der Stifter und Förderpartner ist gestiegen und das engagierte Team personell gewachsen. Zudem ist die Finanzierung der Stiftung solide und zukunftsfähig aufgestellt.

Weiterlesen

06.10.2020

Coronafestes Coworking in Südniedersachsen

SNIC Innovation Hub Network bietet Übersicht über die Angebote in der Region Südniedersachsen.

...SNIC

Viele Unternehmen haben während der Corona-Pandemie erkannt, dass ihre Mitarbeiter auch dann gut zusammenarbeiten, wenn sie nicht täglich vom Wohnort ins Firmenbüro pendeln. Neben dem Homeoffice bieten sich für die tägliche Arbeit auch Coworking Spaces an, denn diese sind als offizielle Arbeitsstätten unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln inzwischen wieder geöffnet.

Weiterlesen

02.10.2020

„Regionales Fachkräftemarketing für Südniedersachsen“

Erste Workshops zur Entwicklung einer Marketingstrategie ab Oktober 2020 Südniedersachsen.

...Südniedersachsen-Stiftung

Seit Jahresbeginn widmen sich die Südniedersachsen-Stiftung und die beiden Landkreise Göttingen und Northeim der Frage, wie Fachkräfte in der Region gehalten und neue angeworben werden können. Im Rahmen des Projektes „Regionales Fachkräftemarketing für Südniedersachsen“ entwickeln sie bis Mitte 2022 eine Strategie zur gemeinsamen Vermarktung der Region.

Weiterlesen

 

01.10.2020

Bahntrassen verzögern Breitbandausbau im Landkreis

Bis Jahresende soll der Ausbau mit schnellem Internet fertiggestellt sein – 930 Haushalte müssen länger warten

...Gregor Motzer (WRG Göttingen)

Im Herbst dieses Jahres soll der geförderte Breitbandausbau im Landkreis Göttingen durch die Deutsche Telekom weitestgehend fertiggestellt werden. Derzeit geht die Wirtschaftsförderung Region Göttingen GmbH (WRG) davon aus, dass bis Jahresende bei ca. 95 % der bislang unterversorgten Haushalte, Internetanschlüsse mit mindestens 50 Mbit/s buchbar sind.

Weiterlesen

 

26.09.2020

Konjunkturprogramm für einen Neustart in Niedersachsen

Wirtschaftsförderer beraten bei den neuen Förderprogrammen für Investitionen und Innovationen

...WRG

Am 23. September 2020 starteten die niedrigschwelligen Förderprogramme „Neustart Niedersachsen Investition“, „Neustart Niedersachsen Innovation“ sowie „Innovationsgutscheine“ mit einem Umfang von insgesamt 410 Millionen Euro. Das Innovations- und Investitionspaket ist Teil des Konjunkturprogrammes der Landesregierung. Einen Antrag auf Förderung können alle Unternehmen in Niedersachsen stellen, die im zweiten Quartal 2020 gegenüber dem Vorjahreszeitraum einen (geringen) Umsatzrückgang verzeichnet haben. Über die Möglichkeiten der Förderungen sowie über die Antragstellung berät die Wirtschaftsförderung Region Göttingen GmbH (WRG).

Weiterlesen

22.09.2020

Technische Fusion von Sparkasse Osterode und Stadtsparkasse Bad Sachsa ist erfolgreich verlaufen

Auch auf technischer Ebene sind beide Geldinstitute jetzt eins

...Sparkasse Osterode am Harz

Am 1. Januar 2020 haben sich die Sparkasse Osterode am Harz und die Stadtsparkasse Bad Sachsa zusammengeschlossen. Am letzten Wochenende wurden die Datenbestände beider Geldhäuser zusammengeführt. Für diese technische Fusion wurde gemeinsam von der Sparkasse und ihrem Rechenzentrum, der Finanz Informatik in Hannover, ein komplexes Fusionsprogramm entwickelt, welches erfolgreich nach Fahrplan verlief.

Weiterlesen

 

19.09.2020

Austausch über Energiepolitik zwischen den Politikern und der Unternehmensleitung

CDU-Bundestagsabgeordnete Kühne und Müller besuchen Eisenhuth GmbH

...Lukas Brunner/Büro Dr Roy Kühne, MdB

Berlin. Nur rund 1000 Einwohner hat Lerbach bei Osterode. "Mit der Eisenhuth GmbH & Co. KG haben wir aber ein Unternehmen vor Ort, das mit der Herstellung von Batterien, Brennstoffzellen und Elektrolyseure im Bereich des aktuellen Top-Themas Erneuerbare Energien tätig ist", betont CDU-Bundestagsabgeordneter Dr. Roy Kühne.

Weiterlesen

 

17.09.2020

„Lebensqualität wichtiger als ein hoher Verdienst“

Kim Spillner von HARZKIND referierte zur Gemeinwohl-Ökonomie

(v) Am vergangenen Dienstag lud die Hochschule Harz in Wernigerode im Rahmen des "Zukunftsforum Harz" zum Vortrag "Wirtschaft neu denken, Erfolg lässt sich nicht nur an Geld messen" ein. Der aus Österreich angereiste Christian Felber, Initiator der „Gemeinwohl-Ökonomie“, Bestseller-Autor und Aktivist stellte sein gemeinwohlorientiertes Wirtschaftsmodell vor. „In den meisten Ländern geben die Verfassungen vor, dass das Wirtschaften dem Allgemeinwohl gelten soll. Das aktuelle Wertesystem der Wirtschaft jedoch deckt sich in keinem Punkt mit diesen Werten“, so Felber.

Weiterlesen

05.09.2020

Bürgermeister Jens Augat besuchte Sigma und Christ

...Stadt Osterode am Harz

Im Rahmen des verstärkten Austauschs mit örtlichen Unternehmen besuchte Bürgermeister Jens Augat die Firmen Sigma und Christ. Die erfolgreichen Vorzeigeunternehmen mit Sitz in Osterode am Harz sind eng mit der Stadt am Harzrand verbunden. Bereits seit 1947 werden hier technische Geräte entwickelt und produziert.

Weiterlesen

 

 

01.09.2020

Respekt und Dank für außergewöhnliches Engagement

Sparkasse Osterode am Harz ehrte langjährige Mitarbeiter für ihre Treue zum Haus

...Sparkasse Osterode am Harz

In einer kleinen Feierstunde zeichnete Vorstandsvorsitzender Thomas Toebe neun Mitarbeiter für ihre treuen Dienste zum Unternehmen aus - unter Einhaltung der Corona-Distanzregeln, was für alle etwas ungewöhnlich war, aber dennoch in sehr persönlicher und herzlicher Atmosphäre.

Weiterlesen

 

27.08.2020

Miettraktoren bieten viele Vorteile

Fuhrmann Landtechnik lud zur Kompakttraktorenvorführung nach Gittelde ein.

von Ralf Gießler

Gittelde) Erst kürzlich war den Medien zu entnehmen, dass in 2020 die Landwirtschaft zum Beispiel mit Ernteeinbußen in Höhe von etwa 5 Prozent zu rechnen habe. Wirtschaftliche Rahmenbedingungen sowie die andauernde Coronapandemie tragen zusätzlich zur steigenden Besorgnis deutscher Landwirte bei. Nach dem aktuellen Konjunkturbarometer "Agrar" vom Deutschen Bauernverband (DBV) wollen deswegen 26 Prozent der Bauern geplante Investitionen auf unbestimmte Zeit verschieben.

Weiterlesen

26.08.2020

Neue DHL-Packstation bei Kaufland

...Stadt Osterode am Harz

Seit Kurzem hat die Deutsche Post DHL eine weitere Packstation in Osterode am Harz in Betrieb. Die 67 Fächer umfassende Anlage steht auf dem Kauflandparkplatz. Kunden können nun auch dort, unabhängig von der Tages- oder Nachtzeit, ihre Sendungen verschicken oder empfangen. „Die DHL Packstation ist eine Ergänzung des postalischen Serviceangebotes in der Stadt Osterode am Harz. An der klassischen Haustürzustellung werde sich aber selbstverständlich nichts ändern.“ erklärt Stephan Siekmann von der Deutschen Post AG.

Weiterlesen

21.08.2020

Ausbilungsbeginn bei der Piller Group in Osterode

...Piller Group

Am Montag, den 17. August, begannen insgesamt 15 Auszubildende ihre Ausbildung bei der Piller Group in Osterode. Die Auszubildenden werden in den Berufen Elektroniker*in für Geräte und Systeme, Elektroniker*in für Maschinen- und Antriebstechnik, Industrieelektriker*in, Mechatroniker*in und Industriekaufmann/frau ausgebildet.

Weiterlesen

 

 

18.08.2020

Neues Insolvenzrecht:

Befreiung von den Schulden bereits nach 3 Jahren

...Schuldnerberatung SCHULDENSTOPPER

Mit dem Gesetz zur weiteren Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens verkürzt die Bundesregierung das Restschuldbefreiungsverfahren für alle Insolvenzverfahren, die ab dem 1. Oktober 2020 beantragt werden, auf drei Jahre. Damit können auch diejenigen Schuldnerinnen und Schuldnern bei einem wirtschaftlichen Neuanfang unterstützt werden, die durch die Covid-19- Pandemie in die Insolvenz geraten sind.

Weiterlesen

 

15.08.2020

Der Baubranche im Kreis Göttingen gehen die Azubis aus

54 Prozent der Ausbildungsplätze unbesetzt

...IG Bau

Bauboom trifft auf Nachwuchs-Mangel: Zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres sind viele Baufirmen im Landkreis Göttingen vergeblich auf der Suche nach Azubis. Darauf weist die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) unter Berufung auf aktuelle Zahlen der Arbeitsagentur hin. Danach blieben im Juli 54 Prozent aller Ausbildungsstellen auf dem Bau unbesetzt.

Weiterlesen

 

10.08.2020

„Corona-Disziplin“ auf dem Bau im Kreis Göttingen sinkt

Oft kein Händewaschen, keine Masken, kein Abstand: Mehr Verstöße gegen Abstands- und Hygiene-Regeln

...IG BAU

Die „Corona-Disziplin“ auf dem Bau sinkt: Auf immer mehr Baustellen im Landkreis Göttingen wird gegen Abstands- und Hygieneregeln verstoßen. Das kritisiert die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). „Viele Baufirmen nehmen die Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus auf die leichte Schulter. Das ist fatal“, sagt der stellvertretende Bezirksvorsitzende der IG BAU Niedersachsen-Süd, Heinrich Grupe.

Weiterlesen

06.08.2020

Betriebe im Kreis Göttingen sollen Azubi-Förderung nutzen

Neues Ausbildungsjahr: Gewerkschaft NGG fürchtet um „Generation Corona“

...NGG

Wenn Corona die Karrierepläne durchkreuzt: Vor dem Start des neuen Ausbildungsjahres hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) vor gravierenden Folgen der Pandemie für Berufsanfänger im Landkreis Göttingen gewarnt. „Trotz Krise sollten die Unternehmen alles daran setzen, die Ausbildung aufrecht zu erhalten und dafür die neuen staatlichen Fördermittel nutzen.

Weiterlesen

 

 

Veranstaltungen
Mo., 26.10.2020

  • Heute keine Veranstaltungen
Die nächsten 10 Veranstaltungen: