Politik / Wirtschaft / Bildung / Wirtschaft

Wirtschaft

27.07.2021

Dynamik beim Ausbau der E-Ladesäuleninfrastruktur in Südniedersachsen 

...Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig

Auf Einladung des Projektbüros Südniedersachsen diskutierten am 16.07.2021 rund 40 Interessierte aus Kommunen, Landkreisen, Wirtschaftsförderungen, Energieversorgern und Unternehmen der Immobilienwirtschaft über den Ausbau der E-Ladesäuleninfrastruktur in Südniedersachsen. 
Fachreferent*innen wie auch teilnehmende Kommunen, Energieversorger und Dienstleister waren sich einig: Der Ausbau der Ladepunkte schreitet auch in Südniedersachsen zügig voran. Treiber dieser Entwicklung sind Land und Bund, die insbesondere für private Nutzer*innen von E-Autos und Wallboxen interessante Förderangebote bereithalten.

Weiterlesen

26.07.2021

Bürgermeister Jens Augat besuchte die Firma KAMAX GmbH & Co. KG

Osteroder Traditionsunternehmen blickt optimistisch in die Zukunft

...Stadt Osterode am Harz

Die Stadt Osterode am Harz pflegt weiterhin enge Kontakte zur Osteroder Wirtschaft. Nachdem in den letzten Wochen und Monaten vielfach auf persönliche Kontakte verzichtet werden musste, war es umso erfreulicher, dass diesmal ein Unternehmensbesuch bei einem der traditionsreichsten Osteroder Unternehmen vor Ort möglich war. Beim Austausch mit der Werkleitung und der anschließenden Werksbesichtigung ging es insbesondere um die positive Entwicklung der KAMAX GmbH & Co. KG am Standort Osterode am Harz.

Weiterlesen

23.07.2021

Bezahlbarer Wohnraum für die Region

...Kreiswohnbau

Ganz nach dem Motto „Nicht sabbeln – machen!“ investiert die Kreiswohnbau voller Zuversicht in bezahlbaren Wohnraum in der Region und setzt ihre Wohnungsbauoffensive auch im Jahre 2021 überzeugend fort.
Nachdem bereits in den Jahren 2019/20 60 Wohnungen in Bovenden und Osterode am Harz in hoher Kreiswohnbauqualität unter Einbeziehung klimatechnischer Erfordernisse und Automatisierung von Abläufen im Haushalt (Smarthome) sowie die Elektromobilität fördernde Maßnahmen erstellt worden sind, befinden sich im Jahr 2021 weitere 82 Wohnungen aktuell im Bau.

Weiterlesen

15.07.2021

„450-Euro-Stellen nicht krisenfest“ | IG BAU fordert Reform

Kreis Göttingen: 2.300 Minijobs im Corona-Jahr verloren gegangen

...IG-Bau

Wenn der Minijob zur Falle wird: Im Landkreis Göttingen sind im vergangenen Jahr rund 2.300 geringfügig entlohnte Arbeitsverhältnisse weggefallen. Innerhalb von zwölf Monaten sank ihre Zahl um sieben Prozent auf zuletzt 28.400, wie die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt mitteilt. Die IG BAU beruft sich hierbei auf neue Zahlen der Bundesagentur für Arbeit. „Der Rückgang zeigt, dass Minijobs alles andere als krisenfest sind.

Weiterlesen

12.07.2021

Sparkasse Osterode am Harz eröffnet SB-Würfel auf dem „Marktplatz der Gemeinde“ in Teichhütte

Der markante Sparkassen-Würfel steht auf dem Parkplatz vom Einkaufsmarkt EDEKA-Gärtner in Teichhütte. Geldautomat und SB-Terminal stehen bereit.

(V/CB) Seit ein paar Tagen ist der rote SB-Würfel der Sparkasse Osterode am Harz in Teichhütte in Betrieb. Im neuen Sparkassen-Kubus stehen ein SB-Terminal für Überweisungen und die Einrichtung von Daueraufträgen und dem Druck von Kontoauszügen bereit. Der Geldausgabeautomat bietet die Funktion der Bargeldauszahlung. Der SB-Kubus ist täglich von 5:00 bis 23:00 Uhr geöffnet und steht im Herzen der Gemeinde Bad Grund, auf dem „Marktplatz in der Gemeinde“, wie er von den Einwohnern liebevoll genannt wird.

Weiterlesen

12.07.2021

"Viele hören mit Covid-Testungen auf - wir machen weiter!"

PMH Personalmanagement Harz GmbH wird bis auf Weiteres kostenlose Tests anbieten

von Ralf Gießler

Osterode) Theater-, Gaststätten- oder Kinobesuche - viele Aktivitäten, die vor wenigen Wochen noch nicht denkbar erschienen, sind heute wieder möglich. Die Inzidenz- und Infektionszahlen sinken bundesweit. Aufgrund dessen haben bereits einige Covid-Testanbieter ihre Tore geschlossen. Nicht so die PMH Personalmanagement Harz GmbH mit Sitz in Osterode.

Weiterlesen

 

09.07.2021

Kreis Göttingen: Jeder Sechste hat das Gastgewerbe im letzten Jahr verlassen

Gewerkschaft fordert bessere Arbeitsbedingungen in Hotels und Gaststätten

...NGG

Supermarktkasse statt Biertheke: Im Zuge der Corona-Pandemie verzeichnen die Hotels und Gaststätten im Kreis Göttingen eine dramatische Abwanderung von Fachkräften. Innerhalb des vergangenen Jahres haben im Landkreis rund 1.150 Köche, Servicekräfte und Hotelangestellte dem Gastgewerbe den Rücken gekehrt – das ist fast jeder sechste Beschäftigte der Branche, wie die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) unter Berufung auf jüngste Zahlen der Arbeitsagentur mitteilt.

Weiterlesen

03.07.2021

Freilauf für die Hühner

von Corina Bialek

Am Mittwoch verkündete die EU-Kommission, dass sie bis 2023 einen Gesetzesvorschlag zur Abschaffung der Käfighaltung* vorlegen will. Dass sich an dieser Stelle endlich etwas bewegt ist der europäischen Bürgerinitiative "End the Cage Age" geschuldet, die für dieses Anliegen genug Unterschriften gesammelt hat. Als Ausstiegsdatum hat man 2027 ins Auge gefasst, ob dies realistisch ist wird geprüft. Da ist mancher Landwirtschaftsbetrieb hier vor Ort schon deutlich weiter.

Weiterlesen

 

02.07.2021

Historisch Wohnen in Südniedersachsen

Website Wohnraum5Eck bietet Informationen für Hauseigentümer und Kaufinteressenten

...Fachwerk5Eck

Immobilien finden oder verkaufen, inspirierende Beispiele entdecken und Wissen für das eigene Sanierungsprojekt sammeln – dies bietet die neue regionale Informationsplattform „Wohnraum5Eck“ für Hauseigentümer und Kaufinteressierte historischer Häuser der Altstädte und Ortskerne in Südniedersachsen unter der Adresse www.wohnraum5eck.de - Historisch Wohnen in Südniedersachsen.

Weiterlesen

23.06.2021

Auszubildende zum Thema Selbst- und Zeitmanagement geschult

MEKOM Regionalmanagement lud in Kooperation mit der BARMER zum 1. Azubi-Special im Rahmen der Reihe "Wissen to go" in die Osteroder Stadthalle ein.

von Ralf Gießler

Osterode) Nach Monaten der pandemiebedingten Zwangspause konnte der Unternehmerverband MEKOM Regionalmanagement kürzlich wieder zur ersten Präsenzveranstaltung einladen. Bei der Premiere des Azubi-Specials in der Stadthalle mit dabei war auch Kooperationspartner BARMER. Als Thema des Tages stand "Selbst- und Zeitmanagement - Anforderungen in der Berufswelt -" auf dem Programm. Das Seminar war auf zehn Teilnehmer aus verschiedenen Unternehmen und unterschiedlichen Ausbildungsberufen beschränkt.

Weiterlesen

15.06.2021

Bürgermeister Jens Augat besuchte die Firma PMH Personalmanagement Harz GmbH

...Stadt Osterode am Harz

Eng mit der Region verknüpft ist die Firma PMH  Personalmanagement Harz GmbH seit ihrer Gründung im Jahr 2007. Seit dieser Zeit hat sich das Unternehmen zu einem verlässlichen Partner für mehrere hundert Unternehmen entwickelt und sieht es mehr denn je als Aufgabe an Arbeitgeber und Arbeitnehmer aus der Region zusammenzubringen.

Weiterlesen

 

12.06.2021

Bernhardt Reuter mit der Sparkassenmedaille in Gold geehrt

von Corina Bialek

Zwar nicht im für einen solchen Anlass gewohnten, aber dennoch würdevollen Rahmen, wurde Landrat Bernhard Reuter am Donnerstag, 03. Juni, in der Stadthalle Osterode von Thomas Mang, Präsident des Sparkassenverband Niedersachsen (SVN) mit der Sparkassenmedaille in Gold ausgezeichnet.

Weiterlesen

 

 

12.06.2021

Steuerschätzung macht deutlich: Göttingen braucht Unterstützung von Land und Bund

...Stadt Göttingen

Einbrüche bei den Steuereinnahmen als Folge von Corona werden auch nach der Pandemie noch über mehrere Jahre die kommunale Handlungsfähigkeit bedrohen. Das belegt die aktuelle Steuerschätzung auf Bundesebene vom 12. Mai 2021. Damit die Kommunen handlungsfähig bleiben und kommunale Investitionen nicht einbrechen, sind schnelle und entschiedene Hilfen von Bund und Ländern dringend notwendig.

Weiterlesen

 

10.06.2021

„Regionales Fachkräftemarketing für Südniedersachsen“

Online-Workshop-Reihe 2021 zur Entwicklung einer Marketingstrategie startet Ende Juni

...SüdniedersachsenStiftung

Südniedersachsen. Ab Ende Juni finden im Rahmen des Projekts „Regionales Fachkräftemarketing für Südniedersachsen“ verschiedene Online-Veranstaltungen statt, die sich der Entwicklung einer regionalen Marketingstrategie widmen. Kurze Impulsbeiträge mit anschließender Diskussion beleuchten Themen der Fachkräftesicherung aus verschiedenen Blickwinkeln, identifizieren Problemstellen und regen zur gemeinsamen Lösungsfindung an.

Weiterlesen

08.06.2021

Einige prägende Aufträge

Firma PräWeba in Bad Lauterberg feiert 25-jähriges Bestehen

von Christian Dolle

Nur die wenigsten wissen, dass die FFP2-Masken, die sie im Moment täglich tragen, eventuell auch mit Bauteilen hier aus der Region gefertigt werden. Die Firma PräWeba in Bad Lauterberg stellt nämlich Präge- und Schneidwalzen her, die in der Herstellung zertifizierter Masken zum Einsatz kommen. Dabei ist PräWeba – das steht für „präzise Werkstoffbearbeitung“ – zwar gut vernetzt und arbeitet mit den meisten Werkzeugbauern hier, deutschlandweit und auch in Europa oder sogar Kanada zusammen, ist vielen „Ottonormalverbrauchern“ wahrscheinlich aber kein Begriff.

Weiterlesen

08.06.2021

Jeder siebte Beschäftigte hat Branche in einem Jahr verlassen 

Hotels und Gaststätten: NGG warnt vor Fachkräfte-Notstand im Kreis Göttingen

...NGG

Auf die Corona-Krise folgt die Fachkräfte-Krise: Nach monatelangen Lockdowns können Hotels und Gaststätten im Kreis Göttingen unter Auflagen wieder öffnen – finden aber häufig kein Personal mehr, das die Gäste bedient. „Das Gastgewerbe blutet seit Beginn der Pandemie personell aus. Dringend gebrauchte qualifizierte Kräfte sind in andere Branchen abgewandert“, konstatiert Katja Derer von der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG).

Weiterlesen

05.06.2021

Südniedersachsen will Wasserstoff-Region werden. 

Verbund will eine grüne Wasserstoffwirtschaft in der Region initiieren 

...SüdniedersachsenStiftung 

Daher plant das WIR!-Bündnis aus SüdniedersachsenStiftung, der ELO Mobility GmbH und der Smart Mobility Research Group an der Universität Göttingen eine regionale, dezentrale und grüne Wasserstoffwirtschaft, von der Herstellung bis zum Verbrauch, in Südniedersachsen zu etablieren.

Weiterlesen

 

02.06.2021

IG BAU kritisiert Niedriglöhne in der Floristik | 180 Beschäftigte im Landkreis

Geschäft mit Blumen und Pflanzen boomt: Floristinnen im Kreis Göttingen sollen profitieren

...IG BAU

Gartenmärkte und Blumengeschäfte erleben in der Pandemie einen Ansturm – doch wer Sträuße bindet und Pflanzen pflegt, arbeitet im Kreis Göttingen meist zu Niedriglöhnen. „In der Floristik liegt der Stundenlohn für gelernte Kräfte gerade einmal bei 11,27 Euro pro Stunde. Von solchen Einkommen lässt sich kaum leben“, kritisiert Heinrich Grupe, der stellvertretende Bezirksvorsitzende der IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) Niedersachsen- Süd.

Weiterlesen

29.05.2021

124 Bewerbungen für den Innovationspreis des Landkreises Göttingen

Wirtschaftsförderer verzeichnen Teilnahmerekord

...WRG

124 Bewerbungen für den Innovationspreis des Landkreises Göttingen sind bei der WRG Wirtschaftsförderung Region Göttingen GmbH (WRG) eingereicht worden. Damit verzeichnen die Veranstalter trotz Corona-Pandemie und verkürzter Bewerbungsfrist einen Teilnahmerekord im 19. Jahr des Wettbewerbes.

Weiterlesen

 

29.05.2021

Membranen besser verstehen

Fachleute von Universität Göttingen und Hereon präsentieren neue Forschungsstrategien

(v) Eine neue Klasse von Membranen verspricht hochinteressante Anwendungen bei der Stofftrennung – sei es in der Biotechnologie oder der Wasserreinigung. Doch das theoretische Verständnis über diese Polymermembranen ist nach wie vor lückenhaft. Im renommierten Fachmagazin Chemical Reviews präsentieren zwei Forscher des Helmholtz-Zentrums Hereon und der Universität Göttingen nun eine Studie, die die Wissenslücken identifiziert und vielversprechende Lösungsansätze aufzeigt.

Weiterlesen

 

Veranstaltungen
Di., 27.07.2021

Die nächsten 10 Veranstaltungen: