Regionales / Gem. Bad Grund / Windhausen

Windhausen

19.10.2017

DRK Windhausen unterstützt wieder „Weihnachten im Schuhkarton.“

von Petra Bordfeld

Windhausen. Bereits zum zehnten Mal beteiligt sich der DRK-Ortsverein Windhausen an der weltweiten Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“. Auch wenn in den zurückliegenden neun Aktionen in der Gemeinde Bad Grund Dankenswerterweise rund 2 000 Schuhkartons zusammen gekommen sind, beispielsweise in Kasachstan, Rumänien, Serbien und Moldau an Kinder in Not verteilt wurden, wird auch diesmal wieder um Mithilfe gebeten.

Weiterlesen

11.10.2017

Flohmarkt-Premiere Windhausen fiel nicht ins Wasser

...von Petra Bordfeld

Die Flohmarkt-Premiere des Runden Tisches Windhausen war trotz des Wetters alles andere, als ins Wasser gefallen. Während sich Thiemanns Hof zu einer äußerst gut besetzten Parkfläche verwandelte, auf der Ordnung vorherrschte, war im Saal der alten Burg Flohmarkt-Atmosphäre vom Feinsten zu verspüren.

Weiterlesen

04.10.2017

Luther zum Bestreichen und Aufessen

500 Jahre Luther-Thesen: die Bäckerei Münnich hat für diesen Anlass ein Brot kreiert, ein Euro des Verkaufspreises wird gespendet.

...von Herma Niemann

Im Jahr des 500sten Jubiläums der Reformation durch die 95 Thesen, kann man Martin Luther in diesen Tagen ganz oft begegnen. In Windhausen kann man den großen Reformator sogar bald in einer ganz besonderen Form mit nach Hausen nehmen, nämlich als Brot.

Weiterlesen

28.09.2017

Baumaßnahme Am Mühlenbeu wird dem Rösteberg vorgezogen

Für die Baumaßnahme der Straße Am Mühlenbeu wurden zusätzliche Fördermittel genehmigt, eine Fristverlängerung konnte nicht erreicht werden.

Windhausen. Wie bereits in den Fachausschüssen deutlich wurde, sind die Kosten für die beiden Straßenausbaumaßnahmen in Eisdorf am Mühlenbeu und in Bad Grund am Rösteberg durch enorme Kostensteigerungen der Gewerke und bei der Entsorgung deutlich gestiegen. Zumindest bei der Maßnahme in Eisdorf konnte die Verwaltung im Rahmen des Dorferneuerungsprogramms einen Nachtragsantrag in Höhe von 100.000 Euro stellen.

Weiterlesen

25.09.2017

Ganztagsbetreuung in den Kindertagesstätten auf den Weg gebracht

Ab Januar startet im Kindergarten Eisdorf eine Ganztagsbetreuung für Kinder unter drei und in Badenhausen für Kinder ab drei Jahren. Der benötigte Anbau für Eisdorf soll so schnell wie möglich entstehen.

von Herma Niemann

Windhausen. Da ein Großteil der acht Beschlussvorlagen bereits zuvor durch die Fachausschüsse wie auch durch den Verwaltungsausschuss gegangen ist, herrschte zustimmende Einigkeit unter den Mitgliedern des Rates der Gemeinde Bad Grund, der am vergangenen Donnerstagabend tagte.

Weiterlesen

14.09.2017

Viele Infos und Beschlüsse beim BUF der Gemeinde Bad Grund

...von Petra Bordfeld

Der eine B-Plan befasste sich mit in Gittelde geplanten Wohnhäusern, der zweite mit der Erweiterung des Höhlenerlebniszentrums an der Iberger Tropfsteinhöhle. Beide erfuhren bei der Sitzung des BUF (Bau- Umwelt und Feuerschutzausschuss) Zustimmung. Von Freude und von Nachdenken geprägtes Erstaunen riefen diverse Mitteilungen von Fachbereichsleiter der Bau- und Ordnungsverwaltung Fred Langner hervor. Denn er ließ durchblicken, dass Erneuerungen der unterschiedlichsten Art in Windhausen, Willensen und insbesondere in Gittelde anstehen.

Weiterlesen

12.09.2017

Kitas der Gemeinde Bad Grund erhalten Förderung vom Landkreis Göttingen

Eine neue öffentlich-rechtliche Vereinbarung zur Kinder- und Jugendpflege soll mit dem Landkreis Göttingen abgeschlossen werden.

...von Herma Niemann

Über die Wahrnehmung von öffentlichen Aufgaben der Kinder- und Jugendhilfe nach dem Sozialgesetzbuch besteht eine öffentlich-rechtliche Vereinbarung mit dem Altkreis Osterode, die im Jahr 2016 bis Ende dieses Jahres verlängert wurde.

Weiterlesen

 

12.09.2017

Gittelder Jugendraum kann bald an den Start gehen

Die Baugenehmigung zur Nutzungsänderung vom Landkreis Göttingen für den Jugendraum wurde erteilt. Wenn eine Nutzungsordnung erstellt ist, kann der Jugendraum öffnen.

...von Herma Niemann

Manche Dinge dauern anscheinend etwas länger, aber in Kürze kann der Jugendraum in Gittelde nun offiziell seine Tür öffnen. Nachdem es nach dem Verkauf der Alten Försterei vor über drei Jahren keinen Jugendraum mehr gab und der Ortsrat lange Zeit nach Möglichkeiten für einen solchen gesucht hat, hatten die Mitglieder des Ortsrates Anfang dieses Jahres beschlossen, den neuen Jugendraum in einer leerstehenden Wohnung im Gebäude der Grundschule zu errichten.

Weiterlesen

11.09.2017

Beschlussvorlage sorgt für Irritationen

Die geplante Ganztagsbetreuung in den Kindergärten der Gemeinde Bad Grund ist seit langem ein viel diskutiertes Thema. Für die Krippen-Kinder unter drei Jahren fehlen die nötigen Ruheräume in zwei Kitas.

von Herma Niemann

Windhausen. Für Irritationen und eine abermalige Diskussion sorgte am vergangenen Donnerstag fast am Ende des Ausschusses für Schule und Kindergarten eine Beschlussvorlage zur geplanten Ganztagsbetreuung in den Kindergärten der Gemeinde Bad Grund. Anbaumöglich.JPG

Weiterlesen

09.09.2017

Straßenbaumaßnahmen werden teurer als erwartet

Enorme Kostensteigerungen bei Entsorgung und Materialien stellen die Gemeinde Bad Grund vor Herausforderungen. Geplante Straßenbaumaßnahmen verzögern sich.

von Herma Niemann

Stark angestiegene Preise für die Entsorgung von Gewerken, wie belastetem Bodenmaterial, und deutlich höhere Materialkosten wirken sich derzeit auf die beiden geplanten Straßenbaumaßnahmen Am Rösteberg in Bad Grund und am Mühlenbeu in Eisdorf aus.

Weiterlesen

 

06.09.2017

Ver- und Entsorgungsbetriebe verzeichnen positive Entwicklung

Das Wirtschaftsjahr der Ver- und Entsorgungsbetriebe der Gemeinde Bad Grund verläuft planmäßig. Im Bereich Bestattungswesen sind Maßnahmen für den Friedhof in Badenhausen geplant.

von Herma Niemann

Windhausen. Die Ver- und Entsorgungsbetriebe der Gemeinde Bad Grund können in den Betriebszweigen Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung eine positive Entwicklung nach Plan verzeichnen. Dies teilte der Fachbereichsleiter Finanzen, Volker Höfert, am vergangenen Montag auf der Sitzung des Betriebsausschusses im Rathaus in Windhausen mit.

Weiterlesen

30.08.2017

400 Mützchen für guten Zweck gestrickt

von Petra Bordfeld

Auch in diesem Jahr kann sich der DRK-Ortsverein Windhausen, dank einer fleißigen Seniorin, wieder an der Aktion „Mützchen für Smoothie-Flaschen“ beteiligen. Denn Ilse Gärtner hat sich wieder sehr viel Mühe bei der Erstellung dieser kleinen „Stricksachen“ gegeben. Am Ende sind dabei 400 verschiedene kleine Stickmützchen herausgekommen, jede mit einem anderen Muster und in unterschiedlichen Farbzusammenstellungen.

Weiterlesen

 

18.08.2017

Ein Traum von einem Garten

Gertrud Lothwesen aus Windhausen hat sich über Jahre hinweg ihren Traum vom Gartenparadies erfüllt. Als kreative Seele töpfert sie ihre Skulpturen selbst und fotografiert ihre Pflanzen inzwischen sehr professionell.

von Herma Niemann

Ein Garten wie aus einem Hochglanz-Magazin, das ist bestimmt der Traum vieler Gartenliebhaber. Gertrud Lothwesen aus Windhausen konnte sich diesen Traum erfüllen. Aber es habe Jahre gedauert bis der Garten so war, wie sie es gern haben wollte

Weiterlesen

 

17.08.2017

SeniorenErzählkreis feierte sein Zehnjähriges

...von Petra Bordfeld

„Die zehn Jahre sind für alle wie im Flug vergangen“, Worte von Christina Pfister, die 2007 zusammen mit Petra de Vries und Sabine Pisowodzki den Senioren-Erzählnachmittag in Windhausen aus der Taufe gehoben hat, zu dem vom DRK-Ortsverein in Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde einmal im Monat in den Raum der alten Schule geladen wird.

Weiterlesen

 

12.08.2017

25 Mannschaften maßen sich beim Vergleichsschießen in Windhausen

von Petra Bordfeld

Windhausen. Die Schützengesellschaft Windhausen hatte traditionsgemäß einen Tag vor dem „Lichterfest“ der Ortschaft ihr Vergleichsschießen im Vereinsheim ausgerichtet, und durfte sich über die Teilnahme von 25 Mannschaften freuen.

Weiterlesen

 

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Veranstaltungen
Fr., 20.10.2017

Die nächsten 10 Veranstaltungen: