Regionales / Stadt Herzberg / Herzberg

Herzberg

18.02.2019

„Die Zeit, die wir gewonnen haben, steht uns gar nicht zur Verfügung.“

Pastorin Dr. Karoline Läger-Reinbold referierte über das Landeskirchenmotto „Zeit für Freiräume“

...Christian Dolle - KKHL

Zeit für Freiräume – das schreibt sich die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers für das Jahr 2019 auf die To-do-Liste. Um nämlich die Punkte auf dieser Liste mit voller Kraft abarbeiten zu können, müssen wir alle ab und zu mal raus aus dem Hamsterrad, mal innehalten, achtsam mit uns selbst umgehen. Jeder weiß das, kaum jemand hält sich dran, inzwischen gibt es unzählige Ratgeber unterschiedlichster Färbung zu diesem Thema.

Weiterlesen

11.02.2019

Die Urgeschichten der Menschheit

Schauspielerin Janette Rauch erzählte Märchen aus Asien

von Christian Dolle

Schauspielerin Janette Rauch lud im Schloss Herzberg zu einer Reise in die Welt der Märchen ein. Für sie, so sagte sie eingangs, sind Märchen eine wunderbare Möglichkeit, dem Alltag zu entfliehen. „Es sind unsere Urgeschichten, die in allen Kulturen dieser Welt vorkommen“, erklärte sie ihre Faszination für Märchen aus aller Welt. In ihnen geht es um Gut und Böse, um tiefe Gefühle und zeitlose Wahrheiten.

Weiterlesen

01.02.2019

2018 war einsatzreichste Jahr der FW Herzberg

...Markus Herzberg / Feuerwehr Herzberg

Auf das bislang einsatzreichste Jahr ihrer Geschichte konnte am Samstag die Feuerwehr Herzberg in ihrer traditionellen Jahreshauptversammlung im Englischen Hof zurückblicken. Ortsbrandmeister Uwe Bock konnte neben Gerd Thiele und Kai-Uwe Große vom Feuerwehrausschuss der Stadt Herzberg, den Fachbereichsleiter Wolfgang Nünemann, den neuen Pastor der Nicolaigemeinde Gerd Florian Beckert auch die Abordnungen der befreundeten Feuerwehr aus der Stadt Herzberg sowie den Schwerpunktfeuerwehren Bad Lauterberg und Osterode als Gäste begrüßen.

Weiterlesen

08.01.2019

Feuerwehr überrascht die Besucher des Kinofilms Feuerwehrmann Sam

von Markus Herzberg / Feuerwehr Herzberg

Eine besondere Überraschung gab es am Wochenende für die kleinen und großen Kinobesucher in Herzberg am Harz. In Zusammenarbeit mit der Kinowelt in Herzberg wurden die Besucher des Films „Feuerwehrmann Sam- Plötzlich Filmheld“ im Anschluss mit einem Besuch der echten Feuerwehr überrascht.

Weiterlesen

24.12.2018

Über gemeinsame Vorfreude, eine Holzkrippe und ein Geburtstagsfrühstück

Wie feiern junge Pastoren-Familien im Kirchenkreis eigentlich Weihnachten?

...KKHL - Mareike Spillner

Neben all den Gottesdiensten, die während der Feiertage vorbereitet, gestaltet und begleitet werden wollen ‒ wie feiern junge Pastoren-Familien im Kirchenkreis Harzer Land eigentlich selbst Weihnachten? Welche Traditionen werden gepflegt und wie wird für etwas „Freiraum und Auszeit" gesorgt? Damit auch familiär gemütliche Weihnachtsatmosphäre aufkommt...

Weiterlesen

20.12.2018

„Dich, Gott, loben wir“

Te Deum in großer Besetzung in der Nicolaikirche in Herzberg

...KKHL - Christian Dolle

„Te Deum laudamus, Te Dominum confitemur“ erklang es am Sonntag in der Nicolaikirche in Herzberg. Feierlich, erhaben und triumphal. Das „Te Deum“, jener christliche Lobgesang, der vermutlich im 4. Jahrhundert entstand und die kirchliche Musik bis heute immer wieder neu prägte.

Weiterlesen

 

13.12.2018

Strahlende Augen im Domeyerpark in Herzberg

...von Petra Bordfeld

Dass sich Herzbergs Bürgermeister Lutz Peters, Jugendpflegerin Sarah Hoffmann und Raimund Päckers, stellvertretender Fachbereichsleiter, mit der LEADER-Regionalmanagerin Anja Kreye, dem Vorsitzenden der Lokalen Aktionsgruppe (LAG), Frank Uhlenhaut und Birgit Roth vom Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig am Jugendzentrum im Herzberger Domeyerpark trafen, hatte einen ganz besonders erfreulichen Grund.

Weiterlesen

 

11.12.2018

Der Adventszug war auf dem Weg

Vorweihnachtliche Aktion im Zug zwischen Herzberg und Northeim

...Christian Dolle - KKHL

Am vergangenen Samstag rollte auf dem Northeimer Bahnhof ein weihnachtlich geschmückter Zug ein. Gut gelaunte Menschen stiegen aus, einige mit Blasinstrumenten, ein Pastor und sogar der Weihnachtsmann. Empfangen wurden sie mit nicht weniger lächelnden Gesichtern, vor allem als es dann mitten auf dem Bahnsteig ein adventliches Ständchen gab, bevor alle wieder einstiegen und der Zug die Rückfahrt nach Herzberg antrat. Was blieb, war ein herzlicher Eindruck und die Gewissheit, dass die Adventszeit für so manche Überraschung gut ist.

Weiterlesen

10.12.2018

Sie wurde von der Ansprechpartnerin zur Freundin

Nachruf der Fachstelle für Sucht und Suchtprävention für Heidelore Nolte

...Christian Dolle - KKHL

Für die Fachstelle für Sucht und Suchtprävention war Heidelore Nolte mehr als nur die Vorsitzende des Förderkreises LOS. Sie war immer zur Stelle, wenn es galt, die Arbeit der Fachstelle zu repräsentieren und vor allem war sie auch eine Frau, die sich traute, als trockene Alkoholikerin in die Öffentlichkeit zu treten und damit für eine Entstigmatisierung zu sorgen.

Weiterlesen

 

06.12.2018

Volksbank im Harz eG verteilt Reinerträge aus VR-Gewinnsparen

Viele Vereine/Organisationen konnten sich über finanzielle Zuwendungen freuen

...von Ralf Gießler

Der Auftakt zur diesjährigen Verteilung der Reinerträge aus dem VR-Gewinnsparen veranstaltete die Volksbank im Harz eG unlängst im Cafe König. Eingeladen waren Vereine und Organisationen aus dem Marktbereich Süd, die sich vorab um die Zuwendungen beworben hatten. Dirk Brömme und Markus Werner, beide Volksbank im Harz, freuten sich darüber, dass so viele Vereinsvertreter persönlich erschienen waren.

Weiterlesen

26.11.2018

Landesbischof trägt sich in Goldenes Buch ein

Ralf Meister war am Dienstag zu Besuch in Herzberg und Scharzfeld

...Paul Beier für den KKHL

Zunächst folgte der Eintrag in das Goldene Buch der Stadt Herzberg, anschließend hielt Ralf Meister, Landesbischof der evangelischen Landeskirche Hannovers, am Dienstag vor etwa 80 Gästen einen Vortrag in der Thomaskirche in Scharzfeld.
Zustande gekommen war der Besuch durch eine Einladung, die Pastor Andreas Schmidt, zuständig für die verbundenen Pfarrämter Pöhlde und Scharzfeld, an die Bischofskanzlei in Hannover geschickt hatte.

Weiterlesen

07.11.2018

Erst Action und Quiz, dann Filmgenuss

Jugendfilmtage mit 300 Jugendlichen im Kino Herzberg

...Christian Dolle - KKHL

Schüler für das Thema Sucht zu sensibilisieren ist mitunter nicht ganz einfach. Einerseits sollen Fakten vermittelt werden, ohne dass es langweilig wird, andererseits soll alles ein bisschen spielerisch ablaufen, ohne dass aber der eigentliche Anlass aus dem Fokus verschwindet. Als guter Ansatz stellten sich die Jugendfilmtage der HaLT-Steuerungsgruppe im Herzberger Kino heraus.

Weiterlesen

 

06.11.2018

So macht Horror Spaß

Halloween-Party in Herzberg mit Musik von Haxe und Arsen

von Christian Dolle

Auf einer Party unter Jugendlichen, die zu lauter Musik ausgelassen feiern. Für manch Erwachsenen in gesetztem Alter ist das durchaus eine Horrorvorstellung. Die Party im Jugendzentrum im Domeyer-Park in Herzberg am vergangenen Freitag sollte auch tatsächlich Horror sein, stand sie doch unter dem Motto Halloween. Dennoch erwies sie sich keinesfalls als schrecklich, sondern vielmehr als ausgelassen, lustig, sympathisch und durchaus kreativ.

Weiterlesen

 

03.11.2018

Slow Food zeichnet Landhaus Schulze aus

Der Harz hat auch kulinarisch immer mehr zu bieten

...von Ralf Gießler

Das Landhaus Schulze, Kennern bekannt auch als die "Ess-Klasse im Südharz", konnte sich unlängst über eine Auszeichnung der besonderen Art freuen. "Vor etwa vierzehn Tagen bekamen wir einen Anruf aus St. Andreasberg mit der Mitteilung, dass wir eine Auszeichnung bekämen. Das war völlig überraschend, denn wir hatten uns ja um nichts beworben", erklärte freudig der Chef Florian Schulze. "So etwas ist nur mit einem guten Team zu schaffen, und ist auch eine Ehre für unseren langjährigen Küchenchef Ulf Wachsmuth", fügte er hinzu.

Weiterlesen

22.10.2018

Das Ehrenamt mehr stärken und unterstützen

Bei der Mitgliederversammlung des DRK-Kreisverbandes berichtete der Vorsitzende über geplante Aktionen / langjährige Mitglieder wurden geehrt

von Herma Niemann

Herzberg. Von den insgesamt 37 Ortsvereinen im Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) waren Vertreter von 23 Ortsvereinen zu der Kreisversammlung gekommen, die am Mittwoch im Landgasthaus Trüter stattfand. Das sei ein guter Grund, um einmal allen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern Danke zu sagen, so der Vorsitzende, Dr. Andreas Philippi. Herausheben wolle er bei der Gelegenheit aber die Ehrenamtlichen.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Veranstaltungen
Fr., 22.02.2019

Die nächsten 10 Veranstaltungen: