Regionales / Stadt Herzberg / Herzberg

Herzberg

23.02.2024

„Den ungezwungenen Austausch über Glaubensfragen fand ich toll!“

Abschluss des Juleica-Kurses mit Einheit zum Thema Andachten

...KKHL - Mareike Spillner

Gemeinschaft erleben, eine Ferienfahrt mit Kindern oder eine Konfirmandenfreizeit betreuen? Mit dem Jugendleitercard-Seminar, kurz Juleica, das die Evangelische Jugend Harzer Land jährlich anbietet, kein Thema! Seit November wurden die Teilnehmenden in fünf Wochenend-Einheiten auf die vielfältigen Aufgaben vorbereitet, die sie erwarten, wenn sie sich ehrenamtlich für Kinder und Jugendliche engagieren. An diesem Wochenende fand die letzte Einheit im Jugend- und Bildungshaus Tettenborn statt.

Weiterlesen

06.02.2024

Kindern die Schätze des Glaubens näherbringen

Abschlussandacht zum Grundkurs Religionspädagogik des Kitaverbandes

...KKHL Mareike Spillner

Welche Feiertage gibt es im Kirchenjahr und welche Bedeutung haben sie? Und wohin geht Hund Bello, wenn er mal nicht mehr ist? Für Kinder im Kitaalter sind die ersten Verlusterfahrungen und die Fragen nach der Bedeutung von Ostern, dem Martinstag oder Weihnachten oft die erste Berührung mit Kirche. Und die Erzieher*innen werden mit vielen Fragen gelöchert.

Weiterlesen

05.02.2024

Ein kleines Zeichen großer Überzeugung

Lichterkette für Frieden und die Demokratie in Herzberg

...KKHL Christian Dolle

Eine Menschenkette für Frieden und Versöhnung, die von der Nicolaikirche über die Evangelische Gemeinschaft Südharz bis zur katholischen Kirche St. Josef reichen sollte, dazu riefen die christlichen Kirchen in Herzberg auf. Ein Zeichen für Verbundenheit trotz gewisser Unterschiede und für die Demokratie. 

Weiterlesen

09.01.2024

Film „Reale Afrikabilder“: Das sagt der Regisseur und es gibt Eintrittskarten zur Kinovorführung am 14. Januar zu gewinnen.

von Ralf Gießler

Herzberg) Am Sonntag, den 14. Januar, präsentieren das Osteroder Tilman-Riemenschneider-Gymnasium (TRG) und die Elhadj Diouf Foundation (EDF) den Dokumentarfilm „Reale Afrikabilder“ gemeinsam mit einer thematisch ergänzenden Fotoausstellung. Los geht es um 14 Uhr im Herzberger Kino „Central-Lichtspiele“ (wir berichteten). Der „Eseltreiber“ sprach im Vorfeld mit dem Regisseur des Streifens, Mika Stange:

Weiterlesen

19.12.2023

Weihnachtskonzert am EMA-Gymnasium mit Tradition 

...EMAG

Das Weihnachtskonzert des Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums ist mittlerweile zu einer festen Größe, nicht nur im Schulleben, sondern auch im regionalen Einzugsgebiet der Schule geworden. So durften auch in diesem Jahr, am 14. Dezember, wieder zahlreiche Eltern und Verwandte der jungen Musiker sowie Mitschüler, Lehrer und Freunde der Schule einen wunderschönen Konzertabend mit vorweihnachtlichen und der Jahreszeit entsprechend winterlichen Klängen genießen. 

Weiterlesen

01.12.2023

Hilfe für Kinder im ländlichen Osteuropa

EMAG sammelte Geschenke für den Weihnachtspäckchenkonvoi

von Christian Dolle

Jenen Kindern in Osteuropa, zu denen der Weihnachtsmann meist nicht mit vollbeladenem Schlitten kommt, eine Freude machen. Darum geht es beim Weihnachtspäckchenkonvoi. Also Kinder in Deutschland packen Päckchen, die dann zu weitaus ärmeren Kindern in verschiedene ländliche Regionen Osteuropas verschickt werden.

Weiterlesen

 

22.11.2023

EMAG ist Botschafterschule des Europäischen Parlaments

Jahrelanges Engagement als Europaschule hat sich ausgezahlt. Nun folgte eine höhere Auszeichnung

von Herma Niemann

Herzberg. Europa - das scheint irgendwie immer weit weg zu sein. Europa begegnet uns aber im alltäglichen Leben - vom Einkaufen und Autofahren, über Urlaubsreisen und Freizeitgestaltung bis hin zu Gesundheitsfürsorge und Familien-/Beziehungsangelegenheiten. Und im Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium (EMAG) in Herzberg ist Europa längst angekommen. Schon lange ist das EMAG Europaschule, organisiert Studienfahrten nach Berlin, Brüssel und Straßburg, feiert jedes Jahr des Europatag als großes Schulfest, organisiert von Schülern geleitete Podiumsdiskussionen zu europäischen Themen, wie auch Schüleraustauschprogramme.

Weiterlesen

18.11.2023

Wie ist das eigentlich mit mir und dem Glauben?

2. Grundkurs Religionspädagogik des Kitaverbandes Harzer Land gestartet

...KKHL - Mareike Spillner

„Eine kleine Reise zur eigenen Spiritualität!“ oder auch: „Geborgen. Verbunden. Reger Austausch. Unterstützung. Lachen. Weinen. Angenommen fühlen. Super organisiert. Tolle Leute. Impulse. Ideenreichtum. Offenes Ohr. Raum für Gespräche. Die besten Referenten, die es gibt. Magisch.“ – das ist nur ein kleiner Auszug aus dem vielseitigen, positiven Feedback für den Start des 2. Grundkurses Religionspädagogik, der vergangene Woche im Martin-Luther-Haus in Herzberg stattfand.

Weiterlesen

06.11.2023

Theater Frei Spiel – Endlich wieder Vorhang auf

Besucher honorierten Premiere von "Für immer Disco" mit anhaltenden Applaus

von Bernd Stritzke

Mit der Premiere am Samstag in der Aula des Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium in Herzberg eröffnete die Laienspielgruppe Theater Frei Spiel die diesjährige Theatersaison. Bis Ende November darf jeden Samstag wieder herzhaft gelacht werden, denn nach einigen Rückschlägen in der Vergangenheit, steht wieder der Spaß am Theater im Vordergrund. Das Lampenfieber vor der Premiere war in diesem Jahr besonders groß. "Corona hat uns zu einer sehr langen Pause verdonnert und wir hoffen, dass die Fans uns treu geblieben sind", war noch von den Darstellern während der Generalprobe zu hören. Tatsächlich waren dann bei der Premiere am Samstag nur wenige Reihen unbesetzt geblieben.

Weiterlesen

27.10.2023

Naila und das Abendmahl

Kinderbibelwoche im Herberger Martin-Luther-Haus

...KKHL Christian Dolle

Wie funktioniert das eigentlich mit dem Abendmahl? Welchen Ursprung hat es in der Bibel? Was vermittelte Jesu seinen Jüngern in seinen Gleichnissen? Diese Fragen wurden bei der Kinderbibelwoche in Herzberg beantwortet. Jugenddiakon Burkhard Brömme hatte in der vergangenen Woche dazu ins Martin-Luther-Haus eingeladen und natürlich sehr viel mehr geplant als schlichte Antworten. 

Weiterlesen

 

21.10.2023

Musik, Tanz und Spaß bis Mitternacht

Jugendpflegen im Altkreis Osterode hatten Jugendliche zur Disco eingeladen

von Herma Niemann

Über 60 Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren aus dem Altkreis Osterode hatten richtig viel Spaß beim Discoabend im Jugendzentrum Herzberg im Domeyerpark. Die Disco war eine gemeinsame Veranstaltung der Jugendpflegen im Altkreis Osterode, mit Beteiligung und Unterstützung von "Rock und Kultur Osterode" und vom Landkreis Göttingen/Fachbereich Jugend/Prävention. Live-Musik gab es von der Gruppe "Purple Trees"

Weiterlesen

 

20.10.2023

Wer hat Bock auf Graffiti?

Die Jugendpflege der Stadt Herzberg bietet in der kommenden Woche einen Workshop mit einem Graffitikünstler an

...von Herma Niemann

Jugendliche ab 12 Jahren können in der kommenden Woche ihrer Fantasie so richtig freien Lauf lassen. Nämlich mit dem Graffiti-Workshop der Jugendpflege der Stadt Herzberg. organisiert hat den Workshop die hauptamtliche Jugendpflegerin, Simone Standhardt. Der Workshop startet am Montag, 23. Oktober, um 10 Uhr, und endet am Freitag, 27. Oktober, am Bürgerhaus Pöhlde, das auch barrierefrei ist. Die Jugendlichen können in dieser Zeit den Container des Sportvereins Pöhlde neu gestalten. Das Mittagessen ist inklusive.

Weiterlesen

05.10.2023

1. Interkulturelles Apfelfest in Herzberg

Bei Spiel und Spaß drehte sich alles um den gemeinsamen Austausch und natürlich um den Apfel

von Herma Niemann

Äpfel im Naturzustand, als Tee, Saft, Apfelkuchen, Apfelmus, in frisch gebackenen Waffeln oder in einer Apfel-Kürbissuppe. Bis auf einen Birnenkuchen, drehte sich am vergangenen Freitag im Familienzentrum in Herzberg alles um den Apfel. Im Rahmen der Interkulturellen Woche des Landkreises Göttingen hatte das Familienzentrum in Zusammenarbeit mit der Werk-statt-Schule Herzberg und der GAB Osterode/Herzberg zu einem bunten Familientag eingeladen - zum ersten Interkulturellen Apfelfest.

Weiterlesen

30.09.2023

Neue Schulleiterin des EMAG

Interview mit Heike Lautenbacher

von Christian Dolle

Heike Lautenbacher ist seit diesem Schuljahr neue Schulleiterin des Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums in Herzberg. Zuvor leitete sie die KGS Gieboldehausen, davor war sie an der KGS Bad Lauterberg. In Herzberg fühlt sie sich richtig wohl, sagt sie, was unter anderem damit zu tun hat, dass das EMAG ein Profil als Europaschule hat.

Weiterlesen

 

27.09.2023

Aktiver Beitrag zum Klimaschutz

Baumpflanzaktion von Schüler*innen des EMAG im Domeyerpark

von Christian Dolle

Es ist ein aktiver Beitrag gegen den Klimawandel, den Schüler*innen des neunten Jahrgangs am Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium leisten. Sie pflanzten Bäume. So banal das klingt, so wichtig ist es aber auch für unseren Planeten. Immerhin bindet ein Baum CO2, so lernten sie im Unterricht bei Christoph Böning-Spohr, und ist damit ungemein wichtig für uns.

Weiterlesen

 

06.09.2023

Was macht mein Kind eigentlich bei YouTube?

270 Schüler*innen machen bei JugendFilmTagen in Herzberg mit

...KKHL Mareike Spillner

Alltagsdrogen im Visier: Was macht mein Kind eigentlich bei Youtube? Was tun bei Cyber-Mobbing? Wie schnell wird Alkohol im Körper abgebaut? Und wie gefährlich ist Shisha rauchen? Fragen über Fragen, dessen Antworten etwa 270 Schülerinnen und Schüler und 22 Lehrkräfte aus 12 Klassen der Wartbergschule Osterode, der OBS Herzberg, der Realschule auf dem Röddenberg Osterode und der OBS Hattorf in dieser Woche bei den JugendFilmTagen nachgingen. Denn sie haben Ende August an zwei Veranstaltungstagen im Martin-Luther-Haus in Herzberg spielerisch einen Parcours zum Thema Nikotin-, Medien- und Alkoholsucht absolviert – und konnten anschließend mit Popcorn in der Kinowelt noch einen Film ansehen. 

Weiterlesen

29.08.2023

Übung – Brand in der Helios Klinik in Herzberg

von Bernd Stritzke

Am Samstag gegen 9:00 Uhr wurde in der Helios Klinik in Herzberg die Brandmeldeanlage ausgelöst. Was folgte, war ein schon länger geplantes Übungsszenario, an dem die Feuerwehren Herzberg, Pöhlde, Sieber, Scharzfeld und Lonau, sowie die ortsansässigen Rettungsdienste eingebunden waren.

In einem Zimmer im oberen Stockwerk der Klinik war ein Feuer ausgebrochen.

Weiterlesen

 

13.07.2023

Ein Wiedersehen der 10 b nach fünfzig Jahren

...von Hans Walter Rusteberg

Im Sommer 1973 wurde die damalige Klasse 10b aus der Ernst-Moritz-Arndt-Realschule, Heidestraße, Herzberg, in das Berufsleben entlassen. Nach jetzt 50 Jahren fand ein Wiedersehen in Form eines Klassentreffens in Hörden statt. Eine große Anzahl der damaligen Schülerinnen und Schüler traf sich gegen 10.00 Uhr im Café-Eulenhof Hörden zum Frühstück. Dieser erste Treffpunkt wurde gewählt, da die Klasse einst überwiegend aus „Fahrschülern“ aus Wulften, Hattorf, Hörden, Sieber, Lonau, Pöhlde und Scharzfeld bestand.

Weiterlesen

10.07.2023

Buntes Fest lockt viele Besucher

Viele Mitmachaktionen und Leckeres zum Essen gab es beim gemeinsamen Fest der Lebenshilfe und der Stadt Herzberg

von Herma Niemann

Jung und Alt, Menschen mit und ohne Behinderung. Alle feierten am vergangenen Freitag gemeinsam das Fest im Park der Heilpädagogischen Einrichtungen der Lebenshilfe und des Familienzentrums gemeinsam mit der Stadt Herzberg. Dabei den Gästen im Domeyer-Park zwischen 15 und 19 Uhr allerlei Abenteuerliches und Abwechslungsreiches geboten.

Weiterlesen

 

05.07.2023

„Ja, wir verlieren Mitglieder, aber 47 000 gehören noch zu uns“

Aus der Sitzung der Kirchenkreissynode in Herzberg

...KKHL - Christian Dolle

Der Mitgliederschwund bei den Kirchen macht sich natürlich auch im Harzer Land bemerkbar. Weniger durch Austritte denn durch eine sich verändernde Gesellschaft und demografischen Wandel in den Regionen. Trotzdem hat sich die Zahl der Gemeindeglieder im Kirchenkreis in den letzten Jahrzehnten etwa um die Hälfte reduziert. „Aber wir sind eine quietschlebendige Kirche“, trotzte Superintendentin Ulrike Schimmelpfeng bei der Kirchenkreissynode am Freitag in Herzberg dem allgemeinen Jammern. 

Weiterlesen

 

Veranstaltungen
So., 25.02.2024

Die nächsten 40 Veranstaltungen: