Regionales / Stadt Herzberg / Herzberg

Herzberg

31.05.2024

Herzberger Grundschulen bekommen Prämie für Teilnahme an Klimaprojekt

Am 30.05.2024 prämierte die Harz Energie zum zweiten Mal die Herzberger Grundschulen für ihre Klimaschutzaktivitäten im Rahmen des Projekts „Klima macht Schule“.

...Energieagentur

Dazu trafen sich an diesem Tag Thomas Asche (Allg. Verwaltung/Personal/Schulen/Sport, Stadt Herzberg am Harz), Katharina Gräfe (Harz Energie), Elena Wagener (Schulleitung GS am Rotenberg, Pöhlde), Katharina Zymelka (kommissarische Schulleitung Mahnte-GS in Herzberg), Janina Blümel-Ebener (kommissarische Schulleitung Einhorn-Grundschule in Scharzfeld), Stephanie Schell (Projektleitung Energieagentur) und die Kinder der 4. Klasse der Einhorn Grundschule.

Weiterlesen

24.05.2024

Einmalig im Landkreis: Frühe Hilfe zur Erziehung für Kinder ab vier Jahren

Neue Tagesgruppe Eichholz der Lebenshilfe Südharz in Herzberg bietet Frühe Hilfen

...von Herma Niemann

Schwierige Situationen von Familien mit Kindern, schwächer werdende soziale Netzwerke und wachsende Anforderungen an die Erziehungsleistung der Eltern. Es gibt viele Gründe, warum Eltern bei der Erziehung ihrer Kinder heutzutage Hilfe benötigen.

Weiterlesen

21.05.2024

Schützenumzug durch Herzberg

von Bernd Stritzke

Einer der vielen Höhepunkte des Herzberger Schützenfestes war der große Festumzug am Pfingstsonntag. Doch bevor sich die Schützen, Vereine und Organisationen dem Herzberger Publikum präsentierten, begann der Tag mit einem Pfingstgottesdienst an der Nicolaikirche mit dem Neuen Berghornistencorps Clausthal-Zellerfeld und einem gemeinsamen Essen im Hotel Englischer Hof. Anschließend erfolgte der Marsch zum Herzberger Rathaus, wo die Insignienübergabe zelebriert wurde.

Weiterlesen

06.05.2024

Für ein friedliches Miteinander

Begegnungsfest der Glaubensgemeinschaften in Herzberg

...KKHL Christian Dolle

„Gott, um gut miteinander leben zu können, braucht es Frieden. Das wissen wir. Und doch gibt es Krieg und Konflikte in so vielen Regionen auf der Welt.“ Diese Worte beteten etliche Herzberger und Gäste am vergangenen Samstag gemeinsam. Christen wie auch Muslime. Denn die Glaubensgemeinschaften der Stadt hatten zum Begegnungsfest eingeladen. 

Weiterlesen

26.04.2024

Kita-Kinder müssen umziehen

Schimmel in der Kita Morgentau - es wird sofort gehandelt

,,,KKHL Christian Dolle

In einigen Räumen der Kindertagesstätte Morgentau in Herzberg trat Schimmel auf, was die Mitarbeiter*innen zu sofortigem Handeln zwang. Der Vorfall wurde umgehend dem Umweltinstitut Göttingen gemeldet. Das ist den Mitarbeitenden aber zu wenig, denn da es um die Gesundheit der Kinder geht, ziehen diese vorsorglich in andere Einrichtungen um.

Weiterlesen

23.04.2024

Fredrick Cobb und die Gemeinsamkeit zwischen Nottinghamshire und Harz

Die Ausstellung von Werken von Fredrick Cobb unter dem Motto "Eine Zeitreise durch Europa" ist jetzt im Museum Schloss Herzberg zu sehen

...von Herma Niemann

Man musste schon ganz genau hinsehen. Denn aus der Ferne wirken sie wie Fotografien. Umso erstaunlicher ist es, dass es sich dabei um handgemalte Bilder des Künstlers und Grafikers Fredrick Cobb aus Bad Lauterberg handelt, die man ab sofort noch bis zum bis zum 31. Juli Unter dem Titel "Eine Zeitreise durch Europa" in den neuen Räumen des Museums im Schloss Herzberg während der regulären Öffnungszeiten besichtigen kann. Jetzt fand in familiärer Atmosphäre die Vernissage statt, bei der die Begrüßung von Nadine Wills (Tourismus- und Kulturausschuss ) als Vertreterin für die Stadt Herzberg vorgenommen wurde.

Weiterlesen

13.04.2024

Ausstellung im Schloss: Eine Zeitreise durch Europa

Fredrick Cobb aus Bad Lauterberg stellt seine Werke aus, die Vernissage findet am 20. April statt

...von Herma Niemann

Seine Bilder sind sehr realistisch und detailgetreu. Überwiegend malt er Landschaften aus ganz Europa. "Meine neue Heimat, das Harzgebirge und das Eichsfeld haben es mir aber besonders angetan", sagt Fredrick Cobb mit einem sympathischen Überbleibsel englischen Akzents. Der gebürtig aus Nordengland stammende Grafiker und Maler möchte seine Arbeiten jetzt einem Publikum öffnen, mit einer Ausstellung im Herzberger Welfenschloss. Sie beginnt mit einer Vernissage am Samstag, 20. April, um 13 Uhr. Die Ausstellung kann bis zum 31. Juli besucht werden, in der Zeit von 13 bis 17 Uhr. "Stille und Natur sind meine Inspiration", sagt Cobb, und die finde er hauptsächlich in einer von ihm selbst gebauten Blockhütte. Dort schreibt er auch zu all seinen Bildern eine kurze Geschichte. "Das Blockhaus ist mein Studio in der Natur im Harz".

Weiterlesen

12.04.2024

IG BAU fordert Respekt für geleistete Arbeit

Bundesweit fanden aktive Mittagspausen und weitere Aktionen statt - auch in Herzberg

von Ralf Gießler

Herzberg) Die Bau-Tarifverhandlungen in Wiesbaden gingen am vergangenen Dienstag in die dritte Runde. Nicht nur dort versammelten sich Gewerkschaftler und Bauarbeiter, um ihrer Verhandlungskommission vor Ort den Rücken zu stärken. Bundesweit fanden aktive Mittagspausen und weitere Aktionen statt, so auch auf der Protest-Baustelle am Container-Lager der Firma Eurovia im Pfingstanger in Herzberg am Harz. Denn für die Beschäftigten des Bausektors ist klar: Drei Prozent, die seitens der Arbeitgeberschaft bislang angeboten wurden, reichen aus Gewerkschaftssicht nicht aus. Es wird nach wie vor an der Forderung nach 500 Euro mehr für alle in der Lohn- und Gehaltstüte festgehalten.

Weiterlesen

26.03.2024

„Ich möchte die Aufgabe nicht mehr missen!“

Jutta Koch engagiert sich seit 14 Jahren in der Ausgabestelle Herzberg der Osteroder Tafel

...von Mareike Spillner

Reger Betrieb herrscht bei der Ausgabestelle Herzberg der Osteroder Tafel an diesem Dienstag im Martin-Luther-Haus. Die Kisten, aus Osterode angeliefert, sind reichhaltig gepackt. Heute gibt es sogar Sandspielzeug für die Kinder, nach Alter und Kinderanzahl in den Familien eingeteilt. Etwa 50 Lebensmittelkisten gehen hier ungefähr die Woche raus – an zwei Ausgabetagen dienstags und freitags. Eine ehrenamtliche Mitarbeiterin, die sich hier regelmäßig engagiert, ist Jutta Koch. „Als ich in den Ruhestand ging, suchte ich nach einer sinnstiftenden Tätigkeit – und eine Bekannte hat mich mit zur Tafel genommen.

Weiterlesen

18.03.2024

Wir sind es, die die Zukunft gestalten

SchulKinoWochen in Herzberg mit spannenden Gästen

von Christian Dolle

Jonas Kaufmann reiste an die polnisch-ukrainische Grenze, um dort Flüchtlinge zu unterstützen. Dadurch lernte der 20-jährige Schauspieler Menschen seiner Generation kennen, die doch in ganz anderen Welten zu leben scheinen, und er lernte viel über sich selbst und das Leben. Er machte einen Film darüber, über den er bei den Schulkinowochen in Herzberg zum Thema Demokratie sagte, er habe ihn nie als politischen Film gesehen, doch durch die Diskussionen mit Schülern über sein Regiedebüt habe er festgestellt, dass Demokratie von Menschen gestaltet wird.

Weiterlesen

16.03.2024

Visionen entwickeln und die Herzen der Menschen ermutigen

Pastorin Katharina López Acuña berichtet vom Willow Creek-Kongress

...KKHL Mareike Spillner

Hoffnung, Zuversicht und frischen Wind mit in die Kirchengemeinden nehmen: Überschriften wie „Hoffnungsvoller Realismus“, „Wie wir gute Ideen in die Tat umsetzen“ oder auch „Leiten zwischen Ambition und Kleinmut“ lauteten einige der Vortrags-Überschriften beim 24. Willow Creek-Leitungskongress, der von Donnerstag bis Samstag unter dem Motto „Hope“ mit etwa 7000 Teilnehmenden in Karlsruhe stattfand und deutschlandweit an zehn Übertragungsorten ausgestrahlt wurde. 

Weiterlesen

05.03.2024

Einen Treffpunkt für alle Generationen schaffen

1. Kulturelle Teestube der Christusgemeinde Herzberg startete

...KKHL - Mareike Spillner

Ein Treffpunkt für alle Generationen soll sie werden: die neue kulturelle Teestube, die die Christusgemeinde in Herzberg an jedem letzten Montagnachmittag im Monat ab 15 Uhr anbietet. Organisator, Musiker und Lektor Jürgen Illgen lud zusammen mit Teamkollegin Christine Kowalski aus Sieber am Montag zur Premiere in den kleinen Gemeinderaum des Gemeindehauses ein, der gerade im Rahmen des landeskirchlichen Programmes „Räume“ frisch gestrichen wurde, noch neue Lampen und eine moderne, flexiblere Möblierung erhält. „Fast 20 Leute – das kann sich für die erste Veranstaltung doch sehen lassen“, kommentierte Jürgen Illgen, der an diesem Tag sogar seinen Geburtstag feierte und sich zusammen mit den Teilnehmenden über gleich drei Geburtstagskuchen freuen konnte.

Weiterlesen

01.03.2024

Europa per Rad – #5 - „Wir radeln zum Schwejk“

2,5 Monate – 2580 Radelkilometer – vollgepackt mit Erlebnissen - interessanten Begegnungen – nachdenklichen Momenten – prachtvollen Städten – herrlichen Landschaften

...von Kerstin Wittenberg und Ludwig Heitmüller

Kerstin und Ludwig aus Bad Lauterberg haben immer noch Spaß am Fahrradfahren und sind neugierig auf die Schönheiten unseres Europas mit all seinen Besonderheiten. Diesmal war Tschechien das Hauptreiseland. Um da hinzukommen führte sie der Weg von der Donauquelle über Wien, durch Böhmen und Mähren bis nach Prag. Die Kaiserbäder und berühmte Brauereikeller bereicherten die Reise.

Weiterlesen

23.02.2024

„Den ungezwungenen Austausch über Glaubensfragen fand ich toll!“

Abschluss des Juleica-Kurses mit Einheit zum Thema Andachten

...KKHL - Mareike Spillner

Gemeinschaft erleben, eine Ferienfahrt mit Kindern oder eine Konfirmandenfreizeit betreuen? Mit dem Jugendleitercard-Seminar, kurz Juleica, das die Evangelische Jugend Harzer Land jährlich anbietet, kein Thema! Seit November wurden die Teilnehmenden in fünf Wochenend-Einheiten auf die vielfältigen Aufgaben vorbereitet, die sie erwarten, wenn sie sich ehrenamtlich für Kinder und Jugendliche engagieren. An diesem Wochenende fand die letzte Einheit im Jugend- und Bildungshaus Tettenborn statt.

Weiterlesen

06.02.2024

Kindern die Schätze des Glaubens näherbringen

Abschlussandacht zum Grundkurs Religionspädagogik des Kitaverbandes

...KKHL Mareike Spillner

Welche Feiertage gibt es im Kirchenjahr und welche Bedeutung haben sie? Und wohin geht Hund Bello, wenn er mal nicht mehr ist? Für Kinder im Kitaalter sind die ersten Verlusterfahrungen und die Fragen nach der Bedeutung von Ostern, dem Martinstag oder Weihnachten oft die erste Berührung mit Kirche. Und die Erzieher*innen werden mit vielen Fragen gelöchert.

Weiterlesen

 

05.02.2024

Ein kleines Zeichen großer Überzeugung

Lichterkette für Frieden und die Demokratie in Herzberg

...KKHL Christian Dolle

Eine Menschenkette für Frieden und Versöhnung, die von der Nicolaikirche über die Evangelische Gemeinschaft Südharz bis zur katholischen Kirche St. Josef reichen sollte, dazu riefen die christlichen Kirchen in Herzberg auf. Ein Zeichen für Verbundenheit trotz gewisser Unterschiede und für die Demokratie. 

Weiterlesen

 

09.01.2024

Film „Reale Afrikabilder“: Das sagt der Regisseur und es gibt Eintrittskarten zur Kinovorführung am 14. Januar zu gewinnen.

von Ralf Gießler

Herzberg) Am Sonntag, den 14. Januar, präsentieren das Osteroder Tilman-Riemenschneider-Gymnasium (TRG) und die Elhadj Diouf Foundation (EDF) den Dokumentarfilm „Reale Afrikabilder“ gemeinsam mit einer thematisch ergänzenden Fotoausstellung. Los geht es um 14 Uhr im Herzberger Kino „Central-Lichtspiele“ (wir berichteten). Der „Eseltreiber“ sprach im Vorfeld mit dem Regisseur des Streifens, Mika Stange:

Weiterlesen

 

19.12.2023

Weihnachtskonzert am EMA-Gymnasium mit Tradition 

...EMAG

Das Weihnachtskonzert des Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums ist mittlerweile zu einer festen Größe, nicht nur im Schulleben, sondern auch im regionalen Einzugsgebiet der Schule geworden. So durften auch in diesem Jahr, am 14. Dezember, wieder zahlreiche Eltern und Verwandte der jungen Musiker sowie Mitschüler, Lehrer und Freunde der Schule einen wunderschönen Konzertabend mit vorweihnachtlichen und der Jahreszeit entsprechend winterlichen Klängen genießen. 

Weiterlesen

 

01.12.2023

Hilfe für Kinder im ländlichen Osteuropa

EMAG sammelte Geschenke für den Weihnachtspäckchenkonvoi

von Christian Dolle

Jenen Kindern in Osteuropa, zu denen der Weihnachtsmann meist nicht mit vollbeladenem Schlitten kommt, eine Freude machen. Darum geht es beim Weihnachtspäckchenkonvoi. Also Kinder in Deutschland packen Päckchen, die dann zu weitaus ärmeren Kindern in verschiedene ländliche Regionen Osteuropas verschickt werden.

Weiterlesen

 

22.11.2023

EMAG ist Botschafterschule des Europäischen Parlaments

Jahrelanges Engagement als Europaschule hat sich ausgezahlt. Nun folgte eine höhere Auszeichnung

von Herma Niemann

Herzberg. Europa - das scheint irgendwie immer weit weg zu sein. Europa begegnet uns aber im alltäglichen Leben - vom Einkaufen und Autofahren, über Urlaubsreisen und Freizeitgestaltung bis hin zu Gesundheitsfürsorge und Familien-/Beziehungsangelegenheiten. Und im Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium (EMAG) in Herzberg ist Europa längst angekommen. Schon lange ist das EMAG Europaschule, organisiert Studienfahrten nach Berlin, Brüssel und Straßburg, feiert jedes Jahr des Europatag als großes Schulfest, organisiert von Schülern geleitete Podiumsdiskussionen zu europäischen Themen, wie auch Schüleraustauschprogramme.

Weiterlesen

 

Veranstaltungen
Do., 13.06.2024

Die nächsten 40 Veranstaltungen: