Regionales / SG Hattorf

SG Hattorf

04.08.2020

DRK Wulften ruft zum Blutspenden auf

von Petra Bordfeld

Der DRK-Ortsverein Wulften ruft am Mittwoch, 12. August, in der Zeit von 15.30 bis 19.30 Uhr im Schützenhaus Wulften zum Blutspenden auf.
Aufgrund der Corona-Krise werden aktuell zur Sicherheit von Blutspendern und Helfern folgende Vorkehrungen getroffen:

Weiterlesen

03.08.2020

Jugendwerkstatt Osterode hilft Hunden

von Petra Bordfeld

Die von der Oderstraße aus zu sehende, gegenüber vom Sportplatz gelegene, Tierauffangstation in Hattorf, bei der vor fast zwei Jahren Richtfest gefeiert wurde, ist schon längst für viele heimatlose Katzen ein neues Zuhause geworden, in dem es sich gut auf neue Besitzer warten lässt.

Weiterlesen

30.07.2020

Fit durch regelmäßiges und jahrzehntelanges Frühschwimmen

Zur Ehrung erhielten Marie Groß und Ursel Raul einen Blumenstrauß überreicht/Schwimmmeister hofft auf regeren Besucherstrom bis September

von Herma Niemann

Hattorf. Schwimmen ist aus vielen Gründen eine der gesündesten Sportarten. Schwimmen beansprucht die gesamte Muskulatur des Körpers, die Durchblutung wird angeregt und das Herz-Kreislauf-System in Schwung gebracht. Auf diese Weise halten sich auch Marie Groß und Ursel Raul aus Hattorf fit.

Weiterlesen

29.07.2020

E-Biker können am Eulenhof in Hörden auftanken

Zwei Ladestationen für vier Fahrräder stehen bereit/Offizielle Einweihung mit dem Gemeinderat

...von Herma Niemann

Schon seit einigen Wochen gibt es beim Eulenhof in Hörden eine E-Bike-Tankstelle. Durch die Corona-Krise konnte sie erst jetzt, am vergangenen Freitag, offiziell im Beisein der Vertreter des Rates der Gemeinde Hörden und dem Bürgermeister, Henning Kunstin, eingeweiht werden.

Weiterlesen

28.07.2020

Teamgeist und Zusammenhalt im Vordergrund

Anfang Juli wollte der Radsportverein Adler Hörden sein 100-jähriges Bestehen feiern. Wegen der Corona-Krise fallen die Festtage aus, sollen aber im kommenden Jahr nachgeholt werden.

von Herma Niemann

Fünf Minuten im Reigen entscheiden über Erfolg oder Misserfolg. Und dennoch stehen bei den Hördener Radsportlern Teamgeist und Zusammenhalt im Vordergrund, wie der zweite Vorsitzende des Radsportvereins RSV Adler Hörden, Berthold Bode, in einem Gespräch mit unserer Zeitung sagt.

Weiterlesen

27.07.2020

SPD-AG 60 Plus hält an Veranstaltungen fest

In Planung sind das Langschläferfrühstück und die Adventsfeier/Ausgefallene Termine sollen im kommenden Jahr nachgeholt werden.

...von Herma Niemann

„Auch wenn die Corona-Krise noch nicht überwunden ist, hoffen wir, so langsam wieder zur normalen gemeinsamen Arbeit zurück kehren zu können“. Das sagt der Vorsitzende der SPD AG 60 Plus Region am Harz, Helmut Minne, in einem Gespräch mit unserer Zeitung. Viele Veranstaltungen der AG mussten seit dem Lockdown Anfang März ausfallen.

Weiterlesen

 

20.07.2020

1,4 Mio Euro: Stockenbleekstraße wird nicht saniert

Die sanierungsbedürftige Straße soll instand gesetzt werden/Auf Anlieger wären Kosten von insgesamt 600.000 Euro zugekommen.

von Herma Niemann

Nach der Schätzung des Ingenieurbüros betragen die Sanierungskosten für den Ausbau der Stockenbleekstraße rund 1,4 Mio Euro. Das teilte der Gemeindedirektor, Rolf Hellwig, auf der jüngsten Sitzung des Gemeinderates in Hattorf mit. „Das ist nicht finanzierbar, weder für die Gemeinde, noch für die Samtgemeinde, noch für die Anlieger.

Weiterlesen

 

22.06.2020

Wulften erhält auch Wasser von der HarzEnergie

...von Petra Bordfeld

Wolfgang Mönnich, Vorsitzender des Wasserbeschaffungsverbandes Wulften, und der ehemalige Wassermeister Sigfried Wilfer strahlten, als Bürgermeister Henning Kruse zu dem gegenüber der „Öhlmühle“ gelegenen Brunnen kam. Der wollte nämlich erfahren, wie es mit dem geplanten Zufluss von Sösewasser ausschaut, welches aus dem Ortsnetz Schwiegershausen der HarzErnergie kommt. Den Gesichtern der beiden Männer konnte er entnehmen, dass alles geklappt hat.

Weiterlesen

 

20.06.2020

Flugplatzfest 2020 wird abgesagt

...LSV

Eine schwere Entscheidung hat der Vorstand des LSV Hattorf am vergangenen Wochenende treffen müssen. Das Flugplatzfest 2020 wird ebenfalls im Zuge der aktuellen Corona Situation abgesagt.

Weiterlesen

 

 

19.06.2020

Wulftener Kirche soll im Herbst in neuem Außenglanz erstrahlen

...von Petra Bordfeld

Die Frage, wann die St. Aegidien-Kirche mit Baugerüsten eingekleidet wurde, können die Wulftener nicht genau beantworten. Dass es aber vor dem Schützenfest 2019 war, wissen viele, da zur Kirchenparade das Gerüst bereits stand. Und nach dem Schützenfest wurde zum Setzen der Anker auch der Innenraum eingerüstet, so dass bis weit in den Herbst hinein kein Gottesdienst in der Kirche stattfinden konnte. Fest steht allerdings, dass das Gotteshaus im Herbst dieses Jahres in neuem Außenglanz erstrahlen soll.

Weiterlesen

 

11.06.2020

Hellwig: Aufstauen des Dorfbaches ist verboten

Der Rat von Elbingerode tagte in der Sporthalle / Der Kindergarten war hauptsächliches Thema

...von Herma Niemann

Nicht nur die Felder, sondern auch die Gärten sind momentan sehr trocken, und da konnten auch die kürzlichen Regenschauer nicht viel dran ändern. Wohnt man direkt an einem Bach, scheint die Lösung nahe: das Bachwasser aufstauen, eine Pumpe zu Hand nehmen und so das Wasser für den eigenen Garten entnehmen, ob für die eigenen Pflanzen, Teiche oder Pools.

Weiterlesen

 

09.06.2020

Nicole Beushausen aus Hattorf gewinnt 5.000 Euro

...Sparkasse Osterode am Harz

Bei der letzten Auslosung der Lotterie „Sparen+Gewinnen“ wurden für Kunden der Sparkasse Osterode am Harz 1.326 Gewinne im Gesamtwert von 28.605 Euro gezogen. Über 5.000 Euro freute sich Nicole Beushausen, der die Glücksbotschaft von Birgit Hansche, Beraterin in der Filiale Hattorf, überbracht wurde.

Weiterlesen

 

 

09.06.2020

Ein ungewöhnliches Geburtstagsgeschenk

...von Petra Bordfeld

Der Wulftener Ausgehclub „Aber Hallo 87“ wollte dem Clubmitglied Siegrid Rusteberg zum 60sten Geburtstag eine Überraschung, in Form eines von einem Kreissägemotor „angetriebenen“ E-Bike, vor die Tür stellen.

Weiterlesen

 

 

04.06.2020

Ausschreibungen für Bauabschnitt Oderparksee werden auf den Weg gebracht

Rat der Samtgemeinde Hattorf stimmte für überplanmäßige Auszahlung für den dritten Bauabschnitt

...von Herma Niemann

Leider würden die im Haushaltsplan eingestellten Mittel für die Erschließung des Wohngebietes Oderparksee nicht ausreichen, so der Samtgemeindebürgermeister Rolf Hellwig auf der jüngsten Sitzung des Samtgemeinderates in Hattorf. Da die Ausschreibungen nun auf den Weg gebracht werden müssten, sei deshalb einer überplanmäßigen Auszahlung zuzustimmen.

Weiterlesen

 

03.06.2020

Björn Bartram offiziell zum neuen Gemeindebrandmeister ernannt

Die Übergabe der Ehrenurkunden für die scheidenden und neu ernannten Feuerwehrkameraden fand im Dorfgemeinschaftshaus in Hattorf statt

...von Herma Niemann

Drei Beendigungen und vier Ernennungen innerhalb der Freiwilligen Feuerwehr der Samtgemeinde Hattorf und den Mitgliedsgemeinden standen im Mittelpunkt der jüngsten Sitzung des Samtgemeinderates im Dorfgemeinschaftshaus in Hattorf.

Weiterlesen

 

03.06.2020

DRK Wulften durfte sich über viele Blutspender freuen

...von Petra Bordfeld

„Es ist gut gelaufen“, so die erste Vorsitzendes des DRK-Ortsvereins Wulften, Mariette Mulawa. Damit meinte sie die gute Resonanz des Blutspendetermins im Schützenhaus, zu welchem das DRK Wulften aufgerufen hatte und wozu sie 56 Spender sowie Spenderinnen begrüßen konnte.

Weiterlesen

 

 

30.05.2020

Pädagogisches Kita-Konzept wird fortgeschrieben

Redaktionelle Änderungen und gesetzliche Regelungen mussten eingearbeitet werden

...von Herma Niemann

Hauptsächlich redaktionelle Veränderungen hätten es nötig gemacht, das bestehende pädagogische Konzept für den Kindergarten in Hörden zu überarbeiten. Das berichtete der Samtgemeindedirektor, Rolf Hellwig auf der jüngsten Sitzung des Rates in Hörden.

Weiterlesen

 

29.05.2020

I-Gruppe entsteht und Betreuungszeiten werden ausgedehnt

Wultener Rat tagte im Schützenhaus unter Einhaltung der Hygieneregelungen

...von Herma Niemann

Der Rat der Gemeinde Wulften verabschiedete in seiner jüngsten Sitzung auch den aktuellen Kindertagesstättenbedarfsplan. Laut Vereinbarung mit dem Landkreis Göttingen sind die angehörigen Gemeinden dazu verpflichtet, diesen Bedarfsplan aufzustellen, um den Bedarf an Kinderbetreuungsangeboten in Krippen, Kindergärten und Horten zu planen und jährlich fortzuschreiben.

Weiterlesen

 

27.05.2020

Bimmelbrücke sorgte im Rat für Gesprächsbedarf

Für die Sanierung mussten wegen Kostensteigerung weitere Mittel bereit gestellt werden / Erneute Ausschreibung soll jetzt auf den Weg gebracht werden

...von Herma Niemann

Leider habe die Ausschreibung zur Sanierung der Bimmelbrücke in Wulften im vergangenen Jahr ein sehr unbefriedigendes Ergebnis erbracht, berichtete der Gemeindedirektor, Rolf Hellwig, auf der jüngsten Ratssitzung in Wulften. Der Submissionstermin war im Februar 2020. Seitens des Planungsbüros sei nun der Vergabevorschlag mit einem Bruttopreis für die Sanierung in Höhe von 197.982 Euro unterbreitet, also 135 Prozent über der ursprünglichen Kostenschätzung.

Weiterlesen

26.05.2020

Mammutaufgabe: Meierhof-Exponate sollen digitalisiert werden

Das neue Dorfmuseum wird gerade saniert / Zeitgleich werden die Ausstellungsstücke dokumentiert

von Herma Niemann

Hattorf. Vom antiken Handwerkszeug des Schneiders bis hin zur Dreschmaschine. Im Dorfmuseum „Meierhof“ in Hattorf sollen bald wieder die Lebens- und Arbeitsutensilien aus vergangenen Zeiten für Besucher sichtbar und auch praktisch erfahrbar werden. Seit 2015 ist das Dorfmuseum ein paar Häuser weiter gezogen, nämlich in die Steinstraße Nr. 3. Das rund 500 Quadratmeter große Gebäude mit Scheune aus dem 18. Jahrhundert wird gerade hauptsächlich in Eigenleistung saniert und renoviert.

Weiterlesen

 

Elbingerode

14.02.2019

Ausschuss DBF Elbingerode war sich einig

...von Petra Bordfeld

Als es während der Sitzung des Elbingeröder Ausschusses für Dorfentwicklung, Bau und Finanzen um die Unterhaltung der Gemeindestraßen und Festlegung der Sanierungsmaßnahmen ging, waren sich die Mitglieder einig. Denn für sie steht fest, dass die bereits in 2018 vergebenen Aufträge vorrangig erst einmal umgesetzt werden sollten, bevor neue Aufträge vergeben werden.

Weiterlesen

12.12.2018

Seniorenadventsfeier in Elbingerode

...von Hillard Heimann

Am Samstag vor dem 2. Advent lud die Kirchengemeinde Elbingerode alle Einwohner ab 60 zum traditionellen Seniorenadvent ein. Er begann in der Kirche mit Darbietungen des Kindergartens Elbingerode, des Männergesangvereins La musica und der Grundschule Hörden, die von den Besuchern begeistert aufgenommen wurden. Danach setzte man das Beisammensein im Alten Pfarrhaus in gemütlicher Runde fort.

Weiterlesen

22.11.2018

Elbingerode legt unausgeglichenen Haushalt vor

...von Petra Bordfeld

Der Ausschuss für Dorfentwicklung, Bau und Finanzen der Gemeinde Elbingerode befasste sich intensiv mit dem von der Verwaltung vorgelegten Haushaltsplanentwurf 2019. Dabei konnte der Ergebnishaushalt nicht ausgeglichen dargestellt werden, weil er einen Fehlbedarf in Höhe von 48.000 € ausweist.

Weiterlesen

25.09.2018

Förderverein Unsere Kirche lebt e. V. feiert 10-jähriges Jubiläum

...von Petra Bordfeld

Das bunte Treiben auf dem Elbingeröder Kirchplatz glich einem kleinen Volksfest, als ein Saxophonist, ein Banjo- und ein Akkordeon-Spieler musizierend durch die Reihen zogen, um dann wieder die Bühne zu betreten, auf der die anderen Musiker der „Los Losers“ darauf warteten, gemeinsam in die Hitkiste vergangener Zeiten und guter Erinnerungen zu greifen.

Weiterlesen

 

07.09.2018

Elbingerode darf sich auf das Schützenfest 2022 freuen

...von Petra Bordfeld

Zehn Männer werden dafür sorgen, dass es 2022 wieder ein Elbingeröder Schützenfest geben wird. Dass dieser Blick in die Zukunft kein Wunschdenken, sondern feinste Realität ist, davon überzeugten sich viele Elbingeröder und Hördener Bürger auf dem Thie, dem Dorfplatz.

Weiterlesen

 

 

20.08.2018

Elbingerode freut sich über das Dorfbudget des Landkreises

von Petra Bordfeld

Beate Böcker, Demografiereferentin des Landkreises Göttingen, ließ es sich nicht nehmen, persönlich nach Elbingerode zu kommen, um dort Bürgermeister Helmuth Otto 1 000 € aus dem Dorfbudget des Landkreises zu überreichen. Diese stolze Summe kam aus dem Grund zusammen, weil Elbingerode auch 2017 die 500 € zwar beantragt und die Zusage dafür erhalten, aber die Summe nicht abgerufen hatte.

Weiterlesen

 

02.08.2018

Hochbetrieb und beste Laune in Elbingerode

von Petra Bordfeld

Elbingerode. „Erinnerungen sind Wärmflaschen für das Herz“, dieses Zitat von Rudolf Fernau war in dem Grußwort von Pastorin Petra Keil zu vernehmen, welches sie anlässlich des „Tages der offen Tür“ der Traditionsräume, der Bücherei und der Heimatstube Elbingerode zu Gehör brachte. Und sie sollte Recht behalten, denn schon lange vor der offiziellen Eröffnung herrschte vor und in den Räumlichkeiten, die im Obergeschoß des Kindergartens gelegen sind, Hochbetrieb.

Weiterlesen

 

20.07.2018

Tag der offenen Tür in den Traditionsräumen und der Heimatstube

...von Petra Bordfeld

Wer einmal wissen oder in Erinnerung bringen möchte, wass sich hinter Kinderspielen vergangener Tage verbirgt, wer gesungener und instrumentaler Live-Musik lauschen oder sich einfach mal in aller Ruhe im Obergeschoß des Kindergartens Elbingerode umschauen möchte, der sollte sich den Sonntag, 29. Juli, merken.

Weiterlesen

 

 

14.06.2018

Straßenflohmarkt lockte viele Interessenten nach Elbingerode

...von Petra Bordfeld

Die Bachstraße in Elbingerode verwandlete sich für einen Tag in einen langgestreckten Flohmarkt, auf dem eine bunte Vielfalt an Angeboten die Straßenränder säumte. Und es waren nicht „nur“ Elbingeröder, die durch diese Verkaufsmeile schlendern, stöbern, handeln, kaufen oder „nur“ mal klönen wollten.

Weiterlesen

 

Hattorf

16.07.2020

Betriebsausschuss der SG Hattorf war sich einig

...von Petra Bordfeld

Als Vorsitzender des Betriebsausschusses der Samtgemeinde Hattorf hieß Rudi Armbrecht alle Mitglieder sowie den Samtgemeindekämmerer Arnd Barke zur ersten Sitzung in diesem Jahr im DGH willkommen. Dieser ungewöhnliche Tagungsort wurde wegen Corona ausgewählt.

Weiterlesen

26.05.2020

Überplanmäßige Auszahlung für dritten Bauabschnitt Oderparksee

Die erste Sitzung des Hattorfer Rates fand unter Einhaltung der Hygieneauflagen im Dorfgemeinschaftshaus statt

...von Herma Niemann

Allgemeine Preissteigerungen hätten dazu geführt, dass die Kosten für den Grundausbau des dritten Bauabschnitts Oderparksee nicht ausreichen. Das berichtete der Gemeindedirektor der Samtgemeinde Hattorf, Rolf Hellwig, auf der ersten Sitzung seit des Lockdowns aufgrund der Corona-Krise am vergangenen Dienstag.

Weiterlesen

23.04.2020

„Wir bringen Glück und Hoffnung“

Kinder können sich am Kindergarten in Hattorf bereits bemalte Steine nehmen und diese als Glücksbringer im Ort verteilen

...von Herma Niemann

Marienkäfer - die kleinen, aber nützlichen Käfer- gelten schon lange als gutes Omen und Glückssymbol. Aus diesem Grund können sich die Kinder in Hattorf am Kindergarten einen schon bemalten Stein aus der Kiste nehmen und diesen an einem anderen Ort wieder „aussetzen“.

Weiterlesen

23.04.2020

„Viele, die unsere Nummer wählen, wollen nur reden“

Hannelore Gropengießer aus Hattorf berichtet über ihren Alltag unter den Kontaktbeschränkungen/Jugendliche engagieren sich für ältere Menschen

von Herma Niemann

Inzwischen ist die dritte Woche mit den durch die Corona-Pandemie erforderlichen Kontaktbeschränkungen und Hygienebestimmungen rum. Viele der Menschen haben sich damit arrangiert und sehen ein, dass diese Maßnahmen sinnvoll zum Wohle der Gesundheit aller ist. Vielleicht kann die jüngere Generation damit sogar noch entspannt umgehen. Doch was machen momentan die Rentner?

Weiterlesen

22.04.2020

„Wie eine Aussätzige behandelt“

Trotz Mundschutz und Abstandhalten: Betreuerin einer Servicewohnanlage wurde in Hattorf angefeindet.

von Herma Niemann

Weltweit werden die Helfer, das Pflegepersonal und die Ärzte auf Balkonen für ihren unermüdlichen Einsatz in der Corona-Krise beklatscht. Zurecht. Sie engagieren sich für Patienten und Senioren und setzen sich trotz aller Schutzmaßnahmen auch immer selbst dem Infektionsrisiko aus. Aber hier und da sieht der Alltag, was den Respekt gegenüber den Pflegekräften angeht, doch leider anders aus.

Weiterlesen

01.04.2020

Der LandFrauenverein Westharz hat ein sehr aktives Jahr hinter sich

...von Petra Bordfeld

Im Mittelpunkt der sehr gut besuchten Jahreshauptversammlung des LandFrauenvereins Westharz, der in diesem Jahr sein 50jähriges Bestehen feiern kann, standen insbesondere die Ehrungen von neun Mitgliedern für deren Jahrzehnte lange Treue. Doch zuvor ließ es sich die erste Vorsitzende, Renate Wehmeyer, nicht nehmen auf ein aktives 2019 zurück zu blicken.

Weiterlesen

 

18.02.2020

DRK Hattorf freute sich über treue Blutspender

...von Petra Bordfeld

Der DRK-Ortsverein Hattorf hatte zum Blutspenden ins Dorfgemeinschaftshaus aufgerufen und durfte sich am Ende darüber freuen, dass 91 Bürger, unter ihnen drei Erstspender, gekommen waren.

Weiterlesen

 

 

13.02.2020

Windenergie Hattorfer Berg spendet 2 x 1000 Euro

...WHG

Unterstützung erhielt der Kindergarten Wulften und der Tierschutzverein Hattorf
Ähnlich wie die Harz Energie unterstützt auch die Windenergie Hattorfer Berg sozial orientierte Einrichtungen oder Organisationen, die sich für das Allgemeinwohl engagieren.

Weiterlesen

 

 

06.02.2020

2019 war für die Hattorfer Wehr sehr abwechslungsreich

...von Petra Bordfeld

Die Ehrungen von 16 Kameraden und Förderern, die zusammen der Freiwilligen Feuerwehr Hattorf bereits 565 Jahre die Treue halten, stand im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Wehr, die im September 2021 ihr 125jähriges Bestehen gebührend feiern wird.

Weiterlesen

 

 

Hörden

06.03.2020

„Straßenflick“ sorgt seit Jahren für Probleme

In der Sitzung des Ausschusses für Dorfentwicklung, Bauen und Finanzen berichtete Fachbereichsleiter Franziskowski über neue Wege bei der Auftragsvergabe

...von Herma Niemann

Sichtlich resigniert berichtete der Fachbereichsleiter Bauen, Matthias Franziskowski, in der Ausschusssitzung für Dorfentwicklung, Bauen und Finanzen von der jüngsten Straßenbegehung in Sachen „Straßenflick“ in der Ilmengasse in Hörden. Abermals seien die Aufträge nicht so ausgeführt worden wie geplant, und das passiere nicht nur in Hörden sondern in der gesamten Samtgemeinde Hattorf immer wieder. „In meinen bisherigen sieben Dienstjahren hier, ist es mit den ausführenden Firmen nie so richtig rund gelaufen“, so Franziskowski.

Weiterlesen

15.07.2019

Lieber kleine Insektenhäuser anbieten

SPD-Abteilung Hörden hatte zum Informationsabend zum Thema Sanierung und Garten in das DGH eingeladen.

von Herma Niemann

Hörden. Mit einer Teilnehmerzahl von rund 20 Personen zeigte sich die SPD-Abteilung Hörden zufrieden bei ihrem Informationsabend zum Thema Energie- und Gartenberatung, der vor kurzem im Dorfgemeinschaftshaus in Hörden stattfand. Der Infoabend war jetzt der zweite Schritt, nachdem die Abteilung anlässlich der Europawahl im Mai kleine Tüten mit Blumensamen im Ort verteilt hatte.

Weiterlesen

05.07.2019

2020 soll der Edelmannsberg auf Vordermann gebracht werden

...von Petra Bordfeld

Die Mitglieder des Rates der Gemeinde Hörden entschlossen sich ganz spontan dazu, ihre öffentliche Sitzung für einen längeren Moment durch eine nicht öffentliche Sitzung des Verwaltungsausschusses der Gemeinde zu unterbrechen. So rückte mittels eines einstimmigen Rats-Beschlusses der Weg zur Dorferneuerungsmaßnahme des Edelmannsberges in den Bereich des Machbaren.

Weiterlesen

15.06.2019

Bizarre Naturschönheit mit Stacheln

Die rund zwei Meter hohe Pflanze, die in Hörden wächst, ist für Mensch und Tier nützlich

...von Herma Niemann

Eine Distel. Damit verbinden wohl viele Menschen, besonders Gartenbesitzer, ein eher lästiges Unkraut. Diese fast zwei Meter hohe Stachelpflanze jedoch kann man durchaus fast als ein Naturkunstwerk bezeichnen. Auf der einen Seite wirkt sie bizarr mit ihrem ungemütlichen Aussehen, auf der anderen Seite aber auch beeindruckend und ist ein echter Hingucker. Diese sogenannte Eselsdistel steht in Hörden an der Hauptstraße.

Weiterlesen

08.06.2019

Saisoneröffnung mit Frühlingsfest im Gartenservice Israel in Hörden

von Sabine Pusecker-Riebel

Damit es jetzt zum Sommerbeginn in den Gärten und auf den Balkonen grünt und blüht, hatte das Gartencenter Israel in Hörden vor einiger Zeit zur Gartensaisoneröffnung mit einem Frühlingsfest geladen und für ein abwechslungsreiches Programm gesorgt. Den ganzen Tag über war ein buntes Treiben auf dem Gelände zu beobachten und das Team um Dietmar Israel stand den vielen Besuchern gern beratend zur Seite.

Weiterlesen

 

27.04.2019

Kreisel oder Geschwindigkeitsbegrenzung?

Die Kreisstraße 407 zwischen Hörden und Aschenhütte bereitet Probleme für LKW-Anlieferung und fließenden Verkehr

...von Herma Niemann

Schon lange ist den Einwohnern von Hörden die Geschwindigkeit auf der Kreisstraße 407 von Hörden in Richtung von Aschenhütte ein Dorn im Auge. Aus Richtung Aschenhütte kommend, darf man dort 70 kmh durch die Kurven und anschließend 100 kmh bis Hörden fahren, aus Hörden kommend sind generell 100 kmh erlaubt.

Weiterlesen

 

16.04.2019

Neue Fliesen für den Eingangsbereich der MZH Hörden

Der Ausschuss für Dorfentwicklung, Bauen und Finanzen kam zusammen / Künftige Regelung bei Vermietung des Gesellschaftsraum war Thema

von Herma Niemann

Hörden. Die Fliesen im Eingangsbereich der Mehrzweckhalle Hörden sind alt und abgängig und sollen deshalb erneuert werden. Die zahlreichen Kleinflächen auszubessern sei unwirtschaftlich, weshalb sich der Ausschuss für Dorfentwicklung, Bauen und Finanzen, der am Mittwoch in der Mehrzweckhalle (MZH) tagte, einstimmig für die Erneuerung entschieden hat.

Weiterlesen

 

15.04.2019

Sukzessive Umrüstung auf energiesparende LED-Leuchtmittel

Der Ausschuss für Dorfentwicklung, Bauen und Finanzen tagte in der Mehrzweckhalle

von Herma Niemann

Die Gemeinde will zukünftig bei ihrer Straßenbeleuchtung Energie sparen und auf LED-Leuchtmittel umsteigen. Bei der Sitzung des Ausschusses für Dorfentwicklung, Bauen und Finanzen, der in der vergangenen Woche in der Mehrzweckhalle tagte, stimmte dieser einstimmig für die Umrüstung im Rahmen des Beleuchtungskonzeptes der Gemeinde Hörden.

Weiterlesen

 

04.04.2019

Der Ausschuss informierte sich und diskutierte eine Themenvielfalt

...von Petra Bordfeld

Während der Sitzung des Ausschusses für Bauen, Planen, Sicherheit und Ordnung der Samtgemeinde Hattorf wurden diesmal keine Beschlüsse gefasst. Ausschussvorsitzender Harald Reinhardt ließ während der Begrüßung durchblicken, das vielmehr über bauliche und geplante Tätigkeiten informiert und diskutiert sowie Antworten auf die eine oder andere Frage gefunden werden sollte.

Weiterlesen

 

Wulften

29.04.2020

Ein Wulftener lässt in China nicht nur Schutzmasken produzieren

...von Petra Bordfeld

Im Juli 2016 nahm Daniel Hennig einen Job bei Novelis in Göttingen an. Das war der Grund, warum ihn sein Weg vom Rheinland in den Vorharz nach Wulften führte. „Wir fühlen uns hier pudelwohl, weil wir tolle Menschen in Wulften und dem Harz kennen gelernt haben“, so der Unternehmer. Auch wenn er im Januar 2020 das Arbeitsverhältnis mit dem Aluminiumwerk gekündigt hat, hat er nicht vor, seinen Wohnsitz zu verändern.

Weiterlesen

24.04.2020

Zwei Frauen nähten für die Wulftener Wehr

...von Petra Bordfeld

Monika Armbrecht und Elke Wedekind vernahmen, dass die aktiven Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Wulften aufgrund der Corona-Pandemie Mund-Nase-Schutzmasken (MNS) brauchen. Bevor die sich nach medizinischen umschauten, huschten die beiden Frauen in die Rolle der Schneiderin.

Weiterlesen

23.04.2020

Wulftener spendete 500 Schutzmasken

von Petra Bordfeld

Daniel Hennig (re.) , der seit drei Jahren Wulftener Bürger ist und dessen Firma im Prinzip an der Masken-Quelle sitzt, begab sich mit 500 Schutzmasken auf den Weg zu Bürgermeister Henning Kruse. Dieses Geschenk für die Gemeinde verband er mit der Bitte, sie an Menschen zu verteilen, die sie benötigen.

Weiterlesen

31.03.2020

Das bauliche Sorgenkind in der Breiten Straße verschwindet

...von Petra Bordfeld

In der Breitenstraße von Wulften steht schon seit geraumer Zeit ein bauliches Sorgenkind. Dabei handelt es sich um das Gebäude, aus dem vor geraumer Zeit die Eigentümer ziehen mussten. Auftraggeber war der Landkreis Göttingen, denn die „Evakuierung“ wurde im Interesse von Leib und Leben angeordnet.

Weiterlesen

 

 

25.03.2020

Wulftener Anger wird teilweise umgestaltet

...von Petra Bordfeld

Der Anger in Wulften, der grasbewachsene Dorfplatz in der Mitte der Gemeinde, wird im Rahmen der Dorferneuerung so umgestaltet, dass er zum Verweilen einladen soll.
Diese Fläche, die vielen noch bis in den 80er Jahren als „zusätzlicher Parkplatz“ für die Disco „Sham“ in Erinnerung sein dürfte, wurde nach dem zweiten Weltkrieg geteert, und vor der 1100-Jahr-Feier vor 31 Jahren zur Rasenfläche mit einer Baumgruppe und angrenzenden Parkplätzen umgestaltet.

Weiterlesen

 

24.03.2020

Drittklässler der GS Wulften lernten Aufgaben der Feuerwehr kennen

...von Petra Bordfeld

Die Drittklässler der Grundschule Wulften bekamen Besuch von dem Brandschutzerzieher der Freiwilligen Feuerwehr Wulften, Mirko Bierbaum (Hauptlöschmeister) und Yvonne Winnemuth (Erste Hauptfeuerwehrfrau), Lukas Krause (Hauptfeuerwehrmann), Frederik Kalis (Oberfeuerwehrmann), Florian Fichte (Feuerwehrmann), Till Brandt (Feuerwehrmann).

Weiterlesen

 

 

18.03.2020

Die Jäger in Niedersachsen werden jünger und weiblicher

...von Petra Bordfeld

Weil die Jägerschaft Osterode in Wulften ein nicht alltägliches Jubiläum hätte feiern können, war Bürgermeister Henning Kruse nicht mit leeren Händen ins Schützenhaus gekommen. Denn er überreichte dem ersten Vorsitzenden der Jägerschaft Osterode, Dr. Karl Schumann, ein Dankeschön präsent dafür, dass es die bereits 50ste Versammlung dieser Art in dem Gebäude gewesen ist.

Weiterlesen

 

07.03.2020

247 Trophäen sind auf der Hegeschau in Wulften zu sehen

von Petra Bordfeld

Die Mitgliederversammlung der Jägerschaft Osterode im Landkreis Göttingen wird am heutigigen Samstag, 7. März, um 14 Uhr im Schützenhaus Wulften beginnen. Bereits um 10 Uhr werden sich aber die Pforten zur Hegeschau der unteren Jagdbehörde des Landkreises Göttingen öffnen, bei der insgesamt 247 Jagdtrophäen ausgestellt werden.

Weiterlesen

 

04.02.2020

Das Thema Wiesenstraße sorgte für großes Interesse an der Ratssitzung Wulften

...von Petra Bordfeld

Auf der Tagesordnung der Ratssitzung Wulften stand auch das Thema „Ausbau der Wiesenstraße 2021 mit Mitteln der Dorferneuerung“. Genau dieser Punkt veranlasste den Rat, die Sitzung im Schützenhaus stattfinden zu lassen. Und die Zahl der interessierten Anwohner sollte zeigen, dass dieser Entschluss der richtige war. Sie alle wollten schließlich wissen, wie tief sie in die Tasche greifen müssen und erfuhren unter anderem, dass sie stets in das PlanungsBoot geholt werden sollen.

Weiterlesen

 

Veranstaltungen
Di., 04.08.2020

Die nächsten 10 Veranstaltungen: