Regionales / SG Hattorf

SG Hattorf

17.06.2019

Ortsbrandmeister und Stellvertreter ernannt und verabschiedet

...von Petra Bordfeld

Im Mittelpunkt der Sitzung des Samtgemeinderates Hattorf standen die Beendigungen zweier Ehrenbeamtenverhältnisse sowie die Ernennung zweier Ortsbrandmeister und eines Stellvertreters. Betroffen waren die Freiwilligen Feuerwehren Wulften und Hörden. Kein Samtgemeinderatsmitglied stimmte gegen die Neuerungen beziehungsweise Bestätigung.

Weiterlesen

15.06.2019

Peter Kranich-Kaliner ist Wulftens neuer Schützenkönig

von Petra Bordfeld

Wulften. Wäre der Anger in Wulften von Mauern umgeben, so hätten diese mit Sicherheit nicht dem Andrang der Bürger fast jeden Alters Stand gehalten, die den absoluten Höhepunkt des Schützen- und Heimatfestes, das Überreichen der Chargen, voll miterleben wollten. Hauptmann Christian Heise gab ihnen dann auch bekannt, dass Peter Kranich-Kaliner Schützenkönig für das 2022 stattfindende Traditionsfest geworden ist. Er verheimlichte aber auch nicht die anderen Würdenträger.

Weiterlesen

15.06.2019

Bizarre Naturschönheit mit Stacheln

Die rund zwei Meter hohe Pflanze, die in Hörden wächst, ist für Mensch und Tier nützlich

...von Herma Niemann

Eine Distel. Damit verbinden wohl viele Menschen, besonders Gartenbesitzer, ein eher lästiges Unkraut. Diese fast zwei Meter hohe Stachelpflanze jedoch kann man durchaus fast als ein Naturkunstwerk bezeichnen. Auf der einen Seite wirkt sie bizarr mit ihrem ungemütlichen Aussehen, auf der anderen Seite aber auch beeindruckend und ist ein echter Hingucker. Diese sogenannte Eselsdistel steht in Hörden an der Hauptstraße.

Weiterlesen

15.06.2019

MGV Elbingerode feierte mit Freunden des Chorgesangs

...von Petra Bordfeld

„Wenn wir über die Kulturgüter der Menschheit sprechen, haben wir oft imposante Bauwerke vor Augen. Dabei verlieren wir oftmals ein Kulturgut aus den Augen, welches die Menschheit von Anfang an prägte, wie kein zweites: den Gesang“, Worte von Mario Bauer, dem ersten Vorsitzenden des MGV „Eintracht“ Elbingerode, die er während der Jubiläumsfeier des 150 Jahre alten Chores der großen Zahl der Festteilnehmer zu Gehör brachte.

Weiterlesen

14.06.2019

Kinder entführten in die Welt der Illusionen

...von Petra Bordfeld

Für drei Tage tauschten sie die Klassenzimmer mit dem Zirkuszelt, um zusammen mit Zirkusdirektor Mike Rosenbach und seinem Team ein buntes, überzeugendes Programm einzustudieren. Was sich dann während der Generalprobe und den beiden Aufführungen in der Manege des rund 350 kleine und große Zuschauer fassenden Zeltes abspielte, war von der ersten bis letzten Minute der zweieinhalb Stunden währenden Vorstellung einfach atemberaubend.

Weiterlesen

12.06.2019

In Wulften wurden die Äxte und Degen geschwungen

von Petra Bordfeld

Wieder waren die Karabiner der beiden Bataillone wesentlich lauter, wie die zwei Kanonen, die mit ihrer Größe ebenso beeindruckten, wie mit ihrer friedfertigen Munition, und die vier Äxte waren gut geschärft. Die Rede ist von den wichtigen „Sturmwaffen“, die während des Schützen- und Heimatfestes, welches seit 278 Jahren Wulftens Bürger fest im Griff hat, für „Ordnung“ sorgten.

Weiterlesen

 

08.06.2019

Saisoneröffnung mit Frühlingsfest im Gartenservice Israel in Hörden

von Sabine Pusecker-Riebel

Damit es jetzt zum Sommerbeginn in den Gärten und auf den Balkonen grünt und blüht, hatte das Gartencenter Israel in Hörden vor einiger Zeit zur Gartensaisoneröffnung mit einem Frühlingsfest geladen und für ein abwechslungsreiches Programm gesorgt. Den ganzen Tag über war ein buntes Treiben auf dem Gelände zu beobachten und das Team um Dietmar Israel stand den vielen Besuchern gern beratend zur Seite.

Weiterlesen

 

05.06.2019

Neues Spielgerät in Wulften begeistert nicht bloß Kinder

...von Petra Bordfeld

„Wir werden es nicht zulassen, dass wir von Windkrafträdern umzingelt werden“, dieser Bemerkung von Wulftens Bürgermeister Henning Kruse stimmten alle Ratsmitglieder während der jüngsten Sitzung zu. Kruse erinnerte daran, dass der Gemeinderat sich schon seit letztem Jahr einig war, diese „Dinger“ nicht vor der Tür stehen haben zu wollen. Damals zog eine Firma durch die Gemeinde, um das Aufstellen von fünf bis sieben Windkrafträdern mit einer Höhe von 240 Metern auf dem Dorster Berg schmackhaft zu machen.

Weiterlesen

04.06.2019

Gewinnübergabe in der Sparkasse Hattorf

...Sparkasse Osterode am Harz

Der Sparkassenstand beim Hattorfer Frühlingsmarkt, auf dem ein Gewinnspiel angeboten wurde, war an beiden Ausstellungstagen stark frequentiert. Etwa 200 Besucher nutzten die Chance, einen der drei Hauptpreise zu gewinnen und mussten dafür drei Fragen zu den Themen Modernisiererkredit und Energiesparen beantworten. Unter allen richtigen Einsendern wurden drei Gutscheine über einen Gebäude-Check mit qualifizierter Beratung durch Experten der Energieagentur Region Göttingen e.V. im Wert von je 280,00 Euro ausgelost.

Weiterlesen

 

01.06.2019

Neuer Kletterbaum im Schulbiotop

von Petra Bordfeld

Die Mädchen und Jungen des Kindergartens Wulften starteten zusammen mit ihren Erzieherinnen eine Entdeckungstour, deren Ziel das nicht weit entfernt liegende Biotop der Gemeinde sein sollte. Als sich die Kinder dem näherten, wussten sie genau, was sie entdecken sollten und waren kaum zu bremsen. Da lag nämlich ein neuer Kletterbaum, der darauf wartete, erobert zu werden.

Weiterlesen

 

28.05.2019

Mehr Wasserverluste, aber plausibel erklärbar

Der Betriebsausschuss kam zusammen/Der Jahresabschluss 2018 des Wasserwerkes wurde beschlossen

...von Herma Niemann

Rund 30 Prozent beträgt der Wasserverlust im Jahr 2018 bei der geförderten Menge Trinkwasser in der Samtgemeinde Hattorf. Das berichtete der Samtgemeindebürgermeister, Rolf Hellwig, auf der Betriebsausschusssitzung am Donnerstag. Das sind 106.000 Kubikmeter, die nicht an die Kunden geliefert wurden. In den Vorjahren seien ähnliche Zahlen zu verzeichnen, so Hellwig.

Weiterlesen

 

24.05.2019

Tennisclub Wulften wusste zu feiern

von Petra Bordfeld

Was vor 51 Jahren in der Halle einer ehemaligen Steppdeckenfabrik begann, fand seine Fortsetzung in sechs Plätzen, und feierte jetzt sein 50jähriges Bestehen. Die Rede ist vom Tennisclub Wulften (TCW), dessen Gründungsvater genau den Nachnamen trägt, wie die Straße, an welcher die Anlage gelegen ist: Waßmann. Der heutige erste Vorsitzende heißt ebenso. Nur ist sein Vorname Benjamin, während der Mann der ersten Stunde Hermann hieß, aber als „Weißer Blitz“ fast bekannt war.

Weiterlesen

 

23.05.2019

Das Schützen- und Heimatfest steht in Wulften vor der Tür

...von Petra Bordfeld

Nach drei Jahren des Wartens startet am Pfingstsamstag, 8. Juni, das traditionelle Schützen- und Heimatfest in Wulften. Der 17-köpfige Schützenvorstand beschäftigt sich schon lange Zeit mit den Vorbereitungen, denn sie wollen den Gästen erneut ein wahres Spektakel präsentieren. Mit Festwirt Alexander Siebold, alias DJ Alex, konnten sie schon im Vorfeld ein wahren Glücksgriff landen.

Weiterlesen

 

22.05.2019

Erfolgreiche Eingliederung in den 1. Arbeitsmarkt

von Ralf Gießler

Trotz Fachkräftemangels ist es für junge Leute mit Beeinträchtigungen nicht leicht, einen Ausbildungsplatz zu finden, der auch ihren Talenten entspricht. Nur wenige Menschen mit Handicap, besonders die mit dem Förderschwerpunkt "Geistige Entwicklung", haben Chancen, eine Ausbildung auf dem 1. Arbeitsmarkt zu beginnen. Umso schöner, wenn Eigeninitiative des Schülers Marc Weber, gepaart mit Unterstützung von der Lehrkraft und Bereitschaft vom potentiellen Lehrherrn, schlussendlich zum Erfolg führen.

Weiterlesen

 

22.05.2019

DRK Hattorf erhielt Frühlingsmarkt Spende

...von Petra Bordfeld

Der Vorstand des DRK Hattorf freute sich riesig, als er unerwarteten Besuch von Petra und Gina Barke sowie Anja und Daniel Geike bekam. Denn sie hatten eine Spende von 209 Euro mitgebracht. Die wiederum ist auf dem Frühlingmarkt der Hattorfer Werbegemeinschaft zusammengekommen.

Weiterlesen

 

 

 

Elbingerode

14.02.2019

Ausschuss DBF Elbingerode war sich einig

...von Petra Bordfeld

Als es während der Sitzung des Elbingeröder Ausschusses für Dorfentwicklung, Bau und Finanzen um die Unterhaltung der Gemeindestraßen und Festlegung der Sanierungsmaßnahmen ging, waren sich die Mitglieder einig. Denn für sie steht fest, dass die bereits in 2018 vergebenen Aufträge vorrangig erst einmal umgesetzt werden sollten, bevor neue Aufträge vergeben werden.

Weiterlesen

22.11.2018

Elbingerode legt unausgeglichenen Haushalt vor

...von Petra Bordfeld

Der Ausschuss für Dorfentwicklung, Bau und Finanzen der Gemeinde Elbingerode befasste sich intensiv mit dem von der Verwaltung vorgelegten Haushaltsplanentwurf 2019. Dabei konnte der Ergebnishaushalt nicht ausgeglichen dargestellt werden, weil er einen Fehlbedarf in Höhe von 48.000 € ausweist.

Weiterlesen

20.08.2018

Elbingerode freut sich über das Dorfbudget des Landkreises

von Petra Bordfeld

Beate Böcker, Demografiereferentin des Landkreises Göttingen, ließ es sich nicht nehmen, persönlich nach Elbingerode zu kommen, um dort Bürgermeister Helmuth Otto 1 000 € aus dem Dorfbudget des Landkreises zu überreichen. Diese stolze Summe kam aus dem Grund zusammen, weil Elbingerode auch 2017 die 500 € zwar beantragt und die Zusage dafür erhalten, aber die Summe nicht abgerufen hatte.

Weiterlesen

02.08.2018

Hochbetrieb und beste Laune in Elbingerode

von Petra Bordfeld

Elbingerode. „Erinnerungen sind Wärmflaschen für das Herz“, dieses Zitat von Rudolf Fernau war in dem Grußwort von Pastorin Petra Keil zu vernehmen, welches sie anlässlich des „Tages der offen Tür“ der Traditionsräume, der Bücherei und der Heimatstube Elbingerode zu Gehör brachte. Und sie sollte Recht behalten, denn schon lange vor der offiziellen Eröffnung herrschte vor und in den Räumlichkeiten, die im Obergeschoß des Kindergartens gelegen sind, Hochbetrieb.

Weiterlesen

 

20.07.2018

Tag der offenen Tür in den Traditionsräumen und der Heimatstube

...von Petra Bordfeld

Wer einmal wissen oder in Erinnerung bringen möchte, wass sich hinter Kinderspielen vergangener Tage verbirgt, wer gesungener und instrumentaler Live-Musik lauschen oder sich einfach mal in aller Ruhe im Obergeschoß des Kindergartens Elbingerode umschauen möchte, der sollte sich den Sonntag, 29. Juli, merken.

Weiterlesen

 

 

14.06.2018

Straßenflohmarkt lockte viele Interessenten nach Elbingerode

...von Petra Bordfeld

Die Bachstraße in Elbingerode verwandlete sich für einen Tag in einen langgestreckten Flohmarkt, auf dem eine bunte Vielfalt an Angeboten die Straßenränder säumte. Und es waren nicht „nur“ Elbingeröder, die durch diese Verkaufsmeile schlendern, stöbern, handeln, kaufen oder „nur“ mal klönen wollten.

Weiterlesen

 

17.02.2018

Buntes Faschingswochenende in Elbingerode

von Petra Bordfeld

Das bunte Faschingswochenende in Elbingerode begann bereits am Freitag mit dem Kinderumzug, der übrigens von Erwachsenen, den Mitgliedern des Gemeinderates, eröffnet wurde. Die brachten ihr große Freude darüber zum Ausdruck, dass so viele junge Elbingeröder sich auf den Weg durch die Gemeinde machten, diesmal unter dem Motto „Arche Noah“. Am Ende wurden alle zu einer zünftigen Kinderdisco in der bunt geschmückten Sporthalle geladen.

Weiterlesen

 

15.12.2017

Elbingerodes Haushalt ist wieder ausgeglichen

...von Petra Bordfeld

„Insgesamt ist es ein gelungenes Werk“, so Gemeindedirektor Rolf Hellwig zur Haushaltssatzung 2018 der Gemeinde Elbingerode, auf die er während der Ratssitzung einging, bevor sie anschließend einstimmig angenommen wurde.
Der Ausschuss Dorfentwicklung, Bau und Finanzen habe sich letztendlich ja eingehend mit diesem Haushalt beschäftigt. Dabei habe er zwar einige Änderungen vorgeschlagen, die hätten allerdings am Ergebnis nichts verändert. Damit liegt auch für 2018 ein ausgeglichener Haushalt mit 491.200 € im Volumen vor, was sehr erfreulich wäre.

Weiterlesen

08.12.2017

Ausschuss Dorfentwicklung Bau Finanzen Elbingerode stimmte Haushalt zu

...von Petra Bordfeld

Der Ausschuss Dorfentwicklung, Bau und Finanzen Elbingerode stimmte der von Arnd Barke vorgestellten Haushaltssatzung 2018 einstimmig zu, weil sie einen ausgeglichenen Haushalt mit einem Volumen in Höhe von 492.500,00 € ausweist. Der Kämmerer ließ aber nicht unerwähnt, dass auch alle anderen Mitgliedsgemeinden und die Samtgemeinde selbst für das Haushaltsjahr 2018 einen Haushaltsausgleich aufzuweisen haben.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Hattorf

14.05.2019

Zwei Wehren bei der Grundschule Hattorf im Einsatz

...von Petra Bordfeld

„Hurra, die Schule brennt“, dachte bestimmt keine/r der Kameraden und Kameradinnen der Freiwilligen Feuerwehren Hattorf und Wulften, als sie aufgrund eines Feuers in der Grundschule an der Sieber in Hattorf alarmiert wurden. Schließlich galt es nicht „nur“, das Feuer in den Griff zu bekommen, sondern auch vier vermisste Personen finden und zu retten.

Weiterlesen

11.05.2019

Zwei Jahresabschlüsse genehmigt

Finanzausschuss der Gemeinde Hattorf tagte und erteilte Entlastung

...von Herma Niemann

Die Jahresrechnungen 2013 und 2014 der Gemeinde Hattorf waren Gegenstand der jüngsten Ausschusssitzung für Fremdenverkehr, Wirtschaft und Finanzen am vergangenen Mittwoch. Beide Jahresrechnungen wurden vom Rechnungsprüfungsamt nicht beanstandet und die dazugehörige Beschlussvorlage von den Mitgliedern des Ausschusses einstimmig beschlossen.

Weiterlesen

27.04.2019

Freibad-Sanierung erheblich teuer als geplant

Sanierungskosten sind auf knapp 700.000 Euro gestiegen / Samtgemeinderat stimmte für überplanmäßige Auszahlung

...von Herma Niemann

Falls man am Dienstag vorhatte, die Sitzung des Samtgemeinderates in Hattorf zu besuchen, musste man sehr viel Geduld mitbringen. Eigentlich sollte die Sitzung im renovierten Sitzungssaal im Rathaus um halb sieben beginnen. Doch ein Schild an der Tür wies auf eine vorhergehende nichtöffentliche Sitzung hin. „Wir tagen noch nichtöffentlich. Bitte haben Sie noch etwas Geduld“.

Weiterlesen

27.04.2019

Freibad-Sanierung erheblich teuer als geplant

Sanierungskosten sind auf knapp 700.000 Euro gestiegen / Samtgemeinderat stimmte für überplanmäßige Auszahlung

von Herma Niemann

Falls man am Dienstag vorhatte, die Sitzung des Samtgemeinderates in Hattorf zu besuchen, musste man sehr viel Geduld mitbringen. Eigentlich sollte die Sitzung im renovierten Sitzungssaal im Rathaus um halb sieben beginnen. Doch ein Schild an der Tür wies auf eine vorhergehende nichtöffentliche Sitzung hin. „Wir tagen noch nichtöffentlich. Bitte haben Sie noch etwas Geduld“.

Weiterlesen

06.04.2019

Traditionellen KreislandFrauentag in Hattorf

Eine Juristin stellte beim KreislandFrauentag ihr Buch vor und ein Frauentrio sich selbst

...von Petra Bordfeld

Rund 200 Frauen und einige Männer waren der Einladung der sechs LandFrauenvereine des Kreisverbandes im Altkreis Osterode zum traditionellen KreislandFrauentag nach Hattorf ins Dorfgemeinschaftshaus gefolgt. Und die Kreisvorsitzende Edeltraud Sindram hieß sie alle mit den Worten „Ohne Sie wäre dieser Tag überhaupt nicht möglich“ willkommen.

Weiterlesen

 

02.04.2019

Mehrtägiger Flohmarkt des DRK Hattorf ist angelaufen

von Petra Bordfeld

Noch bis Freitag, 5. April, lädt der DRK-Ortsverein Hattorf ins Depot in der Mitteldorfstraße zu seinen mehrtätigen Flohmarkt ein. Er wird stets von 14 bis 17 Uhr geöffnet haben, gleiches gilt für die Kleiderkammer. Für Essen und Trinken wird ebenfalls gesorgt sein. Schon an den ersten Tagen stöberten Jung und Alt in der bunten Vielfalt und sind nie mit leeren Händen fortgegangen.

Weiterlesen

 

18.03.2019

Guinness, Whiskey und Skiffle-Sounds

Der SPD-Ortsverein Hattorf hatte zum Irischen Abend eingeladen / 120 Karten wurden verkauft

von Herma Niemann

Am 17. März ist jeder Ire. Aber schon zwei Tage vorher, am vergangenen Freitag, wurden die Gäste im Landgasthof Trüter in Hattorf mit Irischer Lebensart angesteckt. In Anlehnung an den St. Patrick´s Day hatte der SPD-Ortsverein Hattorf zu diesem Abend eingeladen, und mit 120 verkauften Karten für ein ausverkauftes Haus gesorgt.

Weiterlesen

 

11.03.2019

Frühlingsmarkt der Werbegemeinschaft im DGH in Hattorf

von Bernd Stritzke

Am vergangenen Wochenende veranstaltete die Hattorfer Werbegemeinschaft (HaWeGe) den alle zwei Jahre stattfindenden Frühlingsmarkt. Dazu hatten viele Aussteller aus Gewerbe und Dienstleistung das Dorfgemeinschaftshaus in eine große Ausstellungsfläche verwandelt und damit einmal mehr verdeutlicht, wie stark das Gewerbe in Hattorf vertreten ist.

Weiterlesen

 

28.02.2019

Einjährige Gründung der Elterninitiative gefeiert

Die Elternvertretung der OBS Hattorf hatte mit Beteiligung der Elternvertretung der OBS Badenhausen in die Schule eingeladen

...von Ralf Gießler

Am vergangenen Samstag jährte sich die Gründung der Elterninitiative zum Erhalt der OBS Hattorf zum ersten Mal. Grund genug, um in die Räumlichkeiten der Schule einzuladen und zu feiern.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Hörden

22.11.2018

Walderlebnistag kam ganz groß bei den Kleinen an

...von Petra Bordfeld

Der Turnkreis Osterode hatte seine jüngsten Mitglieder, Mädchen und Jungen im Alter zwischen fünf und 14 Jahren, zum Walderlebnistag nach Hörden eingeladen. Und Heinz Bierwirth durfte sich über rund 40 Teilnehmer freuen, die dem TV Hörden, dem MTV Elbingerode, dem TSV Schwiegershausen, dem MTV Förste, dem TVG Hattorf und dem TV Scharzfeld angehören.

Weiterlesen

14.11.2018

Hundesteuersatzung sowie Haushaltssatzung boten Diskussionsstoff

beim Hördener Ausschuss Dorfentwicklung Bauen und Finanzen

von Petra Bordfeld

Nicht „nur“ die Haushaltssatzung 2019 der Gemeinde Hörden sorgte während der Sitzung des Ausschusses Dorfentwicklung, Bauen und Finanzen, dem übrigens der gesamte Gemeinderat angehört, für viel Diskussionsstoff. Das Gleiche durfte zur Neufassung der Hundesteuersatzung festgestellt werden.

Weiterlesen

14.11.2018

Kämmerer Barke stellte Haushalt vor

von Petra Bordfeld

Der Ausschuss für Entwicklung, Steuerung und Finanzen der Samtgemeinde Hattorf hatte sich getroffen, um sich mit der Haushaltssatzung 2019 zu befassen. Kämmerer Arnd Barke stellte die entsprechende Haushaltsplanung anhand des Vorberichtes ausführlich vor. Am Ende der Information und Diskussion fiel die Entscheidung mit zwei Enthaltungen, dieses Werk dem Rat der Samtgemeinde Hattorf zur Beschlussfassung zu empfehlen.

Weiterlesen

08.11.2018

Überaus gelungene Nacht der 1000 Lichter in Hörden

...von Petra Bordfeld

Wer an dem Nachmittag, der in den frühen Abend hineinglitt, durch Hördens Straßen bummelte, dem begegneten immer wieder Menschen, die eines gemeinsam hatten: Sie hielten ein DIN A 4-Blatt in den Händen, auf das sie immer wieder sehr aufmerksam schauten.

Weiterlesen

 

 

07.08.2018

Ein Camp der besonderen Art

Abenteuer Natur Camp der Keiler Kids - Hier können sich die Kinder austoben und lernen

...Stadt Osterode am Harz - Keiler Kids

Im Rahmen des Hattorfer Ferienpasses organisierte der Harzer Keiler e.V. das zweitägige Keiler Kids Camp in Hörden am Harz. Am Anfang stand der Zeltaufbau im Revier des Harzer Keilers auf dem Plan. Nach einer Stärkung startete die Teilnehmenden Kids in Richtung Hördener Kiesgrube und Aschenhütter Teich, wo man sich bei hochsommerlichen Temperaturen in den unterschiedlichsten Gewässern abkühlte.

Weiterlesen

15.06.2018

Manchmal soll es einfach nicht sein

Fritteuse stoppt Los Loser Auftritt

von Rüdiger Brakel

50 Jahre musste der Multi-Instrumentalist Harry Bierwirth auf seinen 1. öffentlichen Bandauftritt in seinem Heimatort Hörden warten. Mit Bands wie der Harz Mountain Skiffle Group, The Woods oder Campfire war ihm dies fünf Jahrzehnte lang nicht vergönnt gewesen. Nach schlaflosen Nächten und zahlreiche Übungsabenden mit seiner Los Losers-Band, sollte der Keiler Run am vergangenen Sonntag mit tausenden von Sportlern und Besuchern endlich einmal den gebührenden Rahmen bieten.

Weiterlesen

07.05.2018

Kaiserwetter beim Tag der Offenen Tür

und Firmenjubiläum des Gartenservice Israel in Hörden

von Sabine Pusecker-Riebel

Passend zum 20. Firmenjubiläum und zum jährlichen Tag der offenen Tür beim Gartenservice Israel, schien die Sonne aus allen Knopflöchern. Dementsprechend waren viele Besucher der Einladung gefolgt und es herrschte ein reges Treiben auf dem Veranstaltungsgelände.

Weiterlesen

 

24.04.2018

23 Eschen und eine Kastanie bereiten Hörden Sorgen

...von Petra Bordfeld

Die Mitglieder des Hördener Ausschusses für Dorfentwicklung, Bauen und Finanzen machten sich zusammen mit dem stellvertretenden Fachbereichsleiter Daseinsvorsorge und Infrastruktur, Friedrich Metje, und interessierten Bürgern zu Fuß oder per Stahlross auf den Weg durch die Gemeinde, um Objekte kritisch in Augenschein zu nehmen, welche den Bürgern kleine und größere Sorgen bereiten.

Weiterlesen

 

26.03.2018

Ostergruß in Hörden

von Hannes Nordmann

Pünktlich zum Frühlingsanfang wurde erstmalig in Hörden ein Ostergruß in Form eines Brunnens dekoriert. Das mit handbemalten Eiern bestückte Kunstwerk steht an der Hauptstraße kurz nach dem Ortsschild aus Richtung Aschenhütte.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Wulften

04.05.2019

Das Schützenhaus Wulften bleibt weiter geöffnet

...von Petra Bordfeld

Die geplanten Sanierungsarbeiten des Wulftener Schützenhauses sind erst einmal auf Eis gelegt. Denn die fest eingeplante Förderung in Höhe von 500 000 Euro wird nicht in diesem Jahr fließen. Und die Gemeinde Wulften kann das 1,1 Mio. Euro schwere Finanzpaket nicht selbst stemmen. Damit steht fest, dass dieses Gebäude ab sofort und bis Ende 2020 weiter verpachtet wird.

Weiterlesen

11.01.2019

Der Froschkönig hatte in der GS Wulften seinen großen Auftritt

...von Petra Bordfeld

Edeltraud, Alexandra und Andry Schneider waren in die Grundschule Wulften gekommen, um dort den Froschkönig der Gebrüder Grimm auf die Puppenbühne zu holen. Und es waren nicht „nur“ die Mädchen und Jungen der Grundschule, sondern auch die des Kindergartens Wulften, die sich dieses Gastspiel nicht entgehen lassen wollten.

Weiterlesen

09.01.2019

Freiwillige Feuerwehr Wulften hat einen neuen Ortsbrandmeister

...von Petra Bordfeld

Die Freiwillige Feuerwehr Wulften wird am dem 1. Juni einen neuen Ortsbrandmeister haben. Denn Edgar Brandt ließ sich während der Jahreshauptversammlung nicht noch einmal für dieses Amt aufstellen. Die Kameradinnen und Kameraden entschieden sich deswegen einstimmig für dessen bisherigen Stellvertreter Grégory Olivièr Mickiewicz, dessen Amtszeit am 1. Juni beginnen wird.

Weiterlesen

04.01.2019

Jugendfeuerwehr Wulften im Einsatz

...von Petra Bordfeld

Die Jugendfeuerwehr Wulften richtete einen „Jugendfreizeittag“ aus, der allerdings zwei Tage währte und sich rund um Wulften abspielte. Wobei das Motto „Retten, Löschen, Schützen, Bergen“ immer im Mittelpunkt stand.

Weiterlesen

 

 

03.01.2019

46 Spender folgten dem Aufruf des DRK Wulften

von Petra Bordfeld

Der DRK-Ortsverein hatte zum Blutspenden aufgerufen und durfte sich über 46 Spender, wovon drei Erstspender waren, freuen, die den Weg ins Schützenhaus genommen hatten. Der nächste Blutspendetermin ist bereits am Mittwoch, 13. Februar, 2019.

Weiterlesen

 

 

27.12.2018

Fünf Wulftener am Tag des Ehrenamtes ausgezeichnet

von Petra Bordfeld

Stellvertretend für alle Wulftener Bürgerinnen und Bürger, die sich ehrenamtlich für das Gemeinwohl ihrer Gemeinde einsetzen, wurden Regina Mönnich, Helmut Peinemann, Matthieu Masselot sowie Theresa und Maik Grote von Bürgermeister Henning Kruse im Namen des Gemeinderates ausgezeichnet.

Weiterlesen

 

 

21.12.2018

GS Wulften öffnete ein Fenster des Adventskalenders

...von Petra Bordfeld

Dafür, dass bei dem lebendigen Adventskalender Wulften traditionsgemäß alle Türen geöffnet werden, sorgte diesmal auch die Grundschule dieser Gemeinde. Denn die Mädchen und Jungen sowie die Lehrerschaft luden dazu an einem frühen Abend in ihre Schule ein.

Weiterlesen

 

 

15.12.2018

Adventsfeier für die ältere Generation in Wulften

von Petra Bordfeld

Im Wulftener Schützenhaus herrschte für einen Nachmittag der Gemütlichkeit vorweihnachtliche Stimmung. Denn die Gemeinde Wulften hatte zur Senioren-Adventsfeier geladen, und es waren zahlreiche Bürger der älteren Generation gekommen, um bei Kaffee und Kuchen sowie einem kleinen Plausch auch dem abwechslungsreichen Programm zu folgen.

Weiterlesen

 

15.12.2018

Schützenhaus und OBS Außenstelle sogen in Wulften für Nachdenklichkeit

...von Petra Bordfeld

Die rund 80 000 € teure Reparatur der Bimmelbrücke, für die versucht werden soll, Fördermittel zu erhalten, steht ganz oben auf der Prioritätenliste in Wulften. Fest eingeplant ist der Umbau des Schützenhauses im kommenden Jahr. Allerdings müssen dafür nicht 950 000 € eingerechnet werden, sondern 1,1 Mill. Euro.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Veranstaltungen
Mo., 17.06.2019

  • Heute keine Veranstaltungen
Die nächsten 10 Veranstaltungen: