Regionales / SG Hattorf

SG Hattorf

02.07.2022

Bunte Luftballons zum Schul-Abschied

47 Schüler der Oberschule Hattorf konnten die begehrten Abschlusszeugnisse entgegen nehmen

von Herma Niemann

„Sechs Jahre ward Ihr hier, und die vergangenen zwei Jahre hätten nicht abwechslungsreicher sein können“. Mit diesen Worten begrüßte der Schulleiter, Nils Passian, die Abschlussklassen und deren Angehörige am vergangenen Donnerstag anlässlich der Entlassfeier auf dem schön geschmückten Schulhof.

Weiterlesen

23.06.2022

Hilfestellung und Beratung für Menschen mit Behinderungen

Der SoVD Ortsverein Elbingerode hatte zu einem Vortrag ins Pfarrhaus nach Elbingerode eingeladen.

von Herma Niemann

Menschen mit Behinderungen stehen im Gegensatz zu anderen Menschen oftmals vor ganz anderen Problemen. Wie ist das zum Beispiel, wenn ein Rollstuhl benötigt wird, wie meistert man einen Umzug und wo gibt es Spezialfahrschule? VD

Weiterlesen

22.06.2022

Wulftener Rat möchte neues Baugebiet realisieren

...von Petra Bordfeld

Im Mittelpunt der Sitzung des Wulftener Rates standen der Antrag der CDU- und SPD-Fraktionen  zum Thema „Ausweisung eines neuen Baugebietes“ und die Aufstellung eines neuen Partnerschaftsbeirates der Gemeinde Wulften zu dem französischen Städtchen Neung-sur-Beuvron.

Weiterlesen

20.06.2022

Schützenfest Elbingerode startet am ersten Juli-Wochenende

von Petra Bordfeld

Mittlerweile ist es ein offenes Geheimnis: In Elbingerode findet nach 12 Jahren wieder ein Schützenfest statt. Dafür wird das Offizium 2022, bestehend aus Christian Wode, Sören Brakel, Steffen Henniges, Marcel Mühmer, Jürgen Gödeke, Ron Leppchen, Sönke Minne, Maximilian Spatzier, Phillip Wemheuer und Ralf Spatzier sorgen. Unterstützt werden die Männer durch das Nachfolge-Offizium.

Weiterlesen

11.06.2022

Karneval geht auch an Pfingsten

...Wulftener Karneval Club e.V.

Der Wulftener Karneval Club e.V. feierte dieses Jahr sein 30-jähriges Jubiläum am Pfingstwochenende. Da Corona Deutschland im Februar leider noch voll im Griff hatte, entschied sich der Vorstand das Fest auf Pfingsten zu verschieben. Es gab einige Hürden zu überwinden, da das Wulftener Schützenhaus leider wegen notwendiger Sanierungsarbeiten nicht zur Verfügung stand.

Weiterlesen

24.05.2022

97 Bürger ließen sich in Hattorf „anzapfen“

...von Petra Bordfeld

Der DRK-Ortsverein Hattorf hatte zum Blutspenden ins Dorfgemeinschaftshaus (DGH) aufgerufen und durfte sich am Ende über 97 Spender/innen freuen, unter denen auch fünf Erstspender waren.

Weiterlesen

 

 

20.05.2022

Das Dorfmuseum „Meierhof“ hat die Zielgerade erreicht

...von Petra Bordfeld

Während der überaus gut besuchten Jahreshauptversammlung des Vereins „Dorfmuseum Meierhof-Verein für Plattdeutsch & Dorfgeschichte Hattorf“ machte die erste Vorsitzende, Inge Köhler, deutlich, dass im zurückliegenden Jahr wieder so viel im und auf dem Meierhof in Bewegung gesetzt worden ist, dass der offiziellen Eröffnung Ende Juli nichts mehr im Wege stehen dürfte.

Weiterlesen

 

18.05.2022

Ausschreibung für PV-Anlage auf Weg gebracht

Mit dem Baubeginn der Anlage auf dem Dach des Dorfgemeinschaftshauses ist dennoch nicht vor Oktober zu rechnen

...von Herma Niemann

Da die nächste Verwaltungsausschusssitzung erst im Juni ist, war sich der Bauausschuss der Gemeinde Hattorf am vergangenen Montag einig, den Beschluss für den Ausschreibungsstart der Photovoltaikanlage, die auf dem Dach des Dorfgemeinschaftshauses (DGH) errichtet werden soll, per Umlaufbeschluss durch die Mitglieder des Verwaltungsausschusses der Gemeinde Hattorf zu beschließen.

Weiterlesen

 

17.05.2022

Spiel, Spaß und Baum gepflanzt

Der Dorfverein aus Elbingerode und das Familienzentrum haben haben ein buntes Programm zum Familienfest rund um den Thie auf die Beine gestellt

...von Herma Niemann

Elbingerode. Einen ganz besonderen Tag für die ganze Familie konnten die Besucher am Sonntag in Elbingerode genießen. Anlässlich des Internationalen Tages der Familie am 15. Mai hatte der Dorfverein „Wir für Elbingerode“ zusammen mit dem Familienzentrum der Samtgemeinde Hattorf  zu einem bunten Familientag rund um den Thie eingeladen.

Weiterlesen

 

17.05.2022

Landfrauen Wulften genießen bei sonnigem Wetter eine Stadtführung in Duderstadt

...von Petra Bordfeld und Hiltrud Richter

Die LandFrauen aus Wulften hatten sich vorgenommen, Duderstadt näher kennen zu lernen. Also machten sie sich auf den Weg in die im Eichsfeld gelegene, selbstständige Gemeinde, wo sie von Stadtführer Pfeiffer vor dem wunderschönen Rathaus zu einem Stadtrundgang begrüßt wurde.

Weiterlesen

 

 

17.05.2022

Der neu gegründete Verein Wulftener Reitparadies e.v. stellt sich vor.

Tag der offenen Tür am 26.06.2022

...Wulftener Reitparadies e.v. 

Im Frühjahr 2022 wurde es amtlich. Seit April existiert der neu gegründete Verein das „Wulftener Reitparadies“ auch ganz offiziell. Viele Vorbereitungen und Gespräche führten endlich in die Eintragung in das Vereinsregister des Amtsgerichts. Nachdem die Idee einen Verein zu gründen im Jahr 2021 immer mehr Gestalt angenommen hat, konnten nun Taten folgen.

Weiterlesen

 

10.05.2022

Schmutz, Laub und Unrat in der Gosse? Anlieger sind in der Pflicht

Der Ausschuss für Dorfentwicklung besichtigte sanierungsbedürftige Kreuzungen in Hörden/Anlieger sollen auf Straßenreinigungspflicht aufmerksam gemacht werden

von Herma Niemann

Viele Einwohner in Hörden unterliegen anscheinend dem Irrtum, dass sich ein sauberes Ortsbild von alleine einstellt und dass andere ihre Pflichten übernehmen. Denn als Hausbesitzer oder ihnen gleichgestellte Personen ist man in der Pflicht, die Gosse und die Straße bis zur Straßenmitte von Laub, Schmutz, Papier oder sonstigem Unrat und Grünbewuchs zu reinigen.

Weiterlesen

05.05.2022

Neue Trainingsanzüge für Alte Herren des TSV Wulften

von Petra Bordfeld

Dank einer großzügigen Spende der Firma „Heise Elektrotechnik und IT-Service“ aus Wulften und dem Zuschuss des Fördervereins des TSV Eintracht Wulften, war es möglich, die kompletten „Alten Herren“ des Vereins einheitlich mit neuen Trainingsanzügen auszustatten.

Weiterlesen

 

 

28.04.2022

Reinschnuppern in unterschiedliche Berufe

Rund 140 Neuntklässler durchliefen den Parcours von „Berufe live“ der Stiftung Niedersachsenmetall

...von Herma Niemann

Heutzutage haben es die Schüler nicht leicht. So viele Berufe, so viele Möglichkeiten. Zudem haben die Schüler nicht viele Gelegenheiten, praktische Erfahrungen zu sammeln und in gleich mehrere Ausbildungsberufe reinzuschnuppern. Deshalb war selber ausprobieren beim Projekt „Berufe live“ von der Stiftung NiedersachsenMetall ausdrücklich gewünscht.

Weiterlesen

 

27.04.2022

In Hattorf fliegen jetzt die Steeldart-Pfeile

Im Nebenraum des Dorfgemeinschaftshauses kann beim FC Merkur gedartet werden

von Herma Niemann

Hattorf. Richtig stehen, zielen und werfen. Bei diesem Sport ist der richtige Stand, aber Präzision das A und O: beim Dart. Über eine Steeldart-Sparte verfügt seit kurzem auch der FC Merkur in Hattorf. Steeldarts haben eine Spitze aus Metall und eine Länge von bis zu 30,5 Zentimetern bei einem Gewicht von bis zu 50 Gramm.

Weiterlesen

 

20.04.2022

Vorstand des HGV Wulften einstimmig wieder gewählt

...von Petra Bordfeld

„Auch wenn Corona den Aktivitäten des Heimat- und Geschichtsvereins Wulften Grenzen gesetzt hatte, wurden insbesondere beim vereinseigenen Anwesen Hermanns Scheune die Hände nicht in die Tasche gesteckt“. Worte des ersten Vorsitzenden, Willi Waßmann, während der überaus gut besuchten Mitgliederversammlung.

Weiterlesen

 

 

13.04.2022

Rat Wulften machte großen Schritt nach vorne

...von Petra Bordfeld

Auch wenn die geänderte Berechnungsgrundlage der Samtgemeindeumlage (50 Prozent Steuerkraft und 50 Prozent Einwohnerzahl) sowie eine eingepflegte Änderungsliste der Gemeinde Wulften im Vordergrund der Ratssitzung stand, sorgte Samtgemeindebürgermeister Henning Kunstin mit einer Kurzmitteilung für strahlende Augen.

Weiterlesen

 

 

12.04.2022

Hörden verabschiedet überarbeiteten Haushalt

Aufgrund der neuen Berechnungen kann die Gemeinde jetzt einen leichten Überschuss ausweisen

...von Herma Niemann

Ein leichter Überschuss in Höhe von 700 Euro im Ergebnishaushalt, das ist das Ergebnis der Neuberechnung der Haushaltssatzung für die Gemeinde Hörden. Wie der Gemeindedirektor, Henning Kunstin, auf der jüngsten Sitzung des Rates von Hörden sagte, liege ein langer Weg der Beratungen hinter allen. Man habe ungewohnte, neue Wege beschritten.

Weiterlesen

 

11.04.2022

Elbingerode hat ausgeglichenen Haushalt

Der Rat der Gemeinde kann auf Haushaltssicherungskonzept verzichten

...von Herma Niemann

Nach der jetzt geänderten Berechnungsgrundlage der Samtgemeindeumlage und einer eingepflegten Änderungsliste kann die Gemeinde Elbingerode in ihrem Ergebnishaushalt eine schwarze Null vorweisen. Das berichtete der Gemeindedirektor, Henning Kunstin, auf der jüngsten Ratssitzung.

Weiterlesen

 

08.04.2022

Berechnung der Samtgemeindeumlage wird geändert

Die Abstimmung des Samtgemeinderates erfolgte in geheimer Wahl im Dorfgemeinschaftshaus

von Herma Niemann

Hattorf. In diesem Haushaltsjahr werden die samtgemeindeinternen Finanzbeziehungen erstmals seit Bestehen der Samtgemeinde nicht mehr nur allein nach der Steuerkraft der Mitgliedsgemeinden geregelt. Auf der jüngsten Sitzung wurde über den bereits im Januar gestellten Antrag der Gruppe CDU/WZW abgestimmt, die Samtgemeindeumlage zu 50 Prozent nach Steuerkraft und 50 Prozent nach Einwohnerzahl zu berechnen (wir berichteten).

Weiterlesen

 

 

Elbingerode

03.05.2021

In der Elbingeröder Obstbaumallee sind jetzt Celler Dickstiele zu finden

von Petra Bordfeld

Die Bachlaufseite der Elbingeröder Obstbaumallee, dem Feldmarkmarkweg „Im Teichanger“, der zum Herzberger Schloss führt, wird bereits seit den 50er Jahren von rund 80 Apfel- und Birnenbäumen aus über 20 verschiedenen Sorten geziert. Jetzt sind dort auch zwei Vertreter des „Celler Dickstiels“ zu sehen.

Weiterlesen

22.04.2021

Ortsumgehung Herzberg tut Elbingerode und Hörden weh

...von Petra Bordfeld

Das Thema „Ortsumgehung Herzberg“ hat  im Prinzip schon Geschichte geschrieben, die bereits Ende des letzten Jahrtausends die Gemüter der Politik und der Bürger erhitzte. Karin Wode, deren ehrenamtliche politische Laufbahn 1996 als Sprecherin der CDU/SPD-Gruppe Elbingerode begonnen hat, erinnert sich aber nicht „nur“ an die damaligen Überlegungen, sondern hört sich auch genau um, wann dieses Projekt, für das schon vor der Jahrtausendwende stolze 130 bis 140 Millionen DM einkalkuliert wurden, in realen Angriff genommen werden könnte.

Weiterlesen

03.04.2021

Verringertes Defizit im Haushalt

Der Rat der Gemeinde Elbingerode stimmte über die Haushaltssatzung ab/Einwohner regte Fahrverbot auf Kommunalverbindungsweg an Sonn- und Feiertagen an

von Herma Niemann

In der jüngsten Sitzung des Rates der Gemeinde Elbingerode stimmten die Ratsmitglieder einstimmig über die Haushaltssatzung 2021 ab. Wie der Gemeindedirektor, Rolf Hellwig, berichtete, habe man den ursprünglichen Fehlbetrag in Höhe von 43.000 Euro auf rund 20.900 Euro reduzieren können. Als positiv stelle sich die Kostenbeteiligung des Landkreises Göttingen für den laufenden Betrieb der Kindertagesstätte dar. Elbingerode erhält aus diesem Topf 26.000 Euro.

Weiterlesen

29.03.2021

Elbingerode: Sorge um Windkraftflächen und Umgehungsstraße

Der Rat von Elbingerode und Einwohner sprachen über die Neuordnung des RROP und die weitere Vorgehensweise

Zahlreiche Einwohner waren am Donnerstag zur Sitzung des Rates in Elbingerode in die Sporthalle gekommen, weil ihnen die Neuaufstellung des Regionalen Raumordnungsprogramms (RROP) des Landkreises Göttingen Sorgen bereitet. Im Besonderen geht es in Elbingerode um eine Umgehungsstraße von Herzberg, die Ausweisung von Bauland und um die Ausweisung von Vorranggebieten für die Windenergie.

Weiterlesen

 

20.03.2021

„Das Auge rettet mit“

Atemschutzgeräteträgerin Annalena Kratzin ist eine von zwölf Feuerwehrfrauen und Retterinnen im Kalender „Das Auge rettet mit“

von Petra Bordfeld

Sie ist 23 Jahre jung,  ihre ehrenamtliche Laufbahn begann  in der Freiwilligen Feuerwehr Neuhof. Auch wenn sie seit vier Jahren in der Freiwilligen Feuerwehr Elbingerode aktiv ist, hat sie der ersten Wehr nicht den Rücken zugedreht. Und in diesem Jahr ist sie auf dem Februar-Blatt eines Kalenders zu sehen, der in einer DIN A 3 Auflage von 500 Stück unter dem Motto „Das Auge rettet mit“ erschienen ist. 

Weiterlesen

13.02.2021

Seit 50 Jahren im Dienst als Organistin: „Ein Stück Innehalten“

Karin Wode spielt seit einem halben Jahrhundert die Orgeln in den Kirchen Elbingerode und Hörden/Ehrung mit Urkunde von Landesbischof Ralf Meister.

von Herma Niemann

Neben ihrer Familie und ihrem Beruf gehören noch zwei weitere Dinge zu den Leidenschaften von Karin Wode: die Kommunalpolitik und das Orgelspiel. Auf den ersten Blick zwei Dinge, die vielleicht nicht gegensätzlicher sein können. 

Weiterlesen

 

11.06.2020

Hellwig: Aufstauen des Dorfbaches ist verboten

Der Rat von Elbingerode tagte in der Sporthalle / Der Kindergarten war hauptsächliches Thema

...von Herma Niemann

Nicht nur die Felder, sondern auch die Gärten sind momentan sehr trocken, und da konnten auch die kürzlichen Regenschauer nicht viel dran ändern. Wohnt man direkt an einem Bach, scheint die Lösung nahe: das Bachwasser aufstauen, eine Pumpe zu Hand nehmen und so das Wasser für den eigenen Garten entnehmen, ob für die eigenen Pflanzen, Teiche oder Pools.

Weiterlesen

 

18.12.2019

Seniorenadventsfeier in Elbingerode

...von Hillard Heimann

Am Samstag vor dem 2. Advent lud die Kirchengemeinde Elbingerode alle Einwohner ab 60 zum traditionellen Seniorenadvent ein. Er begann in der Kirche mit Darbietungen des Kindergartens Elbingerode, des Männergesangvereins La musica und der Grundschule Hörden, die von den Besuchern begeistert aufgenommen wurden. Danach setzte man das Beisammensein im Alten Pfarrhaus in gemütlicher Runde fort.

Weiterlesen

 

19.07.2019

Kino unterm Himmelszelt in Elbingerode

von Corina Bialek

Die Nacht war lau, die Grillen zirpten und auf dem Sportplatz Elbingerode hatte sich eine ansehnliche Schar Filmbegeisteter eingefunden, zum Kino unterm Himmelszelt. Ausgerüstet mit Decken, Kissen und Campingstühlen hatte man es sich auf der Wiese vor der großen Leinwand bequem gemacht und harrte der Dinge die da kommen sollten.

Weiterlesen

 

 

Hattorf

10.03.2022

Fraktionen im Samtgemeinderat einigen sich auf Übergangslösung

In der Sitzung in Hattorf wurde auch eine Resolution zur Solidarität mit der Ukraine auf den Weg gebracht

von Herma Niemann

Als eine Art Sternstunde in der Geschichte des Samtgemeinderates bezeichnete der Vorsitzende, Henning Eulert, die Einigung der Fraktionen, die in der jüngsten Sitzung, die im Landgasthof Trüter stattfand, errungen werden konnte. Gemeint ist hier der Tagesordnungspunkt der geplanten Einrichtung von Ganztagsgrundschulen.

Weiterlesen

28.02.2022

Projekt „Kelly-Insel“ soll bis zum Sommer anlaufen

Der Samtgemeindeausschuss Jugend und Senioren tagte in Hattorf/Jugendpfleger berichtete

...von Herma Niemann

Das Projekt „Kelly-Insel“, das die Jugendpflege der Samtgemeinde Hattorf schon seit einigen Jahren vorantreibt, nimmt an Fahrt auf. Darüber konnte der hauptamtliche Jugendpfleger, Robert Holz, in der Sitzung des Ausschusses für Jugend und Senioren berichten. Das Kinder- und Jugendbüro habe sich mit der Polizei Osterode und Duderstadt zusammengetan, um dieses Projekt umzusetzen.

Weiterlesen

26.02.2022

Alle Jahre wieder: Diskussion über samtgemeindeinterne Finanzbeziehungen

Hattorfer SPD-Gemeinderatsfraktion stellt im Finanzausschuss Anträge auf Anhörung der Mitgliedsgemeinden und gegebenfalls auf Einlegen eines Widerspruchs der Verwaltung

...von Herma Niemann

Der in der Samtgemeindeausschuss-Sitzung für Entwicklung, Steuerung und Finanzen im Januar überraschend vorgetragene Antrag der Gruppe CDU/WZW, ab diesem Jahr die Samtgemeinde-Umlage für die Mitgliedsgemeinden zu ändern (wir berichteten), kam erneut in der jüngsten des Finanzausschusses der Gemeinde Hattorf auf den Tisch. Zur Vorgeschichte: Die Gruppe CDU/WZW hatte im Januar beantragt, die Umlage künftig zu 50 Prozent nach Steuerkraft und zu 50 Prozent nach Einwohnerzahl zu errechnen. Bisher wurde die Umlage rein nach Steuerkraft der Mitgliedsgemeinden berechnet.

Weiterlesen

24.02.2022

Neugestaltung „Lindenplan“ und Errichtung PV-Anlage diskutiert

Zwei Hattorfer Ausschüsse tagten im Dorfgemeinschaftshaus/Investitionen und Haushaltsmittel standen auf der Tagesordnung

...von Herma Niemann

Auf dem Dach des Dorfgemeinschaftshauses (DGH) soll eine Photovoltaik-Anlage errichtet werden. Aus diesem Grund hatte der Hattorfer Bauausschuss Dipl. Ing. Heiner Albers (Gemeinde Gleichen) eingeladen, um die möglichen Varianten vorzustellen. Wie Albers in seiner Vorplanung vorstellte, sei eine PV-Anlage mit polykristallinen Solarmodulen geplant.

Weiterlesen

 

18.02.2022

„Ehrenamt überrascht“ - Reinhard Meyer wurde vom KSB geehrt

...von Petra Bordfeld

Als sich der für die Pressearbeit im TVG (Turnverein Germania Hattorf) oft zuständige Reinhard Meyer mit anderen Läuferinnen und Läufern beim Verantwortlichen für den Lauftreff, Thomas Hahn, traf, wollte er einfach zur bereits zweiten Vereins-Challenge "LAUFen vorTREFFlich im TVG 2.0" durchstarten und auch Fotos machen.

Weiterlesen

 

 

16.02.2022

Zwei Teiche, zwei Zäune

In der Sitzung des Samtgemeindeausschusses für Bauen, Planen, Sicherheit und Ordnung ging es um die notwendige Einzäunung des Feuerlöschteiches in Elbingerode

...von Herma Niemann

In Elbingerode gibt es einen Feuerlöschteich und einen Teich, der weitläufig als „Biotop“ bezeichnet wird. Beide befinden sich direkt nebeneinander. Und in der jüngsten Sitzung des Samtgemeideausschusses für Bauen, Planen, Sicherheit und Ordnung ging es um die Einzäunung des Löschwasserteiches.

Weiterlesen

 

11.02.2022

Sirenen sollen reaktiviert und umgerüstet werden

Laut Haushaltsplan der Samtgemeinde Hattorf sind 15.000 Euro dafür eingestellt, falls es keine Förderung gibt

...von Herma Niemann

In der außerordentlichen Sitzung des Rates der Samtgemeinde Hattorf am vergangenen Mittwoch war auch die Reaktivierung/Umrüstung der Sirenen ein Thema. Im Vorfeld hatte die SPD-Fraktion diese Sondersitzung unter anderem auch beantragt, weil es ihrer Auffassung nach widersprüchliche Aussagen zu einer möglichen Reaktivierung der Sirenen seitens der Verwaltung in Person des Samtgemeindebürgermeisters, Henning Kunstin, gegeben habe (wir berichteten).

Weiterlesen

10.02.2022

CDU/WZW-Gruppe beantragt Änderung der SG-Umlage

Die Haushaltssatzung war Thema im Hattorfer Samtgemeinde-Ausschuss für Entwicklung, Steuerung und Finanzen

...von Herma Niemann

In der ersten Sitzung, in der die Haushaltssatzung der Samtgemeinde Hattorf in die allgemeinen Beratungen gegangen ist, nämlich im Samtgemeinde-Ausschuss für Entwicklung, Steuerung und Finanzen, beantragte Willi Erhardt als Sprecher der Gruppe CDU/WZW, dass ab diesem Jahr die Samtgemeinde-Umlage für die Mitgliedsgemeinden geändert werden soll.

Weiterlesen

 

01.02.2022

Ganztagsgrundschul-Angebot soll zum Schuljahr 2023/2024 starten

Auf der außerordentlichen Sitzung des Samtgemeinderates in Hattorf einigte man sich darauf, bis zum 1. Dezember die notwendigen Anträge zu stellen

...von Herma Niemann

Die gute Nachricht für Eltern in der Samtgemeinde Hattorf zuerst: das Angebot einer Ganztagsgrundschule kommt, und das wohl schon zum Schuljahr 2023/2024. Das ist der Konsens der außerordentlichen Sitzung des Samtgemeinderates, zu der am Mittwoch auch zahlreiche Einwohner in das Dorfgemeinschaftshaus gekommen waren.

Weiterlesen

 

Hörden

08.11.2021

Drittklässler der GS Hörden und die Jägerschaft wussten zu überzeugen

von Petra Bordfeld

Die Jägerschaft Osterode ist schon seit vielen Jahren mit dem Info-Mobil und den Tierpräparaten immer wieder Gast in der Grundschule Hörden gewesen. Nun haben sich die Jägerinnen und Jäger vorgenommen, den Mädchen und Jungen der jeweils dritten Klassen Naturerlebnisstage im Wald und am Wasser zu ermöglichen. Weil dieses Vorhaben sehr gut zu dem Arbeitsplan „Sachunterricht“ passt, gaben sowohl das Kollegium der Schule als auch die Elternvertretung ihr einstimmiges okay dazu.

Weiterlesen

02.11.2021

Dritter Hausflohmarkt ließ auch Erwachsenenaugen strahlen

...von Petra Bordfeld

Wer an dem Nachmittag, der in den frühen Abend hineinglitt, durch Hördens Straßen bummelte, dem begegneten immer wieder Menschen, die eines gemeinsam hatten: Sie hielten ein DIN A 4-Blatt in den Händen, auf das sie immer wieder sehr aufmerksam schauten.

Weiterlesen

21.10.2021

Rat Hörden verabschiedet Samtgemeindedirektor und Bürgermeister

Ehrungen und Verabschiedungen langjähriger Ratsmitglieder standen auf der Tagesordnung des Gemeinderates Hörden

...von Herma Niemann

Die aktuelle Legislaturperiode neigt sich dem Ende und so standen Ehrungen und Verabschiedungen im Mittelpunkt der jüngsten Sitzung des Rates der Gemeinde Hörden. Geehrt wurde Rudi Armbrecht (SPD) für seine 20-jährige Tätigkeit im Rat und in zahlreichen Ausschüssen.

Weiterlesen

13.10.2021

Harzer Autoren stellten sich und ihre Werke vor

von Petra Bordfeld

Sieben Harzer Autoren trafen sich auf Einladung der Osteroder Dichterin und Erzählerin Renate Marie Riehemann, um sich auf eine literarische Reise zu begeben, die unter dem Motto „Ein Fingerhut voll Harz“ stand. Dies war das Thema der Ausschreibung zum 3. Literaturpreis Harz und ist zugleich der Titel des Buches mit den besten Beiträgen. 

Weiterlesen

 

16.08.2021

Fünf Jungstörche in Hörden

Die Tiere unternehmen einige Ausflüge in die Umgebung, um sich auf ihren Flug in das Winterquartier vorzubereiten.

von Herma Niemann

Hörden. Während die Menschen sich momentan noch auf einen schönen Rest-Sommer freuen, stehen die Weißstörche eigentlich schon in den Startlöchern, um sich auf den Weg in ihr Winterquartier Afrika zu machen. Deshalb unternehmen die Jungstörche immer weitere Ausflüge in die Umgebung des Nestes und sind schließlich bald verschwunden.

Weiterlesen

12.07.2021

Genug Kita-Plätze für Hördens Kinder

Rat der Gemeinde Hörden tagte/Kita-Bedarfsplan und die Stellungnahme zum RROP standen auf der Tagesordnung

...von Herma Niemann

In der jüngsten Sitzung des Rates von Hörden, stimmten die Mitglieder einstimmig für den Kindertagesstättenbedarfsplan. Wie der Gemeindedirektor, Rolf Hellwig, berichtete, sei man aufgrund der öffentlich-rechtlichen Vereinbarung mit dem Landkreis Göttingen seit 2017 zur Aufstellung des Plans verpflichtet. „Letztendlich ist damit abschätzbar, ob die Angebote in unseren Kitas ausreichen oder erweitert werden müssen“. Aus dem Bedarfsplan für Hörden geht hervor, dass hier kein Änderungsbedarf bestünde. „Das ist zwar erfreulich, andererseits würde man als Gemeinde natürlich auch gerne die Kitas erweitern müssen“, so Hellwig. Insgesamt stehen 25 Plätze zur Verfügung.

Weiterlesen

09.07.2021

Bücherzelle bereichert Hörden

...von Herma Niemann

Charlotte Link, Stephen King und sogar schon Harry Potter wurden in ihr gesehen. In der vor kurzem aufgestellten Bücherzelle an der Kreuzung Ilmengasse/Mittelstraße in Hörden. Aber auch für jüngere Leseratten sind Bücher vorhanden, wie zum Beispiel aus der Serie „Was ist was“ und die beliebten Pixi-Bücher. „Bücher nehmen, geben oder tauschen“, lautet das Motto dieses Projektes, wofür sich der gesamte Gemeinderat von Hörden (Foto) eingesetzt und engagiert hat.

Weiterlesen

 

05.07.2021

Hördener SPD hatte zur informativen Wanderung um den Nüll geladen

von Petra Bordfeld

Hörden. Elke Kreth-Schumann, die Vorsitzende der SPD-Abteilung Hörden, begrüßte rund 20 interessierte Bürger*innen, die an der Mehrzweckhalle zur Wanderung um den Nüll starten wollten. Unter ihnen war übrigens auch der den Bürgermeister der Samtgemeinde Hattorf, Rolf Hellwig. „Heute geht es bei unserer Wanderung um den aktuellen Entwurf des Regionalen Raumordnungsprogramms (RROP) des Landkreis Göttingen“, so Elke Kreth-Schumann bei ihrer Begrüßung. 

Weiterlesen

 

05.07.2021

RROP: Hörden fordert Aufnahme als Standort mit Entwicklungspotential

Der Ausschuss für Dorfentwicklung, Bauen und Finanzen stellte die Stellungnahme vor/Ehrenmal auf dem Samtgemeindefriedhof soll verschönert werden

...von Herma Niemann

In der Sitzung des Ausschusses für Dorfentwicklung, Bauen und Finanzen ging es hauptsächlich um die Stellungnahme aus Hördener Sicht zur Neuordnung des Regionalen Raumordnungsprogramms (RROP) des Landkreises Göttingen. „Wir haben uns mit der Stellungnahme intensiv befasst“, so der Ausschussvorsitzende Reiner Gropengießer „und alles so verfasst, wie wir uns abgestimmt haben“.

Weiterlesen

Wulften

21.02.2022

Mitglieder des EBF Wulften waren sich in allen Punkten einig

...von Petra Bordfeld

Auf der Vorhabenliste, welche der Wulftener Ausschuss für Entwicklung, Bauen und Finanzen (EBF) vorlag, standen fünf Wünsche. Der vermutlich ältestes dürfte der sein, endlich den lang ersehnten Fußgängersteg über die Oder in Höhe des Sportplatzes zu errichten. Nicht minder interessant dürfte das Insektenhotel sein, welches auf dem Anger aufgestellt werden soll. Für mehr Verkehrssicherheit könnte ein entsprechender Spiegel sorgen, wenn er auf der  L 523 gegenüber dem Straßenzug „Am Birkenberg“ postiert wird. 

Weiterlesen

01.02.2022

Wulftener Karneval Club e.V. erhält großzügige Spende von der Sparkasse Osterode am Harz

...Yvonne Winnemuth - Pressewartin WKC e.V.

Viele Jahre ist es her, dass der WKC sich eine Vereinskamera geleistet hat. Das damalige Modell bot bereits vor gut neun Jahren eine ordentliche Ausstattung. Viele Veranstaltungen und Umzüge hat die Kamera begleitet und bleibende Erinnerungen geschaffen. Jedoch war seit einiger Zeit klar, dass es bald einer „Neuen“ bedürfen würde.

Weiterlesen

07.01.2022

Volksbank im Harz eG sponsert neue Mariechenkostüme des Wulftener Karneval Club e. V.

...Yvonne Winnemuth/WKC e.V.

Seit Jahren kann der Wulftener Karneval Club e.V. mit Stolz auf seine Tanzmariechen zurückblicken. Bereits im Jahr 2019 war ein Mädchen aus der Kindergarde besonders auffällig, da sie mit sehr guten Leistungen stets überzeugen konnte. Der Vorstand entschloss sich daraufhin, die Tanzmariechen um ein weiteres Mariechen zu vergrößern. Zukünftig tanzen Jasmin, Lydia und Heidi als Team. Da das erste Outfit bereits in die Jahre gekommen war, mussten jetzt neue Kostüme her.

Weiterlesen

16.11.2021

Neuer Rat Wulften schreibt Geschichte

von Petra Bordfeld

„Wenn Joe Biden mit fast 80 Jahren ganz Amerika regieren kann, warum sollte ich das dann nicht auch in Wulften schaffen?“, diese von fast nicht enden wollenden Beifall der überaus zahlreichen Zuhörer/innen belohnte Aussage äußerte Elvira Schaper, die während der konstituierenden Sitzung des Rates einstimmig zur ersten Bürgermeisterin der Gemeinde Wulftens gewählt wurde. „Ich werde mich jedenfalls für mein Geburts- und Heimatdorf mit Herzblut einsetzen“.

Weiterlesen

 

02.11.2021

Verabschiedungen und Ehrungen beim Wulftener Rat

...von Petra Bordfeld

Der vor fünf Jahren gewählte Gemeinderat von Wulften traf sich zu seiner letzten Sitzung in dieser Zusammenstellung. Im absoluten Mittelpunkt standen die Verabschiedung von fünf und die Ehrung von drei ehrenamtlichen Politikern.

Weiterlesen

 

 

04.10.2021

LandFrauenverein Wulften ist wieder auf Achse

von Petra Bordfeld

Nach langer Pandemie-Pause ist der LandFrauenverein Wulften wieder auf Achse gegangen. Gestartet ist er mit einer Wanderung, die durch die Wulftener Feldflur geführte. Das Ziel war das Tennisheim wo der Grill auch für Nichtwanderer angeschmissen wurde.

Weiterlesen

 

 

23.09.2021

TSV Wulften ist auf der Suche

(pb) Der TSV „Eintracht“ Wulften ist ab sofort auf der Suche nach einen „Liegenschaftswart“ für den Sportplatz.  Wer Interesse hat oder mehr erfahren möchte, wähle bitte folgende Telefonnummer: 05556-4511.

Weiterlesen

 

 

27.08.2021

Der SoVD Wulften traf sich zum Sommerfest

von Petra Bordfeld

Wulften. Der Vorstand des SoVD Wulften hatte zum traditioenellen Sommerfest auf den Wulftener Sportplatz geladen und durfte sich über eine große Teilnehmerzahl freuen. Die wiederum freuten sich ebenso darüber, dass man sich wieder mal treffen konnte.

Weiterlesen

 

 

18.08.2021

Ruhebänke an Wanderweg instand gesetzt

SPD-Kandidaten packen an

...SPD OV Wulften

Wulften. Da unter anderem auch dasThema „Bänke an Wanderwegen in und um Wulften“ auf dem Wahlprogramm der SPD steht, ließen jetzt einige Wahlkandidaten dieser Ankündigung auch Taten folgen: An dem beliebten Wanderweg „An der Oder“, der von der Oderbrücke in nördlicher Richtung – entlang der Tennisplätze – bis zum Silbersee führt, wurde kräftig Hand angelegt.

Weiterlesen

 

Veranstaltungen
Sa., 02.07.2022

Die nächsten 10 Veranstaltungen: