Regionales / SG Hattorf

SG Hattorf

14.10.2021

Scheidende Ratsmitglieder geehrt

Der Ortsrat von Elbingeode beschäftigte sich mit dem Jahresergebnis von 2017 und der Nachfragebündelung der Deutschen Glasfaser.

von Herma Niemann

Da es sich um die letzte Sitzung in der aktuellen Legislaturperiode des Rates der Gemeinde Elbingerode handelte, wurden am vergangenen Dienstag einige Verabschiedungen und Ehrungen vorgenommen. Blicke man auf die vergangenen fünf Jahre zurück, so der Bürgermeister Helmut Otto, könne man über die ersten beiden Jahre sagen, dass der Anfang miteinander teilweise schwierig gewesen sei.

Weiterlesen

13.10.2021

Harzer Autoren stellten sich und ihre Werke vor

von Petra Bordfeld

Sieben Harzer Autoren trafen sich auf Einladung der Osteroder Dichterin und Erzählerin Renate Marie Riehemann, um sich auf eine literarische Reise zu begeben, die unter dem Motto „Ein Fingerhut voll Harz“ stand. Dies war das Thema der Ausschreibung zum 3. Literaturpreis Harz und ist zugleich der Titel des Buches mit den besten Beiträgen. 

Weiterlesen

11.10.2021

Perfektes Wetter zum ersten Geburtstag

Das Familienzentrum Hattorf feierte mit vielen Gästen am Oderparksee.

von Herma Niemann

Hattorf. Mit einem „Fest der Begegnung“ feierte das Familienzentrum Hattorf am vergangenen Freitag seinen ersten Geburtstag am Oderparksee. Gute Stimmung aller Anwesenden und perfektes Wetter sorgten dabei für ein rundum gelungenes Fest für Groß und Klein. Die beiden Mitarbeiterinnen des Familienzentrums, Emily Krautz und Annette Müller, begrüßten die Gäste.

Weiterlesen

11.10.2021

Hannelore Gropengießer für 45 Jahre im Hattorfer Rat geehrt

Der noch amtierende Hattorfer Rat kam zu seiner letzten Sitzung zusammen/Verdiente Ratsmitglieder wurden geehrt

von Herma Niemann

Auf der letzten Sitzung des Rates der Gemeinde Hattorf in der ablaufenden Legislaturperiode wurden zahlreiche Ratsmitglieder für ihr langjähriges Engagement im Rat geehrt. Die Ehrungen übernahm der Bürgermeister von Hattorf, Frank Kaiser, der sein Bedauern darüber ausdrückte, dass einige von ihnen nicht mehr im neuen Rat ab November dabei sein werden.

Weiterlesen

05.10.2021

Erste Übung nach drei Jahren sehr gut verlaufen

von Petra Bordfeld

War es der Aufmerksamkeit von Hördener Nachbarinnen zu verdanken, dass die ehemalige Gaststätte „Hördener Krug“ nicht "abbrennen" konnte?  Sie hatten nämlich in dem Gebäude Rauch aufsteigen sehen und teilten das einem Feuerwehrmann, der wohl ganz zufällig da vorbei ging, mit. Denn es dauerte nicht lange, und alle Feuerwehren der Samtgemeinde Hattorf waren mit 65 Kameraden und Kameradinnen sowie elf Einsatzfahrzeugen angerückt. Sie alle beteiligten sich an der ersten Samtgemeindeübung nach über drei Jahren, zu der auch ein RTW angefordert wurde.

Weiterlesen

04.10.2021

LandFrauenverein Wulften ist wieder auf Achse

von Petra Bordfeld

Nach langer Pandemie-Pause ist der LandFrauenverein Wulften wieder auf Achse gegangen. Gestartet ist er mit einer Wanderung, die durch die Wulftener Feldflur geführte. Das Ziel war das Tennisheim wo der Grill auch für Nichtwanderer angeschmissen wurde.

Weiterlesen

 

 

11.09.2021

OBS Hattorf begrüßt 46 Fünftklässler

Bei einer Feierstunde auf dem Schulhof wurden die neuen Schüler in Empfang genommen

...von Herma Niemann

Für 46 Schüler hat am vergangenen Donnerstag ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Bei einer Feierstunde auf dem Schulhof der Oberschule in Hattorf wurden sie offiziell als neue Fünftklässler begrüßt. Dass die OBS einen guten Ruf genießt, zeigt nicht nur die hohe Anzahl der neuen Schüler, sondern auch die Wohnorte, denn viele Schüler aus Gieboldehausen, Rhumspringe, Hilkerode oder auch Duderstadt haben sich für die OBS entschieden, begünstigt durch eine gute Busanbindung von Gieboldehausen nach Hattorf.

Weiterlesen

09.09.2021

Hattorfer Wehr war auf dem Meierhof im Einsatz

...von Petra Bordfeld

Um 18.06 Uhr wurde der Alarm für die Freiwillige Feuerwehr Hattorf ausgelöst und genau fünf Minuten später hatte das erste Einsatzfahrzeug den vermeintlichen Brandort erreicht. Denn das Dorfmuseum, der Meierhof in der Steinbreite 3, stand nicht in Flammen. Trotzdem waren insgesamt 29 Kameraden mit aller Sorgfalt dabei. Schließlich war das die erste Übung nach mehr als zwei Jahren, zu der sie ausgerückt waren, und sie wollten selbst wissen, wie sie verlaufen würde.   

Weiterlesen

 

03.09.2021

SPD Hattorf trat in die Pedalen

von Petra Bordfeld

Hattorf. Die SPD-Abteilung Hattorf hatte zu ihrer traditionellen Fahrradtour geladen und durfte sich über eine große Beteiligung freuen. Während die einen kräftig in die Pedalen traten, fanden sich die anderen am Sporthaus des FC Merkur zum Klönen und vorbereiten von Speis und Trank ein.

Weiterlesen

 

 

28.08.2021

Tierauffangstation Hattorf beherbergt derzeit Zwergkaninchen

von Petra Bordfeld

Hattorf. Die Tierauffangstation des Tierschutzvereins in der Samtgemeinde Hattorf bietet zurzeit sechs Verwandte des Zeichentrick-Kaninchens  „Klopfer“. Es sind zwei schwarze und ein weißes erwachsene Kaninchen sowie drei junge Langohren, ein schwarzes und zwei braune.

Weiterlesen

 

 

27.08.2021

Der SoVD Wulften traf sich zum Sommerfest

von Petra Bordfeld

Wulften. Der Vorstand des SoVD Wulften hatte zum traditioenellen Sommerfest auf den Wulftener Sportplatz geladen und durfte sich über eine große Teilnehmerzahl freuen. Die wiederum freuten sich ebenso darüber, dass man sich wieder mal treffen konnte.

Weiterlesen

 

 

26.08.2021

Tierschutzverein in der Samtgemeinde Hattorf durfte sich freuen

von Petra Bordfeld

Weil dem Gründungsmitglied des Tischschutzvereins in der Samtgemeinde Hattorf, Ingeborg Küch, die Belange dieses Vereins und der Tierauffangstation in der Gemeinde sehr am Herzen liegen, rief sie zu ihrem 70. Geburtstag ihre Gäste zu einer besonderen Aktion auf. Statt Geld für Geschenke zu investieren, sollten sie bitte Spenden für den örtlichen Tierschutz geben.

Weiterlesen

 

23.08.2021

In Hattorf fanden über 100 Spender den Weg ins DGH

von Petra Bordfeld

Zur großen Freude des DRK-Ortsvereins Hattorf und dessen Helfer/innen stieß der Aufruf zum Blutspenden auf große Resonanz. Denn immerhin schlugen dafür 105 Spender/innen, unter ihnen sechs Spender/innen, den Weg ins Dorfgemeinschaftshaus ein. So brauchten sich die fleißigen Helferinnen keine Sorgen darüber machen, ob die Zahl der von ihnen abwechslungsreich und gut gefüllten Lunch-Pakete, nicht zu hoch bemessen war.

Weiterlesen

 

18.08.2021

Verwaltungs-Digitalisierung: mehr Erleichterungen für Bürger

Bis 2022 muss das Online-Zugangsgesetz in den Kommunalverwaltungen umgesetzt sein/Samtgemeindebürgermeister Rolf Hellwig über den Fortschritt in Hattorf

...von Herma Niemann

Die Interaktion zwischen Bürgern und Unternehmen mit der Verwaltung soll in Zukunft deutlich schneller, effizienter und nutzerfreundlicher werden. Das Gesetz zur Verbesserung des Onlinezugangs zu Verwaltungsleistungen (Onlinezugangsgesetz – OZG) verpflichtet daher Bund, Länder und Kommunen, bis Ende 2022 ihre Verwaltungsleistungen über Verwaltungsportale auch digital anzubieten.

Weiterlesen

18.08.2021

Ruhebänke an Wanderweg instand gesetzt

SPD-Kandidaten packen an

...SPD OV Wulften

Wulften. Da unter anderem auch dasThema „Bänke an Wanderwegen in und um Wulften“ auf dem Wahlprogramm der SPD steht, ließen jetzt einige Wahlkandidaten dieser Ankündigung auch Taten folgen: An dem beliebten Wanderweg „An der Oder“, der von der Oderbrücke in nördlicher Richtung – entlang der Tennisplätze – bis zum Silbersee führt, wurde kräftig Hand angelegt.

Weiterlesen

 

16.08.2021

Fünf Jungstörche in Hörden

Die Tiere unternehmen einige Ausflüge in die Umgebung, um sich auf ihren Flug in das Winterquartier vorzubereiten.

von Herma Niemann

Hörden. Während die Menschen sich momentan noch auf einen schönen Rest-Sommer freuen, stehen die Weißstörche eigentlich schon in den Startlöchern, um sich auf den Weg in ihr Winterquartier Afrika zu machen. Deshalb unternehmen die Jungstörche immer weitere Ausflüge in die Umgebung des Nestes und sind schließlich bald verschwunden.

Weiterlesen

09.08.2021

Dr. Mirko Mehde erhielt den Schlüssel für das alte Rathaus 

...von Petra Bordfeld

Dort, wo Ende der 70er Jahre des letzten Jahrtausends eine Filiale der Sparkasse die Verwaltung der Gemeinde Wulften  „ablöste“, wird nach dem Umbau Dr. Mirko Mehde, der neue Eigentümer des alten Wulftener Rathauses, Einzug halten.  Grund genug für Bürgermeister Henning Kruse, im Beisein von seiner Stellvertreterin Elvira Schaper  und dem Samtgemeindedirektor Rolf Hellwig, ganz offiziell den Schlüssel zu überreichen.

Weiterlesen

 

03.08.2021

Die Wulftener Wehr hat ein aufreibendes Jahr hinter sich

...von Petra Bordfeld

Dass die Kameraden/innen der Freiwilligen Feuerwehr Wulften auf ein sehr ungewöhnliches, aber auch sehr aufreibendes Jahr zurückschauen können, machte Ortsbrandmeister Grégory Olivier Mickiewicz in seinem Bericht deutlich, den er den interessierten Teilnehmern/innen der Mitgliederversammlung vorlegte, in der auch Ernennungen und Ehrungen auf der Tagesordnung standen.

Weiterlesen

 

02.08.2021

Elbingeroder Rat engagiert sich für Opfer der Flutkatastrophe

Ein weiterer Flyer soll demnächst darüber informieren, welche Gegenstände oder Möbel genau benötigt werden

...von Herma Niemann

Die schreckliche Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Bayern macht die Menschen sehr betroffen. Sie spüren aber ebenso Angst und fragen sich, ob das gleiche auch in anderen Bundesländern geschehen kann. Auch in der Ratssitzung in Elbingerode, die am Montag in der Sporthalle durchgeführt wurde, kam das Thema Hochwasserschutz durch einen Einwohner auf.

Weiterlesen

 

26.07.2021

Jugendliche in politische Arbeit einbinden

Die SPD-Abteilung Wulften will sich für einen Jugendrat, schnelleres Internet und E-Ladestationen einsetzen

...von Herma Niemann

Neben der Abschaffung der Straßenausbaubeiträge und den Plänen für die Umnutzung des Oberschul-Gebäudes steht auch die Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendarbeit für die SPD-Abteilung Wulften mit ihren neuen Kandidaten ganz oben auf der Agenda. Gemeinsam mit den Bürgern soll die Gemeinde weiter entwickelt und zukunftsfähig aufgestellt werden.

Weiterlesen

 

 

Elbingerode

18.12.2019

Seniorenadventsfeier in Elbingerode

...von Hillard Heimann

Am Samstag vor dem 2. Advent lud die Kirchengemeinde Elbingerode alle Einwohner ab 60 zum traditionellen Seniorenadvent ein. Er begann in der Kirche mit Darbietungen des Kindergartens Elbingerode, des Männergesangvereins La musica und der Grundschule Hörden, die von den Besuchern begeistert aufgenommen wurden. Danach setzte man das Beisammensein im Alten Pfarrhaus in gemütlicher Runde fort.

Weiterlesen

19.07.2019

Kino unterm Himmelszelt in Elbingerode

von Corina Bialek

Die Nacht war lau, die Grillen zirpten und auf dem Sportplatz Elbingerode hatte sich eine ansehnliche Schar Filmbegeisteter eingefunden, zum Kino unterm Himmelszelt. Ausgerüstet mit Decken, Kissen und Campingstühlen hatte man es sich auf der Wiese vor der großen Leinwand bequem gemacht und harrte der Dinge die da kommen sollten.

Weiterlesen

15.06.2019

MGV Elbingerode feierte mit Freunden des Chorgesangs

...von Petra Bordfeld

„Wenn wir über die Kulturgüter der Menschheit sprechen, haben wir oft imposante Bauwerke vor Augen. Dabei verlieren wir oftmals ein Kulturgut aus den Augen, welches die Menschheit von Anfang an prägte, wie kein zweites: den Gesang“, Worte von Mario Bauer, dem ersten Vorsitzenden des MGV „Eintracht“ Elbingerode, die er während der Jubiläumsfeier des 150 Jahre alten Chores der großen Zahl der Festteilnehmer zu Gehör brachte.

Weiterlesen

16.05.2019

Elbingeroder Kindergarten zu 100 Prozent ausgelastet

Der Gemeinderat Elbingerode verabschiedete den Kindertagesstättenbedarfsplan für das Jahr 2019/2010

...von Herma Niemann

Der Kindertagesstättenbedarfsplan für das Jahr 2019/2020 wurde am Montag vom Gemeinderat Elbingerode einstimmig beschlossen. Wie der Gemeindedirektor, Rolf Hellwig, berichtete, habe man im vergangenen Jahr zum ersten Mal den Bedarfsplan aufstellen müssen, da dieser ein wesentlicher Bestandteil der öffentlich-rechtlichen Vereinbarung mit dem Landkreis Göttingen sei.

Weiterlesen

 

07.03.2019

Buntes Faschingswochenende in Elbingerode

von Petra Bordfeld

Das turbulente elbineröder Faschingswochenende begann mit dem Kinderumzug (siehe Foto), dessen Ziel die bunt geschmückte Sporthalle war. Dort durfte nach Herzenslust gespielt und getanzt werden. Am zweiten Tag fand in besagter Halle auch die große Faschingsdisco für die Erwachsenen statt.

Weiterlesen

 

 

04.03.2019

Die Weintraube in Elbingerode schließt nach 156 Jahren ihre Pforten

von Petra Bordfeld

Am Freitag, 31. Mai, wird nach 156 Jahren ein Stück Elbingeröder Geschichte zu Ende gehen. Denn am Abend dieses Tages werden Monika und Heinz Bode aus Alters- und Gesundheitsgründen die Eingangstür der Gaststätte „Zur Weintraube“ endgültig ins Schloss fallen lassen, die erstmals am 17. Juni 1863 von August Christian Bode aufgeschlossen wurde. Dann müssen sich die Sänger, der Ortsrat, die Ausschüsse, Doppelkopfspieler und alle anderen, die gern eingekehrt sind, ein neues Domizil suchen.

Weiterlesen

 

14.02.2019

Ausschuss DBF Elbingerode war sich einig

...von Petra Bordfeld

Als es während der Sitzung des Elbingeröder Ausschusses für Dorfentwicklung, Bau und Finanzen um die Unterhaltung der Gemeindestraßen und Festlegung der Sanierungsmaßnahmen ging, waren sich die Mitglieder einig. Denn für sie steht fest, dass die bereits in 2018 vergebenen Aufträge vorrangig erst einmal umgesetzt werden sollten, bevor neue Aufträge vergeben werden.

Weiterlesen

 

02.02.2019

Führungswechsel bei der Jugendwehr Elbingerode

von Petra Bordfeld

Während der Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Elbingerode kam es zu einem Führungswechsel. Denn Bernd Mühmer, der von 1997 bis 1999 und dann noch einmal ab 2007 das Amt des Jugendfeuerwehrwartes innehatte, ließ sich nicht noch einmal zur Wahl aufstellen. So entschied sich die Versammlung für Marcel Mühmer als dessen Nachfolger.

Weiterlesen

 

05.01.2019

Prüfung der Jugendflamme 1 bestanden

Fünf Jungen und zwei Mädchen der Jugendwehren Elbingerode und Hattorf bestanden Prüfung der Jugendflamme 1

...von Petra Bordfeld

Marwin Georg, Magnus Widlowski, Andre Bode, Phil Gödeke, Michelle Bode und Alina Henniges gehören der Jugendfeuerwehr Elbingerode an, Luca Bohnhorst der Hattorfer Nachwuchswehr. Sie alle trafen sich, um sich unter den kritischen Augen von Samtgemeindejugendfeuerwehrwart Mirko Bierbaum und dessen Stellvertreter, Marcel Mühmer, den Prüfungsaufgaben der Jugendflamme 1 zu stellen, und diese am Ende erfolgreich abzuschließen.

Weiterlesen

Hattorf

17.08.2021

Hattorfer Wehr hat ein außergewöhnliches Jahr hinter sich

...von Petra Bordfeld

Dass die Freiwillige Ortsfeuerwehr Hattorf auf ein außergewöhnliches Jahr zurückblicken konnte, machte Ortsbrandmeister Norman Lohrengel mit seinem Bericht deutlich, den  er während der Jahreshauptversammlung zu Gehör brachte und dabei auch mitteilte, das die Ehrungen der zahlreichen treuen Mitglieder sowie die Beförderungen zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden werden.

Weiterlesen

06.08.2021

Spielgerät am Oderpark-See muss saniert werden

Die Mittel in Höhe von 20.000 Euro sollen überplanmäßig bereit gestellt werden

...von Herma Niemann

Bei der Überprüfung im Rahmen einer Erstabnahme im Dezember 2020 des ehrenamtlich durch den SoVD vor ungefähr zwei Jahren aufgestellten Spielgerätes auf dem Gelände am Oderpark-See in Hattorf, haben sich Mängel ergeben, die nach den allgemeinen sicherheitstechnischen Anforderungen dringend beseitigt werden müssen. So befinden sich zum Beispiel scharfe Kanten am Spielgerät, Seilklemmen und ungeschützte Stahlseilenden müssen beseitigt werden, wie auch hervorstehende Schrauben.

Weiterlesen

24.07.2021

Nachtragshaushalt für Neubau des Feuerwehrgerätehauses beschlossen

Die scheidenden Schiedsmänner wurden förmlich verabschiedet

...von Herma Niemann

In der jüngsten Sitzung am Donnerstag hat der Samtgemeinderat von Hattorf den Weg frei gemacht für den erforderlichen Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Wulften. Durch einen Brand im März kann das Feuerwehrhaus nicht mehr genutzt werden. Das beauftragte Ingenieurbüro hatte im Ausschuss für Bauen, Planen, Sicherheit und Ordnung in einem Gutachten aufgrund von aktuellen Vorschriften und Sicherheitsauflagen einen Neubau empfohlen (wir berichteten). Der Samtgemeinderat beschloss nun einstimmig die erste Nachtragshaushaltssatzung.

Weiterlesen

17.07.2021

CNC-Fräse und Roboterarm selbst bedienen

Der M+E Infotruck der Stiftung Niedersachsenmetall machte mit einem Cobot und neuem Multimediaangebot Halt an der Oberschule Hattorf

...von Herma Niemann

Über 7.000 freie Ausbildungsplätze gibt es zur Zeit in den rund 48 Metall- und Elektro-Industrie-Berufen in Niedersachsen. Vom Anlagenmechaniker über den Technischen Produktdesigner bis hin zum Zerspanungsmechaniker – in den vergangenen Jahren hat sich eine Fülle von neuen ME-Berufen (Metall und Elekro) entwickelt. Damit sich die achten und neunten Klassen der Oberschule Hattorf (OBS) selbst ein Bild von den zahlreichen Ausbildungsmöglichkeiten machen konnten, machte in der vergangenen Woche an drei Tagen der M+E Infotruck der Stiftung Niedersachsenmetall Halt vor dem Dorfgemeinschaftshaus in Hattorf. Knöpfe drücken, programmieren, selber ausprobieren, sogar an einer CNC-Fräse, war nicht nur eine gelungene Abwechslung für die rund 80 Schüler, sondern verhalf auch zu einem besseren Überblick.

Weiterlesen

13.07.2021

Ärmel hochgekrempelt und Umzugskosten gegen iPads getauscht

Lehrer und Eltern der Oberschüler Hattorf haben in Eigenleistung den Umzug der Möbel aus der bald schließenden Außenstelle Wulften gestemmt

...von Herma Niemann

Wieder hat die Oberschule in Hattorf einmal mehr über den Tellerrand geschaut und mit einem beispielhaftem Projekt den Schülern rund 45 iPads für den Schulbetrieb beschert. Rund 24.000 Euro, die der Landkreis Göttingen als Schulträger für den Umzug von Möbeln und Materialien aus dem bald schließenden Schulstandort der Außenstelle Wulften eingeplant hatte, konnten so zukunftsweisend und mit einem Mehrwert für die Schüler eingesetzt werden.

Weiterlesen

05.07.2021

Projekt „Kelly-Insel“ soll wieder Fahrt aufnehmen

Kindern in der Samtgemeinde Hattorf sollen dadurch im Notfall sichere Anlaufstellen geboten werden

...von Herma Niemann

Für dieses Jahr sei als Schwerpunkt in der Jugendarbeit die Umsetzung des Projektes „Kelly Insel“ geplant. Das berichtete der hauptamtliche Jugendpfleger, Robert Holz, auf der Sitzung des Ausschusses für Jugend und Senioren in der vergangenen Woche.

Weiterlesen

 

03.07.2021

Bei der Kinderwehr Hattorf strahlten auch Grisus Augen

...Petra Bordfeld

Ira Witthuhn, Laura Wemheuer, Jannes Koch, Nina Wemheuer, Susanne Kürzel, Mark Renner, Christian Hesse und Tanja Weidenbecher (v. l. n. r.) hatten sich vorm Feuerwehrhaus der Hattofer Wehr getroffen.  Auch der Feuerdrache „Grisu“, das Maskottchen der Kinderfeuerwehr der Samtgemeinde Hattorf, fehlte nicht.

Weiterlesen

 

 

02.07.2021

Brand im Feuerwehrhaus Wulften: Umbau oder Neubau?

Der Ausschuss für Bauen, Planen, Sicherheit und Ordnung ließ sich die Standortanalyse vom Architekten Markus Otto vorstellen

...von Herma Niemann

Zu eng, keine Parkplätze, Sicherheitsvorkehrungen mangelhaft. Die vor Jahrzehnten gebauten Feuerwehrgerätehäuser und die dazugehörigen Grundstücke entsprechen zum großen Teil nicht mehr den heutigen Standards und Normen sowie den Vorschriften der Feuerwehrunfallkasse. Die Frage, wie es mit dem Feuerhaus in Wulften nach dem Brand im März dieses Jahres weiter geht, stand auf der Tagesordnung des Ausschusses für Bauen, Planen, Sicherheit und Ordnung, der am Donnerstag im Landgasthof Trüter in Hattorf stattfand.

Weiterlesen

21.06.2021

Der Meierhof zu Hattorf strahlt bald in neuem Glanz

von Petra Bordfeld

Wer sich dem Dorfmuseum Meierhof in Hattorf nähert, der hört neben den Klängen der unterschiedlichsten Werkzeuge auch die von Stolz und Zufriedenheit geprägten Stimmen. Denn nach der langen Corona-Auszeit sind die Renovierungsarbeiten wieder voll durchgestartet – ohne dabei die erforderlichen Vorschriften zu vergessen.

Weiterlesen

 

 

Hörden

17.03.2021

Heinz Bierwirth funktionierte eine Standuhr zum Insektenhotel um

...von Petra Bordfeld

Weil das hölzerne Gehäuse der Standuhr, welche er und seine Frau zur Silbernen Hochzeit vor etlichen Jahren erhalten sollten, immer noch kein Uhr- und Schlagwerk beinhaltet, ließ er darin im wahrsten Sinne des Wortes ein „First Class“-Insektenhotel entstehen.

Weiterlesen

18.02.2021

Reinhard Henkel könnte ein Comic- und Puzzle-Archiv eröffnen

...von Petra Bordfeld

Wer das Zimmer in der ersten Etage betritt, den ereilt gleich das Gefühl, sich in einer ungewöhnlichen Bücherei zu befinden. Wer durch das Haus und die Garage schlendert, könnte sich in der Puzzle-Welt verlaufen. Untergebracht ist Beides in dem Einfamilienhaus, welches in Hörden steht, in dem der Comic-Fan und Puzzle-Freund Reinhard Henkel mit seiner Familie wohnt.

Weiterlesen

03.02.2021

Schützenfest Hörden findet erst im Juni 2023 statt

...von Petra Bordfeld

Weil niemand sagen kann, ob Covid-19 im Juni 2021 der Vergangenheit angehören wird, hat das Hördener Schützenoffizium 2021 den Entschluss gefasst, das Schützenfest um zwei Jahre zu verschieben.

Weiterlesen

11.01.2021

Reges Vereinsleben gleich gute Gemeinschaft

Der Bürgermeister von Hörden, Henning Kunstin, zieht trotz aller Unwägbarkeiten positive Bilanz über das vergangene Jahr.

von Herma Niemann

Hörden. „Wo es ein reges Vereinsleben gibt, wie hier in Hörden, ist auch eine gute Gemeinschaft vorhanden“, sagt der Bürgermeister von Hörden, Henning Kunstin (CDU), und zieht damit trotz der Corona-Krise eine recht gute Bilanz über das abgelaufene Jahr.

Weiterlesen

 

08.12.2020

Auf Entdeckungsreise rund um den Spahnberg

Die SPD-Abteilunmg Hörden hatte zu einer dreistündigen Wanderung eingeladen

...von Herma Niemann

Auf Einladung des stellvertretenden Abteilungsvorsitzenden der SPD-Abteilung Hörden, Rudi Armbrecht, hatten sich 22 Mitglieder und Gäste zu einer interessanten Wanderung rund um den Spahnberg in Hörden eingefunden. Nach Erledigung der Formalitäten unter den geltenden Corona-Auflagen, wie das Eintragen in die Gästeliste und Erinnerung zur Abstandhaltung, wanderte die Gruppe fast drei Stunden rund um den Spahnberg.

Weiterlesen

 

05.12.2020

Gemeinde-Weihnachtsbaum in Hörden aufgestellt

...von Herma Niemann

Seit kurzem erstrahlt in der Schulstraße Hörden wieder der Gemeinde-Weihnachtsbaum in vollem Glanz. Beim Aufstellen waren auch wieder ehrenamtlich die Mitglieder des Gemeinderate dabei, die bereits seit über 20 Jahren von Rolf-Dieter Hendorf (selbst ehemaliges Ratsmitglied) mit seinem Bagger unterstützt werden. Der Weihnachtsbaum stand am Hagenberg und musste über einen Kilometer bis zur Schulstraße transportiert werden.

Weiterlesen

 

21.10.2020

Wetterfeste Bank und Steeldart für Hörden

Beide Projekte wurden aus dem Harzenergie Ehrenamtsfond finanziert.

von Herma Niemann

Gleich zwei Projekte wurden in Hörden mit Geld aus dem Ehrenamtsfond des Energieversorgers Harzenergie finanziert. Zum einen konnte der Sportverein SV Rot-Weiß-Hörden für seine neue Sparte eine Steeldart-Anlage im Wert von 350 Euro und die Feldmarkinteressentschaft Hörden eine wetterfeste Sitzbank im Wert von 550 Euro anschaffen, die jetzt am Ortsausgang Hörden Dünaer Straße/Kleibergweg steht. „Beides sind gute Bespiele dafür, wie vielfältig und wie wichtig das Ehrenamt ist“, so der Kommunalmanager der Harzenergie Frank Uhlenhaut.

Weiterlesen

07.09.2020

Vom Räuber Jetto, einem zahmen Wildschwein und alten Familiennamen

Der Heimatforscher Klaus Gehmlich hat seine dritte Chronik über Hörden fertig gestellt.

von Herma Niemann

Drei Jahre hat es gedauert, aber nun ist sie fertig und als Buch erhältlich: die dritte Chronik über Hörden von dem Heimatforscher Klaus Gehmlich aus Elbingerode. In dem Buch geht es unter anderem um Familiengeschichten, alte Berufe, Gasthäuser, die Schützengesellschaft und Sagen aus Hörden. Zeitlich einzuordnen sind die Ereignisse vom 19. Jahrhundert an bis in die Gegenwart.

Weiterlesen

 

07.09.2020

Verkehrssituation Feldhüterweg/Herzberger Straße: Alles bleibt, wie es ist

Das Ergebnis der Verkehrsschau des Landkreises wurde im Hördener Ausschuss für Dorfentwicklung, Bauen und Finanzen vorgetragen.

von Herma Niemann

Wenn man vom Feldhüterweg mit dem Auto auf die Herzberger Straße (Kreisstraße 407) einbiegen will, muss man sich so weit vortasten, dass man – um den fließenden Verkehr auf dieser Kreisstraße einsehen zu können– schon auf einem Teil der Fahrbahn steht.

Weiterlesen

 

Wulften

23.09.2021

TSV Wulften ist auf der Suche

(pb) Der TSV „Eintracht“ Wulften ist ab sofort auf der Suche nach einen „Liegenschaftswart“ für den Sportplatz.  Wer Interesse hat oder mehr erfahren möchte, wähle bitte folgende Telefonnummer: 05556-4511.

Weiterlesen

09.07.2021

Ehrenamtsfond für Schlepperfreunde Wulften

...von Petra Bordfeld

Als der Kommunalmanager der HarzEnergie, Frank Uhlenhaut, auf den Wulftener Hof  von Thomas Mißling kam,  freute sich der Vorstand der „Schlepperfreuende“ Wulften riesig. Denn der Besucher hatte einen Scheck aus dem Ehrenamtsfond der HarzEnergie mitgebracht, auf dem 500 Euro zu lesen waren.

Weiterlesen

08.07.2021

Das Wulftener Heimat- und Schützenfest wird verschoben

...von Petra Bordfeld

Aufgrund der aktuell noch nicht abzuschätzenden Lage durch die anhaltende Corona-Pandemie haben sich die Gemeinde Wulften und der ausrichtende Schützenvorstand 2022 schweren Herzens entschlossen, dass für das kommende Jahr geplante Heimat- und Schützenfest auf 2023 zu verschieben.

Weiterlesen

31.05.2021

Der HGV Wulften hätte 2020 gerne gefeiert

von Petra Bordfeld

1989 entstand beim Schreiben der Wulftener Ortschronik, die anlässlich der 1100-Jahrfeier unter Leitung von Dieter Greunig geschrieben wurde, die Idee, einen Heimat- und Geschichtsverein aus der Taufe zu heben. Auf Initiative von Dietrich Witte fand schließlich am 19. Oktober 1990 die Gründungsversammlung im Gasthaus Thiele statt.

Weiterlesen

 

 

25.05.2021

5.000 Euro für das Elternhaus in Göttingen

Kunden der Oder-Apotheke in Wulften und der Rats-Apotheke in Katlenburg-Lindau spendeten/Apothekerin rundete die Summe auf

...von Herma Niemann

Über die stolze Summe von 5.000 Euro kann sich das Elternhaus in Göttingen freuen. Die Summe stammt aus der Spendensammelaktion der Oder-Apotheke in Wulften und der Rats-Apotheke in Katlenburg-Lindau. Die Spendengelder der Kunden in Höhe von 3.500 Euro hat die Apothekerin und Inhaberin der beiden Apotheken Editha Strüder auf 5.000 Euro aufgestockt.

Weiterlesen

 

22.05.2021

Erinnerungen an die  längst vergessene Ortschaft Erpeshusen

von Petra Bordfeld

Im Altkreis Osterode gibt es viele Flächen, wo einst kleine Dorfstätten gestanden haben. Nicht selten wird angenommen,  dass die Wirren des 30-jährigen Krieges (1618 bis 1648) deren Untergang verursacht haben. Da sich aber streitsüchtige Adelsgeschlechter untereinander Schaden zufügen wollten, plünderten und zerstörten sie kleine Ansiedlungen, sodass viele von ihnen viel früher zu einer Wüstung zerfallen waren. 

Weiterlesen

 

10.05.2021

SPD Wulften für Abschaffung der Straßenausbaubeiträge

In Wulften müssen in den kommenden Jahren zwei Straßen saniert werden, was die Anlieger viel Geld kosten könnte

...von Herma Niemann

Die Kosten für Straßenbaumaßnahmen sind in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Aber auch ohne diese Kostensteigerung wird ein Ausbau für Anlieger zu einer teuren Angelegenheit, denn dann werden laut Straßenausbaubeitragsatzung (STRABS) Anliegerbeiträge fällig. Oft stellen diese Beiträge eine unverhältnismäßig hohe Belastung dar, die gerade besonders für junge Familien, Rentner, Gering- oder Alleinverdiener kaum zu finanzieren sind und der Auslöser für erhebliche finanzielle Schwierigkeiten sein können.

Weiterlesen

29.04.2021

Die FFW Wulften ist an der „Wache Süd“ wieder voll einsatzbereit

von Petra Bordfeld

Acht Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wulften hatten einen ganz besonderen Grund, mit ihren und den von den Nachbarwehren ausgeliehen Fahrzeugen mit „Musik“, mit Blaulicht und Martinshorn,  durch Hattorf und insbesondere durch Wulften zu fahren. Es war allerdings weder eine Übung noch ein ernster Einsatz, sondern die ganz große Freude, nach vier Wochen Brandsanierung bei der GAS Technologiezentrum in Erwitten (NRW) ihre eigenen Einsatzfahrzeuge zurück zu haben.

Weiterlesen

 

27.04.2021

Wulftener Wehr hat viel zu erledigen

...von Petra Bordfeld

Rainer Gropengießer, stellvertretender Vorsitzender des Samtgemeinde-Ausschusses Bauen, Planen, Sicherheit und Ordnung (BPSO) und Henning Kunstin, Mitglied des Samtgemeinde-Ausschusses, hatten sich auf den Weg in die Steinstraße 1 in Wulften gemacht. Dort nämlich steht das Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Wulften, welches 1977/78 errichtet und am 15. März durch einen Kompressor- und LKW-Reifenbrand ziemlich in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Weiterlesen

 

Veranstaltungen
Mo., 18.10.2021

  • Heute keine Veranstaltungen
Die nächsten 10 Veranstaltungen: