Politik / Wirtschaft

Politik / Wirtschaft

18.01.2019

„TOP Arbeitgeber Südniedersachsen“ werden

Sieben Unternehmen aus den Landkreisen Göttingen und Northeim wollen „TOP Arbeitgeber Südniedersachsen“ werden

...SüdniedersachsenStiftung

Göttingen. Sieben Unternehmen aus den Landkreisen Göttingen und Northeim machen sich in diesem Jahr auf, erstmals „TOP Arbeitgeber Südniedersachsen“ zu werden. Nach einer ersten Kick-Off-Veranstaltung im Oktober 2018 ist Mitte Januar der Startschuss für die aktuelle Qualifizierungsrunde gefallen.

Weiterlesen

18.01.2019

Feierstunde zu 100 Jahren Frauenwahlrecht im Deutschen Bundestag

...Büro Dr. Roy Kühne, MDB

Berlin. Anlässlich der Feierstunde zu 100 Jahre Frauenwahlrecht im Deutschen Bundestag möchte der CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Roy Kühne mehr Frauen motivieren, sich in der Politik zu engagieren. Gerade in der Kommunalpolitik sieht Dr. Kühne noch Nachholbedarf.

Weiterlesen

18.01.2019

CDU stellt Anfrage zu Aufwandsentschädigungen an Dana Guth (AfD)

...CDU-Fraktion im Kreistag Göttingen 

Mit einer Anfrage an die Kreisverwaltung zum Kreistag am 27. Februar 2019 wird die CDU-Fraktion in Erfahrung bringen, ob und wann eine Einstellung der Zahlungen von Aufwandsentschädigungen an Dana Guth (AfD) erfolgt ist.

Weiterlesen

18.01.2019

Zustände in Südniedersachsen alarmierend

Landesnahverkehrsgesellschaft sollte handeln

...BÜNDNIS90/GRÜNE

Mit großer Sorge betrachten die südniedersächsischen Kreisverbände von BÜNDNIS90/GRÜNE Goslar, Göttingen und Northeim die hohen Ausfallraten im regionalen Zugverkehr in den letzten Wochen in Südniedersachsen.

Weiterlesen

18.01.2019

SPD: Rat sollte Resolution zum Wiesenbeker Teich verabschieden

Tourismus und Denkmalschutz müssen gleichberechtigt sein

von Karl-Heinz Bleß

Bad Lauterberg. Die SPD-Fraktion hat für die nächste Ratssitzung eine Resolution zum Wiesenbeker Teich vorbereitet. Darin wird herausgestellt, dass das Weltkulturerbe auch als touristische Attraktion genutzt werden sollte. Hintergrund ist, dass der Landkreis nach Ansicht der SPD den Denkmalschutz zu sehr in den Vordergrund rückt und die Freizeitaktivitäten von Einheimischen und Touristen unverhältnismäßig einschränkt.

Weiterlesen

17.01.2019

Dr. Kühne informiert sich in Goslar über den EcoBus

Der CDU-Bundestagsabgeordnete freut sich über die positive Resonanz der Bürgerinnen und Bürger

...CDU - OPresseteam Dr. Roy Kühne

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Roy Kühne hat sich in Goslar im Gespräch mit Verantwortlichen der Regionalbus Braunschweig GmbH (RBB) über den aktuellen Stand des EcoBus-Pilotversuches erkundigt.

Weiterlesen

 

14.01.2019

Diese Traditionsveranstaltung im Harz ist sehr wichtig"

Die SPD AG 60 Plus "Region am Harz" hatte zum Neujahrsempfang eingeladen / Thomas Oppermann und Alexander Saipa waren Gastredner

von Herma Niemann

Herzberg. Die besondere Beliebtheit des Neujahrsempfangs der SPD AG 60 Plus "Region am Harz" zeigte sich wieder einmal an der Teilnehmerzahl: Rund 80 Gäste waren auf Einladung des Vorsitzenden, Helmut Minne, und des Vorstandes am Sonntag in die Seniorenresidenz Stiemerling gekommen. Der wohl prominteste Gast an dem Nachmittag war Thomas Oppermann, Mitglied des Bundestages und Unterbezirks-Vorsitzender Göttingen, der das vergangene Jahr in seinem Grußwort passieren ließ.

Weiterlesen

14.01.2019

Touristische Zusammenarbeit seit über drei Jahren

Die Tourismus-Verantwortlichen der Fachwerk5Eck-Städte kooperieren

...Fachwerk5Eck

Die Tourismus-Verantwortlichen der Fachwerk5Eck-Städte Duderstadt, Einbeck, Hann. Münden, Northeim und Osterode am Harz arbeiten inzwischen seit über drei Jahren gemeinsam an der touristischen Vermarktung der südniedersächsischen Fachwerkregion. In dieser Zeit fand eine sehr intensive analytische Phase in Zusammenarbeit mit der Tourismus-Agentur BTE aus Hannover statt, deren Resultat ein Tourismus-Konzept, ein Beschilderungskonzept und die Erstellung eines Reiseführers mit Erlebniskarte waren.

Weiterlesen

12.01.2019

BUND-Schwarzbuch Gips

Raubbau in der Südharzer Gipskarstlandschaft Thüringens

...BUND

Die Gipskarstlandschaft im Südharz ist außergewöhnlich. In ihr sind zahlreiche Tier- und Pflanzenarten beheimatet und sie weist einzigartige Karsterscheinungen auf. Doch sie ist bedroht, denn Gips ist ein begehrter Rohstoff und das schon seit dem Mittelalter. Was klein begann, wuchs im Zuge der Industrialisierung zu einem umfassenden und landschaftszerstörenden Industriezweig heran. Aber Gips ist endlich, denn wenn die Gipsindustrie so weiter macht wie bisher, ist er in wenigen Jahrzehnten aufgebraucht.

Weiterlesen

10.01.2019

Neuer Mindestlohn bringt 1,3 Millionen Euro Extra-Kaufkraft pro Jahr

Kreis Göttingen: Regionale Analyse: 5.140 Menschen im Landkreis profitieren

...NGG-Region Süd-Ost-Niedersachsen-Harz

Der Mindestlohn steigt ab Januar um 35 Cent auf jetzt 9,19 Euro pro Stunde – und mit ihm der Verdienst von 5.140 Menschen im Landkreis Göttingen. So viele Beschäftigte arbeiten hier derzeit zum gesetzlichen Lohn-Minimum. Auch die Wirtschaft im Kreis profitiert: Die Kaufkraft wächst durch das Mindestlohn-Plus in diesem Jahr um rund 1,3 Millionen Euro.

Weiterlesen

 

07.01.2019

Deutsches Theater spart im neuen Jahr viel Strom für Beleuchtung

...Energieagentur Göttingen

Die Beleuchtung der Tiefgarage des Deutschen Theaters wurde zu Jahresbeginn auf energiesparende LED-Technik umgerüstet. Das lohnt sich besonders deshalb, da die
Beleuchtung zwischen 6 und 24 Uhr fast dauerhaft in Betrieb ist. Das sind fast 7.500 von insgesamt 8.760 Stunden pro Jahr. Neu ist jetzt, dass die Hälfte der Leuchten über Bewegungsmelder gesteuert wird und sich ihre Betriebszeit dadurch halbiert.

Weiterlesen

 

05.01.2019

Politikertreff auf dem Osteroder Weihnachtsmarkt

Die FDP-Abgeordneten Kuhle und Grascha besuchten Weihnachtsmärkte in Südniedersachsen.

von Ralf Gießler

Osterode) Zur diesjährigen Tour über die Weihnachtsmärkte der südniedersächsischen Region stattete der innenpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Konstantin Kuhle, gemeinsam mit seinem Landtagskollegen Christian Grascha auch Osterode einen Besuch ab. Beide FDP-Politiker vertreten Südniedersachsen und wurden von örtlichen Parteimitgliedern auf dem Kornmarkt in Empfang genommen.

Weiterlesen

 

03.01.2019

SCHÜTZT DIE BÄUME!

Neujahrsaufruf der BUND-Ortsgruppe Osterode

...BUND-Ortsgruppe Osterode

Bäume leisten einen immensen Beitrag zur Stadtökologie und zum Klimaschutz: Sie binden nicht nur Kohlendioxid, sie filtern auch Staub, regulieren den Wasserhaushalt, schützen den Boden, erhöhen die Luftfeuchtigkeit und produzieren Sauerstoff. Eine Buche beispielsweise, die in einer Stammhöhe von 1,30m einen Durchmesser von etwa 30 Zentimetern hat, speichert in ihren rund 600 Kilogramm Trockenmasse eine Tonne CO2. 80 Jahre braucht der Baum, um eine Tonne Kohlendioxid aufnehmen zu können. Im Umkehrschluss heißt das: Man müsste 80 Bäume der gleichen Größe pflanzen, um jährlich eine Tonne CO2 durch Bäume kompensieren zu können.

Weiterlesen

22.12.2018

Jens Augat unterwegs auf dem Osteroder Wochenmarkt

...SPD Wahlkampfteam Jens Augat

Mit einer kleinen Weihnachtsüberraschung im Gepäck war Jens Augat, Kandidat für das Amt des Bürgermeisters der Stadt Osterode, am vorletzten Adventswochenende auf dem Osteroder Wochenmarkt unterwegs. Dabei kam er mit vielen Einwohnerinnen und Einwohnern aus der Kernstadt und den Ortschaften ins Gespräch, aber auch mit vielen Gästen aus den umliegenden Gemeinden.

Weiterlesen

 

19.12.2018

Harz-Weser-Werkstätten in "Harz-Weser-Werke gGmbH" umbenannt

„Bei uns hat sich etwas geändert; nicht viel, aber etwas Wesentliches: Wir haben die Harz-Weser-Werkstätten in Harz-Weser-Werke gGmbH (HWW) umbenannt."...

...HWW

...berichtet Ditmar Hartmann, Geschäftsführer der Harz-Weser-Werke nicht ohne Stolz und begründet die Entscheidung des Unternehmens wie folgt: „Wir unterstützen seit 1971 Menschen mit Beeinträchtigungen dabei, ihr Leben zu gestalten.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Politik

29.12.2018

Grüne: Weil-Kritik an EU-Klimaschutzziel von vorgestern

Ministerpräsident muss sich für Batteriefabrik und KFZ-Steuerreform einsetzen

...Bündnis 90/Die Grünen

Die harsche Reaktion Weils auf den EU-Kompromiss, den CO2-Ausstoß von PKW bis 2030 um 37,5% zu senken, stößt bei den Grünen auf Kritik: „Das EU Klimaschutzziel planlos und unverantwortlich zu nennen und dabei den Verlust von 200.000 Arbeitsplätzen an die Wand zu malen, ist VW-Lobbyismus pur.

Weiterlesen

21.12.2018

Jens Augat beim Grünkohlessen in Förste

...SPD Wahlkampfteam Jens Augat

Leckeren Grünkohl gab es bei der SPD-Abteilung Förste. Jens Augat, Kandidat für das Amt des Bürgermeisters, durfte sich und seine Ideen für Osterode mit seinen Ortschaften bei dieser Gelegenheit in Förste vorstellen.

Weiterlesen

19.12.2018

Ecobus-Testfahrt am 3. Advent

...die Grünen

Am 3. Adventssonntag, 16.12.2018 haben die Grünen Osterode und die Grünen aus dem Oberharz gemeinsam mit der Kandidatin für die Wahlen zum Europäischen Parlament Viola von Cramon mit einer Bereisung der Weihnachtsmärkte in Osterode und Goslar, das Projekt des „Eco-Busses“ im Praxisversuch getestet.

Das Ziel: Die gesamte Tour nur mit dem Eco-Bus zu realisieren.

Weiterlesen

15.12.2018

Jens Augat als Gast beim Grünkohlessen der SPD-Abteilung Dorste

...Wahlkampfteam Jens Augat

Ende November war unser Bürgermeisterkandidat Jens Augat, auf Einladung des Abteilungsvorsitzenden Wolfgang Leopold, zu Gast bei der SPD-Abteilung Dorste. Beim leckeren Grünkohlessen hatte er die Möglichkeit, sich und seine Ideen für Osterode und seine Ortschaften vorzustellen.

Weiterlesen

 

14.12.2018

Landrat Reuter: Kein Spielraum für Senkung der Kreisumlage

Forderung des Städte- und Gemeindebundes nicht nachvollziehbar

...LK Göttingen

Während der laufenden Beratungen des Kreistags für den Haushalt 2019 beharrt der Niedersächsische Städte- und Gemeindebund auf der Forderung nach Senkung der Kreisumlage um zwei Prozentpunkte. Hintergrund ist ein um 7,8 Millionen Euro erhöhter Ansatz für die Kreisumlage im Haushaltsentwurf nach Bekanntgabe des vorläufigen Grundbetrags durch das Landesamt für Statistik.

Weiterlesen

 

13.12.2018

SPD-Ortsverein Osterode ehrt langjährige Mitglieder

...Sebastian Hahn / SPD Osterode

Die Osteroder Sozialdemokraten konnten zahlreiche Mitglieder im „Industriedenkmal Eulenburg“ zu einer Ehrungsveranstaltung begrüßen. Mitglieder, die in den Jahren 2017 und 2018 für 25, 40, 50 und 60 Jahre in der SPD waren, wurden dazu eingeladen. Sehr viele haben die Gelegenheit wahrgenommen, diese Jubiläen im Kreise der Genossinnen und Genossen zu feiern. 

Weiterlesen

 

13.12.2018

Städte und Gemeinden des Kreises endlich wirksam zu entlasten

CDU Kreistagsfraktion fordert die Senkung der Kreisumlage

...CDU-Fraktion im Kreistag Göttingen - Harm Adam

Die CDU fordert mit einem Antrag an den Ausschuss für Finanzen und öffentliche Einrichtungen am 13.12.2018 und zum Kreistag am 18.12.2018 eine moderate, aber spürbare Senkung der Kreisumlage auf 49 Hebesatzpunkte für die kreisangehörigen Städte und Gemeinden mit der Ausnahme der Stadt Göttingen, für die entsprechend Sonderregelungen gelten.

Weiterlesen

 

11.12.2018

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit

Göttinger GRÜNE fordern höhere Löhne für Klinikservice-Angestellte

...Bündnis 90/Die Grünen

Der Stadtvorstand der GRÜNEN Göttingen solidarisiert sich mit den Beschäftigten der UMG Klinikservice GmbH und fordert höhere Löhne für alle betroffenen Angestellten der Uni-Tochterfirma, die vor allem in den Bereichen Reinigung, Wäscherei- und Patiententransport arbeiten. „Nach den Streiks Ende Oktober und Anfang November wurden nur geringfügige Zugeständnisse von Seiten des Arbeitgebers angeboten.

Weiterlesen

07.12.2018

CDU fordert einen Kulturentwicklungsplan für den Landkreis Göttingen

Die Kulturförderung muss als wesentlicher Standortfaktor des fusionierten Landkreises systematisiert und gestärkt werden

...CDU-Fraktion im Kreistag Göttingen  - Sigrid Jacobi

Die CDU-Kreistagsfraktion fordert mit einem Antrag zum Kreistag am 18.12.2018 die Erstellung eines Kulturentwicklungsplans. Der Landkreis Göttingen zeichnet sich durch eine reiche Landschaft an Mu-seen, Theatern, Kunstvereinen, Kultureinrichtungen, Orchester, Chören, Bands, Gedenkstätten, Kultur-initiativen, Kulturringen, Festivals und kulturellen Vereinen aus.

Weiterlesen

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Wirtschaft

29.11.2018

Von Hann.Münden über Hamburg bis Hanoi –

Borkenkäfer-Bäume reisen auf Containerschiffen nach Übersee

...NLF

(Clausthal-Zellerfeld) Zigtausend Fichtenstämme verlassen dieser Tage die Wälder Südniedersachsens und reisen in Containern per Schiff nach Asien. Grund ist eine Massenvermehrung von Borkenkäfern, der rund eine halbe Million Bäume im Harz, Solling, im Leine- und Weserbergland zum Opfer gefallen sind.

Weiterlesen

28.11.2018

Erstes Unternehmerfrühstück in der Wartbergschule

...von Ralf Gießler

Nach der Auftaktveranstaltung soll zukünftig der Kontakt intensiviert werden.
Osterode) Unter dem Motto "Unternehmerfrühstück … der etwas anderen Art" hatte am 22. November die Wartbergschule im Namen der MEKOM in die Hohe Straße 42 eingeladen.

Weiterlesen

27.11.2018

Traditionelles Grünkohl-Essen von Handwerk und Sparkasse

...Sparkasse Osterode am Harz

"Impulse geben ist einfach" - unter diesem Motto stand das November-Treffen von Sparkassenvertretern mit den Obermeistern der Handwerks-Innungen. Und nach den ersten frostigen Tagen dieses Jahres schmeckte der Grünkohl von den Freiheiter Höhen im Restaurant „Zur Alten Harzstraße“ allen Teilnehmern besonders gut. 

Weiterlesen

22.11.2018

Laufende Einschlagssaison soll leergefegte Laubholz-Lager füllen

...Niedersächsische Landesforsten

Haushoch stapeln sich Fichtenstämme in den Wäldern Südniedersachsens, bis an die Baumkronen reichen mancherorts die Holzpolter. Während das Sturm- und Borkenkäferholz aus den Nadelwäldern nach dem Dürresommer in großen Massen auf die Weiterverarbeitung wartet, ist die Nachfrage nach frisch geerntetem Laubholz derzeit groß.

Weiterlesen

 

21.11.2018

Osterode am Harz stellt sich auf der ReiseLust vor

...Stadt Osterode am Harz

Vom 08.-10.November war die Tourist Information Osterode am Harz gemeinsam mit dem Harzer Tourismusverband auf der ReiseLust in Bremen zu Gast.
Vor allem Camper- und Reisemobilisten suchen immer wieder schöne Ziele um Ihre Freizeit zu verbringen. Dabei konnten die Kolleginnen der Touristeninformationen die Vorzüge des Harzes besonders anpreisen.

Weiterlesen

 

21.11.2018

„Startup & Innovation Meetup Harz“

SNIC, WRG und Startup Göttingen informierte in Osterode über Soziales Unternehmertum

...SNIC

Osterode. „Soziales Unternehmertum ist eine echte Alternative für unsere Zukunft“, schloss Tamara Schiek ihre Vortrag beim 6. „Startup & Innovation Meetup Harz“ am Donnerstagabend. In der WRG-Eventlocation in Osterode vermittelte die ehrenamtliche Redakteurin von social-startups.de und Mitarbeiterin im SüdniedersachsenInnovationsCampus (SNIC) den Teilnehmern, was Social Entrepreneurship genau ist und weshalb es in unserer Zeit so wichtig ist.

Weiterlesen

16.11.2018

Der SNIC richtete am Montag eine Unternehmerrunde zum Thema

...SNIC

„Fachkräftebindung“ in Kooperation mit TOPAS in Göttingen aus Göttingen. Wie können Unternehmen Mitarbeiter finden und binden? – dieser Frage ging die Unternehmerrunde „Fachkräftebindung“ des SüdniedersachsenInnovationsCampus (SNIC) in Kooperation mit dem Projekt Top-Arbeitgeber Südniedersachsen (TOPAS) der SüdniedersachsenStiftung am Dienstag im Historischen Gebäude der SUB nach.

Weiterlesen

 

15.11.2018

Erneuter Vorfall von gefälschten Emails der HWK

HWK-Emails mit Zahlungsaufforderung: Handwerksbetriebe im Visier von Betrügern. Handwerkskammer erstattet Strafanzeige.

...Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen

Bei der Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen häufen sich erneut Fälle von offensichtlich gefälschten Emails, die bei den Mitgliedsbetrieben im gesamten Kammerbezirk eingehen. Wie schon vor knapp zwei Monaten, enthalten viele Emails unpersönliche Anreden und bestehen in der Regel aus kurzen Sätzen, in denen die Empfänger dazu aufgefordert werden, einen Anhang zu öffnen oder auf einen Link zu klicken.

Weiterlesen

14.11.2018

Harzer Tourismustag 2018

Harzer Touristiker lassen sich inspirieren

Bad Sachsa (htv). Der jährliche Harzer Tourismustag hat sich als Branchentreff der Touristiker aus der gesamten Region etabliert. Der damit verbundenen Mitgliederversammlung des Harzer Tourismusverbandes geht eine Fachtagung voran, die aktuelle Themen und Entwicklungen aufgreift. Rund 100 Teilnehmer aus Politik und Wirtschaft, aus Verbänden, Partnerorganisationen und lokalen Tourismusorganisationen waren der Einladung des HTV in den Südharz gefolgt.

Weiterlesen

 

Veranstaltungen
Fr., 18.01.2019

Die nächsten 10 Veranstaltungen: