Regionales / LK/Stadt Göttingen

LK/Stadt Göttingen

18.06.2024

Landkreis Göttingen bestellt neue Waldbrandbeauftragte

...LK Göttingen

Das Risiko von Waldbränden steigt auch in den Wäldern des Landkreises Göttingen. Er hat daher in seinem Zuständigkeitsbereich insgesamt 17 Gefahrenbezirke festgelegt, in denen ehrenamtliche Waldbrandbeauftragte vorsorgliche Maßnahmen in Abstimmung mit den jeweiligen kommunalen Feuerwehren gegen bestehende und zunehmende Brandgefahr treffen.

Weiterlesen

14.06.2024

EAM errichtet zwei Hochleistungs-DC-Lader in Gieboldehausen

...Andreas Schmull/EMA

GIEBOLDEHAUSEN. Die E-Mobilität ist ein wichtiger Baustein der Energiewende. Die Elektrifizierung der Mobilität kann aber nur durch einen Ausbau der Ladeinfrastruktur gelingen. Deshalb hat die EAM nun zwei moderne Hochleistungs-Schnellladesäulen auf dem Parkplatz des Eichsfelder Möbelcenters in Gieboldehausen errichtet und betreibt diese. Von dieser Zukunftslösung profitieren die Kunden des Eichsfelder Möbelcenter, Kunden der benachbarten Einkaufsmöglichkeiten sowie Pendler.

Weiterlesen

08.06.2024

Wanderwegenetz

Gleichen und Landkreis Göttingen schaffen attraktives touristisches Wanderwegenetz 

...LK Göttingen

Wandern bleibt eines der Top-Themen, mit denen der Landkreis Göttingen und seine Gemeinden um Touristen werben. Am Mittwoch, 05.06.2024, eröffneten Antje Jahn vom Referat für Nachhaltige Regionalentwicklung vom Landkreis Göttingen gemeinsam mit Bürgermeister Dirk Otter, dem Vorstand des Vereins „Heimat und Region – Kultur und Tourismus“ (HURKUT) rund um die erste Vorsitzende Ursula Köwing und Vertretern der Niedersächsischen Landesforsten die neu ausgeschilderten Wanderwege im Gebiet der Gemeinde Gleichen.

Weiterlesen

29.05.2024

Polizeidirektion Göttingen beteiligt sich am 12. Deutschen Diversity-Tag

Göttingen (ots) - Anlässlich des heute stattfindenden 12. Diversity-Tags hat die Polizeidirektion Göttingen, als Mitglied der Charta der Vielfalt, gemeinsam mit den dazugehörigen Polizeiinspektionen Göttingen, Northeim und Nienburg/Schaumburg Spenden für die Harz-Weser-Werke gGmbH gesammelt. Dabei kam eine Summe in Höhe von 750 Euro zusammen, die bei einem gemeinsamen Termin am Montag (27. Mai) übergeben wurde.

Weiterlesen

17.05.2024

"Vielfalt ist unser Gewinn!"

Die Polizeidirektion Göttingen zeigt Flagge zum Internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie (IDAHOBIT) am 17. Mai

Göttingen (ots) - Am heutigen Tag zeigen die Polizeidirektion Göttingen sowie die zugehörigen Polizeiinspektionen erneut Flagge, um sich anlässlich des Internationalen Tages gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie gemeinsam für Vielfalt in der Gesellschaft sowie Toleranz und Wertschätzung aller Menschen stark zu machen.

Weiterlesen

13.05.2024

Frühjahrsexkursion

Ortsheimatpfleger*innen besuchen unsichtbare Geschichtsorte

...LK Göttingen

Die Kreisheimatpflegerin des Landkreises Göttingen, Angela Sohnrey, lud am Samstag, 20.04.2024, zur Frühjahrsexkursion unter dem Motto „Wie Sie sehen, sehen Sie nichts“ ein. Rund 36 Teilnehmende folgten der Einladung. Neben den Ortsheimatpfleger*innen und Mitgliedern verschiedener Heimatvereine waren auch Interessierte aus den angrenzenden Landkreisen gekommen.

Weiterlesen

 

11.05.2024

Fackelübergabe im Namen der Kinderhospizarbeit

„Kinder-Lebens-Lauf“ macht Station im Göttinger Ortsteil Grone // Kleines Event an der Baustelle des Kinder- und Jugendhospizes Sternenlichter

...Sternenlichter

Göttingen. Alle zwei Jahre findet der Kinder-Lebens-Lauf des Bundesverband Kinderhospiz statt. Es ist eine Pilgerreise für Kinder mit lebensverkürzender Erkrankung, die quer durch Deutschland führt. Der Lauf startet und endet in Berlin. Von hier aus wird die symbolische Engelsfackel ein halbes Jahr lang bundesweit über mehr als 7000 Kilometern von einer Kinderhospizeinrichtung zur nächsten getragen – laufend, (motorisiert) fahrend, manchmal schwimmend… aber immer in Bewegung. Begleitet wird der Kinder-Lebens-Lauf in rund 140 Etappen von betroffenen Kindern, ihren engsten Bezugspersonen und zahlreichen Unterstützenden, welche die stilisierte Engelsfackel wie einen Staffelstab weiterreichen.

Weiterlesen

20.04.2024

Ein Herz, das kann man reparieren

In der Universitätsklinik Göttingen wird am Herzpflaster geforscht

von Christian Dolle

Prof. Dr. Ingo Kutschka, Direktor der Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie der Universitätsmedizin Göttingen, war beim Gesundheitsforum in Ortheim zu Gast und berichtete dort unter anderem über das sogenannte Herzpflaster, also künstliches Herzgewebe, das Menschen implantiert wird.

Weiterlesen

 

06.04.2024

„Jeder von uns ist was Besonderes!“

„Waldfrühling“ auf dem Pferdeberg bei Duderstadt zu „The Greatest Showman“

...KKHL Mareike Spillner

„Jeder von uns ist was Besonderes! Und keiner ist so wie die anderen.“ – so lautet ein Filmzitat aus „The Greatest Showman“. Denn in genau diese Welt wurden 32 Kinder aus dem Kirchenkreis Harzer Land beim „Waldfrühling“ in der ersten Ferienwoche im Ferienparadies Pferdeberg in Duderstadt mit hineingenommen. Neben Diakon David Scherger und Sonja Abendroth aus Bad Sachsa als Leitung waren auch neun weitere Teamer*innen der Evangelischen Jugend mit dabei. Gemeinsam wurde der Kinofilm „The Greatest Showman“ in Teilen szenisch gespielt, miterlebt und vertieft. 

Weiterlesen

06.04.2024

Erfolgreicher Abschluss des Lions-Adventskalenders

„Göttinger Adventskalender“ ermöglicht eine Spende in Höhe von 11.800 Euro für das Kinder- und Jugendhospiz Sternenlichter / Symbolische Scheckübergabe auf der Baustelle

...Sternenlichter Göttingen

Göttingen. Der „Göttinger Adventskalender“, der jedes Jahr von den Göttinger Lions Clubs Bettina von Arnim“, „Hainberg“ und „Göttingen“ herausgegeben wird, unterstützt traditionell gemeinnützige Institutionen und Vereine aus Göttingen und der Region. Dieses Mal kann sich das Kinder- und Jugendhospiz Sternenlichter über eine großzügige Finanzspritze freuen:

Weiterlesen

14.03.2024

Lesezeichen als Finanzspritze

Kunstprojekt „Das Göttinger Buch der Zukunft“ unterstützt das Kinder- und Jugendhospiz Sternenlichter mit 500 Euro / weitere Unterstützung geplant

...Sternenlichter

Göttingen. Das Kunstprojekt „Das Göttinger Buch der Zukunft“ von und mit Künstler Joachim Eriksen unterstützt in besonderer Weise das Kinder- und Jugendhospiz Sternenlichter, das derzeit im Göttinger Ortsteil Grone gebaut wird: Die Konzeption des Projektes sieht vor, dass in Schritten von 500 verkauften Lesezeichen das Kinder- und Jugendhospiz Sternenlichter je einen Scheck über 500 Euro erhält. Die ersten 500 Lesezeichen wurden nun verkauft, sodass die erste Spendenübergabe stattfand.

Weiterlesen

08.03.2024

„Herz und Hirn“ der Gemeinde zu erreichen, ist ihr Antrieb

Brigitte Otterstein aus Gieboldehausen absolvierte Ausbildung zur Prädikantin

...KKHL Mareike Spillner

Ihre Predigten schreibt und hält sie im Gottesdienst nun selber, das war ihr besonders wichtig: Brigitte Otterstein wurde Mitte Januar nach erfolgreicher Ausbildung in einem festlichen Gottesdienst von Superintendentin Ulrike Schimmelpfeng als Prädikantin eingeführt. Ein besonderer Moment für die 67-jährige Rentnerin. Sie ist schon seit 2006 im Kirchenvorstand aktiv und seit 2012 als Lektorin in der Kirchengemeinde Gieboldehausen tätig. Irgendwann fragte sie der damalige Pastor Jens-Arne Edelmann fragte, ob sie sich nicht vorstellen könne, Prädikantin zu werden.

Weiterlesen

24.02.2024

Kaffeetafel und Weihnachtsfeier ermöglichen Spende

DRK-Ortsverein Salzderhelden spendet 1.500 Euro an Kinder- und Jugendhospiz Sternenlichter in Göttingen / Weitere Spendenaktionen in Planung

...Sternenlichter

Göttingen-Grone. Der DRK-Ortsverein Salzderhelden unterstützt das im Aufbau befindliche Kinder- und Jugendhospiz Sternenlichter mit einer Spende in Höhe von 1.500 Euro. Das Geld kam durch eine Weihnachtsfeier sowie durch die Kaffeetafeln zustande, die der DRK-Ortsverein in regelmäßigen Abständen organisiert. Bei einem Besuch auf der Baustelle des Kinder- und Jugendhospizes Sternenlichter informierten sich Andrea Bühring und Anke Hoppe vom Vorstand des DRK-Ortsvereins Salzderhelden über das Projekt und den Baufortschritt.

Weiterlesen

12.02.2024

Weihnachtsmarkt ermöglicht erneute Unterstützung für Sternenlichter

Kartoffelhof Trümper aus Bilshausen spendet 2.300 Euro für im Aufbau befindliches Kinder- und Jugendhospiz in Göttingen

...Sternenlichter

Göttingen-Grone. Mit einem Weihnachtsmarkt stimmte der Kartoffelhof Trümper in Bilshausen seine Besucherinnen und Besucher auf die Feiertage ein – und bat gleichzeitig zum wiederholten Male um Unterstützung für das Kinder- und Jugendhospiz Sternenlichter, das im Göttinger Ortsteil Grone entsteht. Im Rahmen des Weihnachtsmarktes kamen so 2.300 Euro zusammen, die nun bei einer symbolischen Scheckübergabe auf der Baustelle des Kinder- und Jugendhospizes Sternenlichter übergeben wurden.

Weiterlesen

09.01.2024

Protestaktionen der Landwirte: Deutliche Verkehrsbeeinträchtigungen aber friedlich und ohne besondere Vorkommnisse 

von Corina Bialek

So die Bilanz der der Polizeiinspektionen Northeim und Gottingen. Landesweit sind tausende Landwirtinnen und Landwirte am gestrigen Montag dem Aufruf der Bauernverbände gefolgt und haben gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung protestiert. In Northeim fanden sich etwa 600 landwirtschaftliche Fahrzeuge auf dem Schützenplatz ein. Weitere Demonstrationsteilnehmende schlossen sich mit ihren zivilen Fahrzeugen und ihren Lkw an. Die Polizeiinspektion Northeim geht von ca. 850 beteiligten Fahrzeugen aus.

Weiterlesen

 

03.01.2024

Evangelisch im Eichsfeld

Gründung der Gesamtkirchengemeinde für Bilshausen, Duderstadt, Gieboldehausen, Hilkerode, Lindau und Wollershausen

...KKHL Christian Dolle

Seit dem 1. Januar wird aus den sechs evangelischen Gemeinden im Eichsfeld eine Gesamtkirchengemeinde. Die Kirchen bleiben natürlich dort, wo sie sind und auch das kirchliche Leben in Bilshausen, Duderstadt, Gieboldehausen, Hilkerode, Lindau und Wollershausen wird sich nicht grundlegend ändern. Zum einen ist es ein Verwaltungsakt, der den sinkenden Gemeindegliederzahlen geschuldet ist. Zum anderen wollen sich die einzelnen Gemeinden in Zukunft besser gegenseitig unterstützen. 

Weiterlesen

29.12.2023

Göttinger Kinder- und Jugendhospiz Sternenlichter freut sich über Spenden

Die Zuwendungen fließen in die Inneneinrichtung

von Ralf Gießler

Göttingen) Dass sich im Aufbau befindende Kinder- und Jugendhospiz Sternenlichter im Göttinger Stadtteil Grone ist in Osterode nicht unbekannt. Hat es doch während des letzten Hexentrails eine vierstellige Zuwendung in der Stadthalle entgegennehmen können (wir berichteten). Nun gab es gleich doppelten Grund zur Freude: Die Firma Dino Gewerbepartner sowie die Polizeiakademie Niedersachsen spendeten insgesamt 8.000 € für Grone.

Weiterlesen

 

27.12.2023

Göttinger Kinder- und Jugendhospiz Sternenlichter freut sich über Spenden

Die Zuwendungen fließen in die Inneneinrichtung

...von Ralf Gießler

Dass sich im Aufbau befindende Kinder- und Jugendhospiz Sternenlichter im Göttinger Stadtteil Grone ist in Osterode nicht unbekannt. Hat es doch während des letzten Hexentrails eine vierstellige Zuwendung in der Stadthalle entgegennehmen können (wir berichteten). Nun gab es gleich doppelten Grund zur Freude: Die Firma Dino Gewerbepartner sowie die Polizeiakademie Niedersachsen spendeten insgesamt 8.000 € für Grone.

Weiterlesen

 

16.12.2023

Ein Jahr nach der Fußball-WM: Nichts Neues in Katar

Bauingenieur Rinas Chaban berichtete über seine Erlebnisse im arabischen Emirat

von Ralf Gießler

Göttingen) Lange vor Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft der Männer in Katar im Winter 2022 hatte die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) aus Göttingen immer wieder über die Menschenrechtssituation im arabischen Golfemirat Katar berichtet. Das Staatsgebiet Katars ist eine Wüste ohne ganzjährige Gewässer. Auch eine Vegetation ist nur spärlich vorhanden. Etwa 80 % der Bevölkerung lebt in Doha, der Hauptstadt, und seinen Vororten. Katar hat weltweit den zweithöchsten Anteil an Einwanderern. Von den gut 2,9 Millionen Einwohnern sind nur rund 12 % gebürtige Kataris.

Weiterlesen

06.12.2023

Gästeführer treffen sich in Northeim

Austausch im Fachwerk5Eck

...Imke Heyen/Fachwerk5Eck

Gästeführer aus Duderstadt, Einbeck, Hann. Münden, Northeim und Osterode am Harz haben sich am Samstag, den 02.12., in Northeim getroffen. Zu dem Austausch waren sie von Northeim Touristik und Fachwerk5Eck eingeladen. Auf einem Rundgang durch die Innenstadt Northeims erfuhren die rund fünfzehn Teilnehmer an mehreren Stationen von den Northeimer Gästeführern Klaus Röglin und Heinz-Jörg Elliehausen Wissenswertes zu den Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten der Fachwerkstadt. 

Weiterlesen

 

Veranstaltungen
Fr., 21.06.2024

Die nächsten 33 Veranstaltungen: