Regionales

Regionales

21.09.2021

„Auf den Spuren des Alten Mannes“

Prof. Dr. Wilfried Ließmann von der TU Clausthal referierte im Höhlenerlebniszentrum über den Altbergbau am Iberg

von Herma Niemann

Im Rahmen der Schauhöhlenwoche im Internationalen Jahr von Höhlen und Karst, war am vergangenen Freitag Prof. Dr. Wilfried Ließmann von der TU Clausthal im Höhlenerlebniszentrum Iberger Tropfsteinhöhle (HEZ) zu Gast. Ließmann ist seit vielen Jahren ein treuer Begleiter des HEZ, wie die Leiterin, Ortrud Krause in der Einführung betonte.

Weiterlesen

21.09.2021

VFL Badenhausen erhielt neue T-Shirts

...von Petra Bordfeld

Die 1. Herrenmannschaft Des  VfL Badenhausen erhielt „weit angereiste“ T-Shirts, denn die Sponsorin ist in Hamburg ansässig, es ist die DVAG (Deutsche Vermögensberatung). Und genau die  fasste in die Spenderkasse und ließ 15 Trikots und zwei T-Shirts „rüberwachsen“. Die Idee hatte allerdings Finn Rettstadt, ein Unterstützer der den Fußball in der Region fördert, der auch die gut zu tragende Spende überbrachte. Und der erste Vorsitzende, Markus Sauer, fand diese Idee einfach Spitze.

Weiterlesen

20.09.2021

Flugkünstlern bei Dämmerung gelauscht

Besucher des Höhlenerlebniszentrums konnten an der zweiten Bat-Night teilnehmen/Zeitgleich fand rund um den Iberg ein Monitoring des NABU statt

von Herma Niemann

Bad Grund. Fledermäuse üben eine besondere Faszination auf uns Menschen aus. Erst nach Sonnenuntergang verlassen die lautlosen Flugkünstler ihre Verstecke auf der Jagd nach Insekten. Fledermäuse können hervorragend fliegen und sind zu erstaunlichen Flugmanövern in der Lage.

Weiterlesen

20.09.2021

Fairer Handel muss noch warten

Weltladen in Osterode schließt vorerst seine Türen

...KKHL  Christian Dolle

Der Weltladen in Osterode hat vorerst seine Türen geschlossen. Ob und in welcher Form es weitergehen könnte, ist derzeit noch nicht klar, auch wenn der Wunsch auf eine Fortsetzung des Projekts eindeutig besteht. „Es ist im Moment eine Nummer zu groß“, sagt Pastorin Johanna Friedlein, die den Laden mit fair gehandelten Produkten noch lange nicht abgeschrieben hat.

Weiterlesen

20.09.2021

Konfis waren als Digitalscouts im  Familien Zentrum aktiv

von Petra Bordfeld

Der große Raum des Familien-Zentrums Osterode, welches in dem Straßenzug Am Schild 19 gelegen ist, sollte sich in ein gut besuchtes Klassenzimmer verwandeln, in dem die Vertreter/innen der älteren Generation an den „Schultischen Platz genommen hatten. Sie alle wollten sich von den  Konfis Janka, Noemi und Jan den richtigen Umgang mit dem Handy, dem Laptop oder dem Tablett beibringen lassen.

Weiterlesen

20.09.2021

DRK Förste freute sich über 65 Spender

von Petra Bordfeld

Der DRK-Ortsverein Förste hatte wieder zur Blutspende in der  Mehrzweckhalle dieser Ortschaft aufgerufen. Und allen Hygienevorschriften entsprechend, konnte der Blutspendetermin starten. Am Ende freute sich der Team über 63 „Wiederholungstäter“ und zwei Erstspender.

Weiterlesen

 

 

18.09.2021

Superintendentin Ulrike Schimmelpfeng besucht Harz-Weser-Werke gGmbH

...HWW

Im Rahmen ihres Amtsantritts besuchte die Superintendentin des Kirchenkreises Harzer Land Ulrike Schimmelpfeng die Harz-Weser-Werke gGmbH (HWW) an ihrem Werkstattstandort in Osterode.
Ulrike Schimmelpfeng wurde im September 2020 in das Amt der Superintendentin gewählt, welches sie seit Februar 2021 innehat.

Weiterlesen

 

 

18.09.2021

Ehrung nach dem Übungsschießen

...Schützenbrüderschaft Freitheit e.V.

Nach dem Übungsschießen wurde die Deutsche Meisterin Sanna Weber von der Schützenbrüderschaft Freitheit e.V. In einer Feierstunde in der neuen Schießanlage durch Mitglieder des Vorstandes geehrt. Inden vergangenen Wochen hatte Sanna auf der neuen Schießanlage fleißig trainiert.

 

Weiterlesen

 

18.09.2021

Kameraden helfen Kameraden

Fünf Dorster spendeten nach dem 2. Dorfflohmarkt 555,55 € für Flutopfer

von Ralf Gießler

Vor der guten Tat kommt erst der gute Gedanke. Diesen hatten fünf Dorster beim 2. Flohmarkt, der kürzlich im Dorf veranstaltet wurde. "Da wir alle einen Bezug zu unserer Feuerwehr haben, und wir natürlich auch die bewegenden Bilder der Flutkatastrophe im Fernsehen gesehen hatten, kam uns die Idee, die Not im Krisengebiet ein wenig lindern zu helfen. 

Weiterlesen

 

18.09.2021

Kinder schnupperten bei Feuerwehr rein

...von Herma Niemann

Zum Ende der Ferien hatte auch die Freiwillige Feuerwehr Badenhausen eine attraktive Aktion im Rahmen des Ferienprogramms organisiert. Am Feuerwehrgerätehaus konnten zwölf Kinder und Jugendliche im Alter zwischen zehn und 16 Jahren die Aufgaben der Feuerwehr reinschnuppern.

Weiterlesen

 

 

17.09.2021

DoLeWo kann jetzt die eigene Scheune „aufmöbeln“

...von Petra Bordfeld

„Die LEADER-Förderung von fast 20 000 Euro ist ein großes Dankeschön, Kompliment und eine Anerkennung für den Verein, der die Dorfgemeinschaft und das Dorfleben stark prägt“, so Frank Uhlenhaut, Vorsitzender der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) für die Region Osterode, der zusammen mit Anja Kreye vom Regionalmanagement derselben Region nach Eisdorf, zu der im Klappenweg 2 stehenden Scheune gekommen war. Dort überreichte er nämlich dem ersten Vorsitzenden des Vereins „Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen in Eisdorf“ (DoLeWo), Herbert Lohrberg, den Scheck in der erwähnten Summe.

Weiterlesen

17.09.2021

Sankt Marien - Tag des offenen Denkmals

Ein Rückblick von Uta Herrmann

Seit vielen Jahren gehört der Tag des offenen Denkmals am zweiten Wochenende im September zum Jahresprogramm der Mariengemeinde. Ein ganzer Tag wird einem großen Thema gewidmet. Eingebettet in ein zwangloses Miteinander im Kirchgarten und in der Kirche, kann es von verschiedenen Seiten beleuchtet werden kann. Sachkundige Informationen, Gespräche und Gastlichkeit sollen diesen Tag prägen . Das ist das Anliegen der gastgebenden Gemeinde.

 

Weiterlesen

17.09.2021

Experten der Unterwelt bieten Einblick in Höhlenforschung

Start der Internationalen Schauhöhlenwoche am HEZ begann mit Infoständen über die Höhlenforscher, den Karstwanderweg und Fledermäuse

...von Herma Niemann

Zum Auftakt der Internationalen Schauhöhlenwoche gab es bereits am Dienstag im Höhlenerlebniszentrum Iberger Tropfsteinhöhle (HEZ) viel zu sehen. Geologiefans, aber auch kleine und große Höhlenfans konnten sich an Infoständen über den Karstwanderweg mit dem Vorsitzenden, Firouz Vladi vom Förderverein Deutsches Gipsmuseum und Karstwanderweg Osterode und Wolfgang Rackow von der Fledermaus-Arbeitsgemeinschaft des NABU Osterode informieren.

Weiterlesen

17.09.2021

Kinder und Jugendliche beginnen mit Bogensport

von Herma Niemann

Windhausen. Zur Zeit schießen sechs Kinder im Alter von zehn bis 14 Jahren aktiv immer freitags von 17 Uhr bis 18 Uhr auf der Bogenschießanlage des ehemaligen Schützenhauses in Windhausen (Eventmanagement GbR). Das Bogenschießen ist ein Wechselspiel von Spannung und Entspannung und beansprucht die gesamte Muskulatur. 

Weiterlesen

 

 

16.09.2021

Arbeiten und Leben in der VUKA-Welt

...Tannenhof Bad Sachsa

Bad Sachsa.  Es klingt wie die Bezeichnung eines alten Einwohnerstammes in der Südsee, ist aber etwas, was uns hautnah jeden Tag berührt. VUKA steht für volatil, unsicher, komplex und ambivalent - jene Merkmale des digitalen Zeitalters, die uns vor größere Herausforderungen stellen. Übersetzt könnte man von einer sich ständig verändernden Welt sprechen, die gerade auch Unternehmen eine unsichere und nicht vorhersehbare Zukunft beschert.

Weiterlesen

 

16.09.2021

DoLeWo Flohmarkt im Mitteldorf mit 3G - Regeln

...von Petra Bordfeld

Für den bereits zwölften  Flohmarkt zu dem der Verein Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen in Eisdorf (DoLeWo)  am ko9mmenden Samstag, 18.September, ab 10 Uhr ein  lädt der wurde aufgrund der jetzt bestehen den 3 G-Regelung das Hygienekonzept erweitert. Daher sind eine Eintragung über eine App oder in eine Teilnehmerliste Pflicht. Weiterhin wird darauf hingewiesen, dass in bestimmten Bereichen auch die Maskenpflicht gilt. Der DoLeWo bittet alle Teilnehmer um Beachtung dieser Neuerung.

Weiterlesen

 

16.09.2021

Label „StadtGrün naturnah“: Gold für Göttingen

...Stadt Göttingen

„Gold für Göttingen!“ hieß es bei der Verleihung des Labels „StadtGrün naturnah“ am 15. September 2021 im Düsseldorfer Rathaus. Die begehrte Auszeichnung wird seit vier Jahren vom Bündnis „Kommunen für biologische Vielfalt“ und der Deutschen Umwelthilfe vergeben.

Weiterlesen

 

 

16.09.2021

„Ich möchte immer eine Ansprechpartnerin sein“

Ann-Kathrin Schirmer neue Diakonin im Oberharz und bei der Evangelischen Jugend

...von Mareike Spillner - KKHL

Der Oberharz hat seit dem 1. September eine neue Diakonin: Ann-Kathrin Schirmer aus Osterode! Die 25-Jährige kommt gebürtig aus Lasfelde und ist sozusagen in der Evangelischen Jugend Harzer Land „groß geworden“. Ab 2012 hat sie angefangen, Aktionen wie den Hallentrödel in der Osteroder Stadthalle, Konfifestival, Konficup und Kinderfest mitzubegleiten und von 2014 bis 2020 hat sie auch den Osteroder Stadtbereich in der Jugendarbeit unterstützt. „Dann war mir klar, dass ich mein Hobby zum Beruf machen möchte“, erklärt Ann-Kathrin Schirmer strahlend.

Weiterlesen

15.09.2021

Förderbescheid für den Outdoor-Fitnessplatz Förste überreicht

...von Petra Bordfeld

Der Kreisrat Marcel Riethig überreichte den Verantwortlichen des MTV Förste und des TVS Sösetal-Förste den Förderbescheid des Landkreises Göttingen für die Errichtung des Outdoor-Fitness und Begegnungsplatzes am Vereinsheim. Denn beide Vereine haben gemeinsam  im Rahmen der Sportstättenförderung einen Outdoor-Fitnessplatz geplant und bereits errichtet.

Weiterlesen

 

15.09.2021

Fünftklässler der HS Neustädter Tor wurden eingeschult

...von Petra Bordfeld

An der Hauptschule Neustädter Tor hat es eine Einschulung der besonderen Art geben. Denn die Mädchen und Jungen, die von der Grundschule den Schritt dorthin gewagt hatten, sollten „nicht einfach so“ in den Schulalltag integriert, sondern feierlich unter blauen Himmel unter der „musikalischen“ Begleitung von Schulhund „Luke“ begrüßt und eingeschult werden.

Weiterlesen

 

 

Stadt Osterode

02.09.2021

Den Fledermäusen auf der Spur in Schwiegershausen

...Stadt Osterode am Harz

Einen wahrhaft aufregenden Spätsommerabend in der Natur hatten rund 30 Kinder als sie mit Wolfgang Rackow und Reiner Deichmann vom NABU zu den Teichen im Rosental bei Schwiegershauen wanderten, um Fledermäuse im Taschenlampenlicht zu beobachten. 

Weiterlesen

02.09.2021

Planungen für gemeinsames Feuerwehrhaus für Förste und Nienstedt schreiten voran

Vorstellung erster Pläne am von der Stadt erworbenen Baugrundstück

...Stadt Osterode am Harz

Während eines Ortstermins am vergangenen Montag stellten Osterodes Erster Stadtrat Thomas Christiansen und Peter Acker, Fachdienst Bauen, den Ortsbrandmeistern Stefan Gerke (Förste) und Ingo Kassau (Nienstedt) sowie Stadtbrandmeister Lars Kreiter, die Planungen für den Neubau eines gemeinsamen Feuerwehrhauses für die beiden Ortschaften vor. Mit dabei waren auch Osterodes Bürgermeister Jens Augat sowie Ortsbürgermeister Bernd Fröhlich und seine Stellvertreterin Regina Greger.

 

 

Weiterlesen

30.08.2021

Schützenbrüderschaft darf sich über Ehrenamtfond freuen

von Petra Bordfeld

Der Vorstand und Mitglieder der Schützenbrüderschaft Freiheit trafen sich nicht „nur“ im Vereinshaus, um ihrem Hobby nachzugehen, sondern auch einen Besucher herzlich zu empfangen. Denn Frank Uhlenhaut (li.),  der Kommunalmanager der HarzEnergie, hatte sich angekündigt.

Weiterlesen

26.08.2021

IG-Streuobst Schwiegershausen rechnet mit einer guten Ernte

Auch in diesem Jahr werden in Schwiegershausen wieder an drei Wochenenden Äpfel angenommen

...IG-Streuobst Schwiegershausen

Die Mitglieder der gemeinnützigen Interessengemeinschaft Streuobst Schwiegershausen e. V. verhindern schon seit Jahren, dass das Obst ungenutzt unter den zahlreichen Bäumen in der Schwiegershäuser Feldmark liegen bleibt und verfault. Auch den notwendigen Baumschnitt sowie die Mäharbeiten im Spätsommer werden von den engagierten Mitgliedern ehrenamtlich durchgeführt.

Weiterlesen

 

25.08.2021

Jugendwehr stellte Alltag der Wehren vor

von Petra Bordfeld

Die Jugendfeuerwehr Lasfelde wollte im Rahmen der Ferienpassaktion der Stadt Osterode wieder Einblicke in die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr und deren Nachwuchs vorstellen. Und sie sollte sich über das große Interesse vieler Mädchen und Jungen freuen.

Weiterlesen

 

 

23.08.2021

HGV Dorste hat bereits 100 Anmeldungen zum zweiten Dorfflohmarkt

von Petra Bordfeld

Der Heimat- und Geschichtsverein Dorste hatte kundgetan, dass er zusammen mit den Bürgern dieser Ortschaft am Sonntag, 29. August, den zweiten Dorfflohmarkt auf die Beine stellen möchte. Und schon jetzt sind 100 Anmeldungen sowie hier und da fleißige Hände beim werkeln zu verzeichnen.

Weiterlesen

 

 

21.08.2021

Autoreifen im Feld beschädigten Mähdrescher

Die Geschädigten Jan Armbrecht und Wilfried Leunig erstatteten Anzeige

von Ralf Gießler

Dorste) Am Samstag, den 14. August, kam es auf einem Feld an der K 431 zu einem Zwischenfall. Auf dem Kirchhofe/Marker Kreuzung fuhr ein Mitarbeiter eines Dorster Unternehmens über dort abgelegte Reifen. "Die zwei Reifen waren mittig im Feld platziert, vom Mähdrescher aus nicht sichtbar.

Weiterlesen

 

20.08.2021

Schütt'nhoff Förste startet im Mai 2022

...von Petra Bordfeld

Auch wenn es immer noch keine genaue Antwort auf  die Frage gibt, wie es mit der Corona-Pandemie weiter geht, haben die Förster Schützenmeister, Jürgen Herr und Henning Töllner, zusammen mit den Schützenmeistern aus Nienstedt, Ingo Kassau und Jörg Lüer den Entschluss nicht geändert, den Schütt'nhoff im kommenden Jahr auszugraben.

Weiterlesen

 

13.08.2021

Klaras Höhe erstrahlt in neuem Glanz

...von Petra Bordfeld

So unendlich lange ist es noch nicht her, da ließen bislang unbekannte Täter einen massiven Holzstamm in Richtung des bei Lerbach gelegenen Aussichtspavillons „Klaras Höhe“ rollen. Genau der hatte verhindert, dass dieser Stamm ins Dorf herunterrollen und vermutlich unermesslichen Schaden anrichten konnte. Der Pavillion selbst kam leider nicht ungeschoren davon. Jetzt erstrahlt „Klara“ wieder in neuem Glanz.

Weiterlesen

 

Stadt Bad Lauterberg

07.07.2021

Unter besonderen Bedingungen

Abientlassfeier an der KGS Bad Lauterberg

von Christian Dolle

„We made history instead of learning it“ lautete das Motto der Zeugnisübergabe an die Abiturient*innen der Kooperativen Gesamtschule Bad Lauterberg. Es war jener Jahrgang, der von Homeschooling und anderen Maßnahmen geprägt, war, dem die Pandemie eine Abschlussfahrt nach Rom zunichte gemacht hatte. Somit schwang die Stimmung am vergangenen Samstag irgendwo zwischen Trotz und Hoffnung hin und her.

Weiterlesen

02.07.2021

Historische Scholmwehrbrücke verbindet wieder Kirchberg mit der Innenstadt

Die über 115 Jahre alte Wehrbrücke wurde nach der Sanierung am Samstag feierlich wiedereröffnet

von Herma Niemann

„Die lange Zeit des Wartens ist vorbei, wir haben sie endlich wieder“, freute sich der Bürgermeister der Stadt Bad Lauterberg, Dr. Thomas Gans. Nach zehn Monaten Bauzeit konnte am Samstag die sanierte und unter Denkmalschutz stehende Scholmwehrbrücke in Bad Lauterberg offiziell wiedereröffnet und den Fußgängern und Radfahrern wieder zugänglich gemacht werden.

Weiterlesen

02.06.2021

Botschaften nicht nur für Kinder

Disney-Gottesdienst der Jugendkirche Paulus 

...KKHL - Christian Dolle

Ob es jemanden gibt, der noch nie in seinem Leben einen Disney-Film gesehen hat? Wahrscheinlich schon, doch die meisten von uns haben sich sicher schon von der einen oder anderen Zeichentrickgeschichte verzaubern und fesseln lassen. Dieser Meinung sind auch die Mitglieder der Jugendkirche Paulus und haben aus diesem Grund einen Disney-Gottesdienst geplant, organisiert und am Samstag gestreamt.

Weiterlesen

12.05.2021

Landesforsten und Harzklub-Zweigverein sperren Rundweg „Steinatalsperre“

Abgestorbene Bäume gefährden Waldbesucher entlang des Hüttbergs

...Nds. Landesforsten

(Bad Lauterberg / Steina) Das Niedersächsische Forstamt Lauterberg und der Harzklub-Zweigverein Steina sperren aus Sicherheitsgründen den Rundweg „Steinatalsperre“. Der Grund sind abgestorben und geschädigte Laubbäume am ausgeschilderten Harzklub-Weg „3N“. Betroffen ist ein rund 900 Meter langes Teilstück des beliebten Rundweges, auf dem die von Pilzen geschädigten Waldbäume umzubrechen drohen.

Weiterlesen

27.03.2021

„Wir unterstützen hungrige Freunde – kurz WuhF“

Hundesportverein Osterode e.V. übergab 1.037 Euro an den Tierschutzverein Bad Lauterberg e.V.

...Bernd Jackisch 

Die Vorsitzende Tierschutzvereins Bad Lauterberg und Umgebung e.V. Helga Brille konnte es fast nicht fassen, als am vergangenen Donnerstag Petra Behnke mit einer stattlichen Mannschaft des Hundesportvereins Osterode e.V. bei ihr einen Besuch abstattete und eine ansehnliche Spende in Höhe von 1037 € übergab. 

Weiterlesen

 

27.03.2021

Videos und ein eigenes Brettspiel

Digitaler Tag der offenen Tür an der KGS Bad Lauterberg

von Christian Dolle

Jetzt ist wieder die Zeit, in der Eltern und natürlich Schüler*innen sich Gedanken um die weitere Schullaufbahn an einer weiterführenden Schule machen. Normalerweise laden die Schulen hierzu zu Tagen der offenen Tür ein, an denen sie sich uns ihre Stärken möglichst bunt und informativ präsentieren. Wenn das nicht möglich ist, dann ist Kreativität gefordert.

Weiterlesen

 

19.03.2021

Escape-Room, Paper Cut und Klemmbaustein-Kreuzweg

Vorbereitungen für das Konficamp in der Bäderregion

...KKHL  Christian Dolle

Als „digital natives“ wird jene Generation bezeichnet, die sich an das Internet nicht erst gewöhnen musste, sondern völlig selbstverständlich damit aufgewachsen ist. Dass diese Generation aber nicht nur online unterwegs ist, sondern das „echte“ Leben im Moment ebenso sehr vermisst wie wir alle, zeigte sich in diesen Tagen bei den Vorbereitungen der Jugend im Kirchenkreis Harzer Land für diverse Aktionen zum Konficamp. 

Weiterlesen

02.11.2020

Keine weiteren Corona-Fälle

Kindertagesstätte Barbis ab Montag wieder geöffnet

...KKHL  Christian Dolle

Wie geplant nimmt die evangelische Kindertagesstätte Barbis ab Montag, 2. November, ihren Regelbetrieb wieder auf. Eine zeitweilige vorsorgliche Schließung hatte der KiTa-Verband im Kirchenkreis Harzer Land beschlossen, nachdem ein Corona-Fall im Umfeld der Einrichtung bekannt geworden war.

Weiterlesen

 

29.10.2020

Kinder können wieder in die KiTa

Eingeschränktes Betreuungsangebot nach Coronafall in Barbis

...KKHL Christian Dolle

Die evangelische Kindertagesstätte nimmt den Betrieb wieder auf. Nach einem Fall von Corona im Umfeld der Einrichtung wurden diese vom Kindertagesstättenverband Harzer Land als Träger zunächst vorsorglich geschlossen und mehrere Kontaktpersonen wurden vom Gesundheitsamt des Landkreises Göttingen getestet. Ab Donnerstag, 29. Oktober, sind die Tore nun wieder geöffnet – zumindest teilweise.

Weiterlesen

 

Bad Sachsa / Walkenried

21.08.2021

Landesforsten beenden Bauarbeiten am undichten Itelteich-Damm

Wurzelausfaulungen verursachen Wasserverlust im Walkenrieder Klosterteich

 ...Nds.Landesforsten

Der Itelteich bei Walkenried hält wieder sein Wasser – das ist die erfreuliche Nachricht nach Abschluss der Sanierungsarbeiten am Damm des Walkenrieder Klosterteiches. Die Niedersächsischen Landesforsten haben die aufwendige Abdichtung des Staudammes beendet.

Weiterlesen

20.08.2021

Zweiter ehrenamtlicher Hilfseinsatz im Ahrtal

Andreas Neukirchner war mit freiwilligen Helfern erneut im Ahrtal um den Hochwasseropfern zu helfen  

...Bernd Jackisch

Bad Sachsa. In aller Frühe sind am Freitag, den 13. August, erneut Andreas Neukirchner mit 12 Helfern und einem großen Maschinenpark gestartet, um im 395 Kilometer entfernten Hochwasser-Katastrophengebiet an der Ahr ehrenamtlich zu helfen. Bei diesem zweiten Hilfseinsatz waren auch wieder acht seiner Mitarbeiter sowie fünf freiwillige Helfer aus Bad Sachsa, Bad Lauterberg und Osterode mit dabei. Sie opferten für die Hilfe am Nächsten nicht nur ihr  freies Wochenende sondern zusätzlich noch einen Urlaubstag.

Weiterlesen

29.07.2021

Neue NATURA Tipp-Broschüre zum Steinberg bei Scharzfeld

...Regionalverbandes Harz e. V.

Die neueste Broschüre des Regionalverbandes Harz NATURA Tipp 21 – Steinberg bei Scharzfeld sowie die dazugehörige Informationstafel wurden kürzlich von Bürgermeister Lutz Peters vorgestellt. Im Anschluss führte der Geologe Firouz Vladi fachkundig entlang der empfohlenen Wanderroute des NATURA Tipps 21 um den Steinberg. Neben der Wanderempfehlung enthält die neue Broschüre auch Tier- und Pflanzenporträts. Auf die Besonderheiten aus der Pflanzenwelt wie die Braunrote Stendelwurz wies während der Wanderung Wolfgang Beuershausen vom Arbeitskreises Heimische Orchideen Niedersachsen hin. Das Titelmodell der Broschüre, die Goldammer, war mit ihrem unverkennbaren Ruf bei der Tour nicht zu überhören.

Weiterlesen

22.07.2021

Priorität hatte immer Gottes Wort

Pastor Bernd Menzel wurde in Bad Sachsa in den Ruhestand verabschiedet

...KKHL - Christian Dolle

Pastor Bernd Menzel wurde am vergangenen Sonntag in Bad Sachsa in den Ruhestand verabschiedet. Der Gottesdienst fand unter freiem Himmel vor der Kirche statt, was Pastor Menzel in seiner letzten Predigt nutzte, um auf Bad Sachsa als beliebten Urlaubsort hinzuweisen, in den Menschen gerne kommen, weil sie hier etwas finden, was sie zu schätzen wissen. Ebenso soll auch Kirche dafür sorgen, dass Menschen gerne kommen, denn nicht nur in der Kirche, auch in strahlendem Sonnenschein lasse sich Gottes Wort hören.

Weiterlesen

10.07.2021

Portrait zur Verabschiedung von Pastor Bernd Menzel

...von Mareike Spillner - KKHL

Am Sonntag, 18. Juli, findet die Verabschiedung von Pastor Bernd Menzel um 14 Uhr vor der St. Nikolai-Kirche auf dem Kirchberg in Bad Sachsa statt. Geplant ist ein Open-Air-Gottesdienst. Bernd Menzel wird im Alter von 65 Jahren in den Ruhestand verabschiedet. Er ist seit März 2010 Pastor in der Kirchengemeinde Bad Sachsa und war zunächst auch für Steina zuständig. „Ich bin dankbar für die vielen verschiedenen Gottesdienste, die wir in den letzten 11 Jahren in der Gemeinde feiern konnten. Außerdem danke ich für das Vertrauen, das mir entgegen gebracht wurde und für die erlebte Gemeinschaft in den Gemeindegruppen“, blickt Bernd Menzel zurück.

Weiterlesen

05.06.2021

Für einen wagemutigen Glauben eintreten

David Scherger pflanzt Luthereichen für Walkenried

...KKHL - Mareike Spillner

Zum 500. Mal jährte sich kürzlich Martin Luthers standhafter Auftritt auf dem Reichstag zu Worms mit dem bekannten und zugespitzten Spruch: „Hier stehe ich, ich kann nicht anders. Gott helfe mir. Amen.“ Als Andenken an dieses gewissenhafte und standhafte Auftreten eines Bürgers vor Kaiser und Reich und als Ausdruck gerader Standhaftigkeit durch Glaubens- sowie Zivilcourage, hatte der neue Diakon für die Region Eichsfeld, Herzberg und Hattorf, David Scherger, in seinem gewählten Wohnort Walkenried ehrenamtlich Luthereichen zu pflanzen.

Weiterlesen

11.05.2021

Gutwerk in Bad Sachsa feierte 6 Jahre gute Arbeit!

...Elke Roch für Tannenhof

Am vergangenen 29. April war es soweit. Nach vielen Überlegungen, wie man in dieser Zeit ein Jubiläum feiern könnte, wurden kurzer Hand bei frischer Luft und vielen lächelnden Gesichtern Waffeln und Kaffee im Vorbeigehen verschenkt. Sogar die Sonne gratulierte. Viele Menschen kamen, um sich gemeinsam über 6 Jahre Gutwerk in Bad Sachsa zu freuen.

Weiterlesen

 

20.04.2021

Eröffnung Spiritueller Rundgang im Kloster Walkenried

...A.Behnk / ZMKW

Im Kloster Walkenried können Besucherinnen und Besucher nun den spirituellen Klosterrundgang begehen. Der spirituelle Rundgang ist seit dem 17. April offiziell eröffnet. Auf Initiative der evangelischen Kirchengemeinde Walkenried wurde der Rundgang realisiert und bietet die Möglichkeit, sich Zeit für sich selbst zu nehmen und Achtsamkeit für den eigenen Körper und Geist zu erfahren und zu lernen. 

Weiterlesen

 

11.01.2021

Jugendfeuerwehr Neuhof erhält Spende aus dem Harz Energie Ehrenamtsfonds

...Dennis Klinke - Stadtfeuerwehr Bad Sachsa

Trotz der noch immer anhaltenden Corona Pandemie gab es am Endes des letzten Jahres noch eine freudige Überraschung für die Mitglieder und Jugendwarte der Jugendfeuerwehr Neuhof. Durch Frank Uhlenhaut wurde ein Betrag von 500€ aus dem Ehrenamtsfonds des Unternehmens Harz Energie für die Jugendfeuerwehr Neuhof überreicht.

Weiterlesen

 

Stadt Herzberg

30.08.2021

Auf das Spielhaus, fertig, los!

Förderung der Stiftung für Menschen mit Behinderung, Harz-Weser geht an Kindergarten „Kastanienwichtel“ der Lebenshilfe in Herzberg.

...H-W-W

Der Heilpädagogische Kindergarten der Heilpädagogische Einrichtungen der Lebenshilfe gGmbH am Kastanienplatz in Herzberg hat eine neue Attraktion. Im Garten wurde nämlich ein Spielhaus aufgebaut und damit ein neuer, barrierefreier Treffpunkt zum gemeinsamen Spielen für die Kinder errichtet.

Weiterlesen

25.08.2021

Krankenaus Herzberg steht am Rande eines Vulkans

von Petra Bordfeld

Wer über den großen Parkplatz des Herzberger Krankenhauses geht, läuft dort, wo das ehemalige Lonautal gelegen ist. Am Ende dieser Fläche wird man dann von einer Erhöhung „ausgebremst“. Sie ist nicht etwa als Grenze aufgeschüttet worden, sondern ein viele Millionen Jahre alter Vulkankrater.

Weiterlesen

18.08.2021

Neuer Sonnenschutz für die kleinen Besucher im wunderschönen Freibad in Sieber

Dank Unterstützung durch die Sparkasse Osterode am Harz optimaler Sonnenschutz am Kinderpool im Freibad Sieber

...Sparkasse Osterode am Harz

"Jetzt hoffen wir noch bis zum Ende der Schulferien auf viele Sonnenstunden und auf planschfreudige Kinder," freuten sich Andreas Reicher, 1. Vorsitzender und Iris Kloss-Gödecke, Kassenwartin des Freibad Freunde Sieber e.V. über die Anschaffung von zwei großen Ampelschirmen, die als Sonnenschutz über dem Kinderpool zum Einsatz kommen.

Weiterlesen

07.08.2021

„Ein Gemeindepastor ist in erster Linie Seelsorger“

Thomas Harms neuer Springer-Pastor in der Nicolaikirche Herzberg

...KKHL Mareike Spillner

Die Nicolaigemeinde in Herzberg hat einen neuen Springer-Pastor: Thomas Harms aus Göttingen. Seit Anfang dieser Woche unterstützt er als Vakanzvertreter mit Beauftragung der Landeskirche Hannovers das Herzberger Pfarramt, das seit Mai frei ist, mit einer vollen Stelle. Superintendentin Ulrike Schimmelpfeng kommentiert: „Manchmal kommt Gutes aus heiterem Himmel. Die Landeskirche schickt uns einen Pastor zur Mitarbeit in unseren Kirchenkreis.“

Weiterlesen

30.07.2021

Gemeinde lebt durch die Gemeinschaft

Abschied von Pastor Dr. Gerhard Bergner in Herzberg

...KKHL - Mareike Spillner

„Es war wunderbar, euer Pastor zu sein“, mit diesen Worten schloss Dr. Gerhard Bergner am Sonntagnachmittag seine Predigt, die seine letzte vor den Gemeinden Christus, Michaelis und St. Benedictus sein sollte. Denn der beliebte und geschätzte Pastor geht nach gut acht Jahren Dienst in Herzberg, Lonau und später auch Sieber, neue Wege und zieht mit seiner Familie nach Leipzig. Seine Aufgabe als Pastor sieht Dr. Gerhard Bergner unter anderem darin, Glauben zu wecken und zu stärken. „Wir hatten eine verlässliche Gemeinschaft, sie war in all den Jahren spürbar.

Weiterlesen

29.07.2021

Ein besonderes Open-Air-Gefühl

„Musik auf den Stufen“ immer freitags in Herzberg

...KKHL - Mareike Spillner

Die Nicolaigemeinde in Herzberg bietet auch in diesem Jahr an jedem Freitag in den Sommerferien „Musik auf den Stufen" an. Start war vergangene Woche mit klassischen Klängen von Bettina Lagg, Jörg und Daniel Ehrenfeuchter – und die Resonanz war sehr gut. Manche Gäste brachten sich Campingstühle mit, andere eine große Picknickdecke – und gemeinsam lauschten alle andächtig der Musik unter den großen Bäumen vor der Kirche. Ein besonderes Open-Air-Gefühl.

Weiterlesen

29.07.2021

Nächstenliebe ist kein leeres Wort

Große Anteilnahme für Flutopfer: Benefizgottesdienste und Spendenaktion

...KKHL - Mareike Spillner

Spenden, Sammelaktionen und Helfer vor Ort: Die Anteilnahme für die Flutopfer in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz ist gigantisch. So auch im Kirchenkreis Harzer Land. Der erste Benefiz-Gottesdienst fand am Donnerstagabend in der gut besuchten Nicolaikirche in Herzberg statt. Die Gemeinden der Region Herzberg–Hattorf hatten dazu eingeladen und Kreiskantor Jörg Ehrenfeuchter mit Chorensemble sowie Musikerinnen und Musiker der Kreismusikschule sagten sofort ihr Mitwirken zu. „Noch immer sind wir erschüttert und erschrocken.

Weiterlesen

26.07.2021

Große Freude bei den Löschzwergen in Herzberg

Kinderfeuerwehr erhält neue Jacken

...FFW - Markus Herzberg

Große Freude bei den „Löschzwergen“ und dem Betreuerteam der Kinderfeuerwehr Herzberg am vergangenen Samstag. Die Mädchen und Jungen konnten neue, von der Stadt Herzberg beschaffte Kinderfeuerwehrjacken in Empfang nehmen und das erste Mal anprobieren. Die eigentliche für das 10-jährige Jubiläum der Kinderfeuerwehr im letzten Jahr geplante Übergabe musste pandemiebedingt verschoben werden.

Weiterlesen

 

24.07.2021

Holger Grotheer ist neuer Vorsitzender des MTV Herzberg

Die Jahreshauptversammlung fand diesmal in der Aula der Oberschule Herzberg statt

...von Herma Niemann

Normalerweise ist man bei der Jahreshauptversammlung des MTV Herzberg einen gut gefüllten Saal im Restaurant und Hotel Englischer Hof gewohnt. Aufgrund der Umstände, die die Corona-Krise mit sich brachte, fand die diesjährige Jahreshauptversammlung am vergangenen Freitag in der Aula der Oberschule statt. Auf der einen Seite ein sehr ungewöhnlicher Anblick, zumal auch weniger Mitglieder dabei waren, aber auf der anderen Seite doch eine sehr familiäre und ungezwungene Runde.

Weiterlesen

Gem. Bad Grund

04.09.2021

Was bedeuten die die 5 W´s? 

...von Melanie Henschel

Tja, dieser Frage sind die Kinder der Gemeinde Bad Grund (Harz) zusammen mit Gudrun Koch auf den Grund gegangen. Wo, Was, Wie, Welche und Warten haben, neben der Kenntnis Notrufnummer, eine wichtige Bedeutung bei der Ersten Hilfe und es ist auch für Kinder wichtig, diese zu kennen.

Weiterlesen

04.09.2021

Digitaler Dorfplatz für gemeinsame Kommunikation

In einer einjährigen Testphase wollen Bad Grund, Eisdorf, Willensen und die Kindertagesstätten der Gemeinde Bad Grund die Dorf-App „Crossiety“ ausprobieren.

von Herma Niemann

„Crossiety“ ist ein digitaler Dorfplatz und bietet als App für das Handy eine lokale und sichere Kommunikationsplattform für Gemeinden, Städte und Regionen. Das Ziel von „Crossiety“ist es, das wertvolle Potential innerhalb der lokalen Gesellschaft besser zu nutzen, indem sich die Menschen wieder vermehrt austauschen und gegenseitig helfen. Damit soll das Zusammenleben attraktiver und nachhaltiger gestaltet werden. 

Weiterlesen

03.09.2021

Minigolf, Mountenbike-Tour und ein toller Tag auf dem Sportplatz

KTV und SPD hatten zum Minigolfspiel eingeladen

Am 25. August spielten 4 Gruppen in jungen Altersgruppen beim Minigolf am Atrium gegeneinander. Hier war Geschick und Konzentration nötig, um die kleine Kugel mit möglichst wenig Schlägen, in die Löcher zu bekommen. Für die Kinder war das eine aufregende Herausforderung, die ihnen aber sehr viel Spaß gemacht haben und sich für sie gelohnt hat.

Weiterlesen

01.09.2021

Geheimschachteln gebastelt

von Herma Niemann

Manchmal brauchen Kinder für ganz persönliche, liebgewonnene Erinnerungsstücke oder für kleine geheime Dinge eine schöne Aufbewahrung. Dafür eignet sich besonders eine selbst gestaltete Box, die dann entweder das eigene Regal verschönert oder auch unter dem Bett versteckt werden kann.

Weiterlesen

 

 

31.08.2021

Interessanter DoLeWo Dämmerschoppen in Willensen

von Petra Bordfeld

Bei dem vom Verein Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen in Eisdorf  (DoLeWo) am Dorfgemeinschaftshaus Willensen ausgerichteten Dämmerschoppen konnte der erste Vorsitzende Herbert Lohrberg mehr als 50 Gäste  begrüßen.

Weiterlesen

 

 

30.08.2021

Kinder waren auf dem DoLeWo Planwagen unterwegs

von Petra Bordfeld

Der Verein Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen (DoLeWo) hatte es sich auch diesmal nicht nehmen lassen, die Ferienaktion der Jugendpflege der Gemeinde Bad Grund zu unterstützen und rollte mit dem Planwagen vor dem Jugendcafé an. Bevor die 14 Mädchen und Jungen ihn  besteigen durften, wies der erste Vorsitzende, Herbert Lohrberg, alle auf den genauen Ablauf dieser nicht alltäglichen Fahrt ein.

Weiterlesen

 

24.08.2021

Neue Bücher als Anreiz für Leseratten

Spende an die Gemeindebücherei Gittelde

von Christian Dolle

Die Gemeindebücherei in Gittelde ist normalerweise gut besucht, versorgt viele Stammleser mit neuem Lesefutter. Durch Corona gab es auch hier Einschränkungen, die Ilonka Prill zwar nutzte, um auszumisten und umzuräumen, doch allmählich hofft die Bibliotheksleiterin wieder auf mehr Kundschaft.

Weiterlesen

 

20.08.2021

Spiele mit dem TSG brachte die Kinder richtig ins Schwitzen

...von Melanie Henschel

Kurz entschlossen mussten die Kinder in die kleine Sporthalle in Badenhausen umziehen, da das Wetter nicht ganz mitspielte, um die „Spiele ohne Grenzen“ auf dem Sportplatz durchzuführen und so konnten sich die Kinder der Gemeinde Bad Grund (Harz) in der Halle einmal wieder richtig austoben.

Weiterlesen

 

 

19.08.2021

Neue Beschilderung mit vielen Infos am Hübichenstein

von Petra Bordfeld

Ende 2018 „segelte“ ein Pkw in die Beschilderung und den Brückenbogen am Fuße des Hübichensteins. „Der hat alles umgerammelt“, so der erste Vorsitzende des Kur- und Touristikvereins Bad Grund (KTV), Karl-Hermann Rotte, zu dem Geschehen, das nun jetzt ein gutes, informatives Ende genommen hat.

Weiterlesen

 

 

SG Hattorf

03.09.2021

SPD Hattorf trat in die Pedalen

von Petra Bordfeld

Hattorf. Die SPD-Abteilung Hattorf hatte zu ihrer traditionellen Fahrradtour geladen und durfte sich über eine große Beteiligung freuen. Während die einen kräftig in die Pedalen traten, fanden sich die anderen am Sporthaus des FC Merkur zum Klönen und vorbereiten von Speis und Trank ein.

Weiterlesen

28.08.2021

Tierauffangstation Hattorf beherbergt derzeit Zwergkaninchen

von Petra Bordfeld

Hattorf. Die Tierauffangstation des Tierschutzvereins in der Samtgemeinde Hattorf bietet zurzeit sechs Verwandte des Zeichentrick-Kaninchens  „Klopfer“. Es sind zwei schwarze und ein weißes erwachsene Kaninchen sowie drei junge Langohren, ein schwarzes und zwei braune.

Weiterlesen

27.08.2021

Der SoVD Wulften traf sich zum Sommerfest

von Petra Bordfeld

Wulften. Der Vorstand des SoVD Wulften hatte zum traditioenellen Sommerfest auf den Wulftener Sportplatz geladen und durfte sich über eine große Teilnehmerzahl freuen. Die wiederum freuten sich ebenso darüber, dass man sich wieder mal treffen konnte.

Weiterlesen

26.08.2021

Tierschutzverein in der Samtgemeinde Hattorf durfte sich freuen

von Petra Bordfeld

Weil dem Gründungsmitglied des Tischschutzvereins in der Samtgemeinde Hattorf, Ingeborg Küch, die Belange dieses Vereins und der Tierauffangstation in der Gemeinde sehr am Herzen liegen, rief sie zu ihrem 70. Geburtstag ihre Gäste zu einer besonderen Aktion auf. Statt Geld für Geschenke zu investieren, sollten sie bitte Spenden für den örtlichen Tierschutz geben.

Weiterlesen

 

23.08.2021

In Hattorf fanden über 100 Spender den Weg ins DGH

von Petra Bordfeld

Zur großen Freude des DRK-Ortsvereins Hattorf und dessen Helfer/innen stieß der Aufruf zum Blutspenden auf große Resonanz. Denn immerhin schlugen dafür 105 Spender/innen, unter ihnen sechs Spender/innen, den Weg ins Dorfgemeinschaftshaus ein. So brauchten sich die fleißigen Helferinnen keine Sorgen darüber machen, ob die Zahl der von ihnen abwechslungsreich und gut gefüllten Lunch-Pakete, nicht zu hoch bemessen war.

Weiterlesen

 

18.08.2021

Verwaltungs-Digitalisierung: mehr Erleichterungen für Bürger

Bis 2022 muss das Online-Zugangsgesetz in den Kommunalverwaltungen umgesetzt sein/Samtgemeindebürgermeister Rolf Hellwig über den Fortschritt in Hattorf

...von Herma Niemann

Die Interaktion zwischen Bürgern und Unternehmen mit der Verwaltung soll in Zukunft deutlich schneller, effizienter und nutzerfreundlicher werden. Das Gesetz zur Verbesserung des Onlinezugangs zu Verwaltungsleistungen (Onlinezugangsgesetz – OZG) verpflichtet daher Bund, Länder und Kommunen, bis Ende 2022 ihre Verwaltungsleistungen über Verwaltungsportale auch digital anzubieten.

Weiterlesen

18.08.2021

Ruhebänke an Wanderweg instand gesetzt

SPD-Kandidaten packen an

...SPD OV Wulften

Wulften. Da unter anderem auch dasThema „Bänke an Wanderwegen in und um Wulften“ auf dem Wahlprogramm der SPD steht, ließen jetzt einige Wahlkandidaten dieser Ankündigung auch Taten folgen: An dem beliebten Wanderweg „An der Oder“, der von der Oderbrücke in nördlicher Richtung – entlang der Tennisplätze – bis zum Silbersee führt, wurde kräftig Hand angelegt.

Weiterlesen

 

17.08.2021

Hattorfer Wehr hat ein außergewöhnliches Jahr hinter sich

...von Petra Bordfeld

Dass die Freiwillige Ortsfeuerwehr Hattorf auf ein außergewöhnliches Jahr zurückblicken konnte, machte Ortsbrandmeister Norman Lohrengel mit seinem Bericht deutlich, den  er während der Jahreshauptversammlung zu Gehör brachte und dabei auch mitteilte, das die Ehrungen der zahlreichen treuen Mitglieder sowie die Beförderungen zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden werden.

Weiterlesen

 

16.08.2021

Fünf Jungstörche in Hörden

Die Tiere unternehmen einige Ausflüge in die Umgebung, um sich auf ihren Flug in das Winterquartier vorzubereiten.

von Herma Niemann

Hörden. Während die Menschen sich momentan noch auf einen schönen Rest-Sommer freuen, stehen die Weißstörche eigentlich schon in den Startlöchern, um sich auf den Weg in ihr Winterquartier Afrika zu machen. Deshalb unternehmen die Jungstörche immer weitere Ausflüge in die Umgebung des Nestes und sind schließlich bald verschwunden.

Weiterlesen

Harz

01.09.2021

Sie machte aus Zitronen Limonade

Abschiedsgottesdienst für Ann-Jolin Froböse

...KKHL Christian Dolle

Zum September hat Anjo Froböse den Kirchenkreis Harzer Land verlassen. Zwei Jahre lang war sie im Oberharz für die Konfirmandenarbeit sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zuständig. So war es kein Wunder, dass auch ihr Abschiedsgottesdienst ein Jugendgottesdienst war und am vergangenen Sonntag vor allem junges Publikum in die St. Salvatoris-Kirche in Zellerfeld zog. 

Weiterlesen

28.08.2021

„Ich hab einfach Bock drauf“

Anjo Froböse wechselt vom Kirchenkreis Harzer Land nach Leine-Solling

...KKHL Christian Dolle

Auf den Tag genau zwei Jahre war Anjo Froböse Diakonin im Kirchenkreis Harzer Land. Am 1. September 2019 fing sie im Oberharz an, zum 1. September 2021 wechselt sie nun nach Einbeck und in den Kirchenkreis Leine-Solling. Ihre Arbeit für die Kirche oder im Umfeld der Kirche begann allerdings schon viel früher. Ehrenamtlich in der evangelischen Jugend Leine-Solling. Somit ist der Stellenwechsel für sie irgendwie auch ein Nachhausekommen. 

Weiterlesen

20.08.2021

Baum-Kleber gegen Käferattacken

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Dürre und Borkenkäfer?

...Niedersächsische Landesforsten

Mit Harz wehren sich die Nadelbäume gegen Borkenkäfer. Derzeit versuchen Buchdrucker (Fichtenborkenkäfer) aus der frisch geschlüpften zweiten Generation, sich in die Rinde der Fichten einzubohren.

Weiterlesen

17.08.2021

Baumsterben

Besonders Fichten leiden unter Wetterextremen wie 2018 bis 2020

...Niedersächsische Landesforsten

Gerade jetzt ist Klimawandel aktueller denn je. Auch der Wald steht extrem unter Stress. Wie reagiert der Wald auf die klimatischen Veränderungen?

Wie sieht der Wald der Zukunft aus, der mit solchen Wetterextremen besser zurechtkommt? Darum geht es in der neuen Serie der Niedersächsischen Landesforsten, die in loser Folge mit kurzen Themen aktuell aus dem Wald berichtet.

Weiterlesen

 

17.08.2021

„Sechs aufregende und erfüllende Jahre im Oberharz“

Sybille Fritsch-Oppermann wird im September verabschiedet

...von Mareike Spillner - KKHL

Das letzte Kulturkirche-Projekt-Wochenende im Oberharz und gleichzeitig die Verabschiedung von Dr. Sybille C. Fritsch-Oppermann als Beauftragte für Tourismus, Kultur und Öffentlichkeitsarbeit in der Region Oberharz: Am Freitag, 3. September, um 19.30 Uhr findet in der Zellerfelder Kulturkirche St. Salvatoris der Auftakt zum Thema „Wegzeichner“ mit Fotos, Lesung und Musik statt.

Weiterlesen

 

14.08.2021

Junge Gäste aus Europa arbeiten in den Landesforsten

IJGD Workcamp „Nachhaltigkeit und Ökologie im Harz“

...Niedersächsische Landesforsten

(Seesen/Clausthal) Ein Workcamp der Internationalen Jugend-Gemeinschaftsdienste (IJGD) ist seit Montag zu Gast bei den Niedersächsischen Landesforsten. Noch bis zum 26. August 2021 arbeiten die elf Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den Forstämtern Seesen und Clausthal. Sie kommen aus Frankreich, Italien, Spanien und Deutschland.

Weiterlesen

 

07.08.2021

Grüne Berufe weiter im Aufwind – Landesforsten suchen Forstwirte als Fachkräfte im Wald

40 Auszubildende bestehen die Forstwirt-Prüfung in Niedersachsen

...Niedersächsische Landesforsten

Ende Juli bestanden 40 Auszubildende in Niedersachsen ihre Abschlussprüfung im Beruf Forstwirt. Vor dem Prüfungsausschuss der Landwirtschaftskammer Niedersachsen legten die diesjährigen Absolventen ihre Gesellenprüfungen ab. Die Prüfung fand in zwei Durchgängen statt.

Weiterlesen

 

03.08.2021

Neue Broschüre mit 25 Rundwanderwegen in der Gipskarstlandschaft Südharz erschienen                

...Förderverein Deutsches Gipsmuseum und Karstwanderweg e.V.  

Die Arbeitsgemeinschaft Drei Länder: Ein Weg - Karstwanderweg - hat vor Kurzem zu 25 Rundwegen entlang des Karstwanderwegs in den drei Südharz-Landkreisen eine Broschüre veröffentlicht; sie ist kostenlos in den Tourist-Infostellen sowie in einigen Hotels und Ausflugszielen erhältlich.

Weiterlesen

 

31.07.2021

Niedersächsische Landesforsten unterstützen Harz-Schnitzeljagd

Auf Rundwanderrouten knifflige Rätsel lösen – Waldpädagogische Angebote bringen Natur und nachhaltige Forstwirtschaft näher

...Niedersächsische Landesforsten

Kooperationen sind bereichernd und stärken die einzelnen Partner – so auch die neu entstandene Kooperation zwischen der Agentur Zapalott aus Osterode und den Niedersächsischen Landesforsten. Zu Beginn der Pandemie wollte Elke Roch, Unternehmerin und Inhaberin der Agentur Zapalott, nicht tatenlos die Hände in den Schoß legen.

Weiterlesen

 

LK Göttingen

24.08.2021

Drei Wochen Sommerschule

„Learn & Fun“  im Landkreis Göttingen

...LK Göttingen

128 Kinder haben in diesen Ferienwochen die Sommerschule „Learn & Fun“ des Landkreises Göttingen besucht. Die Angebote fanden wochentags von 09:00 bis 15:00 Uhr dezentral in den Jugendgästehäusern Duderstadt und Osterode, im Regionalen Umweltzentrum Reinhausen und auf dem Gelände der Jugendhilfe Münden statt. Die Idee zur Sommerschule entstand im vergangenen Jahr nach den ersten Erfahrungen mit der Corona-Pandemie.

 

Weiterlesen

13.08.2021

„Citybound – Hamburg einmal anders“: 43 Jugendliche erleben Großstadt

Angebot der Jugendbüros von Landkreis und Gemeinden

...LK Göttingen

43 Jugendliche aus dem Landkreis Göttingen haben zu Beginn der Sommerferien die Großstadt Hamburg und ihre Bewohner*innen anders als üblich kennen gelernt. „Citybound – Hamburg einmal anders“ war der Titel eines Angebots des Fachbereichs Jugend des Landkreises und der Jugendbüros und Jugendpflegen der Gemeinden.

Weiterlesen

22.07.2021

STADTRADELN: 398.710 Kilometer für den Klimaschutz

Abschluss der Kampagne in Landkreis und Stadt Göttingen

...LK Göttingen

Am 03.07.2021 endete die dreiwöchige Kampagne STADTRADELN in Landkreis und Stadt Göttingen. Die Ergebnisse des diesjährigen Aktionszeitraums stehen nun fest und übertreffen die Ergebnisse des Vorjahres bei Weitem: 398.710 Kilometer, 160.000 km mehr als im Vorjahr, legten alle Radler*innen gemeinsam zurück. Mit 1.919 Radelnden wurde die Anzahl der Teilnehmenden mehr als verdoppelt. Durch den Verzicht auf das Auto und die Nutzung des Fahrrads wurden 59 t CO2 vermieden.

Weiterlesen

03.07.2021

Parken mit dem Smartphone in Göttingen

...Stadt Göttingen

Autofahrer*innen in Göttingen können ihre Parkscheine auf allen städtischen gebührenpflichtigen Parkplätzen ab sofort mit dem Smartphone lösen. Das digitale Parken in Göttingen wird zunächst im Rahmen einer Pilotphase getestet.

Weiterlesen

 

 

03.07.2021

Neue Kirchenglocken für Wollershausen

Gemeinde hat bereits 55.000 Euro zusammen 

...KKHL Mareike Spillner

Ideen zur Finanzierung neuer Kirchenglocken hat der Kirchenvorstand in Wollershausen so einige. Denn die beiden alten Stahlglocken sind in die Jahre gekommen und müssen erneuert werden. Seit 2012 sind die Mitglieder emsig bemüht, mit unterschiedlichsten Aktionen Spendengelder einzusammeln. Es startete klein mit einzelnen Kollekten für die neuen Kirchenglocken und gipfelte in Veranstaltungen wie Autorenlesungen und Konzerten, die extra dafür veranstaltet wurden. 

Weiterlesen

28.06.2021

Das EM-Public-Viewing der KGS Gieboldehausen: Ein unglaubliches Erlebnis! 

...KGS Gieboldehausen

„Deutschland vor, noch ein Tor…“ schallte es am Mittwochabend, den 23.06.2021, ab 21.00 Uhr beim ersten Public-Viewing über den Schulhof der KGS Gieboldehausen. Über 100 Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgängen verfolgten gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern das emotionsgeladene Spiel zwischen Deutschland und Ungarn.

Weiterlesen

 

26.06.2021

Bundesverdienstkreuz für Eberhard von Hagen

Erste Kreisrätin Christel Wemheuer übergibt Auszeichnung

...LK Göttingen

Eberhard von Hagen ist Träger des Bundesverdienstkreuzes. Seit mehr als 70 Jahren setzt sich von Hagen (Jahrgang 1937) für den Insektenschutz ein. Insbesondere durch Ansiedlung und Zucht von Hummeln trägt er lokal und konkret zum Erhalt des Ökosystems ein. Dafür wurde ihm durch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Weiterlesen

 

18.06.2021

Göttingen hat Deutschlands sauberste Luft

...Stadt Göttingen

Eine Studie der Europäischen Umwelt-Agentur EAA belegt: Göttingen hat die sauberste Luft in ganz Deutschland. Die Feinstaubbelastung in der Stadt ist entsprechend gering und liegt laut Studie bei 7,3 µ/m³ im Mittel für das Bezugsjahr 2019 und 2020. Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt, dass eine Langzeitbelastung 10µg/m3 Feinstaub nicht überschreiten sollte.
„Wir freuen uns sehr über dieses ausgesprochen positive Ergebnis. Das zeigt, dass Göttingen auf dem richtigen Weg ist.

Weiterlesen

 

15.06.2021

Sommer-Kultour: „Auf die Plätze, Stadt, Land, Los!“

Landkreis erhält 287.500 Euro Fördermittel der Kulturstiftung des Bundes

...LK Göttingen

Die erste Sommer-Kultour des Landkreises Göttingen geht an den Start. Unter dem Motto „Auf die Plätze, Stadt, Land, Los!“ werden von August bis Oktober an 18 Spielstätten nach der langen Corona-Pause wieder kulturelle Veranstaltungen stattfinden können. „Wir haben für dieses großartige Programm sehr kurzfristig Fördermittel der Kulturstiftung des Bundes einwerben können,“ freut sich Kulturdezernent Marcel Riethig. Sein Dank geht an die Arbeitsgruppe aus regional kulturschaffenden Akteuren „ohne deren Engagement ein solches Kulturprogramm so kurzfristig nicht machbar gewesen wäre“.

Weiterlesen

Veranstaltungen
Di., 21.09.2021

Die nächsten 10 Veranstaltungen:
Anzeige