Regionales

Anzeige

Regionales

24.05.2017

Politiker sollen sich mehr für die Probleme Haitis einsetzen

Mit der Übernahme einer Schulpatenschaft für Haiti wollen sich die Schüler der Oberschule Badenhausen für das Land einsetzen. Jetzt sollen sich aber auch mehr Politiker dafür interessieren.

...von Herma Niemann

Um die Politik auf ihr Schulpatenschafts-Projekt Haiti aufmerksam zu machen, haben die Schüler des Wahlpflichtkurses 8 der Oberschule Badenhausen (OBS) mehrere große Parteien angeschrieben und zu sich eingeladen.

Weiterlesen

24.05.2017

Marianne Schmollmann aus Herzberg gewinnt 10.000 Euro

... Sparkasse Osterode am Harz

Bei der letzten Auslosung der Lotterie "Sparen+Gewinnen" wurden für Kunden der Sparkasse Osterode am Harz 1.247 Gewinne im Gesamtwert von 28.210 Euro gezogen. Über den Hauptgewinn von 10.000 Euro freut sich Marianne Schmollmann aus Herzberg, die sich - wie sie Kundenberaterin Carina Giesecke verriet - im Anschluss an den Fototermin erst einmal einen großen Eisbecher gönnen wollte, um darüber nachzudenken, wofür sie den Geldbetrag verwenden möchte. Zunächst wurde die Summe gespart.

Weiterlesen

24.05.2017

Volker Hahn informierte zum Thema Schutz vor Kriminalität im Alltag

...von Petra Bordfeld

Der Kirchenvorstand Eisdorf/Willensen hatte die ältere Generation zu einem sehr informativen Frühstück ins Gemeindehaus geladen. Denn Polzeioberkommissar Volker Hahn war gebeten worden, Tipps zum Schutz vor Kriminalität im Alltag zu geben.

Weiterlesen

23.05.2017

Im Dorster Kindergarten wurde ein Küchenbrand gelöscht

Große Übung im Dorster Kindergarten

...von Petra Bordfeld

Weil im Dorster Kindergarten durch eine defekte Kaffeemaschine​ ein Feuer mit erheblicher Rauchentwicklung entstand, wurde die Freiwillige Feuerwehr Dorste alarmiert, die auch sehr schnell vor Ort war.

 

Weiterlesen

23.05.2017

Berggarten an der Burgruine ist wieder aufgeräumt

Der Ortsbürgermeister lobte in der Sitzung die Entscheidung zum Abholzen. In der Einwohnerfragerunde fiel eine Bürgerin durch Zwischenrufe und durch vom Thema abweichende Kommentare auf.

...von Herma Niemann

Als eine lohnende Investition bezeichnete der Ortsbürgermeister von Windhausen, Burkhardt Fricke, die Investition in die Abholzung der rund 70 Eschen im Berggarten an der Burgruine in Windhausen.

Weiterlesen

22.05.2017

„Wir sind zufrieden, wenn ihr zufrieden seid“

Osterode zeigte sich drei Tage lang von seiner freundlichen Seite

von Christian Dolle

Musik aus der Dose und aufblasbare Plastik-Winkehände sind nicht jedermanns Sache. Viele hätten am Samstagabend auf der Hauptbühne der 3 freundlichen Tage lieber Livemusik gehört als die große ffn-Party. Doch das war ja längst nicht alles, was an diesem Wochenende in Osterode zu sehen war. Auf der zweiten Bühne auf dem Martin-Luther-Platz spielte zeitgleich die Band Dezibel aus Hildesheim und vorm Ratskeller gab es die spektakuläre Feuershow mit Sinan dem Osmanen, der eigentlich aus Hannover kommt.

Weiterlesen

 

20.05.2017

Clausthaler Kids erstürmten als erste das Märchental

von Petra Bordfeld

Bad Grund. Fast 30 drei bis sechsjährige Mädchen und Jungen des ev. Kindergartens Mönchstalweg in Clausthal, hatten sich zusammen mit ihren Erzieherinnen auf den Weg nach Bad Grund gemacht. Denn sie wollten die ersten Gäste des Märchentals sein, das jetzt wieder bis Anfang Oktober seine Pforten geöffnet hat.

Weiterlesen

 

20.05.2017

Die 3 frdl. Tage 2017 sind eröffnet

von Wolfgang Böttner

Am Freitagnachmittag um 16.15 Uhr wurden die 47. drei freundlichen Tage in Osterode auf der Bühne am Kornmarkt eröffnet. Die Veranstalter Jörg und Michael Wehmeyer und der Bürgermeister Klaus Becker begrüßten die Gäste. Der Bürgermeister lobte die Gebrüder für die Vielfalt, die sie in diesem Jahr auf die Beine gestellt haben.

Weiterlesen

 

20.05.2017

Bei „Dracula“ zu Gast – Schüler der KGS Bad Lauterberg besuchten das Theater Nordhausen

...KGS Bad Lauterberg

„Das war das tollste Musical, das wir je gesehen haben! Gibt‘s noch Autogramme von den Sängern?“ – so begeisterte Stimmen von Schülerinnen und Schülern der KGS Bad Lauterberg konnte man gestern nach dem Besuch des Musicals „Dracula“ im Theater Nordhausen hören. Die Geschichte um den transsilvanischen Vampir hatte die Schüler vollkommen in ihren Bann gezogen.

Weiterlesen

 

19.05.2017

Kinderwehr der SG Hattorf besucht FTZ in Osterode

...von Petra Bordfeld

Die Mädchen und Jungen der Kinderfeuerwehr der Samtgemeinde Hattorf machten sich auf den Weg nach Osterode, um dort die Feuerwehrtechnische Zentrale (FTZ) und die Rettungsleitstelle zu erkunden.

 

Weiterlesen

 

19.05.2017

Stellwerkmodernisierung dauert länger als geplant

Bauarbeiten an den Bahnübergängen am Gittelder Bahnhof verzögern sich. Festigkeit der Laufbahn an der Sprunggrube auf dem Sportplatz ist wiederhergestellt

...von Herma Niemann

Als eine Art „unendliche Geschichte“ bezeichnete der Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, auf der jüngsten Sitzung des Gittelder Ortsrates die bereits seit etlichen Jahren geplanten Baumaßnahmen der Deutschen Bahn (DB) an dem Bahnübergang des Gittelder Bahnhofs.

Weiterlesen

 

19.05.2017

Einblicke in den Salafismus und dessen Anziehungskraft für junge Leute

Die SPD AG 60 Plus hatte den Präventionsreferenten Klaus Hartwig mit seinem Vortrag zum Thema Extremismus zu Gast

...von Herma Niemann

Wohl den meisten der fast 40 Besuchern lief bestimmt ein kalter Schauer über den Rücken beim Betrachten des Videomaterials, das Klaus Hartwig, Staatsschutz/Präventionsreferent von der Polizeiinspektion Northeim/Osterode, anlässlich seines Vortrages am Samstag zum Thema „Salafismus, Islamismus und Extremismus“ in der Seniorenresidenz Stiemerling vorführte.

Weiterlesen

 

18.05.2017

Erster Bauabschnitt geschafft

Die Volksbank im Harz feierte im Rohbau der neuen Zweigstelle das Richtfest. Der Neubau soll im Herbst fertig sein

...von Herma Niemann

Der erste Bauabschnitt ist geschafft und so konnte die Volksbank im Harz am Mittwoch den erstellten Rohbau der neuen Filiale in Bad Grund mit einem Richtfest feiern. Im Januar wurde mit dem Abriss des alten Gebäudes am Markt 1 begonnen, der Neubau soll im Herbst dieses Jahres fertig sein.

Weiterlesen

 

18.05.2017

Bilder von Lilli und Noemi zieren das Ferienprogramm

Mit den ausgewählten Bildermotiven geht das Ferienprogrammheft der Gemeinde Bad Grund jetzt in den Druck und wird ab dem 1. Juni erhältlich sein.

...von Herma Niemann

Nun ist das Ferienprogrammheft der Jugendpflege der Gemeinde Bad Grund komplett und kann in den Druck gehen. Denn eine kleine Jury hat entschieden, dass die selbstgemalten Bilder von Liili (9) und Noemi (8), beide Klasse 3e der Grundschule Eisdorf, am besten geeignet waren, um das Ferienprogramm zu zieren.

Weiterlesen

 

18.05.2017

Gittelder Ortsrat stellt Weichen für Baugebiet

...von Herma Niemann

Wenn die Vorlage durch den Gemeinderat geht, können nördlich der Siedlung Vor der Welt auf einer Fläche von 4000 Quadratmetern Einfamilienhäuser entstehen.
Gittelde. Bereits im Februar dieses Jahres habe der Eigentümer des nördlich von der Siedlung Vor der Welt liegenden Grundstücks gleichzeitig für einen weiteren Interessenten nachgefragt, ob ein Teil des Geländes für eine Wohnbebauung genutzt werden könne.

Weiterlesen

 

 

Stadt Osterode

05.05.2017

Plattdeutscher Lesewettbewerb 2017

...Sparkasse Osterode am Harz

Alle zwei Jahre findet in Niedersachsen der plattdeutsche Lesewettbewerb „Schaulkindere läset Platt“ statt, die größte Veranstaltung für Regional- und Minder­heitensprachen in Mitteleuropa mit weit über 10.000 Teilnehmern. „Nu was et weer ssau wiet!“

Weiterlesen

05.05.2017

Frühlingskonzert begeisterte nicht bloß Schwiegershäuser

...von Petra Bordfeld

Dass es in Schwiegershausen wirklich eine große, sehr gut funktionierende Musikfamilie gibt, machten Sängerinnen und Sänger sowie Instrumentalisten und nicht zuletzt das altersmäßig bunt gemischte Publikum während des traditionellen Frühlingskonzerts sehr deutlich. Zu diesem von Noten und bester Laune getragenen Nachmittag wurde übrigens das erste Mal vor mehr als 40 Jahren geladen.

Weiterlesen

05.05.2017

Der Maibaum auf dem Anger in Lasfelde steht wieder

von Wolfgang Böttner

Wie immer am 1. Mai wird der Maibaum auf dem Anger in Lasfelde errichtet. Vor drei Jahren wurde der jetzige Baum, eine Douglasie, bei Vollmond geschlagen. Das soll eine besondere Lebensdauer bedeuten. Am Maifeiertag, gegen Mittag, versammelten sich die Einwohner/innen, jung und alt, auf dem Platz, um dem Ereignis beizuwohnen.

Weiterlesen

04.05.2017

MZ Schwiegershausen lädt zum musikalischen Info-Nachmittag ein

...von Petra Bordfeld

Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Schwiegershausen lädt am 17. Juni zu einem bunten Informations-Nachmittag ein, bei dem nicht „nur“ zugehört werden, sondern durchaus auch mitgemacht werden darf. Auch wenn zurzeit 25 Musiker/innen im Alter von 18 bis 80 Jahren aktiv dabei sind, wird Nachwuchs aller Altersklassen gesucht, damit auch in den kommenden Jahren das Angebot des hohen musikalischen Niveaus sichergestellt werden kann.

Weiterlesen

 

02.05.2017

„Ich glaube nicht, dass wir zu jung sind, wichtig ist nur, dass wir professionell arbeiten“

17-Jähriger und 22-Jähriger gründen Start-up-Unternehmen in Osterode

von Christian Dolle

„Meine Eltern waren erst einmal gar nicht so begeistert“, erzählt der 17-jährige Luran. Sie haben ihn gewarnt und auch daran erinnert, dass die Schule erst einmal vorgeht. Und selbst in der Schule gibt es viele, die hinter seinem Rücken über ihn tuscheln oder einfach nicht verstehen, was er da tut.  „Aber es ist nun einmal mein Traum“, sagt Luran und wirkt dabei so überzeugt, wie man mit einem Start-up-Unternehmen nur sein kann.

Weiterlesen

 

28.04.2017

Die St. Cyriaci-Kirchengemeinde Dorste lädt zu besonderem Martin-Luther-Abend ein

Das aufregende Leben des Reformators und sein Wirken stehen im Mittelpunkt.

von Ralf Gießler

2017 ist für die evangelisch-lutherische Kirche ein Jahr von immenser Bedeutung, denn zum fünfhundertsten Mal jährt sich die Reformation des Mönches Martin Luther. Das wird sicherlich auch ein Schwerpunkt beim diesjährigen Evangelischen Kirchentag in Berlin - Wittenberg vom 24. - 28. Mai sein.

Weiterlesen

 

26.04.2017

Chargenwahl in Schwiegershausen

von Petra Bordfeld

Und wieder wurde ein überaus wichtiger Schritt für das Volks- und Schützenfest 2017 in Schwiegershausen vollzogen. Denn, nachdem bereits im Januar die Bewirtung des Festes  an Janina und Rolf Barke sowie Wolfgang Roseneck verpachtet wurde, standen jetzt die mit Spannung erwarteten Wahlen der neuen Chargen an.

Weiterlesen

 

25.04.2017

ABC Schützen in Spe besuchten ihre zukünftige Schule

...von Petra Bordfeld

In einem der Klassenräume der Grundschule Sösetal in Förste waren Mädchen und Jungen anzutreffen, die nach den Sommerferien die Schulbank drücken werden. Sie alle kamen aus den Kindergärten Förste und Dorste und wollten mal wissen, wie ein Klassenzimmer aussieht und  eine Unterrichtsstunde sich darstellen könnte.

Weiterlesen

 

22.04.2017

Osterfeuer an der Schanze

Ein Feuer - drei Tannen

von Corina Bialek

Nachdem im letzten Jahr erstmals nur ein Osterfeuer in Förste brannte, da die Osterfeuer auf der Spille und dem Steiern brandschutzrechtlichen Gründen zum Opfer gefallen waren, hatte man beim großen Osterfeuer auf der Schanze zu der üblichen Mitteltanne noch zwei Gedächtnistannen aufgestellt.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Stadt Bad Lauterberg

05.05.2017

Entschleunigtes Shoppen

Frühlingshappening in Bad Lauterberg

von Christian Dolle

Ganz anders als beim Altstadtlauf in Osterode ging es beim Frühlingshappening in Bad Lauterberg am Sonntag nicht um Schnelligkeit. Ganz im Gegenteil, denn hier gewannen diejenigen, die besonders langsam unterwegs waren, sich beim Schaufensterbummel oder in den Cafés auf dem Boulevard viel Zeit nahmen.

Weiterlesen

04.05.2017

Walpurgis im Kurpark von Bad Lauterberg

von Bernd Stritzke

Schon früh am Abend bildeten sich lange Schlangen am Einlass und an den Grill- und Crêpes-Buden und auch die Plätze um die Getränkestände waren heiß begehrt. Heiß ging es auch bei der Feuershow der "Brandstifter" zu, die die Zuschauer erstaunen ließ.

Weiterlesen

27.04.2017

Füße im Mittelpunkt der Behandlung

Diabeteszentrum Bad Lauterberg hat ein Fußnetzwerk initiiert

von Karl-Heinz Bleß

Bad Lauterberg. Das Diabeteszentrum Bad Lauterberg hat sich die Behandlung des diabetischen Fußes zum Schwerpunkt gesetzt. Der Leitende Arzt, Dr. Thomas Werner, der selbst ausgewiesener Fußspezialist ist, hat ein Fußnetzwerk von Medizinern gegründet, zu dem derzeit neben dem Diabeteszentrum die Universitätsklinik Göttingen und die Helios-Klinik in Northeim gehören. Auch mit den Kliniken in Seesen und Weende arbeitet das Netzwerk zusammen.

Weiterlesen

26.04.2017

„Oft geht es um Menschenleben“

Haus & Grund Bad Lauterberg:  Stammtisch mit Schornsteinfegermeister Gerold Hoffmann

von Mareike Spillner

Das Handwerksgesetz für Schornsteinfeger, die Feuerstättenschau und die Rauchwarnmelderpflicht: Schornsteinfegermeister Gerold Hoffmann hatte beim jüngsten Stammtisch von Haus & Grund Bad Lauterberg einige wichtige Themen auf seiner Agenda.

Weiterlesen

 

Bad Sachsa / Walkenried

28.04.2017

Am Anfang steht genaue Recherche

Rüdiger A. Glässer las in Bad Sachsa aus seinen Krimis

von Christian Dolle

Rüdiger A. Glässer ist eigentlich Lehrer. Doch sein Herz schlägt auch für Krimis und irgendwann wollte auch er ein eigenes Buch schreiben. Bevor er das aber fertigstellen, an einen Verlag senden und veröffentlichen konnte, so berichtete er am vergangenen Sonntag seinen Zuhörern in Pfaffenberg's Stub'n in Bad Sachsa, musste er erst einmal recherchieren und lernen, wie man das macht.

Weiterlesen

24.04.2017

Futtern wie bei Truckern

Erstes Food Truck Festival in Bad Sachsa war ein Erfolg

von Christian Dolle

Das Auge isst mit, so heißt es im Volksmund. Als die Redewendung erfunden wurde, muss jemand an das erste Food Truck Festival in Bad Sachsa gedacht haben. In der Marktstraße ging es am Samstag und Sonntag nämlich nicht nur um das Essen selbst, sondern genauso um die 12 bunten und herausgeputzten Trucks, aus denen es verkauft wurde.

Weiterlesen

17.04.2017

Salztal Paradies Bad Sachsa öffnet Sportbecken und Kinderbecken wieder

(v) Pünktlich vor Ostern wurden die technischen Modernisierungsmaßnahmen und Umgestaltungen der ersten Sanierungsphase im Salztal Paradies Bad Sachsa fertig gestellt. „Wir sind genau im Zeitplan“ freut sich Martin Völz, Geschäftsführer der Bädergesellschaft Bad Sachsa mbH.

Weiterlesen

14.04.2017

Berghof Ravensberg ab Karfreitag wieder geöffnet

...STW BadSachsa

Der Berghof Ravensberg, als Teil des Harzer Baudensteig Rundwegs, bietet ab Karfreitag täglich von 11 Uhr bis mindestens 18 Uhr seinen Gästen baudentypische Verpflegung an.

Weiterlesen

 

06.04.2017

Nach dem Platzregen ging es durch die Stadt

Zweite Kneipennacht in Bad Sachsa war gut besucht

von Christian Dolle

Mancher hatte es ja für einen Aprilscherz gehalten, dass es in Bad Sachsa überhaupt mehr als 12 Kneipen geben soll. Doch die 2. Bad Sachsaer Kneipennacht belehrte eines Besseren. „Eine Stadt – eine Party – zwölf Bars“ lautete das Motto am vergangenen Samstag und tatsächlich waren die Stadt und ihre Lokalitäten gut besucht.

Weiterlesen

 

27.03.2017

Eine Erfolgsgeschichte feierte Geburtstag

Zehn Jahre „Initiative für zurückgekehrte Flüchtlinge Bad Sachsa“

Mareike Spillner für den Kirchenkreis Harzer Land

Kinderlachen, Getümmel und gute Gespräche: Das Gemeindehaus platzte am Dienstagabend beim Anstehen am persischen Buffet aus allen Nähten. Denn die „Initiative für zurückgekehrte Flüchtlinge Bad Sachsa“ feierte am Dienstagabend zehnten Geburtstag und setzt sich seit 2006 für Geflüchtete ein. Die Anerkennung als gemeinnütziger Verein erfolgte 2007.

Weiterlesen

 

02.03.2017

Kein Endzeitszenario, sondern ein Neuanfang

Pläne für einen Ferienpark im Bad Sachsaer Borntal

von Christian Dolle

Ziemlich postapokalyptisch sieht es derzeit im Borntal in Bad Sachsa aus. Sämtliche Bäume und Sträucher auf dem dortigen Campingplatz wurden gerodet, nur die Stümpfe ragen noch verloren aus dem Boden. Die ohnehin seit langem verfallenden Gebäude des ehemaligen Kinderheims und Krankenhauses runden das Bild ab.

Weiterlesen

 

20.12.2016

Weihnachtszauber in Zorge

(v) Das Weihnachtskind Lea-Marie Gruppe holte beim diesjährigen Weihnachtszauber in Zorge mit Ortsbürgermeister Herbert Legero und Pfarrer Andreas Widlowski den Weihnachtmann vom Glockenturm ab, der dort mit seinen Rentieren anlandete.

Bevor das Weihnachtskind den großen Weihnachtsbaum mit Himmelsstaub zum Leuchten brachte, trag Lea-Marie das Gedicht „Weihnachten ohne Schnee“ vor.

Weiterlesen

 

12.12.2016

Redseliger Bartträger ohne beige Hose

Spiegel-Bericht über den Strukturwandel in Zorge sorgt für Protest

von Christian Dolle

Zorge ist ein Ort, wie es einige im Harz gibt: landschaftlich wunderschön gelegen, doch seit vielen Jahren ziehen die Jungen weg und viele der Älteren beklagen den Niedergang. Der demografische Wandel ist nicht nur gefühlt, sondern auch faktisch zum Problem geworden, leerstehende Gebäude prägen mehr und mehr das Bild. Das griff jetzt auch eine Reportage des Spiegel auf, allerdings sehr einseitig, wie der langjährige Bürgermeister Harald Bernhardt bedauert.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Stadt Herzberg

29.04.2017

Klinikluft schnuppern

Zukunftstag in der HELIOS Klinik Herzberg/Osterode

... HELIOS Klinik Herzberg/Osterode

Schulranzen gegen Krankenhausluft tauschten 16 Schülerinnen und Schüler aus Herzberg und Umgebung. Im Rahmen des bundesweiten Zukunftstages erhielten die Kinder und Jugendlichen Einblicke in die Arbeit in der HELIOS Klinik Herzberg/Osterode.

Weiterlesen

14.03.2017

SoVD-Landesverband lobt Kampagne als tolles Projekt

Kampagne sieht eine Befragung von 20.000 Haushalten vor  

Extra aus Hannover angereist kam SoVD-Landesgeschäftsführer Dirk Swinke. Er ließ sich am vergangenen Mittwoch die Details der Kampagne „Wie sozial sind wir?“ im Restaurant „Jägerhof“ in Herzberg vorstellen. Und das was er dem SoVD-Kreisvorstand im Anschluss zu sagen hatte, übertraf alle Erwartungen.

Weiterlesen

06.03.2017

Doris Marwede aus Herzberg gewinnt 5.000 Euro Reisegutschein

durch die Lotterie Sparen+Gewinnen bei der Sparkasse Osterode am Harz

„Zeit zum Kofferpacken“ – unter diesem Motto stand im Februar die Sonderauslosung der Lotterie Sparen+Gewinnen der niedersächsischen Sparkassen. Fünfzig Reisegutscheine der World of TUI im Gesamtwert von 250.000 Euro wurden als Sachpreise für alle, die in Niedersachsen im Besitz eines oder mehrerer gültiger Lose waren, verlost. 

Weiterlesen

09.02.2017

Gesunde Bereicherung des Mittagessens

Oberschule Herzberg bietet Schülern jetzt ein Salat-Buffet an

von Chrisitan Dolle

Salat sollte eigentlich mehr sein als die obligatorische Tomaten- oder Gurkenscheibe neben dem Schnitzel. Das dachten sich auch die Verantwortlichen an der Oberschule Herzberg, überlegten wie die oft verschmähte Beilage beim Mensaessen für Schüler attraktiv werden kann und weihten in dieser Woche das neue Salat-Buffet ein.

Weiterlesen

 

23.12.2016

Smurfit Kappa Herzberger Wellpappe unterstützt Jugendarbeit der Feuerwehr Herzberg

von Uwe Bock


Am Dienstag bekam die Ortsfeuerwehr Herzberg Besuch von der Geschäftsleitung der Firma Smurfit Kappa Herzberger Wellpappe. Geschäftsführer Jens Helmers überbrachten den Verantwortlichen der Kinder- und Jugendfeuerwehr einen Scheck über 2.500,- €. Jugendwart Florian Becker, Kinderfeuerwehrwart Kai Eisenträger, Ortsbrandmeister Uwe Bock und sein Stellvertreter Andreas Müller- Zier nahmen den Scheck dankend entgegen.

Weiterlesen

 

03.05.2017

Pokalritt des RVF der Samtgemeinde fiel nicht ins Wasser

...von Petra Bordfeld

Auch wenn der Wettergott sich nicht von seiner besten Seite zeigte, fiel der traditionelle Pokalritt des Reit- und Fahrvereins der Samtgemeinde Bad Grund alles andere, als ins Wasser. Sogar aus dem verschneiten Clausthal-Zellerfeld waren einige Wettstreiter gekommen.

Weiterlesen

02.05.2017

Idealwetter für Hexen und Teufel zum Tanz in den Mai

Die Bergstadt Bad Grund lockte rund 2000 Besucher zu ihrer traditionellen Walpurgisfeier.

von Herma Niemann

Gutes Wetter, gute Stimmung und gut gelaunte Besucher sorgten am Samstag in der Bergstadt Bad Grund für eine gelungene Walpurgisfeier. An die 2000 Menschen strömten am Abend zum Hübichenstein, wo zuerst der Musikzug Taubenborn und im Anschluss die Heimatgruppe Harzer Roller auftraten. Viele Besucher hatten sich verkleidet oder zumindest dem gruseligen Anlass entsprechend geschminkt.

Weiterlesen

29.04.2017

Zukünftige Schüler erkunden die OBS

Schüler und Eltern nutzten den Abend der offenen Tür, um sich über die Oberschule in Badenhausen zu informieren. Mitmachen und ausprobieren war ausdrücklich erwünscht.

von Herma Niemann

Es ist nicht mehr lange bis zu den Sommerferien, nach denen für viele Schüler auch ein Wechsel an eine weiterführende Schule ansteht. Um die Oberschule Badenhausen (OBS) bereits im Vorfeld einmal kennenzulernen, konnten am Dienstag künftige Schüler und ihre Eltern bei einer geführten Entdeckertour den Stundenplan und das vielseitige Angebot der Schule am Johannisborn aktiv erkunden.

Weiterlesen

 

26.04.2017

Eisdorf hat wieder einen Ortschronisten

von Petra Bordfeld

Eisdorf hat mit Helge Altmann wieder einen Ortschronisten, was nicht „nur“ Ortsbürgermeisterin Petra Pinnecke freut. Auch wenn er „erst“ seit acht Jahren in dieser Ortschaft wohnt, fühlt er sich mit ihr und deren Geschichte eng verbunden. Denn seine Großeltern lebten schon dort.

 

Weiterlesen

 

25.04.2017

Die Planer stehen für den siebenten Pilgerweg in den Startlöchern

...von Petra Bordfeld

Die evangelischen, katholischen und neuapostolischen Kirchengemeinden der Gemeinde Bad Grund laden am Sonntag, 21. Mai, zum Begehen des bereits siebenten Pilger- und ersten Reformationsweges ein. Der wird unter dem Motto „Wider  Hans Worst“ gegen 14 Uhr an der Kapelle zu Willensen starten. Traditionsgemäß wird an vier Stationen Halt gemacht, bei denen stets „eingestiegen“ werden darf.

Weiterlesen

 

22.04.2017

Bienenvolk in Willensen gestohlen

von Petra Bordfeld

Dreiste und vermutlich fachliche Diebe stahlen von dem von der Berliner Straße erreichbaren Hügel „An der Trift“  in der Nacht zu Donnerstag ein ganzes Bienenvolk. Zwischen 22.30 Uhr und 6 Uhr müssen sie mit einem Auto an die Gartenanlage herangefahren sein.

Weiterlesen

 

22.04.2017

Wie erklären Eltern ihren Kindern, dass der Tod zum Leben gehört?

von Petra Bordfeld

Erziehrinnen der Kindergärten  der Gemeinde Bad Grund und Eltern, deren Nachwuchs diese Einrichtungen besucht, trafen sich erstmals gemeinsam im Sitzungssaal des Rathauses in Windhausen, um sich über ein schweres und doch wichtiges Thema zu informieren: „Tod erleben –Abschied nehmen – wie begleiten wir dabei unsere Kinder?“.

Weiterlesen

 

20.04.2017

Die Kleinen steigen ganz groß in den Umwelttag ein

...von Petra Bordfeld

Die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte St. Georg, die nach den Sommerferien die Schulbank drücken werden sowie die Kinder der Grundschule Eisdorf „bewaffneten“ sich mit blauen Säcken, Pieksern und Einweghandschuhen. Sie alle wollten nämlich Eisdorf von achtlos weggeworfenem Müll befreien.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

SG Hattorf

02.05.2017

Ein überaus gelungener Mai-Frühschoppen

von Petra Bordfeld

Der Spielmannszug Wulften hatte mal wieder einen recht guten Vertrag mit Petrus abgeschlossen. Denn der ließ die Sonne während des traditionellen Mai-Frühschoppens recht intensiv vom Himmel strahlen.

Weiterlesen

27.04.2017

Gospelworkshop verwandelte die Alte Schule Wulften in eine Musikschule

...von Petra Bordfeld

Lothar Flohr und Dr. med. Abdu Alli Budina hatten sich aus Klein Heidorn, einem Dorf, welches zu Wunstorf gehört, nach Wulften  begeben. Der Weg des jüngsten Teilnehmers, des zehnjährigen Bjarne, war nicht so weit, denn er war mit seiner Mutter aus Bilshausen gekommen.

Weiterlesen

20.04.2017

SoVD Hattorf hat einen hohen Stellenwert in der Gemeinde

...von Petra Bordfeld

Während der 55sten Mitgliederversammlung des SoVD Ortsverbandes Hattorf wurde anhand der diversen Berichte und dem Grußwort seitens der stellvertretenden Bürgermeisterin Hannelore Gropengießer sowie der zahlreichen Ehrungen deutlich, welchen aktiven Stellenwert er in der Gemeinde hat.

Weiterlesen

18.04.2017

Herr und Frau Storch sind wieder in Hattorf gelandet

von Petra Bordfeld

Die beiden Störche, die bereits vor fünf Jahren das erste Mal auf dem  Schornstein der alten Molkerei in der Bahnhofstraße zur Landung ansetzten, um dort Zweig für Zweig ihr neues Zuhause zu errichten, sind wieder da.

Weiterlesen

 

12.04.2017

DRK Hattorf startete zum Flohmarkt Marathon durch

...von Petra Bordfeld

Das DRK-Depot in der Mitteldorfstraße 10 in Hattorf hatte sich mal wieder nicht nur an zwei vollen Wochenend-Tagen, sondern auch an fünf Nachmittagen in einen überaus gut gestückten Flohmarkt verwandelt. 

Weiterlesen

 

07.04.2017

Wilhelm Busch Verein Hattorf war sehr aktiv

...von Petra Bordfeld

Dass der Wilhelm-Busch-Verein Hattorf, der weiterhin seitens des Finanzamtes als gemeinnützig eingestuft wurde,  im zurückliegenden Jahr sehr aktiv gewesen ist, machte der erste Vorsitzende, Sigurd Hille, während der Jahreshauptversammlung im Gasthaus „Im Eichenkrug“ in seinem Jahresbricht auch mittels Fotos sehr deutlich.

Weiterlesen

 

04.04.2017

Förderverein der Grundschule an der Sieber stellte sich neu auf

...von Petra Bordfeld

Weil nicht „nur“ Sandra Dindar nach neun Jahre währender Amtszeit ihren Posten als erste Vorsitzende des Fördervereins der Grundschule an der Sieber in Hattorf freigab, sondern auch die zweite Vorsitzende, Ronja Deichmann und die Kassenwartin Sabrina Bielig, stellte sich während der Jahreshauptversammlung der Vorstand fast neu auf.

Weiterlesen

 

01.04.2017

50 Jahre Spielmannszug Wulften 2017

Der Spielmannszug blickt auf ein erfolgreiches 2016 zurück

...Artikel: Spielmannszug Wulften

Auf der gut besuchten diesjährigen Jahreshauptversammlung des Spielmannzuges Wulften konnte der 1. Vorsitzende Helmut Wegner 46 Mitglieder besuchen. Im Anschluss an die Begrüßung ehrte die Versammlung die im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder Günther Mönnich, Peter Schmid und Werner Bierwirth.

Weiterlesen

 

31.03.2017

Gewinnübergabe in der Sparkasse Hattorf

Sparkasse Osterode am Harz

Über dreihundert Besucher des Hattorfer Frühlingsmarktes nahmen an einem Gewinnspiel der Sparkasse Osterode am Harz teil. Dabei mussten drei Fragen zu den CHAR!SMA-Erlebniskonten beantwortet werden.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Harz

05.05.2017

Rund 300 Sehenswürdigkeiten im Rennen um die TOP 30 im Harz

Online-Wettbewerb „Ihre Besten im Harz“ geht in die zweite Runde

...von Christin Faust

Für die Attraktionen im Harz fiel mit der Freischaltung der Internetseite www.Ihre-Besten-im-Harz.de am Montagmorgen der Startschuss für ein spannendes Rennen um die Platzierung unter den TOP 30 - Sehenswürdigkeiten im Harz. Gäste und Harzliebhaber haben ab jetzt die Möglichkeit, für ihren Favoriten aus den rund 300 Freizeit- und Kultureinrichtungen der Kategorien Kultur pur, Natur pur und Spaß pur zu stimmen.

Weiterlesen

04.05.2017

Forst und Flur befreit

GeoCacher helfen den Landesforsten bei der Knöterich-Verdrängung

...Landesforsten

(Wieda) Die Ausbreitung des Japan-Knöterichs im Bachtal der Wieda einzudämmen war das Ziel einer gemeinsamen Aktion von GeoCachern und den Niedersächsischen Landesforsten. Seit Jahrzehnten breitet sich in den Auenwäldern entlang der Wieda der Japanische Staudenknöterich aus.

Weiterlesen

13.04.2017

Glasmanufaktur Harzkristall als „KinderFerienLand Harz“ ausgezeichnet

Familienfreundlichkeit wird in Derenburg großgeschrieben

Goslar/Derenburg (htv). Der Harz steht bei Familien mit Kindern hoch im Kurs. Ein Grund dafür sind die zahlreichen unterschiedlichen Freizeiteinrichtungen und  -angebote, die bei gutem wie schlechtem Wetter keine Langeweile aufkommen lassen.

Weiterlesen

07.04.2017

Frühjahrsmesse im Pflegezentrum Buntenbock

von Otto Schönfelder

Über 300 Besucher aus der ganzen Umgebung konnten während der Frühjahrsmesse im Pflegezentrum Buntenbock,  am vergangenen Mittwoch nachmittag  an den zumTeil sehr schön dekorierten Ständen und Tischen der 21 Aussteller viel iIteresantes bewundern und natürlich auch erwerben.

Weiterlesen

 

30.03.2017

Im RoWi kommt „Typisch Harz“ auf den Tisch

HTV zeichnet drei Tellergerichte der Hotelküche in Bad Sachsa mit der Regionalmarke aus

... HTV

Urlauber und Gäste des 5-Sterne SPA und Wellnessresorts „Romantischer Winkel“ in Bad Sachsa können zukünftig ganz offiziell „Typisch-Harz“-Speisen genießen.

Weiterlesen

 

04.03.2017

Von den Nöten der Samstagnacht, Heidi Klum und einem Duracell-Häschen

Pfarrer Maybach stellt Kabarett „Viva la Reformation“ in Clausthal vor

Mareike Spillner für den Kirchenkreis Harzer Land

Viva la Reformation hieß es am Samstagabend in der Marktkirche in Clausthal. Und da der erste Applaus nur mäßig war, ließ Pfarrer Maybach seinen Empfang gleich noch einmal zelebrieren – mit Jubel-Rufen.

Weiterlesen

 

24.02.2017

Per Genuss-Bus die „Typisch Harz“-Spezialitäten erfahren

Zwei Touren der Agentur HARZlandung, die sich „schmecken“ lassen

(HTV)  Goslar/Osterode. Seit Jahren begeistert die Agentur HARZlandung ihre Kunden mit kreativen Tagesreisen. In Zusammenarbeit mit dem Harzer Tourismusverband stellt die Agentur aus Osterode am Harz nun den Genuss-Bus vor, der Erzeuger der Regionalmarke „Typisch Harz“ direkt anfährt.

Weiterlesen

 

09.02.2017

Holzernte am Harzer Hexenstieg

Forstamt Clausthal sperrt Wanderweg nahe Dammhaus

(Altenau) Das Niedersächsische Forstamt Clausthal erntet Holz am Harzer Hexenstieg. Die Baumfällarbeiten beginnen voraussichtlich am Donnerstag, 9. Februar 2017. Ein Teilstück vom Wanderweg kurz hinter Dammhaus nach Altenau bleibt für eine Woche gesperrt. „Wir schildern eine Umleitung für die nächsten Tage aus, die Wanderer sicher an der Arbeitsstelle vorbeiführt“, kündigt Felix Jung an.

Weiterlesen

 

17.01.2017

„Harz-Informationen“ bestätigen ihre Beratungskompetenz

Auch das engagierte und kompetente Team der Tourist-Information Osterode am Harz darf sich weitere drei Jahre mit dem Label schmücken.
Mystery-Checks in den ausgezeichneten Tourist-Informationen erfolgreich

Goslar (htv). 2013 zeichnete der Harzer Tourismusverband (HTV) erstmals die Tourist-Informationen in Bad Lauterberg, Braunlage, Goslar, Hahnenklee, Halberstadt, Nordhausen, Osterode, Quedlinburg, Schierke und Wernigerode als so genannte „Harz-Informationen“ aus. Nun durchliefen alle zehn Tourist-Informationen erneut erfolgreich das Prüfverfahren und dürfen sich für weitere drei Jahre mit dem Label schmücken.

Weiterlesen

 

LK Göttingen

06.04.2017

Einbürgerung von 24 Menschen aus 13 Nationen

Verleihung der deutschen Staatsbürgerschaft im Kreishaus

...Landkreis Göttingen

Die deutsche Staatsbürgerschaft haben 15 Männer und neun Frauen im Alter von 17 bis 69 Jahren erhalten. Sie stammen aus 13 verschiedenen Nationen. Mit Aushändigung der Einbürgerungsurkunden durch Kreisrätin Marlies Dornieden am vergangenen Montag wurde die Verleihung der deutschen Staatsbürgerschaft wirksam.

Weiterlesen

05.04.2017

Trends der Digitalisierung in einer mobilen Fabrik

Schülerinnen und Schüler erleben Digitalisierung hautnah

...von WRG-Göttingen

Duderstadt: Die „mobile Fabrik“ des Kompetenzzentrums Mittelstand 4.0 ließ am 31.März in Duderstadt in der Berufsbildenden Schule Schülerinnen und Schüler Digitalisierung im Mittelstand hautnah erleben. In einem umgebauten Bus konnten die Berufsschüler am Vormittag und am Nachmittag über 30 Unternehmer der Region einen individuellen Kugelschreiber in Losgröße 1 dank modernster digitaler Technik selbst produzieren.

Weiterlesen

17.01.2017

Ausbildung zum Jugendleiter/zur Jugendleiterin

Anmeldung zur Seminarreihe möglich

(v) Ehrenamtlich in der Jugendarbeit Tätige können ab März 2017 wieder an einer Seminarreihe zur Qualifikation als Jugendleiter bzw. zur Jugendleiterin teilnehmen. Die Ausbildung beginnt am 03.03.2017 und wird in Seminarblöcken jeweils freitags abends und samstags bis zum 08. April 2017 fortgesetzt. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.
2 960-4750.

Weiterlesen

14.01.2017

Landkreis unterstützt Stadtradeln

(v) Der Landkreis Göttingen wird sich vom 11. Juni bis 02. Juli 2017 an der Kampagne Stadtradeln (www.stadtradeln.de) des Klima-Bündnis e.V. beteiligen, dem größten kommunalen Netzwerk zum Schutz des Weltklimas.
Ziel des Stadtradelns ist es, über einen Wettbewerb das Rad als nachhaltiges Verkehrsmittel in den Fokus der Aufmerksamkeit zu rücken.

Weiterlesen

 

17.12.2016

Aujeszkysche Krankheit bei Wildschweinen im Landkreis nachgewiesen

Virus-Erkrankung auch für andere Tiere gefährlich


(v) Die Aujeszkysche Krankheit, von der insbesondere Schweine betroffen sind, wurde erstmals bei Wildschweinen im Landkreis Göttingen festgestellt. Nachgewiesen wurde die Erkrankung bei Wildschweinen, die im Bereich Bad Grund, Osterode-Freiheit und Hilkerode erlegt wurden. Hausschweine sind nicht betroffen. Der Landkreis mahnt Hundehalter sowie Jäger und andere Personen, die mit Wildscheinen in Berührung kommen können, zur Vorsicht.

Weiterlesen

 

16.12.2016

Neues Kreiskommando für die Feuerwehr im Landkreis Göttingen

Kreistag stimmt für die Ernennung zum 01.01.2017

(v) Die künftige Führungsmannschaft der Kreisfeuerwehr im Landkreis Göttingen steht. Der Kreistag votierte für die Ernennung von Volker Keilholz (Obernfeld) zum Kreisbrandmeister sowie Karsten Krügener (Bad Grund) und Karsten Beuermann (Dransfeld) zu stellvertretenden Kreisbrandmeistern. Beschlossen wurde zudem, Martin Dannhauer (Bad Lauterberg) zum Abschnittsleiter des Brandschutzabschnittes Nord und Christian Wille (Osterode am Harz) zum stellvertretender Abschnittsleiter Nord zu ernennen.

Weiterlesen

 

13.12.2016

Einbürgerung von 21 Menschen aus verschiedenen Nationen

Verleihung der deutschen Staatsbürgerschaft im Kreishaus

(v) Die deutsche Staatsbürgerschaft haben 21 Menschen aus 14 verschiedenen Nationen erhalten. Mit Aushändigung der Einbürgerungsurkunden durch Erste Kreisrätin Christel Wemheuer am heutigen Montag wurde die Verleihung der deutschen Staatsbürgerschaft wirksam.

Weiterlesen

 

10.12.2016

Kreistag wählt Marlies Dornieden zur Kreisrätin

Große Mehrheit für Vorschlag von Landrat Bernhard Reuter

Marlies Dornieden wird Kreisrätin des Landkreises Göttingen. Der Kreistag folgte dem Vorschlag von Landrat Bernhard Reuter und wählte die derzeitige Bürgermeisterin der Samtgemeinde Gieboldehausen mit großer Mehrheit und ohne Gegenstimme in das neue Amt. Sie wird zum 01.01.2017 die Leitung des Dezernats III in der Kreisverwaltung übernehmen. Dem Dezernat sind die Fachbereiche Innere Dienste, Finanzen sowie Öffentliche Sicherheit und Ordnung zugeordnet.

Weiterlesen

 

Veranstaltungen
Mi., 24.05.2017

Die nächsten 10 Veranstaltungen:
Anzeige