Regionales

Regionales

22.02.2019

Spende an das Elternhaus für krebskranke Kinder

...von Petra Bordfeld

Das Elternhaus für das krebskranke Kinde e. V. in Göttingen freute sich, als es Besuch von der Chapter 13 der Red Knights MC (Red Knights International Firefighters  Motorcycle Club) erhielt.

Weiterlesen

22.02.2019

Geuko darf nach Baltimore fliegen

Der Sechsjährige aus dem niederländischen Winschoten kann eine Therapie in den USA machen / Die Familie ist schon lange ein großer Fan von Bad Grund

...von Herma Niemann

Die niederländische Familie van Lang hat es geschafft. Sie kann mit ihrem Sohn Geuko nach Baltimore in die USA fliegen. Dort wird der sechsjährige Junge eine für ihn lebenswichtige Therapie machen.

Weiterlesen

22.02.2019

Harzer Talsperren wieder gut gefüllt

...von Otto Schönfelder

Es ist der Schnee von gestern, der in den unteren Bereichen der Harzer Berge relativ schnell geschmolzen ist und es ist auch der ergiebigen Regen in den vergangenen Wochen, die die Harzer Talsperren relativ schnell wieder gefüllt haben.

Weiterlesen

21.02.2019

Dr. Roy Kühne beim 3. Gesundheitstag

Die BBS II freute sich über großen Besucherzuspruch

...von Ralf Gießler

Berufe kennenlernen und sich zur Ausbildung beraten lassen - unter diesem Motto fand der dritte Gesundheitstag "Take care..." statt. Veranstaltet und organisiert wurde dieser von den Schülern und Lehrkräften der BBS II am Standort in der Leege. Angesprochen waren in erster Linie diejenigen, die sich für eine attraktive Ausbildung im Bereich Gesundheit, Pflege und Gastronomie interessierten und sich über die verschiedenen Möglichkeiten informieren wollten.

Weiterlesen

21.02.2019

Ein Regal signalisiert die stetig wachsende KOOP von Bibliothek und VHS

...von Petra Bordfeld

Dass die Stadtbibliothek und die Volkshochschule schon vieles gemeinsam auf die kulturellen Beine gestellt haben und bereits weitere Aktionen planen, ist längst kein Geheimnis mehr. Neu ist hingegen eine jetzt umgesetzte Maßnahme, die spontan am Rande eines anderen Termins entstanden ist.

Weiterlesen

21.02.2019

Ende März öffnet der Frauenbekleidungs-Basar seine Pforten

...von Petra Bordfeld

Der traditionelle Frauenbekleidungs-Basar wird am Sonntag, 31. März, seine Pforten zum Saal der Alten Burg in Windhausen öffnen. Dort dürfen Frauen wieder guterhalte Damenbekleidung der Frühjahrs- und Sommersaison anbieten und natürlich auch käuflich erwerben.

Weiterlesen

 

 

21.02.2019

Überdachte Fahrradparkanlage mit integrierter Ladestation für E-Bikes fertig gestellt

...Stadt Osterode am Harz

Auf dem Rathausvorplatz der Stadt Osterode am Harz steht ab sofort die neu errichtete Fahrradparkanlage zur Verfügung. Neben acht überdachten Fahrradhalterungen steht zusätzlich eine Ladesäule für E-Bikes mit drei Aufbewahrungsboxen bereit.

Weiterlesen

 

 

20.02.2019

Puzzleturnen ist im DGH Hattorf angesagt

...von Petra Bordfeld

Mittlerweile dürfte es sich herumgesprochen haben, dass der Turnkreis Osterode am Sonntag, 17. März, im Hattorfer Dorgemeinschaftshaus das traditionelle Puzzleturnen für Mädchen und Jungen im Alter von zwei bis fünf Jahren ausrichtet.

Weiterlesen

 

 

20.02.2019

Ein Kindergarten stellt sein Erreichtes und sein Vorhaben vor

...von Petra Bordfeld

Die Leiterin der ev. Kindertagesstätte St. Georg in Eisdorf, Andrea Stewers –Schubert, und ihr Team hatten zu ein paar informativen „Stunden der offenen Tür“ geladen und durften sich über das große Interesse freuen.

Weiterlesen

 

 

20.02.2019

Da muss man einfach zuhören

Vorlesewettbewerb: Maximilian Bröde vom Päda Bad Sachsa ist der beste Leser beim toll besetzten Kreisentscheid gewesen

von Boris Janssen

Es gibt ja dieses Filmzitat aus Forrest Gump. „Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen – man weiß nie, was man kriegt.“ Wer einmal in der Jury eines Wettbewerbs gesessen hat, kennt das Gefühl: Natürlich weiß man schon, worum es geht.

Weiterlesen

 

19.02.2019

Landvolktag 2019 in Dorste zu Gast

Als Hauptredner sprach Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies

...von Ralf Gießler

Einmal im Jahr veranstaltet das Landvolk Northeim-Osterode seinen Landvolktag. In 2019 war die Dorster Festhalle Austragungsstätte. Zur Eröffnung spielten die Altämter Jagdhornbläser, die im weiteren Programm noch öfter ihr Können unter Beweis stellen durften. Landvolkvorsitzender Markus Melzer begrüßte eine große Anzahl von Gästen und Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Handwerk, Schulen, Verbänden und Geldinstituten.

Weiterlesen

19.02.2019

Objekte der Heimatstube werden digital erfasst

Mitglieder des Heimat- und Geschichtsvereins trafen sich zur Jahreshauptversammlung/Mitglieder wurden geehrt

...von Herma Niemann

Die rund 6.000 Objekte der Heimatstube Gittelde sollen digital erfasst werden. Das teilte Uwe Kipp (Mitglied des Heimatchronisten-Teams) am Samstag auf der Jahreshauptversammlung des Heimat und Geschichtsvereins Gittelde (HGV) mit. Bisher seien etwa 180 Exponate erfasst.

Weiterlesen

 

19.02.2019

Dem Mühlenbeu geht es bald an den Teer

...von Petra Bordfeld

Die letzte Zeit waren Schilder „Bauarbeiten“ und abgesperrte Flächen im Mühlenbeu in Eisdorf zu sehen. So manch einer dachte sich „Jetzt geht es los‘“. Und damit lag er nicht so verkehrt. Denn mit den Wasserleitungsarbeiten und die Installation eines neuen Überflurhydranten für den Brandschutz, ist der erste wichtige Schritt in Richtung „Ausbau diesen Straßenzuges“ getan.

Weiterlesen

 

18.02.2019

Papierus hatte wieder zur Ranzenparty geladen

von Wolfgang Böttner

In diesem Jahr ist die Papierus Ranzenparty an einen anderen Standort umgezogen. In das Autohaus Peter in der Herzberger Straße, denn die langjährige Lokation im Autohaus Wentorf stand nicht mehr zur Verfügung. Den ganzen Samstagmorgen war ordentlich was los im Ausstellungsraum des Opel-Autohauses.

Weiterlesen

 

 

18.02.2019

„Die Zeit, die wir gewonnen haben, steht uns gar nicht zur Verfügung.“

Pastorin Dr. Karoline Läger-Reinbold referierte über das Landeskirchenmotto „Zeit für Freiräume“

...Christian Dolle - KKHL

Zeit für Freiräume – das schreibt sich die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers für das Jahr 2019 auf die To-do-Liste. Um nämlich die Punkte auf dieser Liste mit voller Kraft abarbeiten zu können, müssen wir alle ab und zu mal raus aus dem Hamsterrad, mal innehalten, achtsam mit uns selbst umgehen. Jeder weiß das, kaum jemand hält sich dran, inzwischen gibt es unzählige Ratgeber unterschiedlichster Färbung zu diesem Thema.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Stadt Osterode

01.02.2019

Schwiegershäuser Schützenfest ist verpachtet

...von Petra Bordfeld

Mit der traditionellen Verpachtung des Volks- und Schützenfestes 2019 in Schwiegershausen hat die heiße Phase der Festvorbereitung begonnen.
Dafür hatte sich der Vorstand der Schützengesellschaft e.V. mit Ortsbürgermeister Wolfgang Wode, den Schützenmeistern und anderen Würdenträgern sowie den potentiellen Wirten im Gasthof "Zur Linde" getroffen, um mit den Bewerbern den für beide Seiten zu akzeptierenden Vertrag auszuhandeln.

Weiterlesen

31.01.2019

Und aus dem Gehweg entsprang ein Fluss....

von Corina Bialek

Am späten Dienstagabend, 29.01.2019, klingelte es an der Tür der Familie Huchthausen in der Mühlenstraße und ein entfernter Nachbar auf dem Heimweg fragt nach, ob sie schon gesehen hätten, dass sie eine Quelle vor dem Haus hätten. Nachdem man den offensichtlichen Wasserrohrbruch gemeldet hatte, war auch schnell ein Mitarbeiter der HarzEnergie vor Ort.

Weiterlesen

30.01.2019

Kooperationen zwischen regionalen Vereinen als Zukunftsweg

Die Kulturschmiede Osterode e.V. hielt ihre jährliche Jahreshauptversammlung ab.

...Kulturschmiede Osterode e.V.

Am Freitag, den 25.01.2019 hielt der Verein Kulturschmiede Osterode e.V. seine jährliche Jahreshauptversammlung in Förste ab. Der Vorstand konnte dabei auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurückblicken. Als Meilenstein des Jahres sticht die Beantragung der Gemeinnützigkeit hervor.

 

 

Weiterlesen

25.01.2019

Die Jugendwehren FörsteNienstedt luden zur ersten gemeinsamen Jahreshauptversammlung ein

von  Petra Bordfeld

Dass die Jugendfeuerwehren Förste und Nienstedt ein Jahr voller Ereignisse, Erlebnisse und Attraktionen hinter sich hat, machten Jugendwartin Annika Wendt (Nienstedt) und Jugendwart Marvin Mues (Förste) während der ersten gemeinsamen Jahreshauptversammlung sehr deutlich.

Weiterlesen

 

 

22.01.2019

Förderverein der Förster Wehr gab Willkommensparty

von Petra Bordfeld

Förste. Bereits zum dritten Mal veranstaltete der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Förste eine "Willkommensparty" für Neugeborene.
Dazu wurden alle Förster Kinder, die im 2018 das Licht der Welt erblickten und deren Eltern sowie Geschwister in das Feuerwehrhaus geladen.

Weiterlesen

 

 

16.01.2019

Die Jugendwehr Dorste hat ein erlebnisreiches Jahr hinter sich

von Petra Bordfeld

Dass sich die Jugendfeuerwehr Dorste im zurückliegenden Jahr nicht „nur“ zu insgesamt 42 Übungsabenden getroffen hatte, sondern auch bei diversen anderen Treffen aktiv gewesen und bei den Wettbewerben erfolgreich gewesen ist, machte Jugendfeuerwehrwart Christoph Murken während der Jahreshauptversammlung deutlich.

Weiterlesen

 

 

10.01.2019

Ein Backhaus für das Hus am Dieke

von Petra Bordfeld

Wenn alles so klappt, wie der Förderverein Dorfgeschichte und Brauchtum Schwiegershausen (FÖV) sich das vorstellt, wird im Frühjahr des kommenden Jahres in einem eigens dafür auf dem Gelände des Hus am Dieke zu errichtenden Backhaus zünftiges Brot gebacken werden. Der wichtigste Grundstein für das kleine Gebäude war der positive Entscheid der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) der LEADER-Region Osterode am Harz gewesen.

Weiterlesen

 

10.01.2019

Dorster Bürger können sich auf eine sehr aktive Wehr verlassen

von Petra Bordfeld

Dass sich die Dorster Bürger auf ihre Freiwillige Feuerwehr, die übrigens 2020 ihr 125 jähriges Bestehen gebührend feiern wird, verlassen können, machte Ortsbrandmeister Maik Sindram in seinem Bericht sehr deutlich. Den legte er übrigens während der gut besuchten Jahreshauptversammlung vor.

Weiterlesen

 

 

08.01.2019

Volle Kirche dank "Haste Töne?!" und Feuerwehrmusikzug

Das Jahresabschlusskonzert ließ zahlreiche Besucher in die Dorster Kirche kommen.

von Ralf Gießler

War das im Herbst veranstaltete Konzert vom Chor "Haste Töne?!" schon gut besucht, übertraf die Jahresabschlussveranstaltung alle Erwartungen: "Ich bin überwältigt von den vielen Zuschauern und zugleich stolz auf meinen Chor", sagte Leiterin Michaela Längert. Dankbar zeigte sie sich auch gegenüber dem Dorster Feuerwehrmusikzug, der "als Gast den Abend mit seiner Musik toll und abwechslungsreich mitgestaltet hat."

Weiterlesen

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Stadt Bad Lauterberg

05.01.2019

Patient vererbt Haus an Klinik

...von Karl Heinz Bleß

Das Diabeteszentrum Bad Lauterberg hat geerbt, genauer gesagt der Träger, die Gemeinnützige Stiftung für Diabetes-Therapie Bad Lauterberg im Harz. Erblasser ist ein offenbar hoch zufriedener Patient der Diabetesklinik, der sein Wohnhaus der Bad Lauterberger Einrichtung vermachte.

Weiterlesen

27.12.2018

Weihnachtspendenaktion für den Tierschutzverein Bad Lauterberg erfolgreich beendet

von Bernd Jackisch

Die Bescherung beim Tierschutzverein Bad Lauterberg und Umgebung e.V. hat in diesem Jahr bereits zwei Tage vor Heiligabend stattgefunden. Marion Pierschel und Janet Masurat konnten zwei bis unters Dach vollgeladene Kleintransporter mit Futter, Sachspenden wie Decken, Katzentoiletten, Höhlen, Spielzeug, usw. bei der Vorsitzenden des Tierschutzvereins Helga Brille in der Sebastian-Kneipp-Promenade entladen.

Weiterlesen

20.12.2018

Herzlichen Glückwunsch an unsere PS-Gewinner!

5.000 Euro für Eva Fichtler aus Bad Lauterberg. Bei der Sonderauslosung „Träume-Erfüllen“ konnte sich ein Gewinner aus der Region Herzberg über 25.000 Euro freuen

...Sparkasse Osterode am Harz

Bei der Novemberauslosung der Lotterie „Sparen+Gewinnen“  wurden für Kunden der Sparkasse Osterode am Harz 1.318 Gewinne im Gesamtwert von 37.575 Euro gezogen.

Weiterlesen

07.12.2018

Von Konfirmanden für die Welt

Selbstgebackenes Brot wurde auf Weihnachtsmarkt verkauft

...Christian Dolle - KKHL

Brot mit eigenen Händen backen, das ist heute durchaus etwas Besonderes. Vor allem für die Konfirmanden aus Bad Lauterberg, die in der vergangenen Woche nicht nur in einer Bäckerei ihr eigenes Brot buken, sondern es später auch auf dem Weihnachtsmarkt zugunsten von Brot für die Welt verkauften.

Weiterlesen

 

03.12.2018

Tolle Idee in die Tat umgesetzt

Erster sozialer Weihnachtsmarkt in Bad Lauterberg

von Christian Dolle

Ein Weihnachtsmarkt mit kleinen Preisen, so dass alles für jeden erschwinglich ist. Mit dieser Idee ging das Team um Organisator und SoVD-Kreisverbandsvorsitzenden Frank Uhlenhaut in Bad Lauterberg an den Start. Um es vorweg zu nehmen, das Konzept ging auf, denn bei der Eröffnung war es am Samstag auf dem ersten sozialen Weihnachtsmarkt in Bad Lauterberg rappelvoll.

Weiterlesen

 

15.11.2018

Kurstadt erhält erste Stromtankstelle

Kostenloser Ökostrom von Harz Energie in Bad Lauterberg

...Harz Energie

Der regionale Energieversorger Harz Energie hat eine weitere Ladesäule für Elektrofahrzeuge errichtet. Für Bad Lauterberg ist es die erste öffentliche Stromtankstelle. Geschäftsführer Dr. Hjalmar Schmidt und Bürgermeister Dr. Thomas Gans nahmen diese jetzt offiziell in Betrieb. Standort ist der öffentliche Parkplatz an der Germelmannstraße.

Weiterlesen

 

05.11.2018

Kickern und reden über Gott und die Welt

Gemeinsame Aktion der Stadtjugendpflege Bad Lauterberg und Pastor Andreas Schmidt

...KKHL - Mareike SPillner

Wieder mal ne Runde kickern? Wie wär's? Dazu hatten Pastor Andreas Schmidt, ab Mai 2019 Bad Lauterbergs Paulus-Pastor, und Sarah Hoffmann, die Jugendpflegerin Bad Lauterbergs, am Montag vergangener Woche aufgerufen.

Weiterlesen

 

 

02.11.2018

Ein Traum ist wahr geworden: Bad Lauterberg hat einen Traumspielplatz

von Sabine Kilzer

Das war ein ganz besonderer Tag für Bad Lauterberg: Am 31.10.2018 wurde der Traumspielplatz im Kurpark eröffnet. Ein riesengroßer Andrang herrschte unter den hohen Bäumen: alle wollten dabei sein, wenn der Traum in Erfüllung geht. Es ist ja auch wirklich ein absolut beispielloses Projekt in der Geschichte der Stadt, das der Bad Lauterberger Kinderschutzbund wahrgemacht hat. Ein Spielplatz für alle Generationen im Wert von rund 120.000 Euro steht jetzt im Herzen des großen Kurparks und ist der neue Anziehungspunkt für Groß und Klein.

Weiterlesen

23.10.2018

Ein Feuerwerk der guten Laune

André Holst begrüßte wieder zum Showtalk in Bad Lauterberg

von Christian Dolle

Die ganz große Revue bot der aktuelle Showtalk in Bad Lauterberg. Hypnose, Magie, viel unterschiedlichste Musik und natürlich unterhaltsamer Talk mit den Gästen – es war alles dabei. Gerade vor dem Hintergrund, dass es sich um eine Charity-Veranstaltung handelt, bei der die Künstler zugunsten der „Children of Paradise“ auftreten, ist schon erstaunlich, welch buntes Programm André Holst jedes Mal auf die kleine Bühne im Harz holt.

Weiterlesen

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Bad Sachsa / Walkenried

18.12.2018

„Ihr Kinderlein kommet...“

Am Wochenende öffnete der Weihnachtsmarkt in Bad Sachsa seine Tore

von Christian Dolle

Kinder hängen doch heute nur noch vor dem Smartphone und wissen sich ohne Elektronik überhaupt nicht mehr zu beschäftigen. An der Sorge vieler Älterer um sich verändernde Freizeitgestaltung mag ja durchaus etwas dran sein. Es ist allerdings auch möglich, dass die Kinder von heute einfach vielseitiger aufgestellt sind und neben den neuesten Computerspielen die Lieder und Gedichte von damals trotzdem noch kennen.

Weiterlesen

02.11.2018

„Toleranz, Vielfalt und Respekt – ich bin gespannt, wie es weitergeht!“

...KKHL - Mareike Spillner

Simon Burger als neuer Kreis- und Jugendpastor für die Bäderregion eingesegnet
Toleranz, Vielfalt und Respekt – das waren die drei Werte und Tugenden, die am Sonntagnachmittag in der St. Nikolaikirche in Bad Sachsa beim Jugendgottesdienst, den einige Jugendliche gestalteten, eine besondere Rolle spielen sollten.

Weiterlesen

13.10.2018

Endlich im Salz Baden im Salztal Paradies

...Stadtwerke Bad Sachsa

Ein Bad im Salzwasser soll nicht nur zur Entspannung und Regeneration beitragen, sondern auch das Immunsystem stärken und den Aufbau der Knochen und des Bindegewebes fördern sowie das allgemeine Wohlbefinden verbessern.
Als wichtiger touristischer Anziehungspunkt im Heilklimatischen Kurort Bad Sachsa trägt auch das Salztal Paradies neben dem hohen Spaßfaktor einen wichtigen Teil zum gesundheitsfördernden Angebot in der Stadt bei.

Weiterlesen

10.10.2018

Prachtvolle Gespanne beim 6. Kutschen-Korso

von Bernd Stritzke

Prächtige Gespanne, wunderschöne Pferde und historische Gewänder waren am 7. Oktober in Bad Sachsa zu bewundern. Bereits zum 6. Mal fand das Kutschen-Korso in der Bergstadt statt. Als Highlight präsentierte Moderator Benno Mühlhaus den Vorbeizug der prachtvoll geschmückten Kutschen vor dem Rathaus.

Weiterlesen

 

 

28.09.2018

Arbeitseinsatz im Naturschutzgebiet

Orchideenpflege in altem Gipssteinbruch

...Landesforsten

Rund 30 Geocacher trafen sich am 15. September zum Arbeitseinsatz im Naturschutzgebiet Juliushütte. Ziel der freiwilligen Helfer war es, den ehemaligen Gipssteinbruch von Baumbewuchs zu befreien. Auf dem kalkhaltigen Boden des aufgelassenen Steinbruchs wachsen Orchideen und andere seltene Pflanzenarten. Fichten und Kiefern überwachsen die lichtbedürftigen Arten, zu denen auch der Fransen-Enzian gehört.

Weiterlesen

 

25.09.2018

Kein Markt wie jeder andere

Für die Besucher ist der Klostermarkt Walkenried eine besondere Veranstaltung

von Christian Dolle

Kirche verliert in unserer Gesellschaft mehr und mehr an Bedeutung, heißt es oft. Menschen seien zwar an religiösem Halt interessiert, nicht aber an einer starren Organisation und traditioneller Ausübung des Glaubens. Wenn das stimmt, warum zieht es dann jedes Jahr so viele Besucher zum Klostermarkt in Walkenried?

Weiterlesen

 

24.09.2018

Geschichten, die die Geschichte ermöglichte

Roland Lange stellte sein neues Buch „Dunkle Geschichten aus dem Harz“ in einer außergewöhnlichen Veranstaltung des Grenzlandmuseums Bad Sachsa vor

von Christian Dolle

Die Teilung Deutschlands, die für Jahrzehnte bittere Realität war, gerät allmählich zu einem Fakt in den Geschichtsbüchern. Umso wichtiger ist, es, über diese Zeit zu sprechen, zu schreiben oder sie in Museen erlebbar zu machen. Wie das ansprechend geschehen kann, bewies eine Veranstaltung des Grenzlandmuseums Bad Sachsa mit Krimiautor Roland Lange am vergangenen Freitag.

Weiterlesen

15.09.2018

Aktion "Fit für die Umwelt" ein voller Erfolg

...Gutwerk

Bei der Aktion des Gutwerks in Bad Sachsa wurden 700 Liter Müll gesammelt Bad Sachsa Am 04. September fanden sich nach einem Aufruf vom Gutwerk, einer Initiative der Tannenhof Fachpflegeheime, 15 motivierte Helfer zum Müllsammeln in Bad Sachsa ein. Ausgestattet mit Equipment sammelten die Helfer in Kleingruppen für anderthalb Stunden den Müll aus Innenstadt, sowie von Kirchplatz, Stadt- und Kurpark und um den Schmelzteich herum auf.

Weiterlesen

 

03.09.2018

Marktstraße wurde zur Partymeile

Tolle Stimmung beim Stadtfest in Bad Sachsa

von Christian Dolle

Wenn Bad Sachsa sein Stadtfest feiert, dann kommen Besucher aus der gesamten Region. Dank vieler Programmpunkte für jedermann und toller Bands am Abend hat sich die Veranstaltung in den vergangenen Jahren einen Namen gemacht, der über die Grenzen der Stadt hinausreicht. Auch in diesem Jahr war das Stadtfest wieder gut besucht und die Gäste begeistert.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Stadt Herzberg

01.02.2019

2018 war einsatzreichste Jahr der FW Herzberg

...Markus Herzberg / Feuerwehr Herzberg

Auf das bislang einsatzreichste Jahr ihrer Geschichte konnte am Samstag die Feuerwehr Herzberg in ihrer traditionellen Jahreshauptversammlung im Englischen Hof zurückblicken. Ortsbrandmeister Uwe Bock konnte neben Gerd Thiele und Kai-Uwe Große vom Feuerwehrausschuss der Stadt Herzberg, den Fachbereichsleiter Wolfgang Nünemann, den neuen Pastor der Nicolaigemeinde Gerd Florian Beckert auch die Abordnungen der befreundeten Feuerwehr aus der Stadt Herzberg sowie den Schwerpunktfeuerwehren Bad Lauterberg und Osterode als Gäste begrüßen.

Weiterlesen

08.01.2019

Feuerwehr überrascht die Besucher des Kinofilms Feuerwehrmann Sam

von Markus Herzberg / Feuerwehr Herzberg

Eine besondere Überraschung gab es am Wochenende für die kleinen und großen Kinobesucher in Herzberg am Harz. In Zusammenarbeit mit der Kinowelt in Herzberg wurden die Besucher des Films „Feuerwehrmann Sam- Plötzlich Filmheld“ im Anschluss mit einem Besuch der echten Feuerwehr überrascht.

Weiterlesen

24.12.2018

Über gemeinsame Vorfreude, eine Holzkrippe und ein Geburtstagsfrühstück

Wie feiern junge Pastoren-Familien im Kirchenkreis eigentlich Weihnachten?

...KKHL - Mareike Spillner

Neben all den Gottesdiensten, die während der Feiertage vorbereitet, gestaltet und begleitet werden wollen ‒ wie feiern junge Pastoren-Familien im Kirchenkreis Harzer Land eigentlich selbst Weihnachten? Welche Traditionen werden gepflegt und wie wird für etwas „Freiraum und Auszeit" gesorgt? Damit auch familiär gemütliche Weihnachtsatmosphäre aufkommt...

Weiterlesen

20.12.2018

„Dich, Gott, loben wir“

Te Deum in großer Besetzung in der Nicolaikirche in Herzberg

...KKHL - Christian Dolle

„Te Deum laudamus, Te Dominum confitemur“ erklang es am Sonntag in der Nicolaikirche in Herzberg. Feierlich, erhaben und triumphal. Das „Te Deum“, jener christliche Lobgesang, der vermutlich im 4. Jahrhundert entstand und die kirchliche Musik bis heute immer wieder neu prägte.

Weiterlesen

 

13.12.2018

Strahlende Augen im Domeyerpark in Herzberg

...von Petra Bordfeld

Dass sich Herzbergs Bürgermeister Lutz Peters, Jugendpflegerin Sarah Hoffmann und Raimund Päckers, stellvertretender Fachbereichsleiter, mit der LEADER-Regionalmanagerin Anja Kreye, dem Vorsitzenden der Lokalen Aktionsgruppe (LAG), Frank Uhlenhaut und Birgit Roth vom Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig am Jugendzentrum im Herzberger Domeyerpark trafen, hatte einen ganz besonders erfreulichen Grund.

Weiterlesen

 

11.12.2018

Der Adventszug war auf dem Weg

Vorweihnachtliche Aktion im Zug zwischen Herzberg und Northeim

...Christian Dolle - KKHL

Am vergangenen Samstag rollte auf dem Northeimer Bahnhof ein weihnachtlich geschmückter Zug ein. Gut gelaunte Menschen stiegen aus, einige mit Blasinstrumenten, ein Pastor und sogar der Weihnachtsmann. Empfangen wurden sie mit nicht weniger lächelnden Gesichtern, vor allem als es dann mitten auf dem Bahnsteig ein adventliches Ständchen gab, bevor alle wieder einstiegen und der Zug die Rückfahrt nach Herzberg antrat. Was blieb, war ein herzlicher Eindruck und die Gewissheit, dass die Adventszeit für so manche Überraschung gut ist.

Weiterlesen

10.12.2018

Sie wurde von der Ansprechpartnerin zur Freundin

Nachruf der Fachstelle für Sucht und Suchtprävention für Heidelore Nolte

...Christian Dolle - KKHL

Für die Fachstelle für Sucht und Suchtprävention war Heidelore Nolte mehr als nur die Vorsitzende des Förderkreises LOS. Sie war immer zur Stelle, wenn es galt, die Arbeit der Fachstelle zu repräsentieren und vor allem war sie auch eine Frau, die sich traute, als trockene Alkoholikerin in die Öffentlichkeit zu treten und damit für eine Entstigmatisierung zu sorgen.

Weiterlesen

 

07.12.2018

Neue Geopark-Stele an der Rhumequelle

...Regionalverband Harz e.V.

Ein 2,5 m hoher, dreieckiger Metallkörper, der sich aus einem mit Gestein gefüllten, mächtigen Drahtkorb erhebt: so sieht die neue Geopark-Stele am Parkplatz Rhumequelle aus. GEOPARK ist darauf in beiden Fahrtrichtungen zu lesen. Dem Parkplatz zugewandt, findet sich auf der dritten Seite der Stele eine Informationstafel.

Weiterlesen

 

 

06.12.2018

Volksbank im Harz eG verteilt Reinerträge aus VR-Gewinnsparen

Viele Vereine/Organisationen konnten sich über finanzielle Zuwendungen freuen

...von Ralf Gießler

Der Auftakt zur diesjährigen Verteilung der Reinerträge aus dem VR-Gewinnsparen veranstaltete die Volksbank im Harz eG unlängst im Cafe König. Eingeladen waren Vereine und Organisationen aus dem Marktbereich Süd, die sich vorab um die Zuwendungen beworben hatten. Dirk Brömme und Markus Werner, beide Volksbank im Harz, freuten sich darüber, dass so viele Vereinsvertreter persönlich erschienen waren.

Weiterlesen

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Gem. Bad Grund

01.02.2019

45 Windhäusener Bürger vieler Generationen geehrt

...von Petra Bordfeld

Ortsbürgermeister Burkhard Fricke hatte zusammen mit dem Ortsrat zur traditionellen Bürgerehrung in den Saal der alten Burg geladen, und brachte bei der Begrüßung seine Freude darüber zum Ausdruck, dass er neben den zu Ehrenden auch eine große Zahl von Gästen begrüßen konnte. Zu denen zählte übrigens auch DJ Siggi.

Weiterlesen

31.01.2019

FFW Gittelde hat ein sehr aktives jahr hinter sich

...von Petra Bordfeld

Ortsbrandmeister Sven Olbrich, der während der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Gittelde zum einen für 25jährige aktive Mitgliedschaft in dieser Ortswehr und zum anderen zum Oberbrandmeister befördert wurde, ließ zusammen mit seinem Stellvertreter, Denis Starfinger, das bestimmt nicht von Langeweile geprägte 2018 Revue passieren.

Weiterlesen

28.01.2019

Bürger- und Sportlerverdienste in Badenhausen geehrt

Traditionelle Ehrung im ehemaligen Rathaus / Willi Lange ist seit 50 Jahren Vorsitzender

von Herma Niemann

Herausragende sportliche Leistungen und Verdienste um den Ort standen im Mittelpunkt des traditionellen Empfangs im ehemaligen Rathaus in Badenhausen. „Wo gibt es jemanden, der 50 Jahre den Vorsitz inne hat? In Oberhütte natürlich“. Mit diesen Worten leitete der Ortsbürgermeister Erich Sonnenburg die Ehrung ein.

Weiterlesen

24.01.2019

Zweites Neujahrspicknick der Eisdorfer Dorfmoderatoren war erneut ein großer Erfolg

von Petra Bordfeld

Die Eisdorfer Dorfmoderatoren Annette Altmann, Petra Pinnecke und Jürgen Zuchowski hatten zum zweiten Neujahrspicknick ins Kultur- und Sportzentrum (KuS) geladen und durften sich erneut über eine große Anzahl von Teilnehmern mehrerer Generationen freuen.

Weiterlesen

 

 

23.01.2019

Bei den "Stomp & Smile Country Liners" bleibt Klaus Niehus als DJ

...von Petra Bordfeld

Klaus Niehus rief bereits 1998 seine erste Tanzschule, damals für den MTV Förste, ins Leben, wo er Gesellschaftstänze und Disco-Fox zum Erlernen anbot. Dabei blieb es aber nicht, im Laufe der Jahre fanden Kurse an vielen verschiedenen Orten statt.

Weiterlesen

 

 

22.01.2019

Spielmannszug-Vorstand wiedergewählt

Mitglieder trafen sich zur Jahreshauptversammlung / Abschluss mit gemeinsamen Imbiss

...von Herma Niemann

Turnusgemäß standen wieder Neuwahlen auf der Tagesordnung Jahreshauptversammlung beim Spielmannszug Gittelde (SZ), die am Sonnabend im Gemeindezentrum stattfand. Dabei wurde der gesamte Vorstand wiedergewählt, wobei der Vorsitzende, Harald Hartje, betonte, dass er nur noch die kommenden zwei Jahre dieses Amt ausüben wolle. Weiterhin im Amt bleiben Thorsten Rohrmann (zweiter Vorsitzender), Stephanie Hain (Schriftführerin), Kerstin Lüer (Kassenwartin) und Daniela Töllner (Stabführerin).

Weiterlesen

22.01.2019

DRK Windhausen dankt allen Blutspendern

...von Petra Bordfeld

Der DRK-Ortsverein windhausen hatte zum ersten Blutspendetermin 2019 in den Saal der alten Burg gebeten. 45 Spender und Spenderinnen folgten diesem Aufruf, unter ihnen war auch ein Erstspender.

Weiterlesen

 

 

17.01.2019

Brennofen sucht neues Zuhause

Der Gemeinderaum wird umgebaut / Interessenten können Angebote abgeben

von Herma Niemann

Im Gemeinderaum in Windhausen wird jetzt „klar Schiff“ gemacht, denn es wird mehr Platz benötigt. Deshalb muss der Töpferofen weichen und sucht jetzt einen neuen Besitzer. Zum einen soll der Raum, in dem der Ofen steht, als Abstellraum für das Deutsche Rote Kreuz oder andere Nutzer dienen. Aber auch der jetzige Abstellraum soll umgebaut und bald als Aufenthaltsraum für die Angestellten des danebengelegenen Kindergartens hergerichtet werden.

Weiterlesen

17.01.2019

Neuer Werkraum für die OBS Badenhausen

Landkreis Göttingen will in 2019 100.000 € ausgeben

von Petra Bordfeld

Auch wenn die Oberschule Badenhausen im äußersten Zipfel des Landkreises Göttingen liegt, wird sie mit Sicherheit nicht aufs Abstellgleis “geschoben“. Genau darin waren sich Schulleiter Frank Keller, dessen Stellvertreter Thomas Koch, Ortsbürgermeister Erich Sonnenburg, Bürgermeister Harald Dietzmann und Kreisratsmitglied Herbert Lohrberg mit Kreisrat Marcel Riethig einig, der zu diesem Treffen eine äußerst positive Botschaft mitgebracht hatte. Bedingung ist, dass Eltern ihre Kinder dort anmelden.

Weiterlesen

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

SG Hattorf

29.01.2019

Wilde Tiere und Faszination Wüste

Bildervortrag von Rudi Armbrecht über Namibia lockte Besucher in das Café Eulenhof / Im Anschluss informierte Thomas Ehbrecht über ein Projekt in Swakopmund

von Herma Niemann

Hörden. Während draußen Schneematsch und trübes Winterwetter das Bild dominierten, zog es am Sonntag fast 50 Besucher in das Café Eulenhof in Hörden. Dort erwartete die Gäste ein Bildervortrag von Rudi Armbrecht, der im vergangenen Jahr mit seiner Frau eine zweiwöchige Rundreise durch Namibia (Afrika) gemacht hatte.

Weiterlesen

21.01.2019

Feuerwehr plant 125-jähriges Jubiläum

Ehrungen und Beförderungen auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Hattorf/Erste Mitglieder meldeten sich zur Mitarbeit im Festausschuss

von Herma Niemann

In zwei Jahren steht das 125-jährige Jubiläum der Freiwilligen Feuwerwehr Hattorf an. Dies berichtete der Ortsbrandmeister, Björn Bartram, auf der Jahreshauptversammlung, die am Samstag im Landgasthof Trüter stattfand.

Weiterlesen

21.01.2019

Tierschutzverein in der Sg Hattorf freut sich über Spende

von Petra Bordfeld

Der gemeinnützige Verein „Katzenfreunde Norddeutschland e.V.“ (KFND) hat sich auf die Fahnen geschrieben, bei ihren Ausstellungen eine Tombola zugunsten von Tierschutzvereinen auszurichten. So auch diesmal bei der zweiten Ausstellung im Schützenhaus Wulften.

Weiterlesen

11.01.2019

Der Froschkönig hatte in der GS Wulften seinen großen Auftritt

...von Petra Bordfeld

Edeltraud, Alexandra und Andry Schneider waren in die Grundschule Wulften gekommen, um dort den Froschkönig der Gebrüder Grimm auf die Puppenbühne zu holen. Und es waren nicht „nur“ die Mädchen und Jungen der Grundschule, sondern auch die des Kindergartens Wulften, die sich dieses Gastspiel nicht entgehen lassen wollten.

Weiterlesen

 

09.01.2019

Freiwillige Feuerwehr Wulften hat einen neuen Ortsbrandmeister

...von Petra Bordfeld

Die Freiwillige Feuerwehr Wulften wird am dem 1. Juni einen neuen Ortsbrandmeister haben. Denn Edgar Brandt ließ sich während der Jahreshauptversammlung nicht noch einmal für dieses Amt aufstellen. Die Kameradinnen und Kameraden entschieden sich deswegen einstimmig für dessen bisherigen Stellvertreter Grégory Olivièr Mickiewicz, dessen Amtszeit am 1. Juni beginnen wird.

Weiterlesen

 

05.01.2019

Prüfung der Jugendflamme 1 bestanden

Fünf Jungen und zwei Mädchen der Jugendwehren Elbingerode und Hattorf bestanden Prüfung der Jugendflamme 1

...von Petra Bordfeld

Marwin Georg, Magnus Widlowski, Andre Bode, Phil Gödeke, Michelle Bode und Alina Henniges gehören der Jugendfeuerwehr Elbingerode an, Luca Bohnhorst der Hattorfer Nachwuchswehr. Sie alle trafen sich, um sich unter den kritischen Augen von Samtgemeindejugendfeuerwehrwart Mirko Bierbaum und dessen Stellvertreter, Marcel Mühmer, den Prüfungsaufgaben der Jugendflamme 1 zu stellen, und diese am Ende erfolgreich abzuschließen.

Weiterlesen

04.01.2019

Jugendfeuerwehr Wulften im Einsatz

...von Petra Bordfeld

Die Jugendfeuerwehr Wulften richtete einen „Jugendfreizeittag“ aus, der allerdings zwei Tage währte und sich rund um Wulften abspielte. Wobei das Motto „Retten, Löschen, Schützen, Bergen“ immer im Mittelpunkt stand.

Weiterlesen

 

 

03.01.2019

Klaus Gehmlich hat ein neues Buch herausgegeben

...von Petra Bordfeld

Er nahm im Hördener Gasthaus „Eulenhof“ Platz und schaute schon zusammen mit Reinhard Henkel historische Bilder, zumeist Dias, für seinen dritten Geschichtsband an. Heidelore Gehmlich registrierte diese gleich vor Ort. Bei dieser ungewöhnlichen, aber gut funktionierenden Aktion wartete er allerdings auf Besucher, die seinen zweiten Band zur Chronik über Hörden anschauen wollten. Die Rede ist von Heimatforscher Klaus Gehmlich.

Weiterlesen

 

03.01.2019

46 Spender folgten dem Aufruf des DRK Wulften

von Petra Bordfeld

Der DRK-Ortsverein hatte zum Blutspenden aufgerufen und durfte sich über 46 Spender, wovon drei Erstspender waren, freuen, die den Weg ins Schützenhaus genommen hatten. Der nächste Blutspendetermin ist bereits am Mittwoch, 13. Februar, 2019.

Weiterlesen

 

 

Harz

15.01.2019

Der Harz mit seiner besonderen Natur erobert die Kino-Leinwände

Gedreht im Forstamt Clausthal: Hamburg Media School präsentiert den Kurzfilm „Ungeheuer“

...Niedersächsische Landesforsten

Clausthal-Zellerfeld Der Harz mit seiner einzigartigen Natur, weitläufigen Wäldern und klaren Seen wird als Kulisse für Kinofilme immer beliebter. Wiederholt wählten Fernseh- und Kinoproduktionen im vergangenen Jahr das Mittelgebirge als Drehort aus. Zwei Filme kommen jetzt auf die Leinwand, die teilweise in den Niedersächsischen Landesforsten produziert wurden:

Weiterlesen

09.01.2019

Talsperren füllen sich wieder

von Otto Schönfelder

Seit Tagen hüllen tief hängende Wolken die Harzer Berge in dichten Nebel und sorgen für Dauerregen. Auch wenn uns das schlechte Wetter nicht gefällt und der Dauerregen vielen schon auf die Nerven geht, so ist dieser doch bitter nötig. Hatten zu Anfang die ausgetrockneten Böden in den Harzer Bergen und die durstigen Bäume das Wasser aufgesaugt, so schwellen jetzt die Gebirgsbäche langsam aber stetig an und füllen die Talsperren mit dem dringend notwendigen Wasser auf. 

Weiterlesen

22.12.2018

Menschen mit einem Engel überraschen

„Segensengel auf Reisen“ - Ein Projekt der St. Salvatoris-Gemeinde Zellerfeld

... Christian Dolle - KKHL

Im Familien- und Freundeskreis gibt es immer wieder Menschen, die in bestimmten Situationen eine Aufmunterung, Trost oder Zuspruch brauchen. Oft ist es nicht so leicht, die richtigen Worte zu finden. Schon gar nicht, wenn es darum geht, der- oder demjenigen Gottes Segen zu wünschen. Eine kleine Geste kann da helfen. So beispielsweise die Segensengel, die die St. Salvatoris-Gemeinde in Zellerfeld bereitstellt.

Weiterlesen

04.12.2018

Dort, wo alles anfing

iChor hatte in St. Andreasberg einen besonders emotionalen Auftritt

...KKHL - Christian Dolle

Der iChor besteht aus jungen Menschen, die Spaß an deutscher Popmusik haben. Das Besondere an diesem Chor ist, dass die Sängerinnen und Sänger selbst gar nicht unbedingt deutsche Muttersprachler sind, sondern aus insgesamt sechs Nationen stammen und sich die Songs von Adel Tawil, Mark Foster und anderen daher erst einmal erarbeiten müssen.

Weiterlesen

 

01.12.2018

Eisschicht schützt Baumstämme vor Borkenkäfern

...Niedersächsische Landesforsten

Rund 30 Tausend gefällte Fichtenstämme im Harz schützt derzeit eine Eisschicht vor Borkenkäfer- und Pilzbefall. Die Niedersächsischen Landesforsten lagern rund 30 Tausend Kubikmeter Holz in zwei so genannten Nasslagern, um das wertvolle Bauholz vor dem Verfaulen zu bewahren. Mit den ersten Nachtfrösten an der Okertalsperre und im Tal der Innerste hat sich ein Eispanzer über die Fichtenstämme gelegt. Die Beregnungsanlage wurden abgeschaltet und die niedrigen Temperaturen bieten jetzt einen natürlichen Schutz vor dem Verderben des Holzes.

Weiterlesen

17.11.2018

Wertvolle Chronik mit Einblick in das harte Leben der Bergarbeiterfamilien

Veröffentlichung wird gefördert vom UNESO- Weltkulturerbe und dem Oberharzer Geschichts- und Museumsverein

...von Herma Niemann und Thomas Gundermann

Wie das Leben der Menschen im 19. Jahrhundert gewesen sein muss, kann man sich aufgrund alter Schriften dennoch wohl nur ansatzweise vorstellen. Deshalb kann man den Fund einer Lesegruppe, bestehend aus erfahrenen Heimatchronisten aus der Region , als einen wahren Schatz bezeichnen.

Weiterlesen

 

06.11.2018

Wetten, dass...

Pastor André Dittmann verlor seine Wette zum Reformationstag deutlich

...Christian Dolle

Wetten, dass keine 95 Zellerfelder am Reformationstag um 15.17 Uhr zur Andacht an der Luther-Eiche kommen? Damit provozierte Pastor André Dittmann seine Gemeindeglieder und, um es vorwegzunehmen, er verlor seine Wette mehr als deutlich. Etwa 150 Menschen fanden sich nämlich auf den Zellerfelder Terrassen ein, um Martin Luthers Thesenanschlag an die Schlosskirche zu Wittenberg von 501 Jahren zu gedenken.

Weiterlesen

 

03.11.2018

Von Ökö-Buddhismus, Technik für das Leben und einem Matinee-Konzert

Europaakademie hat am vorletzten Wochenende in Clausthal-Zellerfeld stattgefunden

...KKHL-Mareike Spillner

Zu gleich fünf Vorträgen mit Diskussionsrunden und einer Matinee an einem Wochenende lud Dr. Sybille C. Fritsch-Oppermann, Beauftragte für Tourismus, Kultur und Öffentlichkeitsarbeit, nach Clausthal-Zellerfeld ein. Einmal im Jahr soll es künftig auf einer solchen um Fragen interkultureller Hermeneutik und Ethik in Technik, Medizin, Wirtschaft und Naturwissenschaft gehen.

Weiterlesen

 

24.10.2018

Forstleute und Naturschützer tagen zu Fließgewässern als Lebensadern im Wald

Sieber-Projekt der Landesforsten als Beispiel für barrierefreie Fließgewässerentwicklung

...Landesforsten

(Herzberg / Sieber) Forstleute und Naturschützer trafen sich am vergangenen Freitag zu einer Fachveranstaltung in Sieber, um sich über Fließgewässer im Wald auszutauschen. Das Thema der diesjährigen Tagung der Niedersächsischen Landesforsten (NLF) und dem NABU Niedersachsen lautete: Fließgewässer - Lebensadern im Wald.

Weiterlesen

 

LK Göttingen

14.01.2019

Dreikönigssingen: Segen für das Kreishaus Göttingen

Erste Kreisrätin Christel Wemheuer empfängt Sternsinger

...LK Göttingen

Den Segen für das Kreishaus Göttingen überbrachten Sternsinger der katholischen Gemeinde St. Godehard beim Dreikönigssingen. „Christus Mansionem Benedicat – Christus segne dieses Haus“ – als Symbol für diesen Segenswunsch brachten sie bei einer kleinen, aber stimmungsvollen Zeremonie die Zeichenfolge 20*C+M+B+19 am Haupteingang an. Den Segenswunsch der Sternsinger nahm Erste Kreisrätin Christel Wemheuer entgegen.

Weiterlesen

26.11.2018

„Sobald sie reden müssen, fehlen ihnen manchmal die Worte“

Berufsbezogene Sprachförderung – neues Kursangebot bei STArQ für Menschen

von Christian Dolle

Menschen, die nach Deutschland fliehen, wollen meist so schnell wie möglich hier arbeiten und eigenes Geld verdienen. Vielen von ihnen gelingt das auch ziemlich schnell, wie die Statistiken belegen. Dann jedoch stellen sie oft fest, dass auch der Job und damit verbunden die Integration in einen Kollegenkreis noch nicht alles ist. Denn oft fehlen ihnen immer noch Sprachkenntnisse, um tatsächlich dazuzugehören.

Weiterlesen

01.11.2018

Richtfest im Wohnpark „Am Steffensberg“

Kreiswohnbau Osterode am Harz/Göttingen GmbH schafft bezahlbaren Wohnraum im Landkreis Göttingen

von Corina Bialek

Am 20. Juni 2018 haben die Bauarbeiten zum Wohnpark "Am Steffensberg" in Bovenden begonnen. Insgesamt 52 Wohnungen in 4 Stadthäusern werden hier in zwei Bauabschnitten entstehen, mit denen die Kreiswohnbau Osterode am Harz/Göttingen GmbH bezahlbaren Wohnraum im Landkreis Göttingen schafft. Bereits nach 4 Monaten konnte in der vergangenen Woche das Richtfest für den ersten Bauabschnitt von 24 Wohneinheiten gefeiert werden.

Weiterlesen

18.10.2018

Frauenhaus Osterode

Neulich stand ein „Frauenhaus“ neben der Gänseliesl auf dem Göttinger Marktplatz…

...Frauen für Frauen e.V.

Ein Bauwagen, der in ein Frauenhaus umgewandelt wurde, stand am  5.10. 2018 neben der Gänseliesl auf dem Göttinger Marktplatz. Er war Teil einer „Awareness Campaign“ des Vereins  Frauen für Frauen e.V. , deren Ziel  es war darauf aufmerksam zu machen, daß es jetzt wieder ein Frauenhaus in Osterode gibt – das einzige Frauenhaus des Landkreises Göttingen.  Gleichzeitig wurde ein Licht auf das Thema „häusliche Gewalt“ geworfen. 

 

Weiterlesen

13.09.2018

E-Bike-Paradies

Ein weiteres Kooperationsprojekt beginnt

... leader-region-oha

Akteure aus insgesamt acht LEADER- und ILE-Regionen in Sachsen-Anhalt, Niedersachsen und Österreich unterzeichnen ihre Kooperationsvereinbarung für ein transnationales LEADER-Projekt. Ziel des Projektes ist die Stärkung des E-Bike-Tourismus im Harz und im Harzvorland durch Wissenstransfer mit dem Südburgenland in Österreich.

Weiterlesen

 

31.08.2018

Landkreise Göttingen und Northeim sind „Klimaschutz-Leuchtturm“

Auszeichnung im Wettbewerb „Klima kommunal 2018“

...LK Göttingen

Für beispielhafte Klimaschutzprojekte wurden jetzt die Landkreise Göttingen und Northeim ausgezeichnet. Sie erhielten beim landesweiten Wettbewerb „Klima kommunal 2018“ den Titel „Klimaschutz-Leuchtturm“. Gewürdigt wurden damit gleich zwei Wettbewerbsbeiträge: beide Landkreisen gemeinsam für das mit Partnern umgesetzte Leader-Kooperationsprojekt „Unser Dorf fährt elektrisch“ und der Landkreis Göttingen alleine für das „Betriebliche Mobilitätsmanagement im Landkreis Göttingen“. Die Preise wurden am heutigen Dienstag feierlich im Alten Rathaus in Hannover verliehen.

Weiterlesen

20.06.2018

Menschen aus zwölf Nationen wird deutsche Staatsbürgerschaft verliehen

Kreisrätin Dornieden: Zusammenleben erfordert Offenheit und Integration

...LK Göttingen

Die deutsche Staatsbürgerschaft haben 17 Frauen, Männer und Kinder bei einer Zeremonie im Kreishaus Göttingen verliehen bekommen. Kreisrätin Marlies Dornieden überreichte ihnen die Einbürgerungsurkunden. Die Ein­gebürgerten stammen aus zwölf Nationen – aus Algerien, Thailand, Polen, Afghanistan, Italien, der Türkei, Sri-Lanka, der Ukraine, Serbien, Kroatien, dem Libanon und Syrien.

Weiterlesen

 

18.04.2018

KSB Göttingen-Osterode wählte Führungsteam neu

...Wolfram Marx/KSB

Bovenden. Nur 92 Delegierte aus über 400 Vereinen und Fachverbänden fanden den Weg zur Jahreshauptversammlung. Bestes Frühlingswetter verhinderte anscheinend eine höhere Beteiligung an der Sitzung, an der auch der Vorstand für zwei weitere Jahre neu gewählt werden musste.

Weiterlesen

 

 

16.04.2018

„How to be a Business Angel“

SNIC und BAND richteten Informationsveranstaltung „How to be a Business Angel“ in Göttingen aus

...SNIC

Göttingen. Business Angels beteiligen sich finanziell an Jungunternehmen und unterstützen diese mit Wissen und Kontakten. Aber was macht einen guten Business Angel aus, und worauf gilt es bei einer Investition zu achten? Diese Fragen standen im Fokus der Infoveranstaltung „How to be a Business Angel“, die der SüdniedersachsenInnovationsCampus (SNIC) am Mittwochabend in Kooperation mit dem Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. (BAND) vor gut 50 Teilnehmern ausgerichtet hat.

Weiterlesen

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Veranstaltungen
Fr., 22.02.2019

Die nächsten 10 Veranstaltungen:
Anzeige