Regionales

Regionales

19.05.2022

Lions-Club lud zum „Car-Wash“ in Herzberg

von Corina Bialek

Am vergangenen Samstag hatte der Lions-Club Südharz ( LC ) wieder zum „Car-Wash“ in Herzberg in der Waschstraße der Firma Pfeffer eingeladen. Bereits zum 5. Mal und bei bestem Kaiserwetter rückten die Mitglieder des LC dem Straßenschmutz an den Blechkarossen zu Leibe. Für 10 Euro gab es eine umfassende Autowäsche von Hand und am Ende konnten 70 PKW die Waschstraße blitzblank verlassen. 

Weiterlesen

19.05.2022

Ein Teil der B 241 wird in Dorste zur 30er Zone werden

...von Petra Bordfeld

Als Stadtinspektor Konstantin Müller den Mitgliedern des Dorster Ortsrates mitteile, dass die durch die Ortschaft verlaufende B 241 in der Ortsmitte für LKW ab 7,5 Tonnen zur 30er-Zone erklärt wird, waren strahlende Gesichter zu sehen. Denn mit diesem Entschluss der Stadt Osterode geht ein lang ersehnter Wunsch der Anlieger, in Erfüllung.

Weiterlesen

19.05.2022

Abbruch des Alten Schützenhauses Lerbach verzögert sich 

...von Petra Bordfeld

So erfreulich gut der Putztag nach zweijähriger Zwangspause nicht nur aus Sicht von Lerbachs Ortsbürgermeister Olivier Kutscher gewesen ist, so sehr dürfte allen das Thema „Schützenhaus-Abriss“ weiter auf die Geduldsprobe stellen.

Weiterlesen

19.05.2022

500 Jahre Bergfreiheit: Planungen der Aktionen und Feierlichkeiten beginnen

In Bad Grund sollen im Jubiläumsjahr 2024 verschiedenen Attraktionen stattfinden

...von Herma Niemann

Auch wenn es noch zwei Jahre hin ist, bis die Bergstadt Bad Grund ihr Jubiläum „500 Jahre Bergfreiheit“ feiern kann, vergehe die Zeit meistens schneller als gewünscht. Das sagte der Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, bei einem Treffen des Arbeitskreises, das am Mittwoch im Ratssaal des Rathauses in Windhausen stattfand.

Weiterlesen

18.05.2022

Ausschreibung für PV-Anlage auf Weg gebracht

Mit dem Baubeginn der Anlage auf dem Dach des Dorfgemeinschaftshauses ist dennoch nicht vor Oktober zu rechnen

...von Herma Niemann

Da die nächste Verwaltungsausschusssitzung erst im Juni ist, war sich der Bauausschuss der Gemeinde Hattorf am vergangenen Montag einig, den Beschluss für den Ausschreibungsstart der Photovoltaikanlage, die auf dem Dach des Dorfgemeinschaftshauses (DGH) errichtet werden soll, per Umlaufbeschluss durch die Mitglieder des Verwaltungsausschusses der Gemeinde Hattorf zu beschließen.

Weiterlesen

18.05.2022

Mit Schwungtuch, Frisbee und Federball auf zum Familienspaß

Die Familienzentren im Landkreis Göttingen verleihen kostenlos Familien-Sportrucksäcke

...von Herma Niemann

Nicht nur bei Iris Schmitz im Familienzentrum, sondern im gesamten Altkreis Osterode sowie im Landkreis Göttingen können sich Familien ab sofort den gut gefüllten Spiel-, Spaß- und Sportrucksack ausleihen. Diese Initiative des Kreissportbundes Northeim-Einbeck, der Servicestelle Freie Träger im Landkreis Göttingen und der Familienzentren im Kreisgebiet  soll die in der Corona-Pandemie zu kurz gekommenen Aktivitäten wieder mehr fördern. In dem großen Rucksack sind allerlei sehr stabile und qualitativ hochwertige Gemeinschaftsspiele vorhanden, wie ein Schwungtuch, Twister, Springseile, Frisbee, ein Riesenwackelturm, Jonglierteller und noch vieles mehr, was in der Familie für Spaß sorgt.

Weiterlesen

18.05.2022

Treffen der Oldtimer-Freunde in Pöhlde

von Bernd Stritzke

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause findet zu Pfingsten endlich wieder ein Oldtimer Treffen auf dem Schützenplatz in Pöhlde statt. Bereits zum 21. Mal lädt der Motor-Sport-Club Pöhlde alle Motorsportfreunde und Liebhaber historischer Fahrzeuge zu dieser traditionellen Veranstaltung. 

Weiterlesen

 

 

17.05.2022

Spiel, Spaß und Baum gepflanzt

Der Dorfverein aus Elbingerode und das Familienzentrum haben haben ein buntes Programm zum Familienfest rund um den Thie auf die Beine gestellt

...von Herma Niemann

Elbingerode. Einen ganz besonderen Tag für die ganze Familie konnten die Besucher am Sonntag in Elbingerode genießen. Anlässlich des Internationalen Tages der Familie am 15. Mai hatte der Dorfverein „Wir für Elbingerode“ zusammen mit dem Familienzentrum der Samtgemeinde Hattorf  zu einem bunten Familientag rund um den Thie eingeladen.

Weiterlesen

 

17.05.2022

Landfrauen Wulften genießen bei sonnigem Wetter eine Stadtführung in Duderstadt

...von Petra Bordfeld und Hiltrud Richter

Die LandFrauen aus Wulften hatten sich vorgenommen, Duderstadt näher kennen zu lernen. Also machten sie sich auf den Weg in die im Eichsfeld gelegene, selbstständige Gemeinde, wo sie von Stadtführer Pfeiffer vor dem wunderschönen Rathaus zu einem Stadtrundgang begrüßt wurde.

Weiterlesen

 

 

17.05.2022

Der neu gegründete Verein Wulftener Reitparadies e.v. stellt sich vor.

Tag der offenen Tür am 26.06.2022

...Wulftener Reitparadies e.v. 

Im Frühjahr 2022 wurde es amtlich. Seit April existiert der neu gegründete Verein das „Wulftener Reitparadies“ auch ganz offiziell. Viele Vorbereitungen und Gespräche führten endlich in die Eintragung in das Vereinsregister des Amtsgerichts. Nachdem die Idee einen Verein zu gründen im Jahr 2021 immer mehr Gestalt angenommen hat, konnten nun Taten folgen.

Weiterlesen

 

16.05.2022

Unterstützung wieder im Doppelpack

von Corina Bialek / Elke Roch-KWB

Wie schon seit vielen Jahren ist es der Kreiswohnbau Osterode am Harz /Göttingen GmbH ein wichtiges Anliegen, Familien mit Kindern zu unterstützen. Eine gute Gelegenheit dazu ist der Ferienpass der Stadt Osterode am Harz. Er enthält spannende Erlebnisse für die schönste Zeit im Jahr. So traf man sich auch in diesem Jahr zum Pressetermin, um den neuen Ferienpass vorzustellen.

Weiterlesen

 

16.05.2022

Die Realschule auf dem Röddenberg stellte sich vor

von Petra Bordfeld

Die Realschule auf dem Röddenberg hatte erstmals nach der von Corona verhängten Zwangspause wieder zu einem Nachmittag der offenen Tür eingeladen, um sich so den Viertklässlern und deren Eltern vorzustellen. Und die Gastgeber/innen waren über den großen Ansturm der sehr interessierten Gäste erfreut.

Weiterlesen

 

 

16.05.2022

Ortsverband beteiligte sich beim Umwelttag in LaPeKa

...Mathias Paul, THW

Osterode. Unser Ortsteil soll sauberer werden- so hätte das Motto des Putztags lauten können. Kinder, Jugendliche & Einsatzkräfte vom Technischen Hilfswerk (THW) Osterode am Harz nahmen am Aktionstag zur Stadtreinigung teil. Die fleißigen THW-Angehörigen sammelten allerhand Müll und Dreck auf, der von anderen Mitmenschen achtlos in die Landschaft gekippt wurde.

 

Weiterlesen

 

16.05.2022

Große Überraschung für die Kleinen in der Kita Bad Grund

...von Petra Bordfeld

Die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte „Wirbelwind“ Bad Grund machten deutlich, dass diese Einrichtung den richtigen Namen trägt. Denn weil auf sie zwei Überraschungen warteten, stürmten sie alle wie kleine Wirbelwinde in Richtung Sandkasten.

Weiterlesen

 

 

14.05.2022

„Sei gut zu dir – Wege aus der Sucht ins Leben“

Musikalisch-literarisches Konzert zur Aktionswoche Alkohol

...KKHL  Christian Dolle

Die Aktionswoche Alkohol ist eine bundesweite Präventionskampagne, in der mit zahlreichen unterschiedlichen Aktionen auf das Suchtpotenzial von Alkohol, aber auch auf die Arbeit von Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen etc. aufmerksam gemacht werden soll. Auch die Fachstelle für Sucht und Suchtprävention des Diakonischen Werks in Osterode sowie der Förderkreis LOS (Leben ohne Sucht) beteiligen sich – in diesem Jahr mit einem Konzert.

Weiterlesen

14.05.2022

Kita Förste ebenso gefragt wie Wartbergschule und Wentorf

...von Petra Bordfeld

Bei der Realschule auf dem Röddenberg standen für die Neuntklässler wieder die Praktika auf dem Stundenplan. Während im letzten Jahr so ziemlich alles über Homeschooling lief, durften sich jetzt alle wieder auf den Weg in die Einrichtungen machen, die sie nach der Vorstellung für drei Wochen angenommen haben. Stellvertretend für alle besuchten wir zwei Praktikanten in der Förster Kindertagesstätte, drei in der Wartbergschule und zehn bei der Firma Wentorf.

Weiterlesen

 

14.05.2022

Maibaumfest in Willensen zog Gäste aus  nah und fern an

von Petra Bordfeld

Freunde des  Harzer Hexentrail Teams "just friends" und die Löschgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Willensen sorgten zum dritten Mal auf dem Pfingstanger in Willensen für eine Aktion, die weit zu sehen war: Genau auf dem Platz wurde nämlich nach zwei der Jahre währende Corona-Pause  wieder der Maibaum aufgestellt.

Weiterlesen

 

 

14.05.2022

Endlich wieder Frauenfrühstück in Gittelde

von Petra Bordfeld

Gittelde. Heide Neumann und Anna Haberer freuen sich riesig, nach zwei Jahren Corona-Pause endlich wieder zum Frauenfrühstück in den Gemeinderaum der St. Mauritiuskirche einladen zu dürfen. Am Samstag, 21. Mai, startet das Frühstück traditionsgemäß um 9.30 Uhr. Anschließend wird Pastor Ulrich Tietze aus Hildesheim über seine Wanderungen durch den Wüstensand referieren.

Weiterlesen

 

13.05.2022

Osteroder Feuerwehr freut sich über MEKOM-Spenden

MEKOM-Vorstandsmitglied Dr. Sven Vogt überreichte 10 Sichtschutze sowie einen Scheck für die Jugendfeuerwehr.

von Ralf Gießler

Kaum ereignen sich Unfälle, Straftaten oder sonstige Katastrophen, sind sie flugs zur Stelle - oftmals schneller als die Rettungs- und Sicherheitskräfte. Die Rede ist von sensationshungrigen Schaulustigen, die via Smartphone das Leid anderer Menschen filmen, posten und nicht selten dabei Sanitäter, Polizei oder Feuerwehr bei ihren Einsätzen behindern. Da können auch der Osteroder Ortsbrandmeister Thomas Riedel und seine Feuerwehrkameradinnen und -kameraden "ein Lied von singen".

Weiterlesen

13.05.2022

Die Dorster Dorfchronik ist da!

Die ersten 25 Pakete wurden am 11. Mai angeliefert.

von Ralf Gießler

Eigentlich sollte die Dorster Dorfchronik bereits am 10. Mai im Rahmen einer Dankesfeier vorgestellt werden. Denn zu diesem Termin hatte der Vorstand des Heimat- und Geschichtsvereins unter anderem alle Chronikautoren zu einem Grillabend am TSC-Sportheim eingeladen.

Weiterlesen

 

 

 

Stadt Osterode

23.04.2022

1000 Euro aus dem Ehrenamtsfonds der Harz Energie gehen nach Dorste

Kommunalmanager Frank Uhlenhaut überreichte die Zuwendungen an die Vereinsvertreter

...von Ralf Gießler

Finanzielle Förderung ist und bleibt ein bedeutendes Instrument, um Ehrenamtliche zu unterstützen und ihre unentgeltlich geleistete Arbeit entsprechend zu würdigen. Denn Wertschätzung für die vielfältig geleisteten Tätigkeiten der Freiwilligen für das Allgemeinwohl ist sehr wichtig. Dies unterstrich Kommunalmanager Frank Uhlenhaut von der Harz Energie beim Ortstermin in Dorste am vergangenen Dienstag.

Weiterlesen

22.04.2022

In Dorste wurde mit Musik eine Jubiläumseiche gepflanzt

...von Petra Bordfeld

Unter den Klängen des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Dorste sowie den Augen zahlreicher Bürger und Bürgerinnen, setzte der Heimat- und Geschichtsverein auf dem Oberdorfspielplatz eine Eiche.
Der Grund dafür war ein ganz Besonderer, denn es ist schon lange Tradition in dieser Ortschaft, zu besonderen Ereignissen Eichen zu pflanzen.

Weiterlesen

22.04.2022

Apfelbaumspende für die Ortschaft Schwiegershausen

...von Jonas Fröhlich
 
Am Karfreitag wurde in der Ortschaft Schwiegershausen ein Apfelbaum der Sorte "Finkenwerder Prinzenapfel" gepflanzt. Ermöglicht durch eine Spende von Rolf Oppermann, der diesen Baum abzugeben hatte entstand bei Jonas Fröhlich, 1. Vorsitzende der IG-Streuobst Schwiegershausen die Idee, diesen Baum für den Ort zu spenden.

Weiterlesen

21.04.2022

Osterfeuer an der Schanze

von Corina Bialek

Nach zwei Jahren Corona-bedingter Abstinenz konnte am vergangen Samstag endlich wieder das Osterfeuer an der Schanze entzündet werden. Der Förster Ortsrat hatte sich entschlossen, es in diesem Jahr nicht von vornherein abzusagen, sondern es stattfinden zu lassen, wenn die Regeln es zulassen.

Weiterlesen

 

 

20.04.2022

Tante Enso wurde in Schwiegershausen am Eröffnungstag erstürmt

...von Petra Bordfeld

Nach dem Motto „Das meiste fällt eh vorbei“ ignorierte eine erfreulich große Zahl von Bürgerinnen und Bürgern in Schwiegershausen den Regen, der sich zur Eröffnung des neuen Tante Enso-Ladens in der Osteroder Straße 10 in Schwiegershausen eingestellt hatte.

Weiterlesen

 

 

20.04.2022

Osterfeuer in Katzenstein

von Wolfgang Böttner

Endlich wieder Osterfeuer. Nach 2 Jahre Coronapause wurden wieder die traditionellen Feuer in den Ortschaften angezündet, allerdings nicht überall. In Osterode und LaPeKa gab es nur das Osterfeuer in Katzenstein. Entspechend war der Zulauf der Besucher groß. Auf dem Festplatz an der großen Wiese waren die vielen Tische und Bänke gut besetzt. 

Weiterlesen

 

20.04.2022

Die Gedanken sind frei 

Klimafasten-Spaziergang am Karfreitag

...Christian Dolle - KKHL

Zum vorerst letzten Mal wurde am Karfreitag zum Klimafasten-Spaziergang in Lasfelde eingeladen. Wie der Titel schon sagt, soll es dabei um einen bewussteren Umgang mit der Schöpfung gehen, ganz konkret sollen auf diesem gemeinsamen Weg kleine Impulse gegeben werden, die achtsam machen für das, was jede und jeder Einzelne zur Abmilderung des Klimawandels beitragen kann.

Weiterlesen

 

19.04.2022

Verbindungsweg Ringstraße soll behindertengerecht werden

von Petra Bordfeld

Bevor die Sitzung des Ortsrates Lasfelde begann, rief Ortsbürgermeister Hans-Jürgen Kohlstedt, der für das DRK im ehemaligen Jugoslawien während des dortigen Krieges eingesetzt war und deshalb das große Leid der Menschen in der Ukraine nachvollziehen kann, seine Ortsratsmitglieder/innen zu einer Schweigeminute für die Menschen in der Ukraine auf. „Auch wir wollen ein Zeichen für Demokratie, Diplomatie, Menschlichkeit und Frieden setzten“.

Weiterlesen

 

18.04.2022

Eiersuche der anderen Art

von Corina Bialek

Eierfunde der etwas anderen Art macht Alexander Becker kürzlich in einem Blumenkasten vor seinem Ladeneingang. Hier steht als Willkommengruß ein altes Lastenrad und auf dem Hänger eine Holzkiste mit Primeln, Stiefmütterchen und Narzissen. Diesen hat ein Ente als idealen Brutplatz ausgemacht und sich dort häuslich niedergelassen.

Weiterlesen

 

 

Stadt Bad Lauterberg

22.02.2022

Tag der wirklich offenen Tür an der KGS Bad Lauterberg

...Thomas Böhlendorf

Am vergangenen Samstag hat die Kooperative Gesamtschule Bad Lauterberg ihre Türen nicht nur virtuell für über 50 interessierte Viertklässler*innen und ihre Eltern geöffnet. Unter Beachtung der aktuellen Hygiene-Auflagen konnte die KGS individuelle Führungen und Gespräche anbieten, um Angebote und Profile zu präsentieren und so die KGS als eine weiterführende Schule ab dem kommenden Sommer vorzustellen.

Weiterlesen

08.02.2022

Die helle und die dunkle Seite der Macht

Star Wars-Gottesdienst der Jugendkirche Paulus war ein besonderes Erlebnis

...KKHL  Christian Dolle

Star Wars und Kirche, passt das zusammen? Darth Vader im Gottesdienst, darf das überhaupt sein? Der epische Kampf des Guten gegen das Böse, ist das nicht im Grunde eine christliche Botschaft? Manche waren kritisch, was den Star Wars-Gottesdienst der Jugendkirche Paulus anging. Ganz anders Julius, Konfirmand aus Dorste, er erfuhr davon und wollte sich dieses Event unbedingt ansehen. 

Weiterlesen

03.01.2022

Drohne findet vermissten Hund

von Bernd Stritzke

Die Suche nach dem seit Donnerstag in Bartolfelde entlaufenen Labrador- Retriever Spike hat am Sonntagabend ein gutes Ende genommen. Im Rahmen eines Sonderdienstes hatten sich einige Kameraden der Drohnenstaffel der Stadt Bad Lauterberg kurzfristig dazu entschlossen, den in Bartolfelde entlaufenen Labrador- Retriever Spike zu suchen.

Weiterlesen

16.11.2021

Sankt Martin lehrte uns das Teilen

Laternenumzug durch den Bad Lauterberger Kurpark

...KKHL - Christian Dolle

Einen großen Laternenumzug durch den Bad Lauterberger Kurpark gab es am Samstag. Trotz trüben Wetters versammelten sich viele Kinder und Erwachsene vor der Muschel, wo Mitglieder der Jugendkirche sowie der Liedermacher Frank Bode die Veranstaltung eröffneten.

Weiterlesen

 

 

08.10.2021

„Möge euch Gott Schutz und Schirm sein“

Tauffest der Bäderregion mit zwölf Täuflingen – die Taufe und ihre Bedeutung 

...KKHL Mareike Spillner

Zu einem ganz besonderen Taufgottesdienst in der Bäderregion mit zwölf Täuflingen haben die drei Pastoren Simon Burger, Torsten Kahle und Andreas Schmidt am Samstag in den Bad Lauterberger Kurpark eingeladen. Der Taufgottesdienst unter freiem Himmel wurde in fröhlich, locker und unterhaltsam mit vielen Eltern, Großeltern, Familien und Paten gefeiert, musikalisch begleitet durch die Band „Rocking Church" aus Bad Sachsa unter der Leitung von Hans Christian Metzger.

Weiterlesen

06.10.2021

Demokratie lernen, Demokratie üben

Schüler der KGS Bad Lauterberg führen Podiumsdiskussion durch und nehmen an der „Juniorwahl“ teil.

...Thomas Böhlendorf - KGS Bad Lauterberg

Im Superwahljahr des Landkreises wurden auch die Jahrgänge 10 bis 13 der KGS Bad Lauterberg zur Wahlurne gerufen. Rund 150 SchülerInnen nahmen an der so genannten Juniorwahl teil. Bei der Juniorwahl, einem Projekt zur politischen Bildung Jugendlicher, bereiten SchülerInnen eine Wahl vor, führen diese dann in einem simulierten Wahlgang durch und werten sie aus.

Weiterlesen

 

02.10.2021

Neues entsteht, eine Vision nimmt Gestalt an

EC Südharz pachtet Räumlichkeiten des Café Trüter in Bad Lauterberg

...KKHL Mareike Spillner

Die Neugierde wächst: Was tut sich im ehemaligen Café Trüter in der unteren Hauptstraße in Bad Lauterberg? 49 Jahre lang haben Maria und Heinz-Gerd Trüter erfolgreich ihr Harzlandcafé in zweiter Generation geführt. Mitte September wurden die Schlüssel an die neuen Pächter übergeben: den EC Südharz – und Trüters haben sich in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. 

Weiterlesen

11.09.2021

WgiR übergab Spende in Höhe von 1.700 Euro für die Opfer der Flutkatastrophe an der Ahr

...von Bernd Jackisch - WgiR

Erfreut konnte die „Wählergruppe im Rat“ am vergangenen Mittwoch an Uta und Matthias Weitzel vom Bad Lauterberger REWE-Markt den stattlichen Betrag von 1.700 Euro für die Fluthilfe im Ahrtal übergeben. Bereits am kommenden Montag (13.09.) startet Matthias Weitzel mit einem Team und einem Sattelzug mit rund 30 Paletten dringend benötigter Hilfsgüter (Toilettenpapier, Hygieneartikel, Lebensmittel, Zement, Innenputz, Briketts, Gipskartonplatten, usw.) zu dem zweiten Hilfstransport nach Walporzheim an der Ahr.

Weiterlesen

10.09.2021

Alina Markus setzt sich beim Kunstwettbewerb an der KGS durch

Die Zehntklässlerin Alina Markus hat dieses Jahr mit ihrem Entwurf den schulinternen Kunstwettbewerb der KGS Bad Lauterberg gewonnen

...Jörg Richter - KGS Bad Lauterberg

Mehr als 30 kreative Schülerinnen und Schüler haben sich am Wettbewerb beteiligt. Aus einer Vorauswahl von zehn Einreichungen hat der Entwurf von Alina Markus die meisten Stimmen erhalten. Ihr kreatives Bild besticht mit leuchtenden und plakativen Farben. Die Schrift ist durch regenbogenartige Farbverläufe gekennzeichnet. Ihr Bild, das an den Comicstyle erinnert, kommt auf dem weißen Hintergrund besonders gut zur Geltung.

Weiterlesen

Bad Sachsa / Walkenried

21.04.2022

Köhlerhütte und Backhaus Neuhof

...von Klaus Liebing

Der Förderverein Kultur- und Heimatpflege Neuhof e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, Historisches und Kulturelles wieder zum Leben zu erwecken. Nach einer Brandstiftung im Herbst 2019 brannte die vorhandene Köhlerhütte ab. Dank zahlreicher Spender konnte die sie 2020 wieder aufgebaut werden.

Weiterlesen

19.04.2022

Das 1000. Ehrenamtsprojekt wird in 2022 gefördert 

Der Ehrenamtsfonds der Harz Energie geht ins 6. Jahr  

...Harz Energie GmbH & Co.KG

Er ist mittlerweile zu einer festen Institution geworden. Der Sonderfonds der Harz Energie hat sich ganz und gar dem Ehrenamt verschrieben. Seit 2017 wurden 941 Ehrenamtsprojekte mit einem Fördervolumen von 576.632 € gefördert. Jetzt blicken Geschäftsführer Konrad Aichner und Kommunalmanager Frank Uhlenhaut gespannt darauf, welches Projekt das 1.000. wird. Mitte des Jahres wird es wohl feststehen. Im letzten Jahr unterstützte der Energieversorger 191 Projekte mit einem Fördervolumen von knapp 127.000 €. Dabei nahm die Kinder- und Jugendarbeit mit 42 Projekten und mit 25.690 € den größten Förderblock ein. Die Heimatpflege und Dorfverschönerung landete mit 32 Maßnahmen auf dem 2. Platz. 23.063 € flossen in diese Rubrik.

Weiterlesen

08.04.2022

„Möget ihr hier glücklich und Zuhause sein“

Urs Ebenauer neuer Pastor für Bad Sachsa und Steina

...KKHL  Mareike Spillner

Urs Ebenauer, der vorherige Dompfarrer in Freiberg/Sachsen, wurde am Sonntag feierlich von Superintendentin Ulrike Schimmelpfeng in der St. Nikolai-Kirche Bad Sachsa in sein neues Amt eingeführt. Ab sofort ist er als Pastor für Bad Sachsa zuständig, ab August auch für Steina. Ulrike Schimmelpfeng fand als langjährige Wegbegleiterin ganz persönliche Worte:

Weiterlesen

13.10.2021

In Zorge gibt es jetzt eine Heilkräuterschule

(v) Vor etwa 10 Jahren hat Jordan in Runkel an der Lahn seine Heilkräuterschule gegründet und schon über 40 StudentInnen unterrichtet. Nun hat es ihn in den Harz gezogen, genauer gesagt, nach Zorge. Und hier macht er nun auch mit seiner Heilkräuterschule weiter: Ausbildungen zu HeilkräuterpädagogInnen und HeilkräuterexpertInnen in Form von Jahres-Kursen im Bereich der traditionellen europäischen Heilpflanzenkunde (TEH) und Tages-Exkursionen in die Harzer Wildkräuterwiesen.

Weiterlesen

 

06.10.2021

„Ich hatte gleich ein gutes Gefühl“

Urs Ebenauer wird neuer Pastor für Bad Sachsa und Steina

...KKHL  Mareike Spillner

Die Kirchengemeinden Bad Sachsa und Steina bekommen ab April kommenden Jahres einen neuen Pastor: Urs Ebenauer, aktuell noch Dompfarrer in Freiberg/Sachsen. Am Sonntag vor einer Woche hielt er, als Bestandteil des Bewerbungsverfahrens, bereits seine beiden Aufstellungsgottesdienste in den beiden Orten. Sie boten den Gemeinden, die künftig ein verbundenes Pfarramt bilden, eine gute Gelegenheit, den neuen Pastor schon einmal kennenzulernen. 

Weiterlesen

 

16.09.2021

Arbeiten und Leben in der VUKA-Welt

...Tannenhof Bad Sachsa

Bad Sachsa.  Es klingt wie die Bezeichnung eines alten Einwohnerstammes in der Südsee, ist aber etwas, was uns hautnah jeden Tag berührt. VUKA steht für volatil, unsicher, komplex und ambivalent - jene Merkmale des digitalen Zeitalters, die uns vor größere Herausforderungen stellen. Übersetzt könnte man von einer sich ständig verändernden Welt sprechen, die gerade auch Unternehmen eine unsichere und nicht vorhersehbare Zukunft beschert.

Weiterlesen

 

10.09.2021

Neue Leitung in Zorge

(v) Nachdem in der vergangenen Woche die bisherige Pflegedienstleitung (PDL) Margitta Kuß des Seniorenzentrums Lamm in Zorge in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet wurde, ist ab dem ersten September nun Manuela Oehler mit der Pflegedienstleitung im Haus beauftragt. Frau Oehler ist bereits seit 23 Jahren im Unternehmen und hat hier die Ausbildungen zur gerontopsychiatrischen Fachkraft, Pflegefachkraft und Pflegedienstleitung absolviert. Dazu kommt die Weiterbildung zur Praxisanleiterin, mit der sie vor allem den so wichtigen Nachwuchs an Pflegefachkräften im Haus unterstützt. 

 

Weiterlesen

21.08.2021

Landesforsten beenden Bauarbeiten am undichten Itelteich-Damm

Wurzelausfaulungen verursachen Wasserverlust im Walkenrieder Klosterteich

 ...Nds.Landesforsten

Der Itelteich bei Walkenried hält wieder sein Wasser – das ist die erfreuliche Nachricht nach Abschluss der Sanierungsarbeiten am Damm des Walkenrieder Klosterteiches. Die Niedersächsischen Landesforsten haben die aufwendige Abdichtung des Staudammes beendet.

Weiterlesen

 

20.08.2021

Zweiter ehrenamtlicher Hilfseinsatz im Ahrtal

Andreas Neukirchner war mit freiwilligen Helfern erneut im Ahrtal um den Hochwasseropfern zu helfen  

...Bernd Jackisch

Bad Sachsa. In aller Frühe sind am Freitag, den 13. August, erneut Andreas Neukirchner mit 12 Helfern und einem großen Maschinenpark gestartet, um im 395 Kilometer entfernten Hochwasser-Katastrophengebiet an der Ahr ehrenamtlich zu helfen. Bei diesem zweiten Hilfseinsatz waren auch wieder acht seiner Mitarbeiter sowie fünf freiwillige Helfer aus Bad Sachsa, Bad Lauterberg und Osterode mit dabei. Sie opferten für die Hilfe am Nächsten nicht nur ihr  freies Wochenende sondern zusätzlich noch einen Urlaubstag.

Weiterlesen

Stadt Herzberg

23.04.2022

Katharina López Acuña wird am 7. Mai in der Herzberger Christuskirche ordiniert

Vier Fragen an Katharina López Acuña, die Pastorin im Probedienst, die ab Mai ihren Dienst in Herzberg-Christus und den Kirchengemeinden in Lonau und Sieber beginnen wird

...von Mareike Spillner - KKHL

Katharina López Acuña ist 30 Jahre alt und in Bückeburg in Schaumburg-Lippe aufgewachsen. Nach ihrem FSJ in Chile hat sie ihr Theologie-Studium in Wuppertal an der Kirchlichen Hochschule begonnen und später vier Jahre in Göttingen studiert. „In meiner Freizeit mache ich gerne Musik und habe lange Zeit immer wieder in Chören gesungen. Außerdem habe ich viel Spaß an kreativen Dingen, wie malen und basteln, werkeln oder Handarbeit, und am Tanzen“, sagt die 30-Jährige. 

Weiterlesen

11.04.2022

Feuerwehr Lonau übergibt Spende für Feuerwehren in der Ukraine

700,00 Euro war das Ergebnis der Spendenaktion der Feuerwehr Lonau für die „Feuerwehrhilfe Ukraine“ des Deutschen Feuerwehrverband

...Markus Herzberg - FFW

Bereits am 20. März sammelte die Feuerwehr Lonau mit einer ungewöhnlichen Aktion Spendengelder für die „Feuerwehrhilfe Ukraine“ des Deutschen Feuerwehrverband. Mit einem „Bratwursttrecker“ fuhren die Mitglieder Jörg Franke und Kai Plümer durch den kleinen Harzort und versorgen die Einwohner gegen Spenden mit leckerer Grillware.

Weiterlesen

23.03.2022

"Der Homanit" ist bald Geschichte

von Bernd Stritzke

Lange Zeit war er Orientierungspunkt und eines unter vielen Erkennungsmerkmalen der Stadt. Der Schornstein der Firma Homanit in Herzberg. Hoch ragte "der Homanit" über das Firmengelände und über die Stadt hinaus und trug stolz den weithin sichtbaren Firmennamen. 

Weiterlesen

14.02.2022

Arbeiten an der Ortsdurchfahrt in Herzberg

von Bernd Stritzke

Seit vergangener Woche tut sich etwas in der Osteroder Straße (B243 Ortsdurchfahrt Herzberg). Aufgrund gravierender Straßenschäden (wir berichteten) wurden beidseitig Geschwindigkeitsbegrenzungen auf 30 km/h ausgeschildert. 
Am Freitag wurde der Verkehr teilweise auf eine Fahrspur beschränkt, um akute Ausbesserungsarbeiten am Straßenbelag vornehmen zu können.

Weiterlesen

 

26.01.2022

Rudolf Zietz erfuhr eine nicht erwartete Ehrung

...von Petra Bordfeld

Fast könnte man ihn als Weltenbummler bezeichnen, denn das „Reisefieber“ hat ihn im Laufe der Jahrzehnte in die Ukraine, nach Irland, Polen, Italien, Jugoslawien, Griechenland, in die DDR, nach Belgien, Frankreich und nach Österreich gebracht. Die Rede ist von Rudolf Zietz, der beim Zoll ein Hundeführer mit Leib und Seele war und jetzt eine Urkunde und Ehrenmedaille für seine bereits 60 Jahre währende Mitgliedschaft in der Deutschen Zoll- und Finanzgewerkschaft (früher hieß sie Bund deutscher Zollbeamten) erhalten hat.

Weiterlesen

15.01.2022

Die Umzugskartons sind gepackt

Diakonie Herzberg zieht in der 3. Januarwoche nach Osterode

...KKHL Mareike Spillner

Die Beratungsstelle Herzberg des Diakonischen Werkes Harzer Land zieht nach Osterode in ein gemeinsames Büro mit der Beratungsstelle Osterode ins Kirchenzentrum am Schloßplatz um. Der Umzug ist für die 3. Januarwoche geplant, so dass die Mitarbeiterinnen ab dem 24. Januar wieder telefonisch, per E-Mail oder für eine Beratung in Osterode zur Verfügung stehen.

Weiterlesen

 

19.11.2021

4Elation sang für den Frieden

Besonderer Gottesdienst in Lonau

...Mareike Spillner - KKHL

Zu einem ganz besonderen Friedensgottesdienst hatte die Lonauer Kirchengemeinde am 7. November in die Michaeliskirche unter 3G-Regeln eingeladen – und etwa 50 Besucher nahmen daran teil. Der Chor 4Elation sang die Lieder „Herr, mache mich zum Werkzeug deines Friedens“ in einer Bearbeitung von Martin S. Müller und „Hevenu Shalom Alechem“ in einer Version von Maybebop.

Weiterlesen

 

15.11.2021

Prävention mit Eventcharakter

Jugendfilmtage mit 340 Schülerinnen und Schülern

...KKHL Christiam Dolle

Schülerinnen und Schüler aus der KGS Bad Lauterberg, der OBS Herzberg, der BBS II Osterode sowie der Wartbergschule Osterode stellten sich in der vergangenen Woche einem Parcours zum Thema Nikotin- und Alkoholsucht und wurden dafür mit einem Kinofilm belohnt. Das ist das Konzept der Jugendfilmtage des Netzwerks Suchtprävention, zu dem viele verschiedene Akteure aus dem Harzer Land gehören. 

Weiterlesen

 

21.10.2021

Wenn geparkte Autos zu Schrott gefahren werden oder Campinganhänger im Vorgarten landen

Auf der Pöhlder Straße in Scharzfeld Richtung Ortsausgang wird zu schnell gefahren, obwohl sogar nach dem Ort noch Tempo 50 gilt

...von Herma Niemann

Die Anwohner der Pöhlder Straße sind besorgt. Des öfteren ist es hier zu Unfällen mit am Straßenrand geparkten Autos gekommen. Und dann die Krönung am 16. September: ein Campinganhänger landete bei Familie Fabian quasi im Vorgarten. Zumindest endete die Fahrt des Wagens mit einem Wohnwagenanhänger an dem dann zerstörten Zaun.

Weiterlesen

 

Gem. Bad Grund

25.04.2022

„Ich taufe dich auf den Namen Pelikan“

Die DLRG-Ortsgruppe Westharz verfügt jetzt über ein Motorrettungsboot/Offizielle Bootstaufe übernahm das jüngste aktive Mitglied

von Herma Niemann

Zunehmend spielen Hilfeleistungen bei Hochwasser eine wichtige Rolle. Das zeigten unter anderem die Bilder aus den Überschwemmungsgebieten im Sommer des vergangenes Jahres in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen

23.04.2022

Minigolfanlage wurde von Groß und Klein erstürmt

...von Petra Bordfeld

Als Oliver und Christiane Schmidt am Ostersonntag die Tür zur  im Bad Grundner Atriumpark gelegene Minigolfanlage pünktlich öffneten, da waren schon die ersten Gäste mehrere Generationen zugegen. Während die Großen ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen wollten, freuten sich die Kleinen darauf, die vom Osterhasen versteckten Überraschungen zu suchen und zu entdecken.

Weiterlesen

21.04.2022

Das Märchental Bad Grund lockte viele Eröffnungsgäste an

...von Petra Bordfeld

Ostersonntag, öffnete sich nicht nur die Tür zum Märchental in Bad Grund, sondern davor wartete eine Hüpfburg darauf, von Kindern erstürmt zu werden.  Und beides stieß auf großes Interesse. Während im Land der sprechenden und klingenden Märchen geträumt oder der Kräuterhexe Tatjana zugehört und gefolgt wurde, war die Hüpfburg fest in Kinderhand. Die topten sich darin aus, nachdem sie die in der Märchenwelt real versteckten Osterüberraschungen entdeckt hatten.

Weiterlesen

20.04.2022

Tschärperfrühstück  am Abend kam sehr gut an

...von Petra Bordfeld

Der Vorstand des MGV Badenhausen hatte sich überlegt, dass sich die Sänger ja auch am Abend zu einem Tschärperfrühstück treffen könnte, und sollte mit diesem Vorhaben voll ins Schwarze treffen. Denn nicht „nur“ die Sänger des MGV Badenhausen hatten den Weg in den Gemeinderaum der Kirchengemeinde eingeschlagen. Auch nicht wenige Sänger des MGV Schwiegershausen waren der Einladung des Gastgeber-Vorstandes gefolgt.

Weiterlesen

 

19.04.2022

100 Jahre FC Windhausen gefeiert

von Petra Bordfeld

Der FC Windhausen hatte anlässlich seines 100jährgien Bestehens zu einem zünftigen Jubiläumsbrunch in den Saal der Alten Burg geladen. Und er durfte sich nicht „nur“ über viele, gut gelaunte Gäste, sondern auch über inhaltsreiche Flachgeschenke und Grußworte freuen, in denen nicht nur zurück, sondern auch ganz konkret auf Ostersamstag geschaut wurde.

Weiterlesen

 

16.04.2022

Das Märchental Bad Grund lädt ab Ostersonntag zum Träumen ein

von Petra Bordfeld

Am Ostersonntag, 17. April, werden Sarah Hoffmann und Gordon Dammeyer um 11 Uhr das Tor zum Märchental Bad Grund öffnen und somit dazu einladen, den Start der Saison  2022, die bis zum 31. Oktober unter dem Motto  „Märchenhelden und Lieblingsgeschichtsgestalten“ stehen wird, mitzuerleben.

Weiterlesen

 

 

13.04.2022

Minigolfanlage im Bad Grundner Atriumpark öffnet

...von Petra Bordfeld

Ab Karfreitag, 15. April,  darf im Atriumpark Bad Grund wieder die Ziel- und Treffsicherheit angetestet werden. Denn an dem Tag wird die bereits dritte Saison der Minigolfanlage eröffnet.  Die Schläger und Bälle werden ab 13 Uhr ausgegeben. Am Eröffnungstag darf sich übrigens auch zu Sonderpreisen mit Tintenfischringen, und Bratwurst gestärkt werden. 

Weiterlesen

 

13.04.2022

Der Kirchenchor Gittelde lässt die Stimmen wieder erklingen

von Petra Bordfeld

Gittelde. Chorleiter Richard Koscielny packte seinen Taktstock sowie sein Keyboard ein und Günther Freyer suchte die Notenblätter zusammen. Schließlich sollten sich die Sängerinnen und Sänger des Kirchenchores Gittelde nicht mit leeren Händen im Pfarrhaus zum Ansingen treffen.

Weiterlesen

 

 

12.04.2022

Sechs Etagen-Betten für die Rumänienhilfe

Die Naturfreunde Ortsgruppe Badenhausen haben die Hütte renoviert/Tag der offenen Tür geplant

...von Herma Niemann

Zug um Zug hat das Vorstands- und Helferteam der Naturfreunde Ortsgruppe Badenhausen die Hütte renoviert und auf den neuesten Stand gebracht. Auch die Corona-Zwangspause hat die Ortgruppe genutzt, die sich jetzt wieder auf die ersten Vermietungen freut. Durch die Arbeiten kann sich die Hütte inzwischen modern und mit einer ansprechenden Inneneinrichtung präsentieren.

Weiterlesen

 

SG Hattorf

20.04.2022

Vorstand des HGV Wulften einstimmig wieder gewählt

...von Petra Bordfeld

„Auch wenn Corona den Aktivitäten des Heimat- und Geschichtsvereins Wulften Grenzen gesetzt hatte, wurden insbesondere beim vereinseigenen Anwesen Hermanns Scheune die Hände nicht in die Tasche gesteckt“. Worte des ersten Vorsitzenden, Willi Waßmann, während der überaus gut besuchten Mitgliederversammlung.

Weiterlesen

13.04.2022

Rat Wulften machte großen Schritt nach vorne

...von Petra Bordfeld

Auch wenn die geänderte Berechnungsgrundlage der Samtgemeindeumlage (50 Prozent Steuerkraft und 50 Prozent Einwohnerzahl) sowie eine eingepflegte Änderungsliste der Gemeinde Wulften im Vordergrund der Ratssitzung stand, sorgte Samtgemeindebürgermeister Henning Kunstin mit einer Kurzmitteilung für strahlende Augen.

Weiterlesen

12.04.2022

Hörden verabschiedet überarbeiteten Haushalt

Aufgrund der neuen Berechnungen kann die Gemeinde jetzt einen leichten Überschuss ausweisen

...von Herma Niemann

Ein leichter Überschuss in Höhe von 700 Euro im Ergebnishaushalt, das ist das Ergebnis der Neuberechnung der Haushaltssatzung für die Gemeinde Hörden. Wie der Gemeindedirektor, Henning Kunstin, auf der jüngsten Sitzung des Rates von Hörden sagte, liege ein langer Weg der Beratungen hinter allen. Man habe ungewohnte, neue Wege beschritten.

Weiterlesen

11.04.2022

Elbingerode hat ausgeglichenen Haushalt

Der Rat der Gemeinde kann auf Haushaltssicherungskonzept verzichten

...von Herma Niemann

Nach der jetzt geänderten Berechnungsgrundlage der Samtgemeindeumlage und einer eingepflegten Änderungsliste kann die Gemeinde Elbingerode in ihrem Ergebnishaushalt eine schwarze Null vorweisen. Das berichtete der Gemeindedirektor, Henning Kunstin, auf der jüngsten Ratssitzung.

Weiterlesen

 

08.04.2022

Berechnung der Samtgemeindeumlage wird geändert

Die Abstimmung des Samtgemeinderates erfolgte in geheimer Wahl im Dorfgemeinschaftshaus

von Herma Niemann

Hattorf. In diesem Haushaltsjahr werden die samtgemeindeinternen Finanzbeziehungen erstmals seit Bestehen der Samtgemeinde nicht mehr nur allein nach der Steuerkraft der Mitgliedsgemeinden geregelt. Auf der jüngsten Sitzung wurde über den bereits im Januar gestellten Antrag der Gruppe CDU/WZW abgestimmt, die Samtgemeindeumlage zu 50 Prozent nach Steuerkraft und 50 Prozent nach Einwohnerzahl zu berechnen (wir berichteten).

Weiterlesen

 

07.04.2022

Pfingsten sind in Wulften die Narren los!

...Yvonne Winnemuth - WKC e.V.

Das 30 Jährige Jubiläum des Wulftener Karneval Club e.V. musste im Februar leider Corona bedingt ausfallen. Der WKC ist aber glücklich, einen neuen Termin über die Pfingsttage gefunden zu haben. Das Schützenhaus, in dem die Feierlichkeiten normalerweise stattfinden, steht aufgrund von Bauarbeiten nicht zur Verfügung. Die Jubiläumsfeier findet daher in einem großen Festzelt auf dem Schützenplatz statt.

Weiterlesen

 

31.03.2022

Familienzentrum will Hilfsaktion in Bad Grund unterstützen

von Herma Niemann

Hattorf/Bad Grund. Die Hilfsaktion für die Flüchtlinge aus der Ukraine (unter dem Dach der Deutschen Humanitären Stiftung) von Uwe und Philip Sommermeyer aus Bad Grund hat die beiden Mitarbeiterinnen des Familienzentrums in Hattorf, Emily Krautz und Annette Müller, so sehr beeindruckt, dass sie gerne auch einen Beitrag leisten würden und dieses Engagement unterstützen wollen.

Weiterlesen

 

30.03.2022

Willkommenspakete für neue Erdenbürger

von Herma Niemann

Durch die Corona-Pandemie wurden sie zwar etwas ausgebremst. Jetzt sind sie aber endlich gestartet: Die Willkommens-Besuche durch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des Familienzentrums der Samtgemeinde Hattorf in Kooperation mit dem Landkreis Göttingen. Mit diesen Besuchen sollen junge Familien persönlich über Beratungs- und Hilfsangebote in ihrer Gemeinde informiert werden.

Weiterlesen

 

26.03.2022

In Sachen Schützenhaus und Geldautomat tut sich was in Wulften

von Petra Bordfeld

Während der Sitzung des Gemeinderates Wulften ließ Samtgemeindebürgermeister Henning Kunstin durchblicken, dass der Startschuss in Sachen „Umbau des Schützenhauses“ bald fallen dürfte. So sei beispielsweise das Leistungsverzeichnis aller einzelnen Gewerke so gut wie abgeschlossen, und man könne in die Ausschreibung gehen.

Weiterlesen

 

Harz

23.04.2022

Altenauer Biere und Altenauer Limmo mit Regionalmarke „Typisch Harz“ ausgezeichnet

HTV übergibt offizielle Urkunde für ausgezeichnete Produkte der Altenauer Brauerei

...htv

Turbulente Zeiten liegen hinter der Altenauer Brauerei. Nach dem Verkauf galt es ab Anfang April 2021 zunächst Modernisierungsmaßnahmen auf den Weg zu bringen. Jedoch schon Mitte des letzten Jahres kam das Signal aus Altenau, dass die Altenauer Biere weiterhin das Siegel Typisch Harz tragen sollen. Die Zustimmung der Typisch Harz-Expertenkommission war letztlich reine Formsache, werden die Biere doch mit regionaler Braugerste und gutem Harzer Gebirgswasser nach bewährten Rezepturen handwerklich gebraut.

Weiterlesen

22.04.2022

„Dieser Altar ist ein Altar für Suchende und Zweifler“

Jubiläum des Tübke-Altars in Zellerfeld mit der Regionalbischöfin

...KKHL - Christian Dolle

Vor 25 Jahren am Ostersonntag wurde der Altar von Werner Tübke in der Zellerfelder St. Salvatoris-Kirche eingeweiht. Nach Adam Riese musste also an diesem Ostersonntag Jubiläum gefeiert werden. Im Gottesdienst war Regionalbischöfin Dr. Adelheid Ruck-Schröder zu Gast, die sich mit den auf dem Altar dargestellten Szenen intensiv auseinandergesetzt hatte. 

Weiterlesen

16.04.2022

Okertalsperre: Café Okerterrasse muss wegen Sanierung schließen

Für Ausflügler ersatzweise Imbisswagen geplant -  bereits zum anstehenden Osterfest.

...Harzwasserwerke

Das traditionsreiche Ausflugslokal Okerterrasse muss aufgrund von Bauschäden am Bauwerk vorerst schließen und wird von Harzwasserwerken in den kommenden Jahren generalüberholt. Der Gastrobetrieb des langjährigen Pächters Peter Wilhelm bleibt daher in der laufenden Saison 2022 geschlossen.

Weiterlesen

15.04.2022

Mein Glaube bedeutet für mich Freiheit

Interview mit Christiane Möhle, Seelsorgerin im Rehazentrum Oberharz

...von Mareike Spillner - KKHL

Über den Glauben an Gott, das Trauern mit den Trauernden und tröstliche Gedanken in schweren Momenten: Christiane Möhle wechselte zum 1. März als Seelsorgerin zum Rehazentrum Oberharz im Kirchenkreis Harzer Land – nach fünf Jahren als Krankenhausseelsorgerin an der Universitätsmedizin Göttingen, kurz UMG. Im Interview spricht sie über ihre Berufung.

Weiterlesen

 

05.04.2022

Fichtenforst weicht Wildwiese am Reihersberg

Landesforsten vergrößern Bergwiese bei Zorge, schaffen Lebensraum für Insekten und ein touristisches Kleinod

 ...LK Landesforsten

(Hohegeiß) Eine Bergwiese im Südharz soll wachsen und eine frühere Fichtenaufforstung dafür weichen. Die Niedersächsischen Landesforsten entwickeln am Reihersberg nahe Hohegeiß aus einer kleinen Wildwiese eine artenreiche Bergwiese mit harztypischen Blumen und Gräsern.

Weiterlesen

 

04.04.2022

Rehberger Graben: Harzwasserwerke verabschieden Grabenwärter Thale in den Ruhestand

 

 

Bildunterschrift (v.l.n.r.): Volker Thale, Marcus Hödl (HWW), Margarethe Thale

 

Nach genau elf Jahren im Dienst für die Oberharzer Wasserwirtschaft und das Rehberger Grabensystem geht Volker Thale als Grabenwärter der Harzwasserwerke in den wohlverdienten Ruhestand.

 

Mit einem gemeinsamen Frühstück im Rehberger Grabenhaus zusammen mit den Harzwasserwerken sowie Vertretern des Nationalparks Harz und der Harzenergie schließt sich für Volker Thale ein Kreis: „Hier habe ich als Gastwirt meine Gäste bedient und draußen den Graben gepflegt“, sagte der langjährige Grabenwärter und Ehrengrabensteiger bei seiner Verabschiedung am heutigen Freitag.

Weiterlesen

02.04.2022

Forstämter im Harz wollen 2,2 Millionen Jungbäume pflanzen

Sturmschäden schränken Wanderregion Harz ein – Aufräumarbeiten dauern voraussichtlich bis Sommeranfang

...NDS. Landesforsten

(Clausthal-Zellerfeld) Fünf Wochen nach den Februarstürmen sind die Aufräumarbeiten im Wald noch immer in vollem Gange. Knapp ein Drittel der bei den Winterstürmen gebrochenen oder entwurzelten Bäume haben die vier Forstämter im Niedersächsischen Harz bislang weggeräumt und als Nutzholz vermarktet.

Weiterlesen

 

28.03.2022

Bergwaldprojekt e.V.: Bäume pflanzen für naturnahe Waldentwicklung

Etwa 140 Ehrenamtliche pflanzen mit dem Bergwaldprojekt e.V. in Braunlage standortheimische Bäume für eine naturnahe Waldentwicklung

...Nds. Landesforsten

Würzburg / Braunlage.  Die fortschreitende Klimakrise und speziell die heißen Sommer von 2018 bis 2020 führten dazu, dass aufgrund von Trockenschäden, Sturmwurf und Borkenkäferkalamitäten über 4.000 ha Wald im Niedersächsischen Forstamt Lauterberg abgestorben sind.

Weiterlesen

 

25.03.2022

Louisa Frederking sagte Ja zum Beruf als Pastorin

Festlicher Ordinationsgottesdienst am Samstag in Altenau

...KKHL  Mareike Spillner

Ganz schön über den Kirchturm hinausgeblickt wurde bei der Ordination von Louisa Frederking zur Pastorin am Samstagnachmittag in der St. Nikolai-Kirche zu Altenau. Denn den feierlichen Gottesdienst gestalteten nicht nur Pastoren aus der Landeskirche Hannovers mit, sondern auch aus der Braunschweigischen Landeskirche.

Weiterlesen

 

LK Göttingen

14.04.2022

Neue Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises

Daniela Jeksties von Landrat Marcel Riethig ins Amt eingeführt

...LK Göttingen

Daniela Jeksties ist die neue Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Göttingen. Nach der Berufung durch ein einstimmiges Votum des Kreistags wurde sie nun von Landrat Marcel Riethig in ihr Amt eingeführt. Jeksties tritt die Nachfolge von Angelika Kruse an, die nach 32 Jahren in dieser Funktion
in den Ruhestand gegangen war.

Weiterlesen

12.04.2022

"Habemus Entscheidung"

Bauausschuss der Stadt Göttingen trifft endlich wichtigen Beschluss für die Zukunft des Jungen Theaters.

von Ralf Gießler

Göttingen) "Heute entscheidet der Bauausschuss der Stadt Göttingen (hoffentlich) über die anstehende Sanierung des Otfried-Müller-Hauses, unserer eigentlichen Spielstätte in der Hospitalstraße. Wir sind gespannt". So lautete ein Post des Jungen Theaters noch kurz vor Sitzungsbeginn des Bauausschusses der Stadt Göttingen. Eine Hoffnung, die sich nun endlich erfüllen sollte.

Weiterlesen

06.04.2022

Sachbeschädigungen im Experimentellen Botanischen Garten

...Uni Göttingen

Zwischen dem 18. und 19. März 2022 kam es im Experimentellen Botanischen Garten zu massiven Sachbeschädigungen. Es wurden die Glasscheiben von zwei Schaukästen zerstört und mehrere Gewächshausscheiben eingeworfen. Zahlreiche Infotafel wurden abgerissen und in den Teich des Gartens geworfen.

Weiterlesen

28.03.2022

Mehr als ein Dach über dem Kopf

Evangelisches Studienhaus Göttingen wird zur Unterkunft für Geflüchtete aus der Ukraine

von Christian Dolle

Ungewöhnliche Umstände erfordern mitunter ungewöhnliche Maßnahmen. Als solche könnte die Umwandlung des Evangelischen Studienhauses in Göttingen zu einer Erstaufnahmestelle für Geflüchtete aus der Ukraine bezeichnet werden. Jedenfalls ging es schnell, noch bis zum Vorabend der symbolischen Schlüsselübergabe am Dienstag wurden etliche Zimmer eingerichtet, da bereits am Tag darauf die ersten neuen Bewohner einziehen sollten.

Weiterlesen

24.03.2022

Pfingstworkshop zum 75 jährigen Jubiläum des Kreissportbundes Göttingen-Osterode

von Petra Bordfeld

Der Kreissportbund Göttingen-Osterode lädt anlässlich seines 75-jährigen Bestehens zusammen mit dem Förderverein Stolle Kinder und Jugendliche im Alter von sieben bis  17 Jahre zum Singen, Musizieren, Malen, Kunsthandwerken, Theaterspielen, Hip Hop, Jazz-Dancen und zur Akrobatik ein. Wer sich all das nicht entgehen lassen möchte, sollte sich  merken, dass das Ganze am Freitag, 3. Juni auf dem Zeltlagerplatz „Stolle“ bei Dahlenrode starten und am Montag, 6. Juni, ausklingen wird.

Weiterlesen

 

22.03.2022

Großes Unverständnis beim Jungen Theater Göttingen

Die Entscheidung über die Sanierung vom Otfried-Müller-Haus wurde erneut vertagt.

von Ralf Gießler

Göttingen) Am 10. März postete noch vormittags das Junge Theater Göttingen (JT) hoffnungsvoll, dass am selben Tag endlich eine Entscheidung bezüglich des Sanierungsfortgangs ihres Stammhauses getroffen wird: "Heute findet der 5. Ausschuss für Bauen, Planung und Grundstücke statt. Der Ausschuss entscheidet endlich über den Fortgang der Sanierung unserer eigentlichen Spielstätte im Otfried-Müller-Haus."

Weiterlesen

01.03.2022

Göttingen hilft Geflüchteten

...Stadt Göttingen

Unzählige Menschen flüchten aktuell aus der Ukraine. „Es ist ein Akt der Menschlichkeit, Flüchtende aufzunehmen“, sagte Göttingens Oberbürgermeisterin Petra Broistedt anlässlich einer Mahnwache für den Frieden. Die Stadt Göttingen steht deshalb bereits im Kontakt mit dem Niedersächsischen Innenministerium und der Landesaufnahmebehörde.

Weiterlesen

 

08.02.2022

Polizeidirektion Göttingen spendet 1.400 Euro an das Kinderpalliativzentrum Göttingen.

Göttingen (ots) - Die Mitarbeitenden des Stabes der Polizeidirektion Göttingen und des Zentralen Kriminaldienstes der Polizeiinspektion Göttingen haben vor Weihnachten erneut Spenden für das Kinderpalliativzentrum Göttingen gesammelt. Bei der Aktion kam ein Betrag in Höhe von 1.400 Euro zusammen, der am Freitag (04.02.2022) von Gwendolin von der Osten, Präsidentin der Polizeidirektion Göttingen und Christian Thorey vom Personalrat der Polizeidirektion Göttingen, an das Team des Kinderpalliativzentrums übergeben wurde.

Weiterlesen

 

22.01.2022

Viel Glück im neuen Jahr

Landkreis vergibt Schornsteinfegerbezirke neu

...LK Göttingen

Elf Männer und erstmals eine Frau haben beim Landkreis Göttingen die Urkunden als Bezirksschornsteinfeger entgegengenommen. 12 von 26 Kehrbezirken hatte der Landkreis turnusgemäß zum 01.01.2022 ausgeschrieben.

Weiterlesen

 

 

Veranstaltungen
Do., 19.05.2022

Die nächsten 10 Veranstaltungen:
Anzeige