Regionales

Regionales

26.08.2019

Harzer Hexentrail - 66.100 € für gute Zwecke

von Corina Bialek

Beim sechsten Harzer Hexentrail kam die erfreulich hohe Spendensumme von 66.100 € zusammen. Viele Teams hatten mehr als die geforderten 480 € Spendegelder eingesammtelt. Die fleißigsten Spendensammler waren die Walkenrieder Klosterwalker, deren Spendenkonto am Samstag 1700 € aufwies. Nachdem das letzte Team durch's Ziel gekommen war wurde zur Verlosung in die Stadthalle gebeten.

Weiterlesen

26.08.2019

Jugendwehren der Stadt Osterode und der Gemeinde Bad Grund laden ein

...von Petra Bordfeld

Am Samstag, 7. September, werden die Jugendfeuerwehren der Stadt Osterode und der Gemeinde Bad Grund in Badenhausen für eine Premiere sorgen. Denn sie alle treffen sich erstmals zu einem gemeinsamen Wettbewerb, der um 10 Uhr Am Johannisborn beim Sportplatz beginnt. Gegen 13 Uhr ist mit der Siegerehrung zu rechnen.

Weiterlesen

26.08.2019

Zweites Weinfest auf dem Alten Schulhof

...von Herma Niemann

Da das kleine Weinfest im vergangenen Jahr aufgrund der guten Nachfrage und Resonanz ein voller Erfolg war, wird es auch in diesem Jahr wieder stattfinden. Deshalb lädt der Förderverein der DLRG Ortsgruppe Westharz am Samstag, 14. September, ab 17 Uhr, zum geselligen Beisammensein ein.

Weiterlesen

24.08.2019

Ein guter Tag für Handwerk und Region

Freisprechungsfeier in Osteroder Marktkirche erstmalig unter der Regie des neuen Kreishandwerksmeisters

...von Ralf Gießler

Einmal im Jahr findet eine Freisprechungsfeier in der Osteroder Marktkirche statt. Für die neuen Gesellen ein ebenso aufregendes Ereignis wie für den frischgebackenen Kreishandwerksmeister Dirk Reinholz. Er begrüßte die Anwesenden, darunter auch Sponsoren, Schul-, Wirtschafts-, Politikvertreter und Ehrengäste, die extra gekommen waren: "Diese Teilnahme dokumentiert, welchen Stellenwert Sie als Gesellen haben." Reinholz stellte fest, dass für einen Start ins weitere Berufsleben eigentlich gute Bedingungen vorlägen.

Weiterlesen

24.08.2019

Deutsch-senegalesische Begegnungen

...Ralf Gießler

 

Osterode) Ein Schüleraustausch findet nicht nur in der Schule statt. Besonders die zwischenmenschlichen Kontakte, Unternehmungen und die gemeinsam verbrachte Zeit mit und in den Gastfamilien macht die Brücke zwischen Deutschland und dem Senegal so stabil. Anbei daher ein paar bildliche Eindrücke aus den Familien.

Weiterlesen

24.08.2019

Tischler Mathias Buß ist fast ein Holzwurm

...von Petra Bordfeld

Die Sommerferien und damit auch die Ferienpassaktionen der Gemeinde Bad Grund sind zu Ende. Das dürfte allerdings nicht für all die Holzfiguren gelten, welche der Tischler Mathias Buß traditionsgemäß geliefert hatte. Denn die Kinder haben die Eulen, Klappermonster, Wetterstationen und die Boote aus Holz zu wahrhaft einzigartigen Erinnerungsstücken verwandelt.

Weiterlesen

 

23.08.2019

Sonntag der offenen Streuobstwiese Schwiegershausen

...von Petra Bordfeld

Wolfgang Bode möchte am kommenden Sonntag, 25. August, interessierten Bürgern jeden Alters auf seiner am Bauerberg in Schwiegershausen zu findenden Streuobstwiese die Natur life vorstellen. Auf der über einen Hektar umfassenden Fläche möchte er als Mitglied des Steuobstwiesen-Bündnisses Niedersachsen e. V. aufzeigen, dass dort eine große Artenvielfalt an Pflanzen und Tieren zu Hause ist.

Weiterlesen

 

23.08.2019

TR-Gymnasium und Stadtverwaltung begrüßen senegalesische Gäste

Auf die jungen Besucher wartet ein straffes und abwechslungsreiches Programm.

von Ralf Gießler

"Reise ist ein Mittel, sich für die Welt zu bilden oder wissenschaftliche Erkenntnis zu befördern. Daher sind Reisen in der Kultur wie in der Literaturgeschichte von großer Bedeutung." Dieses Zitat aus der ReaI-Encyclopädie von 1810 ist heute noch aktuell. Denn seit Montag sind sie nun in Osterode, die 14 bis 18 jährigen Schüler aus dem Senegal, um eben jene neuen Erkenntnisse bzw. Erfahrungen zu sammeln.

Weiterlesen

 

23.08.2019

Partyhits und Punkrock bis in die Nacht

Der Junggesellenklub Gittelde hatte zur Sommerparty auf den Alten Schulhof eingeladen

...von Herma Niemann

Rundum gelungen. Der Alte Schulhof füllte sich am Samstag schnell mit zahlreichen Besuchern, die an der traditionellen Sommerparty des Junggesellenklubs Gittelde teilnehmen wollten. Und, es war zugleich eine kleine Premiere. Denn anlässlich des Jubiläums von 20 Jahren Sommerparty, gab es in diesem Jahr gleich zweimal Live-Musik, die bei den Zuschauern sehr gut ankam.

Weiterlesen

 

23.08.2019

Frühstücken auf die Amerikanische Art

Bei der letzten Aktion des Ferienprogramms der Gemeinde Bad Grund ging es süß, aber auch herzhaft zu

...von Herma Niemann

Bacon, kleine Würstchen, Eier sowie Pancakes mit Ahornsirup, Toast Butter und Marmelade. Diese Zutaten gehören zu einem üppigen Amerikanischen Frühstück dazu. Bei der letzten Aktion des Ferienprogramms der Gemeinde Bad Grund wurde auf diese Amerikanische Art zusammen gefrühstückt. Zunächst jedoch erklärte de hauptamtliche Jugendpflegerin, Melanie Henschel, den Kindern, was ein solches Frühstück ausmacht.

Weiterlesen

22.08.2019

Was die Gesellschaft im Inneren zusammenhält

Die Osteroder Tafel leistet Dienst am Menschen und in Sachen Nachhaltigkeit

...Christian Dolle - KKHL

Die Tafeln sind in Deutschland inzwischen kaum mehr wegzudenken. Für viele Menschen mit geringem Einkommen sind sie die einzige Chance auf eine ausgewogene Ernährung. Doch umgekehrt sind es auch die Tafeln, die dafür sorgen, dass viele Lebensmittel nicht vorschnell weggeworfen, sondern noch genutzt werden. Die Einrichtungen gleichen aus, was in der Konsumgesellschaft nicht lukrativ genug ist und daher gründlich schiefläuft.

Weiterlesen

22.08.2019

DKKD: Popchor Offbeat mit Elke auf dem Holzweg

von Jörg Hüddersen

A-capella-Pop und Saxophonklänge standen am Mittwochabend in der Marienkirche auf dem Programm des DenkmalKunst-KunstDenkmal-Festivals. Das Seesener Saxophonquintett “Elke auf dem Holzweg” gab ein gemeinsames Konzert mit dem Osteroder Popchor Offbeat.

Weiterlesen

 

 

22.08.2019

Zukunftsbergstadt trifft Harzsteine

(v) Am 25. August 2019 ist es soweit! Der Pavillon am Eichelberg in Bad Grund soll mit Euren HarzSteinen in ein Kunstwerk verwandelt werden - und Ihr seid hoffentlich alle mit dabei, wenn wir den Pavillon mit den HarzSteinen verschönern!

Wie könnt Ihr uns dabei helfen?
Ganz einfach: wir brauchen Eure Steine, um sie am 25. August in einer festlichen Aktion am Pavillon anzubringen.

Weiterlesen

 

22.08.2019

Das zehnjährige Bestehen des Arboretums wird gefeiert

...von Petra Bordfeld

Dass auch das am Rothenberg gelegene Wulftener Arboretum zehn Jahre nach seiner offiziellen Eröffnung wesentlich mehr ist, als „nur“ eine Summe von Bäumen, das möchte die Forstgenossenschaft Wulften bei einem Waldtag am Sonntag, 8. September, ab 11 Uhr deutlich machen. Für das leibliche Wohl der Besucher ist gesorgt, welches zur Mittags- und zur Kaffeezeit gereicht wird.

Weiterlesen

 

21.08.2019

Schräge Fotos für den guten Zweck

Bei der Einweihung ihrer erweiterten Büroräume spendeten Mareike und Julian Spillner für den Kinderschutzbund

von Christian Dolle

Bereits bei der Eröffnung ihres Büros der Deutschen Vermögensberatung in Bad Lauterberg sammelten Mareike und Julian Spillner Spenden für den Kinderschutzbund. Jetzt wurde das Büro erweitert und selbstverständlich wurde bei der Einweihungsparty am vergangenen Samstag wieder für den Kinderschutzbund gesammelt.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Stadt Osterode

31.07.2019

Wisselbeerenfest wurde auf der Marke zünftig gefeiert

von Petra Bordfeld

Bei herrlichem Wetter waren  mehr als 80 Gäste der Einladung des Heimat- und Geschichtsvereins Marke gefolgt, um an dem rund um das Dorfgemeinschaftshaus auf Marke ausgerichteten „Wisselbeerenfest 2.0“  teilzunehmen. Dieses  Fest geht übrigens auf eine alte Tradition einer sommerlichen Tanzveranstaltung im Garten der ehemaligen Gastwirtschaft auf der Marke zurück.

Weiterlesen

31.07.2019

In Uehrde wurden Blütenträume wahr

...von Petra Bordfeld

Das einstige Museum in Uehrde hatte sich für ein Wochenende in ein „Gewächshaus“ verwandelt, in dem 17 Künstlerinnen und Künstler ein buntes Blumenmeer in den unterschiedlichsten Techniken hatten erblühen lassen. Das Motto dieser bereits 25sten Ausstellung in der wohl kleinsten Kunstgalerie der Stadt Osterode lautete letztendlich „Blütenträume“.

Weiterlesen

27.07.2019

Das Dorster Landvolk zieht positives Fazit

Die Feierlichkeiten zum 100. Geburtstag erwiesen sich als Publikumsmagnet.

von Ralf Gießler

Unlängst hatte der Vorstand vom Landvolk Ortsverband Dorste als Dankeschön zu einem Essen mit Umtrunk in die Festhalle gebeten. Eingeladen waren diejenigen, die in irgendeiner Form für ein Gelingen des 100. Geburtstags im Juni sorgten. Der Dank der Organisatoren ging an die Sponsoren, die die Feierlichkeiten großzügig finanziell unterstützten und an die zahlreichen Ehrenamtlichen, die während der Veranstaltung mit anpackten.

Weiterlesen

26.07.2019

Kompressor steckt Feld in Brand

von Petra Bordfeld

Ein fahrbarer Kompressor sorgte heute dafür, dass die Freiwilligen Feuerwehren Förste, Nienstedt, Marke und Dorste auf ein abgeerntetes Getreidefeld bei Förste ausrücken mussten. Das Gerät war entflammt und setzte das Feld in Brand. Der schnelle Einsatz der Sösetalwehren verhindert, dass eine große Fläche abfackelte, denn das Feuer war schnell unter Kontrolle und abgelöscht.

Weiterlesen

 

26.07.2019

Straßenränder neben der B 241 wurden gemäht

(er) In den vergangenen Tagen wurden die Straßenränder neben der B 241 zwischen Osterode und Heiligenstock mit automatischen Maschinen vom Gras und kleinen Sträuchern befreit. Eine Firma aus dem Raum Oldenburg war damit beschäftigt. Neben Gras und kleinen Pflanzen, die von vielen Menschen als Unkraut bezeichnet werden, fielen der Maßnahme leider auch wunderschöne Wildblumen zum Opfer, die jetzt noch an den Böschungen blühen.

Weiterlesen

 

26.07.2019

Fun Golf beim TSV Schwiegershausen

...Stadtjugenpflege Osterode am Harz

Einen großen Spaß im Rahmen des Osteroder Ferienpasses erlebten kleine und große Ferienpass Kinder beim Fun Golf in Schwiegershausen. Für diese Ferienpass Aktion verwandelte der TSV Schwiegershausen mit viel Phantasie den Schwiegershäuser Sportplatz in eine Fungolf Anlage.

Weiterlesen

 

 

25.07.2019

Gemischter Chor Schwiegershausen lädt zur Feier seines 100-jährigen Bestehens ein

von Petra Bordfeld

Weil der Gemischte Chor Schwiegershausen sich bereits seit 100 Jahren für die Pflege der Chormusik und der Förderung des kulturellen Lebens in Schwiegershausen und über die Grenzen der Ortschaft hinaus einsetzt, haben die Sängerinnen und Sänger bereits zu vielen Feierlichkeiten geladen, die am 18. August fortgesetzt und am 22. Dezember ausklingen werden.

Weiterlesen

 

19.07.2019

Zehn Erstspender gewonnen

Der Vorstand des DRK Dorste konnte zur Blutspende zahlreiche Teilnehmer begrüßen.

von Ralf Gießler

Besonders in der Urlaubs- und Ferienzeit kommt es immer wieder zu Engpässen bezogen auf die Blutversorgung. Laut Statistik reichen 15.000 Blutkonserven gerade für einen Tag. Das kann trotz eingeplanter Sicherheitsreserven zu gefährlichen Verknappungen, gerade in den Ferienmonaten im Sommer, führen.

Weiterlesen

 

18.07.2019

Realschule besucht Streuobstwiese

von Petra Bordfeld

Zuerst machten sie sich auf den rund sechs Kilometer langen Weg, der sie von der Realschule auf dem Röddenberg über den ehemaligen Standortübungsplatz der Bundeswehr nach Schwiegershausen führte. Dann nahmen sie die Streuobstwiese in Schwiegershausen unter die Lupe. Die Rede ist von den Schülerinnen und Schülern des Wahlpflichtkurses Biologie, bei denen Kursleiterin Madeleine Muth und die Fachbegleiterin in Biologie, Saskia Niehus, die Neugier geweckt hatten.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Stadt Bad Lauterberg

02.08.2019

ASB-Schnell-Einsatz-Gruppen sicherten Rennwoche in Bad Harzburg ab

...Sandra Engelking/ABS KV NOM/OHA

Barbis, 01.08.2019 - Die Galopp-Rennbahn in Bad Harzburg lockte vom 20.07. – 28.07.2019 an insgesamt fünf Renntagen zahlreiche Besucher vor die Tür. Strahlender Sonnenschein, aber auch eine unglaubliche Hitze begleiteten die Rennsport-Begeisterten. Die ASB-Schnell-Einsatz-Gruppen aus Bad Lauterberg und Nörten-Hardenberg übernahmen bereits zum zweiten Mal den Sanitätsdienst für diesen traditionsreichen Events.

Weiterlesen

08.07.2019

Erste Spendenaktion 2019 für den Tierschutzverein Bad Lauterberg erfolgreich beendet

...Bernd Jackisch für den Tierschutzverein

Die erste Facebook-Spendenaktion 2019 für den „Tierschutzverein Bad Lauterberg und Umgebung e.V.“ konnte am ersten Juli-Wochenende erfolgreich abgeschlossen werden. Marion Pierschel und Janet Masurat konnten einen voll beladenen Transporter mit Futter, Sachspenden wie Decken, Kratzbretter, usw. bei der Vorsitzenden des Tierschutzvereins Helga Brille in der Sebastian-Kneipp-Promenade entladen.

Weiterlesen

04.07.2019

Erinnerungen an die Notunterkunft

Filmabend an der KGS Bad Lauterberg mit Lalit Vachnis „Die letzten Tage“

...KKHL - Christian Dolle

Die Rehberg-Klinik in St. Andreasberg wurde einst als Heilstätte erbaut, war später ein Reha-Zentrum und stand dann leer bis sie 2015 zur Notunterkunft für Flüchtlinge wurde. Dieses wurde im Sommer 2016 wieder geschlossen, so dass das Gebäude inzwischen erneut leer steht. Doch über die letzten Tage der Erstaufnahmeeinrichtung gibt es einen Dokumentarfilm von Lalit Vachani, der am Montag in der KGS Bad Lauterberg gezeigt wurde.

Weiterlesen

02.07.2019

Zwei Schwestern, ein Bär und ein lästiger Zwerg

Musikalischer Nachmittag in St. Andreas Bad Lauterberg

...Mareike Spiller - KKHL

Ein voll besetztes Gemeindehaus erwartete die Musiker am Donnerstagnachmittag, Die LauterFlöten hatten in den vergangenen Wochen ein besonderes Stück einstudiert: Der Komponist Lance Eccles hat zu dem Märchen „Schneeweißchen und Rosenrot“ eine originelle und unterhaltsame Musikfolge für Blockflötenensemble geschrieben.

Weiterlesen

 

01.07.2019

Fast alle mit sehr gut und gut bestanden

Flüchtlingsfrauen absolvieren A1-Deutschsprachkurs

...Mareike Spillner - KKHL

Viele tolle Aktionen bereichern die Gemeinschaft, Erfolg reiht sich an Erfolg: Nach der gelungenen Müllsammelaktion in und um Bad Lauterbergs Kurpark am Dienstag mit Besichtigung der Mülldeponie in Hattorf hieß es am Donnerstag: Zeugnisübergabe. Das Integrationsbüro des Landkreises Göttingen, Kinderschutzbund und Johanniter-Unfall-Hilfe hatten dazu wieder an einem Strang gezogen und viele Frauen mit Migrationshintergrund waren gekommen, um sich für Natur und Umwelt einzusetzen.

Weiterlesen

29.06.2019

Eine graue Mauer weniger...

Kunstprojekt der 9G2 der KGS Bad Lauterberg

von Jessica und Dominik Maier

Wir, Jessica und Dominik Maier, haben per Aufruf in der Facebook Gruppe „Lauterberger helfen sich“ nach Jugendlichen gesucht, die sich kreativ austoben wollen und gern sprühen und malen. Wir wollten dafür unsere Mauer und Garage zur Verfügung stellen. Es meldete sich prompt Frau Rouabhi, die als Lehrerin der KGS schon einige solcher Projekte betreute.

Weiterlesen

 

24.06.2019

Romantische Lesung als Deutschland-Premiere: Wiedersehen in der Valerie Lane

Die Bestseller-Autorin Manuela Inusa war zu Gast in der Buchhandlung Moller und las aus ihrem neuesten Werk.

von Herma Niemann

Roter Teppich und VIP-Kordel. Bei der Lesung in der Buchhandlung Moller „Die Buchwichtel“ in Bad Lauterberg sollte sich nicht nur der Ehrengast, sondern auch die Zuhörer wie Prominente vorkommen. Und das ist der Inhaberin Susanne Kinne und ihrem engagierten Team wirklich gelungen.

Weiterlesen

 

22.06.2019

Internationales Begegnungsfest zum Weltflüchtlingstag

Was wurde eigentlich aus der Willkommenskultur im Harzer Land? - Teil 1

...Christian Dolle - KKHL

Bereits im Jahr 2015 bekannte sich der Kirchenkreis Harzer Land zur Willkommenskultur in unserem Land und machte deutlich, dass das Gebot der Nächstenliebe uns auffordert, Flüchtlingen die Hand zu reichen und ihnen die Integration zu erleichtern. In dieser Zeit starteten wir auch eine Serie, in der wir einige Menschen, die zu uns kamen, sowie einige Institutionen und einige Projekte, die Räume für Begegnungen schafften, vorstellten.

Weiterlesen

21.06.2019

„Home is where your Harz is“ oder: warum sie ihre neue Heimat im Harz fand

Einführung von Julia Radoske am Sonntag um 16 Uhr in St. Andreas Bad Lauterberg

...Mareike Spillner - KKHL

Julia Radoske kommt aus Lüneburg, ist seit Sommer 2017 neues „Harzkind“ und gleichzeitig (JA4D-)Pionierin im Südharz. „Netzwerke, Abenteuer, Kultur und Jesus begeistern mich und als Multiplikatorin möchte ich den jungen Menschen dabei helfen, ihren Platz in der Welt und somit in der Welt Gottes zu finden“, hat sich Julia Radoske auf die Fahnen geschrieben.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Bad Sachsa / Walkenried

03.08.2019

Auf zu neuen Abenteuern

...Bad Sachsa Holding GmbH & CO.KG

Zum ersten August beginnt für 7 junge Menschen ein neues Abenteuer, sie beginnen ihre Berufsausbildung bei den städtischen Gesellschaften. „Ich sehe die Bereitstellung von Ausbildungsplätzen in unserer Stadt als wichtigen sozialen Beitrag der Gesellschaften für Bad Sachsa an“, so Martin Völz, Geschäftsführer der städtischen Gesellschaften.

Weiterlesen

03.08.2019

Dino-Ferienaktion in Bad Sachsa

...Bad Sachsa Holding

Dinosaurier machen seit Oktober Bad Sachsa zu einem gefährlichen Ort. Neben der Erweiterung der bisherigen Ausstellung im NatUrzeitmuseum, in der man die faszinierenden Dinosaurier hautnah erleben kann, bietet die Bad Sachsa Holding noch bis zum 27. August jeden Dienstag von 10 – 16 Uhr einen Dinotag an.

Weiterlesen

29.07.2019

Lichtwesen aus fantastischen Welten

Stelzenläufern und Feuershow beim Lichterfest im Bad Sachsaer Kurpark

von Christian Dolle

Blaue Bäume, pinkfarbenes Gras und Wasser, das in gelb-orange reflektiert. Dazu Musik, Feuershows und Meeresgott Aquarius, der mit seinem Gefolge aus leuchtenden Quallen durch die Menschenmenge läuft – Entweder eine Szene aus fantastischen Welten oder aber das Lichterfest im Kurpark von Bad Sachsa.

Weiterlesen

23.07.2019

Ferienpassaktion der Stadtjugendfeuerwehr Bad Sachsa

...Dennis Klinke - Stadtfeuerwehr Bad Sachsa

Im Rahmen der Ferienpassaktion der Stadt Bad Sachsa führte die Stadtjugendfeuerwehr am Samstag, den 20.07.2019 ihre Veranstaltung durch. Knapp 20 Kinder hielten sich am Feuerwehrhaus der Feuerwehren Bad Sachsa und Neuhof von 13 Uhr bis 16 Uhr auf. Die Jugendwarte der Ortsfeuerwehren und ihre Helfer der aktiven Wehr, sowie der Kinderfeuerwehr, hatten sich einiges für die Kinder ausgedacht.

Weiterlesen

 

12.07.2019

Treffen der IG STRABS-freies Walkenried

...von Bernd Jackisch

Trotz Urlaubszeit konnte Steffen Blau bei dem jüngsten Treffen der „Interessengemeinschaft STRABS-freies Walkenried“ am vergangenen Montag(8.7.2019) im Vereinsheim am Sportplatz 25 interessierte Haus-und Grundstücksbesitzer begrüßen. Mit einem Rückblick auf das recht gut besuchte Parkfest der IG begann die Zusammenkunft.

Weiterlesen

 

02.05.2019

Der tut nix, der will nur feiern

Walpurgisfeier für alle Altersklassen im Bad Sachsaer Kurpark

von Christian Dolle

In der Walpurgisnacht fliegen die Hexen des Harzes auf den Brocken, um dort mit dem Teufel eine Orgie zu feiern. Oder aber sie treffen sich am Fuße des Ravensberges und tanzen Rock 'n' Roll. In Bad Sachsa jedenfalls werden keine Orgien gefeiert, sondern familienfreundlich und fantasievoll in den Mai getanzt.

Weiterlesen

 

30.04.2019

Gesundheitstag im Tannenhof

Mitarbeiter sind das höchste Gut

...Tannenhof / Elke Roch

Fehlzeiten und Krankheiten haben neben einem finanziellen Aufwand für Unternehmen und deren Mitarbeiter besondere organisatorische, soziale und persönliche Belastungen zur Folge. Die Tannenhof Fachpflegeheime GmbH hat die Zeichen der Zeit erkannt und engagierten sich seit 2,5 Jahren in einem AOK Projekt zur betrieblichen Gesundheitsförderung und legten großen Wert auf ein ausgeprägtes Gesundheitsbewusstsein aller Kollegen in den 4 Häusern.

Weiterlesen

 

09.03.2019

MEKOM Regionalmanagement unterstützt das Ehrenamt

Die Einnahmen aus der Ladies Night vom vergangenen November wurden übergeben

...von Ralf Gießler

Eine Spendenübergabe ist oft reine Routine und in der Regel eine Angelegenheit von wenigen Minuten. Man tauscht gegenseitig nette Worte aus, der Scheck wird ausgehändigt, ein Foto folgt, das war's. Nicht so bei der diesjährigen Überreichung im Demenzcafe Sternstunde, Waldsaumweg 20, in Zorge.

Weiterlesen

 

18.12.2018

„Ihr Kinderlein kommet...“

Am Wochenende öffnete der Weihnachtsmarkt in Bad Sachsa seine Tore

von Christian Dolle

Kinder hängen doch heute nur noch vor dem Smartphone und wissen sich ohne Elektronik überhaupt nicht mehr zu beschäftigen. An der Sorge vieler Älterer um sich verändernde Freizeitgestaltung mag ja durchaus etwas dran sein. Es ist allerdings auch möglich, dass die Kinder von heute einfach vielseitiger aufgestellt sind und neben den neuesten Computerspielen die Lieder und Gedichte von damals trotzdem noch kennen.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Stadt Herzberg

06.08.2019

„Car-Wash“ in Herzberg

Lions-Club lädt Samstag zum „Car-Wash“ in Herzberg ein von 09 - 13 Uhr

...Carsten Bär/Lions-Club Südharz

Wer sein Auto von Hand waschen lassen will, und das auch noch für einen guten Zweck, ist am Samstag den 10.08.2019 in der Waschstraße der Firma Pfeffer in Herzberg an der Kreuzung Richtung Bad Lauterberg richtig. Der Lions-Club Südharz unter seinem neuen Präsidenten Stefan Wahle veranstaltet dort die Aktion „Wir waschen Dein Auto!“ Der Erlös ist für die DLRG Ortsgruppe Herzberg bestimmt.

Weiterlesen

05.08.2019

Vorhang auf für Kirche und Theater

Harzer Hoftheater und Pastor Schmidt boten Abend rund um die Demokratie

...Mareike Spillner KKHL

Was ist los mit unserer Demokratie? Ist es besser, sein Fähnlein in den Wind zu hängen, oder selbst Wind zu machen? Diese Fragen stellten sich Pastor Andreas Schmidt und das Team des „Hoftheater Scharzfeld“ – ja aber vermutlich auch viele der Gäste, die sich am Mittwochabend das „Theater um die Demokratie“ im Harzer Hof in Scharzfeld anschauten.

Weiterlesen

09.07.2019

Spendenübergabe auf der Hanskühnenburg

...Markus Herzberg - FFW

Die beiden Wirtinnen der Ausflugsgaststätte Hanskühnenburg, Nina Plümer und Ines Hammer hatte die Kinder- und Jugendfeuerwehr eingeladen, um eine Spende zu übergeben. Anstelle für die Benutzung des Aussichtsturms Eintritt zu bezahlen, haben die Besucher der Wanderbaude auf dem Höhenzug „Acker“ die Möglichkeit eine Spende in einer eigens dafür aufgestellten Dose zu hinterlassen.

Weiterlesen

26.06.2019

Aller guten Dinge sind zwei

Einführung von Pastorenehepaar Heimann im verbundenen Pfarramt Oder-Sieber-Aue

...Christian Dolle - KKHL

Verbundenes Pfarramt Oder-Sieber-Aue heißt es und umfasst die Gemeinden Pöhlde, Elbingerode und Hörden. Am vergangenen Sonntag wurde es offiziell gegründet und damit wurde auch das Pastorenehepaar Alexandra und Hillard Heimann mit einem Festgottesdienst in der Johannes-Servatius-Kirche in Pöhlde eingeführt.

Weiterlesen

 

19.06.2019

Pfingstmontag auf dem Steinberg

...Berta Kälz

Langsam lauter werdendes Vogelgezwitscher, Morgentau auf den Blättern und Nebel, der noch tief im Tal hängt. Selbst die Natur ist noch im Halbschlaf, da wird auf dem Steinberg in Scharfeld bereits ein Gottesdienst gefeiert und der Schall der Trompete von Uli Kohlrusch weht ins Tal.

Weiterlesen

 

 

13.06.2019

Der ewige Kreis des Karussells

Traditionen auf dem Herzberger Schützenplatz

von Christian Dolle

Zu Pfingsten auf den Schützenplatz nach Herzberg, das ist für viele Tradition. Nach den Umzügen mal eben eine Runde drehen oder mit den Kindern eine Runde Karussellfahren oder eine Bratwurst essen – die Gewohnheiten sind unterschiedlich, doch immer wieder sieht man hier so viele bekannte Gesichter, wie sonst kaum irgendwo.

Weiterlesen

 

13.06.2019

Auf das Timing kommt es an

von Bernd Stritzke

Fast schon hätte ein Gewitter dem Höhenfeuerwerk am Dienstagabend in Herzberg die Show gestohlen. Schon lange vor dem Beginn des Lichterzaubers, brauten sich dunkle Wolken zusammen und Blitze zuckten unkontrolliert von Wolke zu Wolke. Der Himmel war zeitweise taghell. Farbenfroher dagegen präsentierte sich das Höhenfeuerwerk am Himmel über dem Herzberger Welfenschloß.

Weiterlesen

 

11.06.2019

Schützenumzug lockte nach Herzberg

von Bernd Stritzke

Einer der vielen Höhepunkte der Veranstaltungen zu Pfingsten ist das Schützenfest in Herzberg, das in diesem Jahr zum 481. mal ausgetragen wird. Traditionell fand am Pfingstsonntag der große Festumzug statt.
Doch bevor sich die Schützen, Vereine und Organisationen dem Herzberger Publikum präsentieren, begann man den Tag mit einem Pfingstgottesdienst an der Nicolaikirche und einem gemeinsamen Essen. Anschließend erfolgte der Marsch zum Herzberger Rathaus, wo die Insignienübergabe durch Bürgermeister Lutz Peters zelebriert wurde.

Weiterlesen

04.06.2019

In Pöhlde dominierten die Pferdestärken

von Bernd Stritzke

Am ersten Juni-Wochenende zeigte sich Pöhlde ganz im Zeichen der Pferdestärken. Der Reit- und Fahrverein Pöhlde erwartete an beiden Tagen Pferdesportler aus Niedersachsen und den angrenzenden Bundesländern zum Westernturnier auf der vereinseigenen Anlage. Beim Westernreiten werden Situationen nachgebildet, die einem Reiter im Gelände begegnen können (Trail). So wird das Öffnen und Schließen eines Gatters ebenso simuliert wie die Rückwärtsbewegung durch ein Hindernis.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Gem. Bad Grund

23.08.2019

Zirkeltraining brachte die Kids zum schwitzen

...Jugendpflege Bad Grund

Als Zirkeltraining bezeichnete man ursprünglich eine spezielle Methode des Konditionstrainings, bei der verschiedene Stationen, an denen jeweils eine spezifische Übung angelegt ist, nacheinander absolviert werden müssen. Andrea Reuper vom TSG Badenhausen brachte am Fitness-Day die Kinder richtig ins Schwitzen.

Weiterlesen

22.08.2019

Kuschelkissen aus Stoff nähen

...Jugendpflege Bad Grund

Besonders in den USA hat das Patchworken eine lange Tradition, wer kennt einen amerikanischen Film oder Serie in dem nicht eine Patchworkdecke auf dem Sofa oder dem Bett liegt? Diese "Flicktechnik" und das Anordnen mehrerer kleiner verschiedener Muster ist sehr beliebt. Im Rahmen des Ferienprogramms zeigte Annette Eckel von „Cut & sew“ den Kindern der Gemeinde Bad Grund (Harz) wie sie selber so ein schönes Patchworkprojekt für einen Kissenbezug umsetzen können.

Weiterlesen

22.08.2019

Schlüsselanhänger, Blumenstecker, Anstecknadeln und mehr aus Bügelperlen kreiert

...Jugendpflege Bad Grund

Wer kennt die bunten Perlen nicht noch aus der Schule oder dem Kindergarten…. Bügelperlen sind die perfekten Bastelpartner: Mit Ihnen lassen sich schier unendlich viele Kreationen zaubern – und jede davon ist ganz leicht zu machen. Die Kinder steckten die einzelnen Perlen auf die dafür vorgesehene Steckplatte.

Weiterlesen

20.08.2019

Ein aufregender Tag auf dem Sportplatz in Gittelde

...Jugendpflege Bad Grund

Mächtig was los war am letzten Samstag auf dem Gittelder Sportplatz. Der MTV-Gittelde lud die Kinder der Gemeinde Bad Grund (Harz) zu Spiel & Spaß ein. Die Kinder konnten sich mit allerlei verschiedenen Geräten und Spielsachen beschäftigen und sich richtig austoben.

Weiterlesen

 

 

19.08.2019

Funkelnde Bilder gestaltet

...Jugendpflege Bad Grund

Fische, Schmetterlinge, Seepferdchen und andere Motive haben sich die Kinder der Gemeinde Bad Grund (Harz) mit Pailletten gestaltet. Auf einer Unterlage aus Styropor konnten die Kinder die glitzernden Pailletten in verschiedenen Farben mit kleinen Nadeln aufstecken.

Weiterlesen

 

 

10.08.2019

Klammermäuse gebastelt

...Jugendpflege Bad Grund

Dieses Jahr wurden, mit dem Deutschen Roten Kreuz Ortsverein Badenhausen, unter der Leitung von Eveline Leuschner, wunderschöne kleine Klammermäuse erschaffen.

Weiterlesen

 

 

06.08.2019

Insektenhotels gebaut

von Herma Niemann

Holzelemente, Äste, Schafwolle und Tannenzapfen. Aus diesen und noch einigen anderen Naturmaterialien bauten in der vergangenen Woche sechs Kinder im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Bad Grund Insektenhotels. Eingeladen zu der Aktion hatte die Pro Windhausen Wählergemeinschaft mit Patrick Schmidt, Jürgen Badermann, Hans-Hermann Stütz, Bernd Hausmann und Herbert Lau.

Weiterlesen

 

06.08.2019

Die lustige Welt der Spiele

...Jugendpflege Bad Grund

Letzte Woche hieß es herzlich Willkommen auf dem Sportplatz in Badenhausen. Der TSG Badenhausen e.V. hatte unter der Leitung von Katharina Waubke und Jill Winkelvoß zu Spiele ohne Grenzen eingeladen. 18 Kinder hatten sich in diesem Jahr auf die Reise in eine Welt voller lustiger und ungewöhnlicher Spielideen gemacht und sich dort in einem spielerischen Wettkampf miteinander gemessen.

Weiterlesen

 

05.08.2019

Klappermonster eroberten das Jugendcafé in Badenhausen

...von Petra Bordfeld

Man nehme eine vorgefertigte Holzform, Schleifpapier, Nägel, einen Hammer, Pinsel, Farben und füge dem sehr viel Phantasie hinzu. Heraus können da beispielsweise aussagekräftige Klappermonster kommen, was die Mädchen und Jungen, welche sich an dieser Ferienpassaktion der Gemeinde Bad Grund beteiligt hatten, unter Beweis stellten.

Weiterlesen

 

SG Hattorf

01.08.2019

Dr. Roy Kühne besuchte Tierauffangstation Hattorf

von Petra Bordfeld

Weil er schon des Öfteren davon gehört hatte, dass die Tierauffangstation des Tierschutzvereins in der Samtgemeinde Hattorf nach 25 Jahren nicht nur umgezogen, sondern neu errichtet wurde, machte sich Dr. Roy Kühne, seines Zeichens Mitglied des Bundestages, auf den Weg nach Hattorf.

Weiterlesen

19.07.2019

Kino unterm Himmelszelt in Elbingerode

von Corina Bialek

Die Nacht war lau, die Grillen zirpten und auf dem Sportplatz Elbingerode hatte sich eine ansehnliche Schar Filmbegeisteter eingefunden, zum Kino unterm Himmelszelt. Ausgerüstet mit Decken, Kissen und Campingstühlen hatte man es sich auf der Wiese vor der großen Leinwand bequem gemacht und harrte der Dinge die da kommen sollten.

Weiterlesen

16.07.2019

Gute Stimmung trotz schlechten Wetters

Die Samtgemeinde Hattorf und der Förderverein des Freibades hatten zur Pool-Party eingeladen/trotz des schlechten Wetters war die Stimmung gut

...von Herma Niemann

Auch wenn die Wetterbedingungen nicht ideal waren, hatten die Besucher der Mallorca-Pool-Party im Hattorfer Freibad trotzdem viel Spaß. Auch wenn sich die meisten bei 17 Grad Lufttemperatur nicht trauten, ins Wasser zu gehen, wäre es dort eindeutig wärmer gewesen.

Weiterlesen

15.07.2019

Lieber kleine Insektenhäuser anbieten

SPD-Abteilung Hörden hatte zum Informationsabend zum Thema Sanierung und Garten in das DGH eingeladen.

von Herma Niemann

Hörden. Mit einer Teilnehmerzahl von rund 20 Personen zeigte sich die SPD-Abteilung Hörden zufrieden bei ihrem Informationsabend zum Thema Energie- und Gartenberatung, der vor kurzem im Dorfgemeinschaftshaus in Hörden stattfand. Der Infoabend war jetzt der zweite Schritt, nachdem die Abteilung anlässlich der Europawahl im Mai kleine Tüten mit Blumensamen im Ort verteilt hatte.

Weiterlesen

 

09.07.2019

Oberschule Hattorf wird als einzige im gesamten Landkreis geehrt

von Petra Bordfeld

Traditionsgemäß hat die Oberschule Hattorf am vom Landesportbundes Niedersachsen gestarteten Schulwettbewerb 2018 in Sachen Sportabzeichen teilgenommen. Und wieder sicherten sich die Schülerinnen und Schüler in der Kategorie „Real- und Oberschulen“ den zweiten Platz, was ihnen die Auszeichnung in Form eines Geldpreises in Höhe von 500 €, gestiftet vom Sparkassenverband, einbrachte.

Weiterlesen

 

05.07.2019

2020 soll der Edelmannsberg auf Vordermann gebracht werden

...von Petra Bordfeld

Die Mitglieder des Rates der Gemeinde Hörden entschlossen sich ganz spontan dazu, ihre öffentliche Sitzung für einen längeren Moment durch eine nicht öffentliche Sitzung des Verwaltungsausschusses der Gemeinde zu unterbrechen. So rückte mittels eines einstimmigen Rats-Beschlusses der Weg zur Dorferneuerungsmaßnahme des Edelmannsberges in den Bereich des Machbaren.

Weiterlesen

 

01.07.2019

Planung des Wohngebietes „Oderparksee“ nimmt weiter Formen an

Jahresabschlüsse, der Kindergartenbedarfsplan und das „Wohngebiet Oderparksee“ standen auf der Tagesordnung des Rates der Gemeinde Hattorf.

von Herma Niemann

Hattorf. Nach ein bis zwei schwächeren Jahrgängen, scheinen die Geburtenzahlen wieder zu steigen, berichtete der Samtgemeindedirektor, Rolf Hellwig, auf der jüngsten Sitzung des Rates der Gemeinde Hattorf. Der Kindergarten in Hattorf sei gut ausgelastet und die Plätze würden zu fast 100 Prozent nachgefragt.

Weiterlesen

 

24.06.2019

Anmeldung zum Ferienpass soll zeitgemäßer und einfacher werden

Jörg Hüddersen stellte im Jugend-und Sozialausschuss das Online-Anmeldeverfahren FEPA + vor.

von Herma Niemann

Vielerorts erfolgt die Anmeldung zum Ferienpass noch im analogen Verfahren mit Anmeldebögen. So auch in der Samtgemeinde Hattorf. Das soll sich aber zukünftig ändern. Und zu diesem Zweck hatte der Jugend- und Seniorenausschuss den Internetdienstleister Jörg Hüddersen aus Osterode eingeladen, der die von ihm entwickelte Online-Ferienpass-Verwaltung FEPA+ vorstellte.

Weiterlesen

 

22.06.2019

Simone Bernasek und Christian Wegner waren am zielsichersten

von Petra Bordfeld

51 Frauen und 105 Männer wollten wissen, wie gut sie Zielen und Treffen koordinieren können. Dafür hatten sie sich alle hatten auf dem Weg zur Schießanlage gemacht, um sich am letzten Tag des Heimat- und Schützenfestes Wulften beim Preisschießen für Jedermann den Titel der besten Schützin und des besten Schützen zu holen. Dafür nahm der eine oder auch die andere das Gewehr durchaus nicht nur einmal in die Hand.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Harz

31.07.2019

Vandalismus in der "Allee der Sinne"

von Herma Niemann

Clausthal-Zellerfeld. Sie ist bei Wanderern und Spaziergängern beliebt: die "Alle der Sinne" mit ihren Installationen und Skulpturen zwischen Clausthal-Zellerfeld und Wildemann. Die Stiftung des Bahnsozialwerk (BSW) Frankfurt hatte vor fünf Jahren die Kosten für die Errichtung der Allee übernommen, und viele BSW-Mitglieder waren damals zwei Monate ehrenamtlich mit der Arbeit an den Kunstobjekten beschäftigt. 

Weiterlesen

23.07.2019

Glasmanufaktur Harzkristall als „Typisch Harz“- Partner zertifiziert

HTV übergibt offizielle Urkunde beim Harzkristall Show Garten

Goslar/Derenburg (htv). Jedes mundgeblasene Stück ist so individuell wie sein Künstler selbst und wird in langer Handarbeit hergestellt. Die Leidenschaft für das kunstvolle Formen des Materials lässt sich Harzkristall-Leiter Ferdinand Benesch anmerken. Im Rahmen einer feierlichen Urkundenübergabe hat die Derenburger Mundglashütte am gestrigen Sonntag das Qualitätssiegel „Typisch Harz“ erhalten.

Weiterlesen

22.07.2019

Niedersachsens Wald braucht Forstwirte

Freigesprochene Auszubildende sind jetzt gefragte Fachleute im Forst

...Niedersächsische Landesforsten

Nach Lehrzeit und Freisprechung sind sie jetzt gefragte Fachleute im Forst: Alle 41 Auszubildenden in Niedersachsen bestanden ihre Abschlussprüfung im Beruf Forstwirt. Die Absolventen legten vor dem Prüfungsausschuss der Landwirtschaftskammer Niedersachsen erfolgreich ihre Gesellenprüfungen ab. Am vergangenen Donnerstag erhielten sie im Niedersächsischen Forstlichen Bildungszentrum (NFBz) in Münchehof ihre Freisprechungs-Urkunden.

Weiterlesen

11.07.2019

Studierende der TU Clausthal stellen ihren neuen Rennwagen vor

Die Präsentation für die Öffentlichkeit fand im Atrium der Sympatec GmbH in Clausthal statt.

von Ralf Gießler

Clausthal-Zellerfeld) Letzte Woche beim Sommerfest der WRG und MEKOM in Osterode konnten die Gäste noch das Vorgängermodell unter die Lupe nehmen (wir berichteten). Am vergangenen Freitag im Atrium von Sympatec wurde nun der brandneue Flitzer GVRacer 8 für die aktuelle Rennsaison der Öffentlichkeit

Weiterlesen

 

09.07.2019

Eine sehr gute Idee

Einführung von Kerstin Lüttgering als Seelsorgereferentin

...Christian Dolle - KKHL

„Es war ein langer Weg bis zum heutigen Tag“, stellte Pastorin Andrea Suits am Sonntag im Gottesdienst im Clausthaler Gemeindehaus fest. Superintendent Volkmar Keil erläuterte dann, was es damit auf sich hatte. Im Oberharz nämlich war beschlossen worden, die Stelle einer Seelsorgereferentin einzurichten. Diese dürfe dann auch Trauerfeiern durchführen, eine Aufgabe, die sonst Pastorinnen und Pastoren, aber nicht den Prädikanten vorbehalten ist.

Weiterlesen

04.07.2019

Glück auf! Das Steiger-College besucht das Bergwerk Rammelsberg

Glück auf! Das Steiger-College besucht das Bergwerk Rammelsberg

...Steiger-College Clausthal

Ziemlich laut ist es in einer Grubenbahn. Das durften am 02. Juli die Teilnehmer des Clausthaler Steiger-Colleges am eigenen Leib erfahren. Gemeinsam mit Thorben Plett vom Institut für Bergbau fuhren sie in das Museumsbergwerk ein. Seit inzwischen fast 30 Jahren steht das Erzbergwerk Rammelsberg für Besucher offen. Seit 1992 ist es zudem UNESCO Weltkulturerbe. Auch die neue Referentin für das Steiger-College Franziska Helbing begleitete den Ausflug und nutzte die Gelegenheit, die aktuellen Studierenden des Steiger-Colleges kennenzulernen.

Weiterlesen

19.06.2019

Studierenden ein geistliches Zuhause bieten

Dr. Uwe Brinkmann ist neuer Hochschulpastor in Clausthal

...Christian Dolle - KKHL

Pastor Dr. Uwe Brinkmann ist der neue Hochschul- und Studierendenpastor an der TU Clausthal. Am Sonntag wurde er von Oberkirchenrat Dr. Marc Wischnowsky in sein neues Amt eingeführt, der erst einmal deutlich machte, was an der neuen Wirkungsstätte alles von ihm erwartet wird. 

Weiterlesen

 

15.06.2019

Forstwissenschaftlerin Jella Rebentisch neu im Leitungsteam

Betriebsdezernentin wechselt in das Forstamt Seesen

...Niedersächsische Landesforsten

Seit dem 1. Juni 2019 arbeitet Jella Rebentisch im Leitungsteam des Niedersächsischen Forstamtes Seesen. Die neue Betriebsdezernentin ist Nachfolgerin von Michael Thätner, der an das Niedersächsische Forstliche Bildungszentrum gewechselt ist.

Weiterlesen

 

 

13.06.2019

Borkenkäfer befallen Fichten am Wurmberg

Waldschutz hat oberste Priorität bei Forstleuten

...Nds. Landesforsten

(Braunlage) Am Wurmberg bei Braunlage sind mehrere tausend Fichten von Borkenkäfern befallen und müssen gefällt werden. Neun Spezialmaschinen und 15 Arbeitskräfte sind mit den Baumfällarbeiten beschäftigt. Wo die Forstmaschinen nicht fahren können, kommt zusätzlich ein spezieller Seilkran zum Einsatz, um die absterbenden Bäume aus dem Wald zu ziehen. Zahlreiche Wander- und Forstwege sind in den nächsten vier Wochen gesperrt.

Weiterlesen

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

LK Göttingen

03.08.2019

Ausbildungsstart beim Landkreis Göttingen -

Landrat Reuter: „Wir sind für die Menschen da“

...LK Göttingen

24 junge Frauen und Männer haben zum 01.08.2019 ihre Ausbildung beim Landkreis Göttingen begonnen. Darunter sind 18 künftige Verwaltungsangestellte, fünf angehende Kreisinspektor-Anwärterinnen und Anwärter und eine künftige Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft. Die jungen Menschen im Alter zwischen 16 und 38 Jahren wurden von Landrat Bernhard Reuter und dem Team des Fachdienstes Personal und Organisation begrüßt.

Weiterlesen

06.07.2019

Einbürgerung: Menschen aus 18 Nationen werden deutsche Staatsbürger

Kreisrätin Dornieden überreicht Urkunden in Osterode und Göttingen

...LK Göttingen

43 Frauen und Männer haben die deutsche Staatsbürgerschaft verliehen bekommen. Kreisrätin Marlies Dornieden überreichte die Einbürgerungsurkunden im Rahmen von zwei Feierstunden, eine im Kreishaus Osterode und eine weitere im Kreishaus Göttingen.

Weiterlesen

02.07.2019

PFH – Private Hochschule Göttingen hatte zum "Tag der offenen Tür" eingeladen

von Ralf Gießler

Göttingen) Längst ist die PFH Private Hochschule Göttingen in der Bildungslandschaft als älteste private, staatlich anerkannte Hochschule Niedersachsens fest etabliert und genießt einen exzellenten Ruf. Als eine privatwirtschaftlich finanzierte Hochschule setzt sie seit Jahren neue Impulse in den Bereichen Wissenschaft und Lehre, stets orientiert an den realen Bedürfnissen der Wirtschaft.

Weiterlesen

26.06.2019

PFH-GründerExpress mit 150 Schülern

Unternehmerisches Know-how auf der IdeenExpo vermittelt

...PFH Göttingen

Göttingen/Hannover. Wie kann man Schülerinnen und Schüler in nur 90 Minuten für Start-up-Themen begeistern? Dieser Herausforderung stellten sich die Gründungsberater der PFH Private Hochschule Göttingen. Ihre Antwort heißt "GründerExpress": Den eigens für die IdeenExpo Hannover konzipierten Workshop führten sie dort an drei Tagen sechs Mal durch. Knapp 150 Schüler der Klassenstufen 8 bis 11 nahmen bis zum 20. Juni teil und entwickelten in kurzer Zeit mit großer Begeisterung unternehmerische Ideen.

Weiterlesen

21.06.2019

Fünf Bürgermeister arbeiten stetig an der Weiterentwicklung in Südniedersachsen

...Fachwerk5Eck

Am Montag, 17. Juni trafen die Bürgermeister der Fachwerk5Eck-Städte Duderstadt, Einbeck, Hann. Münden, Northeim und Osterode am Harz zu ihrer Sitzung der interkommunalen Zusammenarbeit im Historischen Rathaus Duderstadt zusammen. Auf der Tagesordnung standen strategische Überlegungen, die die erfolgreiche Weiterführung der Kooperation betreffen, ebenso wie touristische Aspekte, politische Arbeit, die Zusammenarbeit mit aktiven Bürgern, Netzwerken und Einrichtungen und die Abstimmung verschiedener Dienstleistungen für Bürger.

Weiterlesen

22.02.2019

Spende an das Elternhaus für krebskranke Kinder

...von Petra Bordfeld

Das Elternhaus für das krebskranke Kinde e. V. in Göttingen freute sich, als es Besuch von der Chapter 13 der Red Knights MC (Red Knights International Firefighters  Motorcycle Club) erhielt.

Weiterlesen

 

 

08.02.2019

Bürgermeister bedanken sich

Das Projekt Fachwerk5Eck arbeitet künftig eng mit den Landkreisen Göttingen und Northeim zusammen

...Fachwerk5eck

Die Kreistage der beiden Landkreise Göttingen und Northeim haben für das Haushaltsjahr 2019 eine Kostenbeteiligung an der Finanzierung des Projektes Fachwerk5Eck beschlossen. Sie entsprachen damit einem Antrag der fünf Städte. Gestern, am 6. Februar, trafen die fünf Bürgermeister zu ihrer turnusmäßigen Sitzung in Northeim zusammen und besprachen dabei auch die künftige Zusammenarbeit mit den Landkreisen. „Wir freuen uns sehr über die Entscheidung der Kreistage und bedanken uns für das uns entgegengebrachte Vertrauen.

Weiterlesen

14.01.2019

Dreikönigssingen: Segen für das Kreishaus Göttingen

Erste Kreisrätin Christel Wemheuer empfängt Sternsinger

...LK Göttingen

Den Segen für das Kreishaus Göttingen überbrachten Sternsinger der katholischen Gemeinde St. Godehard beim Dreikönigssingen. „Christus Mansionem Benedicat – Christus segne dieses Haus“ – als Symbol für diesen Segenswunsch brachten sie bei einer kleinen, aber stimmungsvollen Zeremonie die Zeichenfolge 20*C+M+B+19 am Haupteingang an. Den Segenswunsch der Sternsinger nahm Erste Kreisrätin Christel Wemheuer entgegen.

Weiterlesen

26.11.2018

„Sobald sie reden müssen, fehlen ihnen manchmal die Worte“

Berufsbezogene Sprachförderung – neues Kursangebot bei STArQ für Menschen

von Christian Dolle

Menschen, die nach Deutschland fliehen, wollen meist so schnell wie möglich hier arbeiten und eigenes Geld verdienen. Vielen von ihnen gelingt das auch ziemlich schnell, wie die Statistiken belegen. Dann jedoch stellen sie oft fest, dass auch der Job und damit verbunden die Integration in einen Kollegenkreis noch nicht alles ist. Denn oft fehlen ihnen immer noch Sprachkenntnisse, um tatsächlich dazuzugehören.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Veranstaltungen
Mo., 26.08.2019

Die nächsten 10 Veranstaltungen:
Anzeige