Regionales

Regionales

25.04.2019

OBS öffnet wieder ihre Türen

Am kommenden Donnerstag, 2. Mai, lädt die OBS zur Entdeckertour für künftige Schüler

von Herma Niemann

Um den künftigen Fünftklässlern einen Einblick in den Schulalltag zu gewähren, veranstaltet die Oberschule Badenhausen am Donnerstag, 2. Mai, von 17 bis 19 Uhr, einen Abend der offenen Tür als Entdeckertour. Gleich zu Beginn werden die Kinder von Schülern der neunten Klassen, die dann auch Paten werden, in Empfang genommen und durch die OBS geführt.

Weiterlesen

25.04.2019

Nach elf Jahren erfolgte ein Wechsel in der Bereitschaft des DRK Osterode

von Petra Bordfeld

Während der Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereins Osterode vollzog sich nach elf Jahren ein Führungswechsel in der Bereitschaftsgruppe. Denn Dr. Tobias Wittig, erster Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Osterode, hatte nach 25 Jahren in verschiedenen Leitungs- und Führungspositionen im Aktiven Dienst des DRK festgestellt, dass es Zeit für einen Neuanfang war.

Weiterlesen

24.04.2019

Osterfeuer Petershütte

von Wolfgang Böttner

Die Mitglieder der Osterfeuergemeinschaft Petershütte hatten ihr Osterfeuer auch in diesem Jahr auf der Wiese an der Lindenstrasse aufgebaut. Im Gegensatz zu den Vorjahren war diesmal nur ein Reißighaufen aufgeschichtet worden, da das angelieferte Material nur für einen reichte.

Weiterlesen

23.04.2019

Großeinsatz bei Waldbrand in Riefensbeek

von Bernd Stritzke

Als die Funkmelder der Feuerwehren am gestrigen Ostermontag gegen 13.oo Uhr "Flächenbrand in Riefensbeek" meldeten, konnte noch niemand ahnen, welche Ausmaße der genannte Einsatz annehmen würde. Bereits bei Ankunft der Feuerwehr Osterode war der Hang am Quitschenweg in dichten Rauch gehüllt. Die Böschung an einem Hinterhaus stand in Flammen und bedrohte das Gebäude, in dem auch Tiere untergebracht waren.

Weiterlesen

23.04.2019

Der Ostersamstag in Osterode

von Wolfgang Böttner

Die Osteroder*innen , Gäste und Besucher der Stadt nutzten am Vormittag des Ostersamstag das Frühlingswetter, um für die Feiertage einzukaufen oder einfach nur einmal die historische Altstadt zu besuchen. Auf dem Kornmarkt war der Wochenmarkt gut besucht. Frischer Spargel und Erdbeeren waren der Renner.

Weiterlesen

23.04.2019

Dankeschön an einen treuen Blutspender

...von Petra Bordfeld

Ulrich Leunig gehörte zu den 161 Bürgern, welche dem Aufruf des DRK-Ortsvereins Osterode zur Blutspende gefolgt waren. Weil er der erste Sepnder in der Kernstadt ist, der sich zum 150sten Mal hat „anzapfen“ lassen, durfte er sich über ein Dankeschönpräsent und eine Urkunde freuen. Genau die erhielt er aus den Händen des ersten Vorsitzenden Dr. Tobias Wittig, der zweiten Vorsitzenden, Margot Dernedde, und dem Schatzmeister Ralf Grösche.

Weiterlesen

 

23.04.2019

Radweg zwischen Osterode und Schwiegershausen

von Bernd Stritzke

Die seit dem 25. Februar andauernden Arbeiten am Radweg zwischen Osterode und Schwiegershausen nehmen Gestalt an. Entlang der Landstraße 523 ist der Verlauf des Radweges bereits gut zu erkennen. Auch die seit Jahren herrenlos in die Landschaft montierte Brücke sieht bereits ihrer Bestimmung entgegen.

Weiterlesen

 

 

20.04.2019

Archäologische Ausgrabung am Johannistorplatz

Stand vom 15.04.2019

von Wolfgang Böttner

Die Ausgrabungen schreiten voran. In diesen Tagen werden weitere Areale von den Experten der Archäologiefirma aus Cremlingen erschlossen.
Unsere Bilder zeigen den Grabungsstand dieser Woche. Neben dem Münzfund in der ersten Ausgrabungswoche wurde jetzt ein Keramikbruchstück eines Kugelkruges aus dem 13. Jahrhundert ausgegraben.

Es sind rund sechs Wochen Grabungszeit vorgesehen. Der ET wird die Grabungen weiter begleiten und darüber berichten.

Weiterlesen

 

20.04.2019

Eine Übungsstunde für den Chor ̵ und den Glauben

Kirchenkreisposaunenchor gestaltete Gottesdienst in Osterode

...Mareike Spillner - KKHL

Willkommen zur Übungsstunde eines Posaunenchores. Genauer gesagt des Kirchenkreisposaunenchores Harzer Land. Denn an diesem Sonntagabend in der St. Aegidien-Marktkirche fand zum Tag der Posaunenchöre der Hannoverschen Landeskirche ein zentraler Gottesdienst statt, dessen Kollekte in Höhe von knapp 200 Euro den kirchlichen Blechbläsern gewidmet wurde.

Weiterlesen

 

19.04.2019

Swing´n Blues im Café

Aus dem „Rich Swing Trio“ wird „Rich Swing´n Blues“ / Konzert am 27. April in Bad Grund

von Herma Niemann

Bad Grund. Am Sonnabend, 27. April, wird die Gruppe "Rich Swing Trio" um den Musiker Richard Chajec ab 15 Uhr erstmals in einer neuen Besetzung zu sehen sein. Zu dritt waren sie seit mehreren Jahren als auf den Bühnen im südlichen Niedersachsen und darüber hinaus unterwegs. Mit Dr. Gerald Hartmann an der Rhythmusgitarre haben sie einen weiteren engagierten Mitspieler gefunden, der mit seinem bluesigem Gesang im Gegensatz zu der jazzigen Stimme von Klaudia Balkwitz ganz neue Akzente setzen kann.

Weiterlesen

18.04.2019

Umwelttag in Förste und Nienstedt

von Petra Bialek

Als vollen Erfolg darf der in Förste und Nienstdt durchgeführte Umwelttag in Nienstedt und Förste bezeichet werden. Denn über 30 Bürger mehrere Generationen beteiligten sich an dieser Aktion. Im Großen und Ganzen hielt sich aber der angefallene Müll in Grenzen. Eine Problemzone bleibt dahingegen aber weiterhin der Bereich rund um den Kiessee.

Weiterlesen

 

18.04.2019

Schillernde Seifenblasen beim Ostermarkt in Osterode

Zweite Bilderstrecke vom Ostermarkt in Osterode am vergangenen Sonntag

von Corina Bialek

Während viele den Verkaufsoffenen Sonntag dazu nutzten entspannt durch die Geschäfte zu bummeln, waren die Anlaufstellen der Kinder ganz andere. Das Kinderschminken, Ostereier bemalen und Seifenblasen machen erfreut sich ungebrochener Beliebtheit. Letzteres weckt auch wieder in Erwachsenen das Kind.

Weiterlesen

 

18.04.2019

Kinder bereiteten sich selbst ihr Frühstück zu

von Petra Bordfeld

Lothar Finze, seines Zeichens gelernter Koch, hatte eine Idee und stieß damit beim ev. Kindergarten „St. Martin“ in Badenhausen bei allen Erzieherinnen auf offene Ohren. Er wollte den Mädchen und Jungen nicht nur theoretisch erklären, wie gesundes Frühstück aussehen sollte, sonderner leitete sie mit viel Einfühlungsvermögen bei der Zubereitung der Brotgesichter an.

Weiterlesen

 

17.04.2019

„Wo immer ich bin feiere ich den Weltgebetstag mit“

Rückblick auf den diesjährigen Weltgebetstag

...Christian Dolle - KKHL

Der Weltgebetstag der Frauen ist ein weltweites christliches Laienprojekt. Zum einen wird jedes Jahr ein anderes Land in den Mittelpunkt gestellt – in diesem Jahr war das Slowenien – zum anderen bringt es auch Frauen vor Ort bei den Vorbereitungen zusammen und sorgt so nicht selten für langfristige Bindungen, die über die eigene Gemeinde hinausgehen.

Weiterlesen

 

17.04.2019

"Haste Töne?!" singt in Lerbacher Kirche

Am 26. April gibt der Dorster Chor eine Wiederauflage vom "Chorcktails"-Konzert.

von Ralf Gießler

Diejenigen, die die überaus erfolgreiche Aufführung des "Chorcktails"-Konzerts in Dorste 2018 verpasst haben oder nochmals hören möchten, sollten sich den 26. April vormerken. Dann nämlich gibt der Dorster Chor "Haste Töne?!" eine Neuauflage in der Lerbacher Kirche.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Stadt Osterode

01.04.2019

Zukunft Osterode - Verkehrswege sollen in den Untergrund

von Bernd Stritzke

Osterode ist im Umbruch. Neben der Neugestaltung der Fußgängerzone und dem Neubau des AlOHA stehen noch einige andere Projekte auf der Agenda des Landkreises, die aufgrund der hitzigen Debatten über Freibad und der Öffnung der Fußgängerzone für PKWs im Verborgenen geblieben sind.

Heimlich, still und leise hat eine Idee der “Arbeitsgruppe Zukunft Osterode” die Köpfe der Planer verlassen und den Weg auf’s Papier gefunden, welches dem Eseltreiber exklusiv vorliegt.

Weiterlesen

29.03.2019

Die LandFrauen Schwiegershausen haben ein aktives Jahr erlebt

...von Petra Bordfeld

Evelyne Fröhlich, erste Vorsitzende des LandFrauenvereins Schwiegershausen, brachte ihre Freude darüber zum Ausdruck, dass sie zur Jahreshauptversammlung so viele Mitglieder und auch zwei Gäste, die erste Vorsitzende des Kreisverbandes, Edeltraud Sindram, und die Beraterin Heidrun Sander.begrüßen konnte. Ebenso groß war ihre Freude, dass im zurückliegenden Jahr wieder sehr viel Interessantes auf die Beine gestellt wurde.

Weiterlesen

28.03.2019

Dorstes KigaKids sind Ersthelfer von Morgen

von Petra Bordfeld

Die Vorschulkinder des Kindergartens Dorste dürfen sich jetzt „Ersthelfer von Morgen“ nennen. Denn Dietmar Lange-Eicke, ein Mitarbeiter der Johanniter-Unfall-Hilfe, war an zwei Vormittagen in diese Einrichtung gekommen, um den Mädchen und Jungen, die nach den Sommerferien die Schulbank drücken werden, Grundkenntnisse in der Ersten Hilfe zu vermitteln.

Weiterlesen

28.03.2019

Dorster Landvolk feiert hundertjähriges Bestehen

Die Vorbereitungen zur Jubiläumsfeier im Sommer sind angelaufen

...von Ralf Gießler

100 Jahre Dorster Landvolk - na, wenn das kein Grund zum Feiern ist. Zu einem ersten Sondierungsgespräch für die am 16. Juni 2019 bevorstehende Jubiläumsveranstaltung auf dem Edelhof hatte der Vorstand des Landvolks in die Festhalle eingeladen.

Weiterlesen

 

26.03.2019

Irish Folk Night der Schottländer Schwiegershausen

...Schottländer

Als die Gründungsmitglieder der Schottländer Schwiegershausen sich am 19.03.1999 zur Gründung eines Whiskyclubs im Gasthof Zur Linde in Schwiegershausen trafen, konnte noch niemand ahnen, dass 20 Jahre später ein Verein mit fast 100 Mitgliedern daraus werden würde. Dies berichtete der 1. Vorsitzende Marco Wode in seinen Worten zur Vereinsgeschichte, nachdem am 23.03.2019 auf dem Saal desselben Gasthauses die ersten Dudelsackklänge erloschen und die Irish Folk Night feierlich eröffnet wurde.

Weiterlesen

 

23.03.2019

Baustelle Ortsausgang Dorste - es geht voran

von Corina Bialek

Seit dem 11.03.2019 wird die K 431 am Ortsausgang Dorste Richtung Nienstedt saniert. Wir waren gestern am späten Nachmittag einmal vor Ort und haben im Bild festgehalten wie weit man schon gekommen ist. Die Länge der Baustelle ist ja überschaubar und die Fahrbahnrandbefestigungen größtenteils fertig. Es besteht also berechtigte Hoffnung, dass die angestrebte Fertigstellung zum 12.04.2019 klappt.

Weiterlesen

 

16.03.2019

Auf den Spuren von Jesus und Paulus

An zwei Vortragsabenden wurden Stätten der Passion Jesu sowie Antalya und Perge besucht.

...Ralf Gießler

Auf Einladung des Kirchenvorstandsmitglieds Ralf Gießler hielt Pastor i.R. Dr. Hermann Mahnke zwei Bildervorträge im Dorster Gemeindehaus. Am 7. März entführte Dr. Mahnke die Besucher zu den Stätten der Passion Jesu in Jerusalem bis zu seiner Erhöhung.

Weiterlesen

 

15.03.2019

Die Kompost-Tonne ist da

von Corina Bialek

Gestern wurden sie in Förste ausgeliefert, die grünen Tonnen für das Projekt Kompost-Tonne des Landkreises Göttingen. Mit der grünen Tonne wurde auch ein kleiner Sammelbehälter mit Papiertüten, einem Stoffbeutel und Infomaterial in div. Sprachen ausgeliefert. Wer darüberhinaus noch Fragen hat, kann auf den Seiten des Landkreisen mehr dazu erfahren und auch die Abholungstermine sind hier zu finden.

Weiterlesen

14.03.2019

Wahlen in der Feldmarkversammlung

Wilhelm Haase konnte als Vorsitzender zahlreiche Mitglieder und Gäste begrüßen

...von Ralf Gießler

Die Jahreshauptversammlung der Feldmarkinteressentenschaft und der Jagdgenossenschaft Dorste fand kürzlich in der Gaststätte "Pane e Vino" statt. Der Feldmarkvorsitzende Wilhelm Haase konnte dabei 44 Mitglieder und 16 Gäste begrüßen.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Stadt Bad Lauterberg

02.04.2019

Das kann ein Onlineshop nicht

Frühlingshappening in Bad Lauterberg

von Christian Dolle

Schon am Sonntagvormittag herrschte in der Hauptstraße in Bad Lauterberg rege Betriebsamkeit. Das Frühlingshappening stand an und schon bevor die Besucher in Massen über den Boulevard bummeln, mussten die Geschäftsleute und Gastronomen für einladende Atmosphäre sorgen. Mit einem verkaufsoffenen Sonntag allein ist es in Zeiten des Onlinekaufs nun mal leider nicht mehr getan.

Weiterlesen

25.03.2019

Glamour und Tiefgang – das passt durchaus zusammen

Wieder ein abwechslungsreiches Programm beim Showtalk in Bad Lauterberg

von Christian Dolle

Nur eine von den ursprünglich vier Jacob Sisters war am vergangenen Donnerstag beim Showtalk in Bad Lauterberg. Doch selbst Eva Jacob allein hat immer noch eine Energie für vier und mit der steckte sie das Publikum nachhaltig an. Vor allem aber wurde den Zuschauern im Mühl Vital Resort bewusst: Sie ist wirklich so wie man sie und ihre Schwestern mit den obligatorischen Pudeln aus dem Fernsehen kennt.

Weiterlesen

21.03.2019

„Mit allen Menschen auf der Flucht solidarisieren“

St. Andreasgemeinde Bad Lauterberg setzt Zeichen für die Opfer im Mittelmeer

...Mareike Spillner - KKHL

Seit Ende Februar erinnern drei Schwimmwesten auf einem Platz mitten im Kirchenschiff der Bad Lauterberger St. Andreas-Kirche symbolisch an die vielen namenlosen Toten auf dem Mittelmeer. Diese Tragödie, das menschliche Versagen und das Unrecht vor Gott zu bringen – darum ging es am Sonntagmorgen beim Seebrücken-Gottesdienst in der St. Andreas-Kirche in Bad Lauterberg.

Weiterlesen

13.03.2019

Mit Humor geht vieles leichter

Kinoabend zum Thema Toleranz in der Pauluaskirche in Bad Lauterberg

...KKHL - Christian Dolle

Der „Negerkuss“ – noch nostalgische Kindheitserinnerung oder schon rassistische Diskriminierung? Um diese Frage ging es beim Themenabend Toleranz des Jugendpfarramtes im Kirchenkreis Harzer Land gemeinsam mit der Stadtjugendpflege Bad Lauterberg. Zuerst wurden die überwiegend jugendlichen Teilnehmer für angemessenen Sprachgebrauch sensibilisiert, anschließend gab es einen Kinofilm und zum Abschluss eine spannende Diskussionsrunde.

Weiterlesen

13.03.2019

Acht Pflegekräfte weiter qualifiziert

Fortbildung „Basisqualifikation Diabetes Pflege DDG“

...von Karl Heinz Bleß

Acht examinierte Pflegekräfte haben sich kürzlich am Diabeteszentrum fortbilden lassen und ihre Prüfung bestanden. Es war der erste Lehrgang „Basisqualifikation Diabetes Pflege“, den die Deutsche Diabetes-Gesellschaft (DDG) entwickelt hat. Das Ausbildungsteam bestand aus Chefarzt Dr. Thomas Werner, Stationsleiterin Gabriele Gebhardt, die Gesundheits- und Krankenpflegerin ist, und Diabetesberaterin Isabel Rother.

Weiterlesen

 

05.03.2019

Von „Dober Dan“, Grottenolmen und Waldmeisterschorle

Gut besuchte Kinderkirche der Bäderregion in Bad Lauterberg zum Weltgebetstag

...Mareike Spillner - KKHL

„Wer kommt denn alles aus Bad Sachsa?“, fragte Jugendpastor Simon Burger in die Runde und ganz viele Hände schossen in die Höhe. So ging es weiter, bis die Orte Bad Lauterberg, Barbis, Bartolfelde, Osterhagen und Steina ebenfalls abgefragt waren. Schließlich hatte die gesamte Bäderregion zu dieser besonderen Kinderkirche zum Weltgebetstag eingeladen und mehr als 30 Kinder waren der Einladung gefolgt.

Weiterlesen

 

01.03.2019

Nobert Eicke aus Bad Lauterberg gewinnt 5.000 Euro

...Sparkasse Osterode am Harz

Bei der Februarauslosung der Lotterie „Sparen+Gewinnen“  wurden für Kunden der Sparkasse Osterode am Harz 1.351 Gewinne im Gesamtwert von 13.740 Euro gezogen. Über 5.000 Euro freute sich Norbert Eicke aus Bad Lauterberg, dem die Glücksbotschaft von Hans-Joachim Müller, Berater in der Filiale Bad Lauterberg, und Sven Kamrad, Filialbereichsleiter Region Bad Lauterberg, überbracht wurde.

Weiterlesen

 

27.02.2019

Naturparadies zwischen Alpen und Adria

Gemeinsame Kinderkirche der Bäderregion zum Weltgebetstag 2019

...KKHL - Mareike Spillner

Das Naturparadies zwischen Alpen und Adria ist am Samstag, dem 2. März, von 10 bis 12 Uhr Thema der gemeinsamen Kinderkirche im St. Andreas-Gemeindehaus in Bad Lauterberg. Dazu laden die Kinderkirchenteams aus Bad Sachsa, Barbis, Osterhagen, Bartolfelde, Steina und St. Andreas Bad Lauterberg speziell zum Weltgebetstag ein.

Weiterlesen

 

11.02.2019

Informativer Abend, Andacht und geselliges Treffen in einem

1. After-Work-Andacht in Barbis gut besucht – Fortsetzung am 8. Mai

...Mareike Spillner-KKHL

Wer war eigentlich... Dietrich Bonhoeffer? Dieser Frage gingen die Teilnehmer der 1. After-Work-Andacht in Barbis am Mittwochabend nach. Ein Mix aus informativem Abend, Andacht und geselligem Treffen sollte es werden – und viele Neugierige aus Barbis und den umliegenden Gemeinden Bartolfelde, Osterhagen und Steina waren der Einladung gefolgt.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Bad Sachsa / Walkenried

09.03.2019

MEKOM Regionalmanagement unterstützt das Ehrenamt

Die Einnahmen aus der Ladies Night vom vergangenen November wurden übergeben

...von Ralf Gießler

Eine Spendenübergabe ist oft reine Routine und in der Regel eine Angelegenheit von wenigen Minuten. Man tauscht gegenseitig nette Worte aus, der Scheck wird ausgehändigt, ein Foto folgt, das war's. Nicht so bei der diesjährigen Überreichung im Demenzcafe Sternstunde, Waldsaumweg 20, in Zorge.

Weiterlesen

18.12.2018

„Ihr Kinderlein kommet...“

Am Wochenende öffnete der Weihnachtsmarkt in Bad Sachsa seine Tore

von Christian Dolle

Kinder hängen doch heute nur noch vor dem Smartphone und wissen sich ohne Elektronik überhaupt nicht mehr zu beschäftigen. An der Sorge vieler Älterer um sich verändernde Freizeitgestaltung mag ja durchaus etwas dran sein. Es ist allerdings auch möglich, dass die Kinder von heute einfach vielseitiger aufgestellt sind und neben den neuesten Computerspielen die Lieder und Gedichte von damals trotzdem noch kennen.

Weiterlesen

02.11.2018

„Toleranz, Vielfalt und Respekt – ich bin gespannt, wie es weitergeht!“

...KKHL - Mareike Spillner

Simon Burger als neuer Kreis- und Jugendpastor für die Bäderregion eingesegnet
Toleranz, Vielfalt und Respekt – das waren die drei Werte und Tugenden, die am Sonntagnachmittag in der St. Nikolaikirche in Bad Sachsa beim Jugendgottesdienst, den einige Jugendliche gestalteten, eine besondere Rolle spielen sollten.

Weiterlesen

13.10.2018

Endlich im Salz Baden im Salztal Paradies

...Stadtwerke Bad Sachsa

Ein Bad im Salzwasser soll nicht nur zur Entspannung und Regeneration beitragen, sondern auch das Immunsystem stärken und den Aufbau der Knochen und des Bindegewebes fördern sowie das allgemeine Wohlbefinden verbessern.
Als wichtiger touristischer Anziehungspunkt im Heilklimatischen Kurort Bad Sachsa trägt auch das Salztal Paradies neben dem hohen Spaßfaktor einen wichtigen Teil zum gesundheitsfördernden Angebot in der Stadt bei.

Weiterlesen

 

10.10.2018

Prachtvolle Gespanne beim 6. Kutschen-Korso

von Bernd Stritzke

Prächtige Gespanne, wunderschöne Pferde und historische Gewänder waren am 7. Oktober in Bad Sachsa zu bewundern. Bereits zum 6. Mal fand das Kutschen-Korso in der Bergstadt statt. Als Highlight präsentierte Moderator Benno Mühlhaus den Vorbeizug der prachtvoll geschmückten Kutschen vor dem Rathaus.

Weiterlesen

 

 

28.09.2018

Arbeitseinsatz im Naturschutzgebiet

Orchideenpflege in altem Gipssteinbruch

...Landesforsten

Rund 30 Geocacher trafen sich am 15. September zum Arbeitseinsatz im Naturschutzgebiet Juliushütte. Ziel der freiwilligen Helfer war es, den ehemaligen Gipssteinbruch von Baumbewuchs zu befreien. Auf dem kalkhaltigen Boden des aufgelassenen Steinbruchs wachsen Orchideen und andere seltene Pflanzenarten. Fichten und Kiefern überwachsen die lichtbedürftigen Arten, zu denen auch der Fransen-Enzian gehört.

Weiterlesen

 

25.09.2018

Kein Markt wie jeder andere

Für die Besucher ist der Klostermarkt Walkenried eine besondere Veranstaltung

von Christian Dolle

Kirche verliert in unserer Gesellschaft mehr und mehr an Bedeutung, heißt es oft. Menschen seien zwar an religiösem Halt interessiert, nicht aber an einer starren Organisation und traditioneller Ausübung des Glaubens. Wenn das stimmt, warum zieht es dann jedes Jahr so viele Besucher zum Klostermarkt in Walkenried?

Weiterlesen

 

24.09.2018

Geschichten, die die Geschichte ermöglichte

Roland Lange stellte sein neues Buch „Dunkle Geschichten aus dem Harz“ in einer außergewöhnlichen Veranstaltung des Grenzlandmuseums Bad Sachsa vor

von Christian Dolle

Die Teilung Deutschlands, die für Jahrzehnte bittere Realität war, gerät allmählich zu einem Fakt in den Geschichtsbüchern. Umso wichtiger ist, es, über diese Zeit zu sprechen, zu schreiben oder sie in Museen erlebbar zu machen. Wie das ansprechend geschehen kann, bewies eine Veranstaltung des Grenzlandmuseums Bad Sachsa mit Krimiautor Roland Lange am vergangenen Freitag.

Weiterlesen

15.09.2018

Aktion "Fit für die Umwelt" ein voller Erfolg

...Gutwerk

Bei der Aktion des Gutwerks in Bad Sachsa wurden 700 Liter Müll gesammelt Bad Sachsa Am 04. September fanden sich nach einem Aufruf vom Gutwerk, einer Initiative der Tannenhof Fachpflegeheime, 15 motivierte Helfer zum Müllsammeln in Bad Sachsa ein. Ausgestattet mit Equipment sammelten die Helfer in Kleingruppen für anderthalb Stunden den Müll aus Innenstadt, sowie von Kirchplatz, Stadt- und Kurpark und um den Schmelzteich herum auf.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Stadt Herzberg

01.04.2019

„Schnappatmung durch Feinmörtel aus dem Thermo-Mix“

Im Rahmen des Internationalen Frauentages waren 120 Frauen zum Frühstück mit unterhaltsamer Lesung in den Rittersaal gekommen.

von Herma Niemann

Ins Gespräch kommen, dabei lecker frühstücken und unterhaltsamen Geschichten lauschen. Das alles gab es am Samstag im Rittersaal des Welfenschlosses in Herzberg. Eingeladen dazu hatte die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Herzberg, Angelika Kiep, in Kooperation mit der Stadtbücherei.

Weiterlesen

23.03.2019

Die Gemeinden rücken noch näher zusammen

Aus Christus, Lonau und Sieber wird verbundenes Pfarramt

...Mareike Spillner - KKHL

Die pfarramtliche Verbindung Christus-Lonau wird um Sieber erweitert, und das ab dem 1. April – kein Aprilscherz. Schon jetzt trafen sich Pastor Dr. Gerhard Bergner und aus den Kirchenvorständen Elisabeth Kienzle (Herzberg), Thomas Beck (Lonau) und Ursula Kohlrusch (Sieber), um über die neue Verbindung zu informieren.

Weiterlesen

20.03.2019

Schüler zeigen musikalisch Flagge für Europa

Das EMAG gestaltete zum bevorstehenden Europatag ein abwechslungsreiches Konzert in der Aula

...von Herma Niemann

Herzberg. Respekt und Anerkennung gebührt den jungen Musikern des Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums (EMAG), die am Montag mit ihren Auftritten im Rahmen des bevorstehenden Europatages und den Wahlen zum Europäischen Parlament im Mai ein deutliches Zeichen für Europa setzten. Das Konzert unter dem Motto „Unisono für Europa“ wurde von der ehemaligen Schülerin Lia Zaulig mit vielen Helfern während ihres Freiwilligen Sozialen Jahres beim DRK-Kreisverband Osterode organisiert.

Weiterlesen

05.03.2019

Auch das Wetter war jeck - Rosenmontagszug in Pöhlde

von Bernd Stritzke

Sturmböen, Starkregen und Kälte konnten der Stimmung im Rosenmontagsumzug des Pöhlder Carnevals Club nichts anhaben. Mit bunten Motivwagen und liebevoll gestalteten Kostümen ging es, begleitet vom Musikcorp Marchingpower aus Bad Lauterberg, durch die von vielen Zuschauern gesäumten Straßen. Dem Pöhlder Karnevalisten kann eben so schnell nichts erschüttern. Und ab und zu kam ja auch die Sonne raus.

Weiterlesen

 

18.02.2019

„Die Zeit, die wir gewonnen haben, steht uns gar nicht zur Verfügung.“

Pastorin Dr. Karoline Läger-Reinbold referierte über das Landeskirchenmotto „Zeit für Freiräume“

...Christian Dolle - KKHL

Zeit für Freiräume – das schreibt sich die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers für das Jahr 2019 auf die To-do-Liste. Um nämlich die Punkte auf dieser Liste mit voller Kraft abarbeiten zu können, müssen wir alle ab und zu mal raus aus dem Hamsterrad, mal innehalten, achtsam mit uns selbst umgehen. Jeder weiß das, kaum jemand hält sich dran, inzwischen gibt es unzählige Ratgeber unterschiedlichster Färbung zu diesem Thema.

Weiterlesen

11.02.2019

Die Urgeschichten der Menschheit

Schauspielerin Janette Rauch erzählte Märchen aus Asien

von Christian Dolle

Schauspielerin Janette Rauch lud im Schloss Herzberg zu einer Reise in die Welt der Märchen ein. Für sie, so sagte sie eingangs, sind Märchen eine wunderbare Möglichkeit, dem Alltag zu entfliehen. „Es sind unsere Urgeschichten, die in allen Kulturen dieser Welt vorkommen“, erklärte sie ihre Faszination für Märchen aus aller Welt. In ihnen geht es um Gut und Böse, um tiefe Gefühle und zeitlose Wahrheiten.

Weiterlesen

07.02.2019

JHV Ortsfeuerwehr Pöhlde - Stadt Herzberg

...Markus Herzberg - FFW

Am Samstag, den 02.02.2019 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Pöhlde im Gasthaus Andres statt. Für den Musikalischen Rahmen sorgte auch in diesem Jahr der Musikzug „SchaPö". Ortsbrandmeister Thomas Giaquinto konnte neben Wolfgang Nünemann, Fachbereichsleiter der Stadt Herzberg auch eine Abordnung der befreundeten Feuerwehr aus dem Stadtgebiet Herzberg und dem thüringischen Zwinge begrüßen.

Weiterlesen

 

01.02.2019

2018 war einsatzreichste Jahr der FW Herzberg

...Markus Herzberg / Feuerwehr Herzberg

Auf das bislang einsatzreichste Jahr ihrer Geschichte konnte am Samstag die Feuerwehr Herzberg in ihrer traditionellen Jahreshauptversammlung im Englischen Hof zurückblicken. Ortsbrandmeister Uwe Bock konnte neben Gerd Thiele und Kai-Uwe Große vom Feuerwehrausschuss der Stadt Herzberg, den Fachbereichsleiter Wolfgang Nünemann, den neuen Pastor der Nicolaigemeinde Gerd Florian Beckert auch die Abordnungen der befreundeten Feuerwehr aus der Stadt Herzberg sowie den Schwerpunktfeuerwehren Bad Lauterberg und Osterode als Gäste begrüßen.

Weiterlesen

08.01.2019

Feuerwehr überrascht die Besucher des Kinofilms Feuerwehrmann Sam

von Markus Herzberg / Feuerwehr Herzberg

Eine besondere Überraschung gab es am Wochenende für die kleinen und großen Kinobesucher in Herzberg am Harz. In Zusammenarbeit mit der Kinowelt in Herzberg wurden die Besucher des Films „Feuerwehrmann Sam- Plötzlich Filmheld“ im Anschluss mit einem Besuch der echten Feuerwehr überrascht.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Gem. Bad Grund

15.04.2019

Keine Krätze-Epidemie in der Gemeinde Bad Grund

Offiziell ist nur ein Fall beim Gesundheitsamt Göttingen gemeldet

von Herma Niemann

Seit der vergangenen Woche wurde mehrfach in der Bevölkerung der Gemeinde Bad Grund von einer angeblichen Krätze-Epidemie gesprochen. Nach Informationen, die dem Beobachter vorliegen, wurden der Landesschulbehörde Niedersachsen offiziell zwei Fälle gemeldet. Zumindest in einem Fall davon soll es sich um einen Schüler von der Oberschule Badenhausen handeln, der nach der Diagnose auch nicht mehr am Unterricht teilgenommen habe.

Weiterlesen

29.03.2019

Das Frauenfrühstück in Gittelde drehte sich um Online Geschäfte

...von Petra Bordfeld

„Bei Online-Geschäften auf der sicheren Seite“ hieß das Thema, über welches Fachfrau Heike Höhfeld während des traditionellen Frauenfrühstücks im Gemeinderaum der St.-Mauritius-Kirche informierte. Und die beiden Initiatorinnen Anna Haberer und Heide Neumann durften sich erneut darüber freuen, eine große Zahl an Interessentinen begrüßen zu können.

Weiterlesen

28.03.2019

Neue Drehleiter für die Gemeinde Bad Grund

Das Land Niedersachsen hielt in Sachen -neue Drehleiter für die Gemeinde Bad Grund- sein Versprechen ein

...von Petra Bordfeld

Das Land Niedersachsen hat schon vor rund sieben Jahren beim Unterzeichnen des Zukunftsvertrages der Gemeinde Bad Grund mehr oder weniger versprochen, dass es ihr bei der Ersatzbeschaffung der schon damals in die Jahre gekommen Drehleiter helfender Weise zur Seite stehen wird.

Weiterlesen

28.03.2019

Ausschussmitglieder nahmen den Betriebshof in Augenschein

...von Petra Bordfeld

Bevor sich die Mitglieder des Betriebsausschusses mit der Betriebsleitung und dem Bauhofleiter im einem der Räume des Baubetriebshofes zusammensetzten, trafen sich alle vor den Hallen, in welchen die Fahrzeuge untergestellt sind. Denn sie wollten sich einen Überblick über den umfangreichen und vielseitigen Fuhrpark verschaffen.

Weiterlesen

 

 

27.03.2019

Der zweite Eisdorfer Dorfmarkt startet im Mai

von Petra Bordfeld

Da das Interesse am ersten Eisdorfer Dorfmarkt sehr groß war und die kühnsten Träume der drei Eisdorfer Dorfmoderatoren, Annette Altmann, Petra Pinnecke und Jürgen Zuchowski, übertroffen hatte, steht nun der zweite Dorfmarkt vor der Tür.
Am 17. Mai wird um 15 Uhr auf dem Gründstück der Familie Krückeberg, Mitteldorf 10, der Frühlingsdorfmarkt starten.

 

Weiterlesen

 

27.03.2019

Viele Gittelder wollten sauber machen

von Petra Bordfeld

Ortsbürgermeister Olaf de Vries hielt nicht mit seiner Freude hinterm Berg, als er die Gittelder begrüßte, die sich auf den Weg machen wollten, um den Alltagsmüll in ihrer Ortschaft aufzusammeln. Er habe nicht mit einer so großen Zahl gerechnet, versicherte er. Auch Gärtnermeisterin Birgitt Nienstedt strahlte, als sie die Müllsäcke und die Greifhilfen ausgab.

Weiterlesen

 

26.03.2019

In Windhausen ging es dem Müll an die Substanz

von Petra Bordfeld

Sie sammelten – wie viele andere Windhäusener auch – alles in ihrer Ortschaft auf, was andere unbewusst, leider aber nicht selten bewusst, nicht mitgenommen, sondern weggeworfen haben. Davon ausgeschlossen war auch nicht der Bereich um die St. Johannis-Kirche. Sie freuten sich jedenfalls, als nach ihrer Aktion wieder alles müllfrei strahlte.

Weiterlesen

 

26.03.2019

OBSler sagten dem Alltagsmüll den Kampf an

von Petra Bordfeld

Die Mädchen und Jungen der beiden fünften und der zwei sechsten Klassen der Oberschule Badenhausen schnappten sich noch leere Müllsäcke und machten sich auf den Weg in Richtung Bundesstraße, zum Sportplatz und in Richtung Kirche, um diese Bereiche vom Müll zu befreien. Das größte Teil war eine Auto-Felge, ansonsten waren es unendlich viele Flaschen in den verschiedensten Größen, die einst Alkohol beinhalteten.

Weiterlesen

 

25.03.2019

Ein Autor und ein Sänger wussten zu überzeugen

von Petra Bordfeld 

Windhausen. Roland Wendt, der bereits Ende 2018 während einer Lesung in der „Alten Mühle“ in Windhausen ganz spontan zusammen mit Frank Bleyer nicht „nur“ bekannte Songs live gesungen und gespielt, sondern ganz kurz aus seinem ersten Buch „Breiter“ gelesen hatte, gastierte diesmal ganz offiziell mit Frank Bleyer in der ehemaligen Windhäusener Gaststätte.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

SG Hattorf

19.03.2019

Jubiläum und Abschied im Gemeindenachmittag Hörden

...Kirchengemeinde Hörden

Zwei besondere Jubiläen und einen Abschied gab es beim letzten Gemeindenachmittag der Hördener Kirchengemeinde zu begehen: Elfriede Bierwirth leitet nunmehr 25 Jahre den Gemeindenachmittag, hat sich dort stets um alles gekümmert und zu dem großen Erfolg dieser Veranstaltung beigetragen.

Weiterlesen

18.03.2019

Guinness, Whiskey und Skiffle-Sounds

Der SPD-Ortsverein Hattorf hatte zum Irischen Abend eingeladen / 120 Karten wurden verkauft

von Herma Niemann

Am 17. März ist jeder Ire. Aber schon zwei Tage vorher, am vergangenen Freitag, wurden die Gäste im Landgasthof Trüter in Hattorf mit Irischer Lebensart angesteckt. In Anlehnung an den St. Patrick´s Day hatte der SPD-Ortsverein Hattorf zu diesem Abend eingeladen, und mit 120 verkauften Karten für ein ausverkauftes Haus gesorgt.

Weiterlesen

11.03.2019

Frühlingsmarkt der Werbegemeinschaft im DGH in Hattorf

von Bernd Stritzke

Am vergangenen Wochenende veranstaltete die Hattorfer Werbegemeinschaft (HaWeGe) den alle zwei Jahre stattfindenden Frühlingsmarkt. Dazu hatten viele Aussteller aus Gewerbe und Dienstleistung das Dorfgemeinschaftshaus in eine große Ausstellungsfläche verwandelt und damit einmal mehr verdeutlicht, wie stark das Gewerbe in Hattorf vertreten ist.

Weiterlesen

09.03.2019

174 Trophäen sind auf der Hegeschau in Wulften zu sehen

...von Petra Bordfeld

Die Mitgliederversammlung der Jägerschaft des Landkreises Osterode wird am morgigen Samstag, 9. März, um 14 Uhr im Schützenhaus Wulften beginnen. Bereits um 10 Uhr werden sich aber die Pforten zur Hegeschau der unteren Jagdbehörde des Landkreises Göttingen öffnen, bei der insgesamt 174 Jagdtrophäen ausgestellt werden.

Weiterlesen

 

07.03.2019

Buntes Faschingswochenende in Elbingerode

von Petra Bordfeld

Das turbulente elbineröder Faschingswochenende begann mit dem Kinderumzug (siehe Foto), dessen Ziel die bunt geschmückte Sporthalle war. Dort durfte nach Herzenslust gespielt und getanzt werden. Am zweiten Tag fand in besagter Halle auch die große Faschingsdisco für die Erwachsenen statt.

Weiterlesen

 

 

04.03.2019

Die Straßen fest in Narrenhand

Karnevalsumzug in Hörden

von Christian Dolle

Venedig, Rio de Janeiro, Köln, Hörden. Die Orte haben eher wenig Gemeinsamkeiten und auch die Mentalität der Menschen ist durchaus unterschiedlich. Dennoch gibt es überall Menschen, die begeistert Karneval feiern und viel Zeit und Leidenschaft in die Vorbereitung der Kostüme und Umzugswagen legen.

Weiterlesen

 

04.03.2019

Die Weintraube in Elbingerode schließt nach 156 Jahren ihre Pforten

von Petra Bordfeld

Am Freitag, 31. Mai, wird nach 156 Jahren ein Stück Elbingeröder Geschichte zu Ende gehen. Denn am Abend dieses Tages werden Monika und Heinz Bode aus Alters- und Gesundheitsgründen die Eingangstür der Gaststätte „Zur Weintraube“ endgültig ins Schloss fallen lassen, die erstmals am 17. Juni 1863 von August Christian Bode aufgeschlossen wurde. Dann müssen sich die Sänger, der Ortsrat, die Ausschüsse, Doppelkopfspieler und alle anderen, die gern eingekehrt sind, ein neues Domizil suchen.

Weiterlesen

 

28.02.2019

Einjährige Gründung der Elterninitiative gefeiert

Die Elternvertretung der OBS Hattorf hatte mit Beteiligung der Elternvertretung der OBS Badenhausen in die Schule eingeladen

...von Ralf Gießler

Am vergangenen Samstag jährte sich die Gründung der Elterninitiative zum Erhalt der OBS Hattorf zum ersten Mal. Grund genug, um in die Räumlichkeiten der Schule einzuladen und zu feiern.

Weiterlesen

 

25.02.2019

Ski- und Snowboardexkursion der OBS Hattorf nach Südtirol

... Nils Passian

Zum 10. Mal führte die OBS Hattorf ihre Ski- und Snowboardkursfahrt nach Meransen im Eisacktal durch. 38 Schülerinnen und Schüler des 9. und 10. Jahrgangs erfuhren Sportunterricht im hochalpinen Gelände. Unter Anleitung der Sportlehrer Ulla Hoche, Uwe Hoche, Fabian Otto und Nils Passian erlernten die Schülerinnen und Schüler die ersten Schwünge im Schnee und die Fortgeschrittenen verbesserten ihre Technik im sportlich-dynamischen Ski- und Snowboardfahren.

Weiterlesen

 

Harz

01.03.2019

Zertifizierte Waldpädagoginnen und Waldpädagogen treffen sich im Harz

Tagung im Internationalen Haus Sonnenberg dient dem fachlichen Austausch vor der neuen Saison

...Nds. Landesforsten

(St. Andreasberg) Rund 80 zertifizierte Waldpädagoginnen und Waldpädagogen aus Niedersachsen treffen sich Anfang März zu einer landesweiten Tagung in St. Andreasberg. Vom 1. bis 3. März kommen sie im Internationalen Haus Sonnenberg zum Waldpädagogik-Treff 2019 zusammen.

Weiterlesen

28.02.2019

Oderteich wieder gut gefüllt

...von Otto Schönfelder

Nach der extremen Trockenheit war die älteste Talsperre Deutschlands, der 720 m.üNN liegende Oderteich im Herbst 2018 fast leer gelaufen. Anfang 2019 haben Regen und Schneeschmelze diesen Harzer Stausee wieder bis zum Rand gefüllt.

Weiterlesen

27.02.2019

Traumwochenende im Hochharz

Harz.(er) Zehn Stunden Sonne pur, frühlingshafte Temperaturen und in den Gipfellagen des Harzes noch reichlich Schnee mit guten Möglichkeiten zum Skifahren und Rodeln, das hat am vergangenen Wochenende noch einmal Tausende angelockt. Bis in die späten Nachmittagsstünden herrschte am Sonnenberg und am Wurmberg reger Betrieb.

Weiterlesen

26.02.2019

Langschläfer mögen es kalt und dunkel

Landesforsten sichern Bergwerksstollen als Winterquartiere für Fledermäuse

...Niedersächsische Landesforsten

Der positive Trend im Oberharz bestätigt sich: Altenau hält die Zahl seiner Wintergäste konstant. Bei der jüngsten Zählung der Quartiere ermittelten Forscher eine gute Auslastung der Schlafplätze.

Weiterlesen

 

22.02.2019

Harzer Talsperren wieder gut gefüllt

...von Otto Schönfelder

Es ist der Schnee von gestern, der in den unteren Bereichen der Harzer Berge relativ schnell geschmolzen ist und es ist auch der ergiebigen Regen in den vergangenen Wochen, die die Harzer Talsperren relativ schnell wieder gefüllt haben.

Weiterlesen

 

 

15.02.2019

Ein Hauch von Frühling - und Winter im Harz

Harz(er) Während durch die Lüfte seit gestern ein Hauch von Frühling weht und sich im Vorharz die ersten Weidenkätzchen zeigen, ist in den höheren Lagen des Harzes noch tiefer Winter mit einer Schneedecke von bis zu 60 cm auf dem Gebirgszug "Acker". Aber selbst in Buntenbock (550 - 600 Meter ü.NN) reicht der Schnee noch zum Skiwandern, Langlauf und zum Rodeln. Da das schöne Wetter laut Vorhersage zumindest über das Wochenende noch anhält, ist in den nächsten Tagen im Harz sicherlich mit einem großen Ansturm zu rechnen.

Weiterlesen

 

06.02.2019

Ideale Wintersportbedingungen direkt vor der Haustür

Oberharz (er) Während in den Wintersportgebieten im Hochharz in den vergangenen Tagen großer Andrang herrschte und die meisten Parkplätze bereits in den Vormittagsstunden dicht waren, ging es auf den gut gespurten Langlaufloipen rund um Buntenbock und an den Rodelhängen bei Clausthal-Zellerfeld etwas ruhiger zu. Zwar waren auch hier die Parkplätze zeitweise voll, aber auf den Oberharzer Loipen konnten auch Familien mit Kindern bequem Ski fahren.

Weiterlesen

 

15.01.2019

Der Harz mit seiner besonderen Natur erobert die Kino-Leinwände

Gedreht im Forstamt Clausthal: Hamburg Media School präsentiert den Kurzfilm „Ungeheuer“

...Niedersächsische Landesforsten

Clausthal-Zellerfeld Der Harz mit seiner einzigartigen Natur, weitläufigen Wäldern und klaren Seen wird als Kulisse für Kinofilme immer beliebter. Wiederholt wählten Fernseh- und Kinoproduktionen im vergangenen Jahr das Mittelgebirge als Drehort aus. Zwei Filme kommen jetzt auf die Leinwand, die teilweise in den Niedersächsischen Landesforsten produziert wurden:

Weiterlesen

 

09.01.2019

Talsperren füllen sich wieder

von Otto Schönfelder

Seit Tagen hüllen tief hängende Wolken die Harzer Berge in dichten Nebel und sorgen für Dauerregen. Auch wenn uns das schlechte Wetter nicht gefällt und der Dauerregen vielen schon auf die Nerven geht, so ist dieser doch bitter nötig. Hatten zu Anfang die ausgetrockneten Böden in den Harzer Bergen und die durstigen Bäume das Wasser aufgesaugt, so schwellen jetzt die Gebirgsbäche langsam aber stetig an und füllen die Talsperren mit dem dringend notwendigen Wasser auf. 

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

LK Göttingen

22.02.2019

Spende an das Elternhaus für krebskranke Kinder

...von Petra Bordfeld

Das Elternhaus für das krebskranke Kinde e. V. in Göttingen freute sich, als es Besuch von der Chapter 13 der Red Knights MC (Red Knights International Firefighters  Motorcycle Club) erhielt.

Weiterlesen

08.02.2019

Bürgermeister bedanken sich

Das Projekt Fachwerk5Eck arbeitet künftig eng mit den Landkreisen Göttingen und Northeim zusammen

...Fachwerk5eck

Die Kreistage der beiden Landkreise Göttingen und Northeim haben für das Haushaltsjahr 2019 eine Kostenbeteiligung an der Finanzierung des Projektes Fachwerk5Eck beschlossen. Sie entsprachen damit einem Antrag der fünf Städte. Gestern, am 6. Februar, trafen die fünf Bürgermeister zu ihrer turnusmäßigen Sitzung in Northeim zusammen und besprachen dabei auch die künftige Zusammenarbeit mit den Landkreisen. „Wir freuen uns sehr über die Entscheidung der Kreistage und bedanken uns für das uns entgegengebrachte Vertrauen.

Weiterlesen

14.01.2019

Dreikönigssingen: Segen für das Kreishaus Göttingen

Erste Kreisrätin Christel Wemheuer empfängt Sternsinger

...LK Göttingen

Den Segen für das Kreishaus Göttingen überbrachten Sternsinger der katholischen Gemeinde St. Godehard beim Dreikönigssingen. „Christus Mansionem Benedicat – Christus segne dieses Haus“ – als Symbol für diesen Segenswunsch brachten sie bei einer kleinen, aber stimmungsvollen Zeremonie die Zeichenfolge 20*C+M+B+19 am Haupteingang an. Den Segenswunsch der Sternsinger nahm Erste Kreisrätin Christel Wemheuer entgegen.

Weiterlesen

26.11.2018

„Sobald sie reden müssen, fehlen ihnen manchmal die Worte“

Berufsbezogene Sprachförderung – neues Kursangebot bei STArQ für Menschen

von Christian Dolle

Menschen, die nach Deutschland fliehen, wollen meist so schnell wie möglich hier arbeiten und eigenes Geld verdienen. Vielen von ihnen gelingt das auch ziemlich schnell, wie die Statistiken belegen. Dann jedoch stellen sie oft fest, dass auch der Job und damit verbunden die Integration in einen Kollegenkreis noch nicht alles ist. Denn oft fehlen ihnen immer noch Sprachkenntnisse, um tatsächlich dazuzugehören.

Weiterlesen

 

01.11.2018

Richtfest im Wohnpark „Am Steffensberg“

Kreiswohnbau Osterode am Harz/Göttingen GmbH schafft bezahlbaren Wohnraum im Landkreis Göttingen

von Corina Bialek

Am 20. Juni 2018 haben die Bauarbeiten zum Wohnpark "Am Steffensberg" in Bovenden begonnen. Insgesamt 52 Wohnungen in 4 Stadthäusern werden hier in zwei Bauabschnitten entstehen, mit denen die Kreiswohnbau Osterode am Harz/Göttingen GmbH bezahlbaren Wohnraum im Landkreis Göttingen schafft. Bereits nach 4 Monaten konnte in der vergangenen Woche das Richtfest für den ersten Bauabschnitt von 24 Wohneinheiten gefeiert werden.

Weiterlesen

18.10.2018

Frauenhaus Osterode

Neulich stand ein „Frauenhaus“ neben der Gänseliesl auf dem Göttinger Marktplatz…

...Frauen für Frauen e.V.

Ein Bauwagen, der in ein Frauenhaus umgewandelt wurde, stand am  5.10. 2018 neben der Gänseliesl auf dem Göttinger Marktplatz. Er war Teil einer „Awareness Campaign“ des Vereins  Frauen für Frauen e.V. , deren Ziel  es war darauf aufmerksam zu machen, daß es jetzt wieder ein Frauenhaus in Osterode gibt – das einzige Frauenhaus des Landkreises Göttingen.  Gleichzeitig wurde ein Licht auf das Thema „häusliche Gewalt“ geworfen. 

 

Weiterlesen

13.09.2018

E-Bike-Paradies

Ein weiteres Kooperationsprojekt beginnt

... leader-region-oha

Akteure aus insgesamt acht LEADER- und ILE-Regionen in Sachsen-Anhalt, Niedersachsen und Österreich unterzeichnen ihre Kooperationsvereinbarung für ein transnationales LEADER-Projekt. Ziel des Projektes ist die Stärkung des E-Bike-Tourismus im Harz und im Harzvorland durch Wissenstransfer mit dem Südburgenland in Österreich.

Weiterlesen

 

31.08.2018

Landkreise Göttingen und Northeim sind „Klimaschutz-Leuchtturm“

Auszeichnung im Wettbewerb „Klima kommunal 2018“

...LK Göttingen

Für beispielhafte Klimaschutzprojekte wurden jetzt die Landkreise Göttingen und Northeim ausgezeichnet. Sie erhielten beim landesweiten Wettbewerb „Klima kommunal 2018“ den Titel „Klimaschutz-Leuchtturm“. Gewürdigt wurden damit gleich zwei Wettbewerbsbeiträge: beide Landkreisen gemeinsam für das mit Partnern umgesetzte Leader-Kooperationsprojekt „Unser Dorf fährt elektrisch“ und der Landkreis Göttingen alleine für das „Betriebliche Mobilitätsmanagement im Landkreis Göttingen“. Die Preise wurden am heutigen Dienstag feierlich im Alten Rathaus in Hannover verliehen.

Weiterlesen

20.06.2018

Menschen aus zwölf Nationen wird deutsche Staatsbürgerschaft verliehen

Kreisrätin Dornieden: Zusammenleben erfordert Offenheit und Integration

...LK Göttingen

Die deutsche Staatsbürgerschaft haben 17 Frauen, Männer und Kinder bei einer Zeremonie im Kreishaus Göttingen verliehen bekommen. Kreisrätin Marlies Dornieden überreichte ihnen die Einbürgerungsurkunden. Die Ein­gebürgerten stammen aus zwölf Nationen – aus Algerien, Thailand, Polen, Afghanistan, Italien, der Türkei, Sri-Lanka, der Ukraine, Serbien, Kroatien, dem Libanon und Syrien.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Veranstaltungen
Fr., 26.04.2019

Die nächsten 10 Veranstaltungen:
Anzeige