Regionales

Regionales

26.09.2020

Aus dem Bochumer Zweiklang wird ein Dreiklang

Einführungs-Gottesdienst von Pastor Sascha Joseph Barth in Osterode

...KKHL  Mareike Spillner

Die Kirchturmglocken von St. Aegidien spielten eine große Rolle beim Einführungsgottesdienst von Pastor Sascha Joseph Barth am Sonntag in Osterode. Denn sie wurden in Bochum gegossen, nicht weit von dem Ort entfernt, wo Sascha Barth aufgewachsen ist. Und sie haben einen ganz besonderen Klang: Schließlich sind sie aus Gussstahl.

Weiterlesen

26.09.2020

Konfirmation der „ewigen Konfirmanden“ in Badenhausen und Windhausen

...Kirchengeminde Badenhausen/Windhausen

Bei strahlendem Septemberwetter konnten in Badenhausen und Windhausen Konfirmationen unter freiem Himmel gefeiert werden. So war es möglich, dass unter Wahrung der Abstands- und Hygieneregeln eine große Gemeinde an den feierlichen Gottesdiensten unter Leitung von Pastor Thomas Waubke und Vikarin Louisa Frederking teilnehmen.

Weiterlesen

26.09.2020

Aus dem Bochumer Zweiklang wird ein Dreiklang

Einführungs-Gottesdienst von Pastor Sascha Joseph Barth in Osterode

...KKHL - Mareike Spillner

Die Kirchturmglocken von St. Aegidien spielten eine große Rolle beim Einführungsgottesdienst von Pastor Sascha Joseph Barth am Sonntag in Osterode. Denn sie wurden in Bochum gegossen, nicht weit von dem Ort entfernt, wo Sascha Barth aufgewachsen ist.

Weiterlesen

26.09.2020

Kapitelsberg in Tanne ist schönste Stempelstelle 2020

Harzer Wandernadel führte Kaiser- und Königswanderung durch/Lena Marie Pauly aus Bad Grund war 7.000ste Wanderin

...von Herma Niemann

Gutes Wetter – gut gelaunte Wanderer. Am vergangenen Sonntag führte die Harzer Wandernadel (HWN) ihre Kaiser-und Königswanderung durch. Treffpunkt der Wanderfreunde war der Schlossparkplatz in Ballenstedt (Landkreis Harz/Sachsen-Anhalt). Die Wanderung führte alle Teilnehmer am neu geschaffenen Wanderabschnitt, dem Albrechtweg, in Richtung Burg Anhalt.

Weiterlesen

26.09.2020

Lenkungsgruppe neu besetzt

...Regionalverbandes Harz e. V.

Der von Wolfsburg im Norden bis an den Rand des Thüringer Beckens im Süden reichende UNESCO-Geopark Harz . Braunschweiger Land . Ostfalen ist 9.600 km² groß. Für den 6.200 km² großen Südteil mit dem gesamten Harz in den Bundesländern Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zeichnet der Regionalverband Harz mit Sitz in der Welterbestadt Quedlinburg verantwortlich.

Weiterlesen

25.09.2020

Update - „Wir waschen Dein Auto!“

Lions-Club lädt am Samstag, 26.09.2020 zum „Car-Wash“ in Herzberg ein.
"Wir lassen uns von einer gewisser Regenwahrscheinlichkeit nicht vergraulen - der Car-Wash findet statt."

...Lions-Club Südharz

Wer sein Auto von Hand waschen lassen möchte, und das auch noch für einen guten Zweck, ist am Samstag, den 26.09.2020, in den Waschports der Firma Pfeffer in Herzberg in der Hebbelstraße 2 an der Kreuzung Richtung Bad Lauterberg goldrichtig. Der Lions-Club Südharz veranstaltet dort die Aktion „Wir waschen Dein Auto!“, die bereits in den beiden Vorjahren erfolgreich durchgeführt werden konnte Dank des tollen Zuspruchs vor Ort und vieler engagierter Helfer.

Weiterlesen

25.09.2020

Ehrenmal in Bad Grund soll verlegt werden

Jetziger Standort am Hang erwies sich seit Jahren als ungünstig

...von Herma Niemann

Schon seit Jahren ist die Sanierung des Ehrenmals in Bad Grund ein Thema im Ort und in der Bevölkerung. Das Ehrenmal, das einmal im Jahr zum Volkstrauertag besucht wird, liegt an einer ungünstigen Stelle, nämlich am alten Friedhof am Hang gelegen, oberhalb der St. Antonius-Kirche.

Weiterlesen

 

25.09.2020

Baumfällarbeiten an der B 498 zwischen Kamschlacken und Kreuzung B 242

...Niedersächsische Landesforsten

Das Niedersächsische Forstamt Riefensbeek fällt Bäume entlang der Bundesstraße 498 oberhalb von Kamschlacken bis zur Abzweigung nach Clausthal-Zellerfeld. Von Montag, 5. Oktober, bis Freitag, 16. Oktober 2020, kann es zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen an einer Ampelanlage kommen.

Weiterlesen

 

 

24.09.2020

Besuch der "Weintraube" tief unter der Erde

von Petra Bordfeld

Anlässlich ihres 32. Arbeitskreistreffen der Arbeitskreis Bergbaufolgen der DGGV (Deutsche Gesellschaft für Geowissenschaften e. V. Geologische Vereinigung) stand für die Teilnehmer*innen eine Befahrung der ehemalige Grube „Weintraube“ in Lerbach auf dem Programm. Unter der fachmännischer Führung von Dr. Klaus Stedingk, Dr.Wilfried Ließmann und dem Lerbacher Ortsbürgermeister Frank Koch wurde die ehemalige Grube, die 1782 erstmals erwähnt wurde, erkundet.

Weiterlesen

 

24.09.2020

Höherer Wasserbrauch: Auswirkungen von trockenen Sommern werden sichtbar

Kämmerer der Gemeinde Bad Grund berichtete über das laufende Wirtschaftsjahr des Eigenbetriebes

...von Herma Niemann

Ein planmäßig verlaufendes Wirtschaftsjahr der Ver- und Entsorgungsbetriebe der Gemeinde Bad Grund konnte der Kämmerer Volker Höfert am vergangenen Montag in der Betriebsausschusssitzung präsentieren. Was den Betriebszweig der Wasserversorgung zum Stichtag Ende Juli angehe, stünden im Wirtschaftsplan 2020 den Erträgen von 933.000 Euro geplante Aufwendungen von 940.700 € gegenüber, so dass ein rechnerischer Jahresverlust von 7.700 Euro ausgewiesen wurde.

Weiterlesen

24.09.2020

VfR Dostluk Osterode unterstützt THW

...von Petra Bordfeld

Der Vorstand des VfR Dostluk Osterode e.V. wollte einmal Danke auf die Arbeit der Ehrenamlichen hinweisen und wandte sich so auch an das THW Osterode. Es sollte ebenso wie das DRK, die DRF, die Polizei und Feuerwehr die Möglichkeit zur kostenlosen Bandenwerbung und damit die Möglichkeit erhalten, über sich und seine Arbeit zu informieren.

Weiterlesen

 

23.09.2020

Abriss des Osteroder Lichtspielhaus - Das Eishaus und der Turm werden sichtbar

Abriss des Osteroder Lichtspielhaus - Stand 15.09.2020

von Corina Bialek

Der Abriss des alten Lichtspielhauses geht in seine Endphase. Inzwischen ist der rechtsseitig der Kellerbereich geöffnet und der Turm weiter freigestellt worden. So können jetzt noch neue Indizien zur Geschichte des Turms und des Eiskellers gewonnen werden.

Weiterlesen

 

 

23.09.2020

Kombinierter Fußgänger- und Radweg wird saniert, Bäume werden geschützt

...von Herma Niemann

Nein, die Bäume entlang des kombinierten Fußgänger- und Radweges an der Thüringer Straße (Kreisstraße 421) zwischen Teichhütte und Badenhausen werden weder für den bevorstehenden Herbst warm eingepackt, noch sollen sie bewässert werden.

Weiterlesen

 

 

23.09.2020

Humus gesucht – Nashornkäfer gefunden

Ehepaar aus Gittelde entdeckt beim Sieben ihres Kompostes rund 100 Engerlinge und zahlreiche ausgebildete Nashornkäfer.

von Herma Niemann

Eine Überraschung erlebte am vergangenen Wochenende ein Ehepaar aus Gittelde bei der Arbeit an ihrem Komposthaufen. Um an die gute Erde zu gelangen, hatten die beiden Rentner vor, ihren Komposthaufen durchzusieben. Es dauerte jedoch nicht lange, da stießen die beiden auf unzählige Engerlinge (Larven), aber auch auf schon ausgebildete Käfer.

Weiterlesen

 

22.09.2020

Klein, aber fein

von Herma Niemann

Spontan überrascht wurde am Montag die neue Leiterin des Evangelisch-Lutherischen Kindergartens in Badenhausen, Katrin Fieberich (links im Bild), mit einer Spendenübergabe. Gaby Krause, die in regelmäßigen Abständen einen Hofflohmarkt in der Thüringer Straße organisiert, hatte beim vergangenen Flohmarkt eine Spendendose aufgestellt und die -im Verhältnis zu der Größe des Marktes- stolze Summe von 60 Euro gesammelt.

Weiterlesen

 

22.09.2020

Zweites Oldtimertreffen in Badenhausen war Spitze

...von Petra Bordfeld

Jörg Stolze, Simon Ohm und Gerd Eckert wollten sich von Covid 19 keinen Strich durch das auf dem Posthof in Badenhausen geplante zweite Oldtimertreffen machen lassen. Und die weit über 100 zwei- und Dreiachser sowie motorisierten Zweiräder und von guter Laune getragene Stimmung zwischen Aussteller und Gästen sollten ihnen am Ende zeigen, dass sie richtig gelegen hatten.

Weiterlesen

 

22.09.2020

Grünes Klassenzimmer wächst weiter:

Dank einer Spende von Sabine Knauer wurde auf dem Gelände der Grundschule ein Insektenhotel in Kooperation des Nabu und der Jugendwerkstatt aufgestellt. Dort soll ein Natur-Schulhof entstehen.

von Herma Niemann

Gittelde. Das geplante Grüne Klassenzimmer der Grundschule Gittelde wächst Stück für Stück immer weiter. Seit Montag bereichert die Fläche hinter der Grundschule zur Planstraße hin ein Insektenhotel.

Weiterlesen

 

21.09.2020

TTC Förste stellt Anti-Rassismus-Trikots vor

Der Erfolg der Aktion "Nicht in meinem Namen! Wir gegen Rassismus" ist überwältigend.

von Ralf Gießler

Über 70 Förderer, ein erfreulich hoher Spendeneingang, Beteiligung namhafter regionaler Firmen, Sponsoren, Vereine, Organisationen, Parteien, Musiker, Bürger, nicht zu vergessen das große Medienecho... Kurzum, die Aktion "Nicht in meinem Namen! Wir gegen Rassismus" vom TTC Förste war ein voller Erfolg.

Weiterlesen

 

21.09.2020

Mit einem „Spielplatzwanderweg“ Touristen in die Bergstadt locken

Projektleiter Innenentwicklung berichtete über das Projekt/ In 2024 steht außerdem ein großes Jubiläum in der Bergstadt an

...von Herma Niemann

Touristische Höhepunkte der Bergstadt Bad Grund sind der Weltwald und Das Höhlenerlebniszentrum (HEZ). „Das sind stark frequentierte Besucher-Magneten“, sagte der Projektleiter Innenentwicklung der Bergstadt Bad Grund, Nikolai Simon-Hallensleben, in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Jugend, Soziales, Kultur und Tourismus.

Weiterlesen

 

21.09.2020

Männergruppe des SoVD Hattorf tat etwas für die Fitness

von Petra Bordfeld

Die Corona-Pandemie schaffte es nicht, die Männergruppe des SoVD Hattorf davon abzuhlaten, kräftig in die Hände zu spucken, ohne dabei die Hygienevorschriften zu verletzen. Sie wollten schließlich etwas für ihre und die Fitness der anderen auf die Beine stellen.

Weiterlesen

 

 

 

Stadt Osterode

07.09.2020

Ortsrat Schwiegershausen möchte den Senioren Weihnachten nicht verderben Schwiegershausen.

von Petra Bordfeld

Der Rat der Ortschaft Schwiegershausen war sich einig, dass in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie die Seniorenweihnachtsfeier nicht stattfinden wird. Da aber dafür in den Ortsratsmitteln bereits 1 500 € veranschlagt wurden, sollen die auch der älteren Generation zugute kommen. Denn ein Ortsratsgremium für alle Schwiegershäuser Senioren sowohl einen genüsslichen, als auch einen lesbaren Weihnachtsgruß zusammenstellen.

Weiterlesen

05.09.2020

Erste Hilfe kam bei Kindern groß an

...von Petra Bordfeld

Er schien mehr „Verbände“ zu tragen, als Kleidung, Trotzdem verriet er voller Stolz, dass er aus einem Flugzeug gestürzt wäre. „Das war ganz spannend“. Mit dieser Anmerkung meinte er allerdings das Anlegen der Verbände. Er war eines der acht- bis zehnjährigen Kinder, die sich die Ferienpassaktion des DRK Osterode nicht entgehen lassen wollten.

Weiterlesen

04.09.2020

Abriss des Osteroder Lichtspielhaus - Update 2.September 2020

von Wolfgang Böttner

Zur Zeit ist es wohl Halbzeit bei den Abrissarbeiten des OLI. Mindestens 3-4 Wochen werden noch ins Land gehen, bis der letzte Container abtransportiert und das alte Kino dem Erdboden gleichgemacht ist. Derweil wird beim Abriss weiter sauber getrennt.

Weiterlesen

04.09.2020

Schwiegershäuser Mitfahrbänke mit Ehrenamtsfond aufgestellt

...von Petra Bordfeld

Vor der Mitfahrbank, die bereits seit gut einem Jahr in der Osterode Straße steht und auch genutzt wird, trafen sich die erste Vorsitzende des SoVD-Ortsvereins Schwiegershausen, Siegrid Kesten und ihr Vorgänger Friedhelm Bode , Ortsbürgermeister Wolfgang Wode und Frank Uhlenhaut, Kommunal- und Qualitätsmanager der HarzEnergie.

Weiterlesen

 

 

04.09.2020

Insektenhotel auf Dorster Friedhof ist bezugsbereit

Auch die Pflasterung vor dem Ehrenmal ist abgeschlossen

...von Ralf Gießler

Es tut sich etwas auf dem Dorster Friedhof, zwei in Angriff genommene Maßnahmen sind nun abgeschlossen worden. Zum einen ist die Pflasterung vor dem Ehrenmal fertig erstellt. Zum anderen steht ebenfalls im hinteren Bereich des Friedhofs ein neues Insektenhotel.

Weiterlesen

 

 

03.09.2020

Sechs Ehrenamtsfonds in Nienstedt und Förste

...von Petra Bordfeld

Im Restaurantgarten des „Schwarzen Bären“ gab es ein großes Treffen von strahlenden Gesicherten. Denn Ortsbürgermeister Bernd Fröhlich und der Kommunal- und Qualitätsmanager der HarzEnergie, Frank Uhlenhaut, hatten Vertreter von sechs Vereinen und Verbänden aus Förste und Nienstedt dorthin zur Übergabe des Ehrenamtsfonds eingeladen.

Weiterlesen

 

03.09.2020

Neues "Feuerwehrauto" für Dorste

Graffiti-Künstler verwandelte ein Transformatorenhäuschen in ein Einsatzfahrzeug

von Ralf Gießler

Schnell wie die Feuerwehr zauberte Ole Görgens ein komplettes Feuerwehrfahrzeug auf ein Transformatorenhäuschen in Dorste. Etwa 12 Stunden hatte sich der Graffiti-Künstler aus Sibbesse, Landkreis Hildesheim, am vergangenen Freitag als Zeitlimit gesetzt.

Weiterlesen

 

02.09.2020

125 Jahre Feuerwehr und 85 Jahre Musikzug Dorste

...von Petra Bordfeld

Auch wenn das Motto des bis ins kleinste Detail geplante Festes der Freiwilligen Ortsfeuerwehr Dorste und des Musikzuges „Wir brennen darauf mit euch zu feiern“ vom Corona-Virus gnadenlos „gelöscht“ wurde, hat die „Arbeitsgruppe Chronik“ die Festschrift fertiggestellt, die bei Denise und Thomas Sindram käuflich zu erwerben ist. Denn 125 Jahre Feuerwehr und 85 Jahre Musikzug sind Erinnerungen jedweder Art wert. Übrigens waren zur Vorbereitung des Jubiläums drei weitere Arbeitsgruppen tätig.

Weiterlesen

01.09.2020

DRK Förste durfte sich über viele Blutspender freuen

von Petra Bordfeld

„Es ist gut gelaufen“, so die erste Vorsitzendes des DRK-Ortsvereins Förste, Gerda Schott. Damit meinte sie die gute Resonanz des Blutspendetermins, zu dem der DRK Ortsverein Förste mit Unterstützung des DRK Ortsvereins Nienstedt erstmals in die Förster Mehrzweckhalle geladen hatte.

Weiterlesen

 

 

Stadt Bad Lauterberg

11.08.2020

Sommerkino in der Pauluskirche

Das Team der Jugendkirche zeigte unter anderem den Hollywoodfilm „Hidden Figures“

...KKHL - Christian Dolle

Lass dich auch von den größten Schwierigkeiten nicht davon abhalten, deinen Weg zu gehen. So umschrieben die Mitglieder der Jugendkirche der Bäderregion im Kirchenkreis Harzer Land die Botschaft des Films, den sie am Mittwochabend in der Pauluskirche in Bad Lauterberg präsentierten.

Weiterlesen

04.08.2020

Deutschlands großer Afrikaner oder Ostafrikas großer Kriegsverbrecher?

Streit um das Wissmanndenkmal und die Wissmannstraße in Bad Lauterberg

von Christian Dolle

„Er kämpfte erfolgreich gegen den Sklavenhandel und für die Freiheit der Unterdrückten“, heißt es auf dem Sockel der Wissmann-Statue im Bad Lauterberger Kurpark. Ganz so einfach ist es mit der Geschichte und historischen Persönlichkeiten aber wie so oft nicht, denn Hermann von Wissmann ist ebenfalls Symbolfigur für Kriegsverbrechen in den deutschen Kolonien.

Weiterlesen

11.07.2020

Technischer Defekt im Wasserkraftwerk Odertalsperre

...HWW

Im Wasserkraftwerk an der Odertalsperre kam es am vergangenen Donnerstag gegen 15 Uhr zu einem technischen Defekt im Bereich des Unterwasserbeckens. Durch einen Schaden an der Hydraulik der Unterwasser-Turbine gelangten dabei zirka 4-5 Liter Bio-Öl in den Unterlauf der Oder.

Weiterlesen

09.07.2020

Klientelpolitik an den Einwohnern vorbei

...von Bernd Jackisch

Am Donnerstag (25.06.2020) hat der Stadtrat im nichtöffentlichen Teil der Ratssitzung der Gesellschaft für Projektentwicklung und Management(GSP) aus Hameln mehrheitlich den Zuschlag für den Kauf des Lauterberger Rathaus-Grundstück erteilt. Das Konzept des Investors sieht unter anderem den Neubau eines riesigen Verbrauchermarktes (1.780m² Verkaufsfläche, Lager 252m²) sowie eines Cafés und einer Sparkassenfiliale im Erdgeschoss vor.

Weiterlesen

 

07.05.2020

Auf zu alten Abenteuern mit Ludwig Heitmüller

Die andauernde Corona-Pandemie verhinderte sein neues Radtourenprojekt

...von Ralf Gießler

Auf zu neuen Abenteuern sollte es auch in diesem Jahr wieder heißen. Alles hatte Ludwig Heitmüller, Pensionär aus Bad Lauterberg, bereits geplant. Von den Göttern in der südöstlichsten Ecke Europas zurück zu den Harzer Hexen über 8 Landesgrenzen wäre das ehrgeizige Ziel seiner diesjährigen Reise mit dem Rad gewesen. Doch die andauernde Corona-Pandemie machte allen Planungen einen Strich durch die Rechnung.

Weiterlesen

15.04.2020

„Es fühlt sich so irreal an“

Jugendliche der evangelischen Jugend helfen bei der Tafel aus

...KKHL Christian Dolle

Gerade in schwierigen Zeiten sind die Tafeln für viele ungemein wichtig. Was aber, wenn diejenigen, die dort die Lebensmittel ausgeben selbst zu einer sogenannten Risikogruppe gehören? Na kein Problem, dann springen eben die Jugendlichen der evangelischen Jugend im Harzer Land ein. So jedenfalls wird das Problem in Bad Lauterberg geregelt.

Weiterlesen

 

11.04.2020

Mit anderen Wegen auf die Menschen zugehen

Andreas Schmidt und Simon Burger erzählen, wie ein Onlinegottesdienst entsteht

Von Tom Zinram

Bad Lauterberg. „Es ist total spannend, aber auch eine Herausforderung“, berichtet Andreas Schmidt, Pastor der Paulusgemeinde in Bad Lauterberg, und meint damit die Dreharbeiten zu einem Gottesdienst am Mittwochnachmittag, der am Ostersonntag online geht. Es sei „ganz toll, mal auf anderen Wegen auf die Menschen zuzugehen“, erklärt er weiter.

Weiterlesen

 

18.03.2020

Der Jugendkirchenvorstand der Bäderregion veranstaltet die zweite Sitzung

...von Tom Zinram

Am 09.03.2020 fand die zweite Sitzung des Jugendkirchenvorstand im Gemeindehaus der Paulusgemeinde statt. Merle Bär und Marius Bergmann, die die Sitzung als Vorstand leiten, gaben den anwesenden Jugendlichen zunächst einen kleinen Rückblick auf die letzte Sitzung.

Weiterlesen

 

 

20.02.2020

1200 Unterschriften für ein Bürgerbegehren beim Verwaltungschef abgegeben

...von Bernd Jackisch

Am Dienstagnachmittag (18.02.) konnten Sabine Bode, Julia Wiegand und Torsten Bäger beim Bad Lauterberger Bürgermeister Dr. Thomas Gans rund 1200 Unterschriftsblätter für ein Bürgerbegehren gemäß § 32 Niedersächsisches Kommunalverfassungsgesetz (NKomVG) übergeben.

Weiterlesen

 

 

Bad Sachsa / Walkenried

12.08.2020

Wasserversorgung in Bad Sachsa ist sicher

...Stadtwerke Bad Sachsa GmbH

„Die Trinkwasserwasserversorgung in Bad Sachsa durch die Stadtwerke Bad Sachsa ist auch im Sommer gesichert“, erklärt Martin Völz, Geschäftsführer der Stadtwerke, in Reaktion auf die bundesweiten Meldungen zur allgemeinen Wasserversorgung.

Weiterlesen

23.07.2020

„Einer der wenigen Momente, in denen der Harz gemeinsam arbeitet und denkt“

Minister Althusmann eröffnete Welterbe-Infozentrum in Walkenried

von Christian Dolle

Das Welterbe-Infozentrum in Walkenried wurde am gestrigen Mittwoch von Wirtschaftsminister Bernd Althusmann gemeinsam mit Gerhard Lenz von der Stiftung UNESCO-Welterbe im Harz eröffnet. In einem Festakt wurde es als wichtiger Meilenstein in der gemeinsamen touristischen Vermarktung des Welterbes im Harz und Ausdruck der nicht an kommunale Grenzen gebundenen Harzer Identität gewürdigt.

Weiterlesen

24.06.2020

IG-STRABS-freies Walkenried setzt sich auch weiterhin für die Bürger ein!

...Bernd Jackisch für IG STRABS-freies Walkenried

Die Organisationsgruppe der IG STRABS-freies Walkenried hat am vergangenen Wochenende(19.06.) eine Sitzung im Freizeitzentrum Walkenried durchgeführt und den jüngsten Beschluss des Gemeinderates, wonach keine neue Straßenausbaubeitragssatzung erstellt wird, ausgiebig diskutiert.

Weiterlesen

13.06.2020

Straßenausbaubeitragssatzung wird nicht neu erstellt

Großer Erfolg für die IG STRABS-freies Walkenried

...von Bernd Jackisch

Mit einem weitreichenden historischen Beschluss verhinderte der Gemeinderat von Walkenried auf der jüngsten Gemeinderatssitzung (Donnerstag11.6.) die Erstellung und Einführung einer neuen Straßenausbaubeitragssatzung. Damit ist Walkenried die erste Gemeinde im Landkreis Göttingen, die bereits dem 1.11.2016 ohne eine derartige Satzung ist. Die bis dahin geltenden Satzungen der Gemeinden Wieda, Zorge und Walkenried wurden am 1.11.2016 ungültig, nachdem aus der bisherigen Samtgemeinde eine Einheitsgemeinde wurde.

Weiterlesen

19.05.2020

Greifvögel wollen endlich wieder Besucher sehen

Harzfalkenhof unter neuer Leitung wieder geöffnet

von Christian Dolle

Rochus Brotzer ist Falkner aus Berufung, wie er sagt, ist in der Schweiz damit groß geworden, war unter anderem Dozent an der Landesjagdschule Baden-Württemberg. Anfang März übernahm er gemeinsam mit Bernadette Steiner den Harzfalkenhof in Bad Sachsa, nachdem dort über lange Zeit ein Nachfolger gesucht worden war. Der Start war für die beiden dank Corona denkbar schwierig, doch inzwischen sind die Tore auf dem Katzenstein wieder geöffnet und es kann endlich so richtig losgehen.

Weiterlesen

18.05.2020

Mundschutz für Mönche

Wiedereröffnung des Zisterziensermuseums Kloster Walkenried

von Christian Dolle

Die Pest war einer der Gründe, warum es mit dem Kloster Walkenried bergab ging. Zur Epidemie kamen im 14. Jahrhundert eine durch Klimaveränderungen und Wassernot ausgelöste Bergbaukrise, so dass es lange dauerte, diese wirtschaftlichen Einschnitte aufzufangen. Ganz so lange soll es in der jetzigen Krisenzeit nicht dauern, denn das Zisterziensermuseum hat seine Pforten inzwischen wieder geöffnet, wenn auch unter besonderen Bedingungen.

Weiterlesen

 

24.01.2020

Spendenübergabe aus Ladies Night

Romantischer Winkel und MEKOM unterstützen das Engagement junger Menschen

...von Ralf Gießler

Im November 2019 feierten rund 25 Mitarbeiterinnen regionaler Unternehmen als Dankeschön für ihr Engagement die MEKOM Ladies Night im RoLigio® & Wellness Resort Romantischer Winkel in Bad Sachsa. Mit dieser besonderen Geste des Dankes an ihre Mitarbeiterinnen unterstützen die regionalen Unternehmen gleichzeitig auch einen guten Zweck.

Weiterlesen

 

30.12.2019

Weihnachtsspende geht an "Wir Walkenrieder"

Die WRG Wirtschaftsförderung Göttingen überreichte den Scheck.

von Ralf Gießler

Traditionell verzichtet die WRG Wirtschaftsförderung Göttingen zugunsten einer finanziellen Unterstützung auf die postalische Zusendung von Weihnachtskarten. In diesem Jahr ging die Weihnachtsspende an Vereine, die sich in besonderem Maße um ein gesellschaftliches Miteinander bemühen und hohes bürgerschaftliches Engagement für ihren Heimatort beweisen. Kerstin Wittenberg und Gunnar Kothrade, beide vom WRG-Büro Osterode am Harz, besuchten aus diesem Anlass kürzlich Walkenried.

Weiterlesen

23.12.2019

Spielgeräte für die Grundschule Walkenried

IG Strabsfreies Walkenried übergibt Erlös aus dem Park-und Informationsfest an die Grundschule Walkenried

...IG Strabsfreies Walkenried

Walkenried. Vor einigen Tagen konnte die IG Strabsfreies Walkenried im Rahmen des Weihnachtsforum der Walkenrieder Grundschule Spielgeräte im Wert von 500,- € übergeben.

Weiterlesen

 

 

Stadt Herzberg

04.09.2020

Gewässer- und Hochwasserschutz im Südharz: Landesforsten gestalten die Sieber barrierefrei

Baggerarbeiten zum Rückbau der Wehre beginnen nächste Woche

...Niedersächsische Landesforsten

Die Baggerarbeiten zum Rückbau alter Wehranlagen in der Sieber sollen am 7. September beginnen. Das teilt das Forstamt Riefensbeek als Grundeigentümerin heute mit. Die Niedersächsischen Landesforsten wollen das letzte große und nicht von einer Talsperre verbaute Gewässer im Westharz ökologisch aufwerten.

Weiterlesen

19.08.2020

Open-Air Konzerte, Sommerkino und Krippenspiel „mal anders“

Am Freitag um 19 Uhr zum vorerst letzten Mal „Musik auf den Stufen“ vor der Nicolaikirche

Seit fünf Monaten hält Corona die Welt in Atem: Auch die Kirchengemeinden im Harzer Land sind gefordert, umzudenken, moderne Wege zu gehen und neue Formate zu schaffen. So gab es in der ersten Zeit und auch noch jetzt viele digitale Gottesdienste, kurze Andachten und Impulse. Die Kirchen in Herzberg sind ganz vorne mit dabei. So hat die Nicolaikirche während der Sommerferien das neue Angebot „Musik auf den Stufen“ initiiert.

Weiterlesen

28.07.2020

Neues Büro in Haus der Diakonie in Herzberg bezogen

Volkmar Keil koordiniert die Gastdienste für die Landeskirche

...KKHL - Mareike Spillner

Anfang März wurde er in den Ruhestand verabschiedet: Volkmar Keil. Und zwar mit einem großen Gottesdienst in der St. Jacobi-Schlosskirche in Osterode und anschließendem Empfang – noch gerade so vor der Corona-Zeit. Zum 1. Juli hat der ehemalige Superintendent des Kirchenkreises Harzer Land eine neue Aufgabe übernommen:

Weiterlesen

08.07.2020

Bushaltestelle am Finanzamt in Herzberg

von Bernd Stritzke

Lange wird es nicht mehr dauern, bis das Nadelöhr an der B243 in Herzberg, am Finanzamt beseitigt ist. Nicht nur, dass die an der Baustelle am Finanzamt einspurige Verkehrsführung verschwindet, auch die Verkehrsbehinderung durch haltende Busse soll in Kürze der Vergangenheit angehören. Die derzeitige Haltebucht vor dem Finanzamt entspricht nicht mehr den sicherheitstechnischen Anforderungen und wird versetzt.

Weiterlesen

 

18.06.2020

Den Lost Place wieder zum Paradies machen

Geheimtipp für interessante Events am Ortseingang von Sieber

von Christian Dolle

Zu viert ersteigerten sie vor eineinhalb Jahren das Grundstück am Ortseingang von Sieber. Wenn auch Paradies draufstand, so war es doch eher ein Lost Place, also viel zu tun, weil es viele Jahre zuvor dem Verfall preisgegeben worden war. Doch die viele Arbeit schreckte sie nicht ab, erzählen Nalini und André, sie wollten dieses wunderbare Fleckchen eben zu ihrem Paradies machen.

Weiterlesen

 

12.06.2020

Herzberg bleibt für die Polizei als Standort unverzichtbar

Stadtverwaltung und Polizei haben sich zur Sicherheitslage ausgetauscht

...PK Osterode

Zum mittlerweile vierten Mal hat die Polizeidirektion Göttingen ihren Sicherheitsbericht herausgegeben (vgl. Presseinformation der PD Göttingen vom 29.05.2020). In den vergangenen Jahren hat Polizeipräsident Uwe Lührig Vertretern aus Kommunalpolitik und Medien den Bericht im Rahmen von Konferenzen persönlich präsentiert.

Weiterlesen

 

03.06.2020

Niedersächsische Landesforsten lassen die Sieber störungsfrei fließen

Arbeiten zum Rückbau der Wehre beginnen im August

...Nds Landesforsten

Im Sommer 2020 werden die alten Wehranlagen der Holzschleifereien Sieber II und III zurückgebaut. Fortan kann die Sieber hier wieder ökologisch durchgängig fließen. Das teilt das Niedersächsische Forstamt Riefensbeek als Grundeigentümerin heute mit. Die Arbeiten zum Rückbau alter Wehranlagen beginnen im August und sollen bis Oktober dauern.

Weiterlesen

 

30.04.2020

Kreiswohnbau eröffnet zusätzlich ein Hotel in Herzberg mit 24 Zimmern

...KWB

Bekannt für innovatives Bauen verbunden mit zahlreichen Serviceleistungen für die Kunden initiiert die Kreiswohnbau Osterode am Harz/Göttingen GmbH zurzeit 84 Neubauwohnungen. Hierbei entstehen 68 Wohnungen im Speckgürtel von Göttingen in Bovenden sowie jeweils 8 Wohnungen in Osterode und Herzberg am Harz. 

Weiterlesen

 

 

21.04.2020

Schützen - und Volksfest abgesagt

von Bernd Stritzke

Wo in jedem Jahr zahlreiche Schausteller den Platz zwischen B27 und der Bahnhofstraße zum größten Schützenfest im Südharz verwandeln, herrscht jetzt gähnende Leere. Die Herzberger Schützengesellschaft von 1538 hätte gerne zu Pfingsten nach Herzberg eingeladen, daraus wird leider nichts. Wie viele andere Veranstaltungen, ist auch dieses Traditionsfest der Corona-Krise zum Opfer gefallen.

Weiterlesen

 

Gem. Bad Grund

05.09.2020

Ideenpool stieß in Teichhütte auf großes Interesse

...von Petra Bordfeld

In Göttingen war es Kreisrat Marcel Riethig, der den Ideenpool vorstellte, in der Gemeinde Bad Grund waren es die Leiterin des DRK-Familienzentrums Bad Grund, Dagmar Roszak, und ihre Mitarbeiterin Verena Schikorra. Sie schnappten sich den kleinen Pool, stellten ihn mit bunten Bällen gefüllt, auf dem Parkplatz der Edeka- und Aldi-Märkte auf und brauchten nicht lange auf die Interessenten zu warten. Denn ein Pool ohne Wasser machte neugierig.

Weiterlesen

04.09.2020

Digitalisierung leicht gemacht

Das Kollegium der Oberschule Badenhausen bildet sich im Umgang mit digitalen Medien weiter

...OBS Badenhausen

Kurz vor Beginn des neuen Schuljahres fand in der Oberschule Badenhausen (OBS) eine schulinterne Lehrerfortbildung statt, in der das Kollegium der Schule im Umgang mit digitalen Medien geschult wurde. Dies war innerhalb von einem Jahr bereits die zweite Fortbildung des gesamten Kollegiums zum Thema Digitalisierung.

Weiterlesen

03.09.2020

Gelungenes Ferienprogramm – trotz Corona

Hauptamtliche Jugendpflegerin zieht positive Bilanz/Manche Neuerungen könnten generell übernommen werden

...von Herma Niemann

In diesem Jahr sei die Durchführung des Ferienprogramms der Gemeinde Bad Grund wegen der Corona-Krise ganz anders und auch nicht ganz so einfach gewesen, so die hauptamtliche Jugendpflegerin Melanie Henschel in einem Gespräch mit unserer Zeitung. „Ich bin aber dennoch zufrieden, es hat alles unter den gegebenen Bedingungen gut geklappt“.

Weiterlesen

01.09.2020

Jugendcafé wurde zur Bootswerft

...von Petra Bordfeld

Für einen Vormittag sollte sich das Jugendcafè in Badenhausen in eine Bootswerft verwandeln. Denn zahlreiche zukünftige Kapitäne und Kapitäninnen trafen sich dort, um unter Mithilfe von Jugendpflegerin Melanie Henschel und deren Team Segelboote zu bauen und anzumalen. Den Bootsrumpf, die Kajüte und den Segelmast hatte Mathias Buß schon sorgsam aus Holz gefertigt.

Weiterlesen

 

31.08.2020

Neuer Lebensabschnitt für 55 ABC-Schützen

Drei erste Klassen feierten am Samstag ihre Einschulung in Eisdorf und Gittelde/Trotz Corona-Auflagen herrschte feierliche Stimmung.

von Herma Niemann

Gittelde/Eisdorf. Für 55 junge ABC-Schützen beginnt ab heute/seit Montag der sogenannte Ernst des Lebens. Am Samstag fanden in der Grundschule in Gittelde und in der Außenstelle in Eisdorf die Einschulungsfeiern der drei neuen ersten Klassen statt.

Weiterlesen

 

31.08.2020

CDU übernimmt Getränke der Jugendpflege-Aktionen

...von Melanie Henschel

Ein großes Dankeschön richtete die hauptamtliche Jugendpflegerin der Gemeinde Bad Grund, Melanie Henschel, zum Ende der Sommerferien an den CDU Gemeindeverband Bad Grund. Wie schon seit über zehn Jahren übernahm die CDU auch dieses Mal wieder die Kosten für die Getränke, die während des Ferienprogramms bei Veranstaltungen der Jugendpflege an die Kinder verteilt werden.

Weiterlesen

 

31.08.2020

Bewegung macht fit und hält gesund

...von Melanie Henschel

Die Kinder der Gemeinde Bad Grund (Harz) fanden sich am vorletzten Ferientag an der Turnhalle in Badenhausen ein, um mit der Trainerin Andrea Reuper vom TSG Badenhausen e.V. mal wieder richtig ins Schwitzen zu kommen. Durch die Vorgaben zur Corona-Pandemie, hatten viele Kinder nicht die Möglichkeit sich ausreichend zu bewegen und ihren Bewegungsdrang auszuleben.

Weiterlesen

 

28.08.2020

Pizzabacken zum Abschluss des Ferienprogramms

...von Herma Niemann

Eigentlich sollten am letzten Tag des Ferienprogramms der Gemeinde Bad Grund lustige Baumgesichter aus Salzteig entstehen, die dann an den Bäumen rund um die Hindenburg in Badenhausen Spaziergänger erfreuen sollten. Dadurch machte aber leider das Sturmtief einen Strich.

Weiterlesen

 

 

25.08.2020

Förderverein sagt Weinfest für dieses Jahr ab

Die Corona-Krise lässt eine Durchführung nicht zu/Veranstalter danken den bisherigen Unterstützern und Sponsoren.

...Herma Niemann

„Klein, aber fein“: Unter diesem Motto sind seit 2018 Liebhaber guter Tropfen immer im September zum Weinfest auf dem Alten Schulhof in Gittelde zusammen gekommen, um zu feiern und ins Gespräch zu kommen. Gründer des kleinen Weinfestes ist der Förderverein der DLRG Ortsgruppe Westharz, der dieses Fest wegen der Corona-Krise in diesem Jahr leider absagen muss.

Weiterlesen

 

SG Hattorf

07.09.2020

Verkehrssituation Feldhüterweg/Herzberger Straße: Alles bleibt, wie es ist

Das Ergebnis der Verkehrsschau des Landkreises wurde im Hördener Ausschuss für Dorfentwicklung, Bauen und Finanzen vorgetragen.

von Herma Niemann

Wenn man vom Feldhüterweg mit dem Auto auf die Herzberger Straße (Kreisstraße 407) einbiegen will, muss man sich so weit vortasten, dass man – um den fließenden Verkehr auf dieser Kreisstraße einsehen zu können– schon auf einem Teil der Fahrbahn steht.

Weiterlesen

05.09.2020

Ausschuss empfiehlt Bodentrampolin

Das neue Spielgerät soll auf dem Hördener Spielplatz „Im Bodden“ im Frühjahr errichtet werden

...von Herma Niemann

Schon seit einigen Jahren liegen die Trampoline für den eigenen Garten voll im Trend. Auf öffentlichen Spielplätzen sind sie eher seltener anzutreffen. Aber das soll sich in Hörden nun ändern. Wenn es nach den Mitgliedern des Ausschusses für Dorfentwicklung, Bauen und Finanzen, der am vergangenen Mittwoch tagte, geht, wird im Frühjahr des kommenden Jahres ein Bodentrampolin den Spielplatz „Im Bodden“ bereichern.

Weiterlesen

04.09.2020

Schützenvorstand 2022 Wulften sucht Zimmermmänner

...von Petra Bordfeld

Nach drei Jahren der Vorfreude wird in Wulften zu Pfingsten 2022 wieder das traditionelle Schützen- und Heimatfest auf dem Veranstaltungskalender stehen. Es wird am Pfingstsamstag mit dem Sturm auf die Barrikade des Majors beginnen und dem Preisschießen sowie der zünftigen Nachfeier am darauf folgenden Samstag ausklingen.

Weiterlesen

03.09.2020

Kater suchte sich ein Wohnzimmer aus

...von Petra Bordfeld

Ein junger getigerter, nicht sterilisierter Kater suchte sich über die geöffnete Tressenstür einer Wulftener Familie das Sofa im Wohnzimmer zum Verweilen aus. Da sie selbst einen Hund haben, und sich auch Kleinkinder in der Wohnung tummeln, können sie der Samtpfpote leider kein neues Zuhause geben.

Weiterlesen

 

 

02.09.2020

Corona-Krise: Neue Herausforderungen für die Kinder- und Jugendarbeit

Jugendpfleger Robert Holz berichtete im Ausschuss für Jugend und Senioren über die veränderte Arbeit im ersten Halbjahr unter den Hygiene- und Abstandsauflagen.

...von Herma Niemann

„Die Jugendlichen dachten, dass sie in einer Serie von Netflix mitspielen“. So umschrieb der hauptamtliche Jugendpfleger, Robert Holz, die Gefühle der Jugendlichen zum Zeitpunkt des Lockdowns unter der Corona-Krise Anfang des Jahres. Holz gab in der vergangenen Woche seinen obligatorischen Halbjahresbericht in der Sitzung des Ausschusses für Jugend und Senioren im Dorfgemeinschaftshaus in Hattorf ab.

Weiterlesen

31.08.2020

Familienzentrum stellt Ideen und Ziele vor

Sozialpädagoginnen erläuterten das Konzept/Erste Schritte sind Bedarfsermittlungen und das Knüpfen von Kontakten zu örtlichen Vereinen und Verbänden

...von Herma Niemann

„Wir waren der letzte weiße Flecken im Landkreis Göttingen und sind froh, dass wir jetzt auch ein Familienzentrum in der Samtgemeinde Hattorf haben“, so die Vorsitzende des Ausschusses für Jugend und Senioren, Hannelore Gropengießer, auf der jüngsten Sitzung am Mittwoch.

Weiterlesen

 

29.08.2020

Seit 50 Jahren in der Bäckerei Waßmann

Angelika Mönnich ging nach fünf Jahrzehnten in den wohlverdienten Ruhestand

...von Herma Niemann

Jahrzehntelang an ein und demselben Arbeitsplatz. Das können in der heutigen Zeit wohl nur noch wenige Menschen von sich sagen. Eine davon ist aber Angelika Mönnich, die nach 50 Jahren als Bäckereifachverkäuferin in der Bäckerei Waßmann in der Mühlenstraße in Wulften nun in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet wurde.

Weiterlesen

 

21.08.2020

Nüll-Interessentenforst Hörden unterstützten Radwegeausweisungen

...Jens Reinhardt

Die Nüll-Interessentenforst Hörden unterstützen eine Aktion des Landvolkverbandes Northeim-Osterode zur Ausweisung von Radwegen. Die Einbindung von Realverbandswegen in das Routennetz von Fahrradwegrouten berührt auch das Interesse von Land- und Forstwirten.

Weiterlesen

 

 

20.08.2020

Schwellen und Ecken der Fachwerkkirche Hattorf werden erneuert

von Petra Bordfeld

Dort, wo bereits seit 264 Jahren die St. Pankratius-Kirche steht, hat nicht nur ihre Vorgängerin, sondern auch eine Burganlage gestanden. Der Turm, an dem das Gotteshaus angebaut wurde, ist der Zeitzeuge dafür. „Vor rund 500 Jahren hatte sich das Thema Burgen erledigt, was die Geburtsstunde der ersten Kirche an dieser Stelle sein sollte“, so Pastor Jörg Natho, beim Rundgang um das mit Schiefern verkleidete Fachwerkhaus, an dem zwei Fachfirmen schadhafte Zeitzeugen auf Vordermann bringen.

Weiterlesen

 

Harz

11.08.2020

Wenig Wasser in Talsperren

Hohe Waldbrandgefahr durch trockenes Heckenreisig

...von Otto Schönfelder

Wenn die derzeitige Hitzewelle, die selbst im Oberharz die 30 Grad Marke erreicht hat, länger anhält, wird sicherlich nicht nur das Wasser knapp werden. Der Waldbrandgefahrenindex liegt für die kommenden Tage zwischen 3 und 4, es herrscht also bereits hohe Waldbrandgefahr, die höchste Stufe ist 5.

Weiterlesen

10.08.2020

Landesforsten informieren über Klimastress in den Wäldern

Tourismus besorgt über gesperrte Wanderwege rund um Altenau – Neue Mischwälder als Generationenaufgabe

...Nds.Landesforsten

(Altenau) Die Niedersächsischen Landesforsten informieren über den Zustand ihrer Wälder im Oberharz. Klimastress und massiver Borkenkäferbefall haben ein flächiges Baumsterben rund um die Bergstadt Altenau ausgelöst. Das Forstamt Clausthal und die Tourist-Information Oberharz laden interessierte Anwohner, Vermieter und Gäste der Bergstadt zu einem kostenlosen Vortrag ins Kurgastzentrum ein.

Weiterlesen

01.08.2020

Schacht Silberkrone in Clausthal-Zellerfeld

Bergleute stoßen auf unerwartet gut erhaltenen Stollen aus dem Mittelalter.

von Ralf Gießler

Clausthal-Zellerfeld) Bei der Sanierung des Schachts Silberkrone am Brauhausberg in Clausthal-Zellerfeld sind die Mitarbeiter der beauftragten Fachfirma BST Mansfeld auf den Johannesstollen getroffen. "Das war zwar nicht völlig unerwartet, aber dass er noch in so einem guten Zustand ist, ist eine tolle Entdeckung", sagte Thomas Finkeldey, der beim Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) für die Gefahrenabwehr zuständig ist.

Weiterlesen

01.08.2020

Auf dem Harzer-Hexen-Stieg zum Explorer, Adventurer oder Hero werden

Deutsche Spitzenwanderwege führen bundesweit digitale Wandernadel ein

...HTV

Ein kleines bisschen Vorbild war das erfolgreiche Projekt der Harzer Wandernadel des Gesund älter werden im Harz e.V. aus Blankenburg ja schon. Seit 2006 erfreut sich das Harzer „Stempel-Sammel-System“ höchster Beliebtheit und auch in der 13. Saison reißt die Nachfrage nach den Wanderpässen nicht ab.

Weiterlesen

 

30.07.2020

Begleiter für den Urlaub im Natur- und UNESCO-Geopark: neues Harz-Kursbuch erhältlich

...Regionalverband Harz e. V.

Den Natur- und UNESCO-Geopark im Harz können BesucherInnen gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erkunden. Ob zum Hübichenstein bei Bad Grund, zum Josephskreuz auf dem Auerberg bei Stolberg oder zum Schaubergwerk „Lange Wand“ in Ilfeld – viele Geopunkte des Geoparks sind an den Linienverkehr angebunden und lassen sich so bequem erreichen.

Weiterlesen

 

27.07.2020

„Prima Klima“

Schulkinder machen im Räuberwald nach einer Woche ihr Forscher-Diplom

(Clausthal-Zellerfeld) Zwei betreute Ferienwochen bietet das Waldpädagogikzentrum Harz der Niedersächsischen Landesforsten Sechs- bis Elfjährigen während der Sommerferien. Die Schulkinder verbringen jeweils fünf Tage im Wald auf dem Ahrendsberg und erfahren, wie das „Wunderwerk Wald“ mit unserem Klima und dem Thema Nachhaltigkeit zusammenhängt.

Weiterlesen

 

27.07.2020

Schnapsspezialitäten der Harzer Edelbrand Manufaktur sind „Typisch Harz“

HTV übergibt offizielle Urkunde an Hobby-Brenner Marco Fiedler aus Timmenrode

Goslar/Timmenrode (htv). Einst geboren aus einer „Schnapsidee“ verwirklichte Marco Fiedler aus Timmenrode seinen Traum von einer eigenen Brennerei. Nach drei Jahren Vorlaufzeit hatte Fiedler alle Genehmigungen beisammen, richtete die „Harzer Edelbrand Manufaktur“ ein und begann im Frühjahr 2019 mit der Schnapsherstellung.

Weiterlesen

 

18.07.2020

60 Jahre Naturpark Harz gefeiert

Zahlreiche Gäste folgten dazu der Einladung des Regionalverbands Harz e.V.

von Ralf Gießler

Clausthal-Zellerfeld) Mitte Juli vor 60 Jahren gründete der Oberkreisdirektor des damaligen Landkreises Zellerfeld, Hermann Kerl, den Naturpark Harz in Niedersachsen. Die Verordnung zum Schutze von Landschaftsteilen des Landkreises Zellerfeld trägt seine Unterschrift. Zahlreiche Gäste trafen sich aus diesem Anlass mit Vertretern der Lokal-/Landespolitik und Verbänden in Clausthal-Zellerfeld, Marie-Hedwig-Straße, um auch gemeinsam zu wandern.

Weiterlesen

14.07.2020

Zoo Aschersleben erhält das Label „KinderFerienLand Harz“

HTV bestätigt offiziell Familien- und Kinderfreundlichkeit

Goslar/Aschersleben (htv). Mit seiner Fülle an Aktiv- und Freizeitmöglichkeiten ist der Harzlängst ein attraktives Reiseziel bei Familien mit Kindern. Ob bei gutem wie schlechtem Wetter – Langeweile kommt sicher nicht auf. Auch der Zoo Aschersleben ist mit 90.000 – 100.000 Besuchern jährlich ein beliebtes Ausflugsziel am nordöstlichen Harzrand.

Weiterlesen

 

LK Göttingen

27.08.2020

Jens-Arne Edelmann dankt für Gottes Gnade

„Time To Say Goodbye“ mit großem Open-Air-Gottesdienst in Wollershausen

...KKHL - Mareike Spillner

Mit einem großen Open-Air-Gottesdienst vor dem Dorfgemeinschaftshaus in Wollershausen wurde am Sonntagnachmittag Jens-Arne Edelmann verabschiedet. Zusammen mit seiner Frau Claudia Edelmann, ebenfalls Pastorin, verlässt er nach 20 Jahren als Pastor in Gieboldehausen und Wollershausen den Kirchenkreis Harzer Land in Richtung Elze bzw. Banteln.

Weiterlesen

18.08.2020

Liebe braucht Zeit, auch die zu Gott

Verabschiedung von Pastorin Claudia Edelmann in Duderstadt

...KKHL Christian Dolle

Pastorin Claudia Edelmann wurde am vergangenen Sonntag in St. Servatius in Duderstadt in einem Festgottesdienst verabschiedet. Sie und ihr Mann, Pastor Jens-Arne Edelmann verlassen den Kirchenkreis Harzer Land in Richtung Elze bzw. Banteln. Eindrücke haben sie in den Jahren im Eichsfeld jedoch hinterlassen und nehmen auch viele mit.

Weiterlesen

08.08.2020

Großes Glück, viele stolze Kolleginnen und Kollegen

und eine förmliche Anerkennung des Polizeipräsidenten - Polizeikommissar Jan Fischer rettet einjährigem Mädchen das Leben

GÖTTINGEN (jk) - "Es ist eine tolle Sache, dass wir Menschen das Leben retten können, das ist genau das, was unseren Beruf ausmacht". Mit diesen Worten leitete Polizeidirektor Rainer Nolte in der vergangenen Woche einen ganz besonderen Termin beim Einsatz- und Streifendienst I in der Groner Landstraße 51 ein. Der Anlass war nicht nur sehr berührend, er erfüllte auch alle Beteiligten gleichermaßen mit Stolz.

Weiterlesen

15.07.2020

234.447 Kilometer für den Klimaschutz

Abschluss der Kampagne in Landkreis und Stadt Göttingen

...LK Göttingen

Am 27.06.2019 endete die dreiwöchige Kampagne STADTRADELN in Landkreis und Stadt Göttingen. Die Ergebnisse aus dem Vorjahr wurden auch in diesem Jahr weit übertroffen: 234.447 Kilometer, fast 70.000 km mehr als im Vorjahr, legten die 863 angemeldeten Radlerinnen und Radler insgesamt zurück. Das entspricht fast der 6-fachen Länge des Äquators. Durch den Verzicht auf das Auto und die vermehrte Nutzung des Fahrrads wurden insgesamt 34 t CO2 vermieden.

Weiterlesen

10.07.2020

„In unserem SYSTEM sind alle RELEVANT“

... Bündnis Inklusives Göttingen

Mit einem Infostand in der Göttinger Innenstadt hat das Bündnis „Inklusives Göttingen“ am vergangenen Dienstag, dem 07.07. für die Inklusion geworben und Mund-Nasen-Schutz-Masken mit der Aufschrift „in unserem SYSTEM sind alle RELEVANT“ verteilt. Hier traf man sich auch, um eine erste Bilanz zur Situation von Menschen mit Behinderung in Zeiten von Corona zu treffen.

Weiterlesen

 

30.06.2020

Schauspieler Daniel Mühe in Göttingen geehrt

Preisträger des Nachwuchsförderpreises des Fördervereins Deutsches Theater 2020 wurde von der Jury ausgewählt

...von Ralf Gießler

Seit gut zwei Jahrzehnten existiert der Förderverein Deutsches Theater in Göttingen e.V., der das Theater ideell sowie materiell unterstützt. Jährlich vergibt der Verein einen mit 2.000 € dotierten Nachwuchsförderpreis. Die Jury setzt sich dabei zusammen aus Vereins-/Abonnentenvertretern und der Theaterleitung.

Weiterlesen

 

19.06.2020

Hilft die Politik im Klimanotfall?

Aktivisten von Extinction Rebellion Göttingen ketten sich vorm Rathaus an

von Christian Dolle

Vor dem Rathaus in Göttingen haben sich am gestrigen Donnerstag einige Aktivisten von Extinction Rebellion angekettet und ein Ausrufen des Klimanotfalls gefordert. Die Protestaktion fand im Rahmen einer dezentral veranstalteten Woche statt, in der die Umweltschutzbewegung auch in zahlreichen anderen Städten auf ihre Forderungen in Sachen Klimaschutz aufmerksam macht.

Weiterlesen

 

16.06.2020

Polizei und Schulen unterzeichnen gemeinsame Kooperationsvereinbarung

Göttingen (ots) - Was seit vielen Jahren bereits erfolgreich praktiziert wird, hat jetzt eine vertragliche Grundlage erhalten: Die gemeinsame Präventionsarbeit von Schulen und Polizei wurde gestern mit der Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung zwischen der Polizeidirektion Göttingen und der Landesschulbehörde festgeschrieben. Unterzeichner der Vereinbarung waren Uwe Lührig, Präsident der Polizeidirektion Göttingen, sowie Torsten Glaser und Mathias Mierowski, Regionalabteilungsleiter der Landesschulbehörde an den Standorten Hannover und Braunschweig.

Weiterlesen

15.06.2020

Detlev Barth: "Ich hatte viel Spaß und Freude bei der WRG"

Der ehemalige Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Region Göttingen (WRG) freut sich nun auf seinen Unruhestand

...von Ralf Gießler

Eine inoffizielle Verabschiedung im kleine Kreis, fand bereits vor einigen Tagen statt. Nun freut er sich, wie er selbst sagt, auf den bevorstehenden Unruhestand. Die Rede ist von Detlev Barth, ehemals Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Region Göttingen (WRG), die Büros in der Leinestadt und in Osterode am Harz unterhält.

Weiterlesen

 

Veranstaltungen
Sa., 26.09.2020

Die nächsten 9 Veranstaltungen:
Anzeige