Regionales

Regionales

25.11.2020

Für mehr Solidarität und Zusammenhalt in diesen besonderen Zeiten

Adventsmenü für die Kunden der Tafeln Bad Lauterberg und Bad Sachsa

...KKHL Mareike Spillner

Die Kundinnen und Kunden der beiden Tafeln in Bad Lauterberg und Bad Sachsa dürfen sich auf ein persönlich überbrachtes Adventsmenü freuen. Diese Solidaritätsaktion wurde vom Jugendkirchenvorstand der Bäderregion und der St. Andreas-Kirchengemeinde geplant. Zur Auswahl standen drei Gerichte, die am kommenden Freitag, 27. November, in Bad Lauterberg und Ortsteilen – natürlich unter den geltenden Hygienebedingungen – direkt an die Haushalte verteilt werden.

Weiterlesen

25.11.2020

Wiederaufbau Köhlerhütte Neuhof / Südharz

...Förderverein Kultur- und Heimatpflege Neuhof e. V.

Neuhof. Vor 16 Jahren baute der Förderverein Kultur- und Heimatpflege eine Köhlerhütte im Bereich der Neuhofer Freizeitanlagen in unmittelbarer Nähe des Dorfgemeinschaftshauses. Die Köhlerhütte sollte ein Angebot für kleinere Veranstaltungen und ein Treffpunkt für Wanderungen, Exkursionen sowie Jugendtreffs werden.

Weiterlesen

25.11.2020

27 Menschen spendeten Blut

Der DRK-Ortsverein hatte zum Spenden in das Gasthaus Bode eingeladen

...von Herma Niemann

Gemeinsam mit dem Team des Blutspendedienstes aus Springe führte der DRK-Ortsverein Gittelde vor kurzem eine Blutspendeaktion durch. Um die strengen Hygiene-Maßnahmen aufgrund der Corona-Krise erfüllen zu können, wurde der Termin in den Räumlichkeiten des Gasthauses Bode in Gittelde durchgeführt.

Weiterlesen

25.11.2020

Bernd Fröhlich überreichte Jens Augat einen Förster Kalender

...von Petra Bordfeld

Da das 50- jährige Bestehen des Dorfmuseums in Förste aus bekannten Gründen leider nicht gefeiert werden durfte, bildeten Ursel Ostermeier, Christa Liedtke, Klaus Haase und Uwe Koch kurzentschlossen und unter der Leitung von Martina Binnewies eine Arbeitsgruppe der Heimatkundlichen Dorfgemeinschaft Förste/Nienstedt.

Weiterlesen

24.11.2020

Förster Bürger stiftete Weihnachtsbaum

...von Petra Bordfeld

Wer am ehemaligen Verwaltungsgebäude in Förste vorbeikommt, dem dürfte eine etwa acht Meter hohe, gut gewachsene Nordmanntanne ins Auge fallen. Dieses Schmuckstück stand bis vor kurzem auf dem Grundstück von Petja Peinemann. Jetzt hat er sich entschlossen, ihn der Ortschaft als Weihnachtsbaum zu spenden.

Weiterlesen

24.11.2020

Jagd in den Wäldern zwischen Clausthal Zellerfeld und Schulenberg am 25.11., 1.12. und 11.12.2020

Forstamt Clausthal bittet Verkehrsteilnehmer auf der L 517 um besondere Vorsicht und Verständnis

...Niedersächsische Landesforsten

Das Niedersächsische Forstamt Clausthal bejagt an drei Tagen seine Waldreviere zwischen Clausthal-Zellerfeld und Schulenberg. Die weiträumigen Bewegungsjagden in den Revieren Dietrichsberg und Schulenberg sind für den 25.11., 1.12. und 11.12. 2020 angemeldet, teilt das Forstamt mit.

Weiterlesen

 

24.11.2020

Sex Sells – Pornografische Werbung, nein Danke!

...Frauen für Frauen e.V. Osterode

Zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am 25. November, macht der Verein Frauen für Frauen e.V. Osterode u.a. mit dieser und einer weiteren Reportage über die umfangreiche Ausdrucksweise der psychischen und physischen Gewalt an Frauen aufmerksam. Sexisitsche Werbung ist eine dieser gewaltverherrlichenden Formen.

Weiterlesen

 

 

24.11.2020

Gewinne von 5.000 und 2.500 Euro für Kunden der Sparkasse Osterode am Harz

...Sparkasse Osterode am Harz

Gleich vier Kunden der Sparkasse Osterode am Harz können sich nach der Novemberziehung in der Lotterie „Sparen+Gewinnen“ über Hauptpreise freuen. 5.000 Euro gingen an Helmut Eicke aus Osterhagen, der die Glücksbotschaft von Berater Kai Hickmann in der Filiale Bad Lauterberg entgegennahm. Er ist bereits seit 1987 mit sechs Losen an der Lotterie beteiligt und freute sich sehr über dieses nachträgliche Geschenk für seine Ehefrau Ingetraud, die nur wenige Tage zuvor ihren Geburtstag feierte.

Weiterlesen

 

23.11.2020

Bahnübergang in Richtung Windhausen fertiggestellt

Mit der Fertigstellung des zweiten Bahnübergang wird Mitte Dezember gerechnet

...von Herma Niemann

Als technisch sehr eindrucksvoll bezeichnete der Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, die Fertigstellung des einen Bahnüberganges in Gittelde in Richtung Windhausen auf der jüngsten Sitzung des Rates der Gemeinde. Das besondere sei daran, dass die Gemeinde jetzt auch ihren ersten Kreisverkehr habe, so der Verwaltungschef humorvoll.

Weiterlesen

 

23.11.2020

Der andere Blick

Postkartenaktion zugunsten der Kindersportstiftung

von Christian Dolle

Für den Eseltreiber fotografiert Bernd Stritzke Feuerwehr- oder Polizeieinsätze, Menschen auf verschiedenen Events oder liefert häufig die Bilder zu eher technischen Artikeln. Seit drei Jahren jedoch produziert er auch die Fotos für exklusive Postkarten, die seitdem für einen guten Zweck im Osteroder Spielzeugladen verkauft werden.

Weiterlesen

 

23.11.2020

Erste digitale Sitzung der Kirchenkreissynode

In den Ausschüssen des Kirchenkreises Harzer Land wurde trotz Corona effektiv gearbeitet

...KKHL Christian Dolle

Für einige war es ungewohnt, online zu tagen, doch alle Mitglieder der Kirchenkreissynode im Harzer Land hatten sich auf diese erste digitale Sitzung eingelassen. Zum Glück erklärten die Mitarbeiter im Kirchenamt bereits im Vorfeld, wie die Kamera oder das Mikrofon einzuschalten ist, so dass es ohne Verzögerung und vor allem ohne größere technische Probleme losgehen konnte.

Weiterlesen

 

23.11.2020

Ortsrat Lerbach wird nach der Kommunalwahl kleiner werden

von Petra Bordfeld

Der Lerbacher Ortsrat konnte mit seiner letzten Sitzung in 2020 eine Premiere feiern. Denn aufgrund der Corona-Auflagen musste in den Ratssaal der Stadt Osterode umgezogen werden. Außerdem wird er nach den Kommunalwahlen 2021 zwei Sitze weniger haben.

Weiterlesen

 

 

23.11.2020

Ältere Bürger bekommen Weihnachtsüberraschung

Die traditionelle Adventsfeier vom Arbeitskreis Ältere Bürger Gittelde muss wegen Corona ausfallen.

von Herma Niemann

Keine Kultur, keine Fahrten, keine Zusammenkünfte. In diesem Jahr mussten aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Auflagen sowie Abstands- und Hygienemaßnahmen viele lieb gewonnene feste Termine und Veranstaltungen ausfallen. So auch für die älteren Bürger über 70 Jahren in Gittelde.

Weiterlesen

 

21.11.2020

Bergstadt Bad Grund erhält ein neues Feuerwehrgerätehaus

Für den Bau bekommt die Gemeinde Bad Grund eine Bedarfszuweisung des Innenministeriums/Hierfür ist eine Nachtragshaushaltssatzung nötig

...von Herma Niemann

Um zwei wichtige Projekt für die kommunale Infrastruktur zeitnah auf dem Weg bringen zu können, sei es nötig, noch in diesem Jahr eine Nachtragshaushaltssatzung zu verabschieden. Das berichtete der Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, auf der jüngsten des Rates, die in der Dorfgemeinschaftsanlage „Alte Burg“ in Windhausen stattfand.

Weiterlesen

21.11.2020

„Ein Buch in der Hand ist durch nichts zu ersetzen“

In der Gemeindebücherei in Badenhausen werden momentan Bücher aussortiert, um Platz zu schaffen/Interessierte können sich melden

...von Herma Niemann

Liebesgeschichten, historische Romane, Krimis und Biografien – bei rund 3.100 Büchern, die es in der Gemeindebücherei in Badenhausen im ehemaligen Rathaus auszuleihen gibt, findet bestimmt jeder den passenden Lesestoff. Normalerweise. Denn aufgrund der Corona-Krise und den dazugehörigen Auflagen hat die Bücherei jedoch momentan geschlossen.

Weiterlesen

 

20.11.2020

Abschiedsgottesdienst für Martina Lagershausen

...von Petra Bordfeld

Vor fast 34 Jahren begann Martina Lagershausen als Erzieherin in dem Kindergarten St. Martin Badenhausen, am 1. Mai dieses Jahres legte sie die Leitung dieser Einrichtung in die Hände von Katrin Fiebrich. Zu ihrer offiziellen Verabschiedung und Segnung hatte der Kirchenvorstand Badenhausen in den Kirchgarten eingeladen, der sich dafür in ein gut besuchtes Freiluft-Gotteshaus verwandelt hatte.

Weiterlesen

 

20.11.2020

Bücherzelle Förste glich schon wieder einer Rumpelkammer

von Petra Bordfeld

Schon im Juli dieses Jahres war die gelbe Lesezelle, die bereits vor fünf Jahren vor dem ehemaligen Verwaltungsgebäude in Förste aufgestellt wurde, ziemlich vermüllt gewesen. Die ehrenamtliche Betreuerin der gelben Zelle, Maren Wächter, und Regina Greger räumten alles wieder auf, was die kleinen und großen Leseratten sehr freute. Doch jetzt sah es wieder schlimm aus.

Weiterlesen

 

20.11.2020

Die Kita Eisdorf feierte ihren 25. Geburtstag

...von Petra Bordfeld

Die Mädchen und Jungen der evangelischen Kindertagestätte St. Georg Eisdorf hatten sich schon riesig auf die Jubiläumsfeier gefreut, die anlässlich des 25jährigen Bestehens dieser Einrichtung stattfinden sollte. Damit diese auch von ihnen und den Erzieherinnen gebührend gefeiert werden konnte, wurde eigens dafür ein Hygienekonzept erarbeitet, das von der Gemeinde Bad Grund und dem Landkreis Göttingen ein okay erhalten hatte.

Weiterlesen

 

20.11.2020

Talsperre Steina geht vorerst wieder ans Netz

Die Wasserversorgung durch die Talsperre Steina wird temporär wieder aufgenommen

...Stadtwerke Bad Sachsa GmbH

Die Wasserversorgung durch die Talsperre Steina wurde im Februar dieses Jahres durch das Gesundheitsamt Göttingen untersagt, wie bereits durch die Stadtwerke in verschiedenen Bekanntmachungen berichtet. Ursächlich war die unterschiedliche Auffassung hinsichtlich der kurzfristigen Betrachtung der mittel- und langfristig notwendigen Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen der Trinkwasseraufbereitung, um den immer umfangreicher werdenden Anforderungen der Trinkwasserverordnung und dem aktuellen Stand der Technik zu genügen.

Weiterlesen

20.11.2020

Das 34. Schwiegershäsuer Volks und Schützenfest findet erst 2022 statt

...von Petra Bordfeld

Für die Schützengeselschaft Schwiegershausen stand von Anbeginn der Corona-Pandemie fest, dass das Volks- und Schützenfest nur dann ausgerichtet wird, wenn es keine Einschränkungen jed welcher Art geben wird. Da niemand sagen kann, ob Corvid 19 im Juni 2021 der Vergangenheit angehören wird, haben die beiden Schützenmeister Tobias Wode und Christoph Wode den Entschluss gefasst, die Vorbereitungen für das 34. Fest dieser Art umzustellen.

Weiterlesen

 

 

Stadt Osterode

29.10.2020

Violette Blütenpracht auf Dorster Äckern

Die Pflanze Phacelia leistet einen positiven Beitrag in vielfacher Hinsicht für die Landwirtschaft

...von Ralf Gießler

Schön anzusehen ist sie - die violette Blütenpracht auf Äckern in Dorste. Zu entdecken zum Beispiel linksseitig auf dem Fahrweg von Dorste nach Wulften oder an der Sösebrücke, die hinter Washausens Auohaus steht. Phacelia heißt die Pflanze, die für den Augenschmaus verantwortlich zeichnet. "Genau genommen ist eine Mischung aus Phacelia/Sommerwicken und Alexandrinerklee angepflanzt.

Weiterlesen

29.10.2020

Künstler zeigen Rassismus die rote Karte

Zur Aktion "Nicht in meinem Namen! Wir gegen Rassismus" des TTC Förste meldeten sich Musiker mit entschlossenen Statements zu Wort.

...von Ralf Gießler

Für ein breites Medienecho sorgte unlängst die überaus erfolgreich gelaufene Aktion "Nicht in meinem Namen! Wir gegen Rassismus", initiiert vom TTC Förste. Die mit diesem Motto versehenen Trikots sind beschafft und wurden bereits der Öffentlichkeit vorgestellt (wir berichteten). Neben vielen Unterstützern ließen sich auch Musiker im Vorfeld gerne "vor den Karren" spannen, um über ihre Social-Mediaseiten auf das Vorhaben des TTCs aufmerksam zu machen:

Weiterlesen

28.10.2020

Gefiederte Schönheiten faszinierten trotz Hygienevorschriften

...von Petra Bordfeld

Der Vorstand und die Mitglieder des Geflügelzuchtvereins Osterode und Umgebung von 1890 wollten sich von Covid 19 keinen Strich durch die Rechnung der Tradition machen lassen und luden somit zur bereits 46. Sösetal-Rassegeflügelschau ein. Sie fand ebenso, wie die Schau der jugendlichen Züchter des Kreisverbandes Südhannover, in der Mehrzweckhalle Förste statt.

Weiterlesen

27.10.2020

Schwiegershäuser Dorfbühne ist im Hintergrund aktiv

...von Petra Bordfeld

Wie in den 27 Jahren zuvor wollte die Schwiegershäuser Dorfbühne auch 2020 den Saal der Gaststätte „Ohnesorge“ in ein Theater verwandeln. Denn am Tag der Deutschen Einheit sollte sich der Premierenvorhang heben und am 1. November der elfte - und damit der letzte Vorhang dieser Saison - senken. Doch Corona machte den Vollblut-Laiendarstellern und ihrem Team hinter den Kulissen einen Strich durch die Rechnung – was aber nicht heißt, dass sie sich bis zum Ende der Corona-Pandemie zur Ruhe setzen werden.

Weiterlesen

 

26.10.2020

Faszinierde Giganten im Wintergarten

von Petra Bordfeld

Zwar kam die Monstera (deliciosa) bereits im 19ten Jahrhundert von Mexiko nach Europa, in Schwiegershausen gedeiht sie aber „erst“ seit 57 Jahren und hat dort jedoch schon einige Male den Standort gewechselt. Hier steht sie aber nicht in einem Wald und lässt ihre Ausläufer so lange über den Boden kriechen, bis sie einen Baum gefunden hat. Sie steht „ganz artig“ in einem nicht gerade kleinen Blumentopf im Wintergarten der Familie Oppermann. Denn in der kalten Jahreszeit würde sie draußen nicht überleben.

 

Weiterlesen

24.10.2020

"Nachbarschaftshilfe für Schwiegershausen" übergibt Spenden

...Nachbarschaftshilfe Schwiegershausen

Seit nunmehr sieben Monaten gibt es die "Nachbarschaftshilfe für Schwiegershausen", die Ende März 2020 zu Beginn der Corona-Pandemie auf Initiative von Kathrin Schrader ins Leben gerufen wurde. Viele ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger schätzen diesen Service sehr und überlassen den Einkäufern immer wieder gern ein kleines Trinkgeld oder auch eine Spende.

Weiterlesen

 

22.10.2020

Blumenzwiebel-Pflanzaktion der SPD Schwiegershausen

...SPD Schwiegershausen

Circa 1800 Blumenzwiebeln für Frühblüher haben einige SPD-Mitglieder Mitte Oktober zusammen mit Reiner Deichmann auf den städtischen Grünflächen in der Ortschaft gesetzt. Die SPD-Abteilung hatte sich schon 2018 an einer Aktion, die die IG-Streuobst Schwiegershausen für alle Vereine und Verbände organisiert hat, beteiligt.
Im Abteilungsvorstand verständigten man sich nun darauf, in diesem Jahr weitere Blumenzwiebeln zu setzen.

Weiterlesen

 

16.10.2020

Wieder freie Fahrt für Radler zwischen Schwiegershausen und Osterode

...Lothar Semm

Mit großer Freude wurde bereits gestern von einigen Radlern die Fertigstellung der ehemaligen Nur-So-Da-Brücke über dem Hackenbach festgestellt. Das neue Mittelteilstück der Brücke ist eingefügt, die Ampelanlage und das Sperrschild abgebaut und so heißt es jetzt heißt wieder - freie Fahrt für Radler und andere Nutzer.

Weiterlesen

 

15.10.2020

Dorste wird seinen Schüttenhoff 2023 feiern

...von Petra Bordfeld

Dorste hat schon im Schüttenhoff-Fieber gesteckt. Denn auch wenn die Corona-Pandemie die traditonelle Anmeldung an Pfingsten dieses Jahres nicht hat stattfinden lassen, sollte das große Fest doch 2021 die Ortschaft nicht „nur“ an zwei Wochenenden auf Trab halten.

Weiterlesen

 

 

Stadt Bad Lauterberg

05.11.2020

Die Bürgerinnen und Bürger sollen entscheiden!

...von Bernd Jackisch

Die Initiatoren des zweiten Bürgerbegehrens haben in sehr kurzer Zeit bereits über 600 Unterschriften erhalten. Ganz offensichtlich wollen die Bürger*innen aus Bad Lauterberg selbst über einen Zusammenschluss mit Walkenried entscheiden. Die Verwaltungsspitze von Bad Lauterberg lässt zwar nichts unversucht die Einwohner doch von einer Fusion zwischen Bad Lauterberg und Walkenried zu überzeugen. Fakt ist aber, dass scheinbar eine große Anzahl der Bürger*innen aus Bad Lauterberg in einem Zusammenschluss keine Vorteile erkennen.

Weiterlesen

02.11.2020

Keine weiteren Corona-Fälle

Kindertagesstätte Barbis ab Montag wieder geöffnet

...KKHL  Christian Dolle

Wie geplant nimmt die evangelische Kindertagesstätte Barbis ab Montag, 2. November, ihren Regelbetrieb wieder auf. Eine zeitweilige vorsorgliche Schließung hatte der KiTa-Verband im Kirchenkreis Harzer Land beschlossen, nachdem ein Corona-Fall im Umfeld der Einrichtung bekannt geworden war.

Weiterlesen

30.10.2020

Wissmann-Verehrung und unkritische Kolonialismus-Präsentation im Kurpark von Bad Lauterberg

Forderungen einer Bildungsurlaubsgruppe aus dem Internationalen Haus Sonnenberg 2020

Spurensuche Harzregion e.V.

Die ganze Welt diskutiert über die Verehrung falscher Helden, doch im vielbesuchten Kurpark von Bad Lauterberg steht seit 1908 eine Wissmann-Statue, unkommentiert und noch ganz im Stil der Kolonialromantik der Kaiserzeit. Denn in Bad Lauterberg sah man das Wirken des Kolonialkriegers und späteren Gouverneurs von Deutsch-Ostafrika Hermann von Wissmann so positiv, dass man ihm drei Jahre nach seinem Tod ein Denkmal setzte und auch eine Straße nach ihm benannte.

Weiterlesen

29.10.2020

Kinder können wieder in die KiTa

Eingeschränktes Betreuungsangebot nach Coronafall in Barbis

...KKHL Christian Dolle

Die evangelische Kindertagesstätte nimmt den Betrieb wieder auf. Nach einem Fall von Corona im Umfeld der Einrichtung wurden diese vom Kindertagesstättenverband Harzer Land als Träger zunächst vorsorglich geschlossen und mehrere Kontaktpersonen wurden vom Gesundheitsamt des Landkreises Göttingen getestet. Ab Donnerstag, 29. Oktober, sind die Tore nun wieder geöffnet – zumindest teilweise.

Weiterlesen

 

24.10.2020

Einige Testergebnisse liegen vor

KiTa Barbis bleibt bis einschließlich Mittwoch geschlossen

...KKHL  Christian Dolle

Die evangelische Kindertagesstätte Barbis bleibt nach dem Auftreten eines Coronafalles und Tests durch das Gesundheitsamt der Stadt Göttingen weiterhin geschlossen. Durch die Quarantänezeiten der Mitarbeiterinnen und andere Ausfälle des pädagogischen Personals entschloss sich der Kindertagesstättenverband Harzer Land als Träger, die Einrichtung vorerst bis zum 28. Oktober zu schließen und hofft, das Betreuungsangebot ab Donnerstag, 29. Oktober, wieder anbieten zu können.

Weiterlesen

20.10.2020

Positiv auf Corona getestet

Vorsorgliche Schließung der KiTa Barbis

...KKHL - Christian Dolle

Eine Person aus der Kindertagesstätte Barbis wurde positiv auf Corona getestet. Um alle Kinder, Eltern und Mitarbeitenden vor einer möglichen Ausbreitung zu schützen, schließt der Kindertagesstättenverband Harzer Land als Träger vorsorglich vom 19. Oktober vorerst bis einschließlich 23. Oktober für seine KiTa Barbis die Türen.

Weiterlesen

 

14.10.2020

Aktionstag „Sicherer Schulweg“

von Corina Bialek

Am vergangenen Freitagmorgen führte das Polizeikommissariat Bad Lauterberg einen Aktionstag unter dem Motto „Sicherer Schulweg“ durch. Dabei wurde ein besonderes Augenmerk auf die Verkehrssicherheit der Fahrräder der Schüler und das Anlegen der Rückhaltesysteme gelegt.

Weiterlesen

 

 

02.10.2020

Jung und Alt unter einem Kirchendach

Paulusgemeinde und Jugendkirche ziehen an einem Strang

...KKHL Christian Dolle

In der Wirtschaft würde man von Synergieeffekten sprechen oder von einer Win-win-Situation. Im Falle der Pauluskirche in Bad Lauterberg gilt das aber durchaus auch. Zum einen nämlich bleibt sie das Zentrum des kirchlichen Lebens der Paulusgemeinde, zum anderen wird sie zusätzlich die „Homebase“ der Jugendkirche der Bäderregion.

Weiterlesen

 

08.09.2020

Houserunning in Bad Lauterberg

von Bernd Stritzke

Adrenalin pur bietet der etwas andere Spaziergang in Bad Lauterberg. Für ganz Mutige und Abendteuerfreudige bietet Outdoorfriend das Houserunning am Panoramic Hotel.

Geschäftsführer Jürgen Kraft erklärt den Ablauf:
"Du hast deine Sicherheitsausrüstung angelegt und steigst auf das schmale Podest an der Außenwand des Panoramic Hotel. Deinen ersten Kick bekommst du beim Schritt auf die Kante. Dann kippst du langsam nach vorne über in die Waagerechte".

Weiterlesen

 

Bad Sachsa / Walkenried

05.11.2020

Kein Adventsbasar im Tannenhof

...Elke Roch für Tannenhof Bad Sachsa

Traditionell konnten sich die Bürger in Bad Sachsa in jedem Jahr auf den Adventsbasar im Haus Nobilis in der Bismarckstraße 28 freuen. In diesem Jahr muss dieser mit seinen kunsthandwerklichen Geschenkideen und liebevollen Accessoires der Kreativwerkstatt, dem hauseigenen Café und Würstchen vom Grill leider ausfallen.

Weiterlesen

14.10.2020

„Darf ich auch mal spielen?“

Orgelentdeckungstour in der St. Nikolai-Kirche Bad Sachsa

...KKHL - Mareike Spillner

Wie spielt die Organistin die Orgel? Welche unterschiedlichen Klangfarben gibt es? Und ganz wichtig: Darf ich auch mal spielen? Auf diese und ganz viele weitere Fragen ging Organistin Margret Kernbach kürzlich bei einer Orgelentdeckungstour ein. Genauer gesagt waren es sogar zwei Touren im Rahmen der Orgelentdeckertage von „VISION KIRCHENMUSIK“ und der Landeskirche Hannovers. An einer nahmen Lea, Mia, Lilly und Amelie teil.

Weiterlesen

13.10.2020

Spatenstich für Radwegeverbindung über die Landesgrenze

Feierstunde mit Beteiligung von Ländern und Kommunen

...LK Göttingen

Ein Landesgrenzen überschreitendes Bauvorhaben hat begonnen. Beim symbolischen Spatenstich für den Radwege-Lückenschluss zwischen Walkenried (Niedersachsen) und Ellrich (Thüringen) waren am Montag, 05.10.2020, Vertreterinnen und Vertreter der Länder, Landkreise und Gemeinden zur Baustelle nahe des Grenzdenkmals „Rotbuche“ zwischen den beiden Ortschaften gekommen. 30 Jahre nach der deutschen Einheit entsteht eine sichere Radweg-Verbindung für Alltag, Freizeit und Tourismus.

Weiterlesen

09.09.2020

Wind und Wetter getrotzt

Fritz Baltruweit zu Gast in Steina

...KKHL - Christian Dolle

Fritz Baltruweit war am vergangenen Samstag in Steina zu Gast. Nicht wie sonst in der Katharinen-Kirche, sondern draußen. Eigentlich eine gute Idee, wenn nicht dicke Regenwolken aufgezogen wären, die pünktlich zum Konzertbeginn ihrer Bestimmung nachgekommen sind. Doch das Publikum ließ sich die Laune nicht verderben und spannte einfach Regenschirme auf, wer keinen dabei hatte, dem wurde eben schnell noch einer organisiert.

Weiterlesen

 

12.08.2020

Wasserversorgung in Bad Sachsa ist sicher

...Stadtwerke Bad Sachsa GmbH

„Die Trinkwasserwasserversorgung in Bad Sachsa durch die Stadtwerke Bad Sachsa ist auch im Sommer gesichert“, erklärt Martin Völz, Geschäftsführer der Stadtwerke, in Reaktion auf die bundesweiten Meldungen zur allgemeinen Wasserversorgung.

Weiterlesen

 

 

23.07.2020

„Einer der wenigen Momente, in denen der Harz gemeinsam arbeitet und denkt“

Minister Althusmann eröffnete Welterbe-Infozentrum in Walkenried

von Christian Dolle

Das Welterbe-Infozentrum in Walkenried wurde am gestrigen Mittwoch von Wirtschaftsminister Bernd Althusmann gemeinsam mit Gerhard Lenz von der Stiftung UNESCO-Welterbe im Harz eröffnet. In einem Festakt wurde es als wichtiger Meilenstein in der gemeinsamen touristischen Vermarktung des Welterbes im Harz und Ausdruck der nicht an kommunale Grenzen gebundenen Harzer Identität gewürdigt.

Weiterlesen

 

24.06.2020

IG-STRABS-freies Walkenried setzt sich auch weiterhin für die Bürger ein!

...Bernd Jackisch für IG STRABS-freies Walkenried

Die Organisationsgruppe der IG STRABS-freies Walkenried hat am vergangenen Wochenende(19.06.) eine Sitzung im Freizeitzentrum Walkenried durchgeführt und den jüngsten Beschluss des Gemeinderates, wonach keine neue Straßenausbaubeitragssatzung erstellt wird, ausgiebig diskutiert.

Weiterlesen

 

 

13.06.2020

Straßenausbaubeitragssatzung wird nicht neu erstellt

Großer Erfolg für die IG STRABS-freies Walkenried

...von Bernd Jackisch

Mit einem weitreichenden historischen Beschluss verhinderte der Gemeinderat von Walkenried auf der jüngsten Gemeinderatssitzung (Donnerstag11.6.) die Erstellung und Einführung einer neuen Straßenausbaubeitragssatzung. Damit ist Walkenried die erste Gemeinde im Landkreis Göttingen, die bereits dem 1.11.2016 ohne eine derartige Satzung ist. Die bis dahin geltenden Satzungen der Gemeinden Wieda, Zorge und Walkenried wurden am 1.11.2016 ungültig, nachdem aus der bisherigen Samtgemeinde eine Einheitsgemeinde wurde.

Weiterlesen

19.05.2020

Greifvögel wollen endlich wieder Besucher sehen

Harzfalkenhof unter neuer Leitung wieder geöffnet

von Christian Dolle

Rochus Brotzer ist Falkner aus Berufung, wie er sagt, ist in der Schweiz damit groß geworden, war unter anderem Dozent an der Landesjagdschule Baden-Württemberg. Anfang März übernahm er gemeinsam mit Bernadette Steiner den Harzfalkenhof in Bad Sachsa, nachdem dort über lange Zeit ein Nachfolger gesucht worden war. Der Start war für die beiden dank Corona denkbar schwierig, doch inzwischen sind die Tore auf dem Katzenstein wieder geöffnet und es kann endlich so richtig losgehen.

Weiterlesen

Stadt Herzberg

30.09.2020

Erfolgreiche Car-Wash-Aktion des Lions-Clubs Südharz

von Corina Bialek

Noch am Tag zuvor diskutierten die Mitglieder des Lions Club Südharz, ob sie die Car-Wash-Aktion durchführen sollten, schließlich war für den vergangenen Samstag regnerisches Wetter vorhergesagt. Doch man entschied sich das Risiko einzugehen und der Mut wurde belohnt. Bis 12:30 Uhr blieb es trocken und auch dann ließ Nachfrage noch nicht gleich nach, so dass bis zum geplanten Ende um 13:00 Uhr emsig Autos gewaschen werden konnten.

Weiterlesen

29.09.2020

Ministerpräsident Stephan Weil weiht Wildholzsperre ein

Letzte Station auf seiner Harzrundreise war Lonau. Eine Feierstunde im Dorfgemeinschaftshaus schloss sich an

...von Herma Niemann

„Schön habt Ihr es hier, vielleicht ein bisschen nass“. Trotz Dauerregens am Samstag war der Ministerpräsident des Landes Niedersachsens, Stephan Weil (SPD), gut aufgelegt und begrüßte auf diese Weise humorvoll den Ortsbürgermeister von Lonau, Thomas Beck, und die wartenden Gäste vor dem Dorfgemeinschaftshaus.

Weiterlesen

17.09.2020

Trotzdem wurde es feierlich

Festgottesdienste zur Konfirmation in Scharzfeld und anderswo

...KKHL - Christian Dolle

In einigen Gemeinden im Harzer Land wurden am vergangenen Wochenende Konfirmationen gefeiert. Im Frühjahr mussten sie verschoben werden, jetzt waren die Festgottesdienste unter strengen Hygieneauflagen wieder möglich. Masken und Abstand waren Pflicht, damit das Risiko einer Ausbreitung des Corona-Virus überschaubar blieb.

Weiterlesen

04.09.2020

Gewässer- und Hochwasserschutz im Südharz: Landesforsten gestalten die Sieber barrierefrei

Baggerarbeiten zum Rückbau der Wehre beginnen nächste Woche

...Niedersächsische Landesforsten

Die Baggerarbeiten zum Rückbau alter Wehranlagen in der Sieber sollen am 7. September beginnen. Das teilt das Forstamt Riefensbeek als Grundeigentümerin heute mit. Die Niedersächsischen Landesforsten wollen das letzte große und nicht von einer Talsperre verbaute Gewässer im Westharz ökologisch aufwerten.

Weiterlesen

 

19.08.2020

Open-Air Konzerte, Sommerkino und Krippenspiel „mal anders“

Am Freitag um 19 Uhr zum vorerst letzten Mal „Musik auf den Stufen“ vor der Nicolaikirche

Seit fünf Monaten hält Corona die Welt in Atem: Auch die Kirchengemeinden im Harzer Land sind gefordert, umzudenken, moderne Wege zu gehen und neue Formate zu schaffen. So gab es in der ersten Zeit und auch noch jetzt viele digitale Gottesdienste, kurze Andachten und Impulse. Die Kirchen in Herzberg sind ganz vorne mit dabei. So hat die Nicolaikirche während der Sommerferien das neue Angebot „Musik auf den Stufen“ initiiert.

Weiterlesen

 

28.07.2020

Neues Büro in Haus der Diakonie in Herzberg bezogen

Volkmar Keil koordiniert die Gastdienste für die Landeskirche

...KKHL - Mareike Spillner

Anfang März wurde er in den Ruhestand verabschiedet: Volkmar Keil. Und zwar mit einem großen Gottesdienst in der St. Jacobi-Schlosskirche in Osterode und anschließendem Empfang – noch gerade so vor der Corona-Zeit. Zum 1. Juli hat der ehemalige Superintendent des Kirchenkreises Harzer Land eine neue Aufgabe übernommen:

Weiterlesen

 

08.07.2020

Bushaltestelle am Finanzamt in Herzberg

von Bernd Stritzke

Lange wird es nicht mehr dauern, bis das Nadelöhr an der B243 in Herzberg, am Finanzamt beseitigt ist. Nicht nur, dass die an der Baustelle am Finanzamt einspurige Verkehrsführung verschwindet, auch die Verkehrsbehinderung durch haltende Busse soll in Kürze der Vergangenheit angehören. Die derzeitige Haltebucht vor dem Finanzamt entspricht nicht mehr den sicherheitstechnischen Anforderungen und wird versetzt.

Weiterlesen

 

18.06.2020

Den Lost Place wieder zum Paradies machen

Geheimtipp für interessante Events am Ortseingang von Sieber

von Christian Dolle

Zu viert ersteigerten sie vor eineinhalb Jahren das Grundstück am Ortseingang von Sieber. Wenn auch Paradies draufstand, so war es doch eher ein Lost Place, also viel zu tun, weil es viele Jahre zuvor dem Verfall preisgegeben worden war. Doch die viele Arbeit schreckte sie nicht ab, erzählen Nalini und André, sie wollten dieses wunderbare Fleckchen eben zu ihrem Paradies machen.

Weiterlesen

 

12.06.2020

Herzberg bleibt für die Polizei als Standort unverzichtbar

Stadtverwaltung und Polizei haben sich zur Sicherheitslage ausgetauscht

...PK Osterode

Zum mittlerweile vierten Mal hat die Polizeidirektion Göttingen ihren Sicherheitsbericht herausgegeben (vgl. Presseinformation der PD Göttingen vom 29.05.2020). In den vergangenen Jahren hat Polizeipräsident Uwe Lührig Vertretern aus Kommunalpolitik und Medien den Bericht im Rahmen von Konferenzen persönlich präsentiert.

Weiterlesen

 

Gem. Bad Grund

04.11.2020

Herbstferienbetreuung kam sehr gut an

...von Petra Bordfeld

Bereits zum dritten Mal bot die Gemeinde Bad Grund eine Ferienbetreuung an. Da die Resonanz der vorangegangenen Aktionen dieser Art sehr positiv war und gut gelaufen sind, war klar, dass Rebecca Singh, die in der Jugend- und Seniorenarbeit der Gemeinde Bad Grund tätig ist, und Jugendpflegerin Melanie Henschel zusammen mit Diana Jordan, Katrin Jürgens und Ramona Deinzer, dem Team des Jugendcafés in Badenhausen, sowie mit Sportlehrer Werner Bohnen und dem FC Westharz wieder ein buntes Fünf-Tages-Programm auf die Beine stellen wollten.

Weiterlesen

30.10.2020

Ausstellung der Kita Eisdorf fällt aus

...von Petra Bordfeld

Die bundesweiten Verschärfungen der Corona-Auflagen, die ab Montag, 2. November, in Kraft treten werden, haben dafür gesorgt, dass die Ausstellung der Kita St. Georg Eisdorf nicht eröffnet wird, denn das Kirchengemeindehaus bleibt geschlossen. Allerdings besteht ab Montag für alle Interessenten die Möglichkeit, über die Homepage Kita St. Georg Eisdorf , mittels einer PowerPointPresentation in die 25 Jahre währende Geschichte dieser Einrichtung „abzutauchen“. 

Weiterlesen

30.10.2020

Jenni schreibt nicht nur im und fürs Märchental Geschichten

...von Petra Bordfeld

Jennifer Maria Tronniers, Freunde nennen sie Jenni, erblickte vor fast 70 Jahren als Gerd das Licht der Welt. Und als Vertreter des männlichen Geschlechts hat sie filmreife Aktionen auf die Beine gestellt. Das sollte sich auch nicht ändern, seit dem sie die Welt als Jenni erlebt.

Weiterlesen

28.10.2020

2.000 Euro für die Renovierung der HGV-Küche

Der Energieversorger Harzenergie und die Stiftung der Sparkasse Osterode unterstützen die Renovierung, die der Gittelder Allgemeinheit zugute kommt

...von Herma Niemann

Der alte Schulhof hat sich im Laufe der Jahre zu einer Art Dorfmittelpunkt entwickelt. Das Pfarrhaus, die Mauritius Kirche und das Gemeindezentrum liegen drum herum und auch die DLRG Ortsgruppe Westharz hat dort ihr Vereinsheim und der Heimat- und Geschichtsverein (HGV) seine Heimatstube mit der großen Ausstellungsscheune über alte landwirtschaftliche Berufe.

Weiterlesen

 

28.10.2020

Eisdorfer Ortsrat begab sich auf Schusters Rappen on tour

...von Petra Bordfeld

Der Eisdorfer Ortsrat begab sich zusammen mit Gemeindegärtnermeisterin Birgitt Nienstedt und dem Leiter des Fachbereichs 3 der Verwaltung der Gemeinde Bad Grund, Fred Langner, auf Schusters Rappen durch die Straßen der Ortschaft. Im Mittelpunkt stand die langgestreckte Förster Straße, der man gerne wieder einen Allee-Charakter geben wollte.

Weiterlesen

 

26.10.2020

41 spendeten Blut in Windhausen

Der DRK-Ortsverein Windhausen hatte zur Blutspende in die Gemeinschaftsanlage „Alte Burg“ eingeladen/Vorsitzende teilt mit, dass die angekündigte Jahreshauptversammlung ausfällt.

Windhausen. Insgesamt 41 Blutspender konnte der DRK-Ortsverein Windhausen am vergangenen Mittwoch zur Blutspende in der Dorfgemeinschaftsanlage „Alte Burg“ begrüßen. Ein besonders interessantes Duo waren dabei ein Vater und seine Tochter aus Bad Grund:

Weiterlesen

 

23.10.2020

Dorfmoderatoren treffen sich mit Ehrenamtskollegen im Internet

von Petra Bordfeld

Wer Ortsbürgermeisterin Petra Pinnecke, Gemeindebürgermeister Harald Dietzmann, Landrat Bernhard Reuter, die Demografiebeauftragte des Landkreises Göttingen, Regina Meyer, und Tobias Milde, mit einer Videokamera vor dem Auge und in der Hand, im Mitteldorf entlang schlendern sah, der fragte sich nach dem Grund.

Weiterlesen

 

 

20.10.2020

Neue Schaukel im Kiga Gittelde lässt Kinderaugen strahlen

...von Petra Bordfeld

Der Außenbereich des Gittelder Kindergartens „Regenbogen“ bietet den Mädchen und Jungen viel von Spaß und Spannung „gewürzte“ Abwechslung, und doch fehlte noch etwas ganz Wichtiges, mit dem man auch „hoch hinaus“ kommen kann: eine Schaukel. Der Förderverein dieser Einrichtung nahm sich dieser Überlegung an und sollte dabei finanzielle Unterstützung von dem Verein „Mehr Werte für Menschen-Stiftung der Volksbank Seesen“ erhalten.

Weiterlesen

 

19.10.2020

Hinein in die gute Stube!

Das „Grundner Wohnzimmer“ der ZukunftsBergstadt hat seine Türen geöffnet

...Andreas Lehmberg

Nachdem in den letzten Wochen fleißig in der ehemaligen "Alten Wurstküche" in der Osteroder Straße 3 gewerkelt wurde, kann die ZukunftsBergstadt nun stolz die Eröffnung des neuen "Grundner Wohnzimmers" verkünden.

Weiterlesen

 

SG Hattorf

05.11.2020

Änderungen in der SPD-Fraktion des Gemeinderates Wulften

...von Petra Bordfeld

Während der Sitzung des Gemeinderates Wulften gab es Änderungen in der SPD-Fraktion. Denn, weil Ratsfrau Pamela Dorn aufgrund eines Wegzuges aus der Ortschaft ihr Amt niederlegte, wurde Gitta Herb als ihre Nachfolgerin vorgeschlagen und gewählt. Außerdem teilte Willi Ehrhardt mit, der seinen Fraktionsvorsitz an seinen bisherigen Stellvertreter, Walter Römermann, abgetreten hat,  dass er aus der Fraktion austrete aber bis zu den Wahlen im kommenden Jahr sein Ratsmandat behalten werde.

Weiterlesen

04.11.2020

In der Wulftener Kita „Regenbogen“ strahlt die Sonne

...von Petra Bordfeld

Mit der Eröffnung einer Integrationsgruppe und der Erweiterung der Öffnungszeiten stahlen in der Wulftener evangelische Kita „Regenbogen“ nicht nur die Augen der Kids, sondern insbesondere die von Kita-leiterin Kahtarina Schreiber und ihr Team.. Denn zum einen wird sich über die neue Integrationsgruppe „Sonnenstrahlen“ gefreut werden, zum anderen sind die Öffnungszeiten bis 16 Uhr erweitert worden.

Weiterlesen

27.10.2020

Geldautomatenstandort Wulften am Harz, Angerstraße 1

Unser Statement zum Geldautomatenstandort in Wulften:

...Sparkasse Osterode am Harz

In der jüngeren Vergangenheit hat die Sparkasse Osterode am Harz, ebenso die Volksbank im Harz eG, festgestellt, dass die Frequentierung der jeweiligen Filiale in Wulften stetig nachlässt, da immer mehr Kunden die neuen technischen Möglichkeiten nutzen, um ihre Bankgeschäfte abzuwickeln.

Weiterlesen

27.10.2020

Corona: Samtgemeinde Hattorf verzeichnet Einbußen bei Einkommenssteuer

Der Ausschuss für Entwicklung, Steuerung und Finanzen tagte im Schützenhaus in Wulften

...von Herma Niemann

Wie der Samtgemeindebürgermeister der Samtgemeinde Hattorf, Rolf Hellwig, bei der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Entwicklung, Steuerung und Finanzen in Wulfen berichtete, habe sich aufgrund der Cotrona-Krise bei der Einkommenssteuer ein negativer Trend abgezeichnet. Das zweite Quartal dieses Jahres habe sich zunächst noch positiv entwickelt.

Weiterlesen

 

24.10.2020

Interkommunale Finanzbeziehungen: Weiterleitungsquote der Schlüsselzuweisungen soll auf zehn Prozent gekürzt werden

Der Ausschuss für Entwicklung, Steuerung und Finanzen der Samtgemeinde Hattorf diskutierte das Thema im Schützenhaus in Wulften.

...von Herma Niemann

Die interkommunalen Finanzbeziehungen in der Samtgemeinde Hattorf hatten in den vergangenen Monaten für kontroverse Diskussionen unter den Ratsleuten und sogar für Zerwürfnisse innerhalb der SPD-Fraktion gesorgt. Doch inzwischen hatten sich die Gemüter wieder beruhigt, wie man in der Sitzung für Entwicklung, Steuerung und Finanzen, die am Mittwoch im Schützenhaus in Wulften stattfand, feststellen konnte.

Weiterlesen

22.10.2020

Fast einstimmiger Kommandowechsel bei der Hattorfer Wehr

...von Petra Bordfeld

Bei der Freiwilligen Feuerwehr Hattorf hat sich ein Kommandowechsel vollzogen. Außerdem fiel der einstimmige Beschluss, das Jubelfest zu verschieben, zu dem im kommenden Jahr anlässlich des 125jährigen Bestehens der Wehr geladen werden sollte.

Weiterlesen

 

 

21.10.2020

Wetterfeste Bank und Steeldart für Hörden

Beide Projekte wurden aus dem Harzenergie Ehrenamtsfond finanziert.

von Herma Niemann

Gleich zwei Projekte wurden in Hörden mit Geld aus dem Ehrenamtsfond des Energieversorgers Harzenergie finanziert. Zum einen konnte der Sportverein SV Rot-Weiß-Hörden für seine neue Sparte eine Steeldart-Anlage im Wert von 350 Euro und die Feldmarkinteressentschaft Hörden eine wetterfeste Sitzbank im Wert von 550 Euro anschaffen, die jetzt am Ortsausgang Hörden Dünaer Straße/Kleibergweg steht. „Beides sind gute Bespiele dafür, wie vielfältig und wie wichtig das Ehrenamt ist“, so der Kommunalmanager der Harzenergie Frank Uhlenhaut.

Weiterlesen

21.10.2020

Ein sehr teurer Geldautomat verschwindet bald in Wulften

...von Petra Bordfeld

Dort, wo einst die Sparkasse Osterode in Wulften anzutreffen war, steht seit dem 1. Juli ein Geldautomat ohne Auszugdrucker, den dieses Geldinstitut zusammen mit der Volksbank im Harz, die sich ebenfalls aus Wulften zurück gezogen hat, für drei Jahre stehen lassen wollte. Doch aus Sicht von Bürgermeister Hennig Kruse und seine beiden Stellvertretern Elvira Schaper und Peter Beußhausen ist da jetzt eine sehr teure Lösung für die Gemeinde herausgekommen.

Weiterlesen

 

20.10.2020

Bimmelbrücke in Wulften wird erneuert!

...von Petra Bordfeld

Ab den 31. Dezember diesen Jahres wird zwar nicht der Lokführer kund tun, dass der Zug bald den Wulftener Bahnhof erreicht haben wird, aber die Radfahrer dürften freudig die Fahrradklingel bimmeln lassen, weil sie wahrscheinlich die aus Sicherheitsgründen vor zwei Jahren gesperrte gleichnamige Brücke wieder überqueren können und auch dürfen. So ist jedenfalls die Aussage der beauftragten Fachfirma.

Weiterlesen

 

Harz

30.10.2020

Warum so weit, wenn das Gute liegt so nah?

Der Harzer Klosterwanderweg erfährt als beliebter Themenweg eine weitere touristische Aufwertung in Goslar und Quedlinburg

...HTV

Wandern ist in! In diesen Zeiten erleben die zahlreichen thematischen Wanderwege im Harz Konjunktur. Urlaub im eigenen Land ist jetzt für viele Menschen der Anstoß, die landschaftlichen und kulturellen Besonderheiten in ihren Regionen neu zu entdecken. Die HARZER KLÖSTER antworten auf diesen Trend mit einer weiteren Inwertsetzung des beliebten Harzer Klosterwanderweges.

Weiterlesen

21.10.2020

Forstamt Clausthal fällt Fichten zwischen Altenau und Dammhaus

B 498 wegen Baumfällarbeiten vom 27. bis 29. Oktober voll gesperrt

...Niedersächsische Landesforsten

Forstarbeiten beeinträchtigen den Verkehr auf der B 498 von Dammhaus nach Altenau. Grund sind Baumfällarbeiten, die das Niedersächsische Forstamt Clausthal vom 27. bis 29. Oktober 2020 ausführt. Die Bundesstraße ist während der drei Tage voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Der Wanderweg Harzer Hexenstieg liegt nicht im Gefahrenbereich und ist nicht betroffen.

Weiterlesen

16.10.2020

Bergwaldprojekt pflanzt Pionierbäume am Wurmberg

Freiwillige unterstützen Landesforsten bei der Aufforstung von Nutzwäldern

...Nds. Landesforsten

(Braunlage) Freiwillige des Bergwaldprojektes pflanzen bei Braunlage Pionierwälder aus Birken und Erlen. Insgesamt 19.500 Bäume wollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer noch bis zum 24. Oktober rund um den Wurmberg aufforsten. Ziel der konzentrierten Pflanzaktion in den Niedersächsischen Landesforsten ist es, die von Dürre und Borkenkäferbefall zerstörten Fichtenwälder mit klimaangepassten Nutzbaumarten zu bewalden.

Weiterlesen

10.10.2020

Pflegemaßnahmen an Weiden bei Quedlinburg

... Regionalverbandes Harz e. V.

Quedlinburg. An der Sülze und am Zapfenbach nordwestlich von Quedlinburg stehen mehrere Weiden. Deren regelmäßige Pflege konnte in den vergangenen Jahren nicht gewährleistet werden. Da Weiden sehr schnell wachsen, drohen einige von ihnen unter ihrer eigenen Last auseinanderzubrechen. Um dies zu verhindern, lässt der Regionalverband Harz im Oktober 2020 Pflegemaßnahmen an insgesamt 27 Weiden durchführen. Die Bäume sollen gestutzt bzw. auf ihre ursprünglichen Schnittstellen zurückgeschnitten werden.

Weiterlesen

02.10.2020

Neue Fotospots im Harz zeigen zukünftig die Waldentwicklung im Zeitraffer

Initiative „Der Wald ruft…“ bringt weitere gemeinsame Maßnahme auf den Weg

Goslar (htv). Aufgrund der Entwicklungen im Hinblick auf das Baumsterben im Harz und dem damit verbundenen Informationsbedarf brachte der Harzer Tourismusverband vor etwa einem Jahr unter dem Dach der Initiative „Der Wald ruft…“ wichtige regionale Akteure zusammen. Gezielte Kommunikationsmaßnahmen der Initiative sollen Gäste, Einheimische und interessierte Besucher fachlich richtig informieren und proaktiv in die sichtbar werdenden Entwicklungen einbeziehen.

Weiterlesen

26.09.2020

Kapitelsberg in Tanne ist schönste Stempelstelle 2020

Harzer Wandernadel führte Kaiser- und Königswanderung durch/Lena Marie Pauly aus Bad Grund war 7.000ste Wanderin

...von Herma Niemann

Gutes Wetter – gut gelaunte Wanderer. Am vergangenen Sonntag führte die Harzer Wandernadel (HWN) ihre Kaiser-und Königswanderung durch. Treffpunkt der Wanderfreunde war der Schlossparkplatz in Ballenstedt (Landkreis Harz/Sachsen-Anhalt). Die Wanderung führte alle Teilnehmer am neu geschaffenen Wanderabschnitt, dem Albrechtweg, in Richtung Burg Anhalt.

Weiterlesen

 

26.09.2020

Lenkungsgruppe neu besetzt

...Regionalverbandes Harz e. V.

Der von Wolfsburg im Norden bis an den Rand des Thüringer Beckens im Süden reichende UNESCO-Geopark Harz . Braunschweiger Land . Ostfalen ist 9.600 km² groß. Für den 6.200 km² großen Südteil mit dem gesamten Harz in den Bundesländern Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zeichnet der Regionalverband Harz mit Sitz in der Welterbestadt Quedlinburg verantwortlich.

Weiterlesen

 

10.09.2020

Bus regt an zu Entdeckungen vor der Haustür

Unterwegs im UNESCO-Geopark

...Regionalverband Harz e. V.

In Niedersachsen reicht er von Wolfsburg im Norden bis Herzberg im Süden, von Kalefeld im Westen bis zur Landesgrenze im Osten: der Geopark Harz . Braunschweiger Land . Ostfalen. Touristen informieren sich über den Geopark, oft schon vor Reiseantritt. Das haben Untersuchungen mit Gästeinterviews im Harz bewiesen. Doch was wissen die Menschen, die in der Harzregion leben über ihren Geopark?

Weiterlesen

 

11.08.2020

Wenig Wasser in Talsperren

Hohe Waldbrandgefahr durch trockenes Heckenreisig

...von Otto Schönfelder

Wenn die derzeitige Hitzewelle, die selbst im Oberharz die 30 Grad Marke erreicht hat, länger anhält, wird sicherlich nicht nur das Wasser knapp werden. Der Waldbrandgefahrenindex liegt für die kommenden Tage zwischen 3 und 4, es herrscht also bereits hohe Waldbrandgefahr, die höchste Stufe ist 5.

Weiterlesen

 

LK Göttingen

05.10.2020

Fahrradfreundliche Kommune: Zertifizierung für Landkreis Göttingen

Minister Hilbers überreicht Urkunde an Erste Kreisrätin Wemheuer

...LK Göttingen

Der Landkreis Göttingen ist „Fahrradfreundliche Kommune Niedersachsen“ für den Zeitraum 2021 bis 2025. Das hat eine Expertenjury nach intensivem Zertifizierungsverfahrens entschieden. Finanzminister Reinhold Hilbers überreichte die Urkunde im Rahmen der Fachtagung „Fahrradland Niedersachsen/Bremen“ in Hannover an Erste Kreisrätin Christel Wemheuer und Sissi Karnehm-Wolf vom Team Radverkehr der Kreisverwaltung.

Weiterlesen

03.10.2020

Tipps zu Aktivitäten im Freien

Neue Broschüre der Tourist-Informationen greift Trend auf

...Fachwerk5Eck

Erlebnisse an der frischen Luft liegen im Trend - die schönsten Outdoor-Aktivitäten in der Region präsentiert die neue Broschüre „Aktiv im Freien“. Bürger und Gäste erhalten darin Tipps zu Erlebnissen rund um die Städte Duderstadt, Einbeck, Hann. Münden, Northeim und Osterode am Harz – von der Erholung in der Natur bis hin zu sportlichen Herausforderungen. Die Broschüre hat die Fachwerk5Eck-Geschäftsstelle in Zusammenarbeit mit den Tourismusverantwortlichen der fünf Städte erstellt.

Weiterlesen

09.09.2020

Gemeindeleben normalisiert sich

Open-Air-Gottesdienst in Bilshausen

...KKHL - Christian Dolle

Im März kamen die Kirchen den verordneten Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus nach und schlossen für einige Zeit ihre Pforten. Gottesdienste, Feierlichkeiten und Veranstaltungen mussten abgesagt oder verschoben werden, für viele war es keine eben leichte Zeit. Inzwischen läuft das kirchliche Leben allmählich wieder an, mit viel Vorsicht und Augenmaß, so beispielsweise mit Gottesdiensten im Freien, wie am vergangenen Wochenende in Bilshausen.

Weiterlesen

27.08.2020

Jens-Arne Edelmann dankt für Gottes Gnade

„Time To Say Goodbye“ mit großem Open-Air-Gottesdienst in Wollershausen

...KKHL - Mareike Spillner

Mit einem großen Open-Air-Gottesdienst vor dem Dorfgemeinschaftshaus in Wollershausen wurde am Sonntagnachmittag Jens-Arne Edelmann verabschiedet. Zusammen mit seiner Frau Claudia Edelmann, ebenfalls Pastorin, verlässt er nach 20 Jahren als Pastor in Gieboldehausen und Wollershausen den Kirchenkreis Harzer Land in Richtung Elze bzw. Banteln.

Weiterlesen

 

18.08.2020

Liebe braucht Zeit, auch die zu Gott

Verabschiedung von Pastorin Claudia Edelmann in Duderstadt

...KKHL Christian Dolle

Pastorin Claudia Edelmann wurde am vergangenen Sonntag in St. Servatius in Duderstadt in einem Festgottesdienst verabschiedet. Sie und ihr Mann, Pastor Jens-Arne Edelmann verlassen den Kirchenkreis Harzer Land in Richtung Elze bzw. Banteln. Eindrücke haben sie in den Jahren im Eichsfeld jedoch hinterlassen und nehmen auch viele mit.

Weiterlesen

 

08.08.2020

Großes Glück, viele stolze Kolleginnen und Kollegen

und eine förmliche Anerkennung des Polizeipräsidenten - Polizeikommissar Jan Fischer rettet einjährigem Mädchen das Leben

GÖTTINGEN (jk) - "Es ist eine tolle Sache, dass wir Menschen das Leben retten können, das ist genau das, was unseren Beruf ausmacht". Mit diesen Worten leitete Polizeidirektor Rainer Nolte in der vergangenen Woche einen ganz besonderen Termin beim Einsatz- und Streifendienst I in der Groner Landstraße 51 ein. Der Anlass war nicht nur sehr berührend, er erfüllte auch alle Beteiligten gleichermaßen mit Stolz.

Weiterlesen

15.07.2020

234.447 Kilometer für den Klimaschutz

Abschluss der Kampagne in Landkreis und Stadt Göttingen

...LK Göttingen

Am 27.06.2019 endete die dreiwöchige Kampagne STADTRADELN in Landkreis und Stadt Göttingen. Die Ergebnisse aus dem Vorjahr wurden auch in diesem Jahr weit übertroffen: 234.447 Kilometer, fast 70.000 km mehr als im Vorjahr, legten die 863 angemeldeten Radlerinnen und Radler insgesamt zurück. Das entspricht fast der 6-fachen Länge des Äquators. Durch den Verzicht auf das Auto und die vermehrte Nutzung des Fahrrads wurden insgesamt 34 t CO2 vermieden.

Weiterlesen

10.07.2020

„In unserem SYSTEM sind alle RELEVANT“

... Bündnis Inklusives Göttingen

Mit einem Infostand in der Göttinger Innenstadt hat das Bündnis „Inklusives Göttingen“ am vergangenen Dienstag, dem 07.07. für die Inklusion geworben und Mund-Nasen-Schutz-Masken mit der Aufschrift „in unserem SYSTEM sind alle RELEVANT“ verteilt. Hier traf man sich auch, um eine erste Bilanz zur Situation von Menschen mit Behinderung in Zeiten von Corona zu treffen.

Weiterlesen

 

30.06.2020

Schauspieler Daniel Mühe in Göttingen geehrt

Preisträger des Nachwuchsförderpreises des Fördervereins Deutsches Theater 2020 wurde von der Jury ausgewählt

...von Ralf Gießler

Seit gut zwei Jahrzehnten existiert der Förderverein Deutsches Theater in Göttingen e.V., der das Theater ideell sowie materiell unterstützt. Jährlich vergibt der Verein einen mit 2.000 € dotierten Nachwuchsförderpreis. Die Jury setzt sich dabei zusammen aus Vereins-/Abonnentenvertretern und der Theaterleitung.

Weiterlesen

 

Veranstaltungen
Mi., 25.11.2020

  • Heute keine Veranstaltungen
Die nächsten 10 Veranstaltungen:
Anzeige