Regionales

Regionales

21.08.2018

Neuerungen zum Saisonstart bei der VHS Göttingen Osterode

...von Petra Bordfeld

„Zu Beginn des Herbstsemesters gibt es bei der Volkshochschule Göttingen Osterode viele Neuerungen“, so Geschäftsführer Rüdiger Rohrig bei der Vorstellung des neuen Heftes. Denn aus den bisher vier Editionen – Göttingen, Duderstadt, Hann. Münden und Osterode – mit einer Auflage von insgesamt 200.000 Exemplaren ist ein gemeinsames Heft mit einer Auflage von 48 000 Exemplaren geworden.

Weiterlesen

20.08.2018

Schwiegershausen hat es bald eine Lesezelle und zwei Mitfahrbänke

von Petra Bordfeld

In Schwiegershausen wird sich einiges tun. Dafür sorgten die während der Ortsratssitzung einstimmig gefassten Beschlüsse. So soll eine alte Telefonzelle angeschafft und zu einer neu lackierten Lesezelle umfunktioniert werden. Der Aufstellungsplatz soll noch in aller Ruhe ausgeguckt werden. Finanziert werden wird diese Anschaffung mit dem Dorfbudget des Landkreises Göttingen. Die Anschaffung und das Aufstellen zweier Mitfahrbänke in der Osteroder und der Wulftener Straße, werden mit Ortsratsmitteln finanziert.

Weiterlesen

20.08.2018

Tierische Vertragsunterzeichnung

Finanzielle Unterstützung für die tiergestützte Pädagogik an der Wartbergschule

von Christian Dolle

Es war im wahrsten Sinne des Wortes ein tierischer Pressetermin. Kreisrat Marcel Riethig und Schulleiter Dirk Pruschke unterzeichneten einen Kooperationsvertrag zwischen dem Landkreis Göttingen und der Wartbergschule in Osterode. In der Politik gehören solche Vertragsunterzeichnungen zum Alltagsgeschäft, doch an der Wartbergschule ist eben vieles besonders.

Weiterlesen

20.08.2018

Elbingerode freut sich über das Dorfbudget des Landkreises

von Petra Bordfeld

Beate Böcker, Demografiereferentin des Landkreises Göttingen, ließ es sich nicht nehmen, persönlich nach Elbingerode zu kommen, um dort Bürgermeister Helmuth Otto 1 000 € aus dem Dorfbudget des Landkreises zu überreichen. Diese stolze Summe kam aus dem Grund zusammen, weil Elbingerode auch 2017 die 500 € zwar beantragt und die Zusage dafür erhalten, aber die Summe nicht abgerufen hatte.

Weiterlesen

20.08.2018

Rückblick Volks- und Schützenfest

von Marcel Gründel

Etwas über einen Monat ist es mittlerweile her, dass das Badenhäuser Volks- und Schützenfest mit der Proklamation der beiden neuen Schützenmeister in den frühen Morgenstunden des 3. Juli zu Ende ging. In diesen letzten feierlichen Stunden übergaben die beiden Schützenmeister Henning Nagel und Reiner Penezis Amt und Würde an ihre selbstgewählten Nachfolger Gerd Nienstedt und Stefan Haase. Die beiden neuen Schützenmeister haben nun die Aufgabe das nächste Schützenfest vorzubereiten, das vom 23. bis 26.07.2021 stattfindet.

Weiterlesen

18.08.2018

Oberharzer Vieh- und Weidetag

Der traditionelle Oberharzer Vieh- und Weidetag in Buntenbock, es war der 24. in Folge, war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg.

von Otto Schönfelder

Am vergangenen Sonntag hatten sich bereits vor dem offiziellen Beginn viele Besucher aus nah und fern auf dem Kurparkgelände eingefunden. Die rotbraunen Kühe hatte Langschaftspfleger Daniel Wehmeyer aus Düna schon vorher auf die eingzäunte Weide neben der Fuhrherrenstraße gebracht.

Weiterlesen

 

18.08.2018

Melanie Henschel und ihr Team haben ein Ferienfeeling

von Petra Bordfeld

Im Prinzip war aus Sicht von der Jugendpflegerin der Gemeinde Bad Grund und deren Team jede der rund 80 Ferienpassaktionen ein Highlight für sich. Wenn aber Melanie Henschel, Diana Jordan, Katrin Jürgens, Rebecca Singh, Ramona Deinzer, Mathias Buß in die Sommerferienzeit zurückschauen, tauchen da doch einige Aktionen auf, die sagenhaft Spitze waren.

Weiterlesen

 

17.08.2018

Eisdorfer Dorfmarkt war eine überaus gelungene Premiere

...von Petra Bordfeld

Das Interesse am ersten Eisdorfer Dorfmarkt ließ die Träume von Annette Altmann, Petra Pinnecke und Jürgen Zuchowski, den drei Eisdorfer Dorfmoderatoren, wahr werden. Zahlreiche Bürger sowie Besucher aus der Gemeinde Bad Grund und aus den Nachbargemeinden waren ins Mitteldorf gekommen, sodass die Beschicker alle Hände voll zu tun hatten.

Weiterlesen

 

17.08.2018

Ferienpass: Mountainbiking und Schnuppertraining beim 1. FC Freiheit

...Stadtjugendpflege Osterode

Die Mountainbike-Tour der TG LaPeKa im Rahmen des Osteroder Ferienpasses führte die Teilnehmer auf einer interessanten Strecke rund um Osterode. Ausgerüstet mit allem, was dazugehört, ging es am Morgen an der Grundschule Lasfelde los.

Weiterlesen

 

 

16.08.2018

Becky aus Eisdorf durchstreift das Wunderland und die Hitliste

von Petra Bordfeld

Die Theatergruppe St. Georg lud zum ersten Mal dazu ein, „Becky aus Eisdorf“ auf ihrem langen und gefährlichen Weg durchs Wunderland zu begleiten. Der führte in wundersame Länder und auch immer wieder in die Welt der Musik-Oldies und neuen Hits. Mit „Der lange Weg nach Haus“ brachte die Theatergruppe ihre bereits neunte Musik-Show auf die Bühne des Kirchenhauses, dessen Drehbuch erstmals aus der eigenen Feder der Akteure stammt.

Weiterlesen

 

16.08.2018

Niedersächsische Landesforsten sanieren die Uferrandstraße um die Innerstetalsperre

Forstamt Seesen sperrt für einige Tage den beliebten Rundweg wegen Asphaltarbeiten

...Landesforsten

(Seesen) Das Niedersächsische Forstamt Seesen saniert die Uferrandstraße um die Innerstetalsperre. Die nicht öffentliche Forststraße erhält auf 3700 Metern Länge eine neue Schwarzdecke. Die Bauarbeiten erfolgen in zwei Abschnitten.

Weiterlesen

 

16.08.2018

Beim Frauenfrühstück Gittelde ging es heiß her

...von Petra Bordfeld

Beim Frauenfrühstück in Gittelde ging es im wahrsten Sinne des Wortes ‚heiß her‘ – denn die Teilnehmerinnen durften im Pfarrgarten den richtigen Löschvorgang eines Feuers erfahren.

Weiterlesen

 

 

15.08.2018

Tagesstätte „Die Oase“ unterstützt Hexentrail

Startunterlagen werden gepackt

...HWW

Die Hexentrail-Organisation geht in die heiße Phase. 88 Teams mit 422 Startern haben sich für den 5. Harzer Hexentrail angemeldet und damit wieder für eine hervorragende Beteiligung gesorgt. In diesem Jahr wird das Orga- Team des Hexentrails erstmalig tatkräftig von der Harz-Weser-Werkstätten gGmbH (HWW) unterstützt.

Weiterlesen

 

15.08.2018

Dorster Kirchenglocken weckten Wacken-Besucher

Die Metalfans aus dem Sösetal wollten auf die gewohnten Klänge nicht verzichten

...von Ralf Gießler

"Wacken Open Air" - drei kurze Wörter, die bei Fans der Heavy-Metal-Musik für Gänsehaut sorgen. Im kleinen beschaulichen Dorf in Schleswig-Holstein wird seit 1990 dieses Festival veranstaltet, was sich im Laufe der Jahre zur weltgrößten Open Air-Veranstaltung dieses Genres gemausert hat. Mehr als 75.000 Fans aus aller Herren Länder machten sich auch 2018 auf den Weg, um mit 150 Bands und Sängern vom 2. bis 4. August zu feiern.

Weiterlesen

15.08.2018

51 Erstklässler eingeschult

In Eisdorf beginnen 20 und in Gittelde 31 frischgebackene ABC-Schützen mit dem Lernen

...von Herma Niemann

Für 51 neue Erstklässler war der vergangenen Sonnabend ein ganz besonderer Tag, den sie anlässlich ihrer Einschulungsfeiern in der Grundschule Gemeinde Bad Grund (Gittelde mit Außenstelle Eisdorf) feiern konnten. In beiden Ortschaften fand zunächst ein Einschulungsgottesdienst statt.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Stadt Osterode

27.07.2018

Musikalischer Leckerbissen in der Marker Kapelle

...von Petra Bordfeld

Am kommenden Samstag, 28. Juli, wird zu einer exotischen Reise in die Musik des frühen 17. Jahrhunderts geladen, die um 17 Uhr in der Marker Kapelle beginnt. Denn Gritt und Jan Revermann haben zwei Künstlerfreunde aus den Studienzeiten für diesen Auftritt gewinnen können.

Weiterlesen

26.07.2018

Dorster Heimat- und Geschichtsverein bedankt sich bei Osteroder Jugendwerkstatt

Jugendlichen stellten mehrere Sitzbänke auf

...von Ralf Gießler

Der Dorster Heimat- und Geschichtsverein kümmert sich nicht nur um die Bewahrung des dörflichen Brauchtums. Auch die Verschönerung des Erscheinungsbildes innerhalb und in der Umgebung Dorstes ist ihm ein wichtiges Anliegen.

Weiterlesen

25.07.2018

Dorfbegehung mit Karl Wedemeyer

Bei strahlendem Sonnenschein ging es quer durch das Dorster Oberdorf

...von Ralf Gießler

Der Einladung des Heimat- und Geschichtsvereins zur zweiten Dorfbegehung folgten bei herrlichem Wetter etliche Dorster. Diesmal stand ein ausführlicher Rundgang durch das Oberdorf auf dem Programm.

Weiterlesen

24.07.2018

MGV Schwiegershausen spendete Jubiläumsgelder

...von Petra Bordfeld

Der Männergesangsverein „Freundschaft“ Schwiegershausen, zu dessen 160jähriges Bestehen elf Chöre - der Frauenchor und der MGV aus Badenhausen, der Frauenchor Katzenstein, die Singgemeinschaft „Melodia“ der Frauenchöre Osterode/Lerbach , der Frauenchor Klingetal, der MGV und der Gemischte Chor Lindau, der MGV Pöhlde, der Gemischte Chor Schwiegershausen und der MGV „La Musica“ Hattorf/Elbingerode - ihre Stimmen erhoben hatten, wollte jetzt all denen Danke sagen, die ihm bei der Durchführung des zweitägigen Festes hilfreich zur Seite gestanden hatten.

Weiterlesen

19.07.2018

In Schwiegershausen darf wieder ein Zebrastreifen überquert werden

von Petra Bordfeld

Schwiegershausen hat endlich seinen „Zebrastreifen“ im Bereich Wulftener Straße -Kreuzung Osteroderstraße und Molkereistraße zurück. Diesen vom Ortsrat lange geäußerte Wunsch hat es übrigens bereits vor fast neun Jahren schon einmal gegeben. Denn im Dezember 2009, als die L 523 noch nicht voll erneuert worden war, wusste der damalige Stadtamtmann Dirk Schlegel während der Ortsratssitzung zu berichten, dass eine Verkehrszählung ergeben hätte, dass diese Maßnahme in dem Bereich notwendig wäre.

Weiterlesen

19.07.2018

Aktionstag bei der Jugendfeuerwehr

von Petra Bordfeld

Den Aktionstag der Jugendfeuerwehr Lasfelde wollten sich zahlreiche Mädchen und Jungen nicht entgehen lassen. Denn sie hatten gehört, dass ihnen Einblicke in den Alltag der aktiven Wehr und der Nachwuchswehr gewährt werden sollte. Und den Ferienpasskinder wurden auch nicht „nur" Fahrzeuge gezeigt und deren Funktionen erklärt, die Jugendwehr baute mit ihren Gästen auch einen Löschangriff auf.

Weiterlesen

 

18.07.2018

Eseltreiberfest in der Freiheit

Am Sonntag in der alten Freiheiter Schule

von Wolfgang Böttner

Die Sitzgelegenheiten auf dem Schulhof reichten nicht aus. Es mussten zusätzliche Garnituren aus dem Keller der Schule geholt werden, so groß war der Andrang beim diesjährigen Eseltreiberfest in der Freiheit. An die 150 Menschen, aus den Freiheiter Vereinen, Einwohner*innen und Gäste waren gekommen. Für die erkrankte Ortsbürgermeisterin Helga Steinemann begrüßte der stellvertretene Ortsbürgermeister Winnfried Balkwitz die Besucher.

Weiterlesen

12.07.2018

Jazz in der Scheune

Jazzfrühschoppen der Osteroder Jazzfreunde in Uehrde

von Wolfgang Böttner

Viel Sonne, gutgelaunte Menschen und jede Menge Musik. Das waren am vergangenen Sonntag die Zutaten für einen gelungen Frühschoppen im Landgasthof Sindram. Zu ihrem beliebten Jazzfrühschoppen hatten die Jazzfreunde die New Oldtimers Jazzband aus Prag eingeladen, die schon mehrere Male in Osterode zu Gast war.

Weiterlesen

 

11.07.2018

Neuer Vorstand der SchüttenhoffGesellschaft nimmt Arbeit auf

Dass die Schüttenhoff- Gesellschaft Dorste jetzt einen neuen Vorstand hat, wurde während der Jahreshauptversammlung bestimmt.

...von Petra Bordfeld

Damit sind nun im Vorstand, der traditionell aus dem amtierenden Schüttenhoff- Komitee besteht, Achim Dix (1. Schützenmeister) als erster Vorsitzender, Torsten Klie (1. Bestemann) als zweiter Vorsitzenden, Walter Benneckendorf (2. Schützenmeister) als Kassenführer und Rainer Deppe- Wode (2. Bestemann) als Schriftführer vertreten.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Stadt Bad Lauterberg

11.07.2018

1:0 für die Bad Lauterberger Kinder

Erster Spatenstich für den Traumspielplatz im Kurpark

von Christian Dolle

Mit dem Minibagger den Bad Lauterberger Kurpark umgraben, das dürfen nicht viele. Doch Janka Eckhardt, Vorsitzende des Kinderschutzbundes hat sich diese Ehre in den letzten Wochen und Monaten redlich verdient. Jetzt endlich war es soweit: Mit einem kräftigen Ruck beendete sie die lange Planungsphase für den Traumspielplatz und läutete dessen praktische Umsetzung ein.

Weiterlesen

03.07.2018

Überall in Bad Lauterberg lauern die Fabelwesen

Ferienpassaktion der Kirchengemeinde St. Andreas mit Carsten Kiehne

...Christian Dolle KKHL

Die Sommerferien haben begonnen und mit ihnen die Zeit der Ferienpass-Aktionen. Daran beteiligen sich zum Teil auch die Gemeinden im Kirchenkreis Harzer Land, so beispielsweise die St. Andreas-Kirchengemeinde in Bad Lauterberg. Gleich zum Start in die Ferien gab es dort ein ganz besonderes Angebot für Kinder und Jugendliche: der Sagenerzähler und Buchautor Carsten Kiehne war nämlich zu Gast.

Weiterlesen

02.07.2018

Die große Enthüllung

Kinderschutzbund präsentiert Soccer Fun Park

von Christian Dolle

Ein geheimnisvoller großer Anhänger steht verhüllt vor der Kindertagesstätte „Spatzennest“ in Barbis, die viele noch als ehemalige Grundschule kennen. Gemeinsam soll er nun enthüllt werden. Diejenigen, die das große Tuch mit vereinten Kräften lüften sind die Sponsoren aus der gesamten Region, die sich zuvor mit vereinten Kräften für die Anschaffung des Soccer Fun Parks stark gemacht haben.

Weiterlesen

29.06.2018

Das Leben ist zu bunt für graue Wände

Schüler der KGS schufen Kunstwerk für Kinder der Kindertagespflege Quendler

von Christian Dolle

Das Leben ist zu bunt für graue Wände – das mussten sich auch die Schüler eines Kunstkurses der KGS Bad Lauterberg gedacht haben als sie zum ersten Mal die Garage auf dem Gelände der Kindertagespflege Quendler gesehen haben. Jetzt präsentierten sie diese Wand als buntes Kunstwerk, das in den vergangenen Monaten als Gemeinschaftsarbeit entstanden ist.

Weiterlesen

 

28.06.2018

Ein Abijahrgang wie ein gutes Pferd verlässt die KGS

...von Boris Janssen

Zum dritten Mal konnte Schulleiter Rainer Jakobi am Freitag (22.06.2018) einen Abiturjahrgang an der KGS verabschieden. Diesmal ist es ein kleiner, aber feiner Jahrgang: 20 Schülerinnen und Schüler – nein, jetzt natürlich junge Erwachsene mit Reifezeugnis haben nach zwölf Staffeln das Serienfinale erlebt.

Weiterlesen

 

 

18.06.2018

EXIDE-Kinder- und Familienfest in Bad Lauterberg

von Bernd Stritzke

Einmal im Jahr findet das EXIDE-Kinder- und Familienfest in Bad Lauterberg statt. An dem Tag bevölkern die Kinder mit ihren Eltern den Kurpark. Bei Aqua-Balls, Kinderkarussell, Ponyreiten oder einer Fahrt auf dem Kindergabelstapler konnten sich die Kinder austoben. Auf der Bühne präsentierten die Kinder der Musikschulen ihr Können und ernteten großen Applaus der Zuhörer. 

Weiterlesen

 

18.06.2018

Diabeteszentrum als 5-Sterne-Klinik ausgezeichnet

Seit Jahren auf hohem Niveau mit breitem Behandlungsspektrum

von Karl-Heint Bleß

Bad Lauterberg. Das Diabeteszentrum Bad Lauterberg ist vom Bundesverband Klinischer Diabetes-Einrichtungen (BVKD) als eines von zwölf auf Diabetesbehandlung spezialisierten Krankenhäusern als „5-Sterne-Klinik“ ausgezeichnet worden. Die Preisverleihung fand im Rahmen des Diabetes-Kongresses der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) in Berlin statt.

Weiterlesen

 

18.06.2018

300 Euro für den Traumspielplatz

(v) Mareike und Julian Spillner haben am 17. Februar ihr Büro der Deutschen Vermögensberatung in Bad Lauterberg eröffnet und dabei fleißig für den guten Zweck gesammelt. 230 Euro kamen zusammen, wurden von den Eigentümern auf 300 Euro aufgestockt und jetzt an den Kinderschutzbund Bad Lauterberg für den Traumspielplatz übergeben. Damit sind insgesamt bisher etwas mehr als 30.000 Euro an Spendengeldern zusammen gekommen.

Weiterlesen

 

11.06.2018

Das gibt es nur live

Unterhaltsamer Showtalk mit einigen unerwarteten Überraschungen

von Christian Dolle

„Das gibt es beim Fernsehen nicht, sowas gibt es nur live“, kommentierte Moderator André Holst beim jüngsten Showtalk in Bad Lauterberg. In der Tat zeichnete sich die Charity-Veranstaltung diesmal insbesondere durch eben die Dinge aus, die vorher nicht geplant waren und sich dank gut gelaunter Gäste, eines engagierten Teams und nicht zuletzt auch dank der Entertainerqualitäten des Gastgebers spontan ergaben.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Bad Sachsa / Walkenried

31.07.2018

Licht und Farben, die verzaubern

Das Lichterfest in Bad Sachsa fand unter erschwerten Bedingungen statt

von Christian Dolle

Für das Lichterfest in Bad Sachsa herrschten in diesem Jahr wahrlich erschwerte Bedingungen. Die anhaltende Hitze und Trockenheit sorgen für erhöhte Waldbrandgefahr und damit natürlich auch dafür, dass das Feuerwerk am Ufer des Schmelzteiches ausfallen musste. Am Samstag zogen endlich langersehnte Regenwolken über den Harz und über den Vitalpark, die dann aber wiederum die vielen dort aufgebauten Lichter erst einmal unter Wasser setzten.

Weiterlesen

27.06.2018

Bus-Fahrkarten jetzt endlich auch für Kinder aus Neuhof

Kreisdezernent Marcel Riethig besuchte die Oberschule Bad Sachsa / Landkreis stellt 9500 Euro für Kommunikationstechnik bereit

...von Herma Niemann

Das Schulfest am vergangenen Freitag war eine gute Gelegenheit für den Kreisdezernenten Marcel Riethig, um sich einen Eindruck von der Oberschule (OBS) in Bad Sachsa zu verschaffen, zusammen mit dem ehemaligen stellvertretenden Landrat Klaus Liebing und dem Schulleiter Thomas Koch.

Weiterlesen

19.06.2018

Kirche mit Eis und mit Humor

Kirchengemeinde Steina gewann Wettbewerb der Landeskirche

...Christian Dolle KKHL

In den Gemeinden des Kirchenkreises Harzer Land werden derzeit überall die neuen Kirchenvorstände in ihr Amt eingeführt. So auch in Steina am vergangenen Sonntag. Dort jedoch wurde der neue und alte Kirchenvorstand sowie alle Gottesdienstbesucher auch noch zum Eisessen eingeladen.

Weiterlesen

24.05.2018

Lob Gottes in Wort und Musik

Rosemarie Menzel wurde in das Amt als Prädikantin für den Kirchenkreis Harzer Land eingeführt

...KKHL - Christian Dolle

Das Amt der Prädikantin ist ein wichtiges in der evangelischen Kirche. Es beinhaltet die aufgabe der öffentlichen Verkündigung sowie das Recht der Leitung von Abendmalsfeiern. Das darf nicht jeder, und obwohl die evangelische Kirche Wert darauf legt, dass jeder Gottes Botschaft weitersagen kann, ist hierzu eine bestimmte Ausbildung nötig.

Weiterlesen

 

19.05.2018

HAWK-Studierende präsentieren Unternehmern ihre Ideen zum Energiesparen

Zweites Göttinger Energieeffizienznetzwerk für Unternehmen aus Stadt und Landkreis Göttingen kooperiert mit HAWK-Studierenden beim Energiemanagement

...Julia Mayer/Energieagentur

Gestern haben Studierende ihre Energiesparideen den Unternehmensvertretern beim Netzwerktreffen präsentiert. Den Einblick in die Unternehmensabläufe hatten sich die Studierenden des Masterstudienganges Wirtschaftsingenieurwesen, Schwerpunkt Energie-und Qualitätsmanagement, vorher in den beteiligten Firmen verschafft.

Weiterlesen

 

30.04.2018

Nur wo Du zu Fuß warst, bist Du auch wirklich gewesen.

Eine Sonntagswanderung im Hainholz Hörden – Düna vom Harzklub Zweigverein Bad Sachsa e.V.

von Hans Jürgen Winter

Mit diesem Spruch nach Geheimrat Goethe begrüßte der Wanderführer des Harzklub Zweigverein Bad Sachsa Günther Heine seine 44 Wandergäste, die am 22. April 2018 in Hörden zur Sonntagswanderung erschienen waren.

Weiterlesen

 

26.04.2018

Reiche Beute im Bachbett der Wieda

Geocacher säubern Naturschutzgebiet in den Niedersächsischen Landesforsten

...Nds. Landesforsten

(Wieda) Frühjahrsputz im Bachbett der Wieda- so lautete das Ziel einer gemeinsamen Aktion von Geocachern und den Niedersächsischen Landesforsten. Zwei Stunden lang suchten zwanzig große und kleine GeoCacher im Naturschutzgebiet zwischen Walkenried und Wieda mit großem Erfolg. Die Beute waren weder Fische aus dem Bach noch Caches in Form von versteckten Schätzen. 

Weiterlesen

 

09.04.2018

Kulinarische Weltreise

Food Truck Festival in Bad Sachsa war gut besucht

von Christian Dolle

Japanische Gyoza wurden am Wochenende in Bad Sachsa ebenso angeboten wie kenianische Gerichte mit Zebra- oder Krokodilfleisch. Doch auch, wer sich nicht für asiatische Teigtaschen oder afrikanische Exoten begeistern konnte, kam beim Food Truck Festival voll auf seine Kosten.

Weiterlesen

 

23.03.2018

Vier weitere LEADER Projekte stärken die Region

...von Petra Bordfeld

Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) der LEADER-Region Osterode hat während ihrer jüngsten Sitzung vier weitere Projekte ausgewählt, die einen Beitrag zur Entwicklung der Region leisten sollen. Zuvor wurden die Entwürfe von den Projektträgern selbst vorgestellt.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Stadt Herzberg

24.07.2018

Keine Alternative zum Juesseefest in 2018

...von Bernd Stritzke

Kein Juesseefest, kein Schwimmbadfest und damit auch keine Papierboot-Regatta in 2018. Der DLRG Vorsitzende Axel Dittrich zeigt sich enttäuscht über die Absage des Schwimmbadfestes, sieht diese aber auch als Chance, für das nächste Jahr alles ordnungsgemäß planen zu können.

Nach dem Aus des mit großem ehrenamtlichen Aufwand und Risiko veranstalteten Juesseefestes, wollte die DLRG Herzberg im August ein Schwimmbadfest veranstalten. Darin eingebettet sollte auch die traditionelle Papierboot-Regatta ausgetragen werden.

Weiterlesen

30.06.2018

Das Fest im Park war wieder Besuchermagnet

von Bernd Stritzke

Am Freitag veranstaltete die Zukunftswerkstatt Herzberg das jährlich stattfindende Fest im Park. Passend zum Ferienbeginn tummelten sich zahlreiche Kinder an den unterschiedlichsten Mitmachstationen, während sich die Eltern und Großeltern im Schatten mit anregenden Gesprächen vergnügten.

Weiterlesen

25.06.2018

Abi-Jahrgang hat Spuren hinterlassen

69 Schüler konnten die langersehnten Abiturzeugnisse entgegen nehmen / 15 Schüler haben eine 1 vor dem Komma

von Herma Niemann

„Ihr habt das Abitur in der Tasche, den höchsten Bildungsabschluss in Deutschland, darüber freue ich mich von ganzem Herzen“. Mit diesen Worten begrüßte die Schulleiterin des Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums (EMAG) in Herzberg, Brigitte Götz, die frisch gebackenen Abiturienten des 60. Jahrgangs anlässlich ihrer Entlassungsfeier.

Weiterlesen

16.06.2018

Digitale archäologische Rekonstruktion – Burg Scharzfels

...Archaeologica

Seevetal - Im Rahmen eines mit Leader-Mittel, Mitteln des Landkreises Göttingen, der Stadt Bad Lauterberg, der Arge Burg Scharzfels und des Deutschen Gipsmuseum und Karstwanderweg e.V. geförderten Projektes wurde die Burg Scharzfels bei Bad Lauterberg im Harz von der Firma ARCHAEOLOGICA digital rekonstruiert und ihre bewegte Geschichte interaktiv erlebbar umgesetzt.

Weiterlesen

 

06.06.2018

Autohaus Fricke feierte 50. Jubiläum

(V/CB) Geschäftsfreunde, Kunden und Freunde des Hauses waren am 26. April der Einladung zum 50. Jubiläum des Autohauses Fricke in Scharzfeld gefolgt. Das gute Wetter und die viele Besucher waren die besten Voraussetzungen für ein gelungenes Fest. Unter den Gästen waren auch Vertreter der Scharzfelder Vereine und Verbände.

Weiterlesen

 

 

30.05.2018

Die Koninklijke Drukkerij Em. de Jong und die Jungfer Druckerei und Verlag GmbH bündeln ihre Kräfte

Die Koninklijke Drukkerij Em. de Jong hat am 18. Mai 2018 die Anteile an der Jungfer Druckerei und Verlag GmbH des Geschäftsführers Guido Lang sowie des Prokuristen Roger Mellinghausen übernommen und hat damit die Mehrheit an der Gesellschaft erworben. Der bisherige Geschäftsführer Andreas Wulf behält seine Anteile und die Geschäftsführung der Gesellschaft wird unverändert von ihm fortgeführt.

Weiterlesen

 

29.05.2018

Would You know my name

Lonau feierte die erste Michaelis Musicnight

...Christian Dolle KKHL

„Would You know my name, if I saw You in heaven?“ - „Würdest du noch meinen Namen kennen, wenn ich dich im Himmel sehen würde?“ Diese Frage stellt Eric Clapton in seinem Song „Tears in heaven“, mit dem er die Trauer um seinen im Alter von vier Jahren verstorbenen Sohn Connor verarbeitete. Eine Antwort darauf kann in dieser Welt niemand geben, das räumte auch Pastor Gerhard Bergner bei der ersten Michealis Musicnight in Lonau ein.

Weiterlesen

28.05.2018

Strukturelle und inhaltliche Veränderungen in der Kirche

Aus der Sitzung des Kirchenkreistages Harzer Land am vergangenen Freitag

...Christian Dolle KKHL

Die Struktur des Kirchenkreises Harzer Land in Stellen und deren Finanzierung stand im Mittelpunkt der jüngsten Kirchenkreistagssitzung am Freitag im Martin-Luther-Haus in Herzberg. Zur Struktur des Kirchenkreises gehört aber auch der Kirchenkreisverband Harzer Land und Leine-Solling, der ab dem kommenden Jahr für das gemeinsame Kirchenamt zuständig ist.

Weiterlesen

 

23.05.2018

Soziales Netzwerk Schützenplatz

Smalltalk zwischen Riesenrad und gebrannten Mandeln

von Christian Dolle

Pfingsten in Herzberg, Schützenfest in Herzberg. Auf dem Festplatz ist es rappelvoll, man begegnet Leuten, die man sonst das ganze Jahr über nicht sieht. Zwischen Schokofrüchten und Autoskooter kommt es zum Smalltalk, manchmal belanglos, manchmal einfach spaßig und ab und an lassen sich sogar interessante Neuigkeiten erfahren.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Gem. Bad Grund

26.07.2018

Neue Informationstafel am Albertturm eingeweiht

Besucher können sich nun umfassend über das NATURA 2000-Gebiet Iberg informieren

...Ralf Gießler

Nur circa 4 % der Gesamtfläche des Naturparks Harz im niedersächsischen Teil unterliegen strengem Schutz. Oftmals handelt es sich dabei um sogenannte FFH-Gebiete (Fauna - Tiere, Flora - Pflanzen und Habitat - Lebensraum). Zusammen mit den Vogelschutzgebieten bilden diese das Schutzgebietsnetzwerk Natura 2000. Der Iberg in Bad Grund gehört mit dazu.

Weiterlesen

26.07.2018

Kindergartenleiterin Petra Mühle nach 45 Jahren in den Ruhestand verabschiedet.

...von Petra Bordfeld

Sie sind eine Mühle gewesen, die etwas Wichtiges auf den Weg gebracht hat.“ Worte des Vorsitzenden des Präsidiums des DRK-Kreisverbandes Osterode, Dr. Andreas Philippi, welche er an Petra Mühle richtete, die während einer kleinen Feierstunde im Haus des Kreisverbandes in den Ruhestand verabschiedet wurde.

Weiterlesen

24.07.2018

DoLeWo besichtigt Römerschlachtfeld am HARZHORN

...von Petra Bordfeld

Der Planwagen des DoLeWo (Verein Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen in Eisdorf) rollte zum Römerschlachtfeld am Harzhorn. Aufgrund der großen Zahl der Anmeldungen waren zwei Fahrten notwendig.

Weiterlesen

23.07.2018

DRK Kindergärten informierten sich

von Petra Bordfeld

Bad Grund/Osterode. Zu dem Projekt „Vorschule“, welche die drei DRK-Kindergärten der Gemeinde Bad Grund durchführten, gehörte auch ein interessanter Ausflug nach Osterode. Denn die kleinen Entdecker statteten der Freiwilligen Feuerwehr, dem Polizeikommissariat und dem Rettungsdienst des DRK einen mit Besuch ab.

Weiterlesen

 

 

21.07.2018

Monsieur Rabe gab sich mit Hexen und Fröschen ein Stelldichein

...von Petra Bordfeld

Im Sitzungssaal des Rathauses der Gemeinde Bad Grund in Windhausen trafen sich eine süße Katze, eine gar nicht so unnette Hexe, ein Frosch, Monsieur Rabe, Teufel Isegrim, ein König und eine Königin sowie viele andere überaus interessante Wesen mit Mädchen und Jungen.

Weiterlesen

 

 

19.07.2018

Der Weltwald: malerisch und zwölf mal anders

Die VHS-Kursleiterin Heidrun Kreykenbohm hat einen Kalender mit Bildern vom Weltwald herausgebracht

...von Herma Niemann

Einzigartig im Harz ist der Weltwald, auch Arboretum genannt, denn inmitten der Harzer Waldlandschaft sind inzwischen tausende Baumarten, Gehölze und Gewächse aus aller Welt heimisch geworden, die sich in den normalen Wald integriert haben.

Weiterlesen

 

17.07.2018

Spielplatz in der Uferstraße hat ein Haus für Spielsachen

...von Petra Bordfeld

Wer an dem Spielplatz in der Uferstraße in Eisdorf vorbeikommt, welcher seit 1993 von der „Rasenmähergruppe“ dieses Straßenzuges betreut wird, dem dürfte ein ungewöhnliches Miniaturhäuschen auffallen. Denn genau das ist eine „Heimstätte“ für Schaufeln, Förmchen und allem anderen, was Kind beim Spielen im Sandkasten braucht.

Weiterlesen

 

13.07.2018

Kids fanden das Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde

...von Petra Bordfeld

Der Reit- und Fahrverein der Samtgemeinde Bad Grund hatte traditionsgemäß in Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Bad Grund an zwei Tagen alle kleinen Pferdenarrinnen und -narren zu einem Schnupperkurs auf den Reitplatz in Eisdorf geladen.

Weiterlesen

 

 

12.07.2018

Fantasievolle Bilder laden im Jugendcafé zum Verweilen ein

...von Petra Bordfeld

Man nehme Keilrahmen, welche um einiges größer sind als Din A 4, eine bunte Farbenvielfalt und diverse Pinselgrößen, um das alles mit Ideenreichtum und Fingerfertigkeit zu „mixen“. Daraus entstehen dann in Teamarbeit Gemälde, die den Betrachter zum Verweilen einladen.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

SG Hattorf

30.07.2018

Muss die Bimmelbrücke neu werden?

von Petra Bordfeld

Wulften. Vor 86 Jahre wurde der Brückengrundkörper in Form gebracht, vor zehn Jahren wurden auf ihn für rund 30 000 € ein neuer Holzbelag amgebracht. Jetzt musste der Wulftener Ausschuss für Entwicklung und Finanzen feststellen, dass konstruktionsbedingt wohl eine Komplett-Renovierung unumgänglich sein dürfte.
Die Rede ist von der Bimmelbrücke, die vor Ort in Augenschein genommen wurde.

Weiterlesen

21.07.2018

Fundamentüberlegungen zur neuen Tierauffangstation Hattorf

...von Petra Bordfeld

Sonja Jentzsch, Mitarbeiterin der Verwaltung, und Ralf Groß, vom Bauhof der Samtgemeinde Hattorf, trafen sich mit der der ersten Vorsitzenden des Tierschutzvereins der Samtgemeinde Hattorf, Adalies Drettwan, und dem Bauunternehmer Sven Bringmann auf dem bereits eingezäunten Gelände, wo er die neue Tierauffangstation errichten werden soll.

Weiterlesen

20.07.2018

Tag der offenen Tür in den Traditionsräumen und der Heimatstube

...von Petra Bordfeld

Wer einmal wissen oder in Erinnerung bringen möchte, wass sich hinter Kinderspielen vergangener Tage verbirgt, wer gesungener und instrumentaler Live-Musik lauschen oder sich einfach mal in aller Ruhe im Obergeschoß des Kindergartens Elbingerode umschauen möchte, der sollte sich den Sonntag, 29. Juli, merken.

Weiterlesen

18.07.2018

Studie soll Aufschluss über Klärschlammverbringung schaffen

...von Petra Bordfeld

Im Mittelpunkt der Sitzung des Betriebsausschusses der Samtgemeinde Hattorf standen der Jahresabschluss des Eigenbetriebes Wasserwerk sowie die zukünftige Ausgestaltung der Klärschlammbeseitigung. Beide Punkte wurden von den Mitgliedern des Betriebsausschusses einstimmig beschlossen.

Weiterlesen

 

 

12.07.2018

Bau- und Planungsausschuss Hattorf begab sich auf Info Tour

...von Petra Bordfeld

Die Mitglieder des Bau- und Planungsausschusses Hattorf machten sich gemeinsam mit Bürgermeister Frank Kaiser und Ratsmitgliedern sowie dem Fachbereichsleiter „Daseinsvorsorge und Infrastruktur“ , Matthias Franziskowski, auf den Weg, der von einem stattlichen Wallnussbaum in der Ellernstraße über das fußbodenlose Dorfgemeinschaftshaus bis hin zum Oderparksee führte.

Weiterlesen

 

10.07.2018

Erfolgreiches Hattorfer Jugendrotkreuz

...von Petra Bordfeld

Vier Mädchen und fünf Jungs der DRK Jugendgruppe, welche im August 2017 von Anke Klose aus der Taufe gehoben wurde, hatten sich mit auf den Weg zum Bezirkswettbewerb des Jugendrotkreuz (JRK) in Einbeck gemacht.

Weiterlesen

 

 

07.07.2018

Eine Kapitänin verlässt das Grundschulschiff in Wulften

von Petra Bordfeld

An einem ganz besonderen Vormittag sollte sich der Mehrzweckraum der Grundschule in eine überdimensionale Kapitänskoje verwandeln, die am ende fast zu einem Rosenmeer mutierte. Die Gründe lagen darin, dass sich alle Schulkinder und Lehrkräfte sowie Amtskolleginnen der Samtgemeinde Hattorf und Mirjam Stahl, die schulfachliche Dezernentin der Niedersächsischen Landesschulbehörde, Regionalabteilung Braunschweig - Außenstelle Göttingen, und andere befreundete Besatzungsmitglieder ihre „Kapitänin“, Schulleiterin Sigrid Giebel verabschiedeten.

Weiterlesen

29.06.2018

Die vier Ortswehren der Samtgemeinde Hattorf hatten Premiere

...von Petra Bordfeld

Die vier Ortsfeuerwehren der Samtgemeinde Hattorf (Hattorf Wulften, Elbingerode, Hörden) sorgten mit einer gemeinsamen Tagesausbildung für eine Premiere, an der sich rund 60 Feuerwehrkameradinnen- und kameraden beteiligten.

Weiterlesen

 

 

29.06.2018

„Hermanns Scheune“ erhält LEADER-Fördermittel zur Sanierung

Der Förderansatz wurde erhöht, weil unvorhersehbare Kostensteigerungen auf den HGV zukamen

...von Herma Niemann

Bereits im März hatte die Lokale Aktionsgruppe (LAG) des Regionalmanagements Osterode (LEADER Region Osterode) positiv über das Projekt des Heimat- und Geschichtsvereins Wulften (HGV) zur energetischen Sanierung der Heimatstube „Hermanns Scheune“ in Wulften beschieden.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Harz

01.08.2018

Weiterhin kontinuierlich sinkende Wasserstände in Harzer Talsperren

von Otto Schönfelder

Auch wenn nach Angaben der Harz Wasserwerke die Trinkwasserversorgung weiterhin gesichert ist, so ist jetzt bereits in den Staubecken der westharzer Talsperren mehr Land als Wasser zu sehen. War die Sösetalsperre Anfang Juli noch bis zu 53% gefüllt, sind es zur Zeit noch noch 46%. Bei einem Zufluss von 0,12 Kubikmeter pro Sekunde und einer Wasserabgabe von 0,31 Km/sek. dürfte der Wasserstand noch weiter sinken.

Weiterlesen

28.07.2018

4. Internationales Summer Camp in der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora

Nordhausen (v) China, Deutschland, Mexiko, Moldawien, Russland, Spanien, Tschechien und Türkei sind die Länder, aus denen am kommenden Wochenende die Teilnehmer und Teilnehmerinnen des vierten International Summer Camps der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora anreisen. Es findet zwischen dem 28. Juli und 11. August 2018 statt und wird wie bereits im letzten Jahr gemeinsam mit dem Service Civil International veranstaltet. Die gemeinnützige Organisation organisiert und begleitet Freiwilligendienste weltweit.

Weiterlesen

26.07.2018

Die Welt zu Gast im Harzer Landeswald

IJGD Workcamp „Nachhaltigkeit und Ökologie im Wald“

...Landesforsten

(Seesen/Clausthal) Zwei Workcamps der Internationalen Jugend-Gemeinschaftsdienste (IJGD) sind seit Samstag zu Gast bei den Niedersächsischen Landeforsten. Noch bis zum 11. August 2018 arbeiten rund 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den Forstämtern Seesen und Clausthal.

Weiterlesen

25.07.2018

Volksbank im Harz überreicht Spende für das 3. Altenauer Straßenfest

...Volksbank im Harz e.G.

Hocherfreut zeigte sich Helga Steinhäuer als Vertreterin des Organisationsteams für das 3. Altenauer Straßenfest am 25.08.2018. Aus den Händen des Privatkundenberaters der Volksbank im Harz eG, Detlef Fromme, erhielt sie eine Spende in Höhe von EUR 500,00 zur finanziellen Unterstützung des diesjährigen Festes.

Weiterlesen

 

 

18.07.2018

Seit zehn Jahren ein Paradies für Hundeschnauzen

Die Gründungsmitglieder des Hundewaldes Wildemann feierten ihr Jubiläum mit Einheimischen und auswärtigen Gästen

...von Herma Niemann

Wildemann.  Es wird getobt, geschnüffelt, gebuddelt, gespielt und natürlich auch mal gebellt. Der Harzer Hundewald in Wildemann ist einer von nur wenigen Hunde-Freilauflächen deutschlandweit und der erste Hundewald im Harz, und konnte am vergangenen Samstag das zehnjährige Bestehen der Vereinsgründung feiern.

Weiterlesen

 

14.07.2018

Forstwirte freigesprochen

Alle Auszubildenden in Niedersachsen bestanden die Abschlussprüfung

...Landesforsten

(Münchehof / Seesen) Alle 43 Auszubildenden in Niedersachsen bestanden ihre Abschlussprüfung im Beruf Forstwirt. Die Absolventen legten in zwei Gruppen vom 25. bis 27. Juni und vom 2. bis 4. Juli vor dem Prüfungsausschuss der Landwirtschaftskammer Niedersachsen ihre Gesellenprüfungen ab.

Weiterlesen

 

11.07.2018

Sinkende Wasserstände in den Harzer Talsperren

...von Otto Schönfelder

Die lang anhaltende Trockenheit hat in den vergangenen Wochen die Pegelstände der Harzer Talsperren erheblich sinken lassen. Wenn man vom Damm der Söse - Vorsperre auf die Talperre blickt, ist schon wieder viel Land zu sehen.

Weiterlesen

 

 

02.07.2018

Landesforsten reparieren Lautenthaler Kunstgraben nach Hochwasser- und Sturmschäden

...Nds. Landesforsten

(Lautenthal) Ein beliebter Wanderweg zwischen Lautenthal und Wildemann ist wieder frei begehbar. Das teilt das Niedersächsische Forstamt Seesen mit. Das Hochwasser im Juli vergangenen Jahres hatte den Lautenthaler Kunstgraben schwer beschädigt. Dann folgten Herbststürme und zuletzt der Winterorkan Friederike, welche die Reparatur immer wieder verzögert und erschwert hatten. Nun sind die Arbeiten am Lautenthaler Kunstgraben abgeschlossen und der Wasserwanderweg im Hüttschenthal ist wieder durchgängig begehbar.

Weiterlesen

 

01.06.2018

Im Dienste der Gemeinde

Vorträge bei der Sitzung des Kirchenkreistages Harzer Land

...Christian Dolle KKHL

Zwei Vorträge standen auf der Tagesordnung der aktuellen Kirchenkreistagssitzung. Pastorin Sybille Fritsch-Oppermann stellte ihre Arbeit im Bereich des Tourismus und der Kultur im Oberharz vor und Vera Fröhlich und Dieter Reinecke sprachen über die Aufgaben eines Gemeindekurators.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

LK Göttingen

20.06.2018

Menschen aus zwölf Nationen wird deutsche Staatsbürgerschaft verliehen

Kreisrätin Dornieden: Zusammenleben erfordert Offenheit und Integration

...LK Göttingen

Die deutsche Staatsbürgerschaft haben 17 Frauen, Männer und Kinder bei einer Zeremonie im Kreishaus Göttingen verliehen bekommen. Kreisrätin Marlies Dornieden überreichte ihnen die Einbürgerungsurkunden. Die Ein­gebürgerten stammen aus zwölf Nationen – aus Algerien, Thailand, Polen, Afghanistan, Italien, der Türkei, Sri-Lanka, der Ukraine, Serbien, Kroatien, dem Libanon und Syrien.

Weiterlesen

18.04.2018

KSB Göttingen-Osterode wählte Führungsteam neu

...Wolfram Marx/KSB

Bovenden. Nur 92 Delegierte aus über 400 Vereinen und Fachverbänden fanden den Weg zur Jahreshauptversammlung. Bestes Frühlingswetter verhinderte anscheinend eine höhere Beteiligung an der Sitzung, an der auch der Vorstand für zwei weitere Jahre neu gewählt werden musste.

Weiterlesen

16.04.2018

„How to be a Business Angel“

SNIC und BAND richteten Informationsveranstaltung „How to be a Business Angel“ in Göttingen aus

...SNIC

Göttingen. Business Angels beteiligen sich finanziell an Jungunternehmen und unterstützen diese mit Wissen und Kontakten. Aber was macht einen guten Business Angel aus, und worauf gilt es bei einer Investition zu achten? Diese Fragen standen im Fokus der Infoveranstaltung „How to be a Business Angel“, die der SüdniedersachsenInnovationsCampus (SNIC) am Mittwochabend in Kooperation mit dem Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. (BAND) vor gut 50 Teilnehmern ausgerichtet hat.

Weiterlesen

09.04.2018

Bildungsfahrt nach Amsterdam für Jugendliche aus dem Landkreis

Besuch des Anne-Frank-Hauses besonderes Erlebnis

...LK Göttingen

An einer Bildungsfahrt nach Amsterdam haben Jugendliche aus dem Land­kreis Göttingen während der Osterferien teilgenommen. Organisiert wurde sie vom Fachbereich Jugend des Landkreises in Kooperation mit dem Verein Jibs e.V. und dem Jugendring Harzland. Die Jugendlichen waren in der Nähe von Den Haag untergebracht und konnten von dort aus tägliche Exkursionen nach Amsterdam unternehmen.

Weiterlesen

 

23.02.2018

Schüler entwickeln Ideen für Freizeit in der Region

Workshop bringt Jugendliche und Bürgermeister zusammen

von Sara Reimann, Akademie für Raumforschung und Landeplanung

Welche Ideen haben Jugendliche für die Freizeit? Wie können sie in der Region verwirklicht werden? Um diese Fragen ging es beim Workshop „Freizeit und Mobilität Jugendlicher: Unsere Ideen für den ländlichen Raum“, organisiert vom Landkreis Göttingen. Mit dabei waren Schülerinnen und Schüler der Oberschulen Dransfeld und Badenhausen, sowie der Berufsbildenden Schulen II Osterode. Ihre Aufgabe war es, in Teams Modelle neuer Freizeitideen für die Region zu bauen. Dazu stand vielfältiges Bau- und Bastelmaterial zur Verfügung.

Weiterlesen

19.02.2018

Klimaschutz zum Anfassen - Energieagentur enthüllt ihre neuen Exponate

...Energieagentur

Zum Auftakt der Baumesse in der Lokhalle in Göttingen präsentierte die Energieagentur Region Göttingen ihre neuen interaktiven Messeexponate, die die stellvertretene Oberbürgermeisterin Helmi Bebehani im Rahmen des Presserundganges enthüllte.

Weiterlesen

 

 

30.01.2018

"Eine statistisch unwahrscheinliche Häufung"

Landkreis Göttingen untersucht ungewöhnlich hohe Zahl von Krebsfällen in Petershütte

von Christian Dolle

Hinweisen aus der Bevölkerung zufolge gibt es in Petershütte eine ungewöhnlich hohe Zahl an Krebserkrankungen. Rüstungsaltlasten werden als mögliche Ursache vermutet. Die Gesundheitsbehörden gehen dem nach und seitens des Landkreises Göttingen gab es am gestrigen Montag eine Pressekonferenz, die die bisherigen und die weiteren Maßnahmen darstellte. Bis jetzt sei alles durchaus noch „im Rahmen des Normalen“, so der Tenor. Auf Nachfrage wurde dann aber auch auf die Hinterlassenschaften der ehemaligen Sprengstofffabrik Werk Tanne bei Clausthal-Zellerfeld hingewiesen.

Weiterlesen

29.01.2018

Life-Science-Gründer berichteten von ihren Erfahrungen

zum Abschluss der SNIC-Ringveranstaltung „Innovation und Wissenschaft“ am 25. Januar

...SNIC

Göttingen. „Wie lassen sich wissenschaftliche Erkenntnisse in der Praxis umsetzen?“ – dieser Frage widmete sich der SüdniedersachsenInnovationsCampus (SNIC) am Donnerstagabend zum Abschluss seiner dreiteiligen Ringveranstaltung „Innovation und Wissenschaft“ im Oeconomicum der Universität Göttingen. Eine mögliche Antwort gab Moderatorin Christina Qaim (SNIC/Universität Göttingen) gleich selbst:

Weiterlesen

29.12.2017

Boje-Aktionstag: Jahresabschluss des Beratungsladens

Besondere Veranstaltung für Jugendliche

...LK Göttingen

Die offene Gruppe des Beratungsladens Boje in Duderstadt hat sich zum Jahresabschluss getroffen. In Hattorf am Harz startete der Aktionstag zum Aufwärmen mit ein paar Runden auf der Bowlingbahn, bevor die Jugendlichen zum Hattorfer See zur Grillhütte wanderten.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Veranstaltungen
Di., 21.08.2018

Die nächsten 10 Veranstaltungen:
Anzeige