Regionales / Gem. Bad Grund

Gem. Bad Grund

24.09.2018

Auch beim zehnten Eisdorfer Flohmarkt herrschte Hochbetrieb

von Petra Bordfeld

Zum zehnten Mal verwandelte sich auf Initiative des Förderkreises Heimatstube und des Vereins „Leben und Wohnen in Eisdorf“ (DoLeWo) das Eisdorfer Mitteldorf rund um die Heimatstube in einen bunt gefüllten Flohmarkt. Dort durfte auch nicht „nur“ geschaut, gehandelt, gewartet sowie ge- und verkauft, sondern bei Speis und Trank geklönt werden.

Weiterlesen

24.09.2018

DRK Badenhausen begrüßte 62 Blutspender

von Petra Bordfeld

Der DRK-Ortsverein Badenhausen hatte zur Blutspende aufgerufen und durfte am Ende 58 Wiederholungs- und vier Erstspender in der OBS Badenhausen begrüßen. Unter ihnen war Wilhelm Wegener, der sich bereits zum 110ten Mal hatte „anzapfen“ lassen. Er wird übrigens auch wieder bei dem ersten Blutspendetermin im kommenden Jahr, am 22. Februar 2019, zugegen sein.

Weiterlesen

22.09.2018

Kurzfristige Verwirrung wegen neuer Kita-Beiträge

Seit August sind alle drei Kindergartenjahre beitragsfrei / Geschwisterermäßigung fällt dadurch weg

...von Herma Niemann

Bei der Zustellung der neuen Kindergartenbeiträge in den letzten Wochen, ist es bei einigen Eltern wohl zu leichten Verwirrungen gekommen. Deswegen waren auch einige Eltern zu der Gemeinderatssitzung am Donnerstag in den Sitzungssaal des Rathauses in Windhausen gekommen.

Weiterlesen

20.09.2018

Diamantene Hochzeit Badenhausen

...von Petra Bordfeld

„Wir haben doch uns, da brauchen wir kein Hobby“ – so Monika und Karl Koch, die sich am 20. September 1958 das Ja-Wort gaben und somit zusammen mit ihren zwei Töchtern, zwei Söhnen, fünf Enkeln und drei Urenkeln das Fest der Diamanten Hochzeit feiern.

Weiterlesen

19.09.2018

Viele Planungen rund um die Schulen und Kitas der Gemeinde Bad Grund

...von Petra Bordfeld

Während der Sitzung des Ausschusses für Schule und Kindergarten in der Gemeinde Bad Grund gab es Informationen und Diskussionen zu der geplanten Umgestaltung des Schulhofes am Schulstandort Gittelde sowie zu dem Vorhaben des Vereins Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen in Eisdorf (DoLeWo), den großen Schuppen auf dem Schulhof der Grundschule Eisdorf, welcher einst auch die Schultoiletten beherbergte, als Lagerraum für alle Eisdorfer Vereine und Verbände umzubauen.

Weiterlesen

18.09.2018

Eisdorfer Nacht Karten waren in 390 Sekunden weg

...von Petra Bordfeld

Alle Karten, welche für die zwölfte „Eisdorfer Nacht“ am 27. Oktober Gültigkeit haben, waren innerhalb von sechseinhalb Minuten an die Fans gebracht. Damit hatten die Chargierten des Schüttenhoffs 2021, die Theatergruppe St. Georg, die „Crazy Men“ und die Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen in Eisdorf (DoLeWo), die einen neuen Vorverkaufsweg beschritten hatten, nicht gerechnet.

Weiterlesen

 

17.09.2018

Richtfest beim Anbau der Kita Eisdorf gefeiert

von Corina Bialek

Das war für die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte „St. Georg“ in Eisdorf ganz spannend. Denn bislang haben sie immer schon die Handwerker beobachten können, wie sie Stein auf Stein setzten und damit etwas Neues auf dem Kindergartengelände hernwuchs. Jetzt standen alle von denen auf dem Dach. Das machten sie, weil das Richtfest für den Anbau der Kindertagesstätte gefeiert werden sollte.

Weiterlesen

 

14.09.2018

Im Kindergarten Gittelde darf gebaggert und geplantscht werden

von Petra Bordfeld

Gittelde. Alle freuten sich auf das Sommerfest des DRK-Kindergartens Gittelde. Denn neben leckeren Speisen und schönen Spielen sollte es fünf Überraschungen vom DRK-Ortsverein Gittelde geben. Aus dem Grund sangen die Mädchen und Jungen unter Leitung von Svetlana Gauks aus ganzem Herzen und mit von Begeisterung getragenen Stimmen diverse Lieder, die sie auch mit Bewegungen untermalten.

Weiterlesen

 

14.09.2018

Bürgertag zu 1050 Jahre Badenhausen

von Petra Bordfeld

Zum Abschluss der Feierlichkeiten zur 1050jährigen Wiederkehr der ersten urkundlichen Erwähnung Badenhausens im Jahr 968 lädt die Ortschaft sowie der Heimat- und Geschichtsverein am Mittwoch, 3. Oktober, zu einem Bürgertag auf dem Grillplatz an der Hindenburg ein.

Weiterlesen

 

 

12.09.2018

Gesundes Essen zum günstigen Preis

Aus der Großküche der BBS II Osterode werden inzwischen zahlreiche Schulen mit Essen versorgt. Jetzt kam die Oberschule Badenhausen dazu.

von Herma Niemann

Badenhausen. „Wer weiß wohl besser, was Schülern zum Mittag schmeckt? Natürlich die Schüler selbst“, so Marcel Riethig (Kreisrat Landkreis Göttingen). Die Oberschule Badenhausen (OBS) ist inzwischen die siebte Schule, die mit warmen und selbst zubereitetem Mittagessen von Schülern der Berufsbildenden Schule II in Osterode beliefert wird. Dreimal pro Woche kommen jetzt auch die Oberschüler in den Genuss des leckeren Essens. 

Weiterlesen

11.09.2018

Altes Schmuckstück bekommt wieder würdigen Rahmen

Vorplatz vor dem „Quisisana“ soll saniert werden / Eigenbeteiligung der Gemeinde

...von Herma Niemann

Der Mittelpunkt der Bergstadt Bad Grund, mit seinem Marktplatz, dem historischen Wegweiser und der inzwischen von außen sanierten St. Antoniuskirche, soll in naher Zukunft noch weiter „aufgehübscht“ werden. Wie der Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, in der jüngsten Ortsratssitzung mitteilte, plant der Eigentümer der sogenannten „Quisisana“, die Sander Immobilienverwaltung, den Vorplatz vor dem historischen Gebäude herzurichten und auch für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Weiterlesen

11.09.2018

Bad Grundner Weltwald ist jetzt auch in Windhausen vertreten

...von Petra Bordfeld

Heidrun Kreykenbohm hat in dem bei Bad Grund gelegenen Weltwald über viele Jahreszeiten hinaus mit unterschiedlichsten Aquarelltechniken die Natur in ihrer vielfachen Schönheit eingefangen. Und genau die 36 Bilder laden jetzt im Sitzungssaal des Gemeinde-Rathauses in Windhausen zu einem wetterunabhängigen Spaziergang ein.

Weiterlesen

 

 

08.09.2018

Fassade des Witt Stift Hauses soll auf Vordermann gebracht werden

...von Petra Bordfeld

Im Rahmen des Dorferneuerungsprogramms soll die Fassade des vor gut 100 Jahren errichteten ehemaligen Witte-Stift-Hauses Schönheitsreparaturen unterzogen werden. Um sich ein Bild zu machen, an welchen Stellen der Zahn der Zeit genagt und seine Spuren hinterlassen hat, machten sich die Mitglieder des Gittelder Ortsrates zusammen mit Gemeindebürgermeister Harald Dietzmann und Norman Schöne, der für das Gebäudemanagement zuständig ist, auf den Weg nach Teichhütte in die Thüringer Straße.

Weiterlesen

 

06.09.2018

Die Alte Mühle hat sich bewiesen

...von Petra Bordfeld

Die vielen Menschen mehrerer Generationen, welche die Windhäuser Gaststätte „Zur alten Mühle“ an zwei Abenden betraten, erweckten das 149 Jahre alte Gemäuer zu neuem Leben. Denn mit ihrer Teilnahme an der Premiere der Begegnung zeigten sie auf, dass das von Initiator Eike Weinreich fest geplante Vorhaben, an einem Wochenende im Monat einmal die Tür der einstigen Kneipe aus den unterschiedlichsten Anlässen zu öffnen, sehr gut gefallen hat.

Weiterlesen

 

05.09.2018

Sanierung Schurfbergstraße: Angebote teurer als erwartet

Anwohner kritisierten im Ortsrat von Bad Grund die Straßenausbaubeiträge / Die CDU und die SPD im Landtag arbeiten an Reformen

...von Herma Niemann

Auf der Straße gilt Tempo 20 und trotzdem kommt man sich vor, als fahre man auf einer Huckelpiste. Schon lange ist die dringend notwendige Sanierung der Schurfbergstraße /Bergstraße geplant, die die direkte Verbindung von der Harzhochstraße zur Ortsmitte der Bergstadt Bad Grund darstellt, auf der auch viele Touristen in den Ort kommen.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Bad Grund

21.06.2018

Der Rollende Markt wird auch bald hier stoppen

...von Petra Bordfeld

In einigen Ortschaften der Gemeinde Bad Grund, der Stadt Osterode und der Samtgemeinde Hattorf soll ein Modellprojekt anlaufen, das mittlerweile schon in vieler Munde ist. Die Rede ist von dem „Rollenden Markt“, der bereits nach den Sommerferien in der Bergstadt, Eisdorf und Badenhausen, in Dorste, Schwiegershausen und Elbingerode nicht nur halten, sondern für eine gemütliche Einkaufszeit parken soll.

Weiterlesen

14.06.2018

DLRG Westharz vermittelte Kindern Bade- und Sonnenschutzregeln

...DLRG Westharz

Die DLRG Westharz hat mit ihrem Präventionsteam auch in diesem Jahr den Vorschulkindern der Gemeinde Bad Grund die Bade- und Sonnenschutzregeln vermittelt.

Weiterlesen

07.06.2018

„Unter Druck“ am Welterbetag

Führung in der Schachtanlage Knesebeck mit anschließender Mitmach-Aktion

von Herma Niemann

„Druck“. Mit diesem Begriff verbinden viele Menschen unterschiedliche Dinge. Und so hatte das UNESCO-Welterbe im Harz, Stiftung Bergwerk Rammelsberg, Altstadt von Goslar und Oberharzer Wasserwirtschaft, anlässlich des Welterbetages am vergangenen Sonntag zu einer außergewöhnlichen Mitmachaktion in das Bergbaumuseum Schachtanlage Knesebeck in Bad Grund eingeladen.

Weiterlesen

01.06.2018

Das Ferienprogramm der Gemeinde Bad Grund ist kunterbunt

...von Petra Bordfeld

Das Ferienprogramm der Gemeinde Bad Grund bietet mehr als doppelt so viele Aktionen an, wie die Sommerferien Tage zählen. Die Jugendpflegerin der Gemeinde, Melanie Henschel, hat wieder kräftig in die Hände gespuckt und im Zusammenspiel mit vielen Vereinen sowie Verbänden und Gewerbetreibende ein über 80 Aktionen umfassendes Angebot auf die Beine gestellt, das im Prinzip für alle Mädchen und Jungen der Gemeinde Bad Grund etwas zu bieten hat.

Weiterlesen

 

18.05.2018

Internationalen Tag des Waldkindergartens

Die Waldzwerge luden zum internationalen Tag des Waldkindergartens auf den Taternplatz in die vor der Haustür gelegene Wildnis ein

...von Petra Bordfeld

Nora und Leonie waren fünf Monate beziehungsweise zwei Jahre jung, als sich der Spielkreis „Waldzwerge“ gründete, die dem in Bad Grund von einer kleinen Elterninitiative 2005 ins Leben gerufenen wurde. Sie sind heute zehn und 13 Jahre alt und noch immer dabei. So fehlten sie auch nicht, als zu anlässlich des ersten internationalen Tages des Waldkindergartentages zu einem Symposium auf der von Wald bedeckten Ebene des Taternplatzes geladen wurde.

Weiterlesen

16.05.2018

MGV Badenhausen brachte musikalische Träume in die Seniorenresidenz

...von Petra Bordfeld

Schon lange, bevor der Männergesangsverein unter Leitung von Swetlana Gauks sein traditionelles, von Chorsätzen und Volksliedern und Klaviermusik getragenes Konzert in der Bad Grundner Seniorenresidenz Sander eröffneten, fanden sich die ersten Bewohner/innen ein, weil sie nicht eine Note oder einen Ton diesen kleinen, aber feinen Konzerts versäumen wollten.

Weiterlesen

 

07.05.2018

HöhlenErlebnisZentrum erhält Zertifikate KinderFerienLand und Reisen für Alle

...HEZ

Mit den Initiativen KinderFerienLand Niedersachsen, ServiceQualität Deutschland in Niedersachsen und Reisen für Alle möchte die Landesregierung die Qualität im Niedersachsentourismus nachhaltig verbessern und stärken. 46 Qualitätszertifikate vergab das niedersächsische Wirtschaftsministerium einmal mehr am 25. April in einem feierlichen Akt an unterschiedliche Dienstleister. 18 Betriebe davon erhielten das Zertifikat KinderFerienLand, 15 jenes für Reisen für Alle.

Weiterlesen

 

05.05.2018

Gelungenes Walpurgis-Spektakel

Zwei Tage lang wurde in Bad Grund Walpurgis gefeiert / Besucher waren begeistert von dem Programm

...von Herma Niemann und Peter Schwinger

Auch in diesem Jahr kamen wieder annähernd zweitausend Besucher zum traditionellen Walpurgis-Spektakel nach Bad Grund zum Hübichenstein, um sich das Open-Air-Theaterstück anzusehen und bei ausgelassener Stimmung zu feiern.

Weiterlesen

 

02.05.2018

Walpurgisfeier unterm mystischen Hübichenstein

Open-Air-Theater und „Der Schulz“-Konzert in Bad Grund

von Christian Dolle

Walpurgis ist das originäre Harzer Traditionsfest. Ganz besonders deutlich wird das in Bad Grund, wo das Theaterstück auf der Freilichtbühne am Hübichenstein die heimische Sagenwelt mit touristischem Spektakel verknüpft. Auch in diesem Jahr kamen zahlreiche Besucher aus der näheren und ferneren Umgebung, um das Stück und anschließend ein Konzert des gebürtigen Bad Grunders Daniel „Der Schulz“ zu sehen und zu hören.

Weiterlesen

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Badenhausen

14.09.2018

Kirchliche Nachrichten für die Ev.-luth. Kirchengemeinde Badenhausen

  • Samstag, 15.09. 10.00 Kindergottesdienst
  • Sonntag, 16.09. 11.00 Gottesdienst unter der Weide im Pfarrgarten
  • Sonntag, 23.09. 10.45 Gottesdienst
  • Samstag, 29.09. ab 10.00 Erntedanksammlung des Kindergottesdienstes15.00 Erntedankkaffeetrinken Landhaus Finze
  • Sonntag, 30.09. 11.00 Festgottesdienst zum Erntedank
  • Mittwoch, 03.10. 11.00 Festgottesdienst 1050 Jahre Badenhausen
    Grillplatz an der Hindenburg
  • Sonntag, 14.10. 10.45 Gottesdienst

Weiterlesen

03.07.2018

Bunter Umzug beim Schützenfest in Badenhausen

Der Sonntag stand in Badenhausen zum Schützenfest ganz im Zeichen des Festumzuges.

von Wolfgang Böttner

Aus Oberhütte zogen die "Rotkäppchen" vom Gasthaus Zur Linde mit Musik zum Festplatz in Badenhausen. Dort trafen sie auf die übrigen Teilnehmer. Am Mittag, um 12.00 Uhr, setzte sich der Festumzug in Bewegung und macht sich auf auf seine Runde durch den Ort. Angeführt von den Fähnrichen hoch zu Ross.

Weiterlesen

02.07.2018

Schwungvoller Konzertgottesdienst am Johannistag

...Kirchengemeinde Badenhausen

Was haben Mark Foster, Biene Maja, zwei Gitarren, Johannes der Täufer und eine Fußschelle gemeinsam? Sie alle waren Bestandteil des abendlichen Konzertgottesdienstes am 24.06. in Badenhausen.

Weiterlesen

29.06.2018

Besucher des Kiga Badenhausen hatte vier Pfoten

...von Petra Bordfeld

Der Beagle „Bruno“ erinnerte ein wenig an „Snoopy“, Charly Browns Haushund. Doch während der gene auf dem Dach seiner Hundehütte liegt und philsophischen Gedanken nachgeht, betrat „Bruno“ den Ev. Kindergarten St. Martin in Badenhausen, um zusammen mit seiner zweibeinigen Freundin Anna-Lena Neurath als „Helfer auf vier Pfoten“ in Aktion zu treten. Als die Beiden diese Einrichtung wieder verließen, hatten die 55 kleine und große Fans dazu gewonnen.

Weiterlesen

 

28.06.2018

Stefan Wollenweber ist Polkalsieger

...von Herma Niemann

Beim dritten und letzten Schießen vor dem bevorstehenden Schützenfest in Badenhausen waren wieder zahlreiche Schützen gekommen, um an dem traditionellen Pokalschießen des Schiessclubs Badenhausen teilzunehmen. Als Sieger konnte Stefan Wollenweber den Gemeindepokal entgegen nehmen, gefolgt von Martin Mai auf Platz zwei und Jörg Ostermeier auf dem dritten Platz. Die Ehrenscheibe gewann Martin Bröhl.

Weiterlesen

 

26.06.2018

Offizium stimmt auf Schützenfest ein

von Herma Niemann

Mit Musik des Spielmannszugs Gittelde gab es am vergangenen Sonntag schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf das kurz bevorstehende Schützenfest, das am Freitag startet. Denn traditionsgemäß findet eine Woche vorher das Einreiten mit dem Offizium statt. Zum einen soll das Einreiten als eine Einladung zum Fest gesehen werden, es dient aber auch dazu, die Kaltblüter an die Musik zu gewöhnen.

Weiterlesen

 

25.06.2018

Mit dem Zeugnis raus aus der Komfortzone

Drei zehnte Klassen und eine neunte Klasse wurden von der Oberschule Badenhausen verabschiedet/Jahrgangsbeste waren Michelle Rohrmann und Benedikt Macke

von Herma Niemann

„Mit der Schule verlasst Ihr eine Komfortzone, die überschaubar und mit viel Verständnis ausgestattet war“, so der Schulleiter der Oberschule Badenhausen (OBS), Frank Keller, am vergangenen Freitag in der Aula anlässlich der Entlassungsfeier. Die Zukunft habe keinen festen Stundenplan.

Weiterlesen

 

21.06.2018

Neue Kirchenvorstände in Windhausen und Badenhausen

...von Petra Bordfeld

„Ein fröhlicher Tag für unsere Kirchengemeinde“. So bezeichnete Pfarrer Thomas Waubke die Einführung der Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher in Badenhausen und Windhausen.

Weiterlesen

 

 

19.06.2018

Viele kamen zum Jubiläumsblutspendetag nach Badenhausen

...von Petra Bordfeld

Der DRK-Ortsverein Badenhausen hatte anlässlich seines 66jährigen Bestehens an einem Sonntag zum Blutspenden und gemütlichen Beisammensein geladen. Dankenswerter Weise brauchte man sich nicht nach einem anderen Ort umsehen, weil die OBS Badenhausen auch an dem schulfreien Tag ihre Pforten öffnete.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Eisdorf

09.07.2018

Die zwölfte Eisdorfer Nacht wirft ihre Schatten voraus

von Petra Bordfeld

Für den Kartenvorverkauf der bereits zwölften „Eisdorfer Nacht“, zu der am 27. Oktober ins Kultur- und Sportzentrum der Ortschaft geladen wird, haben sich die Chargierten des Schüttenhoffs 2021, die Theatergruppe St. Georg, die „Crazy Men“ und die Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen in Eisdorf (DoLeWo) etwas ganz Neues ausgedacht.

Weiterlesen

04.06.2018

Drittklässler besuchten die Heimatstube Eisdorf

...von Petra Bordfeld

Die Drittklässler der Grundschule Eisdorf hatten sich auf den Weg ins Mitteldorf gemacht, um sich dort während eines zweistündigen Rundgangs von dem ersten Vorsitzenden des Heimat- und Geschichtsvereins Eisdorf durch die Ausstellungsräume der Heimatstube führen zu lassen.

Weiterlesen

28.05.2018

Eisdorfer Dorfmoderatoren dachten an die Kita der Ortschaft

von Petra Bordfeld

Eisdorf. Dass die drei Eisdorfer Dorfmoderatoren Annette Altmann, Petra Pinnecke und Jürgen Zuchowski sich immer wieder für ihre Ortschaft einsetzen, haben sie bereits bei dierversn Aktionen unter Beweis gestellt. Jetzt machte sich Annette Altmann auf den Weg in die Kindertgagesstätte „St. Georg“ in Eisdorf, und dort der Leiterin, Andrea Stewers-Schubert, einen stolzen Geldbetrag zu überreichen.

Weiterlesen

09.05.2018

In Eisdorf trafen sich Dorfmoderatoren vieler Ortschaften

...von Petra Bordfeld

„Das haben wir schon“, diese kurze Anmerkung, welche die beiden Eisdorfer Dorfmoderatorinnen Annette Altmann und Petra Pinnecke während eine Fortbildungskurses im letzten Jahr äußerten, führte dazu, dass Dr. Harmut Wolter, der Geschäftsführer der Freien Altenarbeit Göttingen, die bereits1986 von jungen Altenpflegern/innen und alten Menschen gegründet wurde, jetzt zu einem Besuch nach Eisdorf aufrief.

Weiterlesen

 

05.04.2018

Theatergruppe St. Georg tritt eine wundersame Reise an

...von Petra Bordfeld

Zwei Jahre nach der erfolgreichen „Oscarverleihung“ wird im die Theatergruppe St. Georg aus Eisdorf im August und September mit ihrem neuen Stück, mit „Becky im Wunderland“ , auf die Show-Bühne des Eisdorfer Gemeindehauses zurückkehren.

Weiterlesen

 

 

13.03.2018

Landesbischof Meister schaute in Eisdorf vorbei

von Petra Bordfeld

Am Tag der Kirchenvorstandswahlen erhielt die Kirchengemeinde Eisdorf/Willensen hohen Besuch aus der Landeshauptstadt. Allerdings war es kein politischer Vertreter, sondern der Landesbischof der ev. Luth. Landeskirche Hannover, Ralf Meister. Er hatte sich nämlich vorgenommen, an diesem Tag in einigen kirchlichen Wahllokalen vorbeizuschauen, eines davon war Eisdorf.

Weiterlesen

 

01.03.2018

In der St Georgkirche stellten sich KV Kandidaten vor

von Petra Bordfeld

Tobias Armbrecht, Dietmar Eisler, Evelyn-Christina Elsner-Worona, Monika Klaproth, Franziska Koch, Sabine Schmipfhauser, Corinna Scholderer und Regina Selzer haben eines gemeinsam: Sie wollen sich am Sonntag, 11. März, in den Kirchenvorstand der St. Georg-Kirchen-Gemeinde wählen lassen.

Weiterlesen

 

 

13.02.2018

Kinderfasching lockte Klein und Groß nach Eisdorf

...von Petra Bordfeld

Die Premiere sollte sich als überaus gut erweisen. Denn der TSC Eisdorf hatte erstmals auf einem Freitagnachmittag Feen, Teufel, Zwerge, Cowboys, Indianer, Piraten und viele anderen Wesen aus der Fantasiewelt ins Sport- und Kulturzentrum in Eisdorf geladen. und genau das füllte sich in Windeseile mit kleinen und nicht wenigen große Teilnehmer.

Weiterlesen

 

03.02.2018

Führungswechsel beim Spielmannszug Eisdorf

...von Petra Bordfeld

Während der Jahreshauptversammlung des Spielmannszuges Eisdorf vollzog sich ein Führungswechsel, weil Michaela Rutzen nach zwölf Jahren das Amt der Spielmannszugführerin in andere Hände legen wollte. Einstimmig fiel die Entscheidung darauf, dass Dietmar Töpperwien der neue Mann an der Spitze sein wird. Allerdings ließ Michaela Rutzen ihren Nachfolger nicht „im Regen stehen“, sondern übernahm das Amt der Stellvertreterin. Kristin Brakebusch stellte sich für diesen Posten nicht noch einmal zur Verfügung. Iris Peter wiederum ließ sich erneut zur Schriftführerin wählen.

Weiterlesen

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Gittelde/Teichhütte

20.07.2018

Brandschutzerziehung beim Frauenfrühstück in Gittelde

...von Petra Bordfeld

Anna Haberer und Heide Neumann ist es gelungen, für das Frauenfrühstück, zu dem sie am Samstag 28. Juli, in den Gemeinderaum der St. Mauritiuskirche laden, Sven Olbrich und Denis Starfinger, den Ortsbrandmeister und den stellvertretenden
Ortsbrandmeister der Freiwlligen Feuerwehr Gittelde, als Refrenten zu gewinnen.

Weiterlesen

02.07.2018

Gittelder Wehr lud Jung und alt zu zwei Festen ein

...von Petra Bordfeld

Rund um das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Gittelde und auf dem benachbarten Sportplatz herrschte so viel Hochbetrieb, dass sogar ein Teil der Dr.-Heinrich-Uhde-Straße gesperrt war. Der Grund lag darin, dass die Ortswehr zu ihrem traditionellen Hoffest und zum Jubiläumsfest der Kinderwehr der Gemeinde Bad Grund geladen hatte, die vor zehn Jahren aus der Taufe gehoben wurde. Übrigens wurde damit auch das Ferienprogramm der Gemeinde Bad Grund eröffnet.

Weiterlesen

28.06.2018

500 Euro für Schule und DLRG

Gunhild Wilgeroth verzichtete auf Geburtstagsgeschenke und wünschte sich lieber Spenden für einen guten Zweck

...von Herma Niemann

Eigentlich wollte Gunhild Wilgeroth zu ihrem 75. Geburtstag, den sie im März mit zahlreichen Gästen feierte, gar keine Geschenke haben, wenn da nicht Erika Kroymann auf eine noch viel bessere Idee gekommen wäre, nämlich die Sammlung von Spenden für einen guten Zweck.

Weiterlesen

28.06.2018

„Die Zeit ist um, verdammter Mist“

Die Klasse 4a der Grundschule in Gittelde verabschiedete sich mit Trommeln und Tröten

...von Herma Niemann

Am Mittwoch war der letzte Schultag, was vielleicht auch einige Einwohner von Gittelde mitbekommen haben müssen. Denn die Klasse 4 a von der Klassenlehrerin Anna Haberer hatte eine schöne Idee. Wie auch schon zur Einschulung, bei der die Kinder damals vom Spielmannszug Gittelde mit Musik durch das Dorf begleitet wurden, verabschiedete sich die Klasse jetzt auch lautstark, mit Popmusik vom Band, Tröten und Trommeln.

Weiterlesen

 

22.06.2018

Neuer Kirchenvorstand in Gittelde ins Amt eingeführt

...von Petra Bordfeld

In dem Gottesdienst in der St. Mauritiuskirche in Gittelde wurden Ursel Kronjäger, Bettina Mellinghausen und Gerhard Meier aus dem Kirchenvorstand verabschiedet. Pfarrerin Melanie Mittelstädt dankte ihnen für die ehrenamtliche Arbeit in den vergangenen Jahren.

Weiterlesen

 

 

15.06.2018

DLRG-Förderverein unterstützt Jugendarbeit Gittelde

von Herma Niemann

Besonders die Unterstützung der Jugendarbeit hat sich der vor gut einem Jahr gegründete Förderverein der DLRG Ortsgruppe Westharz zur Aufgabe gemacht. Um sich einem breiten Publikum zu präsentieren war der Verein deshalb vor kurzem mit einem Stand beim Einkaufszentrum in Teichhütte vertreten.

Weiterlesen

 

 

08.06.2018

Im Kindergarten Gittelde darf gematscht werden

...von Petra Bordfeld

Auf dem Gelände des DRK-Kindergartens Gittelde dürfen die Mädchen und Jungen nach Herzenslust in dem von ihnen selbst hergestellten Matsch spielen. Eigens dafür wurde eine Wassermatschanlage errichtet. Für die Beschaffung des abenteuerlichen, aus Edelstahl bestehenden, Spielzeugs griff der Förderverein zu 100 Prozent ins Spenden-Portemonnaie.

Weiterlesen

 

04.06.2018

Es tut sich was im Gewerbegebiet von Gittelde

...von Petra Bordfeld

Während der Sitzung des Ortsrates Gittelde wurden zwei Bauplanänderungen einstimmig beschlossen. Beide drehen sich um den „Interkommunalen Gewerbepark“ des Fleckens. Während es bei dem ersten Antrag darum ging, ein Grundstück aus eben diesem Gewerbegebiet herauszunehmen, galt es bei dem zweiten, eines genau dort hinein zu bekommen.

Weiterlesen

 

02.06.2018

Wertvolles Siegel für Heimatstube

Seltenes Handwerkssiegel aus privater Sammlung bereichert jetzt die Ausstellung

von Herma Niemann

Ein weiteres wertvolles Exponat bereichert seit kurzem die Heimatstube des Heimat- und Geschichtsvereins (HGV) Gittelde. Denn am vergangenen Sonnabend konnte der Vorsitzende Olaf de Vries ein Petschaft, ein sogenanntes Handwerkssiegel, von Wolfgang Böhm aus Fuldabrück bei Kassel entgegen nehmen.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Willensen

29.05.2018

Willensener Spielplatz bei bestem Wetter und mit bester Laune eröffnet

...von Petra Bordfeld

„Ich glaube, was wir hier in letzten Jahren geschaffen haben, kann sich sehen lassen und wir alle können mit Recht stolz darauf sein“, Worte von Willensens Ortsvorsteher Hartmuth Nienstedt während der offiziellen Eröffnung des multifunktionalen Aufenthaltsbereichs, der sich neben dem Dorfgemeinschaftshaus (DGH) befindet.

Weiterlesen

08.05.2018

Erstes Maibaumfest in Willensen zog Gäste aus nah und fern an

von Petra Bordfeld

Freunde des  Harzer Hexentrail Teams "just friends" und die Löschgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Willensen sorgten auf dem Pfingstanger in Willensen für eine Premiere, die weit zu sehen war: Sie sorgten nämlich dafür, dass genau auf dem Platz der erste Maibaum aufgestellt wurde. Und es kamen viele Bürger fast jeden Alters aus nah und fern, um diesem atemberaubenden Spektakel beizuwohnen und das gelungene Aufstellen anschließend gebührend zu feiern.

Weiterlesen

12.04.2018

Pfingsten wird der neue Spielplatz in Willensen eingeweiht

...von Petra Bordfeld

Uwe Ernst, erster Vorsitzender der VzWWI (Verein zur Wahrung Willensener Interessen) stellte während der Jahreshauptversammlung die pflegetechnischen Arbeiten der Vereinsmitglieder in den Mittepunkt. Schwerpunkte seien die Grünanlagen am Dorfgemeinschaftshaus, am Feuerteich, der Lehmkuhle und sehr arbeitsaufwändig auch in der Gänsekuhle.

Weiterlesen

15.02.2018

Viele Worte des Dankes beim Neujahrsempfang in Willensen

von Petra Bordfeld

Hartmut Pinnecke, Christa Reinbrecht, Herbert Lohrberg, Astrid Schreiber, Philine Opel und Finja Opel hatten eines gemeinsam: Sie wurden während des Neujahrsempfang, zu dem Ortsvorsteher Hartmuth Nienstedt und Willensens Vereine geladen hatten, für ihre Verdienste und Leistungen geehrt.

Weiterlesen

 

 

03.02.2018

Feuerwehr Eisdorf und Löschgruppe Willensen sind ein starkes Team

...von Petra Bordfeld

Weil aus seiner Sicht die Wehren auch Lebensschulen sind, in denen ältere Kameradinnen und Kameraden ihre Erfahrung an Jüngere weiter geben und Generationen sich verbinden, sprach Pastor Wolfgang Teicke während der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehrt Eisdorf und der Löschgruppe Willensen ein großes Dankeschön aus.

Weiterlesen

 

17.07.2017

Alte Burg braucht Nutzungskonzept

Kreisrat Marcel Riethig besuchte die Gemeinde Bad Grund. Unter anderem machte er Halt an der Alten Burg in Windhausen. Das historische Fachwerkgebäude braucht dringend eine Sanierung.

von Herma Niemann

Windhausen. Auf Einladung des Kreistagsabgeordneten Herbert Lohrberg (SPD) unternahm der Kreisrat Marcel Riethig am Donnerstag eine Rundreise durch die Gemeinde Bad Grund, um einige herausragende Einrichtungen kennen zu lernen.

Weiterlesen

 

22.04.2017

Bienenvolk in Willensen gestohlen

von Petra Bordfeld

Dreiste und vermutlich fachliche Diebe stahlen von dem von der Berliner Straße erreichbaren Hügel „An der Trift“  in der Nacht zu Donnerstag ein ganzes Bienenvolk. Zwischen 22.30 Uhr und 6 Uhr müssen sie mit einem Auto an die Gartenanlage herangefahren sein.

Weiterlesen

 

 

04.03.2017

Der TSV Willensen ist nicht nur sportlich sehr aktiv

(pb) Dass der TSV Willensen im letzten Jahr nicht „nur“ sportlich sehr aktiv gewesen ist, machte die erste Vorsitzende, Astrid Schreiber,  die ebenso wie die anderen Vorstandsmitglieder, in ihrem Amt bestätigt wurde, in ihrem Jahresbericht deutlich. So habe man auch beim Frühjahrsputz nicht gefehlt, welcher zur Feuerteichanlage, zum  Sportplatz, in die  Lehmkuhle und zum Brunnenplatz geführt hatte.

Weiterlesen

 

16.02.2017

Zahlreiche Gründungsmitglieder beim Neujahrsempfang Willensen geehrt

(pb) Hartmuth Nienstedt, Willensens Ortsvorsteher, sowie der TSV, der SoVD und der Verein zur Wahrung Willensener Interessen (VzWWI) hatten zum bereits dritten Neujahrsempfang in Dorfgemeinschaftshaus geladen, und der Saal in der ersten Etage drohte aus den Nähten zu platzen.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Windhausen

14.09.2018

Kirchliche Nachrichten für die Ev.-luth. Kirchengemeinde Windhausen

  • Freitag, 14.09. 15.00 Kindergottesdienst
  • Sonntag, 16.09. 11.00 Gottesdienst unter der Weide im Pfarrgarten, Thüringer Str. 239, Badenhausen
  • Sonntag, 23.09. 9.30 Gottesdienst
  • Freitag, 28.09. ab 15.00 Erntedanksammlung des Kindergottesdienstes
  • Sonntag, 30.09. 14.00 Festgottesdienst zum Erntedank, anschl. Kaffeetrinken
  • Mittwoch, 03.10. 11.00 Festgottesdienst 1050 Jahre Badenhausen
    Grillplatz an der Hindenburg
  • Sonntag, 14.10. 9.30 Gottesdienst

Weiterlesen

09.08.2018

Die alte Mühle in Windhausen mausert sich zum Kulturzentrum

...von Petra Bordfeld

Schauspieler und Filmemacher Eike Weinreich möchte aus der Windhäusener Gaststätte „Zur alten Mühle“ einmal im Monat zu einem Kulturzentrum machen. Der Grund liegt daran, dass er nicht möchte, dass dieses 149 Jahre alte Gebäude, das viele Geschichten erzählen könnte und seinen Eltern gehört, langsam dem Zahn der Zeit zum Opfer fällt.

Weiterlesen

23.06.2018

400.000 Euro für Schulinfrastruktur

Die Gemeinde erhält Mittel aus Landesfördertopf für die Grundschule / Baumaßnahme an der Gittelder Markau-Brücke soll 2020 erfolgen

von Herma Niemann

In der jüngsten Sitzung des Rates der Gemeinde Bad Grund berichtete der Bürgermeister Harald Dietzmann, dass vor kurzem das Gesetzt zum (KIP) Kommunales Investitionsprogramm II verabschiedet wurde. Demnach werde die Gemeinde Bad Grund in den nächsten Jahren rund 400.000 Euro zur Modernisierung der Schulinfrastruktur erhalten.

Weiterlesen

16.06.2018

Windhäuserer Schützen eröffneten KK Saison

...von Petra Bordfeld

Die Schützengesellschaft Windhausen hat ihre Saison traditionell mit dem Anschießen KK-Gewehr gestartet. An zwei Tagen galt es für zahlreiche Schützen und Schützinnen im Schützenhaus ihre Treff- und Zielsicherheit unter Beweis zu stellen.

Weiterlesen

 

 

16.06.2018

Ausschuss für Jugend, Soziales, Kultur und Tourismus tagte

...von Petra Bordfeld

Den Mitgliedern des Ausschusses für Jugend, Soziales, Kultur und Tourismus der Gemeinde Bad Grund vermittelten drei hauptamtliche Fachfrauen und eine ehrenamtlich tätige Kollegin viel Wissenswertes über Dorfmoderation sowie Jugend- und Seniorenarbeit. Am Ende war man sich mit den Referentinnen einig, dass alle Bereiche miteinander vernetzt sein sollten.

Weiterlesen

 

15.06.2018

Flohmarkt Windhausen kam wieder sehr gut an

...von Petra Bordfeld

Thiemanns Hof, der hinter der Alten Burg Windhausen gelegen ist, verwandelte sich zum zweiten Mal in einen vom „Runden Tisches“ Windhausen organiseirten Flohmarkt, der bereits 90 Minuten vor dem offiziellen Start von interesiserten Kunden „erstürmt“ wurde. Dieser Ansturm sollte auch nicht bis zum Ende verebben.

Weiterlesen

 

 

12.06.2018

Kindergarten-Defizit geringer als erwartet

Kindergartenhaushalt verzeichnet geringeres Defizit von 24.000 Euro / Ausschuss stimmte zwei weiteren Einzelintegrationen zu

...von Herma Niemann

Die Jahresabschlüsse der drei Träger der Kindertagesstätten in der Gemeinde Bad Grund für das Haushaltsjahr 2017 ergeben ein geringeres Defizit als angenommen. Dies teilte der Fachbereichsleiter Familie und Soziales, Stephan Mantel, auf der Ausschusssitzung für Schule und Kindergarten am vergangenen Donnerstag mit.

Weiterlesen

 

09.06.2018

Kindergarten-Defizit geringer als erwartet

Kindergartenhaushalt verzeichnet geringeres Defizit von 24.000 Euro / Ausschuss stimmte zwei weiteren Einzelintegrationen zu

von Herma Niemann

Die Jahresabschlüsse der drei Träger der Kindertagesstätten in der Gemeinde Bad Grund für das Haushaltsjahr 2017 ergeben ein geringeres Defizit als angenommen. Dies teilte der Fachbereichsleiter Familie und Soziales, Stephan Mantel, auf der Ausschusssitzung für Schule und Kindergarten am vergangenen Donnerstag mit.

Weiterlesen

 

08.06.2018

Lieber einmal mehr den Zähler checken

Sitzung des Betriebsausschusses / Betriebsleiter legte Bericht vor

von Herma Niemann

Für die Eigentümer einer Immobilie in Bad Grund war der Schrecken vermutlich groß als sie die Jahresabrechnung des Energieversorgers bekamen. Denn für eine Mietwohnung in ihrem Gebäude müssen sie 17.500 Euro für den Wasserverbrauch nachzahlen.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Veranstaltungen
Di., 25.09.2018

Die nächsten 10 Veranstaltungen: