Regionales / Gem. Bad Grund

Gem. Bad Grund

04.06.2020

Wie antike Kuchenförmchen und Puppenköpfe zu kreativen Kunstobjekten werden

Steffen Hahn wohnt mit seiner Lebensgefährtin seit vier Wochen in Bad Grund / Das Haus ist nach dem Umbau zu einer Kunstwerkstatt

...von Herma Niemann

Am Eingang des 120 Jahre alten Fachwerkhauses in der Elisabethstraße Nr. 3 in Bad Grund hängt ein Schild: „Der Hahn und das Volk“. Ab hier müssen jedem Besucher drei Dinge klar sein. Erstens: Man wird sehr herzlich willkommen geheißen. Zweitens: In diesem Haus geht es humorvoll zu. Und Drittens: Das Haus ist vom Keller bis zum Dach nicht nur Wohnhaus, sondern auch eine einzige Kunstgalerie.

Weiterlesen

04.06.2020

Pfingstgottesdienst in Windhausen mit einer Taufe

...von Petra Bordfeld

„Dass Gottesdienste zwei Monate lang nicht ausgerichtet wurden, hat es mit Sicherheit nicht mehr seit dem 30jährigen Krieg gegeben“, Worte von Pfarrer Thomas Waubke während des Pfingstgottesdienstes. Zu dem hatten er, Vikarin Louisa Frederking und der Kirchenvorstand auf die Wiese rund um den Windhäuser Glockenturm geladen und durften sich über eine große Resonanz vieler Generationen freuen.

Weiterlesen

02.06.2020

Gruppentreffen fallen bis September aus

von Petra Bordfeld

Die durch die Corona-Kreise entstandene Zwangspause der Begegnung gilt nicht „nur“ für das Frauenfrühstück Gittelde, sondern auch für die ev. Frauenhilfe Gittelde/Teichhütte und den Kirchenchor der ev. Luth. Kirchengemeinde St. Mauritius und St. Johannes Gittelde/Teichhüte. Für alle drei Gruppen gilt aber, dass es im September weitergehen soll.

Weiterlesen

30.05.2020

Gottesdienst in Windhausen findet morgen am Glockenturm

von Petra Bordfeld

Windhausen. Der Kirchenvorstand Windhausen und Pfarrer Thomas Waubke laden am morgigen Pfingstsonntag, 31. Mai, zu einem Festgottesdienst unter freiem Himmel ein. Er wird um 11 Uhr am Glockenturm auf der Alten Burg beginnen. Es ist übrigens der erste Gottesdienst, der seit März in Windhausen wieder gefeiert wird.

Weiterlesen

30.05.2020

Lukas lud in Bad Grund mehrmals zum LiveKonzert ein

von Petra Bordfeld

Lukas Mehlhorn, ein Musiker aus Bad Grund, der an der TU Clausthal Wirtschaftsingenieurwesen studiert, wollte nicht nur seine Nase in die Bücher stecken, sondern insbesondere den Alltag der Bewohner sowie der Pflege- und Betreuungskräfte der Alten- und Pflegheime mit einem kleinen, aber feinen LiveKonzert unter freiem Himmel aufhellen.

Weiterlesen

28.05.2020

Ehrenamtliche Bad Grundner kümmern sich um das schöne Bild

...von Petra Bordfeld

"Ohne die Mitglieder und Nichtmitglieder des Kur- und Touristikvereins Bad Grund, die sich mit ihren grünen Daumen alle Jahre eingebracht haben und immer wieder einbringen, könnte sich die Bergstadt nicht in eine blumengeschmückte Gemeinde verwandeln,“ Worte des ersten Vorsitzenden, Karl-Hermann Rotte, bei einem Rundgang durch einige vom KTV betreute Anlagen. Daran nahmen übrigens auch neben Elisabeth Rotte, Petra Wollenweber, Christian Karbach als zweiter Vorsitzender des KTV und der Vollblut-Hobby-Gärtner Manfred Bügling teil.

Weiterlesen

28.05.2020

Wollmarkt-Krise war das Aus für die Strumpffabrik

Weitere Unternehmen versuchten sich an dem Standort

...von Herma Niemann

Im Jahr 1951 war der Bau eines neuen Fabrikgebäudes in Gittelde bei vielen Einwohnern mit der Hoffnung auf einen guten Arbeitsplatz verbunden. Eine Strumpf- und Wirkwarenfabrik sollte es werden, die später die Anfänge der FUBA begründeten, in einem Hallenrohbau an der Thüringer Straße direkt gegenüber dem Anger, dem heutigen Sportplatz.

Weiterlesen

 

27.05.2020

Wegen Corona: Auch die beliebte Thingplatzfete muss ausfallen

Die Traditionsfeier am Waldrand von Gittelde hätte in diesem Jahr zum 45. Mal wieder viele Besucher gelockt.

...von Herma Niemann

Leider macht die Corona-Krise auch vor schönen, traditionellen Veranstaltungen in diesem Jahr nicht halt. Zum ersten Mal in der langjährigen Geschichte der DLRG Ortsgruppe Westharz muss auch die beliebte Thingplatzfete am Pfingstsamstag ausfallen. Dabei hätte dieser Party-Magnet in diesem Jahr zum bereits 45. Mal am Waldrand wieder zahlreiche Feierlustige angelockt.

Weiterlesen

 

26.05.2020

Neunzig Jahre und kein bisschen müde

Wahl-Bad Grunder Werner Bluhm blickte auf sein bewegtes Leben zurück

...von Ralf Gießler

Im März 2020 jährte sich das Wiegenfest von Werner Bluhm bereits zum 90. Mal. Der gebürtige Berliner, der seit einigen Jahren in Bad Grund wohnt, kann auf eine lange Lebensspanne zurückblicken, prall gefüllt mit zahlreichen persönlichen und historischen Ereignissen.

Weiterlesen

 

26.05.2020

Lukas lud in Bad Grund nicht zu einmal zum LiveKonzert ein

...von Petra Bordfeld

Lukas Mehlhorn, ein Musiker aus Bad Grund, der an der TU Clausthal Wirtschaftsingenieurwesen studiert, wollte nicht nur seine Nase in die Bücher stecken, sondern insbesondere den Alltag der Bewohner sowie der Pflege- und Betreuungskräfte der Alten- und Pflegheime mit einem kleinen, aber feinen LiveKonzert unter freiem Himmel aufhellen.

Weiterlesen

 

 

25.05.2020

Junggesellengemeinschaft Badenhausen sagt Veranstaltungen ab

...JGB

Aufgrund der anhaltenden Einschränkungen für Großveranstaltungen, hat sich der Vorstand der JGB dazu entschieden, das Hindenburgfest, welches am 06.06.2020 stattfinden sollte, abzusagen. Auch die Jubiläumsfeier zum 75-jährigen Bestehen des Vereins, die für den September geplant war, wird nicht stattfinden.

Weiterlesen

 

 

23.05.2020

Gottesdienst unter blauem Himmel

von Petra Bordfeld

Die Bemerkung „Schön, dass es wieder losgeht“, war ebenso keine Seltenheit, wie der Beifall und die strahlenden Gesichter, welche während des ersten, sehr gut besuchten Gottesdienstes in Corona-Zeiten zu vernehmen und zu sehen waren, zu dem der Kirchenvorstand Badenhausen in den Kirchgarten geladen hatte.

Weiterlesen

 

 

23.05.2020

Schüler-Ferienbetreuung in den Sommerferien

...von Petra Bordfeld

Entgegen der ursprünglichen Planung hat sich die Gemeinde Bad Grund entschieden, auch in den kommenden Sommerferien eine Schüler-Ferienbetreuung anzubieten.
Wie Stephan Mantel als Fachbereichsleiter für Familie und Soziales betonte, wolle man durch dieses zusätzliche Angebot insbesondere auch denjenigen Eltern und Alleinerziehenden helfen, die zur Betreuung ihrer Kinder während der Corona-Pandemie bereits große Teile ihres Jahresurlaubs aufbrauchen mussten.

Weiterlesen

 

23.05.2020

Die Eisdorfer Kindergartenhandpuppe Luise bringt gute Laune mit

...von Petra Bordfeld

Wenn man zurzeit in der Jahnstraße 19, am Eisdorfer Kindergarten St. Georg, vorbeigeht., ist es dort seltsam still. Denn die Corona Pandemie erlaubt aus Sicherheitsgründen keinen Kindergartenbetrieb. Genau das ist eine schwierige Situation für Eltern und kaum erklärbar für die Kinder. Sie wollen endlich wieder ihre Freunde sehen, auf dem Spielplatz toben und mit den Erzieherinnen singen, spielen und lernen. All das geht aber nicht, weil das Corona-Virus einen Strich durch die gesamte Rechnung gemacht hat.

Weiterlesen

 

22.05.2020

Im Jahr 2020 findet kein Eisdorfer Dorfmarkt statt

...von Petra Bordfeld

Aufgrund der Corona-Pandemie mussten die Organisatoren den für den 29. Mai und den 28. August im Mitteldorf geplanten Dorfmarkt absagen. Obwohl die Vorbereitungen bereits angelaufen waren, mussten sie schweren Herzens akzeptieren, dass die zur CoronaZeit geltenden Auflagen und Regelungen es nicht erlauben, diesen durchzuführen. Die Gesundheit aller Dorfmarktbesucher hatte bei diesen Entscheidungen allerhöchste Priorität.

Weiterlesen

 

20.05.2020

Wandern geht auch bei Corona: rund um die Ruine Stauffenburg

An der Blitzecke wurde eine neue Sitzgruppe vom Forstamt Stauffenburg/Seesen aufgestellt / Erinnerungen an die historischen Himmelfahrtstreffen auf der Stauffenburg

...von Herma Niemann

In der jetzigen unruhigen Coronazeit haben viele Mitbürger wieder das Wandern oder Spazierengehen an der frischen Luft für sich entdeckt. Es hält fit und stärkt das Immunsystem, es sollten allerdings die derzeitigen Einschränkungen beachtet werden. Zum Wandern gibt es in unserer Region viele Möglichkeiten.

Weiterlesen

 

19.05.2020

Vereine und Interessierte bitte nochmal melden

...von Petra Bordfeld

Die Jugendpflegerin der Gemeinde Bad Grund, Melanie Henschel, bittet alle Vereine und Verbände, die Interesse am Mitwirken haben, sich kreativ am geplanten Sommerferienprogramm einzubringen, sich bei ihr zu melden.

Weiterlesen

 

 

19.05.2020

Das Seniorenzentrum Sander hat eine Besucher Lounge eingerichtet

...von Petra Bordfeld

Wer in Bad Grund zum Haupteingang des Seniorenzentrums Sander kommt, dem dürfte eine neue Besonderheit auffallen. Es ist die Besucher-Lounge. Damit die Bewohner endlich wieder Auge- in Auge-Kontakt zu ihren Angehörigen oder Freunden aufnehmen können, hat das Sander-Team über dem Fenster des Sondernutzungsraumes-Raumes einen Pavillon gespannt, unter welchem zwei kleine Bänke zum Platz nehmen einladen.

Weiterlesen

 

19.05.2020

Gottesdienst im Pfarrgarten in Badenhausen

...von Petra Bordfeld

Die Kirchenvorstände aus Badenhausen und Windhausen laden am kommenden Donnerstag, Himmelfahrt, 21. Mai, um 11 Uhr in den Kirchgarten Badenhausen (vor dem Ehrenmahl) zum Gottesdienst ein. Für die Gemeinden bedeutet es den Gottesdienstneustart nach zweimonatiger Pause. 

Weiterlesen

 

 

18.05.2020

Auf der Einbahnstraße Kirchplatz spielen Kinder

von Petra Bordfeld 

„Hoffentlich übersehen die Autofahrer dieses Schild nicht auch, weil sie es zu eilig haben“, Worte von Herbert Lau, der sich insbesondere im Namen der Kleinen Anwohner des Straßenzuges Kirchplatz von 2 bis 14 für dieses Spielstraßenschild eingesetzt hat. Zwar ist schon seit langer Zeit beim Einbiegen in diesen Straßenzug das blauweiße, offizielle Schild „Verkehrsberuhigte Straße“ nicht zu übersehen. Aber nicht selten haben es Autofahrer so eilig, dass sie in der Sichthöhe „blind“ sind und aufs Gas treten, womit sie von erlaubten 10 km/h weit entfernt sind.

Weiterlesen

 

Bad Grund

04.05.2020

Das Familienzentrum Bad Grund biete Hausaufgabenhilfe an

Am Montag, 4. Mai, startet das Familienzentrum Bad Grund zwei Aktionen für Kinder und Erwachsene.

von Petra Bordfeld

So wird den Schülerinnen und Schülern aus Bad Grund, welche die ersten bis sechsten Klassen besuchen, von montags bis freitags Hausaufgabenbetreuung angeboten. Die einzelnen Kleingruppen werden aus höchsten fünf Kindern bestehen.

Weiterlesen

29.04.2020

Hexenspuk am Hübichenstein

Walpurgis-Spielgemeinschaft Bad Grund produziert Hörspiel

...Andreas Lehmberg

Damit trotz der Absage der diesjährigen Walpurgisfeiern doch ein bisschen Walpurgis-Stimmung aufkommen kann, haben die Akteure des Walpurgis Open Air Theaters am Hübichenstein ein Hörspiel produziert und auf www.walpurgis-badgrund.de veröffentlicht.

Weiterlesen

28.04.2020

Maskenpflicht ist in Bad Grund angekommen

von Corina Bialek

Die Statuen der Harzstadt waren dabei ganz weit vorne. Bereits am Sonntag schmückten diese sich mit Alltagsmasken.
Anja Rösnick hat uns einige Bilderbeweise zugeschickt.

Weiterlesen

16.04.2020

Gefiederte Freunde profitieren von Ausgangssperre

Der Bad Harzburger Malhar Singh hängt seit Februar mit seiner Frau in Indien fest/Die Rückholaktion der Bundesregierung wurde erst mal gestoppt/Er nutzt die Zeit kreativ

von Herma Niemann

Bad Grund/Bad Harzburg/Indien. Etwa 40.000 Urlauber warten immer noch darauf, über die großangelegte Rückholaktion der Bundesregierung aus ihren Urlaubsgebieten wieder nach Hause zu kommen. Dazu gehört auch Malhar Singh aus Bad Harzburg. Singh ist der Vater von Rebecca Singh, die seit einem Jahr die Jugend- und Seniorenpflege in der Gemeinde Bad Grund unterstützt.

Weiterlesen

02.04.2020

Siedlergemeinschaft „Grüne Tanne“ hat Vertrag unterzeichnet!

...von Petra Bordfeld

Schon der auf der Jahreshauptversammlung der Siedlergemeinschaft „Grüne Tanne“ Bad Grund im Februar diesen Jahres ließ Ortsbürgermeister Holger Diener durchblicken, dass sie die erste Etage des ehemaligen Rathauses voll nutzen darf. Nun hatte er sich mit Harald Dietzmann, dem Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, und Kämmerer Volker Höfert sowie dem Vorstand der Siedlergemeinschaft „Grüne Tanne“ genau dort getroffen um den neuen Mietvertrag zu unterzeichnen.

Weiterlesen

 

24.03.2020

Hilfsangebote in der Gemeinde Bad Grund

Um hilfsbedürftigen Menschen zu unterstützen, soll in der Gemeinde Bad Grund ein Netzwerk entstehen/Erste Angebote vorhanden

von Herma Niemann

Für Menschen, die durch die Corona-Krise in ihrem täglichen Leben stark beeinflusst sind, darunter besonders ältere oder hilfsbedürftige Mitbürger, ist die Verwaltung der Gemeinde Bad Grund gerade dabei, ein Helfernetzwerk aufzustellen.

Weiterlesen

 

14.03.2020

Gelder von LEADER und der Gemeinde für das Solebad Bad Grund

...von Petra Bordfeld

Auf den 4 944 m², wo einst die alte Schule und das Verwaltungsgebäude gestanden haben, errichtete vor bereits 45 Jahren die Kurbetriebsgesellschaft Bad Grund das Kurmittelhaus mit Kurhallenbad. In Letztgenanntem entstanden ein Schwimm- und ein Bewegungsbad mit einer Wassertiefe von rund 1,30 Meter und einer Wassertemperatur von 32 Grad.

Weiterlesen

 

 

24.02.2020

Bei der Kinderfaschingsfete des MTV lernten Kühe fliegen

von Petra Bordfeld

Wenn die Kinder erzählten, dass im Atrium Kühe geflogen sind, da wurden sie sehr erstaunt angeschaut. Außerdem ihre Gegenüber waren dabei. Denn es war mal wieder so weit, dass der MTV Bad Grund zum traditionellen Kinderfasching ins Atrium geladen hatte.

Weiterlesen

 

 

18.02.2020

Das Bergdankfest ist in Bad Grund zu Hause

...von Petra Bordfeld

Die St. Antonius Kirche verwandelte sich als erstes zu einem Treffpunkt, in dem Superintendent Volkmar Keil zusammen mit Diakon Hans-Georg Preß der Gastgeber war und eindrucksvolle Worte zum Thema „Bergbau“ fand, die zum Nachdenken einluden.

Weiterlesen

 

 

Badenhausen

22.05.2020

Drei neue Schaukeln im Badenhäuser Kindergarten

...von Petra Bordfeld

Auf der Rasenfläche des Ev. Kindergartens St. Martin in Badenhausen ist die in die Jahre gekommen Schaukelanlage einer funkelnagelneuen gewichen und sorgt für strahlende Kinderaugen.

Weiterlesen

11.04.2020

Kinder sollen Deckblatt für das Ferienprogramm gestalten

Die beiden schönsten Bilder kommen auf das Deckblatt und in den Innenteil des Ferienprogramms der Gemeinde Bad Grund. Dafür gibt es einen Preis.

...von Herma Niemann

Auch wenn es noch eine Weile hin ist und auch wegen der Corona-Krise die Durchführung noch nicht gesichert ist, befinden sich die Vorbereitungen für das diesjährige Ferienprogramm der Gemeinde Bad Grund voll in der Planung. Momentan ruft die hauptamtliche Jugendpflegerin, Melanie Henschel, Vereine, Verbände und Privatpersonen dazu auf, sich mit Aktionen an dem Ferienprogramm zu beteiligen und sich bei ihr bis zum 30. April zu melden.

Weiterlesen

09.04.2020

Jugendpflege plant vorsorglich das Ferienprogramm für die Sommerferien

Vereine, Verbände und Privatpersonen, die sich mit Aktionen beteiligen wollen, können sich bis 30. April melden

...von Herma Niemann

Auch wenn angesichts der Corona-Krise noch nicht ganz klar ist, wie der Rest des Jahres in Bezug auf Veranstaltungen weiter gehen wird, ist die hauptamtliche Jugendpflegerin der Gemeinde Bad Grund, Melanie Henschel, vorsorglich dabei, das Ferienprogramm für die Sommerferien, die offiziell vom 16. Juli bis 28.August angesetzt sind, zu organisieren.

Weiterlesen

06.04.2020

„Singt mit uns!“ - Die Osterliedaktion

Chor trotz(t) Corona

...von Petra Bordfeld

Freude verbreiten und trotz Kontaktbeschränkung auf Ostern einstimmen: Dieser Gedanke kam Sophie Dix aus Dorste, und so entwickelte sie mit Johanna Waubke aus Badenhausen die Idee einer Osterliedaktion, bei der möglichst viele Menschen von zuhause aus das Lied „Wir wollen alle fröhlich sein“ singen.

Weiterlesen

 

06.04.2020

„Auf dem Dorf vertraut man sich noch“: Ware gegen Geld auf Vertrauensbasis

Auch kleine Läden sind der Corona-Krise gewappnet/ Entspanntes Einkaufen im Laden von Friedhelm Vollerthum

von Herma Niemann

Was auf über 800 Quadratmetern klappt, funktioniert genauso gut auch auf 80 Quadratmetern. Immer wieder werden jetzt in der Corona-Krise verdientermaßen nicht nur die Ärzte und das Pflegepersonal, Apotheken und auch die Mitarbeiter und Kassierer der großen Lebensmittelketten gelobt. Doch auch die kleinen Geschäfte, die die Lebensmittelversorgung in den Dörfern am Laufen halten, sollten in diesen Zeiten nicht vergessen und auch einmal mit einem freundlichen Lächeln bedacht werden.

Weiterlesen

31.03.2020

Alt und Jung sollen voneinander lernen, sich helfen und zusammen rücken

Seit einem Jahr unterstützt Rebecca Singh die Jugend- und Seniorenpflege in der Gemeinde Bad Grund / Ein Helfernetzwerk soll nachhaltig entstehen

...von Herma Niemann

Sich helfen, füreinander da sei. Als noch alle unter einem Dach lebten, war das kein Problem. Doch heutzutage werden die Mehrgenerationenhäuser immer weniger. Dazu kommt gerade auch im ländlichen Raum der demographische Wandel: Abwanderung von Jüngeren ist die Folge. Aber Dank der medizinischen Möglichkeiten werden die Menschen heute immer älter und können ihren Lebensabend zunehmend mehr genießen, aber leben auch oft alleine.

Weiterlesen

11.03.2020

Freiwillige Feuerwehr Badenhausen hat kein ruhiges Jahr hinter sich gebracht

...von Petra Bordfeld

Ortbrandmeister Peter Beulshausen kam während der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Badenhausen auf zwei besondere der insgesamt 17 Einsätze zu sprechen, die 2019 gefahren worden sind. So sei bei der Personensuche die Stärke und die gute Zusammenarbeit der Wehren Badenhausen, Eisdorf, Willensen, Bad Grund und Lasfelde unter Beweis gestellt worden.

Weiterlesen

 

11.03.2020

Weltgebetstag Badenhausen stieß auf großes Interesse

...von Petra Bordfeld

Frauen der Kirchengemeinde Badenhausen hatten in die St. Martin-Kirche dieser Ortschaft geladen, um während des Weltgebetstages, dessen Motto „Steh auf und geh!“ lautete, Frauen aus Simbabwe und deren Fragen laut werden zu lassen. Übrigens waren unter den Gästen dieser weltweit gefeierten liturgischen Feier auch drei Männer.

Weiterlesen

 

03.03.2020

Badenhausen hat eine sehr aktive Jugendfeuerwehr

...von Petra Bordfeld

Während der Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Badenhausen machte Jugendfeuerwehrwartin Inken Rosenthal deutlich, dass die Nachwuchswehr aus fünf Mädchen und sechs Jungen besteht. Sie ließ aber auch nicht unerwähnt, dass die 16 Jugendlichen ein sehr aktives Team ist, das im zurückliegenden Jahr fast 1 150 Stunden absolviert hat.

Weiterlesen

 

Eisdorf

05.03.2020

Eine E-Fahrt, die ist lustig….

Mit dem E-Auto von Eisdorf zur Grünen Woche nach Berlin

...Annette Altmann

Ein Erlebnisbericht der Dorfmoderatoren über die Fahrt nach Berlin zur „Grünen Woche“ mit dem E-Auto. „Fahrt auf keinen Fall mit dem Auto nach Berlin, schon gar nicht mit eurem vereinseigenen E-Auto!“ Petra Pinnecke und Annette Altmann als Dorfmoderatorinnen aus Eisdorf bekamen diesen gutgemeinten Rat von (fast) allen Seiten zu hören.

Weiterlesen

20.02.2020

Eisdorfer Fotokalender 2020

...von Petra Bordfeld

Die Eisdorfer Dorfmoderatorin Annette Altmann bietet die noch verbliebenen Exemplare der Fotokalender 2020, die wunderschöne, im Prinzip zeitlose Eisdorfer Motive aufweisen, zum reduzierten Preis an. Wer Interesse hat, kann entweder in der Frankfurter Straße 68 vorbeischauen, oder die Telefonnummer: 05522/ 5057896 anwählen.

Weiterlesen

14.02.2020

Freiwillige Feuerwehr Eisdorf hat zwei stellvertretende Ortsbrandmeisterinnen

...von Petra Bordfeld

Weil sich die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Eisdorf und der Löschgruppe Willensen dazu entschieden hatten, Laura Wenzel, die Jugendwartin dieser Wehr, zur stellvertretenden Ortsbrandmeisterin zu wählen, ist sie neben Maren Schneider aus Willensen die zweite Stellvertreterin von Ortsbrandmeister Oliver Häger.

Weiterlesen

20.01.2020

Neujahrspicknick mit Musik, Informationen und Ehrungen

...von Petra Bordfeld

Die Eisdorfer Dorfmoderatoren Annette Altmann, Petra Pinnecke und Jürgen Zuchowski hatten zum bereits dritten Neujahrspicknick ins Kultur- und Sportzentrum (KuS) geladen, und durften sich erneut über die große Teilnehmerzahl freuen. Allerdings waren nicht „ nur“ Bürger gekommen, die für das Frühstück irgendeine Köstlichkeit mitgebracht hatten. Denn Pastor Wolfgang Teicke hatte zu einer liturgischen Feier gebeten, Ortsheimatpfleger Helge Altmann ließ per Wort und Bild die Höhepunkte 2019 Revue passieren.

Weiterlesen

06.01.2020

1.500 Euro für den „DoLeWo“

Hexentrailer übergeben Scheck/Geld soll Umbaumaßnahmen und für den Spielplatz in Willensen verwendet werden

von Herma Niemann

Über 1.500 Euro kann sich der Verein „DoLeWo“ in Eisdorf freuen. Das Geld stammt aus dem diesjährigen Hexentrail-Lauf, bei dem die Teams „Eisdorfer Hexenjäger“ (Frank Brakebusch, Marco Grimm, Walter Krückeberg, Jörg Krückeberg) und die „DOLEWALKER“ (Anne Vollrath, Catrin Krückeberg, Norbert Kuhlenkamp, Thorsten Schmidt) erfolgreich teilgenommen hatten und bei der Spendenauswahl aus dem großen Topf gezogen wurden.

Weiterlesen

30.12.2019

Kita Eisdorf spendete 122 Tüten für die Tafel

von Petra Bordfeld

Die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte St. Georg bekamen Besuch von dem Schatzmeister der Osteroder Tafel, Dr. Hartmut Herrmann, den sie mit dem Kindergartenlied „Einfach Spitze, dass du da bist“ begrüßten. Die kleinen Weihnachtsengel hatten aber noch viel mehr, als „nur“ dieses Lied.

Weiterlesen

 

 

24.12.2019

DoLeWo überreicht Kita Backbücher Eisdorf

...von Petra Bordfeld

Die Kindertagesstätte St. Georg Eisdorf bekam Besuch von Herbert Lohrberg und Ioannis Hondrogiannis, erste und zweite Vorsitzende des Vereins "Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen in Eisdorf" (DoLeWo). Die beiden waren traditionsgemäß nicht mit leeren Händen gekommen, sondern überreichten der Leiterin dieser Einrichtung, Andrea Stevers Schubert, 50 ganz besondere Backbücher. Diese darf die Kita verkaufen und das so erwirtschaftete Geld behalten, um damit wünchenswerte Maßnahmen in die Tat umsetzen zu können.

Weiterlesen

19.12.2019

Der Regenbogen hinter der Kirche begeisterte die Jury

...von Petra Bordfeld

Die Eisdorfer Dorfmoderatoren Annette Altmann, Petra Pinnecke und Jürgen Zuchowski hatten erneut einen Fotowettbewerb gestartet, um auch für 2020 einen Kalender mit Motiven aus dem Dorf herausgeben zu können. Das Siegerfoto, welches dem Betrachter auf dem Deckblatt des Kalenders ins Auge fällt, schoss Paula Richter und der Zufall hatte seine Finger im Spiel.

Weiterlesen

 

19.12.2019

Absturzsicherung mutwillig zerstört

von Petra Bordfeld

Dass in Eisdorf im Kreuzungsbereich Im Borntal/ Am Schulberg die hölzerne Absturzsicherung des Grabens zerstört wurden, eine Straßenablaufroste zerbrochen, ein Straßennamenschild mit Schilderstein sowie ein Verkehrsschild heraus gerissen waren, stellten zwei Kommunalarbeiter vom Baubetriebshof der Gemeinde Bad Grund fest. Außerdem waren auf dem Fußweg zur Grundschule zahlreiche zerbrochene Biergläser (Biertulpen) nicht zu übersehen.

Weiterlesen

 

Gittelde/Teichhütte

24.04.2020

Frühjahrsfahrt fällt aus

(pb) Der Arbeitskreis „Ältere Bürger“ für Gittelde und Teichhütte teilt mit, dass aufgrund der derzeitigen Situation die für den 10. Juni geplante Frühjahrsfahrt nach Uslar ausfällt. Er hofft aber, dass sich die Lage bis zum Herbst stabilisieren wird und die in der Jahreszeit geplante Fahrt stattfinden kann.

Weiterlesen

31.03.2020

Sehr aktiver Förderverein des Kindergartens Gittelde

...von Petra Bordfeld

Während der Jahreshauptversammlung des Fördervereins des DRK-Kindergartens Gittelde brachten die Vorstandswahlen keine Änderungen mit sich, und die erste Vorsitzende Daniela Sawatzki machte in ihrem Bericht deutlich, was alles auf die Beine gestellt wurde.

Weiterlesen

27.03.2020

Schäferstein: Mythos oder Mord-Denkmal?

Schäfersteine sind Zeitzeugen aus vergangenen Tagen / Zwischen Gittelde und Düderode-Oldenrode soll dieser an schreckliche Ereignisse erinnern

...von Herma Niemann

Zahlreiche Mythen ranken sich um den sogenannten Gittelder Weg, einem direkten Verbindungsweg zwischen Gittelde und Düderode-Oldenrode, und dem dort befindlichen Schäferstein, auch Schäferkreuz genannt.

Weiterlesen

25.03.2020

Gittelder „Kronprinz“ blickt auf lange Geschichte

Das Landgasthaus hatte in der Vergangenheit viele Besitzer / Zu dem früheren Edelhof gehörten viele Ländereien

...von Herma Niemann

Im Jahr 2015 erwarb das aus den Niederlanden stammende Paar das Gasthaus „Landgasthof zum Kronprinz“ in Gittelde, um es zu sanieren und daraus ein Bed&Breakfast zu machen. Eigentlich sollte es schon im Jahr 2017 wieder eröffnet werden. Da die Familie aber die überwiegenden Arbeiten in Eigenregie durchführt, kann es mit der Neueröffnung wohl noch ein wenig dauern.

Weiterlesen

 

18.03.2020

Positive Bilanz nach einem Jahr Vorstandswechsel

Die DLRG Ortsgruppe Westharz hatte zur Jahreshauptversammlung eingeladen /Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften

...von Herma Niemann

Die Jahreshauptversammlung des DLRG Ortsvereins Westharz, die am vergangenen Freitag im Vereinsheim in Gittelde angehalten wurde, war wohl eine der letzten Veranstaltungen in der Gemeinde Bad Grund, nachdem aufgrund der Corona Krise sämtliche Termine abgesagt wurden.

Weiterlesen

 

13.03.2020

Fahrten in Zoo und Trampolinhalle gewünscht

Die Jugend der DLRG hielt ihre eigene Jahreshauptversammlung ab/Wünsche standen im Vordergrund

von Herma Niemann

Gittelde. Auch für die jüngsten Mitglieder der DLRG Ortsgruppe Westharz, den Swimmys, findet einmal im Jahr eine Jahreshauptversammlung als Ortsjugendtag statt.

Weiterlesen

 

 

09.03.2020

Teamer werden, Kinder anlernen

Angelika Scheurich-Krönjäger und Penita Ponce Piquet nutzten die Weiterbildung der DLRG-Bundesstelle

von Herma Niemann

Die Aufklärungsarbeit ist neben der Schwimmausbildung ein ganz wichtiger Aufgabenbereich der DLRG. Und das gerade bei Kindern im Vorschul- und Grundschulalter. Das bestätigen auch jedes Jahr wieder die Statistiken von Ertrinkungsopfern.

Weiterlesen

 

07.03.2020

Kinder-Yoga mit Tiernamen

Die DLRG Ortsgruppe Westharz hatte die Swimmys zur Schnupperstunde ins Vereinsheim eingeladen.

von Herma Niemann

Die Wirkung von Yoga auf Kinder ist nachhaltig und umfassend wissenschaftlich belegt. Neben der Verbesserung der muskulären Leistungskraft beruhigt Yoga bei Kindern nachweisbar die Atmung, baut Spannungen ab und verbessert die Koordinationsfähigkeit.

Weiterlesen

 

05.03.2020

Eigentümer von Haus in der Langen Straße zeigt sich handlungsbereit

Im Ortsrat von Gittelde berichtete der Gemeindebürgermeister über die geplanten Maßnahmen

...von Herma Niemann

Das abgesperrte, marode Haus in der Langen Straße in Gittelde entwickele sich leicht zu einem Brennpunkt, sagte der Ortsbürgermeister, Olaf de Vries, mit einem Augenzwinkern auf der jüngsten Sitzung des Ortsrates von Gittelde. Noch vor Beginn der Sitzung sprach er mit einigen anwesenden Anwohnern, deren Bedenken de Vries sich anhörte und ernst nahm.

Weiterlesen

 

Willensen

30.07.2019

Zwei HexentrailTeams dürfen sich freuen

...von Petra Bordfeld

Die Freude für die zwei Willensener HexentrailTeams „Just friends“ und „Just friends Harzfieber“ war groß, als sie je eine Spende in Höhe von 300 Euro entgegennehmen durften. Die Überbringer waren die Gruppe „Just friends“ und die Löschgruppe Willensen der Freiwilligen Feuerwehr Eisdorf.

Weiterlesen

12.02.2019

Neujahrsempfang und Bürgerehrung in Willensen

von Petra Bordfeld

Ein Schwerpunktthema des bereits fünften Neujahrsempfangs im Willensener Dorfgemeinschaftshaus waren neben den Ereignissen in 2018 die Bürgerehrung und das Thema „Ehrenamt“. Genau dafür rührte Ortsvorsteher Hartmuth Nienstedt die Werbetrommeln. Er sei überzeugt davon, dass es trotz aller Mühen, Sorgen, und Plagen auch Spaß machen und eine Bereicherung für alle Seiten sein könne.

Weiterlesen

09.02.2019

Feuerwehr Eisdorf und Löschgruppe Willensen haben ein stürmisches Jahr hinter sich

...von Petra Bordfeld

„2018 begann stürmisch, denn genau zehn Jahre nach „Kyrill“ fegte „Frederike“ über uns hinweg und verschonte uns dabei auch nicht“, mit dieser Feststellung begann der stellvertretende Ortsbrandmeister Thorben Siewke die im Feuerwehrhaus Willemsen ausgerichtete Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Eisdorf und der Löschgruppe Willensen.

Weiterlesen

29.05.2018

Willensener Spielplatz bei bestem Wetter und mit bester Laune eröffnet

...von Petra Bordfeld

„Ich glaube, was wir hier in letzten Jahren geschaffen haben, kann sich sehen lassen und wir alle können mit Recht stolz darauf sein“, Worte von Willensens Ortsvorsteher Hartmuth Nienstedt während der offiziellen Eröffnung des multifunktionalen Aufenthaltsbereichs, der sich neben dem Dorfgemeinschaftshaus (DGH) befindet.

Weiterlesen

 

 

08.05.2018

Erstes Maibaumfest in Willensen zog Gäste aus nah und fern an

von Petra Bordfeld

Freunde des  Harzer Hexentrail Teams "just friends" und die Löschgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Willensen sorgten auf dem Pfingstanger in Willensen für eine Premiere, die weit zu sehen war: Sie sorgten nämlich dafür, dass genau auf dem Platz der erste Maibaum aufgestellt wurde. Und es kamen viele Bürger fast jeden Alters aus nah und fern, um diesem atemberaubenden Spektakel beizuwohnen und das gelungene Aufstellen anschließend gebührend zu feiern.

Weiterlesen

 

12.04.2018

Pfingsten wird der neue Spielplatz in Willensen eingeweiht

...von Petra Bordfeld

Uwe Ernst, erster Vorsitzender der VzWWI (Verein zur Wahrung Willensener Interessen) stellte während der Jahreshauptversammlung die pflegetechnischen Arbeiten der Vereinsmitglieder in den Mittepunkt. Schwerpunkte seien die Grünanlagen am Dorfgemeinschaftshaus, am Feuerteich, der Lehmkuhle und sehr arbeitsaufwändig auch in der Gänsekuhle.

Weiterlesen

 

15.02.2018

Viele Worte des Dankes beim Neujahrsempfang in Willensen

von Petra Bordfeld

Hartmut Pinnecke, Christa Reinbrecht, Herbert Lohrberg, Astrid Schreiber, Philine Opel und Finja Opel hatten eines gemeinsam: Sie wurden während des Neujahrsempfang, zu dem Ortsvorsteher Hartmuth Nienstedt und Willensens Vereine geladen hatten, für ihre Verdienste und Leistungen geehrt.

Weiterlesen

 

 

03.02.2018

Feuerwehr Eisdorf und Löschgruppe Willensen sind ein starkes Team

...von Petra Bordfeld

Weil aus seiner Sicht die Wehren auch Lebensschulen sind, in denen ältere Kameradinnen und Kameraden ihre Erfahrung an Jüngere weiter geben und Generationen sich verbinden, sprach Pastor Wolfgang Teicke während der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehrt Eisdorf und der Löschgruppe Willensen ein großes Dankeschön aus.

Weiterlesen

 

17.07.2017

Alte Burg braucht Nutzungskonzept

Kreisrat Marcel Riethig besuchte die Gemeinde Bad Grund. Unter anderem machte er Halt an der Alten Burg in Windhausen. Das historische Fachwerkgebäude braucht dringend eine Sanierung.

von Herma Niemann

Windhausen. Auf Einladung des Kreistagsabgeordneten Herbert Lohrberg (SPD) unternahm der Kreisrat Marcel Riethig am Donnerstag eine Rundreise durch die Gemeinde Bad Grund, um einige herausragende Einrichtungen kennen zu lernen.

Weiterlesen

 

Windhausen

16.04.2020

Eike Weinreich zeigt einen in Windhausen gedrehten Spielfilm

...von Petra Bordfeld

Weil aufgrund der Corona-Krise die Kulturmühle am 24. und 25. April weder zum Spielabend, noch zum bunten Theaterabend öffnen wird, richtet Eike Weinreich einen ungewöhnlichen Kinoabend aus, für den niemand einen Fuß vor die Haustür setzen muss.

Weiterlesen

26.03.2020

Burkhard Fricke möchte ein Zeichen der Solidarität setzen

...von Petra Bordfeld

Weil das Corona-Virus mittlerweile den Alltag bestimmt, bittet Windhausens Ortsbürgermeister Burkhard Fricke darum, in dieser Ortschaft ein deutliches Zeichen der Solidarität aufzuzeigen.  „Ich denke, auch wir sind in der Lage, für unsere Mitmenschen hier im Dorf einen kleinen Beitrag zur Unterstützung zu leisten“. Dabei steht bestimmt nicht „nur“ für ihn eine Einkaufshilfe für diejenigen im Vordergrund, denen es aufgrund von Krankheit oder Behinderung fast unmöglich ist, selbst den Bedarf des täglichen Lebens zu decken.

Weiterlesen

06.03.2020

Blutspende des DRK Windhausen fand guten Zuspruch

...von Petra Bordfeld

Der DRK-Ortsverein Windhausen hatte zur Blutspende in der „alten Burg“ aufgerufen, und durfte sich am Ende über 42 Spender und Spenderinnen freuen. Unter ihnen waren auch drei Erstspender und einige, die sich bereits zum wiederholten Mal hatten „anzapfen“ lassen.

Weiterlesen

26.02.2020

Kinder feierten in der Kirche Karneval

...von Petra Bordfeld

Das zu Dominosteinen „mutierte“ Kindergottesdienst-Team Windhausen, hatte alle Mädchen und Jungen der Gemeinde Bad Grund zu der traditionellen Karnevalfete in die St. Johannis Kirche geladen. Und es trudelten so viele Ritter, Cowgirls, Hexen, Katzen, ein Süßigkeitsautomat und andere Wesen ein, dass die Empore fast hätte wegen Überfüllung geschlossen werden müssen.

Weiterlesen

 

24.02.2020

Beim Senioren Erzählnachmittag waren die Narren los

von Petra Bordfeld

Der DRK-Ortsverein Windhausen hatte zusammen mit der Kirchengemeinde zum traditionellen Senioren-Erzählnachmittag in den Gemeinderaum der alten Schule geladen und durfte sich über zahlreiche Gäste freuen.

Weiterlesen

 

 

03.02.2020

Ehrenamtsfonds bedachte das DRK und den FC Windhausen

von Petra Bordfeld

Frank Uhlenhaut, Mitglied des Kommunal- und Qualitätsmanagements der HarzEnergie, war mit vier großen Ziffern, die zusammen eine Tausend ergaben, nach Windhausen in die „Alte Burg“ gekommen. Damit wollte er deutlich machen, dass der Ehrenamtsfonds der HarzEnergie diesmal dem DRK-Ortsverein Windhausen 750 € und dem FC Windhausen 260 € für ihre Arbeit zukommen lassen hat.

Weiterlesen

 

25.01.2020

Hans Meiser schauspielere ehrenamtlich und besuchte Windhausen

...von Petra Bordfeld

Wer Hans Meiser, den „Mann der ersten Stunde“ von RTL plus, mal live erleben oder den Film sehen wollte, in dem 2019 seine Schauspieler-Karriere begann, suchte die Kulturmühle in Windhausen auf, um in dem wohl kleinsten Kino des Altkreises Osterode Platz zu nehmen.

Weiterlesen

 

 

17.01.2020

Strahlende Gesichter und gute Musik beim Neujahrsempfang in Windhausen

...von Petra Bordfeld

„Mein Dank gilt all denen, die sich Jahr für Jahr darum bemühen, in Windhausen zahlreiche Veranstaltungen zu organisieren und durchzuführen, um unserer Bevölkerung zu zeigen, dass es sich lohnt, in Windhausen zu leben und nur zu wohnen“, Worte von Ortsbürgermeister Burkhard Fricke während des Neujahrsempfangs im Saal der „Alten Burg“.

Weiterlesen

 

03.01.2020

Beifall für „Festausklang“ in Windhausen

...von Petra Bordfeld

Am zweiten Weihnachtstag lud die Kirchengemeinde Windhausen zum „Festausklang“ ein. Der Cantate!-Chor, der den Gottesdienst in der St. Johanniskirche maßgeblich gestaltete, durfte sich erneut über ein voll besetztes Gotteshaus freuen. „Cantate!“ ist ein Projektchor, der sich unter Leitung von Florian Bruntz zu zwei bis drei Auftritten im Jahr trifft. Die Gäste waren übrigens nicht nur in mehreren Generationen vertreten, sondern auch aus der näheren Umgebung angereist – ähnlich wie manche Sängerinnen und Sänger des Chores.

Weiterlesen

Veranstaltungen
Do., 04.06.2020

  • Heute keine Veranstaltungen
Die nächsten 2 Veranstaltungen: