Regionales / Gem. Bad Grund

Gem. Bad Grund

23.10.2017

Kinder setzen das Leben von Martin Luther in Szene

von Petra Bordfeld

Der Familiengottesdienst, mit dem die Reformationswoche der evangelischen Kirchengemeinden Badenhausen und Windhausen eröffnet wurde, gestaltete der Ev. Kindergarten St. Martin. Die Mädchen und Jungen haben zusammen mit Kindergartenleiterin Martina Lagershausen und ihrem Team, sowie mit Pfarrer Thomas Waubke das Leben von Martin-Luther überzeugend in Szene gesetzt.

Weiterlesen

23.10.2017

RFV Teichhütte erhielt Zuschuss für den neuen Hallenboden

von Petra Bordfeld

In diesem Jahr hatte der Reit- und Fahrverein Teichhütte gleich zwei Anlässe der Freude. Zum einen entschied die Mitgliederversammlung, dass auf den Boden der 20 x 40 m großen Reithalle in Gittelde neuer Sand aufgebracht werden sollte. Zuerst galt es aber, den alten rauszubekommen und zu entsorgen. Die Reitfläche von 800 Quadratmetern wurde fachgerecht aufgefüllt und mittlerweile sind Pferde und Reiter sehr zufrieden mit dem speziellen Reitsand.

Weiterlesen

21.10.2017

Drei Dorfmoderatoren wollen Eisdorf auf die Sprünge helfen

...von Petra Bordfeld

Dass Funk- und Fernsehen-Moderatoren zumeist wichtige Kernsätze aufgreifen, bei Konflikten vermitteln und den Dialog fördern, dürfte allen bekannt sein. Was aber machen Dorf-Moderatoren? Diese Frage beantworteten Annette Altmann, Petra Pinnecke und Jürgen Zuchowski, die dieses Ehrenamt Anfang des Jahres 2017 in Eisdorf übernommen und mittlerweile diverse Zertifikate erhalten haben.

Weiterlesen

20.10.2017

Frauenfrühstück und das Selbstwertgefühl

von Petra Bordfeld

Dr. Gisela Scheffler, Allgemeinmedizinerin und Psychotherapeutin aus Braunlage, war der Einladung von Anna Haberer und Heide Neumann gefolgt. Denn sie wollte beim traditionellen Frauenfrühstück im Gemeinderaum Gittelde dem bunt gemischten Kreis von Zuhörerinnen viel Wissenswertes zum Thema „Selbstwertgefühl“ vermitteln.

Weiterlesen

19.10.2017

DRK Windhausen unterstützt wieder „Weihnachten im Schuhkarton.“

von Petra Bordfeld

Windhausen. Bereits zum zehnten Mal beteiligt sich der DRK-Ortsverein Windhausen an der weltweiten Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“. Auch wenn in den zurückliegenden neun Aktionen in der Gemeinde Bad Grund Dankenswerterweise rund 2 000 Schuhkartons zusammen gekommen sind, beispielsweise in Kasachstan, Rumänien, Serbien und Moldau an Kinder in Not verteilt wurden, wird auch diesmal wieder um Mithilfe gebeten.

Weiterlesen

18.10.2017

Ben Hur und eine Eisenbahn haben Einzug in den Kiga Gittelde gehalten

von Petra Bordfeld

Auch wenn das Holzpferd „Max“ zu groß für den einachsigen Ben Hur –Wagen sein dürfte, hat er schon längst die Herzen der Mädchen und Jungen des DRK-Kindergartens Gittelde erobert. Denn schnell ist einer das Zugtier und der andere Ben Hur, der fiktiven jüdischen Prinz Judah Ben Hur, der zu Beginn des 1. Jahrhunderts wegen eines angeblichen Attentats auf den römischen Statthalter von Judäa zur Galeerenstrafe verurteilt wird, später aber in seine Heimat zurückkehrt und eine Aufstandsbewegung gegen die Römer plant.

Weiterlesen

17.10.2017

Das Weserbergland war das Ziel

von Petra Bordfeld

Der Arbeitskreis „Ältere Bürger“ aus Gittelde und Teichhütte hatte die Senioren zu einer herbstlichen Halbtagesfahrt „ins Blaue“ eingeladen. Und über 130 Frauen und Männer wollten wissen, wohin die drei großen Busse rollen würden. Der Weg führte über Bad Gandersheim, Kreiensen, Wenzen, Holzminden, Polle und Bodenwerder durch den bunten Blätterwald, nach Buchhagen in das Gasthaus Mittendorf.

Weiterlesen

 

12.10.2017

Wanderer können wieder zünftig pausieren

Dank ehrenamtlicher Arbeit und Sachspenden konnte die Köthe am Wasserbassin in Gittelde saniert werden. Jetzt können Wanderer dort wieder Pause machen.

...von Herma Niemann

Wanderer und Spaziergänger oberhalb von Gittelde haben endlich wieder einen Anlaufpunkt, um Pause zu machen. In vielen ehrenamtlichen Stunden und finanziellen Spenden konnte die Köthe und der Platz darum am Wasserbassin oberhalb von Gittelde wieder instand gesetzt werden.

Weiterlesen

 

11.10.2017

Flohmarkt-Premiere Windhausen fiel nicht ins Wasser

...von Petra Bordfeld

Die Flohmarkt-Premiere des Runden Tisches Windhausen war trotz des Wetters alles andere, als ins Wasser gefallen. Während sich Thiemanns Hof zu einer äußerst gut besetzten Parkfläche verwandelte, auf der Ordnung vorherrschte, war im Saal der alten Burg Flohmarkt-Atmosphäre vom Feinsten zu verspüren.

Weiterlesen

 

 

11.10.2017

IndoorSchaukel ist neues Highlight in der Kita Eisdorf

...von Petra Bordfeld

Wer den Bewegungsraum der Kindertagesstätte St. Georg in Eisdorf betritt, der wird erst mal stehen bleiben und staunen – es sei denn, er war bei der offiziellen Einweihung der Indoor-Schaukel dabei gewesen. Dann könnte ihn diese aus Holz bestehende, gigantische Arbeit nicht mehr verwundern.

Weiterlesen

 

 

10.10.2017

Einem Straßenzug in Gittelde wurde die Vorfahrt entzogen

...von Petra Bordfeld

Wer gestern in Gittelde die Dr. Heinrich-Uhde-Straße entlang kam, die in der Kurve, welche um die Grundschule führt, zur Planstraße wird, dürfte zwei Änderungen festgestellt haben. Es fehlen nämlich die Vorfahrtsschilder, dafür sind die Schilder „Vorfahrt geändert“ aufgestellt worden.

Weiterlesen

 

 

09.10.2017

Singgemeinschaft feiert Sommerfest

Gesangsdarbietungen und Sketche sorgten für gute Stimmung beim Sommerfest der Singgemeinschaft des MGV Gittelde und des MGV Lasfelde.

...von Herma Niemann

Gute Laune und ein stimmiges Unterhaltungsprogramm bestimmten das traditionelle Sommer-Grillfest der Singgemeinschaft des MGV Gittelde und des MGV Lasfelde. Im Freizeitgelände des Harzklub Zweigvereins Gittelde wurden dabei den Gästen und den Angehörigen der Mitglieder abwechslungsreiche Gesangsdarbietungen geboten.

Weiterlesen

 

07.10.2017

Herbst- und Wintermaschen präsentiert

Pfiffige und ausgefalle Oberteile gab es bei der Häkel- und Stick-Modenschau in Bad Grund zu bewundern.

...von Herma Niemann

Viel Beifall gab es am vergangenen Dienstag von dem Publikum im Fuchsbau in Bad Grund, wo Jutta Günther ihre aktuelle Kollektion von Häkel- und Strickmode für den kommenden Herbst und Winter präsentierte.

Weiterlesen

 

06.10.2017

Jeder kann helfen, damit im Brandfall keine Zeit verloren geht

Im Rahmen der jährlichen Hydranten-Überprüfung wies die Freiwillige Feuerwehr Gittelde darauf hin, Hydranten niemals zuzuparken.

...von Herma Niemann

Damit in einem Notfall alles funktioniert, werden einmal im Jahr die 113 gleichmäßig in Gittelde und Teichhütte verteilt gelegenen Hydranten von der Freiwilligen Feuerwehr überprüft.

Weiterlesen

 

06.10.2017

Waubke: „Dank kann nicht in Hektik abgehandelt werden“

Die Kirchengemeinde Badenhausen feierte Erntedank. Dabei wurden die neuen Vorkonfirmanden vorgestallt.

...von Herma Niemann

Mit einem großen Festgottesdienst am Sonntag konnten die Besucher der evangelischen Kirche in Badenhausen gleich an drei Feierlichkeiten teilhaben. Denn neben dem Erntedankfest wurden auch gleichzeitig die neuen Vorkonfirmanden vorgestellt und auch die kleine Ida Kristin Dernedde durch die Taufe in die Kirchengemeinschaft aufgenommen.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Bad Grund

09.09.2017

Förderverein der Grundschule Bad Grund wird sich auflösen

...von Petra Bordfeld
 
Der Förderverein der Grundschule Bad Grund wird sich am Mittwoch, 20. September, um 19.30 Uhr in den Räumen der Grundschule Gittelde zu seiner letzten Mitgliederversammlung treffen. Das heißt aber nicht, dass der Verein seine Arbeit völlig niederlegt. Im Gegenteil, er wird sich ebenso auflösen, wie die Fördervereine der Grundschulen Gittelde und Eisdorf, um so den Weg für eine Neugründung eines Fördervereins der Grundschule der Gemeinde Bad Grund zu öffnen, die ebenfalls am 20. September erfolgen wird.

 

Weiterlesen

05.09.2017

Tagespflege-Einrichtung soll Mitte kommenden Jahres fertig sein

Die Diakonie-Sozialstation Westharz baut in Bad Grund ihre vierte Tagespflegestation. Die Einrichtung soll Mitte nächsten Jahres eröffnet werden.

... Herma Niemann

Wie sagt man so schön: die Leute reden viel, wenn der Tag lang ist. Kamen doch jüngst Gerüchte auf, die Diakonie-Sozialstation Westharz wolle durch den Kauf des Grundstückes in der Abgunst 1a in Bad Grund mit auf den Zug springen und mitprofitieren oder gar mitspekulieren bei dem großen Vorhaben, den Bergbau in der Grube Hilfe Gottes in Bad Grund wieder aufleben zu lassen und vor allem die wertvollen seltenen Erden aus den Feinbergen zutage zu fördern.

Weiterlesen

01.09.2017

Ortsrat begrüßt Erweiterung des Höhlenerlebniszentrums

Das in der Trägerschaft des Landkreises Göttingen befindliche Höhlenerlebniszentrum soll vergrößert werden, um die Ausstellungsräume mit neuen Erkenntnissen und Exponaten erweitern zu können

...von Herma Niemann

Eine Erweiterung des bei Touristen sehr beliebten Höhlenerlebniszentrums (HEZ) kann auch der Bergstadt Bad Grund zugutekommen, und so stimmten die Mitglieder des Ortsrates im Rahmen ihres Anhörungsrechtes auf der jüngsten Sitzung für die erste Änderung des Bebauungsplanes.

Weiterlesen

31.08.2017

Straßenbaumaßnahme Am Rösteberg verzögert sich

Bisher sind zu der ersten öffentlichen Ausschreibung noch keine Angebote von Baufirmen eingegangen, die zweite Ausschreibung für die Straßenbaumaßnahme erfolgt im Winter

...von Herma Niemann

Die Straßenausbaumaßnahme Am Rösteberg, die eigentlich in diesem Jahr beginnen sollte, verzögert sich, teilte der Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, auf der jüngsten Ortsratssitzung mit.

Weiterlesen

 

25.08.2017

Märchenhafte Quizfragen verkürzen den Weg

von Petra Bordfeld

Wer vom Teufelstal aus gen Märchental spazieren geht, der wird jetzt von insgesamt zwölf Schildern zum Stehen bleiben animiert. Denn entlang dieses Weges, der an den vom Verein Harzer Höhenvieh gepachtete Weiden vorbeiführt, stehen diese kleine Schilder, auf denen Quizfragen rund um die Märchenwelt zu lesen sind.

Weiterlesen

 

 

25.08.2017

Ein Faltblatt rund um das Thema Straßenreinigung

von Petra Bordfeld

Auf der ersten Seite ist ein Besen zu sehen, mit welchem zumeist die Hexen zum Brocken reiten, aber auch heute noch hier und da Wege gekehrt werden. Dann folgen fünf sehr informative Seiten, die sich mit diversen Fragen zum Thema „Straßenreinigung“ befassen. Das Ganze ist ein Faltblatt, welche die Verwaltung der Gemeinde Bad Grund für Grundstückeigentümer herausgegeben hat und im Erdgeschoss des Rathause ausliegt.

Weiterlesen

 

23.08.2017

Internatsplanungen schreiten voran

Die Koptisch-Orthodoxe Kirche plant, wahrscheinlich im März kommenden Jahres erste Schüler im neuen Internat in der ehemaligen Grundschule in Bad Grund zu unterrichten

...von Herma Niemann

Nach der Unterzeichnung des Kaufvertrages für das Gebäude der ehemaligen Grundschule im Bad Grunder Teufelstal durch die Koptisch-Orthodoxe Kirche in Deutschland, schreiten die Bauplanungen weiter voran.

Weiterlesen

 

22.08.2017

Haus Viktoria feiert 10 Jahre

Vor zehn Jahren entstand auf dem ehemaligen Gelände der Bergmanns-Siedlung in der Schurfbergstrasse das Seniorenzentrum der Sander-Gruppe.

von Herma Niemann

Bad Grund. In der Anfangsphase habe man einen langen Atem beweisen müssen, so Dr. Oswald Sander, Geschäftsführer der Sander-Gruppe, am vergangenen Freitag, an dem im Haus Viktoria des Seniorenzentrums das zehnjährige Bestehen mit den Heimbewohnern und deren Angehörigen gefeiert wurde.

Weiterlesen

 

10.08.2017

Keine Chance für Langeweile

Auch in diesem Jahr war das Ferienprogramm der Gemeinde Bad Grund gut besucht. Die Jugendpflegerin Melanie Henschel zieht eine positive Bilanz.

von Herma Niemann

Mit 67 Aktionen ist auch in diesem Jahr das Ferienprogramm der Gemeinde Bad Grund wieder gut gelaufen und sorgte in den sechs Wochen Sommerferien für reichlich Abwechslung.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Badenhausen

21.10.2017

Heute beginnt die Reformationswoche

...von Petra Bordfeld

Am heutigen Samstag, 21. Oktober, beginnt die Reformationswoche, zu welcher die evangelisch lutherischen Kirchengemeinden St. Martin Badenhausen und St. Johannis Windhausen einladen.

Weiterlesen

13.10.2017

Sieben Tage steht Martin Luther im Mittelpunkt

...von Petra Bordfeld

Die evangelisch Lutherischen Kirchengemeinden St. Martin Badenhausen und St. Johannis Windhausen laden zu einer Reformationswoche ein, welche am Samstag, 21. Oktober, in Badenhausen beginnen und am Dienstag, 31. Oktober, in Seesen ausklingen wird.

Weiterlesen

19.09.2017

Sommerfest auf dem Charlottenhof glich einem Volksfest

...von Petra Bordfeld

Auf dem Gelände des Charlottenhofes Badenhausen herrschte während des traditionellen Sommerfestes wahre Volksfeststimmung. Denn Gäste aus nah und fern hatten sich in großer Zahl eingefunden, um in gemütlicher Runde zusammen mit den Bewohnern und dem Personal des Alten- und Pflegeheimes sowie des Wohnheimes der CMA (chronisch mehrfach Abhängige) die Grill- und Kuchenspezialitäten zu genießen und sich bei der Tombola sowie dem Glücksrad auf Fortunas Großzügigkeit zu freuen. Gespräche kamen dabei allerdings auch nicht zu kurz.

Weiterlesen

07.09.2017

Jugendliche für gesunden Umgang mit Medien sensibilisieren

Die Oberschule Badenhausen hatte zu einem Informationsabend für Eltern zum Thema „Digitale Welten“ eingeladen.

von Herma Niemann

Ob Fernseher, Computer, Handy oder Internet: Medien gehören in unserer Kommunikationsgesellschaft zum Leben von Kindern und Jugendliche dazu. Dabei bewegen sich die Grenzen jedoch oftmals fließend zwischen einem gesunden und einem eher ungesunden Medienkonsum.

Weiterlesen

 

06.09.2017

Keine Chance auf Lärmschutz an der B 243 auf Höhe des Naturfreundehauses

Laut Verkehrszählung der Landesbehörde sollen auf der Schnellstraße im Bereich des Naturfreundehauses weniger Autos als rollen. Die Zahlen stammen aus dem Jahr 2015.

von Herma Niemann

Der von den Anwohnern geforderte Lärmschutz an der B 243 auf Höhe des Naturfreundehauses in Badenhausen war schon oft Thema in den Ortsratssitzungen. Wie auch wieder am Donnerstag, 31. August, wo der Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, berichtete, dass man die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr wiederholt wegen einer Verkehrszählung in diesem Bereich kontaktiert habe.

Weiterlesen

05.09.2017

Viele wollten den SommerNachtTraum genießen

...von Petra Bordfeld

Zum bereits 13ten Mal hatte die Kirchengemeinde Badenhausen zum SommerNachtTraum in die St. Martinkirche geladen. Und es waren viele gekommen, um zusammen mit den Künstlern eine Sommerstunde mit viel Musik und einem Bericht über die Frage, wie die Reformation nach Badenhausen kam, im warmen Kerzenschein zu erleben.

Weiterlesen

 

 

04.09.2017

Junggesellen Gemeinschaft erhält Geld aus Ehrenamtsfond

Mit dem Geld aus dem Ehrenamtsfond und anderen Mitteln soll die sanierungsbedürftige WC-Anlage auf dem Hindenburgplatz erneuert werden.

... Herma Niemann

Der Anfang ist gemacht, denn mit dem Geld aus dem Ehrenamtsfond der Harzenergie in Höhe von 1000 Euro hat die Junggesellen Gemeinschaft Badenhausen (JGB) ein gutes Startkapital, um die WC-Anlage auf dem Hindenburgplatz zu renovieren.

Weiterlesen

 

30.08.2017

Frühstücken und Jazzklassiker genießen

Die Herzberger Jazzband „The Waiting Room“ gastierte in der Mönchsklause in Badenhausen und begeisterte mit Dixieland, Jazz und Blues.

von Herma Niemann

Wer am vergangenen Sonntagvormittag beim Jazzfrühschoppen in der Mönchsklause in Badenhausen keine gute Laune bekam, hatte wahrscheinlich wirklich selbst schuld. Denn die Herzberger Jazzband „The Waiting Room“ gastierte dort open Air für rund drei Stunden und hatte eine gelungene Mischung aus Dixieland, Jazz und Blues im Gepäck. Gut Frühstücken und dabei bekannte Jazzklassiker genießen waren an dem Tag die perfekten Zutaten, und sogar das Wetter spielte mit.

Weiterlesen

15.08.2017

Naturfreunde trotzen dem Regen beim Sommerfest

Auch bei Regen feierte die Naturfreunde Ortsgruppe Badenhausen ein gelungenes Sommerfest vor und im ihrem Naturfreundehaus am Uferbach

...von Herma Niemann

Auch wenn das Wetter am Samstag weit vom idealen Sommerparty-Wetter entfernt war, fand das inzwischen dritte Sommerfest der Naturfreunde in Badenhausen großen Anklang unter den Besuchern. Denn geschützt unter Vordächern und einem großen Zelt schmeckten Kaffee, Kuchen, frisch gezapftes Bier und Gegrilltes genauso gut. Schon früher hätten regelmäßig Sommerfeste stattgefunden, so der erste Vorsitzende der Ortsgruppe Badenhausen, Hans-Reinhard Haase.

Weiterlesen

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Eisdorf

22.09.2017

Der Traum vom Indoor-Schaukeln wurde wahr!

...Sparkasse Osterode am Harz

Für die Kinder und Erzieherinnen der Kindertagesstätte St. Georg in Eisdorf ist ein langgehegter Wunsch in Erfüllung gegangen – endlich konnten im Bewegungsraum die Indoor-Schaukeln eingeweiht werden. Auch die Stiftung der Sparkasse Osterode am Harz unterstützt den Kindergarten / Förderverein bei dem schönen Projekt. Wir wünschen den Kindern viel Spaß beim Schaukeln!

Weiterlesen

29.06.2017

Eisdorf hat jetzt eine zertifizierte Bewegungskindertagesstätte

von Petra Bordfeld

Die Mädchen und Jungen, welche die Kindertagesstätte „St. Georg" in Eisdorf besuchen, deren Eltern und die Mitarbeiterinnen dieser Einrichtung hatten einen doppelten Grund zu feiern: zum einen wartete das traditionelle Sommerfest darauf, gestartet zu werden, zum anderen war Gesundheitspädagogin Carmen Frisch gekommen, um ganz offiziell das Markenzeichen „Bewegungskindergarten" der Niedersächsischen Turnerjugend zu überreichen

Weiterlesen

27.06.2017

Die neuen Chargierten des Eisdorfer Schüttenhofs

von Petra Bordfeld

Dafür, dass auch 2021 in Eisdorf der traditionelle Schüttenhoff ausgegraben und gefeiert werden kann, werden 13 Männer und eine Frau sorgen: die neuen Chargierten.

Erster Schützenmeister ist Wilhelm Dunker, zweiter Schützenmeister Michael von Einem, und Schützenschreiber Bernd Klapproth.

Weiterlesen

17.06.2017

Schüttenhoff Eisdorf - Bunter Umzug

von Corina Bialek

Bei einem Barrikadenumzug belässt man es beim Schüttenhoff in Eisdorf natürlich nicht. Schon Wochen vorher wird gewerkelt, gepinselt und gebastelt und beim Bunten Unzug am Sonntag werden dann die Ergebnisse den zahlreichen Zaungästen, die den Umzugweg säumen, präsentiert.

Weiterlesen

 

 

14.06.2017

Schüttenhoff Eisdorf - Umzug mit Barrikaden - Teil 2

Mit vom Hochwasser gebeutelten UFO's, wehrhaften Wellness-Damen und Eisdorfer Waschweibern

von Corina Bialek

Auf dem Weg zum Schützenplatz hatte der Umzug am Samstag noch einge Barrikaden aus dem Weg zu räumen. Wieder war reichlich Wasser im Spiel und eines können wir versichern, die Mitteldorfstraße war nach dem Barrikadensturm wahrscheinlich so sauber wie nie. ;-)

Weiterlesen

 

13.06.2017

Schüttenhoff Eisdorf - Umzug mit Barrikaden - Teil 1

von Corina Bialek

Am vergangenen Samstag zog der ersten großen Umzug durch Eisdorf, bei dem es für die Kompanie galt Barrikaden aus dem Weg zu räumen. Natürlich wurde zwischendurch auch zu diverse Ehrungen aufgezogen, aber dem Umzug wurde zwischenzeitlich immer die Straße versperrt.

Weiterlesen

 

 

01.06.2017

Im Bereich des KuSZ Eisdorf tut sich eine ganze Menge

...von Petra Bordfeld

Wer die letzten Tage am des Kultur- und Sportzentrum Eisdorf (KuSZ) vorbeigekommen ist, dem dürfte aufgefallen sein, dass dort sehr viel Erde verschoben und diverse Steine verlegt beziehungsweise Gabioneneinfassungen „gefüllt“ wurden. Was jetzt noch unfertig aussieht, lässt aber schon die Vorstellung zu, wie gut es rund um den Eingangsbereich nach Fertigstellung der Arbeiten aussehen wird.

 

Weiterlesen

 

27.05.2017

Chargierte luden ein

von Petra Bordfeld

Die Chargierten und der Schützenverein Eisdorf hatten zur traditionellen Himmelfahrtsveranstaltung ins Schützenhaus eingeladen. Als dort der Grill angeheizt und später die bekannte Kaffeetafel eröffnet wurde, herrschte Hochbetrieb und beste Laune.

Weiterlesen

 

 

24.05.2017

Volker Hahn informierte zum Thema Schutz vor Kriminalität im Alltag

...von Petra Bordfeld

Der Kirchenvorstand Eisdorf/Willensen hatte die ältere Generation zu einem sehr informativen Frühstück ins Gemeindehaus geladen. Denn Polzeioberkommissar Volker Hahn war gebeten worden, Tipps zum Schutz vor Kriminalität im Alltag zu geben.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Gittelde/Teichhütte

29.09.2017

Max hat jetzt bei der RappelKiste einen eigenen Stall

...von Petra Bordfeld

Im letzten Jahr hielt das vom DRK Kreisverband erworbene und vom Bauhof der Gemeinde Bad Grund aufgestellte Holzpferd namens "Max" Einzug in den DRK-Kindergarten „Die RappelKiste“ in Gittelde. Seitdem wollen die Mädchen sowie Jungen immer wieder antesten, ob auf diesem korrekt gesattelten und aufgezäumten Pferd auch das Glück der Erde liegt. Sie haben es dort übrigens nicht selten gefunden.

 

Weiterlesen

27.09.2017

Ersatzteillager und Callcenter kommen nach Gittelde

Das Unternehmen Pearl zieht in die ehemaligen Jago-Immobilie in der Bahnhofstraße ein

...von Herma Niemann

Wie die Pressestelle des Unternehmens Pearl am vergangenen Freitag mitteilte, soll in der ehemaligen Jago-Gewerbeimmobilien (bis 2009 Fuba) eine technische Hotline sowie ein Bestellannahme- und Auskunfts-Callcenter angesiedelt werden.

Weiterlesen

26.09.2017

In der Frauenhilfe ist immer etwas los

...von Petra Bordfeld

Die Evangelische Frauenhilfe, die es in Gittelde bereits seit 101 Jahren gibt, und in der sich an jedem zweiten Donnerstag-Nachmittag rund 30 Frauen treffen, hatte jetzt traditionellen, freundschaftlichen Besuch von der Frauenhilfe aus Hahausen erhalten.

Weiterlesen

25.09.2017

Gemeinsames Schulfest war großer Erfolg

Die Grundschule der Gemeinde Bad Grund feierte unter großer Publikumsbeteiligung ein kurzweiliges Schulfest mit zahlreichen Attraktionen.

von Herma Niemann

Man hätte fast den Eindruck haben können, dass in der restlichen Gemeinde Bad Grund kein Mensch mehr unterwegs war, angesichts der Tatsache, dass der Schulhof der Grundschule in Gittelde am vergangenen Freitagnachmittag rappelvoll war mit Kindern, Eltern, Großeltern und weiteren Freunden der Schule.

Weiterlesen

 

25.09.2017

Das Adlershofer Krippenspiel wird in Gittelde, Münchehof und Seesen eingeübt

von Petra Bordfeld

Gittelde/Münchehof. Dafür, dass auch in diesem Jahr das Adlershofer Krippenspiel, in dem die kleinen Mohren eine große Rolle spielen, von Erwachsenen und Kindern auf die kirchliche Bühne der Gotteshäuser in Gittelde, Münchehof und Seesen gebracht werden kann, haben sich schon jetzt Frauen und Männer aus der Gemeinde Bad Grund und aus Münchehof im Gemeindehaus der St. Mauritius-Kirche zu Gittelde getroffen.

Weiterlesen

 

22.09.2017

Aus drei mach eins

Da es nur noch eine Grundschule in der Gemeinde Bad Grund gibt, haben sich auch die drei Schulfördervereine neu organisieren müssen. Am Mittwoch fand die Zusammenführung statt

...von Herma Niemann

Am vergangenen Mittwoch wurden aus den drei bisherigen Schulfördervereinen einer gemacht. Das hört sich einfacher an, als es im Endeffekt war, denn die drei Vereine hatten keine einheitliche Rechtsstruktur, da etwa der Schulförderverein Bad Grund kein eingetragener Verein war.

Weiterlesen

 

20.09.2017

Alte Kirchenbücher restauriert

Die evangelische Kirchengemeinde Gittelde-Teichhütte freut sich über die Restaurierung dreier alter Kirchenbücher, finanziert durch den Heimatchronisten Bodo Biegling

...von Herma Niemann

Bereits vor einigen Monaten hat sich der Heimatchronist Bodo Biegling bereit erklärt, drei der Kirchenbücher der Kirchengemeinde Gittelde-Teichhütte restaurieren zu lassen. Schon in seiner aktiven Kirchenvorstandszeit sei ihm der schlechte Zustand einiger Kirchenbücher und die damit einhergehende dringend notwendige Restaurierungsbedürftigkeit aufgefallen.

Weiterlesen

14.09.2017

Online-Versandhändler übernimmt ehemaligen Jago-Standort

Die Pearl GmbH hat die Immobilie in der Bahnhofstraße, vormals Jago, erworben, um dort ein Lager und Teile des Kundenservices anzusiedeln.

...von Herma Niemann

Die Pearl GmbH ist neuer Besitzer der Immobilie in der Bahnhofstraße, in der bis vor einem dreiviertel Jahr die Jago AG ein Lager und ein Callcenter betrieb (bis 2009 gehörte das Gelände der Fuba). Dies bestätigte auf Nachfrage unserer Zeitung der Pressesprecher der Pearl GmbH, Heiko Loy.

Weiterlesen

 

12.09.2017

RappelkistenKinder dürfen Barfußpfad beschreiten

...von Petra Bordfeld

Wer möchte, darf im DRK-Kindergarten „RappelKiste“ in Gittelde auch draußen einem 3,40 Meter langen und 60 Zentimeter breiten Pfad beschreiten. Denn er trägt schließlich den Namen „Barfuß-Weg“ und besteht aus fünf quadratischen Feldern, welche die unterschiedlichsten Materialien aufweisen.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Willensen

22.04.2017

Bienenvolk in Willensen gestohlen

von Petra Bordfeld

Dreiste und vermutlich fachliche Diebe stahlen von dem von der Berliner Straße erreichbaren Hügel „An der Trift“  in der Nacht zu Donnerstag ein ganzes Bienenvolk. Zwischen 22.30 Uhr und 6 Uhr müssen sie mit einem Auto an die Gartenanlage herangefahren sein.

Weiterlesen

04.03.2017

Der TSV Willensen ist nicht nur sportlich sehr aktiv

(pb) Dass der TSV Willensen im letzten Jahr nicht „nur“ sportlich sehr aktiv gewesen ist, machte die erste Vorsitzende, Astrid Schreiber,  die ebenso wie die anderen Vorstandsmitglieder, in ihrem Amt bestätigt wurde, in ihrem Jahresbericht deutlich. So habe man auch beim Frühjahrsputz nicht gefehlt, welcher zur Feuerteichanlage, zum  Sportplatz, in die  Lehmkuhle und zum Brunnenplatz geführt hatte.

Weiterlesen

16.02.2017

Zahlreiche Gründungsmitglieder beim Neujahrsempfang Willensen geehrt

(pb) Hartmuth Nienstedt, Willensens Ortsvorsteher, sowie der TSV, der SoVD und der Verein zur Wahrung Willensener Interessen (VzWWI) hatten zum bereits dritten Neujahrsempfang in Dorfgemeinschaftshaus geladen, und der Saal in der ersten Etage drohte aus den Nähten zu platzen.

Weiterlesen

11.02.2017

Führungswechsel bei der Freiwilligen Feuerwehr EisdorfWillensen

(pb) Bei der Freiwilligen Feuerwehr Eisdorf/Willensen hat sich ein Führungswechsel vollzogen. Denn Ortsbrandmeister Thomas Wenzel wird am 16. Februar das Amt des Gemeindebrandmeisters übernehmen. Aus dem Grund wählte die Versammlung den bisherigen zweiten Stellvertreter, Oliver Häger, zum neuen Ortsrandmeister und Thorben Siewke zum neuen zweiten Stellvertreter.

Weiterlesen

 

 

13.12.2016

DRK Willensen lud zur Weihnachtsfeier

Der DRK Ortsverein Willensen hatte zur Dorfweihnachtsfeier ins Dorfgemeinschaftshaus geladen. An liebevoll gedeckten Tischen wurde Kaffeetrinken genossen und gerne ein Schnack geführt. Für den Höhepunkt sorgten aber in alter Tradition Willensener Kinder, die unter Leitung und zur Gitarre von Ute Rorig Weihnachtslieder vortrugen.

Weiterlesen

 

 

Windhausen

06.09.2017

Ver- und Entsorgungsbetriebe verzeichnen positive Entwicklung

Das Wirtschaftsjahr der Ver- und Entsorgungsbetriebe der Gemeinde Bad Grund verläuft planmäßig. Im Bereich Bestattungswesen sind Maßnahmen für den Friedhof in Badenhausen geplant.

von Herma Niemann

Windhausen. Die Ver- und Entsorgungsbetriebe der Gemeinde Bad Grund können in den Betriebszweigen Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung eine positive Entwicklung nach Plan verzeichnen. Dies teilte der Fachbereichsleiter Finanzen, Volker Höfert, am vergangenen Montag auf der Sitzung des Betriebsausschusses im Rathaus in Windhausen mit.

Weiterlesen

30.08.2017

400 Mützchen für guten Zweck gestrickt

von Petra Bordfeld

Auch in diesem Jahr kann sich der DRK-Ortsverein Windhausen, dank einer fleißigen Seniorin, wieder an der Aktion „Mützchen für Smoothie-Flaschen“ beteiligen. Denn Ilse Gärtner hat sich wieder sehr viel Mühe bei der Erstellung dieser kleinen „Stricksachen“ gegeben. Am Ende sind dabei 400 verschiedene kleine Stickmützchen herausgekommen, jede mit einem anderen Muster und in unterschiedlichen Farbzusammenstellungen.

Weiterlesen

18.08.2017

Ein Traum von einem Garten

Gertrud Lothwesen aus Windhausen hat sich über Jahre hinweg ihren Traum vom Gartenparadies erfüllt. Als kreative Seele töpfert sie ihre Skulpturen selbst und fotografiert ihre Pflanzen inzwischen sehr professionell.

von Herma Niemann

Ein Garten wie aus einem Hochglanz-Magazin, das ist bestimmt der Traum vieler Gartenliebhaber. Gertrud Lothwesen aus Windhausen konnte sich diesen Traum erfüllen. Aber es habe Jahre gedauert bis der Garten so war, wie sie es gern haben wollte

Weiterlesen

17.08.2017

SeniorenErzählkreis feierte sein Zehnjähriges

...von Petra Bordfeld

„Die zehn Jahre sind für alle wie im Flug vergangen“, Worte von Christina Pfister, die 2007 zusammen mit Petra de Vries und Sabine Pisowodzki den Senioren-Erzählnachmittag in Windhausen aus der Taufe gehoben hat, zu dem vom DRK-Ortsverein in Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde einmal im Monat in den Raum der alten Schule geladen wird.

Weiterlesen

 

12.08.2017

25 Mannschaften maßen sich beim Vergleichsschießen in Windhausen

von Petra Bordfeld

Windhausen. Die Schützengesellschaft Windhausen hatte traditionsgemäß einen Tag vor dem „Lichterfest“ der Ortschaft ihr Vergleichsschießen im Vereinsheim ausgerichtet, und durfte sich über die Teilnahme von 25 Mannschaften freuen.

Weiterlesen

 

 

10.08.2017

Lichterfest Windhausen fiel nicht ins Wasser

...von Petra Bordfeld

Bürger fast jeden Alters aus der Gemeinde Bad Grund und auch aus anderen Teilen des Altkreises Osterode, ließen sich von dem Aprilwetter im August nicht das Vorhaben verregnen, zum Lichterfest nach Windhausen zu gehen. Und Ortsbürgermeister Burghard Fricke sprach nicht „nur“ dem Runden Tisch im Windhäuser DorfVerein und seinen Ortsratskollegen ein großes Dankeschön für deren Engagement aus, sondern auch den zahlreichen Gästen für deren Erscheinen.

 

Weiterlesen

 

28.07.2017

26 neue Stufen führen zur Burgruine in Windhausen

von Petra Bordfeld

Wer sich vom Festplatz vor der alten Windhäusener Burg aus auf den Weg zum Plato macht, auf dem das Ehrenmal für die in beiden Weltkriegen gefallenen Windhäusener Männer steht, wird dort eine Neuerung nicht übersehen. Damit sind nicht die fehlenden Bäume gemeint, deren Fällung jetzt einen interessanten Weitblick gewährt, sondern die 26 neuen Stufen, die zur höher gelegenen Burgruine führen.

Weiterlesen

 

26.07.2017

DRK Kiga Windhausen verabschiedete ABC Schützen

...von Petra Bordfeld

Der DRK Kindergarten Windhausen hatte für die Mädchen und Jungen, welche nach den Sommerferien nicht mehr auf den Stühlen dieser Einrichtung, sondern auf Schulstühlen Platz nehmen werden, ein Abschiedsfest ausgerichtet. Daran teil nehmen durften natürlich auf deren Eltern. Die hatten dann zusammen mit den zukünftigen Abc-Schützen einen Tisch selbst gebastelt und als Erinnerung im Kindergarten stehen lassen.

Weiterlesen

 

25.07.2017

Mal herzhaft, mal süß

Kinder hatten viel Spaß beim Backen und Belegen von Wraps und Crêpes im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Bad Grund.

...von Herma Niemann

Gesunde Sachen kamen auf dem Tisch bei der Aktion Wraps und Crêpes der Freien Wählergemeinschaft (FWG) im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Bad Grund. Im Gemeinderaum in der Unteren Harzstraße waren deshalb 15 begeisterte Kinder mit Elan dabei, Paprika, Tomaten, Gurken und Aufschnitt zu schneiden.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Veranstaltungen
Mo., 23.10.2017

Die nächsten 10 Veranstaltungen: