Regionales / Gem. Bad Grund

Gem. Bad Grund

14.11.2019

Indische Klänge im Café

Yogendra und Ashis Paul präsentierten Indian Ragas in Bad Grund

...von Herma Niemann

Bereits zum sechsten Mal gastierten Yogendra und Ashis Paul mit „Inian Ragas“ im Café Antique in Bad Grund. Ein Raga ist eine Anordnung von melodischen Strukturen mit musikalischen Motiven, die in der indischen Tradition die Fähigkeit haben, den Geist zu „färben“ und die Emotionen des Publikums zu beeinflussen.

Weiterlesen

14.11.2019

Walderlebnistag des Turnkreises Osterode kam sehr gut an

...von Petra Bordfeld

Der Turnkreis Osterode hatte Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren zum Walderlebnistag eingeladen und durfte sich über eine erfreulich große Zahl an jungen Entdeckern erfreuen, die sich mittels Bollerwagen und Apfelpflücker mit den Erwachsenen auf den Weg machten.

Weiterlesen

14.11.2019

Zwei Jungmeister und zwölf Meister geehrt

Die Kreishandwerkerschaft Osterode hatte zum traditionellen Ball des Handwerks eingeladen/Jungmeister kommen aus Bad Grund und Osterode

...von Herma Niemann

„Das ist der Höhepunkt meines Amtes“, sagte der Vizepräsident der Handwerkskammer Hildesheim/Südniedersachsen, Thorsten Ußkurat, anlässlich des Traditionellen Ball des Handwerks, der am Sonnabend im Atrium in Bad Grund gefeiert wurde. Das Handwerk stehe auf wesentlichen Säulen. Das sei zum einen der Meistertitel, das Herz und der Motor, der für Qualität stehe.

Weiterlesen

11.11.2019

Der 13te Adventsmarkt öffnet bald in Windhausen seine Pforten

von Petra Bordfeld

Am Samstag, 30. November, laden der Runde Tisch und die Kirchengemeinde Windhausen zum bereits 13ten Windhäuser Adventsmarkt ein, der traditionsgemäß rund um die St.  Johanniskirche und im Gotteshaus stattfinden wird. Ortsbürgermeister Burghard Fricke wird ihn um 14 Uhr eröffnen.

Weiterlesen

08.11.2019

Erster Blutspendebrunch kam sehr gut an

...von Petra Bordfeld

Der DRK-Ortsverein Windhausen hatte erstmals zum Blutspendebrunch geladen, während dem im Saal der Alten Burg bayrische Spezialitäten gereicht wurden. Diese Premiere wollten sich 50 Spenderinnen und Spender nicht entgehen lassen. Die erste Vorsitzende, Petra de Vries freute sich insbesondere darüber, dass ihr Team sich mittel Schürze und Hut in bayrische Mädels verwandelt hatten, und dass sie zwei Spender für ihre lange Treue ehren durften.

Weiterlesen

08.11.2019

MGV Badenhausen ehrte fünf Mitglieder für 235 Jahre Treue

...von Petra Bordfeld

Während des Konzerts „Der MGV Badenhausen gibt der Jugend eine Chance“ wurde auch an die Vertreter des älteren Semesters gedacht. Denn fünf von den Mitgliedern des MGV Badenhausen halten ihrem Chor bereits seit 235 Jahren die Treue.

Weiterlesen

 

 

07.11.2019

Der dritte Badenhäuser Advent steckt in den Vorbereitungen

...von Petra Bordfeld

Die Weihnachtsbäckerei, die Dekoration für dieses christliche Fest und die schon fast fertig geschriebenen Wunschzettel machen es deutlich, dass Weihnachten wieder vor der Tür steht. Da die drei Jahre zu dem zweiten Badenhäuser Advent nun auch fast herum sind, steht der dritte vorweihnachtliche Nachmittag auf dem Plan. Er wird wieder von Vereinen, Verbänden und anderen Bürgern geplant und am Samstag, 7. Dezember, in der Zeit von 14 Uhr bis etwa 17.15 Uhr erneut auf dem Hof Bercht, Thüringer Straße 235, ausgerichtet.

Weiterlesen

06.11.2019

Dankeschönkaffee Helferinnen und Helfer des AK Ältere Bürger

von Petra Bordfeld

Das Leitungsteam des Arbeitskreises „Ältere Bürger“ aus Gittelde und Teichhütte hatte alle Helferinnen und Helfer zu einem gemütlichen Kaffeenachmittag geladen. Damit wollten sich Ursel Schaper, Werner Schaper, Marion Hauck und Horst Ahrens für die jahrelang geleistete Hilfe recht herzlich bedanken.

Weiterlesen

 

 

05.11.2019

Kiga Gittelde startete seinen traditionellen Laternenumzug

...von Petra Bordfeld

Die Mädchen und Jungen des DRK-Kindergartens „Rappelkiste“ Gittelde hatten sich mit den Erzieherinnen, ihren Freunden und Verwandten zu einer Laternenumzug-Premiere getroffen.

Weiterlesen

 

 

05.11.2019

MGV Badenhausen gab der Jugend erneut eine Chance

...von Petra Bordfeld

Bereits zum siebenten Mal hatte der MGV Badenhausen in die St. Martin-Kirche zum Konzert „Gebt der Jugend eine Chance“ geladen. Dieser traditionellen, sehr gut besuchten Aktion hatte er aber auch eine Premiere beigefügt. Denn er erhob zusammen mit dem MGV Schwiegershausen seine Stimmen, was mit ebenso starkem Applaus bedacht wurde, wie die Auftritte der jungen Klavierspieler und Klavierspielerinnen.

Weiterlesen

 

05.11.2019

Im Jugendcafé Badenhausen stieg eine zünftige Halloween-Party

...von Petra Bordfeld

Das Jugendcafé Badenhausen hatte sich für einen langen Abend in eine Fledermaushöhle verwandelt, in der sich aber auch zahlreiche weibliche und männliche Vampire, Zombies, ein Gruselschneewittchen und die Oberhexe eingefunden hatten. Sie wollten alle auf Initiative von Jugendpflegerin Melanie Henschel und deren Team zünftig Halloween feiern.

Weiterlesen

 

04.11.2019

Die Schuld Luthers nicht wiederholen

Gemeinsamer Reformationsgottesdienst für den Oberharz in Bad Grund

...Christian Dolle - KKHL

Gott ist der Anfang von allem. Das gilt für evangelische Christen ebenso wie für katholische, das gilt aber ebenso für die Juden, die als Volk Israel schon zu biblischen Zeiten Gottes auserwähltes Volk waren. Das machte Pastor André Dittmann am Donnerstag 502 Jahre nach der Reformation in der St. Antoniuskirche in Bad Grund beim gemeinsamen Feiertagsgottesdienst für die Region Oberharz im Kirchenkreis Harzer Land deutlich.

Weiterlesen

02.11.2019

1.500 Euro für Umweltprojekte an der Grundschule Eisdorf

Das Team „Just Friends Harzfieber“ spendete das Geld aus dem Harzer Hexentrail

...von Herma Niemann

Über die stolze Summe von 1.500 Euro kann sich die Grundschule in Eisdorf freuen. Das Geld stammt aus dem Harzer Hexentrail-Lauf, bei dem das Team „Just Friends Harzfieber“ erfolgreich teilgenommen hat.

Weiterlesen

 

 

01.11.2019

Von Berlin nach Badenhausen: Das Graffiti ist zuhause

Die OBS hatte zum Herbstfest eingeladen/Dr. Roy Kühne lobte den Einsatz für die Bildungskampagne

...von Herma Niemann

Im Rahmen ihres Herbstfestes am vergangenen Montag konnten die Schüler der Oberschule Badenhausen (OBS) neben den Feierlichkeiten auch noch etwas ganz Besonderes präsentieren. Nämlich das aus zwei Teilen bestehende Graffiti, dass einige Schüler des Wahlpflichtkurses Politik innerhalb des Projektes der Globalen Bildungskampagne im Mai zusammen mit den Berliner Graffiti-Künstlern AKTEone und Kren vor dem Reichstagsgebäude in Berlin in die Tat umgesetzt haben.

Weiterlesen

01.11.2019

Die Stollenjahreszeit im Harz ist offiziell eröffnet

...von Petra Bordfeld

Fritz Raffert, Obermeister der Bäckerinnung  Goslar-Salzgitter, verriet während der offiziellen Stollensaisoneröffnung im Café des HöhlenErlebnisZentrums Iberger Tropfsteinhöhle in Bad Grund,  warum die Harzer Stollen nicht die traditionelle Form des Christstollens aufweisen. „Als wir den Harzer Butterquarkstollen entwickelten, haben wir uns mal überlegt, wie wir uns abgrenzen können“. So wurde die Idee geboren, die Stollen in eine Form zu bringen, welche einer Lore im Bergbau ähnelt.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Bad Grund

21.09.2019

Im Kurpark von Bad Grund wird eine Mini Golf Anlage entstehen

...von Petra Bordfeld

Fast 160 000 € werden für eine 18-Loch-Mini-Golf-Anlage eingesetzt, die rund 1 250 m² groß und barrierefrei im kommenden Jahr im Kurpark der Bergstadt zu finden sein soll. Weil die Gemeinde Bad Grund diese Investition nicht alleine stemmen konnte, stellte sie einen Förderantrag an LEADER (Region Osterode am Harz). Und die Begründung überzeugte so sehr, dass jetzt der Vorsitzende der Lokalen Aktionsgruppe (LAG), Frank Uhlenhaut, sowie Edgar Berner vom Regionalmanagement anreisten, um dort im Beisein von Ortsbürgermeister Holger Diener, der Geschäftsführerin der Sander GmbH, Ramona Sander und Bürgermeister Harald Dietzmann den Förderbescheid zu überreichen.

Weiterlesen

10.09.2019

Straßenbaumaßnahmen beginnen am 16. September

Der Ortsrat Bad Grund beschäftigte sich mit den Straßenausbaubeiträgen

...von Herma Niemann

Die beiden schon lange geplanten Straßenbaumaßnahmen Schurfbergstraße/Bergstraße und Am Rösteberg in Bad Grund beginnen beide am Montag, 16. September. Diese gute Nachricht konnte der Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzman, bei der Sitzung des Ortsrates am Montag verkünden. „Wir sind froh, dass die Baumaßnahmen endlich zum Tragen kommen. Die Planungen liegen schon so lange zurück. Aber in der Zwischenzeit hatten wir auch keine passenden Angebote von Baufirmen bekommen“.

Weiterlesen

10.09.2019

Wofür ist eigentlich der Baubetriebshof zuständig?

Fachdienstleiter Uwe Schiller und Bauhofleiter Stefan Steingrube berichten über die vielfältigen Aufgaben

...von Herma Niemann

Warum wird eine Grünfläche in Ordnung gebracht und die andere nicht? Und warum wird im Winter vor diesem Grundstück der Schnee geräumt und bei einem angrenzenden wiederum nicht? Diese oder ähnliche Fragen kommen rund um das Jahr immer wieder aus der Bevölkerung der fünf Ortschaften der Gemeinde Bad Grund.

Weiterlesen

06.09.2019

Holger Diener ist neuer Ortsbürgermeister von Bad Grund

In der Sitzung wurde des verstorbenen Manfred von Daak gedacht /Gemeindebürgermeister Dietzmann berichtete über neue Sachstände

...von Herma Niemann

Durch den Tod des langjährigen Ortsbürgermeisters, Manfred von Daak, war es notwendig, auf der jüngsten Sitzung des Ortsrates Bad Grund seinen Nachfolger zu wählen. Dieses Amt wird jetzt sein bisheriger Stellvertreter, Holger Diener (SPD) bekleiden. Zu seinem Stellvertreter wurde Florian Albrecht (SPD) gewählt. „Das sind große Fußspuren, in die ich trete“, so Diener, der für das in ihn gesetzte vertrauen dankte und betonte, dass das Wirken von Manfred von Daak ihn schon seit vielen Jahrzehnten begleitet habe.

Weiterlesen

04.09.2019

Den lautlosen Jägern am Iberg auf der Spur

Internationale Bat-Night im und um das Höhlenerlebniszentrum/ Besucher konnten schlafende und aktive Fledermäuse beobachten

...von Herma Niemann

Liebenswürdig anstatt gruselig. Schon längst haben die Fledermäuse ihr unberechtigt schlechtes Image verloren. Leider sind jedoch viele Fledermausarten vom Aussterben bedroht. Und deshalb hatte der NABU zur inzwischen 23. Internationalen Bat-Night eingeladen, damit interessierte Besucher die Insektenjäger in ihrem Territorium hautnah erleben konnten.

Weiterlesen

 

28.08.2019

ZukunftsBergstadt trifft HarzSteine

Ein gelungenes „Joint Venture“ am Eichelberger Pavillon in Bad Grund

von Katja Blanke

Wie so viele gute Ideen ist auch diese ganz spontan entstanden. Die Initiative ZukunftsBergstadt hat kürzlich ein Versprechen eingelöst und den Eichelberger Pavillon neu gestrichen. Nun strahlte er wieder leuchtend weiß, sah aber auch ein wenig langweilig aus. Ungefähr zeitgleich ist die Facebook- Gruppe HarzSteine ins Leben gerufen worden und erreichte binnen kürzester Zeit mehrere tausend Mitglieder.

Weiterlesen

 

27.08.2019

Zwei Bänke in Eigenleistung renoviert

...von Herma Niemann

Zwei Bänke vom ehemaligen Minigolfplatz in Bad Grund wurden von Wolfgang Erxleben aus Teichhütte aufwendig und mit hohen zeitlichen Aufwand saniert. Diese sollen jetzt auch einer neuen Verwendung zugeführt worden.

Weiterlesen

 

 

24.08.2019

Tischler Mathias Buß ist fast ein Holzwurm

...von Petra Bordfeld

Die Sommerferien und damit auch die Ferienpassaktionen der Gemeinde Bad Grund sind zu Ende. Das dürfte allerdings nicht für all die Holzfiguren gelten, welche der Tischler Mathias Buß traditionsgemäß geliefert hatte. Denn die Kinder haben die Eulen, Klappermonster, Wetterstationen und die Boote aus Holz zu wahrhaft einzigartigen Erinnerungsstücken verwandelt.

Weiterlesen

 

23.08.2019

Zirkeltraining brachte die Kids zum schwitzen

...Jugendpflege Bad Grund

Als Zirkeltraining bezeichnete man ursprünglich eine spezielle Methode des Konditionstrainings, bei der verschiedene Stationen, an denen jeweils eine spezifische Übung angelegt ist, nacheinander absolviert werden müssen. Andrea Reuper vom TSG Badenhausen brachte am Fitness-Day die Kinder richtig ins Schwitzen.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Badenhausen

07.11.2019

Kirchliche Nachrichten für die Ev.-luth. Kirchengemeinde Badenhausen

  • Samstag, 09.11. kein Kindergottesdienst!
  • Sonntag, 10.11. 9.30 Gottesdienst
    16.00 Martinssingen „Matten gaut Mann“ des Kindergottesdienstes
  • Sonntag, 17.11. 9.30 Gottesdienst zum Volkstrauertag,
    anschl. Gang zum Ehrenmal
  • Mittwoch, 20.11. 19.00 Taizé-Andacht am Buß-und Bettag
  • Sonntag, 24.11. 9.30 Abendmahlsgottesdienst am Ewigkeitssonntag
  • Samstag, 30.11. 10.00 Kindergottesdienst- 1. Krippenspielprobe
  • Sonntag, 01.12. 17.00 Ökumenisch-musikalischer Gottesdienst zum 1. Advent

 

Weiterlesen

01.11.2019

Die Blutspende des DRK Badenhausen wurde gut besucht

...von Petra Bordfeld

Der DRK Ortsverein Badenhausen hatte zum herbstlichen Blutspendetag aufgerufen und durfte insgesamt 49 Blutspenderinnen und Blutspender begrüßen. Darunter war eine Erstspenderin, die für Ihre Bereitschaft und ihren Mut ein kleines Geschenk und einen Gutschein erhielt.

Weiterlesen

05.10.2019

10 Jahre Gipfelgottesdienst auf dem Pagenberg

...Kirchengemeinde Badenhausen

Willi Lange und dem Team des Oberhütter Chores ist es zu verdanken, dass der Pfarrverband Badenhausen/Windhausen mit dem Platz am Gipfelkreuz auf den Pagenberg einen wunderschönen Open-Air Gottesdienstplatz bekam. Julian und Jürgen Wedekind haben in diesem Jahr diesen Platz hergerichtet, so dass jetzt zum Gottesdienst in 2700 dm Höhe eingeladen werden konnte.

Weiterlesen

04.10.2019

Heinrich der Vogler schaute einst auch in Badenhausen vorbei

...von Petra Bordfeld

Es waren nicht „nur“ Badenhäuser, die Platz in der Kirche St. Martin nahmen, um mit Prof. Dr. phil. habil. Bernd Ulrich Hucker, in die Zeitgeschichte abzutauchen, in welcher Heinrich der Vogler (876 bis 936) auch in Badenhausen vorbeigeschaut hat.
Thomas Burgardt, erster Vorsitzender des Heimat- und Geschichtsvereins Badenhausen, brachte seine Freude darüber zum Ausdruck, so zahlreiche Gäste begrüßen und den Mitbegründer des Instituts für Geschichte und historische Landesforschung für diesen Abend gewinnen zu können.

Weiterlesen

28.09.2019

Zauberhaftes Herbstfest in Badenhausen

Das Herbstfest des Stoffzaubers auf dem Hof der Familie Bercht war wieder ein Fest nicht nur für DIY-Fans

von Corina Bialek

Auch in diesem Jahr kamen Freunde des Kunsthandwerks, ambitionierte Selbermacher und Kreativlinge beim Herbstfest des Stoffzaubers in Badenhausen voll auf ihre Kosten. Auf dem Hof der Familie Bercht boten am vergangen Samstag wieder viele Aussteller aus Nah und Fern Handgemachts an und konnten sich über mangelndes Interesse wahrlich nicht beklagen.

Weiterlesen

 

25.09.2019

Jugendwehren sorgten in Badenhausen für eine gelungene Premiere

...von Petra Bordfeld

Die Jugendfeuerwehren der Stadt Osterode und der Gemeinde Bad Grund sorgten auf dem Sportplatz Am Johannisborn in Badenhausen für eine überaus gelungene Premiere, an der übrigens auch die Kinderwehren Gittelde und Osterode beteiligt waren. Denn die Jugend traf sich zu Wettbewerben, die Kleinen durften einen Spielteil in Angriff nehmen.

Weiterlesen

 

25.09.2019

Der Charlottenhof Badenhausen feierte gleich zweimal

...von Petra Bordfeld

Zu dem traditionellen Sommerfest des Alten- und Pflegeheims „Charlottenhof“ Badenhausen  hatte sich eine erfreulich große Zahl an Gästen eingefunden. Zu denen gehörten neben Pfarrer Thomas Waubke, dem stellvertretenden Ortsbürgermeister Mario Passauer, dem Frauenchor Badenhausen, den Musikzügen LaPeKa und Taubenborn auch Manfred Jördens und Dr. Heike Fritsche-Huth, Geschäftsführer und Gesellschafterin dieser Einrichtung, deren 30jähriges Bestehen ebenfalls gefeiert wurde.

Weiterlesen

 

24.09.2019

Pflegedienst Specht lud zum Sommerfest

...von Petra Bordfeld

Vor einem Jahr öffneten Julia und Lars Specht in der Thüringer Straße 251 in Badenhausen die Tür ihres ambulanten Pflegedienstes. Jetzt hatten die Pflegedienstleiterin und der Verwaltungschef sowie ihr Team alle Bürger, die sie nicht „nur“ in der Gemeinde Bad Grund betreuen, zu einem zünftigen Sommerfest eingeladen.

Weiterlesen

 

07.09.2019

Am 15. September: Gottesdienst auf dem Pagenberg bei Badenhausen

...Kirchengemeinde Badenhausen

Der Gipfel des Pagenberges bei Badenhausen liegt in 2700 dm Höhe. Vor 10 Jahren haben mehrere Mitglieder des Gemischten Chores Oberhütte unter Leitung ihres Vorsitzenden Willi Lange den Platz zu einem attraktiven Ausflugsziel gestaltet. Sie sorgten für gute Zuwegung und Beschilderung, errichteten das acht Meter hohe Gipfelkreuz und bauten Sitzplätze und eine Gipfelhütte auf. Schon einige Gipfelbücher sind mit den Einträgen von dankbaren Wandernden gefüllt.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Eisdorf

17.08.2019

Beim traditionellen Frühstück unter den Eichen gab es eine Premiere

...von Petra Bordfeld

Beim traditionellen „Frühstück unter den Eichen“, zu dem der Verein "Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen in Eisdorf" (DoLeWo) auf den Festplatz am Steinweg eingeladen hatte, gab es eine umweltfreundliche Premiere. Denn die leckeren Matjes und Bratkartoffeln sowie die Currywurst und die Pommes gab es ausnahmslos auf Porzellanteller, was eine Familie aus Eisdorf mit ihrer materiellen Spende möglich gemacht hatte.

Weiterlesen

14.08.2019

Fotowettbewerb für den Eisdorfer Jahreskalender

von Petra Bordfeld

Die Eisdorfer Dorfmoderatoren Annette Altmann, Petra Pinnecke und Jürgen Zuchowski starten wieder einen   Fotowettbewerb für den Jahreskalender 2020.

Dafür sind prägnante Eisdorfer Motive, gerne aber auch Landschafts- oder Naturaufnahmen - aus dem Dorf erkenntlich - zu den unterschiedlichsten Jahreszeiten erwünscht.

Weiterlesen

12.08.2019

Eisdorfs Dorfmarkt geht Ende August in die dritte Runde

...von Petra Bordfeld

Am Freitag, 30. August, wird Eisdorfs Dorfmarkt ab 15 Uhr im Mitteldorf in die dritte Runde gehen. Dort werden dann gewerbliche und private Händler neben Fleisch- und Wurstwaren, auch Kartoffeln, Eier, Fisch und Kulinarisches anbieten. Kunsthandwerk wird außerdem genau wie die Eis-und Getränkewagen erneut zum Verweilen einladen.

Weiterlesen

07.08.2019

Sonnensegel für den Spielplatz in der Uferstraße

...von Petra Bordfeld

Wer an dem Spielplatz in der Uferstraße in Eisdorf vorbeikommt, welcher seit 1993 von der „Rasenmähergruppe“ dieses Straßenzuges betreut wird, dem dürfte auffallen, dass sich zu dem im vergangenen Jahr errichteten Miniaturhäuschen für Schaufeln, Förmchen und allem anderen, was Kind beim Spielen im Sandkasten braucht, etwas Neues hinzugesellt hat: ein Sonnensegel, welches genau den Sandkasten „überdacht“..

Weiterlesen

 

24.07.2019

Viele Kids fanden das Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde

von Petra Bordfeld

Eisdorf. Der Reit- und Fahrverein der Samtgemeinde Bad Grund hatte traditionsgemäß in Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Bad Grund alle kleinen Pferdenärrinnen und -narren zu einem Schnupperkurs auf den Reitplatz in Eisdorf geladen.

Weiterlesen

 

 

20.07.2019

Wehr und Spielmannszug hatten zwei Gründe zum Feiern 

...von Petra Bordfeld

Die Freiwillige Feuerwehr Eisdorf und der Löschzug Willensen hatten zum traditionellen Hoffest rund ums Gerätehaus geladen, während dem auch das 60jährige Bestehen ihres Spielmannszuges gefeiert wurde. Und viele Bürger fast jeden Alters wollten es sich nicht nehmen lassen, dabei zu sein. Denn für den Ohren- und den Gaumenschmaus war bestens gesorgt. Die Kleinen Gäste wiederum freuten sich riesig, eine Hüpfburg erobern zu dürfen. 

Weiterlesen

 

11.07.2019

Eine Wanderung durch die Sommernacht in Eisdorf

...Jugendpflege Bad Grund

Die Kinder der Gemeinde Bad Grund (Harz) konnten gemeinsam mit dem TSC-Eisdorf durch die dunkle Nacht wandern. Vom Treffpunkt am Schützenhaus in Eisdorf ging es Richtung Wald und Feld zunächst Richtung Forsthaus. Dort konnten sich die Kinder mit Brezeln, Süßigkeiten und Getränken stärken, bevor es weiter durch die Nacht ging.

Weiterlesen

 

14.06.2019

Störche sollen in Eisdorf heimisch werden

...von Petra Bordfeld

Um zwei wichtige Objekte ging es während der Sitzung des Ortsrates Eisdorf. Zum einen bekundete Herbert Lohrberg, erster Vorsitzender der „Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen in Eisdorf“ (DoLeWo) die Tatsache, dass der Vertrag für eine Scheune in diesem Monat unterschrieben wird, und dass der Verein auf finanzielle Unterstützung seitens des Ortsrates hofft. Zum anderen ließ Stefan Rutzen durchblicken, dass viele Eisdorfer Bürger vorhaben, am Rückhaltebecken „Goldbach“ eine Storchennisthilfe zu errichten.

Weiterlesen

05.06.2019

45 Teams gaben beim Preisschießen 3088 Schüsse ab

...von Petra Bordfeld

Der Schützenverein Eisdorf hatte zu seinem traditionellen Preisschießen ins Vereinsheim geladen und durfte sich über 135 Schützen freuen, die in 45 Mannschaften an drei Tagen stolze 3 088 Schüsse abgeben haben. Angelegt wurden die KK-Gewehre des Ausrichters, das Finale wiederum wurde mit dem Luftgewehr entschieden. 

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Gittelde/Teichhütte

11.10.2019

Neue Sitzgruppe für den Schülerteich

Das Gelände soll durch verschiedene Maßnahmen zu einem Freizeitgelände umgebaut werden

von Herma Niemann

Spaziergänger, die am Schülerteich in Gittelde ein wenig verweilen wollen, können sich jetzt auf einer neuen Sitzgruppe niederlassen. Am Freitag wurden die beiden Bänke und der Tisch offiziell durch den Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, den Ortsbürgermeister von Gittelde, Olaf de Vries, den Ortsrat und einige Einwohner offiziell eingeweiht und der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt.

Weiterlesen

08.10.2019

Viele wollten das Immergrün im Gotteshaus erleben

...von Petra Bordfeld

Sie luden zu einen vergnüglichen Evergreen-Programm in die St. Mauritius-Kirche Gittelde ein, mit dem sie es verstanden, das Gotteshaus in ein gut besuchtes Kabarett zu verwandelten. Die Rede ist von Eva Eppendorf (Sopran), Petra Vieth (Alt) und am Piano Annegret Grabenhorst, die sich als das Trio „Immergrün“ aus Goslar, das sich weit über die Grenzen der Stadt einen von Begeisterung getragenen Namen gemacht hat.

Weiterlesen

01.10.2019

Beim Frauenfrühstück in Gittelde informierte ein Ranger

von Petra Bordfeld

Anna Haberer und Heide Neumann wollten das Frauenfrühstück zwar nicht im Nationalpark Harz ausrichten, aber dafür sorgen, das im Gemeindehaus der St Mauritius-Kirche diese grüne mit viel Leben gefüllte Oase vorgestellt wird. Und genau das tat Heinz Melzer aus Clausthal- Zellerfeld, der bereits seit 25 Jahren als Ranger in dem 2006 ins Leben gerufenen, ersten, länderübergreifenden Wald-Nationalpark tätig ist, der mit seinen insgesamt 25 000 Hektar etwa zehn Prozent des Harzgebietes abdeckt.

Weiterlesen

01.10.2019

Reithalle wurde zur Jugendherberge

von Petra Bordfeld

Gittelde. Auch wenn die Ferien schon längst vorbei waren, hatte der Reit- und Fahrverein Teichhütte zu einem von Spiel und Spaß geprägten Aktionstag geladen, dessen Höhepunkt die Übernachtung in der Reithalle Gittelde war. Die große Mädchenschar von über dreißig Kindern, von der sich auch der einzige männliche Teilnehmer nicht abschrecken ließ, packten Luft- oder Faltmatratzen, Decken, Kopfkissen und Schmusetier zusammen und machten sich am Nachmittag mit Sack und Pack auf den Weg zur Reitanlage.

Weiterlesen

26.09.2019

Neuer Industrieofen für die Arbeit der DLRG

Marco Weber spendete das Profi-Gerät, damit die Arbeit des Ortsvereins auf Veranstaltungen erleichtert wird

...von Herma Niemann

Die DLRG Ortsgruppe Westharz ist nicht nur was den Schwimmsport betrifft sehr engagiert. Auch organisiert der Ortsverein zahlreiche gesellschaftliche Veranstaltungen, die inzwischen zu einem festen Bestandteil des Dorflebens geworden sind, wie etwa die Thingplatzfete, das regelmäßige Swimmy-Treffen oder auch das kleine Weinfest des Fördervereins, das erst vor kurzem auf dem Alten Schulhof mit zahlreichen Besuchern gefeiert wurde.

Weiterlesen

21.09.2019

Käse, Wein und gute Gespräche

DLRG-Förderverein veranstaltete gelungenes zweites Weinfest

...von Herma Niemann

Auch die zweite Auflage des „Kleinen Weinfestes“ des Fördervereins der DLRG Ortsgruppe Westharz war wieder ein Erfolg. Bestes Spätsommer-Wetter, gute Weine und nette Gespräche luden auf den Alten Schulhof in Gittelde zum Verweilen ein. Ob unterm Pavillon oder unter freiem Himmel, die Stimmung war gut.

Weiterlesen

 

12.09.2019

Bei Obermann rollten nicht nur die LKW

...von Petra Bordfeld

Auf dem Gelände der Obermann Unternehmensgruppe in Teichhütte herrschte im Rahmen des Tages der offenen Tür wieder ein buntes Treiben, denn die Besucher mehrerer Generationen wollten nicht „nur“ zuschauen, sondern auch mal selbst aktiv werden.

Weiterlesen

 

 

02.09.2019

Abgeschleppt: Mit schwerem Gerät abgeholt

von Herma Niemann

Schweres Gerät war am Samstag 31.08.2019 nötig, um den Anfang Juli in Gittelde in Brand geratenen Forstspezialschlepper abzutransportieren. Eine Firma aus Seesen rückte an, was zahlreiche Anwohner auf die Straße lockte. Die Stelle auf der Wiese am Ende des Schulweges ist durch die enge Brücke und den Graben nur schwer zugänglich, sodass das Unternehmen über drei Stunden brauchte

 

Weiterlesen

 

31.08.2019

Historisches Feuerwehrfahrzeug ist wieder in Gittelde

Der Verein „Oldtimerfreunde Flecken Gittelde“ hat das Fahrzeug gekauft und will es restaurieren

...von Herma Niemann

Es gibt einen neuen, noch jungen Verein in Gittelde: die „Feuerwehr Oldtimerfreunde Flecken Gittelde“. Die Mitglieder haben es sich zur Aufgabe gemacht, das alte Feuerwehrfahrzeug aus dem Jahr 1955 zu restaurieren, das sich seit März in ihrem Besitz befindet. Das „alte Schätzchen“ hat eine lange Geschichte hinter sich. 

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Willensen

30.07.2019

Zwei HexentrailTeams dürfen sich freuen

...von Petra Bordfeld

Die Freude für die zwei Willensener HexentrailTeams „Just friends“ und „Just friends Harzfieber“ war groß, als sie je eine Spende in Höhe von 300 Euro entgegennehmen durften. Die Überbringer waren die Gruppe „Just friends“ und die Löschgruppe Willensen der Freiwilligen Feuerwehr Eisdorf.

Weiterlesen

12.02.2019

Neujahrsempfang und Bürgerehrung in Willensen

von Petra Bordfeld

Ein Schwerpunktthema des bereits fünften Neujahrsempfangs im Willensener Dorfgemeinschaftshaus waren neben den Ereignissen in 2018 die Bürgerehrung und das Thema „Ehrenamt“. Genau dafür rührte Ortsvorsteher Hartmuth Nienstedt die Werbetrommeln. Er sei überzeugt davon, dass es trotz aller Mühen, Sorgen, und Plagen auch Spaß machen und eine Bereicherung für alle Seiten sein könne.

Weiterlesen

09.02.2019

Feuerwehr Eisdorf und Löschgruppe Willensen haben ein stürmisches Jahr hinter sich

...von Petra Bordfeld

„2018 begann stürmisch, denn genau zehn Jahre nach „Kyrill“ fegte „Frederike“ über uns hinweg und verschonte uns dabei auch nicht“, mit dieser Feststellung begann der stellvertretende Ortsbrandmeister Thorben Siewke die im Feuerwehrhaus Willemsen ausgerichtete Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Eisdorf und der Löschgruppe Willensen.

Weiterlesen

29.05.2018

Willensener Spielplatz bei bestem Wetter und mit bester Laune eröffnet

...von Petra Bordfeld

„Ich glaube, was wir hier in letzten Jahren geschaffen haben, kann sich sehen lassen und wir alle können mit Recht stolz darauf sein“, Worte von Willensens Ortsvorsteher Hartmuth Nienstedt während der offiziellen Eröffnung des multifunktionalen Aufenthaltsbereichs, der sich neben dem Dorfgemeinschaftshaus (DGH) befindet.

Weiterlesen

 

 

08.05.2018

Erstes Maibaumfest in Willensen zog Gäste aus nah und fern an

von Petra Bordfeld

Freunde des  Harzer Hexentrail Teams "just friends" und die Löschgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Willensen sorgten auf dem Pfingstanger in Willensen für eine Premiere, die weit zu sehen war: Sie sorgten nämlich dafür, dass genau auf dem Platz der erste Maibaum aufgestellt wurde. Und es kamen viele Bürger fast jeden Alters aus nah und fern, um diesem atemberaubenden Spektakel beizuwohnen und das gelungene Aufstellen anschließend gebührend zu feiern.

Weiterlesen

 

12.04.2018

Pfingsten wird der neue Spielplatz in Willensen eingeweiht

...von Petra Bordfeld

Uwe Ernst, erster Vorsitzender der VzWWI (Verein zur Wahrung Willensener Interessen) stellte während der Jahreshauptversammlung die pflegetechnischen Arbeiten der Vereinsmitglieder in den Mittepunkt. Schwerpunkte seien die Grünanlagen am Dorfgemeinschaftshaus, am Feuerteich, der Lehmkuhle und sehr arbeitsaufwändig auch in der Gänsekuhle.

Weiterlesen

 

15.02.2018

Viele Worte des Dankes beim Neujahrsempfang in Willensen

von Petra Bordfeld

Hartmut Pinnecke, Christa Reinbrecht, Herbert Lohrberg, Astrid Schreiber, Philine Opel und Finja Opel hatten eines gemeinsam: Sie wurden während des Neujahrsempfang, zu dem Ortsvorsteher Hartmuth Nienstedt und Willensens Vereine geladen hatten, für ihre Verdienste und Leistungen geehrt.

Weiterlesen

 

 

03.02.2018

Feuerwehr Eisdorf und Löschgruppe Willensen sind ein starkes Team

...von Petra Bordfeld

Weil aus seiner Sicht die Wehren auch Lebensschulen sind, in denen ältere Kameradinnen und Kameraden ihre Erfahrung an Jüngere weiter geben und Generationen sich verbinden, sprach Pastor Wolfgang Teicke während der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehrt Eisdorf und der Löschgruppe Willensen ein großes Dankeschön aus.

Weiterlesen

 

17.07.2017

Alte Burg braucht Nutzungskonzept

Kreisrat Marcel Riethig besuchte die Gemeinde Bad Grund. Unter anderem machte er Halt an der Alten Burg in Windhausen. Das historische Fachwerkgebäude braucht dringend eine Sanierung.

von Herma Niemann

Windhausen. Auf Einladung des Kreistagsabgeordneten Herbert Lohrberg (SPD) unternahm der Kreisrat Marcel Riethig am Donnerstag eine Rundreise durch die Gemeinde Bad Grund, um einige herausragende Einrichtungen kennen zu lernen.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Windhausen

07.11.2019

Kirchliche Nachrichten für die Ev.-luth. Kirchengemeinde Windhausen

  • Freitag, 08.11. 15.00 Kindergottesdienst
    17.00 Martinsandacht und Laternenumzug
  • Sonntag, 10.11. 10.45 Gottesdienst
  • Sonntag, 17.11. 11.00 Gottesdienst zum Volkstrauertag,
    anschl. Gang zum Ehrenmal
  • Mittwoch, 20.11. 19.00 Taizé-Andacht am Buß-und Bettag in Badenhausen
  • Sonntag, 24.11. 11.00 Abendmahlsgottesdienst am Ewigkeitssonntag
  • Freitag, 29.11. 10.00 Kindergottesdienst- 1. Krippenspielprobe
  • Samstag, 30.11. 17.00 Adventsandacht beim „Windhäuser Advent“

Weiterlesen

14.10.2019

Runder Tisch zog Bilanz vom Dorffest

von Petra Bordfeld

Alles in allem gab es auf der Sitzung des „Runden Tisches“ bei der Manöverkritik zum Dorffest 2019 positive Anmerkungen. Trotzdem kam der eine oder andere Verbesserungsvorschlag in die Diskussion. So müsste die Werbung verbessert und durchaus auch die Abendkasse geöffnet werden.

Weiterlesen

06.08.2019

Insektenhotels gebaut

von Herma Niemann

Holzelemente, Äste, Schafwolle und Tannenzapfen. Aus diesen und noch einigen anderen Naturmaterialien bauten in der vergangenen Woche sechs Kinder im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Bad Grund Insektenhotels. Eingeladen zu der Aktion hatte die Pro Windhausen Wählergemeinschaft mit Patrick Schmidt, Jürgen Badermann, Hans-Hermann Stütz, Bernd Hausmann und Herbert Lau.

Weiterlesen

03.08.2019

Geschichte der Alten Mühle in Windhausen

...von Petra Bordfeld

1869  begann sich in der heutigen Unteren Harzstraße 16 in Windhausen ein Wassermühlenrad zu drehen. 1945 wurde dort eine Gaststätte „Zur alten Mühle“ eröffnet und 2018 von Eike Weinreich die „Kulturmühle“ aus der Taufe gehoben. Die Rede ist von der Mühle, deren Gründung vor 150 Jahren jetzt gebührend gefeiert werden soll. Dafür hat Eike Weinreich den Samstag, 10. August, auserkoren, der um 18 Uhr mit einem Film startet. Gegen 20 Uhr wird die Harzer Band „Newpast“ die Party mit Live-Musik eröffnen.

Weiterlesen

30.07.2019

Die Vorpremiere von UnRuhezeiten kam sehr gut an

...von Petra Bordfeld

Als sich die ehemalige Gaststätte „Zur alten Mühle“, die sich mittlerweile zur Windhäuser Kulturmühle verwandelt hat, zum dritten Mal zum vermutlich kleinsten Kino im Altkreis Osterode wurde, fanden sich zahlreiche Bürger verschiedener Generationen ein.

Weiterlesen

 

 

16.07.2019

Enten schwammen in Windhausen nicht um die Wette

...von Petra Bordfeld

Dafür, dass sich auch in diesem Jahr die gelben Enten im Rahmen der Ferienpassaktion der Gemeinde Bad Grund auf dem gut gefüllten Schlungbach in ihrer Schwimmschnelligkeit messen sollten, wollte traditionsgemäß die SPD Abteilung Windhausen sorgen. Doch leider machte ihr der Regen einen Strich durch die Rechnung. So war an dem Nachmittag nur dieses Schild zu sehen.

Weiterlesen

 

16.07.2019

Aus Buchstaben gestalten wurde Keilrahmen gestalten

...Jugendplfege Bad Grund

Der DRK Kindergarten Windhausen hat die Kinder der Gemeinde Bad Grund eingeladen Keilrahmen zu gestalten. Mit Glitzer, Acrylfarben, Kleber und verschiedenen Dekoteilen wurden die Leinwände zu echten Kunstwerken.

Weiterlesen

 

 

11.07.2019

Ein spaßiger Wettstreit in Windhausen

...Jugendpflege Bad Grund

Wie der Name schon verrät, ging es beim Juxwettkampf vom FC-Windhausen um einen spaßigen Wettkampf, der den Kämpfergeist der Kids aus der Gemeinde Bad Grund (Harz) und Umgebung weckte. Der FC-Windhausen hatte verschieden Stationen aufgebaut, die die Kinder mit Schnelligkeit und Geschick durchlaufen mussten.

Weiterlesen

 

 

06.07.2019

Eigenbetrieb der Gemeinde Bad Grund will Unimog leasen

Kämmerer und Betriebsleiter informierten die Betriebsausschussmitglieder über die möglichen Varianten bei der Anschaffung eines Neufahrzeuges

...von Herma Niemann

Zur Sicherstellung des Winterdienstes und zur größtmöglichen Auslastung im Sommerbetrieb plant der Eigenbetrieb der Gemeinde Bad Grund die Anschaffung eines sogenannten Großgeräteträger durch Abschluss eines entsprechenden Leasingvertrages. Über die Einzelheiten informierte sich am Montag der Betriebsausschuss in einer Sitzung im Rathaus in Windhausen.

Weiterlesen

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Veranstaltungen
Fr., 15.11.2019

Die nächsten 10 Veranstaltungen: