Regionales / Gem. Bad Grund

Gem. Bad Grund

19.05.2018

Aldi-Neubau liegt im Zeitplan

Neueröffnung im Oktober mit Angeboten und Verkostung

von Herma Niemann

Bis vor kurzem sah es noch recht abenteuerlich aus auf dem Gelände in Teichhütte, wo gerade der Neubau einer Aldi-Filiale entstehen soll. Dazu wurde der Altbau komplett abgerissen. Das Gelände ist momentan weiträumig gesperrt, nur noch das ehemalige Dach-Konstrukt ist noch dem Altbau vorhanden.

Weiterlesen

18.05.2018

Internationalen Tag des Waldkindergartens

Die Waldzwerge luden zum internationalen Tag des Waldkindergartens auf den Taternplatz in die vor der Haustür gelegene Wildnis ein

...von Petra Bordfeld

Nora und Leonie waren fünf Monate beziehungsweise zwei Jahre jung, als sich der Spielkreis „Waldzwerge“ gründete, die dem in Bad Grund von einer kleinen Elterninitiative 2005 ins Leben gerufenen wurde. Sie sind heute zehn und 13 Jahre alt und noch immer dabei. So fehlten sie auch nicht, als zu anlässlich des ersten internationalen Tages des Waldkindergartentages zu einem Symposium auf der von Wald bedeckten Ebene des Taternplatzes geladen wurde.

Weiterlesen

18.05.2018

Offiziers-Einkleidung

...von Marcel Gründel

Die Planungen für das Badenhäuser Schützenfest vom 29. Juni bis zum 02. Juli 2018 schreiten weiter voran. Anfang Mai erhielten alle Offiziere im Rahmen einer kleinen Feierstunde ihre Uniformen und weitere benötigte Utensilien. Überreicht wurde die Uniformen durch die beiden amtierenden Schützenmeister Henning Nagel und Reiner Penezis. Die Uniformen müssen die Offiziere während des kompletten Festes, von einigen Ausnahmen abgesehen, tragen.

Weiterlesen

16.05.2018

MGV Badenhausen brachte musikalische Träume in die Seniorenresidenz

...von Petra Bordfeld

Schon lange, bevor der Männergesangsverein unter Leitung von Swetlana Gauks sein traditionelles, von Chorsätzen und Volksliedern und Klaviermusik getragenes Konzert in der Bad Grundner Seniorenresidenz Sander eröffneten, fanden sich die ersten Bewohner/innen ein, weil sie nicht eine Note oder einen Ton diesen kleinen, aber feinen Konzerts versäumen wollten.

Weiterlesen

14.05.2018

Gelungener Basar und Flohmarkt des Kiga Fördervereins Gittelde

von Petra Bordfeld

Der Förderverein des DRK-Kindergartens Gittelde hatte zu einem Basar und Flohmarkt eingeladen, der aufgrund des Wetters nicht im, sondern vorm Schützenhaus Gittelde stattfand. Dort wartete auch die Hüpfburg auf die jüngsten Besucher.

Weiterlesen

11.05.2018

RFV Teichhütte startete Himmelfahrtsausritt

von Petra Bordfeld

Gittelde. Auf dem Terminkalender der Mitglieder des Reit- und Fahrvereins Teichhütte stand der traditionelle Himmelfahrtsausritt geschrieben. So wunderte es niemanden, dass sich bei schönstem Wetter eine große Zahl an Reiter/innen vor der Reithalle in Gittelde einfand. Sie alle wollten wissen, was für eine Strecke diesmal unter Hufe genommen werden sollte.

Weiterlesen

 

11.05.2018

Pearl Service-Center in Gittelde

Am Donnerstag wurde im ehemaligen Jago-Gebäude das Service-Center des Online Händlers eröffnet / bis zum Jahresende sollen noch weitere Mitarbeiter eingestellt werden

von Herma Niemann

Gittelde. Positive Nachrichten für Gittelde und die Gemeinde Bad Grund: das Online-Unternehmen Pearl GmbH, welches das ehemalige Jago-Gelände (vormals Fuba) gekauft hat, hat am vergangenen Donnerstag offiziell sein Service-Center eröffnet.

Weiterlesen

 

09.05.2018

Neubau Aldi-Teichhütte

von Bernd Stritzke

Die Bauarbeiten auf dem Gelände Neue Teichwiese in Teichhütte haben begonnen. Von dem ehemaligen Verkaufsgebäude ist nichts mehr geblieben. Einzig die Fertigteile der Dachkonstruktion stehen auf dem Parkplatz zur Abholung bereit.

Weiterlesen

 

 

09.05.2018

In Eisdorf trafen sich Dorfmoderatoren vieler Ortschaften

...von Petra Bordfeld

„Das haben wir schon“, diese kurze Anmerkung, welche die beiden Eisdorfer Dorfmoderatorinnen Annette Altmann und Petra Pinnecke während eine Fortbildungskurses im letzten Jahr äußerten, führte dazu, dass Dr. Harmut Wolter, der Geschäftsführer der Freien Altenarbeit Göttingen, die bereits1986 von jungen Altenpflegern/innen und alten Menschen gegründet wurde, jetzt zu einem Besuch nach Eisdorf aufrief.

Weiterlesen

 

08.05.2018

Erstes Maibaumfest in Willensen zog Gäste aus nah und fern an

von Petra Bordfeld

Freunde des  Harzer Hexentrail Teams "just friends" und die Löschgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Willensen sorgten auf dem Pfingstanger in Willensen für eine Premiere, die weit zu sehen war: Sie sorgten nämlich dafür, dass genau auf dem Platz der erste Maibaum aufgestellt wurde. Und es kamen viele Bürger fast jeden Alters aus nah und fern, um diesem atemberaubenden Spektakel beizuwohnen und das gelungene Aufstellen anschließend gebührend zu feiern.

Weiterlesen

 

08.05.2018

100 Wanderer eröffnen Harzklub-Saison

Zweiter Familienwandertag und die Hütteneröffnung waren wieder gut besucht

von Herma Niemann

Auch wenn das Wetter am 1. Mai etwas durchwachsen war, ließen es sich rund 100 Wanderer, darunter 25 Kinder, nicht nehmen, an der Saisoneröffnung des Harzklub Zweigvereins Gittelde teilzunehmen. Der HZV hatte in diesem Jahr zum zweiten Familienwandertag eingeladen, der die Wanderlustigen auf zwei Touren mit acht und drei Kilometern Länge rund um Gittelde und mit Erklärungen zu historischen Orten führte.

Weiterlesen

 

07.05.2018

HöhlenErlebnisZentrum erhält Zertifikate KinderFerienLand und Reisen für Alle

...HEZ

Mit den Initiativen KinderFerienLand Niedersachsen, ServiceQualität Deutschland in Niedersachsen und Reisen für Alle möchte die Landesregierung die Qualität im Niedersachsentourismus nachhaltig verbessern und stärken. 46 Qualitätszertifikate vergab das niedersächsische Wirtschaftsministerium einmal mehr am 25. April in einem feierlichen Akt an unterschiedliche Dienstleister. 18 Betriebe davon erhielten das Zertifikat KinderFerienLand, 15 jenes für Reisen für Alle.

Weiterlesen

 

07.05.2018

Flaschenpost kehrte nach 6 Jahren in den Kiga Badenhausen zurück

...von Petra Bordfeld

Weil „Gia“, der vierjährige Jack-Russel-Border-Collie-Mix, die Plastikflasche nicht in der Rhume weiterdümpeln lassen, sondern an Land holen wollte, kehrte nach sechs Jahren eine vom Ev. Kindergarten St. Martin Badenhausen in die Söse geworfene Flaschenpost wieder zurück.

Weiterlesen

 

 

05.05.2018

Schule zum Anfassen und Kennenlernen

Künftige Fünftklässler erkundeten auf Entdeckungstour die Oberschule Badenhausen

...von Herma Niemann

Großes Interesse erfuhr am vergangenen Mittwoch der Abend der offenen Tür an der Oberschule Badenhausen (OBS), der als Entdecker-Tour durch die verschiedenen Unterrichtsfächer und das vielseitige Angebot führte.

Weiterlesen

 

 

05.05.2018

Gelungenes Walpurgis-Spektakel

Zwei Tage lang wurde in Bad Grund Walpurgis gefeiert / Besucher waren begeistert von dem Programm

...von Herma Niemann und Peter Schwinger

Auch in diesem Jahr kamen wieder annähernd zweitausend Besucher zum traditionellen Walpurgis-Spektakel nach Bad Grund zum Hübichenstein, um sich das Open-Air-Theaterstück anzusehen und bei ausgelassener Stimmung zu feiern.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Bad Grund

01.02.2018

Bäume mussten aus Sicherheitsgründen weichen

Nach dem Abtransport der Stämme sind freiwillige Helfer zur Wiederherstellung der Anlage gern gesehen

von Herma Niemann

Leider hat das Sturmtief „Friederike“, das vor anderthalb Wochen mit Windgeschwindigkeiten von über 100 Stundenkilomtern über Deutschalnd hinweg fegte, auch den Minigolfplatz in Bad Grund nicht verschont. Der Anblick am vergangenen Sonnabend glich einem Albtraum aus kreuz und quer liegenden Ästen und Stämmen, die den etwa 3.200 Quadratmeter großen Platz nicht mehr wiedererkennen ließen.

Weiterlesen

16.01.2018

Bergdankfest wird wieder das Bild von Bad Grund prägen

...von Petra Bordfeld

Bei Gerd Hintze, erster Vorsitzender des Knappenvereins e. v. Bad Grund/Harz und Umgebung, seinem Vorstand und Festausschuss laufen die Vorbereitungen des traditionellen Bergdankfestes, welches am Samstag, 3. Februar, traditionell das Bild von Bad Grund prägen wird, nicht „nur“ auf Hochtouren, sie sind bereits in die entscheidende Endrunde eingezogen.

Weiterlesen

11.01.2018

Freiwillige Feuerwehr Bad Grund stellte erneut StundenRekord auf

...von Petra Bordfeld

Die Freiwillige Feuerwehr der Bergstadt Bad Grund stellte im zurückliegenden Jahr erneut einen Dienst- und Einsatzrekord auf. Diese Tatsache legte Ortsbrandmeister Dirk Blanke während der Jahreshauptversammlung im Atrium offen dar. Denn die vermeintliche Rekordzahl von 8 051 Stunden im Jahr 2016 ist 2 017 um fast 1 000 auf 9 044 Stunden gestiegen.

Weiterlesen

08.01.2018

Mit Pauken und Trompeten ins Neue Jahr

Der Musikzug Taubenborn hatte zu seinem traditionellen Neuhjahrskonzert in s Atrium eingeladen

von Herma Niemann

Mit Pauken und Trompeten begrüßte die Bergstadt Bad Grund am Montagvormittag das Neue Jahr mit dem inzwischen 26. Neujahrskonzert des Musikzuges Taubenborn unter der musikalischen Leitung von Karsten Wagner.

Weiterlesen

 

 

06.12.2017

Gewinnerzielung durch Konzessionsverkäufe?

Mit einer relativ simplen Methode kann der ehemalige Investor Dr. Volkmar Hable aus Bergwerk-Projekten Profit erzielen

...von Herma Niemann

Nachdem sich in den vergangenen zwei Wochen durch unsere Recherchen herausgestellt hat, dass das geplante Wiederbelebungsprojekt des Bergbaus in der Grube Hilfe Gottes in Bad Grund wahrscheinlich zum Scheitern verurteilt ist, muss man sich wohl die Frage stellen, welchen Profit der vermeintliche Investor aus einer solchen Aktion ziehen kann, zumal in dem Fall auch keine Fördergelder geflossen sein sollen, zumindest keine vom Land Niedersachsen, wie uns die Pressestelle des Wirtschaftsministeriums mitteilte.

Weiterlesen

04.12.2017

Bad Grund stimmt sich auf Weihnachten ein

Auch in diesem Jahr erstrahlt der König Hübich-Brunnen wieder in weihnachtlichem Glanz

von Herma Niemann

Auch in diesem Jahr können sich die Einwohner und die Urlaubsgäste in der Bergstadt Bad Grund wieder an einem liebevoll weihnachtlich dekorierten König Hübich-Brunnen neben der St. Antonius Kirche erfreuen. Bevor der Brunnen jedoch festlich erstrahlen konnte, hat das inzwischen eingespielte Team um Kunigunde Kleinert im Vorfeld allerhand zu tun.

Weiterlesen

 

28.11.2017

Gästebeiträge bleiben stabil

Die bisherigen Kurbeiträge bleiben auch weiterhin bestehen, dies gilt zunächst für 2018 bis 2020

von Herma Niemann

Bad Grund. Die Gästebeiträge, bisher Kurbeiträge gebannt, in der Bergstadt Bad Grund bleiben für den Kalkulationszeitraum 2018 bis 2020 wie sie sind, das hat der Ortsrat auf der jüngsten Sitzung beschlossen. Die Höhe des bisherigen Kurbeitrages beruht auf der im September 2016 vom Rat beschlossenen Kalkulation und der Kurbeitragssatzung, der ein dreijähriger Kalkulationszeitraum von Januar 2015 bis Dezember 2017 zugrunde gelegt worden ist.

Weiterlesen

25.11.2017

Traditionspavillon wiederhergerichtet

Die Verunstaltungen am Eichelberger Pavillon wurden entfernt und auch Teile des Dachs erneuert

...von Herma Niemann

Der Anfang des Jahres durch Spray-Beschmierungen völlig verunstaltete traditionsreiche Eichelberger Pavillon oberhalb der Stadtmitte in Bad Grund konnte dank zahlreicher Unterstützung wiederhergerichtet werden.

Weiterlesen

 

 

24.11.2017

„Rhenium“-Homepage nicht mehr erreichbar

Seit Mittwoch möchte sich die vermeintliche Schein-Investor-Firma nicht mehr der Öffentlichkeit präsentieren

von Herma Niemann

Offensichtlich hat man auch in den USA, oder wo auch immer sich Dr. Volkmar Hable, alias Dr. Jacob Jason DeMedici, momentan aufhält, Wind von der investigativen Berichterstattung in den Zeitungen bekommen, denn seit Mittwoch ist die Homepage der amerikanischen Investor-Firma Rhenium Tech, die als Nachfolger der kanadischen Samarium Tennessine Corporation das Bergwerkprojekt zur Förderung der seltenen Metalle und Wiederbelebung des Bergbaus in der Grube Hilfe Gottes in Bad Grund fortführen wollte, nicht mehr zu erreichen sondern nur noch über einen Login zu öffnen.

Weiterlesen

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Badenhausen

17.05.2018

Pfingstralley im Kindergottesdienst und Pfingsten unter freiem Himmel

Pfingstralley im Kindergottesdienst

Am kommenden Wochenende werden in Windhausen und Badenhausen die Kindergottesdienste mit einer Pfingstralley gefeiert. Sie beginnt in Windhausen am Freitag, 18. Mai, um 15 Uhr in der Johanniskirche und endet um 17 Uhr an der Steinbühlhütte.

In Badenhausen geht es am Samstag, 19. Mai, um 10 Uhr in der Kirche los. Alle Kinder können um 12.00 Uhr am Grillplatz Hindenburg wieder abgeholt werden. Bitte festes Schuhwerk anziehen. Die Teamer freuen sich über viele Kinder ab drei Jahren.

Weiterlesen

21.04.2018

Kindergottesdienste am Wochenende

Am Wochenende laden die Kirchengemeinden Windhausen und Badenhausen zum Kindergottesdienst ein. Die Teamer freuen sich über viele Kinder zwischen 3-12 Jahren. Die Gottesdienste beginnen in Windhausen am Freitag, 20. April um 15 Uhr und in Badenhausen am Samstag, 10. April um 10 Uhr gefeiert.

Weiterlesen

05.03.2018

Empörung und Wut über OBS-Schulschließungspläne

Göttinger Kreisverwaltung beschließt Aus für die Oberschule Badenhausen / Eltern machen jetzt mobil

von Herma Niemann

Badenhausen/Göttingen. Enttäuschung, Ärger und Wut machen sich seit Freitag in der Gemeinde Bad Grund breit. Denn seit dem Pressegespräch im Göttinger Kreishaus mit dem Kreisdezernenten Marcel Riethig steht fest: die Oberschule in Badenhausen hat keine Zukunft mehr. Wenn es nach dem Willen der Kreisverwaltung geht, soll die OBS entweder zum Schuljahr 2019/20 oder spätestens zum Schuljahr 2020/21 geschlossen werden.

Weiterlesen

05.03.2018

KV Kandidaten der Kirchengemeinde Badenhausen stellten sich vor

...von Petra Bordfeld

Während ein er liturgischen Feier in der St. Martin-Kirche zu Badenhausen stellten sich den interessierten Gemeindegliedern die Frauen und Männer vor, die für den Kirchenvorstand der Kirchengemeinde Badenhausen kandidieren und sich am Sonntag, 11. März, in ihn hinein wählen lassen möchten.

Weiterlesen

 

 

03.03.2018

Chorgesang und mahnende Poesie in St Martin Badenhausen

...von Petra Bordfeld

Die Kirchengemeinde Badenhausen hatte zu einem besonderen Gottesdienst in die Kirche St. Martin in Badenhausen eingeladen und durfte sich über ein gut gefülltes Gotteshaus freuen. Während der Chor 4Elations aus Herzberg unter Leitung von André Wenauer, mit Meike Schmidt am Cajon und Thomas Waubke am Keyboard die schmissige Popmusik-Messe von Michael Schmoll aufführten, mahnte Pfarrer Thomas Waubke in seiner poetischen Predigt vor Ja-Sagern und Wegguckern.

Weiterlesen

 

02.03.2018

Badenhäuser Wehr hat ein neues Kommando

...von Petra Bordfeld

Peter Beulshausen ist der neue Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Badenhausen, der neue stellvertretende Ortsbrandmeister Stefan Armbrecht. Diese Entscheidung wurde während einer Dienstversammlung im Feuerwehrhaus mehrheitlich getroffen.

Weiterlesen

 

 

27.02.2018

Sinkende Schülerzahlen? OBS Badenhausen steht auf Abschussliste

Göttinger Kreisverwaltung will anscheinend sämtliche Oberschulen im Altkreis Osterode schließen

von Herma Niemann

Die Nachricht hat am Freitag eingeschlagen wie eine Bombe und mutet auch an, wieder Öl ins Feuer der Kreisfusionsgegner zu gießen: die Oberschule Badenhausen soll, wenn es nach Kreisverwaltungsplänen geht, wahrscheinlich bald geschlossen werden.

Weiterlesen

 

22.02.2018

FFW Badenhausen hat ein nicht ganz ruhiges Jahr hinter sich

...von Petra Bordfeld

Insgesamt 2 350 Dienst- und Einsatzstunden absolvierten die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Badenhausen für die Sicherheit der Bürger. Denn immerhin haben sie sich zu 31 Dienstabenden getroffen und rückten insgesamt neun Mal aus den unterschiedlichsten Gründen aus.

Weiterlesen

 

 

19.02.2018

Inken Rosenthal zur Jugendwehrwartin Badenhausen gewählt

von Petra Bordfeld

Dass die Jugendfeuerwehr Badenhausen ein erlebnisreiches Jahr hinter sich hat, machte Stefan Armbrecht, der bei den Wahlen von Inken Rosenthal abgelöst wurde, den sechs Mädchen und 16 Jungen der Jugendfeuerwehr Badenhausen während der Jahreshauptversammlung deutlich.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Eisdorf

18.01.2018

Informatives Neujahrspicknick der Eisdorfer Dorfmoderatoren

...von Petra Bordfeld

Dass die Eisdorfer Dorfmoderatoren Annette Altmann, Petra Pinnecke und Jürgen Zuchowski mittlerweile als eingespieltes „Dream-Team“ über die Grenzen der Ortschaft bekannt sind, machte die große Teilnehmerzahl an dem informativen Neujahrspicknick deutlich, zu dem die drei ins Kultur- und Sportzentrum (KuS) geladen hatten.

Weiterlesen

14.12.2017

Abschied auf Weihnachtsfeier in Eisdorf

...von Petra Bordfeld

Der Arbeitskreis „Ältere Generation Eisdorf/Willensen“ hatte zur traditionellen Weihnachtsfeier für die Senioren beider Ortschaften ins Kirchenhaus Eisdorf geladen und durfte sich über großes Interesse freuen.

Weiterlesen

06.12.2017

18. Weihnachtsmarkt wurde in Eisdorf erstürmt

18. Weihnachtsmarkt wurde in Eisdorf erstürmt

Der Verein „Die Kirche bleibt im Dorf e.V.“ hatte zum bereits 18ten Weihnachtsmarkt auf dem Parkplatz des Kirchengemeindehauses in Eisdorf geladen, wo es auch zwei Besonderheiten gab. Zum einen schaute der Weihnachtsmann recht früh vorbei und war schnell von den kleinen Besuchern umringt. Zum anderen hatte sich der meteorologische Winter mittels ausgiebigen Schneefalls eingefunden.

Weiterlesen

30.11.2017

Eisdorfer Hexenjäger liefen für die Kita Eisdorf

von Petra Bordfeld

Bevor der traditionelle Laternenumzug der ev. Kindertagesstätte St. Georg in der gleichnamigen Kirche startete, leuchteten nicht nur die Laternen und Kinderaugen, sondern auch die der Erwachsenen. Dafür hatten Jörg Krückeberg, Reinhard Gross, Marco Grimm, Walter Krückeberg und Jörg Meißner gesorgt.

Weiterlesen

 

 

28.11.2017

Gelder für die Grundschule und die Kindertagesstätte Eisdorf

von Petra Bordfeld

Im Haushaltsplan der Gemeinde Bad Grund sind drei Positionen für die Ortschaft Eisdorf festgeschrieben, wobei es eine, laut Aussage von Bürgermeister Harald Dietzmann, durchaus in sich hat. Während der Ortsratssitzung legte er offen dar, dass allein für. die Kindertagesstätte St. Georg 110 000 € veranschlagt wurden. Mit dieser Summe soll der angestrebten Anbau des Ruheraumes für die ganztägigen Krippenbetreuung ermöglicht werden.

Weiterlesen

 

25.11.2017

Gelder für die Grundschule und die Kindertagesstätte Eisdorf

...von Petra Bordfeld

Im Haushaltsplan der Gemeinde Bad Grund sind drei Positionen für die Ortschaft Eisdorf festgeschrieben, wobei es eine, laut Aussage von Bürgermeister Harald Dietzmann, durchaus in sich hat. Während der Ortsratssitzung legte er offen dar, dass allein für. die Kindertagesstätte St. Georg 110 000 € veranschlagt wurden.

Weiterlesen

 

 

28.10.2017

Königsproklamation in Eisdorf

Der Spielmannzug Eisdorf trat an, um die Majestäten 2018 von zuhause abzuholen und nie zur Proklamation ihrer Nachfolger ins Schützenhaus zu geleiten.

...von Petra Bordfeld

Dort angekommen stand erst einmal das traditionelle Königsessen an. Danach gehörte die ganze Aufmerksamkeit den Namen der neuen Könige. Denn die Würdenträger 2017 hatten alle eine 10 geschossen, so dass die Teiler-Maschine die Auswertung vornehmen musste.

Weiterlesen

 

26.10.2017

Kita Eisdorf freute sich über Verlängerung des Qualitätsgütesiegels für Kitas im LK Göttingen

...von Petra Bordfeld

Andrea Stewers-Schubert, Leiterin der Kindertagesstätte St. Georg Eisdorf, und ihr Team, hatten einen ganz besonderen Grund stolz zu sein. Denn ihnen wurde die Verlängerung des Qualitätsgütesiegels für Kindertagesstätten des Kreises Göttingen überreicht, welches sie zum ersten Mal noch vom Altkreis Osterode erhalten hatten.

Weiterlesen

 

21.10.2017

Drei Dorfmoderatoren wollen Eisdorf auf die Sprünge helfen

...von Petra Bordfeld

Dass Funk- und Fernsehen-Moderatoren zumeist wichtige Kernsätze aufgreifen, bei Konflikten vermitteln und den Dialog fördern, dürfte allen bekannt sein. Was aber machen Dorf-Moderatoren? Diese Frage beantworteten Annette Altmann, Petra Pinnecke und Jürgen Zuchowski, die dieses Ehrenamt Anfang des Jahres 2017 in Eisdorf übernommen und mittlerweile diverse Zertifikate erhalten haben.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Gittelde/Teichhütte

12.03.2018

Service-Center soll im Sommer eröffnet werden

Der Online-Versandhändler PEARL hat schon Stellen ausgeschrieben

von Herma Niemann

Die Pearl GmbH ist neuer Besitzer der Immobilie in der Gittelder Bahnhofstraße, in der bis vor einem dreiviertel Jahr die Jago AG ein Lager und ein Callcenter betrieb (bis 2009 gehörte das Gelände der Fuba). In der Gewerbeimmobilie in Gittelde wird eine technische Hotline sowie ein Bestellannahme- & Auskunfts-Callcenter sowie ein Ersatzteillager und eine Reparatur-Aufbereitung angesiedelt.

Weiterlesen

10.03.2018

Swimmys wollen Wandern, Bowlen und Museen besuchen

Auf dem Ortsjugendtag der DLRG Jugend „Swimmys“ wurden die Wünsche der jungen Mitglieder abgefragt

von Herma Niemann

Wie auch demnächst die Erwachsenen der DLRG Ortsgruppe Westharz zu ihrer Jahreshauptversammlung zusammenkommen werden, veranstaltet auch die Jugendabteilung der DLRG, die „Swimmys“ einmal im Jahr ihren Ortsjugendtag, der traditionsgemäß in den Räumlichkeiten des Vereinsheims in der Schulstraße stattgefunden hat.

Weiterlesen

26.02.2018

Mit Bewegung besser lernen

von Herma Niemann

Gittelde. Die Kindheit hat sich in den vergangenen Jahrzehnten wesentlich verändert. Waren die Kinder früher noch den ganzen Nachmittag draußen, verbringen sie heute zunehmend ihre Freizeit am PC oder an der Spielekonsole. Studien belegen, dass sich heutzutage schon die Grundschulkinder nur noch durchschnittlich eine Stunde am Tag bewegen und durchschnittlich neun Stunden sitzen, nämlich vor den Hausaufgaben, vor dem Fernseher oder vor dem Computer. Somit fehlen ihnen zunehmend Bewegungserfahrungen und altersgemäßes Bewegungskönnen.

Weiterlesen

15.02.2018

Büttengottesdienst in Gittelde lud zum Lächeln und Nachdenken ein

von Petra Bordfeld

Pfarrerin Melanie Mittelstädt betrat zusammen mit dem „Jungen mit der Mundharmonika“, den Gerhard Meier auf seinem Keyboard in Erinnerung rief, die St. Mauritius-Kirche in Gittelde, die sich aufgrund des bereits siebenten Büttengottesdienstes in einen gut gefüllten Konzertsaal verwandelt hatte.

Weiterlesen

 

 

09.02.2018

Neujahrsempfang mit Musik und zahlreichen Ehrungen

...von Petra Bordfeld

Der Ortsrat des Fleckens Gittelde hatte zum traditionellen Neujahrsempfang ins Schützenhaus geladen, weil er im Beisein von vielen interessierten Bürgern fast 80 Einwohner vieler Altersgruppen auf Vorschlag der Vereine und Verbände für deren sportliche und ehrenamtliche Verdienste ehrte. Und Ortsbürgermeister Olaf de Vries hielt nicht mit seiner Freude hinterm Berg, eine so große Zahl von Festteilnehmern, unter ihnen auch Bürgermeister Harald Dietzmann, begrüßen zu können.

Weiterlesen

 

03.02.2018

„Wenn die Sau am Haken hängt“

Heimatchronist Bodo Biegling berichtet, wie früher in den Dörfern ein richtiges Schlachtefest gefeiert wurde

von Herma Niemann

Viel Schnee und klirrende Kälte bestimmten in früheren Zeiten in den Monaten Januar bis März die Tagesabläufe der Menschen. Damals wurden auch die Schlachtefeste noch als Höhepunkte des dörflichen Zusammenlebens gefeiert, denn diese waren eine kulinarische Abwechslung für Nachbarn und Freunde.

Weiterlesen

 

27.01.2018

Baubeginn verschiebt sich

Der für Januar geplante Baubeginn verschiebt sich auf April

von Herma Niemann

Der ursprünglich für Januar geplante Baubeginn der neuen Filiale in Gittelde/Teichhütte verschiebt sich auf April. Dies teilte der Leiter Immobilien und Expansion der Aldi Immobilienverwaltung Herten, Hendrik Geske, jetzt mit.

Weiterlesen

 

 

23.01.2018

Bäume zum Staunen

Im Gittelder Harz- und Landteil können Bäume noch richtig alt werden

von Herma Niemann

Einen Baum zu umarmen soll ja angeblich gesund sein, Stress und Angst abbauen und den Blutdruck senken. Im Gittelder Wald jedoch könnte man bei diesem Vorhaben, zumindest bei einigen Bäumen, echte Probleme bekommen, denn da reichen teilweise ein oder manchmal sogar zwei Menschen nicht aus, um den gesamten Umfang eines Baumstammes abzudecken.

Weiterlesen

 

18.01.2018

Ortsfeuerwehr Gittelde hat ein ereignisreiches Jahr hinter sich

...von Petra Bordfeld

„Wenn ihr mal ein größeres Gebäude für eine Übung braucht, dann könnt ihr das Schützenhaus nehmen“, so Sandra Otte, die erste Vorsitzende des Schützengesellschaft Gittelde e.V. von 1492, während der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr des Fleckens Gittelde. Zuvor dankte sie den Kameradinnen und Kameraden dafür, dass sie bei den Schützenfest-Umzügen stark vertreten gewesen sind.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Willensen

17.07.2017

Alte Burg braucht Nutzungskonzept

Kreisrat Marcel Riethig besuchte die Gemeinde Bad Grund. Unter anderem machte er Halt an der Alten Burg in Windhausen. Das historische Fachwerkgebäude braucht dringend eine Sanierung.

von Herma Niemann

Windhausen. Auf Einladung des Kreistagsabgeordneten Herbert Lohrberg (SPD) unternahm der Kreisrat Marcel Riethig am Donnerstag eine Rundreise durch die Gemeinde Bad Grund, um einige herausragende Einrichtungen kennen zu lernen.

Weiterlesen

22.04.2017

Bienenvolk in Willensen gestohlen

von Petra Bordfeld

Dreiste und vermutlich fachliche Diebe stahlen von dem von der Berliner Straße erreichbaren Hügel „An der Trift“  in der Nacht zu Donnerstag ein ganzes Bienenvolk. Zwischen 22.30 Uhr und 6 Uhr müssen sie mit einem Auto an die Gartenanlage herangefahren sein.

Weiterlesen

04.03.2017

Der TSV Willensen ist nicht nur sportlich sehr aktiv

(pb) Dass der TSV Willensen im letzten Jahr nicht „nur“ sportlich sehr aktiv gewesen ist, machte die erste Vorsitzende, Astrid Schreiber,  die ebenso wie die anderen Vorstandsmitglieder, in ihrem Amt bestätigt wurde, in ihrem Jahresbericht deutlich. So habe man auch beim Frühjahrsputz nicht gefehlt, welcher zur Feuerteichanlage, zum  Sportplatz, in die  Lehmkuhle und zum Brunnenplatz geführt hatte.

Weiterlesen

16.02.2017

Zahlreiche Gründungsmitglieder beim Neujahrsempfang Willensen geehrt

(pb) Hartmuth Nienstedt, Willensens Ortsvorsteher, sowie der TSV, der SoVD und der Verein zur Wahrung Willensener Interessen (VzWWI) hatten zum bereits dritten Neujahrsempfang in Dorfgemeinschaftshaus geladen, und der Saal in der ersten Etage drohte aus den Nähten zu platzen.

Weiterlesen

 

 

11.02.2017

Führungswechsel bei der Freiwilligen Feuerwehr EisdorfWillensen

(pb) Bei der Freiwilligen Feuerwehr Eisdorf/Willensen hat sich ein Führungswechsel vollzogen. Denn Ortsbrandmeister Thomas Wenzel wird am 16. Februar das Amt des Gemeindebrandmeisters übernehmen. Aus dem Grund wählte die Versammlung den bisherigen zweiten Stellvertreter, Oliver Häger, zum neuen Ortsrandmeister und Thorben Siewke zum neuen zweiten Stellvertreter.

Weiterlesen

 

 

13.12.2016

DRK Willensen lud zur Weihnachtsfeier

Der DRK Ortsverein Willensen hatte zur Dorfweihnachtsfeier ins Dorfgemeinschaftshaus geladen. An liebevoll gedeckten Tischen wurde Kaffeetrinken genossen und gerne ein Schnack geführt. Für den Höhepunkt sorgten aber in alter Tradition Willensener Kinder, die unter Leitung und zur Gitarre von Ute Rorig Weihnachtslieder vortrugen.

Weiterlesen

 

 

Windhausen

23.03.2018

OBS Badenhausen bleibt erhalten

...von Herma Niemann

Für den Fortbestand muss wie in Hattorf auch, die Zweizügigkeit gesichert sein
Windhausen. „Die Beschlusslage aus dem Kreisausschuss bezüglich des Forbestandes der Oberschule Hattorf, gilt auch für Oberschule Badenhausen“, dies konnte der Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, am Donnerstag im Gemeinderat verkünden.

Weiterlesen

30.01.2018

„Ich freue mich auf die neuen Aufgaben“

Lisa Stichnoth ist die neue Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Bad Grund

von Herma Niemann

Ab dem 1. Februar hat die Gemeinde Bad Grund wieder eine ehrenamtliche Gleichstellungsbeauftragte. „Die Gemeinde ist froh darüber, dass Lisa Stichnoth dieses Amt übernehmen möchte“, sagte der Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, auf der Ratssitzung am vergangenen Donnerstag, bei der die dazugehörige Beschlussvorlage einstimmig verabschiedet wurde.

Weiterlesen

23.01.2018

47 Spender folgten dem Aufruf des DRK Windhausen

...von Petra Bordfeld

Der DRK-Ortsverein Windhausen hatte zum Blutspenden aufgerufen. Und 47 Spender, davon zwei Erstspender, kamen für diese wichtige Aktion in den Saal der Alten Burg.

Weiterlesen

05.01.2018

Eine erdgeschichtliche Betrachtung per Foto und Gestein

von Petra Bordfeld

"Der Harz gilt nach Ernst Heinrich von Dechen erprobtem Urteil, seit Anbeginn der Geologie als ein Kleinod unter den Gebirgen der Erde", so die Feststellung des großen Harzgeologen K. A. Lossen, die er bereits 1889 niederschrieb. Weil Windhausen, noch innerhalb des Gebirgsrandes liegend, naturgemäß auch dazu zählt, lädt Ortschronist Manfred Keinert zu einer fotografischen Zeitreise ein.

Weiterlesen

 

23.12.2017

Brote im Luther Jahr für die Diakonie gebacken

von Petra Bordfeld

Bäckermeister Klaus Münnich, Inhaber der gleichnamigen Bäckerei in Windhausen, hatte sich zusammen mit seinem Team und Pfarrer Thomas Waubke überlegt, im Rahmen des Reformationsjubiläums ein Lutherbrot zu backen, auf dem der Kopf des Reformators zu sehen war. Aus dem Erlös eines jeden Luther-Brotes kam ein Euro der Diakonie- und Sozialstation Westharz zugute.

Weiterlesen

 

23.12.2017

Besseres Licht für die Gemeinde Bad Grund

Im Rahmen des Kommunalinvestitionsförderpaketes KIP rüstet die Gemeinde Bad Grund 400 Leuchten auf neueste LED-Technik um

...von Herma Niemann

Einigen Einwohnern der Gemeinde Bad Grund dürfte es schon aufgefallen sein, dass an etlichen Stellen die Straßenbeleuchtung erneuert wurde und nun ein besseres Licht vorhanden ist. Denn im Rahmen des Kommunalinvestitionsförderpaketes KIP I hat die Verwaltung mit der energetischen Sanierung der Straßenbeleuchtung begonnen.

Weiterlesen

 

19.12.2017

Im Saal der Alten Burg Windhausen feierten Senioren Advent

...von Petra Bordfeld

Der DRK-Ortsverein Windhausen hatte alle älteren Bürger der Ortschaft zur Adventsfeier in den festlich geschmückten Saal der Alten Burg Windhausen geladen. Und die zweite DRK-Vorsitzende, Christina Pfister, brachte bei ihrer Begrüßung ihre Freude darüber zum Ausdruck, eine große Anzahl begrüßen zu können.

Weiterlesen

 

12.12.2017

Magdeburger Stollen soll Filtration erhalten

Aufgrund der Störanfälligkeit bei Starkregen soll eine Filtration im Hochbehälter Iberg für Abhilfe schaffen

...Herma Niemann

Aus dem Magdeburger Stollen werden täglich bis zu 1100 Kubikmeter Trinkwasser zur Versorgung des Versorgungsgebietes der Gemeinde Bad Grund entnommen. Im Oktober habe wieder jährliche Besichtigung der Trinkwasserversorgungsanlagen der Gemeinde durch das Gesundheitsamt der Stadt und des Landkreises Göttingen stattgefunden, berichtete der Betriebsleiter der Ver- und Entsorgungsbetriebe, Uwe Schiller auf der jüngsten Sitzung des Betriebsausschusses.

Weiterlesen

07.12.2017

Windhausen lud zum 11. Adventsmarkt

...von Petra Bordfeld

Der elfte Windhäuser Adventsmarkt hatte noch gar nicht offiziell geöffnet, das strömten bereits die ersten Besucher/innen auf dem Kirchplatz. Die einen wollten schon mal „nur“ schauen, die anderen eine warme Speise oder ein heißes Getränk genießen.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Veranstaltungen
Di., 22.05.2018

Die nächsten 10 Veranstaltungen: