Regionales / Gem. Bad Grund

Gem. Bad Grund

26.10.2020

41 spendeten Blut in Windhausen

Der DRK-Ortsverein Windhausen hatte zur Blutspende in die Gemeinschaftsanlage „Alte Burg“ eingeladen/Vorsitzende teilt mit, dass die angekündigte Jahreshauptversammlung ausfällt.

Windhausen. Insgesamt 41 Blutspender konnte der DRK-Ortsverein Windhausen am vergangenen Mittwoch zur Blutspende in der Dorfgemeinschaftsanlage „Alte Burg“ begrüßen. Ein besonders interessantes Duo waren dabei ein Vater und seine Tochter aus Bad Grund:

Weiterlesen

23.10.2020

Dorfmoderatoren treffen sich mit Ehrenamtskollegen im Internet

von Petra Bordfeld

Wer Ortsbürgermeisterin Petra Pinnecke, Gemeindebürgermeister Harald Dietzmann, Landrat Bernhard Reuter, die Demografiebeauftragte des Landkreises Göttingen, Regina Meyer, und Tobias Milde, mit einer Videokamera vor dem Auge und in der Hand, im Mitteldorf entlang schlendern sah, der fragte sich nach dem Grund.

Weiterlesen

20.10.2020

Neue Schaukel im Kiga Gittelde lässt Kinderaugen strahlen

...von Petra Bordfeld

Der Außenbereich des Gittelder Kindergartens „Regenbogen“ bietet den Mädchen und Jungen viel von Spaß und Spannung „gewürzte“ Abwechslung, und doch fehlte noch etwas ganz Wichtiges, mit dem man auch „hoch hinaus“ kommen kann: eine Schaukel. Der Förderverein dieser Einrichtung nahm sich dieser Überlegung an und sollte dabei finanzielle Unterstützung von dem Verein „Mehr Werte für Menschen-Stiftung der Volksbank Seesen“ erhalten.

Weiterlesen

19.10.2020

Hinein in die gute Stube!

Das „Grundner Wohnzimmer“ der ZukunftsBergstadt hat seine Türen geöffnet

...Andreas Lehmberg

Nachdem in den letzten Wochen fleißig in der ehemaligen "Alten Wurstküche" in der Osteroder Straße 3 gewerkelt wurde, kann die ZukunftsBergstadt nun stolz die Eröffnung des neuen "Grundner Wohnzimmers" verkünden.

Weiterlesen

17.10.2020

Blutspende in Gittelde im Gasthaus Bode

...von Herma Niemann

Die erste Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Gittelde, Marion Zimmermann, freut sich, dass sie nach langer Zeit, wieder einen Blutspendetermin in Gittelde ankündigen kann. Aufgrund der derzeitigen Corona-Auflagen mussten die bisher in diesem Jahr geplanten Blutspendetermine leider abgesagt werden. Gemeinsam mit dem Blutspendedienst Niedersachsen konnte nunmehr eine Räumlichkeit gefunden werden, die den Anforderungen in diesen besonderen Zeiten genügt.

Weiterlesen

16.10.2020

Ortsratssitzung Eisdorf befasste sich mit Scheune des DoLeWo

...von Petra Bordfeld

Während der Sitzung des Eisdorfer Ortsrates standen neben der Förster Straße, und der Scheune der Dorfgemeinschaft „Leben und Wohnen in Eisdorf“ (DoLeWo) auch der Königsweg und der Fußballplatz auf dem Posthof im Mittelpunkt. Während in der einen Straße „Pferdäpfel“ für Unmut sorgen, sind es auf dem Sportplatz Hinterlassenschaften von Hunden nicht selten.

Weiterlesen

 

15.10.2020

Eltern fordern Zebrastreifen oder Tempo 30

Nach dem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Grundschulkind verletzt wurde, wollen Eltern mehr Sicherheit für ihre Kinder an Bushaltestellen

...von Herma Niemann

Kinder gehören zu den schwächsten Teilnehmern im Straßenverkehr. Das gilt umso mehr noch für Grundschulkinder, die sich in kleinen Schritten an das Selbstständigwerden herantasten. Ende September wurde ein Grundschulkind in Badenhausen beim Überqueren der Thüringer Straße schwer verletzt.

Weiterlesen

 

15.10.2020

Die Kirche soll weiter in Eisdorf bleiben

...von Petra Bordfeld

Der Verein „Die Kirche bleibt im Dorf“ war mit seiner Gründung vor 20 Jahren einer der ersten Vereine dieser Art im Kirchenkreis Osterode am Harz. Der erste Vorsitzende, Joachim Jünemann, erinnerte sich in seiner Begrüßung zur Mitgliederversammlung daran, dass damals den kirchlichen Fördervereinen nicht zugetraut wurde, so lange zu überleben. „Die 20 Jahre haben aber allen gezeigt, dass es möglich ist, als kirchlicher Förderverein zu bestehen“.

Weiterlesen

 

14.10.2020

Krippenspiel als Film

...Kirchengemeinde Badenhausen/Windhausen

Da in diesem Jahr die Krippenspiele nicht wie gewohnt aufgeführt werden können, planen die Kirchengemeinden Badenhausen und Windhausen pro Gemeinde einen Krippenspielfilm, der am Heiligen Abend über die Interseite der Gemeine angesehen werden kann.

Weiterlesen

 

 

13.10.2020

Jungen des Quisisana Platzes Bad Grund mit Gewalt versetzt

von Petra Bordfeld

Seit dem Juni 2019 laden zwei hübsche Bronzekinder, die auf dem Quisisana-Platz der Bergstadt zusammen mit dem rund eine Tonne schweren Bergmann zum Verweilen ein. Der Junge und das Mädchen saßen auf jeweils einer der Bänke, und genau das wollten am Wochenende bislang Unbekannte ändern. Denn sie rissen die Bronzefigur mit unbekannter Technik von der Bank, um sie neben dem Mädchen zu setzen.

Weiterlesen

 

13.10.2020

DRK Badenhausen durfte 47 Spender begrüßen

von Petra Bordfeld

Der DRK Ortsverein Badenhausen hatte zum Blutspenden in die OBS Am Johannisborn aufgerufen und durfte sich am Ende über 47 Spenderinnen und Spender freuen. Unter ihnen waren auch die drei Erstspenderinnen Chiara Haase, Karoline Nagerski und Sarah Anders. Sie erhielten ein kleines Willkommensgeschenk.  Bei den Wiederholungsspendern wurden auch einige Ehrungen in Form eines „Heldenpottes“ oder eines Gutscheines überreicht.

Weiterlesen

 

12.10.2020

Von Muttersprachlern spielerisch lernen

Das FranceMobil war an der Oberschule Badenhausen zu Gast und begeisterte für die Französische Sprache.

von Herma Niemann

Der letzte Schultag vor den Herbstferien stand an der Oberschule Badenhausen (OBS) ganz im Zeichen Frankreichs. Das FranceMobil machte an dem Tag Halt an der OBS und begeisterte mit den beiden Lektorinnen und Muttersprachlerinnenn Sascha Leclercq (aus Bremen) und Manon Garandeau (aus Hamburg) auf spielerische Art die Schüler für die Französische Sprache.

Weiterlesen

 

09.10.2020

Mobiles Eisdorf beim Bundesdeutschen Wettbewerb dabei

...von Petra Bordfeld

Auch Eisdorf nimmt im Rahmen des Leaderprojekts "Unser Dorf fährt elektrisch" an dem Bundeswettbewerb "Gemeinsam stark sein" der Deutschen Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS) teil. Die DVS ermittelt alle zwei Jahre originelle und erfolgreiche Konzepte, die sich im und für den ländlichen Raum einsetzen. (nähere Infos unter www.netzwerk-laendlicher-raum.de)

Weiterlesen

 

08.10.2020

Neue Minigolfanlage war und ist ein Volltreffer

...von Petra Bordfeld

Auch wenn die neue Minigolfanlage im Atriumpark von Bad Grund erst am 12. September eröffnet wurde, können sich Olli und Christiane Schmidt darüber freuen, dass sich Jung und Alt dieser Prezisionssportart verschrieben hat. „Wir haben zu den Öffnungszeiten kaum Zeit zum Luft holen, und dass in der Corona-Zeit“, so die beiden Pächter voller Begeisterung.

Weiterlesen

 

08.10.2020

Konzert "Gebt der Jugend eine Chance" fällt aus

...von Petra Bordfeld

Traditionsgemäß wollte der MGV-Badenhausen an einem Sonntag im Oktober zu einem Konzert einladen, das unter dem Motto „Gebt der Jugend eine Chance“ stehen und in der St. Martin-Kirche in Badenhausen stattfinden sollte.

Weiterlesen

 

 

06.10.2020

ZukunftsBergstadt gewinnt im startsocial-Wettbewerb

Die Bad Grundner Initiative erhält professionelle Unterstützung

...Andreas Lehmberg

Die Bad Grundner ZukunftsBergstadt gehört zu deutschlandweit 100 Initiativen, die von startsocial mit einem Beratungsstipendium unterstützt werden. Sie erhält ein viermonatiges Coaching von erfahrenen Fach- und Führungskräften sowie vielfältige Netzwerk- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Weiterlesen

 

05.10.2020

Bürgermeister- und Kommunalwahl in 2021 auf einen Tag verlegt

Der Rat der Gemeinde Bad Grund tagte in der Dorfgemeinschaftanlage „Alte Burg“/Besonderheiten beim Jahresabschluss 2013 wurden erklärt

...von Herma Niemann

Das kommende Jahr 2021 ist ein Wahljahr. Nicht nur die Bundestagswahl findet im Herbst statt, auch werden in Niedersachsen die Kommunalwahlen und zusätzlich die Landratswahl im Landkreis Göttingen durchgeführt. Aller Voraussicht nach sollen die Kommunalwahlen am Sonntag, 12. September, stattfinden.

Weiterlesen

 

05.10.2020

Erntedanksammlung in Windhausen und Badenhausen

...Thomas Waubke

In Windhausen und Badenhausen machten sich am letzten Wochenende mehr als 40 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene unter Coronabedingungen auf den Weg, um für die Osteroder Tafel zu sammeln. Zahlreiche große Kisten mit frischen und haltbaren Lebensmitteln und rund 400,- € wurden gesammelt.

Weiterlesen

 

01.10.2020

Erntedank: Gabensammlung und Gottesdienste

...Kirchengemeinde Badenhausen

Am kommenden Wochenende wird in Windhausen und Badenhausen das Erntedankfest gefeiert. Darum sammeln die Kinder und Teamer des Kindergottesdienstes die Erntegaben ein, die an die Osteroder Tafel weitergegeben werden. In Windhausen treffen sich die Kinder am Freitag, 2. Oktober, um 15.00 Uhr auf Thiemanns Hof.

Weiterlesen

 

 

30.09.2020

Vogelfreunde errichteten neue Ruhepole in der Kalkröse

von Petra Bordfeld

Die Vogelfreunde Eisdorf haben in dem in der Kalkröse gelegenen Erholungsnahgebiet für Mensch und Vögel nicht nur die alles andere, als kleine Kalkwand wieder vom Efeu befreit. Sie tauschten auch auf der Ruhezone des Wanderweges eine der beiden hölzerne Sitzgelegenheiten, die vom Zahn der Zeit zerschlissen wurde, gegen eine Neue aus.

Weiterlesen

 

 

 

Bad Grund

11.09.2020

Arbeiten am Koptisch-Orthodoxen Internat gehen weiter

Ortsbürgermeister Holger Diener berichtete im Ortsrat von Bad Grund über die erfolgten Maßnahmen

von Herma Niemann

Wie der Ortsbürgermeister von Bad Grund, Holger Diener, auf der jüngsten Ortsratssitzung am Montag berichtete, schreiten die Umbau- und Renovierungsarbeiten am Koptisch-Orthodoxen Internet, das sich im Gebäude der ehemaligen Grundschule in Bad Grund befindet, voran.

Weiterlesen

10.09.2020

Schlagloch-Piste ade: Sanierung Schurfbergstraße ist abgeschlossen

Am Dienstag fand die Bauabnahme statt /Autos können wieder passieren/Tempo 20 gilt nicht mehr

von Herma Niemann

Bad Grund. Nicht ganz ein Jahr hat es gedauert, aber jetzt ist sie endlich fertig: die Schurfberg-, beziehungsweise die Bergstraße. Am Dienstagmorgen fand im Beisein von Vertretern der Verwaltung, der Planungsgesellschaft Conterra, des Unternehmens Rudolf Feikert, der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (Wolfenbüttel) sowie der Ver- und Entsorgungsbetriebe Bad Grund die Bauabnahme auf der ganzen Länge der Straße statt.

Weiterlesen

09.09.2020

„Noch Luft nach oben“: Projektarbeit über Bad Grund zeigt Möglichkeiten auf

Studenten der HAWK stellten die Analyse für eine tragfähige Innenentwicklung vor

von Herma Niemann

Wie kann man die Bergstadt Bad Grund attraktiver gestalten? Wie kann man die Einwohner mehr an den Entscheidungsprozessen beteiligen? Und welche Fördermöglichkeiten gibt es? Diese und weitere Fragen haben sich die Studenten Kim Klapproth, Elena Lopez, Diana Miekley und Tim Golemia von der HAWK (Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst) in Göttingen vorgenommen und daraus eine Studienarbeit gemacht.

Weiterlesen

08.09.2020

Schülerbetreuung in den Herbstferien

...von Petra Bordfeld

Frei nach dem Motto „nach den Ferien ist gleich vor den Ferien“ plant die Verwaltung der Gemeinde Bad Grund auch für die Herbstferien, die vom 12. bis zum 23. Oktober dauern, ein Betreuungsangebot für Schülerinnen und Schüler im Grundschulalter.
Gestern erhielten die Kinder der Grundschule Bad Grund (Harz) hierzu einen sehr informativen Flyer.

Weiterlesen

 

31.08.2020

Bewegung macht fit und hält gesund

...von Melanie Henschel

Die Kinder der Gemeinde Bad Grund (Harz) fanden sich am vorletzten Ferientag an der Turnhalle in Badenhausen ein, um mit der Trainerin Andrea Reuper vom TSG Badenhausen e.V. mal wieder richtig ins Schwitzen zu kommen. Durch die Vorgaben zur Corona-Pandemie, hatten viele Kinder nicht die Möglichkeit sich ausreichend zu bewegen und ihren Bewegungsdrang auszuleben.

Weiterlesen

 

29.08.2020

Windspiele eine schöne Dekoration für den Garten oder Balkon

...von Melanie Henschel

Der Wind ist ein ständiger Begleiter von uns allen und zeigt sich immer mal wieder. Mal angenehm, wenn es draußen warm ist, mal unangenehm, wenn es draußen sehr kalt ist. Aber was der Wind immer mitbringt, ist ein guter Zug, den man sich zu Nutze machen kann.

Weiterlesen

 

 

28.08.2020

Styropordeckel zur Steckplatte umfunktioniert

...von Melanie Henschel

Vielleicht habt ihr schon manche Sachen in Styropor verpackt bekommen und dieses dann entsorgt. Die Jugendpflegerin Melanie Henschel hat allerdings gemeinsam mit ihrem Team überlegt, dass das viel zu schade ist und man das Styropor vielleicht als Bastelmaterial nutzen kann. Daraus entstand die Idee, Bilder mit den Styropordeckeln zu gestalten. Gedacht, geplant und umgesetzt.

Weiterlesen

 

24.08.2020

Individuelle Kissenhüllen sind entstanden

...Melanie Henschel

Die Mischung aus Erfolgserlebnis und Freude darüber, dass man auch mal etwas Selbstgenähtes besitzt, ist nicht nur für die Kinder der Gemeinde Bad Grund (Harz), die an der Ferienaktion von Annette Eckel von „Cut & sew“ teilgenommen haben, eine ganz besondere Sache, sondern auch für die Eltern der Kinder.

Weiterlesen

 

 

22.08.2020

Auch kleine Helfer können Erste-Hilfe anwenden

Keiner ist zu klein, um helfen zu können.

...Melanie Henschel

Im Gegenteil, Kinder lernen in den ersten Jahren schneller als zu jeder anderen Zeit im Leben – das gilt auch für die Erste Hilfe. So auch die Kinder der Gemeinde Bad Grund (Harz), die unter der Anleitung von Frau Gudrun Koch vom DRK-Ortsgruppe Bad Grund, alles rund um die „Erste -Hilfe“ in der Theorie und mit einfachen Übungen erlernten.

Weiterlesen

 

Badenhausen

21.10.2020

Kirchliche Nachrichten für die Ev.-luth. Kirchengemeinde Badenhausen

  • 25.10. 10.00 Gottesdienst
  • 31.10. 18.15 Gottesdienst zum Reformationstag
  • 08.11. Predigt in 100 Sekunden www.kirche-badenhausen-windhausen.
  • 15.11. 11.00 Gottesdienst zum Volkstrauertag

Weiterlesen

24.09.2020

„Predigt in 100 Sekunden“ vom Pagenberg

...Kirchengemeinde Badenhausen

Die neueste Ausgabe der „Predigt in 100 Sekunden“ ist auf dem Pagenberg entstanden. Der Pagenberg liegt zwischen Badenhausen, Eisdorf und Förste und ist dank seiner Ausgestaltung mit Gipfelkreuz, Gipfelbuch und Gipfeltränke ein beliebter Ausflugs- und Gottesdienstplatz.

Weiterlesen

18.09.2020

Walter Lagershausen gewinnt Handwerkerpokal

...von Herma Niemann

Trotz der immer noch anhaltenden Corona-Krise und den dazugehörigen Abstands- und Hygieneregeln, konnte sich die Schützengesellschaft Badenhausen mit den beiden Schützenmeistern Gerd Nienstedt und Stefan Haase über eine gute Beteiligung an dem ersten der insgesamt drei Pokalschiessen freuen. 29 Schützenbrüder haben teilgenommen, darunter drei Jugendliche.

Weiterlesen

09.09.2020

Burgtheater St Martin gibt „Fünf Messer und ein Testament“

...von Petra Bordfeld

Auch wenn Corona dem Burgtheater St. Martin Badenhausen einen Strich durch die Aufführungsrechnung 2020 gemacht hat, heißt es für die Darsteller und die Mitwirkenden hinter der Bühne absolut nicht, dass sie das Handtuch geschmissen haben.

Weiterlesen

 

 

04.09.2020

Digitalisierung leicht gemacht

Das Kollegium der Oberschule Badenhausen bildet sich im Umgang mit digitalen Medien weiter

...OBS Badenhausen

Kurz vor Beginn des neuen Schuljahres fand in der Oberschule Badenhausen (OBS) eine schulinterne Lehrerfortbildung statt, in der das Kollegium der Schule im Umgang mit digitalen Medien geschult wurde. Dies war innerhalb von einem Jahr bereits die zweite Fortbildung des gesamten Kollegiums zum Thema Digitalisierung.

Weiterlesen

 

03.09.2020

Gelungenes Ferienprogramm – trotz Corona

Hauptamtliche Jugendpflegerin zieht positive Bilanz/Manche Neuerungen könnten generell übernommen werden

...von Herma Niemann

In diesem Jahr sei die Durchführung des Ferienprogramms der Gemeinde Bad Grund wegen der Corona-Krise ganz anders und auch nicht ganz so einfach gewesen, so die hauptamtliche Jugendpflegerin Melanie Henschel in einem Gespräch mit unserer Zeitung. „Ich bin aber dennoch zufrieden, es hat alles unter den gegebenen Bedingungen gut geklappt“.

Weiterlesen

 

01.09.2020

Jugendcafé wurde zur Bootswerft

...von Petra Bordfeld

Für einen Vormittag sollte sich das Jugendcafè in Badenhausen in eine Bootswerft verwandeln. Denn zahlreiche zukünftige Kapitäne und Kapitäninnen trafen sich dort, um unter Mithilfe von Jugendpflegerin Melanie Henschel und deren Team Segelboote zu bauen und anzumalen. Den Bootsrumpf, die Kajüte und den Segelmast hatte Mathias Buß schon sorgsam aus Holz gefertigt.

Weiterlesen

 

31.08.2020

CDU übernimmt Getränke der Jugendpflege-Aktionen

...von Melanie Henschel

Ein großes Dankeschön richtete die hauptamtliche Jugendpflegerin der Gemeinde Bad Grund, Melanie Henschel, zum Ende der Sommerferien an den CDU Gemeindeverband Bad Grund. Wie schon seit über zehn Jahren übernahm die CDU auch dieses Mal wieder die Kosten für die Getränke, die während des Ferienprogramms bei Veranstaltungen der Jugendpflege an die Kinder verteilt werden.

Weiterlesen

 

28.08.2020

Pizzabacken zum Abschluss des Ferienprogramms

...von Herma Niemann

Eigentlich sollten am letzten Tag des Ferienprogramms der Gemeinde Bad Grund lustige Baumgesichter aus Salzteig entstehen, die dann an den Bäumen rund um die Hindenburg in Badenhausen Spaziergänger erfreuen sollten. Dadurch machte aber leider das Sturmtief einen Strich.

Weiterlesen

 

 

Eisdorf

29.07.2020

Eisdorfer Nacht fällt aus

(pb) Die von den Chargierten des Schüttenhoffs 2021, der Theatergruppe St. Georg, den „Crazy Men“ und der Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen in Eisdorf (DoLeWo) fest für den 31. Oktober fest eingeplante 14. Eisdorfer Nacht muss wegen der Corona-Krise auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Damit fällt selbstverständlich auch der Kartenvorverkauf am 13. September aus, und das Kultur- und Sportzentrum (KuSZ) bleibt am 31. Oktober geschlossen.

Weiterlesen

23.05.2020

Die Eisdorfer Kindergartenhandpuppe Luise bringt gute Laune mit

...von Petra Bordfeld

Wenn man zurzeit in der Jahnstraße 19, am Eisdorfer Kindergarten St. Georg, vorbeigeht., ist es dort seltsam still. Denn die Corona Pandemie erlaubt aus Sicherheitsgründen keinen Kindergartenbetrieb. Genau das ist eine schwierige Situation für Eltern und kaum erklärbar für die Kinder. Sie wollen endlich wieder ihre Freunde sehen, auf dem Spielplatz toben und mit den Erzieherinnen singen, spielen und lernen. All das geht aber nicht, weil das Corona-Virus einen Strich durch die gesamte Rechnung gemacht hat.

Weiterlesen

22.05.2020

Im Jahr 2020 findet kein Eisdorfer Dorfmarkt statt

...von Petra Bordfeld

Aufgrund der Corona-Pandemie mussten die Organisatoren den für den 29. Mai und den 28. August im Mitteldorf geplanten Dorfmarkt absagen. Obwohl die Vorbereitungen bereits angelaufen waren, mussten sie schweren Herzens akzeptieren, dass die zur CoronaZeit geltenden Auflagen und Regelungen es nicht erlauben, diesen durchzuführen. Die Gesundheit aller Dorfmarktbesucher hatte bei diesen Entscheidungen allerhöchste Priorität.

Weiterlesen

07.05.2020

Die Nautila 1 bleibt erst einmal im Eisdorfer Hafen

...von Petra Bordfeld

Das Traumschiff „Nautila 1“ der Theatergruppe St. Georg Eisdorf wird am 5. September nicht in See stechen, sondern voraussichtlich bis zum Frühjahr 2021 im Hafen des Gemeindehauses auf Reede liegen. Denn die 28-köpfige Besatzung hält sich natürlich aus Gründen der Gesundheitsvorsorge an die von der Politik vorgegebenen Corona-Beschränkungen. Daher kann aktuell weder geprobt, noch das Bühnenbild fertiggestellt werden.

Weiterlesen

 

02.05.2020

Unterschiedliche Verordnungen für das Tragen von Mundschutz sorgen für Verunsicherung

Am Montag starten die vierten Klassen der Grundschule mit dem Unterricht/Zuvor waren Vorbereitungen nötig

...von Herma Niemann

Auch auf die Grundschulen kommt ab der kommenden Woche beim schrittweisen Start eine logistische Meisterleistung zu. Bereits im Vorlauf hat das Team um die Schulleiterin der Grundschule Gittelde mit der Außenstelle in Eisdorf, Iris Keller, alle Hände voll zu tun gehabt, um bestimmte Vorkehrungen zu treffen und die Maßnahmen des Hygiene-Plans auf die beiden Gebäude zuzuschneiden.

Weiterlesen

 

15.04.2020

Pastor und Trompeter überraschten mit Osterstimmung

von Petra Bordfeld

Unter dem Motto „An Gott glauben heißt, in jedem Augenblick eine rettende, schöpferische Möglichkeit sehen“ machten sich Pastor Wolfgang Teicke und Rinaldo Eisel, Lehrer an der Musikschule in Seesen, am Ostersonntag auf den Weg. Der führte nicht „nur“ durch Eisdorf, sondern auch durch Nienstedt und Förste.

Weiterlesen

 

06.04.2020

Theatergruppe St. Georg will im September und Oktober in See stechen

...von Petra Bordfeld

Ab dem 5. September wird nicht etwa Jules Vernes Kapitän Nemo mit seiner „Nautilus“ von Eisdorf aus in See stechen, sondern es wird die Theatergruppe St. Georg sein, die das Traumschiff „Nautila 1“ mit seiner 28 köpfigen Besatzung, zu der auch drei Kapitänanwärter zählen, zur Weltreise auslaufen lässt.

Weiterlesen

 

24.03.2020

Mobiles Eisdorf weihte Ladesäulen ein

...von Petra Bordfeld

Im ehemaligen Eisdorfer Gemeindebüro „regnete“ es nicht nur rote Rosen, sondern auch Worte des Dankes und der Anerkennung, die zusammengereiht eine Dokumentation über die Entstehungsgeschichte der beiden Ladesäulen ergeben könnten. Denn der Verein „Mobiles Eisdorf“ hatte zur offiziellen Einweihung dieser beiden Säulen eingeladen, welche in der Uferstraße und im Mitteldorf E-Autos „Sprit“ geben können. Und der erste Vorsitzende, Dieter Sinram, überreichte allen, die den Verein auf diesem Weg begleitet haben eine Rose.

Weiterlesen

19.03.2020

DoLeWo plant eine große Bücherkiste in Eisdorf

...von Petra Bordfeld

Während der überaus gut besuchten Jahreshauptversammlung des Vereins „Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen in Eisdorf“ (DoLeWo) stieß die Frage, ob man in der Ortschaft, wie in vielen anderen Gemeinde auch, einen Bücherschrank aufstellen könnte, auf eine überraschend realisierbare Antwort. Denn Anke Hondrioannis stellte den Vorschlag in den Raum, das ehemalige Tankstellengebäude in eine Bücherei umzuändern. Diese Idee kam sehr gut an.

Weiterlesen

 

Gittelde/Teichhütte

07.10.2020

SeniorenAdventsfeier fällt aus

...von Petra Bordfeld

Der Arbeitskreis „Ältere Bürger“ für die Gemeinden Gittelde und Teichhütte teilt mit, dass die Senioren- Adventsfeier nicht stattfindet. Denn eine Durchführung unter den geltenden Corona-Auflagen ist nicht möglich.

Weiterlesen

28.07.2020

Eine Andacht in Stauffenburg

von Petra Bordfeld

Der Kirchenvorstand fasste zusammen mit Pfarrerin Melanie Mittelstädt den Entschluss, an dem Wochenende. an dem eigentlich das traditonelle Schützenfest alle in den Bann gezogen hätte, anstelle des Gottesdienstes im Festzelt zu einer Andacht unter freiem Himmel einzuladen.

Weiterlesen

22.07.2020

TTK-Jugend trainiert nach Sommerferien wieder

Training war unter den Corona-Auflagen nur schwer durchzuführen/Leichte Lockerungen lassen dies nun wieder zu.

...von Herma Niemann

Am 28. August soll der Übungsbetrieb für die Jugend des Tischtennisklubs TTK Gittelde-Teichhütte wieder starten. Bis dahin sind die Jugendlichen allerdings ein halbes Jahr ohne das zweimal in der Woche stattfinde Training gewesen. Das berichtet der Jugendwart des TTK, Jürgen Niemann, in einem Gespräch mit unserer Zeitung.

Weiterlesen

16.07.2020

Beschäftigungsinitiative BIG arbeitet nur noch bis Ende des Jahres

Einrichtung soll nur in den Ruhezustand versetzt werden/Gespräche mit dem Landkreis für Folgelösung laufen.

von Herma Niemann

Seit vielen Jahren ist die Beschäftigungsinitiative BIG mit ihrem Verein „Arbeiten und Lernen“ eine Bereicherung für die Gemeinde Bad Grund. Und seit vielen Jahren steht die BIIG immer zum Jahresende auf der Kippe. Und auch in diesem Jahr sieht es leider wieder so aus, als ob es für die BIG nach dem 31. Dezember kein Fortbestehen mehr gibt, wie der ehrenamtliche Geschäftsführer des Vereins „Arbeiten und Lernen“, Joachim Grupe in einem Gespräch mit unserer Zeitung berichtet.

Weiterlesen

09.07.2020

Eingangstor zum Mundloch des Ernst-August-Stollens restauriert

Die BIG übernahm die Arbeiten und erhielt vom Heimat- und Geschichtsverein eine Zuwendung

...von Herma Niemann

Rund ein halbes Jahr hat es gedauert, aber jetzt erstrahlt das Eingangsschild zum Mundloch des Ernst-August-Stollens in Gittelde wieder in neuem Glanz. Auf Anregung des Ortsbürgermeisters und Vorsitzenden des Heimat- und Geschichtsvereins Olaf de Vries, hatte das engagierte Team der Betreuungsinitiative der Gemeinde Bad Grund (BIG) im vergangenen Herbst das Tor abgebaut, um es zunächst zu trocknen.

Weiterlesen

 

30.06.2020

RFV Teichhütte durfte sich über eine große Spende freuen

...von Petra Bordfeld

Im Prinzip hat Johannes Köster nur einmal auf einem Pferd gesessen, die Suche nach dem Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde überlässt er aber lieber seinen beiden Enkelkindern. Die beiden reiten auf Schulpferden des Reit- und Fahrvereins Teichhütte und Umgebung. Weil es auch bei dem Verein eine unerfreuliche Corona-Pause gegeben hat, die sich ganz langsam lockert, griff er in die Tasche und spendete dem Verein zur Unterstützung 1 000 Euro.

Weiterlesen

 

29.06.2020

Willkommens-Woche mit Grillen zum Abschluss

Im DRK-Kindergarten wurde die Rückkehr der Kinder gefeiert.

von Herma Niemann

Endlich wieder die Freunde treffen und Spaß haben. Seit vergangenen Dienstag sind die Kinder wieder zurück im DRK-Kindergarten „Rappelkiste“ in Gittelde. Auch wenn es sich aufgrund der Corona-Krise vorerst um einen eingeschränkten Regelbetrieb handel, war die Freude auf Seiten der Erzieherinnen und der Kinder groß, sich nach über drei Monaten endlich wieder zu sehen.

Weiterlesen

 

25.06.2020

Gottesdienst zum Geburtstag von St. Johannes

...von Petra Bordfeld

Pfarrerin Melanie Mittelstädt wollte den Geburtstag des Täufers St. Johannes, der als der Wegbereiter für Jesus gilt, mit der Gemeinde feiern. Aus dem Grunde hatte sie gemeinsam mit dem Kirchenvorstand der Kirchengemeinde Gittelde zu einer liturgischen Feier auf der Rasenfläche vor der St.-Johannes-Kirche eingeladen und durfte sich über eine große Zahl an „Gratulanten“ freuen. Denn sie war schließlich nicht mit leeren Händen gekommen, sondern überreichte jedem Gast zum Abschied einen kleinen Johanneskuchen.

Weiterlesen

19.06.2020

DRK-Kita „Rappelkiste“ freut sich auf Rückkehr der Kinder

In den vergangenen Wochen wurden die Räume in Gittelde renoviert und die Hygienemaßnahmen umgesetzt

...von Herma Niemann

Ab kommenden Dienstag, 23. Juni, wird es im DRK-Kindergarten „Rappelkiste“ in Gittelde endlich wieder rund gehen. An diesem Tag können die Kindergarten nach über drei Monaten endlich zurück in ihre Tagesstätte kommen und mit ihren Freunden wieder Spaß haben. Doch die Mitarbeiter waren in der vergangenen Zeit nicht untätig, wie die Kindergartenleiterin, Petra de Vries, berichtet.

Weiterlesen

Willensen

17.02.2020

Neujahrsempfang in Willensen

Hartmut Nienstedt übermittelte beim Neujahrsempfang viele Worte des Dankes und der Anerkennung

von Petra Bordfeld

"Bei unseren knapp 320 Einwohner verharren wir nicht in einem Dornröschenschlaf, sondern wir bieten der Willensener Bevölkerung durch zahlreiche Veranstaltungen die Möglichkeit einer attraktiven Freizeitgestaltung“, Worte von Ortsvorsteher Hartmut Nienstedt während des traditionellen Willensener Neujahrsempfangs.

Weiterlesen

30.07.2019

Zwei HexentrailTeams dürfen sich freuen

...von Petra Bordfeld

Die Freude für die zwei Willensener HexentrailTeams „Just friends“ und „Just friends Harzfieber“ war groß, als sie je eine Spende in Höhe von 300 Euro entgegennehmen durften. Die Überbringer waren die Gruppe „Just friends“ und die Löschgruppe Willensen der Freiwilligen Feuerwehr Eisdorf.

Weiterlesen

12.02.2019

Neujahrsempfang und Bürgerehrung in Willensen

von Petra Bordfeld

Ein Schwerpunktthema des bereits fünften Neujahrsempfangs im Willensener Dorfgemeinschaftshaus waren neben den Ereignissen in 2018 die Bürgerehrung und das Thema „Ehrenamt“. Genau dafür rührte Ortsvorsteher Hartmuth Nienstedt die Werbetrommeln. Er sei überzeugt davon, dass es trotz aller Mühen, Sorgen, und Plagen auch Spaß machen und eine Bereicherung für alle Seiten sein könne.

Weiterlesen

09.02.2019

Feuerwehr Eisdorf und Löschgruppe Willensen haben ein stürmisches Jahr hinter sich

...von Petra Bordfeld

„2018 begann stürmisch, denn genau zehn Jahre nach „Kyrill“ fegte „Frederike“ über uns hinweg und verschonte uns dabei auch nicht“, mit dieser Feststellung begann der stellvertretende Ortsbrandmeister Thorben Siewke die im Feuerwehrhaus Willemsen ausgerichtete Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Eisdorf und der Löschgruppe Willensen.

Weiterlesen

 

29.05.2018

Willensener Spielplatz bei bestem Wetter und mit bester Laune eröffnet

...von Petra Bordfeld

„Ich glaube, was wir hier in letzten Jahren geschaffen haben, kann sich sehen lassen und wir alle können mit Recht stolz darauf sein“, Worte von Willensens Ortsvorsteher Hartmuth Nienstedt während der offiziellen Eröffnung des multifunktionalen Aufenthaltsbereichs, der sich neben dem Dorfgemeinschaftshaus (DGH) befindet.

Weiterlesen

 

 

08.05.2018

Erstes Maibaumfest in Willensen zog Gäste aus nah und fern an

von Petra Bordfeld

Freunde des  Harzer Hexentrail Teams "just friends" und die Löschgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Willensen sorgten auf dem Pfingstanger in Willensen für eine Premiere, die weit zu sehen war: Sie sorgten nämlich dafür, dass genau auf dem Platz der erste Maibaum aufgestellt wurde. Und es kamen viele Bürger fast jeden Alters aus nah und fern, um diesem atemberaubenden Spektakel beizuwohnen und das gelungene Aufstellen anschließend gebührend zu feiern.

Weiterlesen

 

12.04.2018

Pfingsten wird der neue Spielplatz in Willensen eingeweiht

...von Petra Bordfeld

Uwe Ernst, erster Vorsitzender der VzWWI (Verein zur Wahrung Willensener Interessen) stellte während der Jahreshauptversammlung die pflegetechnischen Arbeiten der Vereinsmitglieder in den Mittepunkt. Schwerpunkte seien die Grünanlagen am Dorfgemeinschaftshaus, am Feuerteich, der Lehmkuhle und sehr arbeitsaufwändig auch in der Gänsekuhle.

Weiterlesen

 

15.02.2018

Viele Worte des Dankes beim Neujahrsempfang in Willensen

von Petra Bordfeld

Hartmut Pinnecke, Christa Reinbrecht, Herbert Lohrberg, Astrid Schreiber, Philine Opel und Finja Opel hatten eines gemeinsam: Sie wurden während des Neujahrsempfang, zu dem Ortsvorsteher Hartmuth Nienstedt und Willensens Vereine geladen hatten, für ihre Verdienste und Leistungen geehrt.

Weiterlesen

 

 

03.02.2018

Feuerwehr Eisdorf und Löschgruppe Willensen sind ein starkes Team

...von Petra Bordfeld

Weil aus seiner Sicht die Wehren auch Lebensschulen sind, in denen ältere Kameradinnen und Kameraden ihre Erfahrung an Jüngere weiter geben und Generationen sich verbinden, sprach Pastor Wolfgang Teicke während der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehrt Eisdorf und der Löschgruppe Willensen ein großes Dankeschön aus.

Weiterlesen

 

Windhausen

21.10.2020

Kirchliche Nachrichten für die Ev.-luth. Kirchengemeinde Windhausen

Weiterlesen

17.08.2020

Klönschnack vor der Kulturmühle Windhausen kam groß an 

von Petra Bordfeld

Eike Weinreich (re.) und Alexey Hermann (hi.) freuten sich riesig, als sich schon am Nachmittag in von Corona vorgeschriebenem Abstand die Tische vor der Kulturmühle in Windhausen füllten. Gäste mehrere Generationen wollten sich diesen Klönschnack nicht entgehen lassen und den beiden gleichzeitg zeigen, dass sie an den Fortbestand der ehemaligen „Alten Mühle“ glauben.

Weiterlesen

12.08.2020

39 Spender kamen trotz Hitze zur Blutspende

Die Aktion des DRK Ortsvereins Windhausen fand diesmal in der Dorfgemeinschaftsanlage „Alte Burg“ statt

...von Herma Niemann

In den Sommermonaten nimmt die Anzahl der Blutspender jedes Jahr immer wieder stark ab. Viele Menschen befinden sich im Urlaub oder es ist die große Hitze, die die Bereitschaft schmälert. Das sind vielleicht auch die Gründe, warum zu der jüngsten Blutspendeaktion des DRK-Ortsvereins Windhausen nur 39 Personen zum Spenden in die Dorfgemeinschaftsanlage „Alte Burg“ gekommen waren.

Weiterlesen

06.08.2020

Gut sieben Tonnen Metall schwebten über Windhäuser Dächer

...von Petra Bordfeld

Zuerst blockierte ein alles andere, als kleiner Kran den Kirchplatz, dann versperrte ein Schwertransporter die Zufahrt zum Parkplatz der Alten Burg. Was die Nachbarn der Windhäusener Bäckerei Münnich schon wussten, machte andere Bürger neugierig: Beide Fahrzeuge waren zum Backofen-Austausch angerollt.

Weiterlesen

 

 

03.08.2020

Sommerrallye in Windhausen und Badenhausen

...Kirchengem. Badenhausen und Windhausen

Das Team des Kindergottesdienstes aus Badenhausen und Windhausen hat sich eine besondere Sommeraktion ausgedacht. Rund um die Kirchen in Badenhausen und Windhausen ist jetzt eine Sommerrallye aufgebaut. Verschiedene Stationen mit kleinen Aufgaben können abgegangen werden.

Weiterlesen

 

 

24.07.2020

Beim Ehrenmal in Windhausen pflanzten Konfis eine Zierkirsche

...von Petra Bordfeld

Pfarrer Thomas Waubke traf sich am Ehrenmal mit den jungen Menschen der Kirchengemeinde Windhausen, die aufgrund der Corona-Kreise erst im September konfirmiert werden. Denn dort sollte eine  japanische Zierkirsche gepflanzt werden.

Weiterlesen

 

 

06.07.2020

Herbert Lohrberg erhält das Bundesverdienstkreuz

Landrat Bernrat Reuter überreichte die höchste Anerkennung im Sitzungssaal des Rathauses in Windhausen

von Herma Niemann

Windhausen/Eisdorf. Hohe Ehre für Herbert Lohrberg. Am vergangenen Freitag überreichte ihm im Namen des Bundespräsidenten der Landrat des Landkreises Göttingen, Bernhard Reuter, das Bundesverdienstkreuz. Diese höchste Anerkennung der Bundesrepublik Deutschland, erhält Herbert Lohrberg für sein langjähriges Engagement in der Kommunalpolitik und seinen unermüdlichen Einsatz für das Gemeinwohl seit mehr als 35 Jahren.

Weiterlesen

27.06.2020

Corona: Auswirkungen auf kommunalen Haushalt noch nicht absehbar

Gemeindebürgermeister Dietzmann legt vorerst nicht belastbare Zahlen vor / Anlieger der Schurfbergstraße müssen weniger Beitrag zahlen

...von Herma Niemann

Vielleicht können die Anwohner der Schurfbergstraße in Bad Grund jetzt zumindest ein bisschen aufatmen. Wie der Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, auf der jüngsten Sitzung des Gemeinderates berichtete, verringert sich der Anteil für die Straßensanierung, der von den Anliegern gezahlt werden muss.

Weiterlesen

 

17.06.2020

Neue Software soll Arbeit des Bauhofs erleichtern

Abläufe können transparenter und effektiver gestaltet werden

...von Herma Niemann

In einer Gemeinde werden ganz oft hohe Erwartungen an die Arbeit des Bauhofes gestellt. Aber auch in den Bauhöfen sind die finanziellen Mittel und das Budget begrenzt. Deshalb ist es auch für kommunale Einrichtungen wichtig, auf rationelle Arbeitsmittel zu setzen, damit unproduktive Arbeitsabläufe im Alltag so gering wie möglich gehalten werden.

Weiterlesen

 

Veranstaltungen
Mo., 26.10.2020

  • Heute keine Veranstaltungen
Die nächsten 10 Veranstaltungen: