Regionales / Gem. Bad Grund

Gem. Bad Grund

24.09.2022

Ausschuss besichtigt Zustand des Hübichweges

Die Straße ist in einem desolaten Zustand und soll saniert werden

...von Herma Niemann

Unzählige Schlaglöcher, teilweise sogar recht tiefe, reihen sich aneinander auf rund anderthalb Kilometern auf dem Hübichweg in Bad Grund. Der Zustand der Straße ist schon lange bekannt, das wurde auf der jüngsten Sitzung des Bau-, Umwelt- und Feuerschutzausschusses deutlich.

Weiterlesen

24.09.2022

Eisdorfer sind sehr zufrieden mit dem Leben in ihrer Ortschaft

 

Eisdorf. Es ist schon ein gutes Jahr her, da durchstreiften Maike Simmak und Andreas David Schmidt, beide von dem Soziologischen Forschungsinstitut Göttingen (SOFI) Eisdorf, um die Bürger zu der Teilnahme an einer Befragung zum Thema „Gesellschaftlicher Zusammenhalt“ einzuladen. Die beiden war das Forschungsteam noch einmal, zusammen mit Prof. Dr. Berthold Vogel, gekommen, um dem Ortsrat zu erzählen, ob und warum die Eisdorfer ihren Ort so charmant finden.

Weiterlesen

23.09.2022

250 Jahre St Georg Kirche wird in Eisdorf gefeiert

...von Petra Bordfeld

Am kommenden Sonntag, 25. September, wird in Eisdorf gefeiert, dass vor 250 Jahren die heutige St. Georg-Kirche eingeweiht wurde. Der Festgottesdienst beginnt um 11 Uhr im Gotteshaus mit 
Regionalbischöfin Dr. Adelheid Rock-Schröder. Der liturgischen Feier schließt sich ein Empfang an. Um 14 Uhr startet ein Kinderfest mit Spielen von einst und einer Hüpfburg von heute. Kaffee und Kuchen werden auch gereicht. Der Familiengottesdienst, der durch die ‚‘Kindertagesstätte St. Georg‘ ausgerichtet wird, beginnt um 16 Uhr.

Weiterlesen

23.09.2022

Über Gebührenanpassung nachdenken

Auch bei den Ver- und Entsorgungsbetrieben der Gemeinde Bad Grund verteuern sich die Stromkosten

...von Herma Niemann

Der bisherige Verlauf des Wirtschaftsplanes der Ver- und Entsorgungsbetriebe der Gemeinde Bad Grund liegt gut im Plan. Das wurde auf der Sitzung des Betriebsausschusses deutlich, der am Montag im Rathaus in Windhausen tagte. Allerdings sagte der Kämmerer, Volker Höfert, auch, dass jetzt noch nicht abzusehen sei, „wo die Reise hingeht bei Strom und Gas“, aufgrund der gestiegenen Energiekosten.

Weiterlesen

23.09.2022

Glasfaser: Tiefbauarbeiten starten Anfang Oktober

Lehrrohre werden in die Straßen eingebracht und erst einmal provisorisch versachlossen

...von Herma Niemann

Die Deutsche Glasfaser startet Anfang Oktober mit den Tiefbauarbeiten für das Glasfasernetz in der Gemeinde Bad Grund. Das geht aus einer Pressemitteilung der Deutschen Glasfaser hervor. Um den Aufwand bei den Tiefbauarbeiten so gering wie möglich zu halten und Glasfaser schnell zu verlegen, nutzt die Deutsche Glasfaser ein modernes und effizientes Verfahren so der Projektmanager Bau von der Deutschen Glasfaser, Marcel Repp. Beim Bau werden die Leerrohre zum Beispiel mithilfe minimalinvasiver Fräsen in die Straßen eingebracht und die Glasfaser verlegt.

Weiterlesen

22.09.2022

Weinfest-Besucher trotzen Regen

von Herma Niemann

Gittelde. Der teilweise durchziehende Regen konnte den Gästen des „Kleinen Weinfestes“ des Fördervereins der DLRG Ortsgruppe Westharz nicht die Stimmung verhageln. Der Förderverein hatte für das Fest auf dem Alten Schulhof am Samstagnachmittag zum Schutz Pavillons und Heizpilze aufgestellt.

Weiterlesen

 

 

20.09.2022

Team „Zirbus technology GmbH“ erläuft 3.000 Euro für die Arbeit mit Jugendlichen

von Herma Niemann

Badenhausen/Windhausen. Der Hexentrail ist nicht nur ein volkssportliches Event, bei dem die Teilnehmenden mit schöner Landschaft unterwegs und mit Anerkennung im Ziel belohnt werden, sondern es bedeutet auch einen warmen finanziellen Regen für viele Projekte in der Region: Die Startgelder, die jedes Team zu entrichten hat, werden anschließend per Los verteilt. Die Vorschläge für die Empfänger stammen von den teilnehmenden Teams.

Weiterlesen

 

17.09.2022

Aus für den Kur- und Touristikverein

Weil sich auf der außerordentlichen Sitzung kein neuer Vorstand fand, muss der Verein liquidiert werden - Diskussionen gab es trotzdem in der Sitzung

...von Herma Niemann

Nun ist es traurige Gewissheit – der Kur- und Touristikverein Bad Grund (KTV) existiert nicht mehr und muss liquidiert werden. Auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung, die am Mittwoch im Atrium stattfand, hatte sich kein neuer Vorstand gefunden.

Weiterlesen

 

17.09.2022

Tauffest am Goldbach bei Eisdorf

von Petra Bordfeld

Ein hügeliges Weideland verwandelte sich zu einem sehr gut besetzen Gotteshaus ohne Mauern und Dach und ein kleiner Teil des Goldbachs zu einem Becken, aus dem Taufwasser geschöpft wurde. Zu diesem nicht alltäglichen Tauffest hatten die Kirchengemeinden Nienstedt-Förste und Eisdorf-Willensen sowie Superintendentin Ulrike Schimmelpfeng und Pastor Uwe Rumberg geladen und Organist Marius Kohlrausch hatte sein Keyboard mitgebracht.

Weiterlesen

 

15.09.2022

Nautila 1 hat die "Jungfernfahrt" mit Bravour bestanden

Theater-Gruppe St. Georg begeisterte bei der Premiere ihres neuen Stückes

von Petra Bordfeld

Das von der Theater-Gruppe St. Georg konstruierte und gebaute Kreuzfahrtschiff Nautila 1 legte zwar nicht vom Eisdorfer, sondern vom Hamburger Hafen ab, weil der Goldbach einfach nicht so viel kielsicheres Wasser führt, wie die Elbe. Doch das störte weder die Crew noch die Passagiere und schon gar nicht das Publikum, welches im Saal des Eisdorfer Kirchenhauses Platz genommen hatte.

Weiterlesen

 

15.09.2022

„Neun Jahre, neun Monate, neun Tage“

Michael Tilch feierte mit seinem Team der „Autowerkstatt“ ein besonderes Jubiläum

von Herma Niemann

Das zehnte Jubiläum feiern, das kann jeder, hat sich der Inhaber der „Autowerkstatt“ in Gittelde, Michael Tilch gedacht. Deswegen hatte er am vergangenen Freitag zu dem Unternehmens-Jubiläum „Neun Jahre, neun Monate und neun Tage“ eingeladen.

Weiterlesen

 

13.09.2022

Männergesangverein Gittelde feiert 170 Jahre

Der Verein hatte zur Feier ins Schützenhaus eingeladen/Singgemeinschaft, Kirchenchor und Heimatgruppe mit Burgfinken waren auch dabei

von Herma Niemann

170 Jahre, das ist eine beeindruckende Zahl. So lange schon gibt es den Männergesangverein Gittelde (MGV) schon, und darauf können die Mitglieder stolz sein. Um dieses Jubiläum zu feiern, hatte der MGV am vergangenen Freitag in das Schützenhaus eingeladen.

Weiterlesen

 

12.09.2022

Drei Kapellen heizen mit zünftiger Blasmusik ein

Im früheren Badehaus (Uhrenmuseum) in Bad Grund feierten rund 250 Gäste das Oktoberfest

von Herma Niemann

Bad Grund. Gut aufgelegte Gäste, zünftige Blasmusik und deftiges Essen. Fast wie auf Knopfdruck herrschte anlässlich des Oktoberfestes ausgelassene Stimmung im großen Saal im einstigen Badehaus (Uhrenmuseum) in Bad Grund. Das Credo: noch einmal richtig feiern, bevor die erste Etage zu Wohnraum umgestaltet wird.

Weiterlesen

 

12.09.2022

Ortsrat Badenhausen setzt Tagesordnungspunkt „Motorsport“ ab

Die SPD-Fraktion beantragte die Absetzung, weil sie mehr Zeit für Beratungen braucht

...von Herma Niemann

Eigentlich hatte man nach den Ortsräten in Eisdorf und Gittelde, natürlich gerade im Ortsrat in Badenhausen mit einer spannenden Diskussion bezüglich der Änderung des Flächennutzungsplans „Motorsport“ gerechnet. Wie bei den beiden vorangegangenen Ortsräten, waren zu dieser Sitzung am Donnerstag einige Einwohner gekommen.

Weiterlesen

 

12.09.2022

Problemhaus Kirchplatz: Außenwand ist fertig saniert

Der Ortsrat von Windhausen stimmte dafür, die Sanierungsmaßnahmen an der Dorfgemeinschaftsanlage „Alte Burg“ in das Dorfentwixklungsprogramm aufzunehmen

von Herma Niemann

Wie der Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, auf der jüngsten Sitzung des Ortsrates Windhausen sagte, sei die Außenwand des Gebäudes „Kirchplatz 5“ fertig saniert. Die Handwerker wurden vom Landkreis Göttingen beauftragt, weil der Eigentümer die Frist zur Herstellung der Standsicherheit versäumt hatte.

Weiterlesen

10.09.2022

1.200 Euro für ein großes neues Spielgerät

Die Sparkasse Osterode spendete dem Harzklub Zweigverein Gittelde

von Herma Niemann

Ein großes neues Spielgerät bereichert seit kurzem das Freizeitgelände des Harzklub Zweigvereins Gittelde (HZV). Damit der Verein den Bau des Spielgerätes verwirklichen konnte, waren viele ehrenamtliche Arbeitsstunden, aber auch eine finanzielle Unterstützung der Sparkasse Osterode nötig.

Weiterlesen

 

08.09.2022

Vollsperrung wegen Arbeiten am Brücktor

...von Herma Niemann

Wie der Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, auf der jüngsten Ortsratssitzung in Gittelde mitteilte, sei die Verwaltung von der Vollsperrung der Kreisstraße 65 (Landkreis Goslar) zwischen Gittelde und Münchehof genauso überrascht gewesen wie die Einwohner.

Weiterlesen

 

 

07.09.2022

Spiel und Spaß mit Übernachtung in der Reithalle

Der Reit- und Fahrverein Teichhütte und Umgebung hatte wieder zur Hallenübernachtung mit einem bunten Programm eingeladen

...von Herma Niemann

Ein ganzer Tag für die Jugend, das war jetzt endlich wieder nach der langen Corona-Pause beim Reit- und Fahrverein Teichhütte und Umgebung möglich. 30 Kinder, vier Reitlehrer und die Jugendsprecher nahmen an dem bunten Tag mit anschließender Übernachtung in der Reithalle teil. Am Nachmittag wurde eine spannende Schnitzeljagd organisiert, es gab Spiele mit und ohne Pferd, zum Beispiel Eierlaufen und dabei auf einem Pferd sitzen, Hufeisensuche und Buchstabenlegen.

Weiterlesen

07.09.2022

3er-Vorstand der Siedlergemeinschaft Windhausen bleibt noch ein Jahr erhalten

Nach dem Tod des ersten Vorsitzenden, Joachim Beck, hat sich bisher noch kein neuer gefunden

...von Herma Niemann

Steffen Brakebusch (Vorsitzender Kreisgruppe Harz) hat sich am Freitag bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung der Siedlergemeinschaft Windhausen viel Mühe gegeben, appelliert und animiert mit „Gebt Euch einen Ruck“. Dabei war er auch sehr hartnäckig und gab den fast 50 Teilnehmern im Saal der Dorfgemeinschaftsalge „Alte Burg“ in Windhausen viele Minuten Zeit, zu überlegen, ob sich nicht doch noch eine neuer erste Vorsitzender aus den Reihen finden würde.

Weiterlesen

06.09.2022

Vereine und Verbände bereichern die Jubiläumsfeierlichkeiten „500 Jahre Bergfreiheit“

Beim ersten Informationstreffen wurden schon viele Ideen für das Jahr 2024 gesammelt

...von Herma Niemann

Viele gute Ideen für Veranstaltungen und Events sind bereits entstanden, die die Feier im Jahr 2024 anlässlich des 500. Jubiläums der Verleihung der Bergfreiheit an Bad Grund bereichern werden. Das war bei der Informationsveranstaltung mit Historiker, Dr. Jörg Leuschner, Ortsbürgermeister, Holger Diener, Gemeindebürgermeister, Harald Dietzmann, und den Vereinen und Verbänden der Bergstadt zu hören.

Weiterlesen

 

Bad Grund

25.08.2022

Das kühle Nass war eine tolle Erfrischung

...Jugendpflege Bad Grund

Die Sander GmbH & Co.KG hatte die Kinder der Gemeinde Bad Grund (Harz) im Rahmen des Ferienprogramms ins Hallenbad geladen und die Kinder konnten sich dort beschäftigen und gemeinsam spielen und sich austoben. 

Weiterlesen

24.08.2022

Braucht Bad Grund noch einen weiteren Zebrastreifen?

Inzwischen ist der widerrechtlich aufgemalte Fußgängerüberweg verschwunden/Wünsche aus der Bevölkerung gab es nicht

...von Herma Niemann

Es ist eine lange gerade Landesstraße, die L 524, die durch die Bergstadt Bad Grund führt. Zwar darf dort mit einer Geschwindigkeit von 60 km/h gefahren werden, die Straße ist aber auch von beiden Seiten gut einsehbar. Dennoch muss sich der unbekannte „Straßenmaler“ ja etwas dabei gedacht haben, als er vor über zwei Wochen einen Zebrastreifen direkt unterhalb des Aufgangs zum Friedhof aufgemalt hat.

Weiterlesen

24.08.2022

Hier blieb niemand trocken!

...Jugendpflege Bad Grund

Wer wasserscheu ist, hatte an dem Tag bei dieser Aktion nichts verloren, aber alle Kids, die bei der Aktion auf dem Gittelder Sportplatz, die vom FC-Westhaz e.V. angeboten wurde, teilgenommen haben, waren ganz das Gegenteil. Wasser marsch! Was gibt es bei den sommerlichen Temperaturen schöneres, als sich mit dem kühlen Nass zu erfrischen.

Weiterlesen

23.08.2022

Minigolf – mal anders

Im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Bad Grund hatte die Osterfeuergemeinschaft Badenhausen zum Crazy Golf eingeladen

von Herma Niemann

Badenhausen. Auch in diesem Jahr kam die Ferienprogrammaktion „Crazy Golf“ der Osterfeuergemeinschaft Lehmkuhle wieder sehr gut bei Kindern und Eltern an. Rund 20 Kinder waren am Samstag zu Spiel und Spaß auf den Spielplatz in Badenhausen gekommen.

Weiterlesen

 

20.08.2022

Thema: Na, wie bin ich heute drauf?

...Jugendpflege Bad Grund

Manchmal ist man echt guter Dinge und dann ist Besuch und Geselligkeit willkommen. Manchmal ist man traurig und möchte keinen sehen und nicht angesprochen werden. Wenn wir Gefühle zeigen wollen, geben wir anderen wichtige Hinweise, was wir brauchen. Gefühle sind wie ein Kompass, wie ein Kompass helfen sie uns, die Richtung zu finden und geben Anderen Hinweise auf die Stimmung.

Weiterlesen

 

19.08.2022

Pfarrgarten wurde zur Outdoor-Kreativwerkstatt

...Jugendpflege Bad Grund

Was für ein schöner Ort, um mit den Kindern der Gemeinde Bad Grund (Harz) an einem warmen Sommertag, einen ganzen Vormittag mit kreativen Bastelarbeiten zu verbringen! Unter den Bäumen waren Tische und Bänke aufgestellt und der Eisdorfer Verein „Unsere Kirche bleibt im Dorf“, hatte alles sehr gut organisiert und so konnten die Kinder direkt mit den Laubsägearbeiten beginnen.

Weiterlesen

 

10.08.2022

Auf einmal ist ein Zebrastreifen da

Unbekannte haben wohl in der Nacht zu Samstag einen Fußgängerüberweg vor dem Aufgang zum Friedhof in Bad Grund aufgemalt

...von Herma Niemann

Seit dem vergangenen Samstag gibt es in der Bergstadt Bad Grund einen „neuen“ Zebrastreifen. Anscheinend haben ein oder mehrere Unbekannte Freitagnacht einen solchen Fußgängerüberweg auf der L 524 direkt vor dem Aufgang zum Friedhof aufgemalt.

Weiterlesen

 

10.08.2022

Kinder tauchten in die Märchenwelt ab

...von Petra Bordfeld

Der DRK-Ortsverein Windhausen wollte im Rahmen der Ferienpassaktion der Gemeinde Bad Grund mit den Kindern auch mal das Märchental besuchen. Da dieses Vorhaben bei den beiden Betreibern auf offene Ohren gestoßen war, machte sich eine große Schar von Mädchen und Jungen auf den Weg, um in die Märchenwelt abzutauschen.

Weiterlesen

 

 

08.08.2022

Mit „Hexenspuk und Krötenschleim“ im Weltwald unterwegs

von Herma Niemann

Einen gelungenen Nachmittag im Zeichen von Spuk und Zauberei konnten die Kinder im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Bad Grund bei der Aktion „Hexenspuk und Krötenschleim“ der ZukunftsBergstadt erleben.

Weiterlesen

 

 

Badenhausen

25.08.2022

„Klopfen bis sie knackig hohl klingen“

Marco Lagershausen aus Badenhausen wagte ein Experiment mit Wassermelonen und kann jetzt reichlich ernten

...von Herma Niemann

Mit Gartenbau hat er nicht allzu viel zu tun, auch isst er nur bestimmte Obst- und Gemüsesorten, aber er scheint einen grünen Daumen zu haben. Denn aus vier Pflanzen kann Marco Lagershausen aus Badenhausen inzwischen rund 20 Früchte ernten, und zwar Wassermelonen. Melonen werden gerne als erfrischendes und durstlöschendes Sommerobst verzehrt. Dabei hat die Wassermelone ihren Ursprung eigentlich in Zentralafrika. Heute wird sie überwiegend in Spanien, Griechenland und Italien angebaut. Die Melone mag es heiß. Aber anscheinend hat sich das Wetter in Deutschland so stark verändert, dass auch in diesen Breiten der Anbau gelingt. Sie schmeckt leicht fruchtig und ist durch den hohen Wassergehalt sehr erfrischend.

Weiterlesen

12.08.2022

Gezeitenwende auf dem Posthof Badenhausen

...von Petra Bordfeld

Wer von der Kreisstraße, die von Eisdorf nach Teichhütte führt,  in Richtung Badenhausen abbiegt, der wird sehen, dass sich auf dem historischen Gutdenkmal am Posthof mit der Eröffnung einer Tagestätte zu Badenhausen eine reale Gezeitenwende vollzogen hat. Dafür haben die examinierte Krankenschwester Ute Reinhardt, die vielen aus ihrer Arbeit als Leiterin eines Seniorenheimes bekannt sein dürfte, und ihre beste Freundin Carola Camp sowie Rudolf Müller, Eigentümer des Posthofes, gesorgt.

Weiterlesen

11.08.2022

Plaudern, essen, Hütte besichtigen

Die Naturfreunde Badenhausen hatten zum Sommerfest mit Tag der offenen Tür eingeladen

...von Petra Bordfeld

Perfektes Wetter, gut aufgelegte Gäste. Das war das Erfolgsrezept der Naturfreunde Badenhausen, die am vergangenen Samstag zum Sommerfest mit Tag der offenen Tür eingeladen hatten. Los ging es um 14 Uhr an der inzwischen fertig renovierten Hütte, die an dem Nachmittag von den Besuchern besichtigt werden durfte. Für das leibliche Wohl gab es Getränke, Kaffee und Kuchen sowie Leckeres vom Grill.

Weiterlesen

11.08.2022

Kinder wollten selbst Totempfähle herstellen

...von Petra Bordfeld

Die Mädchen und Jungen, welche das Gemeindehaus der Kirche Badenhausen betraten, waren „ausgerüstet“ mit einem Tuschkasten, diversen Pinseln und einem Klebestift. All das brauchten sie dafür, einen Totempfahl künstlerisch zu gestalten, wobei der Phantasie keine Grenzen  gesetzt wurden.

Weiterlesen

 

 

09.08.2022

Eigener Garten in Miniaturausgabe

...von Herma Niemann

Hier konnte der Kreativität freien Lauf gelassen werden, bei der Aktion „Magischer Garten“ der Jugendpflege im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Bad Grund. Mit Hilfe eines großen Blumentopf-Untersetzers, Blumenerde und verschiedenen Bastelutensilien und Materialien entstanden im Jugendcafé in Badenhausen viele zauberhafte „Klein“-Gärten.

Weiterlesen

 

06.08.2022

In der Dämmerung unterwegs

von Herma Niemann

Viele schöne Eindrücke kann man bei Einbruch der Dämmerung im Wald erleben. Daran konnten die Kinder im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Bad Grund teilhaben, bei der Aktion „In der Dämmerung unterwegs“ des Waldpädagogikzentrums der Niedersächsischen Landesforsten und der Waldpädagogin, Stefanie Placht.

Weiterlesen

 

04.08.2022

Ferienpassaktion Pizza backen im Jugendcafé Badenhausen

Die Leibspeise vieler Kinder selbst gemacht

...Jugendpflege Bad Grund

Ja, Pizza essen viele Kinder gerne. Aber aus was besteht so ein Pizzateig überhaupt? Dieser Frage ist die Jugendpflegerin Melanie Henschel gemeinsam mit den Kindern auf den Grund gegangen. Was für die Kinder besonders überraschend war, dass der Teig nur ganz wenige Zutaten benötigt.

Weiterlesen

 

02.08.2022

Tolle Bilder aus Puzzle-Teilen

...von Herma Niemann

Wenn sich bei  vielen Zuhause alte Puzzle anfangen zu stapeln oder diese nur unnütz herumliegen, zu viel Platz in den Regalen in Anspruch nehmen oder einfach Teile davon verloren gegangen sind, gibt es die perfekte Idee zum wiederverwenden. Zusammen mit Maren Südekum konnten die Kinder im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Bad Grund tolle Bilder daraus entstehen lassen.

Weiterlesen

 

30.07.2022

Marmelade gekocht und Brötchen gebacken

...Jugendpflege Bad Grund

Marmelade gekocht und Brötchen gebacken-eine leckere Kombination, die einfach ist und schmeckt.
Im Jugendcafé wurde mal wieder der Kochlöffelgeschwungen und eine sehr leckere Marmelade gekocht. Die Kinder der gemeinde Bad Grund (Harz) haben Erdbeeren und Bananen für die Marmelade klein geschnitten und anschließend mit dem Pürierstab weiter zerkleinert, um sie mit dem Gelierzucker aufkochen zu können. Die noch heiße Marmelade wurde in Gläser gefüllt, die sie mit nach Hause nehmen konnten.

Weiterlesen

Eisdorf

27.06.2022

Im Jugendraum Eisdorf tut sich bereits was

Die beiden neuen ehrenamtlichen Jugendraumpfleger nahmen an einem Coaching teil

von Herma Niemann

Bald geht es wieder los im Jugendraum in Eisdorf. Denn zwei junge engagierte Männer, Jonas Meinecke und Jonas Wilk, haben sich bereit erklärt, sich künftig als Ehrenamtliche um den Jugendraum zu kümmern. Vor kurzem nahmen die beiden Eisdorfer an einem Jugendraum-Coaching teil.

Weiterlesen

21.06.2022

Randale auf dem Hof der GS Eisdorf erschrickt nicht nur den Ortsrat

...von Petra Bordfeld

Während es in Sachen „Jugendraum und Jugendpfleger“ positive Meldungen gab, erschraken die Mitglieder des Ortsrates Eisdorf über die Randaleschäden, die bislang Unbekannte auf dem Hof der Grundschule in Eisdorf verübt hatten. Außerdem stand während der jüngsten Sitzung der dritte Spielplatz während der jüngsten Sitzung in der Ortschaft zur Diskussion.

Weiterlesen

20.06.2022

Beim einstigen Bolzplatz steht jetzt ein Carport 

...von Petra Bordfeld

Wo vor 60 Jahren Kinder am Uferrand der Söse in Eisdorf das runde Leder kickten, steht heute ein Carport, welcher zwei E-Autos „Tankmöglichkeiten“ bietet und mittels einer Fotovoltaik-Anlage den dafür benötigten Strom liefert. Dieter Sinram, der erste Vorsitzende des Vereins „Mobiles Eisdorf“ erinnerte sich bei der offiziellen Einweihungsfeier dieser umweltfreundlichen Anlage gerne an die damalige Straßenfußball-Zeit.

Weiterlesen

07.06.2022

Scheune bei Eisdorf in Brand geraten

von Bernd Stritzke

Gegen 17:00 Uhr am Pfingstmontag wurden die Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner aus ihrer Feiertagsruhe gerissen bzw. vom Förster Pfingstfest abkommandiert. Auf dem landwirtschaftlichen Verbindungsweg zwischen Badenhausen und Förste, war auf Höhe Eisdorf eine Scheune in Brand geraten. Die schwarze hohe Rauchsäule war weithin sichtbar. 

Weiterlesen

 

31.05.2022

Himmelfahrtstreff am Eisdorfer Schützenhaus gut besucht 

von Petra Bordfeld

Nach zweijähriger Corona-Pause durften endlich die Chargierten 2021/23 und der Schützenverein Eisdorf wieder das traditionelle und sehr beliebte Himmelfahrtsfest am und im Schützenhaus ausrichten.

Weiterlesen

 

 

25.04.2022

In Eisdorf wird das Kreuzfahrtschiff bald ablegen

von Petra  Bordfeld

Nachdem der Wellengang des Corona-Virus erfreulicher Wiese sehr stark abgeebbt ist, wird das Kreuzfahrtschiff „Nautila 1“ nun 2022 endlich ablegen und in die Theater-See stechen. Diesen Entschluss fasste die 18köpfige Crew der Theatergruppe St. Georg, die ab sofort wieder den Übungsbetrieb aufgenommen hat und sehnsüchtig darauf wartet, dass die Jungfernfahrt im Eisdorfer Kirchenhaus vor Publikum stattfinden kann.

Weiterlesen

 

08.04.2022

Eingang des ehemaligen Gemeindebüros wird barrierefrei

von Petra Bordfeld

„Es freut mich ganz besonders, dass Eisdorf mit gutem Beispiel vorangeht“, Worte des Vorsitzenden der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) und den SoVD-Kreisverbandes, Frank Uhlenhaut, als er sich zusammen mit der Vertreterin des Regionalmanagements, Anja Krye, dem Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, und dem stellvertretenden  Eisdorfer Ortsbürgermeister Alexander Pilz vor dem ehemaligen Gemeindebüro der Ortschaft traf. Denn an und in dem Gebäude wird sich aufgrund der LEADER-Förderung einiges verbessern.

Weiterlesen

31.03.2022

Maren Schneider weiterhin stellvertretende Ortsbrandmeisterin

...von Petra Bordfeld

Die erste Hauptlöschmeisterin der Freiwilligen Feuerwehr Eisdorf und der Löschgruppe Willensen, Maren Schneider, wird ihre vierte Amtszeit als stellvertretende Ortsbrandmeisterin antreten. Denn sie, die 2003 erstmals von der damaligen Freiwilligen Feuerwehr Willensen in dieses Amt gewählt wurde, erfuhr erneut eine Bestätigung seitens der Gemeinde Bad Grund. Und der Bürgermeister Harald Dietzmann wollte es sich nicht nehmen lassen, ihr die Urkunde zu überreichen.

Weiterlesen

 

05.03.2022

Ortsrat Eisdorf war sich einig

...von Petra Bordfeld

Während der Sitzung des Eisdorfer Ortsrates brannten Friedenslichter auf den Tischen. Der Grund dafür war allen klar. Trotzdem herrschte Gelassenheit und Einstimmigkeit vor, auch als es um finanzielle Themen ging. Zuerst legten aber Ortsbürgermeisterin Petra Pinnecke und Bürgermeister Harald Dietzmann ihre in Kürze gefassten Berichte vor.

Weiterlesen

 

Gittelde/Teichhütte

16.08.2022

Swimmys feiern zehn Jahre

Mit einem Familienfest am 21. August soll der Geburtstag der Kinder- und Jugendgruppe der DRLG Ortsgruppe Westharz gefeiert werden

von Herma Niemann

Normalerweise finden, mit Ausnahme von Corona, im Jahr um die zehn Treffen statt, bei denen die Kinder und Jugendlichen entweder ihrer Kreativität freien Lauf gelassen, zusammen basteln, spielen, auf Tagesfahrten oder auf Schnitzeljagd gehen. Die Rede ist von den regelmäßigen Swimmy-Treffen, der Kinder- und Jugendgruppe der DLRG Ortsgruppe Westharz.

Weiterlesen

16.08.2022

Ein traumhafter Abend in der St. Mauritius-Kirche zu Gittelde

...von Petra Bordfeld

„Das war einfach traumhaft“, so die einstimmige Meinung der Frauen und Männer, als sie nach 90 von Poesie und Melodie getragenen Minuten die St. Mauritius-Kirche Gittelde verließen. Zu dieser aus dem Wechselspiel und dem Zusammenklang von Musik und Poesie bestehenden „Traumreise“ eingeladen hatten Pfarrerin Melanie Mittelstädt, die Berliner Musikerin und Komponistin Bettina Bartl und der Wüstenfan Pastor i.R. Ulrich Tietze aus Hildesheim.

Weiterlesen

10.08.2022

Gute Stimmung bei Sommerparty

...von Herma Niemann

Besucher von Jung bis Alt nutzten am Samstag die Gelegenheit, um mal wieder in Gesellschaft zu feiern – nämlich bei der Sommerparty des Junggesellenklubs Gittelde auf dem Alten Schulhof. Bestes Sommerwetter, Sitzgelegenheiten unter freiem Himmel, aber auch in einem Zelt luden zum Verweilen ein.

Weiterlesen

08.08.2022

Lagerfeuer, Nachwanderung und kleine Olympiade

...von Herma Niemann

Ein zünftiges Biwak macht Spaß. Und das zeigte sich auch bei der Aktion „Kinder-Biwak“ der Reservistenkameradschaft Gittelde im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Bad Grund. Bereits einen Tag vor der Aktion haben die Reservisten die Bundeswehrzelte aufgeschlagen. Am nächsten Tag wurden die Kinder in Empfang genommen, die sich in den Zelten ihren Platz zum Schlafen suchen und einrichten konnten.

Weiterlesen

 

26.07.2022

„Geweiht ist dieser Bau zur Stunde“

Am Rohbau des Krippenanbaus am DRK-Kindergarten wurde das traditionelle Richtfest gefeiert

von Herma Niemann

Gittelde. Scherben sollen ja bekanntlich Glück bringen. Dann ist es auch ein gutes Omen, dass am Dienstag das Glas des Zimmermanns im Rohbau des Krippenanbaus in Gittelde zerschellte. Denn so soll es auch sein. Am Krippenanbau wurde das Richtfest gefeiert. 

Weiterlesen

 

23.07.2022

Ein schöner Nachmittag mit Pferden

von Herma Niemann

Gittelde. Auch wenn die Hitze fast unerträglich war, hat das Team des Reit- und Fahrvereins Teichhütte und Umgebung das Beste daraus gemacht, vieles im Schatten angeboten und Wasserspiele organisiert. Im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Bad Grund konnten insgesamt 13 Kinder einen schönen Nachmittag mit ihren Lieblingstieren verbringen, den Pferden.

Weiterlesen

 

21.07.2022

POP aufgestellt - Glasfaserausbau startet

von Herma Niemann

Gittelde/Badenhausen. Seit kurzem kann man an der Thüringer Straße in Gittelde und am Bürgerpark in Badenhausen sogenannte POPs des Unternehmens Deutsche Glasfaser sehen. POP steht für „Point of Presence“ und ist das Herzstück einer Glasfaserverkabelung

Weiterlesen

 

 

19.07.2022

Abschied mit Hüpfburg, Luftballons und Kindersekt

Erzieherinnen, Förderverein und Elternvertreter des DRK-Kindergartens Gittelde haben ein Abschlussfest für die Kinder und die künftigen Schulkinder organisiert

von Herma Niemann

Für sieben Kinder aus dem DRK-Kindergarten „Rappelkiste“ in Gittelde fängt nach den Sommerferien ein neuer Lebensweg an. Um den Abschied besonders schön zu gestalten, hatten die Erzieherinnen mit der neue Kindergartenleitung, Vanessa Wiese, der Förderverein und die Elternvertreter ein buntes Sommerfest auf die Beine gestellt.

Weiterlesen

14.07.2022

Zum Abschied ein Theaterstück und Lebensweisheiten eines Piraten

Die Grundschule der Gemeinde Bad Grund verabschiedete ihre Viertklässler

von Herma Niemann

Vier Jahre Grundschule liegen hinter ihnen und nach den Sommerferien fängt für die Schüler ein neuer Lebensabschnitt an. Deshalb wurde in der Turnhalle der Grundschule in Gittelde eine Abschiedsfeier für die beiden vierten Klassen organisiert. Die Feier für die 4a startete lautstark und rhythmisch mit einer Vorführung der Trommel-AG, die jeden Dienstag Nachmittag miteinander übt.

Weiterlesen

 

Willensen

31.08.2021

Interessanter DoLeWo Dämmerschoppen in Willensen

von Petra Bordfeld

Bei dem vom Verein Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen in Eisdorf  (DoLeWo) am Dorfgemeinschaftshaus Willensen ausgerichteten Dämmerschoppen konnte der erste Vorsitzende Herbert Lohrberg mehr als 50 Gäste  begrüßen.

Weiterlesen

18.06.2021

Eine Blühwiese am Steilhang

...von Petra Bordfeld

Der Steilhang, welcher die eine Seite des Straßenzuges Bergteile in Willensen säumt, wurde bereits in den 70er Jahres des letzten Jahrtauends steinschlagsicher gemacht. Weil der dafür errichtete, hölzerne Steinfangzaun in die Jahre gekommenen war, musste er 2020  teilweise erneuert werden. In diesem Zuge ist ein notwendiger Rückschnitt der Verbuschung im gesamten Bereich durchgeführt worden, was auch für das an den Steinfangzaun angrenzenden, rund 20 Meter langen Stück galt.

Weiterlesen

24.03.2021

Kipplaster von Willensener Spielplatz geklaut

...von Petra Bordfeld

In Willensen wurde von Unbekannt ein Kipplaster entwendet. Auch wenn es sich „nur“ um ein buntes, nicht gerade kleines Spielfahrzeug handelt, welches der VzWWI (Verein zur Wahrung Willensener Interessen) für den Sandkasten des noch gar nicht so alten Spielplatzes ebenso gespendet hatte, wie einen Aufsitzbagger und Kleinspielzeug, ist der Ärger sehr groß. 

Weiterlesen

08.08.2020

Das Willensener Ehrenmal steht jetzt auf dem Friedhof

...von Petra Bordfeld

Bereits während des Willensener Bürgerstammtisches im Jahr 2017 stand die Umsetzung des Ehrenmals zur Diskussion. Es sollte einen Platz auf dem Friedhof erhalten. Die Gemeinde Bad Grund gab ein Jahr später grünes Licht für diese Maßnahme. Und jetzt steht das Mal auf dem dafür vorgesehenen Platz.

Weiterlesen

 

 

25.06.2020

Viele fanden den Weg zum Gottesdienst in Willensen

...von Petra Bordfeld

Pastor Wolfgang Teicke hatte auf den am Dorfgemeinschaftshaus Willensen grenzenden Sportplatz zu seinem letzten Gottesdienst geladen und durfte sich über eine große Zahl an Teilnehmern freuen, die nicht nur aus dieser Ortschaft, sondern auch aus Eisdorf, Nienstedt und Förste den Weg zu dieser Feier eingeschlagen hatten.

Weiterlesen

 

 

08.06.2020

Willensener Sandkiste ist überdacht

von Petra Bordfeld

Auch wenn die Corona-Krise Verzögerungen mit sich gebracht hatte, ist es dem TSV Willensen, dem Verein zur Wahrung Willensener Interessen (VzWWI) und dem SoVD-Ortsverband Willensen gelungen, jetzt die Baumaßnahme „Sandkistenüberdachung auf dem Spielplatz“ zum Abschluss zu bringen.

Weiterlesen

 

17.02.2020

Neujahrsempfang in Willensen

Hartmut Nienstedt übermittelte beim Neujahrsempfang viele Worte des Dankes und der Anerkennung

von Petra Bordfeld

"Bei unseren knapp 320 Einwohner verharren wir nicht in einem Dornröschenschlaf, sondern wir bieten der Willensener Bevölkerung durch zahlreiche Veranstaltungen die Möglichkeit einer attraktiven Freizeitgestaltung“, Worte von Ortsvorsteher Hartmut Nienstedt während des traditionellen Willensener Neujahrsempfangs.

Weiterlesen

 

30.07.2019

Zwei HexentrailTeams dürfen sich freuen

...von Petra Bordfeld

Die Freude für die zwei Willensener HexentrailTeams „Just friends“ und „Just friends Harzfieber“ war groß, als sie je eine Spende in Höhe von 300 Euro entgegennehmen durften. Die Überbringer waren die Gruppe „Just friends“ und die Löschgruppe Willensen der Freiwilligen Feuerwehr Eisdorf.

Weiterlesen

 

 

12.02.2019

Neujahrsempfang und Bürgerehrung in Willensen

von Petra Bordfeld

Ein Schwerpunktthema des bereits fünften Neujahrsempfangs im Willensener Dorfgemeinschaftshaus waren neben den Ereignissen in 2018 die Bürgerehrung und das Thema „Ehrenamt“. Genau dafür rührte Ortsvorsteher Hartmuth Nienstedt die Werbetrommeln. Er sei überzeugt davon, dass es trotz aller Mühen, Sorgen, und Plagen auch Spaß machen und eine Bereicherung für alle Seiten sein könne.

Weiterlesen

 

Windhausen

12.07.2022

Gute Resonanz beim Sommerfest der Bogenschützen

...von Herma Niemann

Ein paar schöne Stunden verleben und auch mal den Bogen ausprobieren – das war beim Sommerfest der Bogensportgemeinschaft Windhausen im und am ehemaligen Schützenhaus am vergangenen Samstag möglich. Für das leibliche Wohl gab es gegen eine Spende Kuchen und leckeres Gegrilltes. Das nutzten viele Eltern mit ihren Kindern. Teilweise versuchten sich auch die Erwachsenen an den Bögen.

Weiterlesen

11.07.2022

Bratwurst, Spiele und Spaß mit Pippo

Der DRK-Kindergarten in Windhausen feierte zum Abschluss des Kindergartenjahres ein buntes Sommerfest

von Herma Niemann

Sich treffen, gemeinsam essen und ein Fest feiern, das war nun das erste Mal seit der Corona-Krise im DRK-Kindergarten in Windhausen wieder möglich. Eltern, Kinder und Kita-Mitarbeiter feierten in der vergangenen Woche zum Abschluss des Kindergartenjahres ein buntes Sommerfest.

Weiterlesen

28.06.2022

Neustart der Offenen Jugendarbeit

Jugendpflegerin berichtete im Ausschuss für Jugend, Soziales, Kultur und Sport

...von Herma Niemann

Die Corona-Krise hatte auch die Offene Jugendarbeit ausgebremst. Das berichtete die hauptamtliche Jugendpflegerin der Gemeinde Bad Grund, Melanie Henschel, in dem Ausschuss für Jugend, Soziales, Kultur und Tourismus. „die Offene Jugendarbeit lebt und funktioniert nur durch eine intensive Beziehungsarbeit“, so Henschel „deshalb liegt mein Schwerpunkt in diesem Jahr ganz klar darauf, wieder mehr Angebote in Präsenz für die Jugendlichen zu unterbreiten.

Weiterlesen

23.06.2022

Anfang Juli beginnen Erschließungsarbeiten

Es ging auch um die Arbeitssicherheit der Mitarbeiter des Bauhofes in der Sitzung des Betriebsausschusses

...von Herma Niemann

Im Betriebsausschuss der Gemeinde Bad Grund konnte der Betriebsleiter der Ver- und Entsorgungsbetriebe, Uwe Schiller, berichten, dass bezüglich Erschließung neuer Grundstücke am „Kampgarten“ in Gittelde die Aussschreibung durchgeführt wurde.

Weiterlesen

 

21.06.2022

Dorffest Windhausen findet in abgespeckter Form statt

...von Petra Bordfeld

Das für das vierte Windhausener Dorffest geplante Wochenende wird aus Corona-Gründen etwas zusammen geschrumpft und in seiner vollen Größe auf 2025 verschoben. Diesen Entschluss fassten die Mitglieder des „Runden Tisches“ während ihrer Zusammenkunft nach ausführlichem Gedankenaustausch.

Weiterlesen

 

 

18.06.2022

Die Geschichte des FC Windhausen

...von Petra Bordfeld

Schon der Name FC sagt es, dass dieser Verein etwas mit Fußball zu tun haben muss. Für die Bezeichnung „Fußballclub“ entschieden sich übrigens vor 100 Jahren, am 1. April 1922, Willi Schönemann, Wilhelm Fredrichs, August Beyer, Karl Ricke, Karl Meier, Karl Ohse, Karl Wiese, Willi Sander, Karl Peinemann, Willi Piepenschneider, Otto Friedrichs und Willi Meier, als sie eben einen Fußballverein aus der Taufe heben wollten.

Weiterlesen

 

16.06.2022

Verschiebung der Sanierungsmaßnahmen „Alte Burg“ diskutiert

Weil der Antrag von PRO Windhausen zu spät eingereicht wurde, soll dieser beim nächsten Ortsrat auf den Tisch kommen

...von Herma Niemann

Die jüngste Sitzung des Ortsrates in Windhausen machte wieder einmal deutlich, wie wichtig anscheinend die Einhaltung der Geschäftsordnung ist. Anwesend vom Ortsrat waren Renate Friedrich-Werner (PRO Windhausen), Heiko de Vries (CDU) und Bernd Hausmann (PRO Windhausen) als Ortsratsvorsitzender wegen der Vertretung für den verhinderten Ortsbürgermeister Daniel Beck.

Weiterlesen

 

08.06.2022

Schrotthaus Windhausen: Instandsetzung hat begonnen

Balken und Fachwerke werden erneuert um Standsicherheit herzustellen - Dann kann auch wieder der Bürgersteig freigegeben werden

...von Herma Niemann

Am Donnerstagmorgen dürften sich einige Einwohner in Windhausen wahrscheinlich gefreut haben. Denn da begannen die Instandsetzungsmaßnahmen an dem ehemaligen Von-der-Ehe-Haus am Kirchplatz. Das Haus ist schon seit vielen Jahren in einem maroden Zustand. Und da die Standsicherheit nicht mehr gegeben war, wurde im Jahr 2018 aus Sicherheitsgründen der Gehweg gesperrt.

Weiterlesen

 

19.04.2022

100 Jahre FC Windhausen gefeiert

von Petra Bordfeld

Der FC Windhausen hatte anlässlich seines 100jährgien Bestehens zu einem zünftigen Jubiläumsbrunch in den Saal der Alten Burg geladen. Und er durfte sich nicht „nur“ über viele, gut gelaunte Gäste, sondern auch über inhaltsreiche Flachgeschenke und Grußworte freuen, in denen nicht nur zurück, sondern auch ganz konkret auf Ostersamstag geschaut wurde.

Weiterlesen

 

Veranstaltungen
So., 25.09.2022

Die nächsten 10 Veranstaltungen: