Regionales / Gem. Bad Grund

Gem. Bad Grund

28.01.2020

Besorgniserregender Gebäudezustand in der Langen Straße

Der Landkreis Göttingen leitet Verfahren zur Instandsetzung ein/Entlang der Langen Straße muss abgesperrt werden

...von Herma Niemann

Leerstehende, alte Gebäude werden über die Jahre zu Sicherheitsrisiken, wenn sich der Besitzer nicht mehr um den Zustand kümmert. Neben dem sogenannten „Von-der-Ehe“-Haus in Windhausen, gehört auch das Haus in Gittelde in der Langen Straße dazu.

Weiterlesen

27.01.2020

Abschied mit lachendem und weinendem Auge

Benjamin Karl wurde bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Gittelde feierlich aus seinem Amt verabschiedet / Wahlen des gesamten Kommandos standen auf der Tagesordnung

...von Herma Niemann

Wenn man ein Amt 16 Jahre lang bekleidet hat, dann ist die Aufgabe dieses Postens immer mit einem lachenden und einem weinenden Auge verbunden. Sichtlich gerührt war deswegen Benjamin Karl, der sich jetzt nach dieser langen Zeit auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Gittelde als Jugendfeuerwehrwart verabschiedet hat.

Weiterlesen

25.01.2020

Hans Meiser schauspielere ehrenamtlich und besuchte Windhausen

...von Petra Bordfeld

Wer Hans Meiser, den „Mann der ersten Stunde“ von RTL plus, mal live erleben oder den Film sehen wollte, in dem 2019 seine Schauspieler-Karriere begann, suchte die Kulturmühle in Windhausen auf, um in dem wohl kleinsten Kino des Altkreises Osterode Platz zu nehmen.

Weiterlesen

25.01.2020

Erlös des Weihnachtsmarktes für das Gemeindezentrum

1.533 Euro sollen der Erneuerung der Küche zugute kommen

...von Herma Niemann

Vereine, Institutionen und Privatleute hatten sich im Dezember des vergangenen Jahres wieder zusammengetan und mit der Marktleitung für einen gelungenen Weihnachtsmarkt in Gittelde gesorgt. Auch wenn das schlechte Wetter an diesem Tag nicht ganz mitspielte, sprechen die Organisatoren doch von einer guten Resonanz.

Weiterlesen

24.01.2020

Talar und Lippenstift im Frauenfrühstück Gittelde

...von Petra Bordfeld

Zum von Anna Haberer und Heide Neumann ausgerichteten Frauenfrühstück war eine sehr große Schar an Frauen aus nah und fern in den Gemeinderaum der St. Mauritiuskirche gekommen. Denn als Referentin war die erste Pröpstin der Landeskirche Braunschweig in Bad Gandersheim, Elfriede Knotte, gekommen. Sie sprach über das Thema „Talar und Lippenstift“.

Weiterlesen

20.01.2020

Erfolgsmodell auf der Kippe: Gibt es eine Folgelösung für die BIG?

Zum Ende diesen Jahres hat der Geschäftsführer Joachim Grupe seinen Rücktritt angekündigt / Ein Nachfolgekonzept muss gefunden werden

von Herma Niemann

Gittelde. Es ist keine stupide Beschäftigungstherapie oder das „billige“ Erledigen von Arbeiten. Vielmehr ist das Ziel der Betreuungsinitiative der Gemeinde Bad Grund (BIG) die soziale Integration von Menschen, die auf normalem Wege nicht die Möglichkeit haben, sich auf dem Arbeitsmarkt zu behaupten.

Weiterlesen

 

20.01.2020

Neujahrspicknick mit Musik, Informationen und Ehrungen

...von Petra Bordfeld

Die Eisdorfer Dorfmoderatoren Annette Altmann, Petra Pinnecke und Jürgen Zuchowski hatten zum bereits dritten Neujahrspicknick ins Kultur- und Sportzentrum (KuS) geladen, und durften sich erneut über die große Teilnehmerzahl freuen. Allerdings waren nicht „ nur“ Bürger gekommen, die für das Frühstück irgendeine Köstlichkeit mitgebracht hatten. Denn Pastor Wolfgang Teicke hatte zu einer liturgischen Feier gebeten, Ortsheimatpfleger Helge Altmann ließ per Wort und Bild die Höhepunkte 2019 Revue passieren.

Weiterlesen

20.01.2020

Einblicke in das Leben im Harz vor 200 Jahren

Alte Harz-Chronik mit historischen Einblicken aus dem Oberharz veröffentlicht

...von Herma Niemann

Kurz vor Weihnachten wurde in Clausthal-Zellerfeld vom Oberharzer Geschichts- und Museumsverein (OGMV) eine alte Harz-Chronik vorgestellt, die in mehrjähriger Arbeit von den beteiligten Heimatchronisten mit viel Mühe und Ehrgeiz detailliert transkribiert, also von der alten deutschen Schrift in die heutige lesbare Schrift umgeschrieben, wurde.

Weiterlesen

 

18.01.2020

Sparkassen-Schließung: Zentrale SB-Stelle in Teichhütte

Nach den angekündigten Filial-Schließungen soll es zu keinen Komplettausfall kommen

...von Herma Niemann

Wie der Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, auf Nachfrage unserer Zeitung mitteilte, soll nach den Schließungen der beiden Sparkassen-Filialen bis Mitte dieses Jahres eine zentrale SB-Stelle der Sparkasse Osterode im Einkaufszentrum in Teichhütte entstehen. "Die Vorstände haben zugesichert, dass es nach den Filialschließungen keinen Totalrückzug geben soll", so Dietzmann.

Weiterlesen

 

17.01.2020

Warten auf den Storch

Auf dem Dach der alten Molkerei befindet sich jetzt ein Storchennest

...von Herma Niemann

Das neue „Eigenheim“ ist fertig, die neuen „Mieter“ können einziehen. Nachdem in den vergangenen Jahren immer wieder mehrere Weißstörche Rast gemacht hatten auf den Dächern von Gittelde, steht nun seit Mittwoch ein bezugsfertiges Storchennest auf dem Kamin der ehemaligen Molkerei in der Neustadt bereit. Die Idee dazu entstand bereits vor rund anderthalb Jahren von einer kleinen Gruppe Gittelder.

Weiterlesen

 

17.01.2020

Strahlende Gesichter und gute Musik beim Neujahrsempfang in Windhausen

...von Petra Bordfeld

„Mein Dank gilt all denen, die sich Jahr für Jahr darum bemühen, in Windhausen zahlreiche Veranstaltungen zu organisieren und durchzuführen, um unserer Bevölkerung zu zeigen, dass es sich lohnt, in Windhausen zu leben und nur zu wohnen“, Worte von Ortsbürgermeister Burkhard Fricke während des Neujahrsempfangs im Saal der „Alten Burg“.

Weiterlesen

 

13.01.2020

Weihnachtsbaumsammlung in Badenhausen

...Hanna Südekum und Sophie Löding

Am ersten Samstag haben die Konfirmandinnen und Konfirmanden, sowie die Teamer der evangelischen Kirchengemeinden wieder die abgeschmückten Weihnachtsbäume eingesammelt. In kleinen Gruppen sind die Jugendlichen durch Badenhausen und Windhausen gegangen und haben gegen eine kleine Spende die Bäume eingesammelt.

Weiterlesen

 

 

09.01.2020

Gemeindebrandmeister Wenzel: „Wir haben 2019 gemeistert“

...von Petra Bordfeld

„Das Jahr 2019 ist vorbei - und ich glaube sagen zu dürfen, dass wir es gemeistert haben“, Worte von Gemeindebrandmeister Thomas Wenzel während der 125ten Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Bad Grund, wo er erstmals seinen Jahresbericht vorlegte.

Weiterlesen

 

 

08.01.2020

Hilfe für Senioren anbieten, aber auch selber annehmen

Das erste Projekt der neuen AG „Jung & Alt – Generationen verbinden sich“ der Oberschule steht in den Startlöchern.

von Herma Niemann

Die nach den Herbstferien des vergangenen Jahres angelaufene AG der Oberschule Badenhausen (OBS) hat ihr erstes Ziel vor Augen: ein Kennenlernen von Jung und Alt bei einem gemeinsamen Kaffeetrinken in der Mensa oder der Aula. Einmal in der Woche dienstags von 13.30 Uhr bis 15 Uhr kommen die Schüler im Jugendcafé zusammen, um Ideen und Vorschläge zusammenzutragen.

Weiterlesen

 

08.01.2020

MGV Badenhausen brachte musikalische Träume in die Seniorenresidenz

von Petra Bordfeld

Bad Grund. Schon lange, bevor der Männergesangsverein Badenhausen unter Leitung von Swetlana Gauks sein traditionelles, von Chorsätzen und Volks- und Weihnachtsliedern getragenes Konzert in der Bad Grundner Seniorenresidenz Sander eröffnete, fanden sich die ersten Bewohner/innen ein, weil sie nicht eine Note oder einen Ton diesen kleinen, aber feinen Konzerts versäumen wollten.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Bad Grund

05.12.2019

Erster WeihnachtsMarkt im Märchental

Erster WeihnachtsMarkt im Märchental

...von Petra Bordfeld

Sarah Hoffmann und Gordon Dammeyer laden am kommenden Sonntag, 8. Dezember, zum Weihnachtsmarkt ein, welcher erstmals im Märchental von Bad Grund ausgerichtet wird und um 14 Uhr eröffnet wird.

Weiterlesen

25.11.2019

Das Team Harzrasen 7.0 überreichte der ZukunftsBergstadt einen Scheck

Das Team Harzrasen 7.0 überreichte der ZukunftsBergstadt einen Scheck

von Petra Bordfeld

Torsten Scharf, Marcel Gründel, Holger Diener, Christian Lorenz und Andreas Lehmberg zogen sich die Wanderschuhe an und starteten als „Team Harzrasen 7.0“ beim Harzer Hexentrail auf der 60 Kilometer langen Strecke. Bei der Verlosung der Spendengelder war ihnen Fortuna holt und ihr vorgeschlagenen Projekt wurde gezogen.

Weiterlesen

16.11.2019

ZukunftsBergstadt schaut sehr positiv nach vorne

von Petra Bordfeld

Am Ende des Treffens zum einjährigen Bestehen der Initiative ZukunftsBergstadt, waren sich Gastgeber und Gäste einig, dass es 2020 mit allen Aktionen weitergehen wird. Genau die sollten mit den an diesem Nachmittag zu vernehmenden Ideen aufgepeppt werden. Doch bevor das Gespräch gesucht und auch immer gefunden wurde, hieß Andreas Lehmberg im Namen der ZukunftsBergstadt alle aufs herzlichste willkommen und betonte: „Wir freuen uns sehr über das, was sich nach der Auftaktveranstaltung in den letzten zwölf Monaten alles entwickelt hat.“ 

Weiterlesen

14.11.2019

Indische Klänge im Café

Yogendra und Ashis Paul präsentierten Indian Ragas in Bad Grund

...von Herma Niemann

Bereits zum sechsten Mal gastierten Yogendra und Ashis Paul mit „Inian Ragas“ im Café Antique in Bad Grund. Ein Raga ist eine Anordnung von melodischen Strukturen mit musikalischen Motiven, die in der indischen Tradition die Fähigkeit haben, den Geist zu „färben“ und die Emotionen des Publikums zu beeinflussen.

Weiterlesen

 

14.11.2019

Zwei Jungmeister und zwölf Meister geehrt

Die Kreishandwerkerschaft Osterode hatte zum traditionellen Ball des Handwerks eingeladen/Jungmeister kommen aus Bad Grund und Osterode

...von Herma Niemann

„Das ist der Höhepunkt meines Amtes“, sagte der Vizepräsident der Handwerkskammer Hildesheim/Südniedersachsen, Thorsten Ußkurat, anlässlich des Traditionellen Ball des Handwerks, der am Sonnabend im Atrium in Bad Grund gefeiert wurde. Das Handwerk stehe auf wesentlichen Säulen. Das sei zum einen der Meistertitel, das Herz und der Motor, der für Qualität stehe.

Weiterlesen

04.11.2019

Die Schuld Luthers nicht wiederholen

Gemeinsamer Reformationsgottesdienst für den Oberharz in Bad Grund

...Christian Dolle - KKHL

Gott ist der Anfang von allem. Das gilt für evangelische Christen ebenso wie für katholische, das gilt aber ebenso für die Juden, die als Volk Israel schon zu biblischen Zeiten Gottes auserwähltes Volk waren. Das machte Pastor André Dittmann am Donnerstag 502 Jahre nach der Reformation in der St. Antoniuskirche in Bad Grund beim gemeinsamen Feiertagsgottesdienst für die Region Oberharz im Kirchenkreis Harzer Land deutlich.

Weiterlesen

01.11.2019

Die Stollenjahreszeit im Harz ist offiziell eröffnet

...von Petra Bordfeld

Fritz Raffert, Obermeister der Bäckerinnung  Goslar-Salzgitter, verriet während der offiziellen Stollensaisoneröffnung im Café des HöhlenErlebnisZentrums Iberger Tropfsteinhöhle in Bad Grund,  warum die Harzer Stollen nicht die traditionelle Form des Christstollens aufweisen. „Als wir den Harzer Butterquarkstollen entwickelten, haben wir uns mal überlegt, wie wir uns abgrenzen können“. So wurde die Idee geboren, die Stollen in eine Form zu bringen, welche einer Lore im Bergbau ähnelt.

Weiterlesen

29.10.2019

Schülerbetreuung in den Herbstferien kam sehr gut an

von Petra Bordfeld

Die in der Gemeinde Bad Grund erstmals in den Herbstferien angebotene Schülerbetreuung sollte sich als äußert gute Aktion herausstellen. Denn Rebecca Singh, von der Jugend- und Seniorenarbeit der Gemeinde Bad Grund organisierte die Ferienbetreuung gemeinsam mit dem Sportlehrer Werner Bohnen, der sich bereit erklärt hatte, den sportlichen Teil zu übernehmen.

Weiterlesen

 

28.10.2019

Die Stollensaison ist eröffnet

von Petra Bordfeld

„Was im Rheinland der Elfte-Elfte um Elf-Uhr-Elf ist, ist hier der letzte Samstag im Oktober“, so Innungsmeister Fritz Raffert, Obermeister der Bäckerinnung Goslar-Salzgitter, während der offiziellen Eröffnung der Stollensaison. Zusammen mit Joachim Friehe, dem Obermeister der Bäckerinnung Südniedersachen sowie einigen Kollegen hatte er ins Café des HöhlenErlebnisZentrums Iberger Tropfsteinhöhle in Bad Grund geladen und durfte sich über zahlreiche Gäste freuen.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Badenhausen

24.01.2020

Kirchliche Nachrichten für die Ev.-luth. Kirchengemeinde Badenhausen

  • Sonntag, 02.02. 10.45 Gottesdienst
  • Samstag, 08.02. 10.00 Kindergottesdienst
  • Sonntag, 09.02. 10.45 Gute-Frage-Gottesdienst

Weiterlesen

10.12.2019

Ökumenischer Gottesdienst mit viel Musik

sorgte in Badenhausen für eine sehr gut gefüllte St. Martin-Kirche

...von Petra Bordfeld

In die St. Martin-Kirche in Badenhausen strömten Besucher mehrere Generationen, die sich den von Musik getragenen ökumenischen, vorweihnachtlichen Gottesdienst nicht entgehen lassen wollten, der unter dem Motto „Machet die Tore Weit“ stand. Sie wollten aber auch die neue Vikarin, Louisa Frederking, und Pater Dr. David Chodor, von der Katholischen Pfarrei St. Martin Hannover-Ost, kennen lernen.

Weiterlesen

10.12.2019

Budgets stehen auf dem Prüfstand

Der Ausschuss für Bau-, Umwelt- und Feuerschutz beschäftigte sich mit den Etats für das Gebäudemanagement, der Grünpflege, Unterhaltung und Feuerwehr

...von Herma Niemann

Bei 135.000 Euro pro Jahr für Grünpflege, Straßenunterhaltung und Feuerwehr sei nicht viel Spielraum da. Das sagte der Fachbereichsleiter Bau- und Ordnungsverwaltung, Fred Langner, auf der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Bau-, Umwelt- und Feuerschutz.

Weiterlesen

07.12.2019

Badenhäuser Wehr schmückte Weihnachtsbaum im Bürgerpark

...von Petra Bordfeld & Kristin Rosenthal

Im Bürgerpark von Badenhausen zieht ein Weihnachtsbaum die Blicke auf sich. Dass dem so ist, dafür hatte traditionsgemäß die Freiwillige Feuerwehr der Ortschaft gesorgt. Denn sie stellte die von einem Badenhäuser gespendete Tanne auf, wobei sie selbstredend Hilfe von Thomas Helmoldt per Kran erhielt.

Weiterlesen

 

 

03.12.2019

Forstgenossen verkaufen zum ersten Mal Weihnachtsbäume

An zwei Tagen können Interessierte zum Steinbühl kommen/Für das leibliche Wohl ist gesorgt

...von Herma Niemann

Bei der Forstgenossenschaft Badenhausen gibt es in diesem Jahr eine kleine Premiere: Zum ersten Mal in der Genossenschaftsgeschichte werden Weihnachtsbäume verkauft. An zwei Tagen (Sonntag, 8. Dezember und Samstag, 14. Dezember) können Interessierte Nordmann-Tannen kaufen.

Weiterlesen

 

26.11.2019

Martinsmarkt in Badenhausen

von Corina Bialek

Am vergangenen Wochenende wurde mit dem Martinsmarkt im Landhaus Finze in Badenhausen die Weihnachtsmarktsaison eröffnet. Freitag und Samstag konnten die Besucher im Spiegelsaal an den Ständen nach kleinen oder großen Geschenken und Deko-Artikeln ausschau halten, Weine verköstigen und vielleicht den passenden zur Weihnachtsgans mit nach Hause nehmen.

Weiterlesen

 

25.11.2019

27 Jahre Badenhäuser Dorfgeschichte

von Petra Bordfeld

„Bei mir können Sie drinnen und draußen tanken“, so lautete der witzige Slogan der Tankstelle in Badenhausen, die vor dem Gasthof Klänhardt in der Thüringer Straße mit dem Beginn der Motorisierung errichtet wurde. Diese Tanke ist schon seit einigen Jahrzehnten weg, die Kneipe lange geschlossen und das Gebäude, das ein Stück Ortsgeschichte ist, recht marode.

Weiterlesen

 

25.11.2019

Jugendprojekt und Jubiläumsfeier müssen verschoben werden

Das Jugendprojekt „Jugend spielt für Europa“ muss im kommenden Jahr ausfallen, da die Veranstalter keinen Austragungsort finden/Jubiläum muss ebenfalls verschoben werden

von Herma Niemann

Badenhausen.Im kommenden Jahr kann das internationale Jugendtreffen „Jugend spielt für Europa“ sein 60-jähriges Jubiläum feiern. Wie der Jugendfahrtenleiter Hans Zohren jetzt mitteilt, muss dieses Jubiläum leider ausfallen und wohl ein Jahr später nachgeholt werden.

Weiterlesen

 

08.11.2019

MGV Badenhausen ehrte fünf Mitglieder für 235 Jahre Treue

...von Petra Bordfeld

Während des Konzerts „Der MGV Badenhausen gibt der Jugend eine Chance“ wurde auch an die Vertreter des älteren Semesters gedacht. Denn fünf von den Mitgliedern des MGV Badenhausen halten ihrem Chor bereits seit 235 Jahren die Treue.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Eisdorf

14.11.2019

Walderlebnistag des Turnkreises Osterode kam sehr gut an

...von Petra Bordfeld

Der Turnkreis Osterode hatte Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren zum Walderlebnistag eingeladen und durfte sich über eine erfreulich große Zahl an jungen Entdeckern erfreuen, die sich mittels Bollerwagen und Apfelpflücker mit den Erwachsenen auf den Weg machten.

Weiterlesen

02.11.2019

1.500 Euro für Umweltprojekte an der Grundschule Eisdorf

Das Team „Just Friends Harzfieber“ spendete das Geld aus dem Harzer Hexentrail

...von Herma Niemann

Über die stolze Summe von 1.500 Euro kann sich die Grundschule in Eisdorf freuen. Das Geld stammt aus dem Harzer Hexentrail-Lauf, bei dem das Team „Just Friends Harzfieber“ erfolgreich teilgenommen hat.

Weiterlesen

29.10.2019

SoVD erfuhr viel von Mobiles Eisdorf und dessen vereinseigenes Auto

von Petra Bordfeld

Der SoVD Ortsverband Eisdorf-Badenhausen hatte zu einem Informationsnachmittag in die Gemeindeverwaltung geladen, in dessen Mittelpunkt das E-Auto des Vereins „Mobiles Eisdorf“ stand. Und viel Gäste wollten es nicht bei theoretischen Infos belassen, sondern sich auch das vereinseigene Fahrzeug genau anzuschauen.

Weiterlesen

22.10.2019

Jugendwehr Eisdorf feierte ihr 40jähriges Bestehen

...von Petra Bordfeld

„Das größte Highlight des Jahres 1979 war die Gründung der Jugendfeuerwehr Eisdorf“, so Martin Dannhauer, Brandschutzabschnittleiter Nord, während der Jubiläumsfeier der Jugendwehr Eisdorf, zu der sie anlässlich ihres 40jährigen Bestehens ins Kultur- und Sportzentrum der Ortschaft geladen hatte.

Weiterlesen

 

 

16.10.2019

Der Mühlenbeu in Eisdorf bekommt ein neues Gesicht

von Petra Bordfeld

Wer einmal einen Blick hinter die Schilder „Durchfahrt verboten“ in den Mühlenbeu von Eisdorf geworfen hat, dürfte festgestellt haben, dass sich das Straßenbild dieses Siedlungsbereiches insgesamt optisch aufgewertet darstellt. Dabei ist es bis zu dieser Maßnahme ein langer Weg gewesen.

Weiterlesen

 

 

05.10.2019

Eisdorfer Schützen proklamierten ihre Majestäten

...von Petra Bordfeld

Beim Schützenverein Eisdorf stand die Proklamation der neuen Majestäten an. Bevor aber geschah wurde unter den Klängen des Spielmannszuges der Freiwilligen Feuerwehr Eisdorf die Majestäten von 2018 von zu Hause abgeholt.

Weiterlesen

 

 

01.10.2019

450 Euro für die Jugendfeuerwehren

von Herma Niemann

Über eine Spende in Höhe von 450 Euro können sich die Jugendfeuerwehren der Gemeinde Bad Grund freuen. Kristin Rosenthal, Gemeindejugendfeuerwehrwartin, und der Gemeindebrandmeister Thomas Wenzel nahmen das Geld vor kurzem von Klaus Bock (Vorsitzender CDU) und Jens Schimpfhauser (stellvertretender Vorsitzender) entgegen.

Weiterlesen

 

 

19.09.2019

Auch beim zehnten Eisdorfer Flohmarkt herrschte Hochbetrieb

...von Petra Bordfeld

Zum elften Mal verwandelte sich auf Initiative des Förderkreises Heimatstube und des Vereins „Leben und Wohnen in Eisdorf“ (DoLeWo) das Eisdorfer Mitteldorf rund um die Heimatstube in einen bunt gefüllten Flohmarkt. Dort durfte auch nicht „nur“ geschaut, gehandelt, gewartet sowie ge- und verkauft, sondern bei leckeren Waffeln, Fischbrötchen, Currywurst oder Räucherfisch und kühlen sowie warmen Getränken geklönt werden.

Weiterlesen

 

16.09.2019

Dritter Dorfmarkt lockte viele Generationen nach Eisdorf

...von Petra Bordfeld

Das Interesse am dritten Eisdorfer Dorfmarkt, der traditionsgemäß im Mitteldorf zum Verweilen einlud, sollte – ebenso wie seine zwei Vorläufer – Interessenten fast jeden Alters in großer Zahl anlocken. Jeder wollte wissen, was es zu sehen, zu essen, zu kaufen und zu klönen gibt.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Gittelde/Teichhütte

13.12.2019

Regen verhagelte nicht die Stimmung

Trotz schlechten Wetters freut sich die Weihnachtsmarktleitung über gute Besucherzahlen in Gittelde

...von Herma Niemann

Auch wenn das Regenwetter am Samstag vielleicht nicht unbedingt zum Verweilen einlud, zeigen sich die Organisatoren mit der Durchführung des inzwischen zwölften Weihnachtsmarktes in Gittelde auf dem Alten Schulhof dennoch zufrieden.

Weiterlesen

12.12.2019

Der Nikolaus schaute im Kindergarten Gittelde vorbei

...von Petra Bordfeld

Auf dem Tourenzettel des Nikolaus stand der Kindergarten Gittelde, den er zur Freude der Mädchen und Jungen zusammen mit Knecht Ruprecht betrat. Denn die beiden waren nicht mit leeren Händen gekommen, sondern überreichten jedem Kind ein kleines Geschenk.

Weiterlesen

09.12.2019

Glücksschweinchen brachten Mäuse

von Herma Niemann

Über insgesamt 600 Euro können sich die fünf Kindergärten der Gemeinde Bad Grund freuen. Grund dafür sind die lustigen Glücksschweinchen, die es seit Mitte des Jahres in der Geschenkekiste in Teichhütte zu kaufen gab. 1.200 Stück dieser kleinen Schweinchen hatte der Inhaber Mike Schmidt bei einer Firma geordert und für jeden Ort der Gemeinde ein ganz eigenes, mit unterschiedlichen Farben, einer Ansicht des Ortes und dem Wappen, kreieren lassen. Teile der kleinen Glücksbringer leuchten auch im Dunkeln.

Weiterlesen

09.12.2019

Bücherflohmarkt zog Groß und Klein in die GS Gittelde

...von Petra Bordfeld

Dass das Lesen von aus bedrucktem Papier bestehenden Büchern noch lange nicht out ist, machte der zweite Bücherflohmarkt der Grundschule der Gemeinde Bad Grund in Gittelde sehr deutlich. Denn große und kleine Leseratten hatten Bücher der unterschiedlichsten Themen und Formate zusammen getragen und so Klassenzimmer in Büchereien verwandelt, die von Anfang an von Kindern, Jugendlichen und Erwachsen erstürmt wurden.

Weiterlesen

 

05.12.2019

Ortsmittelpunkt erstrahlt jetzt weihnachtlich

Zweite Baumschmück-Aktion unter dem Motto “Der Bürger für das Dorf" kam gut an/Kinder bastelten den Weihnachtsschmuck

von Herma Niemann

Bereits zum zweiten Mal wurde der Platz um das Ehrenmahl in Gittelde zu einem kleinen Festplatz. Seit dem vergangenen Jahr soll nämlich das Schmücken des Weihnachtsbaums unter dem Motto „Der Bürger für das Dorf“ zu einem festen Ritual werden. Und das scheint zu gelingen, denn auch dieses Mal waren wieder rund 50 Einwohner gekommen, um den Kindern aus dem Dorf beim Verzieren des Baumes zuzusehen.

Weiterlesen

04.12.2019

Gelungene Adventsfeier der Gittelder und Teichhütter Senioren

...von Petra Bordfeld

Im Gittelder Schützenhaus herrschte gemütliche, vorweihnachtliche Stimmung vor. Denn der Arbeitskreis "Ältere Bürger" hatte alle Senioren/innen aus Gittelde und Teichhütte zur traditionellen Adventsfeier geladen, und genau die wollten sich rund 130 Gäste nicht entgehen lassen.

Weiterlesen

 

 

23.11.2019

Das Berliner Schellacktrio begeisterte im Gittelder Gotteshaus

...von Petra Bordfeld

Pfarrerin Melanie Mittelstädt und das Berliner „Schellack-Trio“ hatten zu einer musikalischen Zeitreise in die St. Mauritius-Kirche zu Gittelde geladen, die sich gleichzeitg zu einer Weltreise entwickelten sollte. Und viele Freunde der Vorläuferin der heute noch hergestellten und häufig anzutreffenden Vinylschallplatte, waren gekommen.

Weiterlesen

 

06.11.2019

Dankeschönkaffee Helferinnen und Helfer des AK Ältere Bürger

von Petra Bordfeld

Das Leitungsteam des Arbeitskreises „Ältere Bürger“ aus Gittelde und Teichhütte hatte alle Helferinnen und Helfer zu einem gemütlichen Kaffeenachmittag geladen. Damit wollten sich Ursel Schaper, Werner Schaper, Marion Hauck und Horst Ahrens für die jahrelang geleistete Hilfe recht herzlich bedanken.

Weiterlesen

 

 

05.11.2019

Kiga Gittelde startete seinen traditionellen Laternenumzug

...von Petra Bordfeld

Die Mädchen und Jungen des DRK-Kindergartens „Rappelkiste“ Gittelde hatten sich mit den Erzieherinnen, ihren Freunden und Verwandten zu einer Laternenumzug-Premiere getroffen.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Willensen

30.07.2019

Zwei HexentrailTeams dürfen sich freuen

...von Petra Bordfeld

Die Freude für die zwei Willensener HexentrailTeams „Just friends“ und „Just friends Harzfieber“ war groß, als sie je eine Spende in Höhe von 300 Euro entgegennehmen durften. Die Überbringer waren die Gruppe „Just friends“ und die Löschgruppe Willensen der Freiwilligen Feuerwehr Eisdorf.

Weiterlesen

12.02.2019

Neujahrsempfang und Bürgerehrung in Willensen

von Petra Bordfeld

Ein Schwerpunktthema des bereits fünften Neujahrsempfangs im Willensener Dorfgemeinschaftshaus waren neben den Ereignissen in 2018 die Bürgerehrung und das Thema „Ehrenamt“. Genau dafür rührte Ortsvorsteher Hartmuth Nienstedt die Werbetrommeln. Er sei überzeugt davon, dass es trotz aller Mühen, Sorgen, und Plagen auch Spaß machen und eine Bereicherung für alle Seiten sein könne.

Weiterlesen

09.02.2019

Feuerwehr Eisdorf und Löschgruppe Willensen haben ein stürmisches Jahr hinter sich

...von Petra Bordfeld

„2018 begann stürmisch, denn genau zehn Jahre nach „Kyrill“ fegte „Frederike“ über uns hinweg und verschonte uns dabei auch nicht“, mit dieser Feststellung begann der stellvertretende Ortsbrandmeister Thorben Siewke die im Feuerwehrhaus Willemsen ausgerichtete Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Eisdorf und der Löschgruppe Willensen.

Weiterlesen

29.05.2018

Willensener Spielplatz bei bestem Wetter und mit bester Laune eröffnet

...von Petra Bordfeld

„Ich glaube, was wir hier in letzten Jahren geschaffen haben, kann sich sehen lassen und wir alle können mit Recht stolz darauf sein“, Worte von Willensens Ortsvorsteher Hartmuth Nienstedt während der offiziellen Eröffnung des multifunktionalen Aufenthaltsbereichs, der sich neben dem Dorfgemeinschaftshaus (DGH) befindet.

Weiterlesen

 

 

08.05.2018

Erstes Maibaumfest in Willensen zog Gäste aus nah und fern an

von Petra Bordfeld

Freunde des  Harzer Hexentrail Teams "just friends" und die Löschgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Willensen sorgten auf dem Pfingstanger in Willensen für eine Premiere, die weit zu sehen war: Sie sorgten nämlich dafür, dass genau auf dem Platz der erste Maibaum aufgestellt wurde. Und es kamen viele Bürger fast jeden Alters aus nah und fern, um diesem atemberaubenden Spektakel beizuwohnen und das gelungene Aufstellen anschließend gebührend zu feiern.

Weiterlesen

 

12.04.2018

Pfingsten wird der neue Spielplatz in Willensen eingeweiht

...von Petra Bordfeld

Uwe Ernst, erster Vorsitzender der VzWWI (Verein zur Wahrung Willensener Interessen) stellte während der Jahreshauptversammlung die pflegetechnischen Arbeiten der Vereinsmitglieder in den Mittepunkt. Schwerpunkte seien die Grünanlagen am Dorfgemeinschaftshaus, am Feuerteich, der Lehmkuhle und sehr arbeitsaufwändig auch in der Gänsekuhle.

Weiterlesen

 

15.02.2018

Viele Worte des Dankes beim Neujahrsempfang in Willensen

von Petra Bordfeld

Hartmut Pinnecke, Christa Reinbrecht, Herbert Lohrberg, Astrid Schreiber, Philine Opel und Finja Opel hatten eines gemeinsam: Sie wurden während des Neujahrsempfang, zu dem Ortsvorsteher Hartmuth Nienstedt und Willensens Vereine geladen hatten, für ihre Verdienste und Leistungen geehrt.

Weiterlesen

 

 

03.02.2018

Feuerwehr Eisdorf und Löschgruppe Willensen sind ein starkes Team

...von Petra Bordfeld

Weil aus seiner Sicht die Wehren auch Lebensschulen sind, in denen ältere Kameradinnen und Kameraden ihre Erfahrung an Jüngere weiter geben und Generationen sich verbinden, sprach Pastor Wolfgang Teicke während der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehrt Eisdorf und der Löschgruppe Willensen ein großes Dankeschön aus.

Weiterlesen

 

17.07.2017

Alte Burg braucht Nutzungskonzept

Kreisrat Marcel Riethig besuchte die Gemeinde Bad Grund. Unter anderem machte er Halt an der Alten Burg in Windhausen. Das historische Fachwerkgebäude braucht dringend eine Sanierung.

von Herma Niemann

Windhausen. Auf Einladung des Kreistagsabgeordneten Herbert Lohrberg (SPD) unternahm der Kreisrat Marcel Riethig am Donnerstag eine Rundreise durch die Gemeinde Bad Grund, um einige herausragende Einrichtungen kennen zu lernen.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Windhausen

24.01.2020

Kirchliche Nachrichten für die Ev.-luth. Kirchengemeinde Windhausen

  • Sonntag, 02.02. 9.30 Gottesdienst
  • Freitag, 07.02. 15.00 Kindergottesdienst
  • Sonntag, 09.02. 9.30 Gute-Frage-Gottesdienst

Weiterlesen

04.12.2019

Untere Harzstraße: zwei Gefahrenstellen für Fußgänger

Die Verkehrssituation im Kurvenbereich des Kirchplatzes war erneut Thema im Ortsrat von Windhausen. Einwohner wünschen sich mehr Sicherheit

...von Herma Niemann

Um die Sicherheit von Fußgängern scheint es in Windhausen nicht gut zu stehen. Dabei geht es zum einen um den Bereich der Unteren Harzstraße, der vom Kindergarten bis hin zur Alten Burg auf 30 km/h reduziert ist. Hier versucht der Ortsbürgermeister, Burkhard Fricke, schon seit vielen Jahren für mehr Sicherheit für die Einwohner zu sorgen, da sich wohl nur die wenigsten Autofahrer an die Geschwindigkeitsbeschränkung in diesem Bereich halten würden. Vor einiger Zeit hatte Fricke bereits versucht, zumindest das Schild auf Höhe des Kindergartens, das auf die Beschränkung hinweist, weiter in Richtung Ortsausgang zu versetzen, da man es an dieser Stelle schlecht sehen würde.

Weiterlesen

03.12.2019

Der 13. Adventsmarkt in Windhausen war zauberhaft

...von Petra Bordfeld

Der bereits 13te Windhäuser Adventsmarkt, der rund um die St.  Johanniskirche und im Gotteshaus zum Verweilen einlud, wurde nicht eingeläutet, sondern traditionsgemäß von den Mädchen und Jungen des DRK-Kindergartens eingesungen. Sie waren es auch, die mit Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Windhausen und zumeist ihrer Mütter den Weihnachtsbaum schmückten.

Weiterlesen

02.12.2019

Daseinsvorsorge Bad Grund: Der neue Projektmanager stellt sich vor

Seit zwei Monaten arbeitet Nikolai Simon-Hallensleben als Projektmanager für die Innenentwicklung der Bergstadt Bad Grund/In einem Gespräch berichtete er, wie er an diese Aufgabe herangeht

von Herma Niemann

Windhausen/Bad Grund. Daseinsvorsorge, Mobilität, Tourismus, Ärzteversorgung, soziales Miteinander, Leerstand. Mit diesen Themen müssen sich in Zeiten des demografischen Wandels viele Gemeinden im ländlichen Raum immer häufiger beschäftigen.

Weiterlesen

 

21.11.2019

Berliner Band wusste in Windhausen zu überzeugen

...von Petra Bordfeld

„Kommt ihr auch wieder, wenn ihr berühmt seid?“ – Diese Frage war während des ersten Konzerts zu vernehmen, für das „Sweaty Hands“ von der Bundeshauptstadt nach Windhausen gekommen waren. Sie hatten nämlich den kleinen Versammlungssaal der ehemaligen Gaststätte „Zur alten Mühle“, die sich zur aktuellen Kulturmühle gemausert hat, in einen von guter Musik und bester Laune gefüllten Raum verwandelt.

Weiterlesen

 

20.11.2019

Laternen erhellten abendliches Windhausen

...von Petra Bordfeld

Die Kirchengemeinde St. Johannis und der DRK- Kindergarten luden gemeinsam zum Laternenumzug ein, der traditionell mit einer liturgischen Feier begann, zu der diesmal Pfarrerin Melanie Mittelstädt geladen hatte.

Weiterlesen

 

 

18.11.2019

FrauenKleiderBasar in Windhausen war ein Volltreffer

von Petra Bordfeld

Der Frauenkleidungs-Basar, der im Saal der Alten Burg in Windhausen auf Besucherinnen wartete, sollte sich erneut zum Volltreffer entwickeln. Denn die ersten Interessentinnen fanden sich in großer Zahl schon vor dem offiziellen Start vor der noch verschlossenen Tür ein. Sie alle wollten nach Herzenslust nach schönen Kleidungsstücken stöbern.

Weiterlesen

 

16.11.2019

DRK Windhausen unterstütz erneut Weihnachten im Schuhkarton

von Petra Bordfeld

Bereits zum zwölften Mal beteiligt sich der DRK-Ortsverein Windhausen an der weltweiten Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“. Da diese für Kinder in Not gedacht ist.
Wer diesmal mitmachen möchte, sollte sich einen der Flyer, die in den Geschäften der Gemeinde Bad Grund ausliegen, besorgen. Dort steht geschrieben, was in die Schuhkartons rein darf und was nicht.

Weiterlesen

 

08.11.2019

Erster Blutspendebrunch kam sehr gut an

...von Petra Bordfeld

Der DRK-Ortsverein Windhausen hatte erstmals zum Blutspendebrunch geladen, während dem im Saal der Alten Burg bayrische Spezialitäten gereicht wurden. Diese Premiere wollten sich 50 Spenderinnen und Spender nicht entgehen lassen. Die erste Vorsitzende, Petra de Vries freute sich insbesondere darüber, dass ihr Team sich mittel Schürze und Hut in bayrische Mädels verwandelt hatten, und dass sie zwei Spender für ihre lange Treue ehren durften.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Veranstaltungen
Di., 28.01.2020

Die nächsten 10 Veranstaltungen: