Regionales / Gem. Bad Grund

Gem. Bad Grund

18.10.2021

Playmobil-Fans kamen auf ihre Kosten

Andreas Fischer stellte seine umfangreiche Sammlung zum Thema Wilder Westen im ehemaligen Schützenhaus aus

von Herma Niemann

Viele kennen sie noch aus der eigenen Kindheit: die beliebten Playmobil-Figuren und Bau-Sets. Und bei echten Fans, auch bereits im fortgeschrittenen Alter, konnten am vergangenen Wochenende die Herzen höher schlagen. Nämlich beim Besuch der Playmobil-Ausstellung von Andreas Fischer.

Weiterlesen

18.10.2021

Zwischendamm des Feuerlöschteiches Willensen abgedichtet

von Petra Bordfeld

Der Verein zur Wahrung Willensener Interessen (VzWW), der seit 2016 die Pflege des Feuerlöschteichareals übernommen hat, tätigte den zurückliegenden fünf Jahren schon diverse Investitionen, um die Attraktivität der gesamten Anlage zu erhalten und auch zu verbessern. So konnte sich das Areal zu einem artenreichen Biotop für die Pflanzen- und Tierwelt entwickeln. 

Weiterlesen

16.10.2021

Hübsche „Eyecatcher“ in Bad Grund und Windhausen mutwillig zerstört oder geklaut

In Bad Grund und Windhausen haben sich Einwohner kreativ betätigt/Leider gibt es Vandalismus

von Herma Niemann

Windhausen/Bad Grund. Es gibt Menschen, die engagieren sich, um anderen Menschen eine Freude zu machen. Und es gibt Menschen, die anscheinend mit solchen Aufmunterungen in Form von hübschen „Eyecatchern“ nicht leben können und alles zerstören müssen.

Weiterlesen

16.10.2021

Ver- und Entsorungsbetriebe: Nur geringfügige Abweichung zur Jahresprognose

Der Betriebsausschuss der Gemeinde Bad Grund tagte/Für die Erweiterung der ARA wird kleinere Ausgleichsfläche benötigt

...von Herma Niemann

Im Mittelpunkt der jüngsten Sitzung des Betriebsausschusses der Gemeinde Bad Grund stand die betriebswirtschaftliche Auswertung zum Stichtag 30. September der Ver- und Entsorgungsbetriebe. Wie der Kämmerer, Volker Höfert, berichtete, weise der Betriebszweig Wasserversorgung zum Stichtag einen rechnerischen Jahresverlust von 20.700 Euro aus.

Weiterlesen

15.10.2021

Kritik- und Reibungspunkte im Schulausschuss

Im Ausschuss für Schule und Kindergarten ging es um Corona-Lüftungssysteme in der Grundschule und um die Ausweitung der Kernbetreuungszeiten in zwei Kindergärten.

von Herma Niemann

Windhausen. Mehrere Kritik- und Reibungspunkte zogen sich durch die jüngste Sitzung des Ausschusses für Schule und Kindergarten, der am vergangenen Donnerstag im Ratssaal des Rathauses in Windhausen tagte. Dabei ging es zum einen um die Corona-Lüftungssysteme.

Weiterlesen

15.10.2021

Deutsche Glasfaser plant Infoveranstaltungen zu Nachfragebündelung

Abfrage erfolgt von Ende Oktober bis zum 22. Januar/In den Ortschaften müssen sich jeweils 40 Prozent der Einwohner für einen Glasfaseranschluss entscheiden

...von Herma Niemann

Getragen vom Projekt des Unternehmens Deutsche Glasfaser hat sich die Gemeinde Bad Grund zum Ziel gesetzt, einen flächendeckenden Ausbau mit Glasfaser bis ins Haus (Fiber to the home – FTTH) für alle Bürgerinnen und Bürger sowie sämtliche Unternehmensstandorte zu erreichen.

Weiterlesen

 

13.10.2021

Erntedanksammlung in Windhausen und Badenhausen

...Kirchengemeinde Badenhausen

Am Erntedankwochenende zogen in Windhausen und Badenhausen die Kinder und das Team des Kindergottesdienstes sowie Konfirmandinnen und Konfirmanden durch die Orte, um Erntegaben für den Altar zu sammeln. Die Gaben wurden anschließend an die Osteroder Tafel weitergegeben. Außer den Naturalien kam eine Spende von mehr als 450,- € zusammen, die an die Tafel weitergeleitet wurde. 

Weiterlesen

 

09.10.2021

Hochgiftig, aber wunderschön

Familie Rummler aus Gittelde kann sich in diesem Sommer über eine prachtvolle Engelstrompete freuen

von Herma Niemann

Sie ist über zwei Meter hoch und hat unzählige Blüten. Dieter und Brigitte Rummler aus Gittelde können sich in diesem Jahr über eine prachtvolle Engelstrompete in ihrem Garten freuen. Dabei sei im Frühjahr mit einem solchen Wuchs dieses Nachtschattengewächses noch nicht zu rechnen gewesen, so das Ehepaar. Nach dem Umtopfen hat die Engelstrompete aber anscheinend nun einen perfekten Platz bekommen. Und auch jetzt noch hat die Pflanze zahlreiche Blüten, die noch nicht aufgegangen sind.

Weiterlesen

08.10.2021

Wanderklub „WK MOS“ auf spanischen „Abwegen“

Der private „Wanderklub mit ohne Stempel“ war sechs Tage auf dem Jakobsweg Camino Santiago de Compostela unterwegs.

von Herma Niemann

Nicht erst seit der Corona-Pandemie ist das Wandern bei den Menschen zu einer beliebten Freizeitbeschäftigung geworden. Mehr als 37 Millionen Menschen in Deutschland wandern regelmäßig. Und das hat einen guten Grund, denn wer wandert, fühlt sich körperlich und seelisch entspannter. Man tut etwas für die Gesundheit und schüttelt den Alltagsstress ab.

Weiterlesen

08.10.2021

Schwermetallbelastung Bad Grund: Geplante Baumaßnahme auf dem Areal „Hilfe Gottes“ soll sogar für Verbesserung der Gesamtsituation sorgen

Der Bau-, Umwelt- und Feuerschutzausschuss tagte und stimmte der sechsten Änderung des Bebauungsplanes auf dem ehemaligen Bergwerksareal zu.

von Herma Niemann

Windhausen. In der jüngsten Sitzung des Bau-, Umwelt- und Feuerschutzausschusses ging es hauptsächlich um die sechste Änderung des Bebauungsplanes „Hilfe Gottes“ in Bad Grund und die Ergebnisse der Behörden- und Trägerbeteiligung sowie deren Abwägung. Hierzu erklärte der Fachbereichsleiter Bau- und Ordnungsverwaltung, Fred Langner, dass das für dieses Areal im Bebauungsplan festgesetzte Gewerbegebiet weichen soll.

Weiterlesen

07.10.2021

Fortbestand des KTV steht auf der Kippe

Auf der Jahreshauptversammlung des Kur- und Touristikvereins fand sich kein neuer Vorsitzender/Der alte Vorstand agiert noch bis Ende des Jahres.

von Herma Niemann

Wenn sich bis Ende dieses Jahres kein neuer erster Vorsitzender für den Kur- und Touristikverein (KTV) Bad Grund findet, wird sich der Verein wahrscheinlich auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung im neuen Jahr auflösen müssen. Wie der amtierende Vorsitzende, Karl-Hermann Rotte, auf der jüngsten Jahreshauptversammlung den eher in übersichtlicher Zahl anwesenden KTV-Mitgliedern im Atrium mitteilte, habe er nun ein Alter erreicht, wo die Führung des Vereins in jüngere Hände gelegt werden müsse.

Weiterlesen

02.10.2021

„Wild Wild West“ in Windhausen

Andreas Fischer stellt seine private Playmobil-Sammlung mit über 2.000 Teilen Mitte Oktober im ehemaligen Schützenhaus aus

...von Herma Niemann

Kutschen fahren durch die Straßen, eine Schlägerei im Saloon, einen Brief beim Telegraphenamt aufgeben. Andreas Fischer aus Windhausen kann ganze Straßenszenen und Schlachten aus dem guten alten „Wilden Westen“ mit Playmobil-Figuren und -Häusern nachstellen. Über 2.000 Figuren, Häuser, Kutschen, Pferde, Büffel, Soldaten und Indianer hat Fischer seit seiner Kindheit gesammelt, verfeinert, umgebaut und so zu teils einmaligen Unikaten umfunktioniert.

Weiterlesen

01.10.2021

Eine Geopark-Infotafel für das Bergbaumuseum Knesebeckschacht

Der Regionalverband Harz stellt in Zusammenarbeit mit dem Förderverein zusammen mit dem Bergbau- und Heimatmuseum der Schachtanlage Knesebeck die Tafel mit dem Geopunkt vier auf

...von Herma Niemann

Eine Geopark-Informationstafel deutet vor Ort auf die Wichtigkeit einer Stätte, eines Geotops, einer Landschaft hin und zeigt die internationale Bedeutung auf. Über eine weitere Geopark-Tafel kann sich nun die Bergstadt Bad Grund und der Förderverein Bergbau- und Heimatmuseum der Schachtanlage Knesebeck freuen. Denn am Mittwoch wurde an der Ecke Clausthaler Straße/Kuhtrifft, direkt neben der Lore, eine solche Tafel offiziell eingeweiht.

Weiterlesen

29.09.2021

Senioren frühstücken gemeinsam

von Herma Niemann

Windhausen. Endlich wieder gemeinsam frühstücken. Dass diese schöne Tradition den Windhäuser Senioren unter der Corona-Krise sehr gefehlt hat, zeigte sich durch die hohe Resonanz am vergangenen Donnerstag. Rund 45 Senioren ab 70 Jahren waren auf Einladung des DRK und der Kirchengemeinde in die Dorfgemeinschaftsanlage „Alte Burg“ gekommen, um sich endlich einmal wieder auszutauschen.

Weiterlesen

 

28.09.2021

Vier Jugendliche in aktive Wehr übernommen

Die Freiwillige Feuerwehr Badenhausen beförderte Kameraden auf ihrer Dienstversammlung.

von Herma Niemann

Vier Übernahmen in die aktive Wehr konnte die Freiwillige Feuerwehr Badenhausen in der vergangenen Woche auf ihrer Dienstversammlung vornehmen. Mit Joey Thomas Großpietsch, Ole Nienstedt, Tim Dunker und Nico Mischok wird von nun an die aktive Einsatzabteilung unterstützt.

Weiterlesen

 

27.09.2021

Neue Kunstwerke bereichern Gittelder Schülerteich

Große Resonanz bei der Vernissage zur Ausstellung „Kunst am Schülerteich – Nachbarn stellen aus“.

von Herma Niemann

Schon vor einigen Wochen konnten sich Spaziergänger und Radfahrer am Schülerteich in Gittelde an den kreativen Kunstwerken der Grundschüler zum Thema Spiegelung erfreuen (wir berichteten). Als diese nach einer gewissen Zeit wieder abgenommen wurden, habe es dort jedoch ganz schön leer ausgesehen, so die Grundschullehrerin Anna Haberer.

Weiterlesen

27.09.2021

Jugend erfolgreich beim Pokalschießen örtlicher Vereine

Die Schützengesellschaft Badenhausen richtete das zweite von drei Pokalschießen, den Pokal der örtlichen Vereine, aus.

Über eine gute Beteiligung am Ausschießen des Pokals der örtlichen Vereine kann sich die Schützengesellschaft Badenhausen freuen. Unter den geltenden Corona-Bestimmungen waren 39 Schützen in das Schützenhaus Badenhausen gekommen, darunter sechs Jugendliche.

Weiterlesen

 

25.09.2021

Jugendraum in Windhausen soll vermietet werden

Schon seit einiger Zeit wird der Raum von den Jugendlichen nicht mehr genutzt/Es gab eine Anfrage zur dauerhaften Anmietung

von Herma Niemann

Da der Jugendraum (über dem Mehrzweckraum) in der Unteren Harzstraße von den Jugendlichen schon lange nicht mehr frequentiert wird, hat sich der Ortsrat von Windhausen dazu entschlossen, die Räumlichkeiten künftig zu vermieten.

Weiterlesen

 

25.09.2021

Seesener Bürger bedachte Willensen

von Petra Bordfeld

Ein Seesener Bürger, Mitglied des Harzklub-Zweigvereins Lutter am Babenberge, hatte gelesen, dass Uwe Ernst (Bildmitte) rund 200 Stunden in die ehrenamtliche Gestaltung des Steilhangs am Straßenzug Bergteile investiert hat. Dieser Arbeitseinsatz hatte ihn so fasziniert, dass er spontan Kontakt mit Brigitte und Klaus Adamy aufnahm, um sie zu in formieren, dass er selbstgefertigte Insektenhotels und Nistkästen spenden wollte.

Weiterlesen

 

24.09.2021

Bahnübergang Gittelde: Rot bedeutet Rot

Autofahrer ignorieren das Ampelsignal/Zusatzbeschilderung erforderlich

...von Herma Niemann

Auch wenn es in den Augen einiger Autofahrer vielleicht eher einem Schildbürgerstreich gleicht, Rot bedeutet Rot. Auch am Gittelder Bahnübergang auf Höhe der Firma Galke. Zur Vorgeschichte: Im Dezember des vergangenen Jahres ist neben dem Bahnübergang in Richtung Windhausen, auch der Bahnübergang auf Höhe der Firma Galke durch die Deutsche Bahn saniert und mit moderner Technik fertiggestellt worden. Allerdings hat sich durch den Neubau einiges geändert.

Weiterlesen

 

Bad Grund

06.09.2021

Marcel Riethig realisierte Wunsch der MärchentalBetreiber

...von Petra Bordfeld

In Märchen sind es meist Feen oder Flaschengeister, welche Wünsche erfüllen.  Im Märchental von Bad Grund war es der Dezernent für Jugend, Bildung, Arbeit, Soziales und Kultur im Landkreis Göttingen, Marcel Rietig. Denn er sorgte dafür, dass Sarah Hoffmann  und Gordon Dammeyer ein großes Stücken von dem finanziellen Kuchen des dem Corona Hilfsfond „Kultur“, welchen der Landkreis gewährt und 4.000 € beträgt, erhalten hat.

Weiterlesen

06.09.2021

Basteln mit Holz und Kork

Schönes Schlüsselboard aus Holz angefertigt

...von Melanie Henschel

Die Kinder der Gemeinde Bad Grund (Harz) konnten sich ein schönes Schlüsselboard gestalten und hatten tolle Gestaltungsideen im Gepäck. Zuvor mussten sie jedoch das Holzbrett mit Schleifpapier bearbeiten und die Kanten glatt schmirgeln.

Weiterlesen

04.09.2021

Was bedeuten die die 5 W´s? 

...von Melanie Henschel

Tja, dieser Frage sind die Kinder der Gemeinde Bad Grund (Harz) zusammen mit Gudrun Koch auf den Grund gegangen. Wo, Was, Wie, Welche und Warten haben, neben der Kenntnis Notrufnummer, eine wichtige Bedeutung bei der Ersten Hilfe und es ist auch für Kinder wichtig, diese zu kennen.

Weiterlesen

19.08.2021

Neue Beschilderung mit vielen Infos am Hübichenstein

von Petra Bordfeld

Ende 2018 „segelte“ ein Pkw in die Beschilderung und den Brückenbogen am Fuße des Hübichensteins. „Der hat alles umgerammelt“, so der erste Vorsitzende des Kur- und Touristikvereins Bad Grund (KTV), Karl-Hermann Rotte, zu dem Geschehen, das nun jetzt ein gutes, informatives Ende genommen hat.

Weiterlesen

 

 

19.08.2021

Eigenen Schmuck kreiert

...von Melanie Henschel

Modernen Schmuck muss man nicht kaufen, sondern kann mit Kreativität ganz einfach selber welchen herstellen. Auch als Geschenk für liebe Menschen, oder als Erinnerung an einen besonderen Anlass, ist persönlicher Schmuck eine stilvolle Entscheidung.

Weiterlesen

 

 

18.08.2021

Eigene Schoko-Kreationen hergestellt

Schokolade geht immer

...von Herma Niemann

Das zeigte sich auch bei der Aktion „Schokoladenwerkstatt“ im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Bad Grund. Zehn Kinder nahmen am Samstag an der Aktion des DRK-Kindergartens „Wirbelwind“ in Bad Grund teil. In der Schokoladenwerkstatt konnten die Kinder nach Herzenslust ihre eigenen süßen Kreationen mit Schokolade und leckeren Früchten herstellen.

Weiterlesen

 

16.08.2021

Bad Grund: Mit Fördergeldern viel bewegt

Die Niedersächsische Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten, Birgit Honé, besuchte die Bergstadt Bad Grund/In den vergangenen Jahren wurden dort zahlreiche Projekte durch Bundes- und Landesfördermittel verwirklicht.

von Herma Niemann

„Ich nehme viele positive Eindrücke mit nach Hannover“, sagte Birgit Honé, Niedersächsische Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung, bei ihrem Besuch in Bad Grund am vergangenen Mittwoch.

Weiterlesen

16.08.2021

Langeweile hatte bei der Ferienbetreuung keine Chance

...von Petra Bordfeld

Die Gemeinde Bad Grund hatte sich dazu entschieden, in den Sommerferien wieder eine siebentägige Schüler-Ferienbetreuung für Kinder im Grundschulalter anzubieten und sollte damit am Ende erneut ein großes Dankeschön von den Kleinen und deren Eltern erhalten.

Weiterlesen

 

 

14.08.2021

Nicht nur der Flohmarkt lockte viele ins Märchental

...von Petra Bordfeld

Sarah Hoffmann  und Gordon Dammeyer hatten zwar zu einem Flohmarkt ins Märchental geladen (Foto), aber es sollte nicht der einzige Anziehungspunkt gewesen sein. Denn wegen kurzfristiger Absagen, war dieser Markt in seiner Größe zusammen geschrumpft. Seine Vielfalt lockte aber insbesondere die kleinen Besucher/innen an.

Weiterlesen

 

 

Badenhausen

16.09.2021

Kirchliche Nachrichten für die Ev.-luth. Kirchengemeinde Badenhausen

  • 19.09.      9.30    Gottesdienst
  • 25.09.    14.00    Konfirmation
  • 03.10.      9.30    Erntedankgottesdienst
  • 10.10.    17.00    Gottesdienst
  • 17.10.         Predigt in 100 Sekunden
    Der Link ist zu finden unter www.kirche-badenhausen-windhausen.de
  • 31.10.      9.30    Gottesdienst zum Reformationsfest

Weiterlesen

06.09.2021

In Badenhausen gibt es jetzt eine Tauschbox

Eine Gruppe der Initiative „Let´s go green“ hat eine öffentlich zugängliche Box mit nützlichen Dingen des täglichen Lebens eröffnet.

von Herma Niemann

Der Nachhaltigkeitsgedanke muss nicht bei Dingen des täglichen Lebens aufhören. In der heutigen Wohlstandsgesellschaft besitzen Menschen Dinge, die sie vielleicht selbst nicht brauchen, andere Menschen aber wiederum sehr gut gebrauchen können oder aber auch schon lange gesucht haben. Es muss nicht immer alles neu angeschafft werden.

Weiterlesen

01.09.2021

Geheimschachteln gebastelt

von Herma Niemann

Manchmal brauchen Kinder für ganz persönliche, liebgewonnene Erinnerungsstücke oder für kleine geheime Dinge eine schöne Aufbewahrung. Dafür eignet sich besonders eine selbst gestaltete Box, die dann entweder das eigene Regal verschönert oder auch unter dem Bett versteckt werden kann.

Weiterlesen

20.08.2021

Spiele mit dem TSG brachte die Kinder richtig ins Schwitzen

...von Melanie Henschel

Kurz entschlossen mussten die Kinder in die kleine Sporthalle in Badenhausen umziehen, da das Wetter nicht ganz mitspielte, um die „Spiele ohne Grenzen“ auf dem Sportplatz durchzuführen und so konnten sich die Kinder der Gemeinde Bad Grund (Harz) in der Halle einmal wieder richtig austoben.

Weiterlesen

 

 

19.08.2021

Kinder bewiesen sich als Instrumentenbauer

...von Petra Bordfeld

Dass aus nicht zu kleinen und nicht zu großen Blumentöpfen, wasserfesten Farben, Pinsel, sieben Lagen Butterbrotpapier und bunten Bändern Trommeln bauen kann, dass stellten die Mädchen und Jungen fest, die sich genau dafür im Jugendcafé Badenhausen im Rahmen der Ferienaktion der Gemeinde Bad Grund getroffen hatten.

Weiterlesen

 

 

13.08.2021

Auf Waldpfaden Tiere und Pflanzen erkunden

...von Herma Niemann

Den Wald mit seinen Tieren und Pflanzen kann man am Besten hautnah erleben. Und mit einer zertifizierten Waldpädagogin der Niedersächsischen Landesforst. Im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Bad Grund waren die Kinder am vergangenen Mittwoch auf den Waldpfaden hinter dem Naturfreundehaus in Badenhausen unterwegs. Zusammen mit der Waldpädagogin Stefanie Placht und Tine Luwig ging es auf eine Waldolympiade.

Weiterlesen

 

12.08.2021

Baumaßnahmen am Kindergarten Badenhausen liegen im Zeitplan

Der Krippenanbau soll offiziell am 1. Oktober eröffnet werden/Gute Zusammenarbeit mit Verwaltung und Kindergartenteam

...von Herma Niemann

Das frische und leuchtende Gelbgrün an der Fassade deutet es bereits an: Es dauert nicht mehr lange, bis der neue Krippenanbau am Evangelischen Kindergarten in Badenhausen in Betrieb genommen werden kann. Da die Bauarbeiten, die vor gut einem Jahr begannen, alle im Zeitrahmen liegen würden, kann mit der Eröffnung am 1. Oktober gerechnet werden, sagte der Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, bei einem gemeinsamen Gespräch mit der Kindergartenleitung Katrin Fiebrich, Pastor Thomas Waubke und Mitarbeitern des Gebäudemanagements. Glücklicherweise sei man mit den geplanten finanziellen Mitteln gut hingekommen.

Weiterlesen

10.08.2021

Leuchtendes Sternzeichen auf Keilrahmen

von Herma Niemann

Ob es nun stimmt, dass man die Menschen anhand ihrer Sternzeichen charakterisieren kann, oder nicht. In jedem Fall sind die Sternbilder am Nachthimmel schön anzusehen. Im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Bad Grund konnten die Kinder gemeinsam mit der Jugendpflegerin, Melanie Henschel, und ihrem Team, ihr eigenes Sternzeichen als Leuchtbild basteln.

Weiterlesen

 

07.08.2021

Großzügige Lebensmittelspende von REWE für die Ferienbetreuung erhalten

...von Melanie Henschel

Da war die Freude groß! Rebecca Singh und Melanie Henschel und das Jugendcaféteam haben sich sehr über die vielfältige und großzügige Lebensmittelspende von REWE aus Osterode am Harz gefreut. Der Geschäftsführer Herr Porombka und der Marktleiter Herr Urbanek aus der Filiale in Osterode haben sich die Zeit genommen und haben das Jugendcafé besucht, um sich über das Konzept und die aktuellen Veranstaltungen zu informieren.

Weiterlesen

 

Eisdorf

20.07.2021

„Mobiles Eisdorf“ hat einen Grund zum Feiern

...von Petra Bordfeld

Der Vorstand des Vereins „Mobiles Eisdorf,  hatte alle ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer zu einem nicht alltäglichen Treffen geladen. Es begann an der die Stromtankstelle an der Söse, die von der Uferstraße aus zu erreichen ist, und endete mit einem gemütlichen Abend bei Essen und Trinken in Gerda Schmidts Garten.

Weiterlesen

10.06.2021

Regelmäßiger Vandalismus an der Grundschule in Eisdorf

Durch mutwilliges Zerstören am zurückliegenden Wochenende hätten auch Kinder schwer verletzt werden können.

von Herma Niemann

Schon seit einiger Zeit wird die Außenstelle der Gittelder Grundschule in Eisdorf regelmäßig Opfer von Vandalismus. Was an dem Wochenende von Freitag, 4. Juni, bis Sonntag Abend, 6. Juni, jedoch dort von einer Gruppe Unbekannter angerichtet wurde, sei so in dieser Form auch noch nicht da gewesen, berichten die Schulleiterin, Iris Keller, und der Fachbereichsleiter Soziales und Familie, Stephan Mantel.

Weiterlesen

11.05.2021

Eisdorf schnitt bei einer Umfrage erfreulich gut ab

von Petra Bordfeld

Eisdorf. Die Mitglieder des Ortsrates Eisdorf nahmen das Regionale Raumordnungsprogramm (RROP) des Landkreises Göttingen nicht „nur“ zur Kenntnis, sondern gaben auch drei wichtige Anregungen mit auf den Weg. So mahnten sie einstimmig an, dass das südlich von Eisdorf gelegene Vorbehaltsgebiet „Ki“ (Kiesschacht) auch mit Blick auf eine mögliche Grundwassergefährdung gestrichen werden soll. 
Dahingegen müsse die  Goldbachquelle für eine zukünftige Trinkwasser-Versorgung in geeigneter Weise berücksichtigt werden.

Weiterlesen

08.05.2021

DoLeWo überreichte Preise für den Fotowettbewerb

...von Petra Bordfeld

Sarah Jensch und Familie Marco Schmidt waren zwar nicht die einzigen, die sich an dem Fotowettbewerb des Vereins „Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen in Eisdorf“ (DoLeWo) beteiligt hatten. Aber ihre Bilder, in deren Mittelpunkt zwei Eichhörnchen und der kleine „Lucky“ standen, überzeugten die Jury am stärksten.

Weiterlesen

 

 

17.03.2021

Mobiles Eisdorf wird weiter fahren

von Petra Bordfeld

Der Verein „Mobiles Eisdorf“ hatte seinen Mitgliedern, die zu dem ersten Corona-Impftermin  in die „Alte Burg“ von Windhausen gelangen wollten, eine kostenlose Hin- und Rückfahrt zum Impftermin angeboten. Da nicht nur Gertrud Uhe diese Hilfe angenommen und sich von Sabine Armbrecht hat chauffieren lassen, wird das E-Auto auch zum nächsten Impftermin durchstarten. Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Weiterlesen

 

02.03.2021

In Eisdorf wird Einiges in Bewegung gesetzt

...von Petra Bordfeld

Dass es die Corona-Pandemie nicht vermag, die Tätigkeitsbremse voll anzuziehen, machte Bürgermeister Harald Dietzmann während der Sitzung des Ortsrates Eisdorf sehr deutlich.
So ließ er durchblicken, dass zwei gemeindliche Kofinanzierungen für das LEADER- Projekt auf der Liste stehen. Zum einen möchte der Verein „Mobiles Eisdorf“ den  Neubau eine Carports mit  Photovoltaikanlage in Angriff nehmen.

Weiterlesen

 

24.02.2021

„Was hält uns zusammen?“

Umfrage zu Lebensqualität und Zusammenhalt in Eisdorf (Gemeinde Bad Grund im Harz) 

...SOFI

Von lokalen Angeboten über Homeoffice-Lösungen bis zum nachbarschaftlichen Zusammenleben: Die Gemeinde Bad Grund und das Soziologische Forschungsinstitut Göttingen (SOFI) führen gemeinsam eine groß angelegte Umfrage im Ortsteil Eisdorf durch. Alle Einwohnerinnen und Einwohner ab 16 Jahren sind zur Teilnahme aufgerufen, um ihre Wünsche für das Dorf sowie ihre Einschätzungen zum sozialen Miteinander vor Ort vorzutragen.

Weiterlesen

02.02.2021

Eisdorfer Traumschiff bleibt weiter vor Anker

...von Petra Bordfeld

Das Theaterlicht im Eisdorfer Gemeindehaus wird weiterhin ausbleiben. Denn das Traumschiff „Nautila 1“, mit dem die Theatergruppe St. Georg Eisdorf in See stechen wollte, darf den heimatlichen Hafen noch nicht verlassen. Schließlich lässt Covid 19 immer noch keine Proben und die Erstellung des Bühnenbildes sowie der Kostüme zu.
Die 28köpfige Besatzung hatte zwar zusammen mit dem Kirchenvorstand und dem Verein „Die Kirche bleibt im Dorf“ im letzten Herbst zum Ziel gesetzt, den Vorhang zwischen Ostern und Pfingsten 2021 zu heben.

Weiterlesen

15.01.2021

Reiten in der Corona Pandemie

...von Petra Bordfeld

Auch wenn beim Reit- und Fahrvereins Samtgemeinde Bad Grund, dessen Sitz in Eisdorf ist, Veranstaltungen, wie etwa der Pokalritt, das Geschicklichkeitsturnier sowie das große traditionelle Reit- und Springturnier im August aus Corona-Gründen ausfallen mussten, hat sich doch einiges getan.

Weiterlesen

 

 

Gittelde/Teichhütte

08.10.2021

Erneuerung von Kaminofen-Dichtungen? Keine Chance bei Ofenbauern

Seit Anfang August verlief die Suche nach einem Fachmann ergebnislos.

von Herma Niemann

Einen Handwerker in dieser Zeit zu bekommen, ist nicht leicht. Und das gilt anscheinend auch für zahlreiche Ofenbauer in dieser Region. Als der Schornsteinfeger mich Anfang August bei der Inspektion meines Kaminofens darauf aufmerksam machte, dass es Zeit sei, die Dichtungen an der Glasscheibe und an der Ascheschublade zu erneuern, machte ich mich auf die Suche nach einem Ofenbauer, der dies fachmännisch erledigen könnte. Denn schließlich stand der Herbst vor Tür und es ging auf die gemütliche Holzheizzeit zu.

Weiterlesen

13.08.2021

In ganz Gittelde gilt Tempo 30, nur kaum einer hält sich daran

Die neuen SPD-Kandidaten für den Gittelder Ortsrat haben Banner bestellt, die Autofahrer auf spielende Kinder aufmerksam machen sollen

...von Herma Niemann

Autofahrer: bitte runter vom Gas. Das sagt man ja immer gerne im Zusammenhang mit Einrichtungen, in denen Kinder betreut oder unterrichtet werden. Aber was vielleicht viele Autofahrer einfach nicht wissen, ist, dass bis auf die Hauptdurchgangsstraße, nämlich die Thüringer Straße, auf allen anderen Straßen im gesamten Ort Gittelde Tempo 30 sowieso bereits gilt.

Weiterlesen

07.08.2021

Krippenanbau Gittelde: erster Spatenstich wahrscheinlich im Oktober

Ein 50 Quadratmeter großer Anbau soll Platz für eine 15er Gruppe bieten/Inbetriebnahme voraussichtlich im September kommenden Jahres

...von Herma Niemann

Nach über einem halben Jahr ist die Baugenehmigung für den geplanten Krippenanbau an den DRK-Kindergarten Gittelde („Die Rappelkiste“) nun eingegangen. Das teilte der Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, bei einem Ortstermin mit. Ein Bauantrag dieser Art sei ein komplexes Verfahren. „Wir bauen ja kein Wohnhaus“, so Dietzmann.

Weiterlesen

07.08.2021

Zu fetziger Musik „abgetanzt“

...von Herma Niemann

Für zwei Stunden wurde die Turnhalle der Gittelder Grundschule zum Tanzsaal. Im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Bad Grund veranstaltete der MTV Gittelde einen Tanzworkshop, an dem rund 20 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen acht und zwölf Jahren teilnahmen.

Weiterlesen

 

 

05.08.2021

Zwei farbenfrohe und insektenfreundliche Blühwiesen in Gittelde

...von Herma Niemann

Sie sind ein echter Hingucker und leuchten gerade in ihrer vollen Blütenpracht. Durch eine Blühwiese kommt ein schöner Tupfen Farbe ins Dorf. Eine Blühwiese schafft aber auch Lebensraum und ein Nahrungsangebot für Bienen, Schmetterlinge, Hummeln und zahlreiche andere Tiere und Insekten. In Gittelde gibt es seit kurzem zwei Blumenwiesen, die gerade in voller Blüte stehen, eine in der Neustadt (Foto) und eine am Schülerteich.

Weiterlesen

 

05.08.2021

Schützengesellschaft ehrt langjährige Mitglieder

Auf der Jahreshauptversammlung ginge es auch um das Schützenfest und bevorstehende Termin im Septemer

...von Herma Niemann

Vor kurzem lud der geschäftsführende Vorstand der Schützengesellschaft Gittelde alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in die Paul-Philipp-Halle im Schützenhaus ein. Die Vorsitzende Sandra Otte konnte neben den Ehrenmitgliedern und Schützenmajestäten auch den Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, begrüßen.

Weiterlesen

 

04.08.2021

Kleines Naherholungsgebiet am Gittelder Schülerteich

...von Herma Niemann

Drei Bänke, ein Tisch, die bunten Bilder der Grundschüler zum Thema Spiegelungen und nun noch noch eine Liegebank. Der Schülerteich in Gittelde entwickelt sich inzwischen zu einem kleinen Naherholungsgebiet, das gerne von Einheimischen und auch von durchkommenden Radfahrern gerne zum Pausieren genutzt wird.

Weiterlesen

 

 

31.07.2021

Telekom-Sender in Gittelde soll wieder funktionieren

Seit Anfang Juni gab es Beeinträchtigungen im Mobilfunknetz

...von Herma Niemann

Wie einige Einwohner aus Gittelde berichteten, hätten sie seit Anfang Juni Probleme mit dem Mobilnetz der Telekom gehabt. Unter anderem war das Telefonieren mit dem Handy nur selten möglich und auch eingehende Anrufe seien nicht angezeigt worden.

Weiterlesen

 

 

31.07.2021

Rappelkiste: gemeinsames Grillen zum Abschluss

...von Herma Niemann

Auch im DRK-Kindergarten „Rappelkiste“ in Gittelde gibt es Ferien. Und da diese am Montag starteten hatte das Team wie schon seit vielen Jahren schon auch diesmal wieder als kleinen Abschluss ein gemeinsames Grillen organisiert .Leckere Bratwürste und Baguette fanden am Donnerstag schnell ihre hungrigen Abnehmer unter den 14 Kindergartenkindern. 

Weiterlesen

 

Willensen

25.06.2020

Viele fanden den Weg zum Gottesdienst in Willensen

...von Petra Bordfeld

Pastor Wolfgang Teicke hatte auf den am Dorfgemeinschaftshaus Willensen grenzenden Sportplatz zu seinem letzten Gottesdienst geladen und durfte sich über eine große Zahl an Teilnehmern freuen, die nicht nur aus dieser Ortschaft, sondern auch aus Eisdorf, Nienstedt und Förste den Weg zu dieser Feier eingeschlagen hatten.

Weiterlesen

08.06.2020

Willensener Sandkiste ist überdacht

von Petra Bordfeld

Auch wenn die Corona-Krise Verzögerungen mit sich gebracht hatte, ist es dem TSV Willensen, dem Verein zur Wahrung Willensener Interessen (VzWWI) und dem SoVD-Ortsverband Willensen gelungen, jetzt die Baumaßnahme „Sandkistenüberdachung auf dem Spielplatz“ zum Abschluss zu bringen.

Weiterlesen

17.02.2020

Neujahrsempfang in Willensen

Hartmut Nienstedt übermittelte beim Neujahrsempfang viele Worte des Dankes und der Anerkennung

von Petra Bordfeld

"Bei unseren knapp 320 Einwohner verharren wir nicht in einem Dornröschenschlaf, sondern wir bieten der Willensener Bevölkerung durch zahlreiche Veranstaltungen die Möglichkeit einer attraktiven Freizeitgestaltung“, Worte von Ortsvorsteher Hartmut Nienstedt während des traditionellen Willensener Neujahrsempfangs.

Weiterlesen

30.07.2019

Zwei HexentrailTeams dürfen sich freuen

...von Petra Bordfeld

Die Freude für die zwei Willensener HexentrailTeams „Just friends“ und „Just friends Harzfieber“ war groß, als sie je eine Spende in Höhe von 300 Euro entgegennehmen durften. Die Überbringer waren die Gruppe „Just friends“ und die Löschgruppe Willensen der Freiwilligen Feuerwehr Eisdorf.

Weiterlesen

 

 

12.02.2019

Neujahrsempfang und Bürgerehrung in Willensen

von Petra Bordfeld

Ein Schwerpunktthema des bereits fünften Neujahrsempfangs im Willensener Dorfgemeinschaftshaus waren neben den Ereignissen in 2018 die Bürgerehrung und das Thema „Ehrenamt“. Genau dafür rührte Ortsvorsteher Hartmuth Nienstedt die Werbetrommeln. Er sei überzeugt davon, dass es trotz aller Mühen, Sorgen, und Plagen auch Spaß machen und eine Bereicherung für alle Seiten sein könne.

Weiterlesen

 

09.02.2019

Feuerwehr Eisdorf und Löschgruppe Willensen haben ein stürmisches Jahr hinter sich

...von Petra Bordfeld

„2018 begann stürmisch, denn genau zehn Jahre nach „Kyrill“ fegte „Frederike“ über uns hinweg und verschonte uns dabei auch nicht“, mit dieser Feststellung begann der stellvertretende Ortsbrandmeister Thorben Siewke die im Feuerwehrhaus Willemsen ausgerichtete Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Eisdorf und der Löschgruppe Willensen.

Weiterlesen

 

29.05.2018

Willensener Spielplatz bei bestem Wetter und mit bester Laune eröffnet

...von Petra Bordfeld

„Ich glaube, was wir hier in letzten Jahren geschaffen haben, kann sich sehen lassen und wir alle können mit Recht stolz darauf sein“, Worte von Willensens Ortsvorsteher Hartmuth Nienstedt während der offiziellen Eröffnung des multifunktionalen Aufenthaltsbereichs, der sich neben dem Dorfgemeinschaftshaus (DGH) befindet.

Weiterlesen

 

 

08.05.2018

Erstes Maibaumfest in Willensen zog Gäste aus nah und fern an

von Petra Bordfeld

Freunde des  Harzer Hexentrail Teams "just friends" und die Löschgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Willensen sorgten auf dem Pfingstanger in Willensen für eine Premiere, die weit zu sehen war: Sie sorgten nämlich dafür, dass genau auf dem Platz der erste Maibaum aufgestellt wurde. Und es kamen viele Bürger fast jeden Alters aus nah und fern, um diesem atemberaubenden Spektakel beizuwohnen und das gelungene Aufstellen anschließend gebührend zu feiern.

Weiterlesen

 

12.04.2018

Pfingsten wird der neue Spielplatz in Willensen eingeweiht

...von Petra Bordfeld

Uwe Ernst, erster Vorsitzender der VzWWI (Verein zur Wahrung Willensener Interessen) stellte während der Jahreshauptversammlung die pflegetechnischen Arbeiten der Vereinsmitglieder in den Mittepunkt. Schwerpunkte seien die Grünanlagen am Dorfgemeinschaftshaus, am Feuerteich, der Lehmkuhle und sehr arbeitsaufwändig auch in der Gänsekuhle.

Weiterlesen

 

Windhausen

16.09.2021

Kirchliche Nachrichten für die Ev.-luth. Kirchengemeinde Windhausen

  • 19.09.    10.45    Gottesdienst
  • 03.10.    10.45    Erntedankgottesdienst
  • 10.10.    18.15    Gottesdienst
  • 17.10.         Predigt in 100 Sekunden
    Der Link ist zu finden unter www.kirche-badenhausen-windhausen.de
  • 31.10.    10.45    Gottesdienst zum Reformationsfest 

Weiterlesen

03.08.2021

Besonderes Warnschilder in Windhausen

...von Petra Bordfeld

„Auf diesem Weg und anderswo Kinderspielverbot wegen Hundekot“, diese Anmerkung, welche die Fotografie eines Hundehaufens umrahmt, sorgt auf zwei Schildern an dem August-Orth-Weg für Aufmerksamkeit. Schließlich spricht derjenige der diese Schilder an Pfosten von Hinweisschildern, die gegenüber des Rathauses zu sehen sind, angebracht hat, den Anwohnern, Fußgängern, Radlern und insbesondere Kindern aus der Seele.

Weiterlesen

20.07.2021

PRO FWG tritt erstmals in drei Orten der Gemeinde Bad Grund an

Die Wählergemeinschaft nominierte ihre Kandidaten für die Kommunalwahl bei der Aufstellungsversammlung

...von Herma Niemann

Mit neun Kandidaten will die Wählergemeinschaft PRO FWG Gemeinde Bad Grund bei der Kommunalwahl am 12. September antreten. Die Aufstellungsversammlung fand vor kurzem in der Dorfgemeinschaftsanlage „Alte Burg“ in Windhausen unter den geltenden Hygiene- und Abstandregeln statt. Bei der Versammlung konnte der erste Vorsitzende, Bernd Hausmann, nicht nur Mitglieder, sondern auch zahlreiche Gäste aus dem gesamten Gemeindegebiet begrüßen.

Weiterlesen

13.07.2021

Zweite Impfung für über 70-Jährige

...von Herma Niemann

Auch die Zweitimpfung der über 70-Jährigen in der dezentralen Impfstation in der Dorfgemeinschaftsanlage „Alte Burg“ in Windhausen am vergangenen Freitag ist reibungslos gelaufen. Zwar habe es am Morgen längere Wartezeiten gegeben, so der Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann „aber die zu Impfenden haben alle Geduld bewiesen“.

Weiterlesen

 

23.06.2021

SPD nominiert Kandidaten für den Gemeinderat und die Ortsräte

Für die Kandidaturen konnte der Ortsverein zahlreiche neue und junge Mitglieder unter 50 Jahren gewinnen

...von Herma Niemann

In der jüngsten Mitgliederversammlung, die in der Dorfgemeinschaftsanlage „Alte Burg“ in Windhausen, stattfand, nominierte der SPD-Ortsverein Bad Grund seine Kandidaten für den Gemeinderat und die Ortsräte. Für die bevorstehende Kommunalwahl am 12. September kann sich die SPD über neue Kandidaten freuen, die sich künftig politisch engagieren wollen.

Weiterlesen

 

17.06.2021

130 Feuerwehrkameraden erhalten zweite Impfung

Kreisrätin Marlies Dornieden machte sich vor Ort ein Bild/In zwei Wochen können die Feuerwehren der Gemeinde Bad Grund wieder mit den Dienstabenden beginnen.

von Herma Niemann

Die Feuerwehrmänner und -frauen der Gemeinde Bad Grund leisten einen enorm wichtigen Dienst für die Allgemeinheit. Das wurde zum Glück schon dadurch gewürdigt, dass der Landkreis Göttingen die Kameraden Anfang Mai zu ihrer ersten Impfung in die dezentrale Impfstation in Windhausen in der Dorfgemeinschaftsanlage „Alte Burg“ eingeladen hatte.

Weiterlesen

16.06.2021

„Chicken Wing“ nimmt alle zwei Tage ein Gramm zu

Familie Hausmann aus Windhausen päppelt ein aus dem Nest gefallenen Jungvogel auf

...von Herma Niemann

Wer dieser Tage mit offenen Ohren umhergeht, hört es aus Nistkästen, Hecken oder Bäumen lautstark zwitschern. Der Vogelnachwuchs hat mächtig Hunger und hält dabei seine gefiederten Eltern ziemlich auf Trab. Leider findet man hier und da aber auch kaputte Eier oder sogar nackte Vogelbabys am Boden liegen.

Weiterlesen

 

14.06.2021

Wählergemeinschaft Pro FWG enttäuscht über Umfang Glasfaserausbau

Geplante Erweiterung durch die Deutsche Glasfaser klammert die Bergstadt Bad Grund sowie einzelne Gewerbegebiete aus

...von Herma Niemann

Zwar habe das Unternehmen Deutsche Glasfaser vor, das Netz in der Gemeinde Bad Grund auszubauen, den Umfang dieses geplanten Ausbaus bezeichnet die Wählergemeinschaft Pro FWG allerdings als unbefriedigend. Das Ausbauprojekt im FFTH-Verfahren („Fiber To The Home“ – Glasfaser bis ins Haus) sei vom Grundsatz her ein sehr gutes Angebot, so der Vorsitzende Pro FWG, Bernd Hausmann.

Weiterlesen

 

03.06.2021

Deutsche Glasfaser will Netz in der Gemeinde Bad Grund ausbauen

Bis auf die Bergstadt sollen alle Ortschaften erschlossen werden/Voraussetzung sind mindestens 40 Prozent potenzieller Anschlussteilnehmer.

von Herma Niemann

Das Unternehmen Deutsche Glasfaser will in der Gemeinde Bad Grund in ein FTTH-Glasfasernetz („Fiber To The Home“ – Glasfaser bis ins Haus) investieren und dieses ausbauen. Das berichtete auf der jüngsten Sitzung des Rates der Gemeinde Bad Grund der Bürgermeister, Harald Dietzmann. Der Verwaltungsausschuss habe dieser Kooperationsvereinbarung zugestimmt.

Weiterlesen

 

Veranstaltungen
Mo., 18.10.2021

  • Heute keine Veranstaltungen
Die nächsten 10 Veranstaltungen: