Regionales / Gem. Bad Grund

Gem. Bad Grund

21.03.2019

Pastor Waubke: „Über den Neubau wird der Altbau vergessen“

Pastor Thomas Waubke machte in der Ausschusssitzung seinem Ärger über notwendige Maßnahmen am Kindergarten-Altbau Luft.

von Herma Niemann

Windhausen. Bei der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Schule und Kindergarten sorgte das Thema Krippenanbau am Evangelischen Kindergarten in Badenhausen für Gesprächsstoff. Die Kindergartenleiterin, Martina Lagershausen, zeigte sich in der Sitzung zufrieden mit der Planung rund um den Anbau einer 15er Krippengruppe und berichtete, dass ab August sieben neue Krippenkinder angemeldet und ab dem Jahr 2020 schon 19 auf der Anmeldeliste seien.

Weiterlesen

19.03.2019

Zum Dorffest wird es Windhäusener Flaggen geben

...von Petra Bordfeld

Die planerischen Vorbereitungen des Windhäuser DorfVereins für das dritte Dorffest am 22. und 23. Juni laufen schon längst auf vollen Touren. Dazu gehört auch, dass erstmals Flaggen zum Fest in der Ortschaft ausgegeben werden.

Weiterlesen

18.03.2019

Wahlen und Wünsche der Swimmys im Mittelpunkt

DLRG-Jugend traf sich zum jährlichen Ortsjugendtag / Im Anschluss gab es ein Spiel

von Herma Niemann

Gittelde. Ob eine Fahrt ins Rastiland, Lasertag, Paintball oder Glow Golf. Alle Wünsche der Kinder und Jugendlichen wurden beim jährlichen Ortsjugendtag der DLRG Ortsgruppe Westharz erst einmal notiert. An diesem Tag stehen die Wünsche der Jugendgruppe „Swimmys“ im Mittelpunkt. nn

Weiterlesen

18.03.2019

TSC Eisdorf verlieh zahlreiche Sportabzeichen

Eisdorf. Während der Jahreshauptversammlung des TSC Eisdorf wurden zahlreiche Sportabzeichen zum ersten bis zum 47sten Mal verliehen. Der Vorstand freute sich aber auch sehr darüber, dass wieder Familien an diesen sportlichen Start gegangen waren.

Weiterlesen

18.03.2019

Parkplatz am MTV Vereinsheim wird hergerichtet

von Herma Niemann

Der Parkplatz am Vereinsheim des MTV Gittelde soll hergerichtet werden. Das teilte der Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, auf Nachfrage des "Beobachter" mit. Die Arbeiten sollen jetzt im Frühjahr beginnen. Dazu soll durch ein externes Unternehmen die wassergebundene Decke aufgearbeitet, verdichtet und Unebenheiten beseitigt werden.

Weiterlesen

16.03.2019

Grundschule möchte ihr Medienpaket aufrüsten

Smartboards und Tablets sollen beim Lernen unterstützen / Kinder sollen sinnvoll an Medien herangeführt werden.

von Herma Niemann

Windhausen. Digitale Medien sind in der heutigen Zeit aus vielen Bereichen des Lebens nicht mehr wegzudenken. Das fängst auch schon in der Grundschule an, um die jungen Schüler auf die digitale Welt sinnvoll vorzubereiten. Förderung und Forderung sei hier das grundlegende Motto, wie die Schulleiterin der Grundschule Gemeinde Bad Grund, Iris Keller, im Ausschuss für Schule und Kindergarten sagte.

Weiterlesen

16.03.2019

Zwei geförderte Stellen sollen die Gemeinde in sozialen Bereichen unterstützen

Förderung durch den Jobcenter möglich/ Antrag ist gestellt

von Herma Niemann

Windhausen. Es besteht die Chance, zwei Langzeitarbeitslose nach dem SGBII in sozialen Bereichen der Gemeinde Bad Grund einzustellen. Das teilte der Fachbereichsleiter Familie und Soziales, Stephan Mantel, auf der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Jugend, Soziales, Kultur und Tourismus mit. Die entsprechenden Anträge seien bereist beim Landkreis Göttingen gestellt.

Weiterlesen

 

16.03.2019

Projektwoche im Museum Knesebeckschacht

Der Kämmerer berichtete über das Trafo-Projekt und die Projektwoche im Mai

von Herma Niemann

Das Trafo-Projekt zur Umgestaltung der vier Harzer Bergbaumuseen (Schachtanlage Knesebeck in Bad Grund, der 19-Lachter-Stollen in Wildemann, das Oberharzer Bergwerksmuseum in Clausthal-Zellerfeld und sowie die Grube Samson in St. Andreasberg) nimmt weiter Fahrt auf.

Weiterlesen

 

15.03.2019

Jugendwehren der Gemeinde Bad Grund erhielten Jugendflamme 1

...von Petra Bordfeld

Das Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Gittelde hatte sich für 21 Mädchen und Jungen aus allen fünf Jugendwehren der Gemeinde Bad Grund in ein Prüfungszentrum verwandelt. Denn sie alle waren zusammen mit den Jugendfeuerwehrwarten angetreten, um am Ende voller Stolz die Jugendflamme Stufe 1 in Empfang zu nehmen.

Weiterlesen

 

 

12.03.2019

Windhäuser Dorfverein richtet wieder Dorffest aus

...von Petra Bordfeld

Dass der Windhäuser Dorfverein im zurückliegenden Jahr viel auf die Beine gestellt hat und gleiches in diesem Jahr unternehmen wird, machte der erste Vorsitzende, Jürgen Beck, während der Jahreshauptversammlung sehr deutlich. Im gleichen Zuge erinnerte er daran, dass 2019 das Dorffest am 22. und 23. Juni das absolute Highlight sein dürfte.

Weiterlesen

 

12.03.2019

15 lange Jahre, um den Krebs zu besiegen

Als ob die Diagnose Blutkrebs noch nicht reichte, musste Suse Olbrich noch viele weitere Erkrankungen überstehen

...von Herma Niemann

Den Krebs besiegt. Eine sehr gute Nachricht. Diese hat allerdings 15 Jahre bis zu Suse Olbrich gebraucht. 15 Jahre, die haben der gebürtigen Gittelderin und auch ihrer Familie viel abverlangt. Zwischenzeitlich gab es sogar Phasen, in denen die Hoffnung auf ein Überleben nicht weiter weg hätte sein können.

Weiterlesen

 

11.03.2019

Experiment: Mitfahrbank

Ortsrat von Badenhausen stellte zwei Projekte vor.

von Herma Niemann

Es sei nichts Neues, aber einen Versuch wert, so der Ortsbürgermeister, Erich Sonnenburg, bei der Vorstellung des Projektes „Mitfahrbank“. Zwei Bänke sollen dafür ausgewiesen werden, damit deren Benutzer mit zum Einkaufsgebiet in Teichhütte genommen werden. Eine stehe bereist an der Thüringer Straße in der Nähe der Bushaltestelle vor dem „Haus Hermine“, eine andere soll direkt am Bürgerpark aufgestellt werden.

Weiterlesen

 

09.03.2019

Rohrbruch: Am Brücktor muss mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden

...von Herma Niemann

Wegen eines Rohrbruchs kommt es in der kommenden Woche im Bereich des Brücktors Windhausen zu Verkehrsbehinderungen. Geregelt werden soll der Verkehr mit einer Ampelschaltung, da dieser Bereich schon durch die einspurige Unterführung eine ungünstige Stelle ist.

Weiterlesen

 

 

09.03.2019

Ehrenmal soll verlegt werden

Angedacht ist der Platz neben der St. Antonius Kirche

...von Herma Niemann

Damit auch ältere und eingeschränkte Personen künftig das Ehrenmal mit den Gedenktafeln, unter anderem zum Volkstrauertag, besuchen können, soll dieses verlegt werden. Angedacht ist der Platz hinter dem König-Hübig-Brunnen neben der Kirche.

Weiterlesen

 

 

08.03.2019

Gemeindezentrum soll barrierefrei werden

Mehr Toiletten sollen entstehen /Fördergelder können eingeworben werden

...von Herma Niemann

Der Raum und die Toiletten im Erdgeschoss des Gemeindezentrums (Schulstraße) in Gittelde wird bei Veranstaltungen und Feiern stark frequentiert und ist zudem auch Wahllokal. Da man aber aufgrund der gegebenen Baulichkeiten aber an die Grenzen stößt, hat man sich auf Vorschlag der SPD-Fraktion dazu entschlossen, dieses Thema im Ortsrat zu diskutieren.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Bad Grund

29.01.2019

Brandschutzabschnittsleiter Nord Martin Dannhauer erinnerte

„FEUERWEHR - Tradition und Gegenwart!“ So war das Motto des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen für das Jahr 2018, der sein 150. Geburtstag in dem vergangenen Jahr feierte

von Petra Bordfeld

Bad Grund/Osterode. Dass ohne das ehrenamtliche Engagement jeder einzelner Freiwilligen Feuerwehr ein flächendeckender Brand-und Katastrophenschutz in Niedersachsen nicht möglich ist, daran erinnert Brandschutzabschnittsleiter Nord Martin Dannhauer in seinen Jahresbericht. „Die Freiwilligen Feuerwehren sind für das Land und die Menschen von existenzieller Bedeutung“.

Weiterlesen

12.01.2019

Gemeindebrandmeister Thomas Wenzel und der Blick auf 2018

...von Petra Bordfeld

„Es waren dramatische Einsätze, die uns noch länger beschäftigen sollten“, mit dieser Feststellung meinte Gemeindebrandmeister nicht die vier, die 2019 „begrüßten“, sondern den Start des Jahres 2018. In seinem Blick auf die zurückliegenden 365 Tage stellte er aber fest, dass bei der Nachbereitung der nicht alltäglichen Einätze ein Rad ins andere gegriffen habe. „Das hat uns gezeigt, dass wir auf einen guten Ausbildungsstand in unsere Gemeinde vertrauen können“.

Weiterlesen

11.01.2019

JHV Bad Grund Gemeinde investiert in Sicherheit und Brandschutz

...von Petra Bordfeld

Während der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Bad Grund, tauchte sowohl in dem Jahresbericht des Ortsbrandmeisters Dirk Blanke, des Gemeindebrandmeisters Thomas Wenzel und in den Grußworten immer wieder die stolze Summe in Höhe von 650 000 € auf.

Weiterlesen

11.01.2019

Bergdankfest wird wieder gefeiert

Der Knappenverein Bad Grund richtet die Traditionsveranstaltung am 23. Februar aus

...von Herma Niemann

Auch wenn der aktive Bergbau in Bad Grund schon seit 1992 der Vergangenheit angehört, hat es sich der Knappenverein Bad Grund und Umgebung zur Aufgabe gemacht, die Erinnerung an die Bergbautradition am Leben zu erhalten. Deshalb lädt der Verein am Sonnabend, 23. Februar, zum inzwischen 27. Bergdankfest in die Bergstadt ein.

Weiterlesen

 

04.01.2019

Kommunikationsproblem mit Kita-Träger behindert Planung

Der Rat der Gemeinde Bad Grund verabschiedete zahlreiche Beschlüsse

...von Herma Niemann

"Im Moment vermissen wir eine vertrauensvolle partnerschaftliche Zusammenarbeit", betonte der Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, auf der jünsten Ratssitzung und meinte damit den Träger der Kindertagesstätte in Eisdorf, den Kirchenkreis Harzer Land.

Weiterlesen

 

02.01.2019

Ortsdurchfahrt Bad Grund wird saniert

Bauarbeiten starten im März oder April und sollen nur drei Wochen dauern

...von Herma Niemann

Die schon lange geplante der Sanierung der Ortsdurchfahrt Bad Grund (L 524) befindet sich auf der Zielgeraden. Wie der Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, in der Ratssitzung am Dienstag mitteilte, soll die Sanierung, die über den Baulastträger des Landes Niedersachsen erfolgt, im März oder April des kommenden Jahres beginnen.

Weiterlesen

 

06.12.2018

Weniger Parkplätze und weniger Kosten

Bauanpassungen konnten bei der geplanten Sanierung der Schurfbergstraße Kosten senken / Neue Ausschreibung erfolgt demnächst

...von Herma Niemann

Wie der Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, auf der jüngsten Ortsratssitzung im ehemaligen Rathaus in Bad Grund mitteilte, kann demnächst eine neue Ausschreibung der Baumaßnahme des Straßenzuges Schurfbergstraße/Bergstraße erfolgen.

Weiterlesen

 

30.11.2018

Ortsrat legt Grundstein für HATIX Einführung

Wenn der Gemeinderat zustimmt, übernimmt der ZVSN im ersten Jahren die Mehrkosten

...von Herma Niemann

Es geht weiter voran mit dem Ziel, die Gemeinde Bad Grund für den Tourismus interessanter zu machen. Denn zumindest schon einmal der Ortsrat von Bad Grund nahm am Montag die Beschlussvorlage zustimmend zur Kenntnis, in der es um die schnellstmögliche Einführung des Hatix-Urlaubsickets für Urlauber geht.

Weiterlesen

 

27.11.2018

Gemeinsam für mehr Attraktivität in der Bergstadt

Großes Interesse für erste Zukunftswerkstatt in Bad Grund / Ideen zur Attraktivitätssteigerung gefunden

von Herma Niemann

Das Interesse der Einwohner, ihren Heimatort voranzubringen, scheint sehr groß zu sein, denn mit rund 250 Gästen war die erste Zusammenkunft der Zukunfstwerkstatt unter dem Namen „ZukunftsBergstadt“ am Sonntag im Bad Grunder Atrium sehr gut besucht.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Badenhausen

15.02.2019

Kirchliche Nachrichten für die Ev.-luth. Kirchengemeinde Badenhausen

  • Sonntag, 17.02. 17.00 Gottesdienst
  • Samstag, 23.02. 10.00 Kindergottesdienst
  • Sonntag, 24.02. 9.30 Vorstellungsgottesdienst der Konfirmanden
  • Sonntag, 03.03. 9.30 Gottesdienst
  • Samstag, 09.03. 10.00 Kindergottesdienst
  • Sonntag, 10.03. 9.30 Gottesdienst
  • Sonntag, 24.03. 9.30 Gottesdienst
  • Samstag, 30.03. 10.00 Kindergottesdienst

Weiterlesen

08.01.2019

Schüler der Oberschule Badenhausen bereiten zentrale Aktion der Weltklasse-Kampagne vor dem Bundestag vor

Globale Bildungskampagne führt Workshop mit Schülern des Wahlpflichtkurses Politik durch

...OBS Badenhausen

Bereits zweimal beteiligte sich die Oberschule Badenhausen an der Weltklasse-Aktion der Globalen Bildungskampagne und wurde für ihren Einsatz für das Menschenrecht auf Bildung als Weltklasse-Schule ausgezeichnet. In der Weltklasse-Aktion schreiben Schüler in der ganzen Welt Briefe an Politiker, um sie zu einem stärkeren Einsatz für die Bildung aufzufordern. Immerhin haben 260 Millionen Kinder und Jugendliche weltweit keine Möglichkeit eine Schule zu besuchen.

 

Weiterlesen

07.01.2019

JGB Winterwanderung

...JGB

Am Freitag, den 28. Dezember lud die Junggesellen-Gemeinschaft Badenhausen (JGB) zu ihrer traditionellen Winterwanderung ein. Bei schönem Wetter trafen sich rund 15 Mitglieder im Kirchgarten an der JGB Eiche. Ziel der Wanderung War das Gipfelkreuz auf dem Pagenberg. Zum Abschluss wurde der Wintertag der Freiwilligen Feuerwehr Badenhausen besucht.

Weiterlesen

28.12.2018

Alle Mädchen und Jungen luden zum Krippenspiel

...von Petra Bordfeld

 „Singt, bis der Taufengel wackelt“, Worte von Pfarrer Thomas Waubke, die er allen Mädchen und Jungen des Ev. Kindergartens St. Martin in Badenhausen, der Leiterin Martina Lagershausen und ihrem Erzieherinnen-Team mit auf den Weg gab, bevor sie das Gotteshaus in dieser Gemeinde betraten.

Weiterlesen

 

 

22.12.2018

Sehr gut besuchte Seniorenweihnachtsfeier in Badenhausen

...von Petra Bordfeld

Schon geraume Zeit vor dem offiziellen Start der Weihnachtsfeier für die ältere Generation in Badenhausen, zu welcher der Arbeitskreis „Senioren“ und der DRK-Ortsvereins traditionsgemäß ins Landhaus Finze geladen hatten, kamen bereits die ersten Gäste. Und letztendlich sollte der Spiegelsaal überaus gut gefüllt sein.

Weiterlesen

 

18.12.2018

Märchenhafter Weihnachtsbasar in der Partyscheune

...von Petra Bordfeld

Die Partyscheune (Posthof) zu Badenhausen öffnete ihre Pforten für den traditionellen Weihnachtsbasar, und es sollte nicht lange dauern, bis junge und alt reinschaute.

Weiterlesen

 

 

14.12.2018

Eltern gründen OBS-Arbeitskreis

Infoveranstaltung zum aktuellen Stand beim Schulentwicklungsplan in der OBS Badenhausen / Eltern entwickeln erste Ideen für mehr Werbung

von Herma Niemann

In Anbetracht der Wichtigkeit des Themas, herrschte nahezu gähnende Leere bei der Infoveranstaltung am Dienstag in der Mensa der Oberschule Badenhausen (OBS), zu der der Schulleiter, Frank Keller, sowie Anja Kohlrauch (Schulelternrat) und Tanja Kleindienst (Initiative zum Erhalt der OBS) eingeladen hatten. Immerhin hatten alle Eltern der rund 250 Oberschüler eine Einladung dazu erhalten.

Weiterlesen

14.12.2018

OBS und Kiga auf der Badenhausener Ratssitzung

...von Petra Bordfeld

Dass das Thema „OBS Badenhausen“ weiterhin schwierig ist, machte Bürgermeister Harald Dietzmann während der Sitzung des Ortsrates Badenhausen deutlich. Er habe nämlich in Erfahrung gebracht, dass in der Haushaltplanung des Landkreises Göttingen keine nennenswerten finanziellen Ansätze für diese Schule hinterlegt wurden.

Weiterlesen

 

08.12.2018

Kekse, Schneekugeln und Weihnachtssterne

Die OBS Badenhausen hatte zur Weihnachtsfeier eingeladen

...von Herma Niemann

Der Andrang war groß am Mittwochabend in der Aula, denn die Oberschule Badenhausen (OBS) hatte auch diesem Jahr wieder zu ihrer traditionellen Weihnachtsfeier eingeladen. Das überaus Positive im Vorfeld, zumindest aus Schülersicht, der Vormittag war frei, dafür waren ab Mittag alle Schüler vor Ort, um alles bis ins kleinste Detail vorzubereiten.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Eisdorf

14.03.2019

Ortsrat Eisdorf erfuhr viele Neuigkeiten

...von Petra Bordfeld

Die Tatsache, dass der Eisdorfer Straßenzug Mühlenbeu jetzt in Angriff genommen wird und die Arbeiten im September abgeschlossen sein sollen, sowie die Neuigkeit, dass Willensen bald internetfähig sein wird, gefiel den Mitgliedern des Ortsrates bei deren sitzung sehr gut. Das Thema „Windkrafträder“ stieß dahingegen auf keine Begeisterung.

Weiterlesen

18.12.2018

Weihnachtsfeier für Senioren in Eisdorf

...von Petra Bordfeld

Der Arbeitskreis „Ältere Generation Eisdorf/Willensen“ hatte zur traditionellen Weihnachtsfeier für die Senioren beider Ortschaften ins Kirchenhaus Eisdorf geladen und durfte sich über großes Interesse freuen.

Weiterlesen

12.12.2018

19ter Adventsmarkt lockte viele Bürger nach Eisdorf

von Petra Bordfeld

Der Verein „Die Kirche bleibt im Dorf e.V.“ hatte zum bereits 19ten Adventsmarkt auf dem Parkplatz des Kirchengemeindehauses in Eisdorf eingeladen und durfte sich über eine wahre Flut von Besuchern fast jeden Alters freuen. Das machte der zweite Vorsitzende des ausrichtenden Vereins, Thomas Rath, auch bei seiner offiziellen Begrüßung ganz deutlich.

Weiterlesen

01.12.2018

Positive und auch negative Ereignisse in Eisdorf

...von Petra Bordfeld

Während sich Eisdorf über den Sieg bei dem Wettbewerb „Unser Dorf fährt elektrisch“ freuen kann, der Anbau der Kindertagesstätte „St. Georg“ im Januar 2019 in Betrieb genommen werden wird und der FC Eisdorf wohl einen Zuschuss für die neuen Duschen im Sportheim Borntal erhalten werden, wurden der Ausbau-Start des Mühlebeus unerwartet ausgebremst.

Weiterlesen

 

29.11.2018

Jens Beckmann entschied den Fotowettbewerb für den Eisdorfer Jahreskalender 2019 für sich

...von Petra Bordfeld

Die Eisdorfer Dorfmoderatoren Annette Altmann, Petra Pinnecke und Jürgen Zuchowski hatten zu einem Wettbewerb aufgerufen, bei dem die Frage im Raum stand „Wer sendet das schönste Foto aus Eisdorf?“

Weiterlesen

 

 

20.11.2018

Eisdorfer Nacht lockte sogar Ostfriesen an

...von Petra Bordfeld

Alle Karten für die zwölfte „Eisdorfer Nacht“ waren innerhalb von 360 Sekunden vergriffen und die Gäste dieses traitionellen Festes kamen nicht „nur“ aus dem Altkreis Osterode, sondern sogar aus Ostfriesland angereist.

Weiterlesen

 

 

29.10.2018

Sie wurden vor 50 Jahren in Eisdorf eingeschult

von Petra Bordfeld

Hans-Martin Stache war für ein ganz besonderes Treffen von Ostfriesland nach Eisdorf gekommen. Er war nämlich Klassenlehrer der Schülerinnen und Schüler gewesen, die 1968 in der Grundschule Eisdorf eingeschult wurden. Und die wollten sich jetzt, nach einem halben Jahrhundert, auch mit ihren ehemaligen Lehrern treffen. Zu denen gehörten ebenso Ute und Walter Rorig.

Weiterlesen

 

23.10.2018

In Eisdorf gibt es neue Majestäten

von Petra Bordfeld

Bei bestem Herbstwetter führte der Schützenvereins Eidsorf das traditionelle Abholen der Majestäten durch. Dafür startete der festliche Umzug unter musikliascher Begleitung des Spielmannszuges der Freiwlligen Feuererwehr Eisdorf seinen Weg durch das Dorf. Zuerst wurden die die Könige des Vorjahres abgholt. Übrigens sorgte dieWehr dafür, dass alles reibungslos ablief.

Weiterlesen

 

16.10.2018

Beckys Reise durchs Wunderland hat sich gelohnt

...von Petra Bordfeld

Die Theatergruppe St. Georg hatte siebenmal dazu eingeladen, Beckys langen Weg nach Hause mitzugehen. Dafrü hatte die selbst erdachte und inszenierte, mit vielen technischen Finessen gespickte Playback-Musik-Show „Becky im Wunderland“ im Gemeindehaus auf die Bretter gebracht, welche die Welt bedeuten.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Gittelde/Teichhütte

11.02.2019

Gefahren von zu dünnem Eis erklärt

Mit dem Eisregelprojekt setzt die DLRG auf Vorbeugung von klein auf. Kindern können die Gefahr von zu dünnen Eisflächen auf Seen und Teichen oft nicht einschätzen.

von Herma Niemann

Gittelde. Von zu dünnen Eisflächen auf Teichen und Seen geht jedes Jahr wieder eine Gefahr für Kinder aus. Hier setzt die DLRG Ortsgruppe Westharz an, um Kinder vor dem Ertrinken zu schützen. Denn oft werden bei frostigen Temperaturen die vermeintlichen Eisflächen zu einer Attraktion für Groß und Klein.

Weiterlesen

07.02.2019

Frauenfrühstück drehte sich um gesunde Ernährung

von Petra Bordfeld

Der Gemeinderaum der St. Mauritiuskirche in Gittelde drohte fast aus den Fugen zu geraten. Denn die gebürtige Gittelderin Katharina Henze, war auf Einladung von Anna Haberer und Heide Neumann aus Hamburg angereist, um nach dem genüsslichen und gemütlichen Frauenfrühstück darüber zu informieren, dass gesunde Ernährung mehr Vitalität zur überaus positiven Folge haben könnte.

Weiterlesen

06.02.2019

Große Spende für Arbeitskreis Ältere Bürger

von Petra Bordfeld

Gittelde. Horst Ahrens sowie Ursel und Werner Schaper machten sich nicht auf den Weg in die St. Barbara-Apotheke Gittelde, um eine Medizin zu kaufen. Sie waren als Vertreter des Arbeitskreises "Ältere Bürger" von der Apothekerin Kristina Pokriefke eingeladen worden. Der Grund lag darin, dass sie eine nicht alltäglich Spende in Höhe von 575 € überreichen wollte.

Weiterlesen

05.02.2019

Sportliche Leistungen und Engagement geehrt

Der Ortsrat von Gittelde hatte zur traditionellen Bürgerehrung ins Schützenhaus eingeladen.

von Herma Niemann

Gittelde. „Das Wichtigste ist die funktionierende Dorfgemeinschaft“, betonte der Ortsbürgermeister, Olaf de Vries, bei der traditionellen Bürgerehrung, die am vergangenen Freitag im Schützenhaus in Gittelde stattfand. Jeder, ob als Trainer, Sänger im Chor oder im Kirchenvorstand, mache etwas voller Freude und gebe damit dem Dorf einen Teil seiner Selbst zurück.

Weiterlesen

 

05.02.2019

Je 330 Euro für drei Gittelder Vereine

von Herma Niemann

Über jeweils 330 Euro kann sich der MTV Gittelde, der Junggesellenclub und der Reit- und Fahrverein Teichhütte freuen. Das Geld stammt aus dem Ehrenamtsfond des Energieversorgers Harzenergie. Die Nachricht überbrachte Frank Uhlenhaut (Kommunalmanagement Harzenergie) im Rahmen der Bürgerehrung am vergangenen Freitag im Gittelder Schützenhaus.

Weiterlesen

 

31.01.2019

FFW Gittelde hat ein sehr aktives jahr hinter sich

...von Petra Bordfeld

Ortsbrandmeister Sven Olbrich, der während der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Gittelde zum einen für 25jährige aktive Mitgliedschaft in dieser Ortswehr und zum anderen zum Oberbrandmeister befördert wurde, ließ zusammen mit seinem Stellvertreter, Denis Starfinger, das bestimmt nicht von Langeweile geprägte 2018 Revue passieren.

Weiterlesen

 

22.01.2019

Spielmannszug-Vorstand wiedergewählt

Mitglieder trafen sich zur Jahreshauptversammlung / Abschluss mit gemeinsamen Imbiss

...von Herma Niemann

Turnusgemäß standen wieder Neuwahlen auf der Tagesordnung Jahreshauptversammlung beim Spielmannszug Gittelde (SZ), die am Sonnabend im Gemeindezentrum stattfand. Dabei wurde der gesamte Vorstand wiedergewählt, wobei der Vorsitzende, Harald Hartje, betonte, dass er nur noch die kommenden zwei Jahre dieses Amt ausüben wolle. Weiterhin im Amt bleiben Thorsten Rohrmann (zweiter Vorsitzender), Stephanie Hain (Schriftführerin), Kerstin Lüer (Kassenwartin) und Daniela Töllner (Stabführerin).

Weiterlesen

14.01.2019

Datenschutzverordnung erschwert Arbeit der Ehrenamtlichen

Einwohner über 70 Jahren mögen sich beim Arbeitskreis Ältere Bürger melden / DSGVO führt zu Problemen wegen aufwendiger Dokumentation

...von Herma Niemann

Eigentlich sollte die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die seit dem 25. Mai des vergangenen Jahres gilt, die Bürger vor dem Datenhunger der Unternehmen schützen. Sie soll sicherstellen, dass personenbezogene Daten innerhalb der Europäischen Union geschützt sind, gleichzeitig aber den freien Datenverkehr innerhalb des Europäischen Binnenmarktes gewährleisten.

Weiterlesen

28.12.2018

Spielmannszug beim lebendigen Adventskalender

...von Herma Niemann

Zum krönenden Abschluss in ihrem Jubiläumsjahr spielte der Spielmannszug Gittelde (SZ) am Dienstag beim letzten Adventsfenster in diesem Jahr. Dieser "Lebendige Adventskalender" fand bei Familie Plagge statt.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Willensen

29.05.2018

Willensener Spielplatz bei bestem Wetter und mit bester Laune eröffnet

...von Petra Bordfeld

„Ich glaube, was wir hier in letzten Jahren geschaffen haben, kann sich sehen lassen und wir alle können mit Recht stolz darauf sein“, Worte von Willensens Ortsvorsteher Hartmuth Nienstedt während der offiziellen Eröffnung des multifunktionalen Aufenthaltsbereichs, der sich neben dem Dorfgemeinschaftshaus (DGH) befindet.

Weiterlesen

08.05.2018

Erstes Maibaumfest in Willensen zog Gäste aus nah und fern an

von Petra Bordfeld

Freunde des  Harzer Hexentrail Teams "just friends" und die Löschgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Willensen sorgten auf dem Pfingstanger in Willensen für eine Premiere, die weit zu sehen war: Sie sorgten nämlich dafür, dass genau auf dem Platz der erste Maibaum aufgestellt wurde. Und es kamen viele Bürger fast jeden Alters aus nah und fern, um diesem atemberaubenden Spektakel beizuwohnen und das gelungene Aufstellen anschließend gebührend zu feiern.

Weiterlesen

12.04.2018

Pfingsten wird der neue Spielplatz in Willensen eingeweiht

...von Petra Bordfeld

Uwe Ernst, erster Vorsitzender der VzWWI (Verein zur Wahrung Willensener Interessen) stellte während der Jahreshauptversammlung die pflegetechnischen Arbeiten der Vereinsmitglieder in den Mittepunkt. Schwerpunkte seien die Grünanlagen am Dorfgemeinschaftshaus, am Feuerteich, der Lehmkuhle und sehr arbeitsaufwändig auch in der Gänsekuhle.

Weiterlesen

15.02.2018

Viele Worte des Dankes beim Neujahrsempfang in Willensen

von Petra Bordfeld

Hartmut Pinnecke, Christa Reinbrecht, Herbert Lohrberg, Astrid Schreiber, Philine Opel und Finja Opel hatten eines gemeinsam: Sie wurden während des Neujahrsempfang, zu dem Ortsvorsteher Hartmuth Nienstedt und Willensens Vereine geladen hatten, für ihre Verdienste und Leistungen geehrt.

Weiterlesen

 

 

03.02.2018

Feuerwehr Eisdorf und Löschgruppe Willensen sind ein starkes Team

...von Petra Bordfeld

Weil aus seiner Sicht die Wehren auch Lebensschulen sind, in denen ältere Kameradinnen und Kameraden ihre Erfahrung an Jüngere weiter geben und Generationen sich verbinden, sprach Pastor Wolfgang Teicke während der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehrt Eisdorf und der Löschgruppe Willensen ein großes Dankeschön aus.

Weiterlesen

 

17.07.2017

Alte Burg braucht Nutzungskonzept

Kreisrat Marcel Riethig besuchte die Gemeinde Bad Grund. Unter anderem machte er Halt an der Alten Burg in Windhausen. Das historische Fachwerkgebäude braucht dringend eine Sanierung.

von Herma Niemann

Windhausen. Auf Einladung des Kreistagsabgeordneten Herbert Lohrberg (SPD) unternahm der Kreisrat Marcel Riethig am Donnerstag eine Rundreise durch die Gemeinde Bad Grund, um einige herausragende Einrichtungen kennen zu lernen.

Weiterlesen

 

22.04.2017

Bienenvolk in Willensen gestohlen

von Petra Bordfeld

Dreiste und vermutlich fachliche Diebe stahlen von dem von der Berliner Straße erreichbaren Hügel „An der Trift“  in der Nacht zu Donnerstag ein ganzes Bienenvolk. Zwischen 22.30 Uhr und 6 Uhr müssen sie mit einem Auto an die Gartenanlage herangefahren sein.

Weiterlesen

 

 

04.03.2017

Der TSV Willensen ist nicht nur sportlich sehr aktiv

(pb) Dass der TSV Willensen im letzten Jahr nicht „nur“ sportlich sehr aktiv gewesen ist, machte die erste Vorsitzende, Astrid Schreiber,  die ebenso wie die anderen Vorstandsmitglieder, in ihrem Amt bestätigt wurde, in ihrem Jahresbericht deutlich. So habe man auch beim Frühjahrsputz nicht gefehlt, welcher zur Feuerteichanlage, zum  Sportplatz, in die  Lehmkuhle und zum Brunnenplatz geführt hatte.

Weiterlesen

 

16.02.2017

Zahlreiche Gründungsmitglieder beim Neujahrsempfang Willensen geehrt

(pb) Hartmuth Nienstedt, Willensens Ortsvorsteher, sowie der TSV, der SoVD und der Verein zur Wahrung Willensener Interessen (VzWWI) hatten zum bereits dritten Neujahrsempfang in Dorfgemeinschaftshaus geladen, und der Saal in der ersten Etage drohte aus den Nähten zu platzen.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Windhausen

11.03.2019

Mehr für das Dorf machen

Bei gemeinsamen Gesprächen und einer Abfrage bei den Einwohnern sollen Ideen gesammelt werden

von Herma Niemann

Seit einiger Zeit finden in der „Alten Mühle“ regelmäßig kulturelle Veranstaltungen statt, wie Burkhard Fricke, Ortsbürgermeister von Windhausen, auf der jüngsten Ortsratssitzung berichtete. Leider würden diese Konzerte und Lesungen nur wenig von der Bevölkerung angenommen. „Da wird man angesprochen, dass zu wenig Kultur in Windhausen stattfinde, und wenn es dann mal etwas gibt, geht niemand hin“. Fricke berichtete auch, dass das Veranstaltungsteam „Alte Mühle“ vorhabe, einen Förderverein zu gründen.

Weiterlesen

15.02.2019

Kirchliche Nachrichten für die Ev.-luth. Kirchengemeinde Windhausen

  • Sonntag, 17.02. 18.15 Gottesdienst
  • Freitag, 22.02. 15.00 Kindergottesdienst
  • Sonntag, 24.02. 11.00 Vorstellungsgottesdienst der Konfirmanden
  • Sonntag, 03.03. 10.45 Gottesdienst
  • Sonntag, 10.03. 10.45 Gottesdienst
  • Freitag, 22.03. 15.00 Kindergottesdienst
  • Sonntag, 24.03. 10.45 Gottesdienst

Weiterlesen

07.01.2019

Wohnzimmeratmosphäre in der Alten Mühle

...von Petra Bordfeld

Zuerst waren es die drei Jungs und das eine Mädchen von „Saint Gallus Convention Tapes“, die sich bei ihrem Auftritt in der ehemaligen Gaststätte „Zur alten Mühle“ in Windhausen so fühlten, als wären sie mit Freunden in einem gemütlichen Wohnzimmer.

Weiterlesen

31.12.2018

Neue Tafel bei der Burgruine Windhausen

...von Petra Bordfeld

Wer etwas mehr über die Ruine der Windhäusener Burg erfahren möchte, welche im 12ten Jahrhundert vermutlich zur Sicherung der nahegelegenen Erzlagerstätten erbaut wurde, braucht sich nur ein wenig Zeit für einen interessanten, auf Papier gebannten Geschichtsunterricht nehmen.

Weiterlesen

 

 

29.12.2018

Eine Stele lädt in Windhausen zum informativen Verweilen ein

...von Petra Bordfeld

Wer sich in Windhausen auf der Oberen Harzstraße in Richtung Bad Grund oder aber in Richtung Teichhütte bewegt, dem dürfte im Bereich der Schützenstraße die Georgpark-Stele vor dem Haus von Marion Römermann nicht entgehen. Sie wurde vom Regionalverband Harz als Träger des Natur- und UNESCO-Geoparks als Projekt „Landschaft lesen lernen“ fertiggestellt. Nicht zu übersehen ist ihr „Fuß“, denn er besteht aus Dolomit- und Grauwacke-Gesteinen.

Weiterlesen

 

24.12.2018

60 Schuhkartone werden Kinderaugen leuchten lassen

...von Petra Bordfeld

Der DRK-Ortsverein Windhausen hatte sich bereits zum elften Mal an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ beteiligt und durfte sich auch diesmal riesig über die große Spendenfreude der Bürger freuen.

Weiterlesen

 

 

22.12.2018

Klangfarben und Ohrwürmer faszinierten

...von Petra Bordfeld

Die „Klangfarben“ aus Kirchberg und die „Ohrwürmer“ aus Windhausen hatten zu einem von Musik getragenen Adventsgottesdienst in die St. Johannis-Kirche Windhausen geladen und durften sich über ein äußerst gut gefülltes Gotteshaus freuen.

Weiterlesen

 

 

18.12.2018

Im Saal der Alten Burg Windhausen feierten Senioren Advent

...von Petra Bordfeld

Der DRK-Ortsverein Windhausen hatte im Auftrag der Seniorenbetreuung der Samtgemeinde Bad Grund alle älteren Bürger der Ortschaft zur Adventsfeier in den Saal der Alten Burg Windhausen geladen. Musikalisch begrüßt wurden sie von Dem Saxophonisten Erik Batzel.

Weiterlesen

 

 

18.12.2018

Ausschuss Jugend Soziales Kultur und Tourismus traf sich zur inhaltsreichen Sitzung

...von Petra Bordfeld

Volker Höfert, Kämmerer der Gemeinde Bad Grund, stellte während der Sitzung des Ausschusses für Jugend, Soziales, Kultur und Tourismus ein für die Bergstadt besonders erfreuliches Projekt vor. Es ist die Minigolfanlage, die in den Kurgarten, der an dem das Atrium angrenzt, mit 18 Bahnen behindertenfreundlich entstehen soll.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Veranstaltungen
Do., 21.03.2019

Die nächsten 10 Veranstaltungen: