Regionales / Gem. Bad Grund

Gem. Bad Grund

22.06.2017

Festausklang mit buntem Umzug durchs Dorf

Die Teilnehmer des Junggesellenumzuges am Montag bewiesen viel Kreativität bei ihren Kostümen und Wagen.

von Herma Niemann

Von bunten Perücken über Netzstrümpfe, Mittelalterkostümen bis hin zur Mafiafamilie: mit dem bunten Umzug des Junggesellen-Klubs ging das Schützen-, Volks- und Junggesellenfest am Montag in Gittelde sehr unterhaltsam zu Ende.

Weiterlesen

22.06.2017

Harald Hampel ist neuer Großer König

Die Schützengesellschaft verkündete am Sonntagmittag die neuen Majestäten. Harald Hampel ist neuer Großer König und Olaf de Vries neuer Volkskönig.

von Herma Niemann

Ein Höhepunkt des Schützen-, Volks- und Junggesellenfestes in Gittelde war nach dem Zeltgottesdienst und dem gemeinsamen Frühstück unter musikalischer Begleitung der Bundesmusikkapelle Bruckhäusl/Tirol am Sonntagmittag die Proklamation der neuen Majestäten, die im Festzelt vorgenommen wurde.

Weiterlesen

20.06.2017

57 Schüler erhalten ihre Abschlusszeugnisse

Zwei zehnte Klassen der Oberschule Badenhausen feierten ihren Abschluss mit Lehrern, Familie und Freunden in der Aula.

von Herma Niemann

„Träume, Visionen und Luftschlösser sind erlaubt, denn Visionen öffnen Türen“, so Erich Sonnenburg, Ortsbürgermeister von Badenhausen und stellvertretender Gemeindebürgermeister, zu den 57 Schülern der Oberschule (OBS), die am Freitag im Rahmen ihrer Entlassfeier ihre langersehnten Abschlusszeugnisse in Händen halten konnten.

Weiterlesen

19.06.2017

Mit Zapfenstreich, Festumzug und Tanz ins Jubiläumswochenende

von Herma Niemann

Die Gittelder Schützen feierten am Wochenende ihr Schützenfest mit drei Jubiläen.
Gittelde. Gutes Wetter, gute Stimmung und gute Musik sorgten am Wochenende für ein gelungenes Schützen-, Volks- und Junggesellenfest in Gittelde/Teichhütte, das schon am Freitag unter großer Einwohnerbeteiligung seinen Anfang fand. Gleich drei Jubiläen standen bei den Feierlichkeiten im Mittelpunkt.

Weiterlesen

17.06.2017

Schüttenhoff Eisdorf - Bunter Umzug

von Corina Bialek

Bei einem Barrikadenumzug belässt man es beim Schüttenhoff in Eisdorf natürlich nicht. Schon Wochen vorher wird gewerkelt, gepinselt und gebastelt und beim Bunten Unzug am Sonntag werden dann die Ergebnisse den zahlreichen Zaungästen, die den Umzugweg säumen, präsentiert.

Weiterlesen

16.06.2017

Gittelder Senioren besuchen Bad Harzburg

Die traditionelle Sommer-Halbtagesfahrt des Arbeitskreises Gittelde/Teichhütte war mit 130 Teilnehmern wieder gut ausgebucht. Diesmal ging es nach Bad Harzburg.

von Herma Niemann

Ideales Wetter, drei Reisebusse und 130 Senioren trafen am vergangenen Mittwoch aufeinander und sorgten für einen gelungenen Nachmittag in Bad Harzburg.

Weiterlesen

 

14.06.2017

Schüttenhoff Eisdorf - Umzug mit Barrikaden - Teil 2

Mit vom Hochwasser gebeutelten UFO's, wehrhaften Wellness-Damen und Eisdorfer Waschweibern

von Corina Bialek

Auf dem Weg zum Schützenplatz hatte der Umzug am Samstag noch einge Barrikaden aus dem Weg zu räumen. Wieder war reichlich Wasser im Spiel und eines können wir versichern, die Mitteldorfstraße war nach dem Barrikadensturm wahrscheinlich so sauber wie nie. ;-)

Weiterlesen

 

13.06.2017

Schüttenhoff Eisdorf - Umzug mit Barrikaden - Teil 1

von Corina Bialek

Am vergangenen Samstag zog der ersten großen Umzug durch Eisdorf, bei dem es für die Kompanie galt Barrikaden aus dem Weg zu räumen. Natürlich wurde zwischendurch auch zu diverse Ehrungen aufgezogen, aber dem Umzug wurde zwischenzeitlich immer die Straße versperrt.

Weiterlesen

 

13.06.2017

Stolperfalle zurückgelassen

Ohne auf die Gefahrenstelle hinzuweisen, hinterließ eine Tiefbaufirma die Helmkampffstraße in Bad Grund mit einem hohen Absatz zwischen vier und fünf Zentimetern.

...von Herma Niemann

Am Freitagvormittag schien anscheinend ganz plötzlich der Hammer gefallen zu sein bei dem Tiefbauunternehmen, das für die Wiederherstellung der Straßenoberfläche im Rahmen des inzwischen fertiggestellten Breitbandausbaus der Telekom zuständig ist.

Weiterlesen

 

13.06.2017

Auf Probleme Haitis aufmerksam gemacht

Die OBS Badenhausen stellte ihr Patenprojekt zur Aufforstung Haitis der FDP-Direktkandidatin Nicole Langer vor.

Um das Patenprojekt Haiti, das die Oberschule Badenhausen (OBS) zusammen mit dem katholischen Hilfswerk Misereor unterhält, mehr öffentlich zu machen und die Politik zum Handeln aufzurufen, hatte der Wahlpflichtkurs Politik des achten Jahrgang unter Leitung des stellvertretenden Schulleiters Thomas Koch, die Direktkandidaten für die Bundestagswahl eingeladen.

Weiterlesen

 

10.06.2017

Ausschuss bewilligt Maßnahmen zur Optimierung der Schulwegsicherheit

Damit die Kinder sicher zur Grundschule gelangen, soll unter anderem an mehreren Stellen ein absolutes Halteverbot eingerichtet werden. Eine Bring- und Abholzone in der Neustadt steht nicht mehr zur Debatte.

...von Herma Niemann

In der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Schule und Kindergarten ging es auch um die Maßnahmen, die für mehr Schulwegsicherheit vor der Gittelder Grundschule sorgen sollen.

 

Weiterlesen

 

10.06.2017

„Wir lieben den Harz, und besonders Bad Grund“

Seit vielen Jahren macht die niederländische Familie van Lang Urlaub in Bad Grund. Ihr vierjähriger Sohn Geuko liebt den Harz ganz besonders. Seit einem Jahr ist er schwer erkrankt und benötigt dringend eine teure Therapie.

...von Herma Niemann

Er ist gerade mal vier Jahre alt, liebt den Harz, insbesondere die Bergstadt Bad Grund, und am allermeisten beeindruckt ihn die Brockenbahn. Aber von einen auf den anderen Tag stand das Leben der Familie van Lang aus Winschoten in den Niederlanden Kopf, denn innerhalb von 48 Stunden sei nichts sei mehr so gewesen, wie es einmal war, berichtet Gert Jan van Lang in einem Gespräch mit unserer Zeitung.

Weiterlesen

 

09.06.2017

Expedition in den Eichelberger Wasserlauf

Mit einer Sonderführung beging der Bergbauförderverein der Schachtanlage Knesebeck am Sonntag den UNESCO-Welterbetag. Eine Gruppe begab sich auf eine Expedition durch den Oberen und Unteren Eichelberger Wasserlauf.

...von Herma Niemann

Anlässlich des UNESCO Welterbetages am Pfingstsonntag öffnete auch die Schachtanlage Knesebeck in Bad Grund ihre Tore und würdigte diesen Tag mit einer Sonderführung durch den Oberen und Unteren Eichelberger Wasserlauf der Schachtanlage Knesebeck.

Weiterlesen

 

09.06.2017

Kinder zeigten ihr Können auf dem Rücken von Pony Max

...von Petra Bordfeld

Während im DRK-Kindergarten „Rappelkiste“ in Gittelde die Planungen für den Unterstand des korrekt gesattelten und aufgezäumten Holzpferdes namens „Max“ auf Hochtouren laufen, trafen sich jetzt die Mädchen und Jungen dieser Einrichtung in der Reithalle des Reit- und Fahrvereins Teichhütte. Dort zeigten sie ihren Eltern und Großeltern, dass sie auch schon sehr gut auf dem Rücken des sehr lebendigen und geduldigen Ponys sitzen, das auch „Max“ heißt.

Weiterlesen

 

09.06.2017

Ganztagsbetreuung zieht erhebliche Mehrkosten für die Gemeinde mit sich

Die Verwaltung der Gemeinde Bad Grund hat vorläufige Zahlen vorgelegt, die eine Ganztagsbetreuung in drei Kindergärten mit sich ziehen.

...von Herma Niemann

Die Gemeinde Bad Grund will sich der Ganztagsbetreuung in den Kindergärten öffnen und hat sich deshalb mit den Trägern der Kindergärten zusammengesetzt, in denen solche Anträge von Eltern vorliegen, so der Bürgermeister Harald Dietzmann auf der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Schule und Kindergarten am Donnerstag.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Bad Grund

20.05.2017

Clausthaler Kids erstürmten als erste das Märchental

von Petra Bordfeld

Bad Grund. Fast 30 drei bis sechsjährige Mädchen und Jungen des ev. Kindergartens Mönchstalweg in Clausthal, hatten sich zusammen mit ihren Erzieherinnen auf den Weg nach Bad Grund gemacht. Denn sie wollten die ersten Gäste des Märchentals sein, das jetzt wieder bis Anfang Oktober seine Pforten geöffnet hat.

Weiterlesen

18.05.2017

Erster Bauabschnitt geschafft

Die Volksbank im Harz feierte im Rohbau der neuen Zweigstelle das Richtfest. Der Neubau soll im Herbst fertig sein

...von Herma Niemann

Der erste Bauabschnitt ist geschafft und so konnte die Volksbank im Harz am Mittwoch den erstellten Rohbau der neuen Filiale in Bad Grund mit einem Richtfest feiern. Im Januar wurde mit dem Abriss des alten Gebäudes am Markt 1 begonnen, der Neubau soll im Herbst dieses Jahres fertig sein.

Weiterlesen

09.05.2017

Das Märchental im Teufelstal öffnet Freitag seine Pforten

Der Zuckerstangenschnullergarten darf erstmals erobert werden

...von Petra Bordfeld

Kerstin und Christian Hoffmann werden erneut dafür sorgen, dass das Märchental im Teufelstal Bad Grund wieder seine Pforten öffnet. Genau das wird am kommenden Freitag, 12. Mai, um 10 Uhr der Fall sein.

Weiterlesen

02.05.2017

Idealwetter für Hexen und Teufel zum Tanz in den Mai

Die Bergstadt Bad Grund lockte rund 2000 Besucher zu ihrer traditionellen Walpurgisfeier.

von Herma Niemann

Gutes Wetter, gute Stimmung und gut gelaunte Besucher sorgten am Samstag in der Bergstadt Bad Grund für eine gelungene Walpurgisfeier. An die 2000 Menschen strömten am Abend zum Hübichenstein, wo zuerst der Musikzug Taubenborn und im Anschluss die Heimatgruppe Harzer Roller auftraten. Viele Besucher hatten sich verkleidet oder zumindest dem gruseligen Anlass entsprechend geschminkt.

Weiterlesen

 

25.04.2017

Die Planer stehen für den siebenten Pilgerweg in den Startlöchern

...von Petra Bordfeld

Die evangelischen, katholischen und neuapostolischen Kirchengemeinden der Gemeinde Bad Grund laden am Sonntag, 21. Mai, zum Begehen des bereits siebenten Pilger- und ersten Reformationsweges ein. Der wird unter dem Motto „Wider  Hans Worst“ gegen 14 Uhr an der Kapelle zu Willensen starten. Traditionsgemäß wird an vier Stationen Halt gemacht, bei denen stets „eingestiegen“ werden darf.

Weiterlesen

 

31.03.2017

Der MTV Bad Grund ist eine sehr zufriedene Gemeinschaft

...von Petra Bordfeld

Dass die Mitglieder des MTV Bad Grund mit der Arbeit ihres Vorstandes einverstanden sind, machten die Teilnehmer an der Jahreshauptversammlung sehr deutlich. Denn es lag einstimmige Wiederwahl  vor, als es um die Besetzung diverse Posten ging.

Weiterlesen

 

18.03.2017

Ein Internat zur Vorbereitung auf das Leben und Studieren in Deutschland

von Herma Niemann

Die Koptisch-orthodoxe Kirche möchte aus der ehemaligen Grundschule in Bad Grund ein Internat für altorientalische Jugendliche machen. In der Anfangsszeit sollen dort rund 30 Studienanwärter auf das Leben in Deutschland vorbereitet werden. 

Weiterlesen

 

10.03.2017

Volksbank-Neubau soll spätestens im Herbst fertig sein

von Herma Niemann

Der Rückbau des ehemaligen Volksbank-Gebäudes soll Ende der kommenden Woche fertig sein. Mit der Fertigstellung des Neubaus kann spätestens im Herbst gerechnet werden.

Weiterlesen

 

04.03.2017

Ferienprogrammplanung läuft auf Hochtouren

(hn) Vereine, Verbände, Ehrenamtliche und Wirtschaftsbetriebe können noch bis zum 12. April ihre Aktionen für das Ferienprogramm bei der Gemeinde Bad Grund anmelden.
Gemeinde Bad Grund. Die Vorbereitungen für das diesjährige Ferienprogramm der Gemeinde Bad Grund laufen bereits auf Hochtouren, wie die hauptamtliche Jugendpflegerin, Melanie Henschel, berichtet.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Badenhausen

25.04.2017

Trikots für die G Jugend des FC Westharz

...von Petra Bordfeld

Dass sie wissen, wie mit dem runden Leder gute Tore geschossen werden, hatten die sechs- und siebenjährigen Jungs und das eine Mädchen der G-Jugend des FC Westharz schon öfter bewiesen. Besondere Treffsicherheit schienen ihnen aber die neuen Trikots bei dem Spiel in Uslar beschert haben.

Weiterlesen

06.04.2017

Konfirmanden pflanzen den Apfelbaum und Kiefer

...Kirchengemeinde Badenhausen

Die Sparkasse Osterode spendierte auch in diesem Jahr Bäume, die die Konfirmanden anlässlich ihres großen Festes pflanzen durften. Im Badenhäuser Pfarrgarten steht jetzt ein junger Apfelbaum.

Weiterlesen

01.04.2017

Vorstellungsgottesdienste der Hauptkonfirmanden

...von: Kirchengemeinde Badenhausen

Die Hauptkonfirmanden der Kirchengemeinden Badenhausen und Windhausen haben sich kurz vor ihrer Konfirmation mit von ihnen selbst gestalteten Gottesdiensten vorgestellt.

Weiterlesen

31.03.2017

Freiwillige Feuerwehr Badenhausen rückte 20 Mal aus

...von Petra Bordfeld

Während die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Badenhausen für Thomas Wenzel in seiner Funktion als Gemeindebrandmeister eine Premiere war, verabschiedete sich Dennis Giesecke  nach 20 Jahren als Jugendfeuerwehrwart, was aber nicht hieß, dass er seiner Wehr den Rücken zukehrte.

Weiterlesen

 

29.03.2017

Gelungener Frühlingsbasar in der Partyscheune Badenhausen

...von Petra Bordfeld

Die frühlingshaften Temperaturen luden die Gäste des Frühlingsbasars in der Partyscheune Badenhausen zum Verweilen bei Kaffee und Kuchen  sowie beim Beschauen der Angebote ein.

Weiterlesen

 

28.03.2017

Frauenchor Badenhausen hat viel Spaß am Singen

...von Petra Bordfeld

In einem waren sich alle während der überaus gut besuchten  Jahreshauptversammlung des Frauenchores Badenhausen einig: „Singen und dem Gesang zu lauschen macht Spaß“. Besondere Freude bereitete es den Frauen allerdings, dass ihr Chor bereits seit 50 Jahren, im Vereinslokal Behrens zusammenzukommt.

Weiterlesen

 

28.03.2017

Vorstandswechsel beim DRK Badenhausen

Gesa Beulshausen geht nach 14 Jahren - Eveline Leuschner wird neue Vorsitzende

...von Petra Bordfeld

„Ich bin gern ihre und eure erste Vorsitzende gewesen“ - mit diesen Worten verabschiedete sich Gesa Beulshausen, die nach 14 Jahren Vorstandsarbeit beim DRK-Ortsverein Badenhausen das Amt an Eveline Leuschner übergab. Sie werde viel aus dieser bereichernden ehrenamtlichen Arbeit mitnehmen.

Weiterlesen

 

17.03.2017

KK Badenhausen erknobelte ihren Meister

... von Petra Bordfeld

Die Kyffhäuser Kameradschaft Badenhausen hatte zur traditionellen Knobelmeisterschaft ins Vereinslokal Behrens geladen. Und es waren Würfelspezialisten ebenso vertreten, wie Knobelanfänger. Eines hatten sie gemeinsam: viel Spaß.

Weiterlesen

 

07.03.2017

Erster Delegiertentag der ChorRegion SÜD fand in Badenhausen statt

(pb) In dem „singenden Dorf“ Badenhausen fand 2015 nicht nur  der letzte Delegiertentag der vier Chorbezirke Harz und Göttingen/Northeim statt,  sondern jetzt auch die erste Zusammenkunft der Vertreter von 48 Chören der ChorRegion SÜD im Niedersächsischen Chorverband.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Eisdorf

26.04.2017

Eisdorf hat wieder einen Ortschronisten

von Petra Bordfeld

Eisdorf hat mit Helge Altmann wieder einen Ortschronisten, was nicht „nur“ Ortsbürgermeisterin Petra Pinnecke freut. Auch wenn er „erst“ seit acht Jahren in dieser Ortschaft wohnt, fühlt er sich mit ihr und deren Geschichte eng verbunden. Denn seine Großeltern lebten schon dort.

 

Weiterlesen

20.04.2017

Die Kleinen steigen ganz groß in den Umwelttag ein

...von Petra Bordfeld

Die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte St. Georg, die nach den Sommerferien die Schulbank drücken werden sowie die Kinder der Grundschule Eisdorf „bewaffneten“ sich mit blauen Säcken, Pieksern und Einweghandschuhen. Sie alle wollten nämlich Eisdorf von achtlos weggeworfenem Müll befreien.

Weiterlesen

28.03.2017

Reit und Fahrverein SG Bad Grund startet auch 2017 richtig durch

...von Petra Bordfeld

Die Ehrung von Nikola Müller, Anja Gorke und Michael Lohrberg für ihre bereits 25 Jahre währende Treue zum Verein und die Wahlen, bei denen die Mitglieder dem Vorstand ihr Vertrauen verdeutlichten, standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Reit- und Fahrvereins der Samtgemeinde Eisdorf.

Weiterlesen

23.03.2017

Schüttenhoff Eisdorf steht dicht vor den Türen

...von Petra Bordfeld

Dass es keine 70 Tage mehr währen wird, bis Eisdorf und auch Willensen ganz im Zeichen des Eisdorfer Schüttenhoffs stehen, wurde während der Jahreshauptversammlung des Eisdorfer Schüttenhof Vereins (ESV) deutlich.

Weiterlesen

 

18.03.2017

DoLeWo Eisdorf war auch im 17ten Jahr sehr aktiv

„Jeder sollte sich einmal klar machen, welche Aufgaben und Maßnahmen DoLeWo bisher übernommen und umgesetzt hat, um unsere Ortschaften Eisdorf und Willensen so weit nach vorne zu bringen, sodass wir bei dem großen Konzert mitspielen können“, Worte des ersten Vorsitzenden der Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen in Eisdorf (DoLeWo), Herbert Lohrberg, während der Jahreshauptversammlung im KuSZ (Kultur- und Sportzentrum).

Weiterlesen

 

10.03.2017

Petra Pinnecke ehrte sportliche und ehrenamtliche Bürger

von Petra Bordfeld

Eisdorfs Ortsbürgermeisterin Petra Pinnecke hatte anlässlich der Ehrung von sehr sportlichen und ehrenamtlich tätigen Bürgern  zu einem Stehempfang in das ehemalige Gemeindebüro geladen.

Weiterlesen

 

03.03.2017

Kinderfasching lockte Klein und Groß nach Eisdorf

(pb) Feen, ein Apfel, eine Erdbeere, Zwergen, Fans von Star Wars  Cowboys, Indianer, Ärzte, Piraten und sogar Harry Potter hatten nur ein Ziel vor Augen: das Sport- und Kulturzentrum in Eisdorf. Denn genau dorthin hatte der TSC Eisdorf zum Kinderfasching geladen.

Weiterlesen

 

24.02.2017

In Eisdorf fehlt ein Ortschronist

(pb) Zwar konnte Uwe Kupke,  der erste Vorsitzende des Förderkreises Heimatgeschichte Eisdorf,  einige neue Mitglieder willkommen heißen. Über diesen Zuwachs sei der Vorstand zwar sehr erfreut, einen Wehrmutstropfen gebe es aber doch: „Die Stelle des Ortschronisten oder der Ortschronistin ist zur Zeit unbesetzt!“ 

Weiterlesen

 

16.02.2017

Kleidung für Mensch und Puppen auf Acker entsorgt

(pb) Wer an dem Kultur- und Sportzentrum in Eisdorf und an dem angrenzten Ackerland vorbeigekommt, dürfte vermutlich ab und an denken,  es sei Sperrmülltag. Denn mal liegt ein mit Kleidern und Stoffen gefüllter Sack am Gemäuer, um kurze Zeit später, in Richtung Ackerland „abzuwandern“. 

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Gittelde/Teichhütte

13.06.2017

Siedler fahren zum Orchideenfest nach Celle

...von Herma Niemann

Die Siedlergemeinschaft Gittelde im Verband Wohneigentum lädt am Sonntag, den 20. August, zu einer Tagesfahrt zum Orchideenfest nach Celle. Die Abfahrt erfolgt in Gittelde am Feuerwehrgerätehaus um 8.00 Uhr.

Weiterlesen

18.05.2017

Gittelder Ortsrat stellt Weichen für Baugebiet

...von Herma Niemann

Wenn die Vorlage durch den Gemeinderat geht, können nördlich der Siedlung Vor der Welt auf einer Fläche von 4000 Quadratmetern Einfamilienhäuser entstehen.
Gittelde. Bereits im Februar dieses Jahres habe der Eigentümer des nördlich von der Siedlung Vor der Welt liegenden Grundstücks gleichzeitig für einen weiteren Interessenten nachgefragt, ob ein Teil des Geländes für eine Wohnbebauung genutzt werden könne.

Weiterlesen

16.05.2017

Grundschüler packten Martin Luther in den Schuhkarton

...von Petra Bordfeld

Man schließe sich zu freigewählten kleinen Arbeitsgruppen zusammen, schaue sich in der Geschichte des Reformators Martin Luther um und nehme einen Schuhkarton. Dann sammele man einige Flaschenkorken und andere Verschlüsse der langhalsigen Glasgüter, Sand, Holz, Papier, Pappe und Farbe, um diese mit der gelesenen Geschichte zu „verweben“.

Weiterlesen

15.05.2017

Ruhebank erneuert

Zwei junge Mitglieder des Harzklub Zweigvereins Gittelde haben in Eigeninitiative die Ruhebank am Freizeitgelände erneuert.

von Herma Niemann

Gittelde. Da die Ruhebank und der dazugehörige Steg auf dem Weg, der zum Freizeitgelände führt, in die Jahre gekommen und auch durch Vandalismus beschädigt worden waren, haben zwei junge Mitglieder des Harzklub Zweigvereins (HZV) Gittelde, Lennart Hartmann und Fabian Teuber, kurzerhand die Ärmel hochgekrempelt und diese erneuert.

Weiterlesen

 

13.05.2017

Harzklub eröffnet Hüttensaison

Mit einer Familienwanderung läutete der Harzklub Zweigverein Gittelde offiziell die Wander- und Hüttensaison ein.

von Herma Niemann

Gittelde. Endlich können wieder viele Aktivitäten draußen stattfinden, und so veranstaltete auch der Harzklub Zweigverein Gittelde (HZV) am Maifeiertag seinen ersten Familienwandertag für Groß und Klein mit anschließender Hütteneröffnung auf dem Freizeitgelände.

 

Weiterlesen

 

12.05.2017

NDR dreht im Kiosk von Marion Hauck

Für das Format Panorama 3 drehte der NDR unter anderem im Kiosk von Marion Hauck in Gittelde für eine Reportage zum Thema Strukturwandel in ländlichen Regionen.

von Herma Niemann

Gittelde. Sonst ist morgens um halb sechs immer schon einiges los im Kiosk von Marion Hauck, denn um die Zeit machen normalerweise schon viele Berufspendler bei ihr halt, um Kaffee, Brötchen oder die Tageszeitung zu kaufen.

Weiterlesen

 

08.05.2017

Sechs Weißstörche machen Rast in Gittelde

Hausbesetzung der anderen Art: Eine Gruppe Weißstörche machte Halt in Gittelde. Dass sie dort bleiben werden, ist jedoch eher unwahrscheinlich.

von Herma Niemann

Gittelde. Für eine kleine Attraktion sorgten am Mittwoch sechs Weißstörche, die sich auf verschiedenen Haus- und Kichendächern in Gittelde niedergelassen hatten. Etwas länger verweilten sie in der Planstraße auf zwei nebeneinander liegenden Dächern, wo man die eleganten Schreitvögel, die im Volksmund auch als Klapperstorch bezeichnet werden, gut beobachten konnte.

 

Weiterlesen

 

06.04.2017

Kinderkleiderbasar des Fördervereins des Kiga Gittelde war Spitze

...von Petra Bordfeld

Der Förderverein des DRK-Kindergartens „Die Rappelkiste“ in Gittelde hatte erneut dafür gesorgt, dass sich die Türen zum Vereinshaus der Schützengesellschaft Gittelde für den Kinderkleiderbasar weit öffneten, und brauchte nicht lange auf die ersten Kunden zu warten.

Weiterlesen

 

04.04.2017

Pfarrerin Katharina Pultke hatte eine Reise in den Iran im Gepäck

...von Petra Bordfeld

Weil Pfarrerin Katharina Pultke nicht bloß vielen Frauen aus der Kirchengemeinde Gittelde in guter Erinnerung ist,  waren so viele Interessentinnen der Einladung von Anna Haberer und Heide Neumann in den Gemeinderaum der St. Mauritius-Kirche Kirche zum traditionellen Frauenfrühstück gefolgt, dass dieser fast aus den Mauerfugen geriet.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Willensen

04.03.2017

Der TSV Willensen ist nicht nur sportlich sehr aktiv

(pb) Dass der TSV Willensen im letzten Jahr nicht „nur“ sportlich sehr aktiv gewesen ist, machte die erste Vorsitzende, Astrid Schreiber,  die ebenso wie die anderen Vorstandsmitglieder, in ihrem Amt bestätigt wurde, in ihrem Jahresbericht deutlich. So habe man auch beim Frühjahrsputz nicht gefehlt, welcher zur Feuerteichanlage, zum  Sportplatz, in die  Lehmkuhle und zum Brunnenplatz geführt hatte.

Weiterlesen

16.02.2017

Zahlreiche Gründungsmitglieder beim Neujahrsempfang Willensen geehrt

(pb) Hartmuth Nienstedt, Willensens Ortsvorsteher, sowie der TSV, der SoVD und der Verein zur Wahrung Willensener Interessen (VzWWI) hatten zum bereits dritten Neujahrsempfang in Dorfgemeinschaftshaus geladen, und der Saal in der ersten Etage drohte aus den Nähten zu platzen.

Weiterlesen

11.02.2017

Führungswechsel bei der Freiwilligen Feuerwehr EisdorfWillensen

(pb) Bei der Freiwilligen Feuerwehr Eisdorf/Willensen hat sich ein Führungswechsel vollzogen. Denn Ortsbrandmeister Thomas Wenzel wird am 16. Februar das Amt des Gemeindebrandmeisters übernehmen. Aus dem Grund wählte die Versammlung den bisherigen zweiten Stellvertreter, Oliver Häger, zum neuen Ortsrandmeister und Thorben Siewke zum neuen zweiten Stellvertreter.

Weiterlesen

13.12.2016

DRK Willensen lud zur Weihnachtsfeier

Der DRK Ortsverein Willensen hatte zur Dorfweihnachtsfeier ins Dorfgemeinschaftshaus geladen. An liebevoll gedeckten Tischen wurde Kaffeetrinken genossen und gerne ein Schnack geführt. Für den Höhepunkt sorgten aber in alter Tradition Willensener Kinder, die unter Leitung und zur Gitarre von Ute Rorig Weihnachtslieder vortrugen.

Weiterlesen

 

09.03.2017

Kindergarten Windhausen hat einen sehr aktiven Förderverein

(pb) Dass der Kindergarten-Förderverein Windhausen nicht „nur“ im zurückliegenden Jahr so einiges bewegt, sondern sich auch für dieses Jahr vieles auf die Fahnen geschrieben hat, wurde während der Jahreshauptversammlung sehr deutlich gemacht.

Weiterlesen

04.03.2017

24. Kinderkarneval im Windhäuser Gotteshaus lockte sehr viele fantasievolle Wesen an

(pb) Acht Schlümpfe waren aus Schlumpfhausen gekommen, um in Windhausen in der zu „Änne`s Kaffeestübchen“ umgewandelten Empore der St. Johannis-Kirche den traditonellen Kinderkarneval auszurichten. Hinter den blauen Gesichtern und unter den weißen Zipfelmützen war niemand anderes, als das Kinderkirchenteam Windhausen „versteckt“, das sich riesig über die große Resonanz der Kleinen freute.

Weiterlesen

03.03.2017

Windhäuser DorfVerein macht sich weiter für die Ortschaft stark

(pb) Während der überaus gut besuchten Jahreshauptversammlung des Windhäuser DorfVereins machte dessen erster Vorsitzender, Jürgen Beck, noch einmal deutlich, dass dieser Zusammenschluss von Privatpersonen, Vereinen und Verbänden der Ortschaft auch im zurückliegenden Jahr sehr gut getan habe.

Weiterlesen

 

24.02.2017

Rettungsweg soll zu den Osterferien fertig sein

Die Optimierung des Rettungsweges im ersten Stock der Gittelder Grundschule verzögerte sich aufgrund der Suche nach technisch und finanziell günstigeren Varianten

von Herma Niemann

Auf der jüngsten Sitzung des Rates der Gemeinde Bad Grund in der vergangenen Woche, ging der Bürgermeister Harald Dietzmann auf einen Pressebericht über die Sitzung des Bau-, Umwelt- und Feuerschutzausschusses ein, bei der die Schulleiterin der Gittelder Grundschule Iris Keller anmerkte, dass der Notausgang in der ersten Etage nicht wie ursprünglich geplant zu den Halbjahresferien Ende Januar fertiggestellt worden.

Weiterlesen

 

21.02.2017

DRK Windhausen hatte zur Blutspende aufgerufen

(pb) Der DRK-Ortsverein Windhausen hatte zur Blutspende in den Saal der Alten Burg aufgerufen, und durfte sich am Ende über 49 Spender/innen freuen.  nter denen waren auch einige, die sich bereits zum wiederholten Mal hatten „anzapfen“  lassen. Dieter Bruderer war deswegen bereits zum 100sten Mal gekommen.

 

Weiterlesen

 

18.02.2017

Beifall und Standing Ovations für Karsten Krügener

Unter großer Beteiligung von Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr wurde Karsten Krügener aus seinem Amt als Gemeindebrandmeister feierlich verabschiedet.

von Herma Niemann

So viel Beifall und Standing Ovations wie am Donnerstagabend hat es im Sitzungssaal des Windhausener Rathauses bestimmt nur selten gegeben.

Weiterlesen

 

16.02.2017

Der DorfVerein lädt zur JHV

(pb) Der Windhäuser DorfVerein lädt am kommenden Freitag, 17. Februar, zur Jahreshauptversammlung ein. Sie beginnt um 19 Uhr im Gemeindezentrum „Alte Schule“, und auf der Tagesordnung stehen neben diversen Berichten auch Wahlen.

Weiterlesen

 

27.01.2017

Windhausen wird seinen Jugendraum wieder öffnen

(pb) Der Idee von Stefan Mantel, Fachbereichsleiter FB 2 (innere Dienste und Soziales) der Gemeinde Bad Grund und den offenen Ohren des FC-Vorstands sowie des Kommandos der Ortsfeuerwehr Windhausen und von Ortsbürgermeister Burkhard Fricke ist es zu verdanken, dass der Jugendraum dieser Ortschaft in absehbarer Zeit seine Pforten wieder öffnen kann.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Veranstaltungen
So., 25.06.2017

Die nächsten 10 Veranstaltungen: