Panorama / Natur

Natur

04.03.2024

Frühling!?

von Corina Bialek

am 01. März war meteorologischer Frühlingsanfang und freundlicherweise hat sich das Wetter einmal daran gehalten. Am Wochenende schien die Sonne aus allen Knopflöchern und auch die Temperaturen war bereits sehr angenehm. So brummten die Bienen beim Pollensammeln in den Weiden und in den Gärten waren  diversen Motorsägen etc. im Einsatz. Am Sonntag wurde dann wohl offiziell die Fahrradsaison eröffnet, denn wer das schöne Wetter nicht für einen Spaziergang nutzte, schwang sich für eine Tour auf's Rad. Bleibt zu Hoffen, dass uns das Frühlingswetter erhalten bleibt und der Winter nicht doch noch einmal Einzug hält.

Weiterlesen

26.02.2024

Frühlingserwachen in Gärten und Grünanlagen

von Corina Bialek

Schneeglöckchen, Winterlinge, Krokus und Co. sind schon seit gut zwei Wochen zu entdecken, aber es fehlte ihnen zum Teil noch die Sonne, um richtig aufzublühen. Spätestens diese Woche, sollen aber die Sonnenstunden ausreichen, damit auch die Krokusse ihre Blüten öffnen und das Auge erfreuen. Und die ersten Hummeln werden dann auch auf Pollensammeltour gehen.

 

Weiterlesen

03.02.2024

Badespaß am Kiessee

von Corina Bialek

Für nicht gefiederte Zweibeiner ist dies trotzt der sonnigen Wetterepisoden derzeit zwar nicht zu empfehlen, es ist doch noch recht frisch, sowohl im Wasser als auch an der Luft. Aber die Herde Graugänse, die derzeit zwischen Förste und Eisdorf Station gemacht hat, planscht umso lieber im kühlen Nass. Sie sind aber nicht nicht allein am Kiessee und den umliegenden Feldern anzutreffen.

Weiterlesen

24.11.2023

NABU Osterode sucht Nachweise vom Feuersalamander

...von Wolfgang Rackow

Klimawandel, Lebensraumzerstörung und ein Hautpilz machen dem Feuersalamander das Leben schwer. Lurchi war mit der Werbung der Schuhmarke Salamander als Comicfigur eine durchweg positive Erscheinung, weil seine Abenteuer immer gut ausgingen. Doch aktuell wird der hier im Harz und Vorland noch in stabilen Beständen vorkommende Lurch von Westen kommend von einem tödlichen Hautpilz bedroht. Der auch Salamander-Fresser genannte Pilz, der vermutlich durch den Transport asiatischer Schwanzlurche eingeschleppt wurde, befällt Molche und Salamander.

Weiterlesen

17.09.2023

Impressionen auf dem T4 zwischen Schwiegershausen und Ührde

von Corina Bialek

Bekanntlich sieht man ja viel mehr, wenn man mit dem Rad unterwegs ist. Zumindest kann man schnell mal anhalten und auf den Auslöser der Kamera drücken. Gestern gab es auf dem Heimweg von Schwiegershausen nach Förste entlang des Radwegs T4 jedenfalls einiges zu sehen, denn die Bauern nutzen das schöne Wetter für die Feldarbeit oder um Heu zu pressen. Und natürlich bietet die Natur derzeit auch viele schöne spätsommerliche Motive.

Weiterlesen

12.08.2023

Uhu-Nachwuchs bei Rump und Salzmann

Steinerne Kinderstube im Dorster Gipskarst

...von Joachim Mahrholdt

Uhus scheinen sich in den Abbaustätten von Rump und Salzmann bei Dorste und bei Uehrde ausgesprochen wohlzufühlen. Immer wieder konnte Naturfotograf Andreas Nolte in der Vergangenheit einzelne Exemplare dieser größten Eulenart im Gipskarst beobachten. In diesem Jahr jedoch sorgte ein Paar der Greifvögel sogar für reichen Nachwuchs: Es hatte sich den Dorster Gipssteinbruch als Revier und als Kinderstube auserkoren. Das Ergebnis: drei junge Uhus, die inzwischen Horst und Steinbruch verlassen und sich weitgehend selbstständig gemacht haben.

Weiterlesen

06.08.2023

Wolkenpanorama

von Corina Bialek

So langsam zeigt sich nach den regnerischen Tagen wieder öfter die Sonnen und die Wolken werden wieder heller. Statt drohend schwarz zeigten sich am Freitagnachmittag imposante Wolkentürme in hellgrau-weiß am Horizont.

Weiterlesen

 

 

01.08.2023

Ab ins Beet - Weinbergschnecke auf Wanderschaft

von Corina Bialek

Schnecken im Garten, für alle Gärtner und Gärtnerinnen der blanke Horror, fressen doch die Nacktschecken mit Vorliebe das, was wir selber gerne essen, Wenn die sich über Nacht über den Salat oder das Basilikum hermachen, bleiben oft nur noch nackte Stengel übrig. Gerade bei der derzeitigen regnerischen Wetterlage kommen sie auch tagsüber für einen Snack aus der Deckung. Schnecken lieben es halt feucht.

Weiterlesen

 

16.07.2023

Lassen Sie doch einfach mal 'ne Distel stehen

von Corina Bialek

Die Disteln zählt gemeinhin zu den Unkräutern im Garten, wobei Sie botanisch Interessierte sofort darauf hinweisen werden, dass es keine Unkäuter gibt, sondern dies lediglich Pflanzen sind, die man in aufgeräumten Gärten nicht gerne sieht. Dabei sind sie, wenn sie blühen sehr schön anzuschauen und vor allen Dingen Fluginsekten sind geradezu narrisch nach den Blüten.

Weiterlesen

 

16.06.2023

Milan auf Futtersuche

von Corina Bialek

Inzwischen sieht man Milane eigentlich täglich am Himmel kreisen und jedes Dorf hat mindestens ein Milan Pärchen, das über dem Ort seine Kreise zieht, aber dass einem einer dieser imposanten Vögel so nah vor die Linse kommt, ist eher selten. Gesten bei einer Radtour durch die Felder entstanden diese Fotos. Manchmal muss man einfach Glück haben.

Weiterlesen

 

21.05.2023

Das Landkärtchen - Araschnia levana

von Corina Bialek

Ja, dieser Schmetterling heißt wirklich so. Der Edelfalter ist mir bei der Radtour zum Westeingang des Kleinbahntunnels (wir berichteten) vor die Kamera geflattert und hat sich netterweise auf dem Wiesenschaumkraut niedergelassen. Der NABU schreibt dazu: Die bevorzugten Lebensräume der Landkärtchen sind feuchte Hochstaudenfluren mit Brennnesseln. Sie finden diese beispielsweise in lichten Wäldern, an Waldrändern und Übergangsmooren. Da hat sich das Landkärtchen definitiv am richtigen Ort aufgehalten.

Weiterlesen

11.05.2023

NABU: „Stunde der Gartenvögel“ steht kurz bevor

Vom 12. bis 14. Mai Vögel zählen und melden

...NABU Niedersachsen

Hannover Am kommenden Wochenende dreht sich deutschlandweit wieder alles um Vögel: Vom 12. bis 14. Mai ruft der NABU gemeinsam mit seinem bayerischen Partner, dem Landesbund für Vogel- und Naturschutz (LBV), und der Naturschutzjugend NAJU zum 19. Mal zur „Stunde der Gartenvögel“ auf.

Weiterlesen

 

02.05.2023

Endlich Frühling

von Corina Bialek

Bei dem kühlen und unfreundliche Wetter der letzten Wochen konnte man glatt übersehen, dass der Frühling längst Einzug gehalten hat. Zwar fielen Krokusse, Tulpen und Osterglocken ins Auge und auch die Schlehen hoben sich mit ihren weißen Blüten vom Einheitsgrau ab, aber richtig offensichtlich wurde es an Walpurgis, als die Sonne endlich einmal den ganzen Tag vom blauen Himmel lachte.

Weiterlesen

 

23.02.2023

Vorfrühling im Februar

von Corina Bialek

Das frühlingshafte Wetter der letzten Tage lockte nicht nur die Mensche nach draußen. Bei den milde  Temperaturen waren auch schon die Bienen unterwegs und naschten an den Krokussen, die bei schönstem Sonnenschein bereits in voller Blüte stehen. Aber in nächsten Tagen bekommen unsere Frühlingsgefühle erstmal einen Dämpfer.

Weiterlesen

 

23.01.2023

Winter im Vorharz

von Corina Bialek

Auch wenn der Januar mit Frühlingshaften Temperaturen angefangen hat, auf den letzten Meter stellt sich doch noch der Winter ein. Und die Temperaturen um 0 °C  sollen uns auch bis zum Monatsende erhalten bleiben. Da bleibt uns die weiße Pracht vielleicht noch ein paar Tage erhalten und die Schneemänner und -Frauen, die gestern gebaut wurden auch.

Weiterlesen

 

12.01.2023

 NABU: Weniger Wintervögel in Niedersachsen

Zwischenbilanz zur 13. Stunde der Wintervögel

...NABU

Hannover – Kein Schnee und Frost, dafür graues Regenwetter über fast ganz Deutschland: Die 13. „Stunde der Wintervögel“ war von wenig winterlichem und dafür umso nasserem Wetter begleitet. „Das nasskühle Wetter hat sich nicht nur auf die Zahl der gesichteten Vögel, sondern auch auf die Teilnehmendenzahlen ausgewirkt“, zieht Gina Briehl vom NABU Niedersachsen eine Zwischenbilanz der Mitmachaktion.

Weiterlesen

 

16.11.2022

Der Countdown für die Winterfütterung läuft

Jetzt auf die winterliche Vogelfütterung vorbereiten / NABU gibt Tipps für den Bau von Futtergeräten

...NABU

Hannover / Osterode – Lang lässt der Winter nicht mehr auf sich warten. An diesen mitunter noch sonnigen Herbsttagen denkt noch niemand so recht an die kalte Jahreszeit. Trotzdem kann schon jetzt durch den Bau oder die Anschaffung von Futtergeräten etwas Gutes für den bevorstehenden Winter getan werden. Der Countdown für die winterliche Vogelfütterung läuft.

Weiterlesen

 

13.11.2022

Tiefroter Sonnenuntergang am Samstag

von Corina Bialek

Die letzten Tage waren die Sonnenuntergänge bereits sehr farbenfroh. Am Samstagabend begeisterte er mit einen intensiven Rotton.

Weiterlesen

 

 

 

10.09.2022

Kunst am Himmel

von Corina Bialek und Wolfgang Böttner

Der Herbst naht und nach dem ewige Sonnenschein der letzten Wochen und Monate zogen in den letzten Tagen endlich einige Regenschauer über das Land. Das führte auch zu eindrucksvollen Wolkengebilden und teils spektakulären Sonnenuntergängen. Da war einiges los Frau Holles Wetterküche.

Weiterlesen

 

 

19.07.2022

Siesta in der Sommerhitze

von Corina Bialek

Es soll Menschen geben, die erst bei Temperaturen um 30°C zur Hochform auflaufen, bei den meisten hört der Spaß bei diesen schweißtreibenden Temperaturen allerdings auf. Da hilft nur eins, ab in den Schatten und Siesta halten so wie diese Kamerunschafe, die im Schatten eines Baumes in dessen Wurzelkuhlen dösen.

Weiterlesen

 

 

 

Veranstaltungen
Fr., 19.04.2024

Die nächsten 40 Veranstaltungen: