Panorama / Natur

Natur

18.06.2017

Heimische Piepmätze

von Corina Bialek

Ab und an hüpfen einem auf dem Weg von einem Fototermin nach Hause unverhofft heimische Piepmätze vor die Linse. In diesem Fall eine Bachstelze am Kiesschacht zwischen Eisdorf und Förste und eine Amsel bei der Regenwurmsuche im Kurpark. Das Amsel Männchen war wie man sieht auch gleich mehrfach fündig geworden.

Weiterlesen

11.06.2017

Blühende Bergwiesen im Oberharz

von Otto Schönfelder

Blühende Bergwiesen, viele blaue Seen darüber ein strahlend blauer Himmel und im Hintergrund grüne Wälder. Landschaften wie aus dem Bilderbuch, konnte man an beiden Pfingsttagen im Oberharz erleben. Zur Zeit stehen die Wiesen noch in voller Blüte. Da lohnt sich immer wieder eine Wanderung oder auch ein kurzer Spaziergang durch die herrliche Natur.

Weiterlesen

29.05.2017

Summ, summ, summ - Bienchen summ herum – hoffentlich!

Sorgen sie jetzt für einen festlich gedeckten Tisch für alle Pollensammler.

von Corina Bialek

Im Frühling sind sie wieder durchgestartet, die kleinen fleißigen Majas, wenn auch etwas holprig. Erst bei einer Außentemperatur 12°C verlassen sie ihre Quartiere und fliegen alles an was reichliche Pollenernte verspricht und das war in diesem Frühjahr nicht oft der Fall. Während die einen fasziniert von den Biene sind, reagieren andere eher panisch, sie könnten ja stechen.

Weiterlesen

28.05.2017

Es wird Sommer...

von Corina Bialek

Während die Kühe sich ein schattiges Plätzchen für die Siesta gesucht haben, waren die Schwalben fleißig beim Nestbau. Die Flugmanöver, die sie dabei fliegen, nötigen jedem Kunstflieger Respekt ab und als Fotograf hat man Mühe sie auf ein Foto zu bannen.

Weiterlesen

25.05.2017

Hassans Fotoexkursionen

von Corina Bialek

Unserem Schülerpraktikanten Hassan haben wir während seines dreiwöchigen Praktikums eine Kamera in die Hand gedrückt und auf Motivsuche geschickt. Hier eine kleine Auswahl von dem was ihm vor die Linse gekommen ist.

Weiterlesen

21.05.2017

...und aus dem Rapsfeld steigen...

...die gelben Stäube wunderbar ;-)

von Corina Bialek

Die gelben Rapsfelder leuchten derzeit mit dem frischen, satten grün der Bäume und Felder um die Wette und manchmal steigen im Schein der letzten Abendsonne Wolken aus Blütenstaub auf.

Weiterlesen

 

19.05.2017

Sonnenuntergang am 18. Mai

vorn Corina Bialek

Erst schwülwarm, dann Gewitter und am Abend verabschiedete sich der Tag dann standesgemäß mit einen durchaus dramatischen Farbenspiel bei untergehender Sonne.

Weiterlesen

 

14.05.2017

Lieber eine späte Apfelblüte als gar keine

von Corina Bialek

Aufgrund der höheren Lage wird die späte Apfelblüte im Vorharz oft als Nachteil angesehen. In diesem Jahr ist sie definitv ein Vorteil. Haben die Obstbauern im Alten Land und in Süddeutschland mit erheblichen Frostschäden zu kämpfen, stehen die Apfelbäume hier 2-3 Wochen später in der Blüte und der Anteil erfrorener Blüten hält sich in Grenzen.

Weiterlesen

 

07.05.2017

Baumblüte und seltsame Samenstände

von Corina Bialek

Zu Walpurgis standen die japanischen Nelkenkirschen in der Waagestraße in voller Blüte, wärend sich die Platanen auf dem Parkplatz am Kornmagazin noch mit ihren bommelartigen Samständen schmückten.

Weiterlesen

 

01.05.2017

Der April verabschiedete sich sonnig

(cb) Von Schnee bis fast sommerlichen Temperaturen war alles dabei. Der April macht bekanntlich was er will. In diesem Jahr war er besonders launisch, aber am letzten Tag zeigte er sich von seiner sonnigen Seite.

Weiterlesen

 

23.04.2017

Tiere im heimischen Garten

von Corina Bialek

Wenn man einmal mit offenen Augen durch den Garten geht, kann man so einiges, auch nicht alltägliches entdecken.

Weiterlesen

 

09.04.2017

Hummelflug

von Corina Bialek

Angeblich dürfte eine Hummel aufgrund ihrer Körpermasse im Verhältnis zu ihrer Flügelgröße gar nicht fliegen können. Das hat einst in den 1930er Jahren ein Aerodynamiker berechnet. Da die Hummel das aber nicht weiß fliegt sie trotzdem.

Weiterlesen

 

06.04.2017

Kleine Erholungspause für Mutter Natur

von Corina Bialek

Nachdem gerade am letzten Wochenende die Natur bei fasst schon sommerlichen Temperaturen geradezu explodiert ist und man den Pflanzen beim Wachsen beinahe zuschauen konnte, hält sie im Moment kurz inne. Es ist nunmal April und der macht bekanntlich was er will und im Moment will er kühl und wolkig.

Weiterlesen

 

03.04.2017

Knallbunte Farben und "fliegende Elefanten"

Nach dem winterlichen einheitsgrau und der dunklen Jahreszeit grenzt es fast schon an Reizüberflutung. Was die Natur derzeit an Farben in die Welt zaubert läßt sich vielleicht nur noch von einem Holifestival toppen.

Weiterlesen

 

26.03.2017

Kätzchen am Wegesrand

von Corina Bialek

Der Frühling scheint sich endlich durchgesetzt zu haben, morgens auf dem Weg zur Arbeits ist es bereits hell, zumindest für die, die nicht zu nachschlafender Zeit raus müssen. Es könnte also alles so schön sein und prompt wird uns wieder eine Stunde geklaut.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Veranstaltungen
Sa., 24.06.2017

Die nächsten 10 Veranstaltungen: