Panorama / Natur

Natur

19.10.2020

Morgennebel

von Corina Bialek

In den letzten Tagen zeigte sich die Sonne nur selten, aber wenn sie morgens hinter den Wolken hervorlugte und der Morgennebel aus den Wiesen hochstieg, dann verwandelte er die Landschaften in märchenhafte Traumwelten.

Weiterlesen

29.09.2020

Sichtbar wenig Wasser in der Sösetalsperre

von Corina Bialek

Was am Wochenende bei der Fahrt entlang der Sösetalsperre auffiel, dass bislang regenarme Jahr hat seine Spuren hinterlassen. Die Uferböschungen ragen weit heraus oder anders gesagt es ist recht wenig Wasser in der Talsperre. Das war selbst aus weiter Ferne sichtbar.

Weiterlesen

22.09.2020

Der Herbst ist da

von Corina Bialek

Auch wenn es sich noch nicht so anfühlt, der Herbst ist da. Heute ist Tag-und-Nacht-Gleiche, das heißt ab morgen werden die Tage wieder kürze als die Nächte und somit beginnt der kalendarische Herbst auf der Nordhalbkugel. Der meteorologische Herbstanfang war bereits am 01. September. Davon wollte aber Mutter Natur noch ncihts wissen und bescherte uns noch schöne Sommertage und wir dürfen auch heute und morgen noch den schönen Altweibersommer genießen.

Weiterlesen

02.09.2020

Ein Hauch von Herbst

von Corina Bialek

Der kommende Herbst kündigte sich in den letzten Augusttagen an. Die Temperaturen waren merklich kühler, morgens stieg bereits Nebel und der ein oder andere Regenschauer zog über das Land. Dafür waren aber die Sonnenuntergänge am Wochenende an Dramatik kaum zu überbieten.

Weiterlesen

30.08.2020

Seltene Begegnung

von Corina Bialek

Eine Ringelnatter kreuzte gestern auf dem Naturlehrpfad entlang der Sösetalsperre unseren Weg. Ringelnattern sind für den Menschen vollkommen ungefährlich und man bekommt sich eher selten zu Gesicht. Auch dieses Exemplar schlug sich schnellstens in die Büsche.

Weiterlesen

14.08.2020

Der Sonne entgegen...

von Corina Bialek

In jedem alten Western reitet der Held am Ende in den Sonnenuntergang. Am vergangenen Montag fuhr allerdings ein Heißluftballon der untergehenden Sonne entgegen. Ein beeindruckendes Bild für alle die es live sehen konnten, Für alle denen dies verwehrt blieb, hat Lara Bendix es auf den Chip gebannt.

Weiterlesen

 

 

09.08.2020

In the summertime

Sommerimpressionen - zauberhaften Blüten

von Wolfgang Böttner

Wenn das Korn auf den Feldern Erntereif ist, kommt die Zeit der Sommerblumen. Der Hochsommer erfreut jetzt mit seinen Farben und lädt mit seinen Blüten zum Entspannen ein.

Weiterlesen

 

 

06.08.2020

Rund 100 Störche machten in Förste rast

von Corina Bialek und Petra Bordfeld

Fußgänger und Radler staunten nicht schlecht, als am Himmel über dem Förster Flöt in Richtung Dorste ein großer Schwarm Weißstörche am Himmel kreiste und dann gezielt zur Landung ansetze. Gezählt wurden bis zu 100 Störche, die auf den abgeernteten Feldern und Wiesen nach Kleintieren wie Regenwürmern, Insekten, Froschlurchenen und Mäusen, suchten. Zeit für die Gefiederpflege wurde sich natürlich auch genommen.

Weiterlesen

03.08.2020

Letzter Sonnenuntergang im Juli

von Corina Bialek

Am vergangenen Freitag verabschiedete sich der Juli mit einem wünderschönen Sonnenuntergang. Von aufziehenden Gewittern und Regen war da noch nicht zu spüren. Und während die Sonne langsam hinter dem Westerhöfer Wald unterging, stand der dreiviertel Mond bereits gut sichtbar gegenüber am Abendhimmel.

Weiterlesen

 

 

31.07.2020

Erdhummel-Nest aufgebuddelt und ausgeraubt

Fuchs, Marder oder Waschbär buddelte den Bau im Erdreich auf/Tote Hummeln und zerstörte Waben blieben zurück

...von Herma Niemann

Gittelde. Es sah aus wie nach einem „Massaker“, als die Bewohnerin eines Hauses im Gittelder Sandweg am vergangenen Freitag ihren Garten betrat. Im Rasen, dort, wo sonst nur eine kleine Öffnung für den Eingang zu einem Erdhummel-Bau war, klafften zwei große Löcher, die wohl von einem größeren Tier aufgebuddelt worden sein mussten. Viele Waben aus dem Inneren des Hummel-Baus lagen verstreut auf dem Rasen, genauso wie einige tote Hummeln.

Weiterlesen

26.07.2020

Alter Falter! - Welcher Falter fliegt denn da?

von Corina Bialek

Die einen sind eher an Waldrändern, auf Lichtungen, Wiesen und Streuobstwiesen zu finden. Andere gehen steil auf farbenfohe Blüten im Garten. Besonders der Sommerflieder hat es ihnen angetan und wer gerne den Tanz der Schmetterlinge an sonnigen Tagen beobachtet, sollte sich unbedingt einen in den Garten pflanzen.

Weiterlesen

 

 

20.07.2020

Komet Neowise C/2020 F3

von Bernd Stritzke

Am 23. Juli wird er der Erde am nächsten sein und seit den vergangenen Tagen ist er am wolkenfreien Nachhimmel mit bloßem Auge zu erkennen. Die Rede ist vom Kometen "Neowise" oder auch "C/2020 F3", der in knapp 103 Millionen Kilometern Entfernung an unserem Planeten vorbeizieht.

Weiterlesen

 

 

12.07.2020

Wetterwechsel

von Corina Bialek

Die dunklen Regenwolken der letzten Tage verziehen sich langsam und das Barometer zeigt Richtung Sommer. Am Himmel machte sich der Wetterwechsel mit eindrucksvollen Wolkengebilden bemerktbar.

Weiterlesen

 

 

05.07.2020

Wer nascht denn da am Sommerflieder?

...Romy Urban

Kaum ist der Schmetterlingsflieder aufgeblüht, schon hat sich die erste "Naschkatze" eingefunden.
Ich habe viele Jahre keinen Schwalbenschwanz mehr gesehen. Wie hübsch!

Weiterlesen

 

 

27.06.2020

Meister Adebar auf Futtersuche

Trautes nebeneinander im Sösetal

von Corina Bialek

Während die bei Herzberg gefundenen halbverhungerten, jungen Schwarzstörche vom NABU aufgepäppeld werden, kann man mit ein bisschen Glück ihr weißen Verwandten im Sösetal bei der Futtersuche beobachten. So trafen wir bei einem Ausflug ein Storchenpaar auf einer Weide zwischen Berka und Dorste an und haben natürlich sofort die Kamera gezückt.

Weiterlesen

 

21.06.2020

Der Sommer ist da...

von Corina Bialek

Das zeigt sich auch am blühenden Klatschmohn an den Straßen- und Feldrändern. Ganze Klatschmohnwiesen sieht man allerdings nur noch selten. Dafür erobern imposante Züchtungen mit großen Blüten die Gärten.

Weiterlesen

 

 

01.06.2020

Was blüht denn da?

von Corina Bialek

Im Vorharz sind sie fasst verblüht, aber im Harz stehen noch im voller Blüte und sind mit ihren Blühtenkerzen eine richtiger Blickfang. Die weißen Exemplare sind weithin sichbar, die roten sind nicht ganz so auffällig aber nicht minder schön. Ich wahre Schönheit offenbaren die Kastanienblüten aber erst, wenn man sie aus der Nähe betrachtet.

Weiterlesen

 

31.05.2020

Blumige Pfingstgrüße

Blüten im Mai - Teil 2

von Wolfgang Böttner

In keinem anderen Monat blüht es so vielfätig, wie im Mai. Es ist der Monat der Rhododendren und der Azaleen, an denen man sich aber auch noch im Juni erfreuen kann. Es ist aber auch spürbar, dass die Insekten, die die Blüten besuchen, nicht mehr so zahlreich, wie noch vor Jahren unterwegs sind. Das Artensterben wird sichtbar.

Weiterlesen

 

30.05.2020

Kohlweißling an Wiesenschaumkraut

Der NABU ruft auf zum Insektenzählen

von Corina Bialek

Was kreucht und fleucht denn bei Ihnen so im Garten, Balkon oder am Wegesrand rum?
Im Zuge der Aktion Insekten Sommer 2020 ruft der NABU alle dazu auf, sich vom 29. Mai bis 7. Juni eine Stunde Zeit zu nehmen und alles zu zählen was sechs Beine hat. In diesem Jahr liegen die Marienkäfer im Fokus und die Fragestellung, welcher wird öfter gesichtet? Der heimische Siebenpunkt-Marienkäfer oder sein eingewanderter Verwandter, der Asiatische Marienkäfer.

Weiterlesen

28.05.2020

Reh im Felde

von Corina Bialek

Schon seit einiger Zeit versuche ich die Anfahrt zu Pressetermine, soweit es zeitlich möglich ist, mir dem Rad zu erledigen. Dabei versuche ich normale Verkehrsstraßen, so sie keinen Radweg haben, zu meiden und so führt der Weg meistens über Wirtschafts- und Feldwege. Dabei bieten sich natürlich viele Motive zum Fotografieren und ab und an begegnen mir im Felde auch mal Rehe und Füchse.

Weiterlesen

 

 

Veranstaltungen
Mo., 26.10.2020

  • Heute keine Veranstaltungen
Die nächsten 10 Veranstaltungen: