Kultur

Kultur

22.04.2018

#Buchtipp: Sven Fennema - Neuland

von Christian Dolle

Faszinierende Fotos außergewöhnlicher Locations. Verlassene Orte, die von der Natur zurückerobert werden - und das in unglaublich guten Bildern, die deutlich machen, wie vergänglich die Welt ist, die wir schaffen. Ein Muss für jeden Lost Place-Fan.

Weiterlesen

21.04.2018

Einstellungssache und Beat is Back eröffnen die Förster Biergartensaison

...von Petra Bordfeld

Holger Dunemann, Kai Herrmann, Thilo Krohe, Benni Walter und Roger Jünemann, besser bekannt als „Einstellungssache“, laden zu dem mittlerweile fest etablierten Frühjahrskonzert in der Walpurgisnacht ein. Erneut mit von der Partie werden Karl Rhode, Ulli Rohrig, Richard Chajez, Jörg Wilms und Stefan Cyron – alias „Beat is back“ sein. Beide Bands wollen bei jedem Wetter ab 19.30 Uhr die Förster Biergartensaison eröffnen (Einlass 18.30 Uhr).

Weiterlesen

19.04.2018

Einladung zu Entdeckungsreisen in den Harz

1000 Freizeittipps vom Märchental in Bad Grund bis zum Weihnachtsmarkt in Werningerode, zusammengetragen von Roland Lange und Christian Dolle

von Corina Bialek

In das Harz Welcome Center auf Torfhaus hatte die GLC zur Präsentation des Harzer Freizeitführers 1000 Freizeittipps eingeladen. Wohl der passende Ort um Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Harz vorzustellen. Und so stellten die beiden Autoren in lockerer Runde ihr Buch vor und beantworteten die Fragen der Besucher.

Weiterlesen

17.04.2018

Einfach mal raus

Schauspielerin Janette Rauch zieht es in den Harz

von Christian Dolle

So viele verlassen den Harz, ziehen aus der Heimat in die Großstadt. Nicht so Schauspielerin Janette Rauch, sie zieht es aus der Großstadt in den idyllischen Harz. In den Pausen zwischen den Drehs, aber auch perspektivisch, um hier noch einmal neu durchzustarten. Und das auf ganz ungewohnter Bühne, nämlich als Märchenerzählerin.

Weiterlesen

16.04.2018

Viel los auf wenigen Seiten

Karla Letterman: Die Hexenpapiere

von Christian Dolle

Wenn in Büchern auf den ersten zwanzig Seiten bereits ebenso viele Protagonisten vorgestellt werden, macht das dem Leser den Einstieg in einen Roman nicht eben leicht. Dabei sind die einzelnen Charaktere in Karla Lettermans Harzkrimi „Die Hexenpapiere“ aber durchaus originell und haben jeder für sich einiges Potenzial.

Weiterlesen

15.04.2018

#Buchtipp: Per J. Andersson - Der Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um dort seine große Liebe wiederzufinden

von Christian Dolle

Nicht nur eine weltumspannende Liebesgeschichte, sondern auch der Kampf gegen das unumstößliche Schicksal des indischen Kastenwesens und damit ein spannender Einblick in die indische Gesellschaft und vor allem ein Aufruf, sein Glück selbst in die Hand zu nehmen.

Weiterlesen

 

 

14.04.2018

Das erste Krimifestival in drei Bundesländern

Mordsharz ist in diesem Jahr auch in Thüringen

...Christian Dolle / Mordsharz

Literatur kennt keine Grenzen. Mit diesem Credo ist Mordsharz einst angetreten, um ein Krimifestival für den gesamten Harz ins Leben zu rufen. In diesem Jahr wird es Mordsharz auch in Nordhausen geben und damit dürfte es wohl das erste Literaturfestival sein, das sich über drei Bundesländer erstreckt.

Weiterlesen

 

13.04.2018

35. Walkenrieder Kreuzgangkonzerte vielseitig wie nie

von Corina Bialek

Am 05. Mai werden die 35. Walkenrieder Kreuzgangkonzerte durch Viva Voce, der A-capella-Band mit "Kultstatus" einen sicherlich mitreißenden Auftakt erleben. Möglich macht dies einmal mehr die Kreiswohnbau Osterode am Harz/Göttingen GmbH (KWB), die wieder als Hauptsponsor der Konzertreihe auftritt. „Seit mehr als 25 Jahren unterstützen wir die Kreuzgangkonzerte und sie sind im Lauf der Jahre immer besser geworden“, unterstrich Dipl.-Betriebswirt Hans-Peter Knackstedt, Geschäftsführer der KWB beim Pressegespräch.

Weiterlesen

12.04.2018

Temperamentvoll, gefühlvoll und authentisch

Die Pianistin Ilona Teimurasowa begeisterte ihr Publikum im Welfenschloss nicht nur mit ihrer Musik

...von Herma Niemann

Natürlich, sympathisch, publikumsnah, und dazu noch eine großartige Virtuosin am Klavier. Die ursprünglich aus Georgien stammende Pianistin Ilona Teimurasowa bot ihrem Publikum am vergangenen Sonntag im Rittersaal des Welfenschlosses in Herzberg ein sowohl gefühlvolles, aber auch temperamentvolles Konzert auf höchstem Niveau, mit Werken von Frédéric Chopin, Franz Liszt, Wolfgang Amadeus Mozart und George Gershwin.

Weiterlesen

11.04.2018

Bücherfrühling in Südniedersachsen mit Frank Sommer

von Wolfgang Böttner

Zur Zeit tourt Frank Sommer vom Eventilator aus Berlin mit dem Thema "Klimawandel in Deutschland- Das Wetterstudio in der Bibliothek" durch die Bibliotheken in Südniedersachsen. Letzten Freitagvormittag machte er Station in der Osteroder Stadtbibliothek. Dazu hatte Bibliotheksleiterin Claudia Wilkening die sechten Klassen des TRG eingeladen. Schließlich beschäftigt das Wetter Jeden und es ist ein überall im Alltag vorhandenes Gesprächsthema.

Weiterlesen

 

11.04.2018

Walpurgisfeier diesmal einen Tag länger

Feierlichkeiten beginnen bereits am Sonntag / Höhepunkt am Walpurgisabend ist das Theaterstück mit anschließenden Auftritt von „Der Schulz und Band“

von Herma Niemann

Bad Grund. In gut drei Wochen ist es wieder soweit und die Bergstadt Bad Grund begeht ihre traditionelle Walpurgisfeier. In diesem Jahr können sich die Besucher jedoch auf ein größeres Programm freuen, denn der Kur- und Touristikverein bezieht durch den Brückentag vor dem Maifeiertag den 29. April (Sonntag) mit ein.

Weiterlesen

 

09.04.2018

Von Eulen und Lerchen - Lesung mit Lars Cohrs

von Wolfgang Böttner

Nach 30 Jahren Morgensendungen bei verschiedenen Radiostationen, davon 10 Jahre bei NDR 1 Niedrsachsen, hatte Moderator Lars Cohrs genug vom frühen Aufstehen nach der Devise: "Der frühe Vogel fängt den Wurm." Genug war genug. "Der frühe Vogel kann mich mal..." nannte Lars Cohrs daher seine Lesung. Kein Wecker mehr, der um Viertel nach Zwei klingelt, kein Dienstbeginn mehr im Funkhaus um 4 Uhr morgens.

 

Weiterlesen

 

08.04.2018

#Buchtipp: Marc-Uwe Kling - Qualityland

Für mich DAS Buch des vergangenen Jahres: Qualityland von Marc-Uwe Kling. Keine ScienceFiction, sondern ein erschreckend düsterer Blick in eine Zukunft, die längst begonnen hat. Und trotzdem musste ich so viel lachen wie schon lange bei keinem Buch mehr. Großartig.

Weiterlesen

 

 

06.04.2018

Some Oblivious Tunes - Melanie Mau & Martin Schnella am 26.05. live im Eulenhof

Mystische Harzsagen akustisch vertont

Am 26.05.2018 präsentieren die Osteroder Vollblutmusiker Melanie Mau & Martin Schnella zusammen mit ihren Mitmusikern Fabian Gödecke (Percussion) und Lars Lehmann (Bass) erstmalig einige ihrer Eigenkompositionen des Albums "The Oblivion Tales".

Weiterlesen

 

 

05.04.2018

Concertatio in Silva - Vivaldis "Vier Jahreszeiten"

mit der Harzer Puppenbühne und dem Figurentheater Favoletta, am Mittwoch, 16. Mai um 19:30 Uhr in der Stadthalle Osterode am Harz

(v) Concertatio In Silva - Vivaldis "Vier Jahreszeiten" ist ein musikalisches Märchen, in dem es um die Idee geht, das ohne Vielfalt nichts sein kann. Das zeigt sich zum einen im Inhalt, zum anderen aber auch an der Form, die verschiedene Kunstformen, wie die der Erzählung, der Malerei und des Figurenspiels mit Vivaldis bekannter Musik von den vier Jahreszeiten eins werden lässt.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Federkiel

24.12.2017

Das allerletzte Einhorn - Teil 4

Ein interaktives Weihnachtsmärchen zum Mitraten

Liebe Leser, am heutigen vierten Advent kommen wir zum letzten Teil unseres Weihnachtsmärchens. Da aber dieser vierte Advent auch auf den Heiligen Abend fällt, brauchen sie nicht mehr raten, sondern können das Finale der Geschichte um die Prinzessin und die verschwundenen Einhörner einfach nur genießen.

Viel Spaß dabei und natürlich frohe Festtage wünscht das Eseltreiber-Team.

Weiterlesen

17.12.2017

Das allerletzte Einhorn - Teil 3

Ein interaktives Weihnachtsmärchen zum Mitraten

Liebe Leser, zum dritten Advent gibt es natürlich auch den dritten Teil unseres Weihnachtsmärchens. Unter allen richtigen Einsendungen wird diesmal ein Gutschein über 30 Euro des Modehauses Thunert in Osterode verlost, es gewinnt die fünfte Mail mit der richtigen Lösung, die uns unter admin@eseltreiber.de erreicht.

Weiterlesen

10.12.2017

Das allerletzte Einhorn - Teil 2

Ein interaktives Weihnachtsmärchen zum Mitraten

Liebe Leser, hier nun der zweite Teil unseres Märchens, bei dem es an den Adventssonntagen einige ausgesuchte Preise zu gewinnen gibt.

Ein Gutschein über 15 Euro des Spielzeugladens in Osterode geht diesmal an den Versender der dritten Mail mit der richtigen Lösung an admin@eseltreiber.de. Viel Glück.

Weiterlesen

03.12.2017

Das allerletzte Einhorn - Teil 1

Ein interaktives Weihnachtsmärchen zum Mitraten

Liebe Leser, an dieser Stelle finden Sie an den Adventssonntagen ein Märchen mit kleinen Rätseln, bei denen Sie gerne mitmachen dürfen. Das natürlich nicht nur, um die kleinen grauen Zellen zu trainieren, nein, es gibt sogar etwas zu gewinnen.

Die Versender der ersten und der zehnten Email mit der richtigen Antwort an admin@eseltreiber.de erhalten ein kostenloses Monatsabo für den Eseltreiber.

Übrigens: Wer alle Rätsel löst, kann ein Jahresabo für den Eseltreiber gewinnen. Bis zum kommenden Sonntag ist noch Zeit das erste Rätsel zu lösen.

Weiterlesen

08.04.2017

Das Sanatorium - Kapitel 14

Hier nun der Abschluss unserer hoffentlich spannenden Geschichte um das leerstehende Sanatorium. Über Kritik und Lob würden wir uns natürlich freuen, ganz besonders um Meinungsäußerungen an admin@eseltreiber.de , ob wir ein solches Projekt wieder einmal starten sollen.

von Christian Dolle

Kapitel 14 - Niemals vergessen

Weiterlesen

 

01.04.2017

Das Sanatorium - Kapitel 13

Unsere Short Story steuert langsam aber sicher auf ihr Finale zu. Doch noch sind die Entdecker nicht in Sicherheit. Im Gegenteil, es wird noch einmal äußerst gefährlich. Den letzten Teil gibt es dann in der nächsten Woche.

von Christian Dolle

Kapitel 13 - Rasante Flucht

Weiterlesen

 

 

25.03.2017

Das Sanatorium - Kapitel 12

So schnell wie möglich wollen Acy und die anderen dem Sanatorium entkommen. Noch ist es allerdings nicht vorbei und auch der Campingplatz bietet nicht die erhoffte Sicherheit.

von Christian Dolle

Kapitel 12 - Rückzug ins Ungewisse

Weiterlesen

 

 

18.03.2017

Das Sanatorium - Kapitel 11

Für die Urban Explorers gibt es nur noch ein Ziel: so schnell wie möglich aus dem Sanatorium verschwinden. Doch dafür müssen sie an den zwielichtigen Männern vorbei, denen sie nahezu alles zutrauen.

von Christian Dolle

Kapitel 11 - Schlechtes Karma

Weiterlesen

 

 

11.03.2017

Das Sanatorium - Kapitel 10

Eine Flucht vor den fremden Männern scheint unmöglich. So bleibt Acy und Sarah nur, sich zu verstecken und darauf zu hoffen, dass sie nicht entdeckt werden, während die anderem nach einem Ausweg suchen.

von Christian Dolle

Kapitel 10 - Die Schritte kommen immer näher

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Rezensionen

14.10.2017

Das Buch zum Festival

„Fachwerkgeflüster“ macht neugierig auf die Geschichten hinter den historischen Fassaden

von Christian Dolle 

Als Scharfrichter führt er seine Zuhörer ins dunkle Mittelalter und lehrt sie in der Duderstädter Folterkammer das Gruseln. Zumindest bis eine geheimnisvolle Fremde auftaucht und ihm selbst Angst macht. In Osterode hingegen zieht eine junge Familie in ein altes, schiefes Fachwerkhaus, von dem die Nachbarn erzählen, es spuke darin.

Weiterlesen

19.08.2017

Drogen, Drohnen, Dystopie

Zoë Beck liest bei Mordsharz aus ihrem Thriller „Die Lieferantin“

von Christian Dolle

„London, vielleicht bald.“ Diesen Satz hat Zoë Beck ihrem neuen Thriller vorangestellt. „Die Lieferantin“ heißt das Werk und handelt von Drogengeschäften in der britischen Hauptstadt, die durch einen neuen Mitbewerber auf dem ebenso lukrativen wie unter den Kartellen klar verteilten Markt aus dem Lot geraten. Die Neue liefert mittels Drohnen aus, schnell, anonym und scheinbar ohne Risiko. Der etablierten Unterwelt macht das ebenso zu schaffen wie eine politische Diskussion über entweder härtere Gesetze oder aber eine Legalisierung.

Weiterlesen

01.08.2017

Vorwiegend mit Humor genommen

Harzer Beiträge in Bastian Sicks neuem Buch

von Christian Dolle

Fehler passieren uns allen. Mal größere, mal kleinere. Dabei sind Tippfehler noch welche, die vergleichsweise harmlos sind. Natürlich ärgern wir uns, wenn sie uns in unseren Artikeln erst nach der Veröffentlichung auffallen oder wenn Leser uns darauf hinweisen. Über vieles aber können wir im Nachhinein herzlich lachen.

Weiterlesen

25.07.2017

Düstere Zeiten

Alex Beer wird bei Mordsharz aus „Der zweite Reiter“ lesen

...von Christian Dolle

Der Krieg ist vorbei, doch spürbarer denn je. Düster ist es im Wien des Jahres 1919, Hunger und Elend beherrschen die Stadt, Schmuggler ziehen aus der Armut der Menschen Profit und viele träumen vom Auswandern in eine bessere Welt. Auch der Polizist August Emmerich schlägt sich durch, bemüht sich, seine Lebensgefährtin und ihre zwei Kinder zu ernähren, während ihm eine Kriegsverletzung im Bein immer größere Schmerzen bereitet. Zwei Tote, anscheinend Selbstmorde, wecken jedoch seinen kriminalistischen Instinkt und führen ihn auf die Spur eines selbst in dieser Zeit erschreckenden Verbrechens.

Weiterlesen

01.07.2017

Lyrischer Spaziergang

„Erlebtes, Erdachtes, Erwünschtes“ von Manfred Kleiner

von Christian Dolle

„Gedanken, die gemacht in Eile, sind oft wie Indianerpfeile, verletzen Mann, Frau oder Kind, weil pfeilschnell sie gesagt auch sind.“ Mit diesen Worten beginnt eines der Gedichte im Buch des Osteroders Manfred Kleiner. „Erlebtes, Erdachtes, Erwünschtes“, so betitelt er seine Lyrik, bei der er selbst einräumt, dass „Vieles die hohe Dichtkunst nicht erreicht“.

Weiterlesen

 

25.04.2017

Von Klöstern und Kaugummiautomaten

111 Orte im Harz die man gesehen haben muss

von Christian Dolle

Seit einigen Jahren geht es mit dem Tourismus im Harz deutlich aufwärts. Gerade erst meldete Walkenried 6,3 Prozent mehr Übernachtungsgäste als im Vorjahr, in anderen Orten sehen die Zahlen ähnlich aus.

Weiterlesen

 

 

15.04.2017

Unbequemer literarischer Wutausbruch

Mit „Erschlagt die Armen“ stellt Shumona Sinha das europäische Asylsystem an den Pranger

von Christian Dolle

Shumona Sinha wurde in Kalkutta geboren, ging als Englischlehrerin nach Frankreich und arbeitete dort später als Dolmetscherin bei der Asylbehörde. Diesen Job verlor die Autorin nach der Veröffentlichung ihres Buches „Erschlagt die Armen“, das zum Skandalroman über das europäische Asylsystem wurde. Es ist heute noch so aktuell wie zu seinem Erscheinen, eher noch brisanter, da sich seitdem nicht viel verbessert hat. Und es ist nach wie vor ein unbequemer und sperriger literarischer Wutausbruch, der dem Leser einiges abverlangt.

Weiterlesen

10.04.2017

"Die Gleichzeitigkeit von Einzigartigkeit und Andersartigkeit"

Der Arzt und Autor Dietrich Grönemeyer wird den Festvortrag beim Luther-Happening halten

Christian Dolle für den Kirchenkreis Harzer Land

Noch kein Geschenk zu Ostern? Wie wäre es denn mit etwas für Seele, Geist und Körper. Das Büchlein „Wir – Vom Mut zum Miteinander“ von Dietrich Grönemeyer ist auf jeden Fall etwas für Geist und Seele, der Autor jemand, der aus seiner medizinischen Sicht beide in Verbindung mit dem Körper betrachtet, stärker als viele seiner Berufskollegen.

Weiterlesen

 

Vorgemerkt

18.04.2018

Als in der Königshütte noch Erzfeuer loderte

Hans-Joachim Wildner stellt seinen historischen Harzkrimi vor

(v) Am 25. Mai findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Harzkrimis on Tour“ ein großes Bad Lauterberg-Spezial statt. In seinem Roman „Erzfeuer“ entführt Hans-Joachim Wildner die Leser in das Lauterberg des 19. Jahrhunderts. Auf der Königshütte verschwindet der Ofenmeister Hans Röger. Seine Leiche wird in einem Wasserradschacht gefunden.

Weiterlesen

22.03.2018

Führungswechsel beim Gemischten Chor Nienstedt

...von Petra Bordfeld

„Die 13 Jahre Vorstand waren intensiv, aber auch erfüllend“, so der erste Vorsitzende des Gemischten Chores „Germania“ Nienstedt, Manfred Töllner, während der Jahreshauptversammlung, in welcher er sich nicht noch einmal zur Wahl stellte. Er, der dem Chor seit 60 Jahren angehört, wollte sein Amt in jüngere Hände legen, und die Versammlung entschied sich einstimmig dafür, dass Kerstin Potarcyk an der Spitze stehen soll.

Weiterlesen

11.01.2018

Das Inter-KULTUR-Labor in der Stadtbibliothek lädt ein!

Tanzlabor – Internationale Kreistänze mit Maren Stricker

Termine im Januar 2018: Di. 16. Januar und Di. 30. Januar (alle vierzehn Tage), um 19 Uhr, in der Stadtbibliothek Osterode, Scheffelstr. 14
Eintritt frei - Anleitung: Maren Stricker

Seit November 2017 findet das Tanzlabor des Inter-KULTUR-Labors in der Stadtbibliothek statt. Alle Interessierten sind alle vierzehn Tage dienstags, um 19 Uhr, eingeladen zu internationalen Tänzen.

Weiterlesen

08.12.2017

MAGIC OF THE DANCE präsentiert die besten Irish Dance Tänzer der Welt

Die weltweit besten Irish Dance Künstler am 11. Februar 2018 in der Osteroder Stadthalle

(v) Mit explosiven Stepps und faszinierenden Formationen wird der Stepptanz bei MAGIC OF THE DANCE auf eine neue Spitze getrieben. Die vielfach preisgekrönte, international erfolg- und traditionsreichste Irish Dance Show entführt die Zuschauer auf eine emotionale Reise auf die grüne Insel – das ist irisches Lebensgefühl pur, getanzt und gesungen, gefeiert und umjubelt.

Weiterlesen

 

06.12.2017

Heavy Chistmas in Förste

Hochkarätige Bands lassen am 23.12.2017 die Tradition des Heavy Christmas wieder hochleben

Traditionell ist das Heavy Christmas Konzert in der Förster Mehrzweckhalle ein vorweihnachtlicher Treffpunkt für viele Rockfans aus der Region. Wenn in diesem Jahr nun wieder einen Tag vor Heiligabend ab 19 Uhr rockige Töne erklingen, kann auf ganze 31 Jahre Heavy-Christmas-Geschichte zurückgeblickt werden. Ein Grund mehr für die Veranstalter den Treff-Charakter des Konzertes besonders zu unterstreichen.

 

Weiterlesen

 

03.12.2017

Goslar – Weihnachtszauber in der Kaiserstadt

(v) Goslar bezaubert mit seinen schmalen Gassen, schieferverkleideten Fachwerkhäusern und nostalgischem Flair. Inmitten dieser verträumten Kulisse der historischen Altstadt findet vom 29. November bis 30. Dezember 2017  der Goslarer Weihnachtsmarkt und Weihnachtswald statt.

Weiterlesen

 

 

23.11.2017

Jazzy Christmas mit dem Ensemble Phantastique

(v) Mit Swing und Jazz in der Weihnachtszeit präsentiert auch in diesem Jahr das Ensemble Phantastique in der Adventszeit eine andere Art weihnachtlicher Musik. Mit einer „modernen musikalischen Bescherung“ wollen die Musiker um den Gymnasiallehrer Dirk Steinig aus Hannover (Piano), den Augenarzt Dr. Stefan Kienzle aus Herzberg (Saxophon und Klarinette), den Mediengestalter Torsten „Stony“ Steinmann aus Willensen (Kontrabass) und den Percussionisten Uwe Wolf aus Wernigerode (Schlagzeug) wieder einen Kontrapunkt zur hektischen Betriebsamkeit der Vorweihnachtszeit und ihrer seichten musikalischen Dauerberieselung setzen.

Weiterlesen

16.11.2017

Das Lerbacher Komödchen präsentiert - Der kleine Ritter Möchtegern

Fotografische Eindrücke von den Proben

von Wolfgang Böttner

Seit September probt des Lerbacher Komöchen auf der Bühne des Hotel Sauerbrey in Lerbach für das diesjährige Weihnachtsstück: "Der kleine Ritter Möchtegern" von den Autoren Friedhelm und Christel Liehr.

Da der Kartenvorverkauf bereits sehr gut gelaufen ist, hat man zu den drei geplanten Vorstellungen noch eine Vierte hinzugenommen. Es sind also noch Karten zu haben.

Weiterlesen

 

14.11.2017

RITTER ROST FEIERT WEIHNACHTEN

Das erfolgreiche Weihnachts-Musical für Kinder von 5-95!
Stadthalle Osterode - Samstag, 02.12.2017 – 16 Uhr

(v) „Ritter Rost feiert Weihnachten“, das Musical nach dem gleichnamigen Buch, mit Noten und CD von Jörg Hilbert (Text/Illustration) und Felix Janosa (Musik), geht nunmehr im dreizehnten Jahr wieder auf Tournee.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Veranstaltungen
So., 22.04.2018

Die nächsten 10 Veranstaltungen: