Kultur / DKKD 2019

20.08.2019

Die "Entdeckung" der Tonköpfe


von Wolfgang Böttner

Am Samstag um 12 Uhr war es soweit. Bürgermeister Klaus Becker und Künstlerin Sabine Dippach begrüßten die jungen Modeleure der Tonköpfe, die schon gespannt vor dem Haus Am Schilde 2 gewartet haben. Der Bürgermeister lobte die Kreativität der jungen Künstler*innen.Dann ging es in den Innenhof des Hauses. Hier waren alle 430 Köpfe ausgestellt. Aufgeregt suchte jeder, jede sein Kunstwerk.

Die Köpfe werden noch während des DKKD-Festivals im Innenhof verbleiben. Am Ende des Monats bekommen alle ihr Kunstwerk mit nach Hause.




Um die folgenden Bilder vergrößern zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Eseltreiber-Abo haben:









 

Anzeige