Regionales / Stadt Osterode / Dorste

Dorste

12.10.2021

Endspurt für die Glasfaser

Eine Gemeinschaftsaktion in Dorste informierte Interessierte vor Ort.

von Ralf Gießler

Bis zum 23. Oktober läuft noch die Nachfragebündelung der Deutschen Glasfaser. Ziel dabei ist es, bis zu diesem Stichtag 40 % aller Haushalte in Dorste, Förste, Nienstedt, Schwiegershausen und LaPeKa vom Nutzen eines Glasfaseranschlusses zu überzeugen.

Weiterlesen

22.09.2021

Mähbinder von gestern heute im Einsatz

von Petra Bordfeld

Im vergangenen Jahr baute er auf etwa einem viertel Hektar Land Herbstkartoffeln an, die dann so geerntet wurden, wie es viele Generationen zuvor gemacht haben. Jetzt sorgte er dafür, dass ein Mähbinder auf einem kleinen Weizen-Stück zum Einsatz kam. Die Rede ist von dem Dorster Hobbylandwirt Robin Sindram, der erneut unter dem Motto  „Alte Technik – Neue Sorten“ beweisen möchte, dass der oft belächelte Schritt zurück in die Vergangenheit sehr erfolgreich und von Anerkennung getragen,  in die Gegenwart führen kann.

Weiterlesen

18.09.2021

Kameraden helfen Kameraden

Fünf Dorster spendeten nach dem 2. Dorfflohmarkt 555,55 € für Flutopfer

von Ralf Gießler

Vor der guten Tat kommt erst der gute Gedanke. Diesen hatten fünf Dorster beim 2. Flohmarkt, der kürzlich im Dorf veranstaltet wurde. "Da wir alle einen Bezug zu unserer Feuerwehr haben, und wir natürlich auch die bewegenden Bilder der Flutkatastrophe im Fernsehen gesehen hatten, kam uns die Idee, die Not im Krisengebiet ein wenig lindern zu helfen. 

Weiterlesen

10.09.2021

Sanierung des Dorfgemeinschaftshauses Dorste schreitet voran

Stadt Osterode am Harz investiert in Veranstaltungsort

...Stadt Osterode am Harz

Über den Stand der Arbeiten im Dorfgemeinschaftshaus informierten sich kürzlich Bürgermeister Jens Augat und Erster Stadtrat Thomas Christiansen. Die Elektroleitungen einschließlich der Notbeleuchtung wurden bereits erneuert. Der Einbau einer neuen Saalbeleuchtung ist vorbereitet. Die Installation der neuen Bühnenbeleuchtung ist abgeschlossen.

Weiterlesen

08.09.2021

Dorster Sitzbänke erstrahlen in neuem Glanz

In seiner Freizeit sanierte Frank Armbrecht einige Bänke im Dorf

von Ralf Gießler

Dorste) Frank Armbrecht, Vorstandsmitglied des Dorster Heimat- und Geschichtsvereins, nutzte das sonnige Wetter der letzten Tage, um einige Bänke im Dorf zu sanieren.
"Die Bänke, die ja ständig Wind und Wetter ausgesetzt sind, hatten jetzt eine Überholung verdient. 

Weiterlesen

23.08.2021

HGV Dorste hat bereits 100 Anmeldungen zum zweiten Dorfflohmarkt

von Petra Bordfeld

Der Heimat- und Geschichtsverein Dorste hatte kundgetan, dass er zusammen mit den Bürgern dieser Ortschaft am Sonntag, 29. August, den zweiten Dorfflohmarkt auf die Beine stellen möchte. Und schon jetzt sind 100 Anmeldungen sowie hier und da fleißige Hände beim werkeln zu verzeichnen.

Weiterlesen

 

 

21.08.2021

Autoreifen im Feld beschädigten Mähdrescher

Die Geschädigten Jan Armbrecht und Wilfried Leunig erstatteten Anzeige

von Ralf Gießler

Dorste) Am Samstag, den 14. August, kam es auf einem Feld an der K 431 zu einem Zwischenfall. Auf dem Kirchhofe/Marker Kreuzung fuhr ein Mitarbeiter eines Dorster Unternehmens über dort abgelegte Reifen. "Die zwei Reifen waren mittig im Feld platziert, vom Mähdrescher aus nicht sichtbar.

Weiterlesen

 

12.08.2021

Gewinner der Dorster Schnitzeljagd stehen fest

Die Sieger erhielten ihre Preise auf dem alten Dorfschulhof

...von Ralf Gießler

16 Verstecke im Dorf verteilt, 8 Wochen Zeit und 23 fröhliche Kinder als Gewinner - so lautet das Fazit der Dorster Schnitzeljagd in Zahlen ausgedrückt. Am 26. Mai startete die von Tanja Armbrecht und Martina Neitzel initiierte Aktion für Kinder. An jedem Mittwoch wurden unter www.dorste.de neue Hinweise auf die versteckten Gläser und Informationen in Reimform veröffentlicht. Bevor man sich jedoch auf die Suche begeben konnte, mussten die jungen Teilnehmer erst noch die Verse richtig "entschlüsseln". Die Gläser enthielten Kärtchen zum Sammeln. An bestimmten Tagen konnten sich dann die Kids Stempel dafür abholen.

Weiterlesen

02.08.2021

Ortsratssitzung in Dorste

Ein 2012 abgebauter Dorster Spielplatz soll neu entstehen

...von Petra Bordfeld

Das Thema „Zwei Spielplatzvarianten“ stand im Mittelpunkt der Ortsratsitzung Dorste. Am Ende fiel der einstimmige Beschluss, die bis vor neun Jahren als Spielplatz genutzt Fläche, die im Bereich Hüttenbergstraße/Ostdeutsche Straße gelegen ist, zu reaktivieren und wieder mit Spielgeräten „auszurüsten“.

Weiterlesen

 

29.07.2021

Abendrundgang durch Dorste

Zu einem Abendrundgang lud kürzlich der SPD Ortsverein Osterode zusammen mit der Abteilung Dorste/Marke ein

...von Gerrit Armbrecht

Die amtierende Ortsbürgermeisterin Helga Klages konnte Kandidaten aus allen umliegenden Ortschaften begrüßen. Anschließend führte Gerrit Armbrecht die Teilnehmer durch den Ort. Auch der Osteroder Bürgermeister Jens Augat nahm ebenso wie Bundestagskandidatin Frauke Heiligenstadt am Rundgang teil. Beide nahmen sich viel Zeit für die Fragen der Anwesenden. Der Rundgang führte die Gruppe in die Dorster Festhalle sowie den angrenzenden Jugendraum samt eines Aufbewahrungsraumes, bei dem bei stärkeren Regenfällen regelmäßig Wassereintritt zu beklagen ist.

Weiterlesen

19.07.2021

Pankgrafen spenden Geld für neue Bänke

Der Dorster Heimat- und Geschichtsverein ließ aufgrund der Zuwendung sechs neue Bänke von der Jugendwerkstatt Stadt Osterode am Harz anfertigen

...von Ralf Gießler

"Wohltun, Freundschaft, Vaterland!" - Diese drei Tugenden sind die Ideale der Alten Pankgrafen-Vereinigung (APV) von 1381, einem weltlichen Ritterorden mit Hauptsitz in Berlin. Der bundesweit organisierte Verein hat mit der APV Osterode Land auch einen Ableger in Osterode am Harz. Warum das so ist, geht auf ein mittelalterliches Spektakel Anfang der 1970er Jahre zurück. Damals "überfielen" die Pankgrafen die Sösestadt, im Zuge dessen Osterode zur Vasallenstadt erklärt wurde.

Weiterlesen

08.07.2021

Carport-Feier statt ROCKHARZ Open Air

Dorster Fans feierten ihre eigene Metal-Party coronakonform im kleinen Kreis

von Ralf Gießler

"ROCKHARZ - Abgesagt wegen Corona-Pandemie" - so ist es auf der Webseite des Veranstalters zu lesen. Auch 2021 machte erneut Corona den Musikern, Fans und nicht zuletzt den Organisatoren einen gehörigen Strich durch die Rechnung. Vom 7. bis zum 10. Juli wäre der Flugplatz Ballenstedt im Harz wieder zum Epizentrum des überaus beliebten Metal-Spektakels geworden. Leider wurde daraus nichts, was bleibt ist die Hoffnung für 2022.

Weiterlesen

 

06.07.2021

Informationsveranstaltung zur Stauniederlegung am Dorster Sösewehr

von Petra Bordfeld

Ein Schreiben des Landkreises Göttingen an die Anlieger, Eigentümer und Träger öffentlicher Belange des Dorster Mühlengrabens sorgte schon  im Juni für eine gewisse Unruhe in der Einwohnerschaft. Denn in diesem Schreiben wurde über einen Antrag des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) zur Herstellung der ökologischen Durchgängigkeit mit der Beseitigung des Dorster Sösewehres und der damit einhergehenden Trockenlegung des Dorster Mühlengrabens unterrichtet. 

Weiterlesen

01.07.2021

Der Mühlgraben – ein Teil von Dorste

...von Florian Steinmeyer

Das Mühlenwesen blickt in Dorste auf eine lange Tradition zurück, doch im 17. Jahrhundert reichten die natürlichen Wasservorkommen nicht mehr aus, um den Durst der Mahl- und Schlagwerke zu befriedigen. In den Kopfsteuerlisten der Jahre 1679 bis 1689 ist davon die Rede, dass häufig Wassermangel herrschte. Schon die erste der Dorster Mühlen, die bereits  1264 vorhandene Schlagmühle am Ortsausgag Richtung Berka, musste zusätzlich zum vorhandenen Bach mit dem Wasser abgelassener Teiche betrieben werden.
Abhilfe schafften zwei Mühlgräben: Der heute noch vorhandene der beiden Gräben zweigt nördlich des Dorfes von der Söse ab. Er verläuft auf einer Strecke von rund 1,2 Kilometern in süd-westlicher Richtung auf das Dorf zu und fließt dort mit dem Mühlenbach zusammen. Westlich des Ortes kehrt er in die Söse zurück. Der zweite Graben wurde östlich Dorstes vom Mühlenbach abgezweigt, verlief größtenteils parallel zur Oberdorfstraße bevor er im Mitteldorf nach Süden abbog und wieder in den Mühlenbach zurück floss. Er ist mittlerweile stillgelegt und weitestgehend zugeschüttet.

Weiterlesen

25.06.2021

Dorster Ortsrat hatte die unterschiedlichsten Themen auf der Liste

...von Petra Bordfeld

Die Freude über das Werden der Festhalle des Dorfgemeinschaftshauses war während der auch von interessierten Bürgern gut besuchten Sitzung des Ortsrates Dorste ebenso zu verspüren, wie das Interesse an den Infos in Sachen „Wiederherstellung des Uehrder Teiches“ und Ratlosigkeit darüber, das dem Sösesperrwerk das Aus bevorstehen könnte.

Weiterlesen

 

16.06.2021

Dorster Stempeljagd wurde gut angenommen

...von Gerrit Armbrecht

Von Ostern bis Himmelfahrt konnten in der Dorster Feldmark insgesamt 20 Stempelstellen abgewandert werden. Trotz des eher mäßigen Wetters in dieser Zeit nutzen viele Familien das Angebot des TSC Dorste und begaben sich auf die Suche nach den begehrten Stempeln.

Weiterlesen

 

 

15.06.2021

Neue Drohne rettet Tierleben

Prof. Dr. Klaus Weber spendete das Fluggerät und überreichte sie Dorster Jägern.

von Ralf Gießler

Aus Hannover extra angereist, überreichte kürzlich Prof. Dr. Klaus Weber am Flurstück "Auf dem Sonnenberge" eine Drohne an die Dorster Jägerschaft. Ebenfalls anwesend waren Vertreter aus Forst- und Landwirtschaft. Denn auch die Landwirte werden sie zur Aufspürung von Wildtieren nutzen. Zukünftig wird es möglich sein, landwirtschaftlich genutzte Wiesen vor dem Abmähen zu überfliegen. 

Weiterlesen

31.05.2021

Hinweistafeln für's Dorster Dorfjubiläum angebracht

Otto Klages schnitzte fünf Holzschilder für jeden Ortseingang

von Ralf Gießler

Das 1000-jährige Bestehen von Dorste wird zwar erst im kommenden Jahr groß gefeiert werden. Jedoch kann es nicht schaden, schon frühzeitig und für jedermann sichtbar auf das bevorstehende runde Jubiläum hinzuweisen.

Weiterlesen

 

 

25.05.2021

Dorster Schnitzeljagd startet am 26. Mai

Tanja Armbrecht und Martina Neitzel haben sich eine Aktion für Kinder ausgedacht

von Ralf Gießler

"Dorster Schnitzeljagd - Mach Mit!" Unter diesem Motto startet am 26. Mai eine neue Kinderaktion in Dorste. Ausgedacht haben sich den Spaß Tanja Armbrecht und Martina Neitzel. "Mit unserer Aktion möchten wir die Kids vom Sofa holen und ganz nebenbei auch für ein wenig Spaß und Bewegung sorgen", erklären die beiden Initiatorinnen ihre Beweggründe.

Weiterlesen

 

19.05.2021

Weniger Mähen für höhere Artenvielfalt

...TSC Dorste

Ein etwas ungewohntes Bild bietet sich zurzeit den Besuchern des Neuen Sportplatzes in Dorste. Während der Platz an sich kurzgehalten wird, um einen reibungslosen Sportbetrieb zu ermöglichen, sind einige angrenzende Hangflächen nicht wie üblich gemäht. Warum ist das so?

Weiterlesen

 

 

 

Veranstaltungen
Mo., 18.10.2021

  • Heute keine Veranstaltungen
Die nächsten 10 Veranstaltungen: