Regionales / Gem. Bad Grund / Eisdorf

Eisdorf

01.12.2018

Positive und auch negative Ereignisse in Eisdorf

...von Petra Bordfeld

Während sich Eisdorf über den Sieg bei dem Wettbewerb „Unser Dorf fährt elektrisch“ freuen kann, der Anbau der Kindertagesstätte „St. Georg“ im Januar 2019 in Betrieb genommen werden wird und der FC Eisdorf wohl einen Zuschuss für die neuen Duschen im Sportheim Borntal erhalten werden, wurden der Ausbau-Start des Mühlebeus unerwartet ausgebremst.

Weiterlesen

29.11.2018

Jens Beckmann entschied den Fotowettbewerb für den Eisdorfer Jahreskalender 2019 für sich

...von Petra Bordfeld

Die Eisdorfer Dorfmoderatoren Annette Altmann, Petra Pinnecke und Jürgen Zuchowski hatten zu einem Wettbewerb aufgerufen, bei dem die Frage im Raum stand „Wer sendet das schönste Foto aus Eisdorf?“

Weiterlesen

27.11.2018

Eisdorfs Dorfmoderatoren laden zum Neujahrspicknick

von Petra Bordfeld

Die Eisdorfer Dorfmoderatoren laden alle Bürgerinnen und Bürger ein, mit ihnen gemeinsam das neue Jahr zu begrüßen. Dieses Neujahrspicknick findet am Sonntag, 20. Januar 2019, im Kultur- und Sportzentrum statt.

Weiterlesen

20.11.2018

Eisdorfer Nacht lockte sogar Ostfriesen an

...von Petra Bordfeld

Alle Karten für die zwölfte „Eisdorfer Nacht“ waren innerhalb von 360 Sekunden vergriffen und die Gäste dieses traitionellen Festes kamen nicht „nur“ aus dem Altkreis Osterode, sondern sogar aus Ostfriesland angereist.

Weiterlesen

29.10.2018

Sie wurden vor 50 Jahren in Eisdorf eingeschult

von Petra Bordfeld

Hans-Martin Stache war für ein ganz besonderes Treffen von Ostfriesland nach Eisdorf gekommen. Er war nämlich Klassenlehrer der Schülerinnen und Schüler gewesen, die 1968 in der Grundschule Eisdorf eingeschult wurden. Und die wollten sich jetzt, nach einem halben Jahrhundert, auch mit ihren ehemaligen Lehrern treffen. Zu denen gehörten ebenso Ute und Walter Rorig.

Weiterlesen

23.10.2018

In Eisdorf gibt es neue Majestäten

von Petra Bordfeld

Bei bestem Herbstwetter führte der Schützenvereins Eidsorf das traditionelle Abholen der Majestäten durch. Dafür startete der festliche Umzug unter musikliascher Begleitung des Spielmannszuges der Freiwlligen Feuererwehr Eisdorf seinen Weg durch das Dorf. Zuerst wurden die die Könige des Vorjahres abgholt. Übrigens sorgte dieWehr dafür, dass alles reibungslos ablief.

Weiterlesen

 

16.10.2018

Beckys Reise durchs Wunderland hat sich gelohnt

...von Petra Bordfeld

Die Theatergruppe St. Georg hatte siebenmal dazu eingeladen, Beckys langen Weg nach Hause mitzugehen. Dafrü hatte die selbst erdachte und inszenierte, mit vielen technischen Finessen gespickte Playback-Musik-Show „Becky im Wunderland“ im Gemeindehaus auf die Bretter gebracht, welche die Welt bedeuten.

Weiterlesen

 

 

11.10.2018

Bei den Eisdorfer Schützen wird Dart groß geschrieben

...von Petra Bordfeld

Wenn Jordan Gavrilovic und Dominik Jentsch vor zwei Jahren nicht die Idee gehabt hätten, gäbe es jetzt im Schützenverein Eisdorf keine Dartabteilung, die 32 sehr aktive Mitglieder zählt.

Weiterlesen

 

 

09.10.2018

Großes Interesse zum Thema Wünschelrute

...von Petra Bordfeld

Uwe Kupke, Vorsitzender des Heimatsvereins Eisdorf und seit 30 Jahren Rutengänger, hatte zu einer Exkursion durch die uralte Geschichte sowie die Praxis im Umgang mit der Wünschelrute geladen. Und er durfte sich über einen voll besetzten Sitzungsraum im ehemaligen Verwaltungsgebäude freuen.

Weiterlesen

 

 

24.09.2018

Auch beim zehnten Eisdorfer Flohmarkt herrschte Hochbetrieb

von Petra Bordfeld

Zum zehnten Mal verwandelte sich auf Initiative des Förderkreises Heimatstube und des Vereins „Leben und Wohnen in Eisdorf“ (DoLeWo) das Eisdorfer Mitteldorf rund um die Heimatstube in einen bunt gefüllten Flohmarkt. Dort durfte auch nicht „nur“ geschaut, gehandelt, gewartet sowie ge- und verkauft, sondern bei Speis und Trank geklönt werden.

Weiterlesen

 

18.09.2018

Eisdorfer Nacht Karten waren in 390 Sekunden weg

...von Petra Bordfeld

Alle Karten, welche für die zwölfte „Eisdorfer Nacht“ am 27. Oktober Gültigkeit haben, waren innerhalb von sechseinhalb Minuten an die Fans gebracht. Damit hatten die Chargierten des Schüttenhoffs 2021, die Theatergruppe St. Georg, die „Crazy Men“ und die Dorfgemeinschaft Leben und Wohnen in Eisdorf (DoLeWo), die einen neuen Vorverkaufsweg beschritten hatten, nicht gerechnet.

Weiterlesen

 

17.09.2018

Richtfest beim Anbau der Kita Eisdorf gefeiert

von Corina Bialek

Das war für die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte „St. Georg“ in Eisdorf ganz spannend. Denn bislang haben sie immer schon die Handwerker beobachten können, wie sie Stein auf Stein setzten und damit etwas Neues auf dem Kindergartengelände hernwuchs. Jetzt standen alle von denen auf dem Dach. Das machten sie, weil das Richtfest für den Anbau der Kindertagesstätte gefeiert werden sollte.

Weiterlesen

 

01.09.2018

Erster Spatenstich im Mühlenbeu in Eisdorf vermutlich im Oktober

von Petra Bordfeld

Zwei wichtige Bauprojekte standen im Mittelpunt der Sitzung des Eisdorfer Ortsrates: Während das Richtfest für den Anbau für Krippenplätze in der Kindertagesstätte St. Georg voraussichtlich am kommenden Dienstag, 4. September, gefeiert wird, dürfte der erste Spatenstich für den Ausbau des Mühlenbeus im Oktober erfolgen, welcher im September 2019 fertiggestellt sein soll. Für beide Maßnahmen muss die Gemeinde Bad Grund übrigens mehr Geld in die Hand nehmen als geplant, so Bürgermeister Harald Dietzmann.

Weiterlesen

17.08.2018

Eisdorfer Dorfmarkt war eine überaus gelungene Premiere

...von Petra Bordfeld

Das Interesse am ersten Eisdorfer Dorfmarkt ließ die Träume von Annette Altmann, Petra Pinnecke und Jürgen Zuchowski, den drei Eisdorfer Dorfmoderatoren, wahr werden. Zahlreiche Bürger sowie Besucher aus der Gemeinde Bad Grund und aus den Nachbargemeinden waren ins Mitteldorf gekommen, sodass die Beschicker alle Hände voll zu tun hatten.

Weiterlesen

 

16.08.2018

Becky aus Eisdorf durchstreift das Wunderland und die Hitliste

von Petra Bordfeld

Die Theatergruppe St. Georg lud zum ersten Mal dazu ein, „Becky aus Eisdorf“ auf ihrem langen und gefährlichen Weg durchs Wunderland zu begleiten. Der führte in wundersame Länder und auch immer wieder in die Welt der Musik-Oldies und neuen Hits. Mit „Der lange Weg nach Haus“ brachte die Theatergruppe ihre bereits neunte Musik-Show auf die Bühne des Kirchenhauses, dessen Drehbuch erstmals aus der eigenen Feder der Akteure stammt.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Veranstaltungen
Di., 11.12.2018

Die nächsten 10 Veranstaltungen: