Regionales / SG Hattorf / Hattorf

Hattorf

13.04.2024

Was tun, wenn es brennt - im Kindergarten

Die traditionelle Frühjahrsübung der Freiwilligen Feuerwehr Hattorf fand diesmal im Kindergarten statt

von Herma Niemann

Eine Feuerwehr muss natürlich auch den Ernstfall üben, und das macht die Freiwillige Feuerwehr Hattorf regelmäßig. Die traditionelle Frühjahrsübung wurde diesmal am Kindergarten in Hattorf organisiert, etwa 50 Einsatzkräfte waren dabei - mit Unterstützung der Jugendfeuerwehren Elbingerode und Hattorf. Diese agierten hervorragend als Komparsen, die gerettet werden mussten. Und zwar über unterschiedliche Rettungswege, wie zum Beispiel aus dem Fenster über eine Leiter ins Freie. Insgesamt mussten "gerettet" werden 16 Kinder und zwei Betreuer. Und natürlich war auch noch der eigentliche Brand zu löschen.

Weiterlesen

28.03.2024

Freibad Hattorf: Einlass vollautomatisch oder teilautomatisiert?

Die Freibad-Saison startet im Mai. Der Saftgemeindeausschuss Bauen, Planen, Sicherheit und Ordnung traf sich vor Ort im Freibad

...von Herma Niemann

Bei der jüngsten Sitzung des Saftgemeindeausschuss für Bauen, Planen, Sicherheit und Ordnung ging es unter anderem auch um ein automatisiertes Zutrittssystem für das Freibad. Dort traf sich auch der Ausschuss, um sich vor Ort ein Bild zu machen. Der Ausschussvorsitzende, Reiner Gropengießer, berichtete dabei, dass im Haushalt für das Zutrittssystem 75.000 Euro eingestellt seien. Allerdings gab der Samtgemeindebürgermeister, Daniel Kaiser, zu bedenken, dass aus Sicht des Bäderpersonals, welche aus vorherigen Arbeitsstätten bereits Erfahrungen mit solchen Zutrittssystemen hätten, diese als störanfällig und wartungsintensiv bezeichnet hätten.

Weiterlesen

26.03.2024

Samtgemeinderat sagt Nein zu externem Gutachter

Einig war sich der Samtgemeinderat von Hattorf bei der Beschleunigung kommunaler Jahresabschlüsse. Diese Regelung gilt aber nur für eine bestimmte Zeit

...von Herma Niemann

Anscheinend gibt es grundsätzliche Bedenken seitens von Teilen des Samtgemeinderates, einen externen Gutachter für die Eruierung bestimmter Abläufe einzuschalten. Aus diesem Grund wurde die Vorlage auch mit sechs Jastimmen, sechs Gegenstimmen und drei Enthaltungen abgelehnt. Bei Gleichstand gilt die Vorlage als abgelehnt. Worum geht es? Die Samtgemeinde Hattorf beabsichtigte, eine Stellenbemessung durch einen externen Dienstleister im Verwaltungsbereich durchzuführen. Da diese Maßnahme im bisherigen Haushalt der Samtgemeinde für 2024 nicht vorgesehen war, aus Sicht der Verwaltung aber zeitlich und sachlich unabweisbar sei, sollte hierfür eine außerplanmäßige Aufwendung in Höhe von rund 17.600 Euro bereitgestellt werden.

Weiterlesen

25.03.2024

Eine Tonne Müll gesammelt

von Herma Niemann

Hattorf. Das hat sich gelohnt. Vor kurzem hatte der Rat der Gemeinde Hattorf wieder den Umwelttag organisiert. Nicht nur die reguläre Müllabfuhr war an diesem Tag im Einsatz, auch einige Akteure vieler Vereine bis hin zur Jugendfeuerwehr waren sehr hilfreich vertreten. Zwei Mitarbeiter vom Bauhof waren trotz der vorangegangenen Arbeitswoche im Einsatz sowie der Hausmeister des Dorfgemeinschaftshauses (DGH) und unterstützen die Aktion.

Weiterlesen

21.02.2024

Hochwasserschutz und Straßensanierung - Was ist machbar in Hattorf?

Der Bauausschuss der Gemeinde Hattorf tagte. Auch die Aufbrüche der Deutschen Glasfaser waren Thema

von Herma Niemann

Die Prävention gegen Hochwasser und die Straßensanierungen, insbesondere die der Steigestraße, standen auf der Tagesordnung des Bauausschusses der Gemeinde Hattorf. Deswegen waren auch einige Einwohner mit dabei. Bei der Prävention Hochwasser ging es hauptsächlich um das Sporthaus und Grabendorf/Bachstraße. Zum Sporthaus berichtete der Ausschussvorsitzende, Wolfgang Wills, dass dort am zweiten Weihnachtstag das Wasser aus den Wänden, beziehungsweise aus den Steckdosen gekommen sei, der Keller habe rund 50 Zentimeter unter Wasser gestanden.

Weiterlesen

01.02.2024

Feuerwehr Hattorf: Einsatzzahlen explodieren, Einsatzstatistiken verdoppeln sich

Bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Hattorf gab es besondere Ehrungen und eine Kritik zum Feuerwehrbedarfsplan des Landkreises Göttingen

...von Herma Niemann

"Dass auf Euch immer Verlass ist, habt Ihr weit mehr als nur einmal bewiesen", betonte der Ortsbrandmeister, Norman Lohrengel, auf der jüngsten Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Hattorf. Über 50 aktive Kameradinnen und Kameraden würden sich konstant am Dienstbetrieb und Einsatzgeschehen beteiligen, und beim Weihnachtshochwasser waren fast durchgehend 40 Kameradinnen und Kameraden im Einsatz.

Weiterlesen

29.01.2024

Ehrenamtliches Engagement in Hattorf geehrt

Sieben Bürgerinnen und Bürger erhielten beim traditionellen Neujahrsempfang in Hattorf eine Auszeichnung

von Herma Niemann

Der vergangenen Sonntagvormittag stand in Hattorf wieder einmal ganz im Zeichen des Ehrenamtes. Denn beim inzwischen 20. Neujahrsempfang wurden engagierte Bürgerinnen und Bürger geehrt. "Ich bin stolz auf unsere dörfliche Gemeinschaft und das ehrenamtliche Wirken der Akteure", sagte der Bürgermeister Frank Kaiser in seiner Begrüßung. Aber es seien nicht nur Vereine und Verbände, deren Mitglieder und Vorstände dazu beitragen, das Dorf lebens- und liebenswert zu erhalten. Oft seien es auch die Ideen Einzelner, die etwas bewirken und verändern möchten. Die jeweilige Laudatio der zu Ehrenden übernahm in bewährter Weise ein Mitglied des vorschlagenden Vereins.

Weiterlesen

16.01.2024

Tierauffangstation Hattorf darf sich über 2 000 € freuen Hattorf

...von Petra Bordfeld

Die erste Vorsitzende des Tierschutzvereins der Samtgemeinde Hattorf, Adalies Drettwan, glaubte sie hätte sich verhört. Denn ihr wurde mitgeteilt, dass die „Slow Motion“ beim Hexentrail für die Tierauffangstation der Samtgemeinde Hattorf  gestartet waren. Bei der abendlichen Verlosung der Spendengelder, durften sich die Tierfreundinnen und Tierfreunde, die selbst mindestens mit einem vierbeinigen Lebewesen zusammen sind, darüber freuen, dass sie ein Los im Wert von 2 000 Euro gewonnen hatten.

Weiterlesen

 

08.01.2024

Regenwasser und Schmutzwasser in der Samtgemeinde Hattorf: keine erneute Erhöhung

Im Rat der Samtgemeinde Hattorf ging es um Finanzen. Auch über die geplante Erhöhung der Eintrittspreise für das Freibad wurde diskutiert - Was der Samtgemeinderat beschlossen hat

...von Herma Niemann

In der jüngsten Sitzung des Rates der Samtgemeinde Hattorf ging es unter anderem um die künftige Höhe der Eintrittspreise für das Freibad Hattorf (wir berichteten). Wegen der hohen Betriebskosten schlägt die Verwaltung eine moderate Erhöhung der Eintrittspreise vor. Demnach sollen Einzelkarten für Erwachsene (früher 4 Euro) dann 4,50 Euro und Einzelkarten Kinder 2,50 Euro (früher 2,20 Euro) kosten. Auch die anderen Kategorien steigen an. Im Schnitt würden die Preise um 10 Prozent steigen, die Einzelkarten würden teilweise über 10 Prozent teuer, die Saisonkarten weniger als 10 Prozent teuer. Hierzu sagte das Ratsmitglied Reiner Gropengießer (CDU), dass angesichts der Verluste im Freibad im sechsstelligen Bereich, die geplante Erhöhung zu moderat sei.

Weiterlesen

04.01.2024

Ideen und Anregungen zum Thema Demokratie: ab in die Bunte Box in Hattorf

Einwohnerinnen und Einwohner können ihr Feedback abgeben. Es gibt auch etwas zu gewinnen

von Herma Niemann

Mit der Bunten Box ist nun ein weiterer Baustein des Ende September gestarteten Projekts Buntes Display Hattorf/Schaufenster für Demokratie in den vergangenen Wochen umgesetzt worden. Der knallrote "Briefkasten für Demokratie" steht unübersehbar in der Bahnhofsstraße, vor dem von Merle Bothur (Designstudentin an der HAWK Hildesheim/Holzminden/Göttingen) gestalteten Bunten Schaufenster in der Bahnhofstraße. Passanten und Interessierte sind eingeladen an einem Gewinnspiel teilzunehmen. Teilnahmebögen befinden sich in einem transparenten Dispenser auf der Rückseite der Box.

Weiterlesen

29.12.2023

Wo und wann entsteht die neue Ganztagsgrundschule in der Samtgemeinde Hattorf?

Eine Entscheidung darüber wurde in der jüngsten Sitzung des Samtgemeinderates erneut vertagt

...von Herma Niemann

Seit zwei Jahren bereits wird in der Samtgemeinde Hattorf über das Thema Ganztagsgrundschulbetreuung in den Räten und Fraktionen diskutiert. Und zwischenzeitlich hatten sich die Fraktionen auch gegenseitig den "schwarzen Peter" zugeschoben für die zögerkiche Umsetzung. Gespräche der Verwaltung mit dem zuständigen Regionalen Landesamt für Schule und Bildung (RLSB), den Schulleitern und auch den Eltern haben ebenso stattgefunden, und bereits im Februar des Jahres 2022 wurde im Schulausschuss beschlossen. "schnellstmöglich" die Ganztagsgrundschulbetreuung zu ermöglichen. Inzwischen haben die Fraktionen es geschafft, dass seit Herbst 2022 eine Übergangslösung eingerichtet wurde, nämlich ein Ganztagsangebot durch die Lebenshilfe in den Grundschulen Hattorf und Wulften.

Weiterlesen

28.12.2023

Weihnachtlicher Flohmarkt zog Groß und Klein an

...von Petra Bordfeld

Der DRK Ortsverein Hattorf hatte im DRK-Depot und in der Kleiderkammer in der Mitteldorfstraße einen vorweihnachtlichen Flohmarkt ausgerichtet und durfte sich so über eine große Schar an interessierten Bürgern fast jeden Alters freuen.

Weiterlesen

 

 

06.12.2023

Eintrittspreise für Hattorfer Freibad könnten in 2024 steigen

Der Ausschuss für Bauen, Planen, Sicherheit und Ordnung der Samtgemeinde Hattorf beschäftigte mit dem Haushaltsplan für 2024

von Herma Niemann

Die Eintrittspreise für das Hattorfer Freibad könnten im Jahr 2024 moderat steigen. Zumindest war sich der Ausschuss für Bauen, Planen, Sicherheit und Ordnung der Samtgemeinde Hattorf nach einer kurzen Diskussion dazu einig, die Preise zu erhöhen. Diese Vorlage muss dann noch zu einem späteren Zeitpunkt im Rat der Samtgemeinde beschlossen werden. Wie der Samtgemeindebürgermeister, Daniel Kaiser, dazu sagte, seien die Eintrittspreise seit dem Jahr 2020 unverändert.

Weiterlesen

05.12.2023

Klimaschutzmaßnahmen waren Thema im Hattorfer Bauausschuss

Der Bauausschuss der Gemeinde Hattorf beschäftige sich mit dem Haushaltsplan 2024. Ein großer Posten ist auch die Instandhaltung des Dorfgemeinschaftshauses

von Herma Niemann

Klimaschutz ist wichtig, kostet aber auch Zeit und Geld - wie unter anderem in der jüngsten Sitzung des Bauausschusses der Gemeinde Hattorf zum Ausdruck kam. In der Samtgemeinde Hattorf haben die Haushaltsbesprechungen für 2024 begonnen. Deshalb steht der Haushaltsplan auch mit den betreffenden Produktkonten auf den dazugehörigen Fachausschüssen in den jeweiligen Mitgliedsgemeinden. Für das Minus in Höhe von rund 192.200 Euro im Ergebnishaushalt der Gemeinde Hattorf seien vor allem die Tarifabschlüsse bei den Personalkosten und die gestiegenen Energiepreise bei Strom und Gas verantwortlich, wie der Gemeindedirektor, Daniel Kaiser, berichtete. Aber es waren auch Klimaschutzmaßnahmen Thema in dem Ausschuss. 

Weiterlesen

30.11.2023

Haushalt Gemeinde Hattorf 2024: Kita-Zuschuss größter Posten

Die Beratungen zum Haushalt der Samtgemeinde Hattorf haben begonnen. Die Gemeinde Hattorf machte den Aufschlag. Kindergarten-Zuschuss, Legionellen und Bäume waren die Themen in zwei Ausschüssen.

...von Herma Niemann

Für das kommende Haushaltsjahr 2024 wird die Gemeinde Hattorf einen Fehlbetrag in Höhe von rund 192.400 Euro ausweisen müssen. Das berichtete der Gemeindedirektor, Daniel Kaiser, in den beiden aufeinanderfolgenden Sitzungen der Ausschüsse Sport, Familie, Senioren und Finanzen. Als drei Hauptgründe nannte Kaiser gestiegene Personalaufwendungen, diverse Instandsetzungen für das Dorfgemeinschaftshaus und den Kindergarten.

Weiterlesen

28.11.2023

Die Trecker leuchten wieder in Hattorf

Auch in diesem Jahr findet die beliebte Lichterfahrt der Trecker durch Hattorf statt: am 30. Dezember um 17 Uhr geht es los am Parkplatz am Sportplatz

...von Herma Niemann

Am Samstag, 30. Dezember, um 17 Uhr, ist es wieder soweit. Zahlreiche mit Lichterketten beleuchtete Trecker wollen wieder für einen Lichtblick in der dunklen Jahreszeit sorgen. Die Aktion von Wolfgang Wills und Marc Hensel findet bereits zum vierten Mal in Hattorf statt.

Weiterlesen

 

06.11.2023

„Freiheit hat mit unserem täglichen Verhalten zu tun“

Wolfgang Huber referierte im Rahmen des Göttinger Literaturherbstes über Freiheit

...KKHL Christian Dolle

„Zu den Eigenheiten der Freiheit gehört es, dass sie ein Gefühl ist“, sagte Wolfgang Huber, Theologe und ehemaliger Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland. Daher kann sie unterschiedlich aufgefasst, empfunden und definiert werden. Seiner Ansicht nach sind wir frei, wenn wir die Urheber unseres Willens sind, wenn wir selbst Entscheidungen treffen und auch die Verantwortung dafür tragen. Damit hat Freiheit drei Aspekte, zum einen die Gestaltung des eigenen Lebens, dann die Verantwortung für andere und letztlich auch eine Ordnung des Gemeinwohls. 

Weiterlesen

25.10.2023

Wenn jede Sekunde zählt

Der DRK-Ortsverein Hattorf hatte in das Feuerwehrgerätehaus zum Erste-Hilfe-Kurs eingeladen

...von Herma Niemann

Ob bei einem Unfall oder bei einem medizinischen Notfall: Im Ernstfall zählt jede Minute. Denn mit den richtigen Erste-Hilfe-Maßnahmen könnten deutlich mehr Menschen überleben. Doch noch immer fühlen sich sehr viele Menschen unsicher, haben Angst, etwas falsch zu machen, oder aber der Erste-Hilfe-Kurs liegt schon Jahre oder Jahrzehnte zurück. Aus diesem Grund hatte der DRK-Ortsverein Hattorf am Sonntag zum einem Erste-Hilfe-Kurs eingeladen. 

Weiterlesen

19.10.2023

Täuschend echt: Was tun, wenn es brennt an der Oberschule Hattorf?

Groß angelegte Übung der Freiwilligen Feuerwehr Hattorf mit dem Fachzug I des Landkreises. Warum fünf junge Menschen gerne die Opfer spielten

...von Herma Niemann

Es ist Dienstagabend, 18 Uhr 42 Minuten, der Feueralarm der Oberschule Hattorf geht los, ein ohrenbetäubender Lärm, den man wahrscheinlich noch kilometerweit gehört hat. Rauch steigt auf, gegenüber wohnende Nachbarn sind auf ihren Terrassen und Balkonen zu sehen. 18 Uhr 48 Minuten, Sirenen sind zu hören, die Feuerwehr rückt an. "Helfen Sie uns, es sind noch Schüler im Gebäude", schreit der Schulleiter Nils Passian. 18 Uhr 50 Minuten, erste Feuerwehrleute in voller Montur erkunden vor Ort die Lage. Schreie wie "Hilfe, wir verbrennen" sind aus dem Inneren zu hören, eingeschlossene Menschen stehen an den Fenstern im ersten Stock, eine erste Person (Dummy) wird geborgen, fünf weitere befinden sich noch im oben gelegenen Klassenraum, aus dem Rauch aufsteigt.

Weiterlesen

14.10.2023

Wer hat die vier schönsten naturnahen Gärten in der Samtgemeinde Hattorf?

Die Sieger des Wettbewerbs wurden im Rathaus in Hattorf prämiert

...von Herma Niemann

Grün statt Schotter. Als erste Kommune im Landkreis Göttingen hatte die Samtgemeinde Hattorf zu einem Wettbewerb aufgerufen, um die schönsten naturnahen Garten zu prämieren. Insgesamt 17 Einsendungen mit Fotos sind bei der Samtgemeinde eingegangen, unter denen jetzt die vier Schönsten ausgelobt wurden. Eigentlich sollten es nur drei Preise geben, aber die Auswahl sei der Jury, bestehend aus der Klimamanagerin Dr. Anette Gräff und einem Landschaftsgartenbauer aus der Verwaltung, nicht leicht gefallen. Bei einer kleinen Feierstunde im Sitzungssaal der Verwaltung wurde es dann spannend, denn die Gewinner wussten noch nicht, auf welchem Platz sie gelandet waren.

Weiterlesen

 

Veranstaltungen
Fr., 19.04.2024

Die nächsten 40 Veranstaltungen: