Regionales / SG Hattorf / Hattorf

Hattorf

14.01.2022

3000 Schritte für die Gesundheit

Seit Herbst des vergangenen Jahres gibt es beim Hattorfer TVG ein neues Bewegungsangebot

...von Herma Niemann

Wer sich an der frischen Luft bewegt, ist ausgeglichener und glücklicher, das Spazierengehen reduziert Stress und regt den Stoffwechsel an. Einziger Haken daran: alleine spazieren zu gehen, kann mitunter langweilig sein oder es fehlt die nötige Motivation, sich überhaupt dazu aufzuraffen. Aus diesem Grund hat der Turnverein Germania Hattorf (TVG) das Projekt „3.000 Schritte für die Gesundheit“ des Niedersächsischen Turnerbundes (NTB) in sein Programm aufgenommen.

Weiterlesen

22.12.2021

Alle aktiven Mitglieder der Samtgemeindewehren sind geboostert

...von Petra Bordfeld

In Absprache mit Samtgemeindebürgermeister Henning Kunstin durften die Fahrzeughallen des Gebäudes der Hattorf Wehr in ein internes Impfzentrum umfunktioniert werden. Der Maßnahme ging voraus, dass Dr. Christian und Birgit Schettler Samtgemeindebrandmeister Björn Bartram angesprochen hatten, was er davon hielte, wenn sie die dritte, die Booster-Impfung, bei den aktiven Kameraden und Kameradinnen der Wehren in der Samtgemeinde Hattorf durchführten.

Weiterlesen

20.12.2021

Viele Sterne erreichten das Familienzentrum

von Herma Niemann

Emily Krautz und Annette Müller (auf dem Bild von links) sowie auch Hund Cooper sind begeistert. Rund 50 selbstgebastelte und sehr unterschiedlich kreativ gestaltete Weihnachtssterne wurden aufgrund ihrer Weihnachtssternaktion im Familienzentrum in Hattorf abgegeben. „Diese tollen Sterne von Krippen-, Kindergarten- und Grundschulkindern sind momentan unser Aushängeschild und zieren unser Fenster“, freuen sich Krautz und Müller.

Weiterlesen

18.12.2021

Weihnachtsüberraschungen für AWO-Mitglieder

...von Herma Niemann

Ein Jahr mit Höhen und Tiefen liegt auch hinter den Mitgliedern des AWO Ortsvereins Hattorf. Die Corona-Krise bestimmte auch dort das gesellschaftliche und soziale Beisammensein. Im Sommer herrschte noch Freude darüber, dass man sich wieder treffen konnte, die monatlichen Spielenachmittage begannen wieder und auch das gemeinsame Suppenessen lebte wieder auf.

Weiterlesen

17.12.2021

Hattorfer Bildkalender 2022 vom Dorfmuseum Meierhof

...von Petra Bordfeld

Dass der Hattorfer Bildkalender 2022 schon längst zu erwerben ist, dürfte sich herumgesprochen haben. Denn auch diesmal sind darin wieder viele tolle Bilder und zusätzlich auf der letzten Seite auch viele Erklärungen und ein kleiner Abstecher in die Hattorfer Geschichte zu sehen und zu lesen. Weil alle, die bereits einen Kalender erworben haben, sehr begeistert sind, wird der Verein für Plattdeutsch und Dorfgeschichte in Hattorf auch in diesem Jahr noch eine zweite Auflage auflegen.

Weiterlesen

15.12.2021

130 kuschelige Decken für die Grundschule Hattorf

von Petra Bordfeld

Hattorf. Da staunten die Schülervertreter/innen der Grundschule an der Sieber in Hattorf, als die vier Riesenpakete, welche der Förderverein mitgebracht hatte, geöffnet wurden. Denn zum Vorschein kamen insgesamt 13 farbenfrohe Kuscheldecken, die für alle Schülerinnen und Schüler der acht Klassen gedacht waren.

Weiterlesen

 

 

14.12.2021

Reit- und Fahrverein und Meierhof durften sich freuen

von Petra Bordfeld

Ein Treffen der besonderen Art fand in der Halle des Reit- und Fahrvereins Hattorf statt. Dort sollten nämlich weder behufte Schönheiten oder die Reiterkünste begutachtet, sondern Gelder überreicht werden.

Weiterlesen

 

 

04.12.2021

Keine Adventsfeier, dafür Weihnachtskekse

Über 1.000 Senioren in Hattorf erhielten leckere Aufmerksamkeiten zum zweiten Advent

von Herma Niemann

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen muss die traditionelle Adventsfeier, die normalerweise vom Hattorfer Rat im Dorfgemeinschaftshaus ausgerichtet wird, schon zum zweiten Mal infolge ausfallen. Damit den Senioren über 65 Jahren in der Gemeinde Hattorf trotzdem ein Vorweihnachtsgruß zuteil wird, hat sich der Rat, insbesondere die Mitglieder des Ausschusses für Sport, Familien und Senioren, auch in diesem Jahr wieder etwas einfallen lassen.

Weiterlesen

23.11.2021

„Brauchen keine Schokolade, sondern planbare finanzielle Unterstützung“

Beim traditionellen Grünkohlessen der SPD-Abteilung Hattorf konnten sich die zahlreichen Besucher über die wichtige Arbeit der Osteroder Tafel informieren.

von Herma Niemann

Ohne Spenden – keine Tafel. Dieses Fazit muss man aus dem ansprechenden Vortrag beim traditionellen Grünkohlessen der SPD-Abteilung Hattorf ziehen. Uwe Klapproth (stellvertretender Vorsitzender) und Luise Schrader (Schatzmeisterin) vom Vorstand der Osteroder Tafel präsentierten einen guten Einblick in das, was die Tafel mit ihren zehn Ausgabestellen seit 2005 für Menschen mit geringem Einkommen leistet.

Weiterlesen

18.11.2021

DRK Hattorf durfte sich über 88 Blutspender freuen

...von Petra Bordfeld

Der DRK-Ortsverein Hattorf hatte zum Blutspenden im Dorfgemeinschaftshaus aufgerufen und durfte sich am Ende über 88 Spender/innen freuen, zu denen vier Erstspender/innen zählten. Aber auch treue Dauergäste konnten begrüßt werden.

Weiterlesen

 

 

12.11.2021

Beleuchteter Trecker-Konvoi an Silvester

...von Herma Niemann

Da die Idee von Wolfgang Wills und Marc Hensel im vergangenen bei den Einwohnern so gut angekommen ist, organisieren die beiden auch in diesem Jahr wieder einen beleuchteten Trecker-Konvoi durch Hattorf. Die Aktion soll wie im vergangenen Jahr auch wieder an Silvester stattfinden und am Anger vor dem Dorfgemeinschaftshaus starten.

Weiterlesen

 

 

20.10.2021

Hellwig: „Lieber Henning, pass gut darauf auf“

Der Samtgemeinderat Hattorf tagte das letzte Mal in seiner jetzigen Zusammensetzung/Ehrungen und Verabschiedungen standen auf dem Programm

...von Herma Niemann

15 Jahre, drei Kommunalwahlen und rund 1.000 Gremiensitzungen. Für den Samtgemeindebürgermeister Rolf Hellwig war es am vergangenen Donnerstag die letzte Sitzung im Samtgemeinderat von Hattorf. „Die Samtgemeinde wird im nächsten Jahr 50 Jahre alt“, so der Samtgemeinderatsvorsitzende Georg Wipke „15 Jahre davon war Rolf Hellwig der Hauptverwaltungsbeamte. Das hat vor Dir noch keiner geschafft“.

Weiterlesen

11.10.2021

Perfektes Wetter zum ersten Geburtstag

Das Familienzentrum Hattorf feierte mit vielen Gästen am Oderparksee.

von Herma Niemann

Hattorf. Mit einem „Fest der Begegnung“ feierte das Familienzentrum Hattorf am vergangenen Freitag seinen ersten Geburtstag am Oderparksee. Gute Stimmung aller Anwesenden und perfektes Wetter sorgten dabei für ein rundum gelungenes Fest für Groß und Klein. Die beiden Mitarbeiterinnen des Familienzentrums, Emily Krautz und Annette Müller, begrüßten die Gäste.

Weiterlesen

 

11.10.2021

Hannelore Gropengießer für 45 Jahre im Hattorfer Rat geehrt

Der noch amtierende Hattorfer Rat kam zu seiner letzten Sitzung zusammen/Verdiente Ratsmitglieder wurden geehrt

von Herma Niemann

Auf der letzten Sitzung des Rates der Gemeinde Hattorf in der ablaufenden Legislaturperiode wurden zahlreiche Ratsmitglieder für ihr langjähriges Engagement im Rat geehrt. Die Ehrungen übernahm der Bürgermeister von Hattorf, Frank Kaiser, der sein Bedauern darüber ausdrückte, dass einige von ihnen nicht mehr im neuen Rat ab November dabei sein werden.

Weiterlesen

 

05.10.2021

Erste Übung nach drei Jahren sehr gut verlaufen

von Petra Bordfeld

War es der Aufmerksamkeit von Hördener Nachbarinnen zu verdanken, dass die ehemalige Gaststätte „Hördener Krug“ nicht "abbrennen" konnte?  Sie hatten nämlich in dem Gebäude Rauch aufsteigen sehen und teilten das einem Feuerwehrmann, der wohl ganz zufällig da vorbei ging, mit. Denn es dauerte nicht lange, und alle Feuerwehren der Samtgemeinde Hattorf waren mit 65 Kameraden und Kameradinnen sowie elf Einsatzfahrzeugen angerückt. Sie alle beteiligten sich an der ersten Samtgemeindeübung nach über drei Jahren, zu der auch ein RTW angefordert wurde.

Weiterlesen

11.09.2021

OBS Hattorf begrüßt 46 Fünftklässler

Bei einer Feierstunde auf dem Schulhof wurden die neuen Schüler in Empfang genommen

...von Herma Niemann

Für 46 Schüler hat am vergangenen Donnerstag ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Bei einer Feierstunde auf dem Schulhof der Oberschule in Hattorf wurden sie offiziell als neue Fünftklässler begrüßt. Dass die OBS einen guten Ruf genießt, zeigt nicht nur die hohe Anzahl der neuen Schüler, sondern auch die Wohnorte, denn viele Schüler aus Gieboldehausen, Rhumspringe, Hilkerode oder auch Duderstadt haben sich für die OBS entschieden, begünstigt durch eine gute Busanbindung von Gieboldehausen nach Hattorf.

Weiterlesen

09.09.2021

Hattorfer Wehr war auf dem Meierhof im Einsatz

...von Petra Bordfeld

Um 18.06 Uhr wurde der Alarm für die Freiwillige Feuerwehr Hattorf ausgelöst und genau fünf Minuten später hatte das erste Einsatzfahrzeug den vermeintlichen Brandort erreicht. Denn das Dorfmuseum, der Meierhof in der Steinbreite 3, stand nicht in Flammen. Trotzdem waren insgesamt 29 Kameraden mit aller Sorgfalt dabei. Schließlich war das die erste Übung nach mehr als zwei Jahren, zu der sie ausgerückt waren, und sie wollten selbst wissen, wie sie verlaufen würde.   

Weiterlesen

 

03.09.2021

SPD Hattorf trat in die Pedalen

von Petra Bordfeld

Hattorf. Die SPD-Abteilung Hattorf hatte zu ihrer traditionellen Fahrradtour geladen und durfte sich über eine große Beteiligung freuen. Während die einen kräftig in die Pedalen traten, fanden sich die anderen am Sporthaus des FC Merkur zum Klönen und vorbereiten von Speis und Trank ein.

Weiterlesen

 

 

28.08.2021

Tierauffangstation Hattorf beherbergt derzeit Zwergkaninchen

von Petra Bordfeld

Hattorf. Die Tierauffangstation des Tierschutzvereins in der Samtgemeinde Hattorf bietet zurzeit sechs Verwandte des Zeichentrick-Kaninchens  „Klopfer“. Es sind zwei schwarze und ein weißes erwachsene Kaninchen sowie drei junge Langohren, ein schwarzes und zwei braune.

Weiterlesen

 

 

26.08.2021

Tierschutzverein in der Samtgemeinde Hattorf durfte sich freuen

von Petra Bordfeld

Weil dem Gründungsmitglied des Tischschutzvereins in der Samtgemeinde Hattorf, Ingeborg Küch, die Belange dieses Vereins und der Tierauffangstation in der Gemeinde sehr am Herzen liegen, rief sie zu ihrem 70. Geburtstag ihre Gäste zu einer besonderen Aktion auf. Statt Geld für Geschenke zu investieren, sollten sie bitte Spenden für den örtlichen Tierschutz geben.

Weiterlesen

 

 

Veranstaltungen
So., 23.01.2022

  • Heute keine Veranstaltungen
Die nächsten 10 Veranstaltungen: