Regionales / SG Hattorf / Hörden

Hörden

11.11.2019

Moderate Steuererhöhung führt zum Haushaltsausgleich

Der Ausschuss für Dorfentwicklung, Bauen und Finanzen beschäftigte sich mit der Haushaltssatzung 2020/Änderungen wurden eingearbeitet

...von Herma Niemann

Eine moderate Erhöhung der Realsteuern A und B sowie der Gewerbesteuer bringt der Gemeinde Hörden Mehreinnahmen von rund 9.000 Euro. Das war das Ergebnis der Sitzung des Ausschusses für Dorfentwicklung, Bauen und Finanzen, der am Mittwoch in der Mehrzweckhalle tagte. Zunächst war laut Haushaltsaufstellung für das Jahr 2020 ein Defizit von 4.800 Euro ausgewiesen.

Weiterlesen

31.08.2019

Ohrenkneifer und defekte Dichtung wohl Schuld an Trinkwasser-Verunreinigung

Der Betriebsausschuss der Samtgemeinde Hattorf beschäftigte sich mit dem Vorfall im Juli

...von Herma Niemann

Der Störfall bei der Wasserversorgung in Hörden hatte im Juli in der Bevölkerung für Aufregung, aber auch für Ängste gesorgt. Die Übeltäter: Wahrscheinlich waren Ohrenkneifer durch undichte Dichtungen in den Hochbehäter gelangt. Deshalb beschäftigte sich der Betriebsausschuss der Samtgemeinde Hattorf auf seiner jüngsten Sitzung am Mittwoch mit diesem Thema.

Weiterlesen

15.07.2019

Lieber kleine Insektenhäuser anbieten

SPD-Abteilung Hörden hatte zum Informationsabend zum Thema Sanierung und Garten in das DGH eingeladen.

von Herma Niemann

Hörden. Mit einer Teilnehmerzahl von rund 20 Personen zeigte sich die SPD-Abteilung Hörden zufrieden bei ihrem Informationsabend zum Thema Energie- und Gartenberatung, der vor kurzem im Dorfgemeinschaftshaus in Hörden stattfand. Der Infoabend war jetzt der zweite Schritt, nachdem die Abteilung anlässlich der Europawahl im Mai kleine Tüten mit Blumensamen im Ort verteilt hatte.

Weiterlesen

05.07.2019

2020 soll der Edelmannsberg auf Vordermann gebracht werden

...von Petra Bordfeld

Die Mitglieder des Rates der Gemeinde Hörden entschlossen sich ganz spontan dazu, ihre öffentliche Sitzung für einen längeren Moment durch eine nicht öffentliche Sitzung des Verwaltungsausschusses der Gemeinde zu unterbrechen. So rückte mittels eines einstimmigen Rats-Beschlusses der Weg zur Dorferneuerungsmaßnahme des Edelmannsberges in den Bereich des Machbaren.

Weiterlesen

15.06.2019

Bizarre Naturschönheit mit Stacheln

Die rund zwei Meter hohe Pflanze, die in Hörden wächst, ist für Mensch und Tier nützlich

...von Herma Niemann

Eine Distel. Damit verbinden wohl viele Menschen, besonders Gartenbesitzer, ein eher lästiges Unkraut. Diese fast zwei Meter hohe Stachelpflanze jedoch kann man durchaus fast als ein Naturkunstwerk bezeichnen. Auf der einen Seite wirkt sie bizarr mit ihrem ungemütlichen Aussehen, auf der anderen Seite aber auch beeindruckend und ist ein echter Hingucker. Diese sogenannte Eselsdistel steht in Hörden an der Hauptstraße.

Weiterlesen

08.06.2019

Saisoneröffnung mit Frühlingsfest im Gartenservice Israel in Hörden

von Sabine Pusecker-Riebel

Damit es jetzt zum Sommerbeginn in den Gärten und auf den Balkonen grünt und blüht, hatte das Gartencenter Israel in Hörden vor einiger Zeit zur Gartensaisoneröffnung mit einem Frühlingsfest geladen und für ein abwechslungsreiches Programm gesorgt. Den ganzen Tag über war ein buntes Treiben auf dem Gelände zu beobachten und das Team um Dietmar Israel stand den vielen Besuchern gern beratend zur Seite.

Weiterlesen

 

27.04.2019

Kreisel oder Geschwindigkeitsbegrenzung?

Die Kreisstraße 407 zwischen Hörden und Aschenhütte bereitet Probleme für LKW-Anlieferung und fließenden Verkehr

...von Herma Niemann

Schon lange ist den Einwohnern von Hörden die Geschwindigkeit auf der Kreisstraße 407 von Hörden in Richtung von Aschenhütte ein Dorn im Auge. Aus Richtung Aschenhütte kommend, darf man dort 70 kmh durch die Kurven und anschließend 100 kmh bis Hörden fahren, aus Hörden kommend sind generell 100 kmh erlaubt.

Weiterlesen

 

16.04.2019

Neue Fliesen für den Eingangsbereich der MZH Hörden

Der Ausschuss für Dorfentwicklung, Bauen und Finanzen kam zusammen / Künftige Regelung bei Vermietung des Gesellschaftsraum war Thema

von Herma Niemann

Hörden. Die Fliesen im Eingangsbereich der Mehrzweckhalle Hörden sind alt und abgängig und sollen deshalb erneuert werden. Die zahlreichen Kleinflächen auszubessern sei unwirtschaftlich, weshalb sich der Ausschuss für Dorfentwicklung, Bauen und Finanzen, der am Mittwoch in der Mehrzweckhalle (MZH) tagte, einstimmig für die Erneuerung entschieden hat.

Weiterlesen

 

15.04.2019

Sukzessive Umrüstung auf energiesparende LED-Leuchtmittel

Der Ausschuss für Dorfentwicklung, Bauen und Finanzen tagte in der Mehrzweckhalle

von Herma Niemann

Die Gemeinde will zukünftig bei ihrer Straßenbeleuchtung Energie sparen und auf LED-Leuchtmittel umsteigen. Bei der Sitzung des Ausschusses für Dorfentwicklung, Bauen und Finanzen, der in der vergangenen Woche in der Mehrzweckhalle tagte, stimmte dieser einstimmig für die Umrüstung im Rahmen des Beleuchtungskonzeptes der Gemeinde Hörden.

Weiterlesen

 

04.04.2019

Der Ausschuss informierte sich und diskutierte eine Themenvielfalt

...von Petra Bordfeld

Während der Sitzung des Ausschusses für Bauen, Planen, Sicherheit und Ordnung der Samtgemeinde Hattorf wurden diesmal keine Beschlüsse gefasst. Ausschussvorsitzender Harald Reinhardt ließ während der Begrüßung durchblicken, das vielmehr über bauliche und geplante Tätigkeiten informiert und diskutiert sowie Antworten auf die eine oder andere Frage gefunden werden sollte.

Weiterlesen

 

19.03.2019

Jubiläum und Abschied im Gemeindenachmittag Hörden

...Kirchengemeinde Hörden

Zwei besondere Jubiläen und einen Abschied gab es beim letzten Gemeindenachmittag der Hördener Kirchengemeinde zu begehen: Elfriede Bierwirth leitet nunmehr 25 Jahre den Gemeindenachmittag, hat sich dort stets um alles gekümmert und zu dem großen Erfolg dieser Veranstaltung beigetragen.

Weiterlesen

 

 

04.03.2019

Die Straßen fest in Narrenhand

Karnevalsumzug in Hörden

von Christian Dolle

Venedig, Rio de Janeiro, Köln, Hörden. Die Orte haben eher wenig Gemeinsamkeiten und auch die Mentalität der Menschen ist durchaus unterschiedlich. Dennoch gibt es überall Menschen, die begeistert Karneval feiern und viel Zeit und Leidenschaft in die Vorbereitung der Kostüme und Umzugswagen legen.

Weiterlesen

 

29.01.2019

Wilde Tiere und Faszination Wüste

Bildervortrag von Rudi Armbrecht über Namibia lockte Besucher in das Café Eulenhof / Im Anschluss informierte Thomas Ehbrecht über ein Projekt in Swakopmund

von Herma Niemann

Hörden. Während draußen Schneematsch und trübes Winterwetter das Bild dominierten, zog es am Sonntag fast 50 Besucher in das Café Eulenhof in Hörden. Dort erwartete die Gäste ein Bildervortrag von Rudi Armbrecht, der im vergangenen Jahr mit seiner Frau eine zweiwöchige Rundreise durch Namibia (Afrika) gemacht hatte.

Weiterlesen

03.01.2019

Klaus Gehmlich hat ein neues Buch herausgegeben

...von Petra Bordfeld

Er nahm im Hördener Gasthaus „Eulenhof“ Platz und schaute schon zusammen mit Reinhard Henkel historische Bilder, zumeist Dias, für seinen dritten Geschichtsband an. Heidelore Gehmlich registrierte diese gleich vor Ort. Bei dieser ungewöhnlichen, aber gut funktionierenden Aktion wartete er allerdings auf Besucher, die seinen zweiten Band zur Chronik über Hörden anschauen wollten. Die Rede ist von Heimatforscher Klaus Gehmlich.

Weiterlesen

 

22.11.2018

Walderlebnistag kam ganz groß bei den Kleinen an

...von Petra Bordfeld

Der Turnkreis Osterode hatte seine jüngsten Mitglieder, Mädchen und Jungen im Alter zwischen fünf und 14 Jahren, zum Walderlebnistag nach Hörden eingeladen. Und Heinz Bierwirth durfte sich über rund 40 Teilnehmer freuen, die dem TV Hörden, dem MTV Elbingerode, dem TSV Schwiegershausen, dem MTV Förste, dem TVG Hattorf und dem TV Scharzfeld angehören.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Veranstaltungen
Do., 12.12.2019

Die nächsten 10 Veranstaltungen: