Politik / Wirtschaft / Bildung / Bildung

Bildung

04.07.2024

Studienpreise für kreative Köpfe

Niedersächsische Sparkassenstiftung und VGH Stiftung loben Preise für Denkmalpflege und Archäologie 2025 aus

...Kirsten Karg / Nds. Sparkassenstiftung | VGH Stiftung

Gemeinsam mit Kooperationspartnern schreiben die Niedersächsische Sparkassenstiftung und die VGH Stiftung die Studienpreise für Denkmalpflege und Archäologie 2025 aus. Mit den Preisen werden herausragende Studienarbeiten in den jeweiligen Bereichen ausgezeichnet.

Weiterlesen

19.06.2024

Waldorf-Waldkindergarten am Dutberg, zwischen Katlenburg-Lindau und Wulften, startet Ende September

Jetzt Anmeldung über Kitaportal Northeim möglich

Wulften/Katlenburg-Lindau (v) . Ende September geht es los. Dann öffnet der Waldorf- Waldkindergarten am Dutberg.Die erste Vorsitzende der Gründungsinitiative, Simone Grenz, des Fördervereins der Gründungsinitiative einer Freien Waldorfschule mit einem Freien Waldorfkindergarten berichtet: Unser Waldorfkindergarten Marie Steiner e.V. ist für 15 Plätze ausgelegt, aktuell gibt es noch freie Plätze. Zunächst werden vorrangig Kinder aus Wulften und Katlenburg-Lindau bei der Anmeldung bevorzugt. Es werden Kinder ab drei Jahren, bis zum Schuleintritt aufgenommen. In der Zeit von 8 bis 14 Uhr, werden die Kinder von jeweils zwei Erziehern und einer FSJ'lerin (Absolvent/in Freiwilliges Soziales Jahr) betreut. 

Weiterlesen

19.06.2024

Viererteam für die SUB

Prof. Dr. Thomas Kaufmann wird wissenschaftlicher Leiter der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen

(pug) Die Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen (SUB) wird künftig von einem Viererteam geleitet: Prof. Dr. Thomas Kaufmann, Inhaber des Lehrstuhls für Kirchengeschichte an der Theologischen Fakultät der Universität Göttingen und Leibniz-Preisträger, übernimmt die wissenschaftliche Gesamtleitung. Als Stellvertreter steht Prof. Dr. Bela Gipp zur Verfügung, der seit 2022 die Professur für „Analyse wissenschaftlicher Informationsressourcen“ an der Universität Göttingen innehat, mit der er das Bindeglied zwischen dem Institut für Informatik und der SUB darstellt.

Weiterlesen

25.05.2024

Gliese 12b: 40 Lichtjahre entfernt in Richtung Sternbild Fische

Internationales Forschungsteam mit Göttinger Beteiligung entdeckt neuen erdähnlichen Exoplaneten

(pug) Ein internationales Forschungsteam mit Beteiligung der Universität Göttingen hat einen neuen erdähnlichen Exoplaneten namens Gliese 12b entdeckt. Dieser wurde zunächst durch das TESS-Weltraumteleskop der NASA identifiziert und anschließend mit Teleskopen auf der Erde detailliert untersucht. Gliese 12b umkreist sein Zentralgestirn alle 12,8 Tage in einem Abstand von nur sieben Prozent des Abstandes der Erde zur Sonne.

Weiterlesen

18.05.2024

Eisen-Schwefel-Minerale zeugen vom frühesten Leben auf der Erde

Forschungsteam untersucht kugelförmigen Pyrit aus heißen Quellen der Tiefsee

(pug) Bestimmte Minerale mit charakteristischen Formen könnten auf die Aktivität von Bakterien in heißen Quellen der Tiefsee vor mehreren Milliarden Jahren hinweisen. Sie tragen entscheidend zum Verständnis der Entstehung des Lebens bei. Das hat eine Studie der Universitäten Tübingen und Göttingen ergeben. Die Ergebnisse wurden in der Fachzeitschrift Communications Earth & Environment veröffentlicht.

Weiterlesen

13.05.2024

Studie der PFH bestätigt Verschärfung der Belastung durch anhaltend strukturelle Probleme

Studie der PFH: Psychische Belastung des Gesundheitspersonals auch nach Pandemie-Ende unverändert hoch

...PFH Private Hochschule Göttingen

Göttingen. Die psychische Belastung von Fachkräften im Gesundheitswesen ist auch nach der Corona-Pandemie konstant hoch. Besonders Pflegefachkräfte weisen erhöhte Symptome von Stress, Angst und Depression auf. Dabei fühlen sich die Befragten subjektiv am meisten betroffen von strukturellen Problemen wie Personalmangel und unzureichende Wertschätzung. Zu diesem Ergebnis kommt eine wissenschaftliche Studie des Fachbereiches Psychologie der PFH Private Hochschule Göttingen. Die Ergebnisse der Studie wurden kürzlich in der renommierten medizinischen Fachzeitschrift BMJ Open veröffentlicht. 

Weiterlesen

06.04.2024

Weg mit der industriellen Landwirtschaft

Globale Studie: Diversifizierte Landwirtschaft stärkt Ernährungssicherheit und biologische Vielfalt

(pug) Mischung von Viehhaltung und Ackerbau, Integration von Blühstreifen und Bäumen, Wasser- und Bodenschutz und vieles mehr: Eine umfangreiche globale Studie unter der Leitung der Universitäten Kopenhagen und Hohenheim und mit Beteiligung der Universität Göttingen hat die Auswirkungen einer diversifizierten Landwirtschaft untersucht. Das Ergebnis ist eindeutig: Die positiven Effekte auf Menschen und die Umwelt nehmen mit jeder Maßnahme zu, während negative Auswirkungen kaum zu finden sind. Veröffentlicht wurden die Ergebnisse in der Fachzeitschrift Science.

Weiterlesen

04.04.2024

Funde aus Schöningen zeigen: Holz war vor 300.000 Jahren ein entscheidender Rohstoff

Forschungsteam stellt bei ausgegrabenen Hölzern raffinierte Bearbeitung fest

(pug) Bei archäologischen Ausgrabungen im Braunkohletagebau Schöningen sorgte ab 1994 die Entdeckung der ältesten vollständig erhaltenen Jagdwaffen der Menschheit für internationales Aufsehen. Speere und ein Wurfholz lagen zwischen Tierknochen in ehemaligen Seeuferablagerung etwa zehn Meter unter der Geländeoberfläche. In den Folgejahren lieferten umfangreiche Ausgrabungen nach und nach zahlreiche Hölzer aus der Schicht einer ausgehenden Warmzeit vor 300.000 Jahren. Der Befund sprach für einen Jagdplatz am Seeufer.

Weiterlesen

23.03.2024

Matthias Drescher erhält Master Thesis Award 2023 vom Inner Tracker Upgrade-Projekt am CERN

(pug) Der Göttinger Physik-Doktorand Matthias Drescher hat für seine an der Universität Göttingen entstandene Masterarbeit den Master Thesis-Preis für die beste Abschlussarbeit 2023 im Inner Tracker (ITk) Upgrade-Projekt der Europäischen Organisation für Kernforschung (CERN) erhalten. In seiner Arbeit hat Drescher Tests für die Auslese des neuen Spurdetektors ITk vorbereitet. Der ITk wird zukünftig am Teilchendetektor ATLAS installiert und soll genauere Daten zur Teilchenphysik liefern. Der Preis wurde Mitte März im Rahmen der ATLAS ITk-Woche am CERN verliehen. Das CERN gilt als das weltweit größte Forschungszentrum auf dem Gebiet der Teilchenphysik.

Weiterlesen

13.03.2024

Pilzgeflechte können helfen, Verpackungsmüll zu vermeiden

Forstwissenschaftler der Universität Göttingen an Verbundprojekt zur Kreislaufwirtschaft beteiligt

(pug) Beim Schimmel ist es mit bloßem Auge gut zu erkennen: das feine Fadengeflecht der Pilze, das zumeist verborgen im Boden oder in Biomasse wächst. Das sogenannte „Mycel“ oder „Myzel“ birgt Eigenschaften, die uns bei der Vermeidung von umweltschädlichem Verpackungsmüll dienlich sein können.

Weiterlesen

 

29.02.2024

Wie reagieren Pflanzen auf den Klimawandel?

Forschende entwickeln neues Verfahren zur Bewertung von Klimawandel-Risiken für Ökosysteme

(pug) Der Klimawandel verändert die Ökosysteme der Erde. Um die Risiken abzuschätzen, berechnen Studien oftmals, wie stark Regionen klimatischen Veränderungen ausgesetzt sind, um daran die Bedrohung der Ökosysteme festzumachen. Der Ansatz führt womöglich zu falschen Schlüssen, denn er blendet aus, wie die Lebewesen physiologisch reagieren, wenn sich etwa der Wassergehalt des Bodens oder der Kohlenstoffdioxidgehalt der Luft verändern. Deshalb untersuchten Forschende unter der Leitung der Universität Bayreuth und mit Beteiligung der Universität Göttingen nun die Folgen für das Wachstum von über 135.000 Pflanzenarten.

Weiterlesen

17.02.2024

Neues Schulangebot an der BBS 1 Göttingen Arnoldi-Schule

Aus Höherer Handelsschule und Fachoberschule Klasse 11 wird die Berufsfachschule dual

...BBS 1 Göttingen Arnoldi-Schule

Im kommenden Schuljahr 2024/2025 bietet die Arnoldi-Schule im Rahmen einesInnovationsvorhabens des Landes Niedersachsen mit der Berufsfachschule dual im Profil Wirtschaft ein neues Schulangebot an. Das neue Angebot bietet den Schülerinnen und Schülern ein hohes Maß an Flexibilität und Unterstützung für das Erreichen ihrer Bildungsziele und vereint die Vorteile der bisher angebotenen Schulformen Höhere Handelsschule und Klasse 11 Fachoberschule. Die Berufsfachschule dual ist daher eine sehr interessante Alternative für alle Schülerinnen und Schüler, die mindestens einen Realschulabschluss erworben haben.“

Weiterlesen

14.02.2024

EDV-Kursangebot bei der Volkshochschule in Osterode

Textverarbeitung mit Word – aber richtig!

...VHS Gö/OHA

Word ist der Standard für professionelle Textverarbeitung. Ab Dienstag, 20.02.2024, können Interessierte bei der Volkshochschule in Osterode Techniken für eine effizientere Anwendung im beruflichen Umfeld kennenlernen.

Weiterlesen

 

 

29.01.2024

Nachhaltige Bildung im Fokus:

Energieagentur Region Göttingen startet Grundschulprojekt „Klima macht Schule“ in Walkenried

...Energieagentur Region Göttingen e.V

Die Energieagentur Region Göttingen setzt das Projekt „Klima macht Schule“ erfolgreich um und begeistert immer mehr Kommunen für den Klimaschutz. Nun kommt auch die Grundschule der Gemeinde Walkenried hinzu.

Weiterlesen

 

17.01.2024

Saisonstart bei der VHS in Osterode

...VHS Gö/OHA

Aktuell werden die VHS-Kursangebote, die vor den Osterferien 2024 starten, mit einem Flyer beworben. Dieser liegt in den VTM-Mitgliedsgeschäften in der Osteroder Innenstadt sowie in weiteren Auslagestellen in der Region aus. Bei Interesse ansonsten einfach beim VHS-Team melden (Tel. 05522 314411; E-Mail: oha@vhs-goettingen.de), dann wird der Flyer gerne postalisch zugesendet. Die Kurse sind auch im Internet abrufbar unter: www.vhs-goettingen.de – dort bei der Kurssuche das Stichwort „Osterode“ eingeben.

Weiterlesen

30.11.2023

Kartoffeln nachhaltig düngen – die Sorte macht den Unterschied

Abschlussarbeit von Studentin der Universität Göttingen zur Stickstoffdüngung ausgezeichnet

(pug) Die Förderungsgemeinschaft der Kartoffelwirtschaft e. V hat eine Abschlussarbeit ausgezeichnet, die an der Universität Göttingen angefertigt wurde. Im Rahmen ihrer Masterarbeit an der Fakultät für Agrarwissenschaften untersuchte Christin Meyer, wie sich eine verringerte Stickstoffdüngung auf den Ertrag, die Qualität und die Stickstoffnutzungseffizienz verschiedener Kartoffelsorten auswirkt. Die Ergebnisse zeigen, dass eine sortenspezifische Reduzierung der Stickstoffzufuhr keine negativen Auswirkungen auf den Ertrag oder die Qualität hat.

Weiterlesen

22.11.2023

Spitzenwerte im Urteil der Studierenden

Wirtschaftswissenschaftliche Fächer der Universität Göttingen überzeugen im CHE Master-Ranking

(pug) Im aktuellen Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) erreicht die Universität Göttingen Spitzenwerte in den wirtschaftswissenschaftlichen Fächern. Master-Studierende der Fächer Betriebswirtschaftslehre (BWL), Volkswirtschaftslehre (VWL) und Wirtschaftsinformatik sind besonders zufrieden mit der allgemeinen Studiensituation in Göttingen. Sie lobten die Betreuung durch Lehrende, die Unterstützung im Studium sowie das Lehrangebot.

Weiterlesen

03.11.2023

Agrarwissenschaften und Ökologie bundesweit auf Platz 1 im Shanghai-Ranking

(pug) Im aktuellen Shanghai-Ranking belegen die Fächer Agrarwissenschaften und Ökologie der Universität Göttingen bundesweit den ersten Platz. Ebenfalls Spitzenplätze erreichten Wirtschaftswissenschaften, Statistik, Mathematik und Geographie. Im weltweiten Vergleich konnten sich die Agrarwissenschaften auf Rang 14 und die Ökologie auf Rang 24 platzieren.

Weiterlesen

 

 

25.09.2023

Spielerisch lernen

von Petra Bordfeld

Bereits zum vierten Mal fand in diesem Sommer das vom Landkreis Göttingen geförderte Angebot „Learn & Fun“ an vier Standorten im Landkreis statt, so auch bei der VHS in Osterode. „Learn & Fun“ ermöglicht Grundschulkindern, eingebettet in ein Programm voller Abenteuer und Aktivitäten, neue Impulse für ihre Lernbereitschaft und –motivation zu finden. So ganz nebenbei werden Lese- und Schreibfertigkeiten sowie Grundrechenarten wiederholt oder vertieft. 

Weiterlesen

 

21.09.2023

Fachleute fordern: Pflanzen nicht vermenschlichen

Forschungsteam prüft populäre Bücher zum Wald und kritisiert fehlende wissenschaftliche Evidenz

(pug) Populärwissenschaftliche Bücher sind im Trend. Sie sollen interessierten Laien wissenschaftliche Themen verständlich und unterhaltsam vermitteln. Damit das gelingt, beschreiben Autorinnen und Autoren die Inhalte vereinfacht und mit einem Wortschatz, der dem ihres Publikums näher ist. Wenn es um Pflanzen geht, kommen zur Beschreibung ihrer Eigenschaften seit einiger Zeit vermehrt menschliche Attribute zum Einsatz.

Weiterlesen

 

 

EDF Foundation

11.09.2020

Der 11. September -

(v) Mit dem heutigen Datum verbinden viele zwei spektakuläre Galaabende vor ausverkauftem Haus in der Stadthalle Osterode am Harz. Emotionen auf und vor der Bühne, Gänsehautmomente im Zeichen der Einen Welt. Wer erinnert sich nicht gerne an Adel Tawils Live-Songs, an Barbara Rittners emotionale Worte, an Frauke Mengers unvergessliche Sandmalereien und an die Weltenbummler Höppner & Höppner ?…

Weiterlesen

17.08.2020

Medizinische Ambulanz für Kaolack

Eine neue medizinische Ambulanz wird notwendig…

...EDF

Die bisherigen Räumlichkeiten der medizinischen Ambulanz in Kaolack (Senegal) wiesen einige Unzulänglichkeiten auf wie Feuchtigkeit durch ein undichtes Dach, Raumnot etc., die die Suche nach einem neuen Gebäude notwendig machten. Im Rahmen der Stiftungsratsreise im April 2019 nach Kaolack wurden verschiedene Immobilien besichtigt. 

 

Weiterlesen

19.06.2020

Die EDF stellt sich vor

(v) Alles begann 2012 mit der Idee, im Französischunterricht eine Brieffreundschaft zwischen Schülern aus Osterode (Deutschland, Niedersachsen) und Schülern aus Kaolack (Senegal) zu initiieren. Daraus entwickelten sich Projekte zu unterschiedlichen Themen. Ziele waren und sind noch immer die Begegnungen junger Menschen beider Länder, die Zukunft gestalten und Vorurteile abbauen wollen.

Weiterlesen

Veranstaltungen
Sa., 13.07.2024

Die nächsten 40 Veranstaltungen: