Regionales / Bad Sachsa / Walkenried

Bad Sachsa / Walkenried

09.03.2019

MEKOM Regionalmanagement unterstützt das Ehrenamt

Die Einnahmen aus der Ladies Night vom vergangenen November wurden übergeben

...von Ralf Gießler

Eine Spendenübergabe ist oft reine Routine und in der Regel eine Angelegenheit von wenigen Minuten. Man tauscht gegenseitig nette Worte aus, der Scheck wird ausgehändigt, ein Foto folgt, das war's. Nicht so bei der diesjährigen Überreichung im Demenzcafe Sternstunde, Waldsaumweg 20, in Zorge.

Weiterlesen

18.12.2018

„Ihr Kinderlein kommet...“

Am Wochenende öffnete der Weihnachtsmarkt in Bad Sachsa seine Tore

von Christian Dolle

Kinder hängen doch heute nur noch vor dem Smartphone und wissen sich ohne Elektronik überhaupt nicht mehr zu beschäftigen. An der Sorge vieler Älterer um sich verändernde Freizeitgestaltung mag ja durchaus etwas dran sein. Es ist allerdings auch möglich, dass die Kinder von heute einfach vielseitiger aufgestellt sind und neben den neuesten Computerspielen die Lieder und Gedichte von damals trotzdem noch kennen.

Weiterlesen

02.11.2018

„Toleranz, Vielfalt und Respekt – ich bin gespannt, wie es weitergeht!“

...KKHL - Mareike Spillner

Simon Burger als neuer Kreis- und Jugendpastor für die Bäderregion eingesegnet
Toleranz, Vielfalt und Respekt – das waren die drei Werte und Tugenden, die am Sonntagnachmittag in der St. Nikolaikirche in Bad Sachsa beim Jugendgottesdienst, den einige Jugendliche gestalteten, eine besondere Rolle spielen sollten.

Weiterlesen

13.10.2018

Endlich im Salz Baden im Salztal Paradies

...Stadtwerke Bad Sachsa

Ein Bad im Salzwasser soll nicht nur zur Entspannung und Regeneration beitragen, sondern auch das Immunsystem stärken und den Aufbau der Knochen und des Bindegewebes fördern sowie das allgemeine Wohlbefinden verbessern.
Als wichtiger touristischer Anziehungspunkt im Heilklimatischen Kurort Bad Sachsa trägt auch das Salztal Paradies neben dem hohen Spaßfaktor einen wichtigen Teil zum gesundheitsfördernden Angebot in der Stadt bei.

Weiterlesen

10.10.2018

Prachtvolle Gespanne beim 6. Kutschen-Korso

von Bernd Stritzke

Prächtige Gespanne, wunderschöne Pferde und historische Gewänder waren am 7. Oktober in Bad Sachsa zu bewundern. Bereits zum 6. Mal fand das Kutschen-Korso in der Bergstadt statt. Als Highlight präsentierte Moderator Benno Mühlhaus den Vorbeizug der prachtvoll geschmückten Kutschen vor dem Rathaus.

Weiterlesen

28.09.2018

Arbeitseinsatz im Naturschutzgebiet

Orchideenpflege in altem Gipssteinbruch

...Landesforsten

Rund 30 Geocacher trafen sich am 15. September zum Arbeitseinsatz im Naturschutzgebiet Juliushütte. Ziel der freiwilligen Helfer war es, den ehemaligen Gipssteinbruch von Baumbewuchs zu befreien. Auf dem kalkhaltigen Boden des aufgelassenen Steinbruchs wachsen Orchideen und andere seltene Pflanzenarten. Fichten und Kiefern überwachsen die lichtbedürftigen Arten, zu denen auch der Fransen-Enzian gehört.

Weiterlesen

 

25.09.2018

Kein Markt wie jeder andere

Für die Besucher ist der Klostermarkt Walkenried eine besondere Veranstaltung

von Christian Dolle

Kirche verliert in unserer Gesellschaft mehr und mehr an Bedeutung, heißt es oft. Menschen seien zwar an religiösem Halt interessiert, nicht aber an einer starren Organisation und traditioneller Ausübung des Glaubens. Wenn das stimmt, warum zieht es dann jedes Jahr so viele Besucher zum Klostermarkt in Walkenried?

Weiterlesen

 

24.09.2018

Geschichten, die die Geschichte ermöglichte

Roland Lange stellte sein neues Buch „Dunkle Geschichten aus dem Harz“ in einer außergewöhnlichen Veranstaltung des Grenzlandmuseums Bad Sachsa vor

von Christian Dolle

Die Teilung Deutschlands, die für Jahrzehnte bittere Realität war, gerät allmählich zu einem Fakt in den Geschichtsbüchern. Umso wichtiger ist, es, über diese Zeit zu sprechen, zu schreiben oder sie in Museen erlebbar zu machen. Wie das ansprechend geschehen kann, bewies eine Veranstaltung des Grenzlandmuseums Bad Sachsa mit Krimiautor Roland Lange am vergangenen Freitag.

Weiterlesen

15.09.2018

Aktion "Fit für die Umwelt" ein voller Erfolg

...Gutwerk

Bei der Aktion des Gutwerks in Bad Sachsa wurden 700 Liter Müll gesammelt Bad Sachsa Am 04. September fanden sich nach einem Aufruf vom Gutwerk, einer Initiative der Tannenhof Fachpflegeheime, 15 motivierte Helfer zum Müllsammeln in Bad Sachsa ein. Ausgestattet mit Equipment sammelten die Helfer in Kleingruppen für anderthalb Stunden den Müll aus Innenstadt, sowie von Kirchplatz, Stadt- und Kurpark und um den Schmelzteich herum auf.

Weiterlesen

 

03.09.2018

Marktstraße wurde zur Partymeile

Tolle Stimmung beim Stadtfest in Bad Sachsa

von Christian Dolle

Wenn Bad Sachsa sein Stadtfest feiert, dann kommen Besucher aus der gesamten Region. Dank vieler Programmpunkte für jedermann und toller Bands am Abend hat sich die Veranstaltung in den vergangenen Jahren einen Namen gemacht, der über die Grenzen der Stadt hinausreicht. Auch in diesem Jahr war das Stadtfest wieder gut besucht und die Gäste begeistert.

Weiterlesen

 

11.08.2018

Senioren- und Pflegezentrum Lamm unter den besten 1.000 in Deutschland

(V) Das Senioren- und Pflegezentrum Lamm aus Zorge zählt laut dem Guter Rat SPEZIAL Magazin zu den besten Pflegeheimen des Landes. In der letzten Ausgabe wurde die jährliche Pflegetabelle mit den Adressen der 1.000 besten Heime veröffentlicht und mit ihren zwei Häusern in Wieda und Zorge konnte die Einrichtung bei insgesamt 13.600 Pflegeheimen in ganz Deutschland von sich überzeugen.

Weiterlesen

 

06.08.2018

Über kleine und große Pfeifen, Pedale und die Kirschin Elfriede

Entdeckungstour rund um die Orgel der St. Nikolai Kirche in Bad Sachsa

... Mareike Spillner - KKHL

Warum wird die Orgel auch „Königin der Instrumente“ genannt? Diesen und anderen Fragen gingen Nina, Sonja und Bennet bei einer exklusiven Orgelentdeckungstour in der St. Nikolai-Kirche in Bad Sachsa nach. „Was seht ihr denn alles rund um die Orgel?“, fragt Organistin Margret Kernbach zunächst in die Runde. Sie stehen in einer Reihe und blicken ehrfürchtig in Richtung Orgel und Deckengemälde hinauf.

Weiterlesen

 

31.07.2018

Licht und Farben, die verzaubern

Das Lichterfest in Bad Sachsa fand unter erschwerten Bedingungen statt

von Christian Dolle

Für das Lichterfest in Bad Sachsa herrschten in diesem Jahr wahrlich erschwerte Bedingungen. Die anhaltende Hitze und Trockenheit sorgen für erhöhte Waldbrandgefahr und damit natürlich auch dafür, dass das Feuerwerk am Ufer des Schmelzteiches ausfallen musste. Am Samstag zogen endlich langersehnte Regenwolken über den Harz und über den Vitalpark, die dann aber wiederum die vielen dort aufgebauten Lichter erst einmal unter Wasser setzten.

Weiterlesen

27.06.2018

Bus-Fahrkarten jetzt endlich auch für Kinder aus Neuhof

Kreisdezernent Marcel Riethig besuchte die Oberschule Bad Sachsa / Landkreis stellt 9500 Euro für Kommunikationstechnik bereit

...von Herma Niemann

Das Schulfest am vergangenen Freitag war eine gute Gelegenheit für den Kreisdezernenten Marcel Riethig, um sich einen Eindruck von der Oberschule (OBS) in Bad Sachsa zu verschaffen, zusammen mit dem ehemaligen stellvertretenden Landrat Klaus Liebing und dem Schulleiter Thomas Koch.

Weiterlesen

 

19.06.2018

Kirche mit Eis und mit Humor

Kirchengemeinde Steina gewann Wettbewerb der Landeskirche

...Christian Dolle KKHL

In den Gemeinden des Kirchenkreises Harzer Land werden derzeit überall die neuen Kirchenvorstände in ihr Amt eingeführt. So auch in Steina am vergangenen Sonntag. Dort jedoch wurde der neue und alte Kirchenvorstand sowie alle Gottesdienstbesucher auch noch zum Eisessen eingeladen.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Veranstaltungen
Fr., 26.04.2019

Die nächsten 10 Veranstaltungen: