Regionales / Bad Sachsa / Walkenried

Bad Sachsa / Walkenried

11.07.2024

Ferienspaß mit der DLRG-Jugend Ortsgruppe Walkenried

...DLRG OG Walkenried

Die diesjährigen Ausflüge der DLRG in verschiedene Vergnügungsparks sorgten für jede Menge Spaß und unvergessliche Erlebnisse. Zwei spannende Tage boten sowohl den jungen als auch den älteren Teilnehmenden viel Freude und Abwechslung.

Weiterlesen

22.06.2024

Dammfest am Schmelzteich in Bad Sachsa

von Corina Bialek

Am 15 Juni hatte Bad Sachsa zum bereits 3. Dammfest am Schmelzteich eingeladen und hatte unter dem Motto „Wir alle für Bad Sachsa“ für Einheimische, Urlauber und Gäste einiges auf die Beine gestellt. Verschiedene Bands unterhielten mit Musik verschiedener Stilrichtungen die Besucher und Besucherinnen, die sich die angebotenen Köstlichkeiten der Stände auf dem Damm schmecken ließen.

Weiterlesen

20.06.2024

Ortsgruppe veranstaltete Familientag  am Priorteich

...von Sven Ludwig

Am Sonntag, den 16. Juni 2024 fand der Familientag der DLRG Ortsgruppe Walkenried statt. Bei weniger sommerlicher, jedoch angenehmer Lufttemperatur war diese Veranstaltung ein voller Erfolg. Nach dem Aufruf des Vorsitzenden Tom Täubert stürzten sich einige teilnehmende gut gelaunt in die noch nicht ganz so warmen Wasser des Priorteiches.

Weiterlesen

19.06.2024

Jugend- und Bildungshaus in Tettenborn feierte Jubiläum

Seit 40 Jahren besteht das Jugend- und Bildungshaus in Tettenborn und dieses Jubiläum wurde Ende Mai 2 Tage lang gefeiert.

...H. Hofmann

Der erste Tag war durch ein großes Hoffest geprägt. Die zahlreichen Gäste wurden kulinarisch versorgt und konnten sich an einem kurzweiligen Programm erfreuen. Es wurde eine Powerpoint Präsentation als „Zeitreise durch 40 Jahre JuBi-Haus“ geboten, die sehr gelobt wurde, verdeutlichte sie doch die Entwicklung der Gebäude  vom Bauernhof zur Bildungsstätte. Eine Fotoausstellung ergänzte die optischen Informationen. Beides  wird demnächst noch einmal öffentlich gezeigt werden. 

Weiterlesen

06.06.2024

Kategorisierung für Kirchen

Kirchenkreis Harzer Land hat mehr Gebäude als finanziert werden können

...KKHL - Christian Dolle

Im Kirchenkreis Harzer Land gibt es 56 Kirchen und Kapellen, 45 Gemeinderäume und 15 Pfarrhäuser. Angesichts sinkender Mitgliederzahlen ein Bestand, den sich die Kirche (nicht nur im Harzer Land) nicht mehr leisten kann. Auf der anderen Seite haben all diese Räumlichkeiten eine Funktion innerhalb der Gemeinden und fast mehr noch eine emotionale Bedeutung für viele Menschen.

Weiterlesen

01.06.2024

Neue Gesichter bei den Niedersächsischen Landesforsten im FriedWald Südharz

Zwei neue FriedWald-Betreuerinnen sorgen sich um den Bestattungswald im Forstamt Lauterberg

...Nds. Landesforsten

(Griesheim/Bad Sachsa) Grabstellen vorbereiten, Waldwege begehbar machen, Interessierte durch den Bestattungswald führen und Trauergesellschaften begleiten: das sind die neuen Aufgaben von Marion Reuter-Weiß und Mandy Kaminski vom Niedersächsischen Forstamt Lauterberg. Seit diesem Jahr sind die beiden Ansprechpersonen für Menschen, die den Friedhof im Wald als Ort der letzten Ruhe wünschen – für sich selbst oder Angehörige. „Interessierte können an dem Waldstandort nahe Bad Sachsa aus einer Vielzahl unterschiedlicher Baumarten auswählen

Weiterlesen

15.05.2024

Four Roses rockten den Vitalpark

von Bernd Stritzke

Bad Sachsa rockt! hieß es am Samstag im Vital Park. Vielleicht war das gute Wetter oder die zahlreichen Parallelveranstaltungen Grund dafür, daß die Veranstaltung nicht ganz so gut besucht war, wie erhofft. Die, die den Weg in den Vitalpark fanden, kamen auf ihre Kosten und rockten bis in den späten Abend.
Doch bevor die Band Four Roses die Bühne enterte, präsentierte Louis Fitz(mahony) Irish Folk mit Volks-, Liebes- und auch Trinkliedern. In Dublin geboren, bog er auf seiner Beamtenlaufbahn ab und tingelte als Hobbymusiker mit seiner Gitarre durch die Dubliner Pubs. 

Weiterlesen

07.05.2024

Sterne trafen sich zum Benzgeflüster

von Bernd Stritzke

Auf dem Schützenplatz in Bad Sachsa trafen sich Freunde und Fans der Automarke mit dem Stern. In geselliger und familienfreundlicher Atmosphäre zeigte jeder Mercedes-Begeisterte, was er zu bieten hat. Dabei spielte es keine Rolle ob der Benz rostig, neu, alt, klassisch, getuned oder ganz individuell daherkam. Ziel war es eher eine tolle Zeit in geselliger Runde und mit Fachsimpeln zu verbringen. 

Weiterlesen

 

03.05.2024

Hexen und böse Geister im Vitalpark

von Bernd Stritzke

Wenn der April sich dem Ende neigt und die Nacht anbricht, dann ist es wieder soweit: Die Hexen fliegen auf ihren Besen vom Hexentanzplatz in Thale zum nahegelegenen Brocken, um mit dem Teufel die Walpurgisnacht zu feiern.
Auch in Bad Sachsa versammelten sich am Walpurgisabend mystische Fabelwesen der Schattenwelt, streiften durch den Vitalpark oder empfingen die kleinsten Besucher der Walpurgis-Veranstaltung zu einem Fackelzug um den Schmelzteich. Natürlich wirkten die Wesen mit ihren aufwendig gestalteten Kostümen wie Magneten für Fotografen und Selfieaner, die unbedingt ein Foto mit den kostümierten Darstellern machen wollten.

Weiterlesen

19.04.2024

Die Jugendfeuerwehr Steina feiert im September ihr 50-jähriges Jubiläum!

Am 13. und 14. September 2024 dürfen zwei unvergessliche Tage erwartet werden.

...JF Steina

Am Freitag, den 13. September sind alle Mitglieder, Freunde und Unterstützer der Jugendfeuerwehr Steina herzlich zum Kommers eingeladen umd gemeinsam auf fünf Jahrzehnte stolzer Tradition zurückzublicken. Im Anschluss geht der Festkommers fließend in die Blaulichtparty über.
Am Samstag, den 14. September erwartet alle Gäste tagsüber ein buntes Rahmenprogramm mit Spielen und Aktivitäten für Groß und Klein.

Weiterlesen

15.04.2024

Tanzpaare schwebten beim Slowfox über das Parket

Show-Tanzveranstaltung im Kursaal Bad Sachsa 

(CB/V) Am Sonntag, 07 April, bot die Tourist-Information Bad Sachsa den Kurgästen und Einwohner im Kursaal einen beschwingten Nachmittag mit einer Tanzvorführung. Unter der Leitung von Trainer Sebastian Bartels zeigten 10 Paare verschiedener Vereine aus ganz Niedersachsen den Gästen Ihr tänzerisches Können. In einem simulierten Turnierablauf wurden die fünf Standardtänze Langsamer Walzer, Tango, Foxtrott/Quickstep, Wiener Walzer, Slowfox in verschiedenen Runden präsentiert.

Weiterlesen

09.04.2024

Ostermarkt auf dem Ravensberg

von Corina Bialek

Das österliche Markttreiben auf dem Ravensberg lockte viele Gäste auf den Berg. Beim Start des Marktes fanden sich bereits vor dem eigentlichen Beginn zur Mittagszeit zahlreiche Besucher auf dem Berg ein und sowohl Einwohner als auch Gäste nutzten gern das kulinarische Angebot, nachdem sie zu Fuß oder mit dem Shuttle-Dienst den Berg erklommen hatten. Natürlich wurden auch den Marktständen viel Aufmerksamkeit geschenkt.

Weiterlesen

 

02.04.2024

Das Licht durchbricht die Dunkelheit

Ostergottesdienst zum Sonnenaufgang in Bad Sachsa

...KKHL Christian Dolle

In völliger Dunkelheit pilgern etliche Menschen auf den Bad Sachsaer Kirchberg und ziehen nur von einem Feuer erleuchtet in die St. Nikolai-Kirche ein. Es ist die Nacht von Samstag auf Ostersonntag, einige frühe Vögel zwitschern, ansonsten liegt der Harzort noch in absoluter Stille. 

Weiterlesen

 

28.03.2024

Bad Sachsa hat sich für Ostern herausgeputz

(v) Über 100 fleißige Hände waren im Einsatz um Bad Sachsa für Ostern herauszuputzen, Mitglieder von Vereine, Verbände, Organisationen, der ukrainische Gemeinde und Privatpersonen hatte sich die Reinigung etlicher Straßenzüge, Plätze und Grünbereiche zur Aufgabe gemacht. Zu erkennen waren die Putztruppen an eigens erstellten Warnwesten mit dem Aufdruck „Bad Sachsa putzt sich (raus)“ und damit sie auch bei Kräften blieben wurden sie auch mit Lunchpaketen ausgestattet.

Weiterlesen

 

07.03.2024

Waldweg zur Burgruine Sachsenstein in Kürze wieder begehbar

Landesforsten reparieren nach Starkregen geschädigten Karst-Wanderweg im Südharz

...Niedersächsische Landesforsten

Das Niedersächsische Forstamt Lauterberg hat das gesperrte Teilstück des Karstwanderwegs repariert. In Kürze wird der Waldweg zur Burgruine Sachsenstein wieder freigegeben. Anhaltend hohe Winter-Niederschläge hatten den Weg beschädigt. Eine Fachfirma war zuletzt mit schwerem Gerät im Einsatz, um den eingebrochenen und ausgewaschenen Weg wieder herzurichten. „Jetzt muss das mit Material ausgebesserte Teilstück noch abtrocknen und nachdichten, dann können wir zum Wochenende den Weg freigeben“, stellt Revierleiter Andreas Quandt in Aussicht.

Weiterlesen

20.01.2024

Tourist-Information Walkenried erhält Zertifikat „Harz-Information“

Regionale Beratungskompetenz offiziell bestätigt

Goslar/Walkenried (htv). Verschiedene Studien und Befragungen zeigen, dass die Gäste im Harz mobiler, flexibler und anspruchsvoller geworden sind. Selten bleiben sie während ihres Urlaubs in einem Ort. Sie legen nennenswerte Strecken durch die Region zurück, um das umfassende Freizeit- und Kulturangebot zu nutzen. Damit steigen die Anforderungen an die Beratungskompetenz der Tourist-Informationen. Deren Mitarbeitende müssen das Angebotsspektrum der gesamten Region kennen und über die Stadt- und Gemeindegrenzen hinaus beraten können.

Weiterlesen

08.01.2024

Fackelwanderung zum Jahresabschluss

Harzklubzweigverein Wieda ließ das Jahr 2023 gemütlich ausklingen

...Harzklubzweigvereins Wieda

An die 40 Personen nahmen am Jahresende an der Fackelwanderung des Harzklubzweigvereins Wieda teil. Anschließend trafen sich alle Teilnehmer zu Bratwurst und Glühwein im Kurpark Wieda, um noch ein paar schöne Stunden miteinander zu verbringen und den Abend ausklingen zu lassen. 

Weiterlesen

 

30.12.2023

Hochwasser in Bad Sachsa

von Bernd Stritzke

Wie in ganz Niedersachsen, hat das Hochwasser auch nicht vor Bad Sachsa halt gemacht. Allein an Heiligabend verzeichnete die Freiwillige Feuerwehr Bad Sachsa 53 Einsätze. In der Nacht waren die noch in Betrieb befindlichen Sirenen ausgelöst worden, die auf die Gefahrensituation aufmerksam machten.

Aufgrund der starken Regenfälle hatte die Uffe erst die Brücken überspült und dann das Flußbett verlassen und sich weiträumig ausgebreitet. 

Weiterlesen

 

05.12.2023

Adventsmarkt Seniorenzentrum Lamm

von René Schröder

Im Seniorenzentrum Lamm in Zorge fand in diesem Jahr zum ersten mal ein Adventsmarkt für Bewohner, Angehörige und Gäste statt. Das Resümee an diesem Nachmittag fiel durchweg positiv aus. Im gesamten Eingangsbereich luden Verkaufsstände zum Stöbern ein. Glühwein, Bratwürstchen und die Waffelbäckerei rundeten das Angebot ab und die Besucher nutzen im weihnachtlich geschmückten Ambiente die Zeit zum Plaudern und zum Genießen. Ein Dank der Leitung geht an die Aussteller und alle fleißigen Helfer.

Weiterlesen

27.11.2023

PLAYMOBIL-Welten

PLAYMOBIL-Dioramen-Ausstellung in Bad Sachsa entführte in fantastische Welten

...René Schröder

Davon, das PLAYMOBIL mehr als ein Spielzeug ist, konnten sich die Besucher in den vergangenen Wochen im Kurhaus Bad Sachsa überzeugen. Mit über 20.000 PLAYMOBIL-Einzelteilen und über 5.000 Figuren hatte der Diorama-Artist Oliver Schaffer atemberaubenden Schaulandschaften und Harzer Bilderwelten geschaffen, die durch ihre Detailverliebtheit faszinierten.

Weiterlesen

 

Walkenried

21.08.2021

Landesforsten beenden Bauarbeiten am undichten Itelteich-Damm

Wurzelausfaulungen verursachen Wasserverlust im Walkenrieder Klosterteich

 ...Nds.Landesforsten

Der Itelteich bei Walkenried hält wieder sein Wasser – das ist die erfreuliche Nachricht nach Abschluss der Sanierungsarbeiten am Damm des Walkenrieder Klosterteiches. Die Niedersächsischen Landesforsten haben die aufwendige Abdichtung des Staudammes beendet.

Weiterlesen

05.06.2021

Für einen wagemutigen Glauben eintreten

David Scherger pflanzt Luthereichen für Walkenried

...KKHL - Mareike Spillner

Zum 500. Mal jährte sich kürzlich Martin Luthers standhafter Auftritt auf dem Reichstag zu Worms mit dem bekannten und zugespitzten Spruch: „Hier stehe ich, ich kann nicht anders. Gott helfe mir. Amen.“ Als Andenken an dieses gewissenhafte und standhafte Auftreten eines Bürgers vor Kaiser und Reich und als Ausdruck gerader Standhaftigkeit durch Glaubens- sowie Zivilcourage, hatte der neue Diakon für die Region Eichsfeld, Herzberg und Hattorf, David Scherger, in seinem gewählten Wohnort Walkenried ehrenamtlich Luthereichen zu pflanzen.

Weiterlesen

20.04.2021

Eröffnung Spiritueller Rundgang im Kloster Walkenried

...A.Behnk / ZMKW

Im Kloster Walkenried können Besucherinnen und Besucher nun den spirituellen Klosterrundgang begehen. Der spirituelle Rundgang ist seit dem 17. April offiziell eröffnet. Auf Initiative der evangelischen Kirchengemeinde Walkenried wurde der Rundgang realisiert und bietet die Möglichkeit, sich Zeit für sich selbst zu nehmen und Achtsamkeit für den eigenen Körper und Geist zu erfahren und zu lernen. 

Weiterlesen

11.12.2020

Von Bethlehem aus um die Welt

Friedenslicht kommt auch nach Walkenried

Von Christian Dolle

Von Bethlehem aus geht das Friedenslicht um die ganze Welt. Von Kerze von Kerze wird es weitergereicht und kommt am kommenden Sonntag auch bei den Pfadfindern vom Stamm Adelheid von Walkenried an. Am dritten Advent wollen sie in der Zeit von 14 bis 17 Uhr nicht nur ein Zeichen für den Frieden setzen, sondern dabei auch die Kirchentür am Kloster mit einer Collage aus Zeichnugnen und Sprüchen verschönern.

Weiterlesen

 

13.10.2020

Spatenstich für Radwegeverbindung über die Landesgrenze

Feierstunde mit Beteiligung von Ländern und Kommunen

...LK Göttingen

Ein Landesgrenzen überschreitendes Bauvorhaben hat begonnen. Beim symbolischen Spatenstich für den Radwege-Lückenschluss zwischen Walkenried (Niedersachsen) und Ellrich (Thüringen) waren am Montag, 05.10.2020, Vertreterinnen und Vertreter der Länder, Landkreise und Gemeinden zur Baustelle nahe des Grenzdenkmals „Rotbuche“ zwischen den beiden Ortschaften gekommen. 30 Jahre nach der deutschen Einheit entsteht eine sichere Radweg-Verbindung für Alltag, Freizeit und Tourismus.

Weiterlesen

24.06.2020

IG-STRABS-freies Walkenried setzt sich auch weiterhin für die Bürger ein!

...Bernd Jackisch für IG STRABS-freies Walkenried

Die Organisationsgruppe der IG STRABS-freies Walkenried hat am vergangenen Wochenende(19.06.) eine Sitzung im Freizeitzentrum Walkenried durchgeführt und den jüngsten Beschluss des Gemeinderates, wonach keine neue Straßenausbaubeitragssatzung erstellt wird, ausgiebig diskutiert.

Weiterlesen

 

 

13.06.2020

Straßenausbaubeitragssatzung wird nicht neu erstellt

Großer Erfolg für die IG STRABS-freies Walkenried

...von Bernd Jackisch

Mit einem weitreichenden historischen Beschluss verhinderte der Gemeinderat von Walkenried auf der jüngsten Gemeinderatssitzung (Donnerstag11.6.) die Erstellung und Einführung einer neuen Straßenausbaubeitragssatzung. Damit ist Walkenried die erste Gemeinde im Landkreis Göttingen, die bereits dem 1.11.2016 ohne eine derartige Satzung ist. Die bis dahin geltenden Satzungen der Gemeinden Wieda, Zorge und Walkenried wurden am 1.11.2016 ungültig, nachdem aus der bisherigen Samtgemeinde eine Einheitsgemeinde wurde.

Weiterlesen

18.05.2020

Mundschutz für Mönche

Wiedereröffnung des Zisterziensermuseums Kloster Walkenried

von Christian Dolle

Die Pest war einer der Gründe, warum es mit dem Kloster Walkenried bergab ging. Zur Epidemie kamen im 14. Jahrhundert eine durch Klimaveränderungen und Wassernot ausgelöste Bergbaukrise, so dass es lange dauerte, diese wirtschaftlichen Einschnitte aufzufangen. Ganz so lange soll es in der jetzigen Krisenzeit nicht dauern, denn das Zisterziensermuseum hat seine Pforten inzwischen wieder geöffnet, wenn auch unter besonderen Bedingungen.

Weiterlesen

 

30.12.2019

Weihnachtsspende geht an "Wir Walkenrieder"

Die WRG Wirtschaftsförderung Göttingen überreichte den Scheck.

von Ralf Gießler

Traditionell verzichtet die WRG Wirtschaftsförderung Göttingen zugunsten einer finanziellen Unterstützung auf die postalische Zusendung von Weihnachtskarten. In diesem Jahr ging die Weihnachtsspende an Vereine, die sich in besonderem Maße um ein gesellschaftliches Miteinander bemühen und hohes bürgerschaftliches Engagement für ihren Heimatort beweisen. Kerstin Wittenberg und Gunnar Kothrade, beide vom WRG-Büro Osterode am Harz, besuchten aus diesem Anlass kürzlich Walkenried.

Weiterlesen

Zorge

13.10.2021

In Zorge gibt es jetzt eine Heilkräuterschule

(v) Vor etwa 10 Jahren hat Jordan in Runkel an der Lahn seine Heilkräuterschule gegründet und schon über 40 StudentInnen unterrichtet. Nun hat es ihn in den Harz gezogen, genauer gesagt, nach Zorge. Und hier macht er nun auch mit seiner Heilkräuterschule weiter: Ausbildungen zu HeilkräuterpädagogInnen und HeilkräuterexpertInnen in Form von Jahres-Kursen im Bereich der traditionellen europäischen Heilpflanzenkunde (TEH) und Tages-Exkursionen in die Harzer Wildkräuterwiesen.

Weiterlesen

10.09.2021

Neue Leitung in Zorge

(v) Nachdem in der vergangenen Woche die bisherige Pflegedienstleitung (PDL) Margitta Kuß des Seniorenzentrums Lamm in Zorge in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet wurde, ist ab dem ersten September nun Manuela Oehler mit der Pflegedienstleitung im Haus beauftragt. Frau Oehler ist bereits seit 23 Jahren im Unternehmen und hat hier die Ausbildungen zur gerontopsychiatrischen Fachkraft, Pflegefachkraft und Pflegedienstleitung absolviert. Dazu kommt die Weiterbildung zur Praxisanleiterin, mit der sie vor allem den so wichtigen Nachwuchs an Pflegefachkräften im Haus unterstützt. 

 

Weiterlesen

09.03.2019

MEKOM Regionalmanagement unterstützt das Ehrenamt

Die Einnahmen aus der Ladies Night vom vergangenen November wurden übergeben

...von Ralf Gießler

Eine Spendenübergabe ist oft reine Routine und in der Regel eine Angelegenheit von wenigen Minuten. Man tauscht gegenseitig nette Worte aus, der Scheck wird ausgehändigt, ein Foto folgt, das war's. Nicht so bei der diesjährigen Überreichung im Demenzcafe Sternstunde, Waldsaumweg 20, in Zorge.

Weiterlesen

11.08.2018

Senioren- und Pflegezentrum Lamm unter den besten 1.000 in Deutschland

(V) Das Senioren- und Pflegezentrum Lamm aus Zorge zählt laut dem Guter Rat SPEZIAL Magazin zu den besten Pflegeheimen des Landes. In der letzten Ausgabe wurde die jährliche Pflegetabelle mit den Adressen der 1.000 besten Heime veröffentlicht und mit ihren zwei Häusern in Wieda und Zorge konnte die Einrichtung bei insgesamt 13.600 Pflegeheimen in ganz Deutschland von sich überzeugen.

Weiterlesen

 

20.12.2016

Weihnachtszauber in Zorge

(v) Das Weihnachtskind Lea-Marie Gruppe holte beim diesjährigen Weihnachtszauber in Zorge mit Ortsbürgermeister Herbert Legero und Pfarrer Andreas Widlowski den Weihnachtmann vom Glockenturm ab, der dort mit seinen Rentieren anlandete.

Bevor das Weihnachtskind den großen Weihnachtsbaum mit Himmelsstaub zum Leuchten brachte, trag Lea-Marie das Gedicht „Weihnachten ohne Schnee“ vor.

Weiterlesen

 

12.12.2016

Redseliger Bartträger ohne beige Hose

Spiegel-Bericht über den Strukturwandel in Zorge sorgt für Protest

von Christian Dolle

Zorge ist ein Ort, wie es einige im Harz gibt: landschaftlich wunderschön gelegen, doch seit vielen Jahren ziehen die Jungen weg und viele der Älteren beklagen den Niedergang. Der demografische Wandel ist nicht nur gefühlt, sondern auch faktisch zum Problem geworden, leerstehende Gebäude prägen mehr und mehr das Bild. Das griff jetzt auch eine Reportage des Spiegel auf, allerdings sehr einseitig, wie der langjährige Bürgermeister Harald Bernhardt bedauert.

Weiterlesen

Veranstaltungen
Do., 18.07.2024

  • Heute keine Veranstaltungen
Die nächsten 40 Veranstaltungen: