Panorama / Ausflugsziele

Ausflugsziele

27.07.2019

Mitten in der Stadt verborgene Rätsel

Osterode bietet mit dem Detektiv-Trail einen spannenden Stadtrundgang an

von Christian Dolle

Der Mühlengraben, von dem ein Teilstück gerade am Johannistor freigelegt wurde, war einst eine wichtige Lebensader für die Industriestadt Osterode. Zahlreiche Mühlen wurden vor dem Siegeszug der Elektromotoren von ihm angetrieben, doch wie viele gab es genau entlang des von der Söse abgeleiteten Grabens?

Weiterlesen

23.07.2019

60 Jahre D-EFOB - Internationales Do27-Treffen

von Bernd Stritzke

Hinter dem Kürzel D-EFOB verbirgt sich ein einmotoriges Flugzeug des deutschen Herstellers Dornier, das in Bad Gandersheim stationiert ist und in diesem Jahr seinen 60 Geburtstag feiert. Zu diesem Anlass lud der Sportfliegerclub Gandersheim-Seesen e.V. zu einem internationalen Treffen der Dornier Do27 und Piaggio FWP149 auf den Flugplatz nach Bad Gandersheim ein.

Weiterlesen

13.07.2019

Ausflugsziele im Harz - Wanderung durchs Bodetal

Von Treseburg durchs Bodetal nach Thale und über den Hexentanzplatz zurück

...von Martin Schnella

Man braucht tatsächlich nicht weit weg fahren, um besondere Orte zu entdecken. Der Harz hat in Sachen Natur und Erlebnis viel zu bieten. Als kleiner Junge bin ich bereits mit meinem Opa durch das Bodetal gewandert. Schon damals war ich begeistert von der wilden Natur im Ostharz. Als Melli und ich vor zwei Jahren unseren Song „The Horseshoe“ schrieben, welcher von der Harzsage über die Roßtrappe handelt, erinnerte ich mich an das mystische Tal und wir haben uns vorgenommen dort einmal zu wandern.

Weiterlesen

25.05.2019

Typisch Harz

Viel los beim Bergbauernmarkt in Clausthal-Zellerfeld

von Christian Dolle

Jetzt, wo das Wetter endlich freundlicher wird, ist der Bergbauernmarkt in Clausthal-Zellerfeld wieder ein wahrer Besuchermagnet. Nicht nur die Einheimischen, sondern auch viele Gäste aus der gesamten Region wissen, dass in der Bornhardtstraße von Mai bis Oktober jeden Donnerstag zwischen 18 und 22 Uhr zahlreiche Harzer Spezialitäten angeboten werden.

Weiterlesen

11.04.2019

Zwischen Vergangenheit und Gegenwart

Ausstellung mit Fotos von Andrea Schrader im Töpferdorf Fredelsloh

von Christian Dolle

Als Töpferdorf ist Fredelsloh schon lange bekannt. Das Kunsthandwerk hat hier seit jeher einen hohen Stellenwert und eine ebensolche Strahlkraft. Die Imposante Klosterkirche und im Grunde alles rund um Töpferei und Keramik vom Mittelalter bis heute prägen den Ruf des kleinen Ortes noch immer. Doch das ist längst nicht alles, denn immer wieder zieht Fredelsloh auch andere Künstler an, die hier ausstellen.

Weiterlesen

21.03.2019

Über Kontinente und Ozeane

Der Harz ist als Reiseziel sogar in den USA beliebt

von Christian Dolle

Neulich erreichte mich die Nachricht einer Freundin aus dem USA. Ich habe doch das Buch „1000 Freizeittipps Harz“ geschrieben, ob ich ihr da nicht etwas empfehlen könne. Im Sommer plane sie mit ihrem Mann und den drei Kindern einen Urlaub in Europa und durch das Buch habe sie festgestellt, dass sich der Harz als Ziel ja bestimmt lohne.

Weiterlesen

 

18.03.2019

Mit dem Zug durch die Karstlandschaft Südharz

Trotz Regen und Wind: großer Andrang!

von Firus Vladi

Am vergangenen Sonntag boten der Förderverein Deutsches Gipsmuseum und Karstwanderweg e.V. und die DB Regio AG eine gemeinsame Wanderfahrt durch den Gipskarst an. Die Sonderfahrt führte mit dem Zug entlang des Karstwanderwegs von Gittelde nach Woffleben.

Weiterlesen

 

 

26.01.2019

Brockenaufstieg bei Sonnenaufgang

von Corina Bialek

Zugegeben, man muss schon ein bisschen Glück haben, um bei einem Brockenaufstieg ein solches Kaiserwetter zu erwischen wie Kathrin und Sabine am vergangenen Sonntag. „Klare, kalte Luft, oben erwartete uns strahlend blauer Himmel und eine traumhafte Winterlandschaft, einfach herrlich“, erzählte Kathrin dem Eseltreiber und hat auch gleich zum Beweis viele Fotos mitgebracht, die auf der Winterwanderung entstanden waren.

Weiterlesen

 

10.05.2018

Von Kelten und Quasten - Auf dem Karstwanderweg nach Questenberg

von Martina Fricke

Die Erwanderung des Gipskarstgürtels im Südharz erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Besondere Flora und Fauna, Erdfälle, Höhlen, Quellen, Bachschwinden und außergewöhnliche Felsformationen aus Gips zeichnen diese einzigartige Naturlandschaft aus.

Weiterlesen

 

 

10.02.2018

Bei Kerzenschein eintauchen in das mittelalterliche Klosterleben

von Corina Bialek

Eine Besuch im Kloster Walkenried lohnt sich zu jeder Tageszeit. Allein im doppelschiffigen Kreuzgang des Klosters, der als einer der schönsten der Gotik gilt und für seine phantastische Akustik bekannt ist, gibt es viel zu entdecken. Jedes Säulenkapitell und jeder Schlussstein in dem Rippengewölbe trägt ein anderes Motiv. Diese sind bei einer Führung im Kerzenschein allerdings nur Schemenhaft zu erkennen, dafür erzeugt das Licht hunderter Kerzen eine ganz eigenen Atmosphäre und lässt die Besuchern in die einstige Abgeschiedenheit und Stille der Klausur eintauchen.

Weiterlesen

05.02.2018

Der verhüllte Hunt und die subtilen Botschaften der Nazis

Sonderführung im Besucherbergwerk Rammelsberg zum Harzer KulturWinter

von Christian Dolle

Der letzte Erzförderwagen des Bergwerkes Rammelsberg wurde einst vom Künstler Christo verhüllt und somit zur unsterblichen Kunst. Inzwischen ist der Rammelsberg selbst Kunst, zumindest UNESCO-Weltkulturerbe und als Besucherbergwerk wie auch als Museum immer wieder einen Besuch wert. Noch ist Christos verhüllter Hunt im Rammelsberg zu sehen, doch soll er demnächst im Goslarer Mönchehaus-Museum seinen Platz finden, bedauerte Dr. Hans-Georg Dettmer bei einer Sonderführung am vergangenen Samstag.

Weiterlesen

29.01.2018

Mit Laternen durch die Unterwelt

Entdeckungsreise in der Iberger Tropfsteinhöhle im Rahmen des Harzer KulturWinters

von Christian Dolle

Tief im Dunkel der Iberger Tropfsteinhöhle, einzige Lichtquelle sind mitgebrachte Laternen. Wer hier den Anschluss an die Gruppe verliert, ist der Finsternis ausgeliefert. Oder aber auf die Gnade des Zwergenkönigs Hübich angewiesen, der hier unten lebt. Eine Gruppe aus Erwachsenen und Kindern machte sich am Samstag auf diese spannende Entdeckungsreise und lernte dabei den Harz von seiner mystischen Seite kennen.

Weiterlesen

 

11.01.2018

Lost Place im Winterwunderland

Ein Ausflug zur ehemaligen Johanniter-Heilstätte in Sorge

von Christian Dolle

Als Tourismusregion fängt der Harz in den letzten Jahren an, sein biederes Image vergangener Jahrzehnte abzuschütteln. Neue Attraktionen entstehen und locken neue Gäste. Doch daneben gibt es auch die eher verborgenen Ziele, jene Orte, die fast in Vergessenheit geraten sind, dafür heute aber für einige ganz besonders attraktiv sind. Manchmal kann es sich eben auch lohnen, auf den Spuren der Vergangenheit zu wandeln.

Weiterlesen

 

01.11.2017

Farbenpracht in den Baumkronen

Im Herbst zeigt sich der Baumwipfelpfad Harz von seiner vielleicht schönsten Seite

von Christian Dolle

Harz, Wald und Herbst, das gehört irgendwie zusammen. Und nirgendwo lässt sich die Färbung der Blätter in diesen Tagen besser beobachten als auf dem Baumwipfelpfad in Bad Harzburg. Der entwickelte sich seit seiner Eröffnung im Mai 2015 ohnehin zum touristischen Leuchtturm und zum Erfolgsprojekt. Die erwarteten Besucherzahlen wurden weit übertroffen, die halbe Million schon in diesem Jahr geknackt.

Weiterlesen

 

22.10.2017

Teufelsmauer

von Martin Schnella

Der Harz hat viele schöne Ausflugsziele. Knapp eineinhalb Stunden von Osterode entfernt ragt die Teufelsmauer bei Weddersleben/Thale eindrucksvoll aus dem Erdboden empor. Nur wenige Kilometer entfernt liegt das Bodetal wo sich die Bode durch die 200m hohen Felsklippen schlängelt. Ein beliebtes Touristenziel ist auch der Hexentanzplatz bei Thale von dem man einen sensationellen Blick auf die gegenüberliegende Roßtrappe hat.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Veranstaltungen
Mo., 26.08.2019

Die nächsten 10 Veranstaltungen: