Panorama / Ausflugsziele

Ausflugsziele

03.08.2023

Radtour durch den Südharz

...Burkhard Schmidt/ArGeKWW

Nicht nur bei sonnigem Wetter auch bei Nieselregen hatten sich viele Teilnehmer zur Karst-Rundfahrt in Klettenberg eingetroffen. Die seit kurzem angebotenen Touren, für Mountainbiker und E-Bike-Fahrer, vom Karstwanderverein, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Die beiden Veranstalter Firouz Vladi aus Düna und Burkhard Schmidt aus Tettenborn hatten zu einer rund 35 km langen Radtour durch die Südharzer-Karstlandschaft aufgerufen. Bei diesen Sonntagstouren egal ob es eine Wanderung ist oder eine Radtour wird neben der Bewegung auch immer viel Wissenswertes zur Geologie und zur Heimatgeschichte vermittelt.

Weiterlesen

29.07.2023

Mit dem e-Bike auf zum Sonnenstein

von Corina Bialek

Wie immer fing alles mit der Frage an: Wollen wir am Wochenende eine Tour machen? Ja waren wir uns einig, aber dann am Samstag, Sonntag wird das Wetter schlechter. Nächste Frage: Wohin? Alles Rund um Osterode wurde ja bereits mehrfach erkundet, aber der Sonnenstein im Eichsfeld stand schon länger auf der Agenda. Also wurde Komoot angeworfen und die Route geplant, Barbis wurde von uns als Ausgangspunkt auserkoren und die Bahntickets gleich online gebucht mit Fahrradtickets versteht sich. Tipp an die DB, ein Warenkorb bei mehrern Ticketbuchungen wäre hilfreich, nur so am Rande.

Weiterlesen

27.07.2023

Von Husum bis Bolsward: Auf gut Glück an der Nordsee entlang

Auf einem Motorrad zu zweit in den Urlaub zu fahren, birgt Herausforderungen, aber auch ganz neue Eindrücke/Eine Nordseetour und ein Selbstversuch

von Herma Niemann

Gittelde/Nordsee. Je 25 Liter in den beiden Seitenkoffern macht zusammen 50 Liter. Plus 50 Liter im Topcase, macht insgesamt 100 Liter Volumen. Klingt viel. Normalerweise. Aber wenn es sich dabei um den Raum für zwei Reisende für Bekleidung im Urlaub handelt, ist das schlussendlich für eine Dauer von zehn Tagen Urlaub nicht wirklich viel. Gerade auch, wenn man es eigentlich gewohnt ist, (als Frau) für den Urlaub viele schöne Lieblings-Bekleidungsstücke in einem normalen Koffer mitnehmen zu können. Egal, ob man sie überhaupt trägt oder man einfach nur die Sicherheit genießt, sie dabei zu haben. Macht man allerdings zu zweit auf einem Motorrad Urlaub (mit einer Kawasaki Versys 1000, auch genannt "Rocci") , muss man sozusagen "ökonomisch" denken, Minimalismus ist angesagt.

Weiterlesen

20.07.2023

Hallo Ferienzeit! Warum so weit, wenn das Gute liegt so nah?

Willkommen im Harz, willkommen auf dem Harzer Klosterwanderweg!

...HTV

Hallo Ferien! Wandern ist in! Dass eine weite Reise zum „Heilen“ von Fernweh nicht nötig ist,  zeigen die vielen Fernblicke von den Höhen des Harzgebirges auf zahlreiche Kultur – und Naturschönheiten, wie z.B. auf Welterbestätten der UNESCO und romantische Harzstädte. Urlaub im eigenen Land ist jetzt für viele Menschen der Anstoß, die landschaftlichen und kulturellen Besonderheiten in ihren Regionen neu zu entdecken – ein Tipp ist das Wandern auf dem Harzer Klosterwanderweg.

Weiterlesen

18.05.2023

Exkursion zum Westeingang des Kleinbahntunnels

oder "Aller guten Dinge sind drei"

von Corina Bialek

Die von Erich Storz besungene "kleine Bimmelbahn" fuhr bekanntlich von Kreiensen nach Osterode durch den Westerhöfer Wald. Dabei überquerte sie zwei Viadukte und durchfuhr auch einen Tunnel. Das große und das kleine Viadukt wurden vor Jahren gesprengt, den Tunnel aber gibt es noch. Also hatten wir im Mai letzten Jahres die Idee, die Tunneleingänge zu erkunden. Der Plan war mit dem E-Bike den Westeingang des Tunnels anzufahren. Soweit so gut.

Weiterlesen

17.05.2023

Schöner Wanderweg - Beschilderung mangelhaft

Der private Wanderklub mit ohne Stempel war wieder auf dem ILE-Wanderweg unterwegs

von Herma Niemann

Gittelde. Nahezu jede Woche ist der private Wanderklub mit ohne Stempel (MK MOS) um den Gittelder Harald Hartje auf Wanderwegen in der Region unterwegs. Vor kurzen gab es wieder einen Ausflug auf dem sogenannten ILE-Wanderweg. Dieser Freizeitstempel-Pass führt durch die Landschaft des Nördlichen Harzvorlandes. An 36 Freizeitstempelstellen haben Groß und Klein die Möglichkeit, an landschaftlich reizvollen und kulturhistorisch bedeutsamen Orten der Region Stempel zu sammeln und kulturhistorische und landschaftliche Schätze zu entdecken.

Weiterlesen

29.03.2023

20 Jahre Harzer-Hexen-Stieg 

Der bekannteste Wanderweg im Harz feiert Jubiläum 

Goslar (htv). Tausende Kilometer zählt das Wanderwegenetz im Harz. Die wohl bekannteste Route ist der Harzer-Hexen-Stieg, der die Orte Osterode im Südwesten und Thale im Nordosten verbindet. Mit all seinen Varianten misst der Weg 150 km. Seit nunmehr 20 Jahren ist er Aushängeschild und Botschafter der beliebten Wanderregion. Als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ und einer der „Top Trails of Germany“ erfreut er sich bundesweiter Bekanntheit. Der Streckenverlauf führt die Gäste durch alle Facetten der Harzer Naturlandschaft und vereint dabei die Themen Natur, Geologie, Geschichte und Kultur zu einem spannenden Outdoorerlebnis. 

Weiterlesen

18.02.2023

"Mit die schönste Wanderung"

Der private "Wanderklub mit ohne Stempel" war wieder unterwegs - diesmal auf dem ILE-Wanderweg

von Herma Niemann

Gittelde/Döhren. Eine weitere interessante Wanderung liegt hinter dem privaten "Wanderklub mit ohne Stempel" (WK MOS) um den Gittelder Harald Hartje. Die Truppe war vor kurzem wieder einmal auf dem ILE-Wanderweg unterwegs. Dieser Freizeitstempel-Pass führt durch die Landschaft des Nördlichen Harzvorlandes. An 36 Freizeitstempelstellen haben Groß und Klein die Möglichkeit, an landschaftlich reizvollen und kulturhistorisch bedeutsamen Orten der Region Stempel zu sammeln und kulturhistorische und landschaftliche Schätze zu entdecken.

Weiterlesen

17.10.2022

Versetzt

Die einzigartige Rettung der Stabkirche Stiege

von Christian Dolle

Die Stabkirche Stiege wurde 1905 neben der Lungenheilstätte Albrechtshaus errichtet, ebenso wie die Gustav-Adolf-Stabkirche in Hahnenklee im nordischen Stil. Nachdem das Albrechtshaus Anfang der 90er Jahre geschlossen wurde und vor beinahe zehn Jahren fast komplett abbrannte, wurde auch die Stabkirche zum Lost Place und drohte zu verfallen. Um sie davor und vor Vandalismus dort im Wald zu schützen, gründete sich ein Verein mit dem ehrgeizigen Ziel, die komplette Kirche zu versetzen.

Weiterlesen

04.07.2022

Clausthal-Zellerfeld unter Dampf

von Bernd Stritzke

"Clausthal-Zellerfeld unter Dampf" Unter diesem Motto lud das Oberharzer Bergwerksmuseum in Clausthal-Zellerfeld zu Sonderfahrten mit der Dampflok "Fabian" ein. Vom alten Hauptbahnhof am ZOB pendelten Dampflok Fabian und eine Diesel-/E-Lok im Halbstundentakt zur Endstation am Ottiliae-Schacht. Dort warteten interessante Werksgeländeführungen und spannende Maschinenvorführungen. 

Weiterlesen

 

13.06.2022

Stadtführung der anderen Art

Outdoor-Escape-Game für Osterode im Eseltreiber-Test

von Christian Dolle

Stell dir vor, du machst einen Stadtrundgang durch Osterode. An der historischen Stadtmauer hörst du plötzlich ein dumpfes Wummern und als du einen Stein berührst, gleitet er heraus und dir fallen zwei Würfel entgegen. Obwohl du versuchst, sie loszuwerden, tauchen sie auf wundersame Weise immer wieder auf und du ahnst, du musst das teuflische Spiel mitspielen, um seinem Bann zu entkommen.

Weiterlesen

 

04.06.2022

Von Heidelberg nach Hamburg und zurück

Wandertour auf dem Kamm der Teufelsmauer

von Christian Dolle

Stell dir vor, dein bester Freund aus Studientagen ruft an und erzählt, er ist für einige Tage im Harz. Da würdest du doch auch deinen freien Tag nutzen, um mit ihm gemeinsam eine Wanderung durch die faszinierende Natur der Region zu machen. Da er in Wernigerode Urlaub macht, schlägst du die Teufelsmauer vor, ihr sucht euch eine Route von Blankenburg aus raus, knapp acht Kilometer lang, also genau richtig für einen Nachmittag, an dem ihr auch noch über alte Zeiten quatschen möchtet.

Weiterlesen

23.05.2022

Auf der Spur der Lost Places

Dreharbeiten mit Autorin Miriam Fuchs an fast vergessenen Orten

von Christian Dolle

Der Tourismus im Harz verändert sich. Sicher, die einen wollen Natur und Wandern, na klar, andere aber wollen Action und wieder andere machen sich auf die Suche nach der Mystik des Mittelgebirges, nach vergessenen Relikten aus der Zeit vor der Wende oder jenen stummen Zeugnissen einer längst vergangenen Blütezeit. Für all jene hat Miriam Fuchs ihren Reiseführer „Lost & Dark Places Harz“ geschrieben.

Weiterlesen

 

28.04.2022

Abenteuer Harz - Abgründe tun sich auf

von Martina Fricke

In unserer Aktuellen Druckausgabe berichtet ich unter anderem von meinem Abenteuer "Wallrunning" an der Rappbodetalsperre im Oktober 2021. Kürzlich waren wir wieder am Ort des Geschehens und da hat sich inzwischen einiges getan. Das  Wallrunning findet jetzt am neuen Turm an der Titan Hängebrücke statt. Hier sind jetzt alle Aktion-Attraktionen zusammengefasst:

Weiterlesen

 

12.02.2022

Auf zwei Rädern rund um den Harz – idyllische Teichlandschaften, Gipsformationen und herrliche Aussichten

5. und letzte Etappe: Auf und nieder, immer wieder entlang der Karstlandschaft Südharz von Neustadt im Harz nach Osterode am Harz

von Corina Bialek

Die fünfte und längste Etappe von rund 69 KM führte uns über Osterode bei Neustadt wieder nach Hause, nach Osterode am Harz. Nach einem letzten gemeinsamen Frühstück mit Eiern von glücklichen Hühner, denn unsere Unterkunft läuft unter „Ferien auf dem Bauernhof“ und erfreut sich großer Beliebtheit bei Familien und Campern, wie wir feststellen durften. Lauter nette Leute.

Weiterlesen

26.01.2022

Auf zwei Rädern rund um den Harz –  Wasserbüffel, Alabasteraugen und noch 'ne Burg 

Etappe 4: Entlang des Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz nach Neustadt im Harz

von Corina Bialek

Nach körperlichen Anstrengungen schläft man bekanntlich gut. Stimmt – nach der Fahrradschiebeaktion am Ende der 3. Etappen waren wir beide etwas erledigt, da hat auch der Verkehr auf der Harzhochstraße die Nachtruhe nicht gestört. Also nahmen wir gut erholt nach dem Frühstück die 4 Etappe mit dem Ziel Neustadt im Harz in Angriff. 

Weiterlesen

 

19.01.2022

Auf zwei Rädern rund um den Harz - Die Burgen Tour

3 Etappe: Über Burg Falkenstein die Rammelburg im Blick

von Corina Bialek

Bei schönstem Sommerwetter gingen wir auf unsere dritten Etappe, auf der wir deutlich mehr Höhenmeter bewältigen mussten als auf den ersten beiden Abschnitten, denn als Zwischenstopp war ein Abstecher zur Burg Falkenstein vorgesehen.

Weiterlesen

 

 

14.01.2022

Auf zwei Rädern rund um den Harz – Sightseeing in Quedlinburg

von Corina Bialek

Wie gesagt, wir hatten einen weiteren Tag in Quedlinburg eingeplant, zum einen, um unseren verlängerten Rücken eine Pause zu gönnen, wobei, dafür hätte es den „Ruhetag“ nicht gebraucht. Aber um Quedlinburg zu erkunden war der weitere Tag bei weitem nicht ausreichend. Dafür braucht man deutlich mehr Zeit.

Weiterlesen

 

 

12.01.2022

Auf zwei Rädern rund um den Harz - Entlang der Teufelsmauer nach Quedlinburg

von Corina Bialek

Nach einer entspannten Nacht und einem noch entspannteren Frühstück machten wir uns auf die 2. Etappe unsere Harzumrundung in Angriff zu nehmen. Diesmal klärten wir allerdings im Vorfeld ab, ob unsere Navis auch die gleich Tour geladen hatten. Dann holten wir unsere Räder aus ihren Nachtlager, welches zwar abschließbar, aber nicht eben komfortabel zu erreichen war.

Weiterlesen

 

07.01.2022

Auf zwei Rädern rund um den Harz - Los gehts!

290 KM auf 5 Etappen mit und ohne Motor

von Corina Bialek

In den letzten Monaten wurde ich von viele auf unsere Radtour im Juli 2021 auf dem Harz-Rundweg angesprochen, die gerne mehr darüber erfahren wollten. Daher, habe ich mich entschlossen in diesen eher trüben Januartagen das Ganze noch einmal Revue passieren zu lassen und etwas ausführlich über unser 5 Etappen durch drei Bundesländer zu berichten. Vielleicht bekommen ja einige Lust beim nächsten Urlaub auf das Rad umzusteigen. 

Weiterlesen

 

 

Veranstaltungen
So., 25.02.2024

Die nächsten 40 Veranstaltungen: