Panorama / Ausflugsziele

04.07.2022

Clausthal-Zellerfeld unter Dampf


von Bernd Stritzke

"Clausthal-Zellerfeld unter Dampf" Unter diesem Motto lud das Oberharzer Bergwerksmuseum in Clausthal-Zellerfeld zu Sonderfahrten mit der Dampflok "Fabian" ein. Vom alten Hauptbahnhof am ZOB pendelten Dampflok Fabian und eine Diesel-/E-Lok im Halbstundentakt zur Endstation am Ottiliae-Schacht. Dort warteten interessante Werksgeländeführungen und spannende Maschinenvorführungen. 

So wurde unter anderem berichtet, dass das Fördergerüst 1876 erbaut wurde und das älteste, erhaltene stählerne Fördergerüst der Welt ist. Bis 1980 erzeugte ein Wasserwerk 341 Meter unter Tage bis zu 10 Millionen kWh jährlich und versorgte die Bergwerke Rammelsberg in Goslar sowie Hilfe Gottes in Bad Grund mit Strom.

Natürlich waren Fragen interessierter Besucher stets willkommen und Inge Schubert und ihre Kollegen beantworteten diese gern und mit viel Humor.

Motiv des Tages war jedoch "Fabian". 2018 hatte ein Vereinsmitglied des Pro Dampf e.V die Henschel-Dampflokomotive Baujahr 1914 beschafft und liebevoll restauriert. Am alten Hauptbahnhof konnten sich die Fotografen nicht sattsehen an dem historischen Schienenfahrzeug. Schön zu sehen war, dass sich auch der Vereinsnachwuchs für die Technik begeistert. "Ich will Lokomotivführer werden!" Der Wunsch wird hier im kleinen Rahmen Wirklichkeit.

Übrigens: Planmäßig finden sonntags und feiertags zwischen 1. Mai und Ende Oktober zwei Fahrten mit Führung am Ottiliae-Schacht statt: 11:00 Uhr und 14:30 Uhr ab Bhf Clausthal-Zellerfeld.

Weitere Infos gibt es hier.










Um die folgenden Bilder vergrößern zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Eseltreiber-Abo haben:












 

Anzeige