Panorama

Panorama

23.11.2018

21 Original Gemälde "Historisches Osterode" zu ersteigern

Vor mehr als 30 Jahren hatte Manfred Bunde vom Schreibwaren-Eck die Idee, das historische Osterode am Harz malen zu lassen. Die Gemälde dienten in Folge als Vorlage für „Osteroder Weihnachtskarten“.
Im Laufe der Jahre beauftragte Manfred Bunde renommierte Maler, mit denen er gemeinsam die schönsten Motive aussuchte und die Szenerie besprach.

Weiterlesen

11.12.2018

Adventskalender des Lions Club Südharz - gewonnen haben:

...Lions Club Südharz

Ziehung 11.12.18

Einen Tankgutschein im Wert von 40 € von der VGH (einzulösen bei HEM Pape) gewinnen die Losnummern:
1394, 2484, 2612, 3207, 4929, 5988

Einen Wellness-Gutschein von Annerose Waschmann Physio & Yoga im Wert von 30 € gewinnen die Losnummern:
1128, 1645, 2133, 2180, 3079, 3288, 5392, 5901

Einen Verzehr-Gutschein von Müller`s Hofcafe und Bacchuskeller im Wert von 30 € gewinnen die Losnummern:
2742, 3149, 3787, 4051, 4082, 4536, 5666, 5876

Allen Gewinnern HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !
Die Gewinne sind direkt bei den Sponsoren erhältlich.

Weiterlesen

09.12.2018

Der ET verlost 3 Harzer-Krimihörbücher „Brockendämmerung“

von Corina Bialek

Kürzlich, während der Kurzkrimi-Lesung im Kloster Walkenried bekam Roland Lange eine limitierte Auflage von 100 CDs seines Harzkrimis „Brockendämmerung“ überreicht. Schauspielerin Marion MItterhammer, die im Kreuzgang die Harzer Krimigeschichten lebendig werden lies, hat sich auch Roland Langes "Brockendämmerung" angenommen und ein Hörbuch mit Auszügen des Romans eingelesen. Für unsere Leser haben wie uns 3 CDs gesichert, die wir an dieser Stelle verlosen.

Weiterlesen

08.12.2018

Als Backpacker am anderen Ende der Welt

Luran Engelhardt aus Osterode sammelt Auslandserfahrungen in Neuseeland

von Christian Dolle

In den sozialen Netzwerken wurden wir auf Lurans Fotos aus Neuseeland und auch auf seine interessanten Eindrücke vom anderen Ende der Welt aufmerksam. Daher fragten wir, ob er für den Eseltreiber von den Erfahrungen seiner bisherigen Reise erzählen wolle. Hier ist sein exklusiver Bericht:

Weiterlesen

08.12.2018

Als Stadtführer Osterode anderen näherbringen

... Stadt Osterode am Harz

Spannende Geschichten oder auch kleine Anekdoten machen jede Stadtführung zu etwas Besonderem und schaffen es, dem Besucher die Stadt Osterode am Harz für lange Zeit in Erinnerung zu halten.

Sie kennen sich in Osterode am Harz gut aus, sind zu verlässig und freundlich?

Weiterlesen

05.12.2018

Freigabe der B241 voraussichtlich Anfang Dezember - Update

Der erste Bauabschnitt zwischen Ortsausgang Osterode der Abzweigung nach Förste L525 steht vor der Fertigstellung

von S.Pusecker-Riebel/C.Bialek

"Nach Rücksprache mit der Bauoberleitung ist die Verkehrsfreigabe der B241 mittlerweile für Freitag, 14.12.2018 vorgesehen", teilte uns Dieter Heise, Leiter der Straßenmeisterei Herzberg, am Dienstag auf Anfrage mit. Ursache für die Verzögerung sei der Bau der Schutzplanken, der von der beauftragen Firma verspätet begonnen habe.

Weiterlesen

 

03.12.2018

Kilometerplaketten zu Gunsten der EDF-Stiftung

von Wolfgang Böttner

Am vergangenen Samstagmittag traf man sich an der Wechselhütte der Elhadj Diouf Foundation auf dem Osteroder Weihnachtsmarkt. Bürgermeister Klaus Becker und Stifter der EDF stellte die Kilometerplaketten zu Gunsten der Stiftung vor, die man für eine Spende von mindestens einem Euro erwerben kann.

Weiterlesen

 

 

30.11.2018

Er ist wieder offen!

Nach zweimonatiger Sperrung ist der Butterbergtunnel wieder offen.

von Corina Bialek

Seit Anfang Oktober 2018 war der Butterbergtunnel gesperrt. Vor allem für Pendler und die Lerbacher Bürger eine gefühlte Ewigkeit. Und auch die Anwohner der Hauptstraße in der Freiheit werden drei Kreuze machen, dass der Durchgangsverkehr wieder den kurzen Weg durch den Tunnel nehmen kann.

Weiterlesen

 

23.11.2018

Der Osteroder Wunschbaum

Weihnachtliche Spendenaktion zugunsten des Kinderschutzbundes

von Christian Dolle

Der Kinderschutzbund leistet wichtige Arbeit, die öffentlich oft gar nicht genug gewürdigt werden kann. Es sind nämlich nicht nur spektakuläre Aktionen wie der Kampf für den sogenannten Traumspielplatz in Bad Lauterberg. Und selbst in dem Falle gab es ja einige Hürden, die mit viel Engagement und Durchhaltevermögen überwunden werden mussten.

Weiterlesen

 

22.11.2018

25. November - Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

...von Petra Bordfeld

Der Verein Frauen für Frauen Osterode weist darauf hin, dass am kommenden Sonntag, 25. November, der „Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen“ ist. Vor bereits 19 Jahren verabschiedete die UN-Generalversammlung eine Resolution (54/134), nach welcher der 25. November zum Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt an Frauen, bestimmt wurde. Seit dann erinnert der globale Aktionstag, an dem sich auch der Osteroder Verein beteiligt, alljährlich an das hohe Ausmaß von Gewalt gegen Frauen.

Weiterlesen

 

22.11.2018

Tag der offenen Tür im Tanzhaus Mielke am 24. November

Neuer Standort für die Tanzschule Mielke

von Ralf Gießler

Über 26 Jahre war die 2. Etage des Postgebäudes am Osteroder Kornmarkt erste Adresse und Anlaufpunkt Nummer eins für Tanzbegeisterte aus der Region.
Seit dem 1. Oktober 2018 ist die Tanzschule Mielke in brandneue Räumlichkeiten umgezogen, jetzt zu finden in der Untere Leege 2. „Ich wollte schon seit längerer Zeit ein neues Domizil suchen, nun kam der Zufall zu Hilfe“, erläuterte Kai Mielke seine Beweggründe.

Weiterlesen

 

22.11.2018

Harzwasserwerke warnen vor Betreten der Talsperren

...Harzwasserwerke GmbH

Aufgrund der anhaltenden Dürre sind einige Talsperren der Harzwasserwerke aktuell unterdurchschnittlich gefüllt. Dadurch sind Bereiche dieser Talsperren sichtbar, die normalerweise unter Wasser liegen. Wer allerdings meint, die trocken gefallenen Flächen könnten betreten werden, der macht einen gefährlichen Fehler:

Weiterlesen

 

 

21.11.2018

Aktion Löwenmama – Kranken Kindern Wünsche erfüllen

von Christian Dolle

Durch die schwere Krankheit ihres eigenen Sohnes erlebte Susanne Saage wie schrecklich es ist, wenn die Kinder und ihre Familien Weihnachten im Krankenhaus verbringen müssen. Dabei kann schon ein kleines Glück dabei helfen, die Krankheit zu besiegen oder zumindest ein wenig neue Kraft zu schöpfen. Aus dieser Erfahrung heraus gründete die engagierte Mutter die Aktion Löwenmama.

Weiterlesen

 

19.11.2018

Wasserleitungen vor Frostschäden schützen

Harz Energie Netzgesellschaft gibt Tipps

...Harz Energie

Der Winter naht und mit ihm kommt die Kälte. Zur Vorbeugung von Frostschäden an Wasserleitungen und Wasserzählern hat die Harz Energie Netzgesellschaft ein paar nützliche Tipps.

So sollten in der kalten Jahreszeit Häuser und Wohnungen ausreichend geheizt werden.

Weiterlesen

 

19.11.2018

Die Eseltreiber Winter-Druckausgabe ist da

von Corina Bialek

Pünktlich zum beginnenden Winter ist auch die Winterausgabe des Eseltreibers eingetroffen. Wir waren am Freitag und Samstag bereits fleißig und haben einige Ortschaften mit der 36. Ausgabe des Eseltreibers versorgt, der Haubtverteilungstag ist aber der morgige Dienstag. Dann werden die Exemplare im Altkreis Osterode in Geschäften, öffentlichen Einrichtungen und Arztpraxen ausliegen.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Ausflugsziele

10.05.2018

Von Kelten und Quasten - Auf dem Karstwanderweg nach Questenberg

von Martina Fricke

Die Erwanderung des Gipskarstgürtels im Südharz erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Besondere Flora und Fauna, Erdfälle, Höhlen, Quellen, Bachschwinden und außergewöhnliche Felsformationen aus Gips zeichnen diese einzigartige Naturlandschaft aus.

Weiterlesen

10.02.2018

Bei Kerzenschein eintauchen in das mittelalterliche Klosterleben

von Corina Bialek

Eine Besuch im Kloster Walkenried lohnt sich zu jeder Tageszeit. Allein im doppelschiffigen Kreuzgang des Klosters, der als einer der schönsten der Gotik gilt und für seine phantastische Akustik bekannt ist, gibt es viel zu entdecken. Jedes Säulenkapitell und jeder Schlussstein in dem Rippengewölbe trägt ein anderes Motiv. Diese sind bei einer Führung im Kerzenschein allerdings nur Schemenhaft zu erkennen, dafür erzeugt das Licht hunderter Kerzen eine ganz eigenen Atmosphäre und lässt die Besuchern in die einstige Abgeschiedenheit und Stille der Klausur eintauchen.

Weiterlesen

05.02.2018

Der verhüllte Hunt und die subtilen Botschaften der Nazis

Sonderführung im Besucherbergwerk Rammelsberg zum Harzer KulturWinter

von Christian Dolle

Der letzte Erzförderwagen des Bergwerkes Rammelsberg wurde einst vom Künstler Christo verhüllt und somit zur unsterblichen Kunst. Inzwischen ist der Rammelsberg selbst Kunst, zumindest UNESCO-Weltkulturerbe und als Besucherbergwerk wie auch als Museum immer wieder einen Besuch wert. Noch ist Christos verhüllter Hunt im Rammelsberg zu sehen, doch soll er demnächst im Goslarer Mönchehaus-Museum seinen Platz finden, bedauerte Dr. Hans-Georg Dettmer bei einer Sonderführung am vergangenen Samstag.

Weiterlesen

29.01.2018

Mit Laternen durch die Unterwelt

Entdeckungsreise in der Iberger Tropfsteinhöhle im Rahmen des Harzer KulturWinters

von Christian Dolle

Tief im Dunkel der Iberger Tropfsteinhöhle, einzige Lichtquelle sind mitgebrachte Laternen. Wer hier den Anschluss an die Gruppe verliert, ist der Finsternis ausgeliefert. Oder aber auf die Gnade des Zwergenkönigs Hübich angewiesen, der hier unten lebt. Eine Gruppe aus Erwachsenen und Kindern machte sich am Samstag auf diese spannende Entdeckungsreise und lernte dabei den Harz von seiner mystischen Seite kennen.

Weiterlesen

 

11.01.2018

Lost Place im Winterwunderland

Ein Ausflug zur ehemaligen Johanniter-Heilstätte in Sorge

von Christian Dolle

Als Tourismusregion fängt der Harz in den letzten Jahren an, sein biederes Image vergangener Jahrzehnte abzuschütteln. Neue Attraktionen entstehen und locken neue Gäste. Doch daneben gibt es auch die eher verborgenen Ziele, jene Orte, die fast in Vergessenheit geraten sind, dafür heute aber für einige ganz besonders attraktiv sind. Manchmal kann es sich eben auch lohnen, auf den Spuren der Vergangenheit zu wandeln.

Weiterlesen

 

01.11.2017

Farbenpracht in den Baumkronen

Im Herbst zeigt sich der Baumwipfelpfad Harz von seiner vielleicht schönsten Seite

von Christian Dolle

Harz, Wald und Herbst, das gehört irgendwie zusammen. Und nirgendwo lässt sich die Färbung der Blätter in diesen Tagen besser beobachten als auf dem Baumwipfelpfad in Bad Harzburg. Der entwickelte sich seit seiner Eröffnung im Mai 2015 ohnehin zum touristischen Leuchtturm und zum Erfolgsprojekt. Die erwarteten Besucherzahlen wurden weit übertroffen, die halbe Million schon in diesem Jahr geknackt.

Weiterlesen

 

22.10.2017

Teufelsmauer

von Martin Schnella

Der Harz hat viele schöne Ausflugsziele. Knapp eineinhalb Stunden von Osterode entfernt ragt die Teufelsmauer bei Weddersleben/Thale eindrucksvoll aus dem Erdboden empor. Nur wenige Kilometer entfernt liegt das Bodetal wo sich die Bode durch die 200m hohen Felsklippen schlängelt. Ein beliebtes Touristenziel ist auch der Hexentanzplatz bei Thale von dem man einen sensationellen Blick auf die gegenüberliegende Roßtrappe hat.

Weiterlesen

 

26.08.2017

Heimat, deine Schätze

Auf Entdeckungsreise in Thale, Quedlinburg und an der Teufelsmauer

von Christian Dolle

„Wir machen in dieser Woche mit den Kindern Urlaub in Thale auf dem Campingplatz. Wollen wir uns nicht treffen?“ Diese Mail meines Cousins und seiner Frau erreichte mich und ich musste mir eingestehen, dass ich in all den Jahren, die ich jetzt schon im Harz lebte, noch nie in Thale war. Wie das eben mit den Zielen in der näheren Umgebung so ist, da kann man ja immer noch mal hinfahren. Und dieser Status verfestigt sich dann über Jahre. Die Mail war allerdings ein guter Grund, daran etwas zu ändern.

Weiterlesen

17.07.2017

Die Geheimnisse der Steinkirche

Einst Rastplatz für Rentierjäger, dann Kirche, doch einige Fragen bleiben offen

von Christian Dolle 

Viele Sagen ranken sich um die Steinkirche in Scharzfeld. Den einen gilt sie als heidnischer Kultplatz, den anderen als Opferstätte. Der Missionar Bonifatius soll sie allein aus dem Fels geschlagen haben, andererseits wird ein Bezug zur Himmelsscheibe von Nebra vermutet und sogar das Einhorn aus der nicht weit entfernt gelegenen Einhornhöhle spielt in den Legenden eine Rolle.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Natur

03.07.2018

Kommen und gehen

Schönheit ist vergänglich

von Romy Urban

Meine Tochter schenkte mir im letzten Jahr einen Rosenstock. Diese wunderschöne Rose heißt Chippendale. Ich habe einmal fotografisch dokumentiert wie sie sich von der Knospe bis zum Verblühen darstellt. Beeindruckend, wie ich finde.

Weiterlesen

10.06.2018

Sommerblumen im Garten

von Wolfgang Böttner

In diesen Tagen zeigen sich die Blumen, Rosen, Orchideen und mehr, in den Gärten in ihrer vollen Pracht. Leider ist das nicht von langer Dauer. Die Vergänglichkeit ist vorprogrammiert, deshalb ist es immer wieder schön die Naturschönheiten zu fotografieren.

Weiterlesen

26.05.2018

Leuchtend gelbe Rapsfelder - in diesem Jahr Mangelware

von Corina Bialek

Naturfotografen lieben das Frühjahr, vor allem wenn die Rapsfelder mit ihrem strahlenden Gelb den Blick magisch anziehen und die hügelige Vorharzlandschaft hervorragend in Szene setzen. In diesem Jahr wartete man aber vergeblich auf diesen Moment. Einige Felder kamen zwar fast an die Strahlkraft der vergangenen Jahre heran, aber auf anderen Schlägen fiel die Rapsblüte eher mau aus und war aus der Ferne kaum auszumachen.

Weiterlesen

20.05.2018

Frohe Pfingsten

Heute ist nicht nur Pfingsten sondern auch Weltbienentag

von Corina Bialek

Der Weltbienentag findet in diesem Jahr zum ersten Mal statt. Die Vereinten Nationen haben den 20. Mai Ende vergangenen Jahres offiziell zum "Weltbienentag" ausgerufen. Die UN möchte die Bedeutung der Bestäubungsleistung der Bienen für die weltweite Ernährung und auch die Probleme, unter denen Honigbienen, Wildbienen und andere Insekten aktuell leiden, stärker ins Bewusstsein der Öffentlichkeit rücken.

Weiterlesen

 

01.05.2018

Der Mai ist gekommen

und der Frühling scheint im Zeitraffer abzulaufen

von Corina Bialek

Die Baume sind zwar schon Ausgeschlagen, aber beim Spaziergang durch den Wald sollte man dennoch die gesperrten Wegen meiden, da dort ggf. noch Nachwehen von "Friederike" um sich schlagen könnten.

Weiterlesen

 

 

30.04.2018

Nestbauaktivitäten

von Corina Bialek

Derzeit kann man im heimischen Garten mit ein bisschen Muße den Vögeln beim Sammeln von Nistmaterial zuschauen. Hier sind gerade ein Rotschwänzchen und einige Meisen fleißig am Material sichten und eine Taube schaut ihnen von oben zu.

Weiterlesen

 

 

28.04.2018

Apfelblüte

von Corina Bialek

Die Kirschblüte ist fasst durch, dafür ist die Apfelblüte gerade auf dem Zenit angekommen. Gerade die alte Apfelbäum in den Gärten und den Streuobstwiesen sitzen übervoll mit weißrosa Blüten und locken mit ihrer Blütenpracht die Bienen an. Im Gegensatz zum letzten Jahr, wo ein Großteil der Blühten erfroren ist, bleiben die Obstbauern davon in diesem Jahr wohl verschont.

Weiterlesen

 

22.04.2018

Tiere in Nachbars Garten

von Corina Bialek

Kinderstube bei Familie Schaf. Der Eichelhähr wiederum machte von einer guten Woche eine Stippvisite im heimischen Garten und legte in der Birke eine kurze Pause zur Federpflege ein. Da war außer Birkenkätzchen noch kein Grün am Baum zu sehen. Heute hätte er sich im Blattwerk verstecken können.

Weiterlesen

 

 

17.04.2018

Es brummt in den Weiden

von Corina Bialek

Ein paar warme Tage reichen und der Frühling dreht richtig auf. Forsythien, Magnolien und andere Frühblüher stehen in voller Blüte und das Farbenspiel reicht von Weiß, Gelb, Rosé bis zu knalligem Pink. Etwas unspektakulärer sind die Weidenkätzchen, die den Bienen immer noch reichlich Pollen bieten.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Veranstaltungen
Di., 11.12.2018

Die nächsten 10 Veranstaltungen:
Anzeige