Panorama

Panorama

20.01.2018

„Ich bin so privilegiert, ich scheiße in Trinkwasser“

Ein halbes Jahr in Afrika - jetzt soll daraus ein Film entstehen

Interview von Christian Dolle

Lena und Ulli waren im Urlaub. Ja und? Und sie haben eine Menge Urlaubsbilder gemacht. Ja und? Na ja, ihr Urlaub führte sie ein halbes Jahr durch Afrika. Ihre Urlaubsbilder sind bewegt und könnten sich zu einem Film zusammenschneiden lassen. Das sind definitiv zwei gute Gründe, um über diese Reise zu berichten. In dritter Grund ist, dass so eine Produktion Geld kostet, und das wollen Ulli und die in Osterode geborene Lena mit einer Crowdfunding-Aktion zusammenbekommen. Drei gute Gründe also, um die beiden Abenteurer mal ein bisschen näher kennenzulernen.

Weiterlesen

20.01.2018

B 498 – Restarbeiten an Sösevorsperre werden durchgeführt

Vollsperrung der Bundesstraße vom 22.01.2018 bis 24.01.2018 erforderlich

...NLSTBV

Riefensbeek/Osterode. Die erforderlichen Restarbeiten zur provisorischen Instandsetzung der Brücke im Zuge der Sösevorsperre werden von Montag den 22.01.2018 bis einschließlich Mittwoch den 24.01.2018 durchgeführt. Für diesen Zeitraum muss die B 498 zwischen der Hauptsperre und Riefensbeek erneut voll gesperrt werden.

Weiterlesen

19.01.2018

Über 190.000,- € für das Ehrenamt

Der Ehrenamtsfonds der Harz Energie förderte bislang über 130 Projekte

..Harz Energie

Über 130 Anträge gingen bei Harz Energie in Osterode im letzten Jahr ein. Allesamt hatten das Ziel, Projekte von Ehrenamtlichen zu unterstützen. Knapp 80.000,- € flossen damit allein aus dem Ehrenamtsfonds in die Region. Die Anträge stammten aus den Federn von Ortsvorstehern und Ortsbürgermeistern. Eine Besonderheit des Fördertopfs, der damit die Projektauswahl in die Hände der vor Ort Tätigen gelegt hat.

Weiterlesen

18.01.2018

Dunkelster Winter seit 43 Jahren

In Deutschland schien die Sonne seit dem meteorologischen Winteranfang am 1. Dezember nur 42,3 Stunden

von Herma Niemann

Wenn man in diesen Tagen einen Sonnenstrahl erhaschen kann, sollte man ihn am Besten voll und ganz genießen, denn seit Monaten schon hat der Sonnenschein inzwischen Seltenheitswert. Grau und trüb ist es draußen, dazu wechseln Regen, Schnee oder Nebel sich ab.

Weiterlesen

16.01.2018

Letzter Aufruf „Talentschuppen für Menschen ab 60“

Die Anmeldefrist wurde bis zum 26. Januar verlängert

...Elke Roch

Im Alltag hat man immer wieder Begegnungen mit besonderen Talenten, die nicht immer wertgeschätzt werden. Aus diesem Grund veranstaltet die Fachoberschule Gesundheit und Pflege der BBS 2 Leege mit Hilfe des Vereins die Pflege hoch 8 einen „Talentschuppen“.

Weiterlesen

14.01.2018

Ein Star kommt selten allein

von Corina Bialek

Einsiedlertum ist nicht ihr Ding, Stare lieben die Geselligkeit und bilden zum Teil riesige Schwärme. Wenn sich dann ein solcher Schwarm in die Lüfte erhebt wogt eine schwarze Starwolken über den Himmel. Ein faszinierender Anblick

Weiterlesen

 

 

13.01.2018

Absichtserklärung für Zusammenarbeit in Dakar unterzeichnet

Von Jörg Hüddersen

Am Dienstagnachmittag haben Osterodes Bürgermeister Klaus Becker und der President de Conseil Départemental Kaolack, Baba Ndayie in den Räumen des Goethe-Instituts Dakar (Senegal) eine Absichtserklärung für eine kommunale Zusammenarbeit unterzeichnet.

Weiterlesen

 

 

13.01.2018

Vogelwelt auch im Naturpark gefährdet

...Regionalverbandes Harz e. V.

Quedlinburg. Gerade hat der Naturschutzbund Deutschland (NABU) eine scheinbar gute Nachricht verbreiten lassen: Zur „Stunde der Wintervögel“ wurden am vergangenen Wochenende pro Garten 39 Vögel gezählt. Im Vorjahr waren es nur 34. Doch welche Botschaft ist mit diesem Ergebnis verbunden?

Weiterlesen

 

 

12.01.2018

Osteroder Delegation vom deutschen Botschafter in Dakar empfangen

von Jörg Hüddersen

Eine besondere Ehre wurde der Delegation aus Osterode, die zur Anbahnung einer Städtefreundschaft mit Kaolack im Senegal unterwegs war, auf ihrer Rückreise in Dakar zuteil. Der deutsche Botschafter Stephan Röken empfing die Gruppe zu einem Gespräch in seiner Residenz. Zunächst mussten sich die Osteroder für ihre eineinhalbstündige Verspätung entschuldigen, die sie im vollkommen chaotischen Verkehr in Dakar eingefahren hatten.

Weiterlesen

 

11.01.2018

Lost Place im Winterwunderland

Ein Ausflug zur ehemaligen Johanniter-Heilstätte in Sorge

von Christian Dolle

Als Tourismusregion fängt der Harz in den letzten Jahren an, sein biederes Image vergangener Jahrzehnte abzuschütteln. Neue Attraktionen entstehen und locken neue Gäste. Doch daneben gibt es auch die eher verborgenen Ziele, jene Orte, die fast in Vergessenheit geraten sind, dafür heute aber für einige ganz besonders attraktiv sind. Manchmal kann es sich eben auch lohnen, auf den Spuren der Vergangenheit zu wandeln.

Weiterlesen

 

09.01.2018

Senegalesischer Way of Life

von Jörg Hüddersen

Am dritten, vierten und fünften Tag änderte sich für die Delegation aus Osterode, die gerade eine Anbahnungsreise für eine Städtefreundschaft mit Kaolack im Senegal absolviert, so langsam das Bild der Stadt. Standen anfangs noch die ärmlichen Behausungen, die vielen kleinen und kleinsten Geschäfte, die uralten Fahrzeuge und der allgegenwärtige Schmutz im Vordergrund, so traten dahinter mehr und mehr die Menschen in den Vordergrund, die trotz aller Beschränkungen versuchen ihr Leben zu gestalten und die Gäste aus dem fernen Europa überall mit Freundlichkeit und Herzlichkeit empfingen.

Weiterlesen

09.01.2018

Minus 40 Grad in Kanada

von Otto Schönfelder

Während wir in der ersten Januarwoche in diesem Jahr fast frühlingshafte Temperaturen hatten, ist der nordamerikanischen Continent in eisiger Kälte erstarrt. Verwandte, die seit vielen Jahren in Sacatoon in der kanadischen Provinz Saskatchevan leben, können am Tage immer nur kurze Zeit im Freien verbringen und das auch nur fest eingehüllt in besonders warmer Kleidung.

Weiterlesen

 

09.01.2018

Endlich einmal blauer Himmel

von Corina Bialek

40 °C in Kanada - 4°C im Vorharz, aber endlich mal wieder Sonneschein von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang mit herrlich blauem Himmel. Wer konnte nutzte den schönen Tag für einen Spaziergang. Die Silhouetten der Bäume, die im Einheitsgrau der letzten Wochen fasst unsichtbar waren, zeichneten sich kontrastreich gegen das Himmelblau ab. Da sag noch einer Bäume sehen nur belaubt schön aus, allerdings ist es deutlich schwerer die Baumart zu bestimmen. ;-)

Weiterlesen

 

07.01.2018

Wünschenswert

von Corina Bialek

Bislang hat sich die Wintersonne eher rar gemacht. Es dominierte schnödes Einheitsgrau und irgendwie wurde es tagelang nicht richtig hell. Zumindest verspricht uns der Wetterdienst für heute einige sonnige Stunde, aber mal ehrlich mit ein bisschen Schnee macht das Ganze wesentlich mehr her. Vielleicht wird es ja noch was. Es muss ja nicht gleich so ausarten wie derzeit in Kanada und den USA.

Weiterlesen

 

06.01.2018

Tage der Begegnungen in Kaolack

von Jörg Hüddersen

Der zweite Tag der Kaolack-Reise der Osteroder Delegation war ein Tag voller Begegnungen. Zuerst ging es in die Grundschule im Stadtteil Sam. Dort wurde bereits mit Unterstützung des Tilman-Riemenschneider-Gymnasiums ein Garten und ein EDV-Raum eingerichtet. Im Schulgarten bauen die Grundschüler etwa 20 verschiedene Gemüse an, die sie selbst ernten und verkaufen. Dazu müssen die 10 Schüler, die für die Betreuung des Gartens verantwortlich sind, dreimal am Tag Wasser aus einem 11m tiefen Brunnen pumpen und damit die Pflanzen gießen.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Ausflugsziele

22.10.2017

Teufelsmauer

von Martin Schnella

Der Harz hat viele schöne Ausflugsziele. Knapp eineinhalb Stunden von Osterode entfernt ragt die Teufelsmauer bei Weddersleben/Thale eindrucksvoll aus dem Erdboden empor. Nur wenige Kilometer entfernt liegt das Bodetal wo sich die Bode durch die 200m hohen Felsklippen schlängelt. Ein beliebtes Touristenziel ist auch der Hexentanzplatz bei Thale von dem man einen sensationellen Blick auf die gegenüberliegende Roßtrappe hat.

Weiterlesen

26.08.2017

Heimat, deine Schätze

Auf Entdeckungsreise in Thale, Quedlinburg und an der Teufelsmauer

von Christian Dolle

„Wir machen in dieser Woche mit den Kindern Urlaub in Thale auf dem Campingplatz. Wollen wir uns nicht treffen?“ Diese Mail meines Cousins und seiner Frau erreichte mich und ich musste mir eingestehen, dass ich in all den Jahren, die ich jetzt schon im Harz lebte, noch nie in Thale war. Wie das eben mit den Zielen in der näheren Umgebung so ist, da kann man ja immer noch mal hinfahren. Und dieser Status verfestigt sich dann über Jahre. Die Mail war allerdings ein guter Grund, daran etwas zu ändern.

Weiterlesen

17.07.2017

Die Geheimnisse der Steinkirche

Einst Rastplatz für Rentierjäger, dann Kirche, doch einige Fragen bleiben offen

von Christian Dolle 

Viele Sagen ranken sich um die Steinkirche in Scharzfeld. Den einen gilt sie als heidnischer Kultplatz, den anderen als Opferstätte. Der Missionar Bonifatius soll sie allein aus dem Fels geschlagen haben, andererseits wird ein Bezug zur Himmelsscheibe von Nebra vermutet und sogar das Einhorn aus der nicht weit entfernt gelegenen Einhornhöhle spielt in den Legenden eine Rolle.

Weiterlesen

13.07.2017

Die einen imposant, die anderen kauzig

Zur Flugvorführung mit Greifvögeln und Eulen auf dem Harzfalkenhof

von Christian Dolle

Das Schlagen mächtiger Flügel ist aus der Ferne zu hören, kommt näher, dann rauscht der Weißkopfseeadler Charly dicht über die Köpfe der Zuschauer hinweg. Er dreht noch eine Runde vor dem malerischen Panorama des Südharzes, bevor er gezielt auf Falkner Joachim Klapproth zusteuert und im Flug die Beute aus dessen Hand greift.

Weiterlesen

 

19.05.2017

Die längste Hängebrücke der Welt

Mit der Titan RT an der Rappbodetalsperre ist der Harz um eine Attraktion reicher

von Christian Dolle

Vor wenigen Tagen wurde an der Rappbodetalsperre die Titan RT eröffnet, die längste Hängeseilbrücke der Welt. Es gab einen riesigen Medienrummel und gleich am Eröffnungstag kamen 2000 Menschen, um diese neue Attraktion im Harz zu sehen. Doch hält die Hängebrücke, was sie verspricht, ist sie es tatsächlich wert, den sicheren Boden zu verlassen und sich auf die deutlich schwankende Konstruktion aus Gitter und Stahlseilen zu begeben?

Weiterlesen

Natur

19.10.2017

Herbst an der Gipskante

von Wolfgang Böttner

Das sonnige Wetter der letzten Tage war ideal für eine Fotoexkursion. Besonders reizvolle Motive findet man an der Gipskante gegenüber von Petershütte. Das Spiel von Licht und Schatten ist hier sehr ausgeprägt und die Herbstfarben leuchten besonders intensiv.

 

Weiterlesen

08.10.2017

Sammeln, sammeln, sammeln...

die Konkurrenz schläft nicht

von Bernd Stritzke

Der Winter kommt schneller als man denkt und was man hat, das hat man.

Weiterlesen

03.10.2017

Wasserfälle am Sumpfteich

von Corina Bialek

mal fällt es einer Gardine gleich hinunter, mal bilden falche Steine kleine Katarakte und dann fällt es gut zwei Meter in die Tiefe. Es hat etwas schon etwas faszinierndes und man erwischt sich dabei, dass man stundenlang den fallenden Wassern zuschauen könnte.

Weiterlesen

01.10.2017

So weit das Auge reicht

von Corina Bialek

Blick auf Osterode vom Hundscher Weg. Dort ist auf einer Tafel der Touristinfomation Osterode folgendes zu lesen:

Im Herbst 1824 wanderte Heinrich Heine vermutlich über die Alte Harzstraße in den Harz. Von dort könnte er einen ähnlichen Blick auf Osterode gehabt haben, den er in seiner "Harzreise" beschreibt.

Weiterlesen

 

 

24.09.2017

Die Vögel

von Corina Bialek

Der Herbst ist da und auch die Schwalben fangen an sich zu Sammeln, um gen Süden aufzubrechen. Die Spatzen sind da etwas entspannter, sie bleiben ohne hin vor Ort.

Weiterlesen

 

 

17.09.2017

Hamster sind Freunde...

*Frei nach "Findet Nemo" ;-)

von Reiner Peters

Unser Dsungarischer Zwerghamster Gandolf erkundet hier gerade unseren Kater Max. Gandolf hat inzwischen leider das Zeitliche gesegnet, aber nicht weil Max ihn zum Fressen gern hatte. Gandolf ist hochbetagt friedlich entschalfen. Ohne Aufsicht haben wir die beiden aber vorsichtshalber nicht zusammen allein gelassen. ;-)

Weiterlesen

 

03.09.2017

Meteorologischer Herbstanfang

von Corina Bialek

Am 01. September hat der Herbst begonnen, zumindest aus meteorologischer Sicht. Da haben sich die Sonnenblumen in der vergangenen Woche noch einmal von der letzten Sommer-Abendsonne bescheinen lassen.

Weiterlesen

 

 

27.08.2017

Abgeerntet

von Corina Bialek

Der immer wiederkehrende Regen hat auf Anhöhe an der L525 Richtung Förste einen See entstehen lassen. Mal seh'n wann die ersten Enten darauf schwimmen.

Weiterlesen

 

 

20.08.2017

Herbstanemonen

von Corina Bialek

Auch wenn es bis zum Herbst noch ein paar Wochen hin ist, die Herbstanemonen stehen bereits seit Anfang August in voller Blüte. Mit ein bisschen Glück hält ihre Blütenpracht bis zum Oktober an.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Veranstaltungen
Sa., 20.01.2018

Die nächsten 10 Veranstaltungen:
Anzeige