Panorama

Panorama

14.02.2019

Schlittenhunde Adventure Oberharz wetterbedingt abgesagt

von Corina Bialek

Schneesicher ist der Februar in unseren Breiten schon lange nicht mehr und dass für ein Sportevent wie das Oberharzer Schlittenhunderennen zum geplanten Termin genug Schnee vorhanden ist, ist inzwischen fast Glücksache. In der Hoffnung, dass sich die Schneelange verbessert, hatte man es schon um eine Woche nach hinten verschoben, aber bei Frau Holle scheint derzeit Pechmarie zu Gast zu sein und der steht der Sinn wohl eher nach Vorfrühling als nach Winter und so muss auch in diesem Jahr das Rennen mangels Schnee abgesagt werden.

 

 

 

 

Weiterlesen

14.02.2019

30 Jahre alter Mann aus Hamburg aus Hotel im Harz vermisst

Polizei Bad Lauterberg bittet um Hinweise

BAD SACHSA (jk) - Seit vergangenen Freitag (08.02.19) wird der aus Hamburg stammende Florian C. im Harz vermisst. Der 30-Jährige hatte seit dem 04.02.2019 (Montag) in einem Hotel in Bad Sachsa (Landkreis Göttingen) gewohnt und war dort letztmalig am Freitagabend (08.02.2019) gesehen worden. Seitdem fehlt von dem
Norddeutschen jede Spur.

Weiterlesen

13.02.2019

Zeit für Mütter - Unterstützung gesucht

Stadtteiltreff erweitert Angebot für Familien mit Kindern

...Kreiswohnbau

Seit vielen Jahren gibt es den Stadtteiltreff der Kreiswohnbau im Gebiet „Röddenberg- West“. Neben einem wöchentlichen Treffen zum fröhlichen Miteinander von älteren Menschen, findet dort auch eine Beratungszeit der Kreiswohnbau statt. Der Paritätische bietet zudem einen Treff für Betroffene von Demenz an. Nun soll das Angebot erweitert und der Fokus dabei auf Familien mit Kindern gelegt werden.

Weiterlesen

12.02.2019

EDV-Kurs bei der Volkshochschule in Osterode

Einstieg in die EDV mit reduziertem Lerntempo und erhöhter Stundenzahl

...VHS Göttingen Osterode

Interessierte mit geringen oder keinen EDV-Kenntnissen können bei der VHS in Osterode schrittweise alle wichtigen Grundfunktionen eines PCs kennenlernen, u. a. Briefe schreiben, Einladungen erstellen, Fotos per E-Mail versenden, sicher im Internet surfen und einkaufen, Verwenden von USB-Sticks: 12 Termine, montags und mittwochs, 25.02. – 03.04.2019 (15:45 – 18:00 Uhr).

Weiterlesen

07.02.2019

"Hausboot" am 24.2.2019 in der Stadthalle Osterode abgesagt

...Stadthalle Osterode am Harz

Die Veranstaltung mit der Band „Hausboot“ am 24.2.2019 in der Stadthalle wurde seitens des Veranstalters ersatzlos abgesagt.

Bereits erworbene Karten können dort, wo sie gekauft wurden, zurückgegeben werden.

Weiterlesen

04.02.2019

Zukunftstag bei den Harz-Weser-Werken in Osterode

...HWW

Am Donnerstag, den 28. März 2019 findet in Niedersachsen wieder der „Girls‘ & Boys‘ Day“ (auch „Zukunftstag für Mädchen und Jungen“ genannt) statt. Die Harz-Weser-Werke in Osterode bieten für Jugendliche ab der 9. Klasse die Möglichkeit, einen Tag lang in die Arbeit der Einrichtung „hinein zu schnuppern“.

Weiterlesen

 

02.02.2019

Lesen und Schreiben von Anfang an

VHS-Kursangebot in Osterode

...VHS-Ges. Osterode

Die VHS-Geschäftsstelle in Osterode bietet schon seit langen Jahren fortlaufend Alphabetisierungskurse für Muttersprachler an. Nach Rücksprache mit der Fachbereichsleitung Ulrike Schmidt, Tel. 05522 960 4459 ist ein Einstieg jederzeit möglich. „Frauen und Männer, die Schwierigkeiten mit dem Lesen und Schreiben haben, sind darauf angewiesen, dass sie von anderen auf dieses Angebot aufmerksam gemacht werden – hier unsere Bitte: ermutigen Sie Betroffene, sich direkt bei uns zu melden.“

Weiterlesen

02.02.2019

Hilfe für Helfer

Harz Energie spendet 9.000 Euro an die Tafeln

...Harz Energie

Seit 15 Jahren unterstützt Harz Energie die gemeinnützigen Tafeln der Region mit Spenden und fördert damit die Arbeit der Vereine. Sie versorgen inzwischen in Bad Sachsa, Braunlage, Goslar/Oker, Seesen und Osterode sowie in ihren Ausgabestellen in Bad Grund, Bad Lauterberg, Duderstadt, Gieboldehausen, Gittelde, Hattorf und Herzberg bedürftige Menschen mit Lebensmitteln. Neu in die Förderung aufgenommen wurde jetzt der Lazarus-Tisch in Clausthal-Zellerfeld.

Weiterlesen

 

01.02.2019

„Arbeitszeit ist Lebenszeit – Lebenszeit ist Arbeitszeit“

Angebot für Mitarbeitende im Gesundheitswesen von Pastorin Ute Rokahr

...Christian Dolle - KKHL

Berufliche Konflikte wirken sich nicht selten auf das gesamte Leben aus. Das gilt insbesondere auch für Mitarbeitende im Gesundheitswesen, die häufig unter besonderem Druck stehen und mit Menschen zu tun haben, die ihrerseits mit das ganze Leben verändernden Problemen zu tun haben. Der Umgang mit Krankheit kann religiöse Fragen aufwerfen, die sich dann oft allein nicht beantworten lassen.

Weiterlesen

 

30.01.2019

Wissenschaft auf vier Rädern

InnoTruck zeigte breites Spektrum neuer Ideen und Technologien

von Christian Dolle

Wissenschaftliche Innovation ist der Motor unserer Wirtschaft und damit unserer Gesellschaft. Somit sollten neueste Forschungen und Entwicklungen insbesondere in der Bildung eine große Rolle spielen. Da die Lehrpläne unserer Schulen nun allerdings häufig eher historisch geprägt sind, ist es wichtig, dass Schülerinnen und Schüler die Chance geboten wird, weitere Angebote wahrzunehmen.

Weiterlesen

 

26.01.2019

Brockenaufstieg bei Sonnenaufgang

von Corina Bialek

Zugegeben, man muss schon ein bisschen Glück haben, um bei einem Brockenaufstieg ein solches Kaiserwetter zu erwischen wie Kathrin und Sabine am vergangenen Sonntag. „Klare, kalte Luft, oben erwartete uns strahlend blauer Himmel und eine traumhafte Winterlandschaft, einfach herrlich“, erzählte Kathrin dem Eseltreiber und hat auch gleich zum Beweis viele Fotos mitgebracht, die auf der Winterwanderung entstanden waren.

Weiterlesen

 

25.01.2019

Neue Kooperationen und Kursangebote

Es lohnt sich im neue Frühjahrsprogramm der VHS Göttingen Osterode zu schmökern

...VHS Geschäftsstelle Osterode

Wie immer haben Interessierte die Qual der Wahl – auch in diesem Semester wurden bewährte Kurse vom VHS-Team durch neue Angebote ergänzt; so auch im Bereich der VHS-Geschäftsstelle Osterode: Kunstgeschichte in Schloss Herzberg, Englisch in Bad Lauterberg, Yoga für Männer in Hattorf oder Porträtzeichnen, Doubleface-Stricken und Portugiesisch in Osterode, um nur einige zu nennen.

Weiterlesen

22.01.2019

DKKD 2019 baut auf Unterstützung

Unter dem Namen DenkmalKunst-KunstDenkmal 2019 wollen wir ein erfolgreiches Kulturereignis neu auflegen.

...Stadt Osterode am Harz

Wir sind davon überzeugt, dass eine Neuauflage des bereits 2017 erstmals in Osterode am Harz durchgeführten Festivals einen erheblichen Mehrwert für die Stadt bringt: Es wird anspruchsvolle Kunst und Kultur für eine Woche in das Stadtbild Osterodes und damit auch in den Alltag bringen. DenkmalKunst-KunstDenkmal 2019 präsentiert darstellende wie bildende Kunst in Räumen mit Fachwerkcharakter in der Altstadt von Osterode am Harz.

Weiterlesen

21.01.2019

Blutmond im Januar

von Corina Bialek

Im Gegensatz zum Blutmond am 29. Juni vergangenen Jahres war er diesmal nicht von Wolken verdeckt und man konnte die Mondfinsternis am westlichen Firmament in ihrer ganzen Pracht bewundern. Diese Bilder entstanden heute Morgen um 06:30 Uhr als der Mond noch vollständig im Kernschatten der Erde stand.

Weiterlesen

 

 

21.01.2019

Es rauscht wieder zu Tal

von Corina Bialek

Das herrlichem Winterwetter lockte am Wochenende viele Spaziergänger auf die Dammkorne des Sösestaudamms, die sich u.a. davon Überzeugen konnten, dass sich der Füllstand der Sösetalsperre wieder erholt hat.

Weiterlesen

 

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Ausflugsziele

10.05.2018

Von Kelten und Quasten - Auf dem Karstwanderweg nach Questenberg

von Martina Fricke

Die Erwanderung des Gipskarstgürtels im Südharz erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Besondere Flora und Fauna, Erdfälle, Höhlen, Quellen, Bachschwinden und außergewöhnliche Felsformationen aus Gips zeichnen diese einzigartige Naturlandschaft aus.

Weiterlesen

10.02.2018

Bei Kerzenschein eintauchen in das mittelalterliche Klosterleben

von Corina Bialek

Eine Besuch im Kloster Walkenried lohnt sich zu jeder Tageszeit. Allein im doppelschiffigen Kreuzgang des Klosters, der als einer der schönsten der Gotik gilt und für seine phantastische Akustik bekannt ist, gibt es viel zu entdecken. Jedes Säulenkapitell und jeder Schlussstein in dem Rippengewölbe trägt ein anderes Motiv. Diese sind bei einer Führung im Kerzenschein allerdings nur Schemenhaft zu erkennen, dafür erzeugt das Licht hunderter Kerzen eine ganz eigenen Atmosphäre und lässt die Besuchern in die einstige Abgeschiedenheit und Stille der Klausur eintauchen.

Weiterlesen

05.02.2018

Der verhüllte Hunt und die subtilen Botschaften der Nazis

Sonderführung im Besucherbergwerk Rammelsberg zum Harzer KulturWinter

von Christian Dolle

Der letzte Erzförderwagen des Bergwerkes Rammelsberg wurde einst vom Künstler Christo verhüllt und somit zur unsterblichen Kunst. Inzwischen ist der Rammelsberg selbst Kunst, zumindest UNESCO-Weltkulturerbe und als Besucherbergwerk wie auch als Museum immer wieder einen Besuch wert. Noch ist Christos verhüllter Hunt im Rammelsberg zu sehen, doch soll er demnächst im Goslarer Mönchehaus-Museum seinen Platz finden, bedauerte Dr. Hans-Georg Dettmer bei einer Sonderführung am vergangenen Samstag.

Weiterlesen

29.01.2018

Mit Laternen durch die Unterwelt

Entdeckungsreise in der Iberger Tropfsteinhöhle im Rahmen des Harzer KulturWinters

von Christian Dolle

Tief im Dunkel der Iberger Tropfsteinhöhle, einzige Lichtquelle sind mitgebrachte Laternen. Wer hier den Anschluss an die Gruppe verliert, ist der Finsternis ausgeliefert. Oder aber auf die Gnade des Zwergenkönigs Hübich angewiesen, der hier unten lebt. Eine Gruppe aus Erwachsenen und Kindern machte sich am Samstag auf diese spannende Entdeckungsreise und lernte dabei den Harz von seiner mystischen Seite kennen.

Weiterlesen

 

11.01.2018

Lost Place im Winterwunderland

Ein Ausflug zur ehemaligen Johanniter-Heilstätte in Sorge

von Christian Dolle

Als Tourismusregion fängt der Harz in den letzten Jahren an, sein biederes Image vergangener Jahrzehnte abzuschütteln. Neue Attraktionen entstehen und locken neue Gäste. Doch daneben gibt es auch die eher verborgenen Ziele, jene Orte, die fast in Vergessenheit geraten sind, dafür heute aber für einige ganz besonders attraktiv sind. Manchmal kann es sich eben auch lohnen, auf den Spuren der Vergangenheit zu wandeln.

Weiterlesen

 

01.11.2017

Farbenpracht in den Baumkronen

Im Herbst zeigt sich der Baumwipfelpfad Harz von seiner vielleicht schönsten Seite

von Christian Dolle

Harz, Wald und Herbst, das gehört irgendwie zusammen. Und nirgendwo lässt sich die Färbung der Blätter in diesen Tagen besser beobachten als auf dem Baumwipfelpfad in Bad Harzburg. Der entwickelte sich seit seiner Eröffnung im Mai 2015 ohnehin zum touristischen Leuchtturm und zum Erfolgsprojekt. Die erwarteten Besucherzahlen wurden weit übertroffen, die halbe Million schon in diesem Jahr geknackt.

Weiterlesen

 

22.10.2017

Teufelsmauer

von Martin Schnella

Der Harz hat viele schöne Ausflugsziele. Knapp eineinhalb Stunden von Osterode entfernt ragt die Teufelsmauer bei Weddersleben/Thale eindrucksvoll aus dem Erdboden empor. Nur wenige Kilometer entfernt liegt das Bodetal wo sich die Bode durch die 200m hohen Felsklippen schlängelt. Ein beliebtes Touristenziel ist auch der Hexentanzplatz bei Thale von dem man einen sensationellen Blick auf die gegenüberliegende Roßtrappe hat.

Weiterlesen

 

26.08.2017

Heimat, deine Schätze

Auf Entdeckungsreise in Thale, Quedlinburg und an der Teufelsmauer

von Christian Dolle

„Wir machen in dieser Woche mit den Kindern Urlaub in Thale auf dem Campingplatz. Wollen wir uns nicht treffen?“ Diese Mail meines Cousins und seiner Frau erreichte mich und ich musste mir eingestehen, dass ich in all den Jahren, die ich jetzt schon im Harz lebte, noch nie in Thale war. Wie das eben mit den Zielen in der näheren Umgebung so ist, da kann man ja immer noch mal hinfahren. Und dieser Status verfestigt sich dann über Jahre. Die Mail war allerdings ein guter Grund, daran etwas zu ändern.

Weiterlesen

17.07.2017

Die Geheimnisse der Steinkirche

Einst Rastplatz für Rentierjäger, dann Kirche, doch einige Fragen bleiben offen

von Christian Dolle 

Viele Sagen ranken sich um die Steinkirche in Scharzfeld. Den einen gilt sie als heidnischer Kultplatz, den anderen als Opferstätte. Der Missionar Bonifatius soll sie allein aus dem Fels geschlagen haben, andererseits wird ein Bezug zur Himmelsscheibe von Nebra vermutet und sogar das Einhorn aus der nicht weit entfernt gelegenen Einhornhöhle spielt in den Legenden eine Rolle.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Natur

15.10.2018

Goldener Oktober

von Corina Bialek

Auch wenn das Thermometer noch auf Sommer steht, die Blattfärbung der Bäume und Sträucher nimmt zunehmend Fahrt auf. So lud der gestrige Sonntag zu einem ausgedehnten Spaziergang durch Feld und Flur ein, um dien Indian Summer im Vorharz zu genießen.

Weiterlesen

11.10.2018

Goldener Oktober

Aufsteigender Nebel, Sonnenuntergänge im Farbenrausch und bunte Blätter an den Bäumen

von Corina Bialek

Auch wenn die Tagestemperaturen der vergangenen und kommenden Tage eher an den Sommer erinnern, der Herbst ist da. Die Nächte sind schon recht kühl, aber wenn sich der morgendliche Nebel verzogen hat strahlt die Sonne aus allen Knopflöchern. Kalte Nächte und sonnige Tage sind die Garanten für eine intensive Blattfärbung und Mutter Natur treibt es bereits recht bunt. Mal sehn was da noch kommt.

Weiterlesen

23.09.2018

Sonnenauf- und Untergänge

von Corina Bialek

Nicht nur die untergehende Sonne setzt den Himmel in Flammen. Auch die Morgenröte, weiß mit allen rotorange Tönen zu faszinieren. Vor allem wenn sie eine Wasserfläche wie hier die Vorsperre der Sösetalsperre zum Glühen bringt.

Weiterlesen

18.09.2018

Ein Sonnenuntergang der feurigen Art.

von Corina Bialek

Wenn die Wolken beim oder nach dem Sonnenuntergang rosarot erscheinen, sagt der Volksmund: "Die Engel backen im Himmel Kekse". Gestern Abend scheinen sie den Hochofen angeschmissen zu haben. Der Himmel glühte jedenfalls im tiefsten Pink.

Weiterlesen

 

 

12.08.2018

Der „Kolibri“ im heimischen Garten

Dieser Tage kann man einen ganz besonderen Falter sehen, der auf den ersten Blick aussieht wie ein Kolibri

...von Herma Niemann

Und auch wenn Natur, Tiere und der Mensch unter Temperaturen bis zu 39 Grad leiden, kann man sich doch im heimischen Garten an einem ganz besonderen Anblick eines kleinen Tieres erfreuen. Es ist äußerst flink, flattert blitzschnell mit den Flügeln, saugt im Flugstillstand an Blüten und ist ganz schnell wieder weg.

Weiterlesen

 

30.07.2018

Warten auf den Blutmond

von Corina Bialek

Auch in unserer Region suchten am Freitagabend viele einen erhöhten Aussichtspunkt auf, um das Spektakel am Himmel mitzuerleben. Schließlich werden wir ein solches Ereignis kein zweites Mal erleben. 103 Minuten dauerte diese totale Mondfinsternis zu der sich ein heller großer Mars gesellte und der Mond präsentierte sich während dieser Zeitspanne in spektakulärem Rot.

Weiterlesen

 

03.07.2018

Kommen und gehen

Schönheit ist vergänglich

von Romy Urban

Meine Tochter schenkte mir im letzten Jahr einen Rosenstock. Diese wunderschöne Rose heißt Chippendale. Ich habe einmal fotografisch dokumentiert wie sie sich von der Knospe bis zum Verblühen darstellt. Beeindruckend, wie ich finde.

Weiterlesen

 

 

10.06.2018

Sommerblumen im Garten

von Wolfgang Böttner

In diesen Tagen zeigen sich die Blumen, Rosen, Orchideen und mehr, in den Gärten in ihrer vollen Pracht. Leider ist das nicht von langer Dauer. Die Vergänglichkeit ist vorprogrammiert, deshalb ist es immer wieder schön die Naturschönheiten zu fotografieren.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Veranstaltungen
Sa., 16.02.2019

Die nächsten 10 Veranstaltungen:
Anzeige