Panorama

Panorama

24.08.2019

100 Jahre Piller Osterode: Ein Fest voller Energie für Jung & Alt

Am 30. August feiert Piller sein 100 jähriges Jubiläum mit einem Sommerfest für Mitarbeiter und Osteroder Bürger

...Piller Group

Die weltweit tätige Piller Group feiert in diesem Jahr ihr einhundertjähriges Bestehen am Standort Osterode am Harz. Mit einem großen Angebot an Unterhaltung möchte das Unternehmen dieses Jubiläum mit Mitarbeitern, Kunden, Partnern und Osteroder Bürger rund um den Piller-Brunnen im Kurpark sowie in der Stadthalle gebührend zelebrieren.

Weiterlesen

23.08.2019

Göttinger Entenrennen 2019: Spezialente "Athena" bahnt sich für die Polizei Göttingen den Weg ins Ziel!

GÖTTINGEN (jk) - Die Entscheidung ist soeben gefallen: "Athena" ist der Name der Spezialente, die beim morgigen Göttinger Entenrennen für die Polizeiinspektion Göttingen an den Start geht (wir berichteten). Zusammen mit ihm sind seit Donnerstag (22.08.19) eine Vielzahl schöner und kreativer Namensvorschläge auf unserem Twitter-Account eingegangen. Am Freitag folgte die Qual der Wahl. Letztendlich war es der Name "Athena", der die AG "Super-Duck" überzeugte.

Weiterlesen

21.08.2019

Hausaufgabenhilfe -  Zeit für Mütter

... Kreiswohnbau

Seit vielen Jahren gibt es den Stadtteiltreff der Kreiswohnbau im Gebiet „westlich Röddenberg“. Neben einem wöchentlichen Treffen zusammen mit dem Paritätischen zum fröhlichen Miteinander von älteren Menschen, findet dort auch eine Mietersprechstunde der Kreiswohnbau statt. Seit Mai 2019 ist das Angebot erweitert und der Fokus wird nun auch auf Familien mit Kindern gelegt.

Weiterlesen

21.08.2019

Herbstprogramm der VHS Göttingen Osterode liegt aus

Vielfältige Angebotspalette für Aktive, Kreative und Wissbegierige

...VHS Göttingen Osterode

Seit dem 12. August 2019 kann wieder im aktuellen Programm der VHS Göttingen Osterode geschmökert werden: Online oder in der Printausgabe, die an ca. 600 Stellen in der Stadt und im Landkreis Göttingen ausliegt. (Auslagestellen)
Kundinnen und Kunden, die in den letzten 18 Monaten einen Kurs besucht haben, wurde ihr Heft direkt nach Hause geschickt.

Weiterlesen

19.08.2019

Aufziehendes Wetter

von Corina Bialek

Mutter Natur gibt ab und an die Drama-Queen. So auch gestern, beim aufziehenden Gewitter mit anschließendem Regenbogen.

Weiterlesen

19.08.2019

Reservisten bewiesen ihre Leistungsfähigkeit

von Bernd Stritzke

Am Samstagvormittag trafen sich Reservisten der Kreisgruppe Göttingen im Freibad Osterode, um eine der Disziplinen zum sogenannten Erhalt der individuellen Grundfertigkeiten und zur körperlichen Leistungsfähigkeit abzuleisten. Jeder im aktivem Dienst stehende Soldat und jede Soldatin muss sich einmal jährlich der Disziplin Kleiderschwimmen unterziehen, das gilt ebenfalls für die Reservisten.

Weiterlesen

 

17.08.2019

Vorbereitungslehrgang zur Fischerprüfung 2019

...Anglerverein Osterode am Harz e.V.

Wer sich für die Angelfischerei interessiert und die hierfür notwendigen Prüfungen ablegen möchte, kann sich beim Anglerverein Osterode am Harz e.V. für einen Lehrgang zur Vorbereitung auf die Fischerprüfung anmelden. Dieser findet wieder in den Herbstferien statt und beginnt am 05.10.2019 und endet am 20.10.2019 mit der Prüfung.

Weiterlesen

 

14.08.2019

Jugendbildungsfahrt nach Paris in den Herbstferien

Noch wenige freie Plätze verfügbar

...LK Göttingen

Eine Bildungsfahrt nach Paris für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 27 Jahren bietet der Fachbereich Jugend des Landkreises Göttingen in Kooperation mit dem Jugendring Harzland, der Stadt Osterode und JIBS e.V. an. Noch sind freie Plätze verfügbar. Die Fahrt findet vom 06.10. bis 11.10.2019 statt.

 

Weiterlesen

 

12.08.2019

Internationales Jugendtreffen sucht neues „Zuhause“

Im kommenden Jahr feiert das Projekt „Jugend spielt für Europa“ sein 60. Jubiläum / Partnervereine zur Austragung im Harz werden gesucht

...von Herma Niemann

Badenhausen. Im kommenden Jahr kann das internationale Jugendtreffen „Jugend spielt für Europa sein 60-jähriges Jubiläum feiern. Ins Leben gerufen wurde dieses Projekt von dem Bad Sachsaer Hans Zohren. Viele Jahre fand es in Walkenried statt. Zwei Jahre in Folge wurde dieses Jugendtreffen mit den dazugehörigen Fußballspielen in der Gemeinde Bad Grund in Zusammenarbeit mit dem FC Westharz organisiert, bis es dann Probleme mit der Unterbringung der zahlreichen jugendlichen Spieler gab.

Weiterlesen

10.08.2019

Die Eseltreiber Sommer-Druckausgabe ist da

von Corina Bialek

Frisch aus der Druckerpresse wurden gestern bereits Bad Lauterberg, Barbis und Scharzfeld mit dem neuen Eseltreiber Druckausgabe versorgt. Wir werden auch heute Vormittag noch Exemplare in einigen Geschäften auslegen, die bei unseren Wochenendterminen auf dem Weg liegen, der Hauptverteilungstag wird der kommende Dienstag sein. Im Laufe der kommenden Woche werden alle Exemplare im Altkreis Osterode, Katlenburg und Northeim in Geschäften, öffentlichen Einrichtungen und Arztpraxen ausliegen. Einige Exemplare treten auch wieder die Reise nach Göttingen an.

Weiterlesen

10.08.2019

Heavy Metal macht glücklich

Eine neue Studie soll positive Eigenschaften dieser Musikstilrichtung belegen.

von Ralf Gießler

Dorste) Ob mit oder ohne Studie - eingefleischte Musikfans der härteren Gangart wussten es schon lange: Heavy Metal macht glücklich und schafft positive Emotionen. Die neue Untersuchung, auf die sich das Genremagazin Metal Hammer in einer ihrer Ausgaben bezieht, geht noch einen Schritt weiter. Der Konsum aggressiver Musik baue Wut ab und begünstige im besten Fall gar wissenschaftliches Denken.

Weiterlesen

 

08.08.2019

Herbst-Anemonen - Futterquelle für viele Insekten

von Corina Bialek

Wenn man in seinem Garten nicht gerade eine Blumenwiese angesät oder Sträucher gepflanzt, bzw. Staudenbeete angelegt hat, die das ganze Jahr über mit Blüten auftrumpfen, sieht das Nahrungsangebot für die kleinen Pollensammler gerade im Sommer ziemlich mau aus. Da ist jeder Sonnenhut oder Sommerflieder hochwillkommen.

Weiterlesen

 

 

06.08.2019

Stoppelfelder soweit das Auge reicht

von Corina Bialek

Die Getreideernte ist weitesgehend eingefahren und das Stroh liegt zu Rundballen gepresst auf den Feldern. Der idyllischen Anblicks der goldgelb leuchtenden Stoppelfelder in der Abendsonne, kann aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass es hier immer noch an Regen fehlt. „Der Ertrag und die Qualität des Getreides ist regional sehr unterschiedlich ausgefallen. Je nachdem wo die Gewitterfronten langzogen und wie die Speicherfähigkeit der Böden ist“, berichtet uns Junglandwirtin Laura Schridde.

Weiterlesen

 

30.07.2019

„Verbeller“ und „Rückverweiser“ retten Leben

Die DRK-Rettungshundestaffel trainierte am Wochenende die Flächensuche von vermissten Personen im Harz/Ein Schauplatz war ein Wald in Bad Lauterberg und einer im Knesebeckschacht in Bad Grund.

Von Herma Niemann

Bad Lauterberg/Bad Grund/Einbeck/Region Hannover. Die Zungen hecheln, ein freudiger Mix aus Bellen und Quietschlauten ist zu hören, aufgeregte Fellpfoten trappeln vor sich hin und warten förmlich in den Startlöchern. Bis dann endlich das langersehnte Kommando kommt. „Los“ oder „Such“, sind die die Worte, auf die die 17 Hunde am vergangenen Wochenende immer wieder sehnsüchtig gewartet haben.

Weiterlesen

28.07.2019

Erntezeit

von Corina Bialek

Bis spät in die Nacht sind derzeit die Bauern auf ihren Mähdreschern im Einsatz, um die Ernte einzubringen. Aufgrund der trockenen Böden sind die Staubfahnen weithin sichtbar und führen auch schon mal zu Verwirrung, da sie aus der Entfernung auch leicht als aufsteigender Rauch zu deuten sind. Was ja auch nicht soweit hergeholt ist, schließlich kommt es immer wieder zu Feldbränden.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Ausflugsziele

11.04.2019

Zwischen Vergangenheit und Gegenwart

Ausstellung mit Fotos von Andrea Schrader im Töpferdorf Fredelsloh

von Christian Dolle

Als Töpferdorf ist Fredelsloh schon lange bekannt. Das Kunsthandwerk hat hier seit jeher einen hohen Stellenwert und eine ebensolche Strahlkraft. Die Imposante Klosterkirche und im Grunde alles rund um Töpferei und Keramik vom Mittelalter bis heute prägen den Ruf des kleinen Ortes noch immer. Doch das ist längst nicht alles, denn immer wieder zieht Fredelsloh auch andere Künstler an, die hier ausstellen.

Weiterlesen

21.03.2019

Über Kontinente und Ozeane

Der Harz ist als Reiseziel sogar in den USA beliebt

von Christian Dolle

Neulich erreichte mich die Nachricht einer Freundin aus dem USA. Ich habe doch das Buch „1000 Freizeittipps Harz“ geschrieben, ob ich ihr da nicht etwas empfehlen könne. Im Sommer plane sie mit ihrem Mann und den drei Kindern einen Urlaub in Europa und durch das Buch habe sie festgestellt, dass sich der Harz als Ziel ja bestimmt lohne.

Weiterlesen

18.03.2019

Mit dem Zug durch die Karstlandschaft Südharz

Trotz Regen und Wind: großer Andrang!

von Firus Vladi

Am vergangenen Sonntag boten der Förderverein Deutsches Gipsmuseum und Karstwanderweg e.V. und die DB Regio AG eine gemeinsame Wanderfahrt durch den Gipskarst an. Die Sonderfahrt führte mit dem Zug entlang des Karstwanderwegs von Gittelde nach Woffleben.

Weiterlesen

26.01.2019

Brockenaufstieg bei Sonnenaufgang

von Corina Bialek

Zugegeben, man muss schon ein bisschen Glück haben, um bei einem Brockenaufstieg ein solches Kaiserwetter zu erwischen wie Kathrin und Sabine am vergangenen Sonntag. „Klare, kalte Luft, oben erwartete uns strahlend blauer Himmel und eine traumhafte Winterlandschaft, einfach herrlich“, erzählte Kathrin dem Eseltreiber und hat auch gleich zum Beweis viele Fotos mitgebracht, die auf der Winterwanderung entstanden waren.

Weiterlesen

 

10.05.2018

Von Kelten und Quasten - Auf dem Karstwanderweg nach Questenberg

von Martina Fricke

Die Erwanderung des Gipskarstgürtels im Südharz erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Besondere Flora und Fauna, Erdfälle, Höhlen, Quellen, Bachschwinden und außergewöhnliche Felsformationen aus Gips zeichnen diese einzigartige Naturlandschaft aus.

Weiterlesen

 

 

10.02.2018

Bei Kerzenschein eintauchen in das mittelalterliche Klosterleben

von Corina Bialek

Eine Besuch im Kloster Walkenried lohnt sich zu jeder Tageszeit. Allein im doppelschiffigen Kreuzgang des Klosters, der als einer der schönsten der Gotik gilt und für seine phantastische Akustik bekannt ist, gibt es viel zu entdecken. Jedes Säulenkapitell und jeder Schlussstein in dem Rippengewölbe trägt ein anderes Motiv. Diese sind bei einer Führung im Kerzenschein allerdings nur Schemenhaft zu erkennen, dafür erzeugt das Licht hunderter Kerzen eine ganz eigenen Atmosphäre und lässt die Besuchern in die einstige Abgeschiedenheit und Stille der Klausur eintauchen.

Weiterlesen

05.02.2018

Der verhüllte Hunt und die subtilen Botschaften der Nazis

Sonderführung im Besucherbergwerk Rammelsberg zum Harzer KulturWinter

von Christian Dolle

Der letzte Erzförderwagen des Bergwerkes Rammelsberg wurde einst vom Künstler Christo verhüllt und somit zur unsterblichen Kunst. Inzwischen ist der Rammelsberg selbst Kunst, zumindest UNESCO-Weltkulturerbe und als Besucherbergwerk wie auch als Museum immer wieder einen Besuch wert. Noch ist Christos verhüllter Hunt im Rammelsberg zu sehen, doch soll er demnächst im Goslarer Mönchehaus-Museum seinen Platz finden, bedauerte Dr. Hans-Georg Dettmer bei einer Sonderführung am vergangenen Samstag.

Weiterlesen

29.01.2018

Mit Laternen durch die Unterwelt

Entdeckungsreise in der Iberger Tropfsteinhöhle im Rahmen des Harzer KulturWinters

von Christian Dolle

Tief im Dunkel der Iberger Tropfsteinhöhle, einzige Lichtquelle sind mitgebrachte Laternen. Wer hier den Anschluss an die Gruppe verliert, ist der Finsternis ausgeliefert. Oder aber auf die Gnade des Zwergenkönigs Hübich angewiesen, der hier unten lebt. Eine Gruppe aus Erwachsenen und Kindern machte sich am Samstag auf diese spannende Entdeckungsreise und lernte dabei den Harz von seiner mystischen Seite kennen.

Weiterlesen

 

11.01.2018

Lost Place im Winterwunderland

Ein Ausflug zur ehemaligen Johanniter-Heilstätte in Sorge

von Christian Dolle

Als Tourismusregion fängt der Harz in den letzten Jahren an, sein biederes Image vergangener Jahrzehnte abzuschütteln. Neue Attraktionen entstehen und locken neue Gäste. Doch daneben gibt es auch die eher verborgenen Ziele, jene Orte, die fast in Vergessenheit geraten sind, dafür heute aber für einige ganz besonders attraktiv sind. Manchmal kann es sich eben auch lohnen, auf den Spuren der Vergangenheit zu wandeln.

Weiterlesen

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Natur

18.05.2019

Leuchtender Raps rund ums Sösetal

von Corina Bialek

Bevor der Raps auf den Felden ganz verblüht ist, lassen wir das leuchtende Gelb der Rapsfelder an dieser Stelle noch einmal hochleben. Hier eine Fotostrecke von Eindrücken von Düna bis Dorste auf denen das hügelige Harzvorland sich mal wieder von seiner schönsten Seite zeigt.

Weiterlesen

12.05.2019

Burgruine mit goldener Haube

von Corina Bialek

Romy Urban hat am Donnerstagabend auf den Auslöser gedrückt, als die Burgruine in der Abendsonne in güldenes Licht getaucht war.
Besonders güt gefällt ihr der Schatten vom "steilen Zahn", der aussieht wie ein Riese mit Hut.

Weiterlesen

01.05.2019

Wolkenband über dem Sösetal

von Corina Bialek

Kündigte ein Wolkenband am Wochenanfang noch kühles unbeständiges Wetter an, so war der Spuk am nächsten Tag schon wieder vorbei und der April verabschiedete sich mit einem sonnigen Tag der die Rapsfelder leuchten ließ. Der 1 Mai verspricht ebenfalls ein schöner Tag zu werden. Also nutzen Sie den freien Tag für Ausflüge in die Natur, wie z.B. bei der Volkswanderung des MTV Förste zum Jagdhaus im Westerhöfer Wald.

Weiterlesen

26.04.2019

Löwenzahn geht immer

Für den einen ist es Unkraut, für andere Heilpflanze. Kinder lieben besonders die Verwandlung zur Pusteblume.

von Herma Niemann

Ein leuchtendes Gelb sieht man dieser Tage oft. Doch dabei handelt es sich nicht um den Raps auf den Feldern. In diesem Jahr scheint der Löwenzahn auf dem Vormarsch zu sein, der die Wiesen in gelbe Teppiche verwandelt. Der Löwenzahn, Taraxacum officinale, ist bekannt dafür, auch an ungewöhnlichen Orten zu gedeihen.

Weiterlesen

 

23.03.2019

An die Pollen - fertig - los!

von Corina Bialek

Vorgestern war Frühlingsanfang und Mutter Natur hat uns auch gleich einige Frühlingstage beschert. In meinem Garten zwitschern die Vögel um die Wette, die Amseln balgen sich um den fettesten Wurm oder das beste Nistmaterial und in meiner Grauweide brummt es, als hätte der Nachbar den Rasenmäher angeschmissen.

Weiterlesen

 

 

21.03.2019

Auf Regen folgt Sonne und auf dunkle Wolken ein Regenbogen

von Corina Bialek

Erst Vorfrühling im Februar, dann der Wetterumschwung, der sich mit einem großen orangen Ball am trüben Himmel abzeichnete, gefolgt von einigen Sturmtiefs. In den letzten Wochen war ordentlich was los in der Athmosphäre. Allerdings bescherte es uns das unstehte Wetter auch eindrucksvolle Sonnenuntergänge und damit ebensolche Bilder.

Weiterlesen

 

24.02.2019

Schwanenhochzeit

Stefanie Schmidt hat diese Schwanenhochzeit auf dem Kiessee zwischen Eisdorf und Förste im Bild festgehalten.

Das ET-Team sagt: "Vielen Dank für die Zusendung dieser wunderschönen Bilder."

Weiterlesen

 

 

23.02.2019

Erpel sucht Ente

von Corina Bialek

Am vergangenen Samstag kamen bei dem frühlingshaften Wetter auch bei der Entenschar am Kaiserteich Frühlingsgefühle auf. Allerdings bei den Erpeln wohl mehr als bei den Entendamen. Da konnte es schon passieren, dass ein Erpel "Lasche bezog" wenn er übergriffig wurde und das Objekt seiner Begierde so gar nicht in Stimmung war.

Weiterlesen

 

 

18.02.2019

Ein Hauch von Frühling im Vorharz

von Corina Bialek

Die sonnigen Tage mit frühlingshaften Temperaturen ließen in den Niederungen des Vorharzes bereits die Schneeglöckchen, Winterlinge und Krokusse aufblühen. Auch die ersten Bienen waren bereits zum Pollensammeln ausgeflogen. Sogar eine Forsythie war an einem geschützen Standort bereits aufgeblüht.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Veranstaltungen
Mo., 26.08.2019

Die nächsten 10 Veranstaltungen:
Anzeige