Regionales / SG Hattorf / Wulften

Wulften

17.07.2017

Lykka vertraut in Wulften einem gelben Bademantel

von Petra Bordfeld

Die einen freuen sich, dass der Weihnachtsmann Verstärkung erhalten wird, die anderen wundern sich darüber, dass Barbara Küppers seit dem Wonnemonat Mai zu ungewöhnlichen Zeiten und an ebenso ungewöhnlichen Plätzen auf dem Pony Hof Wulften einen gelben Bademantel sowie eine recht große Milchflasche trägt.

Weiterlesen

12.07.2017

Besuch von guten Freunden aus Frankreich

von Petra Bordfeld

Dass aus der vor 25 Jahren offiziell geschlossenen Partnerschaft zwischen Neung sur Beuvron und Wulften längst eine tiefe Freundschaft geworden ist, war während des Jubiläumsabends im Schützenhaus sowie des Gottesdienstes und des Frühschoppens unter den Kastanien vor diesem Gebäude zu verspüren.

Weiterlesen

30.06.2017

Kinderwehr der SG Hattorf erwarb Kinderflämmchen

von Petra Bordfeld
 
33 Mädchen und Jungen der Kinderfeuerwehr der Samtgemeinde Hattorf trafen sich vor und in dem Gerätehaus der Wulftener Wehr. Sie alle wollten ihr erlerntes Wissen unter Beweis stellen und so das „Kinderflämmchen der Samtgemeinde Hattorf der Stufe 1 und Stufe 2 zu erhalten. Drei weitere Kinder nutzten die Gelegenheit, einen Schnupperkurs zu absolvieren.
 

Weiterlesen

28.06.2017

Erste Frau des Wulftener Regenbogens verabschiedet

von Petra Bordfeld

Viele Mädchen und Jungen holten den Regenbogen auf den Rasen des gleichnamigen Kindergartens Wulften herab, um ihn der Leiterin Margot Zöpfgen zu Füßen zu legen. Denn die Frau der ersten Stunde wurde in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Weiterlesen

20.06.2017

Kindergarten Wulften wird teurer

von Petra Bordfeld

Die vierte Änderung der Entgeltordnung über die Erhebung von Elternbeiträgen für den Kindergarten „Regenbogen“ in Wulften wird ab dem 1. August dazu führen, dass die Eltern, mit einer Ausnahme, tiefer ins Portemonnaie greifen müssen. Denn, von der Krippengruppe abgesehen, wird es in allen sechs Entgeltstufen zu einer 18prozentigen Erhöhung kommen.

Weiterlesen

02.05.2017

Ein überaus gelungener Mai-Frühschoppen

von Petra Bordfeld

Der Spielmannszug Wulften hatte mal wieder einen recht guten Vertrag mit Petrus abgeschlossen. Denn der ließ die Sonne während des traditionellen Mai-Frühschoppens recht intensiv vom Himmel strahlen.

Weiterlesen

 

27.04.2017

Gospelworkshop verwandelte die Alte Schule Wulften in eine Musikschule

...von Petra Bordfeld

Lothar Flohr und Dr. med. Abdu Alli Budina hatten sich aus Klein Heidorn, einem Dorf, welches zu Wunstorf gehört, nach Wulften  begeben. Der Weg des jüngsten Teilnehmers, des zehnjährigen Bjarne, war nicht so weit, denn er war mit seiner Mutter aus Bilshausen gekommen.

Weiterlesen

 

01.04.2017

50 Jahre Spielmannszug Wulften 2017

Der Spielmannszug blickt auf ein erfolgreiches 2016 zurück

...Artikel: Spielmannszug Wulften

Auf der gut besuchten diesjährigen Jahreshauptversammlung des Spielmannzuges Wulften konnte der 1. Vorsitzende Helmut Wegner 46 Mitglieder besuchen. Im Anschluss an die Begrüßung ehrte die Versammlung die im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder Günther Mönnich, Peter Schmid und Werner Bierwirth.

Weiterlesen

 

10.03.2017

260 Trophäen sind auf der Hegeschau in Wulften zu sehen

von Petra Bordfeld

Die Mitgliederversammlung der Jägerschaft Osterode im Landkreis Göttingen, zu der auch Hartwig Fischer, der Präsident des Deutschen Jagdverbandes, kommen wird,  beginnt am morgigen Samstag, 11. März, um 14 Uhr im Schützenhaus Wulften. Bereits um 10 Uhr werden sich aber die Pforten zu Hegeschau der unteren Jagdbehörde des Altkreises Osterode öffnen, bei der rund 260 Jagdtrophäen ausgestellt werden.

Weiterlesen

 

10.03.2017

Spielmannszug Wulften auf Tournee

(v) Auch in diesem Jahr nahm der Spielmannzug Wulften wieder an den Karnevalsumzügen in  Brühl und Brühl-Pingsdorf teil. Unter Führung „Petrus“ begann die Fahrt für die „Engelchen und Teufelchen“ Richtung Brühl am Sonntag vor Rosenmontag, morgens um 6 Uhr. Kaum in Brühl angekommen ging der Umzug bereits los.

Weiterlesen

 

23.02.2017

Wolfgang Kersten wurde 80 Jahre alt

(pb) Vor  80 Jahren erblickte er in Herzberg das Licht der Welt. 74 Jahre später wurde er Wulftens erster  und bislang einziger Ehrenbürger. Die Rede ist von Wolfgang Kersten, der am 19. Februar seinen 80. Geburtstag feierte.

Weiterlesen

 

22.02.2017

Erste Vorsitzende der LandFrauen Wulften verabschiedet

(pb) Auf der Jahreshauptversammlung des LandFrauenvereins Wulften gab es zwei Prämieren. Zum einen wird es mit Elisabeth Mißling und Ute Lohrengel zumindest für ein Jahr zwei erste Vorsitzende geben, zum anderen überreichte die Kreisvorsitzende, Edeltraud Sindram, Kerstin Ohnesorge, der langjährigen Vorsitzenden des Vereins Wulften die „Silberne Biene mit dem grünen Stein“ des Niedersächsischen  Landfrauenverbandes (NLV). Zum ersten Mal wurde diese Auszeichnung im Kreisverband Osterode vergeben. Es wurden aber auch zehn Frauen für ihre insgesamt 475 jährige Treue geehrt.

Weiterlesen

 

21.02.2017

Der WKC Wulften wird sein 25jähriges Bestehen zünftig feiern

(pb) Wulften ist am Abend und in der Nacht des kommenden Freitag, 17. Februar, und am Nachmittag des darauffolgenden Samstag, 18. Februar, fest in Narrenhänden. Der Wulftener Karneval Club, der sein 25jähriges Bestehen feiert,  läutet mit dem Jubiläumsbüttenabend  im Schützenhaus die fünfte Jahreszeit ein.

Weiterlesen

 

14.02.2017

Wulftener Rat diskutierte nicht nur die Haushaltsatzung 2017

(pb) Die Wulftener Ratssitzung endete damit, dass Bürgermeister Henning Kruse ein Ortsschild hervorholte, welches in der Ära des Landkreises Osterode an der Gemeindegrenze in Richtung Bilshausen stand. Er habe sich auf intensive Suche nach einem derartigen „Kleinod“ gemacht, und eines Tages stand es bei ihm vor der Haustür. Jetzt überreichte er es spontan an die Vertreter des Heimat- und Geschichtsvereins, Elvi Schaper und Manfred Beushausen. Denn dieser hatte bestimmt schon einen Ehrenplatz für das Auslaufmodell ausgeguckt.

Weiterlesen

 

12.01.2017

Der HBV Wulften erhebt keine Mitgliedsbeiträge mehr

(pb) Da der Handwerker-Bildungsverein Wulften, der 47 Mitglieder zählt, wovon 34 Ehrenmitglieder sind,  keine öffentliche Auftritte mehr ausüben wird und auch die Chorproben eingestellt wurden, fiel während der Jahreshauptversammlung der fast einstimmige Entscheid, keine Mitgliedsbeiträge mehr zu erheben. Vielmehr sollen mit dem vorhandenen Vereinskapital  Ausgaben für Geburtstage, Jubiläen, Veranstaltungen und Zusammenkünfte  beglichen werden.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Veranstaltungen
Di., 22.08.2017

Die nächsten 10 Veranstaltungen: