Regionales / SG Hattorf / Wulften

Wulften

20.07.2021

Rat Wulften lehnt Umzingelung der Gemeinde mit Windrädern ab

...von Petra Bordfeld

Auch wenn der Rat der Gemeinde Wulften die Wichtigkeit der Windenergie anerkennt, ist er nicht mit dem Teil des Entwurfs des Regionalen Raumordnungsprogramms (RROP) einverstanden, in dem es um dieses Thema geht. Denn die darin erwähnten Anzahl von Windrädern kämen einer nicht zumutbaren, 120prozentigen Umzingelung gleich.

Weiterlesen

19.07.2021

Der WKC Wulften hat auch in der Corona  Zeit nicht still gestanden

...von Petra Bordfeld

Dass der Wulftener Karneval Club trotz Corona bestimmt nicht „still gestanden“, sondern Arbeitsbesprechungen und Planungen per Telefon oder Video durchgeführt hat, machte die erste Vorsitzende, Frauke Kaliner während der Jahreshauptversammlung in ihrem Bericht sehr deutlich.

Weiterlesen

16.07.2021

Ein ungewöhnliches Treffen von Einsatzfahrzeugen verschiedener Wehren

...von Petra Bordfeld

„ALT trifft NEU“ oder „DAVID gegen GOLIATH“ könnte das ungewöhnliche Treffen des Wulftener Tanklöschfahrzeuges (TLF8/18) auf Unimogbasis U1300 mit dem TLF3000 der Niedersächsischen Akademie für Brand- und Katastrophenschutz (NABK Celle), ebenfalls auf Unimogbasis, jedoch U5023, lauten. Beide Fahrzeuge parkten sich mit anderen Einsatzfahrzeugen der Wehren aus Brochthausen, Lindau, Katlenburg, Pöhlde und Wulften an der „Wache Süd“  zu diesem ungewöhnlichen Treffen ein. 
Die beiden Unimogs  sind zwar für dieselben Aufgabengebiete vorgesehen, aber der technische Fortschritt machte in diesem Vergleich jedoch ganz deutlich, dass die Feuerwehrkräfte mit immer mehr Technik und Ausrüstung arbeiten müssen und dürfen. Das dürfte nach Auffassung der Kameraden/innen auch der Grund sein, dass die Fahrzeuge immer größer werden.

Weiterlesen

12.07.2021

Ehrenamtsfond bedachte die Jugendwehr Wulften 

von Petra Bordfeld

Als Frank Uhlenhaut, Mitglied des Kommunal- und Qualitätsmanagements der HarzEnergie,  die Wache Süd der Freiwilligen Feuerwehr Wulften besuchte, blickte er in zahlreiche strahlende Augen der Mädchen und Jungen der Jugendwehr. Denn er hatte auf Initiative von Bürgermeister Henning Kruse ein ganz besonderes Geschenk mitgebracht: einen Scheck in Höhe von 500 Euro.

Weiterlesen

09.07.2021

Ehrenamtsfond für Schlepperfreunde Wulften

...von Petra Bordfeld

Als der Kommunalmanager der HarzEnergie, Frank Uhlenhaut, auf den Wulftener Hof  von Thomas Mißling kam,  freute sich der Vorstand der „Schlepperfreuende“ Wulften riesig. Denn der Besucher hatte einen Scheck aus dem Ehrenamtsfond der HarzEnergie mitgebracht, auf dem 500 Euro zu lesen waren.

Weiterlesen

08.07.2021

Das Wulftener Heimat- und Schützenfest wird verschoben

...von Petra Bordfeld

Aufgrund der aktuell noch nicht abzuschätzenden Lage durch die anhaltende Corona-Pandemie haben sich die Gemeinde Wulften und der ausrichtende Schützenvorstand 2022 schweren Herzens entschlossen, dass für das kommende Jahr geplante Heimat- und Schützenfest auf 2023 zu verschieben.

Weiterlesen

 

 

31.05.2021

Der HGV Wulften hätte 2020 gerne gefeiert

von Petra Bordfeld

1989 entstand beim Schreiben der Wulftener Ortschronik, die anlässlich der 1100-Jahrfeier unter Leitung von Dieter Greunig geschrieben wurde, die Idee, einen Heimat- und Geschichtsverein aus der Taufe zu heben. Auf Initiative von Dietrich Witte fand schließlich am 19. Oktober 1990 die Gründungsversammlung im Gasthaus Thiele statt.

Weiterlesen

 

 

25.05.2021

5.000 Euro für das Elternhaus in Göttingen

Kunden der Oder-Apotheke in Wulften und der Rats-Apotheke in Katlenburg-Lindau spendeten/Apothekerin rundete die Summe auf

...von Herma Niemann

Über die stolze Summe von 5.000 Euro kann sich das Elternhaus in Göttingen freuen. Die Summe stammt aus der Spendensammelaktion der Oder-Apotheke in Wulften und der Rats-Apotheke in Katlenburg-Lindau. Die Spendengelder der Kunden in Höhe von 3.500 Euro hat die Apothekerin und Inhaberin der beiden Apotheken Editha Strüder auf 5.000 Euro aufgestockt.

Weiterlesen

 

22.05.2021

Erinnerungen an die  längst vergessene Ortschaft Erpeshusen

von Petra Bordfeld

Im Altkreis Osterode gibt es viele Flächen, wo einst kleine Dorfstätten gestanden haben. Nicht selten wird angenommen,  dass die Wirren des 30-jährigen Krieges (1618 bis 1648) deren Untergang verursacht haben. Da sich aber streitsüchtige Adelsgeschlechter untereinander Schaden zufügen wollten, plünderten und zerstörten sie kleine Ansiedlungen, sodass viele von ihnen viel früher zu einer Wüstung zerfallen waren. 

Weiterlesen

 

10.05.2021

SPD Wulften für Abschaffung der Straßenausbaubeiträge

In Wulften müssen in den kommenden Jahren zwei Straßen saniert werden, was die Anlieger viel Geld kosten könnte

...von Herma Niemann

Die Kosten für Straßenbaumaßnahmen sind in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Aber auch ohne diese Kostensteigerung wird ein Ausbau für Anlieger zu einer teuren Angelegenheit, denn dann werden laut Straßenausbaubeitragsatzung (STRABS) Anliegerbeiträge fällig. Oft stellen diese Beiträge eine unverhältnismäßig hohe Belastung dar, die gerade besonders für junge Familien, Rentner, Gering- oder Alleinverdiener kaum zu finanzieren sind und der Auslöser für erhebliche finanzielle Schwierigkeiten sein können.

Weiterlesen

29.04.2021

Die FFW Wulften ist an der „Wache Süd“ wieder voll einsatzbereit

von Petra Bordfeld

Acht Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wulften hatten einen ganz besonderen Grund, mit ihren und den von den Nachbarwehren ausgeliehen Fahrzeugen mit „Musik“, mit Blaulicht und Martinshorn,  durch Hattorf und insbesondere durch Wulften zu fahren. Es war allerdings weder eine Übung noch ein ernster Einsatz, sondern die ganz große Freude, nach vier Wochen Brandsanierung bei der GAS Technologiezentrum in Erwitten (NRW) ihre eigenen Einsatzfahrzeuge zurück zu haben.

Weiterlesen

 

27.04.2021

Wulftener Wehr hat viel zu erledigen

...von Petra Bordfeld

Rainer Gropengießer, stellvertretender Vorsitzender des Samtgemeinde-Ausschusses Bauen, Planen, Sicherheit und Ordnung (BPSO) und Henning Kunstin, Mitglied des Samtgemeinde-Ausschusses, hatten sich auf den Weg in die Steinstraße 1 in Wulften gemacht. Dort nämlich steht das Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Wulften, welches 1977/78 errichtet und am 15. März durch einen Kompressor- und LKW-Reifenbrand ziemlich in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Weiterlesen

 

03.04.2021

Wulftener Landfrauen verteilten Ostergrüße

...von Petra Bordfeld

Weil die Oster-Aktion des LandFrauen-Vereins Wulften sehr gut angekommen war, überlegte sich der Vorstand auch eine Osterüberraschung für die Mitglieder. Weil die Corona-Pandemie noch immer kein Treffen erlaubt, haben sich jetzt die Vertrauensfrauen auf den Weg zu jedem Mitglied gemacht, um eine Primel und eine Osterkarte mit den besten Grüßen zu überbringen. Diese freundliche Geste wurde von allen mit Begeisterung aufgenommen.

Weiterlesen

 

30.03.2021

Gute Nachrichten für den Wulftener Gemeinderat

von Petra Bordfeld

Während der Sitzung des Wulftener Gemeinderates bebten auch einmal die Platten der Tische, welche im Schützenhaus aufgestellt waren. Denn Samtgemeindebürgermeister Rolf Hellwig tat kund, dass dem Bauantrag für dieses Gebäude weitestgehend vom Landkreis Göttingen statt gegeben wurde und somit auch die Baugenehmigung vorliegt. Diese Neuigkeit, auf die die Gemeinde über 15 Monate warten musste, veranlasste die Ratsmitglieder dem Holz mittels ihrer Hände Freudenstöne zu entlocken.

Weiterlesen

 

16.03.2021

Brücken und Schützenhaus Wulften sorgten für Gesprächsstoff

...von Petra Bordfeld

Beim Bauvorhaben Schützenhaus Wulften hat es eine Änderung gegeben, welche den Ausschuss für Entwicklung und Finanzen dieser Gemeinde nachdenklich stimmte. Aus Sicht der Mitglieder ist dieses Gebäude letztendlich für Wulften mindestens genauso wichtig, wie für Hattorf das Freibad. Während der Sitzung, in der es auch um die Haushaltssatzung 2021 und andere Themen ging, ließ Arnd Barke, Kämmerer der Samtgemeinde Hattorf, durchblicken, dass sich ein Ingenieur-Wechsel vollziehen wird.

Weiterlesen

 

05.03.2021

Interessantes  zum Thema „Große Einsatzfahrzeuge“ der Wehren in der SG Hattorf

bei der Ausschusssitzung des BPSO

von Petra Bordfeld

Im Mittelpunkt der Sitzung des Ausschusses für Bauen, Planen, Sicherheit und Ordnung (BPSO) in der Samtgemeinde Hattorf stand nicht nur der Haushaltsplan 2021, sondern auch die wieder herzustellende Sicherheit der beiden Sprungtürme im Hattorfer Freibad, die Gestaltung des Hördener Friedhofs und der nicht unrealistische Plan, ein zentrales Gebäude zu errichten, in welchem die in Planung stehenden immer größer werdenden Einsatzfahrzeuge der Gemeinde-Wehren eingeparkt werden sollen.

Weiterlesen

14.12.2020

Gut besuchter Gottesdienst auf dem Anger

von Petra Bordfeld

Lektorin Doris Ebeling hatte die Idee, in den frühen Abendstunden zum Gottesdienst auf dem neu gestalteten Anger in Wulften zu einem zu laden, dessen Predigt sich um das Thema „Geduld“ drehen sollte. Der Kirchenvorstand sowie der Küster standen ihr bei den Vorbereitungen voll zur Seite. Und sie durften sich darüber freuen, dass zahlreiche Bürger gekommen waren, um dieser nicht alltägliche liturgische Feier beizuwohnen. Dabei wurde selbstredend auf den Abstand geachtet.

Weiterlesen

 

11.12.2020

Leckere Überraschungen für die Kita und GS in Wulften

...von Petra Bordfeld

Bürgermeister Henning Kruse und seine Stellvertreterin, Elvi Schaper überlegten, wie sie ihren jüngsten Bürgern zeigen könnten, dass sie nicht in Vergessenheit geraten sind. Sie horchten sich um, wieviel Schleckermäulchen in der Grundschule und der Kindertagesstätte „Regenbogen“ zu finden sind, und so wurden kleine, wohl gefüllte Tütchen besorgt.

Weiterlesen

 

27.11.2020

Adventsüberraschung der Gemeinde Wulften für ihre Senioren

...von Petra Bordfeld

Da die traditonelle Adventsfeier für die Wulftener Senioren wegen Covid 19 ebenos ausfallen muss, wie der Weihnachtsmarkt, zu dem seit vielen Jahren geladen wird, kam Bürgermeister Henning Kruse eine Idee, die mittlerweile in Mund-Nasen-Masken realisiert worden sind.

Weiterlesen

 

 

16.11.2020

Im stillen Gedenken Kranz niedergelegt

von Petra Bordfeld

Aufgrund der Corona-Pandemie und der Empfehlung seitens des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes gab es am Volkstrauertag in Wulften keinen gemeinsamen Kirchgang mit anschließender Kranzniederlegung im Rahmen einer von Musik umrahmten öffentlichen Gedenkfeier.

Weiterlesen

 

 

 

Veranstaltungen
Sa., 24.07.2021

Die nächsten 10 Veranstaltungen: