Kultur / Rezensionen

Rezensionen

18.04.2021

#Buchtipp: Malte S. Sembten (Hg.) - m@usetot

von Christian Dolle

Horrorgeschichten verschiedener Autoren wie Malte S. Sembten, Boris Koch oder Andreas Gruber, die alle mit dem Computer oder dem Internet zu tun haben und dazu führen könnten, die Kiste ausgeschaltet zu lassen und abends doch lieber ein Buch in die Hand zu nehmen.

Weiterlesen

17.04.2021

Ode an die Sprachnachricht

"113" - Humorvoll-gruseliges Hörspiel und Kommunikationskritik

von Christian Dolle

Sprachnachrichten. Für die einen sind sie ein Segen, weil sich schnelle Mitteilungen kaum schneller in die digitale Welt schicken lassen, für die anderen sind sie gerade deshalb aber eben ein Fluch, weil jeder ungefiltert losblubbert und sich nur selten vorher Gedanken macht, welche Information er überhaupt mitteilen möchte. Als eine der vielleicht umstrittensten Kommunikationsformen unserer Zeit wurde es höchste Zeit, dass die Sprachnachricht Thema eines eigenen Hörspiels ist.

Weiterlesen

11.04.2021

#Buchtipp: Nick Harkaway - Tigerman

von Christian Dolle

Auf einer Insel beutet ein Konzern die Bodenschätze aus, so dass toxische Gase austreten und sie vernichtet werden muss. Doch bis zum Untergang wird sie dadurch zum Spielplatz für Schurken, aber auch für einen ungewöhnlichen Helden. Skurril, spannend, hintergründig.

Weiterlesen

04.04.2021

#Buchtipp: Wie war das noch mit Ostern?

von Christian Dolle

Heute gibt es mal keinen Buchtipp. In Zeiten, in denen in den Kirchen das Osterfest nicht wie normalerweise gefeiert wird, lohnt es sich ja vielleicht, die Ostergeschichte selbst nachzulesen.

Frohe Feiertage

Weiterlesen

28.03.2021

#Buchtipp: Anna Maybach, Inka und Markus Brand - Der Keller der Geheimnisse

von Christian Dolle

Drei Schüler werden im Keller eingesperrt und müssen entkommen. Natürlich mit deiner Hilfe, denn dieser Jugendkrimi ist interaktiv, ein Escape Room-Spiel, um genau zu sein. In die Geschichte sind also etliche Rätsel eingebaut, die bekannte Exit-Spielereihe als Buch.

Weiterlesen

21.03.2021

#Buchtipp: Bernhard Hoëcker, Erik Haffner, Tobias Zimmermann - Lost Places in Deutschland

von Christian Dolle

In den meisten Büchern zu Lost Places geht es nur um die Fotos. Im Bildband von Bernhard Hoëcker sind die Texte so kreativ und witzig, dass sich auch das Lesen absolut lohnt. Er und seine Freunde schreiben über ihre Erkundungstouren, so dass ich gern mal dabei wäre.

Weiterlesen

 

 

14.03.2021

#Buchtipp: Koji Suzuki - Spiral - The Ring

von Christian Dolle

Die Romanvorlagen für die Ring-Filme sind echte Horrorklassiker. In Spiral wird erzählt, dass es eben nicht nur um den Video-Fluch geht, sondern Sadako ein mysteriöses Virus in sich trug, das sich nun über die ganze Welt auszubreiten und sie zu verändern droht.

Weiterlesen

 

 

28.02.2021

#Buchtipp: Sebastian Frenzel, Simon Zimpfer - Von Voodoopuppen und Blutopfern

von Cristian Dolle

Ist es ein Buch? Ist es ein Spiel? Auf jeden Fall ist es interaktiv, rätselhaft und spannend. Tatsächlich gibt es Escape Rooms auch in gedruckter Form, es ist mal was Neues, macht Spaß und hilft auf jeden Fall, die leere Zeit im Lockdown zu füllen.

Weiterlesen

 

 

27.02.2021

Auf der Spur des Totensenkers

Horror Escape Adventure durchgespielt

von Christian Dolle

Escape Rooms haben Hochkonjunktur. In der Realität, es gibt sie in Göttingen, in Schierke, in Wernigerode und an vielen anderen Orten, als Spiel, sogar mit Preisen ausgezeichnet und für viele längst Kult, und es gibt sie auch als Buch. Doch taugt das was? Dieser Frage bin ich im Selbsttest nachgegangen.

Weiterlesen

 

21.02.2021

#Buchtipp: Alexandra Kui - Rabenseele

von Christian Dolle

Frustriert vom Leben und den Erfahrungen als resozialisierte Mörderin zieht sie sich in die alte Hütte im Harz zurück, doch auch, um sich ihrer Vergangenheit zu stellen. Ein sprachlich ausgefeilter Krimi mit einer sehr eindringlich geschilderten Hauptfigur.

Weiterlesen

 

 

14.02.2021

#Buchtipp: Johan Egerkrans - Die Untoten

von Christian Dolle

Jeder kennt Vampire und Werwölfe. Doch es gibt so viel mehr Untote auf der Welt. Sie alle stellt der schwedische Kinderbuchillustrator Johan Egerkrans in kurzen Texten und fantastisch gruseligen Zeichnungen vor. Ein unverzichtbares Lexikon für jeden Horrorfan.

Weiterlesen

 

 

07.02.2021

#Buchtipp: Haruki Murakami - Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki

von Christian Dolle

Tsukuru Tazaki lebt allein und ausgesprochen zurückgezogen. Das hat mit einem Erlebnis aus seiner Jugend zu tun, das er immer noch nicht verarbeitet hat und dem er jetzt auf den Grund gehen will. Er kann nicht ahnen, welchem Geheimnis er auf die Spur kommt.

Weiterlesen

 

 

31.01.2021

#Buchtipp: Astrid Seehaus - Loverboy

von Christian Dolle

Ein totes Mädchen, die Ermittlungen führen ins Rotlichtmilieu. Doch Kommissar Rothe ahnt nicht, dass seine eigene Tochter längst an einen Loverboy geraten ist und somit in höchster Gefahr schwebt. Spannender Krimi der thüringer Autorin und Verlegerin Astrid Seehaus.

Weiterlesen

 

 

29.01.2021

Autor Roland Lange gelingt fesselnder Krimi

Sein Buch "Harzkinder - Die Zeit heilt keine Wunden" behandelt ein ernstes Thema der jüngeren deutsch-deutschen Geschichte

von Ralf Gießler

Passenderweise erschien der Kriminalroman "Harzkinder - Die Zeit heilt keine Wunden" aus der Feder von Roland Lange in 2020. Einem Jahr, in dem landauf, landab 30 Jahre deutsch-deutsche Wiedervereinigung gefeiert sowie an dieses freudige Ereignis erinnert wurde.

Weiterlesen

 

24.01.2021

#Buchtipp: Sven Stricker - Sörensen hat Angst

von Christian Dolle

In der Literatur kommt es selten vor, dass Humor, Spannung und Tragik so geballt aufeinander treffen. Umso mehr ist dieser Krimi von Sven Stricker zu loben, der das spielend und lebensnah hinbekommt. Wer den Film mit Bjarne Mädel mochte, wird das Buch lieben.

Weiterlesen

 

 

17.01.2021

#Buchtipp: Weizard, Renji Kuriyama - Desperate Zombie

von Christian Dolle

Einer aus der Klasse muss ein Zombie sein. Bloß wer? Auf jeden Fall werden sie immer weniger und sollten es daher besser sehr bald herausfinden. Ein Manga, der die Ballance zwischen Horror und einer gewissen Ironie sehr gut meistert und durchgehend unterhält.

Weiterlesen

 

 

10.01.2021

#Buchtipp: Wolfgang Borchert - Das Gesamtwerk

von Christian Dolle

Als Meister der Kurzgeschichte zeigte Wolfgang Borchert, welche Kraft gerade kurze Texte entwickeln können, weil sie Dinge nun einmal auf den Punkt bringen. Seine Schlaglichter aus der Nachkriegszeit sind eindringliche Mahnungen, die zu lesen sich immer noch lohnt.

Weiterlesen

 

 

03.01.2021

#Buchtipp: Nick Hornby - A Long Way Down

von Christian Dolle

Eigentlich wollten sie zum Jahresende vom Hochhaus springen. Blöd, wenn noch jemand da ist und zuguckt. Also setzen sie sich eine Frist bis zum Selbstmord und stellen dann fest, dass das Leben vielleicht doch mehr sein kann als nur Qual und Kampf ums Überleben.

Weiterlesen

 

 

27.12.2020

#Buchtipp: Die Top 3 des Jahres 2020

von Christian Dolle

Die für mich beeindruckendsten Bücher dieses Jahres waren (ohne Reihenfolge):

Christoph Dittert - Fallender Stern (Science Fiction)

Die Rezension gibt es hier.

Peter Grandl - Turmschatten (Politthriller)

Die Rezension gibt es hier.

Mitsu Izumi und Sofie Shuim - Magus of the library (Manga)

Was waren eure Top 3?

Weiterlesen

23.12.2020

Kunst!

Eine nicht ganz objektive Rezension zur DVD von Melanie Mau und Martin Schnella

von Christian Dolle

Eigentlich dürfte ich diesen Artikel gar nicht schreiben. Zum einen, weil ich schon viel zu oft darüber berichtet habe, zum anderen, weil ich Melli und Martin zu gut kenne, so dass die journalistische Objektivität nicht mehr gegeben ist. Aber ich habe mich dennoch dazu entschlossen, ein paar Zeilen über ihre Live-DVD und -CD „Crowdless Sessions“ zu verfassen. Warum? Weil es einfach jedes Wort des Lobes wert ist, wenn regionale Künstler in ihrer musikalischen Sparte sogar weltweit und von hochkarätigen Kollegen so viel Anerkennung bekommen.

Weiterlesen

 

Veranstaltungen
Mo., 19.04.2021

  • Heute keine Veranstaltungen
Die nächsten 3 Veranstaltungen: