Kultur / Rezensionen

Rezensionen

23.09.2018

#Buchtipp: Christof Weigold - Der Mann, der nicht mitspielt

von Christian Dolle

Ein Detektiv wühlt im Hollywood des Jahres 1921 im Sumpf aus Sex, Korruption und Mord. Das ist spannend, nicht selten augenzwinkernd und wirklich originell. Für diesen außergewöhnlichen Krimi aus gar nicht so goldener Zeit gab es verdient den "Harzer Hammer".

Weiterlesen

16.09.2018

#Buchtipp: Horst Evers - Der kategorische Imperativ ist keine Stellung beim Sex

von Christian Dolle

Seine Geschichten sind so herrlich skurril, so wunderbar ausgearbeitet und so brüllend komisch. Horst Evers hat einen absurden Humor, der aber viel darüber preisgibt, wie diese Welt bisweilen tatsächlich ist und warum wir sie nicht immer zu ernst nehmen sollten.

Weiterlesen

10.09.2018

Was ist nötig, um einen Menschen zum Mörder zu machen?

Melanie Raabe liest bei Mordsharz im Welfenschloss Herzberg aus „Der Schatten“

...Christian Dolle

Am 11. Februar wirst du einen Mann namens Arthur Grimm töten. Mit gutem Grund. Und aus freien Stücken. Diese Prophezeiung erhält Norah kurz nachdem sie nach Wien zieht von einer mysteriösen Bettlerin. Norah kennt keinen Arthur Grimm und sie glaubt auch nicht, dass sie in der Lage wäre, einen Menschen zu töten. Doch die nächsten Tage und Wochen entwickeln sich so seltsam, dass sie das Leben der jungen Journalistin vollkommen aus den Angeln heben.

Weiterlesen

09.09.2018

#Buchtipp: Andreas Winkelmann - Das Haus der Mädchen

von Christian Dolle

Düstere Atmosphäre, durchgehende Spannung und eine packende Story bietet der neue Thriller von Andreas Winkelmann, der ebenso in die Kanäle Hamburgs wie in menschliche Abgründe führt.

Eine ausführliche Rezension, sogar als Video, gibt es hier.

Weiterlesen

05.09.2018

Literatur vor brisantem realen Hintergrund

Preisträger des Deutschen Krimipreises 2018, Oliver Bottini, liest bei Mordsharz

von Christian Dolle

Ein Mann ist mit seiner Familie in seinem Auto auf einer Autobahn in Mecklenburg-Vorpommern unterwegs. Plötzlich geraten sie in einen Sturm, der Sand von den umliegenden Feldern auf die Fahrbahn wirbelt und die Sicht komplett vernebelt. Es kommt zu einer Massenkarambolage, die die Frau und die beiden Kinder des Mannes nicht überleben.

Weiterlesen

02.09.2018

#Buchtipp: Siba Shakib - Nach Afghanistan kommt Gott nur noch zum Weinen

von Christian Dolle

Die Geschichte einer jungen Frau aus Afghanistan, deren Leben fast nur von Flucht, Angst und Verlust geprägt ist. Die Autorin ist eine Dokumentarfilmerin aus dem Iran, die einer ganzen Generation unterdrückter Frauen eine starke Stimme gibt.

Weiterlesen

 

 

26.08.2018

#Buchtipp: Lars Schütz - Der Alphabetmörder

von Christian Dolle

Ein knallharter Thriller mit äußerst butalen Morden und einigen originellen Ideen und Wendungen. Absolut spannend zu lesen. Allein das Ende überzeugt nicht so richtig, doch ist das ein Grund, ein Buch nicht zu empfehlen? Was denkt ihr? Schreibt uns mal.

Weiterlesen

 

 

25.08.2018

Hinter den Wänden lauert der Alptraum

Andreas Winkelmann liest bei Mordsharz aus seinem Thriller „Das Haus der Mädchen“

von Christian Dolle

Jana findet sich in einem finsteren Gewölbe wieder. Sie weiß nicht, wie sie hierher gekommen ist und erst recht nicht, wie sie ihrem Verlies wieder entkommen soll. Dicke Mauern und Gitterstäbe verhindern jede Flucht. Das unerträglichste jedoch ist der Durst, der jeden anderen Gedanken überschattet. Sie kann nur noch die Sekunden zählen zwischen den Tropfen, die von der Decke herabfallen und die sie hinter dem Gitter in einer Metallschüssel auffängt. Und die Zeit bis diese Metallschüssel so weit gefüllt ist, dass sie diesen unerträglichen Durst wenigstens mit einem Schluck lindern kann.

Weiterlesen

23.08.2018

Der Tod des Lobbyisten

Bei Mordsharz liest Horst Eckert aus seinem politischen Thriller „Der Preis des Todes“

von Christian Dolle

Lobbyismus. Das soll das Thema der nächsten Sendung sein, auch wenn es den Produzenten eigentlich zu linkslastig ist. Auch wird es schwer, jemanden aus den großen Parteien als Gast zu gewinnen. Besonders, weil die Politiker mitbestimmen wollen, wer sonst noch an der Sendung teilnimmt. Doch die Journalistin Sarah Wolf lässt sich in ihre Arbeit nicht reinreden und setzt sich auch gegen Einwände des Senders durch, vor allem, weil sie eigentlich an einer noch viel größeren Story dran ist.

Weiterlesen

19.08.2018

#Buchtipp: Volker Kutscher Moabit

von Christian Dolle

Eine Story aus dem Babylon Berlin-Universum um einen Gangsterboss, den Gefängniswärter und dessen Tochter Charly. Die Geschichte führt zurück ins Berlin der 20er Jahre und ist dazu von Kat Menschik großartig und zeitgemäß illustriert. Ein Buch als Kunstwerk.

Weiterlesen

 

 

12.08.2018

#Buchtipp: Julian Hannes (Jarow) - Die Welt ist böse

von Christian Dolle

13 wahre und bis heute ungelöste Kriminalfälle, die durchweg spannend und oft mysteriös sind. Der Youtuber Jarow hat sie zusammengetragen, kommentiert und schafft es, dass ihr nach dem Lesen gespannt seid und zu recherchieren beginnt. Passt auf euch auf.

Die komplette Rezension zum Buch gibt es hier.

Weiterlesen

 

11.08.2018

Aktenzeichen XY für die Youtube-Generation

Julian „Jarow“ Hannes überzeugt mit einem Buch über wahre, ungelöste Kriminalfälle

von Christian Dolle

Ein junger Mann aus Norddeutschland fährt in den Sommerurlaub. Dort gerät er eines Abends in Streit mit deutschen Fußballfans, es kommt zu einer Schlägerei, der junge Mann muss in einem Krankenhaus behandelt werden. Durch die Behandlung dort kann er seinen Rückflug nicht antreten und muss noch einmal in einem günstigen Hotel einchecken. Von dort aus ruft er später seine Mutter an, deutet an, dass er sich vor irgendetwas fürchtet und teilt ihr mit, sie ließen ihn nicht gehen.

Weiterlesen

05.08.2018

#Buchtipp: Johannes Klaus (Hg.) - The Travel Episodes

von Christian Dolle

Lesen ist wie Urlaub machen im Kopf, hat mal jemand gesagt. Das gilt vor allem für Reiseerzählungen, insbesondere von solchen Trips, die Menschen tatsächlich über ihren Horizont hinaus führen, ein echtes Abenteuer werden und den Reisenden verändern.

Weiterlesen

 

 

29.07.2018

#Buchtipp: Janne Teller - Krieg

von Christian Dolle

Was, wenn es anders herum wäre? Wenn nicht Menschen aus der arabischen Welt zu uns fliehen müssten, sondern wir in den Orient? Wenn wir dort mit Skepsis und Furcht vor dem Fremden empfangen würden? Letztlich ist es für uns nur Glück, dass alles so ist, wie es ist.

Weiterlesen

 

 

22.07.2018

#Buchtipp: Rohinton Mistry - Das Gleichgewicht der Welt

von Christian Dolle

Vier Menschen, jeder mit nicht ganz leichtem Schicksal, deren Wege sich in den Straßen von Bombay kreuzen. In diesem Roman aus Indien werden ihre Geschichten miteinander verzahnt und ergeben ein wunderbares Gesellschaftsbild der Metropole und des Landes.

Weiterlesen

 

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Veranstaltungen
Di., 25.09.2018

Die nächsten 10 Veranstaltungen: