Kultur / Rezensionen

Rezensionen

15.07.2018

#Buchtipp: Andreas Laudan - Das Geflecht

von Christian Dolle

Der absolute Horror: Einige Jugendliche verirren sich in der unterirdischen Höhle unter einem stillgelegten Bergwerk. Die Höhlenforscherin, die sie retten soll, ist blind, doch gerade das hilft ihr gegen die Gefahr die dort unten lauert. Spannung pur - nur die Realität kann manchmal noch spannender sein.

Weiterlesen

14.07.2018

Auf dem rechten Auge blind?

In „Die schützende Hand“ vermischt Wolfgang Schorlau Krimi mit Fakten der NSU-Morde

von Christian Dolle

Im NSU-Prozess wurde in dieser Woche ein Urteil gesprochen. Dennoch blieben viele Fragen um die drei angeblich völlig allein agierenden Neonazis unbeantwortet. Einigen dieser Ungereimtheiten widmet sich Wolfgang Schorlau in seinem Buch „Die schützende Hand“.

Weiterlesen

08.07.2018

#Buchtipp: Alex Beer - Der zweite Reiter

von Christian Dolle

Kurz nach Ende des Ersten Weltkrieges ist Wien eine Stadt, die nicht nur physisch neu aufgebaut werden muss. Alles ist im Umbruch, Hunger und Elend regieren und natürlich das Verbrechen. Ein erschreckender Blick in die Vergangenheit und ein wunderbarer Krimi.

Weiterlesen

01.07.2018

#Buchtipp: Vikas Swarup - Rupien! Rupien!

von Christian Dolle

Die Verfilmung "Slumdog Millionaire" von Danny Boyle gewann mehrere Oscars, doch der Roman um einen Jungen aus Indien, der in einer Quizshow alle überrascht, ist sogar noch besser. Ein buntes, tiefgründiges, ermutigendes und originell erzähltes modernes Märchen.

Weiterlesen

24.06.2018

#Buchtipp: Christian Hardinghaus - Mindfuck Stories

von Christian Dolle

Als Mindfuck bezeichnet der Autor und Medienwissenschaftler in Filmen oder der Literatur Effekte, die den Leser an seinen Sinnen zweifeln lassen. Somit bricht er mit seinen Kurzgeschichten Erwartungen und sorgt nicht selten für Ratlosigkeit.

Weiterlesen

17.06.2018

#Buchtipp: Martin Suter - Die Zeit, die Zeit

von Christian Dolle

Ein absolut unterschätzer Roman von Martin Suter. Nachdenklich und langsam erzählt, doch voll interessanter Gedankenexperimente und grundsätzlicher Lebensfragen. Vielleicht sogar eines der besten Bücher zum Thema Trauer und eines der intensivsten des Autors.

Weiterlesen

 

 

10.06.2018

#Buchtipp: Hans-Joachim Wildner - Der Schlüssel von Schielo

von Christian Dolle

Hat alles, was eine gute Fantasy-Geschichte braucht: Geheimnisse, Abenteuer und jede Menge Spannung. Das Buch spielt im Harz und macht richtig Lust darauf, hier eine mysteriöse und magische Welt hinter unserer Wirklichkeit zu entdecken.

Weiterlesen

 

 

03.06.2018

#Buchtipp: Giuseppe Culicchia - Mein Freund Anselm

von Christian Dolle

Sein Mitbewohner ist ein sprechender Ameisenbär, der Philosophie studiert hat, auf Techno steht und auf ganz eigene Weise den Alltag hinterfragt. Großartig absurder Humor und möglicherweise war es ja eine Inspiration für den einen oder anderen Schreiberling ;)

Weiterlesen

 

 

27.05.2018

#Buchtipp: Anna Grue - Das falsche Gesicht

von Christian Dolle

Eine Lehrerin wird ermordet und somit eine ganze Schule in Aufruhr versetzt. Nach und nach fallen dann die Masken und es zeigt sich bei allen Beteiligten das wahre Gesicht. Spannender Krimi aus Dänemark mit vielen gesellschaftlichen Anspielungen.

Weiterlesen

 

 

20.05.2018

#Buchtipp: Morten Hübbe & Rochssare Neromand-Soma - Per Anhalter nach Indien

von Christian Dolle

Per Anhalter zwar nicht durch die Galaxis, aber immerhin durch die Türkei, den Iran und Pakistan bis nach Indien. Auf dieser Reise gibt es spannende Einblicke in diese Länder, vom Alltag der Menschen bis hin zu geschichtlichen und gesellschaftlichen Entwicklungen.

Weiterlesen

 

 

13.05.2018

#Buchtipp: Paul Duncan & Jürgen Müller (Hg.) - Horror Cinema

von Christian Dolle

Ein Buch für jeden, der Horror und Horrorfilme mag. Viele Szenenfotos, viel Information und viele Filmklassiker. Natürlich fehlen wie immer etliche großartige Meisterwerke aus Asien und Beispiele der jüngsten Filmgeschichte, insgesamt aber ein spannendes Werk.

Weiterlesen

 

 

06.05.2018

#Buchtipp: Wladimir Kaminer - Ausgerechnet Deutschland

...Christian Dolle

Endlich mal jemand, der das Thema Flüchtlinge und Integration mit Humor betrachtet und nicht verbissen, voller Hass oder politisch überkorrekt. Solche Bücher braucht es in Zeiten wie diesen viel mehr, sie weiten den Blick über die eigene "Gesinnungsblase" hinaus.

Weiterlesen

 

 

29.04.2018

#Buchtipp: Tatjana Kruse - Der Gärtner war's nicht

Der arrogante Sänger einer jungen Band wird ermordet und eigentlich haben alle ein Motiv. Klingt blutig, doch was Tatjana Kruse schreibt, ist vor allem brüllend komisch, herrlich skurril und genau das richtige Buch für sonnige Frühlingstage auf dem Balkon.

Weiterlesen

 

 

22.04.2018

#Buchtipp: Sven Fennema - Neuland

von Christian Dolle

Faszinierende Fotos außergewöhnlicher Locations. Verlassene Orte, die von der Natur zurückerobert werden - und das in unglaublich guten Bildern, die deutlich machen, wie vergänglich die Welt ist, die wir schaffen. Ein Muss für jeden Lost Place-Fan.

Weiterlesen

 

 

16.04.2018

Viel los auf wenigen Seiten

Karla Letterman: Die Hexenpapiere

von Christian Dolle

Wenn in Büchern auf den ersten zwanzig Seiten bereits ebenso viele Protagonisten vorgestellt werden, macht das dem Leser den Einstieg in einen Roman nicht eben leicht. Dabei sind die einzelnen Charaktere in Karla Lettermans Harzkrimi „Die Hexenpapiere“ aber durchaus originell und haben jeder für sich einiges Potenzial.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Veranstaltungen
Do., 19.07.2018

Die nächsten 10 Veranstaltungen: