Regionales / Gem. Bad Grund / Gittelde/Teichhütte

Gittelde/Teichhütte

30.06.2022

Der Gittelder Kirchenchor hat sich wieder vorgestellt

...von Petra Bordfeld

Nach über zwei Jahren Corona-Zwangspause lud der Kirchenchor Gittelde zu einem Premiere-Konzert ein, welches mit der Johannis-Tradition verknüpft war. Denn weil der Gottesdienst am Johannistag stets in der gleichnamigen Kirche zu Gittelde  gefeiert wird, um dort an Johannes den Täufer zu erinnern, wurde selbstredend in die St. Johanneskirche gebeten.

Weiterlesen

29.06.2022

Bastienne liebt Bastien

Die Junge Oper aus Detmold gastierte in der Grundschule in Gittelde und sorgte für Begeisterung

...von Herma Niemann

Eine Oper für Grundschulkinder? Doch, das kann gelingen, wie sich am Donnerstag in der Grundschule der Gemeinde Bad Grund zeigte. In zwei Aufführungen der Oper „Bastien und Bastienne“ von Wolfgang Amadeus Mozart zeigte sich, wie viel Spaß Kinder an klassischer Musik und klassischem Gesang haben können.

Weiterlesen

27.06.2022

Kindergartenkinder bepflanzen Hochbeet mit Gemüse

...von Herma Niemann

Radieschen, Möhren, Kohlrabi, Gurke, Salat, Rote Beete und Brokkoli. Die Kinder des DRK-Kindergartens „Rappelkiste“ in Gittelde können jetzt jeden Tag beobachten, wie frisches Gemüse wächst, denn vor kurzem haben sie ihr Hochbeet neu bepflanzt. Die Pflanzen, wie auch die Samen, wurden von der Edekastiftung gesponsert und vom Inhaber des Edeka-Marktes in Teichhütte, Philipp Gärtner, der an dem Tag auch gleich beim Gießen mithalf.

Weiterlesen

24.06.2022

Werte erhöht, aber nicht dramatisch

Das Ergebnis der Bodenprobe aus einem Gittelder Garten liegt vor - Dr. Friedhart Knolle rät vom Verzehr eigenen Anbaus ab – der Landkreis rät zum gründlichen Abwaschen

...von Herma Niemann

60 mg/kg Blei und 0,53 mg/kg Cadmium (Trockenmasse/TM). So lautet das Ergebnis der Bodenprobe aus einem Garten in Gittelde (wir berichteten). Die Laboruntersuchung erfolgte durch das Institut Wessling in Hannover.  „Das Ergebnis ist erhöht, aber nicht dramatisch“, so der Goslarer Geologe Dr. Friedhart Knolle dazu.

Weiterlesen

11.06.2022

Am 14. Juni öffnet die Gemeinde-Bücherei wieder

...von Herma Niemann

Am Dienstag, 14. Juni, können Leseratten in Gittelde wieder auf ihre Kosten kommen. Nach der langen zwangspause wegen der Corona-Krise öffnet die Gemeindebücherei, die sich im Gebäude der Grundschule in Gittelde befindet, wieder ihre Türen.

Weiterlesen

09.06.2022

Sanierung der L 524 im Plan

Der Ortsrat von Gittelde tagte - Gelder aus Ehrenamtsfonds noch vorhanden

...von Herma Niemann

Wie der Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, auf der jüngsten Sitzung des Ortsrates in Gittelde berichtete, sei bezüglich der Vollsperrung der L 524 zwischen Teichhütte und Windhausen bald mit einer Entspannung zu rechnen. Die Sanierungsarbeiten würden planmäßig verlaufen. In der vergangenen Woche sei die Asphaltierung erfolgt. Momentan würden die Banketten (Seitenräume) hergestellt und dann fehle nur noch die Fahrbahnmarkierung.

Weiterlesen

08.06.2022

Das Traditionelle Frauenfrühstück Gittelde hatte einen sehr guten Start

...von Petra Bordfeld

Anna Haberer und Heide Neumann freuten sich riesig, dass sich nach der zwei Jahre währenden Zwangspause durch Covid 19 zur erneuten Premiere des traditionellen Frauenfrühstücks eine so große Zahl an Bürgerinnen aus nah und fern im Gemeinderaum der St.-Mauritius-Kirche eingefunden hatte.

Weiterlesen

 

 

20.05.2022

Gefliest, gestrichen und mehr Parkplatz

Im und um das Vereinsheim des MTV Gittelde ist seit der Corona-Krise viel passiert

...von Herma Niemann

Ab und zu brauchen Räume eine Auffrischung. Das dachte sich auch der MTV Gittelde und hat schon vor Beginn der Corona-Krise angefangen, sein Vereinsheim am Sportplatz zu renovieren und zu sanieren. So wurde schon vor zwei Jahren im Nassraumbereich hinter dem Aufenthaltsraum der Flur und der WC-Bereich gefliest.

Weiterlesen

 

06.05.2022

Mystische Burgen und ein Friedhof für Cholera-Tote

Der private „Wanderklub mit ohne Stempel“ war auf den Pfaden des ILE-Wanderweges unterwegs

von Herma Niemann

Gittelde/Goslar. ILE, diese Abkürzung steht nicht nur für Integrierte Ländliche Entwicklung und ist ein Förderinstrument der Bundesländer und der Europäischen Union. ILE, das steht aber auch für jede Menge Wanderspaß im Nördlichen Harzvorland. Und da der private „Wanderklub mit ohne Stempel“ (WK MOS) um den Gittelder Harald Hartje vom Wandern nicht genug bekommt, war die wanderfreudige Truppe im März auf den Pfaden dieses Freizeitstempel-Passes unterwegs.

Weiterlesen

29.04.2022

Die Frauenhilfe Gittelde Teichhütte feierte Ostern

von Petra Bordfeld

Gittelde. Für den Nachmittag der Frauenhilfe Gittelde-Teichhütte hatte Heide Neumann im Gemeinderaum der St. Mauritiuskirche den Tisch mit Osterglocken, Tulpen und Narzissen österlich geschmückt. Die frisch gekochten und gefärbten Eier fehlten ebenso wenig, wie der leckere Kuchen zum Kaffee und Tee.

Weiterlesen

 

 

25.04.2022

„Ich taufe dich auf den Namen Pelikan“

Die DLRG-Ortsgruppe Westharz verfügt jetzt über ein Motorrettungsboot/Offizielle Bootstaufe übernahm das jüngste aktive Mitglied

von Herma Niemann

Zunehmend spielen Hilfeleistungen bei Hochwasser eine wichtige Rolle. Das zeigten unter anderem die Bilder aus den Überschwemmungsgebieten im Sommer des vergangenes Jahres in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen

 

13.04.2022

Der Kirchenchor Gittelde lässt die Stimmen wieder erklingen

von Petra Bordfeld

Gittelde. Chorleiter Richard Koscielny packte seinen Taktstock sowie sein Keyboard ein und Günther Freyer suchte die Notenblätter zusammen. Schließlich sollten sich die Sängerinnen und Sänger des Kirchenchores Gittelde nicht mit leeren Händen im Pfarrhaus zum Ansingen treffen.

Weiterlesen

 

 

09.04.2022

Erster Spatenstich zum Abschied in den Ruhestand

Petra de Vries wurde in einer Feierstunde nach 34 Berufsjahren im DRK-Kindergarten bei einem Sektempfang verabschiedet

...von Herma Niemann

Wenn man in seinem Beruf aufgegangen ist, ist ein Abschied in die Rente nicht immer ganz leicht. Nach gut 34 Berufsjahren wurde die Leiterin des DRK-Kindergartens „Rappelkiste“ in Gittelde in einer Feierstunde in der vergangenen Woche in den Ruhestand verabschiedet. Neben einem Sektempfang, Kuchen, Torte und vielen Abschiedsgeschenken, gab es hier und da aber auch einige Tränen.

Weiterlesen

 

09.04.2022

„Rappelkiste“: Fasching nachgeholt

Corona-Erkrankungen machten Strich durch geplante Feier

...von Herma Niemann

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben, sagt man so schön. Und diese einfache Strategie verfolgte auch der DRK-Kindergarten „Rappelkiste“ in Gittelde. Durch mehrere Corona-Erkrankungen musste die ursprünglich geplante Faschings-Feier zunächst nämlich ausfallen.

Weiterlesen

 

02.04.2022

Torbogensanierung in Bearbeitung

Auftragsvergabe in Vorbereitung/Differenz der Kosten muss Kirchengemeinde stemmen

...von Herma Niemann

Wie der Kirchenvorstand der Gittelder Kirchengemeinde auf Nachfrage unserer Zeitung mitteilt, befindet sich das Bauvorhaben der Torbogensanierung momentan bei der Braunschweigischen Landeskirche in Bearbeitung. „Die Auftragsvergabe befindet sich in der Vorbereitung“, so Andrea Kipp vom Kirchenvorstand. Rund 28.000 Euro hatten Einwohner und auch Unternehmen gespendet, damit der unter Denkmalschutz stehende Torbogen an der Zufahrt zum Gittelder Friedhof saniert werden kann (wir berichteten).

Weiterlesen

01.04.2022

Tägliche Blechlawinen nerven Anwohner in Gittelde

Gittelder Einwohner machen ihrem Unmut über die aktuelle Verkehrssituation Luft. Forderung an Verwaltung und Politik, sofort zu handeln

...von Herma Niemann

Es sind Lastwagen aus den Niederlanden, Polen und Italien, und Autofahrer aus Hannover, Hamburg, Pinneberg, Lüneburg, Kiel und aus dem Westerwaldkreis. Brummi an Brummi, Auto an Auto. Und den Gitteldern reicht es.

Weiterlesen

 

21.03.2022

Frauenhilfe schickte Luftballone in den Farben der Ukraine auf Reisen

von Petra Bordfeld

Als Heidemarie Neumann, welche die Evangelische Frauenhilfe in Gittelde und Teichhütte seit 27 Jahren leitet, zum ersten Treffen nach dem Corona-.Start in Gemeindehaus der St. Mauritius-Kirche einlud, durfte sie sich auf eine große Schar von Teilnehmerinnen freuen. 

Weiterlesen

 

 

18.03.2022

Übergriffige Hunde, Raser, Verkehrsbehinderungen, kaputte Straßen

Einwohner meldeten sich zu verschiedenen Problemen in Gittelder Ortsratssitzung zu Wort

von Herma Niemann

Gittelde. Anscheinend gibt es einige Knackpunkte in Gittelde, die die Einwohner beschäftigen. Und das hat zum großen Teil mit Straßen zu tun. Das zeigte sich am vergangenen Dienstag bei der Sitzung des Ortsrates im Gemeindezentrum. Aber auch unangeleinte oder freilaufende Hunde und fehlende Rücksicht scheinen sich zu einem Problem in Gittelde entwickelt zu haben.

Weiterlesen

 

12.03.2022

Maulwurf-Alarm im heimischen Garten

Die Bautätigkeit der putzigen Erdbuddler ist jetzt im Frühling besonders hoch/Nabu plädiert für friedliches Miteinander

von Herma Niemann

Gittelde. Sie sind nahezu blind, stehen unter Naturschutz und sind eigentlich ganz niedlich: Maulwürfe. Das „Niedliche“ rückt aber momentan vielleicht etwas in den Hintergrund, zumindest bei einigen Gartenbesitzern, wenn sie sich ihren Rasen anschauen.

Weiterlesen

 

04.03.2022

Geschenke für Schwimmausbilder

...von Herma Niemann

Als Dank für die Arbeit und das Engagement im abgelaufenen Jahr, aber besonders auch für die Arbeit unter den erschwerten Bedingungen der Corona-Krise, hatte sich der Förderverein der DRLG Ortsgruppe Westharz etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Weiterlesen

 

 

 

Veranstaltungen
Sa., 02.07.2022

Die nächsten 10 Veranstaltungen: