Regionales / Gem. Bad Grund / Gittelde/Teichhütte

Gittelde/Teichhütte

28.05.2020

Wollmarkt-Krise war das Aus für die Strumpffabrik

Weitere Unternehmen versuchten sich an dem Standort

...von Herma Niemann

Im Jahr 1951 war der Bau eines neuen Fabrikgebäudes in Gittelde bei vielen Einwohnern mit der Hoffnung auf einen guten Arbeitsplatz verbunden. Eine Strumpf- und Wirkwarenfabrik sollte es werden, die später die Anfänge der FUBA begründeten, in einem Hallenrohbau an der Thüringer Straße direkt gegenüber dem Anger, dem heutigen Sportplatz.

Weiterlesen

27.05.2020

Wegen Corona: Auch die beliebte Thingplatzfete muss ausfallen

Die Traditionsfeier am Waldrand von Gittelde hätte in diesem Jahr zum 45. Mal wieder viele Besucher gelockt.

...von Herma Niemann

Leider macht die Corona-Krise auch vor schönen, traditionellen Veranstaltungen in diesem Jahr nicht halt. Zum ersten Mal in der langjährigen Geschichte der DLRG Ortsgruppe Westharz muss auch die beliebte Thingplatzfete am Pfingstsamstag ausfallen. Dabei hätte dieser Party-Magnet in diesem Jahr zum bereits 45. Mal am Waldrand wieder zahlreiche Feierlustige angelockt.

Weiterlesen

20.05.2020

Wandern geht auch bei Corona: rund um die Ruine Stauffenburg

An der Blitzecke wurde eine neue Sitzgruppe vom Forstamt Stauffenburg/Seesen aufgestellt / Erinnerungen an die historischen Himmelfahrtstreffen auf der Stauffenburg

...von Herma Niemann

In der jetzigen unruhigen Coronazeit haben viele Mitbürger wieder das Wandern oder Spazierengehen an der frischen Luft für sich entdeckt. Es hält fit und stärkt das Immunsystem, es sollten allerdings die derzeitigen Einschränkungen beachtet werden. Zum Wandern gibt es in unserer Region viele Möglichkeiten.

Weiterlesen

06.05.2020

Frauenfrühstück Gittelde geht im September weiter

...von Petra Bordfeld

Die Corona-Pandemie macht auch Anna Haberer und Heide Neumann einen Strich durch die Planung des monatlichen Frauenfrühstücks in Gittelde. Denn aus diesem schwerwiegenden Grund müssen sie das Treffen im Gemeindehaus der St. Mauritius-Kirche sowohl am 16. Mai als auch am 27. Juni absagen.

Weiterlesen

02.05.2020

Als amerikanische Panzer durch Gittelde rollten

Wie die Gittelder das Ende des Zweiten Weltkrieges erlebten

...von Herma Niemann

Den Gitteldern ist er bekannt: der legendäre Ortschronist Otto Dörge, der im Jahr 1956 eine Dorfchronik über die Zeit von 1900 bis 1956 geschrieben hat. Darin wurde insbesondere auch über die dunkle Zeit des Zweiten Weltkrieges und vom Wiederaufbau in den Nachkriegsjahren berichtet.

Weiterlesen

25.04.2020

Regelrechter „Run“ auf die Schutzmasken

Bei der Verkaufs-Aktion von Philipp Gärtner mit Unterstützung des DRK-Kindergartens zeigten die meisten Menschen Verständnis für die Maskenflicht/Selbstgenähte Masken des DRK waren innerhalb 15 Minuten weg

von Herma Niemann

Teichhütte. Gestern morgen, 10 Uhr vor dem Edeka Markt in Teichhütte: Karolina Batzel und Natascha Schmidt vom DRK Kindergarten „Die Rappelkiste“ (Gittelde) bauen gerade ihren Stand mit selbstgenähten Schutzmasken auf, und schon bildet sich dort eine lange Schlange wartender Menschen.

Weiterlesen

24.04.2020

Frühjahrsfahrt fällt aus

(pb) Der Arbeitskreis „Ältere Bürger“ für Gittelde und Teichhütte teilt mit, dass aufgrund der derzeitigen Situation die für den 10. Juni geplante Frühjahrsfahrt nach Uslar ausfällt. Er hofft aber, dass sich die Lage bis zum Herbst stabilisieren wird und die in der Jahreszeit geplante Fahrt stattfinden kann.

Weiterlesen

 

 

23.04.2020

Mit bunten Bildern Hoffnung und Freude verbreiten

Kinder können Bilder malen und diese am Zaun des DRK-Kindergartens in Gittelde aufhängen

...von Herma Niemann

Herzen, Regenbögen, Grüße von Zuhause. Bundesweit sind sie immer öfter an den Fenstern von Häusern und Kindergärten von Kindern gemalte Bilder mit Regenbögen zu sehen. Wie auch jetzt am Zaun des DRK-Kindergartens „Rappelkiste“ in Gittelde. Die kleinen Kunstwerke sollen Hoffnung und Freude verbreiten, wie die Leiterin Petra de Vries in einem Gespräch mit unserer Zeitung mitteilt.

Weiterlesen

21.04.2020

Freitag und Sonnabend: Große Schutzmaskenaktion bei Edeka

Philipp Gärtner will zusammen mit dem DRK die Menschen für das Tragen von Schutzmasken sensibilisieren

...von Herma Niemann

„Maske zeigen! Schützen sie sich, indem Sie andere schützen!“. Das ist das Motto der Edeka-Gärtner Aktion, die am Montag bereits einen ersten Testlauf hinter sich hatte und diesen Freitag und Sonnabend (24. und 25. April) großangelegt durchgeführt werden soll. Das Tragen der Einweg Mund-Nasen-Schutzmasken ist zwar kein sicherer Eigenschutz, schützt aber das Gegenüber vor einer Tröpfeninfektion mit dem gefährlichen Covid 19-Virus.

Weiterlesen

03.04.2020

Nachwuchs des RFV Teichhütte war sehr aktiv

...von Petra Bordfeld

Während der Jahreshauptversammlung der Jugend des Reit- und Fahrvereins Teichhütte und Umgebung stellte sich heraus, dass die Kinder und Jugendlichen ein erlebnisreiches Jahr hinter sich gebracht haben.

Weiterlesen

 

 

31.03.2020

Sehr aktiver Förderverein des Kindergartens Gittelde

...von Petra Bordfeld

Während der Jahreshauptversammlung des Fördervereins des DRK-Kindergartens Gittelde brachten die Vorstandswahlen keine Änderungen mit sich, und die erste Vorsitzende Daniela Sawatzki machte in ihrem Bericht deutlich, was alles auf die Beine gestellt wurde.

Weiterlesen

 

 

27.03.2020

Schäferstein: Mythos oder Mord-Denkmal?

Schäfersteine sind Zeitzeugen aus vergangenen Tagen / Zwischen Gittelde und Düderode-Oldenrode soll dieser an schreckliche Ereignisse erinnern

...von Herma Niemann

Zahlreiche Mythen ranken sich um den sogenannten Gittelder Weg, einem direkten Verbindungsweg zwischen Gittelde und Düderode-Oldenrode, und dem dort befindlichen Schäferstein, auch Schäferkreuz genannt.

Weiterlesen

 

25.03.2020

Gittelder „Kronprinz“ blickt auf lange Geschichte

Das Landgasthaus hatte in der Vergangenheit viele Besitzer / Zu dem früheren Edelhof gehörten viele Ländereien

...von Herma Niemann

Im Jahr 2015 erwarb das aus den Niederlanden stammende Paar das Gasthaus „Landgasthof zum Kronprinz“ in Gittelde, um es zu sanieren und daraus ein Bed&Breakfast zu machen. Eigentlich sollte es schon im Jahr 2017 wieder eröffnet werden. Da die Familie aber die überwiegenden Arbeiten in Eigenregie durchführt, kann es mit der Neueröffnung wohl noch ein wenig dauern.

Weiterlesen

 

18.03.2020

Positive Bilanz nach einem Jahr Vorstandswechsel

Die DLRG Ortsgruppe Westharz hatte zur Jahreshauptversammlung eingeladen /Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften

...von Herma Niemann

Die Jahreshauptversammlung des DLRG Ortsvereins Westharz, die am vergangenen Freitag im Vereinsheim in Gittelde angehalten wurde, war wohl eine der letzten Veranstaltungen in der Gemeinde Bad Grund, nachdem aufgrund der Corona Krise sämtliche Termine abgesagt wurden.

Weiterlesen

 

13.03.2020

Fahrten in Zoo und Trampolinhalle gewünscht

Die Jugend der DLRG hielt ihre eigene Jahreshauptversammlung ab/Wünsche standen im Vordergrund

von Herma Niemann

Gittelde. Auch für die jüngsten Mitglieder der DLRG Ortsgruppe Westharz, den Swimmys, findet einmal im Jahr eine Jahreshauptversammlung als Ortsjugendtag statt.

Weiterlesen

 

 

09.03.2020

Teamer werden, Kinder anlernen

Angelika Scheurich-Krönjäger und Penita Ponce Piquet nutzten die Weiterbildung der DLRG-Bundesstelle

von Herma Niemann

Die Aufklärungsarbeit ist neben der Schwimmausbildung ein ganz wichtiger Aufgabenbereich der DLRG. Und das gerade bei Kindern im Vorschul- und Grundschulalter. Das bestätigen auch jedes Jahr wieder die Statistiken von Ertrinkungsopfern.

Weiterlesen

 

07.03.2020

Kinder-Yoga mit Tiernamen

Die DLRG Ortsgruppe Westharz hatte die Swimmys zur Schnupperstunde ins Vereinsheim eingeladen.

von Herma Niemann

Die Wirkung von Yoga auf Kinder ist nachhaltig und umfassend wissenschaftlich belegt. Neben der Verbesserung der muskulären Leistungskraft beruhigt Yoga bei Kindern nachweisbar die Atmung, baut Spannungen ab und verbessert die Koordinationsfähigkeit.

Weiterlesen

 

05.03.2020

Eigentümer von Haus in der Langen Straße zeigt sich handlungsbereit

Im Ortsrat von Gittelde berichtete der Gemeindebürgermeister über die geplanten Maßnahmen

...von Herma Niemann

Das abgesperrte, marode Haus in der Langen Straße in Gittelde entwickele sich leicht zu einem Brennpunkt, sagte der Ortsbürgermeister, Olaf de Vries, mit einem Augenzwinkern auf der jüngsten Sitzung des Ortsrates von Gittelde. Noch vor Beginn der Sitzung sprach er mit einigen anwesenden Anwohnern, deren Bedenken de Vries sich anhörte und ernst nahm.

Weiterlesen

 

03.03.2020

Gospelchor faszinierte im Gittelder Gotteshaus

...von Petra Bordfeld

Der „whitegospel“- Chor hatte auf Initiative von Pfarrerin Melanie Mittelstädt zu einem Konzert in die St. Johannes-Kirche geladen und durfte sich über ein großes Publikum freuen. Die vor 19 Jahren ins Leben gerufene Formation setzt sich übrigens aus stimmgewaltigen Sängerinnen und Sängern aus den Kreisen Northeim, Goslar, Herzberg und Bad Lauterberg zusammen. 

Weiterlesen

 

27.02.2020

Büttengottesdienst in Gittelde lud zum Schmunzeln und Nachdenken ein

von Petra Bordfeld

Zum bereits neunten Mal hatte Pfarrerin Melanie Mittelstädt zu einem Büttengottesdienst in die St. Mauritius-Kirche in Gittelde eingeladen, die sich erneut in einen sehr gut besetzten Konzertsaal verwandelt hatte. Die Gäste aus nah und fern wollten dem frisch ins Leben gerufenen Projektchor nicht „nur“ zuhören, sondern auch mitsingen.

Weiterlesen

 

 

Veranstaltungen
Sa., 30.05.2020

Die nächsten 2 Veranstaltungen: