Regionales / Gem. Bad Grund / Gittelde/Teichhütte

Gittelde/Teichhütte

20.10.2017

Frauenfrühstück und das Selbstwertgefühl

von Petra Bordfeld

Dr. Gisela Scheffler, Allgemeinmedizinerin und Psychotherapeutin aus Braunlage, war der Einladung von Anna Haberer und Heide Neumann gefolgt. Denn sie wollte beim traditionellen Frauenfrühstück im Gemeinderaum Gittelde dem bunt gemischten Kreis von Zuhörerinnen viel Wissenswertes zum Thema „Selbstwertgefühl“ vermitteln.

Weiterlesen

18.10.2017

Ben Hur und eine Eisenbahn haben Einzug in den Kiga Gittelde gehalten

von Petra Bordfeld

Auch wenn das Holzpferd „Max“ zu groß für den einachsigen Ben Hur –Wagen sein dürfte, hat er schon längst die Herzen der Mädchen und Jungen des DRK-Kindergartens Gittelde erobert. Denn schnell ist einer das Zugtier und der andere Ben Hur, der fiktiven jüdischen Prinz Judah Ben Hur, der zu Beginn des 1. Jahrhunderts wegen eines angeblichen Attentats auf den römischen Statthalter von Judäa zur Galeerenstrafe verurteilt wird, später aber in seine Heimat zurückkehrt und eine Aufstandsbewegung gegen die Römer plant.

Weiterlesen

17.10.2017

Das Weserbergland war das Ziel

von Petra Bordfeld

Der Arbeitskreis „Ältere Bürger“ aus Gittelde und Teichhütte hatte die Senioren zu einer herbstlichen Halbtagesfahrt „ins Blaue“ eingeladen. Und über 130 Frauen und Männer wollten wissen, wohin die drei großen Busse rollen würden. Der Weg führte über Bad Gandersheim, Kreiensen, Wenzen, Holzminden, Polle und Bodenwerder durch den bunten Blätterwald, nach Buchhagen in das Gasthaus Mittendorf.

Weiterlesen

12.10.2017

Wanderer können wieder zünftig pausieren

Dank ehrenamtlicher Arbeit und Sachspenden konnte die Köthe am Wasserbassin in Gittelde saniert werden. Jetzt können Wanderer dort wieder Pause machen.

...von Herma Niemann

Wanderer und Spaziergänger oberhalb von Gittelde haben endlich wieder einen Anlaufpunkt, um Pause zu machen. In vielen ehrenamtlichen Stunden und finanziellen Spenden konnte die Köthe und der Platz darum am Wasserbassin oberhalb von Gittelde wieder instand gesetzt werden.

Weiterlesen

10.10.2017

Einem Straßenzug in Gittelde wurde die Vorfahrt entzogen

...von Petra Bordfeld

Wer gestern in Gittelde die Dr. Heinrich-Uhde-Straße entlang kam, die in der Kurve, welche um die Grundschule führt, zur Planstraße wird, dürfte zwei Änderungen festgestellt haben. Es fehlen nämlich die Vorfahrtsschilder, dafür sind die Schilder „Vorfahrt geändert“ aufgestellt worden.

Weiterlesen

09.10.2017

Singgemeinschaft feiert Sommerfest

Gesangsdarbietungen und Sketche sorgten für gute Stimmung beim Sommerfest der Singgemeinschaft des MGV Gittelde und des MGV Lasfelde.

...von Herma Niemann

Gute Laune und ein stimmiges Unterhaltungsprogramm bestimmten das traditionelle Sommer-Grillfest der Singgemeinschaft des MGV Gittelde und des MGV Lasfelde. Im Freizeitgelände des Harzklub Zweigvereins Gittelde wurden dabei den Gästen und den Angehörigen der Mitglieder abwechslungsreiche Gesangsdarbietungen geboten.

Weiterlesen

 

06.10.2017

Jeder kann helfen, damit im Brandfall keine Zeit verloren geht

Im Rahmen der jährlichen Hydranten-Überprüfung wies die Freiwillige Feuerwehr Gittelde darauf hin, Hydranten niemals zuzuparken.

...von Herma Niemann

Damit in einem Notfall alles funktioniert, werden einmal im Jahr die 113 gleichmäßig in Gittelde und Teichhütte verteilt gelegenen Hydranten von der Freiwilligen Feuerwehr überprüft.

Weiterlesen

 

02.10.2017

Sieben Eschen in Teichhütte müssen gefällt werden

Auch in Teichhütte ist die Baumreihe an der Thüringer Straße vom Eschentriebsterben betroffen. Aus Sicherheitsgründen müssen die Bäume gefällt werden.

von Herma Niemann

Wie schon Anfang des Jahres im Berggarten in Windhausen, müssen nun auch weitere Eschen weichen. Betroffen sind sieben Eschen einer Baumreihe in Teichhütte an der Thüringer Straße, links vom Wittestift gelegen, die ebenfalls von dem Pilzerreger aus Ostasien befallen sind, der für das Eschentriebsterben verantwortlich ist.

Weiterlesen

29.09.2017

Engel-Bilder bereichern die St. Mauritiuskirche

Feierlich wurde die Bilder-Ausstellung von Gerhard Lücke unter dem Titel „Mit Engeln möchte ich leben“ in der St. Mauritius-Kirche begangen. Im Anschluss folgte der traditionelle Gottesdienst mit Konzert zum Gedenktag der Engel.

von Herma Niemann

Wenn Gerhard Lücke, mit Kamera und Leiter ausgestattet, unterwegs ist, um auf Friedhöfen nach geeigneten Fotomotiven zu suchen, mag dies auf den ersten Blick für andere Friedhofsbesucher befremdlich gewirkt haben. Schnell erklärt sich jedoch die schöne Idee dahinter.

Weiterlesen

29.09.2017

Max hat jetzt bei der RappelKiste einen eigenen Stall

...von Petra Bordfeld

Im letzten Jahr hielt das vom DRK Kreisverband erworbene und vom Bauhof der Gemeinde Bad Grund aufgestellte Holzpferd namens "Max" Einzug in den DRK-Kindergarten „Die RappelKiste“ in Gittelde. Seitdem wollen die Mädchen sowie Jungen immer wieder antesten, ob auf diesem korrekt gesattelten und aufgezäumten Pferd auch das Glück der Erde liegt. Sie haben es dort übrigens nicht selten gefunden.

 

Weiterlesen

 

27.09.2017

Ersatzteillager und Callcenter kommen nach Gittelde

Das Unternehmen Pearl zieht in die ehemaligen Jago-Immobilie in der Bahnhofstraße ein

...von Herma Niemann

Wie die Pressestelle des Unternehmens Pearl am vergangenen Freitag mitteilte, soll in der ehemaligen Jago-Gewerbeimmobilien (bis 2009 Fuba) eine technische Hotline sowie ein Bestellannahme- und Auskunfts-Callcenter angesiedelt werden.

Weiterlesen

 

 

26.09.2017

In der Frauenhilfe ist immer etwas los

...von Petra Bordfeld

Die Evangelische Frauenhilfe, die es in Gittelde bereits seit 101 Jahren gibt, und in der sich an jedem zweiten Donnerstag-Nachmittag rund 30 Frauen treffen, hatte jetzt traditionellen, freundschaftlichen Besuch von der Frauenhilfe aus Hahausen erhalten.

Weiterlesen

 

 

25.09.2017

Gemeinsames Schulfest war großer Erfolg

Die Grundschule der Gemeinde Bad Grund feierte unter großer Publikumsbeteiligung ein kurzweiliges Schulfest mit zahlreichen Attraktionen.

von Herma Niemann

Man hätte fast den Eindruck haben können, dass in der restlichen Gemeinde Bad Grund kein Mensch mehr unterwegs war, angesichts der Tatsache, dass der Schulhof der Grundschule in Gittelde am vergangenen Freitagnachmittag rappelvoll war mit Kindern, Eltern, Großeltern und weiteren Freunden der Schule.

Weiterlesen

 

25.09.2017

Das Adlershofer Krippenspiel wird in Gittelde, Münchehof und Seesen eingeübt

von Petra Bordfeld

Gittelde/Münchehof. Dafür, dass auch in diesem Jahr das Adlershofer Krippenspiel, in dem die kleinen Mohren eine große Rolle spielen, von Erwachsenen und Kindern auf die kirchliche Bühne der Gotteshäuser in Gittelde, Münchehof und Seesen gebracht werden kann, haben sich schon jetzt Frauen und Männer aus der Gemeinde Bad Grund und aus Münchehof im Gemeindehaus der St. Mauritius-Kirche zu Gittelde getroffen.

Weiterlesen

 

22.09.2017

Aus drei mach eins

Da es nur noch eine Grundschule in der Gemeinde Bad Grund gibt, haben sich auch die drei Schulfördervereine neu organisieren müssen. Am Mittwoch fand die Zusammenführung statt

...von Herma Niemann

Am vergangenen Mittwoch wurden aus den drei bisherigen Schulfördervereinen einer gemacht. Das hört sich einfacher an, als es im Endeffekt war, denn die drei Vereine hatten keine einheitliche Rechtsstruktur, da etwa der Schulförderverein Bad Grund kein eingetragener Verein war.

Weiterlesen

 

 

Weitere Meldungen in dieser Rubrik:

Veranstaltungen
Fr., 20.10.2017

Die nächsten 10 Veranstaltungen: