Regionales / Gem. Bad Grund / Gittelde/Teichhütte

Gittelde/Teichhütte

19.07.2021

Küche am Alten Schulhof ist renoviert und bietet jetzt viel Arbeitsfläche

Als Dankeschön für die Sponsoren gab es Kaffee, Kuchen und belegte Brote

...von Herma Niemann

Sie ist fertig, modern und bietet viel Arbeitsfläche. Und wenn die Corona-Krise nicht wieder ihr Übriges tut, kann die Küche in der Heimatstube des Heimat- und Geschichtsvereins Gittelde (HGV) endlich wieder für Veranstaltungen genutzt werden. Die Küche ist im Übrigen für alle Veranstaltungen im und um das Gemeindezentrum auf dem Alten Schulhof da. Am vergangenen Freitag bedankten sich der HGV und die ehrenamtlichen Mitwirkenden des Sanierungsprojektes bei den Geldgebern.

Weiterlesen

17.07.2021

Sonderstempel auf der Stauffenburg geklaut und anderen Wanderern den Spaß verdorben

Vier Wochen ging es gut, nun waren Souvenirjäger am Werk

...von Herma Niemann

Keine vier Wochen hat es gedauert, und schon war der frisch installierte Sonderstempel der Harzer Wandernadel auf der Stauffenburg geklaut. In diesem Fall ist sogar der gesamte Stempel weg, wie Harald Hartje, berichtet. Hartje, selbst begeisterter Wanderer, kümmert sich ehrenamtlich um die Pflege der Stempel an der Kaysereiche, im Weltwald und eben um den auf der Stauffenburg. Bisher wurden immer „nur“ die Gummies der Stempel geklaut, so Hartje, diesmal wurde wahrscheinlich mit einem Stahl- oder Bolzenschneider das Drahtseil, an dem der Stempel, befestigt ist, durchtrennt.

Weiterlesen

17.07.2021

Grundschüler lernen richtiges Verhalten beim Fahren mit Bus und Bahn

An der Grundschule Gittelde fanden Verkehrstage mit der Polizei, der VSN, der ADAC Stiftung und der Bundespolizei statt

...von Herma Niemann

Wenn die Kinder zur Grundschule kommen, werden sie zu aktiven Teilnehmern des Verkehrs. Das birgt allerdings für diese jungen Menschen natürlich auch viele Gefahren, da sie noch nicht viele Erfahrungen gemacht haben. Um leichten und schweren Unfällen von Anfang an entgegen zu wirken, hat die Polizei ein Präventionsangebot, dass sich an Grundschul-, aber auch Kindergartenkinder richtet, um sie für mögliche Gefahren im Straßenverkehr zu sensibilisieren.

Weiterlesen

14.07.2021

Moderne Piraten haben heutzutage Handys

Der Liedermacher und Autor Frank Bode aus Herzberg ging als Pirat Piet im DRK-Kindergarten „Rappelkiste“ an Land

...von Herma Niemann

Wie gut, dass der Pirat Piet, alias Liedermacher und Autor Frank Bode, am vergangenen Montag Halt von seiner großen Fahrt im DRK-Kindergarten „Rappelkiste“ in Gittelde gemacht hat. „Da habe ich zum Glück viel von Euch gelernt“, so Piet, der Dank der Kindergartenkinder seine Gitarre, die Wasserflasche und seinen Hut dann doch noch richtig herum zu benutzen wusste. Mit seiner gewollt tollpatschigen und sympathisch ahnungslosen Art sorgte Piet eine Stunde lang für jede Menge Spaß bei den Kindern.

Weiterlesen

14.07.2021

Gemeindezentrum ist jetzt barrierefrei zu erreichen

Gittelder SPD-Fraktion ließ sich vom Bürgermeister Dietzmann über die erfolgten Maßnahmen informieren

...von Herma Niemann

Nach einem dreiviertel Jahr Bauzeit ist der barrierefreie und moderne Umbau des Gemeindezentrums am alten Schulhof in Gittelde nun fertiggestellt. Auf Einladung der SPD-Fraktion Gittelde erläuterte der Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, die erfolgten Arbeiten vor Ort. Ein wichtiges Detail ist, dass das Gemeindezentrum durch Pflasterarbeiten nun einen barrierefreien Eingang hat. Positiver Nebeneffekt: Auch die Zahnärztin und das Vereinsheim der DLRG Ortsgruppe Westharz haben jetzt einen ebenerdigen Eingang erhalten.

Weiterlesen

13.07.2021

Mit viel Spaß mathematisch und künstlerisch „gespiegelt“

Bunte Meisterwerke der Klasse 2c verschönern den Schülerteich in Gittelde

...von Herma Niemann

Ob Achsenspiegelung oder Punktspiegelung: Bei einer geometrischen Spiegelung entsteht eine neue Figur, die die gleichen Winkel und Längen wie die gegebene Figur besitzt. Der ein oder andere mag sich aus seiner Schulzeit vielleicht noch mehr oder weniger gut daran zurück erinnern. Auch die Klasse 2c der Grundschule Gittelde hatte dieses Thema vor kurzem im Mathematikunterricht. Bei einem Ausflug zum Schülerteich kam der Klassenlehrer, Andreas Fraatz, aber auf die schöne Idee, dass man dieses Thema auch auf den Kunstunterricht übertragen und somit auch den Schülern noch mehr verdeutlichen kann.

Weiterlesen

12.07.2021

Kinder von Anfang an in Entscheidungsprozesse einbeziehen

Erzieherinnen des DRK-Kindergartens „Rappelkiste“ bildeten sich fort/Kinder sollen mehr in Entscheidungsprozesse eingebunden werden

...von Herma Niemann

Demokratie fängt schon im Kindergarten an. Wie man sich das vorstellen soll? Kinder an die Macht und Süßigkeiten für alle? Darum geht es natürlich nicht, aber darum, die Kinder im Alltag teilhaben zu lassen und dadurch schon früh demokratische Werte zu vermitteln. Der Paragraf 8 SGB VIII - Beteiligung von Kindern und Jugendlichen – gilt als die „Kinderstube“ der Demokratie. Für eine gute demokratische „Kinderstube“ wollen auch die Erzieherinnen des DRK-Kindergartens „Rappelkiste“ in Gittelde sorgen, und nehmen aus diesem Grund regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen teil. Vor kurzem fand wieder eine Weiterbildung zum Thema „Alltagsbasierte Sprachbildung“ statt. Die Referentin war Heike Schirmer von der Volkshochschule Göttingen-Osterode.

Weiterlesen

09.07.2021

Kindergartenkinder legen Hochbeet an

...von Herma Niemann

Mangold, Brokkoli, Salat, Gurke. Die Kinder des DRK-Kindergartens „Rappelkiste“ können jetzt jeden Tag beobachten, wie frisches Gemüse wächst, denn seit kurzem haben sie ein Hochbeet. Die Pflanzen, wie auch die Samen für Radieschen und Möhren wurden von der Edekastiftung gesponsert und vom Inhaber des Edeka.Marktes in Teichhütte, Philipp Gärtner, überbracht. „Wenn es an der Zeit ist, können die Kinder das Gemüse auch gemeinsam verzehren“, so die Leiterin Petra de Vries.

Weiterlesen

 

06.07.2021

Drive in TestzentrumTeichhütte ist geschlossen 

...von Petra Bordfeld

Der DRK-Kreisverband hatte auf dem Obermanngelände, welches über den Teichhüttener Straßenzug Im Kampe zu erreichen ist, seine Drive-In-Testzentrum eröffnet, die  immer dienstags und donnerstags kostenlos genutzt werden durfte. Jetzt wurde sie allerdings aufgrund des mangelnden Interesses abgebaut. 

Weiterlesen

 

 

02.07.2021

Burgplateau der Stauffenburg „aufgehübscht“

Der Harzklub Zweigverein Gittelde hatte zum Arbeitseinsatz aufgerufen/Hüttenbetrieb auf dem Freizeitgelände öffnet am Sonntag wieder.

von Herma Niemann

Gittelde/Seesen. Mit viel ehrenamtlichen und vereinten Kräften hat der Harzklub Zweigverein Gittelde (HZV) am Samstag die Ärmel hochgekrempelt und in rund vier Stunden das Burgplateau und die Zuwegung zur Burgruine Stauffenburg wieder auf Vordermann gebracht. Sechs Mitglieder des HZV haben dabei mitgeholfen sowie der kleinste Teilnehmer der Reinigungsaktion Theo Berner.

Weiterlesen

24.06.2021

Natur-Schulhof soll dieses Jahr fertig gestellt werden

Der Förderbescheid für die Gestaltung des Geländes ist eingetroffen/Büsche, Bänke, ein Hangsteiger-Klettergerät und ein Hochbeet sollen Kindern Natur näher bringen

...von Herma Niemann

Der Pavillon, ein Insektenhotel und eine erste Weg-Pflasterung ist schon da. Und wenn alles klappt, soll der Natur-Schulhof an der Grundschule in Gittelde (zur Langen Straße hin) nach ungefähr einem Jahr Bauzeit noch in diesem Jahr fertiggestellt werden. Wichtige Voraussetzung dafür war auch ein bewilligter Förderbescheid mit dem umständlichen Namen „Richtlinie zur Gewährung von Zuwendungen zur Förderung des beschleunigten Infrastrukturausbaus der Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder“ des Niedersächsischen Kultusministeriums.

Weiterlesen

21.06.2021

Stempelspaß auf der Stauffenburg

Der wandernde Stempelkasten der Harzer Wandernadel bleibt dort bis 15. August stehen

von Herma Niemann

Seit vergangenen Mittwoch können sich die Freunde der Harzer Wandernadel (Blankenburg) einen begehrten Sonderstempel auf der Ruine Stauffenburg abholen. Es handelt sich dabei um einen wandernden Stempelkasten, der dort bis zum 15. August stehen bleibt. Der Aufbau erfolgte am vergangenen Dienstag.

Weiterlesen

 

19.06.2021

Eiskalt überrascht

Der DRK-Kindergarten „Rappelkiste“ hatte sich was Besonderes für die Kinder ausgedacht

...von Herma Niemann

Um den Kindern nach der langen Phase mit hohen Inzidenzahlen und den starken Einschränkungen unter der Corona-Krise endlich mal wieder eine Freude zu bereiten, hatte sich das Team des DRK-Kindergartens „Rappelkiste“ in Gittelde etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Nämlich eine „eiskalte“ Überraschung.

Weiterlesen

 

18.06.2021

500 Euro für die Kinderfeuerwehr der Gemeinde Bad Grund

Mit der Spende der Firma proWIN soll ein sogenanntes Rauchhaus angeschafft werden

...von Herma Niemann

Wie breitet sich Feuer innerhalb eines Gebäudes aus? Welche Wege findet der Rauch und wie wichtig sind Brandschutz- und Meldesysteme in Häusern? Diese Situationen werden besonders am praktischen und spielerischen Beispiel eines Rauch- oder Brandhauses deutlich. Für die Kinderfeuerwehr der Gemeinde Bad Grund rückt diese Anschaffung nun in greifbare Nähe.

Weiterlesen

 

08.06.2021

Endlich wieder wandern in kleiner Gruppe

Der private „Wanderklub mit ohne Stempel“ um den Gittelder Harald Hartje wanderte durchs Thumkuhlental.

von Herma Niemann

Gittelde/Wernigerode. „Die Corona-Zahlen sinken, die Wander-Kilometer steigen“, sagt der Gittelder Harald Hartje humorvoll und freut sich darüber, dass der private „Wanderklub mit ohne Stempel“ seit langem mal wieder eine ausgedehnte Wanderung unter den geltenden Abstands- und Hygieneregeln machen konnte.

Weiterlesen

07.06.2021

Mit Stempeljagd Ort und Einwohner kennen gelernt

Über 200 Teilnehmer haben bei der Wander-Aktion der DLRG-Jugend mitgemacht/Wiederholung für nächstes Jahr geplant

von Herma Niemann

Gittelde. „Die Stempeljagd der DLRG war super“, sagt die in Gittelde neu zugezogene Familie Beeck/Küster. Mitte Dezember ist die Familie von Hildesheim nach Gittelde gezogen und hatte im März an der Aktion der Jugendabteilung der DLRG-Ortsgruppe Westharz teilgenommen.

Weiterlesen

 

04.06.2021

„Zwei Hühnerbeine und ein Ei“

Die Vorschulkinder des DRK-Kindergartens in Gittelde hatten Besuch von der Polizei/Den Kindern wurde unter anderem vermittelt, dass die Polizei immer Freund und Helfer ist

von Herma Niemann

Gittelde. Prävention fängt schon im Kindergarten an. Um die Vorschulkinder des DRK-Kindergartens „Rappelkiste“ in Gittelde auf ihr immer selbstständiger werdendes Leben vorzubereiten, war am vergangenen Donnerstag der Polizeioberkommissar, Marco Wode, vom Polizeikommissariat Osterode dort zu Gast.

Weiterlesen

 

27.05.2021

1.500 Euro zum Erhalt des Torbogens

Die Sparkassenstiftung unterstützt das Projekt/Großes Lob für das Engagement des Kirchenvorstandes

von Herma Niemann

Mit der Summe von 1.500 Euro unterstützt die Stiftung der Sparkasse Osterode das Projekt der Kirchengemeinde Gittelde zum Erhalt des Torbogens am Friedhof. „Das ist wirklich enorm, wie der Kirchenvorstand dieses Projekt stemmt“, lobte der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Osterode, Thomas Toebe bei der symbolischen Scheckübergabe. „Wenn der Torbogen erhalten werden kann, dann wollen wir gerne unseren Teil dazu beitragen und damit dieses Engagement würdigen“.

Weiterlesen

26.05.2021

Sanierungsantrag an Baupflegestiftung wird gestellt

...von Herma Niemann

Seit einigen Wochen ist die notwendige Notsicherung an dem sanierungsbedürftigen Torbogen der Friedhofszufahrt in Gittelde angebracht. Dank vieler Spender aus Gittelde und Teichhütte kann demnächst auch die erforderliche Baumaßnahme zur Rettung des Torbogens als Förder-Antrag an die Baupflegestiftung über den Propstei-Bauausschuss gestellt werden, wie Heide Neumann vom Kirchenvorstand Gittelde berichtet.

Weiterlesen

 

21.05.2021

Ruine Stauffenburg bekommt wandernden Stempelkasten

Vom 16. Juni bis 15. August können sich Wanderfreunde den begehrten Stempel an der Ruine abholen

...von Herma Niemann

222 Stempelstellen der Harzer Wandernadel warten auf Wanderer an sehenswerten Plätzen im Harz. Sie befinden sich bei Waldgaststätten, Schutzhütten und interessanten Aussichtspunkten, bei geologischen Besonderheiten und auch bei historischen Stätten. Wanderfreunde können sich jetzt aber auf einen weiteren, einen sogenannten „wandernden Stempelkasten“ an der Ruine Stauffenburg freuen. Vom 16. Juni bis zum 15. August, also acht Wochen lang, können sich dort Fans der Harzer Wandernadel den begehrten Stempel abholen.

Weiterlesen

 

Veranstaltungen
Mi., 28.07.2021

  • Heute keine Veranstaltungen
Die nächsten 10 Veranstaltungen: