Regionales / Gem. Bad Grund / Gittelde/Teichhütte

Gittelde/Teichhütte

29.11.2022

St. Johannes Kirche ist eingerüstet

von Herma Niemann

Wie die Pfarrerin, Melanie Mittelstädt, auf Nachfrage unserer Zeitung mitteilte, sei seit kurzem die St. Johannes Kirche in Gittelde zum Teil eingerüstet. Das Gerüst wurde dort aufgestellt, weil durch eine ortsansässige Dachdeckerfirma die Abdeckbleche zum Schutz vor Regen beziehungsweise die sogenannten Regentropfbleche erneuert werden mussten.

Weiterlesen

28.11.2022

Kinder schmücken Weihnachtsbaum

von Herma Niemann

Eine gelungene Aktion für Jung und Alt war am vergangenen Samstag das inzwischen schon traditionelle Schmücken des Gittelder Weihnachtsbaums am Ehrenmal. Den Baum mit der Lichterkette und roten Kugeln hatte zuvor der Junggesellenklub aufgestellt. Ab 16 Uhr versammelten sich Eltern, Großeltern und die Kinder rund um das Ehrenmal, wo der Förderverein des Kindergartens Glühwein, Kinderpunsch und Brezeln anbot.

Weiterlesen

24.11.2022

Abendmahl-Bild ziert die St. Johannes Kirche

Das Bild wurde von der Bilshäuserin Annemarie Konzog gestiftet, die eine enge Verbindung nach Gittelde hat

...von Herma Niemann

Wer künftig die St. Johannes Kirche in Gittelde betritt, wird es nicht übersehen können: Das Bild von Jesus und seinen Jüngern beim Heiligen Abendmahl, das Annemarie Konzok aus Bilshausen der Kirchengemeinde vor kurzem zum Geschenk gemacht hat, und das im festlichen Rahmen des Gottesdienstes zum Buß- und Bettag gewürdigt wurde.

Weiterlesen

23.11.2022

Mit Engagement im Feuerwehrwesen, Jugendarbeit und Wetterkunde

Hans-Peter Bolm aus Peine berichtete im Feuerwehrgerätehaus in Gittelde über das Wirken von Hermann Günther

von Herma Niemann

In Gittelde wirkte von 1946 bis 1954 ein Mann, der sich unter anderem um das Feuerwehrwesen sehr verdient gemacht hat. Die Rede ist von Hermann Günther, der in dieser Zeit nicht nur Rektor der örtlichen Volksschule sondern auch der Ortsbrandmeister war. Viel ist über sein Leben in den unterschiedlichen Archiven nicht zu finden. Aber Hans-Peter Bolm aus Peine, seines Zeichens selbst viele Jahre im aktiven Dienst der Feuerwehr des Kreisfeuerwehrverbandes Peine und leidenschaftlicher Sammler und Autor von allem, was mit dem Feuerwehrwesen zu tun hat, konnte einige Dinge, auch mit Hilfe des Enkels von Günther, recherchieren. Darüber berichtete er in der vergangenen Woche auf Einladung der Freiwilligen Feuerwehr in Gittelde. 

Weiterlesen

15.11.2022

Bewegendes Gedenken am Gittelder und Teichhütter Ehrenmal

Mit Liedbeiträgen und Tauben wurde der Volkstrauertag begangen

...von Herma Niemann

Am Volkstrauertag wird in Deutschland der Toten von Krieg und Gewaltherrschaft gedacht. Auch in der Gemeinde Bad Grund wurde am vergangenen Sonntag in den Ortschaften der Volkstrauertag begangenen. In Gittelde hielt die Pastorin Melanie Mittelstädt eine sehr bewegende Predigt in der St. Johanneskirche, in der es um die aktuelle politische Lage in Europa ging. Passend dazu gab es einen Liedbeitrag, die Einspielung von Reinhard Mays Lied „Meine Söhne geb ich nicht“, was die Gottesdienstteilnehmer sehr mitnahm. Im Anschluss ging es hinüber Kranzniederlegung ans Ehrenmal, wo der Ortsbürgermeister, Olaf de Vries, die Anwesenden begrüßte.

Weiterlesen

14.11.2022

Ansicht fast wie früher: Jetzt hat der Torbogen wieder Ziegel

Die Kosten für die Sanierung liegen bei rund 35.000 Euro/Im April des kommenden Jahres soll es eine Dankesfeier für die Einwohner geben

von Herma Niemann

Gittelde. Nun sind auch die letzten Arbeiten am Torbogen fertig. Es wurden wieder Ziegel auf dem „Dach“ des denkmalgeschützten Torbogens bei der Zufahrt zum Friedhof in Gittelde angebracht. Kleines Detail – große Wirkung, könnte man sagen, denn durch die Ziegel, hat er wieder etwas mehr Ähnlichkeit mit seinem einstigen Aussehen, was die Ansicht jetzt deutlich verbessert hat.

Weiterlesen

11.11.2022

„Ich gehe mit meiner Laterne“

Der DRK-Kindergarten „Rappelkiste“ in Gittelde hatte zum Laternegehen eingeladen

von Herma Niemann

Knapp 40 Kindergartenkinder, ihre Geschwister, Eltern und Großeltern zogen am vergangenen Dienstag mit bunten Lichtern durch Gittelde. Grund dafür war der traditionelle Laternenumzug, zu dem der DRK-Kindergarten „Rappelkiste“ eingeladen hatte. Unter dem Begleitschutz der Freiwilligen Feuerwehr Gittelde ging es für Teilnehmer zunächst in Richtung Sportplatz und zur Grundschule.

Weiterlesen

 

05.11.2022

Sonja Ulbrich für mehr als 20 Jahre Vorstandsarbeit geehrt

Der DRK-Ortsverein Gittelde traf sich zur Jahreshauptversammlung/Vorstandswahlen ergaben keine Änderungen

...von Herma Niemann

Da die erste Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Gittelde, Marion Zimmermann, etwas später kam, übernahm die zweite Vorsitzende, Eleonore Geudert, den Bericht bei der jüngsten Jahreshauptversammlung. Geudert informierte darüber, dass im vergangenen Jahr zwei Blutspendetermine durchgeführt wurde, einmal mit 43 und einmal mit 42 Spendern. Leider dürfe man immer noch kein Buffet anbieten, aber die Lunchtüten für die Blutspender seien reichlich gefüllt.

Weiterlesen

26.10.2022

Wissenswertes über Klöppelarbeiten

Der Heimat- und Geschichtsverein Gittelde hatte zum Tag der offenen Heimatstube eingeladen

...von Herma Niemann

Einen schönen Nachmittag verleben konnten die Besucher am Sonntag in der Heimatstube des Heimat- und Geschichtsvereins Gittelde (HGV). Dieser hatte zum Tag der offenen Heimatstube eingeladen. Dabei luden die Heimatstube und die Scheune zum Verweilen ein sowie zum Kennenlernen alter landwirtschaftlicher und handwerklicher Geräte sowie Küchenutensilien und noch vieles mehr.

Weiterlesen

 

15.10.2022

Zwischen Sanitätsdienst, Sport und viel Olympischen Flair

Karin Bock, Harald Probst, Heiko de Vries, Uwe Weiß und Richard Ulbrich waren vor 50 Jahren im Sanitätsdienst bei den Olympischen Spielen dabei

...von Herma Niemann

Gittelde/Lasfelde Die aufgeschlossenen Menschen, das Kulturangebot und der ganz besondere Olympiaflair, diese Dinge sind Karin Bock (damals Sydekum), Harald Probst, Heiko de Vries, Uwe Weiß und Richard Ulbrich auch heute noch sehr gut in Erinnerung.

Weiterlesen

 

13.10.2022

Torbogen Gittelde: Einweihungsfeier muss verschoben werden

Der Torbogen ist zwar saniert, aber noch nicht ganz fertig - Über die neue Ansicht gibt es im Ort verschiedene Meinungen

...von Herma Niemann

Die eigentlich für den Reformationstag (31. Oktober) zunächst angedachte Einweihungsfeier für den sanierten Torbogen am Friedhof in Gittelde muss verschoben werden. Diese soll nun Anfang des nächsten Jahres stattfinden. Wie Andrea Kipp und Detlef Häfermann vom Kirchenvorstand in einem Gespräch mit unserer Zeitung sagte, habe noch keine Bauabnahme stattgefunden. Außerdem habe sich bisher auch noch nicht geklärt, welche Abdeckung auf den Torbogen kommen soll – Ziegel oder Zinkblech.

Weiterlesen

12.10.2022

17 Reiter beim jagdlich geführten Ausritt

Der Reit- und Fahrverein Teichhütte und Umgebung hatte zu seiner Traditionsveranstaltung eingeladen

von Herma Niemann

Gittelde/Teichhütte. Auch wenn das Wetter nicht ganz so perfekt war, zumindest blieb es trocken beim traditionellen jagdlich geführten Ausritt des Reit- und Fahrverein Teichhütte und Umgebung (RFV) am vergangenen Samstag. 17 Reiter waren dabei, darunter auch einige Auswärtige, die von zahlreichen Zuschauern auf vier Trecker-Anhängern begleitet wurden.

Weiterlesen

08.10.2022

Ein Kleiderbasar und eine Verkleidungsparty zum Weltkindertag

...von Herma Niemann

Viele schöne und gut erhaltene Baby- und Kinderbekleidung, aber auch Spielzeug und Gesellschaftsspiele wechselten vor kurzem ihren Besitzer. Der Förderverein des DRK-Kindergartens „Die Rappelkiste“ hatte auf dem Alten Schulhof in Gittelde einen Basar organisiert, der von 11 Uhr morgens bis 17 Uhr gut besucht wurde.

Weiterlesen

 

 

07.10.2022

Engel brachten nicht nur eine Harfe zum Klingen

...von Petra Bordfeld

Als Christine Högl die Saiten ihrer Harfe zupfte, entlockte sie dem Instrument so bezaubernde Töne, dass man das Gefühl hatte, ein Engel stünde im Altarraum der St. Mauritius-Kirche zu Gittelde. Als Musiktherapeutin Martina Schüttler von der Empore aus ihre Stimme für Felix Mendelssohns „O Lord, hear my prayer“ erklingen ließ, schien sich erneut ein Himmelsbote zu melden. Und der Spruch „Weil Engel nicht überall sein können, gibt es Menschen wie Dich“ dürfte nicht selten dem einen oder der anderen der Gottesdiensteilnehmer/innen in Erinnerung gekommen sein.

Weiterlesen

06.10.2022

515 Euro für Frühschwimmkurse

...von Herma Niemann

Über eine Spende in Höhe von 515 Euro kann sich die DLRG Ortsgruppe Westharz freuen. Das Geld stammt aus der Aktion Harzer Hexentrail, bei dem das „Team 100 Küchenstudio Hattorf“ das Glück hatte, gezogen zu werden. Die 35-Kilometer-Strecke absolvierte das Team, bestehend aus den Inhabern des Küchenstudios, Diane und Thomas Minde, Mitarbeiter Elmar Müller-Simon und Hund Happy, in sechs Stunden und 40 Minuten, inklusive 1.100 Höhenmetern.

Weiterlesen

 

05.10.2022

Mit Rauchmelder und Kinderfinder Leben retten

Die Freiwillige Feuerwehr Gittelde und der Förderverein übergaben die Neugeborenenpakete

...von Herma Niemann

Ein Rauchmelder, eine Pflasterbox, ein Blinki, Infomaterial, ein Kinderfinder und selbstgestrickte Socken, das alles gehört zu dem Geburtenpaket, das von der freiwilligen Feuerwehr Gittelde normalerweise jedes Jahr an die Familien mit Neugeborenen verteilt werden. In diesem Jahr wurden auch die Übergaben aus den Jahren 2020 und 2021 nachgeholt.

Weiterlesen

 

30.09.2022

Seniorennachmittag fand großen Zuspruch

...von Petra Bordfeld

Der Arbeitskreis „Ältere Bürger“ hatte zu dem ersten gemeinsamen Seniorennachmittag nach Corona eingeladen, und das gesamte Orga-Team war begeistert, wie sehr gut sich das Schützenhaus füllte. Denn viele Frauen und Männer der älteren Generation freuten sich riesig, nach so langer Zeit endlich wieder bei Kaffee und Kuchen miteinander zu schnacken.

Weiterlesen

 

28.09.2022

Sperrung zwischen Gittelde und Münchehof soll am Freitag beendet sein

...von Herma Niemann

Eigentlich sollten die Baumaßnahmen der Deutschen Bahn am Brücktor auf der K 65 zwischen Gittelde und Münchehof bereits am 17. September beendet sein. Aber die Straße ist immer noch gesperrt. Auf mehrmalige Nachfrage unserer Zeitung, teilt nun eine Bahnsprecherin mit, dass die Arbeiten an der Eisenbahnbrücke über die K 65 wegen vorher nicht erkennbarer weiterer Schäden am Mauerwerk der Brücke um zwei Wochen verlängert werden mussten.

Weiterlesen

 

22.09.2022

Weinfest-Besucher trotzen Regen

von Herma Niemann

Gittelde. Der teilweise durchziehende Regen konnte den Gästen des „Kleinen Weinfestes“ des Fördervereins der DLRG Ortsgruppe Westharz nicht die Stimmung verhageln. Der Förderverein hatte für das Fest auf dem Alten Schulhof am Samstagnachmittag zum Schutz Pavillons und Heizpilze aufgestellt.

Weiterlesen

 

 

15.09.2022

„Neun Jahre, neun Monate, neun Tage“

Michael Tilch feierte mit seinem Team der „Autowerkstatt“ ein besonderes Jubiläum

von Herma Niemann

Das zehnte Jubiläum feiern, das kann jeder, hat sich der Inhaber der „Autowerkstatt“ in Gittelde, Michael Tilch gedacht. Deswegen hatte er am vergangenen Freitag zu dem Unternehmens-Jubiläum „Neun Jahre, neun Monate und neun Tage“ eingeladen.

Weiterlesen

 

 

Veranstaltungen
Mi., 07.12.2022

Die nächsten 10 Veranstaltungen: