Regionales / Gem. Bad Grund / Gittelde/Teichhütte

Gittelde/Teichhütte

23.02.2024

MTV-Kinder können jetzt hüpfen ohne Ende

Dank einer Spende der Volksbank Seesen in Höhe von 1.300 Euro hat der MTV Gittelde jetzt eine Hüpfburg, die bei sportlichen Aktivitäten und Feiern zum Einsatz kommen soll

von Herma Niemann

Wenn es brummt und bläst, kann gehüpft werden. Dank einer Spende der Volksbank Seesen aus den Gewinnspar-Reinerträgen kann sich der MTV Gittelde über die Anschaffung einer Hüpfburg freuen. Die Kosten von 1.300 Euro hat die Volksbank komplett übernommen. Bei der symbolischen Übergabe am Dienstag kam die Hüpfburg das erste Mal zum Einsatz.

Weiterlesen

20.02.2024

Faschingsturnen beim MTV Gittelde

...Karin Ahfeldt/MTV Gittelde

Am Samstag, 10.02. wurde in der Gittelder Turnhalle Fasching gefeiert. Ca. 70 Kinder waren bunt kostümiert in die Turnhalle gekommen um mit Übungsleiterin Isabell Weichler und Sportlehrer Werner Bohnen bei lustiger Musik und mit vielen Spielen Fasching zu feiern. Auch eine Mädchentanzgruppe des MTV, unter der Leitung von Mia Kumm und Jill Scharf, hatte ihren Auftritt und sorgte für Begeisterung.

Weiterlesen

16.02.2024

Landet ab 2025 Altglas im Hausmüll?

Gittelder Ortsrat kritisiert Neuregelung bei der Abfallwirtschaft und tut sich schwer bei der Benennung von Altglascontainer-Standorten

von Herma Niemann

Wie auch schon im Ortsrat von Eisdorf (wir berichteten) gab es auch im Ortsrat von Gittelde viel Unmut über die sogenannte Harmonisierung der Abfallwirtschaft des Landkreises Göttingen ab Januar 2025. Ab dem Termin soll unter anderen die zweiwöchentliche Abholung des Altglases entfallen - stattdessen sollen die Einwohner ihr Altglas zu Containerplätzen bringen. Aus diesem Grund sollen die Ortschaften auch Stellplätze für die Altglascontainer benennen, was sich im Ortsrat von Gittelde gar nicht so einfach gestaltete. Denn Altglascontainer können unter Umständen nicht nur unansehnlich aussehen, sie können auch Ungeziefer anziehen und verursachen Lärm. "Egal, wohin der Container kommt, er wird die Menschen immer stören", war aus der Runde zu vernehmen.

Weiterlesen

05.02.2024

Wenn es knackt – schnell runter vom See

Die DLRG Ortsgruppe Westharz informierte die Schüler des Stephanstifts und der Grundschulen Gittelde und Eisdorf über die Gefahren zugefrorener Seen

...von Herma Niemann

Der Eisrettungseinsatz in Gittelde vor zwei Wochen, der zum Glück glimpflich ausging (wir berichteten), hat wieder einmal gezeigt, wie wichtig die Eisregeln sind. Um den Kindern schon früh die Gefahren und Tücken von Wasser und Eis zu vermitteln, legt die DLRG-Ortsgruppe Westharz einmal im Jahr ein Präventionsangebot zum Thema Eisregeln auf. Nach und nach wurden deshalb alle ersten Klassen der Grundschule Gittelde und Eisdorf sowie Schüler des Stephanstift in das Vereinsheim eingeladen. Spielerisch und mit kleinen Rollenspielen wurde den Kindern erklärt, wie gefährlich es sein kann, eine Eisfläche zu betreten. In den Vereinsräumen hatte das Präventionsteam, bestehend aus Christine Städtke, Angelika Kronjäger-Scheurich, Rita Probst, Penita Piquet Ponze und Rita Particke, schon alles vorbereitet.

Weiterlesen

02.02.2024

Gittelder Ideenwerkstatt zieht Jahresbilanz

Schon viele Projekte wurden erfolgreich realisiert. Was soll in diesem Jahr passieren?

...von Herma Niemann

In der jüngsten Zusammenkunft der Mitglieder der Gittelder Ideenwerkstatt zogen die Teilnehmenden eine Bilanz über das Erreichte im vergangenen Jahr. Und dabei kamen alle zu dem Schluss, dass es ein gelungenes Jahr mit vielen ersten und erfolgreichen Projekten gewesen sei. Projekte wie der „Offene Bücherschrank", das gelungene „Dorfkino“, der hervorragend angenommene „Gittelder Donnerstag“ würden für sich sprechen, so der Tenor. 

Weiterlesen

31.01.2024

Baustelle B 243: Wieder Blechlawinen, hohe Geschwindigkeiten und tiefe Schlaglöcher in Gittelde

Durch Gittelde schlängelt sich wieder zu Stoßzeiten eine Blechlawine. Die offizielle Umleitungsstrecke wird oft nicht genutzt, trotz eindeutiger Hinweisschilder

von Herma Niemann

Lang anlegte Straßensanierungen ziehen oft Behinderungen und unliebsame Umleitungen mit sich. So auch seit der Großbaustelle auf der B 243 von Richtung Münchehof bis zur ersten Abfahrt Gittelde. Dort ist seit Ende September des vergangenen Jahres die Strecke halbseitig gesperrt. Die Fahrbahn wird umfangreich saniert. Die Umleitung für den Verkehr von Seesen (Landkreis Goslar) nach Osterode (Landkreis Göttingen) verläuft offiziell über die Harzhochstraße und Clausthal-Zellerfeld, mit dem Hinweis "Navi aus - Umleitung benutzen".

Weiterlesen

30.01.2024

Feuerwehr Gittelde: Dank für couragiertes Verhalten

Kritik gibt es nur an dem Verhalten von Menschen in sozialen Netzwerken, die unangemessene Kommentare lieferten.

von Herma Niemann

Gittelde. Im Nachgang zu den Ereignissen in der vergangenen Woche, als vermutet wurde, dass eine Person in das Eis des Schülerteichs eingebrochen sei, möchte sich die Freiwillige Feuerwehr Gittelde für das couragierte Verhalten der Anwohner bedanken. "Es war nicht nur allein die Tatsache, dass sie sich trauten, in dieser doch unklaren Lage den Notruf zu wählen. Auch als das Ereignis bekannt wurde, hätten sich besorgte Anwohner mit Material für die Erste Hilfe zur Unglücksstelle auf den Weg gemacht", so die Ortswehr. Und sogar noch vor dem Eintreffen der Hilfsorganisationen hätten sie Unterstützung angeboten. Schlussendlich sei es um wenige Minuten, wenn nicht gar um Sekunden, gegangen, wenn es um zügige Hilfe geht, wenn jemand ins Eis eingebrochen ist oder der Verdacht besteht.

Weiterlesen

24.01.2024

DRK-Gittelde: Vorstandsposten konnten schnell besetzt werden

Der Ortsverein traf sich zur Jahreshauptversammlung

...von Herma Niemann

Als Gast bei der jüngsten Jahreshauptversammlung des DRK Ortsvereins Gittelde war unter anderem auch Maik Fritzsche, Fachbereich Qualitätsmanagement des Kreisverbandes Osterode. Dieser konnte berichten, dass der insolvente Kreisverband Goslar und der Kreisverband Osterode fusioniert haben. Hintergrund sei, dass die DRK-Ortsvereine einen Dachverband benötigen. Der neue Kreisverband werde dann DRK Kreisverband Osterode-Goslar benannt.

Weiterlesen

 

20.01.2024

Feuerwehr Gittelde: Zwei Neue für die aktive Abteilung

Auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Gittelde wurden Ehrungen und Beförderungen vollzogen

von Herma Niemann

Junge Feuerwehrleute treten in den aktiven Dienst über und Altgediente gehen ab dem 67. Lebensjahr in die Altersabteilung. Das ist von je her ein bekannter Kreislauf bei der Freiwilligen Feuerwehr, deswegen aber nicht weniger emotional. Und so konnten die Teilnehmer der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Gittelde am Samstag auch Zeuge von emotionalen Momenten werden. Denn Hans-Joachim Brünig wurde an dem Abend besonders geehrt, weil er nach vielen Dienstjahren in die Altersabteilung wechselt.

Weiterlesen

13.01.2024

Karl Geldmacher für 70 Jahre im MGV geehrt

Eine weitere Ehrung wurde bei der Zusammenkunft vorgenommen/Neuwahlen des Vorstandes standen an

...von Herma Niemann

Zwei besondere Ehrungen gab es bei der jüngsten Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins Gittelde (MGV), die im Schützenhaus in Gittelde stattfand. Zum einen wurde Karl Geldmacher für 70 Jahre Mitgliedschaft und aktivem Singen vom Deutschen Chorverband geehrt. Wie der erste Vorsitzende, Reinhard Mai, betonte, sei Geldmacher ein sehr zuverlässiger Sänger, der, sofern es seine Gesundheit erlaube, regelmäßig zu den Übungsabenden käme. Geldmacher dankte für Ehrung.

Weiterlesen

12.01.2024

DLRG Ortsgruppe Westharz: traditionelles Wandern mit Mitgliedern und Freunden

Am letzten Tag im Jahr steht bei der DLRG Ortsgruppe Westharz traditionelle das "Abtauchen" an

...von Herma Niemann

Wenn sich ein Jahr dem Ende neigt, ist es natürlich auch wieder Zeit für Silvester. Und am Silvestertag steht bei der DLRG Ortsgruppe Westharz traditionsgemäß das "Abtauchen" an. Damit ist kein Tauchgang im üblichen Sinne gemeint, sondern gemeinsames Wandern mit Mitgliedern und Gästen. Auch wenn an dem Vormittag leichte Regenschauer vorherrschten, so waren die Temperaturen doch mild. Und so wunderte es nicht, dass rund 50 Mitglieder, Gäste und Freunde sich zum Start auf dem "Alten Schulhof" vor dem Vereinsheim trafen.

Weiterlesen

09.01.2024

Gelungene Kaninchenausstellung des F 522 Harzhorn/Harriehausen und F 502 Gittelde

von Petra Bordfeld

Der Kaninchenzuchtverein F 502 Gittelde machte sich auf den Weg nach Harriehausen, denn dort stellte er zusammen mit dem F 522 Harzhorn/Harriehausen in den Räumlichkeiten der Gaststätte Kulp die schönsten Zuchttiere aus. Insgesamt waren es 13 Züchter, die 95 Tiere aus zwölf verschiedenen Rassen und Farbenschlägen nicht nur den beiden Preisrichtern, sondern auch den Ausstlellungsbesuchern vorstellten.

Weiterlesen

 

04.01.2024

Wohl gerade noch so dem Weihnachtsbraten entkommen

Die beiden Gänse in Gittelde wurden auch am zweiten Weihnachtsfeiertag wieder gesichtet

von Herma Niemann

Gittelde ist eben immer noch ein Dorf. Eine Zeit lang liefen Hühner zwischen der Grundschule und dem Sportplatz frei umher, und seit einigen Monaten sind es Gänse. Durchaus zum Leidwesen einiger Autofahrer, denn das anscheinend furchtlose Schnabel-Pärchen sorgte hier und da für so manch einen kurzen Stau.

Weiterlesen

 

03.01.2024

Den Spaß am Schwimmenlernen auch im Winter nicht verlieren

Die DLRG Ortsgruppe Westharz hat sich für die Kindergartenkinder und die ersten Klassen der Grundschule Gittelde mit Außenstelle Eisdorf eine schöne Idee einfallen lassen

von Herma Niemann

Gittelde. Es ist Winter, es sind Weihnachtsferien. Zudem ist das Lehrschwimmbecken bis auf Weiteres sowieso erst einmal aufgrund des Anbaus an die Gittelder Grundschule geschlossen. Aber auch die hohen Energiekosten in anderen öffentlichen Schwimmbädern zwingen die Betreiber dazu, die Wassertemperaturen abzusenken. Und das ist für Eltern mit kleinen Kindern oft nicht nur ein Hindernisgrund, ins Schwimmbad zu gehen, sondern auch nicht gesund. Denn das Wasser sollte mindestens 26 Grad haben, um Schwimmkurse durchführen zu können, und bei Babyschwimmen oder Wassergewöhnung würden sogar noch wärmere Temperaturen benötigt. Und Schwimmanfänger sollen ja eigentlich Spaß daran haben, ins Wasser zu steigen und nicht frieren - zumal in den Wintermonaten auch Infekte Hochsaison haben.

Weiterlesen

23.12.2023

Lichtergottesdienst mit Friedenslicht aus Bethlehem

Ein kleines bisschen Frieden konnte jeder Gottesdienstbesucher mit nach Hause nehmen

von Herma Niemann

An jedem dritten Advent findet traditionell in der Gittelder St. Mauritius Kirche der musikalische Lichtergottesdienst statt, den die Pastorin Melanie Mittelstädt wieder mit viel Liebe gestaltete. Den haben in diesem Jahr der Kirchenchor Gittelde, die Singgemeinschaft des MGV Gittelde und des MGV Lasfelde mitgestaltet, wie auch Silke Lau mit Liedbeiträgen ("Dezemberträume" und Halleluja"). Gemeinsam gesungen wurde "Macht hoch die Tür, die Tor macht weit" das zu den bekanntesten und beliebtesten Adventsliedern gehört und auch in andere Sprachen übersetzt wurde.

Weiterlesen

20.12.2023

Schon jetzt auf das Krippenspiel freuen

Kindergarten- und Grundschulkinder proben schon fleißig in der St. Mauritius Kirche in Gittelde

...von Herma Niemann

Zu welcher Geschichte gehören wohl Engel, Schafe, Hirten und eine Krippe? Natürlich zu der wunderbaren Weihnachtsgeschichte. Und diese wird am Heiligen Abend in der St. Mauritius Kirche im Gottesdienst ab 15.30 Uhr von rund 16 Kindergarten- und Grundschulkindern aufgeführt.

Weiterlesen

 

19.12.2023

Offizielle Urkunde an neue Rektorin übergeben

Daniela Niemand hatte die Nachfolge von Iris Keller an der Grundschule Gittelde übernommen

...von Herma Niemann

Seit dem 1. November ist Daniela Niemand die neue Schulleiterin der Grundschule Gittelde (mit Außenstelle Eisdorf) und trat damit die Nachfolge von Iris Keller an. Am Montag war nun die offizielle Übergabe der Ernennungsurkunde des Landes Niedersachsen durch die Dezernentin der Landesschulbehörde, Miriam Stahl, im Kreise des Schulkollegiums.

Weiterlesen

 

18.12.2023

48 Blutspender, darunter vier Erstspender

In den Räumlichkeiten des Pfarrhauses der evangelischen Kirchengemeinde wurde Blut gespendete

von Herma Niemann

Vor kurzem wurde in den Räumen des Pfarrhauses der evangelischen Kirchengemeinde Gittelde durch den Blutspendedienst Springe gemeinsam mit dem DRK-Ortsverein Gittelde ein Blutspendetermin durchgeführt. Wie die erste Vorsitz ende des Ortsvereins, Marion Zimmermann, betonte, seien Blutspenden immer wieder erforderlich, da die Blutkonserven nicht nur für Unfallopfer verwandt werden. Ein großer Teil des gespendeten Blutes werde auch bei anderen Operationen benötigt. Deshalb freute sich Zimmermann ganz besonders darüber, dass sie an diesem Tag insgesamt 48 Blutspender, darunter vier Erstspender begrüßen konnte.

Weiterlesen

14.12.2023

Sonderstempel der Harzer Wandernadel? Nicht auf der Stauffenburg

Seit 2021 stand die Frage im Raum, ob der wandernde Stempelkasten der Harzer Wandernadel auf der Stauffenburg nicht als Sonderstempel dauerhaft installiert werden könne. Warum daraus nichts wird und welche Alternative es gibt

...von Herma Niemann

Im Jahr 2021 erfreute sich der wandernde Stempelkasten der Harzer Wandernadel an der Ruine Stauffenburg (Seesen-Münchehof) großer Beliebtheit bei Wanderern und Stempelfans. Leider nur für kurze Zeit. Das fand auch der Harzklub Zweigverein Gittelde (HZV), der zusammen mit dem Heimatverein Münchehof generell für die Pflege der Wanderwege, aber im speziellen auch in der Zeit des Sonderstempels für die Pflege rund um den Stempelkasten sorgte.

Weiterlesen

14.12.2023

MTV Weihnachtsturnen: Der Weihnachtsmann hatte quasi seine Vertreterin geschickt

Viel Spaß am Sport zeigten auch die ganz Kleinen der Krabbelgruppe

...von Herma Niemann

Am zweiten Advent fand wieder beliebte Weihnachtsturnen des MTV Gittelde in der Turnhalle der Grundschule statt. Dafür Isabell Weichler mit ihrem Helferteam einen Parcours für die Kinder aufgebaut. Die Erwachsenen konnten derweil die sportlichen Übungen der Krabbel- und Leichtathletikgruppe von festlich geschmückten Tischen beobachten und dabei Kaffee und selbtgebackenen Kuchen genießen.

Weiterlesen

 

 

Veranstaltungen
So., 25.02.2024

Die nächsten 40 Veranstaltungen: