Regionales / Stadt Osterode / Osterode

Osterode

31.07.2020

Abriss des Osteroder Lichtspielhaus

Das letzte Kapitel einer "unendlichen Geschichte" hat begonnen

von Wolfgang Böttner

Seit gestern morgen um 6.00 Uhr hat der Bagger des Abruchunternehmens mit dem Abriss der Ruine altes Kino begonnen. Stück für Stück, Balken für Balken wird der Innenraum geräumt. Alles ist Sondermüll und muß sorgfältig sortiert werden, bevor es auf verschiedene Deponien abgefahren werden kann. Die Arbeiten werden also noch viele Wochen andauern. Der Eseltreiber wird weiter darüber berichten.

Weiterlesen

30.07.2020

Kinderbaustelle und Baustellenführungen im ALOHA Aqualand Osterode!

Führungen über die Baustelle

...WIBO/ALOHA

Auf dem ALOHA Freibadgelände wird kräftig gebaut, zurzeit bricht ein großer Bagger die alten Umkleiden und das große Schwimmerbecken ab. Danach werden schon die Fundamente im Freibadbecken gebohrt, auf denen das neue ALOHA entstehen wird.
Aber wie geht es weiter und wo genau wird der Neubau entstehen?
Zur Beantwortung dieser und weiterer Fragen bieten die verantwortlichen Architekten allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern mehrere Baustellenführungen an.
Am 06. und 20.08., sowie am 03 und 17.09., jeweils donnerstags um 15:00 Uhr startet eine Tour über das Gelände.

Weiterlesen

29.07.2020

Kinder ließen aus Ton kleine Städte und Stätten entstehen

von Petra Bordfeld

In dem einstigen Verkaufsraum des ehemaligen Herrenmodengeschäftes in der Johannistorstraße entstand mittels Ton, der die Ideen gegenständlich werden ließ, Frankreichs Hauptstadt, Disneyland in Paris, das in der Toskana gelegene Saturina, ein Dorf, , ein Bauernhof, Spielplatz mit Katze, die Ruine des alten Osteroder Kinos, der Eifelturm und ein Platz mit Hund.

Weiterlesen

23.07.2020

Humanitäre Scouts überreichen Mundschutze an Pflegeheim

Cosma Binnewies und Karoline Bohrmann, Schülerinnen am Tilman-Riemenschneider-Gymnasium, sammelten darüber hinaus noch Geldspenden.

...Ralf Gießler

Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie hatten Karoline Bohrmann und Cosma Binnewies, zwei Schülerinnen des Tilman-Riemenschneider-Gymnasiums, im Frühjahr die Idee, Mundschutze selbst anzufertigen und zu spenden. Die jungen Frauen engagieren sich am Tilman-Riemenschneider-Gymnasium als "Humanitäre Scouts" (wir berichteten).

Weiterlesen

22.07.2020

Kinder töpferten Postflaschen

...von Petra Bordfeld

Sie waren neun bis 13 Jahre jung und wollten im Rahmen der Ferienpassaktionen der Stadt Osterode „Träume in der Flaschenpost“ realisieren. Dazu waren sie Sabine Tippachs Einladung in die Johannistorstraße gefolgt. In dem ehemaligen Herrenmodengeschäft, in dessen Schaufenster Haushaltsgeräte von gestern und vorgestern die Aufmerksamkeit auf sich ziehen, durften die Kinder erst einmal eine Flasche aus Ton töpfern.

Weiterlesen

18.07.2020

Gratulation zur erfolgreich abgeschlossenen Prüfung

...Wunderlich TECH GmbH

Im eigenen Haus ausgebildete Fachkräfte sind für die langfristige Entwicklung der Wunderlich TECH GmbH von großer Bedeutung. Gestern noch Azubis und heute Fachkräfte die bereits die neue Generation Azubis an den Spezialmaschinen anlernen und ihr frisches Wissen weitergeben.

Weiterlesen

 

 

18.07.2020

Verabschiedung der BBS I wurde live übertagen

von Petra Bordfeld

Die Verabschiedung der 61 BBS-I-Abiturientinnen und Abiturienten aus den Beruflichen Gymnasien Wirtschaft, Sozialpädagogik und Technik sollte etwas ganz Besonderes werden. Sie wurde wie bereits oftmals in der Vergangenheit im Forum der VHS ausgerichtet. Den Eltern sowie anderen Verwandten, Freunden und Bekannten wurde das „Dabei sein“ durch eine Live-Übertragung ermöglicht, welche Luran Engelhardt und Jan Wenzel ausführbar machten.

Weiterlesen

 

17.07.2020

In der Realschule am Röddenberg hieß es Abschied zu nehmen

von Petra Bordfeld

Auch wenn die Abschlussfeier der drei zehnten Klassen der Realschule Am Röddenberg in Osterode mit Zeugnisübergabe nicht traditionsgemäß in einem festlich geschmückten Saal durchgeführt werden durfte, ließen sich Lehrer, Schüler sowie Eltern und andere Verwandte von Corona nicht die gute Stimmung verderben. Sie trafen sich in der Aula der Schule in drei „Akten“, um so den vorgeschriebenen Abstand einhalten zu können.

Weiterlesen

 

14.07.2020

Ferienpass Osterode startet ohne Kinderfest

Trotz Corona wird ein umfangreiches Ferienpassprogramm geboten

von Corina Bialek

Am kommenden Donnerstag beginnen die Sommerferien und eigentlich hätte dann mit einem großen Kinderfest die Ferienpass-Saison eingeläutet werden sollen. Doch in diesem Jahr ist alles anders. „Das Kinderfest kann coronabedingt leider nicht stattfinden“, musste Bernd Blumhardt, Stadtjugendpflege Osterode, schwerenherzens verkünden. Und auch Henrique Woyke Pereira, Ges WIBO und Sven Vogt, Ges KKT Fröhlich GmbH, hatten erstmal keine schönen Nachrichten:

Weiterlesen

13.07.2020

Was passiert eigentlich gerade im Aloha?

Schwimmbadumbau in Osterode geht voran

von Christian Dolle

Auf den ersten Blick bietet das Aloha in Osterode einen erschreckenden Eindruck. Ein dreckiger Rest Wasser im Schwimmbad, Schutt und allerlei Gerümpel auf den Liegeflächen, einige Nebengebäude kaum mehr Ruinen. Wenn es jedoch aussieht wie ein Lost Place, so ist es vielleicht von den Badegästen verlassen, nicht aber von den Arbeitern, die hier für einen Neuanfang sorgen.

Weiterlesen

 

13.07.2020

An der HS Neustädter Tor übergab Schulhund "Luke" Zeugnisse

von Petra Bordfeld

Der Schulhof der Hauptschule Neustädter Tor hatte sich in ein Theater unter freiem Himmel verwandelt, in dem der Dreiakter „Die Entlassfeier der 57 Schülerinnen und Schüler“ Premiere hatte. Die Gastredner aus Politik und Kirche waren übrigens nicht live zugegen, sondern sie übermittelten ihre Grußworte über Video. Live war die Trommel-AG zugegen, die unter Leitung von Thomas Riedel überzeugend den musikalischen Rahmen bot.

Weiterlesen

 

13.07.2020

Die Stadt Osterode unterstützt das Vereinsleben

In gemeinsamem Workshop wurden Ideen ausgetauscht und vertieft

...Juliane Hofmann/Fachwerk5Eck

Die Stadt Osterode hat mit Vertretern von Vereinen und Verbänden, die in der Innenstadt aktiv sind, einen Workshop im Bürgersaal durchgeführt. Damit möchte die Stadtverwaltung die Arbeit der Akteure unterstützen, die für das bürgerliche Leben so wertvoll ist. In einer ähnlichen Veranstaltung, die bereits im Januar stattfand, hatten die Vereine ihre Bedarfe nach Unterstützung formuliert.

Weiterlesen

 

11.07.2020

Sparkasse Osterode am Harz überreicht finanzielle Zuwendung

Die Schuldnerberatung des Caritasverbandes nahm einen Scheck über 9.100 € entgegen.

von Ralf Gießler

Wie in jedem Jahr fand auch 2020 erneut eine Zuwendungsübergabe statt. Im Namen des Sparkassenverbandes Niedersachsen übergab die Sparkasse Osterode am Harz in ihrer Osteroder Hauptstelle einen Scheck in Höhe von 9.100 € an die Schuldnerberatung des Caritasverbandes Südniedersachsen e. V., Caritas-Centrum Herzberg.

Weiterlesen

 

10.07.2020

Über Schubladen, Nasenpiercings und Vergebung

Neuer Pastor für St. Aegidien: Sascha Joseph Barth

...Mareike Spillner - KKHL

Der Kirchenvorstand der St. Aegiedien-Marktkirche in Osterode ist an diesem Sonntag in freudiger Aufregung. Denn ein neuer Pastor ist in Sicht: Sascha Joseph Barth aus Munster hält heute seine Aufstellungspredigt. Und auch der hat gleich eine frohe Botschaft für seine neue Gemeinde in Spe: „Am Platz können sie ihre Masken abnehmen, wenn sie möchten. Nur auf dem Weg dorthin und wieder hinaus sind sie noch Pflicht.“

Weiterlesen

 

10.07.2020

Erste Hilfe Lehrgänge des DRK sind gestartet

von Petra Bordfeld

Wer sich auf der DRK-Webseite umschaut, wird feststellen, dass die Erste-Hilfe-Kurse des DRK-Kreisverbandes wieder gestartet sind. Das freut den Ausbildungsbeauftragten Christian Dannenberg und die hauptamtliche Erste-Hilfe-Ausbilderin Henny Weitemeyer sehr. „Insbesondere Führerscheinanwärter warten darauf, denn ohne den Kurs gibt es den begehrten Schein nicht“. 

Weiterlesen

 

10.07.2020

Vandalismus im Wald:

Eiche über Waldweg gefällt und Hinweisschilder von Pfahl gerissen

...Nds. Landesforsten

(Osterode / Altenau) Forstleute sorgen sich über zunehmenden Vandalismus im Wald. Der jüngste Fall: ein Unbekannter fällte vergangene Woche von Mittwoch auf Donnerstag (2.7.) eine junge Eiche über den Rotriesweg. Der erst 20 Jahre alte Baum stand am Forstweg rund fünf Kilometer vom Ortsteil Lasfelde bei Osterode entfernt.

Weiterlesen

 

08.07.2020

Grünen Strom am Kreishaus tanken

Landkreis Göttingen und Harz Energie weihen Ladesäule ein

(v/cb) Am vergangenen Montag weihten Erste Kreisrätin Christel Wemheuer und Harz Energie-Geschäftsführer Konrad Aichner am Kreishaus die neue Stromtankstelle ein. Die Stadt Osterode am Harz erhält hiermit ihre dritte Ladesäule für Elektrofahrzeuge. Mit einer Leistung von jeweils 22 kW/Stunde können hier zwei Elektroautos gleichzeitig geladen werden.

Weiterlesen

 

08.07.2020

Der 45.678. Spender beim DRK Osterode geehrt

...von Petra Bordfeld

Rainer Wiegand staunte nicht schlecht, denn er war „nur“ zum Blutspenden in die Kurt-Schröder-Halle gekommen und durfte am Ende einen von Tobias Wittig, dem ersten Vorsitzenden des DRK-Ortsvereins Osterode, einen gut gefüllten Anerkennungskorb entgegennehmen. Den Grund dafür erfuhr er bei der Übergabe: er war der 45 678. Spender seit dem Jahr 1958, als in Osterode die Blutspendenaktionen starteten.

Weiterlesen

 

01.07.2020

Geldsegen für das Begegnungs- und Familienzentrum des DRK

Ein Scheck aus der Förderung des Ehrenamtsfonds wurde in den neuen Räumen Am Schilde überreicht

...von Ralf Gießler

Unlängst wurde erneut festgestellt, dass Deutschland ein Land der Ehrenamtlichen ist. Bundesweit engagieren sich etwa 30 Millionen Bürger in ihrer Freizeit für das Allgemeinwohl. Erst vor wenigen Tagen ist in den Medien auch über die neue Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt der Bundesrepublik Deutschland mit Sitz in Neustrelitz berichtet worden. Diese Stiftung ist ein Gemeinschaftsprojekt verschiedener Bundesministerien mit dem Ziel, bürgerschaftlich und ehrenamtlich Engagierte zu unterstützen.

Weiterlesen

29.06.2020

Was passiert Am Südbahnhof 2 ?

von Bernd Stritzke

Nach mehreren Bränden an dem Wohnhaus "Am Südbahnhof 2" fragt man sich, wie es hier weitergehen soll? Im März 2017 brannte der Dachstuhl des Nebengebäudes. Das Gebäude und weitere Anbauten konnten nicht gerettet werden und wurden Opfer der Flammen. Im Dezember 2017 kam es dann zu einem Feuer im Wohngebäude selbst. Seitdem zerfällt der Altbau neben der Jacobitor Grundschule immer mehr.

Weiterlesen

 

 

Veranstaltungen
Di., 04.08.2020

Die nächsten 10 Veranstaltungen: