Mich gibts nicht umsonst ;-)

Dieser Artikel gehört zu unserem kostenpflichtigen ET-Plus-Service für angemeldete Benutzer. Wenn Sie über ein Abo verfügen oder den Artikel zum Lesen kaufen möchten, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

 

Regionales / LK Göttingen

18.10.2023

Kinder- und Jugendhospiz „Sternenlichter“: Der Spatenstich zum Neubau ist erfolgt


Das wichtige Projekt wird auch mit Spendengeldern vom „Harzer Hexentrail“ unterstützt

von Ralf Gießler

Göttingen) Bis in den September hinein war das Grundstück Helvesanger 10 im Göttinger Stadtteil Grone noch unbebaut und verwaist. Doch spätestens seit dem Spatenstich anlässlich des Neubaus für ein Kinder- und Jugendhospiz ist stetiger Fortschritt zu sehen. Die DRK-Schwesternschaft Georgia-Augusta e.V. und der im Dezember 2018 gegründete Förderverein bauen auf dem genannten Grundstück zusammen das stationäre Hospiz namens Sternenlichter auf. Dies ist auch in Osterode am Harz spätestens nach dem diesjährigen „Harzer Hexentrail“ nicht mehr unbekannt. Denn während des Trails wurde der Einrichtung eine Spende über insgesamt 3.400 € überreicht (wir berichteten).

Der weitere Text wird für nicht eingeloggte Nutzer ohne Abo nicht angezeigt.

Die folgenden Bilder können Sie vergrößern, wenn Sie ein Eseltreiber-Abo haben:


Helvesanger 10 vor dem Spatenstich

Ein Glücksbringer wurde mitgebracht


Auch die Basketballer der BG Göttingen kamen mit einem Geschenk vorbei


Viele Gäste konnten begrüßt werden

 

Anzeige