Panorama / Corona Meldungen

Corona Meldungen

24.11.2020

Corona-Pandemie: Inzidenzwert der Neuinfektionen liegt bei 65,6

Aktuell sind 262 Menschen infiziert

...Stadt und LK Göttingen

(Stand: 24.11.2020) 262 Menschen im Landkreis Göttingen sind akut mit dem SARS-CoV-2-Virus infiziert. Der Inzidenzwert liegt laut maßgeblichem Lagebericht des Landes heute bei 65,6. Es gelten die Maßnahmen der Niedersächsischen Corona-Verordnung (gültig ab 02.11.2020), konkretisiert per Allgemeinverfügung des Gesundheitsamts (gültig ab 19.11.2020).

Weiterlesen

22.11.2020

Erläuterungen zum Inzidenzwert und allgemeine Hinweise

...LK Göttingen

Der Inzidenzwert ist ein Kennwert für Regelungen nach der Niedersächsischen Corona-Verordnung (gültig ab 02.11.2020). Demnach werden automatisch bei Überschreiten bestimmter Marken (35 und 50) verschärfte Infektionsschutzmaßnahmen wirksam. Diese Maßnahmen sind durch das Gesundheitsamt für den Landkreis Göttingen per Allgemeinverfügung (gültig ab 19.11.2020) räumlich konkretisiert.

Weiterlesen

19.11.2020

Corona-Pandemie: Regelung für Maskenpflicht in der Stadt Osterode wird ausgeweitet

Gesundheitsamt ergänzt Allgemeinverfügung

...LK Göttingen

Das Gesundheitsamt für die Stadt und den Landkreis Göttingen ergänzt erneut seine Allgemeinverfügung zum Schutz vor dem Corona-Virus. In der Stadt Osterode am Harz wird der Bereich erweitert, in der die Maskenpflicht gilt, sobald der Inzidenzwert der Corona-Neuinfektionen bestimmte Marken überschreitet. Dazu gehören nun das Gebiet innerhalb des Innenstadtrings sowie der Kurpark. Bislang war nur ein kleinerer Bereich der Innenstadt entsprechend ausgewiesen.

Weiterlesen

10.11.2020

Zurück aus dem Auslandsurlaub?

...Gesundheitsamt Göttingen

Wer nach Niedersachsen reist und sich in den vergangenen zehn Tagen in einem Risikogebiet im Ausland aufgehalten hat, muss sich unverzüglich in eine zehntägige Quarantäne begeben. Grundlage ist hierfür ab dem 9. November 2020, die Niedersächsische Quarantäne-Verordnung. Darauf weist die Landesregierung aktuell hin.

Das bedeutet: 

Weiterlesen

09.11.2020

Vorgehen bei Positivfällen an Schulen

...LK Göttingen

Bislang haben Reihentests an Schulen ergeben, dass die durchgeführten Tests nahezu ausschließlich negative Testergebnisse geliefert haben. Damit spiegelt sich auch in Stadt und Landkreis Göttingen die bundesweite Erkenntnis wider, dass das Infektionsrisiko an Schulen gering ist und durch die Hygienekonzepte gut begrenzt wird. Vor diesem Hintergrund hat das Niedersächsische Landesgesundheitsamt die Vorgaben für Quarantänen und Testungen in Schulen geändert.

Weiterlesen

07.11.2020

Vorgehen bei Positivfällen an Schulen

...LK Göttingen

Bislang haben Reihentests an Schulen ergeben, dass die durchgeführten Tests nahezu ausschließlich negative Testergebnisse geliefert haben. Damit spiegelt sich auch in Stadt und Landkreis Göttingen die bundesweite Erkenntnis wider, dass das Infektionsrisiko an Schulen gering ist und durch die Hygienekonzepte gut begrenzt wird. Vor diesem Hintergrund hat das Niedersächsische Landesgesundheitsamt die Vorgaben für Quarantänen und Testungen in Schulen geändert.

Weiterlesen

 

03.11.2020

Vorgaben für Maskenpflicht in fünf weiteren Städten und Gemeinden

Corona-Pandemie: Gesundheitsamt ergänzt Allgemeinverfügung

...LK Göttingen

Das Gesundheitsamt für die Stadt und den Landkreis Göttingen ergänzt seine Allgemeinverfügung zum Schutz vor dem Corona-Virus. In fünf weiteren Städten und Gemeinden werden Bereiche ausgewiesen, in denen die Maskenpflicht gilt, sobald der Inzidenzwert der Corona-Neuinfektionen bestimmte Marken überschreitet. Neben den Städten Göttingen und Bad Lauterberg im Harz sind nun zusätzlich die Städte Osterode am Harz, Hann. Münden, Duderstadt und Herzberg am Harz sowie die Gemeinde Seeburg in der Samtgemeinde Radolfshausen von der Allgemeinverfügung erfasst.

Weiterlesen

30.10.2020

Grenzwert von 50 ist überschritten

..Stadt Göttingen - Gesundheitsamt

Die Zahl der positiv getesteten Menschen in Stadt und Landkreis Göttingen liegt aktuell bei 213. Der Inzidenzwert, also die Quote der Neuinfektionen je 100.000 Einwohner*innen in den vergangenen sieben Tagen, liegt laut des maßgeblichen aktuellen Lageberichts des Landes für Freitag, 30. Oktober 2020, bei 52,4.
Damit gelten die vom Land und vom Gesundheitsamt für Stadt und Landkreis beschlossenen Maßnahmen:

Weiterlesen

 

28.10.2020

Corona-Pandemie: Gesundheitsamt ergänzt Allgemeinverfügung

Landesvorgaben bei Überschreiten der Inzidenzwerte werden umgesetzt

...LK Göttingen

Das Gesundheitsamt für die Stadt und den Landkreis Göttingen ergänzt seine Allgemeinverfügung zum Schutz vor dem Corona-Virus. Es konkretisiert damit erneut die Landesvorgaben für den Fall, dass der Inzidenzwert der Corona-Neuinfektionen bestimmte Marken überschreitet.

Weiterlesen

 

30.09.2020

Corona-Pandemie: 27 Menschen sind akut erkrankt

Gesamtzahl der Infektionen liegt bei 1.481

...Stadt und LK Göttingen

(25.09.2020) Im Landkreis Göttingen sind 27 Personen akut an Covid-19 erkrankt. Die Gesamtzahl bestätigter Infektionen mit dem Corona-Virus liegt bei 1.481; davon sind 575 in der Stadt Göttingen gemeldet, 906 im weiteren Kreisgebiet. 1.372 Personen gelten als von der Infektion genesen, 82 sind in Verbindung mit dem Corona-Virus gestorben. Die Quote der Neuinfektionen je 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen liegt heute für den Landkreis Göttingen bei 6,10.

 

Weiterlesen

04.09.2020

Corona-Pandemie: Ergebnisse des Reihentests in Duderstadt liegen vor

96 negative und zwei positive Befunde / Kein weiterer Reihentest

...LK Göttingen

Die Ergebnisse eines Reihentests auf eine Infektion mit dem Corona-Virus am vergangenen Dienstag in Duderstadt liegen vor: Bei 98 getesteten Personen gab es 96 negative und zwei positive Befunde. Die Personen mit den Positivergebnissen sind informiert, sie befinden sich in häuslicher Quarantäne. Die Personen mit den Negativergebnissen werden derzeit in Kenntnis gesetzt.

Weiterlesen

 

01.09.2020

Corona-Pandemie: Bestätigte Infektionen in der Kita St. Klaus Duderstadt

Einrichtung bleibt vorsorglich geschlossen / Reihentest schafft klares Bild

...LK Göttingen

Die Kindertagesstätte St. Klaus in Duderstadt bleibt bis auf weiteres geschlossen. Aufgrund bestätigter Infektionen mit dem Corona-Virus bei Beschäftigten und Kindern wird der Betrieb vorsorglich eingestellt. Das hat der Caritasverband Südniedersachsen als Träger der Einrichtung in der Leddergasse in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt und dem Krisenstab des Landkreises Göttingen beschlossen.

Weiterlesen

 

16.07.2020

Ferienbeginn: Krisenstäbe rufen zur Nutzung der Corona-Warn-App auf

Bundesregierung bietet einfachen Zugang zu freiwilligem Angebot

...LK Göttingen

Das Corona-Geschehen im Landkreis ist derzeit stabil, es gibt wenige Neuinfektionen, die Zahl der akut infizierten Personen sinkt. Zugleich gibt es weitere Lockerungen der Beschränkungen des öffentlichen Lebens; und mit Beginn der Ferienzeit sind viele Menschen in ihrer Freizeit aktiv – außerhalb der im Alltag integrierten Maßnahmen und Verhaltensweisen zum Infektionsschutz. Deshalb rufen die Krisenstäbe von Stadt Göttingen und Landkreis dazu auf, die Corona-Warn-App zu nutzen.

Weiterlesen

11.07.2020

Corona-Pandemie: Kreisweite Kontrollen der Infektionsschutzmaßnahmen

Ordnungsdienst der Stadt Göttingen übernimmt die Überwachung

... LK Göttingen

Beschränkungen des öffentlichen Lebens in der Corona-Pandemie dienen dem Schutz vor einer Infektion mit dem gefährlichen Virus. Damit sie auch eingehalten werden, unterstützt seit dieser Woche der Ordnungsdienst der Stadt Göttingen die Überwachung im gesamten Kreisgebiet. Er wird dabei durch zehn Beschäftigte der Kreisverwaltung verstärkt. So ist eine flächendeckende und engmaschige Kontrolle möglich. „Es geht um Prävention, nicht um Strafe“, sagt Kreisrätin Marlies Dornieden.

Weiterlesen

10.07.2020

Unterstützung für Solo-Selbstständige und gemeinnützige Organisationen

Kreistag beschließt Corona-Budget mit 80.000 Euro

...LK Göttingen

Der Landkreis Göttingen unterstützt gemeinnützige Organisationen und Solo-Selbstständige, beispielsweise freischaffende Künstlerinnen und Künstler, während der Corona-Pandemie. Sie werden mit einem Betrag von bis zu 2.000 Euro gefördert. Damit werden Einnahmeverluste, die seit März durch die Beschränkungen des öffentlichen Lebens entstanden sind, zu einem Teil ersetzt. Das Förderprogramm hat ein Volumen von 80.000 Euro. Der Kreistag hat dem entsprechenden Antrag in seiner gestrigen Sitzung mehrheitlich zugestimmt.

Weiterlesen

10.07.2020

Unterstützung für Kulturschaffende während der Corona-Pandemie

Kreistag beschließt Aufstockung der Kulturförderung auf 50.000 Euro

...LK Göttingen

Der Landkreis Göttingen unterstützt Kulturschaffende während der Corona-Pandemie. Dafür werden die Mittel für Zuschüsse für kulturelle Projekte auf 50.000 Euro aufgestockt und die Förderkriterien ausgeweitet. Es können bis zu 1.500 Euro zur Finanzierung von Projekten beantragt werden. Zusätzlich ist eine Förderung von 1.000 Euro für Künstlerinnen und Künstler möglich, die ein Video auf der Webseite der Initiative „Kultur in Südniedersachsen – KiSN“ veröffentlichen.

Weiterlesen

09.07.2020

Corona-Hilfe: Überbrückungshilfe für kleine und mittlere Unternehmen

Quelle: Osterode.de

Im Anschluss an die Corona-Soforthilfen des Landes und des Bundes gilt seit heute, 08.07.2020, die neue Richtlinie „Überbrückungshilfe für kleine und mittlere Unternehmen“, welche sich an kleine und mittlere Unternehmen aus allen Wirtschaftsbereichen sowie Soloselbständige und Angehörige der Freien Berufe im Haupterwerb richtet, die ihre Geschäftstätigkeit in Folge der Corona-Pandemie vollständig oder zu wesentlichen Teilen einstellen mussten.

Weiterlesen

09.07.2020

Corona-Schutzregeln: Engmaschige Kontrollen

Ordnungsdienst der Stadt Göttingen auch in Osterode am Harz unterwegs

...Stadt Osterode am Harz

Seit Montag sind Mitarbeiter des Ordnungsdienstes der Stadt Göttingen im gesamten Kreisgebiet unterwegs, also auch in der Sösestadt. Sie überwachen engmaschig die Einhaltung der Corona-Schutzregeln.

Weiterlesen

 

 

04.07.2020

Corona-Geschehen Lager Friedland: Appell von Landkreis und Gemeinde

Landrat Reuter: Derzeit dürfen keine Personen aufgenommen werden

...LK Göttingen

Das Corona-Geschehen im Grenzdurchgangslager Friedland wird von Landkreis Göttingen und Gemeinde Friedland kritisch eingeschätzt. „Die Kapazitäten im Lager sind erschöpft. Raum für eine Quarantäne im Fall eines weiteren Corona-Ausbruchs gibt es nicht. Derzeit dürfen keine weiteren Personen im Lager aufgenommen werden“, macht Landrat Bernhard Reuter deutlich.

Weiterlesen

 

23.06.2020

Kein Lockdown im Landkreis

...Landkreis Göttingen

Der Wert der Neuinfektionen liegt Stand 22.06.2020 für den Landkreis Göttingen bei 50,35 (Vortag 47,91). Damit ist der bundesweite 50er-Alarmwert für einen starken Anstieg der Infektionen mit dem Corona-Virus überschritten. Was heißt das für den Landkreis und die Stadt Göttingen? „Einen Lockdown für den gesamten Landkreis wird es in der aktuellen Lage nicht geben“, erklärt Landrat Bernhard Reuter.

Weiterlesen

 

 

Veranstaltungen
Mi., 25.11.2020

  • Heute keine Veranstaltungen
Die nächsten 10 Veranstaltungen: