Kultur

17.03.2017

Whatever You Want...


Status Quo Show in der Festhalle in Dorste

...von Bernd Stritzke und Corina Bialek

Auf jeden Fall Rocking all over the world oder Your in the Army Know, ohne die beiden Songs geht gar nichts bei einer Status Quo Cover Show.

Doch bevor die TTSQB (Tribute to Status Quo Band) ihre Tribute Show zelebrierten, brachte die Vorband Wilde Side aus Bockenem das Publikum auf Touren. Mit Rockklassikern von Bon Jovi - You Give Love A Bad Name bis Guns'n' Roses - Paradiese City stimmten sie die Besucher auf den guten alten straighten Rock ein.

TTSQB stehen dafür den unverwechselbare Sound von Status Quo gepaart mit einer authentischen Bühnenshow auf die Bühne zu bringen und auch am letzten Samstag ließen sie ihr großen Vorbilder hochleben. Denn Mathias Berking Vocal,Gitarre (Francis Rossi), Rainer Gaus Vocal,Gitarre (Rick Parfitt), Jörg “Kiwi” Kiwitt Vocal,Bass (Rhino) und Tobi Euler Drums,Booking (Leon Cave) leben Status Quo auf der Bühne und das Publikum erlebte eine perfekt inszenierte, schweißtreibende Status Quo Covershow oder wie ein Besucher auf Facebook postete – Status Quo Tribute in Dorste - leider geil :-)

Ob im Anschluss The Party Aint Over Yet war ist nicht betätigt, aber zu vermuten. ;-)











Um die folgenden Bilder vergrößern zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Eseltreiber-Abo haben:






































 

Anzeige