Regionales / Gem. Bad Grund / Badenhausen

28.09.2019

Zauberhaftes Herbstfest in Badenhausen


Das Herbstfest des Stoffzaubers auf dem Hof der Familie Bercht war wieder ein Fest nicht nur für DIY-Fans

von Corina Bialek

Auch in diesem Jahr kamen Freunde des Kunsthandwerks, ambitionierte Selbermacher und Kreativlinge beim Herbstfest des Stoffzaubers in Badenhausen voll auf ihre Kosten. Auf dem Hof der Familie Bercht boten am vergangen Samstag wieder viele Aussteller aus Nah und Fern Handgemachts an und konnten sich über mangelndes Interesse wahrlich nicht beklagen.

Viele Aussteller sind Wiederholungstäter, die nach eigener Aussage immer gerne wiederkommen, weil sie einfach die entspannte Atmosphäre lieben und den Besuchern bietet sich so ein vielfältiges Angebot. Naturgemäß nahmen die kreativen Stoffarbeiten wie Quilte, Taschen und Kinderkleidung viel Raum ein, aber auch abseits der bunten Stoffe gab es jede Menge zu entdecken. Naturseifen, Schmuck, Drechselarbeiten aus Holz, Floristik, Winterwolle u.v.m.. Auch wer nur vorbeikam, um Anregungen zu finden oder neue Techniken kennenzulernen wurde fündig und nicht selten wurde dann doch das Portemonnaie gezückt, weil man sich in etwas verguckt hatte, ob als Geschenk für die Lieben daheim oder an sich selbst.

Es wurde in Schnittmusterordnern gestöbert und bei der reichhaltigen Stoffauswahl hatte man die Qual der Wahl. Fachkundiger Rat wurde eingeholt und auch gleich alles für das nächste Nähprojekt zusammengestellt. Die neuen Weihnachtsstoffe wurden intensiv in Augenschein genommen und gleich überlegt, was man daraus schönes zaubern kann. Das Fest kommt ja bekanntlich immer so plötzlich, da kann man gar nicht früh genug beginnen.

Im Hofladen der Familie Bercht konnte man Leber- und Mettwurst aus eigenen Herstellung der Marke BioBercht verkosten und erwerben und auch einen Blick in die Ställe und auf die Weide werfen, wo die Schwein und Rinder gehalten werden. Gerne wurden auch Fragen rund um die Haltung der Tiere beantwortet. Ausserdem konnte Rohmilch verkostet und auch in Milchflaschen abgefüllt mitgenommen werden.

Von der Qualität der BioBercht Produkte konnten sich die Besucher gleich vor Ort überzeugen, denn die Klößchen in der Thüringer Klößchensuppe aus der Gulaschkanone waren natürlich aus Bio Hackfleisch aus eigener Herstellung. Wem es nach Süßem gelüstete, der wurde an der Candybar oder am Eiswagen fündig und bei Kaffee und Kuchen wurde ausgiebig geklönt und gefachsimpelt, denn das Wetter lud, bei angenehmen fast sommerlichen Temperaturen zum längeren Verweilen ein.
Die Selbermacher haben sich jedenfalls für kommendes Schietwetter mit Material für neue kreative Ideen eingedeckt und die anderen können sich an solchen Tagen, bei einem heißen Tee, an den erworbenen Lieblingsstücken erfreuen.









Patchworktechniken

ab und an kam auch der Spieltrieb durch ;-)

Um die folgenden Bilder vergrößern zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Eseltreiber-Abo haben:























neue Deko-Ideen
















frisch gepresster Apfelsaft











Leckere Suppen aus der Gulaschkanone




 

Anzeige