Politik / Wirtschaft / Politik

05.02.2019

Junge Union Kreisverband Göttingen wählt neuen Vorstand auf Jahreshauptversammlung


v.l.n.r.: Korbinian Regenhardt, Niklas Ercan, Fridolin Parth, Helene Schüle, Maximilian Ebert, Louis Schacht, Jan-Otto Jacobs, Lena Anzenhofer, Kerem Öztürk, Christoph Wiedenroth, Yekta Yildirim; es fehlt: Muriel Jerrentrup

...JU

Am 01. Februar 2019 fand in Gieboldehausen die Jahreshauptversammlung des Junge
Union Kreisverbandes Göttingen statt, in dessen Rahmen der Vorstand für das
Geschäftsjahr 2019 gewählt wurde. Neuer Vorsitzender ist der 22-jährige Politikwissenschafts- und VWL-Student Louis Schacht. Dieser war bisher stellvertretender Vorsitzender. 

Der vorige Kreisvorsitzende, Kerem Öztürk, trat nicht erneut an, bleibt dem Vorstand aber als stellvertretender Vorsitzender zusammen mit Christoph Wiedenroth und Niklas Ercan erhalten.

Ergänzt wird der geschäftsführende Vorstand durch Helene Schüle, welche erneut zur
Geschäftsführerin gewählt wurde und Jan-Otto Jacobs, der ein weiteres Jahr als
Schatzmeister des Vorstandes agiert. Neu ins Amt gewählt wurde Yekta Yildirim als
Pressesprecher.

Der Vorstand wird komplettiert durch die fünf Beisitzer Maximilian Ebert aus Duderstadt, Lena Anzenhofer aus Göttingen, Muriel Jerrentrup aus Hann. Münden, Fridolin Parth aus Friedland und Korbinian Regenhardt aus Gieboldehausen.

„Wir haben ein gutes Team auf die Beine gestellt und freuen uns auf die Arbeit im
kommenden Jahr, bei der sowohl die Mitgliedergewinnung, als auch die inhaltliche Arbeit verstärkt im Fokus stehen soll“, so der neue Vorsitzende Schacht.

 

 

Anzeige