Regionales / Stadt Osterode / Förste

31.01.2019

Und aus dem Gehweg entsprang ein Fluss....


von Corina Bialek

Am späten Dienstagabend, 29.01.2019, klingelte es an der Tür der Familie Huchthausen in der Mühlenstraße und ein entfernter Nachbar auf dem Heimweg fragt nach, ob sie schon gesehen hätten, dass sie eine Quelle vor dem Haus hätten. Nachdem man den offensichtlichen Wasserrohrbruch gemeldet hatte, war auch schnell ein Mitarbeiter der HarzEnergie vor Ort.

Dieser stellt fest, dass wohl ein T-Stück, das drei Wasserleitungen verbindet defekt war. Gestern wurde das beschädigte Rohr großflächig freigelegt und alles für die Reparatur des Lecks vorbereitet. Heute morgen werden die Bewohner in der Mühlenstraße, auf dem Bruch und Am Wasser wohl einige Zeit auf dem Trockenen sitzen, da für die Reparaturarbeiten für einige Zeit das Wasser abgestellt werden muss.













Donnerstagvormittag war das neue T-Stück eingebaut.


 

Anzeige