Panorama / Natur

21.01.2019

Blutmond im Januar


von Corina Bialek

Im Gegensatz zum Blutmond am 29. Juni vergangenen Jahres war er diesmal nicht von Wolken verdeckt und man konnte die Mondfinsternis am westlichen Firmament in ihrer ganzen Pracht bewundern. Diese Bilder entstanden heute Morgen um 06:30 Uhr als der Mond noch vollständig im Kernschatten der Erde stand.

Die nächste totale Mondfinsternis wird man hierzulande erst Silvester 2028 zu sehen bekommen.

Um die folgenden Bilder vergrößern zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Eseltreiber-Abo haben:


 

Anzeige