Regionales / Stadt Osterode / Förste

04.01.2019

Ein HexentrailTeam lief für die Jugendwehr Nienstedt


Die Jugendwehr Nienstedt zusammen mit den Spendern Markus Wolff, Yvonne Woiwode, Frank Schwerthelm, Cordula Müller, Martina Stolze und Daniel Churchman (v.l.). Nicht mit auf dem Bild ist Christine Wolff

...von Petra Bordfeld

Markus Wolff, Yvonne Woiwode, Frank Schwerthelm, Cordula Müller und Daniel Churchman schnürten sich für den Hexentrail die Wanderschuhe, um beim Hexentrail 60 Kilometer drunter zu nehmen.

Betreut wurden sie auf dieser Strecke von den beiden Supportern Martin Stolze und Christine Wolff. Die sieben freuten sich nicht „nur“ darüber, dass sie die Tour hinter gebracht hatten, sondern auch, dass sie bei der Auslösung der Spendengelder auch 1000 € entgegennehmen durften. ´Genau diese Summe reichten sie an die Jugendwehr Nienstedt weiter. Deren Mitglieder waren dankbar dafür, dass da an sie so positiv bedacht wurde, und sie luden ihre Spender zu einem gemütlichen Beisammensein ein.

 

Anzeige