Meldungen / Polizei

10.07.2018

Auf der B 243 fuhren 271 Verkehrsteilnehmer zu schnell

Osterode (ots) - Bad Grund, B 243, 06.07.18, 14.00 Uhr - 18.00 Uhr

BAD GRUND / B 243 (US) Am Freitag wurde auf der B 243, in Höhe Bad Grund, eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. Im Messzeitraum von 4 Stunden passierten insgesamt 271 Verkehrsteilnehmer den 100 km/h-Bereich zu schnell, 2 Fahrer müssen ihren Führerschein abgeben.

Der Schnellste war mit 180 km/h unterwegs. Das Messen von Geschwindigkeiten an Unfallschwerpunkten ist Teil eines Bündels von Maßnahmen, mit denen im Rahmen der Verkehrssicherheitsinitiative (VSI) 2020 die Zahl der Verkehrsunfälle mit schwerem Personenschaden nachhaltig gesenkt werden soll

 

Anzeige