Regionales / Stadt Osterode / Förste

13.06.2018

Versuch mit neuen Rapssorten


Das Interesse an den neuen Rapssorten war sehr groß

...von Petra Bordfeld

Auf einem etwa 2,5 Hektar großen Rapsfeld, welches direkt zwischen Förste und Eisdorf, gegenüber vom Kiesschacht zu finden ist, war ein großes Treffen von Landwirten aus den Kreisen Göttingen, Northeim, und Goslar angesagt. Denn dort hat der Landwirt Sven Peinemann aus Förste acht neue Sorten Raps angebaut, womit er traditionsgemäß der Einladung der RAPOOL-Ring GmbH aus Isernhagen folgte, an dem bundesweiten Modellversuch teilzunehmen.

Ermittelt werden soll damit, welche Vor- und Nachteile die Sorten Avatar, Hattrick, Bender, Penn, Mentor, Leopard, Puzzele und Reffiness haben und welche Ernteerfolge sie bringen. Weil die Landwirte sich vor Ort über den Fortgang dieses Projektes informieren wollten, trafen sich zu einem Rapsfeldtag.

Ansprechpartner waren Produktmanager Rainer Kahl sowie die Fachberater Hajo Haake (Niedersachsen Ost-Süd), Florian Liebers 8Walsrode) und Gerhard Oehlschläger (Neustadt), welche auf den Rapsfeldern und auf dem Hof von Sven Peinemann in Förste über die neuen Rapssorten mit den interessanten Namen informierten, ließen auch anstehende Fragen nicht unbeantwortet.

 

Anzeige