Regionales / Stadt Osterode / Förste

14.04.2018

Traditionelles Schießen des Förster und Nienstedter Offiziums


...von Petra Bordfeld

Die Förster Schützenmeister Jens Fröhlich und Harald Dix hatten in Zusammenarbeit mit dem Schützenverein Förste zum traditionellen Offiziumsschießen auf dem Schießstand „Unter dem Salzenberg“ in Förste eingeladen.

Startberechtigt für das Schießen um die Wanderpreise und Ehrenscheiben waren alle aktiven und ehemaligen Mitglieder des Förster und des Nienstedter Offiziums sowie deren Partner und Partnerinnen.

Die einzelnen Wettbewerbe, insbesondere das Schießen mit der sogenannten „Böhler“, fanden wieder regen Zuspruch. Aber auch das gemütliche Beisammensein kam nicht zu kurz.

POKALE UND EHRENSCHEIBEN;

Lichtensteinpokal: Meinhard Mues,
Böhlerpokal (Herren): Rainer Blume,
Böhlerpokal (Damen): Annette Otto,
Offiziumspokal (Herren): Rainer Blume,
Offiziumsplakette (Damen): Ramona Peinemann,
Ehrenscheibe (Herren): Reiner Wedemeyer,
Ehrenscheibe (Damen): Stefanie Ettig.


Die Schützenmeister mit Ortbürgermeister und Pokalgewinnern (v.l.): Bernd Fröhlich, Jens Fröhlich, Steffanie Ettig, Ramona Peinemann, Reiner Wedemeyer, Meinhard Mues, Rainer Blume, Harald Dix (es fehlt: Annette Otto)

 

Anzeige