Meldungen / Polizei

03.01.2018

Öffentlichkeitsfahndung nach Raub auf Spielhalle in Osterode


OSTERODE (da/pa) Mit Pressemitteilung vom 18.12.2017 berichtete die Polizeiinspektion Northeim/Osterode über einen schweren Raub auf eine Flippothek in der Marientorstraße in Osterode. Zwei Unbekannte hatten am späten Abend des 17. Dezember die Angestellte der Spielhalle mit einem Messer bedroht und einen dreistelligen Geldbetrag geraubt.

Die beiden männlichen Personen waren während der Tatausführung dunkel gekleidet und mit karierten Halstüchern maskiert.

Auf Beschluss des Amtsgerichts Göttingen veröffentlicht die Polizei nun Lichtbilder der beiden bislang unbekannten Beschuldigten. Hinweise zu den gezeigten Personen erbitten die Beamten des Zentralen Kriminaldienstes in Northeim unter Telefon 05551 7005-0.



 

Anzeige