Kultur

09.11.2017

Acoustic Connection am 25.11.2017 in der VHS Osterode


Zugunsten von ALS mobil e.V.

Seit über 18 Jahren besteht eine musikalische Partnerschaft zwischen Osterode und Mainz. Abwechselnd besuchten unterschiedliche Musiker und Bands aus dem Acoustic-Genre regelmäßige Veranstaltungen und Mainz und Osterode und gaben eine kleine Auswahl ihres Repertoires zum Besten. Dabei verzichteten die Musiker meist ganz auf tontechnische Verstärkung, was den Konzerten einen ganz besonderen Charme verpasste. Organisiert wurde das ganze von den Vereinen Mayence Acoustic e.V. und Rock & Kultur am Harz e.V.

Am 25.11. findet in Osterode wieder die Acoustic Connection im Forum der VHS statt. Aus Mainz sind mit Markus Mills, Gazebo Tree und Oliver Heitzer Musiker mit dabei, die bisher noch nicht in Osterode gastierten. Hans Roth trat zuletzt mit seinem Soloprogramm beim ALS Benefiz Konzert in der Osteroder Stadthalle auf.

Markus Funke ist aus der Osteroder Acoustic-Szene nicht mehr wegzudenken. Seit über 25 Jahren spielt er Konzerte nicht nur in dieser Region. Er wird die Acoustic Connection eröffnen. Melanie Mau & Martin Schnella präsentieren an diesem Abend einige ihrer Eigenkompositionen. Mit Fabienne Becker und Antonia Pomella ist sogar der Nachwuchs mit vertreten. Eine ganz neue Facette wird mit Sven Ludewig geboten. Der wortgewandte Poetry Slammer wird zwischen den Musik-Acts für Abwechslung sorgen.

Doch die Acoustic Connection ist nicht nur ein gemütlicher Konzertabend. Vor und nach dem Konzert verbringen die Musiker viel Zeit miteinander und tauschen sich untereinander aus. So musizierte man oft noch bis spät in die Nacht in diversen Wohnzimmern.

Die Einnahmen aus der Veranstaltung kommen zu 100% dem Verein ALS mobil e.V. zugute. Der Verein unterstützt und begleitet ALS Betroffene sowie deren Angehörige.

Karten gibt's im VVK im Musikhaus Funke in Osterode für 9,00 Euro. An der Abendkasse für 14,00 Euro. Achtung, die Anzahl der Karten ist begrenzt.

Beginn: 19.00 Uhr

Einlass: 18.30 Uhr



 

Anzeige