Sport

24.06.2015

Vier Stadionrekorde und neun Europameisterschaftsnormen


(RB) Es war einer von vielen „Knallern“ am Freitagabend beim 7. Internationalen Volksbankmeeting im Jahnstadion. Über die 800 m pulverisierte die Deutsche U20-Meisterin Sarah Schmidt (LAZ Mönchengladbach) mit ihrer Zeit von 2:02,19 min. nicht nur den Stadionrekord sondern in der U20-Weltbestenliste stehen nun mehr nur noch drei Athletinnen vor ihr! Beste Voraussetzungen für die 18-jährige bei der Mitte Juli stattfindenden Europameisterschaften im schwedischen Eskilstuna ganz vorn mitzumischen.

Nahezu 400 Leichtathletinnen und Leichtathleten aus Deutschland und sieben anderen Ländern traten trotz kühler Witterung zum Wettkampf an. In ihren Grußworten lobten Osterodes Bürgermeister Klaus Becker als Schirmherr, Norbert Gössling als Vorstandsvorsitzender des Hauptsponsors Volksbank im Harz und Ehrengast Ralf Bartels (2006 Kugelstoß-Europameister) die erneut großartige Organisation des Meetings durch Rainer Behrens und seine vielen Helfer der LG Osterode.

Als Fazit bleibt: Eine tolle Veranstaltung mit Spitzensport vor der Haustür vom Feinsten, die einfach mehr Zuschauer verdient hat!


Deutsche U20-Meisterin Sarah Schmidt (367) (LAZ Mönchengladbach) Stadionrekord über 800 m mit 2:02,19 min. Zweite Konstanze Klosterhalfen (337) (TSV Bayer 04 Leverkusen; 2:07,58 sec) und Alina Ammann (305) U18 Siegerin mit 2:09,11 Min.

Finale 800 m 1 Platz Sebastian Keiner (202) mit 1:47,39 min Saisonbestzeit und Stadionrekord. 2. wurde Olympiateilnehmer Sören Ludolph (226) von der LG Braunschweig mit 1:47,80 min und U20-Meister Marc Reuther (42) mit 1:47,98 Minuten steigerte er seine Bestleistung um ein gutes Zehntel.

Afrikameister Wilfried Koffi (273) Stadionrekord über 100 m mit 10,29 sec. und über 200 m mit 20,86

Ogho-Oghene Egwero (731) Platz 2 über 100 m mit 10,31 sec. auf den 2. Platz.

Hannes Liebach (733) (SCC Berlin) gewann über 1500 m in 3:49,90 min.

Alina Reh (371) (TSV Ehrbach), gewann überlegen die 3000 m mit 9:08,27 Saisonbestzeit

Kugelstoßen Josephine Terlecki (179) (SC DHfK; 17,02 m)

3. Anna Rüh (138) (SC Neubrandenburg; 16,81 m).

U20 der U18-Vize-Weltmeister Patrick Müller (73) mit 20,59 m.








Um die folgenden Bilder vergrößern zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Eseltreiber-Abo haben:
































































 

Anzeige