Meldungen / Polizei

29.01.2024

Neue Betrugsmasche DHL


OSTERODE/BAD GRUND (kir) Im Namen von DHL werden zur Zeit Nachrichten auf Mobiltelefone versendet, in denen über den missglückten Zustellversuch eines Pakets informiert wird. In der Nachricht befindet sich ein Link, dieser führt auf eine Internetseite, bei der aufgefordert wird, die persönlichen Daten und eine Bankverbindung einzugeben, um das Paket erneut zustellen zu lassen.

Klicken sie nicht auf den Link und geben sie keine sensiblen Daten von sich auf dieser Internetseite ein.
Sollten sie Opfer eines Betrugs geworden sein, melden sie sich bei ihrer örtlichen Polizeidienststelle.

 

Anzeige