Panorama / Natur

03.01.2022

Alle Vögel sind schon da...


von Corina Bialek

Na gut, alle ist vielleicht etwas übertrieben, aber wenn man ein paar Meisenringe oder Knödel in die Bäume hängt und weiter Futterstellen anbietet, dann ist richtig was los im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon.

Dann braucht es nur noch ein bisschen Geduld und man kann die kleinen und großen gefiederten Piepmätze bei der Futtersuche beobachten. Bei mir haben sich schon Dompfaff, Kohl- und Blaumeisen, Rotkelchen und Amseln ein Stelldichein gegeben. Ja sogar ein Eichelhähr hat sich schon am Futterhäuschen bedient und auch eine Elster hat es schon versucht. Das war allerdings ein Schauspiel, denn sie ist für das Häuschen doch etwas zu Groß.

Es macht auf jeden Fall viel Spaß dem Treiben am Vogelhaus zuzuschauen und mal sehn, vielleicht kommen mir auch noch seltenere Gäste vor die Linse. Schaun wir mal....


Ein Dompfaff (Gimpel) bedient sich an Ahornsamen...

Auch Blaumeisen tummeln sich am Vogelhäuschen


Der Eichelhähr holt sich ebenfalls seine tägliches Leckerli

und auch ein Rotkehlchen gibt sich die Ehre

Um die folgenden Bilder vergrößern zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Eseltreiber-Abo haben:



.


Mal schaun, ob neues Futter da ist...

Die Kohlmeise hat einen Meisenring im Visier...




Gerade aufgehängt und schon entdeckt.
























 

Anzeige