Regionales / Stadt Osterode / Osterode

20.09.2021

Konfis waren als Digitalscouts im  Familien Zentrum aktiv


Die jungen Lehrerinnen und Lehrer trafen nicht nur an diesen beiden Tischen  auf sehr wissbegierige Schüler der älteren Generation. Beim ersten Kurs waren auch Claudia Körner und Ute Dernedde zugegen

von Petra Bordfeld

Der große Raum des Familien-Zentrums Osterode, welches in dem Straßenzug Am Schild 19 gelegen ist, sollte sich in ein gut besuchtes Klassenzimmer verwandeln, in dem die Vertreter/innen der älteren Generation an den „Schultischen Platz genommen hatten. Sie alle wollten sich von den  Konfis Janka, Noemi und Jan den richtigen Umgang mit dem Handy, dem Laptop oder dem Tablett beibringen lassen.

Und die Koordinatorin des DRK-Familienzentrums Osterode, Claudia Körner,  Ute Dernedde vom Paritätischen Wohlfahrtsverband Osterode und  Iris Fahnkow von der Evangelischen Jugend Harzer Land sowie die Konfis freuten sich riesig, dass ihr gemeinsame Idee „Digitalscouts“ schon beim ersten Nachmittag auf so fruchtbaren Boden gefallen waren.

Es war aber nicht der einzige Unterricht, denn es wird mit anderen Konfis noch drei weitere Kurse geben, zu denen am 30. September, am 4. November und 18. November jeweils von 15.30 bis 17.30 Uhr geladen wird.

Wer dabei sein möchte, sollte bitte nicht vergessen, sich bitte spätestens einen Tag vor Beginn unter folgender Handy-Nummer anzumelden: 0151/57625412. Wer eines der Geräte schon besitzt, sollte es mitbringen, willkommen sind aber auch Interessenten, die sich erst eines zulegen wollen.

Um die folgenden Bilder vergrößern zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Eseltreiber-Abo haben:



 

Anzeige