Meldungen / Feuerwehr

03.04.2021

Schornsteinbrand in Schwiegershausen


Aus dem Bericht der Feuerwehr Osterode

Die Ortsfeuerwehr Schwiegershausen und der Löschzug Osterode wurden am Karfreitagabend zu einem Schornsteinbrand in die Wulftener Straße nach Schwiegershausen gerufen. Noch auf der Anfahrt zum Einsatzort korrigierte die Leitstelle Göttingen den Einsatzort auf die Sporthallenstraße und die Lage auf Dachstuhlbrand.

Vor Ort stellte sich jedoch ein Schornsteinbrand mit leichtem Funkenflug heraus. Zur Kontrolle wurde ein Trupp unter Atemschutz ins Gebäude geschickt und vorsorglich eine Löschwasserversorgung verlegt. Da keine überhöhten Temperaturen vorlagen und keine Gefahr einer Brandausbreitung bestand, wurde lediglich das Eintreffen des Schornsteinfegers abgewartet. 

Eingesetzte Fahrzeuge der Ortsfeuerwehr Osterode:
ELW 1, TLF 16/25, DLA-K 23/12, HLF 20/24
Weitere Einsatzkräfte:
Ortsfeuerwehr Schwiegershausen: LF 10/6, MZF, MTF
Löschgruppe Ührde: TSF, MTF
Stadt-BM, Stellv. Stadt.BM
Abschnittsleiter Abschnitt 3
Rettungsdienst: RTW
Polizei: Streifenwagen






Um die folgenden Bilder vergrößern zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Eseltreiber-Abo haben:


 

Anzeige