Panorama

17.12.2020

Oh Tannenbaum ...


von Corina Bialek

Der Weihnachtsbaumverkauf darf auch im Corona-Shutdown weiter erfolgen, so er den draußen stattfindet. Man muss also keine Angst haben das der vorgesehen Platz für den Baum leer bleibt.
Auch die Forstgenossenschaft Förste öffnet am kommenden Wochenende noch einmal ihre Tannenbaumschonung auf der Marke und mehr draußen geht nun wirklich nicht.

Bereits am vergangen Wochenende haben sich viele auf den Weg gemacht und auch das Nieselwetter am Sonntag hielt die Menschen nicht davon ab, auf der Suche nach dem richtigen Baum durch die Schonung zu streifen.

Thomas Otto hatte wieder ein besonders kurioses Exemplar parat, das auch ein Weihnachtsbaum werden will und was soll ich sagen, der ist jetzt mein Zweitbaum und wartet noch darauf herausgeputzt zu werden. :-)

Aber natürlich gibt es noch genug Mainstream-Bäume: große, kleine, breite, schlanke und natürlich die allseits gern genommenen „Eck-Bäume“. An einer Seite nicht so ausladend, machen sie sich schön in Zimmerecken oder an Wänden. „Und sie werden nicht gespritz, das ist uns besonders wichtig“, betont Otto. "Damit es auch in den kommenden Jahren genug Nachwuchs gibt, haben wir über den Sommer 8000 Liter Wasser an die neu gepflanzten Bäumchen gebracht. Im Vorjahr sind uns aufgund der Trockenheit 1500 Bäumchen eingegangen", berichtete Otto weiter.

Am kommenden Wochenende ist die Schonung am Ortseingang Marke noch einmal
Samstag, 19.12. und Sonntag 20. 12. jeweils von 09 - 14 Uhr geöffnet.

Dann hat man nochmals die Möglichkeit seinen Weihnachtsbaum frisch selber zu schlagen oder man fragt einfach, ob ihn jemand von den Forstgenossen fachgerecht mit der Motorsäge absägt. Natürlich alles unter Einhaltunge der geltenden Hygieneregeln, also Maske auf und Abstand halten, aber das sollte in der weitläufigen Schonung nun wirklich kein Problem sein.

Auf Glühwein und Bratwurst muss in diesem Jahr allerdings situationsbedingt verzichtet werden.


Dieses krude Bäumchen wartet jetzt darauf aufgehübscht zu werden

Auch nicht schlecht, ein Wandbaum. Der kann direkt an die Wohnzimmerwand geschraubt werden. Vorteil, er fällt nicht um. ;-)

Aber es gibt natürlich auch ganz viele ordentlich gewachsene Nordmanntannen. Zugegeben manche sind etwas zu groß. ;-)

...andere schon als verkauft markiert, aber es gibt noch reichlich.

Also Maske auf und los geht's

Auf der Suche nach dem passenden Baum ist Abstand halten kein Probelem.

Um die folgenden Bilder vergrößern zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Eseltreiber-Abo haben:



Einnetzten...

Höhe messen - fertig.




Naturschmuck



Noch ein Wandbaum



 

Anzeige