Regionales / SG Hattorf / Wulften

03.06.2020

DRK Wulften durfte sich über viele Blutspender freuen


Die DRK Vorsitzende, Mariette Mulawa, zusammen mit Erstspender Patrick Müller (li.) und Dirk Peinemann, der zum 75sten Mal gekommen war

...von Petra Bordfeld

„Es ist gut gelaufen“, so die erste Vorsitzendes des DRK-Ortsvereins Wulften, Mariette Mulawa. Damit meinte sie die gute Resonanz des Blutspendetermins im Schützenhaus, zu welchem das DRK Wulften aufgerufen hatte und wozu sie 56 Spender sowie Spenderinnen begrüßen konnte.

Unter ihnen waren erfreulicher Weise auch fünf Erstspender und treue Spender, wie beispielsweise Dirk Peinemann, der sich bereits zum 75. Mal hatte „anzapfen“ lassen.
Sie alle fügten sich ohne Protest den der Corona-Krise bedingten Vorkehrungen und durften sich am Ende über inhaltsreiche Lunch-Pakete freuen.

Um die folgenden Bilder vergrößern zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Eseltreiber-Abo haben:


Die stellvertretende Vorsitzende, Hetty Mues überreicht Erstspender Patrick Müller ein Lunch-Paket

 

Anzeige