Regionales / Stadt Bad Lauterberg / Bad Lauterberg

27.01.2020

Viel Wirbel und tolle Gäste beim Showtalk


Fabian Harloff, Christiane Leuchtmann, Fady Maalouf und andere zu Gast in Bad Lauterberg

von Christian Dolle

Sozusagen über Nacht wurde Fabian Harloff durch die Verfilmung der Hörspielserie TKKG damals zum Teeniestar. Inzwischen ist es etwas ruhiger um den Schauspieler und Sänger geworden, obwohl er immer noch regelmäßig in der Serie „Notruf Hafenkante“ zu sehen ist und auch ein aktuelles Album am Start hat. All das erzählte er Moderator André Holst bei der jüngsten Ausgabe des Showtalk in Bad Lauterberg.

Damals habe er ja auch die erste Titelmelodie von TKKG gesungen, berichtete er, inzwischen macht er auch viel Synchronarbeit und ist aufs Land gezogen, weil er die Ruhe und den weiten Blick mehr genießt als den Starrummel. „Aufs Land bin ich auch gezogen“, warf André Holst ein, „doch weit gucken kann man hier in Bad Lauterberg nicht, denn da sich überall Berge davor.“

Effektive Hilfe für Kinder

Statt nur weit zu gucken hat der Moderator auch mit dem „Haus mit Herz“ einiges zu tun, da er dort etliche Projekte ganz im Sinne seines Charity Talks verwirklichen will. Was es eigentlich mit dem Charity Talk bzw. dem begünstigten Verein Children of Paradise auf sich hat, erläuterten Rolf Schaper und Tom Zinram. Der nämlich kümmert sich um Kinder aus schwierigen familiären Verhältnissen oder begleitet junge Flüchtlinge und hat inzwischen schon 19 von 35 zu einer Ausbildung und damit zu einem Start in ein selbstbestimmtes Leben verholfen.

Das Thema Schauspiel und Synchronsprechen kam später am Abend mit Christiane Leuchtmann noch einmal auf, die darüber sprach, dass das Theater für sie viel mehr mit Schauspiel zu tun hat als das Fernsehen, weil sie auf der Bühne eben mit jemandem interagiert. Obwohl sie also neben vielen großen Theaterrollen auch viel im Fernsehen zu sehen war, findet sie gerade diese Bühnenerfahrung so wichtig, viel wichtiger jedenfalls als ständige Medienpräsenz. „Popularität erreicht man heute ja auch schon über Youtube“, stellte sie fest, ohne es abzuwerten, doch wenn jemand bis ins Alter von diesem Beruf leben wolle, sollte er durchaus breiter aufgestellt sein.
Während Fabian Harloff zuvor erzählt hatte, er spreche gerne Synchronrollen und sehr betonte, dass auch das ja ein Beruf sei, den man lernen müsse, sei diese Facette ihres Berufes so gar nichts für Christiane Leuchtmann. „Nee, dann will ich die Rollen lieber selber spielen und nicht nur Sätze in den Mund legen“, erläuterte sie lachend. Um es nicht falsch zu verstehen, Rollen in Hörspielen hingegen spiele sie gerne und viel und immer wieder mit Begeisterung.

Talk und viel Musik

Zu hören gab es an diesem Abend neben interessanten Talks natürlich auch wieder viel Musik, so außer von Fabian Harloff beispielsweise von Fady Maalouf, der einst bei „Deutschland sucht den Superstar“ im Finale stand. Er sang unter anderem Rihannas „Diamonds“ und Gloria Gaynors „I will survive“ und gestand im Talk, dass er die Sendung auch heute noch manchmal anschaue, obwohl die mediale Aufmerksamkeit auf die einzelnen Kandidaten ja längst nicht mehr so groß sei wie damals. In den Dschungel hingegen würde er nicht gehen, denn „das ist für mich eine Art Prostitution“.

Weiterer Musikakt des Abends war die von Produzent Nils Brand präsentierte Lizz, die auf spanisch sang, das aber auch in italienisch und englisch kann und noch ganz hoch hinaus will. Ihr Produzent sieht sie auf jeden Fall im Bereich Musical, also definitiv auch auf Bühnen, wo sie live zeigen kann, was sie drauf hat. Außerdem zeigte der deutsche Aufguss-Meister Dominik Hepp live sein Können, nicht etwa, indem er das Hotel Mühl in eine Sauna verwandelte und das Publikum sich ausziehen musste, sondern mit dem richtigen Luftverwirbeln. Das war nicht nur etwas fürs Auge, sondern an einem Abend unter Scheinwerfern in dem gut geheizten Saal auch ohne Dampf eine willkommene Abwechslung.



Um die folgenden Bilder vergrößern zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Eseltreiber-Abo haben:


Fabian Harloff

Christiane Leuchtmann

Rolf Schaper und Tom Zinram

Fady Maalouf

Lizz

Dominik Hepp

André Holst








 

Anzeige