Regionales / LK Göttingen

18.01.2020

Dreikönigssingen: Segen für das Kreishaus Göttingen


Stellvertretende Landrätin Maria Gerl-Plein empfängt Sternsinger

...LK Göttingen

Klein aber stimmungsvoll war die Zeremonie, mit der Sternsinger der katholischen Gemeinde St. Godehard beim Dreikönigssingen 2020 einen Segen für das Kreishaus Göttingen überbrachten. „Christus Mansionem Benedicat – Christus segne dieses Haus“ – als Symbol für diesen Segenswunsch brachten sie die Zeichenfolge 20*C+M+B+20 am Haupteingang an. Den Segenswunsch der Sternsinger nahm die stellvertretende Landrätin Maria Gerl-Plein entgegen.

Gerl-Plein dankte den traditionell als Heilige Drei Könige gekleideten Sternsingern und Ehrenamtlichen der Kirchengemeinde für Ihr Engagement: „Das Sternsingen ist eine der größten Solidaritätsaktionen weltweit. Es wird im Landkreis Göttingen mit viel Engagement und großem Erfolg gelebt, dafür danke ich Euch.“ Neben einer Spende überreichte sie den Kindern Süßigkeiten als kleine Aufmerksamkeit.

Im Mittelpunkt der diesjährigen Sternsingeraktion steht das Thema Frieden am Beispiel des Libanon. Unter dem Motto „Frieden! Im Libanon und weltweit“ sammeln die Sternsinger Spenden für die Kinder in dem vom Bürgerkrieg im Nachbarland Syrien massiv betroffenen Land. Unterstützt werden Projekte für Einheimische und Flüchtlingsfamilien.


 

Anzeige