12.08.2018, 19:30 Uhr, Kurhauses Bad Sachsa

F R E I F L U G

Turbulente Bearbeitungen von Bach, Gershwin, Paganini und eigene Kompositionen

Im Rahmen der Konzertreihe “Klassiksommer” können Sie sich im August bei insgesamt zwei Konzerten von verschiedenen Varianten klassischer Musik verzaubern lassen. Ein besonderes Highlight wird am 12. August 2018 um 19.30 Uhr im Kursaal des Kurhauses durch die Tourist-Information Bad Sachsa präsentiert.

Zu Gast ist der Pianist Holger Mantey aus Lübeck mit seinem unterhaltsamen Konzert „FREIFLUG“. „Turbulenzen garantiert“, so lässt es sich vereinfacht auf den Punkt bringen, wenn man Holger Manteys aktuellen musikalischen Freiflug umschreiben wollte. Dabei ist der Pianist mit gängigen Kategorien nicht zu fassen. Elemente aus Klassik und Jazz, angereichert mit Improvisatorischem und Meditativem, gehen bei ihm eine neuartige und originelle Verbindung ein. So gelingt es ihm eindrucksvoll, die Grenzen der verschiedenen musikalischen Genres zum Fließen zu bringen und bekannten Werken von u.a. Bach, Gershwin und Co. ein „Soundgewand“ anzulegen, welches genussvoll, höchst spannend aber auch sehr witzig sein kann. Dabei ist seine unbändige Spiellust immer wieder der Ausgangspunkt dafür, ein Sammelsurium an sprudelnden Ideen auf die Bühne zu bringen. Hierbei scheinen nicht nur seine klassischen Wurzeln durch, sondern auch sein unkonventioneller Spielwitz. Am besten abheben und mitfliegen.

Wer sich diesen turbulenten Abend nicht entgehen lassen möchte, ist Herzlich Willkommen. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen hierzu erhalten Sie unter www.bad-sachsa.de und unter 05523 474990. Das diesjährige Abschlusskonzert der Klassiksommerreihe findet am 25. August 2018 um 15.00 Uhr im Vitalpark statt. Hier erwarten wir Julia Graeber auf ihrer Zaubergeige gemeinsam mit dem Pianisten Burkard Bauche.